Hinweise zum Kommentarbereich


Werte Leser, werte Kommentatoren und solche, die es gerne werden möchten,

der Kommentarbereich auf dieser Netzseite hat sich seit dem Frühsommer 2017 erheblich belebt. Diesen Umstand begrüße ich ausdrücklich, denn die Qualität der Wortmeldungen und die damit verbundenen, zum Teil sehr wichtigen Hinweise auf weitere Steinchen im Mosaik des Illusionstheaters, sind für uns alle enorm wertvoll.

Welche Früchte ein Kommentarbereich haben kann, zeigte sich bei dem umfassenden und sehr erhellenden gegenseitigen Austausch, welcher unter ”Die richtigen Fragen stellen …” [n8waechter.info] und auch im Zusammenhang mit der Beitragsserie ”Geld und Glauben” [n8waechter.info] abrufbar ist. Dafür auch an dieser Stelle ein ausdrückliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Vollmoderation

Der hiesige Kommentarbereich wird vollständig moderiert, das heißt, jeder Kommentar wird gelesen, gesichtet, die Rechtschreibung wird bei Bedarf ausgebessert und erst dann wird er freigeschaltet. Der Grund für diese seit Ende 2017 eingeführte Maßnahme ist, die Lesbarkeit sowohl inhaltlich, als auch in Bezug auf Rechtschreibung auf einem hohen Niveau zu halten und so einen entsprechenden Mehrwert in den Kommentarfäden zu gewährleisten.

(Was geschieht, wenn der Kommentarbereich ”offen” ist, kann hier [n8waechter.info] begutachtet werden.)

Auslagerung

Very long messages are perceived by many readers as exhausting, so please bring your comments quickly to the point . This clearly increases the quality of the exchange in the forum.

I reserve the right to outsource very long verbal messages, such as those containing many net references and comments not related to the topic into a PDF file, since this lessens the overview in the respective comment threads less severely.

Facilitating the moderation

Network links to other pages are provided with an indication of the source. Gladly you may facilitate my work in this regard, by setting your network references in the following form:

” universal capitalization ” and ” CONSTANT PROMOTION ” are undesirable here . Lower case testifies to a lack of respect for the readers, capitalization has always been understood as screaming [schreibwerkstatt.co.at]. Whoever needs to scream, too often has nothing essential to say, but only calls for attention.

Anyone who feels the need to emphasize certain parts of his or her contribution to the words can underline or even put forward words. When entering the comment field, the following HTML commands are required:

 

An explicit emphasis can also be made by inserting an exclamation point in brackets – (!) -. But it does not exaggerate, because in that case readability suffers severely (a disruption that ultimately weakens the perception of content).

Troublemakers, stalkers and trolls

Anyone who turns out to be a troublemaker or a troll, stands around or grabs his tone (applies to everyone !), Usually gets exactly 1 (in words: a ) warning. Should it come to a repetition, the person concerned from this forum will be adopted and may begin the onward journey.

” Spam ”

Für die Kommentarbereiche ist ein ”Spamfilter” installiert. Gelegentlich wandern auch normale Kommentare in den entsprechenden Ordner, was zwar leidlich ist, aber dennoch passieren kann. Sollte ein Kommentar also ”verschwinden”, bitte kurzen Hinweis per ePost, damit gezielt danach gesucht werden kann.

Öffnungszeiten

Über Nacht und bei längerer Abwesenheit meinerseits kann der gesamte Kommentarbereich unter Umständen zeitweilig geschlossen werden. In der Regel findet sich hierzu dann ein Hinweis meinerseits am Ende des Kommentarfadens sowie ein etwaiges Zeitfenster, wann es weitergeht.

Rechtschreibung

Unsere deutsche Sprache ist ein wertvolles Gut. Wir alle sollten dies respektieren und nach bestem Wissen damit umgehen. Dies umfasst auch unnötige Anglizismen und dergleichen. Es gibt für praktisch jeden Anglizismus ein deutsches Wort, also sollten wir es auch benutzen.

Auch ich mache gelegentlich Rechtschreibfehler in meinen Beiträgen und bin dankbar für entsprechende Hinweise, damit ich diese ausbessern kann. Ich gebe mir die größte Mühe, daher bitte ich hiermit auch ausdrücklich alle Kommentatoren:

Achtet auf Eure Rechtschreibung und Zeichensetzung!

Die Betreuung des Kommentarbereichs ist sehr zeitaufwendig und die Verbesserung der Rechtschreibung und Zeichensetzung ist ein unnötiger und enormer Zeitfresser – insbesondere bei der recht hohen Anzahl der Wortmeldungen.

”Nennt sie doch beim Namen!”

Wer die Beiträge dieser Seite und die entsprechenden Kommentarstränge aufmerksam verfolgt, der sollte einen grundsätzlichen Eindruck davon haben, wie diese ”Welt” funktioniert und wer die Verantwortlichen sind.

Mehrfach wurde bereits geäußert, dass die Verantwortlichen gefälligst beim Namen genannt werden sollen, doch jedem sollte klar sein, dass dies den Betrieb dieser Netzseite unter den derzeitigen systemischen Strukturen gefährden würde und aus diesem Grund findet es in diesem Forum auch nicht statt. Wer hierfür kein Verständnis hat, darf gerne weiterreisen und sich andernorts austoben.

Höflichkeit und Achtung

Jeder Mitreisende steht an einem anderen Punkt und es gibt viele verschiedene Meinungen zu vielen verschiedenen Themen, wofür oftmals Informationslücken ursächlich sind. Doch hat keiner von uns die Weisheit mit den sprichwörtlichen Löffeln gefressen und daher erwarte ich grundsätzlich Höflichkeit und gegenseitige Achtung im Austausch. Ein wohlformulierter, kurzer Hinweis, wo etwaige Lücken geschlossen werden können, ist jederzeit willkommen.

Und Grundsätzlich: Rechthaberei und ”Egotrips” dienen nicht dem gegenseitigen Austausch, sondern nur der Spaltung. Insofern ist es manchmal besser, einfach nichts zu sagen (in diesem Fall: schreiben). Man kann sich auch einig sein, dass man sich uneinig ist.

Kurz:

Please be courteous and respectful to each other and pay attention to your choice of words and clean German. And please take care in spelling and punctuation. Thank you!

The night watchman

***