Generelle Hinweise zum Thema ”Q”

Jeder mag über ”Q” denken, wie er möchte. Wer dieses ganze Thema für überflüssig, unsinnig und irreführend hält, dem steht es jederzeit frei die entsprechenden Beiträge hier ”wegzuklicken”. Angesichts des regen Interesses und auch der bisweilen großen Schwierigkeiten für die deutschsprachige Leserschaft bei diesem Thema mitzuhalten, wird hier auf dieser Netzseite weiterhin darüber berichtet werden.

Wer oder was auch immer sich hinter ”Q” verbirgt, ist egal. Niemand ist gezwungen diesbezüglich auch nur irgendwas zu glauben. Doch eins dürfte auch unter Kritikern unbestritten sein:

Die über das Phänomen zusammengetragenen Informationen geben einen weitreichenden Einblick ins Paralleluniversium hinter den Kulissen und die Vielzahl von Verknüpfungen, vielleicht gar die Funktionsweise des Tiefen Staates.

Und ja, die Anons im 8chan-Forum werden geführt, und sie lassen sich willentlich führen. In ihrem Kielwasser finden die Informationen ihren Weg auf alternative Netzseiten und werden somit einer größeren Öffentlichkeit bewusst. Niemand sollte dies und die entsprechenden Auswirkungen unterschätzen, denn geschaffenes Bewusstsein ist unter Umständen mächtiger, als jede noch so tödliche Waffe auf Erden.

”Q-Anon” kann sehr wohl als eine Psy-Op angesehen werden und dies vornehmlich für Amerikaner. Welche Agenda konkret dahintersteht, kann sich nur an den Ergebnissen bemessen lassen, ohne jedoch darüber zu informieren, lassen sich eben jene Ergebnisse nicht verifizieren.

Weiterer Hinweis:

Die zusammenfassenden Erläuterungen und Hintergründe unter der Überschrift ”Qniversum” können besonders für Neueinsteiger bisweilen sehr verwirrend sein, doch ein (neuerlicher) Blick auf vorherige Beiträge dürfte notwendige Abhilfe schaffen.

Es finden sich eine Reihe von roten Fäden in den Einträgen von ”Q”, welche zwar vordergründig zunächst einmal nichts miteinander zu tun haben und doch werden insbesondere in Bezug auf die innenpolitischen Aufräumarbeiten in Übersee immer mehr Querverbindungen sichtbar.

Weiter finden sich in den ”Qniversum”-Aufarbeitungen viele Informationen, welche auf dieser Netzseite bereits in der Vergangenheit thematisiert werden. Neugierigen steht die Suchfunktion zur Verfügung, sofern bestimmte Themen nicht direkt in den betreffenden Artikeln vernetzt sind. Sollte dies nicht fruchten, kann bei Bedarf auch eine Suchmaschine bemüht werden (n8waechter.info + Suchbegriff).

Der Nachtwächter

***