Artikel zu vergleichbaren Themen

13 Kommentare

  1. 1

    Nachtwaechter

    Hinweise zum Kommentarbereich & Spielregeln

    Wer sich hier zu Wort melden möchte, wird um die Angabe einer funktionierenden ePost-Adresse gebeten, welche beim Erstkommentar überprüft wird. Kommentare mit nicht funktionierender ePost-Adresse werden unkommentiert gelöscht.

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Eure Wortwahl sowie sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Wörter betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein (!) oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, könnt Ihr über diesen Netzverweis beim Kopp-Verlag nach für Euch interessanten Angeboten schauen. Weiter helfen Klicks auf die verschiedenen Banner in der rechten Seitenleiste, wie z.B. die “Russischen Heilgeheimnisse” oder auch Google-Ads. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, über PayPal zu unterstützen.

    Aufrichtigen Dank!

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

  2. 2

    Thomas

    Hallo in die Runde,

    ich hatte als Kind schon das Gefühl, dass die Sesamstraße ungemein wichtig ist. Doch sehet selbst die prophetische Folge:

    Sesamstraße: Schlemihl verkauft Ernie Luft [YT]

    Einen schönen Sonntag
    Thomas

  3. 3

    Frigga

    Hier ist eine Bordkapelle von heute. Dazu ist wohl in diesem Gremium nichts zu sagen. Auch er wird nicht zur Wahrheit und Aufklärung beitragen. Keiner wird …:

    “80 years ago Hitler invaded Poland and triggered WWII, but the Polish people never succumbed to tyranny. We shall always remember their magnificent contribution to the struggle for freedom.”

    twitter.com/BorisJohnson/…

    1. 3.1

      Lena

      Heil Dir, Frigga! // #3

      Dann schau lieber hierhin, bevor Du komische Gedanken bekommst:

      texts Britisch Polnischer Kriegsplan Gegen Deutschland Juli 1939 [archive.org]

      Heil und Segen!
      Lena

    2. 3.2

      Nachthimmel

      Werte Frigga, werte Lena,

      für mich ist es sehr interessant zu sehen, dass das Thema immer weiter in das Bewusstsein der Menschen gebracht wird. Den Beitrag unten habe ich gefunden. Sicher, es ist nicht wirklich alles neu, aber 1-2 Dinge sind mir bisher verborgen geblieben.

      Wir leben in interessanten Zeiten:

      Planten Roosevelt und die USA den 2.Weltkrieg? – Edgar Dahl [YT]

      Hil unt segan (altdeutsch)
      Nachthimmel

  4. 4

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    ich möchte ein Thema aufgreifen, dass mir vor Jahren schon auf (vor) die Füße gefallen ist.

    Über 70 Jahre nach Kriegsende: Anonymous entlarvt alliierte Propagandalügen [anonymousnwes.ru]

    Mag sich jeder seinen Reim darauf machen. Letztlich bestimmt immer der Sieger(?) die Wahrheit (?).

    Alles liebe uns allen.

    1. 4.1

      Torsten

      Es darf auch gerne an den Geist der Dichter und Denker erinnert werden:

      Badinerie – Johann Sebastian Bach [YT]

      In Kultur (Herzensgüte) finden sich Seelen. Wir sind ein Teil davon und müssen uns finden. Ich mag nicht vorschreiben, was richtig ist, jeder hat die Möglichkeit selbst zu entscheiden.

  5. 5

    Kruxdie

    Ich zitiere ein Wort aus dieser Kolumne: “Wunderbar” – damit ist der Lesegenuß hinreichend beschrieben.

    Aber auf eines möchte ich gerne hinweisen: Es fällt mir immer wieder auf, selbst bei sprachbegabten Rednern oder Sprechern. Dazu ein weiteres Zitat:

    “Die Potsdamer Sprachexperten finden das wahrscheinlich wieder spannend. Weil „Kiezdeutsch bringt auch unsere Sprache voran“”

    Eine solche Fehlbenutzung “Weil Kiezdeutsch bringt auch unsere Sprache voran”, findet sich oft. Richtig müßte es heißen:

    “Weil Kiezdeutsch auch unsere Sprache voranbringt.”

    Hier jedoch ist das sicherlich in Ordnung, weil das nur ein Zitatanhangssatz sein dürfte. Ein Orkan bringt mein Sprachkartenhaus jedenfalls nicht zum Einsturz. 😉

    Heil und Segen
    Kruxdie

    1. 5.1

      eo

      Dies ominöse “Kiezdeutsch” heißt bei mir Knackdeutsch. Denn genau so hört sich das an.

    2. 5.2

      Kruxdie

      Werter eo,

      dann lasse doch bei “Knackdeutsch” das “n” weg, dann kommst Du dem näher. 😉

      Die Sprachverwahrlosung nehme ich immer mehr wahr, auch durch den Telephonkontakt mit einer lieben Telephonfreundin, die mir auch Feinheiten der deutschen Sprache beibringt. Ich beherrsche unsere Sprache, sie aber noch viel mehr.

  6. 6

    mimi c.

    Wieder einmal eine dolle Kolumne! Selbst Superhirn Hadmut Danisch ist dabei. Krass erneut der Lena Bockbär: Tärräh! … Ach, das war ja Benjamin Blümchen.

    Allen eine gute Woche und einen friedlichen Himmel.
    HuS
    Mimi

  7. 7

    ELFI

    Trump, Putin, Xi, der falsche Franziskus – 1 und das Neueste vom Ende der Geschichte -Teil 1 [sternenlichter2.blogspot.com]

    Super auf den Punkt gebracht. Das ergänzt Xantes Kolumne.

Kommentare geschlossen.