Artikel zu vergleichbaren Themen

51 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Eure Wortwahl und sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Wörter betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein – (!) – oder – (sic.!) – oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, könnt Ihr über diesen Netzverweis beim Kopp-Verlag nach für Euch interessanten Angeboten schauen. Weiter helfen Klicks auf die verschiedenen Banner in der rechten Seitenleiste, wie z.B. die “Russischen Heilgeheimnisse” oder auch Google-Ads. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, über PayPal zu unterstützen.

    Aufrichtigen Dank!

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 2

    Falke

    Heil Euch, zur Information:

    Gerd Ittner – Meinungsfreiheit für das deutsche Volk [die-heimkehr.info]

    Gruß
    Falke

    Antworten
    1. 2.1

      Ekstroem

      „Wir alle sind zur Zeit eigentlich mehr oder weniger Zuschauer bei diesem Spiel“

      Werter Sailor,

      „mehr oder weniger“, das trifft es. Jeder Einzelne gestaltet das/sein Spiel:

      Wie funktioniert unsere Welt? Was ist unsere Realität? [freiheit-wahrheit-verantwortung.de]

      „Das, was wir im Herzen tragen, nach außen tragen“, sagt Gerd Ittner im Netzverweis von @ Falke. Das ist der Weg! Keiner braucht einerseits nur passiver Zuschauer zu sein. Andererseits ist es für die allermeisten auch nicht notwendig, den Weg der Märtyrer zu gehen. Doch zwischen diesen beiden Polen ist viel Platz für kreatives Handeln und Nicht-Handeln.

  3. 3

    Sailor

    Bruno Barking zwitschert fragend und verstehend zurück:

    Meiner bescheidenen Meinung nach ist es ein wörtliches Spiel, die weißen Hüte, Zauberer und Hexenmeister, machen die schwarzen Hüte zum “Spiel”, um die Normies über ihre Verbrechen aufzuklären und Gerechtigkeit zu bringen, nach dem Vorbild des C_IA-Klassifizierungsspiels “Collect It All and Magic the Gathering”? (Sammle alles / Magie der Zusammenkunft)

    twitter.com/Bruno062418/… (deepl.com

    Wir alle sind zur Zeit eigentlich mehr oder weniger Zuschauer bei diesem Spiel, das man uns dosiert in dieser Theatervorstellung zeigt. Um mit diesem “Tick tock” einigermaßen umgehen zu können, setze ich selbst weiter auf die Karte Geduld. Vielleicht kommt ja doch noch ein Joker zum erlösenden Einsatz …

    Danke, werter N8W, für Deinen nächtlichen Ausflug!

    Ich wünsche allen eine weitgehend entspannte Woche 🙂

    Antworten
    1. 3.1

      Sailor

      Zitat: “Doch zwischen diesen beiden Polen ist viel Platz für kreatives Handeln und Nicht-Handeln.”

      Werter Ekstroem (#2.1),

      ich sehe es ebenso, und auch hier wird wieder einmal der mittlere Weg der richtige Weg sein. Kreativität bedeutet für mich in diesem Sinn auch die Akzeptanz und Fähigkeit, bei ständiger Abwägung oder auch Betrachtungsweise der Gemengelage, meine Meinung kurzfristig korrigieren zu müssen.

      Das klingt gut, ist aber nicht immer ganz so einfach. Es ist lebensverändernd, wenn man erkennt, dass man oftmals vorhandene Denkmodelle in Frage stellen muß …

      Die werte Erdbeerschorsch erwähnte in einem Kommentar die Möglichkeit, den Bücherschrank einmal zu überarbeiten. Ich denke das ist wirklich notwendig, vieles wird übersichtlicher und bringt auch neue wertvolle Erkenntnisse. 🙂

      Werter Nachtwächter, wäre das etwas für die Mem-Galerie?

      Gefunden bei Neon Revolt: Bilddatei
      🙂

  4. 4

    floki211

    Danke, N8Waechter, für die Info. Ich hoffe nur, dass es Kreise bis nach Deutschland zieht.

    LG

    Antworten
  5. 5

    Diskowolos

    Dieses Spiel birgt aber auch ein großes Risiko!

    Am Glaubwürdigsten wäre für mich eine stocknüchternde Strafverfolgung, ohne darauf zu warten, welche Maßnahmen den größten medialen Eindruck hinterlassen. Bei der Schwere der mutmaßlichen Verbrechen, könnte das Volk irgendwann ungeduldig werden.

    Es fragt sich auch wer mit wem spielt.

    Mit uns, aber besonders mit unserer Jugend, wird derzeit wohl ein Spiel von besonderer Hinterhältigkeit gespielt: Der sogenannte YouTuber Rezo, hinter dem eine riesiges Netzwerk von Links-Journalisten und der Millardenkonzern Ströer steckt, sagte doch allen Ernstes: “… d.h. es geht hier nicht um verschiedene, legitime politische Meinungen (Klima), sondern es gibt nur eine legitime Einstellung!”

    Der gute Mann sagt uns direkt ins Gesicht, dass es ab sofort nur noch eine Einstellung zum Klimathema geben darf! Was passiert denn mit den Abweichlern dieser Einstellung? Wir haben überhaupt noch nicht auf dem Schirm, dass die Klimahysterie die Grünen ins Kanzleramt bringen wird, ob als grüne-schwarze oder als linksextreme Querfront grün-rot-dunkelrot.

    Die maoistischen Methoden der Öko-Faschisten: Die Jugend wird mit dem Klimathema in Panik versetzt, sodass sie nicht mehr nachdenken kann. Die Folgen könnten wie bei der Kulturrevolution Chinas für uns desaströs sein. Dieser weise Ausspruch von Signazio Silone könnte für unsere Situation nicht aktueller und wichtiger sein:

    “Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.”

    Siehe Interview von Hagen Grell mit Gerhard Wisnewski:

    Grüner Hass: Hetzen Spaß-Youtuber die Jugend auf? – Gerhard Wisnewski im Gespräch [YT]

    Antworten
    1. 5.1

      defiant2369

      Werter Diskowolos,

      Peter Denk hat schon Ende letzten Jahres vorhergesagt, das mit der Wahl von AKK zur Vorsitzenden der CDU die grüne Kinderf*partei gehypt werden wird. Wie es scheint, hat der Mann recht behalten. Die Grünen werden hochgelobt, wie sonst keine Partei vorher. Ein Produkt der noch hier in Europa aktiven alten Elite.

      Aber lasst sie ruhig kommen. Somit werden dann die blöden, die dieser Partei so die Treue halten, mal am eigenen Leib erleben, was sie uns angetan haben. Aber das schönste ist, der Welthandel ist am den Punkt angelangt, wo er 2009 schon einmal war, nämlich am Tiefpunkt. Wenn es also knallen sollte und diese Spinner sind an der Macht, dann kann man denen auch sehr gut den schwarzen Peter zu schieben. Ich zumindest fände das sehr gut.

  6. 6

    G.E. Friedrich

    Stimmt alles was er sagt, die oben geben kein Datum an. Wir warten noch auf die Welle.

    Man beachte immer, daß sich unser ganzes Sonnensystem auf einer Reise befindet, näher zum Zentrum hin, sich das Magnetfeld der Erde verändert, sich die Neigung der Erde verändert, und eine riesige Energiewelle im Anmarsch ist. Die Auswirkungen davon sind bereits zu spüren. Bei all den nachstehenden Meldungen geht es nicht um Panikmache!

    Verbindet Euch mit eurem Hohen Selbst, mit dem Vaterfragment etc. und fühlt die Energie, die dahintersteht (CM). Ich bin.

    Liebe Grüße an euch alle
    G.E.

    Antworten
  7. 7

    Der Wolf

    Oha! Wie soll man denn das verstehen? Vielleicht gibt dieser Joe mal ein bißchen mehr „Butter bei die Fische“.

    Versuchen wir trotzdem mal eine Deutung:

    “Tick-tack” …lautmalend; Uhrengeräusch; das Verrinnen der Zeit; der Zeitstrom; die Zeit vergeht; es vergeht die Zeit (na schön, das tut sie immer, nicht weiter aufregend – oder?). Für die Optimisten: kommt Zeit, kommt Rat! Für die Pessimisten: Unsere Zeit läuft ab. Für die Superoptimisten: Eure Zeit läuft ab.

    Die Frage ist nur: Wer ist „Eure“?

    „Die einzige Gewissheit ist, dass Ihr es nicht erwarten werdet.“ … Die Frage ist auch hier wieder, wer „Ihr“ ist, und was sie wohl erwarten mögen; woraus man schließen könnte, was sie nicht erwarten mögen. Überhaupt „mögen“: Manche Dinge mag man und manche nicht. Und was die nicht mögen, erwarten sie vielleicht auch nicht. Also: Wider Erwarten, wird etwas passieren. Fragt sich bloß, was?

    Vielleicht sind sie sich auch nur zu sicher.

    Und wenn es anders rum gedacht war, daß mit „Ihr“ wir gemeint sind? Dann läuft’s anders rum. Die Frage ist dann: Welche Erwartungen haben wir überhaupt noch. Ich gebe allerdings zu, daß ich durchaus noch welche habe und offenbare mich dadurch als Superoptimist (s.o.).

    „Niemand kennt die Stunde.“ … Wir auch nicht. Wüßten wir aber gerne!

    Welche Stunde?

    Kryptisch, in der Tat!

    P.S.: Die Überschrift als Deutungshinweis. Spieltheorie: Na, dann spielen wir doch mal ein bißchen! Wüßte aber schon gerne, was gespielt wird. Der nette kleine Teufel hält’s mehr mit der Einfachheit. Ich übrigens auch. Bin ich dann ein Teufel? Auch der kleine Engel ist süß: Selber nachdenken! Ja, das ist wahr.

    Hhm, die Vereinfacher und die Selbstnachdenker. Frage: Muß die Wahrheit kompliziert sein? Meiner Erfahrung nach ist alle Wahrheit einfach. Zu einfach vielleicht? Aber manche Listen sind schon sehr komplex, und die Leute sind dumm. Und das dann aufzudröseln ist dann doch wieder nicht so einfach. Ja, und dann kommen die Komplexhexer, und wir alle verstehen nur mal wieder “Bahnhof”. Ist wohl beabsichtigt. Und man darf ja auch nicht immer alles sagen. Na, der Engel wird schon recht haben.

    Noch eine Frage: Wer sind die Komplexhexer? Ah, schöpferische Unbestimmtheit! Jeder denke, was er will. Und was kommt dabei heraus? Aber interessant ist es schon. Ich für meinen Teil löse gerne Rätsel. Das Zweckfreie ist oft hilfreich beim täglichen Kampf mit dem Zweckbestimmten.

    Na, dann! Auf das Unerwartete!

    Antworten
    1. 7.1

      Balu

      Wenn der Zweck des Zweckes den Zweck nicht mehr bezweckt, hat der ganze Zweck keinen Zweck mehr.

  8. 8

    Der Wolf

    Nachtrag (zu Kommentar Der Wolf):

    „Bei der Spieltheorie geht es darum, die Kriminellen im Dunklen zu lassen und die Öffentlichkeit in Sicherheit zu halten.” – Zu halten oder zu wiegen?

    Antworten
    1. 8.1

      der-5-minuten-blog.de

      Hallo Wolf,

      das hatte ich mich gerade auch gefragt. N8wächter hat das Original (“to keep the public safe”) aber wohl richtig übersetzt.

  9. 9

    albertleoschlageter

    USA beantragen Auslieferung von Julian Assange [welt.de]

    Also, geht es ihm jetzt an den Kragen, oder ist er der Auslöser, dass es jetzt endlich anderen an den Kragen geht?

    Antworten
  10. 10

    bandilla88

    Ob sich DJT bei Lisbeth nach dem Befinden ihres Jüngsten erkundigt hat? Dem ist doch eine ganzer Club abhanden gekommen – samt Spielzeug. Ob Jared und Henry in Montreux der guten Musik wegen vor Ort waren? Ob Chabad das Geld für das Häusl in der fünften Straße mit der
    so leicht einprägsamen Hausnummer locker machte und wieso überhaupt die alle im Immobiliengeschäft sind?

    Fragen habe ich schon, aber wenn Geduld des Jägers Tugend ist, werde auch ich mich darin üben. Bevor ich es vergesse. Auf Q warte ich derzeit auch, nämlich ob ihm und warum dem Donald die Queen und die Tommys plötzlich so derart sympathisch sind!?

    Antworten
  11. 11

    Andrea

    Etwas themenfremdes:

    Vorteil von E-Autos [germanenherz.wordpress.com]

    Antworten
    1. 11.1

      Thorson

      🙂

  12. 12

    Andrea

    Werter Nachtwächter, werte Mitkommentatoren und Leser!

    Warum Preußen , der große Feind (((jener))) ist, darum:

    […]

    germanenherz.wordpress.com

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 12.1

      N8Waechter

      Werte Andrea,

      anstatt hier unsäglich langen Text hineinzukopieren, wäre es deutlich sinnvoller, einen vollständigen Verweis zum Original-Artikel zu setzen (denn mir fehlt schlichtweg die Zeit, jetzt beim Germanenherz nach dem entsprechenden Artikel zu suchen). Den von Dir einkopierten Text habe ich vollständig entfernt und bitte Dich hiermit, den Netzverweis zu dem entsprechenden Artikel nachzureichen.

      Jeder Inhalte-Ersteller im Weltnetz verdient, auch im Original gelesen zu werden – und dies gilt insbesondere für Blogs und alternative Medien. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 12.2

      Andrea

      Bitte runterrollen bis zur Überschrift:

      “Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld”

      Unter dem Video Queen, Prinz Andrew steht der interessante Text zur Frage, warum Preußen der große Feind (((jener))) ist. Ab da bitte zu diesem Thema lesen.

      Werter Nachtwächter, oder den Text, den ich geschickt hatte, einfach wie bei anderen auch, auslagern.

      Heil und Segen

    3. N8Waechter

      Hier der Beitrag:

      Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld [germanenherz.wordpress.com]

    4. 12.3

      Ekstroem

      Danke Andrea und N8wächter,

      das alles so massiv, wie in diesem Artikel von Germanenherz, zu sehen, ist schon erschütternd. Mein erster Gedanke beim Überfliegen: Was für ein Karma.

  13. 13

    N8Waechter

    Werte Leser, werte Kommentatoren,

    eben habe ich ein US-Projekt gefunden, in welchem ein neues “Radio-Programm” aufgesetzt wurde, diesmal mit “Corey” (H1veM1nd, Hive Mind, etwa = “Schwarmverstand”). Können wir sowas auch?

    Mir ist die Frage in den Sinn gekommen, ob irgendjemand möglicherweise etwas Vergleichbares als Projekt für “uns” hier aufsetzen könnte!? Meines Wissens gibt es jede Menge sehr technik- und netzversierte Menschen, welche auf dieser Netzseite lesen (und z.T. schreiben). Jedoch fehlt mir bedauerlicherweise die Zeit, so etwas selbst aufzusetzen. Wie sieht es denn bei Euch aus?

    Mag jemand die Verantwortung für eine “PodCast”-Sendung übernehmen, welche dann selbstverständlich auch auf dieser Netzseite wirksam eingestellt wird?

    In diesem Moment ist das einfach nur eine sehr grobe Idee. Wie wäre es mit einer Sendung, welche in halbwegs überschaubaren zeitlichen Abständen veröffentlicht wird und sich mit dem aktuellen Geschehen beschäftigt – vornehmlich in Übersee, doch auch mit den Verbindungen hier in Europa (denn es hängt ja alles zusammen)?

    Jeden Tag führe ich telefonische Gespräche mit verschiedenen Kameraden. Und jeder hat etwas zu sagen und hat eine aktuelle Einschätzung der Gemengelage im Angebot. Dabei mag es durchaus unterschiedliche Ansichten geben, das ist ja auch gut so und vielleicht für die Zuhörer auch hilfreich …

    Diese Wortmeldung kommt jetzt vollkommen spontan, keine Ahnung, ob sowas machbar wäre. Der Gedanke ist einfach sowas wie eine Netzkonferenz, welche dann im Anschluss veröffentlicht wird. Einfach eine Art von öffentlicher “Telefon”konferenz, sowas in der Art. Ob YT allerdings dafür die beste Plattform ist, naja, da habe ich so meine Zweifel.

    Was denkt Ihr? Gibt es vielleicht Freiwillige, welche so etwas in die Wege leiten können und zwar in einer Form, dass es den geringst möglichen (vor allem technischen) Aufwand für die Teilnehmer darstellt?

    Wer hätte überdies Interesse daran, sich auch selbst zu Wort zu melden? Es ergibt gewiss nur wenig Sinn, wenn so eine Sendung gleich ein halbes Dutzend Teilnehmer hätte, aber es könnte ja ein fortlaufendes Format sein …

    Soweit meine Gedanken am späten Abend. Das Kopfkissen ruft … 😉

    Heil und Segen!
    N8w.

    Antworten
    1. 13.1

      Adler und Löwe

      Werter N8waechter:

      ich halte das für eine sehr gute Idee. Leider fehlt mir die Kompetenz an der Technik mitzuwirken.

      Zu diesem Text: „Bei der Spieltheorie geht es darum, die Kriminellen im Dunklen zu lassen und die Öffentlichkeit in Sicherheit zu halten.”, ist mir folgendes eingefallen.

      Kann es sein, dass Bitcoin und die Blockchain dazu geschaffen wurde, genau diese kriminellen Elemente und ihre Gier zufriedenzustellen und sie damit diametral zum FIAT-Geldsystem das eigene Ende einläuten?

      Aus meiner Sicht ist wie schon einmal gesagt als Übergangslösung Franz Hörmanns Informationsgeld eine Alternative. Leider ist sie für die kriminellen Elemente völlig uninteressant, da sie nicht mehr für nix Geld verlangen können. Der Machtfaktor ‘Geld’ wäre eliminiert:

      informationsgeld.info

    2. 13.2

      freierMensch

      Hallo N8wächter,

      das müsste eigentlich ganz einfach mit der Software “Teamspeak” zu machen sein. Ist kostenlos und kann auf jedem PC (win) laufen.

      Dazu kann der Admin die Leitung übernehmen und durch Passwort geschützt die Teilnehmer auswählen, welche er sehen kann und dann entweder alle (keiner versteht mehr was, wenn alle reden) oder aber einen nach dem anderen zuschalten oder entfernen. Dabei ist noch eine “Chat”funktion, wo man sich für alle sichtbar einbringen kann.

      Alexanders Tagesenergie nutzt dasselbe und viele Millionen “Gamer” auf der Welt. Ich habe jetzt nicht die super Ahnung aber ein Mikrophon und einen Lautsprecher (Ohrhörer) sollte jeder haben.

      Denk mal darüber nach!

      Grüße und Segen aus der Eifel

    3. 13.3

      Claus

      Hallo N8Waechter,

      veröffentliche diesen Kommentar, diesen Gedanken bzw. diese Idee, so wie bei der Sache mit den Stammtischen, doch in einem neuen Beitrag. So findet das ganze sicher eine breitere Aufmerksamkeit.

    4. 13.4

      ein Leser

      Sehr geehrter N8Waechter,
      sehr geehrte Kommentatoren,

      bezüglich Radio-Programm sei die folgende Seite erwähnt und empfohlen: okitalk.com

      Hier kann jeder Mensch sein eigenes Radio oder auch TV machen. Kostenlos. Dies ist seit vielen Jahren das Konzept von OKiTALK.

      Der Verfasser kennt Klaus Glatzel ganz gut, ebenso wie Franz Hörmann, der von Adler und Löwe im Folgekommentar (#13.1) erwähnt wurde. Dies wurde als Zeichen gedeutet, hier auch einmal aktiv etwas einzubringen und dem N8Waechter sowie allen Kommentatoren für ihr Wirken zu danken.

      Hochachtungsvoll,
      ein Leser

      P.S.: Alternativ sei noch ein Kanal auf Telegram in den Raum gestellt (oder mehrere).

    5. 13.5

      Adler und Löwe

      Mir ist noch etwas zum Radiopodcast eingefallen. Schau mal bei cropfm:

      cropfm.at

      Die bringen zumindest hochwertige Beiträge im alternativen Bereich. Und das auf einem so hochwertigen Nivau, mit kleinen finanziellen Möglichkeiten, mit denen die öffentlich Rechtlichen vermutlich nicht einmal das Licht in den Toiletten bezahlen könnten. 🙂

  14. 14

    Rico012

    Guten Morgen, werter N8chtwächter,

    vielleicht könnte man sich mal mit diesen Menschen in Kontakt setzen? Die haben die Technik und das nötige Wissen, um so etwas zu machen:

    deceptions.org

    Zusammen und gemeinsam, diese beiden Worte mögen (((sie))) ja nicht so sehr… 😉

    Das sind meine ersten Gedanken. Muß auch nochmal zum Kopfkissen, denn um 4:30 Uhr klingelt der Sklavenwecker. Dann muß ich mal wieder bisschen für Unruhe in der Firma sorgen. 😉

    Heil und Segen
    Rico

    Antworten
  15. 15

    Heckenrose

    Werter Albertleoschlageter,

    Assange ist längst in Sicherheit. Er war übrigens nicht die ganze Zeit in der ecuadorianischen Botschaft. Im Dez. 2017 verließ er sie, war zwischenzeitlich auf einer Militärbasis, hat auch Verwandte gesehen und ist letztes Jahr wieder in die Botschaft zurückgekehrt (für seine “Verhaftung”).

    Hat sich eigentlich keiner gefragt, warum er aus der Botschaft getragen wurde, in einen Rollstuhl gesetzt und dann ins Auto gehoben wurde? Er durfte den Boden nicht berühren, um in England nicht angeklagt werden zu können. Über dieses Gesetz könnt ihr ja selbst recherchieren.

    Er wurde direkt in die USA gebracht, wo er gebraucht wird. Wie bekannt, hat er wertvolle Infos von Seth Rich erhalten, der ja dann ins Jenseits befördert wurde. Nun ist Assange natürlich ein wichtiger Zeuge und er hat die Beweise, die man benötigt. Militärgerichtsprozesse finden ja seit Langem statt und es gab auch etliche Urteile. Hier verweise ich auf meinen ausführlichen Kommentar zur “Gemengelage am 06.06.19” ganz unten.

    Eine Quelle nenne ich auch heute nicht. Mich interessieren die allermeisten Quellenangaben ohnehin nicht. Wer kann die prüfen? Abschließend noch ein paar immer wieder auftauchende Posts von Q-Anon: Nichts ist wie es scheint! Genießt die Show! (Warum wohl “Show”? Weil alles was wir zu sehen bekommen eine “Show” ist.)

    Heil und Segen!

    Antworten
    1. 15.1

      N8Waechter

      Werte Heckenrose,

      in dieser Form sind das alles nur unbestätigte Behauptungen oder anders ausgedrückt: Deine Meinung. Diese sei Dir gestattet, doch halte ich sowas für kontraproduktiv und irreführend.

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 15.2

      christof777

      Mich interessieren die allermeisten Quellenangaben ohnehin nicht. Wer kann die prüfen?

      Werte Heckenrose,

      das sehe ich ähnlich. Solange es viele Quellen gibt, wie soll man wissen, aus welcher Quelle der Fluß tatsächlich entsprungen ist. Der Hinweis auf den Rollstuhl ist interessant und ergibt Sinn.

    3. 15.3

      Frühlingsblume

      Q-Anon: Nichts ist wie es scheint!

      Da hat der Mann oder die Frau (wer weiß es genau?) wohl Recht. Nicht alles, aber vieles ist anders, als es den Anschein hat.

      Zu Assange: “steile Theorie”, aber nicht unmöglich.

    4. 15.4

      mimi c.

      Werte Heckenrose,

      so völlig abwegig sind diese Erwägungen wohl nicht. Ich bin auch schon mehrfach auf ähnliche Annahmen gestoßen, u.a. bei H. Makow, der von Kanada aus referiert und auf einige Unglaublichkeiten aufmerksam macht, sowohl Julian, als auch Edward betreffend.

    5. 15.5

      Claus

      Das kommt so aber wohl nicht hin. Irgendwann ist der ja in die Botschaft gelangt und wenn er sie zwischenzeitlich auch verlassen hatte, halte ich es für recht unwahrscheinlich, dass er dabei nie britischen Boden betreten hat, bzw. immer getragen wurde.

  16. 16

    kph

    Netzfund:

    „Es gibt – insbesondere unter den „ami politstern“ – sozusagen eine extreme Fraktion der Profit-Optimierer, die man die gnadenlosen Abzocker im Sumpf nennen könnte. Eigentlich bestenfalls mittelgroße Fische, die zudem keinen Geist besitzen, sondern ausschließlich Raff- und Machtgier nebst grenzenloser Korruptheit – und *diese* Fraktion ist der Haupt-Gegner Trumps.“

    Dies und Das – 2. Teil, 2 Seiten und 2 (nicht wirklich) Geheimnisse [vineyardsaker.de]

    In dem Beitrag wird recht gut u.a. die „Demokratie“ und die Machtverteilung bzw. Steuerung über die vorhandenen Hierarchien dargestellt.

    Heil und Segen
    kph

    Antworten
  17. 18

    Der Forscher

    Bewußt Aktuell 51 [YT]

    “Jo Conrad macht sich Gedanken über den Krieg gegen die Menschheit, der sich in vielen Bereichen zeigt und die Zeitqualität, nach der alles Verborgene ans Licht kommt und nicht mehr alles umgesetzt werden kann.”

    Antworten
  18. 19

    albertleoschlageter

    Werter Kamerad N8wächter,

    hast Du zufällig zu dieser und den letzten ähnlich gelagerten Aktionen schon eine dezidierte Meinung?

    Norwegischer Tanker in Flammen – Frachter von deutscher Reederei in Not [welt.de]

    Ich frage nur, weil das doch eine Blaupause von dem „Tonkin-Zwischenfall“ oder der „Operation Northwoods“ zu sein scheint.

    Antworten
    1. 19.1

      N8Waechter

      Werter albertleoschlageter,

      einer “dezidierte[n] Meinung” halte ich mich eher fern, da ich zu wenig über die genauen Umstände sowie die Hintergründe weiß. Allerdings möchte ich mich Deinem Anschein anschließen, denn ich halte es durchaus für denkbar, dass hier bewusst gezündelt wird.

      Heil und Segen!
      N8w.

  19. 20

    albertleoschlageter

    Angela Merkel wird HHL-Ehrendoktorin [bild.de]

    Ja nee, is klar … ?

    Antworten
  20. 21

    Joe

    Ja hier zündelt es:

    Schuhmann-Resonanz [Bilddatei]

    Antworten
  21. 22

    Rabenfrau

    Q-Beweis: Helicopter-Crash: Anwaltsbüro mit Obama & 9/11-Verbindung betroffen Von wem wurde dieser Zug gespielt?

    Antworten
    1. 22.1

      Sailor

      Werte Rabenfrau,

      Oliver Janich beschäftigt sich mit dem Thema. Ein sehenswertes Video auf YT:

      Q-Beweis: Helicopter-Crash: Anwaltsbüro mit Obama & 9/11-Verbindung betroffen [YT]

  22. 23

    Adler und Löwe

    Oh, das Tankerunglück im Iran. 23 Besatzungsmitglieder wurden gerettet. Wer da wohl die Finger im Spiel hat … :grins:

    Frachter von deutscher Reederei attackiert – Maas sieht Frieden bedroht

    Antworten
    1. 23.1

      mimi c.

      Ich denke, dass der Frachter nicht von einer deutschen Reederei attackiert wurde. Wie soll man sich das denn in etwas vorstellen? Im Augenblick ist so etwas reine Spekulation.

    2. 23.2

      sherina

      Da mich die Überschrift irritiert und neugierig gemacht hat, habe ich den Artikel von welt.de eben gelesen, obwohl ich keine Nachrichten des “Mainstreams” mehr lesen möchte.

      Der Titel ist wohl gewollt irreführend. Es hätte heißen müssen: “Der Frachter einer deutschen Reederei wurde attackiert”. Hier wird wieder mit den Emotionen der Leser gespielt, es soll Angst erzeugt werden. Warum der Titel einen zweideutigen Schluß zulässt, ist Spekulation.

      Auszug aus dem Artikel: “Womit die Tanker mutmaßlich angegriffen wurden, ist noch unklar. Der Öltanker „Front Altair“ sei von einem Torpedo getroffen worden, berichtete die Schifffahrtszeitung „Tradewinds“ unter Berufung auf Branchenkreise. Laut einem anderen Insider könnte das Schiff auch von einer Seemine getroffen worden sein.”

      Wie der N8wächter immer so schön schreibt, die Vogelperspektive einnehmen und beobachten und vor allem selbst prüfen und nicht auf die Irrefülhrung hereinfallen. Je mehr ich übe, desto einfacher und leichter wird es.

      Heil und Segen
      sherina

  23. 24

    Frigga

    Mal etwas ganz anderes oder vielleicht doch nicht so anders? Wer macht sowas wohl? Soll uns das etwas sagen?

    Crop Circle – Owslebury, Hampshire Reported 11/06/2019 [YT]

    H & S

    Antworten
    1. 24.1

      Ansuz

      Hallo Frigga,

      ich weiß nicht, ob deine Fragen nur rhetorisch gemeint waren, aber ich schreibe einfach mal was dazu.

      Dies stellt ein `Kolovrat` dar, ein im slawischen Raum weit verbreitetes Symbol – mit ähnlicher Bedeutung, wie sein verbotener Cousin. Also ein uraltes Sonnensymbol, das den ewigen (Sonnen-)Kreislauf bezeichnet.

      Viele von euch werden es vielleicht nicht mitbekommen haben, aber in ähnlicher Weise, wie die “Make America Great Again”-Bewegung, gibt es eine Art Umdenken/Rückbesinnung/Welle bei den slawischen Völkern. Wenn sie sich alle zuammenschließen würden, wäre das (territorial betrachtet) wohl Nummer eins …

      Viele betrachten ihre slawischen Nachbarn als Brüder, die zusammenstehen müssen, gegen das, was da so kommt. Und sie sind teils so stur, wie die bekannten Gallier. Aber mit ähnlichen Zielen … Stichwort: Slawisch-Arische Weden.

      H u S,
      Ansuz

    2. 24.2

      Nachthimmel

      Werter Ansuz, #24.1,

      vielen Dank für diesen Kommentar.

      Ja, auch ich habe diese Erfahrung gemacht, dass hier etwas am `Erwachen` ist bzw. eine Rückbesinnung stattfindet. Wenn selbst schon die Leitmedien darüber berichten. Sie sind sich wirklich für nichts zu schade: 🙂

      Siedler-Bewegung Anastasia – Grüner Garten, brauner Boden [rbb-online.de]

      Sicher, die Anastasiabewegung hat nichts direkt mit den slawisch-arischen Weden zu tun, sie ist vielleicht eine Ausprägung davon. Für mich ist das ein sehr spannendes Thema, wo ich auch viel lese bzw. recherchiere. Ich denke, wer die Weden gelesen hat und sich dann auch noch für Sprachen interessiert, der kommt vielen Dingen sehr nahe.

      Die Mayas, die Azteken, die Bewohner der Osterinsel und in vielen anderen Teilen der Welt wurden Teile der Altdeutschen Schrift sowie Sprache verwendet. Ich stehe hier selbst noch am Anfang der Recherche, aber es ist unglaublich, was man da alles findet. Das kann man mit Zufall nicht mehr erklären.

      Meine bescheidene Meinung dazu ist, die slawisch-arischen Weden beinhalten sehr viel mehr Wahrheit, als viele Glauben, gerade was die Herkunft der Menschen betrifft. Wenn man dann noch altdeutsche Schrift in alten Mayaglyphen, Aztekenschriften oder auf der Osterinsel findet, dann könnte man durchaus zum Schluss kommen, dass der Kampf gegen die “Teutschen” sehr viel mehr Hintergrund hat und viel weitreichender ist, als es man sich vorstellen kann.

      Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

      Heil und Segen
      Nachthimmel

    3. 24.3

      Thorson

      Werter Nachthimmel (#24.2),

      Deine “bescheidene Meinung” teile ich. 🙂

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen
      Thorson

Kommentar verfassen