Artikel zu vergleichbaren Themen

59 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zu einander und achtet auf Eure Wortwahl und sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf auch Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Worte betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein – (!) – oder – (sic.!) – oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
    1. 1.1

      Monika

      Lieber Nachtwächter,

      ich bin die, die dich im Sommer wegen der Nutzungsrechte für das “Q” (in Flammen) angefragt hat. Die Kleidungsstücke sind großartig geworden, ich trage sie so oft wie möglich (für den Winter brauche ich neues, warmes Material).

      Am Sonntagabend lief der Spielfilm “James Bond 007 – Spectre” aus dem Jahr 2015 im Fernsehen. Ja, ich habe es getan!

      In diesem Film taucht ein Computer-Superhammerwahnsinnsspezialist namens “Q” auf – nein, er ist der eigentliche Retter – der mit seiner grandiosen Fähigkeit, Computer oder welche Systeme auch immer zu knacken, und aus den gewonnenen Einsichten die für die Überwindung des Bösen (weltumspannende Abhörmethoden …) fruchtbarsten Methoden zu ersinnen, dem guten James die Drecksarbeit erleichtert.

      Ein wenig verstört blieb ich zurück – Q? Schon im Jahr 2015?

      Mein Kopf schwirrt nur noch – ich denke, die Vogelperspektive ist mal wieder die gute Wahl.

      Herzliche Grüße aus A

    2. N8Waechter

      “Schon im Jahr 2015?”

      Werte Monika,

      Ian Fleming hat von Anfang an einen “Q” in seinen Bond-Romanen. “Q” ist der “Quartermaster” [de.wikipedia.org], der Quartiermeister. Zuständig für die Ausstattung der Spione. Selbstverständlich musste die Figur an die technischen Möglichkeiten der gegebenen Zeit angepasst werden, doch ist zu bezweifeln, dass Herr Fleming zur “Q”-Bewegung gehörte. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  2. 3

    Kurzer

    Die Heimkehr wünscht allen Lesern und Kommentatoren einen frohen und besinnlichen 2. Advent.

    Plattdeutsches Land am Ostseestrand – Mecklenburg ca. 1935 [die-heimkehr.info]

    Antworten
    1. 3.1

      Kurzer

      “Jedem halbwegs Informierten ist bekannt, daß es im besetzten Restdeutschland keine Möglichkeit gibt, freie Geschichtsschreibung zu praktizieren.
      So wählen Buchautoren immer wieder die fiktionale bzw. Romanform, um wenigstens Teile der wahren Geschichte zu vermitteln. So wie Ariane Beyer in ihrem Buch …”

      Der Weg in die innere Welt – Die Heimkehr des Otto Rahn [die-heimkehr.info]

  3. 4

    Annegret Briesemeister

    Eloquent und weitsichtig wie immer, lieber Siegfried. Und dem Reiner auf dem Fuße. Ob mit oder ohne Note.

    So entnahm ich den MS-Medien die Meldung, daß sich die Masern in Europa derzeit wieder rasant ausbreiten und man nun endgültig den Impfgegnern “das Handwerk legen”, “den Garaus machen solle” – Entschuldigung, meine Phantasie ging mit mir durch, … natürlich umfassend aufklären muss, in den digitalen Medien und durch verbesserte Schulung des medizinischen Personals, um Lügen und verbreiteten Fehlinformationen gezielt entgegenzutreten.

    Und auch die Gebrüder Grimm fanden heute meine Beachtung, in Form des Rattenfängers von Hameln und dessen “wahren” Ursprungs. Aber das mir liebste und wirksamste Virus ist und bleibt A1H8 [die-heimkehr.info]. Das hat es nun bald zu weltweitem Befall gebracht, nach gut siebzig Jahren “Inkubationszeit” ausgereift und äußerst wirksam. Die Wirkung wird übrigens auf der Seite “Die Heimkehr” wunderbar und umfassend beschrieben.

    Nach dem vollständigen Befall und der weltweiten Ausbreitung erfolgt ebenso weltweit Heilung und Rückkehr zur natürlichen Ordnung. Das nenne ich mal ‘ne Fußnote, die ihresgleichen sucht. ?

    Heil und Segen und euch allen einen beschaulichen zweiten Advent
    Annegret

    Antworten
    1. 4.1

      arainvita

      2030 wird die Medizin wieder grün. Gelesen beim Nossi.

      Auch mein Nomen ist Omen. Da gibt es noch richtig Arbeit.

    2. N8Waechter

      Quelle bitte. Danke.

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 4.2

      arainvita

      Es steht in dem Werk “Das Siegel des Nostradamus” von Manfred Dimde. Es umfasst 415 Seiten. Dimde hat wirklich gute Arbeit geleistet, auch wenn er nicht die tieferen Ansagen filtern konnte.

    4. 4.3

      Lena

      Heil Dir, arainvita! // # 4.1

      Meine Medizin ist seit dem Frühjahr 2018 schon wieder grün und habe ich selbst eingeführt. Statt BTM-Mitteln anderen starken Medikamenten, die ich wie bunte Smarties einnehmen mußte, nehme ich heute nur noch natürliches zu mir und es geht mir sehr viel besser. Wer das auch wagen möchte, dem kann ich nur zu raten.

      Heil und Segen!
      Lena

      P.S.: Ich war/bin Schmerz-, Krebs-, Rheuma- und Arthrosepatient, Lyme-Borreliose habe ich auch, doch alles ist deutlich besser unter Kontrolle!

  4. 5

    Kruxdie

    Zur spanischen Grippe hier ein PDF-Verweis:

    Spanische Grippe [PDF | impf-report.de]

    Und wenn ich “monokausal” lese, komme ich sofort auf den Monomorhismus, die Grundlage für das Impfen. Besser ist der Pleomorphismus, aber den kennen viele ja leider nicht.

    Habt Dank für die heutige Kolumne, einen 30 cm-Schimmel würde ich mir allerdings nicht wünschen. 😉

    Heil und Segen
    Kruxdie

    Antworten
    1. 6.1

      Der Kelte

      Das steht schon in Wikipedia. Seit Anfang des Jahres wird schon ermittelt. Da ist Zug drin. Aufpassen: Was nicht schon durch öffentliche Quellen bestätigt werden kann, das ist teilweise mehr als selbst ich im Umfeld verlauten lasse. Und weit mehr als ich gehofft hätte.

  5. 7

    Reiner

    Verspätete Antwort zu einem mir nicht mehr auffindbaren Leserkommentar/Frage anderswo hier:

    In Bezug auf persönliche und staatliche Hoheitsrechte war die Frage aufgeworfen worden, mit welcher Quelle belegbar ist, daß die Großschreibung des Namens (juristischer) Personen auf Handelsrecht/Firmeneigenschaft hinweist … so beispielsweise im sogenannten Bundespersonalausweis.

    Hier nun die Erleuchtung:

    1. by Gockel: The Nut Is Cracked, by Judge Anna von Reitz [aussiejustice.wordpress.com] (lesenswert!)

    2. Black’s Law Dictionary [de.wikipedia.org]

    Im Band 6 auf Seite 264 der Revised 4th Edition 1968 finden wir folgendes:

    “… the full capitalization of the letters of one’s natural name, results in a diminishing or complete loss of legal or citizenship status, wherein one actually becomes a slave or an item of inventory. The method by which the State causes a natural person to “volunteer.”

    deepl-Übersetzer:

    Die vollständige Großschreibung der Buchstaben des eigenen Namens führt zu einem verminderten oder vollständigen Verlust des Rechts- oder Staatsangehörigkeitsstatus, wobei man tatsächlich zu einem Sklaven oder einem Inventarobjekt wird. Die Methode, mit der der Staat eine natürliche Person dazu bringt, sich “freiwillig” zu melden.

    Antworten
    1. 7.1

      Bjørn Lystaal

      Sehr hilfreich, vielen Dank!

  6. 8
    1. 8.1

      Morlock

      Fehler, das sind 30 mm, nicht cm! Irren ist …

      HuS

  7. 9

    Morlock

    Bitte verbreiten:

    Jenseits der Täuschung [PDF | ae911truth.ch]

    Antworten
    1. 9.1

      LKr2

      Und nach “Jenseits der Täuschung” zieht Euch das von Judy Wood rein, da zieht es Euch die Schuhe aus.

      Da sind auch Parallelen zu den Bränden in Kalifornien zu finden. Welche Technik da zum Einsatz kam. Überlagerte Strahlen und so. Glut muss nicht heiß sein …

      Dr Judy Wood Where did the Towers Go?

      9/11 die erste deutsche Präsentation zu der Forschung von Dr Judy Wood [atum.media]

    2. 9.2

      webster robert

      Habe schon mit vielen meine Erkenntnisse besprochen, glaubt keiner.
      50% der Amis weiß gar nichts von WT7, denke das ist jetzt so lange her, das sie halt sagen werden, “aha sind halt gesprengt worden”, gleich wie bei den Migranten, “jetzt sind sie halt da”. Nicht mehr wichtig, schon verjährt.
      Bei uns,sollte die die Lüge aufgedeckt werden, “aha waren keine 6 Millionen, nur 60000” !
      1%-10% der wissenden ist zu wenig, dem Rest ist es egal.
      Es muss Krachen und richtig Wehtun, um die Masse Wach zu rütteln.
      Ansonsten wird sich nix ändern.

    3. 9.3

      Amelie

      @ webster Robert #9.2,

      so wird es wohl sein. Merkel hat dem Migrationspakt zugestimmt in Marokko. Und die Masse wird wohl erst aufwachen, wenn es richtig kracht, wenn ihnen die Migranten in jede freie Ecke in ihrer Wohnung zugeteilt werden. Die Vergewaltiger bekommen freien Zugang.

      Macron stellt 100 Euro mehr pro Monat beim Mindestlohn in Aussicht. Er will, dass jeder Franzose gut von seiner Arbeit leben kann. Das ist der blanke Hohn. Es waren Panzerfahrzeuge mit dem Euro-Zeichen bei den Protesten der Gelbwesten zu sehen. Schau’n wir mal, wie das bei uns dann aussieht.

      Was für ein Gelbwesten-Schauspiel. Einer, den die Polizei festnehmen wollte, hat offensichtlich gerufen: “Halt, ich gehöre zu Euch.”

      Es herrscht zur Zeit nur noch die Lüge und die Täuschung. Und die, die noch einen “Job” haben, wollen so lange wie möglich am Futtertrog bleiben und stützen dieses satanische Spiel. Sie wollen Ordnung aus dem Chaos und die Masse bedient es. Sie bestimmen unseren Weg, nicht wir.

      Arbeitsverweigerung wäre für mich immer noch das wirksamste Mittel. Es wäre dann vermutlich das von uns bestimmte Chaos und nicht deren Chaos und ich habe die Vorstellung, dass wir unser eigenes Chaos besser verwalten können. Das geht aber nur, wenn wir eine Mehrheit sind und nicht eine Mehrheit von Migranten.

    1. 10.1

      Sailor

      Werter Sire,

      der passende Q-Eintrag zum viel belächelten angeblichen Rechtschreibfehler von DJT. 😉

      (10) und (11) “guckt” man besser nicht. Das ist einfach nur noch krank …

      Netzverweis: Zwitscherkonto von Runnung the Race [Bilddatei]

    2. 10.2

      scio nescio

      @ 9.3

      … genau so!

      MfĢ

    1. 11.1

      Schrecki

      Im Kommentarbereich gibt es noch mehr dazu. Das ist einfach nur abartig!

      Heil Euch

    2. 11.2

      Solarplexus

      Danke! Mir ist schlecht! Ich reiche es einer Professorin der Psychoanalyse weiter, wenn ihr nicht schlecht wird, halte ich sie für verdächtig! 😉

    3. 11.4

      LKr2

      Griechische Diplomaten organisierten illegale Organentnahme an obdachlosen Kindern – Außenminister ließ Diplomaten in Gefängnis stecken. [derwaechter.org]

      Alles bestens organisiert und von “oben” geschützt. Das Leben des Jet-Set ist nun mal kostspielig, und wenn sich dann so eine sehr gut bezahlte Möglichkeit auftut, warum nicht? Sind doch bloß Kinder, die sonst eh nur in Armut dahin leben müssen.

      Oder einer, wie der schnellste Hase der Welt, braucht wieder mal ein Ersatzteil, diesmal eine Lunge, dann greift man eben auf solch eine Möglichkeit zurück. Kostspielig, ja, aber alles frisch und jung …

      Und das Beste dabei: Alle Staaten haben solch eine Körperorgan-Zugriffsmöglichkeit, nicht nur die “Erfinder” der “Demokratie”. Auch hier ist wohl China mit vorne dabei. Logisch.

      Frohe Weihnachten!

  8. 12

    Thorson

    Werte N8wächter-Gemeinde,

    hier ein englischer Bericht mit Beobachtungen (kleine Filmbeiträge) auf der Beerdigung von Bush. Dort wurden auffällig viele unauffällige Briefumschläge verteilt. Allen betroffenen Personen scheint förmlich die Kinnlade herunterzurutschen. Die Nachricht schien ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben …:

    What in the world really happened at the Bush funeral? [stateofthenation2012.com]

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
    1. 12.1

      webster robert

      Beim 7 Bild, ist das nicht John mac Cain?

    2. 12.2

      Ilka

      Joe Biden, der Ex-Vizepräsident und Kompagnon von McPommes. Auf den Umschlägen stand: “You are delivered. Pray.” Meine ich zumindest. Oder einfach nur: “Arrest warrant”.

      Auf jeden Fall ist denen ihr Lachen auf einer angeblichen Beerdigung vergangen. Beerdigt wurde auf jeden Fall etwas. Vermutlich die FED und mit ihr der Dollar. China wird mit Verkauf sämtlicher US-Staatsanleihen reagieren, ab Januar oder evtl. jetzt noch. Der Hang Seng schwächelt einfach zu sehr und Chinas Millionäre werden nervös. Schon allein wegen der Aufdeckung von Schmiergeldern.

      Naja, abwarten und Jasmintee trinken.

      Glück auf!

  9. 13

    Tobias

    Migrationspakt unterschrieben, Ende Deutschlands damit eingeleitet. Man hat ja auch lange darauf hin gearbeitet: über Emanzipation (Frauen in die Arbeit, sonst die Dumme), Abtreibungen, Selbsthass, Selbstgeisselungen, Hypnose usw.

    Nun der finale Schlussstrich mit dem Füller durch eine neue historische Figur „die Deutschlandabschafferin“. „Deutschland macht den Indianer“ – Chapeau, Frau Merkel, „nun ist es halt legal“. Sie sind am Ziel.

    Wie lange jetzt noch? Bis zur Europawahl?

    Antworten
    1. 13.1

      Kurzer

      “… Und nun noch etwas sehr Grundlegendes: In diesen Tagen wird immer wieder betont, daß der „UN-Migrationspakt“ verhindert werden müsse. Dabei wird dann auch artikuliert, welche Fehler die Politiker doch seit 2015 machen. Die machen jedoch keine Fehler, sondern setzen als Angestellte der alliierten Besatzerverwaltung namens „Bundesregierung“ lediglich die ihnen gegebenen Anweisungen um. Und ihre Kernaufgabe ist klar formuliert: Germany Must Perish! …

      … Ab 2015 wurde dadurch, daß „zwei Gänge hochgeschaltet“ wurde, doch nur bewirkt, daß ein Prozeß, welcher für die breitere Masse unter deren „Radarschirm“ ablief, mehr oder weniger schlagartig nicht mehr zu ignorieren war. Bis dahin war es einfach nur ein „faschistoide, rechtsradikale Verschwörungstheorie“, was in Restdeutschland schon seit Jahrzehnten gezielt vorangetrieben wird: Das Deutsche Volk soll endgültig abgeschafft werden.

      Das Geschehen der letzten drei Jahre hat mehr Deutsche aus ihrem Tiefschlaf geholt als die drei Jahrzehnte davor. Hier nur ein Beispiel: „… Man hat es innerhalb von 2,5 Jahren geschafft, aus einem linken Gutmenschen wie mir einen Menschen zu machen, der linke Utopien vehement ablehnt und der nicht mehr in der Lage ist, Mitleid mit manchen Menschen zu empfinden, weil ich sie als verdammte Last empfinde, die mich und mein Land in den Abgrund ziehen. Selbst die wirklich politisch Verfolgten will ich nicht mehr aufnehmen. Ich will keinen mehr aufnehmen. Ich will die ganze Sache rückabwickeln, mich beruhigen, aufatmen, aufräumen. Wieder menschlich werden, menschlich denken, menschlich fühlen. Nicht wie ein gehetztes Tier einfach nur um mich schlagen. Wenn die Rückabwicklung im Guten geht, bitte, aber ich würde inzwischen auch die schlechte Variante wählen. Ich gebe es zu. Bin ich deshalb ein schlechter Mensch? …“ …

      Der Wahn von der Gleichheit aller Menschen … [die-heimkehr.info]

    2. 13.2

      Tobias

      @Nein Kurzer: kein schlechter Mensch.

      Hier findet eine Totalversklavung (Sklaven waren wir schon vorher) statt. Der, der Arbeit hat (heute schon extrem, immer schneller …), soll immer mehr leisten, um seine eigene Identität letztlich abzuschaffen. So lange wird es noch gebraucht, und dann? … schon redet man von Rente mit 80.

      Der ESM/die Haftungsorgien hat auch niemanden interessiert (man sieht ja noch nichts, erst muss noch genügend geflutet werden, sonst würde das ja auffallen, dann kommt auch das, immer präzise einem Plan folgend).

      Nun werden Menschenmassen ins Land strömen, dafür wird man – jetzt legal – sorgen – das Land wo angeblich Milch und Honig fließt (wer kann es den Kommenden verdenken, aber es ist auch ihre Falle). Jeder kann künftig kommen, so wie ich den Pakt verstanden habe, ergo wird das Gesundheitswesen unbezahlbar, Rente anzusparen ist unmöglich, das Sozialsystem wird zusammenbrechen (die Deagelliste bekommt plötzlich Sinn).

      Das Schlimmste aber ist der Verlust der Heimat. Erst der Osten … nun folgt Teil II dieses bösen Planes, dann ist gar keine Heimat mehr da. Parallelgesellschaften, wo das Recht des Stärkeren gilt. Schon heute sind die Kinder der Deutschen unter 6 Jahren in vielen Städten in der Minderheit. Im Umfeld, jedenfalls im dekadenten Westen fällt auf, dass das die Masse nicht wirklich interessiert, im Gegenteil, diese Masse wird wirklich richtig aggressiv, megaaggressiv, spricht man sie an. Warum eigentlich?

      Die denken an “eine schöne bunte Welt”, ohne dabei hinzuschauen, wer die denn steuert, oder wo das denn hinführen wird. Ich jedenfalls sehe hier einen UN-Welttotalitarismus (meine Meinung), das wird überhaupt nicht lustig. Es wird und wurde über Jahrzehnte äußerst raffiniert wirklich an allen Schrauben für die Zerstörung von innen gedreht (nachdem es historisch im Außen nicht klappen wollte), so dass man es kaum gemerkt hat, wie alles anfängt zu verfaulen. Das Ergebnis sehen wir ja heute.

      New York Times (Elitenblatt) sogar: “Deutschland ist zerbrochen” [journalistenwatch.com]

    3. 13.3

      Kurt

      … in Marrakesch vorläufig festgenommen:

      Udo Voigt (NPD) wurde in Marrakesch vorläufig festgenommen! [YT]

      Und was heißt der UN-Migrationspakt für uns? Unter anderem das:

      Das bedeutet, mit dieser unterschwelligen Veränderung des Bewusstseins geht einher, dass keine Verteidigung der Selbstbestimmung, der Freiheit, mehr stattfindet. Das Widerstandspotential bei den Menschen schwindet. Sie werden zu folgsamen Sklaven, wenn nicht gar zu fanatischen Verfechtern eines Weltrechts von oben, ohne dass es ihnen selbst zum Bewusstsein kommt. Dieser Prozess hat ja bereits weite Teile der Bevölkerung erfasst.

      Die UNO zeigt sich immer deutlicher in der Entwicklung zu einer Weltregierung, die zugleich Weltgesetzgeber ist. Wir stehen inmitten eines Prozesses zu einer totalitären Weltordnung mit einem Völkerrecht als „Weltverfassung“, in der alle Menschen als „Weltbürger“ überall die gleichen Rechte erhalten und die zahlreichen unterschiedlichen Nationalstaaten allmählich überflüssig werden.

      Weltmacht UNO – Antidemokratische Rechtssetzung von oben [fassadenkratzer.wordpress.com]

  10. 14

    soliperez

    Wieder mal ein fein formulierter, aufklärerischer Kommentar. Ich sage dazu nur danke.

    Schon der bärtige und damit vertrauenswürdig aussehende Karl Marx [morbusignorantia.wordpress] hat es empfohlen: “19. Menschen durch Impfgifte gesundheitlich schädigen.“.

    Ein bitteres Lächeln kam bei mir hervor bei: „Die Existenz des Masernvirus ist in der Fachliteratur weltweit anerkannt“, sagte der Biologe und Mediziner. Er habe keinen Experten gefunden, der zu dieser Frage Zweifel äußern würde.“

    Nun auch in der Medizin. Am Rechner (vom deutschen Zuse erfunden) können heutzutage die schönsten Virenbilder hervorgezaubert werden. Sehen meist wie Mondlandefähren (ups, da war doch auch was?) aus, die sich mit ihren Landebeinen an die Zellen anhaften, um dort ihr Zellgift mittels eines Stachels in die Zelle zu spritzen. Verständliche Zeichnungen und auch ein wenig gruselig, aber auch wahr?

    Da lobe ich mir doch den Ernst Mach, der zu den ganzen Begeisterten des Aufbaus der Materie aus Atomen nur immer trocken fragte: “Ham’s scho ans gsehen?” [sciencev2.orf.at]

    Bei einem anderen weltweit anerkannten Ereignis, welches auch nicht explizit bewiesen werden muss, da es eine Offenkundige Tatsache [de.wikipedia.org] ist, mussten lange Nasen lange mit Bleistift auf Papier die Beweise dazu schaffen. Wie einfach ist doch die Welt jetzt durch Konrad Zuses Erfindung geworden.

    Heil und Segen

    Antworten
  11. 15

    soliperez

    Etwas außerhalb des wieder genialen Kommentars von Xantens:

    Heute jährt sich der hundertste Geburtstag von Alexander Solschenizyn [epochtimes.de].

    Sein Werk “Archipel Gulag” war damals für mich als noch Gläubigen, jedoch zweifelnden Kommunisten der Augenöffner. Habe lange, jahrelang gebraucht, um dies zu verdauen und zu verarbeiten und zu einer neuen Anschauung zu kommen.

    Danke Alexander.

    Antworten
    1. 15.1

      Kurzer

      Werter Soliperez,

      ohne Zweifel gebührt Alexander Solschenizyn für seine Aufklärung über das Wesen des Bolschewismus größte Anerkennung. Dann aber ein Satz, welcher stark anfängt, um dann … “Was Solschenizyn jedoch nie zu erwähnen vergaß, ist, dass auch die totalitären Ideologien der Moderne wie Kommunismus und Nationalsozialismus nicht aus dem luftleeren Raum heraus entstanden …”

      Der damals in Frankreich lebende J*de Roger G. Dommergue Polacco de Ménasce zog in seinem Aufsatz “Auschwitz, Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten” das folgende Fazit:
      “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…”

      Da kann ich nur wiederholen:
      Es sind die kleinen Einzelheiten … [die-heimkehr.info], welche manchmal sogar geistig wachen Menschen entgehen.

      Und deshalb ist es Zeit
      “… die Wahrheit über jenen Krieg zu sagen …“ [die-heimkehr.info] und
      Das große Geheimnis [die-heimkehr.info] endlich zum offenkundigen Wissen zu machen.

      Accon und Beverina
      Der Kurze

    2. 15.2

      soliperez

      Werter Kurzer,

      ich bitte um Gnade für Alexander Solschenitzyn. Er ist einseitig im Sowjetreich aufgewachsen, war zu Anfang sicher auch kommunistisch indoktriniert, kämpfte dann gegen eine eindringende Macht um – so wie er es anfangs sah – sein Land zu verteidigen.

      Andere schwenkten schon frühzeitig um, so verständlicherweise viele, viele Ukrainer, aufgrund der Vorgeschichte Holodomir. Ich las mal die Zahl von über einer Million Russen, welche in der Wehrmacht kämpften. Die Verrate der westlichen Alliierten, insbesondere an den Donkosaken, kennst Du sicher besser als ich.

      Solschenitzyn liebte seine Heimat über alles, dafür ging er gar in den Gulag. Er kannte jedoch nicht die Gegenseite, welche ihm über ein Jahrzehnt als Erzfeind präsentiert wurde.

      Er hat seine gottgegebene Aufgabe mit Bravour erfüllt, die Entlarvung des Bolschewismus in allen seinen Erscheinungsformen als letztendliche totale Versklavung und Massenmord an jedem nur ansatzweise Verdächtigen. Diese seine Aufgabe hat er souverän gelöst.

      Wir jedoch müssen weiter denken. Deinen Netzverweis zu Roger G. Dommergue habe ich in den letzten Jahren mehrfach gelesen, durchdacht und da stimme ich sowohl Roger als auch Dir zu.

      Danke für Deine Netzseite und Heil und Segen uns allen

  12. 16

    Morlock

    Der Plan ist noch älter und ist nicht auf die “Ausrottung” des Deutschen Volkes beschränkt.

    Angefangen beim Osmanischen Reich von 1299. Europa sollte islamisiert werden und eine neue Mischrasse dabei entstehen. Die ganzen Aktionen gegen Europa, die wir jetzt sehen können (VW, Diesel, Nord Stream II, Iran-Sanktionen …), dienen immer noch diesem Plan (Gelbwesten-Maidan und Ukraine). Unser Hegemon, die U.S., betrieben von der (UNO), ist die Landeselite der U.S. und der Europäer. Landeselite der U.S umfaßt natürlich auch die J*däische Volksfront vom J*äda!

    Denen ist es egal, wer hier in den vereinigten Wirtschaftsgebieten was glaubt und welche Hautfarbe er hat.

    Europa soll umgepflügt werden – IS-Kämpfer in Europa warten auf Signal (W.Pjakin) 2017 [YT]

    Und wer eine Meinung über den Fall Maaßen hören möchte:

    Musste Maaßen gehen, weil er gegen Terroristen vorgehen wollte? [YT]

    Ja der kleine Franzose ist wieder da. Spannend zu lesen:

    Russlandfeldzug 1812 [de.wikipedia.org]

    Und die Russen auch, diesmal genauso “resistance” wie damals. Aber die Europäer wie gehabt bei der Kleinstaaterei!

    Hurra, wir Leben noch!

    Antworten
    1. 16.1

      Beryll

      Dass ein Eindämmen deutscher Kultur und deutschen Wesens im europäischen Raum ein auf Jahrhunderte angelegter Prozeß ist, bedarf wenig Analysen – die Geschichte die keiner Interpretationen bedarf, zeigt das ganz offen.

      Der Drohung mit dem letzten Schlag darf aber kein Glauben geschenkt werden. Mit neuen Werkzeugen soll die Zersetzung des deutschen Wesens von Innen heraus durchgeführt werden.

      Ein offener Konflikt wäre nicht nur aussichtslos, er würde auch das vorantreiben, was so stark verhindert werden soll: Dass die Menschen aufwachen. Sie besinnen sich ihrer Identität und wehren sich im schlimmsten Falle noch.

      Die Formel lautet anders: Je länger nichts passiert, desto weiter schreitet die Zersetzung voran.

      Ich glaube, der N8wächter argumentiert ganz ähnlich.

    2. 16.2

      Morlock

      Werte Beryll,

      “Wer glaubt hat schon verloren”! Gilt unisono, sowohl an der Universität als auch im gesamten Universum. (-:)

      Und doch tun die Menschen es, weil sie Angst haben. Dein Kommentar:

      Die Formel lautet anders: Je länger nichts passiert, desto weiter schreitet die Zersetzung voran.”

      Es passiert ja was und zwar die Zersetzung! In der natürlichen Ordnung, so wie wir sie kennen, ist Zersetzung die einzige Konstante. Chaos gewissermaßen, eventuell bedingt durch die Zeit.

      Zeit ist definiert als Erfassung der Bewegung der Materie! Keine Bewegung, keine Zeit, keine Zersetzung! Mein Plan wäre ja Abschaffung der Zeit, komplett!

      Dein Text:

      Ein offener Konflikt wäre nicht nur aussichtslos, er würde auch das vorantreiben, was so stark verhindert werden soll: Dass die Menschen aufwachen.”

      Ist das nicht ein Widerspruch? Mh, verstehe ich nicht, ich Bitte um Erklärung.

      HuS

    3. 16.3

      Erdbeerschorsch

      @Beryll #16.1.

      Ein offener Konflikt wäre nicht nur aussichtslos, er würde auch das vorantreiben, was so stark verhindert werden soll: Dass die Menschen aufwachen. Sie besinnen sich ihrer Identität und wehren sich im schlimmsten Falle noch.”

      Aber dank unserer Oberhäuptin haben wir diese Situation jetzt. Zum Beispiel befand ich mich 2014 hinsichtlich der Zerstörungs-Agenda noch im Tiefschlaf. Ich hatte die schleichenden Veränderungen einfach nicht bemerkt und wäre auch niemals auf die Idee gekommen, daß irgendjemand auf die Deutschen verzichten will. Aufgewacht bin ich erst, als der Turbo eingeschaltet wurde.

      So wie mir geht es vielen, nur leider sieht man ihnen das nicht an. Und so denkt jeder, er steht allein auf weiter Flur. Da wird es halt schwierig mit dem “sich wehren” – man will sich ja auch nicht vorzeitig ins Ausseits katapultieren.

  13. 17

    Adler und Löwe

    Mikroben [germanische-heilkunde.at]

    Hier eine Stellungnahme zur Nützlichkeit der Mikroben in der Natur. (Germanische neue Medizin, Geerd Hamer)

    Antworten
  14. 18

    Norbert

    ” … schon redet man von Rente mit 80.” (Zitat aus Kommentar 13.2)

    Ja, die moderne Medizin und die Nahrungsmittelindustrie verhelfen uns zu einem immer längeren Leben. Hier eine Statistik zu unserer Lebenserwartung:

    Durchschnittsalter der Bevölkerung in Deutschland, 1871 bis 2016 [bib.bund.de]

    Uns allen eine gute Zeit.

    Antworten
    1. 18.1

      Erdbeerschorsch

      Diese Kurve zeigt das Durchschnittsalter, nicht die durchschnittliche Lebenserwartung. Es wird von allen Einwohnern das momentane Alter genommen, addiert und dann durch die Anzahl geteilt.

      Die gestiegene Lebenserwartung verschiebt die Kurve nach oben. Aber auch die Altersverteilung, denn wenn es immer weniger junge und mehr alte Menschen gibt, dann verschiebt sich die Kurve auch nach oben.

      In meinem Umfeld versterben immer mehr Menschen noch vor dem (jetzigen) Renteneintrittsalter. Deswegen denke ich, daß die durchschnittliche Lebenserwartung gerade wieder am Sinken ist.

    2. 18.2

      Gast777

      Die steigende Lebenserwartung wird uns eingeredet, oder? Der Bekanntenkreis meines Vaters (Sechzigjährige) sinkt schnell …

    3. 18.3

      arainvita

      Ja, ich denke, die steigende Lebenserwartung ist nach meinem Ermessen manipulativ medial einfach mal so in den Raum gestellt worden. Es gibt keinen Vergleich, wie viele Alte auf Einwohner/Quadratmeter zu welcher Zeit und wo etc.

      Die Hauptursache für Krankheit und Tod (Hygiene und Ernährung) gelangte wohl erst so um 1850 in die breite Öffentlichkeit und gleichzeitig zur selben Zeit läuteten die Goldesel – wie SvX sie nennt – ihre Konjunktur ein, um die Menschheit mit vielen neuen wissenschaftlichen Märchen zu beglücken.

      Jedoch sehe ich es ähnlich wie Erdbeerschorsch, mit zunehmendem Erwachen, steigt auch wieder die Lebenserwartung.

  15. 19

    Morlock

    Ups, ich komme gar nicht hinterher.

    Anschlag in Straßburg? Einzige Chance Macrons`, ein Terroranschlag, um seine Position noch “vorübergehend” zu stabilisieren.

    In seiner Ansprache hat er es angekündigt: “Diese Gewalt werde nicht ungesühnt bleiben” (in den ersten 35 Sekunden des Videos):

    Macron-Rede [YT]

    Antworten
  16. 20

    scio nescio

    Ich möchte gerne etwas musikalisches hier einbringen:

    A Meinung haben – Andreas Gabalier & Xavier Naidoo [YT]

    MfG

    Antworten
  17. 21

    scio nescio

    Lieber Nachtwächter,

    noch ein Versuch, mich hier zu artikulieren, bzw. Gehör-, bzw. Verstehen zu verschaffen:

    Christoph Hörstel ► Unterirdische Fluchtburgen [YT]

    Antworten
  18. 22

    miharo

    Der “War Drummer” hat ein spannendes Interview mit einem Anon von 8chan geführt. Anhand von Q-Posts beleuchten die beiden die Geschichte der letzten 150 Jahre; die Familien, die hinter den Rothschilds und Rockefeller stehen; Vatikan; Blutlinien etc.

    The most important show to date – inthematrixx – master decoder – Anon – what is [P] [YT]

    Dauer: 107 Minuten. Die ersten 20 Minuten sind Kennlernphase und Beschnuppern.

    Antworten
    1. 23.1

      Solarplexus

      Bombe!

  19. 24

    Kurzer

    “Ende November führte Henry Hafenmayer ein sehr aufschlußreiches Gespräch mit Monika Schaefer. Im zweiten Teil legt Monika noch einmal richtig nach. Sie benennt klar die Tatsache, daß wir Deutschen mit dem Konzept der Schuld auf den Knien gehalten werden, wie mit diesem Schuldkomplex in der Gegenwart Machtpolitik betrieben wird …”

    Henry Hafenmayer im Gespräch mit Monika Schaefer – Teil 2 [die-heimkehr.info]

    Antworten
  20. 25

    Kurzer

    “… vor etwa zwei Jahren stieß ich durch einen Beitrag im Weltnetz auf den Zusammenhang zwischen Bienen und der Geometrie des Siebensterns.

    Bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts war es unter den Imkern noch weit verbreitet, die Bienenvölker in dieser Form angeordnet, aufzustellen. Wie so oft wurde auch in der Imkerei der Erfolg in immer mehr Ertrag und „effizienteren Methoden“ gesucht, und die altbewährte Schwarmimkerei der modernen Ertragsimkerei geopfert …”

    Die Gemeinschaft „Bien“ – Der Imker oder die Imkerin und das Bienenvolk! [die-heimkehr.info]

    Antworten

Kommentar verfassen