Wie die Eliten die Welt beherrschen (6)

Idealismus und der Kaninchenbau

An dieser Stelle endet die Beitragsserie (vorerst?). Doch sollen einige Anmerkungen, zu dem was der Autor schildert, hier ihren Platz finden, insbesondere, da die Beiträge publikumsbedingt sehr US-lastig und insgesamt, zumindest für aufmerksame Beobachter der Gesamtgemengelage, beinahe oberflächlich sind.

Michael Snyder ist für jeden, der die alternative US-Medienszene mit offenen Augen verfolgt, eine gewissermaßen zwiespältige Gestalt. Auf der einen Seite analysiert und kritisiert er treffend die herrschenden Systemstrukturen und doch verbleibt er mit seinen Analysen und Beiträgen stets sehr in der Nähe des für alle Sichtbaren. Er trägt Informationen zusammen, analysiert sie schlüssig und warnt vor den Folgen, doch fragt er nicht nach dem ”Warum?”.

Als studierter Anwalt mit mehrjähriger vor-Ort-Erfahrung in Washington D.C. sollte er wissen, dass von Seiten des Systems keinesfalls zugelassen wird, dass es von innen heraus in aller Form der Öffentlichkeit offenbart wird oder gar der Zerstörung anheimfällt. Womöglich glaubt er tatsächlich daran, dass er als möglicher Kongressabgeordneter anderen Regeln unterliegt, als jene unzähligen dem Mammon verfallenen Kreaturen, welche die Politszene in Washington D.C. beherrschen. Ihm ist zu wünschen, dass er das voraussehbare Scheitern seiner persönlichen Agenda unbeschadet übersteht.

Snyder hat seine Beitragsserie selbstverständlich auf ein US-amerikanisches Publikum zugeschnitten, denn dies ist seine höchsteigene Zielgruppe und zudem bewirbt er sich als Abgeordneter für den Bundesstaat Idaho im Kongress in Washington D.C.. Folglich sind seine Beiträge an sich eher als eine Art politische Bewerbung einzustufen.

Dennoch ist die Artikelserie hilfreich, besonders für Einsteiger in die Thematik ”Weltregierung”/”Weltverschwörung” und eröffnet jede Menge Möglichkeiten zum weiteren Nachforschen. Auch für Wissende mag diese Serie hilfreich sein, bringt sie doch möglicherweise der Aufmerksamkeit entflohene Aspekte wieder zurück in den Fokus und kann dazu doch Einsteigern vorgestellt werden, um diese zum Nachdenken anzuregen.

Ohne allerdings in geschichtliche Hintergründe und Entwicklungen einzusteigen und dabei den antrainierten, pawlowschen Reflex hinter sich zu lassen (wie beispielsweise die allseits beliebte ”Nazikeule”), wird der geneigte Leser stets nur an der trüben Oberfläche fischen und die Verwirrung über die Vorgänge in der ”großen Politik” wird unverändert groß bleiben.

Letztlich ist es wichtig zu begreifen, dass die von Snyder beschriebenen Zustände in den USA in der einen oder anderen Form auch im weitestgehenden Rest der Welt vorherrschen. Alles dreht sich um Macht  – und Geld ist der Schlüssel dazu.

So werden ganze Völker mittels persönlicher Bereicherung von Konzernen und Führern auf Landes- und Staatsebene vollends verraten, verkauft und versklavt. Leidtragend ist stets ”der kleine Mann”, denn er ist derjenige, der für den ganzen Unsinn auf der Bühne des Illusionstheaters zahlt.

Ja, die ”Welt” ist ein Illusionstheater; die Medien sind die Produzenten und mächtige Geldfamilien führen Regie.

Dabei werden seit vielen Jahrzehnten die ausgefeiltesten und perfidesten Techniken der psychologischen Tiefenprogrammierung angewendet und nur wer es vermag, sich aus dieser zu lösen und wirklich unvoreingenommen mit dem Theaterstück auseinanderzusetzen, der begreift auch, dass dort auf der Bühne jede Menge Akte aneinandergereiht werden, welche oberflächlich jedweder Logik entbehren. Doch genau hier gilt es hinzuschauen!

Die Medien haben nach wie vor die Geltungshoheit und prägen die Meinung der Massen, doch ihr Ansehen hat zuletzt erheblichen Schaden genommen (wie beispielsweise CNN oder die New York Times, oder hierzulande die Öffentlich Rechtlichen Sender). Dies ist als gutes Zeichen zu werten, wie auch die Tatsache, dass die Druckauflagen der Tageszeitungen seit Jahren stark rückläufig sind, weil sich die Menschen immer mehr im Internet informieren – was dazu führt, dass die Medienhäuser gleich an mehreren Fronten massiv unter Druck stehen.

Die Meinungshoheit wird zunehmend vom Internet übernommen und diese Tatsache hat sich zum wohl größten Eigentor der ”Eliten” überhaupt entwickelt. Insbesondere YouTube erweist sich – trotz der großen Menge an gezielt Verwirrung stiftendem Unsinn – als wahre Fundgrube für Wahrheitssuchende. Deshalb wird inzwischen auch die Brechstange herausgeholt und Kanalbetreibern die Finanzierung über Werbeeinblendungen entsagt und unliebsame Meinungen bei den großen Sozialen Plattformen werden einfach gelöscht (das NetzDG lässt grüßen).

Es ist schwer absehbar, wie sich die Zustände in der näheren Zukunft im Einzelnen fortentwickeln, doch ist die beste Verteidigung gegen Unrecht, Bevormundung und Einschränkung der Meinungsfreiheit (welche uns nebenbei bemerkt von Natur aus gegeben ist), die Flucht nach vorn und somit die Verbreitung von Wissen und Hintergründen über die Art und Weise, wie unsere heutige ”Welt” funktioniert und wie es überhaupt zu diesen unsäglichen, unnatürlichen Zuständen kommen konnte. Dazu gehören aufklärende Inhalte, infragestellende Inhalte, auch erschütternde Inhalte, und vor allem gehört dazu die absolute Unvoreingenommenheit des Lesers!

Wer sich selbst für unvoreingenommen hält und Interesse an geschichtlichen Zusammenhängen zu seinem eigenen Land hat, wie sie der recherchierbare Erkenntnisstand des Jahres 2017 hergibt, der möge sich einmal mit der Frage auseinandersetzen, warum es wohl in den vergangenen Jahrhunderten immer und immer wieder gegen Deutschland ging und warum in der BRD darüber eine ”Geschichte” gelehrt wird, wie sie dergestalt in weiten Teilen, gelinde gesagt, tendenziös und teils gar völlig erlogen ist?

Dazu gibt es reichlich Lesestoff von angeblichen ”Verschwörungstheoretikern” in Buchform und auch kostenlos im Weltnetz. Nehmen Sie sich die Ihnen gegebene Zeit und steigen Sie ein in diese Welt jenseits der Kulissen der Theaterbühne, das Netz ist voll davon. Vielerorts werden die ”Eliten” beim Namen genannt und doch gibt es auch über diesen bekannten Ebenen noch weitere mit – für die meisten Menschen heute noch – unbekannten, ja unvorstellbaren Aspekten.

Es gibt unterschiedliche Strömungen unter den ”Eliten” und diese sind sich über die jeweilige Vorgehensweise keineswegs jederzeit einig. Dort wird gezerrt und gekämpft, denn wahre Macht ist unteilbar und alle streben sie danach, beherrscht von Taten, welche sich unsereins nicht einmal im Geiste vorstellen kann.

Letztlich möchten die ”Eliten” diese ”Welt” zwar in einer bestimmten Richtung formen, was Snyder soweit richtig erkannt hat. Was er jedoch nicht schreibt, oder erkennt, ist dass es im Hintergrund eine aktiv wirkende Gegenkraft gibt, was sich in vielen kleinen und großen Ereignissen der jüngeren Geschichte auch ausdrückt. Nur unter Berücksichtigung dieser Kraft ergeben geschichtliche Ereignisse erst einen rechten Sinn.

Das Ringen um diese Welt findet dabei in vielen Teilaspekten seinen sichtbaren Ausdruck und dies auf vielen verschiedenen Ebenen der uns umgebenden Wirk-lichkeit. In der Regel ist von zwei ”Macht”blöcken die Rede, genannt ”der Westen” und ”der Osten”, welche jedoch letztlich über Jahrzehnte am selben Strang gezogen haben, als wohlgefällige Diener ihrer Herren.

Sie waren bis vor nicht allzu langer Zeit Verbündete im hinter allen Kulissen stattfindenden Kampf gegen eine dritte, im Verborgenen wirkenden Kraft, welche sich zur Aufgabe gemacht hat, die natürliche Ordnung der Dinge wiederherzustellen und die Welt wieder ins Gleichgewicht und die Völker endlich in den Frieden zu führen.

Doch das Kräfteverhältnis unter den ”Eliten” des ”Westens” und des ”Ostens” hat sich offensichtlich vor wenigen Jahren verschoben. Bei einigen dieser bekannten Kräfte hat scheinbar die Vernunft Einkehr gehalten und die Zeit der heutigen ”Eliten”, welche die ganze Welt wie ein blutsaugender Parasit befallen und die Völker seit Jahrhunderten aus Gier und Eigennutz aufeinandergehetzt haben, ist abgelaufen.

Das ”Spiel” ist bereits abgepfiffen, nur weigern sich die Spieler der einen Mannschaft den Platz zu verlassen, … noch … sie treten weiter gegen den Ball und sind tatsächlich der Meinung, dass das Treffen des leerstehenden Tores noch irgendeinen Einfluss auf das Endergebnis hat.

»Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.«

Die ganze Welt basiert auf tönernden Lügen, überall sind sie zu finden und dies tatsächlich ohne allzu große Schwierigkeiten. Dazu ist es jedoch erforderlich seine Komfortzone zu verlassen und sich einzugestehen, sein Leben lang (bitte um Nachsicht)  vera*scht worden zu sein. Viele kennen die Lügen, viele getrauen sich gar sie beim Namen zu nennen und erleiden dadurch teils existenzvernichtende Konsequenzen.

Doch der Tag wird recht bald kommen, an welchem das gesamte Kartenhaus unter dem immensen Gewicht der unzähligen Lügen zusammenbrechen wird und einhergehend mit der daraus folgenden Erkenntnis der Wahrheit wird die Rückkehr zur natürlichen Ordnung der Welt in die Wege geleitet werden.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Zu Teil 1, 2, 3, 4, 5


Alle Rechte der auf N8Waechter.info verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Unterstützen Sie n8waechter.info mit Ihrer Spende!


+ + + N E U + + + Die-Heimkehr.info + + + N E U + + +



Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Watergate.tv-Shop


Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf dem Laufenden und schließen Sie sich einer Vielzahl anderer Abonnenten an:



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



Sauberes Trinkwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.



“Saupere aude!” – Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen und lese dieses Buch als wissenschaftlichen Quellentext ohne zeitgeistige Kommentare!


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Poweraffirmationen
Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. ”Delete & Reset” – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…



Hinweise in Sachen Kommentarbereich

Einige Stammkommentatoren haben sich weitestgehend freie Hand verdient, da sie sich im Laufe der Zeit als zuverlässig, gesprächsfördernd und vertrauensvoll erwiesen haben. Unbekannte Kommentatoren wandern jedoch grundsätzlich zunächst in die Moderation.

Wer sich als Störenfried/Troll herausstellt oder sich im Ton vergreift (gilt auch für Stammkommentatoren!), bekommt genau 1 (in Worten: EINE) Warnung. Sollte es zu einer Wiederholung kommen, gehts auf die schwarze Liste und Ende.

Kommentare mit einem Netzverweis unterliegen grundsätzlich zunächst der Moderation, werden jedoch in der Regel freigegeben, sobald sich eine Möglichkeit dazu ergibt.

Gelegentlich filtert der Spamschutz auch normale Kommentare aus, was bei 50+ Spamkommentaren am Tag zwar leidlich ist, aber dennoch passieren kann. Sollte ein Kommentar also ”verschwinden”, bitte kurzen Hinweis per ePost, damit gezielt danach gesucht werden kann. Danke.

Der Nachtwächter


Zum Kommentarbereich dieser Beitragsserie