Artikel zu vergleichbaren Themen

7 Kommentare

  1. 1

    joah

    Die versuchen nur, ihren verdammten Hintern zu retten, wo nichts mehr zu retten ist. Man glaube denen gar nichts mehr.

    Antworten
    1. 1.1

      joah

      und wie gerufen, kommt aktuell die beste Darstellung über deren Treiben von denen selbst: “Axel Springer sieht Journalismus nur als Vehikel für Werbung”. Somit dürfte klar sein, dass es bei deren Journalismus nicht (nie?) um wirklichen Journalismus, sondern nur um Klickzahlen nach Aufregungsgenerierung (englisch: clickbait) geht. Der Journalismus wird zum Abklatsch degradiert und es wird auch so weiter gehen.
      Quelle: http://www.golem.de/news/adblock-plus-axel-springer-sieht-journalismus-nur-als-vehikel-fuer-werbung-1509-116587.html

  2. 2

    kimba

    Der deutsche Schlaf-Michel wurde verraten und verkauft…

    Der Druck seitens der mafiösen Politikerkaste und der dauerlügenden Mainstreammedien wird seit Jahren kontinuierlich auf ihn erhöht. Immer höhere Abgaben, immer höhere Schulden, immer schlechtere Versorgung und Infrastruktur und nun immer mehr Flüchtlinge und immer mehr sogenannte “Toleranz”… so langsam wirds ungemütlich im Staatskochtopf.

    Aber, der deutsche Schlaf-Michel hat gelernt zu schlucken und zu schweigen. Und er schluckt und schluckt und schluckt. Das nennt man dann “es brodelt unter der Oberfläche”. Das alles hilft dem deutschen Schlaf-Michel aber überhaupt nichts. Denn solange sein Zorn nicht herauskommt, bleibt es beim “schlucken” und der politische Pöbel lacht ihm dazu noch frech ins Gesicht.

    Antworten
  3. Pingback: Dreht sich der Wind? Handelsblatt berichtet kritisch über kriminelle “Flüchtlinge“ | N8Waechter.info | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  4. Pingback: Dreht sich der Wind? Handelsblatt berichtet kritisch über kriminelle Flüchtlinge « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. 3

    joah

    Im Buch Mose, Kapitel 28 steht:
    [Vers 15] “Wenn du nicht auf die Stimme des Herrn, deines Gottes, hörst, indem du nicht auf alle seine Gebote und Gesetze, auf die ich dich heute verpflichte, achtest und sie nicht hältst, werden alle diese Verfluchungen über dich kommen und dich erreichen:” (…)
    [Vers 49] “Der Herr trägt zum Kampf gegen dich ein Volk aus der Ferne herbei, von den Enden der Erde, das wie ein Adler herabstößt, ein Volk, dessen Sprache du noch nie gehört hast,” (…)
    [Vers 52] “Es belagert dich in allen deinen Städten, bis die Mauern fallen, die hohen, fest gefügten Mauern, auf die du dich in deinem ganzen Land verlässt. Es belagert dich in allen deinen Städten in dem ganzen Land, das der Herr, dein Gott, dir gegeben hat.”

    Noch Fragen?

    Antworten
  6. 4

    Doc

    …sorry Leute aber was der Herr Wendt da von sich gibt ist gelinde gesagt sinnfrei, denn was will man uns hier unter die Weste jubeln…? An jedem Wochenende treffen zig Tausende von teils gewaltbereiten Fußballfans aufeinander. Dabei kommt es hier und da mal zu nonverbaler Kommunikation, aber deswegen spricht keiner von “außer Kontrolle”…
    Jede Ortschaft in der es Unterkünfte für Flüchlinge gibt hat auch eine POLIZEI ©, wenn also Alarm ist, rein da, die Randalisten festnehmen und Ruhe ist. Stellt sich wohl eher die Frage ob Herr Wendt tatsächlich an Ruhe und Ordnung interessiert ist…?

    Antworten

Kommentar verfassen