Artikel zu vergleichbaren Themen

9 Kommentare

  1. 1

    böses Schaf

    hallo Admin!!!

    Das mit dem Captcha-Code ist doch eine Verarsche.
    Trotz richtiger Lösung ist mein Text ‘catcha-nicht correct’
    anschließend verschwunden.
    Wollen Sie keine Antworten oder Kommentare haben?

    Antworten
    1. 1.1

      N8Waechter

      böses Schaf, irgendwie haben Sie es ja doch geschafft, einen Kommentar abzugeben… 😉
      Danke aber in jedem Fall für den Hinweis, der Sache wird zeitnah nachgegangen!
      Der Nachtwächter

  2. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 28. August 2015 – Nr. 669 | Der Honigmann sagt...

  3. 2

    Ahaharke

    Ich habe schon zweinal versucht, mein Posting hochzuladen, aber:
    wieso steht hier andauernd “Captcha Code ist falsch”?? Der Code ist sooo einfach, da kann niemand einen Tippfehler begehen; da liegt sicherlich ein techn. Fehler vor.

    Anscheinend hat der Admin das Problem nicht gelöst…bitte den Fehler beheben!

    Antworten
    1. 2.1

      N8Waechter

      In der Tat, das Problem ist im Moment nicht lösbar, da das offenbar Plugin rumspinnt. Also ist es jetzt deaktiviert worden, auch wenn das zu jeder Menge Spam-Kommentaren führen wird. Der Fehler ist also somit behoben.
      Der Nachtwächter

  4. 3

    Ahaharke

    So, ich versuche es ein zweites Mal mit dem Kommentieren…

    “…Wiegt euch nicht in Scheinsicherheit!!!
    Was nützt die ganze Vorsorge, Lebensmittel horten, Gold-Silber einbunkern usw.,wenn bei Krisenzeiten sog. “Notstandsgesetze” in Kraft treten (Krieg, Epidemien etc.) und die Bürger gezwungen werden, ihr Haus Hals über Kopf zu verlassen; da nützt dir der ganze Keller voller Lebensmittel nichts!
    Die Menschen könnten z.B. von Sondereinsatzkommandos abgeholt und in spezielle “Einrichtungen” gebracht (á la FEMA Camp); Häuser und Grundstücke werden konfisziert, Gold-Silber-Vorräte werden beschlagnahmt…
    Es gibt Gesetze, wo in Kriegszeiten der Besitz von Gold und Silber verboten ist…

    Man muss mit mörderischen plündernden Banden rechnen; wenn dann der Hausbesitzer seinen gebunkerten Vorrat bis aufs Blut verteidigen muss; wenn er sich erbitterlich wehrt, letztendlich er und die Familie kurzerhand gemeuchelt wird!

    In den USA existieren schon bereits FEMA-Gesetze, wo genau solche Vorgehensweise von Sondereinsatzkommandos beschrieben werden – das den Menschen in Krisenzeiten ALLES genommen werden darf!
    You Tube Video “FEMA Camps” deutsch (mit deutschem Text) ansehen!

    Unbedingt die “Liste der Executiven Anordnung” lesen! Haarsträubend! Genau solche Vorgehensweise ist auch für EU-Staaten möglich; bin mir sicher, dass sogar schon ähnliche/gleiche abgesegnete gesetzliche Anordnungen in der Schublade liegen).

    Hier ein kurzer Einleitungstext aus dem Video:
    “…Wenn der Präsident der Vereinigten Staaten das Kriegsrecht ausruft oder den nationalen Notstand, dann hat FEMA die völlige Kontrolle über die Bürger und Land. Die Menschen haben nach Ausrufung des Kriegsrecht alle folge zu leisten und haben keine Rechte mehr.
    Wenn FEMA in Aktion tritt, wird sich folgendes ändern…hier eine Liste der exekutiven Anordnung…”
    !! Diese Liste ist interessant, selbstsprechend und menschenunwürdig zugleich!! Bitte lesen!

    PS: ich bin selbst jemand, der einen kleinen Vorrat Lebensmittel für Familie angelegt hat. Aber wir haben kein eigenes Haus/Wohnung (wohnen nur in Miete); wir besitzen kein Gold/Silber, keine Aktien/Fonts, keine sonst. Anlagen, kaum Barvermögen – nur ein paar gesparten Kröten (nicht der Rede wert)…
    Wir haben allesamt Survival-Kenntnisse (praktisch wie theoretisch) und haben gelernt, aus wenig viel heraus zuholen.
    Also ich bin nicht gegen Preppertum und Co., aber jeder wird wohl damit rechnen müssen, das “alles anders kommt als geplant”…

    Antworten
  5. Pingback: Tödliche Abhängigkeit von der Technik: »Wenn das Internet weg ist, bleiben Prepper als einzige übrig…« | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

  6. Pingback: Einer der es weiß kündigt den Super-Crash an! |

  7. Pingback: Einer der es wissen muss kündigt den Super-Crash an! |

Kommentar verfassen