Hinweise zum Kommentarbereich

Der Kommentarbereich auf dieser Netzseite hat sich seit dem Frühsommer 2017 erheblich belebt. Diesen Umstand begrüße ich ausdrücklich, denn die Qualität der Wortmeldungen und die damit verbundenen, zum Teil sehr wichtigen, Hinweise auf weitere Steinchen im Mosaik des Illusionstheaters sind für uns alle enorm wertvoll.

Welche Früchte ein Kommentarbereich haben kann, zeigte sich gegen Ende 2017 bei dem unfassenden und sehr erhellenden gegenseitigen Austausch, welcher unter “Die richtigen Fragen stellen …“ abrufbar ist. Dafür auch an dieser Stelle erneut ein ausdrückliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Einige Stammkommentatoren haben sich im Laufe der Zeit weitestgehend freie Hand verdient, da sie sich als zuverlässig, gesprächsfördernd und vertrauensvoll erwiesen haben. Unbekannte Kommentatoren wandern dagegen grundsätzlich zunächst in die Moderation.

Wer sich als Störenfried/Troll herausstellt oder sich im Ton vergreift (gilt für alle!), bekommt genau 1 (in Worten: EINE) Warnung. Sollte es zu einer Wiederholung kommen, wird die/der Betroffene aus diesem Forum verabschiedet.

Lange Kommentare und solche mit einem Netzverweis unterliegen grundsätzlich zunächst der Moderation, werden jedoch in der Regel nach Überprüfung und Bearbeitung des Verweises freigegeben, sobald sich die Gelegenheit dazu ergibt. Letztes gilt grundsätzlich für alle in Moderation befindlichen Wortmeldungen und so kann es zu bestimmten Zeiten einen Moment dauern, bis die Freigabe erfolgt. Statt dann gleich »Zensur!« zu schreien, ist Geduld angesagt.

Allerdings filtert der Spamschutz gelegentlich auch normale Kommentare aus, was bei 50+ Spamkommentaren am Tag zwar leidlich ist, aber dennoch passieren kann. Sollte ein Kommentar also “verschwinden“, bitte kurzen Hinweis per ePost, damit gezielt danach gesucht werden kann.

Über Nacht und bei längerer Abwesenheit meinerseits wird der gesamte Kommentarbereich in Vollmoderation genommen. Nur so ist es mir möglich, den Überblick zu behalten.

Und nun noch eine ausdrückliche Bitte an alle Kommentatoren:

Achtet auf Eure Rechtschreibung und Zeichensetzung!

Die Moderation des Kommentarbereichs ist sehr zeitaufwendig und die Korrektur der Rechtschreibung und Zeichensetzung ist ein unnötiger und enormer Zeitfresser.

Ich behalte mir das Recht vor, direkt in die Kommentare einzugreifen, sofern es von mir als notwendig erachtet wird. Wer die Beiträge dieser Seite und die entsprechenden Kommentarstränge aufmerksam verfolgt, der sollte einen grundsätzlichen Eindruck davon haben, wie diese “Welt“ funktioniert und wer die Verantwortlichen sind.

Mehrfach wurde bereits geäußert, dass die Verantwortlichen beim Namen genannt werden sollen, doch jedem sollte klar sein, dass dies den Betrieb dieser Netzseite unter den derzeitigen systemischen Strukturen gefährden würde und aus diesem Grund findet es in diesem Forum auch nicht statt. Wer hierfür kein Verständnis hat, darf gerne weiterreisen und sich andernorts austoben.

Also, seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung.

Danke.

Der Nachtwächter