Artikel zu vergleichbaren Themen

27 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Eure Wortwahl und sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Wörter betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein – (!) – oder – (sic.!) – oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, könnt Ihr über diesen Netzverweis beim Kopp-Verlag nach für Euch interessanten Angeboten schauen. Weiter helfen Klicks auf die verschiedenen Banner in der rechten Seitenleiste, wie z.B. die „Russischen Heilgeheimnisse“ oder auch Google-Ads. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, über PayPal zu unterstützen.

    Aufrichtigen Dank!

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 2

    Heimreisender

    Das moralinsaure Geschwafel, welches Pelosi, Nadler, Schiff und Konsorten nun gegen Justizminister Barr absondern, ist der klare Hinweis, daß diese Leute faktisch verloren haben. Aber mit dem Anschein der moralischen Überlegenheit hängt es sich vielleicht erhabener?

    Die Clinton erlaubt sich im Fernsehen noch abartige Späßchen gegen Trump. Ob sie wohl in Guantanamo im Angesicht der Todesstrafe für ihre Mithäftlinge auch solche clownesken Einlagen anbieten wird?

    Comey, Brennan und Clapper scheinen bereits abgetaucht zu sein. Die suchen wahrscheinlich im Abgrund des getätigten Landesverrates einen „Deal“, um (mehr als den sprichwörtlichen) Hals aus der Schlinge zu ziehen?

    Mit einem Satz: Die sind fertig!

    Antworten
  3. 3

    mimi c.

    Die Zahlen sind beeindruckend, aber stellt sich nicht die Frage, ob das alles in „Recht-schaffen-der“ Weise abgearbeitet werden kann?

    Ich hatte mich vor einiger Zeit intensiver mit der „Cloward-Piven-Strategie“ befasst. Intention dieser Strategie ist die Überlastung staatlicher Strukturen und Prozesse, bis hin zum Kollaps. Auch wenn der Vergleich unpassend ist, sei an das Bampf erinnert, wo aufgrund der Vielzahl von Anträgen eine seriöse Bearbeitung nicht mehr erfolgte.

    Aber trotzdem bin ich optimistisch, gerade weil VSA Engagement in .ve Kräfte bindet, die anderwo eingesetzt unheilvolle ,Ent-wicklungen‘ mit sich bringen würden.

    An dieser Stelle auch mal Gruß und Dank an die Kommentatorengemeinschaft hier, ebenso an unseren N8w.

    Antworten
    1. 3.1

      Amelie

      @mimi c., #3:

      Das Zeitfenster zu handeln schließt sich schnell.

      Das folgende Video (7,47 Min.) bezieht sich zwar auf KI und hat vordergründig nichts mit den versiegelten Anklagen zu tun. Doch wissen wir, wer diese KI gegen wen anwenden wird?

      Slaughterbots [YT]

      „Autonome Waffen töten zielsicher. Autonome Waffen sind so beschaffen, dass sie mit Hilfe künstlicher Intelligenz und ohne menschliche Kontrolle ihre Ziele identifizieren und angreifen können. Zu diesen Waffen zählen unbemannte Drohnen, Schiffe, Panzer, Raketenwerfer oder Roboter.

      Wie effektiv diese Technik arbeitet, zeigt der Kurzfilm „Slaughterbots“, auf Deutsch: „Schlachtroboter“. Im Gegensatz zu Atombomben, die alles im Umkreis zerstören, können Mikro-Drohnen beispielsweise in Gebäude oder Autos eindringen, menschlichen Attacken ausweichen und fast jede Gegenmaßnahme vereiteln.

      Im Video wird schließlich betont: Während also herkömmliche Waffen einen Ort zerstören, finden autonome Waffen jeden Feind mit Hilfe dessen eigener Daten. Dieser kann in der Menschenmasse identifiziert und umgebracht werden.“ (Diesen Text habe ich einer E-Mail entnommen.)

      Was das Versagen des Bampf betrifft, so denke ich, dass diese Entwicklung, wenn vielleicht anfangs nicht so geplant, doch recht schnell als zielführend betrachtet wurde.

    2. N8Waechter

      Werte Amelie,

      „Slaughterbots“ ist ein Warnfilm, solche Dinge sind (noch) Fiktion:

      »This short film is more than just spekulation …«

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 3.2

      Carin

      Zu 3.1, @N8waechter,

      ja, wohl wieder ein „Warnfilm“ zu den üblichen Schuldigen: Minute 3:03, Wiedergabegeschwindigkeit 0,25 …

      Euch allen das Beste

    4. N8Waechter

      :grins:

      Sehr interessant … Aufrichtigen Dank für diesen sehr aufmerksamen Hinweis, werte Carin!

      Für die Ungeduldigen hier ein Standbild.

      Heil und Segen!
      N8w.

    5. 3.3

      Siegfried Hermann

      Werter N8w,

      das ist keine Fiktion!

      Aktuell wird die Schwarmtaktik mit gut ein Dutzend „bots“ erprobt. Dabei spielt die Größe fast kaum mehr eine Rolle. Anfällig ist das System dennoch. Es funktioniert über Funk. Und den kann man bekanntlich stören.

      Rüstungstechnisch wird das ein Wettlauf sein, wie in den Anfängen der Radartechnik. Und es werden nur eine Hand voll Länder technologisch fähig sein, diese Technik umzusetzen und die üblichen Verdächtigen auch einsetzen!

      Zurück zum Thema:

      Warum wundert uns die „knallroten“ US-Bundesstaaten überhaupt nicht!?

      Und unsere Bundes-Kolonie Vereinigte Wirtschaftsgebiete müsste noch mal „einen Tacken tiefstrot mehr“ funkeln. Auch egal. Der Abbruch kommt!

      HuS

    6. N8Waechter

      Werter Siegfried,

      bedaure, doch das in dem Film dargestellte ist derzeit noch Fiktion (zumindest für die „üblichen Verdächtigen“).

      Ja, es gibt recht kleine „Bots“ und diese können auch als Schwarm operieren, doch werden sie (soweit bekannt) bisher nicht von einer autonomen KI kontrolliert, welche regelrecht amoklaufen könnte und so klein, wie in dem Film dargestellt, gibt es sie (zumindest als Schwarm) auch noch nicht.

      Über die Schwarmtechnologie des Pentagons hatte ich vor über zwei Jahren schon berichtet (Drohnenschwarm-Test des Pentagons über Kalifornien [n8waechter.info]), doch davon auszugehen, dass die ihre Technologie (ohne deutsche Wissenschaftler 🤪) in nennenswerter Weise überhaupt so weit fortentwickeln können, wie es in dem Film dargestellt wird, und dies auch heute bereits funktioniert, wage ich zu bezweifeln.

      Aber wer weiß, letztlich ist dies nur meine derzeitige, auf bescheidenen Grundlagen basierende Einschätzung. Mag sein, dass Du mit der Deinen näher dran bist …, doch frage ich mich diesbezüglich schlichtweg, wo und wann denn die im Film vorgestellte „Fiktion“ schon einmal zur Anwendung kam und ob es Bewegtbildmaterial dazu gibt?

      Bilddatei

      Heil und Segen!
      N8w.

    7. 3.4

      Amelie

      Werter N8wächter,

      das war mir schon klar, dass das ein Warnfilm war und dass es sich eventuell um Zukunftsmusik handelt. Das wird, wenn ich mich recht erinnere, auch am Ende des Films gesagt.

      Es ging mir mehr um das Zeitfenster, das sich durch künftige Technik, bzw. schon durch heutige Möglichkeiten schließen könnte. So wurden doch durch die heutigen Möglichkeiten schon viele verstorben. Es geht mir auch nicht darum, ewig zu nörgeln, dass sich nichts tut. Ich kann schon sehen, dass sich Einiges tut.

      Doch was nutzen künftige 100.000 versiegelte Anklagen, wenn sich, durch was auch immer, das genannte Zeitfenster schließt? Zum jetzigen Zeitpunkt sieht das für mich so aus, wie im Märchen „Hase und Igel“. Der Tiefe Staat, in welchem Land auch immer, hat seine Igel überall platziert und das Volk rennt sich die Seele raus.

      Wobei man beim deutschen Staat schon gar nicht mehr vom „tiefen“ Staat sprechen kann. Sie zeigen uns unverhohlen, was sie mit uns machen können und künftig machen wollen. Aufdeckungen über den Tiefen Staat bügeln sie einfach weg. Es bleibt die Hoffnung, dass sich tatsächlich unter den Anklagen auch deutsche Verbrecher befinden.

      Also gibt es speziell für Deutschland auch ein solches Zeitfenster. Worüber auch dieser Siegfried Dangeleit spricht. Diesen Mann kann ich leider akustisch sehr schlecht verstehen. Bei normaler Lautstärke kann ich ihn nicht verstehen und mache den Ton lauter, fliegen mir die Ohren weg, weil das ganze dann schrecklich hallt. Vielleicht hat ja ein lieber Mitleser hier die Möglichkeit, ihm das mal mitzuteilen, falls er im Besitz seiner E-Mail-Adresse ist.

      Wünsche allen noch einen schönen Sonntag.
      Amelie

    8. 3.5

      Siegfried Hermann

      Werter N8w,

      wir reden, glaube ich, an einander vorbei. Ich wollte mich auf den Film in keiner Weise beziehen, sondern was militärisch in Arbeit ist. Das wäre auf jeden Fall einen Artikel selbst wert. Kurz:

      – Die Russen implementieren bei ihrer neuen Generation von Antischiff-/Antibunkerraketen auch selbstständig operierende Raketen.

      – Die Bundeswehr erneuert die Heeres-Fla-Systeme. Das alte Roland-System soll entsprechend ersetzt werden. Genauso ist eine Batterie von Mantis, mit eigenem operierenden Feuerleitsystem in der Pipeline. Also nach der Formel: „shoot and forget“.

      – In der Geologie/Bergbau/Minen kann ein Schwarm viel schneller und billiger Landschaftsabbilder erstellen, als die üblichen Verfahrensweisen. Dann wird dann Neuschwabenland cm-genau kartographiert. 😉

      – Naja, Leute gezielt abknallen ist eher im Portfolio von ABC-Diensten, Mafia und Academy, gelle!?

      – Wenn man dieses neue „Sozialpunktesystem“ Chinas sich so ansieht, könnte man schnell auf die Idee kommen, die Arbeitslager und Knäste zu schließen und wer zu wenig Punkte hat, wird umgenietet. Polizei und Gerichtsverfahren kann man sich auch sparen.

      Hier im Westen haben wir dafür H4, Fratzenbuch und die Antifa.

      HuS

  4. 4

    bernd meier

    Zu den Kommentarregeln; man versucht unsere Kinder zu vergiften, wir werden in Krankenhäusern ausgeweidet, als Köter und Pack beschimpft, bleiben aber schön höflich.

    Antworten
    1. 4.1

      Norddeutsches Urgestein

      Wie sieht denn die Alternative aus, werter bernd meier?

      Sollen wir uns auf das Niveau der Minusseelen begeben, denn es ist genau das, wo man uns hintreiben möchte (Hass säen, Spaltung, Denunziation …, die ganze Palette).

      Verstehe bitte, dass die Heilung der Welt nur funktionieren kann, wenn wir uns auf (((deren))) Spiel nicht einlassen – so schwer die Zustände mittlerweile zu ertragen sind (da bin ich ganz bei Dir).

      Heil und Segen

  5. 5

    Reiner Sinn

    Heil Euch werte N8w-Kameraden,

    ich wünsche mir, wie viele andere von uns, eine durchschlagendere Abwicklung dieser Verbrechensberge. Aber …

    Was hat es mit den Gedanken, Gefühlen und Ängsten der von den versiegelt angeklagten Wesen für eine Wirkung? Die müssen doch jetzt alle Zittern, alle, nämlich auch die, noch nicht einmal versiegelt angeklagt sind.

    Wenn unsere (guten) Gedanken die Stabilität Jener schwächen und deren eigene Ängste dies ebenso bewirken, dann wird aus der Warterei ein sinnhafter Schachzug, insbesondere durch diese versiegelten Anklagen.

    HuS

    Antworten
    1. 5.1

      Norddeutsches Urgestein

      Ganz recht, lieber Reiner,

      wer sich in die Enge getrieben fühlt, begeht Fehler …, entscheidende Fehler.

      Schau Dir die Demok(ratten) über den Teich an – es ist nur noch widerlich, wie (((sie))) jetzt mit allen Mitteln versuchen, FISA, Hillarys korrupte Verwicklungen und letztlich auch die Aufklärung der Verwicklungen bezüglich des Russlands-Dossiers zu verhindern – dagegen ist das „Kasperletheater“ ein Trauerspiel.

      Dir Heil und Segen

  6. 6

    Dietmar Kroppenberg

    Ich lese hier schon einige Zeit mit, als stiller Leser. Aber jetzt muss es mal raus liebe Leute:

    Alles nur Wunschdenken. Aber wenn es euch hilft, ist es OK.

    Antworten
    1. 6.1

      Erdbeerschorsch

      Hilft es Dir denn? Du liest hier ja auch mit – freiwillig. Oder nicht freiwillig?

    2. 6.2

      mimi c.

      Worauf basiert denn diese Feststellung, dass alles Wunschdenken sei?

  7. 7

    N8Waechter

    Werte Leser,

    der bekannte Zeichner gesellschafts- und politikkritischer Bilder in Übersee, Ben Garrison, hat wieder zugeschlagen [twitter.com] (diesmal im wahrsten Sinne des Wortes!):

    „The Tide Has Turned“ – sinngemäß: Das Blatt hat sich gewendet.

    Bilddatei

    Wer findet das Q? 😉

    (Auflösung: Bilddatei)

    Sofern ich richtig mitgezählt habe, war dies das dritte „Q“, welches Herr Garrison in seinen „Cartoons“ verarbeitet hat. Wer Spaß an Suchbildern hat, … bitteschön:

    „A Divided House“: Bilddatei

    (Auflösung: Bilddatei)

    „Emergency“: Bilddatei

    (Auflösung: Bilddatei)

    Ben Garrison wurde bereits mehrfach ge-„Q“-d. So in #1665 [i.t.m.com], #2574 [i.t.m.com] und in #2822 [i.t.m.com], worauf ein Anon meinte, er solle doch ins Weiße Haus eingeladen werden und „Q“ mit #2823 [i.t.m.com] antwortete, er bräuchte nur fragen. Ob er es tut? 😉

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Bisher war qmap.pub die beste „Q“-Seite, doch was die Leute auf inthematrixxx.com auf die Beine gestellt haben, ist wahrlich ganz nach meinem Geschmack und ausgesprochen durchdacht:

    inthematrixxx.com/qposts

    (oben rechts ist ein Menü zum Filtern, wirklich großes Kino!)

    Antworten
  8. 8

    Beryllus

    Kommt hier etwas in Fahrt?

    twitter.com/JudicialWatch/…
    twitter.com/JudicialWatch/…
    twitter.com/JudicialWatch/…
    twitter.com/JudicialWatch/…

    Und zu guter Letzt:

    twitter.com/JudicialWatch/…

    Ich kenne diese Organisation nicht, jedoch legt sie aktiv den Finger in die Wunde. Einzig deren Vokabular, z.B. „deep state“ weckt Zweifel, sollte hinter der Aganda mehr als das US-typische Showbusiness stecken.

    Antworten
    1. 8.1

      N8Waechter

      Werter Beryllus,

      Tom Fitton und sein Judicial Watch ist eine der Front-Organisationen der Aufklärung. Es wird sehr ausgiebig mit „FOIA“-Anfragen gearbeitet, also dem „Freedom of Information Act“ (US-Gesetz) und die Freigabe von geschwärzten/geheimen Daten vor Gericht (zumeist) durchgesetzt.

      Natürlich gehört dies einerseits zur „Show“, andererseits ist Tom Fitton/Judicial Watch in die Kategorie „investigativ“ einzuordnen, wie auch Sara Carter, John Solomon, Sean Hannity und einige andere. Sie alle spielen ihre Rolle bei der Aufklärung der Massen und finden durchaus entsprechendes Gehör. Sie alle dienen, so meine bescheidene Einschätzung, der Trump/“Q“-Agenda.

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 8.2

      Lena

      Werter Beryllus! // #8
      Werter N8wächter! // #8.1

      Da möchte ich noch die Seite judas.watch hinzufügen, die meiner Meinung nach auch sehr inspirierend ist.

      Heil und Segen!
      Lena

  9. 9

    Ortrun

    Das Interview mit John Shipton, dem Vater von Julian Assange über seinen Sohn finde ich herzzereißend !

    Julian Assange World Exclusive: Secrets from inside the embassy | 60 Minutes Australia [YT]

    Antworten
  10. 10

    Kaspar Hauser

    Die Kunst des Krieges – Die Insektenarmee des Pentagons:

    L’Arte della Guerra – L’esercito di insetti del Pentagono (IT/PT/EN/FR/DE/SP/NO) [YT]

    Untertitel auf deutsch einstellen.

    Alles Liebe aus der Lüneburger Heide

    Antworten
  11. 11

    Ortrun

    Eine ausführliche Information über 5G in deutscher Übersetzung:

    5G Apokalypse – Das Ausrottungsereignis – Vollständig auf deutsch [YT]

    Antworten
  12. 12

    Guderian 94

    Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesen versiegelten Anklageschriften und den versiegelten 144.000 Auserwählten aus der Johannes Offenbarung 7.1 – 7.8?

    Liebe Grüße
    Guderian 94

    Antworten
  13. 13

    Lena

    Werte N8wächtergemeinde!

    The Last Days Of The Big Lie [archive.org] ist eine Dokumentation über die Spielberg-Dokumentation „The last days“ und leider nur auf englisch und trotzdem sehenswerte 2 Stunden 6 Minuten.

    Heil und Segen!
    Lena

    P.S.: Außerdem eine 55minütige Hör-Zusammenfassung. Leider auch nur auf englisch. Hier:

    archive.org/details/TheLastDaysOfTheBigLie

    Möge „The Big Lie“ – Die Große Lüge – endlich zusammenbrechen!

    Antworten

Kommentar verfassen