Artikel zu vergleichbaren Themen

49 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Eure Wortwahl und sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Wörter betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein – (!) – oder – (sic.!) – oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Wenn Ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, könnt Ihr über diesen Netzverweis beim Kopp-Verlag nach für Euch interessanten Angeboten schauen. Weiter helfen Klicks auf die verschiedenen Banner in der rechten Seitenleiste, wie z.B. die „Russischen Heilgeheimnisse“ oder auch Google-Ads. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, über PayPal zu unterstützen.

    Aufrichtigen Dank!

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 2

    Kurzer

    Na sowas:

    „… Ein potentieller Widersacher der Vereinigten Staaten hat Technologien gemeistert, welche wir bisher nicht verstehen, um Fähigkeiten zu erreichen, welchen wir bisher noch nicht ebenbürtig sind …“

    „… Es darf für sie nicht wahr sein, daß außergewöhnliche, schicksalswendende Waffensysteme erfunden und bereitgestellt worden sind und daß führende Verantwortliche sie zu sehen bekommen haben. Wohlweislich durfte aus taktischen Gründen vor ihrer Verwendung darüber nichts genaueres veröffentlicht werden. Der Einsatz hätte für sich selbst sprechen müssen, was er möglicherweise heute – vermeintlich verspätet – doch zur rechten Zeit tut. Warum der Einsatz damals nicht mehr erfolgte, ist mit Verspätung und Sabotage allein nicht zu erklären.

    Warum mehrere ganze, bis an die Zähne bewaffnete Heeresteile an verschiedenen Frontabschnitten oder wie z.B. 400.000 Mann in Norwegen auch nicht mehr zum Einsatz kamen, ist von der an ihrer Tätigkeit gehinderten Reichsregierung des Admirals Dönitz nirgends mehr erörtert worden.

    Ob heutige Machthaber sich darüber noch Gedanken machen oder nicht, ist belanglos. Sie mögen wieder rüsten und aufrüsten, ohne uns zu sagen, gegen wen; ihr Schicksal nimmt seinen Lauf. Ihre Hast, mit der sie die Völker Europas bedrängen und ihren Haß spüren lassen, ist vieldeutig und teils geradezu belustigend.

    Denn Höheres ist im Gange. Ausweichen nicht mehr möglich. Das Böse und die Lüge werden am Guten und Wahren zerbrechen …“

    Das letzte Bataillon wird ein Deutsches sein [die-heimkehr.info]

    Deutsche in Geiselhaft – Warum die USA unser Land immer noch besetzt halten [die-heimkehr.info]

    Antworten
    1. 2.1

      Kurzer

      Worte an die Nation, Worte eines Unsterblichen?

      Jahrestag 23. Mai 1945 – 23. Mai 2019 [die-heimkehr.info]

  3. 3

    Lena

    Heil Euch, liebe N8wächtergemeinde!

    „Denn Höheres ist im Gange. Ausweichen nicht mehr möglich. Das Böse und die Lüge werden am Guten und Wahren zerbrechen …“

    „Es scheint sich also etwas in diesem Themenbereich zu tun und angesichts der jahrzehntelangen Geheimhaltung und der damit einhergehenden Oberflächlichkeit der führenden Medien in Bezug auf “UFOs“ und anhängige Phänomene, darf davon ausgegangen werden, dass es einen sehr guten Grund für diese Veränderung gibt.“

    Die Nachtigall trappst immer lauter durch den deutschen Wald!

    Heil und Segen!
    Lena

    Antworten
    1. 3.1

      Thorson

      Heil Dir, Lena und werte N8wächtergemeinde,

      mir gefällt auch diese vorsichtige Vorbereitung auf dieses höchst interessante Thema. Eine Freundin war auch Augenzeugin einer Flugscheibe vor etlichen Jahren in Thüringen.

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen
      ein beobachtender Thorson

  4. 4

    Andrea

    Werte Nachtwächtergemeinde!

    UFO-Dokumentensammlung, ca. 200 Presse-Berichte aus 4 Jahrzehnten:

    texts Hugin-UFO-Dokumentensammlung [archive.org]

    Und lesenswerte über die Antarktisexpedition:

    Herrmann, Ernst – Deutsche Antarktische Expedition 1938-1939 [archive.org]

    Heil und Segen
    Allvater beschütze uns
    Andrea

    Antworten
    1. 4.1

      Lena

      Werte Andrea, herzlichen Dank an Dich! // # 4

      Heil und Segen!
      Lena

  5. 5

    Amelie

    Themenfremd, doch von außerirdisch zu unterirdisch.

    Ibiza-Agitprop: Stecken Kurz und Benko hinter der Veröffentlichung? [pi-news.net]

    Es ist einfach wunderbar, dass es das Internet gibt? Wenn auch (noch) nicht alles, doch vieles, kommt ans Tageslicht.

    Antworten
  6. 6

    haunebukonstrukteur

    Was das Thema angeht, bin ich froh, zumindest hier zu Wissen, dass an der „UFO“-Sache was dran ist. Es ist zwar schon bestimmt 25 Jahre her, aber was ich da im schönen Niedersachsen am Nachthimmel gesehen habe (mit einem Zeugen), werde ich bestimmt nie vergessen. Es geistern wirklich viele Videos durch Netz aber dieses: Neues UFO 2019 Russland [YT], kommt der Sache wohl am nächsten.

    Ich bin wirklich gespannt, wann und wie dieses Stück des Theaters zu seinem Finale kommt.

    HuS

    Antworten
    1. 6.1

      Frühlingsblume

      Bin ich froh, zu wissen, dass an der UEA „Unbekannte-Elektroauto“-Sache was dran ist. Bin mir sicher, sogar schon welche gesehen zu haben, habe aber keine Beweise. Andererseits, wenn man für etwas keine Beweise hat, kann es das doch nicht geben oder?

  7. 7

    Sailor

    Nicht unbedingt passend zum Thema, ein meiner Meinung nach wunderbarer Artikel von Corey Lynn (Coreys Digs) zum individuellen Umgang mit dem globalen Chaos.

    Corey beschäftigt sich im Rahmen ihrer „Digs“ (Grabungen) intensiv mit unangenehmsten Themen und manchmal habe ich mich gefragt, wie sie psychisch damit umgehen kann. Die Ratschläge können aber auch befolgt werden, wenn man sich vor den Besatzungen der unbekannten Flugobjekte ängstigt! Danke, werter Nachtwächter, für die UAP Informationen zum „Space“-Thema. 🙂

    Corey Lynn: Don’t Let The Global Chaos Snuff You Out [coreysdigs.com] – Lassen Sie sich vom globalen Chaos nicht auslöschen

    Auszüge:


    Die meisten Menschen haben mehr Angst vor dem, was „könnte“ passieren, als tatsächliche ängstliche Erfahrungen. Es ist verschwendete Energie, und diese Energie speist das gesamte kollektive Bewusstsein. Das ist die Wahrheit. Das ist die Realität, in der „sie“ nicht wollen, dass du dir dessen bewusst bist.

    Obwohl die Wissenschaft dies immer wieder bewiesen hat, haben sie die Massen aber einer Gehirnwäsche unterzogen, dass sie es nicht einmal sehen können. Warum? Denn als die geistliche Bewegung des „neuen Zeitalters“ begann, übernahmen sie sie und füllten sie mit „Gurus“, um den Anschein zu erwecken, dass jeder ein „Verrückter“ und unglaublich war, so wie sie es bei jeder Bewegung tun. Sie müssen die „Bewegungen“ kontrollieren, – alle Bewegungen. Verstanden?

    … Lassen Sie mich das anders formulieren. Alles ist Energie. Energie ist Leben. Energie ist Macht. Energie bewegt, verwandelt, verbindet, formt, verändert und stirbt nie. Energie trägt Frequenzen, die ein unsichtbares Feld erzeugen …

    (Übersetzt mit: deepl.com/translator)


    Ich wünsche allen einen schönen Tag 🙂

    Antworten
  8. 8

    ananda96

    Wer ernsthaft die letzten 35 Jahre mit intensiver Recherche verbracht hat, dazu gehören unzählige freigeklagte und genehmigte Dokumente des „US FOIA ACT“, die „Press Hearings“ des „Disclosure Projects“ mit über 600 „Whistleblowern“ aus Militär, Gehiemdienst, Wissenschaft und Politik, die unter Eid ihre Aussagen machten, nahezu alle investigativen Berichte, Protokolle, echte Videos, eine fachliche Auswertung der „Nasa recordings“, angefangen beim Gemini-Projekt, über die MIR, bis zu den letzten STS-Missionen und aktuellen „Events“ der ISS und der TIANG GONG, und dazu analog alle russischen Aufzeichnungen …, also sämtliche Projekte in Ton, Schrift und Bild, die ich hier nicht alle aufzählen kann, daraus ergibt sich ein ganz klares Fazit (und da könnt ihr drüber lachen, weinen, spotten, mich interessiert sowas nicht):

    Die USA zuzüglich der „5 Eyes“ haben diesem Prozess vor über 75 Jahren vollzogen und heben das Kind jetzt offiziell aus der Taufe. Die Technologie dieser Länder ist der des „Marktes“, von dem ab und zu was vom Kuchen abgegeben wird, um mehr als 150 Jahre voraus.

    Kommt etwas „bahnbrechendes“ auf den Markt, so seid euch gewiss, dass das US-Militär das schon seit mindestens 50 Jahren einsetzt. Die Wahrheit ist eine ganz andere, als euch die MainMüllMedien weismachen wollen – da gibt es einen strikten Erlass der Ridiculisierung weltweit, der ganz langsam ein wenig aufbröckelt seitens des Pentagons.

    Antworten
  9. 9

    Mohnhoff

    [hierhin ausgelagert – lesenswert]

    Antworten
    1. 9.1

      christof777

      „… und die ISS – die aber möglicherweise gar nicht bemannt ist, denn wieso sonst finden sich haufenweise totale Fake-Videos auf YT, wo NASA-Leute vorgeben, auf der ISS zu sein, die Videos aber nur so vor Manipulationen strotzen?

      Werter Mohnhoff,

      hier empfehle ich, Alexander Gerst mal ganz, ganz genau zuzuhören:

      Weihnachten im All: „Hast Du schon Brokkoli gegessen, seit Du auf der Erde bist?“ [YT]

      Min. 0:34: Frage an Astro-Alex von einem kleinen Mädchen, ob er, seit er wieder auf der Erde ist, schon Brokkoli gegessen habe. Er antwortet scherzhaft darauf und dabei bitte ab Min. 0:57 ganz genau zuhören, da er diesen Satz, der dann kommt, etwas vernuschelt. Und nach diesem Satz bringt er sofort eine witzige Bemerkung, um die Zuhörer gar nicht erst zum Nachdenken kommen zu lassen über das, was er da gerade tatsächlich gesagt hat.

      Alex ab Min. 0:52:

      „Das [Brokkoli] war eines meiner Lieblingsessen auf der Raumstation. Und bisher is mir äh is mir die noch nie begegnet. Ne, ist witzig, ne, dass man Brokkoli plötzlich mag, wenn man … [spontaner Lacher aus dem Publikum – warum eigentlich?] im Weltraum is.“

    2. 9.2

      Lena

      Absetzbewegung – ab jetzt wird offen gehandelt – Teil I:

      „“… Am 1. September 2016 kam es zu einer mysteriösen Explosion in Cape Canaveral. Eine Falcon 9-Rakete explodierte bei einem Test auf der Start­plattform. Die Fracht: ein israelischer Satellit mit der Bezeichnung “Amos 6”.“

      Falcon 9 explosion UFO conspiracy, 1.9.2016 [YT]

      Absetzbewegung – ab jetzt wird offen gehandelt – Teil II

      Waldbrände in Kalifornien Okt. 2017 – Energiewaffen? [YT]

      Neue Laserwaffe der US-Navy: Kann alles – nur nichts richtig [de.sputniknews.com]

      Brand im Munitionslager: Ukrainischer Generalstabschef gibt Raumfahrzeugen Schuld [de.sputniknews.com]

      Vielleicht sich doch die Sicht auf manches klärt? Meine Anmerkungen zum Weltgeschehen: die Kursk, Tschernobyl etc.pp. auch bitte aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

      Es werde Licht
      Heil und Segen
      Lena

  10. 10

    Yadahadu Iriwadschi

    „Spätestens durch diese Dokumentation wurde einer größeren Bevölkerungsschicht ein kleiner Einblick in die weit fortgeschrittene Technik des Dritten Reiches gegeben. Vorzugsweise sind es die Flugscheiben, …“

    fallwelt.de/…

    Antworten
    1. 10.1

      Torsten

      @ Kommentar #10,

      spontan fällt mir gerade die „Ostsee-Anomalie“ ein. Wer nicht genau Bescheid weiß, einfach eine geeignete Suchmaschine bedienen.

      Heil und Segen

    2. 10.2

      Yadahadu Iriwadschi

      @ Torsten:

      Die Ostsee-Anomalie ist ein ganz anderes Thema. Da empfiehlt es sich mal, die Edda durchzulesen. Die Ostsee war mal trockenes Land. Vielleicht wurde der Millennium Falcon ja dadurch inspiriert. 😂

      Interessanterweise:

      Wurde hier eine außerirdische “Raumstation” im Orbit um Saturn fotografiert? [friedliche-loesungen.org]

    3. 10.3

      Schrecki

      Vielen Dank,

      diese Seite kannte ich noch nicht.

      Lg

    4. 10.4

      GdL

      Werter Yadahadu Iriwadschi,

      was hat es mit deinem Namen auf sich? Hab mal gegockelt, aber nichts gefunden.

      Heil und Segen

    5. 10.5

      Yadahadu Iriwadschi

      @GDL: Hahahahaha… alles weiß Gockel auch nicht. 🤣

      Allerdings wundert mich das. Sinngemäß die Übersetzung:

      „Ja, da hast du eine wahnsinnige Ohrfeige.“ Stammt aus einem Lustigen Taschenbuch und ist der Name eines Samurai, der bei Ungerechtigkeit total ausflippt und allen Bösewichten eine saftige winkt.

      Bin allerdings schon viel ruhiger geworden, kostet in heutiger Zeit ganz schön viele Baumwollzettel so ein Rundumschlag. 😜

  11. 11

    Frigga

    @ Monhoff, #9:

    Köstlich! Nagel auf den Kopf. Bloß schade, dass die RD nur verteidigen dürfen, sonst wäre alles schon längst entschieden. Ruck Zuck.

    So wartet man ab, ich hoffe, ich erlebe es noch, dass das Reich frei kommt und … Rabs, in seinen großen Sack schaufelt er das Lumpenpack.

    H & S

    Antworten
    1. 11.1

      Missie Mabel

      Werte Frigga, #11,

      ja, da hat der Mohnhoff den Nagel uff’n Kopp getroffen.

      Dass die RD nur verteidigen darf, ist leider so. Aber manchmal frage ich mich, ob das Säbelrasseln derzeit auch deshalb erfolgt, um eventuell eine Einladung zur Verteidigung auszusprechen … 😊

      Gott mit uns
      Missie

    2. 11.2

      Triton

      Nachdem es den TB nicht mehr gab, und man hier so etwa jahrelang nichts über die RD lesen konnte, wird das Thema nun wieder ausgegraben. Warum eigentlich jetzt und nicht vorher schon?

      Es gibt doch Leute, die DT und Q mit den RD in Verbindung bringen, z.B. Peter Schmidt. Auch nicht mehr aktuell? Wer blickt noch durch?

  12. 12

    Solarplexus

    Ein wenig themenfremd:

    Ich habe heute einen ehemaligen kurdisch-irakischen Polizeibeamten kennengelernt, der 1991 auf abenteuerliche Weise dem Bathregime entflohen sei. Laut seiner Aussage hat oder wurde unter Saddam Hussein 1990 oder 1991 eine Atombombe, ob als „Mininuke“ Genfer-konventionsfrei, weiß ich nicht genau, über eine irakische Stadt, ca. 5.000 Einwohner, detoniert.

    Seiner Meinung nach ist es einwandfrei beim Gockel zu finden!? Es sei wohl auch bekannt.

    Weiß jemand etwas bezüglich dazu?

    Antworten
    1. 12.1

      christof777

      Werter Solarplexus,

      Atombomben gehören seit 1945 zum Illusionstheater dazu und wurden vor allem in den Zeiten des Kalten Krieges auch gebraucht. Ohne den mehrfachen „Overkill“, der uns bereits deutlich zeigt, wie absurd das alles ist, denn einmal Totalzerstörung ist absolut ausreichend, wäre die Angst niemals so groß gewesen.

      Schau mal genauer hin, was in Hiroshima und Nagasaki wirklich passiert ist. Die japanischen Städte bestanden größtenteils aus einfachen Häusern, die aus Holz und Papier (!) gebaut waren. Um das in Schutt und Asche zu legen, brauchte es keine A-Bombe. Die wenigen Steinbauten sind dann ja auch seltsamerweise stehengeblieben.

      Im Gegensatz zu Tschernobyl, wo seit 1986 Quarantäne herrscht, hat man die beiden Städte nach sehr kurzer Zeit wieder aufgebaut.

  13. 13

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    wie widerwärtig Geschöpfe sein können (vorausgesetzt, es ist wahr), zeigt sich hier:

    Globalisten planen die Zerstörung Polens unter Deutscher Mithilfe? [terraherz.wordpress.com]

    Alternativ:

    Kulturmischpoke plant Zerstörung Polens [bitchute.com]

    Heil und Segen!

    Antworten
  14. 14

    Torsten

    Ergänzend:

    Fast möchte man mit jenen Mitleid haben. Denn sie wissen, was sie tun.

    mzwnews.com/…

    Jegliches Verständnis scheint verloren gegangen. Darüber hinaus … Nun ja.

    Antworten
  15. 15

    Freigeist

    Zum Thema UFO/UAP gibt es so viel seriöses zu sagen. Ich versuchs mal in Telegramm Form:

    [Rest hierhin ausgelagert …]

    Antworten
    1. 15.1

      Lena

      Werter Freigeist! // #15

      Im Weltall wird nur deutsch gesprochen.

      Seriös finde ich Deinen Bericht nicht, denn „am deutsches Wesen wird die Welt genesen“ und nicht durch irgendwelche (erdichtete) Außerirdische.

      Das sind auch wieder mal „nur“ meine 2 Pfennige.

      Heil und Segen!
      Lena

    2. 15.2

      GdL

      Werte Lena,

      fehlt nur noch, daß Allvater Deutscher ist. Nichts für ungut, aber eine deutschzentrische Sicht aufs Universum auszuweiten, ist für mich schon ein sehr enger Blickwinkel.

      Ich meine, es gibt ein weites Spektrum an Sichtungen: Nichtirdische, Irdische, Kooperative und vielleicht auch Innerirdische. Ich bin natürlich auch der Meinung, daß das Thema Außerirdische und geheime Raumfahrtprogramme nicht nur Vera*sche und Ablenkung von den RD ist. Da gibt es so viel Material, daß ich einem „sowohl alsaAuch“ den Vorzug vor „entweder, oder“ gebe.

      Eindeutig bewiesen ist nichts von allem und uns fehlen noch so viele Informationen. Daher ist eine starre Festlegung auf eine Version aus meiner Sicht zu kurz gedacht.

      Heil und Segen

    3. 15.3

      Mohnhoff

      Werter Freigeist,

      ich verfolge die UFO-Logen (oh – unbeabsichtigtes Wortspiel) und die SSP-Truppe auch immer noch sporadisch, bin aber mittlerweile mehr als skeptisch geworden. Ich möchte nur 2 Beispiele anbringen, um diese Geschichten bezüglich ihrer Glaubwürdigkeit in Relation zu setzen:

      In Ami-Land wurden Heilpraktiker und Ärzte weggestorben, weil sie herausgefunden haben, dass in Impfungen krebsbegünstigende Zusätze drin sind. Die zu unterdrückende Botschaft: Pharmakonzerne bringen absichtlich aus Profitgier Menschen um und verkaufen das als Heilmittel.

      Ein Seth Rich wurde gestorben, weil er die belastenden E-Mails der Demokratischen Partei veröffentlicht („leaked“) hat. Die zu unterdrückende Botschaft: Die Demokraten sind ein völlig verkommener verbrecherischer Haufen, der in unglaubliche, aber noch immer „irdische“ (d.h. vorstellbare) Verbrechen und Korruption verwickelt ist. Natürlich kann man immer sagen, auch alles gelogen. Aber Seth rich ist wohl tot.

      Was aber die Herren Greer, Wilcock, Goode und andere „Whistleblower“ aus dem Geheimen Weltraumprogram und der UFO-forschung da erzählen, das wäre in der Brisanz mehrere Größenordnungen über den obigen Enthüllungen. Für wie wahrscheinlich hältst du es, dass man das zulassen würde?

      Ich weiß, die „Enthüller“ haben alle ganz tolle Erklärungen dafür, besonders der Herr Goode, der von einer ganzen Armada von Inner- und Außerirdischen aus Dimension 5-9 protegiert wird. Aber würden die Dunkelmächte nicht alles Mögliche tun, um diesen Informationsfluss zu stoppen? Und selbst, wenn sie nicht an die „Enthüller“ direkt rankämen, würden sie nicht dann wenigstens ihr Publikum (Zeugen) angehen oder mit allen verfügbaren Mitteln (und das sind viele) die Ausbreitung der Information verhindern?

      Aber die „Enthüller“ haben Webseiten, die nicht angegangen werden (angeblich mal hin und wieder), Wilcock war in einem Internet-Tv-Programm beteiligt, die halten Konferenzen mit tausenden Leuten ab und niemand wird weggemacht oder auch nur drangsaliert. Ja, der Corey hat ein paar Geschichten erzählt, mit schwarzen Hubschraubern und UFO-Entführungen, aber trotzdem kann er fröhlich weiter Interviews geben.

      Wenn aber z.B. hierzulande eine „böse Nazitruppe“ eine Geburtstagsfeier machen will, dann stehen 7 Einsatzwägen rund um den Ort, riegeln den ab und filzen alle Durchreisenden. Missliebigen Personen, wie dem Volkslehrer, wird alle Nase lang das Bankkonto gekündigt. Veranstaltungen von (Ge-)“Rechten“ werden boykottiert auf Teufel-komm-raus, so dass sie nicht stattfinden können.

      Wie viele Videos gibt es von UFO-Logen auf Youtube? Wird da groß was gelöscht? Kommt mir nicht so vor. Vergleiche das mit der rabiaten Löschwut bei allem, was als rechts gefärbt eingestuft wird. Und das, wo es bei den einen angeblich nur um kleine braune Idioten geht, die sich an revisionistischen (also falschen) Geschichtslügen aufgeilen, während die andere Sache (wäre sie wahr) das weltumspannende System von Herrschaft und Unterdrückung inklusive aller Religionen und sonstiger Glaubenssysteme zum Einsturz bringen würde.

      Also was glaubst du, bei welchem Narrativ das Schweinesystem mehr Angst hat, dass darüber Meinungen und Informationen verbreitet werden? Nazis oder ET? Man könnte sagen, dass beide Narrative (Außerirdische und Reichsdeutsche) nur Geschichten anzubieten haben und sehr wenig bis keine Fakten (es gibt UAP-Sichtungen, aber was genau sind die nun?). Aber es gibt einen sehr deutlichen Unterschied darin, wie das Herrschaftssystem mit diesen Narrativen umgeht. Die einen dürfen offen propagieren mit einer gewaltigen Medienpräsenz. Bei den anderen wird gnadenlos der Deckel draufgehalten.

      Wo wird also mehr dran sein?

      Und nochmal: Ich will gar nicht sagen, dass es überhaupt keine Inner- oder Außerirdischen gibt, aber das Narrativ, was man über besagte Herren in die Öffentlichkeit entlässt, ist mit größter Wahrscheinlichkeit Desinformation.

      Gruß
      Mohnhoff

    4. 15.4

      Ekstroem

      Werte Lena,

      die Damen der Vril-Gesellschaft bekamen die Produktionspläne für beispielsweise die Jenseits-Maschine und die Reichsflugscheiben aus nicht-irdischer Quelle. Eine Fraktion der Außerirdischen sind nordische, große, blonde, blauäugige Menschenartige (das sind keine RD).

      Es ist alles ganz anders.

      Heil und Segen
      Ekstroem

    5. 15.5

      Lena

      Werter Ekstroem! // #15.4

      Du scheinst an der Quelle zu sitzen! Kannst Du uns mehr berichten? Ach bitte!

      Werte GdL! // #15.2

      Wenn meine Sicht nicht Deine Sicht ist, ist das doch nicht schlimm. Ich lasse Dir doch Deine Sicht der Dinge, bitte lasse mir auch meine. Danke.

      Werter Mohnhoff! // #15.3

      Mal wieder herzlichen Dank für Deine präzisen Worte!

      Heil Und Segen!
      Lena

  16. 16

    Adler und Löwe

    Gedanken zur Wahl am Wochenende:

    – Gibst Du auch Deine Stimme ab?
    – Willst Du unmündig werden?
    – Begräbst du Deine Stimme auch in einer Urne? (oft sind es schon Altpapiercontainer als Urnen)
    – Willst du deine Stimme nicht lieber selber erheben, statt diese einem anderen zu geben?
    – Machst Du auch gern Andreaskreuze als Märtyrer, der um des Bekenntnisses des Glaubens leiden will. (Andreaskreuz [de.wikipedia.org])

    Du hast die Wahl!

    Antworten
    1. 16.1

      Missie Mabel

      Werter Adler und Löwe, #16,

      es ist ein Kreuz mit dem Kreuz. Ich habe nicht vor, zur Wahl zu gehen. Trotzdem bin ich gespannt, wie Adolf Für Deutschland abschneidet und ob Frau Haverbeck aus dem Knast gewählt wird.

      Gott mit uns
      Missie

    2. 16.2

      Immunsystem

      Die Wahl ist die letzte Fassade der Mächtigen, die sie nicht komplett einreißen können, ohne sich nicht vollends für alle zu demaskieren. Eine Fassade, hinter der auch noch betrogen wird, aber immerhin noch eine Fassade – wenigstens das noch!

      Alle, die jetzt aufrufen, nicht zu wählen, unterstützen die Mächtigen darin, sich und ihren Machtanspruch noch verstecken zu können. Und diese Tatsache, diese Faktum, wird nicht von Wahlverweigerern erschaffen und erst recht nicht zerstört, sondern, dieses Faktum ist von den Mächtigen vorgegeben – ob Urne, Kreuz, und anderen Schwachsinn. (Warum nicht die Schuhsohlen zum Hinlaufen erwähnen, den Dreck, die Luft – vielleicht könnt ihr metastatisch wie Greta die Urnen-Unmündigkeits-Seele des Märtyrerkreuztodes aufsteigen sehen …)

      Was kostet es denn, zur Wahl zu gehen? Die Leute gehen zur Wahl, das ist ein Fakt. Wer nicht wählt, gewichtet die Wählerstimmen hoch (gibt seine Mündigkeit ab, ist also schon vor der Urne tot, und stirbt nicht einmal ein Märtyrertod). Wer nicht wählen geht, ändert nichts – und zwar auch dann nicht, wenn AfD kein „Fake“ sein sollte.

      Trump = gewählt. Q = Trump.

      Wer nicht wählen geht und dazu auch noch aufruft, der solle doch wenigstens auch aufhören Q zu lesen oder auf Q zu hoffen, solle doch bitte auch keinen N8W lesen, weil das alles dann ja keine Rolle spielt.

      Mich ärgert diese Selbstverlogenheit. Wenn jemand nicht wählen geht, ist das seine private Entscheidung. Warum aber noch der Aufruf zum Nichtwählen? Warum solch blödsinnige Argumente – die andere ersinnen, um etwas zu verdeutlichen -, was aber etwas anderes ist, als den Rest-Realitäts-Wirk-Gehalt der Wahlfassade vollends zu verleugnen?! Und was ist, wenn AfD kein „Fake“ sein sollte?

      Diese Risiken (vera*scht worden zu sein, und meine Güte, auch noch mitgemacht zu haben, einerseits und andererseits, dass die AfD kein „Fake“ sei) einmal miteinander abgewogen:

      Da bin ich klar für das Risiko, mich selbst zu vera*schen und wenigsten einen Funken Glaube und Hoffnung zu haben, dass nicht. Denn wenn es kein „Fake“ sein sollte – was hast du getan, die Chance hergegeben zu haben?

      Letzteres finde ich doch um einiges unerträglicher. Könnt Ihr also bitte einmal aufhören, Nichtwählen zu propagieren und damit die Mächtigen so oder so unterstützt zu haben?

    3. N8Waechter

      Jeder tut, was er für richtig hält. Und damit wäre es mir ausgesprochen lieb, wenn hier nicht erneut eine unsinnige,.wie überflüssige Diskussion über die Frage ausbricht, ob Wahlen etwas ändern. Danke.

      Heil und Segen!
      N8w.

  17. 17

    Andrea

    Werte Gemeinde,

    etwas zum lesen für die anstehenden Feiertage:

    Martin Neumann – Die Reichsdeutschen pdf [» Magst Du bitte hierzu noch den funktionierenden Netzverweis nachreichen. Danke. N8w]

    und

    Helmut Grimm – Die Flugscheiben des Deutschen Reichs im Endkampf [PDF | vk.com]

    Heil und Segen
    Allvater beschütze uns
    Andrea

    Antworten
    1. 17.1

      Andrea

      Entschuldigung. Hier der Netzverweis:

      Martin Neumann – Die Reichsdeutschen [PDF | vk.com]

      Heil und Segen
      Allvater beschütze uns
      Andrea

    2. 17.2

      Franz Maier

      Werte Andrea,

      danke für das Einstellen der Netzverweise. Ich habe mir das ein bisschen zu Gemüte geführt und war teilweise baff-erstaunt. Wenn dem so ist, mit den UFO-Laser-Waffen, dann verstehe ich so langsam, warum die Minusseelen den Himmel so gerne zusprühen lassen.

      Wie ist Deine Einschätzung zu den Laser-Strahl-Waffen? Ich als Laie möchte erstmal nichts ausschließen, vorstellbar ist für mich allerdings ziemlich viel.

      Warum allerdings Schurkenstaaten, wie Israel, nicht schon härter rangenommen worden sind durch Laser-Waffen, verstehe ich dann nicht so ganz. Der „Iron Dome“ dürfte ja für UFOs lediglich eine Staffage sein.

  18. 18

    Kleiner Eisbär

    Gedanken zum 23. Mai:

    23. Mai 1618: 2. Prager Fenstersturz und damit Beginn des ersten 30-jährigen Krieges (1618-1648).

    23. Mai 1945: Völkerrechtswidrige Verhaftung der deutschen Reichsregierung.

    23. Mai 1949: Manifestierung der Besetzung des Deutschen Reiches und der Knechtung des Deutschen Volkes.

    Antworten
  19. 19

    kph

    Netzfund:

    „Die US-Investmentbank JP Morgan hat im ersten Quartal 97 Prozent seiner Anteile am weltgrößten Silber-Fonds verkauft, umgerechnet 1,57 Millionen Unzen im Wert von rund 23 Millionen US-Dollar. (umgerechnet 48 Tonnen Papier-Silber)“

    P Morgan steigt aus bei Silber-ETF [goldreporter.de]

    Wissen die etwa mehr? Irgendetwas passiert da im Hintergrund.

    Heil und Segen
    kph

    Antworten
    1. 19.1

      christof777

      Werter kph,

      die wissen nicht etwa(s) mehr. Die wissen ziemlich sicher, was kommen wird.

      Der Kommentar von Thanatos im vernetzten Artikel trifft es aus meiner Sicht recht gut. Diese 48 Tonnen Papiersilber sind noch nicht einmal „Peanuts“ im Vergleich zu der physischen Menge, die JPM in den letzten Jahren zusammengesammelt hat (man spricht von > 500 Millionen physischen Unzen, dass sind > 15.500 Tonnen).

      Dass JPM jetzt seine gesamten ETF-Bestände in Bezug auf Silber verkauft hat, lässt darauf schließen, dass diese Bezugsberechtigungsscheine demnächst wertlos werden könnten. Was bedeuten würde, dass demnächst nichts mehr so ist, wie es war in der Finanzwelt.

    2. 19.2

      kph

      Werter christof777,

      sehe ich genauso, deshalb der Hinweis zu dem Vorgang der Veräußerung. Deren Tresore sind voll mit Silber.

      Dies sind für „uns“ belegbare Fakten, dass sich etwas bewegt.

      Heil und Segen
      kph

  20. 20

    Torsten

    Ein Netzverweis:

    Schicksal: drei Arten von Menschen [terraherz.wordpress.com]

    Ohne Hintergedanken, einfach mal so eingestellt.

    Heil und Segen!

    Antworten
  21. 21

    Franz Maier

    Hier jammern die Minus-Seelen mal wieder pflichtschuldigst:

    bild.de/…

    Ich finde es sehr lustig, wie sie wieder jammern und pauschal alles in eine Schublade packen und von ihren eigenen Sauereien ablenken wollen, was natürlich niemals gelingen kann. Illegal einen Staat gegründet, weil 2.000 Jahre vorher ein paar Nomaden im Sand gespielt hatten und den gleichen Glauben hatten. Lächerlich hoch 10. Ich kann jeden Araber verstehen, wenn er diesen Leuten kritisch gegenübersteht.

    Von nichts kommt nichts.

    Antworten

Kommentar verfassen