Artikel zu vergleichbaren Themen

145 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Eure Wortwahl und sauberes Deutsch. Und bitte gebt Euch Mühe in Sachen Rechtschreibung und Zeichensetzung.

    Die Arbeit bei der Moderation wird mir weiter durch das Einstellen von Netzverweisen in der folgenden Form erleichtert:

    Wer sich traut, darf Verweise auch gerne als HTML einstellen:

    Netzverweis HTML

    Und wer einzelne Wörter betonen möchte, der verwende hierfür bitte ein – (!) – oder – (sic.!) – oder nutze die folgenden HTML-Befehle:

    Danke.

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 2

    Thorson

    Herzlichen Dank, werter N8wächter,

    das derzeit gebotene Bühnenstück gefällt mir. Wir, die wir das ganze Theater seit geraumer Zeit verfolgen, sehen sicherlich etwas mehr, als unsere Mitmenschen, die die alternativen Medien immer noch vehement ablehnen.

    Eine spannende Zeit steht uns bevor. Möge endlich Gerechtigkeit siegen und die Wahrheit wieder zur vollen Geltung kommen.

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
  3. 3

    Erdbeerschorsch

    Ich denke fast, unsere Politiker sind auch Trumps Geiseln, so steigernd irrational die sich benehmen. Oder ist es doch nur Merkel und die zieht/zog alle mit?

    Antworten
    1. 3.1

      Sonne

      Lustig finde ich das derzeitige „Gegacker“ im Bundestag wegen des Hackerangriffs. Aufregung? Der Arxxx auf Grundeis?

      Danke N8w, der Artikel von dir ist Sprengstoff. Nun kommt Freude auf.

      Sonnige Grüße

  4. 4

    pedrobergerac

    Wenn sogar der Chef der Weltbank zurücktritt, kann man davon ausgehen, dass „Einiges“ passiert:

    Weltbank-Chef tritt vorzeitig zurück [de.sputniknews.com]

    Antworten
  5. 5

    Amelie

    Werter N8twaechter,

    danke für Deinen Rat: „Genießt Euren Tag.“

    Ich habe diesen Beitrag zwar gerade erst gelesen und es ist Abend. Doch ich habe „genossen und genieße noch“.

    Einfach herrlich

    Antworten
  6. 6

    ZZA

    Herrlicher Bericht, und ein ganz breites :grins:. Danke.

    Antworten
  7. 7

    Kori

    Nein, es tut sich nichts. Ablenkung, Beschäftigung und Theater….Ganz große Show!

    Einfach mal sehen, was wirklich passiert, jeden Tag und jeden Tag ein bisschen mehr.

    Rückabwicklung, ohne Chaos, ohne Aufstände und ohne menschlichen Wahnsinn? Wie soll das funktionieren?

    Antworten
    1. 7.1

      N8Waechter

      Ach, werte Kori, was wäre dieses Forum ohne Dein Genörgele. 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 7.2

      andreas

      „Wie soll das funktionieren?“

      Genau so, wie wir es jeden Tag beobachten!

    3. 7.3

      Der Teilnehmer

      Werter Nachtwächter, ich bewundere immer wieder Deinen Langmut und Deinen Humor. 🙂

      Gleichviel habe ich allen Respekt und Hochachtung für Deine Aufmerksamkeit, was die derzeitige Gemengelage anbelangt. Ich selbst bin vor etwa 3 1/2 Stunden aus den Weihe- und Rauhnachtsferien nach Hause gekommen. In dieser, meiner persönlichen Ruhezeit am Ende des „alten“ Jahres, habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, der aktuellen Tagespolitik maximal 10 % meiner Zeit zu opfern.

      Was soll ich sagen, ich bin total entspannt, frei im Geist. Ich komme nach Hause und was finde ich im Posteingang? Die Antwort auf die Frage:

      Wo ist die US-Navy? [N8w.]

      Es tut sich nichts? Ich habe das Gefühl, das ist der Moment, auf den wir alle hier gewartet haben.

      Heil und Segen uns allen!
      Der Teilnehmer

    4. 7.4

      Consultant

      Vielleicht ist es ja genau der Plan, das zu vermeiden, Kori. 😉

    5. 7.5

      Sonne

      2 Pläne, links und rechts, zwei Wölfe im Inneren, welcher gefüttert wird muss ich, Du, Jeder selbst entscheiden.

      „Wie soll das funktionieren?“ hast du gefragt, liebe „Kori“! Vielleicht hast du jetzt die Antwort.

      Lächelnde Grüße 😉

    6. 7.6

      Sonne

      Wer verstanden hat, was die sogenannte Matrix ist, kann nur innerhalb von ihr das Spiel ändern. Es gibt keinen Ausgang, nur Gesetzmäßigkeiten denen alles (!) unterliegt.

      Jeder einzelne Mensch programmiert durch sein Denken und Fühlen die Matrix. Ein Spielfeld der unendlichen Möglichkeiten. Was ich durch mich, durch dich, durch uns alle einprogrammiert wird, erzeugt ein Energiefeld, das zur Schöpfung wird.

      Das Universum, die Universen, ein Teil der Matrix, so wie wir. Veränderung kann immer nur von Innen nach Außen erfolgen. Das Prinzip des Samens.

      Darum muss auch jedes Land durch sich selbst etwas verändern, und das EU Wasserkopf-bau will von außen nach Innern verändern. [?] Das kann nicht gut gehen.

      Die Romkirche hat das ja schon ausreichend unter Beweis gestellt, dass von außen immer gewaltsames Umändern unumgänglich ist. So einfach geht das heute aber nicht mehr. Die Zeiten sind rum, bis auf ein paar rückständige Vollidioten, die als Pyromanen weltweit Krisenherde entzünden und das leider auch oft im Namen irgendeines Gottes.

      Genug ist genug.

  8. 8

    Der Forscher

    Werte Gemeinschaft,

    dies dürfte vielleicht für einige sehr interessant und anschaulich sein (Puzzlestücke):

    4D / 4. Dimension [wikipedia.org]

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 8.1

      Gugi25

      Guten Abend,

      hier ein kleines Video dazu:

      Drawing the 4th, 5th, 6th, and 7th dimension [YT]

      Man sieht die 4., 5., 6., 7. usw. Dimension nicht wie einen 3D-Würfel oder 4D-Würfel. Man ist in ihr, Zeit spielt keinerlei Rolle mehr, man bewegt sich durch sie.

      Man sieht seine Aktionen und die der anderen, sieht alle Zeitlinien zugleich, sieht welche Aktionen, welche Ursachen bewirken, ohne dass sie jemals in unserer Dimension getätigt wurden und sich für die entscheiden die man möchte. Man könnte fast sagen auf einer Stufe Gottes zu sein.

      Doch aus irgendeinem Grund, selbst wenn jemand diese Fähigkeit hat, hat alles nur eine X %-Wahrscheinlichkeit, mit der man „arbeiten“ kann. Man sucht sich in der jeweiligen Zeitlinie das entsprechende Szenario aus, dass zum entscheidenden Resultat führt, was man möchte, was die höchste Wahrscheinlichkeit hat oder welche Aktion nötig ist, um diese Zeitlinie auf die gewünschte zu bringen, also unsere derzeitige.

      Stellt euch einfach vor, wie ich diesen Text am Schreibtisch am PC tippe. Habt ihr diese Fähigkeit, würdet ihr sehen, wie ich den Text schreibe, wie ich den Text anders schreibe, wie ich ihn gar nicht schreibe, weil ich ein Telefonat bekam, wie ich ihn nicht geschrieben hätte, weil, Der Forscher seinen Beitrag nicht gemacht hat, würdet ihr sehen, dass er ihn anders schreibt, gar nicht schreibt, sondern was anderes, was ihn dazu bewogen hat, das zu schreiben.

      Sollte es ein Artikel sein, der ihn dazu veranlasste, dann seht ihr den Autor des Artikels, wie er den Text schreibt, wie er ihn anders schreibt, oder gar nicht schreibt. Das alles würdet ihr vor euren geistigem Auge zu jeder Zeit sehen können.

      Euer Ziel ist es, zu verhindern, dass ich diesen Beitrag mache, so würdet ihr versuchen den Autor, der Der Forscher zu diesem Post hier veranlasste, mittels einer Ablenkung, sei es durch einen Telefonanruf, einer Fliege, die ihn nervt, die ihr in sein Zimmer geschleust habt und die Wahrscheinlichkeit abgewägt habt, dass die Fliege in dem Moment auf dem PC hocken wird, weil Der Forsche 10 Min. zuvor ein Marmeladenbrot gegessen hat, und einen Marmeladenfleck am PC hinterließ, nachdem er ihn einschaltete und dies nicht bemerkte, diese Fliege sich auf den Marmeladenfleck setzt, die er dann verscheucht und deswegen seinen PC umschmeißt …

      Wer dazu in der Lage ist, dem kümmern Menschliche Schicksale oder gar Leid nicht – nicht weil man abgehoben, böse oder sonstiges ist, sondern man das große Ganze betrachtet, um auf das Ziel zu kommen/gelangen, was man versucht zu erwirken.

      In diesem Zusammenhang oder aus diesem Blickwinkel betrachtet, sehe ich „False Flags“, mit toller schauspielerischer Leistung jedes Einzelnen (für uns Aufgewachte) nun völlig anders und das solltet ihr auch. Manch einer würde sagen: Es gibt Dinge, die müssen geschehen, damit dies oder jenes passiert. Manche würden es Schicksal nennen. Manche als plumpe „False Flag“, um einen Krieg zu erwirken, den man möchte.

      Für uns, die diese Fähigkeit nicht haben, sieht vieles so aus, wie es ausschaut: Man hat offiziell 2 Türme vernichtet, verschweigt den dritten (versuchte es unter den Teppich zu kehren), um einen Krieg zu erwirken.

      Aber was ist, wenn das dritte Gebäude von jemanden platziert wurde, damit aus diesem Anschlag etwas entstehen kann, das die geplante Zeitlinie, die nur durch diese 2 Türme erschaffen werden sollte, in eine weitere, veränderte Zeitlinie verändert hat, die „uns“ erschuf?

      Würden wir uns über diese Möglichkeit nicht den Kopf zerbrechen und erkennen, wie sowas in etwa ausschaut, dann bedeutet es, dass wir diese Fähigkeit eines Tages besitzen, erlernen oder befähigt bekommen, wie auch immer.

      Es zeigt nur, dass wenn zum Beispiel jemand sagt: „Du siehst das große Ganze nicht“, dann trifft dies auf demjenigen der das sagte zwar auch zu, kann sich aber vorstellen, welche Dimensionen sich durch Handlungen auftun, die wiederum Reaktionen hervorrufen, die zu neuen, nicht beabsichtigten Zeitlinien führen, die alles verändern können.

      In höheren Dimensionen zu denken, dazu sind wir derzeit allem Anschein nach nur begrenzt fähig. Warum? Liegt es an unserer nicht genutzten Gehirnleistung? Liegt es daran, dass wir noch zu jung sind, als Spezies? Liegt es daran, dass wir emotionale Wesen sind und uns durch diese leiten lassen?

      Was ist Emotion? Woher kommt sie? … ein faszinierendes Thema.

    2. 8.2

      Gandalf

      In unserer 4D-Welt ist die vierte Dimension die Zeit und diese lässt sich nicht bildlich darstellen!

    3. 8.3

      Der Forscher

      Werter Gugi25,

      jeder erkennt und versteht das, was er/sie verstehen kann (Verantwortung) oder will (Entscheidung). Daher gehe ich jetzt nicht weiter auf deine Aussagen, Fokussierung und Betrachtungsweisen ein.

      Wahrscheinlich ist dir das bereits alles bewusst, aber es lesen ja auch noch andere mit, daher mein Beitrag zur Ergänzung:

      Jede Dimension hat ihre individuellen Gesetzmäßigkeiten (Universellen Gesetze). Her habe ich bewusst einzig auf die 4. Dimension mit dem Hinweis für das Gehirn – sichtbarem/vorstellbaren Verhältnis zur unteren Ebene = 3D – hingewiesen (Netzverweis).

      Die Wesen (4. Dimension, Stichwörter: u.a. „Pyramide“, „Saurons Auge“) konnten uns relativ sehr lange manipulieren usw., und uns kollektiv künstlich in einer Zeitschleife halten. Man könnte auch Fragen, wie viele Seiten hat „eine“ Pyramide tatsächlich und wie viele Seiten + Linien + Ankerpunkte werden uns immer nur gezeigt?

      Daher sind für die „Dunkelkräfte“ Angst/Trennung (Spaltung) = negative Energien besonders bei/unter der 1. / 2. / 3. Bewusst-Seins-Dimensionen/-Ebenen für eine negative Schwingungsfreuquenz = Bewusst-Seins-Zustand wichtig und nötig gewesen (im Kleinen wie im Großen).

      Veranlasst hat mich logischerweise die Titelschrift und das Zusammenhängende strategische Bewusst-Seins-Spiel = 4-D Schach. Wie könnte es auch anders sein …? 😉

      Zeitdimension wäre „1.“ Ausdruck/Perspektive/Beschreibung (inkl. Definition) speziell für die 4. Dimension …

      Hätte „Gurgi25“ seinen Beitrag auch in diesem Umfang, Art und Form (Informationen) verfasst, wenn ich nicht auf dem Beitrag vom Nachtwächter reagiert hätte (?) … das Spiel ist natürlich interessant und könnte „ewig/unendlich“ weiter gespielt werden …

      Heil und Segen

    4. 8.4

      Sonne

      Guggi25, danke für deinen Beitrag, den ich als sehr wertvoll empfinde.
      👍

  9. 9

    haunebukonstrukteur

    Vielen Dank für deine Arbeit, werter N8chtwächter.

    Mir ist heute das beim Präsidenten sehr beliebte Wasser wieder begegnet und zwar bei den Golden Globes …:

    Fiji Water girl steals Golden Globes spotlight from celebrities [video.foxnews.com]

    Ob man den Sternchen da etwas mitteilen möchte?

    HuS

    Antworten
  10. 10

    christof777

    Die US-amerikanische Wirtschaft benötigt illegale Einwanderer aus Mexiko. Im Gegensatz zu der gesättigten US-Gesellschaft, insbesonders der 50 Millionen US-Amerikaner die von „Foodstamps“ [Lebensmittelmarken. N8w.] leben, vom Sozialstaat am Leben erhalten werden und sich von „Big Macs“ und „Softdrinks“ ernähren, arbeiten illegale Mexikaner im Schweiße ihres Angesichts, um den Verdienst an ihre Familien nach Mexiko zu transferieren.

    Als Mcirgendwas verdienen sie in den Staaten, wie es ihnen in Mexiko unmöglich ist. Das Gleiche machen Ukrainer und Rumänen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Wer noch in die Skigebiete in Tirol, Vorarlberg und die Steiermark fährt, kann das sicher bestätigen. Weißbier und Jausenplatte werden mittlerweile fast ausschließlich von Osteuropäern serviert. Eingeborene sind dazu nicht mehr rekrutierbar.

    Eine Mauer entlang der mexikanischen Grenze zu bauen, wäre daher kontraproduktiv. Das wissen auch die Demokraten. Daher kann es aus meiner Sicht nur eine Erklärung für den Shutdown geben:

    Er ist gewollt, auch von den Demokraten. Denn die sitzen mit der „Grand Old Party“ im gleichen Boot. Alles andere ist für mich Bullsh*t. Der Zwist zwischen den Eseln und den Elefanten ist so unglaublich schwachsinnig. Wer würde denn hier im Forum noch glauben, dass es fundamentale Unterschiede zwischen den staatstragenden Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, Grünen, das Linke gibt?

    Die streiten sich vor den Kameras und abends trinken sie gemeinsam Champagner und amüsieren sich über die Herde. Wie im Gericht.

    Habe ich selbst schon erlebt, wie der Staatsanwalt und der Rechtsanwalt der Gegenpartei sich, in dem Glauben, dass es niemand bemerken würde, während der Verhandlung verbrüdert und zugeprostet haben. Die unwissenden Personen, um die es ging, haben es natürlich nicht bemerkt.

    Es ist an der Zeit, diesem Schabernack eine Ende zu bereiten. Ich denke momentan darüber nach, wie und in welcher Form ich da meinen Beitrag leisten kann. Es ist für mich mittlerweile unerträglich geworden, zu sehen, wie die gutgläubigen, fleißigen, redlichen und rechtschaffenen Menschen in Deutschland getäuscht und gemolken werden, die nicht wissen, wie sie seit dem 01. Januar 2019 nach Stuttgart City reinkommen sollen, um arbeiten zu können, damit sie Steuern zahlen dürfen. Wie absurd ist das?

    Es kommt jetzt eine Zeit, wo man sich entscheiden muss.

    Antworten
    1. 10.1

      N8Waechter

      Jeder hat immer die Wahl, werter Christof.

      Davon abgesehen: Steile These, das mit den Eseln und den Elefanten. Hut ab! 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 10.2

      Solarplexus

      Esel und Elefanten. Gab es auch früher im deutschen Fernsehen, als nach dem Wahlgespräch die Kameras und Mikrofone nicht abgeschaltet wurden und die Sendeleitung noch stand:

      „Und Helmut, wie waren wir denn heute?“
      „War doch ganz gut Helmut!“

      Kohl/Schmidt … 😉

    3. 10.3

      Consultant

      @Christof:

      Du hast natürlich das Recht auf eine eigene Meinung. Wenn du sie allerdings darauf aufbaust, dass es hier um Rep. vs. Dem. gehen würde, dann ist deine, ich zitiere, „Flughöhe“, zu niedrig. Viel zu niedrig. Der Vergleich mit Deutschland und seinen Parteien hinkt mehrfach.

    4. 10.4

      Norddeutsches Urgestein

      Habe ich selbst schon erlebt, wie der Staatsanwalt und der Rechtsanwalt der Gegenpartei sich, in dem Glauben, dass es niemand bemerken würde, während der Verhandlung verbrüdert und zugeprostet haben. Die unwissenden Personen, um die es ging, haben es natürlich nicht bemerkt.

      Werter Christof777,

      das ist ja einfach unglaublich! Mit was haben die sich denn zugeprostet und wie hat die Verbrüderung denn ausgesehen? Ich stelle Deine Beobachtung überhaupt nicht in Frage. Es zeigt mir nur, an welcher Schwelle der Verkommenheit wir mittlerweile angekommen sind.

      In diesem Sinne
      Prost mein Bruder 😉

    5. 10.5

      Hallo

      Durchaus realistisch, werter christof777!

      Ich habe selbst diesbezüglich mit Rechtsanwälten meine Erfahrungen gemacht:

      Da ja auch verlierende Anwälte an dem Konflikt verdienen, ist „verlieren“ auch nicht schlimm. Mein „Rechts“anwalt hatte wohl nicht viele Aufträge und wollte mich rechtlich auf das Glatteis führen, anstelle den Zwist leicht aus der Welt zu schaffen. Jetzt muss ich sogar – um sicher zu gehen – eine zweite Meinung betreffend Rechtsanwalt einholen … Diese Leute im System sind krank!

    6. 10.6

      Gandalf

      „Wer würde denn hier im Forum noch glauben, dass es fundamentale Unterschiede zwischen den staatstragenden Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, Grünen, das Linke gibt? “

      Das ist richtig, ebenso wie deine These mit Dämonkraten und Republikanern richtig ist, und gleichzeitig die These mit den Eseln und den Elefanten aber falsch ist.

      Sicher, die unterschiedlichen Parteien, ob hier in der BRD oder in den USA, sind nur ein Teil des Theaterstücks und dienen alle denselben Zielen, alles andere ist nur Schau, um nicht das Wort „Show“ zu verwenden.

      Dies bedeutet aber nicht, es gäbe in diesen gleichgeschalteten Parteien keine unterschiedlichen Fraktionen oder Personen mit unterschiedlicher Ausrichtung. Deshalb ist die Annahme, die eine Partei wären die Elefanten und die andere Partei die Esel, falsch, denn Esel und Elefanten gibt es parteiübergreifend.

      Vermutlich ist die jeweilige Anzahl nicht gleichmäßig verteilt und Trump ist weder ein Esel noch ein Elefant. Deshalb verfolgt er auch Ziele, welche allgemein mit dem politischen System nicht konform sind und deshalb wird er auch regelmäßig von Republikanern (wie jetzt z.B. von diesem Mitt Romney) angegriffen.

    7. 10.7

      Robert Webster

      Werter Christoff777

      Trump geht es doch darum das Illegale einzudämmen. Drogenhändler, Kindeshandel, und Kriminelle auszuschließen.
      Gegen legale Einwanderung hat er nix. Also ist er auf dem richtigen Weg. Das ist ja genau das auch, was bei uns falsch läuft. Früher ohne Eu hat das bestens funktioniert, und die Arbeitskräfte waren gerne gesehen, und aus eigener Erfahrung,waren 90% super Arbeitskollegen.
      Ob die Dems und die Reps im gleichen Boot sitzen?,kann schon sein, jedoch scheinen die Beweggründe der Reps, patriotisch zu sein,die der Linken kennen wir ja!
      Meine Sicht auf das Ilusionstheater ist vielleicht nicht die realistischste, und du könntest Recht haben,das sie zusammen spielen,wie bei uns, in Österreich.
      SPÖ, ÖVP ,Grüne,ja sogar FPÖ ziehen alle an einem Strang. Ist von langer Hand die letzten 70 Jahre vorbereitet,den Menschen Unterschiede vorzugaukeln, kaum sind sie am Futtertrog,verfolgen alle das gleiche Ziel.
      Warum? Erpressbar? Gekauft? Dummheit?
      Du hast Recht,es muss sich was ändern.
      Auswandern? Die Gelbwesten müssten auf ganz Europa überschwappen,nur sind wir zu faul und zu träge geworden,um da mit zu machen?
      Zukunft beweisst Vergangenheit, das heisst für mich,der Mensch wird sich wieder seine Herkunft und seiner Bestimmung besinnen,um sich dieser Ungeheuer zu entledigen.

      Heil und Segen

    8. 10.8

      Tim1964

      Werter christof777,

      weder die US-, noch die europäische Wirtschaft braucht illegale Einwanderer, sondern rechtlose billige Sklaven, es ist gewollt! Von Menschen gemachte Gesetze haben den einzigen Zweck, die Menschen „legal“ zu berauben.

      Trump ist ja auch für legale Einwanderung, er verhindert mit der Mauer lediglich den Menschenhandel = Kinderhandel des Tiefen Staates!

      In der BRD, nach dem Krieg wurden die Türken für die Drecksarbeit hereingeholt, welche kein Deutscher mehr machen wollte. 25 Jahre später, als die Kinder der damaligen Türken Deutsche wurden, kamen Italiener, Polen, Tschechen usw. Wieder 25 Jahre später wurde die Wende inszeniert und die „Ost“-Deutschen der DDR wurden als billige, aber gut ausgebildete Arbeitskräfte ausgenutzt.

      Nun sind die Leute auch wieder 30 Jahre älter und gehen in Rente. Da hat man kurzer Hand beschlossen die „Fachkräfte“ und Sklaven aus den Kriegsgebieten zu importieren, nur diesmal geht der „Schuss“ nach hinten los. Die deutsche Industrie hat ihr Pulver verschossen und nun bricht der Laden zusammen!

      Die Schwaben nehmen sich alle sehr wichtig!, „müssen schaffe, und haben nie Zeit“. Jeder kann nur sich selbst und sein Handeln ändern. Dann ändert sich die Welt!

      Was wäre denn, wenn die Menschen, welche mit ihrem Diesel nicht mehr nach Stuttgart fahren dürfen, kündigen würden und woanders arbeiten, wo ihr Diesel „erlaubt“ ist? Da machen die Schwaben sich Gedanken, wie sie zur Sklavenarbeit ohne ihren Diesel kommen, weil der ja nicht mehr erlaubt ist.

      Was wäre denn, wenn die Menschen keine „deutschen Autos“ mehr kaufen würden, sondern alternativ italienische, japanische o.a. Benziner? Was wäre wenn … Aber da wird nur gemeckert und gehofft, es ändert sich was und die Schwaben sind wichtig, „müssen schaffe“.

      Um auf Deinen Vergleich mit dem Gericht zu kommen. Die BAR-Gilde ist eine Vereinigung der Justiz auf der ganzen Welt. Es gibt 12 BAR-Vermutungen, welche übergeordnet angenommen werden. Eine der Vermutungen ist, daß der Mensch im Gerichtssaal „schwachsinnig und inkompetent ist“ und dementsprechend behandelt wird!

      Absurd ist, daß man „bestraft“ wird (Dieselfahrverbot) und trotzdem nach Stuttgart zur Sklavenarbeit will, um Steuern zu zahlen!

    9. 10.9

      Annegret Briesemeister

      Zu 10.4: Wertes Norddeutsches Urgestein,

      derartiges, hier von Christof geschildertes Szenario, erlebte ich 1997 ebenfalls in einem Gerichtssaal und während der Verhandlung. Ein gerichtlich bestallter Betreuer (heißt wirklich so, nach Bestallungsurkunde, die die Betreuer erhalten) von fünfzig geistig behinderten Menschen hat deren sämtliches Vermögen veruntreut und für seine eigenen Bedürfnisse verwendet.

      Als der Richter mitten in der Verhandlung dem Angeklagten zusicherte, er würde schon dafür sorgen, daß er unbeschadet den Saal verlassen könne, und das mit dem breitesten Grinsen, verließ ich empört die Verhandlung. Mit dem Ergebnis, daß ich ziemlich unsanft zurückgeführt wurde, denn ich war als Zeugin vorgeladen und hatte meine Aussage noch nicht getätigt.

      Urteil gegen den Betreuer: Freispruch wegen nachgewiesener Spielsucht. Das veruntreute Vermögen musste nicht zurückerstattet werden. Die Betreuungstätigkeit durfte nach einer Frist von einem Jahr wieder aufgenommen werden. Der kalte Waschlappen daran war, er durfte nach diesem Jahr dieselben Menschen erneut betreuen.

      Es läuft also schon gewaltig länger so einiges mehr als schief.

      Heil und Segen
      Annegret

    10. 10.10

      Norddeutsches Urgestein

      Werte Annegret (10.9),

      ich habe ohnehin nie die Mär der richterlichen Unabhängigkeit geglaubt. Der Fall, den Du hier schilderst, bestätigt eigentlich nur noch die allseits
      verwendete Aussage: „Recht haben und Recht bekommen, sind zwei verschiedene Dinge.“

      Man kann nur hoffen, dass alle diese Vasallen und Systemprofiteure irgendwann mal dafür bezahlen müssen.

      Dir, liebe Annegret, Heil und Segen.

  11. 11

    Norddeutsches Urgestein

    Wow (auf deutsch: wau 🙂 [Also bei mir hier heißt das: „Boah!“. N8w. 😉 ]) verehrter N8Waechter,

    wieder einmal hervorragend analysiert.

    Meines Wissens ist durch den „Shutdown“ auch die Immunität der Kongressmitglieder aufgehoben. Das Gekeife der Demokraten zeigt doch eindeutig, in welch einer Zwickmühle sie sich befinden. Es gibt noch einige Gründe, diesen „Shutdown“ beizubehalten, mit Sicherheit aber nicht wegen der nicht zur Verfügung gestellten 5,7 Mrd. Dollar zum Bau der Mauer.

    Was mich seit einiger Zeit beschäftigt, ist die Frage, welches Spiel betreibt Mike Pence?! Ich gehe davon aus, dass er zu den Ratten vom „Deep State“ gehört.

    Interessant ist auch folgendes Video, in der er bei einem Empfang von US-Sheriffs von einem solchen heimlich einen Zettel bekommt:

    Geheime Übergabe? Überbringt Sheriff, Mike Pence eine geheime Nachricht? Trump, Pence [YT]

    Ich sehe es genauso wie Du: es tut sich eine ganze Menge.

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 11.1

      N8Waechter

      Wertes Urgestein,

      aufrichtigen Dank für den „Sheriff“-Beitrag. Ich bin selbst unschlüssig über die Rolle, welche Mike Pence spielt, und ich werde das weiter beobachten und vermelden, sobald ich wirklich nachhaltige Hinweise entdecke, dass Pence für die Gegenseite arbeitet. Auch viele Anons haben die Frage inzwischen gestellt, allerdings ohne, dass von „Q“ eine Antwort gegeben wurde …

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 11.2

      miharo

      Bei der Beerdigungsfeierlichkeit von G.H.W. Bush hat Mike Pence auch den Umschlag bekommen. Und Hillary hat sich richtig angeregt mit Pence unterhalten. Das wirkte irgendwie komisch, denn was teilen die beiden?

      Mike Pence darf, so wie Bolton, im Moment eine Rolle spielen, um die Demokraten/Globliasten bei Laune zu halten, vermute ich.

  12. 12

    miharo

    Ein weiterer Punkt, der die Demokraten schwächt, ist der Verlust der Immunität während des „Shutdowns“.

    Antworten
    1. 12.1

      Hustefix

      Für die immer wieder auftauchende Behauptung der aufgehobenen Immunität der Abgeordneten während des „Shutdowns“, finde ich leider keine Informationen im Netz, die das bestätigen. Vielleicht kann jemand mit einem Netzverweis nachhelfen.

  13. 13

    andreas

    Verehrter N8waechter, wieder einmal vielen Dank!

    Euch allen hier noch ein gutes neues Jahr!

    Antworten
  14. 14

    N8Waechter


    Ich bin erfreut Ihnen mitzuteilen, dass ich die Nation über die humanitäre und nationale Sicherheitskrise an der südlichen Grenze informieren werde. Dienstagabend um 21:00 Ostküstenzeit.


    Das wäre dann um 3 Uhr früh MEZ. Mal sehen, was er tut … 😉

    Heil und Segen!
    N8w.

    Antworten
    1. 14.1

      webster robert

      Kann ja nur das Notstandgesetz oder der Bau der Mauer sein.

    2. 14.2

      Diskowolos

      Da werden sich unsere lieben Reoltius-Medien in den Frühsendungen überschlagen!

      Die Rolle von Vizepräsident Pence ist in der Tat merkwürdig, er begrüßte jedenfalls die Clintons auf Bushs Beerdigung sehr freundlich, davor unterhielt er sich längere Zeit mit Tochter Clinton. Pence erhielt auch einen der ominösen Umschläge auf der Trauerfeier in der Kirche.

      Die Obamas scheinen wohl auch irgendeinen Deal mit Trump gemacht zu haben, sonst hätte er sie auf der Beerdigung nicht so relativ freundlich begrüßt.

      Auffällig scheint auch, dass Merkel, Macron und May ihre Linie trotz Trump nicht verlassen haben. Vielleicht müssen sie so weitermachen, um eine gewisse Vorgehensweise der Umstrukturierung zum Guten nicht zu gefährden. Spekulation, aber wir sind ja beim 4-D-Schach.

      Dennoch, selbst wenn gewisse Leute in den USA hinter Stahl und nicht in Beton sind, brauchen wir zuvorderst hier in Europa auch eine Menge Stahl, denn unser Schiff droht schneller abzusaufen als in Amerika.

      #BushFuneral ThreePointsOfView w/ #SeethingFrog #BodyLanguageGhost #RedPill78 [YT]

    3. 14.3

      Adler und Löwe

      Raumtrenner, nicht Mauer! – Sketch History [YT]

      „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten. Es handelt sich vielmehr um eine Raumbegrenzungseinheit.“

      🙂

    4. 14.4

      Adler und Löwe

      Kann es eigentlich sein, sollten die USA zerfallen, dass die Mauer dazu dient, die Bevölkerung im Land zu halten? Ähnlich der DDR.

    5. 14.5

      Mohnhoff

      Werter Adler und Löwe,

      dies erscheint unwahrscheinlich, denn dann müssten die USA auch nach Kanada eine wesentlich längere und kostspieligere Mauer ziehen.

      Die einzigen, die im Falle des Kollaps über Mexiko nach Süden „rübermachen“, wären wohl diejenigen, die zuvor von dort eingewandert wären. Und das ist wohl viel eher erwünscht als unerwünscht.

      Und letztlich müsste man auch die kompletten Küsten blockieren. Das wird wohl kaum funktionieren.

      Gruß
      Mohnhoff

    6. N8Waechter

      „Und letztlich müsste man auch die kompletten Küsten blockieren. Das wird wohl kaum funktionieren.“

      Werter Mohnhoff,

      ein interessanter Hinweis. Mein erster Gedanke: „Naja, es wird wohl einen guten Grund dafür geben, dass die Schwer-Marine in der Heimat ist …“ 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  15. 15

    Friedland

    „Wer keine Geduld hat, ist zu faul zu warten.“

    „Das Rad der Geschichte gleicht einer Schnecke, aber es bewegt sich; und da die Zeit eine Fiktion in der Unendlichkeit ist, hat sich bereits alles ereignet!“

    Salve

    Antworten
    1. 15.1

      Tobias

      Unsere Zukunft war gestern? 🙂

      Kleiner Scherz, der es hoffentlich auch bleibt. 😉

  16. 16

    Lyanne

    In folgendem Eintrag behauptet ein Anon, dass der Währungsreset und das Ende der FED noch vor dem Wirtschaftsgipfel in Davos stattfinden und die Tribunale direkt im Anschluss beginnen werden:

    8ch.net/qresearch/…

    Trump wird laut Terminplan mehrere Tage in Davos sein:

    twitter.com/POTUS_Schedule/…

    Antworten
    1. 16.1

      webster robert

      Ja das in Davos ist glaub ich am 18/19 Januar.
      „Werden Hacker die Präsidentschaftswahlen in den USA beeinflussen und Hillary Clinton verhindern? #WikiLeaks“
      Der Eintrag erschien zehn Tage, bevor WikiLeaks mit der Veröffentlichung von E-Mails begann, die aus der Parteizentrale der Demokraten stammten (auch bekannt als „DNC-Hack“)

      „Monumentaler Stoff“: Kim Dotcom kündigt Entlarvung des tiefen Staates an [deutsch.rt.com]

      Die Infos rund um Enthüllungen,wird Intensiver.

    2. 16.2

      Johanniskraut

      Werte Lyanne,

      der Währungsreset und das Ende der FED wären Ereignisse von weltweit so gigantischer Tragweite, dass kommt gleich nach dem nuklearen Schlagabtausch.

      Ich denke, vor dem Eintreten dieses Ereignisses sind weltweit jede Menge Vorbereitungen zu treffen, die auch nicht unbemerkt bleiben würden. Da wir davon nichts gesehen haben, außer vielleicht der Kündigung des Weltbankchefs, was nicht zwangsläufig ein Zeichen dafür sein muss, glaube ich das erst mal nicht.

  17. 17

    Friedland

    Der Enthauptungsschlag

    Militärstrategisch gesehen handelt es sich bei der Errichtung der mexikanischen Grenzmauer um ein Scheingefecht, der Gegner und die Öffentlichkeit werden so von den Geschehnissen an anderer Stelle abgelenkt, hier: Beseitigung des „Tiefen Staates“.

    Soweit man jetzt beobachten kann, wurde diese Beseitigung militärisch geplant und muß auch militärisch abgesichert werden, in diesem Fall durch Marineinfanterie. Dieser Enthauptungsschlag ist notwendig, damit sich keine Widerstandsnester halten können oder sich neue bilden, und um auch organisierte Unruhen nach dieser Aktion zu unterdrücken.

    Aus diesem Grund wurden alle US-Marineeinheiten in die Heimathäfen beordert, um sie anschließend über die gesamte USA zu verteilen und dort, falls notwendig, infanteristisch einzusetzen.

    In der BRiD erhält die BW den entsprechenden Auftrag, denn sie kontrolliert bereits die Luftlage (siehe blindes Regierungsflugzeug), weitere logistische Unterstützung erhält sie über die US-Truppenstandorte.

    Antworten
    1. 17.1

      Ortrun

      Werter Friedland,

      so sehe ich es auch und erhoffe es mir. Alles andere wäre heiße Luft und eine Monumentaltäuschung aller Hoffnung sämtlicher anständiger, der göttlichen Ordnung verpflichteter Menschen.

      Wenn sich das andere Amerika befreien will, geht es nur so im Verbund mit Kräften in der Kolonie, denn die Kolonie und das gesamte Resteuropa spielen eine wichtige Rolle in der Zukunft und für Gerechtigkeit in der Welt grundsätzlich. Amerika kann sich keinen Alleingang leisten und damit überleben. Es will seinen Wurzelkontinent keineswegs einem widerwärtigen EU-NWO-Kommunismus überlassen.

      Zum Plan: Es sollte möglichst unblutig und daher auch in kleinen (meist für Außenstehende nicht erkennbaren) Schritten ablaufen, bis es zur überraschenden Eruption (Kriegsrecht und seine Folgen) kommt, samt der kompakten Aufdeckung aller Verbrechen – mithilfe neuer Kommunikationswege.

      Ich hoffe, dass andere Weltmächte den Amerikanern zur Seite stehen (verlässliche Absprachen), weil sie ebenfalls keinen Welt-Vernichtungskrieg wollen. Letztlich könnten von einer Restrukturierung unserer Welt alle Nationen profitieren.

      Das gesamte Prozedere musste auch mit Desinformation und Täuschung einhergehen (Kriegslist eben), um alles plangemäß gestalten zu können. Dies betrifft auch den Einsatz des Personals. Es handelt sich insgesamt um eine fast übermenschliche Aufgabe, an der andere Präsidenten gescheitert sind, weil die Zeit noch nicht reif war. Jetzt aber ist es die letzte Chance für die Menschheit beim Endspurt der destruktiven Kräfte.

  18. 18

    Diskowolos

    Hier auch eine andere, sehr interessante Videoanalyse von Bushs Beerdigung:

    Part III [Q]-H.R.C. & Pence Exchange „Note“; Hussein-Obama receive Envelope as Well(!) [YT]

    Cheney schreibt Zettelchen und gibt es Bill Clinton. Pence und seine Frau begrüßen sehr zuvorkommend Hillary Clinton. Jimmy Carter und die Obamas haben auch Umschläge bekommen. Einige sind vielleicht froh, dass sie nur Stahl bekommen haben, andere scheinen weniger begeistert.

    Trump hat ja als Präsident auch die Möglichkeit, verurteilte Delinquenten zu begnadigen. Es könnte sein, dass er dieses Instrument strategisch für die Umstrukturierung einsetzen wird.

    Antworten
    1. 18.1

      Ekstroem

      Ein anderes übliches Mittel ist die Kronzeugenregelung.

  19. 19

    Enrico

    Open Letter to Angela Merkel [PDF | annavonreitz.com]

    Writ of Quo Warranto [PDF | annavonreitz.com]

    annavonreitz.com

    Gehört mir mein Haus? Leider nein [YT]

    Aktivierte Gebiete [deutsche-voelker.de]

    USA inc. und BRD verschwinden, uSA uninc. und Deutschland erheben sich.

    Antworten
  20. 20

    Heike

    Lieber N8wächter, auch von mir wieder ein dickes Dankeschön.

    Ich wünsche euch allen hier von Herzen ein gutes neues Jahr.

    LG
    Heike

    Antworten
  21. 21

    Ortrun

    Ein Aufruf an die Amerikaner zur Etablierung einer Rot-Westen-Bewegung. Sie wollen den Präsidenten sogar mit einer friedlichen Menschenmenge vor Ort in Washington vor allen Angriffen schützen.

    Americans Prepare To Defend President Trump From A Coup D’Etat [YT]

    Antworten
  22. 22

    Ortrun

    Sie (von „You are free TV“) sagt, dass Präsident Trump morgen (8.1. in der Nacht) den nationalen Notstand ausrufen wird.

    #ENDTHEFED: POTUS To Declare National Emergency! #BorderOptics [YT]

    Antworten
    1. 23.1

      Lena

      Dieser Artikel ist zwar aus dem letzten Jahr im Januar, paßt aber wie die Faust aufs Auge bei diesem feigen Attentat auf Frank Magnitz:

      Aufruf „Es wird Zeit, die AfDler totzuschlagen – Weg mit dem Saupack!“ verstößt nicht gegen Fb-Richtlinien? [juergenfritz.com]

      Heil und Segen!
      Lena

  23. 24

    HerzLicht

    Werter N8Waechter, werte Leser,

    abwärtsschreitend an Höhe gewinnen, erreichen wir wohl über kurz oder lang beide.

    Die, die denken, hoffentlich tut sich nichts und jene, die in ihrem Interesse Unrecht säten. Beide erwachen aus der Traumstarre, zwar in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, aber die Lider heben sich. Gitterstäbe gehen rauf und gehen runter. Wir kommen raus und sie bleiben drunter.

    Donald Trump trällert weiter:

    – Kriege waren Fehleinschätzungen
    – andere profitieren durch uns
    – Hilfen sind Betrug und Stiftungen schöpfen ab
    – glorreiches Ende kommt

    „Wir kommen“ – Blackwater zeigt sich den Zuschauern, weil auch ihre Familien dem Tode geweiht waren. Der Vorhang ist gefallen und auch Blackwater war von Anbeginn DTs Schutzschild:

    Mattis is out, and Blackwater is back: ‘We are coming’ [militarytimes.com]

    Wenn Ureinwohner wieder arbeiten dürfen, kultiviert schließlich jeder in seiner Heimat und Tippelei (Bilddatei) die Handwerkskunst – das muss sein, dann geht es allen gut.

    Ich sehe es so, alle Tage wieder, es tut sich wirklich nichts, liebe Schlafschafe.

    HuS
    HerzLicht

    Antworten
  24. 25

    Kurzer

    „Viele Deutsche, welche die Entwicklung in Restdeutschland nur noch mit schaudern verfolgen, setzen große Hoffnungen in die „Gelbwesten“. Da es ihnen an sichtbaren Alternativen mangelt, ist dies durchaus verständlich …“

    Von den Gelbwesten und anderen Kulissenschiebern [die-heimkehr.info]

    Antworten
    1. 25.1

      miharo

      Bilderrätsel: Wer findet bei The Economist „The world in 2018“, erschienen Ende 2017, die gelbe Weste?

      Bilddatei

      😉

  25. 26
    1. 26.1

      N8Waechter

      Nein, werte Gabriele. Das ist Satire. 😉

  26. 27

    Thorson

    Werte N8wächter-Gemeinde,

    es scheint sich eine weitere Karte aus dem Kartenhaus zu entfernen. Die Karte nennt sich: Ruth Bader Ginsburg, als oberste Richterin; fehlte zum allerersten Mal bei einer Sitzung. Die 85-jährige ist schwerkrank und soll mit allen möglichen Mitteln am Leben gehalten werden …

    Die ersten Nachrichten bei YT spekulieren, ob sie vielleicht schon verschieden ist. Sollte dies der Fall sein, dann hätte Trump eine weitere wichtige Position zu belegen. Der „Tiefe Staat“ wird noch nervöser …

    Schön beobachten, hier bahnt sich zusätzlich etwas an.

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
  27. 28

    Lutzowitsch Deitsch

    Werter N8waechter und Gemeinschaft,

    bei meinem Studium des Buches von Glenn Steckling fiel mir das „Project Blue Book“ auf, welches ich in der Suchmaschine eingab. Dabei kam heraus, dass eine neue Sciencefiction Miniserie jetzt im Januar auf „Premiere“ ausgestrahlt wird:

    Project Blue Book (TV series) [en.wikipedia.org]

    Des Weiteren das uns bekannte „Iron sky 2“, welches auch im Januar in die Kinos kommt (Erstaustrahlung jedoch in Finnland):

    Iron Sky: The Coming Race [de.wikipedia.org]

    Und nun noch eine Liste mit den endenden Serien für 2019:

    Abgesetzt: Diese 24 Serien werden 2019 beendet [kino.de]

    Werden wir langsam zu gewissen Themen hingeführt?

    So, genug der Kekse, allen eine gute Zeit!

    Mit kameradschaftlichen Grüßen,
    Lutz.

    Antworten
    1. 28.1

      Karl

      In dem Zusammenhang noch der Hinweis auf (die Fortsetzung von) Avatar:

      2006 war schon eine Trilogie geplant, falls der erste Teil erfolgreich wird und das wurde er 2009. Die Fortsetzung sollte 2015 kommen, wurde dann auf 2016 verschoben. Dann sollten es sogar 4 Teile werden – Fortsetzung 2017, verschoben auf Ende 2018 und nun 2020.

      Kann natürlich sein, dass er auf 2019 „vorgezogen“ wird, denn die Fortsetzungen sind vermutlich längst fertig.

  28. 29

    eli

    “ … um eine gewisse Vorgehensweise der Umstrukturierung zum Guten nicht zu gefährden.“

    Ich habe große Zweifel, dass der Krieg Sozialisten/Globalisten/Satanisten gegen Patrioten/Nationalisten/Faschisten irgendetwas auf dieser Welt zum Guten verändert!

    Wir haben dann eben statt Kinderbluttrinkern Minderheitenhetzer, die uns Masse benutzen. Meint Ihr z.B. wirklich, die neuen Herren werden auf die inzwischen perfekt installierte Totalkontrolle verzichten und die Menschen in Freiheit leben lassen?

    Es ist Illusion zu meinen, die Pappfigur D. Trump wäre der Heilsbringer, auch wenn er all die Bösen vor ein Militärgericht stellt. Was danach kommt kann nur noch schlimmer sein, als das was wir gerade erleben.

    Es muss ein ganz anderer Wandel her, etwas total Neues, noch nie dagewesenes. So geht Evolution, vorwärts, nicht rückwärts (abwickelnd).

    Einen großen Funken Hoffnung habe ich dadurch, dass in der neuen Energiestärke, die unseren Planeten erfasst, alles (!) Alte hinweggefegt wird und der Aufwachprozess der Menschen solch eine Dynamik entfacht, die uns in ganz neue Ebenen des Seins katapultiert!

    Alles Liebe!

    Antworten
    1. 29.1

      eli

      Eine kleine Erklärung zum Wort „Minderheitenhetzer“:

      Als in meiner Wahlheimat Brasilien vor kurzem der Faschist Bolsonaro die Wahl gewann, bildeten sich umgehend Netze, die Studenten dazu aufforderten, Professoren und Lehrer zu melden, die im Wahlkampf gegen Bolsonaro (der u.a. die Indioreservate auflösen will, weil das Land für alle Menschen da sei) geredet hatten.

      Alles klar, was da auf uns zukommt? Wehe Du bist abseits der Masse, Journalist, Künstler, Ausländer oder auch einfach Frau, die den Mund aufmacht – finstere Zeiten!

      Eli

    2. 29.2

      eli

      Noch ein Nachtrag, bitte um Verzeihung, dass es heute in Brocken kommt, aber ich möchte, dass man an diesem Beispiel versteht, was auf dieser Welt gerade abgeht:

      Zur Amtseinführung von Bolsonaro am 2.Januar schickte sein bester Freund Trump (nach intensiver Gratulation) seinen Verteidigungsminister Mike Pompeo, und es waren noch zwei weitere Ehrengäste anwesend: Orban und Nethanjahu.

      Bei letzterem kann man wirklich ins Grübeln kommen, was diese falsche Zionistenbrut sich wieder ausdenkt, um in der neuen Zukunft nicht unterzugehen.

      Alles Liebe.

    3. 29.3

      N8Waechter

      Werter Eli,

      gelegentlich muss man erst ein paar Schritte zurückgehen, damit man wirklich entscheidende Schritte vorwärts kommt.

      Heil und Segen!
      N8w.

    4. 29.4

      Hallo

      Schwarz/Weiß-Denken? Muss ein Nationalsozialisten ein Faschist sein? Ich denke, dass es nicht so sein muss. Faschismus kann jedes System befallen.

    5. N8Waechter

      Was ist Faschismus?

    6. 29.5

      Hallo

      Faschismus nach meinem Verständnis:

      Unterdrückung (der Meinungsfreiheit), Nazismus, totalitär, Machtaneignung einzelner über die Köpfe vieler hinweg, Einschüchterung … soll „Nazi“ etwa Nationalsozialist oder Nazist bedeuten?

    7. 29.6

      Der Forscher

      Werte Gemeinschaft,

      mal zusätzlich was zum Überlegen (keine Aufforderung zum Antworten):

      Was ist Ideologie (Definition und Ursprung) und welche gab/gibt es?

      Was sind Regierungsformen (Definition und Ursprung) und welche gab/gibt es?

      Welche Ideologien können mittlerweile sachlich (ohne persönliche Bewertung) als diktatorische Regierungssysteme (per Definition), bzw. ideologische Sklaven-Simulationen faktisch belegt/bewiesen werden?

      Heil und Segen

    8. 29.7

      Thorson

      Werter eli (#29),

      von Deiner Aussage:

      Einen großen Funken Hoffnung habe ich dadurch, dass in der neuen Energiestärke, die unseren Planeten erfasst, alles (!) Alte hinweggefegt wird und der Aufwachprozess der Menschen solch eine Dynamik entfacht, die uns in ganz neue Ebenen des Seins katapultiert!

      … bin ich absolut überzeugt.

      Die „Schwingungserhöhung“ läuft unaufhaltsam. Wer nicht mitmachen möchte, der wird diese Frequenzerhöhung nicht unbeschadet überstehen. Es kann nur diesen einen Weg geben, den über die Liebe! Es gibt nichts anderes oder vergleichbares, was diese eigene Schwingungserhöhung durchführen könnte. So gesehen heißt es für mich: vertraue dem Plan, es wird schon. Und die Verantwortung für die anderen kann ich nicht übernehmen, jeder hat seinen freien Willen.

      Meine äußerst bittere Lektion aus 2018, die mir fast alles abverlangt hatte …

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen
      Thorson

    9. 29.8

      Der Sachse

      Wiki sagt hierzu:

      „Eine Definition von „Faschismus“ gestaltet sich als schwierig, da weder der Begriff an sich etwas über sein Wesen aussagt (siehe oben), noch die meisten europäischen Bewegungen der Zwischenkriegszeit, die im Allgemeinen als faschistisch bezeichnet werden, dieses Wort überhaupt verwendet haben – anders als fast alle kommunistischen Parteien und Regime, die es vorzogen, sich als kommunistisch zu bezeichnen. Was Faschismus ist oder sein soll, wurde vornehmlich von seinen Gegnern bestimmt, die Theorien des bzw. über den Faschismus entwickelt haben.“

      Faschismus [de.wikipedia.org]

      Interessant wird es bei der Sozialfaschismusthese:

      „Der Begriff Sozialfaschismus wurde 1924 von Grigori Sinowjew kreiert und von der Kommunistischen Internationale bis 1935 propagiert. Der Sozialfaschismusthese (weniger häufig auch Sozialfaschismustheorie) zufolge stellte die Sozialdemokratie den „linken Flügel des Faschismus“ dar und war daher vorrangig zu bekämpfen. Sie führte in Deutschland zu einer Lähmung der Arbeiterbewegung und trug indirekt dazu bei, das Aufkommen und den Sieg des Nationalsozialismus zu zementieren. 1935 wurde die Sozialfaschismusthese durch die Komintern verworfen und stattdessen eine Volksfront (Einheitsfront) gegen den Faschismus verfolgt.“

      Sozialfaschismusthese [de.wikipedia.org]

      Der Begriff „Faschismus“ ist eine Wortpatrone, mit der auf den politischen Gegner gezielt wurde. Nicht auf die sogenannten „Rechten“. Die gab es nie. Sondern auf die Linken, die nicht links genug waren oder das mit der Menschlichkeit zu genau nahmen.

    10. 29.9

      Thorson

      Werter eli (#29),

      nur wenige Minuten nach meiner Antwort an Dich, sah ich rein zufällig diesen Film-Beitrag:

      Aktuelle Info – neue Energiewelle! Die Matrix gerät ins Wanken… [YT von Sonja Ariel von Staden]

      Ich kenne Sonja Ariel von Staden überhaupt nicht, sah sie heute zum ersten Mal im Film.

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen
      Thorson

    11. 29.10

      Annegret Briesemeister

      Zu 29.9: Lieber Thorson,

      beim Lesen deiner Worte musste ich an das heutige erste Telefongespräch in 2019 mit meiner lieben Freundin denken. Ich sagte ihr, daß meinen tiefen Empfindungen nach, die hinter uns liegenden Rauhnächte wohl mit einer „besonderen“ Energie für uns im Gepäck daher kamen. Angefüllt mit vorwärts schiebenden und zugleich doch auch sanften Kräften, die Besinnung auf das Wesentliche und doch auch machtvolle Veränderungen angestoßen haben.

      Vielleicht ist es etwas unbeholfen ausgedrückt, aber ich würde es nennen: Der „Grad der Spiritualität“ war zu einhundert Prozent gegeben und die Tore zur „Anderswelt“ weit offen, klare Blicke hinein möglich und ebenso klare reine Gedanken unterstützend vorhanden. Wie eine universelle Datenautobahn ohne Baustellen, Funklöcher oder anderweitige Auffälligkeiten.

      Heil und Segen
      Annegret

    12. 29.11

      Johanniskraut

      Was ist Faschismus?

      Mussolini hat es so definiert » Wenn Politik/Regierung und die Unternehmen zusammenarbeiten, ist das Faschismus.

      Also ein Zustand, der schon lange erreicht ist in der BRiD …

  29. 30

    Hallo

    Was ist hiervon zu halten?

    „Der tiefe Staat scheint Trumps Abzugspläne aus Syrien erfolgreich zu sabotieren. Hat der US-Präsident außenpolitisch gar nichts mehr zu sagen?“

    Trumps Neokonservative machen seinen Abzugsplan aus Syrien rückgängig [contra-magazin.com]

    Antworten
  30. 31

    christof777

    Zu 10.4 und 10.5:

    Sobald man einen Rechtsanwalt bevollmächtigt hat, in seinem Namen zu sprechen, ist man der Justiz gnadenlos, und das meine ich auch so, ausgeliefert. Denn dann hat man keine Stimme mehr (analog zur Stimmangabe bei einer Wahl). Der sogenannte „Anwaltszwang“ ab Landgericht aufwärts kommt einer totalen Entrechtung gleich und steht im Übrigen im Widerspruch zum Völkerrecht, wenn man ein Mensch ist.

    Resolution 217 A (III) der Generalversammlung vom 10. Dezember 1948

    Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

    Artikel 6: „Jeder hat das Recht, überall als rechtsfähig anerkannt zu werden.“

    Wobei zu fragen wäre, wer „jeder“ ist.

    Sofern damit Natürliche Personen gemeint sind, und das nehme ich mal an, denn es handelt sich ja um die „Menschenrechte“, also um Menschen in ihrer Rolle als Natürliche Personen (Natürliche Person [de.wikipedia.org]), kann man sich auf die Menschenrechte nur berufen, wenn man logischerweise auch im Besitz der Natürlichen Person ist.

    Herr MAX MUSTERMANN mit der Staatsangehörigkeit: „deutsch“ und einer Meldeadresse, ist von seiner Kapazität her eine juristische Person und kann sich daher nicht auf die Menschenrechte berufen.

    Mustermann, Max als deutscher Staatsangehöriger und einem Wohnsitz, statt wohnhaft unter einer Adresse mit Postleitzahl (Lagerkennzahl), ist von seiner Kapazität her eine Natürliche Person und kann sich somit u.a. auf die Menschenrechte, die HLKO, das BGB §§ 1-20 und viele andere, sehr nützliche Normen im System berufen.

    Ich kann nur dringend dazu raten, den Status der Person(en) zu klären und bei Bedarf entsprechende Schritte in die Wege zu leiten.

    Antworten
  31. 32

    Diskowolos

    Werte Eli, 29

    ich wollte mit meiner Spekualtion über die 3M (Macron, Merkel, May) in keinster Weise deren Politik oder die Vorgehensweise Trumps rechtfertigen. Die Sache ist aber so unglaublich kompliziert. Stell dir einfach vor, wie du die Umstrukturierung zum Guten bewerkstelligen würdest, bei der geballten Macht der Widersacher, ohne Millionen von Toten zu produzieren.

    Man muß die Widersacher so ausschalten, dass sie eben nicht das Blutbad entfachen können. Dies bedarf bester und akribischster Vorbereitung, bei gleichzeitiger Täuschung, Tarnung und der Bedienung der Öffentlichkeit. So eine Operation, sofern sie die o.g. Ziele tatsächlich verfolgt, hat es in der Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben.

    Oliver Janich bringt zudem einen Gedanken ins Spiel, der eine gewisse Logik hat: Trump lässt die 3Ms so weiterwurtschteln, damit auch der letzte Depp bemerkt, dass sie ihre Länder und damit Europa gegen die Wand fahren. In Anbetracht, dass sich immer noch eine schlafende Mehrheit der Deutschen hinter die Altparteien stellt, könnte diese Theorie Sinn ergeben.

    Wir alle wissen, dass es so gut wie unmöglich ist, die schlafende Mehrheit mit Argumenten aufzuwecken. Eine gewisse Zuspitzung und Dramatisierung wird zweifellos nötig sein, um auch hier in Europa eine Wende zum Guten hinzubekommen.

    Ob Trump und seine Allianz tatsächlich die Guten sind, wissen wir nicht. Trumps erwartete Rede heute Nacht wird uns ein Stück weiterbringen. Diese könnte der langersehnte Wendepunkt sein.

    Verlieren die derzeitigen Zerstörer der europäischen Zivilisation, u.a. auch durch Trumps Wende gegen den Globalismus, die Macht, haben wir die Möglichkeit, die notwendigen Korrekturen einzuleiten.

    Antworten
    1. 32.1

      Adler und Löwe

      Ich muss jetzt einfach mal etwas loswerden. Dies ist jetzt nichts gegen Doskowolos. Eher generell.

      In den meisten Kommentaren steht dauernd etwas über: Trump macht dies, Trump rettet uns, Trump entscheidet. …

      Mag sein, dass die für den Umbau der Bühne neue Strukturen brauchen und da auch gewisse Personen ausschalten müssen. Doch ohne, dass jeder Einzelne von uns endlich Verantwortung für sich selber übernimmt, wird hier gar nichts passieren. Solange die Verantwortung dauernd abgegeben wird, kann es hier keine Besserung geben.

  32. 33

    SangUndKlang

    Lieber N8Wächter,

    der gute Sanny von „Verbinde die Punkte – Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels“ ist übrigens auch ein N8Wächter-Leser. 🙂 Bei Minute 42:55 empfiehlt er Deinen Artikel über „China und Taiwan“:

    Verbinde die Punkte #137: Das Goldene Kalb (07.01.2019) [YT]

    Von Herzen
    SangUndKlang

    Antworten
  33. 34

    Johanniskraut

    Lieber N8Waechter,

    ich habe verschiedene Probleme mit dem Gezwitscher des Anon.

    Die Führungsebene und Anwälte ausgewählter Demokraten trafen sich heute in Camp David mit Marinetribunal-Richtern. Ihnen wurde dafür gedankt, ihre vordersten Ziele als Geiseln des US-Militärs seit 2017 erreicht zu haben.“

    Ist das belegt? Gibt es andere Netzverweise auf dieses merkwürdige Treffen, welches aus der Führungsebene der Demokraten, Agenten Trumps zu machen scheint?

    Und wenn die Führungsebene der Demokraten Trump heimlich unterstützt, soll das niemandem auffallen? Mann, was müssen die sich verrannt haben, damit das nicht bemerkt wird. Die müssen quasi Opfer ihrer eigenen Propaganda geworden sein … Hmm…, möglich wäre es.

    Wenn RGB [Ruth Bader Ginsburg] stirbt, werden wir den Senat aussetzen und alle Richter sofort genehmigt bekommen.“

    Was bedeutet „wir werden den Senat aussetzen“? Und warum bekommt das Trump-Team dann plötzlich alle Richter genehmigt?

    Sie werden ein paar neue Schuldbekenntnisse filmen müssen, basierend auf neuen Beweisen. Sie werden weiterhin Ihre Rolle in diesem Film spielen, als würde Ihr Leben davon abhängen. Sie haben gerade erst einen Golden Globe für Ihren ersten Spielfilm gewonnen. Auf zum zweiten Teil.“

    Ich vermute, dass das auf die im Amt verbleibenden Tiefenstaat-Richter gemünzt ist?

    Und Sie werden weiterhin Ihren Notausschalter und Ihr Abhörgerät tragen, nur für den Fall, dass Sie sich fehlverhalten.“

    Was ist mit Notausschalter und Abhörgerät gemeint? Sind die Tiefenstaat-Richter alle schon so unter Trumps Fuchtel, dass sie „bei Fehlverhalten“ sich selbst aus dem Verkehr ziehen würden?

    Das würde ja bedeuten, dass das Spiel Trump gegen Tiefenstaat restlos gewonnen ist und es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie alle an die Reihe kommen? Das wäre krass! Das wäre echt ein Grund zum feiern! Holdrio, und hoch die Tassen!

    Dass er es schaffen kann (wenn man ihn nicht umbringt), daran habe ich nie gezweifelt, aber das schon soweit ist, das hätte ich nicht gedacht …

    Antworten
  34. 36

    wahrheitssucher777

    4D Schach?!

    Harmonien von Vitamin C

    Denn ursprünglich sollten wir ja gar nicht hier sein, nicht in dieser Form. Was geschah war: Wir wurden von den weißen und schwarzen Bruderschaften eingeschlossen, im Krieg der Asuras mit den Suras. Im Chakra Vajra waren wir im Prinzip reines Vitamin C, denn der Krebs dieses Universums ist das galaktische Brettspiel, das planetare Brettspiel.

    Etwas was in Bezug auf Vitamin C sonst noch interessant ist: Es ist wirklich auf den Ton C 261 eingestimmt. Der Ton C 261 geht über Obertonharmonien und die Übersetzung im Verhältnis des goldenen Schnitts zu 261 Hz, und so zu Infrarot. Es passiert, daß in der Supraleitung in unserem Körper ein infraroter Laser produziert wird, wenn die andere Dimension in unseren Körper hereinkommt, und dieser erhält unser Hologramm am funktionieren.

    Alles klar?!

    g

    Antworten
    1. 36.1

      pedrobergerac

      Werter Wahrheitssucher,

      mir ist das leider nicht klar, aber ich finde das hochinteressant. Woher haben Sie das?

    2. 36.2

      wahrheitssucher777

      Das gehört noch dazu:

      Karma

      Eine Kettenreaktion, die weiße oder die schwarze Bruderschaft sucht Stabilität, das kreiert ein Ungleichgewicht. Karma, Kausalität, Ursache und Wirkung. Denn die Geschichten sind vertauscht worden, wir leben in einem Universum, das Krebs hat, was bedeutet: die ganze Information ist gemischt worden.

      Apfelsünde = applesin

      Wir haben also die Apfelsünde (applesin) oder die Apfelsine, die Orange, was auch der Apfel der Sünde im Garten Eden ist. Der Apfel der Sünde im Garten Eden, das war die Frucht des Wissens um Gut und Böse. Vor der Frucht der Polarität kannten wir nur „alles ist Gott“. Natürlich wurde das im A.T. verändert, denn Orangen oder Apfelsinen enthalten Vitamin C – und das Vitamin C ist eine kosmische Liebesagentur, es sind buchstäblich Bodhisattwas.

      Denn wenn Vitamin C in genügenden Mengen in ein kanzeröses Universum kommt, dann sieht es eine einsame schwarze oder weiße Bruderschaft und sagt: „Komm erinnere dich dran, alles ist Gott!“ – und das Vitamin C gibt ihm oder ihr ein Elektron und dann hat man wieder elektrische Stabilität.

      Krebs-Heilung mit Vitamin C

      Deshalb hat Dr. Cathcart, der 220 Gramm Vitamin C injiziert hat und das ist etwa ein Seminarraum voller Orangen, in einer Injektion 24 Stunden lang den Krebs zum Stoppen gebracht und der Krebs ist eingetrocknet – sogar schon die fortgeschrittensten Krebsstadien. Er hat das mit Tausenden Krebspatienten im Laufe von 25 Jahren gemacht und es ist folgerichtig, aber sie wollen nicht, daß wir etwas über den Traum, den Krebstraum wissen.

      Verbot von Vitamin C

      Deswegen wird in Italien Vitamin C in injizierbarer Form nur bis zu einem Gramm erlaubt, darüber wird es als Droge behandelt. Es werden in der europäischen Kommission im Augenblick Gesetze gemacht, die versuchen, alle Vitamine und Aminosäuren über einer bestimmten Dosis herzunehmen und sie auf denselben Status wie Drogen zu bringen, also grundsätzlich illegal.

      Aber das Prinzip hier ist, dass wir die einzige Spezies auf diesem Planeten sind, die von sich aus überhaupt kein Vitamin C produziert. Die meisten Tiere produzieren bis zu 15 Gramm – täglich! Was man normalerweise in einem Reformhaus oder Apotheke kauft, das sind etwa 200 mg. und eine große Dosis sind vielleicht 3 g.

      g

    3. N8Waechter

      Werter Wahrheitssucher,

      „Krebs“ ist ein Konzept. Nicht mehr und nicht weniger. Glaube ich daran, wird es wirk-lich, verweigere ich es, dann ist es vollkommen egal.

      Es ist dasselbe mit der „Gesundheit“, daher zitiere ich an dieser Stelle einmal mehr meine seinerzeit 11-jährige Tochter, denn sie hatte es zu dem Zeitpunkt bereits intuitiv verstanden:

      „Oma, Gesundheit ist eine Entscheidung.“ 😉

      Wir erschaffen unsere Wirklichkeit. Niemand sonst. Also löst Euch bitte endlich von diesen ganzen Euch aufgedrängten „Konzepten“, denn nur so werdet Ihr Ganz.

      Allzeit Heil und göttlichen Segen Euch allen!
      N8w.

    4. 36.3

      wahrheitssucher777

      Ich bin da noch selber dran, einfach Bruchstücke dieses Textes in die Suchmaske eingeben und dann springt es einem entgegen. Solltest du dort zu tief reingucken, dann ist es nicht mein Karma.

      Viel Glück.

    5. 36.4

      wahrheitssucher777

      @ Nachtwaechter

      Wer zu spät erwacht ist und bereits unter Symptomen einer Vergiftung leidet, der muss es auch im Rahmen des Illusionsgewandes rückgängig machen. Was du ansprichst, ist die Rüstung Gottes, deswegen fühle ich mich mit „wir“ mal nicht gemeint.

      Dazu: Beginn der Illusion

      Wir mußten also biologisch gesehen kein Vitamin C produzieren, denn wir waren reines Infrarot, im Prinzip 261. Als Supraleiter gingen wir in die Illusion hinein, nahmen einen Teil des Planeten durch die Illusion der Polaritäten, liebten sie als „alles ist Gott“, denn das war alles, was wir wußten oder kannten, und wir kosteten die Polaritätsaromen nicht.

      Denn wenn du kostest, dann sagst du: „Mmh, das ist gut und das ist nicht gut“ – und du schluckst und du verdaust das Urteil. Man liebt also die Polaritäten als „alles ist Gott“. Ein Supraleiter – er kann auch poetischer ausgedrückt werden, so wie Emmanuel es durchgegeben hat:

      Liebe, seiner Natur nach, verwandelt alles in sich selber, und das kann in der Illusion, wenn es irgendwelche Spezies auf dem Planeten gibt, als ein Infrarot-Phänomen und ein 8 Hz-Phänomen interpretiert werden. Aber wir haben angefangen zu kosten und wir haben verdaut, was wir gekostet haben.

      g

    6. N8Waechter

      :verwirrtguck: …

    7. wahrheitssucher777

      Schlaf gut, Nachti, bis später …

    8. 36.5

      Karl

      Hmm…

      Wir mußten also biologisch gesehen kein Vitamin C produzieren, denn wir waren reines Infrarot, im Prinzip 261.

      Das gilt also auch für die Affen, das Meerschweinchen, die Fledermaus und noch ein paar andere Arten? Ich kann ja vielem zustimmen, was Du schreibst, aber in der Summe ist das ziemlich wirr.

    9. wahrheitssucher777

      Nein, gilt es nicht. Tiere produzieren Vitamin C. Es ist nicht wirr, ihr versteht es nur nicht, also liegt das Problem nicht bei mir und es wird auch nicht meins. Mach dich auf die Suche, wie es geht, steht oben.

    10. 36.6

      Solarplexus

      N8W,

      danke für deine sachlichen und funktionalen, einfachen Aussagen. Es hilft mir enorm klarer zu sehen.

      Dass Krankheiten einfache und/oder umfangreiche Konzepte darstellen, war mir intuitiv bewusst und ich habe mich gesträubt sie anzunehmen, jedoch konnte ich es nicht verbalisieren. Mit deinen Aussagen und Hinweisen zu diesem Thema in den letzten Kommentarsträngen eröffnest du mir eine neue Perspektive.

      Vielen Dank dafür.

      HuS
      Sol

    11. 36.7

      Annegret Briesemeister

      Zu N8wächter:

      Als Ganzes sind wir dann, meinem Verständnis nach, auch nicht die Summe unserer Erfahrungen im üblichen Sinn. Denn diese resultieren doch hauptsächlich aus den uns auferlegten, angebotenen und von uns akzeptierten, oder zumindest von uns beachteten Konzepten.

      Die Erfahrungen hinter den Konzepten oder anders gesagt, außerhalb von ihnen, ist möglicherweise das, was wirklich die Summe bildet. Schlichtweg eine andere Ebene.

      Nur so ein Gedankengang meinerseits. 😉

      Heil und Segen
      Annegret

    12. wahrheitssucher777

      Du bist hier nicht im Ganzen, sondern in der Polarität. Hier ist nichts ganz, das ist New Age-Verwirrung und damit droht der spirituelle Tod, musst du sowas hierhin schreiben?!

    13. N8Waechter

      Werter Wahrheitssucher,

      ist die „Polarität“ denn nicht Teil unseres hiesigen Daseins? Haben die beiden Pole denn nicht ihre Daseinsberechtigung? Was bitte ist denn hier nicht bipolar?

      Jeder von uns hat in jedem Moment die Wahl.

      Nicht einmal die Liebe, welche als solche an sich bedingungslos sein sollte (was sie ihrer Natur her auch ist), wird in unserer Gesellschaft als unipolar wahrgenommen.

      Bedenkt bitte alle (und wählt deshalb Eure Worte weise):

      Wir wirken immer!

      Heil und Segen!
      N8w.

    14. 36.8

      wahrheitssucher777

      Hallo Nachtwächter,

      wer bewusst lebt und die Bipolarität nicht bekämpft, der hat die Wahl, der befindet sich auf dem mittleren Pfad, für die Rückkehr in „Alles ist Gott“.

      Wer den spirituellen Tod allerdings schon hinter sich hat, der wählt nichts mehr. Öl und Wasser sind nichts Ganzes, es wird sich auch nicht verbinden, es ist der göttliche Plan.

      Gut, ich hätte hier noch was hilfreiches, für unsere Rückkehr ins Einheitsuniversum:

      Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse [paranormal.de]

      Mit dem ersten Lebewesen nach Gott fängt die Polarität an, nur Gott/die Idee selber ist das Ganze und Nichts, dieser New Age-Quatsch ist Blasphemie, wider der natürlichen Ordnung. Man kann nicht alles in ein Gefäß werfen und kräftig rütteln, so dass es ein Ganzes wird – Hirnwäsche vom Feinsten, wer sowas glaubt.

      Oki …

    15. 36.9

      Sonne

      Mit dem ersten Lebewesen nach Gott fängt die Polarität an, nur Gott/die Idee selber, ist das Ganze und Nichts. Dieser New Age-Quatsch ist Blasphemie, wider der natürlichen Ordnung. Man kann nicht alles in ein Gefäß werfen und kräftig rütteln, so dass es ein Ganzes wird – Hirnwäsche vom Feinsten, wer sowas glaubt …?

      Wahrheitssucher777,

      eine andere Betrachtungsweise oder Erklärung:

      Sicherlich ist Gott, die Idee, der Same, die Quelle, aus der alles entsprungen ist. Ich stimme dir zu, was die Polarität betrifft und mit dem ersten Lebewesen ist es ja nicht getan. Planeten, Sterne, Universen und was es sonst noch gibt, wovon wir nichts wissen.

      Mein Verständnis, was mit dem Wort, das Ganze ausdrücken vermag, auf eine Gleichung, Rechnung runtergebrochen:

      Gott = die Summe aller erdenklichen Lebensformen.

      Die Quelle allen Lebens. Auf ewig ist alles mit allem verbunden, egal wie sehr die Vielfalt wächst. Ohne die Quelle existiert nichts und sie ist eins mit allem, was aus ihr hervorging. Das große Ganze.

    16. 36.10

      Annegret Briesemeister

      Zu 36.8: Nun, ich fragte mich ja schon länger, wer zu welchem Zeitpunkt an meiner Krone rupfen würde. Und sind wir nicht alle gelegentlich ein bisschen Bluna? 😉

      Werter Wahrheitssucher,

      mit New Age kann ich nicht dienen, ist Allvater sei Dank an mir vorübergegangen. Und du bist doch nicht durch meine Worte vom spirituellen Tod betroffen.

      Für mich gesehen, bin ich aus allem bestehend eine Ganzheit, immer. Es geht gar nicht anders. Sonst könnte ich in mir niemals den Wunsch, die Überlegung entwickeln, zu mir selbst, zur natürlichen Ordnung zurückzukehren, denn als nur Teil würde ich mich nicht daran erinnern.

      Ich spreche jetzt nicht von Quantenverschränkung, das ist eine andere Ebene. Möglicherweise stehe ich damit ziemlich einsam da, aber ich folge grundsätzlich und immer meinem Herzen. So einfach ist das.

      Für mich ist das zu oft leider geheimnisvoll geschwurbelte Gerede über Polarität und Dualität eher Teil der beabsichtigten Spaltung. Allerdings würde ich es auch in Erwägung ziehen, daß ich es schlichtweg nicht verstehe. Nur dann wird es irgendwie ominös. Nicht, weil ich an mich den Anspruch habe, alles verstehen zu wollen, sondern weil das Prinzip Allvater einfach ist und dadurch genial. Diese Erkenntnis bestätigt sich mir zunehmend.

      Und letztlich ist es doch wie immer mein Verständnis oder eben Unverständnis.

      Aber nun mal etwas anderes. Ich habe mich gestern mit deinen Kommentaren zu Vitamin C befasst und wollte dir sagen, daß ich Teile dessen heute ausgerechnet durch ein Gespräch in den Leitmedien bestätigt fand. Das war sehr interessant und erfolgte nach dem Prinzip „das Gegenteil ist wahr“.

      Annegret

      Allvater wird wissen, daß Blasphemie mir fern liegt. Aber ich habe heute viel gelernt. Die Begrifflichkeiten bedeuten nur allzu oft wenn nicht gar das Gegenteil, so doch etwas anderes, als sie vorgeben zu bedeuten.

    17. wahrheitssucher777

      Mädels, es ist doch in Ordnung, es ist euer derzeitiger spiritueller Stand der Dinge. Alles ist Gott, genau wie das Nichts, aber erst in Gott verschmilzt alles ins Ganze, da die materielle Welt nur so groß sein kann, wie die räumliche Begrenzung es zulässt.

      Erst im raum- und zeitlosen Gott verschmilzt das Alles und Nichts in der Unendlichkeit. Der Kreis ist in der Größe begrenzt, 4D oder 5D kann als Würfel und Ebenen nicht größer als der Kreis sein, der sie umgibt, das ist New Age-Unsinn.

  35. 37

    Diskowolos

    Werter Adler und Löwe, 32.1.:

    100 % Zustimmung, mein Kommentar war eine Antwort auf Eli, der mich zitiert hatte.

    Wir müssen die Möglichkeiten, die sich mit den Veränderungen der Strukturen bieten, verstehen und nutzen, sonst wird sich hier nicht viel zum Besseren ändern. Daher hatte ich mich auch immer positiv zu den Gelbwesten geäußert. Es ist aber extrem schwer, die paralysierte deutsche Mehrheit ohne spürbaren Komfortverlust (zusammenbrechende Wirtschaft/Sozialsystem) zum Protest zu bringen.

    Die Endsolidarisierung der Bürger/Konsumäffchen ist ja grundlegender Bestandteil des Systems. Das System hält den Deutschen durch sogenannte Reformen (i.d.R. Steuer- und Abgabenerhöhungen und zunehmende Vorschriften) permanent unter Spannung und Angst, während „traumatisierte Bürgerkriegstouristen“ hier den Persilschein bekommen und Narrenfreiheit haben.

    Antworten
  36. 38

    eli

    # 29.7 Werter Thorson, ich danke Dir für Deine Worte! Alles ist (!) gut!

    # N8W: Du weißt dass ich größte Hochachtung vor Dir habe als einen Menschen mit erweitertem spirituellen (= existenziellem) Bewusstsein, wovon es recht wenige unter uns gibt! Wenn man sich im Weg geirrt hat, dann geht man zurück bis zur letzten Weggabelung und entscheidet sich anders, richtig.

    Aber Evolution irrt sich nie, die ist immer perfekt. Es gibt keine Versteinerungen von Irrtümern, z..B. den Elefanten-Herstellversuch mit einem Bein und drei Ohren. Alles was je war, war immer funktionsfähig und richtig.

    Darum ist auch unser Weg bis heute genau so richtig und es wird kein Zurück geben, und bitte schon gar nicht in irgendein veraltetes Herrschaftssystem. Hier schrieben mal Mitmenschen dass sie darüber nachdenken, welches Adelsgeschlecht den überlieferten Herrschaftsanspruch hat! Für mich eine absolut finstere Vision. Falsche Verträge und dergleichen werden für nichtig erklärt, fertig!

    Das neue Zusammenleben wird sicherlich ohne irgendein Herrschaftssystem sein (Anarchie), aber es wird wohl noch einige Umwege dauern, wobei der sich abzeichnende mir einen etwas mulmigen Magen bereitet.

    Zum Faschismus: ‚Emotionale Pest‘ nannte es W. Reich, und die ist latent in jedem von uns vorhanden (Mitgliedern von Minderheiten eine Marke anheften und sie zur Hatz freigeben). Siehe den Versuch ‚Die Welle‘, den ein Lehrer mit seiner Klasse startete, um zu zeigen, wie schnell und einfach eine Gruppe faschistisch wird (Wer es nicht kennt, bitte selber guhgeln, ist hochinteressant).

    # 32 Werter Diskowolos, ich stimme Dir zu, sie gehen sehr umsichtig und geschickt vor, aber mir scheint diese Reinigungstruppe hinter Trump mindestens ebenso übel drauf zu sein, wie die derzeitigen Elendsverursacher. Ich persönlich erwarte gar nichts Gutes von diesen neuen ‚grauen Herren‘, denn die zeigen sich aus guten Grund nicht. Nur an solchen Hinweisen wie dem von mir erwähnten Bolsonaro merkt man, was da auf uns zukommt: ‚Ich werde die Motorsägen in den Amazonas-Regenwald schicken‘ – Klar, da ist noch was zu holen, scheixx doch drauf, ob diese Region die Lunge unseres Planeten ist.

    Ich sehe bei denen kein Stück Liebe und Achtung, weder vor den Menschen, die nur frei und glücklich sein wollen, noch vor der Natur, die einfach respektiert werden will.

    (Danke an Dich, N8w, für das mühselige Ausbessern der Kommentare. Bei einem meiner letzten war ein . zuviel und ein n zuwenig, aber es ist jetzt alles in Ordnung!)

    Alles Liebe!

    Antworten
    1. 38.1

      Diskowolos

      Beim Regenwald gebe ich dir zu 100 % Recht, der muß geschützt werden! Das hat auch nichts mit links und rechts, sondern mit gesundem Menschenverstand zu tun. Wir müssen jedem Machthaber kritisch beobachten und kontrollieren, ob bei uns oder in Brasilien.

    2. 38.2

      Johanniskraut

      Lieber Eli,

      Das neue Zusammenleben wird sicherlich ohne irgendein Herrschaftssystem sein (Anarchie), aber es wird wohl noch einige Umwege dauern, wobei der sich abzeichnende mir einen etwas mulmigen Magen bereitet.“

      Das „Böse“ oder „Schlechte“, kann sehr wohl der Rohstoff für etwas „Gutes“ sein. So beobachte ich ein zaghaftes neues „Wir-Gefühl“ bei den Deutschen, dass sich nur auf Grund der zahllosen Angriffe der neuen Facharbeiter auf unsere Kultur entwickeln konnte.

      Und ich denke, dass es bis zur Anarchie, was eigentlich auch mein bevorzugtes „System“ wäre, noch jede Menge solcher Lehren braucht. Denn für Anarchie braucht es wirklich viel Bewusstsein, bei jedem einzelnen Teilnehmer!

      Und vor allem für diejenigen, die heute am Lautesten nach Anarchie gröhlen, ist das noch ein endlos weiter Weg, bis sie überhaupt in die Nähe davon kommen, so etwas wirklich leben zu können.

      Übrigens das beste anarchistische Lehrbuch oder die beste anarchistische Utopie (wie es sein könnte), ist meines Erachtens „bolo bolo“ von P.M.

      bolo bolo von P.M. [amazon.de]

      Oder im Netz lesen unter:

      bolo bolo [baraka.de]

      Da hat sich mal jemand Gedanken gemacht, in was für einzelne Unterbegriffe man unser (Zusammen)Leben teilen müsste, und wie jeder einzelne Bereich gestaltet werden müsste, damit möglichst viele unterschiedliche Lebensweisen problemlos nebeneinander gelebt werden könnten. So gibt es natürlich die Unterbegriffe Nahrung, Wasser und Energie, aber auch Konflikt und Gastfreundschaft spielen neben etlichen anderen eine Rolle. Die Fußnoten mit einer Menge Zusatzinformationen sind auch nicht zu verachten.

      Allerdings glaube ich, dass die Situation für „bolo bolo“ in den letzten Jahren um einiges schlechter geworden ist, statt besser. Sprich: Unsere Gesellschaft ist insgesamt verrohter und sehr viel dümmer geworden.

      Wenn man zur Wende das Grundeinkommen eingeführt hätte, in einer Zeit, in der viele von einer Friedensdividende gesprochen haben, wäre vielleicht alles anders gekommen … aber so?

      Naja, „bolo bolo“ ist und bleibt eine meiner Lieblingsvisionen – nur finde ich „bolo bolo“ leider heute noch viel weniger vorstellbar, als es vor 25 Jahren war, als ich es kennenlernte …

    3. 38.3

      Alfreda

      Gott zum Gruße,

      wie unterschiedlich doch die Meinungen über Bolsonaro sein können:

      Brasiliens Präsident Bolsonaro gegen ‚Marxisten-Müll‘ in Schulen – Deutsche Untertitel [YT]

      Heil und Segen uns allen

    4. 38.4

      Annegret Briesemeister

      Werter Eli,

      nur einen Aspekt aus deinem Kommentar möchte ich herausgreifen, obwohl du selbst dazu schon den richtigen Schluss gezogen hast.

      Du warst es auch, der in der Vergangenheit darauf hingewiesen hat, daß immer schon alles gut ist. Und da wird dann aus meinem Verständnis auch die Frage nach jedweder „Erlösung“ und deren Notwendigkeit etc. noch mal aktuell.

      Wenn wir uns im Weg geirrt haben, gehen wir zurück bis zur letzten Weggabelung und entscheiden uns anders, richtig.

      So deine Ausführungen.

      Ich denke, so wird es nicht sein. Wir gehen weiter und werden mit Sicherheit das erleben, erledigen, erfahren, erkennen, was wir für uns selbst in unserem Seelenplan festgelegt haben. Auch ein Fluss fließt nicht rückwärts. Das Leben erfolgt vorwärts, wenn es oft auch erst in der Rückschau verstanden werden kann.

      Ich erwäge, daß selbst das erwähnte Irren im Weg zum jeweiligen Seelenplan gehört.

      Ungarisches Sprichwort, sinngemäß:

      „Wenn du durch eine Kugel sterben sollst, wirst du nicht im Fluss ertrinken.“

      Heil und Segen
      Annegret

  37. 39

    lotse

    Oft schon habe ich an den Tasten gesessen und dann doch inne gehalten und den (in Herz und Hirn entstehenden) Kommentar nicht weitergegeben. Kommentieren ist immer auch spiegeln der eigenen Gedanken, der eigenen Erkenntnisse und Energien. Das macht es spannend, den eigenen Kommentar später noch einmal zu betrachten. 🙂

    Lieber Eli,

    Evolution ist immer perfekt und irrt sich nie … Darum ist auch unser Weg bis heute genauso richtig …“

    Ja genau: Warum sollte es morgen anders sein.

    Liebe(r) Johanniskraut (übrigens ein geniales Gewächs),

    Ich habe verschiedene Probleme mit dem Gezwitscher des Anon.“

    Ein absolut spannender Satz, der Dir unendlich viel zu sagen vermag! – Und die Lösung in sich trägt…

    Aber der Grund, mich an die Tasten „zu werfen“, war ein ganz anderer und etwas provokativer Natur. Als Forstmann tätig, kam mir bei dem Begriff -Faschismus- ganz spontan ein anderer Gedanke. „Faschinen“. Die wenigsten werden wissen, was das ist.

    Das sind Reißig- oder Rutenbündel. Viele einzelne Äste oder Ruten aus Laub- oder Nadelholz werden zusammengebunden. Man verwendet so etwas effektiv um zum Beispiel Dämme zum Hochwasserschutz zu gestalten, Ufer zu befestigen.

    Dem Sinn nach möchte ich mit einem Augenzwinkern zusammenfassen: Das Bündeln einzelner Energien (z.B. Kommentarstrang hier beim N8W) vermag Fluten zu lenken und einzudämmen …

    Ein Gruß vom lotse

    Antworten
    1. 39.1

      Gandalf

      Evolution ist immer perfekt und irrt sich nie … Darum ist auch unser Weg bis heute genauso richtig …“

      Staun, Evolution? Was für eine Evolution? Vom Affen zum Systemknecht?

    2. 39.2

      Sonne

      Ich bin froh über die Gedanken eines Lotsen, der endlich mal in die Tasten haut. 😉

      Prima, wie sich alles bündelt.

    3. 39.3

      Sonne

      Faszinierend ist auch, wenn ich an mich denke, dass, ohne andere Menschen, die sich Gedanken gemacht haben und sie in Worte verfasst niederschrieben, ich nicht heute da wäre, wo ich bin.

      Keiner hat den Löffel der Weisheit, aber gemeinsam erarbeiten wir ihn. Dank Internet können wir uns treffen, auf eine Weise, die im realen Leben nie möglich war. Allein schon durch die räumliche Distanz.

      Darum sage ich: „Danke“. An alle Blogger, Kommentatoren und Schriftsteller, durch die ich mich weiterentwickeln konnte. Sogar das Studium der Bibel erwies sich als Vorteil. Aus jeder Geschichte, Fabel, Märchen, lässt sich eine „Q-intessenz“ herausarbeiten.

      Ich wünsche Euch ein schönes, erholsames Wochenende.
      Danke das ich durch Euch so viel lernen darf.

      Sonnige Grüße 💥

  38. 40

    Ekstroem

    @Friedland & Ortrun (17 & 17.1):

    Das beschriebene Szenario ist schlüssig und stimmig. Was jetzt weltweit passiert, ist die Folge mehrerer Bewußtseinssprünge der Menschheit seit den 1960iger Jahren. In den 1960igern begann alles. Mancher wird sich an diese Aufbruchzeit erinnern.

    Die „Hardware“ zur Bewußtseinsentfaltung wurde von den Gegenkräften zum „Tiefen Staat“ im Hinter- und Untergrund konzipiert und produziert. Mit viel Geduld und Umsicht. Jetzt sehen wir, wie sich vor unseren Augen und in Echtzeit ein historisch einmaliger Umbruch entfaltet.

    Doch es braucht mehr (*), als Popcorn. Ja, Beobachten und Gelassenheit ist gut und wichtig. Wir sind aber Teil und Ursache des Prozesses, ohne uns läuft nichts!

    @Thorson 29.7 & 29.9:

    Ich kannte Sonja Ariel auch nicht. Was sie sagt und ausstrahlt ist für mich authentisch.

    (*) Es braucht mehr. Was es braucht, sind Konzepte, Ideen, Visionen etc. dafür, wie wir unsere Welt gestalten wollen. Wie soll die Welt aussehen, in der wir leben möchten? Sich diese Frage zu stellen und darüber zu kontemplieren, ist das Mehr, das jeder, der möchte, recht einfach leisten kann.

    Antworten
    1. 40.1

      Ekstroem

      „Wie soll die Welt aussehen, in der wir leben möchten?“

      Fragen an andere zu stellen, ist einfach. Deswegen möchte ich eine vorläufige eigene Antwort geben. Die Gesellschaft, die ich mir vorstelle, befindet sich so weit wie möglich in Einklang mit den göttlichen Gesetzen, sowie der Natur und ihren Geschöpfen. Etwas mehr ausgeführt ist das im folgenden Netzverweis:

      Freiheit [freiheit-wahrheit.verantwortung.de]

    2. 40.2

      N8Waechter

      Wo stehen wir, wo wollen wir hin? [N8w.]

      » Bis heute keine fassbare Schnittmenge …

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 40.3

      wahrheitssucher777

      Ich persönlich will raus aus der luziferischen Unterweltsmatrix der materiellen Welt und zurück ins „Pleroma“ …

    4. N8Waechter

      Und ich (nicht meine „Person“), will, nach einer von einem gewissen Donald unterbrochenen Nacht, jetzt dann in die Horizontale. Reicht.

      Gute N8 allen Mitreisenden! 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    5. wahrheitssucher777

      Gut, menschlich, anstatt persönlich …

    6. N8Waechter

      😉

    7. 40.4

      Ekstroem

      Werter N8w,

      danke für den Netzverweis. Diesen Beitrag von dir und den anschließenden Austausch kannte ich nicht. Der Faden ist meiner Ansicht nach immer noch für heute wertvoll. Da gab es so viele gute Ideen.

      Ist es nicht gerade jetzt notwendig, den Blick darauf zu richten und zu fokussieren, wo wir hin wollen? Diese Art von Schöpfertum setzt Kräfte frei und in Gang. Wir alle machen auf diese Weise gerade Geschichte. Es sind nicht Trump oder Putin (sie sind es natürlich auch). Es geschieht überall dort, wo Einzelne oder Gemeinschaften an sich arbeiten und sich auf den Weg machen.

      Es gar nicht darum, daß alle einer Meinung sind. Der Weg ist das Ziel. Nicht ganz so, wie das im Allgemeinen verstanden wird, sondern es gibt keine fix und fertigen Modelle. Die Gemeinschaft entsteht, indem wir sie machen. Schritt für Schritt. Genauso ist es mit den Konzepten, die in einem Prozess ausgearbeitet werden.

      Ein bisschen gleicht unsere Gesellschaft einem Schiff auf hoher See, dass bei laufendem Betrieb umgebaut wird. Es tobt ein Sturm, und ein Großteil der Offiziersmannschaft muss ausgetauscht werden. Aber es lohnt sich über alle Maßen, neue unbekannte Gestade anzusteuern …

    8. 40.5

      Gandalf

      Werter Ekstroem,

      wir alle haben uns viel zu weit von der Basis entfernt und führen ein schä(n)dliches Leben.

      Dein Ansatz: „Die Gesellschaft, die ich mir vorstelle, befindet sich so weit wie möglich in Einklang mit den göttlichen Gesetzen, sowie der Natur und ihren Geschöpfen.“, ist daher sehr vernünftig und ein Schritt in die richtige Richtung der zukünftigen Geisteshaltung.

      Wir sollten immer im Einklang mit Gottes Gesetzen und in Respekt vor und im Einklang mit Mutter Natur und unseren Mitgeschöpfen leben. Unsere größte Fehlleistung besteht darin, den Ast abzusägen, auf dem wir alle sitzen.

    9. 40.6

      Annegret Briesemeister

      Zu 40.4. Werter Ekstroem,

      inspiriert von deinen Kommentaren möchte ich meine Gedanken hinzufügen.

      Wir alle sprechen immer wieder vom „Plan“ und mehr oder weniger ist wohl auch jeder von uns davon überzeugt, daß es nach selbigem läuft. Und wir alle sind einzelne Zahnräder, ineinandergreifend im großen universellen Getriebe/Geschehen.

      Alle von uns sind mit einem individuellen Seelenplan hier inkarniert. Nun denke ich, so wie wir alle notwendig gebraucht werden, als Zahnrad im besagten Getriebe, um eine Unwucht zu vermeiden, so könnte ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, daß jeder unserer einzelnen Seelenpläne in der Summe den „Plan“ ergibt, nach dem alles abläuft.

      Nicht unsere Pläne sind integriert, sondern sie bilden den universellen Plan. Denn jeder von uns gestaltet und wirkt, daran besteht sicher keinerlei Zweifel.

      Heil und Segen
      Annegret

    10. 40.7

      Sonne

      Ich danke dir, „Ekstroem“, für deinen Hinweis auf die Seite. Interessant und stimmig!

  39. 41

    Ekstroem

    Ohne das kleine „geht“ gehts nicht. Das Wörtchen hat sich aus dem vorletzten Absatz gleich zu Beginn verkrümelt und irgendwo versteckt, beim N8w.

    Antworten
    1. 41.1
    2. 41.2

      Ekstroem

      Oben 40.4 steht: „Es gar nicht darum“ – klingt komisch.

    3. N8Waechter

      Fand ich auch, habe es aber dennoch so gelassen …

  40. 42

    Mohnhoff

    Gerade gefunden:

    Trump bricht Treffen mit Demokraten ab [msn.com]

    Der böse Trump hat ein Treffen mit den „DemonRats“ platzen lassen, nachdem sie schlicht abgelehnt haben, die Finanzierung der Mauer zu unterstützen, ohne überhaupt erst mal verhandeln (feilschen) zu wollen. Und er lässt nun deswegen den „Shutdown“ weiterlaufen. Damit wird es der längste in der US-Geschichte.

    Man unterstellt ihm noch einen Wutanfall, den ich so nicht herauslesen konnte. Er ist halt schon ein Schlimmer. Und es kommen fast nur noch Frauen und Kinder über die Grenze, sicher, sicher.

    Das wird noch spannend.

    Antworten
    1. 42.1

      christof777

      Nach Einschätzung eines US-Ministeriums wird eine Mauer gegen Eindringlinge nicht benötigt:

      Die Abriegelung der Grenze durch Befestigungen und Mauern, Grenzpolizei oder Truppen der Nationalgarde der Vereinigten Staaten zur Abwehr von Migranten aus den Haupt-Herkunftsländern El Salvador, Honduras und Guatemala gilt nach Einschätzung des US-Department of Health and Human Services („Ministerium für Gesundheitspflege und Soziale Dienste“) vom Oktober 2018 bei der geltenden Rechtslage als weitgehend wirkungslos, da sich die Migranten aus Zentralamerika mit dem Wunsch nach Asyl meist selbst an die US-Grenzpolizei wenden.

      Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko [de.wikipedia.org]

      Drehen wir den Spieß mal um, Stichworte: Die „innerdeutsche Grenze“ und die ominöse Deagel-Liste. Nach dieser Liste soll die Bevölkerung in Mexiko bis ins Jahr 2025 mit etwa 125 Mio. Menschen unverändert stabil bleiben, während die Bevölkerung in den USA von derzeit 320 Mio. auf unter 100 Mio. Menschen mehr als gedrittelt wird (entsprechende Horrorszenarien gibt es vor allem für Länder der ersten Welt, während in den sogenannten „unterentwickelten“ Ländern die Zahlen recht gleichbleibend ausfallen).

      Wenn diese Zahlen eintreffen sollten, kann man sich unschwer ausmalen, wo man auf dem nordamerikanischen Kontinent ab 2025 leben möchte. Vielleicht ist Trumps Forderung, dass Mexiko die Mauer bezahlen soll, daher gar nicht so abwegig.

    2. N8Waechter

      Werter Christof,

      das medial bestens in Szene gesetzte Theater um die Grenzsicherung verfolgt meiner derzeitigen Einschätzung nach folgende Ziele:

      1. Beendigung des unkontrollierten Zuzugs.
      2. Beendigung des Menschenhandels (= Versiegen einer weiteren Quelle an Satanisten-Opfern)
      3. Diskreditierung der Demokraten (Schumer und Pelosi können so dämlich gar nicht sein, nicht zu wissen, dass sie sich mit ihrem logisch nicht nachvollziehbaren Verhalten selbst zerstören. Folglich halte ich die Gedanken des Anons (oben im Text) für durchaus sinnvoll.)
      4. Völlige Diskreditierung und Entlarvung der Spottdrosseln (Cuomo von CNN macht bereits öffentlich den Wendehals und findet, dass eine Mauer ja „nicht schadet“.)

      Bedenke: Hier geht es um Führung des Mediennarrativs, um bestimmte Schlagwörter in die Köpfe der Öffentlichkeit zu bringen. „Kinderhandel“, „Menschenhandel“, „Zwangsprostitution“, „Drogenhandel“, solcherlei Dinge (für den Moment). Optimisten könnten hierin gar die Vorbereitung auf öffentlich präsentierte Beweise für PizzaGate sehen … 😉

      Das alles ist Theater, es geht ums Narrativ und die Vorbereitung der Öffentlichkeit auf das Kommende. Was in diesen satanischen Kinderschänderkreisen abläuft, kann sich „John Doe“ nicht auch nur ansatzweise vorstellen, denn sowas darf es einfach nicht geben. Die Vorbereitung ist also nur Folgerichtig.

      Sobald die Schleusentore alsdann geöffnet werden, wird es wohl tatsächlich eine Menge Leute geben, die sich nicht mehr auf die Straße trauen werden:

      „The streets will not be safe for them.“ (#993)

      Heil und Segen!
      N8w.

  41. 43

    Bjørn Lystaal

    Werter N8w,

    das hier legt nahe, dass der „Shutdown“ nichts mit der Mauer zu tun hat, und dürfte also für deine Annahme sprechen:

    Trump und die Ruhe vor dem Sturm?! Eine sehr interessante Tatsache über die Grenzschutzmauer [uncut-news.ch]

    Antworten
  42. 44

    Gandalf

    Mir scheint bei uns werden auch politische Gegner Schachmatt gesetzt:

    Letzte Meldung von WE

    [14:15] Hausdurchsuchung bei Hartgeld.com

    Antworten
    1. 44.1

      N8Waechter

      Das hat wohl weniger mit „politischer Gegner“schaft zu tun. Nur meine Vermutung …

    2. 44.2

      Gandalf

      Ich kann mich irren, aber ich schätze WE ist nicht besonders beliebt beim System und berichtet zu kritisch. Nun er war ja immer sicher, dass ihn seine Eliten und sein Kaiser schützen …

    3. 44.3

      Mohnhoff

      WE pfeift doch immer das Liedchen von der coudenhove-kalergischen Transformation, nach der der europäische Adel (mit gewissen wurzellosen „Upgrades“) wieder herrschen soll, wenn das große Muselgemetzel vorbei ist.

      So sehr gegen das System ist es doch gar nicht. Gut, mit seinem Gewetter gegen die Muselmanen weckt er schlafende Hunde, das ist es dann vermutlich. Er „spoilert“ das gewünschte Bühnenstück zu sehr und versaut den Zuschauern die Überraschung. 😉

  43. 45

    Gabriele

    Massiver Buchungsbetrug des Pentagons aufgeflogen [luftpost-kl.de]

    „Die Militärausgaben steigen ständig, obwohl das Pentagon viele nicht belegen kann.“

    (Quelle: Exclusive: The Pentagon’s Massive Accounting Fraud Exposed [thenation.com])

    Antworten
    1. N8Waechter

      „Ex“-CIA … gibt es sowas?

    2. 45.2

      kph

      Ja, ab einer Tiefe von mindestens 0,90 Meter von der Erdoberfläche bis zur Oberkante des Sarges.

      kph

    3. 45.3

      Gandalf

      Warum der Vatikan auf das Gesetz Trumps zum Schutz verfolgter Christen mit eisigem Schweigen reagiert [michael-mannheimer.net]

      „Der Vatikan beweist erneut, dass er nichts mit der christlichen Lehre zu tun hat. Der Vatikan schützt nicht die Millionen durch Moslems verfolgte Christen – sondern er schützt den Islam vor berechtigter Kritik.“

      Meine Worte!

    4. 45.4

      Der Kelte

      N8Waechter: „„Ex“-CIA … gibt es sowas?

      Falls es das gibt, wäre ein gewisser Ablauf vielleicht dementsprechend weit fortgeschritten. 😀

  44. 46

    Sonne

    In Italien bebt die Erde, ein Vulkan spuckt nahe bei Rom heiße Lava …

    Was das wohl bedeutet? Ist der Kaninchenbau gut ausgeleuchtet? Fehlt noch was? Man möge ergänzen!

    Antworten

Kommentar verfassen