Artikel zu vergleichbaren Themen

73 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung!

    Sehr lange Wortmeldungen werden von vielen Lesern als anstrengend empfunden, also bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt. Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Danke.

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Wichtige Info:

    Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 3

    rechtobler

    @LKr2: Ich staune immer wieder, woher all die eingestellten Bilder wohl sind!?

    Dem N8waechter ein Dankeschön für seine unermüdliche Aufklärungsarbeit. Möge seine Schaffenskraft unendlich sein … 😉

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen

    Antworten
    1. 3.1

      Mohnhoff

      In diesem Fall: wenn man nach Bildern „Trump troll“ gockelt, wird man sehr schnell fündig. 😉

  3. 4

    Portem

    Durch diese Provokation auf Twitter sollen nicht nur die Massen auf die zukünftigen Ereignisse vorbereitet werden, sondern der „deep state“ soll zu Handlungen und Vorgehensweisen genötigt, bzw. getrieben werden, bei denen er Fehler macht. Diese Fehler bringen das ganze Konstrukt zu Fall, bzw. ermöglichen erst Anklagen und Verhaftungen.

    Jede Reaktion wird mit einer Gegenreaktion beantwortet, je höher die Schlagzahl, desto mehr Fehler können passieren. Vielleicht ist das aber alles nur großes Kino und Ablenkung. Man wird sehen.

    In Deutschland erfahren wir davon sowieso nicht viel. Merkel soll nun zwischen der Ukraine und Russland vermitteln. Was für ein Witz. Mal ganz ehrlich, was hat Merkel damit zu tun? Da wird doch auch nur von dem Migrationspakt abgelenkt. Wie schon gesagt, es ist im Moment alles ganz großes Kino und Ablenkung.

    Antworten
    1. 4.1

      G.E. Friedrich

      Portem, Merkel hat sehr, sehr viel damit zu tun. Sie, Klitschko und Poroschenko und noch ein paar „Lichtgestalten“, die das ganze in der Ukraine inszeniert haben, scheinen viele schon vergessen zu haben oder wissen es tatsächlich nicht. Jedenfalls Merkel hängt dick drin.

      Das ist ja das Dilemma: Wer will unbedingt Krieg mit Russland? (war noch vor Trump) MH 17 war „Dosenfleisch“, da wollten sie schon Krieg mit den Russen, MH370 dasselbe Spiel, sie wollten es entweder den Russen oder den Iranern in die Schuhe schieben. Sie haben es schon öfter versucht, doch es wurde immer vereitelt, Gott sei es gedankt. MH 370 war ein ganz besonderer Fall.

      Jetzt scheint der Poroschenko auf Geheiß von Soros (?) wieder damit anzufangen. Nur der Russe hat eine Waffe, die der Ami nicht hat. Ich kann es bald nicht mehr ertragen, dieses sinnlose Kriegsgeschrei, ehrlich.

  4. 5

    Holle

    Was, wie Behauptungen über Trumps Absprachen mit Russland, nicht auf soliden Tatsachen beruht, wird irgendwann in sich zusammenstürzen.

    Was, wie eine großflächige Gedenkstätte im Herzen von Berlin, nicht aus soliden Materialien errichtet wurde, wird irgendwann zerbröseln:

    Die ursprüngliche Idee des (später aus dem Projekt ausgestiegenen) Bildhauers Richard Serra, das Denkmal für die ermordeten J*den Europas aus Natursteinen zu bauen, war wohl seinerzeit vor allem aus Kostengründen verworfen worden. Auch der ideologische Aspekt einer solchen Materialentscheidung, die sich Vergleiche mit der Vorliebe von NS-Architekten für monumentale Naturstein-Ästhetik gefallen lassen müsste, spielt bis heute eine Rolle, wann immer die Betonwahl für das Stelenfeld verteidigt wird. Dass aber ausgerechnet dieser Beton derart zeitnah zerbröseln würde, hat vermutlich von den staatlichen Auftraggebern über den Architekten Peter Eisenman bis zu den ausführenden Firmen keiner wirklich geahnt.

    Quelle: Reparatur am H.-Mahnmal [tagesspiegel.de]

    Mit Sonne,
    Holle

    Antworten
    1. 5.1

      Franz Maier

      Heißt das so viel wie, die Lügen bröckeln, die Wahrheit kommt immer irgendwann ans Licht? Ich lach mich schlapp. 🙂

  5. 6

    Einer

    Es gibt nun mal Licht und Dunkel. Immer diese spaltenden Schuldvorwürfe.
    Was für eine Unreife.

    Idiotie frei zitier nach N8W.

    Antworten
    1. 6.1

      N8Waechter

      Werter Einer,

      wenn Dir die Inhalte und der Austausch im Forum hier missfallen, warum bist Du dann hier?

      Ich empfehle Dir hiermit ausdrücklich die Weiterreise, möge sie Dich erleuchten.

      Heil und Segen!
      N8w.

    1. 7.1

      N8Waechter

      Interessant: „Der Account von @AmyMek wurde aufgrund der Gesetze vor Ort [???] zurückgezogen in Deutschland.“

      Ihr Gezwitscher ist in dem beigefügten Beitrag dagegen zu lesen (Übersetzung):

      „Sie lachen Euch aus, Deutschland! Statt sich in der deutschen Arbeitnehmerschaft einzufügen, wie die politische Elite und die linken Medien die Deutschen glauben machen wollen, fanden diese jungen, illegalen „Flüchtling“smänner (Soldaten) zu Hunderttausenden Zuflucht in Deutschlands Sozialsystem.“

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 7.2

      Karl

      Putin wurde auch gesperrt (@PutinRF_Eng) – sie ist also in bester Gesellschaft …

    3. 7.3

      Sonnenschein

      Werter LKr2,

      da lache ich auch. Das ist pure Provokation. Die sind in Panik und brauchen den Bürgerkrieg. Das wird wieder floppen, wie alle Provokationen der letzten Zeit. Nur die kapieren es nicht.

      Werter N8wächter,

      wieder mal danke für den sehr erhellenden Artikel. Es kommt und zwar mit Macht.

      Sonnige Grüße

    4. 7.4

      LKr2

      @Sonnenschein

      Habe ich gelacht?

  6. 8

    incroyable

    Die Namen der „Puppen“ werden immer und immer wieder genannt und ich kann es kaum erwarten zu sehen, wenn sie abgeurteilt werden.

    Was aber ist mit den großen Puppenspielern aus dem Adel, aus der Kirche und den Jesuiten? Über die hört man nichts oder wäre das noch zu früh?

    Antworten
    1. 8.1

      N8Waechter

      Werter incroyable,

      diese Strippenzieher sind in der Regel öffentlich unbekannt. Ob sie dann mit den für alle sichtbaren „Puppen“ entfernt werden, ist Stand jetzt reine Spekulation. Wir werden es sehen (oder auch nicht).

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 8.2

      nicht wichtig

      Zu #8:

      In dem Filmstreifen „The Zero Theorem“ aus dem Jahr 2014 ist der Protagonist ein vor dem Computer sitzender Mann, der in einer ausgebrannten Kirche an der Lösung eines Rätsels sitzt. Interessant daran sind zwei Sachen:

      1. Ich habe noch keinen Beitrag eines Bloggers gefunden, der den offensichtlichen Zusammenhang zwischen Q-Anon und diesem Film hergestellt hat und dies obwohl mehr als offensichtlich ist, dass es sich unweigerlich um eben jene Q-Anon-Bewegung handelt, wie man unschwer an diesem Bild sehen kann:

      Bilddatei

      2. Dass der Bezug zur katholischen Kirche und Q entweder noch keinem aufgefallen ist, oder aber bewusst verschwiegen wird (oder ich habe es übersehen). Q-Anon bezog sich mehrfach auf die Bibel, was mich zu dem Schluss kommen lässt, dass er ein Teil des Systemwechsels ist und die katholische Kirche wieder in den Vordergrund rücken soll.

      Sollte sich nämlich herausstellen, dass Q-Anon Teil der katholischen Kirche ist (nicht des jetzigen Papstes, sondern eher ein Untergrund des Vatikans), so würde dies, angesichts des Trump-Q-Hypes, der Kirche wieder einen unglaublichen Vertrauensbonus geben. Dies gibt meiner Ansicht nach eben jener Film aus dem Jahre 2014 wieder Q im roten Anzug (Rep) mit Computer in der Kirche.

      Anbei noch ein Bild aus dem Film, der dies verdeutlichen soll (ich habe kein Bild dieser Aufnahme in der Bildersuche von Google gefunden, deshalb hier von mir direkt aus dem Film):

      Bilddatei

      Kann auch sein, dass ich mir dies alles nur einbilde und der Film rein „zufällig“ Q in den Vordergrund stellt, aber dies überlasse ich Euch.

      Ich wünsche allen einen angenehmen Tag

    3. 8.3

      Kruxdie

      nicht wichtig, 8.2:

      Einen schönen Tag? Danke dafür, können wir gebrauchen. Aber insbesondere ohne Kirche. Wir sind hier schließlich Heidenland. Nicht die Fehler von vor 2.000 Jahren wiederholen. Und frage mal die Sachsen.

      Heil und Segen
      Kruxdie

    4. 8.4

      Sonne

      nicht wichtig, 8.2:

      Dein Gedankengang ist sehr interessant und keinesfalls abwegig. Trump ist ja bekennender Christ und leider ist es so, dass bei mir auch die Glocken läuten, wenn aus der Bibel zitiert wird. Mir kam letztens der Gedanke, dass die Seite von Christ Michael, alias Kommandant der Phönix, und Q in Zusammenhang stehen. Reine Spekulation meinerseits.

      Ich erhoffe mir nichts von dieser Q-Bewegung, denn bevor Q aufgetaucht ist, war einiges von dem was er verlauten lässt auch schon durch andere offengelegt. Der Hype um Q könnte ein Ablenkungsmanöver sein, fragt sich nur von was?

      Wieviel gebündelte Energie dieser Erscheinung zu geführt wird, die woanders viel dringender gebraucht wird …

      Ich habe mich auf die Suche begeben und folgendes gefunden:

      Logienquelle Q [de.wikipedia.org]

      Q kürzt auch das englische Wort Quartermaster ab, was Waffenmeister bedeutet.

    5. 8.5

      nicht wichtig

      Kruxdie, 8.3:

      Welchen Glauben Du oder ich haben, spielt bei dieser Betrachtung doch überhaupt keine Rolle.

      Sonne, 8.4:

      Der entscheidende Punkt ist doch folgender: Glaubt hier wirklich irgendjemand ernsthaft, dass die katholische Kirche (wie schon erwähnt spielt der Glaube des Einzelnen bei dieser Betrachtung keine Rolle) bei einem weltweiten Bühnenstück dieser Größenordnung ausgeschlossen ist?

      Selbstverständlich nicht, aus diesem Grund muss die katholische Kirche auch in diesem Bühnenstück ihr angeschlagenes Bild in der Welt wieder geraderücken. Denken wir nur an die ganzen Missbrauchsfälle und die sonstigen Verfehlungen dieser Kirche in den letzten Jahren. Wo also ist sie, wenn danach eben jene Kirche wieder ihre alte Größe zurück haben will?

      Richtig, sie erscheint in Form eben jenes ominösen Q, der in oben erwähntem Film stets in der Wir-Form spricht „wir denken es wäre gut …“ etc. Und selbstverständlich wird so etwas auch vorher angekündigt. Nicht umsonst hat die Kirche in dem Film einen schwarz-weiß karierten Fußboden, wie er ganz typisch für Freimaurerlogen ist, oder der sogenannte „Deep State“ als Firma, etc..

      Nun stellt sich mir eben die Frage, wieso niemand der Blogger auch nur in Erwähnung zieht, dass Q dazu aufgebaut wurde, um sich am Ende als Teil der neuen bereinigten katholischen Kirche den Menschen zu präsentieren. Man sollte dies vielleicht durchaus auch mal in Betracht ziehen. Wie schon erwähnt, wird sich die mächtigste Institution auf diesem Planeten wohl eher nicht aus diesem Theaterstück heraushalten, sondern sich sicher ganz bühnenreif am Ende der Vorstellung als der noble Weltenretter zu erkennen geben. Und die Meisten werden es wohl dann annehmen, deshalb ist es durchaus passend zu erwähnen, dass Q schon 3 Jahre vorher angekündigt wurde.

      In diesem Sinne: Quo vadis?

    6. 8.6

      Gast777

      @ 8.2:

      Hallo nicht wichtig, ich sage nur: „Wow“.

      Den katholischen Tempel und dessen Irrglauben möchte ich auch nicht bereinigt wiedersehen.

      Dreifaltigkeit: Der eigene heilige Geist, der eigene …

    7. 8.7

      Adler und Löwe

      Zu 8.2:

      Die katholische Kirche an sich ist ein spannender Spieler auf der Bühne. Deine Gedanken sind nicht abwegig.

      Aus meiner Sicht ist die Kirche an sich ein Moloch an Korruption, doch die wahren Strippenzieher kennt keiner in der Öffentlichkeit. Das ist nicht der Papst oder der schwarze Papst. Auch nicht irgendwelche Bischöfe.

      Ein Glaubenssystem, wie die katholische Kirche, hat im Kern viel Wahrheit. (die hermetischen Gesetze spielen eine Rolle)

      fulcanelli.de/…

      In folgendem Buch werden alchemistische Symbole an der Notre Dame in Paris erläutert. Gar ketzerische Gedanken, fernab jeglicher erzkatholischer Theologie.

      Aus meiner Sicht wird die Kirche nach dem Systemwechsel eine weitere Rolle spielen. Weniger mächtig. Doch grunderneuert und eher am Urchristentum orientiert.

      Katharer [de.wikipedia.org]
      Schriftrollen vom Toten Meer [de.wikipedia.org]

      Der verratene Himmel [PDF, selbstladend]

  7. 9

    Flolog

    Zivile Notfallübung:

    Fahrt mit Eurer Familie zur nächstgelegenen Bundeswehrkaserne. Dann kennt Ihr denn besten, schnellsten und hoffentlich sichersten Weg. Bittet um Asyl! Dann wisst Ihr, ob sich der Weg lohnt.

    Heil und Segen auf all unseren Wegen

    Antworten
  8. 10

    Bodhi

    In den USA läuft aktuell eine Kurzserie namens „Escape at Dannemora“ im Fernsehen. In der 2. Folge malt einer der Häftlinge (Benicio del Toro) ein Bild von Hillary. Da diese Anstalt nach den Clintons [en.wikipedia.org] benannt ist, verwundert das nicht übermäßig.

    Allerdings könnte man es auch so interpretieren, dass Hillary bald in den Knast kommt, schließlich werden in Film/Fernsehen häufig Vorhersagen getroffen, zusätzlich zur Programmierung („predictive programming“).

    In einer Einstellung sieht man von außen in die Zelle, wie er das Portrait malt. Das war auf jeden Fall ein schönes Bild – Hillary hinter Gittern …

    Antworten
  9. 11

    Diskowolos

    Schwerwiegende Maßnahmen der legitimen Regierung der USA gegen innere Feinde Landes müssen kommunikativ gut vorbereitet werden, damit die eigene Bevölkerung und das Ausland nicht überreagieren.

    Trump zieht die Scheinwerfer mit einer völlig neuen Kommunikation (einer Art Satire, die den Empfängern buchstäblich im Hals stecken bleibt) auf sich und lenkt sie auf gewisse „ehrenwerte Herrschaften“. Eine subversive Kommunikation, die die Lächerlichmacher (die Mainstreammedien, das Establishment) lächerlich macht.

    Doch je mehr die notwendige Reinigung in den USA zu begrüßen ist, desto vorsichtiger müssen wir in Europa sein, nicht zur neuen Welt-Zentrale des „Deep State“ zu werden. Denn wir werden hier noch zu sehr vom Falschsystem beherrscht, in dem allabendlich die Verlautbarungen anderer „ehrenwerter Herrschaften“ dem Publikum wie einem kleinen Kinde vorgelesen werden.

    Wir werden sicherlich (über Q) keinen Zeitpunkt vorausgesagt bekommen, wann und wo Verhaftungen stattfinden werden. Denn man kündigt dem mutmaßlichen Verbrechern bestimmt nicht an, wann man genau „zuschlagen“ wird.

    Dennoch hoffentlich früher als später! In Europa ist man schon länger dabei, genau die Agenda der „Demokratischen Partei“ der USA zu vollenden. Die große Frage lautet also: Wie reagiert Europa, die NATO und Russland auf das Geschehen in Amerika? Wer räumt in Europa gegen den „Deep State“ auf?

    Antworten
  10. 12

    Ekstroem

    „Trump soll mal nicht soviel twittern, die sollen endlich mal was tun“, solche Gedanken kommen einem unwillkürlich, wenn man Gezwitscher vom POTUS wie das vom N8wächter gezeigte sieht. Kein Wunder, das dauert und dauert alles.

    Doch wenn man den gesunden Menschenverstand einschaltet, dann kann man das größere Bild erkennen. Wie Du, schreibst, werter N8w:

    Das Volk und die gesamte Welt wird auf bestimmte Themen eingestimmt, was auch genau so geplant ist, denn es ist Teil der Vorbereitung der Massen für eben jenen Tag, an welchem der Vorhang für bestimmte Schattenstaatler fällt.

    Anders geht es nicht. Alles braucht seine Zeit und muss vorbereitet werden.

    Antworten
  11. 13

    Thorson

    Herzlichen Dank, werter N8wächter,

    die Schlagzahl hat sich wiedermal erhöht. Es scheint der sanfte Startknopf gewesen zu sein. Ich betrachte es wie Portem weiter oben, hier wird mehrgleisig gefahren: Vorbereitung der Massen mit gleichzeitiger Ablenkung und geschicktem Druck ausüben. Hier wird auf mehreren Ebenen gleichzeitig „gespielt“.

    Der Spannungsbogen wurde ein weiteres Mal gut gespannt. Bis zum 05.12. und kurze Zeit danach sind ein paar größere Ereignisse fällig. Der Tiefe Staat scheint immer mehr in die Ecke gedrängt zu werden.

    Meiner Wahrnehmung nach könnte man sagen:

    Es gibt 3 Typen von Menschen auf der Welt. Die, die sehen können. Die, die sehen können, wenn es ihnen gezeigt oder gesagt wird, und die, die nie sehen können.

    Schauen wir mal, was sich da alles zusammenbraut.

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
  12. 14

    Hias

    Passend zum Advent etwas Spekulatius:

    Hat Q nicht mal geschrieben, daß Onkel Donald im Ausland sein muß, wenn die Verhaftungen losgehen? Er ist schon auf dem Weg nach Argentinien. Bis Sonntag wird er wohl bleiben. Dort verweilen in den nächsten Tagen viele Anführer-Marionetten der Kabale. Montag wissen wir mehr …

    Dürfen wir etwa die kalten Getränke aus dem Kühlschrank nehmen? Und Knabberzeug?

    Antworten
    1. 14.1

      N8Waechter

      „Knabberzeug“ sollte kühl und trocken lagern. 😉

    2. 14.2

      kph

      Es ist ja bald Weihnachten, vielleicht kommt die Bescherung in diesem Jahr etwas früher!

      kph

    3. 14.3

      Tobias

      „Knabberzeug sollte kühl und trocken lagern“ … hahaha. 🙂

  13. 15

    Hias

    Und noch eine Reise: Pence reist zur Ernennung des neuen linken Präsidenten nach Mexiko. Nach „Continuation of Government“ wäre dann wohl Nancy Pelosi als „Speaker of the House“ an der Macht? Wollen wir hoffen, daß es eine Falle für den Tiefen Staat und nicht umgekehrt ist …

    Antworten
  14. 16

    Mike Frank Sonnenkalb

    So lief der geheimste Umzug Deutschlands [rp-online.de]

    Ganz zu schweigen von den Spezialausrüstungen der Labors und Werkstätten. „Schnucki-Spezialzeug“ nennt einer das lässig. Er meint zum Beispiel besondere IT-Ausrüstungen und spezielle Kameras. „Alles, was „Q“ so braucht“ eben, sagte der Mann. Bond lässt grüßen.

    Figuren aus James Bond-Filmen – Q [de.wikipedia.org]

    Antworten
  15. 17

    Kruxdie

    Oliver Janich ist auch schon ungeduldig (verständlicherweise) und hat sich mit dem Trumpgezwitscher auch beschäftigt:

    Mögen die Verhaftungen beginnen: Trump tweetet Kabale hinter Gittern | Gelbwesten [oliverjanich.de]

    Ein gewisses Grinsen angesichts des Gezwitschers und des Janich-Videos konnte ich mir nicht verkneifen! ;-D

    Heil und Segen
    Kruxdie

    Antworten
    1. 18.1

      Franz Maier

      Warum haben die Auserwählten denn so kalte Augen? Da ist keine menschliche Regung zu erkennen. Man sieht denen meist von Weitem schon an, dass man ihnen besser nicht vertrauen sollte.

  16. 20

    Bjørn Lystaal

    Es geschieht „in plain sight“, vor unseren Augen, aber sehen werden wir es erst, wenn wir weitere Details kennenlernen oder es uns jemand erklärt. Und: sie können aus ihrem eigenen Regelwerk nicht ausbrechen, aber sie werden einen Teufel tun, uns das auf die Nase zu binden.

    Wieso bin ich da so sicher?

    Ich sah gestern den Bericht über den „neuen“ US-Treasury-Dollar:

    Der Übergang hat schon begonnen [brd-schwindel.ru]

    Die Note mit ihren vielen interessanten Merkmalen wurde vor 2009 erschaffen, aber erst 2013 in Umlauf gebracht. Warum ist das wichtig? Weil 2012 der internationale Vertrag von Jekyll Island (FED) älter als 99 Jahre geworden wäre und daher erloschen ist. FED-ex – und zack! Neue Banknoten, ohne FED. Jetzt gilt es nur noch, die dazugehörige Fassade einzureißen.

    Diese Erkenntnis gab mir die Hoffnung wieder: Sie können ihre eigenen Regeln nicht austricksen, weil sie sich gegenseitig überwachen, denn sie haben nichts anderes als ihre Regeln.

    Das bedeutet:

    2017 » Ende der UdSSR, freies Russland (gut erkennbar)
    2018 » Ende der Weimarer Republik/des Grundgesetzes und damit der BRD (noch nicht so offensichtlich, aber hoffentlich bald). Immerhin hat der Hosenanzug doch getrötet, Deutschland müsse seine nationale Souveränität abgeben/einschränken … als hätte die Frau Geschäftsführerin damit etwas zu tun.

    Also: Wir befinden uns, davon bin ich überzeugt, in den letzten Sekunden vor dem Ring-Gong, der den K.O. bestätigen wird, auch wenn er erst in der zwölften Runde kam.

    Der Wahrheit die Ehre!

    Antworten
    1. 20.1

      Sailor

      Werter Bjørn, danke für den Hinweis. Sehr Interessant zu lesen.

      Ich werde meinen Melissentee (zur Beruhigung) bereitstellen, da auch noch Frau Dr. Angela Merkels geplanter G20 – Start ausfallen musste. Nix mit Popcorn!

      Merkel verpasst G20-Start [de.sputniknews.com]

      Danke, werter Nachtwächter, für den Beitrag und die Vernetzung zum Autokauf von DJT, herrlich. 🙂

    2. 20.2

      Ekstroem

      Wir sind schon längst inmitten des Übergangs:

      Das größere Bild [freiheit-wahrheit-verantwortung.de]

      Möge Segen sein

  17. 21

    Claus

    Zitat: “Nun, da die Absprachen mit Russland eine bewiesene Lüge sind, wann beginnen die Prozesse wegen Verrats?

    Wenn dies „eine bewiesene Lüge“ war, dann kann er ja jetzt mal damit beginnen, etwas auf Putin zuzugehen. Dies wäre für weite Teile dieser Erde ein gutes Zeichen. Stattdessen hat er heute ein geplantes Treffen mit Putin beim G20-Gipfel in Argentinien abgesagt. Herhalten musste dafür der aktuelle Kertsch-Vorfall, den die Ukraine ohne Frage bewusst provoziert hat.

    Antworten
    1. 22.1

      Ekstroem

      Danke, werte Frigga.

      Ich freue mich schon auf den Jahresbegleiter für das ganz besondere Jahr 2019. (Nach den wunderbaren Jahren 2017 und 2018.)

      Möge Segen sein

  18. 24

    Tobias

    Nachdem heute 97 % zum Migrationspakt zugestimmt haben (ich fasse das immer noch nicht, Honecker wäre vor Neid erblasst wenn nicht tot umgefallen vor Freude), eine später meiner Ansicht nach ziemlich sicher als historisch eingestufte Rede von Dr. Curio, … und wie sie aufheulen im Bundestag, diese Rede muss bitte jeder kennen:

    Gottfried Curio im Bundestag: „Der Pakt ist ein Trojanisches Pferd“ [pi-news.net]

    Antworten
  19. 25

    Der Kräftige Apfel

    Heil Dir, Holle,

    da muß ich aber aufpassen, daß mein Mitleid nicht mit mir durchgeht … (c:

    Den Grund dafür, daß da keine Steine verwendet wurden, sehe ich eher darin, daß ein gewisses Völkchen Steine einfach nicht so mag.

    Hier [bibelwissenschaft.de] z.B. kann man nachlesen, daß in der deuteronomistischen Tradition des Alten Testaments „Mazzeben“ (von Menschenhand aufgerichtete monolithische Steine verschiedener Größe mit religiöser Bedeutung) heftig bekämpft werden, weil man sie als Zeugnis für den Abfall von Jhwh betrachtet.

    Die prophetische Polemik gegen den Götzendienst wendet sich häufig ironisch gegen die Anbetung von Stein und Holz (Jer 2,27; Jer 3,9; Ez 20,32; Dan 5,4.23; Jes 37,19). In der kanaanäischen Fruchtbarkeitsreligion spielten solche Steinmale eine große Rolle …

    Hier [auftanken.de] heißt es:

    Steine anbeten ist Götzendienst!

    ‚Ihr sollt euch keine Götzen machen und euch weder Bild noch Steinmal
    aufrichten, auch keinen Stein mit Bildwerk setzen in eurem Lande, um
    davor anzubeten; denn ich bin der Herr euer Gott.‘
    3. Mose 26, Vers 1

    Sehr interessant auch diese Passage:

    Die heidnischen Araber beteten in der Kaabe ihre Götzen in Gestalt von unterschiedlich großen Steinen an, wobei der größte Stein den Götzen Allah verkörperte, der vermutlich auf die kanaanitische Gottheit Baal oder auch einen Wüstengeist zurückgeht.

    Dann sind also auch die Araber ursprünglich von unseren Vorfahren inspiriert worden und Mohammed hat es dann rumgedreht, im Sinne des Völkchens …

    Zum guten Schluß wird im Talmud sogar mit Holz und Stein gedroht (demjenigen, der ungehorsam gegenüber HaSchem ist):

    35.Schlagen wird dich HaSchem mit bösem Schorf auf den Knien und auf den Hüften, dass du nicht geheilt werden können wirst, von dem Ballen deines Fußes bis zu deinem Scheitel.
    36.HaSchem wird führen dich und deinen König, den du über dich setzen wirst, zu einem Volk, das du nicht gekannt, du und deine Väter, und dort wirst du fremden Göttern dienen, Holz und Stein.
    37.Und du wirst zum Entsetzen sein, zum Gleichnis und zur Stachelrede unter all den Völkern, dahin dich HaSchem treiben wird.
    …“

    Sehr aufschlußreich, wie ich finde.

    Heil und Segen!
    Der Kräftige Apfel

    Antworten
    1. 25.1

      Holle

      Werter kräftiger Apfel,

      herzlichen Dank für die hochinteressanten Informationen. Da fiel mir doch gleich die Grube ein, die sich ein Mancher selber betoniert.

      Heil Dir und all Deinen Lieben,

      mit Sonne,
      Holle

    2. 25.2

      Bjørn Lystaal

      „Steine anbeten ist Götzendienst!“ …

      Und die Klagemauer besteht aus was nochmal?

    3. 25.3

      Der Kräftige Apfel

      Heil Dir, Bjørn Lystaal,

      das erkläre ich mir so, daß zwischen Steinen für den Bau und für kultische/religiöse Zwecke unterschieden wurde/wird. Meleke-Stein [de.wikipedia.org], aus dem die Klagemauer besteht, ist hervorragender Baustein und klassisch für die Bauperiode.

      Außerdem hatte „die Westmauer […], solange der Tempel bestand, keine herausgehobene religiöse Bedeutung, und sie war zunächst auch nicht der Ort, zu dem j*dische Pilger nach der Zerstörung des Heiligtums kamen. Vielmehr verehrten diese in der Spätantike einen „durchbohrten Stein“ (lapis pertusus), …“

      Einen durchbohrten Stein, hmmmmm.

      Heil und Segen!
      Der Kräftige Apfel

    4. 25.4

      Der Kräftige Apfel

      Heil und Sonne auch Dir und Deinen Lieben, werte Holle! (c:

  20. 26

    sherina

    Danke, werter N8wächter, für den aufbauenden Bericht zum 1. Advent.

    Es hat sich ein d zwischen sein und Gezwitscherkonto im 1. Absatz reingemogelt. Magst du ihm helfen?

    Ich wünsche allen Lesern und Kommentatoren und unserem geschätzten Berichterstatter eine erholsame und besinnliche Zeit. Harren wir der Dinge, die da kommen werden. Ich bin ganz beim N8wächter: Sie werden kommen.

    Und zu Frigga #23: Auch Alexander spricht von einem Jahr, das sehr herausfordernd wird. Seine Videos sind höchst sehenswert.

    Heil und Segen
    Sherina

    Antworten
    1. 26.1

      N8Waechter

      Werte sherina,

      ich habe das „d“ soeben behutsam in meine Obhut zurückgeführt und es durch ein “ “ ersetzt. Das „d“ sagt: Danke! 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 26.2

      sherina

      Sehr schön. 🙂

      Nur so nebenbei: Schaffst du mit Magnus Geld und Glauben Teil 5 zu Weihnachten. 🙂 Das wäre ein Wunsch an den Weihnachtsmann und ich habe dann Weihnachtsurlaub und ein wenig Zeit, in die Geschichte einzutauchen. Und es kribbelt schon in den Fingern.

      In Vorfreude,
      sherina

    3. N8Waechter

      Werte sherina,

      GuG5 kommt, wir denken noch über die richtigen Fragen nach. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  21. 27

    Holle

    Nachdem 666 Stimmen über den Migrationspakt entschieden haben, hatte selbst der Regierungsflieger genug:

    Technischer Defekt an der Maschine: Merkel-Flieger muss umdrehen [bild.de]

    Aus erster Quelle weiß ich, dass an Bord üblicherweise „Fürst von Metternich“ Sekt kredenzt wird. Der Namensgeber des spritzigen Tropfens „spielte vor allem auf dem Wiener Kongress eine führende Rolle bei der politischen und territorialen Neuordnung Europas nach dem Sturz von Kaiser Napoleon I.“ (Quelle: Wikipedia)

    Na dann Prost.

    Mit Sonne
    Holle

    Antworten
    1. 27.1

      Amelie

      Merkel will ja nun selbst nach Marokko fliegen. Da hoffe ich nur, dass der/die Flieger mit ihr und ihrem Gefolge ebenfalls nicht ankommt, auf welche Weise auch immer. Ich gebe es so einfach mal an das Universum weiter.

      Man muss sich nur mal bei der Rede von Gottfried Curios die Figuren dahinter ansehen. Es herrscht eine Aufgeregtheit, die Mimik dieser Roth ähnelt einer teuflischen Fratze, die „Dame“ reechts außen hält sich beim Sprechen (und sie redet sehr viel) den Mund zu – könnte ja ein Lippenleser vor dem Fernseher hocken.

      Man will diesen „Pakt“ noch schnell in trockene Tücher bringen, bevor „alles nach Plan läuft“. Wenn man diese Typen hinter Curio beobachtet, tritt schon fast der Inhalt dieser Rede in den Hintergrund.

  22. 28

    Ansuz

    Wie nennt man das noch gleich, wenn Polizisten Granaten auf die zivile Bevölkerung werfen?! Bürgerkrieg? Oder fällt das noch unter „normale Demonstration“ …?

    Frankreich extrem: mit Granaten und Explosionen gegen die „Gelbwesten“ [YT]

    G20-Treffen: Trump kommt nicht, Merkel musste mal eben in Köln notlanden … mmmhh.

    Irgendwas liegt in der Luft, meine Hunde sind auch total nervös. (Die sind immer draußen, und eben haben sie mir fast den Zaun eingerissen) Bemerkt noch jemand ähnliches?

    Antworten
    1. 28.1

      Hias

      Werter Ansuz,

      wir haben Hühner. Auch sie sind gestern und heute sehr nervös. Ein Freund von mir hat eine Rabenkrähe. Auch die merkt die momentane Energie.

  23. 29

    Siegfried hermann

    … was noch fehlt:

    Der Kanzler-Flieger im Reiner-Zufall-Modus. 😉 Mal geht er. Mal wieder nicht. Wäre doch zum Schießen, wenn er ausgerechnet am Nikolaus mal wieder
    Reiner Zufall es will … zu 87 % nicht geht. Dem Reiner sei´s vergönnt. 🙂

    HuS

    Ach ja, der Bürofunk will es glauben zu wissen, dass die Raute vor Weihnachten noch den Abflug macht. Da geht der Konrad wieder … wie der Reiner es so will. Und wollen wir hoffen, dass das Christkind diesmal keine Lieferprobleme hat, gelle!?

    Antworten
    1. 29.1

      Diskowolos

      Sogar die Technik leistet passiven Widerstand gegen die „Physikerin“ – das will wirklich was heißen! Könnte natürlich auch sein, daß immer mehr Beamte kalte Füße wegen Mithilfe an mutmaßlichen Staatsverbrechen bekommen.

    2. 29.2

      Amelie

      Habe ich da nicht mal gelesen, dass der Kanzlerflieger nur von Amerikanern gewartet werden darf? Wäre mit Trump zu schön!

  24. 30

    Siegfried Hermann

    Ähmm, oh Gott, ich glaub ich werde älter …

    Wann kommt der nächste Teil von Geld und Glauben? Weihnachten!? Vom Bauchgefühl würde ich sagen, dass dieses Jahr die Rauhnächte besonders intensiv werden. Mich würde brennend interessieren, wie weit ihr den Spannungsbogen zieht.

    HuS

    Antworten
    1. 30.1

      N8Waechter

      Werter Siegfried,

      GuG5 kommt, wir denken noch über die richtigen Fragen nach. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  25. 31

    Jungfrau

    Werte N8waechtergemeinde!

    Die Zeit ist so schnell vorangeschritten, wie im Fluge. Der 1. Advent steht schon vor der Tür. Das Jahr wird sich in wenigen Wochen verabschieden.

    Das ist mir durch Sherina gerade noch deutlicher geworden, ich hatte es völlig ausgeblendet, da in meinem Umfeld gerade einige ältere, kranke Menschen ihren Heimweg antreten, oder bereits haben, deren Begleiter ich für einen kurzen Moment in ihrem Leben sein durfte. Der November und Dezember sind extreme Monate.

    Was wird das neue Jahr bringen?

    Man könnte nun darüber spekulieren oder philosophieren, wie Alexander Wagandt, Olli Janich, oder der nette Sunny vom Kanal „Verbinde die Punkte“. Sie machen bereits darauf aufmerksam!

    Der legendäre Kalender 2019 (aus den USA) ist erschienen:

    Bilddatei

    In diesem Sinne, euch allen einen schönen 1. Advent, seid gut behütet und ich wünsche jedem einzelnen

    Heil und Segen auf allen Wegen

    Jungfrau

    Antworten
  26. 32

    Siegfried von Xanten

    Die Bundeskanzlerin hatte eine „ernsthafte Störung“. Hat das die Bordkapelle wirklich gesagt? Nein. Sondern der Flieger. Hatte die Störung. Ist jemand Sauer? Ja. Aber der bleibt in Deutschland.

    G20-Start verpasst: Merkels Flieger hatte „ernsthafte Störung“

    Antworten
    1. 32.1

      Bjørn Lystaal

      Nicht eine, sondern gleich eine lange Reihe. Und niemand aus der EU konnte helfen. :seufz:

      Da hat wohl jemand klargemacht, wer das Ruder hält.

    2. 32.2

      LKr2

      Da war die Welt noch in Ordnung:

      Bilddatei

    3. 32.3

      Der Kräftige Apfel

      „Ein solcher Komplettausfall der Kommunikationsanlage, die durch mehrere Ersatzsysteme abgesichert sei [!], gilt dem Nachrichtenmagazin zufolge in der Luftfahrt als gefährlicher Notfall.

      Wie Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, wollen Merkel und Finanzminister Olaf Scholz am frühen Freitagmorgen mit der Flugbereitschaft der Luftwaffe nach Madrid fliegen und dann per Linienflug [!] weiter nach Buenos Aires. Alles Weitere wie etwa das Nachholen bilateraler Treffen [!!] werde dann dort geklärt.“


      So so, die bilateralen Treffen wurden verpaßt. (c: Und für den Linienflug muß Frau Merkel sich dann noch eine schußsichere Burka zulegen. (c:

      Heil und Segen!
      Der Kräftige Apfel

  27. 33

    Triton

    Es kommt nicht. Weder HC noch irgendjemand wird unter Donald Trump ins Gefängnis wandern.

    Ich bin mittlerweile sicher: alles nur Show zwecks Polarisierung der Menschen. Teile und Herrsche.

    Alles andere hat das Verfallsdatum der Glaubwürdigkeit längst überschritten. Das gilt insbesondere für den Bundesstaat namens Deutschland.

    Antworten
  28. 34

    Flolog

    Nur ruhig bleiben, noch sind wir im Trübsal, bald kommt die Entrückung.

    Findet Eure Mitte.

    Heil und Segen

    Antworten
  29. 35

    christof777

    Zu 19: Werter Schrecki,

    der Film ist nicht nur amüsant, sondern auch sehr aufschlussreich. So sagt der Staatsrechtler Prof. Joachim Wieland:

    Für das alltägliche Leben in der Bundesrepublik spielt der Staatsangehörigkeitsausweis eigentlich keine Rolle mehr.“

    Was ungefähr den gleichen Sinn ergibt, wie die Aussage:

    Für den FC Schalke 04 spielen die Trainingseinheiten von Borussia Dortmund keine Rolle.

    Man muss es nur verstehen.

    Am Ende des Filmchens kommt dann eine Aussage, die wir uns alle mal genau anhören und begreifen sollten:

    Dann fahren wieder alle zurück nach Hause, nach Deutschland, und leben ihre ganz normales Leben, als Tierärztin, Ingenieur und Handwerksmeister.“

    Das ist genau, was es ist.

    Beim Seminar wird erklärt, da wird gerungen, da wird Mut gemacht und da werden Wege aufgezeigt. Da werden Erklärungen und Schwüre abgegeben. Da wird gesagt: „Jetzt reichts und so gehts nimmer weiter“. Da werden Vorsätze gefasst und man trifft Gleichgesinnte. Da werden Pläne für die Zukunft geschmiedet, Adressen ausgetauscht, Treffen verabredet und man sieht sich, ist doch klar.

    Und dann fahren alle wieder zurück in ihr ganz normales Leben, in die BRD.

    Das ist bitter, aber ehrlich? Es stimmt.

    Antworten
  30. 36

    christof777

    Zu 19:

    P.S.: Der im gefilmten Seminar aufgetretene Michael Räumelt ist Vorsitzender des Vorstands des schweizerischen Vereins „Weltengeschwister-Gesandschaft“, der mit dem von mir sehr geschätzten Alexander Wagandt verbunden ist.

    Matthias Weidner, der aus meiner Sicht wichtige Impulse gegeben hat und möglicherweise noch gibt, liegt aus meinem Verständnis heraus in vielen Dingen richtig, insbesondere in Bezug auf den Staatsangehörigkeitsausweis. Allerdings teile ich nicht seine Einstellung zur Reichsverfassung von 1871 und die sich nach seiner Ansicht daraus ergebenden Chancen. Für mich ist das nur ein weiteres Honigtöpfchen.

    Antworten

Kommentar verfassen