Artikel zu vergleichbaren Themen

137 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung!

    Sehr lange Wortmeldungen werden von vielen Lesern als anstrengend empfunden, also bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt. Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Danke.

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Wichtige Info:

    Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 2

    Sabine

    Wenn diese ominösen Tanker nicht gar Reiner Zufalls „Geister U-Boote“ sind …

    Antworten
    1. 2.1

      Lutzowitsch Deitsch

      Habe ich mir auch gedacht. Oder, sind die blind oder einfach nur doof?

      „Leuchtturm an Flugzeugträger, bitte wenden …“ 🙂

      Uns allen eine gute Zeit!

      Lutz.

  3. 4

    webster robert

    Interessant, dass zeitgleich in den USA und der BRD Asyl verschärft wird. Trump macht es vor und Deutschland muss nachziehen?

    Trump beschränkt drastisch Asylgewährung für illegale Migranten [de.sputniknews.com]

    Bundestag beschließt Verschärfung des Asylgesetzes [de.sputniknews.com]

    Antworten
    1. 4.1

      andreas

      Mit einem kleinen Unterschied: Die eine Verschärfung ist echt, die andere eine Beruhigungspille.

    1. 5.1

      Gast777

      LKr2, was bedeutet Deine Abkürzung?

      Für mich bist du der Mensch ohne Worte … passt bei mir, denn ich stelle mir ziemlich alles bildlich vor, was mir öfter in der deutschen Sprache ein Manko einverleibt – Telepathie ist mir leider noch nicht erlaubt, aber darin wäre ich dann vielleicht ein Meister. 😉

    2. N8Waechter

      Gast777,

      so eine Frage zu stellen, für jemanden, der hier mit fingierter ePost-Adresse reinkommt, ist schon ziemlich frech.

      Heil und Segen!
      N8w.

  4. 6

    Nachdenker

    Bei uns sieht die Gemengelage auch nicht anders aus. Der einzige Unterschied ist, dass wir weder einen Trump noch einen Q haben. Ich beneide die amerikanischen Patrioten darum, dass sie einen Strohhalm für eine bessere Zukunft haben. Ich hätte auch gerne einen.

    Antworten
    1. 6.1

      andreas

      (6) Werter Nachdenker,

      doch, haben wir. Die ganze Welt wird das betreffen. Insbesondere Deutschland, da die USA hier immer noch Besatzungsmacht sind. Und dann ist da noch die unsichtbare Macht, die hinter „Q“ steht.

      Deutschland hat schon einmal versucht, sich zu befreien, das hat nicht funktioniert. Diesmal wird die Welt befreit.

      Heil und Segen!

    2. 6.2

      Gast777

      Die Deutschen standen in den letzten einhundert Jahren zweimal standhaft dem Feind gegenüber und wurden dafür verdorben und denunziert. Ein drittes Mal wird es in den nächsten einhundert Jahren nur durch deutsche Standhaftigkeit und Ehre sicher nicht geben. Wie auch, wir werden mit aller Macht unten gehalten.

      Nun ist es Zeit für andere oder sie werden ihrem Schicksal erliegen. Gelle?

  5. 7

    bandilla88

    Uhren sind schön. Uhren sind komplex. Uhren sind präzise.

    Aber wie funktioniert die Q-Clock?

    Daher mit Verlaub meine Frage:

    Gibt es Erklärungen zu diesem Ding?

    Antworten
  6. 8

    Kleiner Eisbär

    Dem Vernehmen nach gibt es seit Stunden Weltnetzstörungen …

    Vom 9. November und anderen Zu-Fälligkeiten [die-heimkehr.info]

    Antworten
    1. 8.1

      andreas

      Ja, so sieht das aus. An dieser Stelle einmal vielen Dank für Deine immer sehr schönen Bilder. 🙂

    2. 8.2

      Mike Frank Sonnenkalb

      Aber auch bei „unseren amerikanischen Freunden“, bei denen die Schreibweise des Datums spiegelbildlich ist (11.9. » 9.11.), steppte an einem 11.09. der Bär.

      Fotoshow: Waldbrand zerstört Kleinstadt Paradise [t-online.de]

  7. 9

    Joe

    Hallo werte Mitgestalter,

    wer nicht so auf Esoterik anspricht, bitte ignorieren. Ich habe mal angewandte Esoterik betrieben und dem Allvater die Frage nach dem Schicksal Deutschlands gestellt, da ja im Moment die jenseitigen Pforten offen sein sollen. Die Antwort war überraschend und erfreulich. Also machen müssen wir schon selber was. Jeder in seiner Manier.

    Aber seht selbst oder nehmt ein eigenes Buch:

    1. Tarot: Sechs der Schwerter [astrolymp.de]
    2. Tarot: Sechs der Kelche [astrolymp.de]
    3. Tarot: Die Kraft [astrolymp.de]

    Geht los …

    (Ich verwende das Tarot de Marsaille.)

    Antworten
    1. 9.1

      Annegret Briesemeister

      Lieber N8wächter,

      ich danke dir für deine viele hervorragende Arbeit, besonders der letzten Tage, ohne die wir wohl kaum in der Lage wären, so einen umfassend exzellenten Überblick zu erreichen.

      Von Herzen Heil und Segen
      Annegret

      Lieber Joe,

      ich komme mir etwas vor, wie ein „Spielverderber“, aber das ist gewiss nicht, was ich erreichen möchte. Und wir sind ja alle hier, um unser Verständnis und unsere Erkenntnisse zu teilen.

      So nutzt du das Tarot, um Antworten auf deine Fragen zu erhalten und das ist für dich sicher so richtig. Aber ich durfte feststellen, daß wir keinerlei Mittler zwischen uns und Allvater benötigen, keine Meditationen, keine Weisheits- oder Weltenlehrer, kein Tarot, keine Hypnose, Rückführungen, Priester, Gurus, etc. Denn wir sind immer in Allvater und er in uns. Wir sind Aspekt von ihm, er drückt sich durch uns aus und wir durch ihn.

      So ist es möglich, direkte Fragen ohne Mittler zu stellen und Antworten zu erhalten. Das einzige, was bedacht werden muss ist, daß die Antworten dem jeweiligen Ent-wicklungsstand unsererseits angepasst sein werden. Das ist ein natürlicher Schutzmechanismus und unendlich wertvoll. Und irgendwann erhalten wir Antworten, ohne zuvor direkt gefragt zu haben, denn Allvater „kennt“ uns ganz genau.

      Viele der Mittler sind dagegen oft zuerst an sich selbst und ihrem eigenen Fortkommen und ihrer glänzenden Rolle interessiert und betreiben, wie auch die verschiedenen Religionen, das Prinzip Spalte, Teile und Herrsche. Ein wahrer Lehrer bleibt selbst immer Schüler, ist daran interessiert, daß sein Schüler besser wird als er selbst und wird immer den hinweisenden Rat geben, aber niemals Befolgung einfordern. Er wird bodenständig sein und den Schüler fliegen lassen, er wird loslassen und dennoch den immerwährenden Rückzugsort darstellen und anbieten.

      Die Mittel und Mittler dagegen sind Teil des Spiels gegen uns und kommen aus ihm.

      Das ist wie immer nur meine Erfahrung und Sichtweise, meine Erkenntnis und mein Verständnis.

      Heil und Segen
      Annegret

    2. 9.2

      Uralte Macht

      @joe #9:

      Mystik ist die Fähigkeit des geistigen Sehens in die feinstoffliche Weit hoher Geisteskräfte. Sie erzeugt die Kraft des Glaubens an ein Weiterleben aller lichten Geisteskräfte, die sich den lebenden Geschöpfen des Erdreichs kundtun, um ihnen die Welt außerhalb des Stoffs zu schildern, damit ihr Geist und Blut auf dem Wege zur Vollendung fortschreite.

      Es besteht aber auch außerhalb der Mystik (weißen Magie) eine geistige Verbindung mit den dunklen Mächten tierischer Geisteskräfte, die sich nur auf dem Wege der Willensbeeinflussung (schwarzen Magie) kundzugeben vermögen. Dies bewirkt eine Verbindung des Menschengeistes mit Kräften, die zwar leben, aber nicht im Lichte, sondern in der Finsternis tierischer Begriffswelten.

      Darum bringt alles spiritistische Forschen auf dem Gebiete des Okkultismus nur Halbwissen und ist mitunter sogar gefahrvoll und verwerflich, weil dadurch lebendigen Geisteskräften tierischer Art Gelegenheit geboten wird, sich mit dem Menschenreiche zu verbinden, um diesem Lüge und Bosheit aufzuzwingen.

      Marseille, Marseillaise (die Nationalhymne Frankreichs) ist gleichzusetzen mit Venedig!

      Allvater würde niemals auf eine Frage nach dem Schicksal Deutschlands antworten. Der Begriff „Deutschland“ ist für die Ereignisse, die sich hier vor Euch entfalten unnütz, denn diese Ereignisse sind weltumspannend und betreffen jeden einzelnen im Herzen höchstpersönlich.

      Besser wäre die Frage: Wie kann ich meine aus alten Zeiten geistig und blutlich Verwandten einen und ihnen Liebe und Hoffnung in den bald hereinbrechenden dunklen Stunden geben?

      In Liebe
      Uralte Macht

    3. 9.3

      eli

      # 9: Werter Joe,

      danke für Deinen Beitrag! Ich persönlich befrage gerne das I Ging (wobei mir die Deutungsbücher von R. Wilhelm etwas fremd sind, aber es gibt auch noch andere) und wenn es etwas persönlicher wird, dann nehme ich mein Pendel, aber auch das Tarot hat es in sich.

      Es sind sicher alles nur Hilfsmittel, aber oft sehr hilfreiche.

      Alles Liebe!

    4. 9.4

      Joe

      Ich danke ganz herzlich zu den Meinungsäußerungen. Da es hier ein eher artfremdes Thema ist und über Geschmack nicht gestritten werden kann, nur soviel:

      Die von Euch dargelegten Aspekte sind beachtenswert und ich habe erkannt, dass diesbezüglich jeder seinen eigenen Weg geht. Und das ist gut so, sonst wäre es Religion.

      Zum Nutzen von Hilfsmitteln halte ich es wie beim Telefonieren und benutze es einfach. So wie nun andere auf ihre Zirbeldrüse oder Fliegenpilze schwören, um mal in unserem Kulturkreis zu bleiben. Garantie gibt es nirgends und der Glaube findet in jedem selbst statt.

      Nun denn, gutes Gelingen. Heil und Segen auf all unseren Wegen.

    5. 9.5

      eli

      # 9.4: Werter Joe, das hast Du nett ausgedrückt, „von Zirbeldrüse bis Fliegenpilz“!

      Zum telefonieren allgemein ein Tipp: Wenn man den Hörer (oder heutzutage das Wischbrett) in der linken Hand ans linke Ohr hält, dann ist man mit der weiblichen Körperhälfte aktiv, also mit der intuitiven, emotionalen. Und automatisch bekommt man vom ‚Gegenüber‘ nicht nur die Worte (rationale, männliche Hälfte) mit, sondern auch all die unsichtbaren, bzw. unhörbaren Teile der Botschaft, die emotionalen Stimmungen und mitschwingenden Gefühle.

      Ratio = 20 % – Intuition = 80 % … also eine echte Bereicherung!

      Und noch was, so ganz nebenbei: Hier in Brasilien spricht man portugiesisch, und da heißt Verstand ‚Mente‘ (kennt man ja, Mentalkörper usw.), und lügen heißt ‚mentir‘, also die Verbform vom Substantiv – woran man ganz klar sehen kann: Worte können lügen, Emotionen nicht!

      Alles Liebe!

    6. 9.6

      Sonne

      Werter Alte Macht, entschuldige aber ich sehe es anders.

      Du schreibst:

      Darum bringt alles spiritistische Forschen auf dem Gebiete des Okkultismus nur Halbwissen und ist mitunter sogar gefahrvoll und verwerflich, weil dadurch lebendigen Geisteskräften tierischer Art Gelegenheit geboten wird, sich mit dem Menschenreiche zu verbinden, um diesem Lüge und Bosheit aufzuzwingen.

      Wenn es kein spirituelles Forschen gibt, bleiben wir beim Halb- oder Nichtwissen. Spirit ist die Geisteskraft. Karten legen und Auswerten hat zum Beispiel nichts mit Okkultismus, schwarzer Magie oder sonst einem Hokuspokus zu tun. Warum es funktioniert, könnte mit der Quantenphysik erklärt werden.

      Rubert Sheldrake hat ein gutes Buch geschrieben, über das morphogenetische Feld, das auch hilfreich ist. Warum sollten tierische Kräfte uns Lüge und Bosheit aufzwingen? Das ist doch eher der Part des Menschen.

    7. 9.7

      Joe

      Dr. Peter Kneissl hat es mal schön zusammengefasst; es ist was wir damit bezwecken und daraus machen. Zerstörende oder erschaffende Wirkung. Oder ist es [aphorismen.de] „die Kraft die stets Böses will und doch Gutes schafft“?

      Schwarze Magie versus Weiße Magie [YT]

      @Eli Kann ich nach Brasilien migrieren? Dann brauche ich mir mein Borax nicht mehr in Portugal zu kaufen. PM: info[ät]syscheck.org

  8. 10

    Kruxdie

    Wieder eine spannende Gemengelage mit einigen interessanten Gesichtspunkten.

    Und ins Bild passen auch Russophilus‘ Gedanken, der auch auf die „gefallene“ Richterin eingeht, die klassenmäßig weit unterhalb von Ursula Haverbeck anzusiedeln sein dürfte:

    mLog – trump, „flüchtlinge“ und ein Lösungsverdacht [vineyardsaker.de]

    Antworten
    1. 11.1

      arainvita

      Helmut Schmidt in seinem Buch „Die Mächte der Zukunft“ (aus meiner Sicht ebenfalls Pflichtlektüre für alle Bundestagsabgeordneten) (2004) Seite 231, ich zitiere:

      „… auch für Europa ist eine gemeinsam zu beschließende und zu praktizierende Einwanderungspolitik geboten. Die Tatsache, daß Feinschaft und Haß sich in einer religiös heterogenen Mischbevölkerung besonders leicht entwickeln, muß Maßstab sein.“

      Und weiter heißt es:

      „Wer meint, den Geburtenrückgang der Europäer und die daraus entstehenden Probleme – z.B. die Aufrechterhaltung des Wohlfahrtstaates und seiner Finanzierung – durch Einwanderung von Menschen einer anderen Kultur ausgleichen zu können, der wird Europa vom Regen in die Traufe führen.“

      Gebot der Stunde bedeutet also:

      a) Beschränkung der europäischen Union auf Völker des gleichen Kulturkreises und
      b) praktisch gelebte (aber begrenzte) Toleranz gegenüber anderen Religionen und Kulturen.

      Zu Trumps Entscheidung auch mein „gut so“.

  9. 12

    Der Kelte

    Also ich hätte jetzt schon mehr erwartet! Vielleicht Massenverhaftungen mit komplettem Systemzusammenbruch, weltweite Live-Schaltung aller Kanäle, um die sogenannte Wahrheit zu präsentieren oder wenigstens eine Alieninvasion … *Ironie aus!

    Ich finde, es läuft seit geraumer Zeit in eine sehr gute Richtung und die Entwicklungen von Monat zu Monat hätte ich in der Geschwindigkeit nicht erwartet! Ich hoffe, das Tempo geht insgesamt so weiter, dann könnten wir die nächsten Jährchen wirklich noch einen größeren Knoten entworren sehen!

    Antworten
    1. 12.1

      Thorson

      Werter Kelte,

      als ich den ersten Satz von Dir las, dachte ich mir, was willst Du bloß. Mit „*Ironie aus!“ hast Du mich voll ertappt. 🙂

      Ich betrachte die Situation genauso wie Du.

      Herzlichen Dank, werter N8wächter, für die sehr gute Zusammenfassung der aktuellen Lage.

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen
      Thorson

    2. 12.2

      eli

      „das Tempo geht insgesamt so weiter“

      # 12: Werter Kelte,

      nein, das geht nicht nur so weiter und das wird auch keine Jahre mehr dauern, denn es ist eine exponentielle Kurve. Das Tempo beschleunigt sich exponentiell, wir stehen kurz vor den Entscheidungspunkt („Break Even“), es dreht sich nur noch um Wochen, dann nur noch um Tage, dann nur noch um Stunden, und dann nur noch um Minuten … Boom kommt, es kribbelt unter den Füßen …

  10. 13

    GdL

    Werter N8waechter und werte Mitleser,

    könnte jemand von Euch mal die Q-Clock erläutern?

    Antworten
    1. 13.2

      GdL

      Ja, hatte ich schon versucht, ist aber schwer nachzuvollziehen. In der Tube gibt es besseres. Da habe ich zumindest das Prinzip verstanden.

      Heil und Segen

  11. 14

    eli

    Werter Nachtwächter, Du bist mal wieder spitze! Danke!

    Antworten
  12. 15

    Norddeutsches Urgestein

    Liebe Leser und Mitkommentatoren,

    aus der Vogelperspektive betrachtet ergeben sich nicht nur neue Sichtweisen und Erkenntnisse in der Geopolitik. Aus dieser Ebene gesehen, fällt noch eines ganz deutlich auf:

    Wir sind Nutznießer eines wohl einzigartigen Blogs, dessen Betreiber keine Kosten und Mühen scheut, uns 7 Tage die Woche mit hochwertigen Artikeln, Analysen und individuellen Wegweisungen zu versorgen – gemeint ist natürlich unser hochgeschätzter N8Waechter!

    Ich glaube, die Masse – und da schließe ich mich nicht aus – macht sich wenig Gedanken darüber, was das alles für ein immenser Zeitaufwand ist, wenn man dann auch noch bedenkt, dass jeder Beitrag einer „Rechtschreibzensur“ des N8Waechters unterliegt 🙂 und eben dieses zusätzlich noch Zeitaufwand bedeutet.

    Der N8Waechter selbst hat nie um finanzielle Unterstützung gebeten oder es gar gefordert. Dass sich der Blog nur durch Werbung trägt, wage ich auch mal zu bezweifeln.

    Von daher möchte ich hier alle Leser und Mitkommentatoren dazu aufrufen, dem N8Waechter finanzielle Unterstützung zukommenzulassen. Dabei spielt es meines Erachtens überhaupt nicht die Rolle, ob es sich um einen Euro, symbolische 17 Euro oder 100 Euro handelt – ob einmalig oder fortlaufend, ganz egal. Ich denke, jeder könnte im Rahmen seiner Möglichkeiten dem N8Waechter Unterstützung zukommen lassen, über die er bestimmt nicht böse sein wird.

    Geschätzter N8Waechter, ich bitte Dich, Zahlungsmöglichkeiten im Headerbereich Deiner Seite bekanntzugeben – vielen Dank!

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 15.1

      N8Waechter

      Aufrichtigen Dank für die Blumen, wertes Urgestein.

      Die Sache mit dem Header werde ich mal durchdenken.

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 15.2

      Kleiner Eisbär

      Eine Bekanntgabe im Kopfbereich fände ich weitaus sympathischer … 🙂

    3. 15.3

      Freyr sen.

      Gute Idee. Übrigens habe ich im Firefox momentan kein Menü im Header. Nur einen schwarzen Balken.

    4. 15.4

      Amelie

      Trotz Mini, Mini, Mini-Rente würde auch ich gerne für so viele wertvolle Informationen etwas beisteuern wollen.

    5. 15.5

      Der Teilnehmer

      Wertes Norddeutsches Urgestein,

      ich stimme Dir absolut zu. Wir alle hier machen uns wohl kaum eine reale Vorstellung davon, wie viel Arbeit hinter einem so sauber und akkurat geführten Blog steht. Von dem Recherche-Aufwand möchte ich gar nicht reden. Gerade in diesen bewegten Zeiten werden wir immer aufs neue mit dem aktuellen Stand der Dinge versorgt. Das ist für mich nicht selbstverständlich!

      Ich denke auch, unser werter N8wächter hat jede noch so kleine, aber dafür aufrichtige Unterstützung redlich verdient und ich schließe mich Deinem Aufruf zur Unterstützung zu 100 % an.

      Heil und Segen uns allen!
      Der Teilnehmer

    6. 15.6

      andreas

      @Freyr sen.

      Sei mal froh, dass Du nur im Menü einen schwarzen Balken hast. Heute bin ich wieder Leuten begegnet, die so etwas vor dem Kopf haben. 🙂

    7. 15.7

      Der Teilnehmer

      @Andreas, #15.6

      Für manche zählt das Brett vorm Kopf zu den Brettern, die die Welt bedeuten. 🙂

    8. 15.8

      GdL

      Und bitte denkt zurück an die dunklen Stunden und Tage, wo wir mal nichts vom N8waechter hören. Wenn die Entzugserscheinungen beginnen, wir nur noch auf und ab rennen. Ohne zu zögern, würden wir sofort einen Zwanni locker machen für einen kleinen Schuß …

    9. 15.9

      andreas

      (15.7) Werter Teilnehmer,

      „manche“, das hast Du sehr zurückhaltend formuliert. In meiner Wahrnehmung ist das viel schlimmer. Mittlerweile gehe ich sogar davon aus, dass ein kleiner Schock zur Gesundung nicht ausreicht.

      Zum Beispiel wäre meiner Meinung nach ein weltweiter finanzieller Zusammenbruch zu wenig. Dafür wären dann Putin oder Trump verantwortlich, alles andere würden die Menschen wieder nicht glauben. Es muss also etwas sein, was sie direkt selbst erleben und zwar heftig. Ich vermute etwas, wobei sie sich vor lauter Angst um ihr Leben tatsächlich in die Hose machen.

      Heil und Segen!

    10. 15.10

      Der Teilnehmer

      (15.9) Werter Andreas,

      ich sehe das genauso wie Du. Ein kleiner Schock reicht nicht aus. Zu blind und zu bequem, sich zu informieren ist die Masse mittlerweile.

      Es braucht eine totale Zurückstellung auf die natürliche Ordnung. Und das nicht nur hier in der BRiD. Sondern weltweit. Uns sollte daher klar und bewußt sein, daß dieser Übergang nicht ohne „Erschütterungen“ vonstatten gehen wird.

      Ich möchte hier beileibe kein Horrorszenario an die Wand malen, aber ich fürchte, ohne „Grundreinigung“ werden wir keinen Frieden finden.

      Heil und Segen uns allen!
      Der Teilnehmer

    11. 15.11

      andreas

      (15.10) Werter Teilnehmer,

      auch mir geht es nicht um ein Horrorszenario. Aber was bringt einen Menschen dazu, sich zu ändern?

      In den meisten Fällen nur hoher Leidensdruck. Oder, wie ich es selbst erfahren habe, einmal dem Tod ins Auge gesehen zu haben. Zu der Zeit war ich zwar schon auf dem richtigen Weg, aber dieser gesundheitliche Warnschuss war für mich ein klarer Hinweis, mein Leben anders zu gestalten.

      Ich habe das Signal an mich erkannt und recht tiefgreifende Änderungen in meinem Leben vorgenommen (vorher war ich eine Arbeitsmaschine). Für mich war dieser Warnschuss kein Schock, ich habe das sehr nüchtern gesehen, vor allem mit der Überzeugung, dass unsere Seelen auf der Erde nur Zwischenstation machen. Ich brauchte also keinen Schock, ein deutlicher Hinweis genügte.

      Aber von den meisten Menschen, die ich kenne, wird jedes Signal ignoriert. Daher kommt meine Ansicht, dass nur irgendein heftiges Ereignis Wirkung zeigen wird. Wenn die Menschen schon mit ihrem Leben abgeschlossen hatten, werden sie vielleicht ihr „neues“ Leben nutzen.

      Heil und Segen!

    12. 15.12

      Der Teilnehmer

      (15.11) Werter Andreas,

      gerade habe ich ein Deja vu. 🙂

      Auch ich war eine Arbeitsmaschine. Das Wohl der Firma über alles. Kollegen, die gerufen haben, für die war ich immer und jederzeit erreichbar. Und natürlich auch dienstbar. Teilnehmer hier, Teilnehmer dort, Teilnehmer überall, nur nicht bei sich selbst. [Vergib mir bitte, ich habe Deinen Namen zu Deinem Schutz in Dein Alias geändert. N8w.]

      Bis zum April 2014. Ein schwerer MTB-Unfall. Schulter ausgekugelt, Oberarm-Kopf gebrochen. 16 Wochen Zeit zur Besinnung. Zeit zu mir selbst zu finden.

      Seither sehe ich die Welt mit anderen Augen. Sehr viel entspannter. Sehr viel interessierter.

      Du hast Recht, sehr oft bedarf es eines einschneidenden Erlebnisses, daß man anfängt umzudenken, sein Bewußtsein zu erweitern. Ich denke, die Gemeinde hier in diesem Forum hat eine ungefähre Vorstellung von dem, was auf uns zukommt und wohin die Reise geht. Für den größten Teil unseres Volkes wird es ein ziemlich plötzliches und ziemlich böses Erwachen geben. Möge Odin ihnen beistehen!

      Heil und Segen uns allen!
      Der Teilnehmer

    13. 15.13

      Der Teilnehmer

      Natürlich vergebe ich Dir, werter N8Wächter. 🙂

      Ich danke Dir und möchte mich in aller Form bei Dir entschuldigen für meine Unaufmerksamkeit!

      Heil und Segen uns allen!
      Der Teilnehmer

    14. N8Waechter

      🙂

    15. 15.14

      andreas

      (15.12) Werter Teilnehmer,

      sehr interessant, diese Parallelen. In meinem Leben hatte ich mehrere „schwere“ Zeiten. Aber diese vermeintlichen „Unglücke“ haben sich im Nachhinein immer als etwas Gutes für mich erwiesen. Ich konnte mich dadurch unglaublich weiterentwickeln.

      Mittlerweile gehe ich davon aus, dass das alles nicht zufällig geschah, sondern mir diese Möglichkeiten gegeben wurden. Aber diese muss man als solche erkennen können. Das scheint uns von anderen zu unterscheiden.

      Von dem, was auf uns zukommt, habe ich tatsächlich keine konkrete Vorstellung. Aber ich weiß, dass etwas kommen wird. Wenn es soweit ist, werde ich es schon erkennen und wissen, warum es geschieht. Die anderen Menschen werden gar nichts verstehen und vollkommen kopflos sein.

      Mittlerweile habe ich volles Vertrauen in die Schöpfung, ich fühle mich einfach gut aufgehoben und beschützt. Selbst der Tod erschreckt mich nicht. Ich gehe aber davon aus, dass ich hier vorher noch Aufgaben habe, sonst wäre ich nicht mein Leben lang darauf vorbereitet worden. 🙂

      Heil und Segen!

  13. 16

    miharo

    Hallo zusammen.

    Bundestag will „Colonia Dignidad“-Opfern in Chile mit direkten Zahlungen helfen:

    Direkte Hilfe für „Colonia Dignidad“-Opfer [tagesschau.de]

    Das erklärende BlaBla dazu:

    Der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales, Matthias Bartke (SPD), sagte: „Die schrecklichen Verbrechen in der ‚Colonia Dignidad‘ konnten nur geschehen, weil die deutsche Botschaft in Chile seinerzeit trotz vieler Hilferufe nicht eingeschritten ist.“ Daraus resultiere eine deutsche Verantwortung.

    Hm, … moralische Verpflichtung? Kennt hier jemand eine andere Darstellung über die Colonia Dignidad, als die, die in den Qualitätsmedien verbreitet wird?

    Danke und ein schönes Wochenende euch allen

    Antworten
    1. 16.1

      Der Kräftige Apfel

      Heil Dir, miharo,

      vor etlichen Monaten hatte ich da mal gestöbert und war über aufschlußreiche Artikel gestolpert. Leider finde ich die jetzt auf die Schnelle nicht mehr, aber ich hatte mit dem Wikipedia-Artikel begonnen. Da fallen schon so einige Stichwörter, die stutzig machen und zum Weitersuchen inspirieren.

      Z.B.: „… Die Siedler konnten lange Zeit fast autark leben, da sie ein Mustergut aufgebaut hatten, für das sie viel Bewunderung ernteten. …“

      (Welcher (angebliche) Kinderschänder (Paul Schäfer) ergeht sich gerne und erfolgreich in die Mühen der Landwirtschaft? Und war da nicht was mit psychologischer Projektion?)

      „… Dieses Projekt („ANDREA“) war zur Zusammenarbeit lateinamerikanischer Nationalisten, Geheimdienstler und Antisemiten mit rechtsextremer Stoßrichtung bestimmt. …“

      „… Der Königswinterer Waffenhändler und ehemalige SS-Offizier Gerhard Mertins (Merex AG) gründete den „Freundeskreis Colonia Dignidad“, …“ (Mertins (Träger des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes) setzte sich u.a. für die Remilitarisierung Deutschlands ein.)

      „… Außerdem soll eine Begegnungs- und Gedenkstätte entstehen. …“

      Nun ja, wirklich Handfestes habe ich zugegebenermaßen derzeit nicht zu bieten; es sind nur Indizien/Eindrücke aufgrund von diversen Stolpersteinen (die wir ja gerade mal wieder putzen sollen), welche sich mittels der jetzt nicht auffindbaren Ergänzungsartikel für mich erhärtet hatten.

      Faktisch weiß ich nicht, was dort abging (und geht …), war (bin) ja nicht dabei, aber die Handschrift der offiziell vorgegebenen Erinnerungskultur kommt mir zumindest reichlich verdächtig vor.

      Heil und Segen!
      Der Kräftige Apfel

    2. 16.2

      rango777

      Ich habe auf Youtube vor Jahren eine spanische Dokumentation mit englischen Untertiteln gefunden und gleich runtergeladen. Hieß auch direkt so:
      „Colonia Dignidad (with English subtitles)“, Dauer 52 Minuten 11 Sekunden.

      Aber wenn man heute danach sucht, dann wird einem ständig etwas vom Kinofilm 2015 vorgesetzt. Es ist mir schon bei einigem so ergangen … irgendwelche Stichwörter („Stargate“, „Eureka Seven“ und „Avatar“ fällt mir da spontan gleich ein, aber davon gibt es sicher noch viel mehr 😉 ). Die sind mittlerweile in Serien oder Kinofilmen verarbeitet und wenn man dann gezielt danach suchen will, bekommt man ein vorgefertigtes Bild der Medien präsentiert, aber an diese „Nischen“-Information kommt man dann nicht mehr so einfach ran.

      Wenn da mal nicht der Rainer seine Finger mit im Spiel hat!?

    3. N8Waechter

      Werter Rango,

      nur mal so bei der Gelegenheit (dies betrifft ausdrücklich nicht nur Dich, sondern auch einige andere, also bitte nicht persönlich nehmen):

      Kannst Du/könnt Ihr bitte künftig vollständige Sätze bilden, mit „Ich habe“, anstatt „Hab“, „eine“, anstatt „ne“, und so weiter?! Das wäre großartig und würde mir die leidigen Ausbesserungen ersparen.

      Und dazu wäre es auch wirklich wundervoll, wenn solche Abkürzungen, wie „mAn“, „m.E.“, „u.“ (wäre ein (!) Zeichen mehr wirklich zuviel verlangt?) einfach ausformuliert würden.

      Aufrichtigen Dank, denn wir sind hier ja schließlich nicht im Fratzenbuch und möchten doch alle Vorbild für unsere schöne, deutsche Sprache sein, gelle …? 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    4. 16.3

      GdL

      Heil Euch,

      ich las mal etwas über Untergrundaktivitäten. Alles in Richtung Kontakt zu Aliens oder Innere Erde-Zivilisation. Offizielle Geschichte scheint wenig glaubhaft.

      Heil und Segen

    5. 16.4

      miharo

      Danke für euer Interesse an dem Thema. Es scheint wirklich nicht einfach zu sein, an Informationen jenseits des Offenkundigen zu gelangen. Möglicherweise ist dort „ganz banal“ aber wirklich etwas entglitten.

      Spannend ist, daß die Colonia, nach allem was dort seit 2005 passiert ist, immer noch auf dem 300 km² großen Gebiet residiert. An den Besitz- oder Eigentumsverhältnissen will oder kann wohl niemand so einfach etwas ändern.

  14. 17

    andreas(2)

    Kleine Ergänzung

    Feuer in Canyon Ranch in Paradise, CA, Häuser brennen, während Bäume rundherum verschont bleiben:

    Live from Canyon Ranch in Paradise, CA near the Camp Fire [Youtube]

    Heil und Segen
    andreas(2)

    Antworten
    1. 17.1

      webster robert

      Holzhäuser brennen schneller als lebende Bäume.

    2. 17.2

      Wilhelm Tell er Miene

      Zu #17.1: Werter Webster Robert,

      es gilt zu bedenken, dass es sich bei den Bäumen zum Teil um Nadelhölzer handelt. Bei solchen Umgebungsfeuern, müßten die brennen wie Zunder!

      SH

    3. 17.3

      andreas

      @webster robert (17.1)

      Autos auch?

    4. 17.4

      gstauderwaugerl

      CA [Kalifornien. N8w.] verursacht Brände, um Mittel der Bundeshilfe zu erhalten (Q-Beweis):

      Eintrag Nr. 2467 [qntmpkts.keybase.pub]

    5. 17.5

      andreas

      Hier sehr interessante Fotos dazu, wirklich sehenswert!

      apnews.com/…

    6. 17.6

      tamahru

      Das kommt davon, wenn sich die „Tiefer-Staat“-Gnome immer wieder Frechheiten herausnehmen, und wie kürzlich am Untersberg meinen, zündeln zu dürfen (da gibt es einen indirekten Zusammenhang zur Colonia Dignidad), oder maritime Kolosse zu ignorieren – Tanker, Containerschiffe, die plötzlich auf Gegenkurs gehen und die Superman-US-Zerstörer rammen; oder wie am 8.11.18 einen norwegischen „NATO“-Zerstörer gleich zu Schrott verarbeiten.

      Die Norweger hatten schon 1940 den falschen Gaul geritten. Das führte zur Warnung an die US-Marine, ihre unwürdigen Pötte in den Basen zu belassen (am 1.9.2016 wurde auf Cape Canaveral der israelische Killer-Satellit Amos 6 durch die 3.M8 entsorgt – im Dezember 2016 lagen alle US-Flugzeugträger an der Kette …

      Aber seit wann hören religiöse Fanatiker auf Warnungen?

      Wer sich seit Jahrtausenden gegen die Natur versündigt, verpaßt auch die Dämmerung … auf die bekanntlich der Tag folgt. Die Natur rächt sich nicht, aber sie präsentiert ihre Rechnungen.

      Danke, N8Wächter, und danke, 3.M8!

  15. 18

    Amelie

    Es darf gelacht werden:

    Eilmeldung:

    Angela Merkel hat bekannt gegeben, wann sie zurücktritt! Sie eröffnet nur noch den Flughafen in Berlin.

    Schönen Abend noch. 😉
    Amelie

    Antworten
    1. 18.1

      eli

      # 18: Amelie, danke für die Lachtränen!

  16. 19

    Norbert

    „die AEGIS-Frigatte“,bestimmt möchte das Schiffchen ein e.

    Antworten
    1. 19.1

      N8Waechter

      Oha! Aufrichtigen Dank, werter Norbert. Ja, das ist so ein Ding, mit dem Englischen und dem Deutschen und der Übersetzung … 😉

      Ist ausgebessert.

      Heil und Segen!
      N8w.

  17. 20

    Zweiblum

    Vielen Dank für deine Arbeit, N8Waechter!

    Ich verfolge diesen Blog schon ein knappes Jahr (überwiegend als stiller Leser). Ich möchte dich auch gerne finanziell unterstützen. Ich fühle mich durch diesen Blog, inklusive Gemeinschaft, sehr bereichert. Im Laufe meines fortwährenden Aufwachprozesses half er mir sehr, den einen oder anderen lästigen „Sandkrumen“ aus den Augen zu entfernen.

    Aufrichtigen Dank!

    Hier habe ich noch einen spannenden Beitrag gefunden. Kann mir jemand etwas zum zweiten Netzverweise sagen? Ich kannte diese Seite noch nicht.

    Trump und der Reset [bewusstseinsreise.net]

    ALLIANCE INSIDER: “There Will be No Civilian Trials for the Illuminati” [dauntlessdialogue.com]

    Heil und Segen!
    Zweiblum

    Antworten
  18. 21

    Diskowolos

    Ich hatte die Wichtigkeit für die Mehrheit der Trump-treuen Republikaner im Senat für den Fortgang der Ereignisse so nicht auf dem Schirm! Die Senatsmehrheit könnte ein Meilenstein in der weiteren Entwicklung sein.

    Der neue Justizminister scheint darauf zu brennen, die fehlenden FISA-Dokumente zu veröffentlichen und Ermittlungsergebnisse gegen gewisse Herrschaften zu erzielen. Es werden daher Aufstände und gegebenenfalls der Einsatz des Militärs befürchtet.

    Für mich stellt sich die folgenden Fragen:

    Wie wird darauf die Rest-NATO und die EU reagieren? Was wird in Deutschland geschehen, wenn in den USA Notstandsrecht gilt? Wird es Anti-Trump-Maßnahmen auf europäischer Seite geben? Wie werden unsere Medien reagieren?

    Zur Verdeutlichung der Lage kann ich zwei Artikel empfehlen:

    House of Cards – Kartenhaus [globalundergroundnews.de]

    QAnon: Der neue Justizminister Whitaker wird die FISA Dokumente veröffentlichen. Aufstand befürchtet. Martial Law? [tagesereignis.de]

    Antworten
    1. 21.1

      N8Waechter

      Werter Diskowolos,

      willkommen im Verein. Dennoch wäre ich vorsichtig mit einer Prognose, was die FISA-Dokumente angeht.

      Beobachten wir die Situation also geduldig weiter. Es wird sich gewiss in der einen oder anderen Form recht bald herausstellen. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 21.2

      GdL

      Werter Diskowolos,

      es passt vieles zusammen. Trump schickt jetzt auch Anwälte nach Florida, um Wahlbetrug aufklären zu lassen. Das Militär ist ja schon da, wie wir wissen. Die Antwort auf deine Fragen lautet: Wir werden sehen.

      Spannend allemal.

      Heil und Segen

  19. 22

    gstauderwaugerl

    Bilddatei

    Hmm, es bleibt spannend! Von Whitaker bin ich begeistert, der hat klasse Aussagen: 😀

    twitter.com/MatthewGWhit/…

    Übrigens nennt er sich auf Twitter „Witraker“. 😉

    Von seinen Profilbildern ganz zu schweigen, das war bis gestern:

    Bilddatei

    Heute neu:

    Bilddatei

    Antworten
    1. 22.1

      N8Waechter

      Werter gstauderwaugerl,

      bei dem Gezwitscherkonto handelt es sich um einen Trittbrettfahrer. Das echte Konto findet sich hier:

      twitter.com/mattwhitaker46

      … und wurde von Whitaker auf „Privat“ gestellt. Die Öffentlichkeit kann sein Gezwitscher also nicht einsehen (ausgenommen „bestätigte Follower“):

      Acting Attourney General Matthew Whitaker Hides His Tweets [fortune.com]

      Heil und Segen! 😉
      N8w.

    2. 22.2

      gstauderwaugerl

      @N8Waechter

      Ahja, späte Stunden fordern ihren Tribut. 😉

      Hat mich eh etwas gewundert, daß die amerikanischen Linken da nicht jaulen. Die werden doch nicht viel handzahmer als unsere sein … Es ist trotzdem ein witziges Zwitscherkonto, mit witzigen Bildern. 😀

      Und Whitaker finde ich trotzdem eine coole Socke! Paßt scho‘!

  20. 23

    GdL

    Apropos Vogelperspektive:

    Russlands neue Waffen. Ein Gleiter. Geschwindigkeit: Mach 20 oder 15.000 Meilen pro Stunde. Früher hieß es, in 15 Min. sind die Russen auf dem Kurfürstendamm. Nun ja, heute 15 Min. bis Washington DC.

    Übrigens kann der Gleiter auch abrupte Richtungsänderungen bei hoher Geschwindigkeit vollführen. Ab 2019 in Betrieb:

    Russia Deploys Its Avangard Hypersonic Glide Vehicle [zerohedge.com]

    Gute Reise uns allen

    Antworten
    1. 23.1

      Wilhelm Tell er Miene

      Werte GdL!

      Und wem gehören dann die „Gleiter“, die das schon seit ein paar Tagen länger können? Und mit was für einem Antrieb soll denn das stattfinden?

      SH

  21. 24

    GdL

    Zum 11.11., gefunden auf transinformation.net:

    Am selben Tag findet in Paris ein Treffen zwischen Putin und Trump statt, bei dem Mitglieder der Oberflächen-Allianz und Agenten des Widerstands anwesend sein werden. Dort werden bestimmte heimliche Verhandlungen über die Zukunft unseres Planeten stattfinden.

    Ein Stargate soll ebenso an diesem Tag offen sein und es finden Massenmeditationen statt, um die Zusammenkunft in Paris energetisch zu unterstützen.

    Zeitkritischer Bericht über die Situation [transinformation.net]

    Heil und Segen

    Antworten
  22. 25

    gstauderwaugerl

    Es gibt gegen Jahresende ja immer die Versuche das Economist-Deckblatt zu entschlüsseln. Für 2019 ist es anscheinend schwarz mit fetter, weißer Schrift:

    Beware November 11th…Will Sunday Be The Start Of The Purge Of The Patriots? [silverdoctors.com]

    Sieht wie ein Nachruf aus …

    Natürlich kann auch der Zeichner gestorben sein, oder Farbpartone ist aus. 🙂

    Antworten
    1. 25.1

      andreas

      (25) Werter gstauderwaugerl,

      aus der Sicht der Herausgeber kann das schwarze Deckblatt durchaus passend sein.

      Heil und Segen!

    2. 25.2

      andreas

      @gstauderwaugerl (25)

      „oder Farbpartone ist aus …“ Oder: das Magazin ist leer.

    3. 25.3

      Hias

      Geduld, Skepsis und schärfste Beobachtung sind die derzeit die einzigen Mittel, die helfen.

      Der Artikel der Silberdoktoren trägt klar die Handschrift der NWO-Angstmacher. Die finden sich immer wieder. Es steht „Spitz auf Knopf“. Donald Trump hat trotz riesiger Erfolge in den letzten zwei Jahren die Wahl nur hauchdünn gewonnen. Man sieht, wie stark die „Minus-Macht“ ist.

      Ebenso in der sogenannten BRD. Vergleiche Wahlumfragen und -ergebnisse mit der tatsächlichen Gefahr, die uns droht.

      Ich dachte lang, die Entscheidungsschlacht wäre schon gewonnen. Nix da, wir sind mitten drin.

      Heil und Segen

  23. 26

    Diskowolos

    Macron will Europa mit einer eigenen Armee vor den USA, Russland und China schützen (nicht aber vor der Invasion aus dem Süden), das fand Herr Trump „sehr beleidigend“. Frankreich und England scheinen nun nicht mehr die allerbesten Freunde der USA zu sein, ausgerechnet auch jenen Staaten, die den großen Krieg gegen Deutschland, lange vor Sarajewo, vorbereitet hatten.

    Was will man morgen feiern? Das Ende der Kriegshandlungen von vor 100 Jahren oder den daraus resultierenden 100-jährigen Kriegszustand gegen Deutschland, der die Kassen der Hauptkriegsverursacher ordentlich hat klingeln lassen?

    Vor diesem Hintergrund kann ich mir in etwa vorstellen, wie sich Trump neben Macron und May fühlen wird. Ich möchte nicht hoffen, überspitzt ausgedrückt, dass Macron aus der EU ein neues Nordkorea machen will, um der Kabale einen gesicherten Rückzugsraum zu verschaffen. Echt spannend das Ganze!

    Falls Trump was völlig Unerwartetes vorschlägt, wer ergreift auf deutscher Seite den „Mantel der Geschichte“? Da sehe ich keinen. Und da ich keinen sehe, sollte sich das Volk mal langsam artikulieren.

    Trump in Paris mit Macron zusammengetroffen [sn.at]

    Antworten
    1. 26.1

      Mohnhoff

      Macron will Europa mit einer eigenen Armee vor den USA, Russland und China schützen (nicht aber vor der Invasion aus dem Süden), das fand Herr Trump „sehr beleidigend“.

      Macron ist das Sprachrohr (Bückling) der Rothschilds und der EU-Eliten. Ich interpretiere das eher so, dass diese Armeegründung die Begründung für die Notwendigkeit liefern soll, wieso nichtintegrierte Frisch-Migranten jetzt in Massen in die (EU-)Armee rein müssen.

      Darum werden jetzt ordentlich Feindbilder aufgebaut: Der Trump ist ein Irrer, die Briten Verräter, die Chinamänner sind weltmachtgeile Kommunisten, der Russe ist voll gefährlich und könnte jeden Moment am Rhein stehen. Der europäische Wertewesten ist umzingelt von Feinden – aber oh weh! Die, die schon länger hier leben, sind zu fett und zu bräsig (bzw. reich und hysterisch), um für die beste EU aller Zeiten einzustehen, also wer soll unsere (Sach-)Werte (der Eliten) verteidigen, wer kann das für uns machen – zu Hilf!

      Da ist es doch eine tolle Sache, wenn die Neuzugänge nach der (Flug-)Reise übers Mittelmeer gleich ihre Loyalität beweisen dürfen und die (Ausplünder-)Freiheiten und den Wohlstand der EU(-Eliten) verteidigen dürfen – gelebte Integration, mit der Knarre in der Hand! Zumal viele davon bestimmt schon Erfahrungen in Bürgerkriegen oder paramilitärischen Vereinen (Boko Haram) sammeln konnten – quasi Fachkräfte. „Win«»Win“!

      Ok, und als Plan B (genau genommen dürfte dies Plan A sein) können die dann später halt nicht nur gegen den Russen antreten. Der kommt ja vielleicht gar nicht, obwohl alle immer schreien, dass er kommt. Aber gegen aufmüpfige Bleichgesichter (sind eh alles Nazis) im eigenen Laden kann man die loyalen Truppen dann einsetzen, ohne übermäßige Gewissenskonflikte befürchten zu müssen. Ist doch wunderbar praktisch.

      Sprich: Die Invasion aus dem Süden wird das Personal für diese tolle Armee stellen.

  24. 27

    Amelie

    Auch „Japan-EU Free Trade Agreement“ JEFTA – Das Freihandelsabkommen mit Japan [umweltinstitut.org] soll Mitte Dezember, wie auch der Migrationspakt, unterzeichnet werden.

    Und wieder werden die Verhandlungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit geführt, wie bei TTIP. Man kann nur hoffen, dass sich die Eliten in ihrer Verbohrtheit selbst quasi ausschalten.

    Antworten
  25. 28

    miharo

    Was passiert eigentlich am 22.11., wenn die Q-Clock endet? 🙂

    Immerhin ist das der Tag, an dem sich die Ermordung von JFK zum 55. Mal jährt.

    Antworten
  26. 29

    Claus

    » Veruntreuung öffentlicher Gelder «

    Ein gutes Beispiel, dass die durch die Bank (Parteien) nur absahnen wollen:

    Annette Widmann-Mauz – Kritik [de.wikipedia.org]

    Nachfolgend noch der Spiegel-Artikel, der das ganze aufgearbeitet hat:

    Neger gesucht [spiegel.de]

    Krass auch die Aussage eines SPD-lers: „Wir brauchen einen Neger, der den Rollstuhl schiebt.“

    Ist zwar nicht ganz so wild, wie oben (USA) beschrieben, spricht an sich aber Bände über die Bereicherungsmentalität unserer Politiker.

    Antworten
  27. 30

    Amelie

    This is Germany [YT]

    Trotz aller Vernichtungsversuche bis zum heutigen Tage. Und die Altparteien sind fleißig dabei, alles zu zerstören. Die größte Zerstörung dürfte jedoch die geistige Zerstörung der Menschen sein, die nicht begreifen wollen, was geschieht.

    Antworten
    1. 30.1

      Amelie

      In Ergänzung zum vorigen Kommentar:

      Heiko Maas, der Israel-Flüsterer [kopp-report.de]

      Ich bin mir jetzt nicht sicher, ist das ein Flüsterer oder Überlebender?

  28. 31

    leitwolf75

    Werte Gemeinde,

    dann dürfte der Boden in Übersee brennen und auch in Europa, zumindest auf politischer Ebene:

    Tagesereignis 09.11.18 QAnon: Der neue Justizminister Whitaker wird FISA veröffentlichen [YT]

    Heil und Segen!
    Leitwolf

    Antworten
  29. 32

    Morlock

    Dax 11.529 0,0%
    TDax 2.666 -0,2%
    Dow 25.989 -0,8%
    NAS 7.039 -1,7%
    GBP 1,2974 -0,7%
    Öl 60,21 -1,1%
    DB-Dax 11.520 -0,1%
    ESX 3.229 -0,3%
    DB-S&P 2.778 -1,0%
    NasF 7.031 -1,9%
    EUR 1,1336 -0,2%
    Gold 1.210,00 -1,1%

    Es geht bergauf mit dem Hinab, weil das Gegenteil ja bekanntlich war ist!

    Geld und Glauben

    Google Suche: Ungefähr 26.400 Ergebnisse (0,40 Sekunden)

    Wenn man Google mal veranlassen könnte, länger und genauer zu suchen, ja dann wäre der N8w schon verhaftet, oder irgendwo „unter Vertrag“. Bei Blackrock wird ja eventuell bald eine Stelle frei?

    HuS

    Antworten
    1. 32.1

      N8Waechter

      Niemand sollte sich derart wichtig nehmen, werter Morlock.

      Du magst ja vielleicht alle Tassen im Schrank haben, aber bist Du sicher, dass die auch in der richtigen Reihenfolge stehen? :kopfschüttel:

  30. 33

    Morlock

    Scherzen wir doch wohl (noch) erlaubt sein? Meine Tassen haben keinen Henkel und stehen wie sie wollen. Sind ja nicht meine Tassen!

    Aber das ist passender:

    AKK in Interview: „Klassische CDU-Promenadenmischung“ [spiegel.de]

    Pro·me·na·den·mi·schung

    /Promenaadenmischung/ Substantiv, feminin [die]scherzhaft•auch abwertend

    aus zufälliger Kreuzung hervorgegangener, keiner Rasse zuzuordnender Hund

    Na ,hoffentlich beißt das/der/die nicht?

    Und Merkel mit Macron bei der „allerletzten“ Aussöhnung“. Was kommt denn nach allerletzt, nur noch „zu allerletzt“: Oder ein Neuanfang?

    Aber das nur am Rande, weil ich bei bumibahahiga von selbst hingeschmissen habe, weil … an dieser Stelle Grüße an Lucky Hans 🙂 ,
    warte ich eigentlich nur auf einen Verweis aus dem Forum, dann kann ich anderes machen?

    Ich bin weder rechts noch links und was ihr seit ist mir auch egal, wenn ihr an der Wahrheit (Klammer auf, Klammer zu) nicht interessiert seit, trennen sich unsere Wege.

    Ich wünsche dir das was Du begehrst!

    Namaste` an alle die hier lesen.

    Antworten
    1. 33.1

      N8Waechter

      Werter Morlock,

      einmal mehr: :verwirrtguck:.

      Wenn Du doch „an der Wahrheit“ interessiert bist, dann präsentiere sie doch hier im Forum: Die ultimative Wahrheit! Hast Du sowas im Angebot? Also, ich würde das niemals für mich in Anspruch nehmen …

      Niemand zwingt Dich, hier zu lesen oder zu kommentieren. Hier werden Hinweise auf Wissenswertes geteilt, wie auch Ansichten höflich und respektvoll miteinander ausgetauscht. Was genau erwartest Du? Absolution für das Einstellen von Spottdrosselpropaganda (spiegel.de) oder irgendwelchen „Gefährungsszenarien“? Dies, während gleich mehrere neue Spielfelder aufgemacht werden? Muss ich zu meinem Eindruck noch mehr schreiben?

      Aber naja, ich muss dies wohl nicht verstehen. Hoffentlich ist Allvater im Bilde …

      Bilddatei

      Ich verbeuge mich ebenso vor Dir.
      Heil und Segen!
      N8w.

  31. 34

    gstauderwaugerl

    Ich habe mir gerade das Treffen POTUS/Schnösel angeschaut – ohne Ton:

    Trump, Macron meet face-to-face after tweet [YT]

    Schnösel tatscht wiederrum (3 x an POTUS‘ Knie, bei Min. 6:30, die Hose würde ich zum Sondermüll geben) und wirkt etwas wie ein obereifriger, schleimiger Musterschüler, der zuviel rumfuchtelt, um wichtig zu wirken. DT läßt es über sich ergehen. Ich mag das schwarz/weiß/rot an DT, beruhigt mich, habe ich festgestellt.

    Die Kommentare unter dem Video lassen wiedermal Böses über die Anzahl der Schafe vermuten. Das Erwachen wird/muß schlimm werden …

    Antworten
    1. 34.1

      N8Waechter

      Aufrichtigen Dank, werter gstauderwaugerl. Sehr interessant.

      Mal schauen, was im Zusammenhang mit dieser 11/11-Nummer noch so alles zutage tritt. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  32. 35

    Tobias

    Zur Diskussion, da kommt nix Gutes nicht wirklich? (war bei z.B. Rheinwiesen ja auch so)

    Zuerst:

    Flucht aus Deutschland? [YT]

    Und dann:

    Notwendige Enteignungen bis anno 2020? Als Abschiedsgeschenk?

    Es werden Enteignungen kommen – müssen – Merkels Abschiedsgeschenk [YT]

    Ist 2 x 1/2 Stunde, lohnt meines Erachtens aber.

    Antworten
  33. 36

    Der Forscher

    Was für ein Schauspiel:

    Zitat: „Wir müssen die Standards weltweit angleichen.“ (Harbarth)

    Zitat: „Wer für den globalen Migrationspakt ist, der schafft die Voraussetzungen dafür, dass die Anreize nach Deutschland zu kommen zurückgehen, weil die Menschen sich entschließen, in den anderen Ländern zu bleiben, wo die Standards angehoben werden.“ (Harbarth)

    Migrationspakt-Verfechter Harbarth wird oberster Verfassungsrichter [pi-news.net]

    Antworten
  34. 37

    Gugi25

    Florida muss Stimmen komplett neu auszählen [t-online.de]

    Oder gerade deswegen wird FISA am 11.11. präsentiert …

    Antworten
  35. 38

    Der Forscher

    Teilweise (!) noch ungeprüfte Zitate aus Netzpfund (passend zu den gegenwärtigen „Schauspiel-Ereignissen“):

    [hierhin ausgelagert]

    Antworten
  36. 39

    Gänselieschen

    Zu 34:

    Danke, werter gstauderwaugerl, für den Kommentar und den Netzverweis. Das hat mir den Abend gerettet, mir tut vom Lachen alles weh.

    Trumps Miene läßt erahnen, wie schwer es ihm gefallen ist, den Schnösel nicht zu maßregeln. Zum Dank hat er die Ehegattin gleich mal einnebeln lassen:

    Trump streicht Friedhofsbesuch und lässt Auto am Élysée-Palast vorfahren [welt.de]

    Die Farbwahl schwarz/weiß/rot beobachte ich schon eine ganze Weile. Scheint ein internationaler Modetrend zu sein.

    Nachfolgenden Satz habe ich einem Bericht zum Parisbesuch entnommen. An diesem denke ich schon eine Weile herum:

    In einem Tweet am Samstag schrieb Trump: „Ich bin in Paris und bereite mich darauf vor, das Ende des Ersten Weltkriegs zu feiern“, schrieb Trump. „Was gibt es besseres, als das Ende eines Krieges zu feiern, vor allem dieses Krieges, der einer der blutigsten und schlimmsten aller Zeiten war?“, fügte er hinzu.

    Hier noch ein Verweis auf einen Artikel, in dem es unter anderem um braune Esoteriker in Reichsflugscheiben geht. Weiter unten in den Kommentaren ist ein Verweis auf den originalen Artikel:

    Auch das noch: Kirche warnt vor grünbraunen Esoterikern in Hitler-Ufos [journalistenwatch.com]

    Allen einen schönen Sonntag.

    Antworten
  37. 40

    SangUndKlang

    Ja, es ist sehr spannend.

    Ich habe soeben gelesen, dass Donald Trump den geplanten Besuch auf dem US-Soldatenfriedhof abgesagt hat, „weil das Wetter zu schlecht“ sei. Hmm …:

    US-Präsident sagt Gedenken an Weltkriegsopfer ab – wegen Regen [t-online.de]

    Im nächsten Artikel schreibt t-online, dass Macron „für das Wochenende (…) insgesamt rund 70 Staats- und Regierungschefs nach Paris eingeladen“ hat:

    Merkel und Macron besuchen den Ort der Versöhnung [t-online.de]

    Wenn ich das richtig sehe, gab es solch einen „Massenauflauf“ doch noch nie. Was geht da im Hintergrund vor sich?

    Fragen über Fragen. Morgen Abend wissen wir hoffentlich mehr …

    Von Herzen
    SangUndKlang

    Antworten
  38. 41

    Schrecki

    Hallo Freunde,

    hier mal ein schöner, aber sehr kritischer Film über unsere Natur und die Jagd. Ideal für einen Sonntag.

    Abschaffung der Jagd [YT]

    Heil Euch

    Antworten
  39. 42

    andreas(2)

    Lieber N8wächter,

    an dieser Stelle möchte ich Dir von ganzen Herzen für Deinen unermüdlichen Einsatz danken, um diesen wundervollen Blog mit Leben zu füllen.

    Es ist viel Bewegung im Sichtbaren, wie im für uns unsichtbaren Teil. So gar hier im Blog ist vermehrt Unruhe zu verspüren. Vielen geht es zu langsam oder gar nicht vorwärts, was sie zur Verzweiflung bringt.

    Und immer wieder gelingt es Dir, mit Deiner ruhigen Art und sachlicher Argumentation, die schlechten Schwingungen zu glätten. Dies und die wertvollen Kommentare machen diesen Blog zu etwas einzigartigem.

    An jene, denen es nicht schnell genug vorwärts geht, Gut Ding will Weile haben. Zitat von Q: „They want us divided“ – Sie wollen, dass wir geteilt werden. Dazu das Video:

    Der gefährliche winzige Punkt [YT]

    Heil und Segen
    andreas(2)

    Antworten
  40. 43

    EvaMaria

    Der Migrationspakt, erklärt für besorgte Bürger, von denen es hoffentlich immer mehr gibt:

    UN-Migrationspakt: An den Bürgern vorbei [YT]

    Für alle die, die den sogenannten Rechtspopulisten nicht glauben oder sie ablehnen: Es gibt inzwischen auch besorgte Bürger unter den Schlafschafen. Das läßt doch hoffen.

    Heil(ung) und Segen uns allen.

    Antworten
  41. 44
  42. 45

    Diskowolos

    Willy Wimmer bezeichnet die mögliche Wahl von Friedrich Merz (dem Blackrock-Mann) zum CDU-Vorsitzenden/Bundeskanzler als feindliche Übernahme Deutschlands. Daneben thematisierte er, dass Merz mit seinen Verbindungen zu Blackrock das deutsche, staatliche Rentensystem an die Weltkapitalisten verscherbeln könnte.

    Merz fabuliert schon jetzt von den Grünen in höchsten Tönen und schwärmt, diese seien „bürgerlich, liberal und partnerfähig“. Die Kombination der Global-Kapitalisten und der Grün-Kommunisten zeichnet sich klar als neue Machtkonstellation in Deutschland ab. Die Internationalisten aus den extremen Lagern tun sich zusammen!

    Als „Alternative“ stehen noch Türken-Armin Laschet (der deutsche Obama und Muslimbruder), Bilderberg-Spahn und AKK bereit. Europa soll klar gegen die Trump-USA positioniert werden:

    Willy Wimmer: „Es ist Jagdsaison bei der CDU!“ Friedrich Merz etc. [YT]

    Grüne wollen mehr Europa – Merz lobt Öko-Partei als „sehr bürgerlich, liberal und partnerfähig“ [epochtimes.de]

    Antworten
    1. 45.1

      Schmidte

      Was der Willy Wimmer überhaupt die Klappe aufreißt, er weiß doch ganz genau was sich 1990 abgespielt hat. Er hat genauso sein Volk verraten, wie alle anderen auch.

  43. 46

    Holle

    11. November 2018:

    „Trump führt Amerika in die Vergangenheit.“

    Bilddatei

    Zuweilen muss man ein paar Schritte zurückgehen, um die richtige Abzweigung nehmen zu können. Möge das in diesem Fall zutreffen.

    Heil und Segen für uns alle!

    Mit Sonne.

    Antworten
  44. 47

    Holle

    In Malibu brennt ein Teil des Sumpfes. Was wohl der Auslöser war?

    Ich bin gespannt, ob auch diesmal etliche Autos, Bäume, Hecken und Laternen den Aufenthalt in der Flammenhölle unbeschadet überstanden haben.

    Villa von Thomas Gottschalk abgebrannt [faz.net]

    Antworten
  45. 48

    Frigga

    Falls jemand BBC24 bekommt und interessiert ist, ganz große Festmesse in Westminster Abbey, Walter Steinmeier mit Ehrenplatz neben der Queen, fand ich beachtlich. Hat gerade angefangen.

    Antworten
  46. 49

    Sailor

    Um das aktuelle Geschehen in Paris verstehen zu können, habe ich mir zuletzt überlegt, was Präsident Trump eigentlich nicht gemacht hat … 🙂

    Anonymous 11/10/18 – Übersetzung:

    POTUS hat heute seine Reise zum Friedhof Belleu Wood abgesagt.

    Als Macaroni vor einigen Monaten in DC war, pflanzten die beiden ersten Paare einen Baum von diesem Wald im ersten Weltkrieg auf dem WH-Rasen. Der Baum musste herausgenommen werden, weil er möglicherweise von einem Virus betroffen war. (Bilddatei)

    President Trump besuchte aber heute, am 11.11.2018, den amerikanischen Militärfriedhof der Vereinigten Staaten in Suresnes:

    twitter.com/2runtherace

    Bilddatei

    Dies dürfte nach meiner Einschätzung mit den schon lange angekündigten Veränderungen zu tun haben.

    Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag. 🙂

    Antworten
  47. 50

    gstauderwaugerl

    #2477
    Enemy @ the Front Door.
    USSS ’stay‘ alerts prevent travel.
    A Week To Remember.
    Q

    #2478
    Let the unsealing begin.
    Let the DECAS begin.
    Let the WORLD witness the TRUTH.
    We, the PEOPLE.
    JUSTICE UNDER THE LAW.
    Q

    Antworten
  48. 51

    webster robert

    Wieder mal angekündigt, wenn es jetzt nicht passiert, dann glaubt Q niemand mehr.

    Lassen Sie die Entsiegelung von Anklageschriften und die Deklassifizierung von FISA (s) beginnen
    2478
    Q !! mG7VJxZNCI 11 Nov 2018 – 6:58:18 PM
    Lass die Entsiegelung beginnen.
    Lass das DECAS beginnen.
    Lass die WELT die WAHRHEIT bezeugen.
    Wir die Leute.
    Gerechtigkeit unter dem Gesetz.
    Q

    Antworten
  49. 52

    gstauderwaugerl

    Hach, auf qmap.pub wird jetzt mit Platzhaltern gearbeitet … wird spannend!

    Antworten
    1. 52.1

      andreas

      (52) Werter gstauderwaugerl,

      ein Platzhalter hält vorübergehend einen Platz frei. Matthew Whitaker macht nur Zwischenstation auf seinem jetzigen Posten. Vielleicht ist er der Platzhalter, der diese Sachen erledigt?

      Heil und Segen!

  50. 53

    Der Kräftige Apfel

    Heil Euch!

    Nun, vielleicht existierten ja morbide Pläne, den Präsidenten an diesem „passenden“ Ort zu verjenseitigen. Ein gewisser Leidensdruck dürfte derzeit bestehen. Da der Präsident aber immer ganz gut informiert ist, hatte er vielleicht besseres vor. Aufgrunddessen vielleicht auch das Geheule der Hyänen: Unglaublich, dieser Präsident!

    (c:

    Heil und Segen!
    Der Kräftige Apfel

    Antworten
  51. 54

    Diskowolos

    Werter Schmidte,

    Herr Wimmer hat nicht „sein Maul aufgerissen“, sondern in einem Radiointerview sehr fundiert und zivilisiert seine Bedenken gegen die Kandidatur von F. Merz geäußert. Wimmer war 1990 Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium der BRD und gehörte nicht zur Verhandlungsdelgation der BRD. Hans-Dietrich Genscher war der damalige Außenminister und Verhandlungsführer der BRD.

    Wimmer mag zwar zum Altsystem gehört haben, aber er hat sich noch in seiner aktiven Zeit als Abgeordneter entschieden gegen manche seltsame Entscheidung der Bundesregierung zur Wehr gesetzt und auch Verfassungsbeschwerden auf den Weg gebracht.

    Wimmer bat Helmut Kohl, ihn aus einer Übung im Atombunker herauszuholen, in dem die NATO den 3. WK durchspielte und Atombombenabwürfe auf Dresden und Rostock befahl, um den russischen Vormarsch an den Rhein zu verhindern. Das muß man sich mal vorstellen, die NATO verlangte in der Übung von einem deutschen Politiker, deutsche Städte zu vernichten!

    Wimmer hat auch Helmut Kohl darin unterstützt, dass sich die BRD nicht am ersten Golfkrieg gegen den Irak beteiligt, hauptsächlich von den USA unter Vater Bush betrieben. Herr Wimmer hat sich in den letzten Jahren unter den Systempolitikern der BRD immer weniger Freunde gemacht. Schließlich wurde er komplett von den Spottdrosselmedien boykottiert, was nur für ihn sprechen kann.

    Ich habe Herrn Wimmer persönlich kennengelernt und halte ihn für eine absolut integre Persönlichkeit und großartigen, wahren Patrioten. Sein Engagement nach der aktiven Zeit als Politiker ist ihm sehr hoch anzurechnen. Er ist wohl einer der ersten der Wahrheitsbewegung gewesen und seit fast 10 Jahren für die Deutschen in zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden unterwegs.

    Daneben hat er sehr aufschlussreiche Bücher geschrieben und immer wieder vor der massiven Ausweitung der NATO in Richtung Russland und vor der Gefahr eines großen Krieges gewarnt. Wimmer schreibt selbst in seinem letzten Buch, dass sein Engagement schon zu physischen Angriffen auf seine Gesundheit und zu unverhohlenen Drohungen seitens des Tiefen Staates geführt hat.

    Der Mann legt sich wirklich für Deutschland und den Frieden mit Russland ins Zeug. Ohne die steten Warnungen Wimmers vor einer Auseinandersetzung mit Russland, hätten wir vielleicht schon wieder Krieg! Wenn er in der Vergangenheit Fehler gemacht haben sollte, kann ich nur sagen: wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.

    Deine Kritik an Wimmer halte ich in der Sache und im Ton für absolut unangebracht und auch für unbegründet!

    Antworten
    1. 54.1

      Schmidte

      Der Herr Wimmer hat auch nichts zu entscheiden. Er ist eine Marionette der Firma Vatikan, wie alle anderen auch. Ist dir noch nicht aufgefallen, dass keiner eine Lösung bringt? Die Menschen immer schön im Hamsterrad halten und beschäftigen. Es ist auch wieder ein lukratives Geschäftsmodell, man verkauft Bücher und hält Seminare usw. Es wird aus dem Leid der Menschen wieder schön Geld verdient.

      Es ist meine Meinung und du hast deine, die ich auch akzeptiere.

    2. N8Waechter

      Werter Schmidte,

      also mir „ist aufgefallen“, dass Du hier gerade einfach mal die Behauptung in den Raum stellst, Herr Wimmer sei „eine Marionette der Firma Vatikan“, ohne irgendwelche Belege oder zumindest einen Erläuterungsansatz dafür zu liefern. So wird ein Austausch unsachlich.

      Zu der Behauptung selbst:

      Die Marionette halte ich für denkbar, doch die „Firma Vatikan“ ist schlichtweg Unsinn. Die Strukturen sind anders und wenn Du „GuG“ oder auch „Die richtigen Fragen“ verfolgt und dann im Idealfalls auch selbst recherchierst hättest, dann wäre Dir das klar und Du würdest nicht einfach irgendwelchen unbelegten Unsinn (nach?)plappern.

      Bilddatei

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 54.2

      rango777

      Moin.

      Bei einem Interview mit Ken Jebsen war es, soweit ich noch weiß, für Wimmer kein Problem, den Anspruch auf die Ostgebiete aufzugeben, als es zu den Verhandlungen nach der sogenannten Wende kam. Ich kann mich nicht mehr an den genauen Wortlaut erinnern, aber meinem Gedächtnis nach, sagte er so etwas in der Richtung, daß das ja nicht ihr Auftrag war. Was dann von Ken auch nicht weiter hinterfragt oder sonst irgendwie im weiteren Gespräch angesprochen wird.

      Zum damaligem Zeitpunkt (ist schon ein paar Jahre her) hat sich für mich herauskristallisiert, daß sowohl Ken Jebsen als auch Willy Wimmer, auf die ein oder andere Art ein falsches Spiel spielen.

      Ich lass mich gerne eines besseren belehren, nehme aber dennoch die Wirklichkeit des Augenblick so an, wie er sich mir zeigt. Und da sich ja sowieso jeder seinen eigenen Eindruck verschafft, möchte ich es auch dabei belassen.

      Ich wünsche allen eine segensreiche Woche.

  52. 55

    Ortrun

    Schaut Euch mal die Begrüßung von Trump und Putin an bei der öffentlichen Aufstellung in Paris – ab Min.3 ! Im Vergleich dazu Merkel: 😉

    Watch President Trump, First Lady Melania Meet, Handshake Putin at WWI Centennial in Paris, France [YT]

    Antworten
    1. 55.1

      Kollaps

      Danke, liebe Ortrun,

      der Film ist ein Augenöffner und zeigt eindeutig, wer die Macht hat. Putin, er kam als letzter.

      HuS
      Kollaps

  53. 56

    Ortrun

    Eine erweiterte Sichtweise und Bewertung der Qanon-Kommunikation mit den US-Patrioten und die Folgen für Amerika (die Welt) … von Prayingmedic – hörenswert, finde ich. Prayingmedic meint, dass Qanons Wirken neben dem verstärkten politischen Erwachen (rote Pille) der Amerikaner auch ein massives spirituelles Erwachen zur Folge habe:

    Praying Medic-Part 1-Journey to Qanon, WHO is Q, what has Q given America. This and Much more! [YT]

    Ab Min. 43 spricht Prayingmedic darüber, wer Q ist. Es ist seine persönliche Einschätzung und er gibt Gründe dafür. Mich hat dieses Video sehr beeindruckt.

    Antworten
    1. 56.1

      Ortrun

      Wer ist Q? Genauer ab Min. 41.30 im Video von Praying Medic.

  54. 58

    Diskowolos

    Werter Schmidte,

    Herr Wimmer kritisiert die Amtskirchen unentwegt für ihr Schweigen zu den Angriffskriegen der Alt-USA und NATO von Afghanistan bis Mali. Herr Wimmer kritisiert die Amtskirchen, sowohl die katholische, als auch die evangelische, zu ihrem Schweigen gegen die Invasion, zu ihrer Unterwerfung gegenüber dem Islam und den Globalisten, etc.

    Er hat immer wieder die exponierten Köpfe der Amtskirche, Bedford-Strohm, Marx und Woelki kritisiert. Also, die katholische Amtskirche gehört wohl zum Vatikan, daher kann Wimmer höchstwahrscheinlich keine Marionette des Vatikan sein!

    Sei mir nicht böse, du behauptest das Gegenteil von dem, was Wimmer sagt. Es gibt viele, sehr gute Videos von Wimmer im Netz. Seine Vorträge sind kostenlos, ich habe selbst einen besucht. Mit den Büchern macht Herr Wimmer nicht viel Geld, aber verschenken braucht er sie auch nicht.

    Wimmers Vater ist im 2. WK in der Ukraine für Deutschland gefallen. Er setzt sich dafür ein, dass die Gebeine von deutschen Soldaten dort ehrenvoll bestattet werden. Scharf kritisiert Wimmer die NATO als Angriffsbündnis gegen Russland, verurteilt, dass heute wieder deutsche Panzer in Litauen nur 150 km vor St. Petersburg, dem ehemaligen Leningrad, stehen und Russland bedrohen. Er verurteilte die Drohnenmorde von Obama als fliegende Standgerichte und prangerte die deutschen Aufklärungsflüge über Syrien als verfassungswidrig an.

    Ich glaube werter Schmidte, in Bezug auf die Bewertung von Willy Wimmer hast du dich etwas verrannt, vielleicht sollte man vorher etwas besser recherchieren. Willy Wimmer ist auch keine Marionette irgendjemand anderes, er ist Anwalt für den Frieden zwischen Europa und Russland – das reicht wohl für eine intrinsische Motivation aus, ohne immer den ominösen Hintermann zu vermuten.

    Antworten
    1. 58.1

      Schmidte

      Vielleicht … werden wir es irgendwann mal erfahren, was jeder für eine Rolle gespielt hat im Illusionstheater. Nur reden und täuschen können sie alle gut.

  55. 59

    Diskowolos

    @Monhoff 26.1.

    Werter Mohnhoff, das ist eine sehr interessante Analyse und passt zur Einkreisungsstrategie der NATO-Globalisten gegen Russland. Russland würde dann nicht nur von Süden, sondern auch im Westen vom Islam angegriffen.

    Moskau sieht sich, nach Rom und Konstantinopel, als das dritte Rom und als Hüter des Christentums – für den Islam im Verein mit den Globalisten ein sehr wichtiges strategisches Ziel, zumal Konstantiopel (Istanbul) bereits gefallen und Rom durch den kommunistischen Papst und die Invasion im Fallen begriffen ist.

    Antworten
  56. 60

    Tobias

    Der Widerstand ist grauhaarig [pi-news.net]

    Nur die „Alten“ sind noch im Widerstand, die Jungen sind restlos indoktriniert, kennen es auch nicht anders, wie sie es gewohnt sind zu leben (z.B. neues Handy). Und damit ist die Sache mit dem Wegsterben der Alten leider gelaufen. Das Land wird abgeschafft und der Wegfall des Sozialen (bedingt durch eine 100 % Zustimmung des Migrationspaktes der Regierungsparteien) wird für die künftig älteren Kranken ohne Kinder leider der reinste Horror werden (der Artikel formuliert es meines Erachtens zutreffend extrem drastisch).

    Q hin oder her, … die Massen werden ab 11.12.18 bei uns einfallen, Massen, die als Kriegswaffe genutzt werden und mehr Menschenrechte haben sollen, als die Einheimischen. Da sollte man sich nichts vormachen, das Deutschland wird sterben. Das System nennt sich „New World Order“ oder „Jeder gegen Jeden“, ohne Wurzeln, und wer nicht mehr dem System durch Arbeit Nutzen verschaffen kann, hat keine Existenzberechtigung mehr.

    Eine Altersvorsorge als Beispiel ergibt so keinen Sinn mehr (ähnlich einem Bauern, der sein Feld bestellt, „die Früchte sind für alle da“, unabhängig von irgendeiner Leistung, etc., nur die Elite selbst teilt nichts, bleibt im Verborgenen).

    Biblisch sehe ich es mittlerweile so, dass der „Antichrist“ als Symbol sich in den Köpfen der Menschen (inkl. Eliten) befindet, er wird immer größer, je kälter das Klima im Land wird, die Gewalt steigt, Empathie stirbt usw.

    Ausweg? Ich sehe Keinen (außer z.B. flüchten). Es ist positiv betrachtet ein notwendiger Reinigungsprozeß, wenn man sich die Welt heute anschaut. Natürlich wird das neue Babylon auch nicht ewig währen.

    Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Deagel sich massiv verteidigt, ihre Listen seien auf rein wissenschaftlichen Daten, ohne persönliche Bewertungen usw., die sie zur Verfügung gestellt bekommen. Das liefert für Deutschland z.B. das merkwürdige Bild, dass die Bevölkerung auf derzeit geschätzt 38 Mio. sinken soll in der BRD und gleichzeitig aber eine unbegrenzte Masseneinwanderung ab 11.12.18 stattfinden wird. Das lässt nichts Gutes heißen …

    Antworten
    1. 60.1

      nicht wichtig

      „Biblisch sehe ich es mittlerweile so, dass der „Antichrist“ als Symbol sich in den Köpfen der Menschen (inkl. Eliten) befindet, er wird immer größer, je kälter das Klima im Land wird, die Gewalt steigt, Empathie stirbt usw.“

      Bitte suche in der Datenkrake einmal nach dem Begriff: „wetiko virus“.

      Ich denke dies könnte Dir weiter helfen.

  57. 61

    Franz Maier

    Ich weiß nicht, was daran so schlimm sein soll:

    Schockierendes Klassenfoto: Schüler posieren mit Hitlergruß [gmx.net]

    Die haben einen Gruß gezeigt und niemanden verletzt, vergewaltigt oder ermordet. Für die Spottdrosselmedien ist ein Gruß aber viel schlimmer, als ein Mord oder eine Gruppenvergewaltigung an jungen Frauen wie Freiburg o.ä.

    Das lässt sehr tief blicken.

    Antworten
  58. 62

    Jungfrau

    Einen guten Tag euch allen!

    Ich habe gestern ein Video auf meinem Handy erhalten, welches die 20.000 sogenannten Flüchtlinge zeigt, die gerade eine Grenze in der Slowakei überqueren. Beim FratzenBuch macht es dort gerade seine Runde. Es sind erschreckende Bilder. Diese Menschen gaben auch bereitwillig Auskunft, wohin sie wollen und dass sie eine Mastercard mit 5.000 US Dollar besitzen.

    Wenn man sich die Bilder ansieht, hat man den Eindruck, es seien Terroristen. Das dortige Fernsehen hat diesen Übergang festgehalten. Nur leider weiß ich nicht, wie ich das hier einstellen kann. Da bin ich technisch überfordert.

    Ergibt es nicht eher Sinn, dass Russland und die USA nur Kriegsspielzeug spielen, um vom Eigentlichen abzulenken? Stehen sie am Ende nicht dort, um eine Kehrtwende zu machen, damit sie hier in Europa und speziell in hier bei uns einzugreifen?

    Hoffentlich nicht so, wie in Syrien, dass am Ende alles bombardiert werden muss, um die Nester des eingeladenen IS zu zerstören! Es wird nicht lustig, was da auf uns zukommt …

    Gottes Segen mit uns
    Jungfrau

    Antworten
    1. 62.1

      webster robert

      Ja jetzt denke ich wachen einige auf. Denn das von Q und Trump vorgetragene,passt nicht mit der Gegenwart und den Ereignissen zusammen.
      Sie zerstören Europa und deren Kultur, und 80% sind damit einverstanden,sieht man ja an den Wahlen in ganz Europa.(natürlich manipulierte). Niemand hält sie auf.
      Was hilft es wenn Österreich und andere den Migrationsvertrag nicht unterschreiben?
      Deutschland unterschreibt, wird geflutet,schnell Aufendhaltsgenehmigungen ausstellen oder Einbürgerungsbescheide, und schon können sie überall in Europa hin.
      Da bleibt bei den Ländern die nicht Untetzeichnen nur der Eu Austritt, und dagegen wehren sich die dummen 80%.
      Europa ist dank Länder wie Deutschland verloren und dem Untergang geweiht.
      Diesmal ist das Deutsche Volk Schuld,denn sie werden es zulassen,daß Europa gestürmt wird, und das Personen wie Merkel an der Macht sind.

    2. N8Waechter

      Werter webster robert,

      so allmählich gehst Du auch mir auf den Keks. Wenn das so weitergeht, läuft das auf eine freundliche Empfehlung meinerseits hinaus.

      Heil und Segen!
      N8w.

Kommentar verfassen