Artikel zu vergleichbaren Themen

26 Kommentare

  1. 1

    swissman

    Glosse:

    Mann, Mann, Mann, Siegfried von Xanten, aus Bad Schwartau kommt der europaweit bekannte braune Pflaumenmus, in Dosen verpackt, mit wertvollen, aber billigeren Pflaumen aus Polen. Leider viel zu süß, aber dennoch ein Genuss, den ich mir vom Anteil meiner schmalen Euro-Rente, aber teuerst, hier und da, bei Grenzübertritt im Schwarzwald einkaufend, gönne. Selbstverständlich im Andenken an Bad Schwartau, wo auch ich noch nie war und das will etwas heißen, klar doch!

    Jedoch, wird der Pflaumenmus vermutlich wegen rassistischem Anfangsverdachts falscher Denkstrukturen von den ‚Deutungshoheiten‘ verboten, nicht nur, weil die polnischen Pflaumen gekocht auch braun werden, sondern auch wegen des vielen Zuckers und, falls zuviel davon auf einmal genossen, ist ein Liniendienst zwischen Wohnzimmer und Topf vorprogrammiert. Geht gar nicht, denn dann hat der der werte Steuerzahler zu wenig Zeit für die getrumpt verdrehten Putin-N-TV-Nachrichten.

    Nebenbei: Der Verbrauch von Kanalfrachtbriefen ersetzt selbst die weißen Pampers nicht, die auch verboten werden, weil der Inhalt Multikulti immer braun ist. Geht gar nicht.

    Und, sollte jemand auf die Idee kommen, volle Schwartau-Büchsen als Demo-Geschosse (‚Molotow-Cocktails‘) zu benützen, müsste in der EKD ein ‚Bad Schwartau Schuldgedenktag‘ eingeführt werden, mit der Forderung, Schwartau dem Pflaubenmus-Boden gleich zu machen, sofern dort nicht schon vorher eine Pflaumen-Schuldecke geweiht und jährlich verwaltend ‚beschuldet‘ wird. Dann allerdings müsste man mindestens 12 Jahre mit dem Abriss warten, mit Schuldeingeständnis etwas später …

    Nicht auszudenken, was Bad Schartau sich alles ‚aufgeladen‘ hat. Was also tun? Kopf senken, Büchse auf und Pflaumenmus genießen … En Guete.

    Motto zum neuen Tag: Was sie nicht will, dass man ihr tu, fügt Mer*** kräftig dem Land in den sich nicht leben will zu. Wer anderen eine Grube gräbt, hat sich das reiflich überlegt.

    Alles Pflaumenmus, Bad Schwartau, oder was?

    🙂 🙂 🙂

    Antworten
  2. 2

    LKr2

    Dass man schon Pferde vor der Apotheke hat kotzen sehen …

    Nun, zwar kein(e) Pferd(e), aber …:

    Kuh-Vergleich [YT]

    Antworten
    1. 2.1

      Torsten

      @ LKr2 (#2),

      ein schöner Vergleich. Könnten es nur die wesentlichen, bedeutsamen (Geist, Seele und Körper) verstehen. Mann & Frau als Einheit. Außerhalb dieses …: Mal angenommen, auch Mann oder Weib, = göttlichen Wirken, sollen vom Ursprung getrennt werden. Wem dient es?

      Es ist nur ein Gedanke.

      Heil und Segen!

  3. 3

    Gast

    Schön, dass hier ein Artikel gegen das Vorurteil der schlimmen Vandalen erscheint.

    Entgegen üblicher Vorstellungen war der Vandalen-Einfall in Rom 455 an sich harmlos. Roms Bischof Leo bot im Juni 455 an, die Tore zu öffnen, wenn auf Blutvergießen verzichtet und Rom nur geplündert wird. 14 Tage lang nahm man sich dafür Zeit:

    „Sie luden eine immer größer werdende Menge Goldes und andere kaiserliche Schätze auf ihre Schiffe und ließen weder Bronzen noch anderes im Palast. Außerdem plünderten sie den Tempel des Jupiter Capitolinus und trugen dessen halbes Dach ab“, klagt Prokopios. Da das Dach aus dick vergoldeter Bronze bestand und nicht aus purem Gold, ließ man eine Hälfte zurück. Auch Teile des Tempelschatzes, den Römer im Jahre 70 aus Jerusalem raubten, gelangte nach Karthago.

    Was reiche Römer den Vandalen sehr verübelten, waren die verbrannten Grundbücher. Bis auf das abmontierte Tempeldach hinterließ man kaum Zerstörungen. „Es mag verblüffend klingen, aber die Vandalen waren keine Vandalen“, sagt der Historiker Roland Steinacher. „Sie waren kultivierte Eroberer, nicht zerstörungswütiger als viele andere Völker auch.

    Details: Rätselhafte Wurzeln Ursprung und Vorgeschichte der Vandalen [scinexx.de]

    Auch das Katholiken-Verbot von 483/84 hat eine Vorgeschichte:

    Viele Germanen-Stämme hielten damals an der ursprünglichen Form des Christentums fest, die Wulfila [de.wikipedia.org] als Bischof der Terwinger vertrat – sowie später Arius. Der hatte zwar keinen Arier-Pass, galt aber bald als übler Ketzer.

    Goten und Vandalen waren Arianer. Sie sahen Jesus, wie die J*den-Christen im ersten Jahrhundert, als Gottes erstgeborenes Schöpfungswerk, nicht als dem Schöpfergott gleichgestellt. Der Bischof von Rom und einige Kollegen in Konstatinopel und Alexandria wollten dagegen eine neue Dreifaktigkeitslehre etablieren. Dafür gingen sie über Leichen, beispielsweise im Juli 400.

    Im Zuge dieser Konflikte kam es zum zeitweisen Katholiken-Verbot von 483/84. Durch den engen Draht zu Kaiser Konstantin und vielfältige Intrigen wurde die Dreieinigkeitslehre zentrales Dogma der Christenheit – bis heute.

    Details:

    Was sagt Gottes Wort über Gott? [weltmanager.de]
    Dreieinigkeit: Soll man daran glauben? [jw.org]

    Antworten
  4. 4

    Kruxdie

    Wie üblich am Sonntag – üblich, aber nicht üblich langweilig – habe ich mir den Lesegenuß gegönnt und danke dafür!

    Heil und Segen!
    Kruxdie

    Antworten
  5. 5

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    Wunder gibt es immer wieder:

    Deutschland Erwacht Teil 1 Die van Rensburg Prophezeiungen [YT]

    Allen Heil und Segen!

    Antworten
    1. 5.1

      Torsten

      Werte Gemeinde,

      ergänzend:

      War die NASA für den mysteriösen Blackout auf YouTube verantwortlich? [conspiracyrealistblog.wordpress.com]

      AMC 9 out USA dunkel – Steht die Übernahme eher bevor als angenommen? [brd-schwindel.ru]

      Allen Heil und Segen!

    2. 5.2

      Torsten

      Werte Gemeinde,

      Der Tag X – Ausblick für die Deutschen und alle Erdenwesen [mzwnews.com]

      Träume mögen erlaubt sein, aber genau in diesem möchte ich jetzt erwachen.

      Allen Heil und Segen!

  6. 6

    Missie Mabel

    Werter Siegfried,

    danke für die so lehrreiche und amüsante Sonntagskolummne.

    Ich kenne einen etwas bejahrten Siegfried: Die Eltern fanden den Namen mit den Inhalten Sieg und Frieden sehr passend. ☺

    Was mich allerdings erschüttert, ist die Verurteilung der Geschwister Schäfer. Das Urteil war wohl nicht anders zu erwarten, mit der hanebüchenen Begründung – unfassbar, ob es wohl unterschrieben wurde?

    Einen schönen Abend und Gott mit uns,
    Missie

    Antworten
  7. 8

    Konnikur

    Ob das auch die Vandalen sind?

    Verblüffend: Dieser Wald scheint zu „atmen“! [krone.at]

    Heil und Segen euch allen.

    Antworten
  8. 9

    Holle

    Lieber Siegfried von Xanten,

    herzlichen Dank für eine weitere erbauliche und informative Lektüre am Sonntagmorgen. Ich sehe Ihrer Kolumne stets mit Freude entgegen!

    In anderen Neuigkeiten: Was halten wir von diesem seltsamen Hubschrauberabsturz in Leicester? Wäre der Pilot nicht so versiert gewesen, er hat u.a. früher oft Mitglieder der königlichen Familie geflogen, das darf nicht jeder, die Maschine wäre wohl mitten in eine Menschenmenge gestürzt. Uri Geller trauert nun um einen engen Freund der, zusammen mit seiner russischen Co-Pilotin und Lebensgefährtin, wohl vielen Menschen das Leben rettete. Meine Bewunderung haben die beiden dafür.

    Und als wäre das nicht genug, stürzte in Indonesien ein weiterer Flieger ab. Es sollen 20 Angestellte des Indonesischen Finanzministeriums und 23 Regierungsbeamte an Bord gewesen sein. Quelle:

    All 189 on board jet that crashed off of Indonesia ‚are likely dead‘, say rescuers, as it emerges the plane had gone in for repairs before doomed fight [dailymail.co.uk]

    Reuters meldet dazu: „Mindestens 23 Regierungsbeamte, vier Mitarbeiter des staatlichen Zinnministers PT Timah und drei Mitarbeiter einer Timah-Tochtergesellschaft, waren im Flugzeug.“ Quelle:

    Doomed Indonesian plane with 189 on board had asked to return to base [reuters.com]

    Mit Sonne!

    Antworten
    1. 9.1

      Adler und Löwe

      23. War da nicht vor einer Woche was?

  9. 10

    Fenriswolf von Asgard

    Hallo Gemeinde! Hallo N8waechter!

    Die Vandalen existieren auch heute noch! Und zwar im Berliner Senat und „unserer“ Regierung.

    Allem Anschein nach aber wirft die Vandalismus-Königin Pummela Ferkel endlich den Bettel hin. Geiserich wäre erblaßt ob ihrer Zerstörungswut. Aber ich freue mich! Wenn man schon als Volk von einer Assassinen-Königin nach ganz unten durchgereicht wurde, kann es jetzt nur besser werden.

    Heil und Thors Segen!

    Antworten
  10. 11

    Ekstroem

    Merkel-Dämmerung.

    Der Noch-Bundeskanzler wird nicht mehr für den CDU-Parteivorsitz kandidieren. Eine der besten Nachrichten zur Politik in Deutschland seit langem. Danke!

    Das bedeutet auch: Seine Tage als Kanzler sind gezählt. Jetzt ergibt die Runde mit den Herren Thiele, Gauweiler und Sinn bei YT noch mehr Sinn:

    Merkel abgewatscht 23.10.2018 – Heinz Hermann Thiele [YT]

    Möge Segen sein.

    Antworten
    1. 11.1

      fragender

      Diese Ankündigung ist mal wieder der übliche Bla-Blubb der Dame. Die CDU ist bei den letzten Wahlen garantiert nicht für ihre Tätigkeit als Parteivorsitzende abgestraft worden. Eigentlich kann doch niemand so dumm sein jetzt für den Vorsitz der CDU zu kandidieren. Dieser Posten ist ein vakanter Schleudersitz im Hinblick auf die anstehenden Landtagswahlen 2019 sowie der Wahl zum Europaparlament. Für diese Wahlergebnisse ist die Dame dann natürlich nicht mehr verantwortlich.

      Warten wir mal die weitere Entwicklung ab, ob sie damit durchkommt.

      Heil und Segen!

    2. 11.2

      Sailor

      Zitat: Merkeldämmerung …

      Werter Ekstroem,

      ja, Dämmerung schon, aber was folgt nach der Dämmerung?

      Ein sehr lesenswerter Beitrag von RT Deutsch zum Thema Nachfolger: 😉

      Die potentiellen Merkel-Erben: Von AKK bis Schäuble [deutsch.rt.com]


      Danke werter Siegfried von Xanten für einen weiteren wunderbaren Beitrag. 🙂

    3. 11.3

      Ekstroem

      Werter Fragender & werter Sailor,

      schon klar, daß die Machthaber denken, sie tauschen mal schnell die Gesichter aus und alles läuft weiter, wie sie es wollen. Es läuft schon seit Oktober 2016 nicht mehr, wie sie es wollen. Exakt seit dem Tag, an dem Donald Trump die Wahl zum Präsidenten der VSA gewann.

      Alle Volksverräter, die als Nachfolger von Merkel Kanzler werden, nehmen auf einem Schleudersitz Platz. Man muß kein Prophet sein, um zu sehen, daß keiner von denen auch nur annähernd so lange wie Merkel im Amt sein wird.

      „Merkel muß weg“, daß diese Forderung endlich Erfüllung findet, ist eine Freude für viele Patrioten – egal, wer da nachfolgt. Um die wird das deutsche Volk sich dann kümmern. Hier ein paar Gründe, warum Merkel weg muß:

      Merkel-Dämmerung [freiheit-wahrheit-verantwortung.de]

    4. 11.4

      Lena

      Broders Spiegel: Das war’s Genossen! [YT]

      Heil und Segen und Hoffnung uns allen!
      Lena

  11. 12

    swissmanblog

    Keine Glosse!

    Ein Journalist brachte es nach der Pressekonferenz heute auf den Punkt:

    Frau Merkel, in den USA nennt man das nun ein ‚Lame duck‘- eine lahme Ente. Mit dieser Entscheidung wird Merkel in der EU kaum mehr ernst genommen. Da aber u.a. wegen Marakesh usw. erhebliche Entscheidungen anstehen, wird das alles noch sehr spannend.

    Ich gehe davon aus, dass es in der CDU nun zu einem ‚Gemetzel‘ kommen wird. Möglicherweise wird man Merkel zum schnelleren Abgang zwingen, weil die Regierung sonst in außenpolitischen Totalstillstand gerät. Allerdings kann Merkel nicht selbst zurücktreten. Sie müsste die Vertrauensfrage stellen. Wird es so kommen, dass die eigene Partei das beschert?

    Der Abgang von Merkel wird im Berliner Kokon fast als Abdankung einer Kaiserin behandelt. Frau Merkel ist am Ende und das alles bei Gewinnen der grünen ‚Kremepartei‘, der ‚guten Laune‘, wie Lindner das gestern Abend bei Will bezeichnete.

    Von Selbstkritik jedoch weder in der Funktionärspartei SPD, noch bei der CDU fast nichts zu hören. Aber beide Parteien hatten doch mehr als 12 Jahre Zeit?! Und die wollen mit ’neuen Gesetzen‘ und GroKo-Beschlüssen noch punkten, die alle viel zu spät kommen?

    Das ist so glibberig und schleimig, dass man nicht mal mehr den Atem anhalten kann. Frau Krammenbauer hat die Ausstrahlung einer verhinderten Nonne und ‚bewegt‘ sich argumentativ als Funktionärin, Format GXL spröde. Spahn erinnert an das Asterixheft mit dem Römer ‚Schlag drauf und Schluss‘. Merz ist Mitglied der Atlantikbrücke! Nur von Madame von der Leine wurden noch keine Salatblätter von den Panzerraupen als Parteivorsitz reklamiert.

    Was in den nächsten Wochen vermutlich erwartet werden kann, ist Stillstand, Schuldzuweisung und ein fürchterliches Geschacher. Am Schluss bleibt die Hoffnung, dass Merkel vor Gericht gestellt wird.

    s‘ läuft nach Plan

    🙂 🙂 🙂

    Antworten
  12. 13

    Alfreda

    Henry hat ein Video aus Alfreds Anfangszeiten hochgeladen:

    Alfred Schaefer – Anti HC Meme verstehen und benutzen [YT]

    Antworten
    1. 13.1

      Kurzer

      Und hier [die-heimkehr.info] der Bericht vom zwanzigsten und damit auch letzten Prozeßtag gegen Monika und Alfred Schaefer.

  13. 14

    Morlock

    Ja, Mongo und das Ende! Merkel-BRD baut die Bühne um und der Souverän schaut zu:

    Monty Phyton – der „dreckige Gabel (Dirty Fork)“ Sketch [YT]

    Wie war das noch? Einfach nicht mehr mitmachen!

    Antworten
  14. 15

    andreas(2)

    Die True=Men Show! Die Wahrheit=Mensch Show! ZEITGEIST 2019 [YT]

    Du willst ein Wunder, sei Du selbst das Wunder!

    Heil und Segen
    andreas(2)

    Antworten
  15. 16

    Annegret Briesemeister

    Lieber Siegfried,

    in unseren Breiten spricht man gern bei besonders schwierigen Unterfangen und undurchsichtigen Vorfällen von „das ist zum Mäuse melken“, was bei deinen Kolumnen natürlich nicht passiert.

    Und so sieht man ebenso bei unerhörten Vorkommnissen auch die sprichwörtlichen Pferde vor der Apotheke des jeweiligen Ortes kotzen, was aber bei deinen wundervollen Ausführungen auch nicht angezeigt ist.

    Allerdings halte ich inzwischen beides in dieser ver-rückten Welt für nicht mehr grundsätzlich ausgeschlossen. 😉

    Herzlichen Dank für deine umfängliche und wie immer gehaltvolle Arbeit.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  16. 17

    Thorson

    Werter Siegfried von Xanten,

    wenn ein Blitzer mal blitzschnell zerstört wird, nennt man dies dann einen Blitzkrieg? 😉

    Was für ein „Glück“ für die Römer, dass Rom von „Read-only memory“ abgeleitet wurde. 🙂 Nur so konnten sie den Schein wahren, wahre Herrscher, bzw. Schöpfer zu sein. Geistreicher Schenkelklopfer über die Abkupferer, herzlichen Dank!

    Nicht zu verwechseln mit Teppichklopfern aus dem Orient. 😉

    1945 bis 1948 war „man“ auch so „frei“ und hat ca. 35.000 Titel deutscher Bücher (inklusive Schulbücher) auf die Verbotsliste gestellt. So viel zu „Wissen“ macht frei. Sich in der Bibliothek des Vatikans aufzuhalten, wäre schon interessant … 😉

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten

Kommentar verfassen