Artikel zu vergleichbaren Themen

82 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung!

    Sehr lange Wortmeldungen werden von vielen Lesern als anstrengend empfunden, also bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt. Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Danke.

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Wichtige Info:

    Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 2

    Thorson

    Herzlichen Dank, werter N8wächter,

    das „Spiel“ oder auch „Theater“ genannt geht munter weiter. Sollten sich in dieser ersten Oktoberwoche die Anschuldigungen gegen Brett Kavanaugh in Luft auflösen, dann hat er demnächst eine Menge zu tun. Denn eine Hauptaufgabe wird wohl die Abarbeitung dieser versiegelten Anklageschriften sein …

    Ich bin gespannt, wie das Theater weiter geht.

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
  3. 3

    Kruxdie

    Danke Dir, werter N8w, für diesen Bericht über den Stand der Dinge. Es bleibt also spannend.

    Heil und Segen!
    Kruxdie

    Antworten
  4. 4

    Karl

    Werter N8Waechter,

    hier hat sich mal jemand die Mühe gemacht, die „magische Zahl“ der bisher etwa 1.000 versiegelten Anklagen pro Jahr zu hinterfragen:

    USA: Versiegelte Anklageschriften unter Obama [YT]

    Vorausgesetzt, die Zahlen stimmen ungefähr, stellt sich das nun völlig anders dar. Der Zuwachs unter Trump ist zwar signifikant, aber nicht sensationell.

    Antworten
    1. 4.1

      Schliemanns

      Spannend! Genau diese Frage habe ich mir beim Lesen heute auch gestellt und prompt kommt die Antwort! Danke Karl! Im Klartext waren es vor Trump nicht 1.000 pro Jahr sondern 2015; 42.207 / 2016; 44.525 / 2017 (unter Trump) 51.787 und 2018 (bisher) 61.250. Das ist schon ein Unterschied zu der Zahl 1.000!

  5. 5

    Nichterversteher

    „Die Verwendung derartiger Versiegelungen durch US-Bezirksrichter ist durchaus gängige Praxis und im Laufe eines Jahres werden normalerweise rund 1.000 solcher versiegelten Anklageschriften eingereicht.“

    Gibt es einen Beleg dafür? Im Zeitraum Januar bis Oktober 2017 wurden monatlich ja ähnliche Zahlen von den 94 Bezirksgerichten vermeldet?

    Glauben Sie wirklich, dass es in den ganzen USA jährlich nur 1.000 Anklagen gibt?

    Antworten
    1. 5.1

      Consultant

      1.000 Anklagen nein, 1.000 versiegelte ja. Es ergibt Sinn darüber nachzudenken, wofür versiegelte Anklagen eingesetzt werden.

  6. 6

    Mike der Motzbürger

    Vielen Dank für diese Aktualisierung.

    Man darf gespannt sein, wie sich der „Red October“ manifestieren wird, aber es muss sicherlich mit Gegenmaßnahmen des Schattenstaats gerechnet werden, und je nach Ausmaß kann das auch Auswirkungen bis in unsere Breitengrade haben.

    Bitte bereitet euch auf alle Eventualitäten vor, damit ihr euch selbst und eure Liebsten Schützen könnt.

    Antworten
    1. 6.1

      Beryll

      „Red October“ wird sich nicht manifestieren, zumindest als Zeitangabe. Keine falsche Erwartungshaltung aufbauen! Verwende eine Suchmaschine deiner Wahl und die präsentierten Modeartikel machen deutlich, es hat mit dem Monat gar nichts zu tun.

    2. 6.2

      Consultant

      In diesem Fall schon, denn im November sind Zwischenwahlen.

  7. 7

    Che

    Das oben verlinkte Video vom Erzengel Gabriel ist bereits vom 18.08.2018. Sein letztes zu diesem Thema [YT] hatte ich so verstanden, dass bereits 2015/16 unter Obomba eine Zahl von 42.207-44.525 (Minute 07:37) existierten und somit die Steigerung lange nicht so exorbitant ist, wie immer angenommen.

    Man möge mich korrigieren, so ich falsch liege.

    Antworten
    1. 7.1

      Frigga

      Che – #7:

      Unter Obama wurden auch hinter übernommenen Walmart-Stores „Käfige“ gebaut und massenhaft Plastiksärge bereitgestellt. Da gibt es Videos zu, heimlich gefilmt. Da war Gitmo ja noch nicht ausgebaut.

      Die Frage ist nur, wer sollte da rein? Sicher ein anderes Publikum als Trumps, bzw. als heutzutage. Fürchteten die damals Bürgerkrieg?

  8. 8

    scio nescio

    Guten Tag, lieber N8wächter,

    ich möchte Dir mal eine Seite zeigen, welche zwar einen aggressiven Namen trägt, doch sehr informativ ist:

    01.10.18 Benjamin Fulford Hintergrund des Weltgeschehen [YT]

    GlG

    Antworten
  9. 9

    Stille und dankbare Leserin

    Liebe Nachtwächtergemeinde,

    Netzverweis zu: Die Abwicklung der «UNITED STATES» aus spiritueller Sicht [gehvoran.com]

    Bis es soweit ist, gilt, wie auch Q immer wieder betont: „Enjoy the show!“

    Herzlichst mit Gottes Heil und Segen auf all unseren Wegen

    Antworten
    1. 9.1

      Tobias

      Der letzte Satz ist was wir brauchen. 🙂

  10. 10

    Gast777

    Die versiegelten Anklageschriften nehme ich mittlerweile nicht mehr allzu ernst. Das wird sich auch erst ändern, wenn in der Hinsicht tatsächlich etwas geschieht. Die benötigt man doch sicher nicht für ein Militärtribunal(?).

    Merkel taucht nach ihrem „Staats“-Besuch im Ausland sicher auch nach dem 3. Oktober wieder auf. Hoffentlich passiert mit ihr dieses Jahr etwas für mich erfreuliches, denn ich möchte endlich wieder Silvester feiern und tatsächlich in ein frohes neues Jahr schlittern.

    Es bleibt spannend, es bleibt spannend. 🙂

    Allen einen angenehmen Feiertag. 😉 Vielleicht ist es morgen ja spannend …

    Antworten
  11. 11

    leitwolf75

    Werte Gemeinde,

    diese deutschfeindliche BRD-Regierung ist einfach nur noch peinlich und eine Schande!

    Da bleibt zu hoffen, daß in es in Guantanamo auch orange Kombianzüge in der Größe: XXS gibt, angefertigt nach Maas sozusagen. 😉

    Qglobal Change Blogspot:

    Heiko allein in NewYork [YT]

    Q -Tropfen: Eine Zusammenfassung rund um die aktuelle Situation der Demokraten in den VS:

    Q Drop: Macht euch bereit für die Oktoberrevolution 30.09.2018 Tagesereignis [YT]

    Heil und Segen!
    Leitwolf

    Antworten
    1. 11.1

      Denis

      Die Sträflingskleidung ist nicht mehr orange, sondern blau in GITMO. Orange wurde aufgrund des IS abgeschafft, der die Kleidung in seinen Kopfabschneider-Videos so gerne zeigt.

  12. 13

    Karl Napp

    Hallo und guten Abend.

    Was haltet ihr hiervon?

    JFK Junior lebt [qlobal-change.blogspot.com]

    Schönen Feiertag

    Antworten
  13. 14

    Nichterversteher

    Alle potenziellen Angeklagten, die angeklagt werden könnten, aber deren Schuld nicht erwiesen ist und denen eine Inhaftierung droht, sind prinzipiell „versiegelte“ Anklagen.

    Es gilt die Unschuldsvermutung. Und die Vorbeugung der Entziehung zur Haft.

    N8wächter ist auf Fake-News reingefallen. Er muss es nur zugeben.

    Antworten
    1. 14.1

      Kleiner Eisbär

      Ich verstehe nicht, was uns der Name sagen soll, unter dem Du kommentierst.

    2. 14.2
    3. 14.3

      Denis

      Ab dem 1.Januar 2019 kann Trump aber mit der EO, die er erlassen hat, verhaften wen er „will“. Und das Ding ist, er kann sogar 45 Tage vorher verhaften lassen. Denn das ist die dortige U-haft-Zeit.

      Und ca. der 17. November 2018 ist 45 Tage vor dem 1.01. 2019. Ab Januar 2019 gilt dann die EO. Hochverrat, Subversion etc. (Die Q-Clock endet am 22.11. 2018) Spätestens dann gibt es die Freiflüge mit Vollverpflegung nach GITMO, oder woanders hin.

  14. 15

    Rat Pack

    Das Ende des Tiefen Staates:

    vk.com/doc35279…

    Schönen Abend

    Antworten
    1. 15.1

      Amelie

      In dem Netzverweis von Rat Pack # 15 ist das neue Polizeigesetz in Bayern angesprochen, das gegen die Elite eingesetzt werden soll. Wenn man dann die Demo in München berücksichtigt, dass hier dieser Gregor Gysi und die SPD dabei sind, kann man das dann tatsächlich anders, bzw. erst richtig verstehen:

      Demonstration in München gegen Polizeiaufgabengesetz [deutsch.rt.com]

      Zwei Wochen vor der Landtagswahl wird in München unter dem Motto „Jetzt gilt´s gemeinsam gegen die Politik der Angst“ demonstriert. RT Deutsch ist vor Ort.

      Organisatoren, wie die von der „#ausgehetzt-Demo“ und vom „Bündnis gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz“ (#noPAG) hatten zu der heutigen Demonstration aufgerufen. Damit wollen sie ein Zeichen für eine „freie und menschenfreundliche Gesellschaft“ setzen. Die Demonstration beginnt um 13 Uhr am Odeonsplatz und wird dort auch wieder enden. Mit dabei sein werden Gregor Gysi (Die Linke) und Natascha Kohnen (SPD).

      Auch Gysi hat öffentlich bekannt, dass es gut ist, wenn Deutschland immer mehr verschwindet.

      Hoffen wir das Beste.

      Danke an Rat Pack

  15. 16

    scio nescio

    Hier noch ein Video. Mag manche erschüttern, erstaunen, verwundern, erfreuen, … sagt aber jedenfalls viel aus:

    Q Der Plan die Welt zu retten [YT]

    lg an alle

    Antworten
  16. 17

    annekatze

    Wenn Trump die Wahlen zu den Kammern gewinnen will, braucht er Verbündete oder er muss liefern. Also wird man gespannt auf die Zulassung von Kavanaugh warten und dann beginnen.

    Er hat ja mal geäußert, dass er Angie besonders mag, sie wird er dann sicherlich nicht vergessen. Vielleicht helfen ihm noch die hier Stationierten der Army. War der Herbst denn nicht immer schon in der Geschichte etwas besonderes für Veränderungen und Umbrüche?

    Antworten
  17. 18

    Thorsten Kohler

    Ich habe eine sehr spannende Dokumentation gefunden:

    Markmobil Mittelpunkt – Labor des Todes [YT]

    Diese „Waffen“ gibt es auch bei uns in Deutschland!

    Antworten
    1. 18.1

      pedrobergerac

      Werter Thorsten Kohler,

      dies ist mehr als erschreckend. Eine weitere Mordfabrik des Tiefen Staates der VSA. Wir werden ja sehen, ob Trump damit aufhören wird.

  18. 19

    Thorson

    Werter Nichterversteher,

    woher nimmst Du diese Definition? Quelle?

    Vielleicht eine bessere Quelle:

    Sealed Indictment Law and Legal Definition [definitions.uslegal.com]

    Und wenn eine Übersetzung eher gewünscht ist, dann bitte:

    DeepL verwenden.

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen

    Antworten
  19. 20

    Hermine

    Mittlerweile warten wir hier schon 2 Jahre – passiert ist genau gar nichts. Trumpete ist zwar besser als Killary – klar, mit der wäre die Welt schon in Schutt und Asche – aber weiter auch nichts.

    Hier bei uns wird genau gar nichts gestoppt, im Gegenteil, der Genozid nimmt rasende Fahrt auf und niemand geht dagegen an. Niemand.

    Ich besinne mich auf meine Wurzeln und schaue, daß es in unserem Lebensumfeld positiv weitergeht. Auf eine Einwirkung von Außen, von „wem“ auch immer, nein, daran glaube ich nicht mehr.

    Antworten
    1. 20.1

      Parelios

      @Hermine

      Sehr schön geschrieben. Ich selber lese seit mehr als 1 Jahr hier und auch auf Eulenspiegel, Tagesereignis, Transinformation, ZZA, Die Unbestechlichen und einige anderen Channelseiten.

      Woche für Woche wird auch dort gebetsmühlenartig immer und immer und immer dasselbe gepostet. Das Event wird kommen, Geheime Technologie wird frei gegeben, saubere Energie, Befreiung von den Kabalen, Aufstieg in eine andere Dimension, Verhaftungen und und und …

      Und es passiert genau nichts! Und es wird auch nichts passieren! Ich habe auf einigen Seiten mir mal die Mühe gemacht, in Archiven zu schauen. Zum Teil steht da vor 2 oder 3 Jahren schon dasselbe, wie sie jetzt posten. Nur etwas anders geschrieben, mit anderen Sätzen oder Worten. Auf einer der Seiten unter den Kommentaren hat mal einer geschrieben, der sich mit diesem Ganzen hier schon seit 25 Jahren(!) beschäftigt und es ist immer noch nichts passiert.

      Deswegen mein mittlerweile Fazit: Alles quatsch und Blödsinn was hier (also nicht nur hier) geschrieben wird. Es ist bisher nichts passiert und es wird auch nie was passieren.

      Ich gebe zu, dass das, was Q so von sich gibt, immer recht interessant ist, aber auch nicht mehr.

    2. 20.2

      Gast

      Hallo Hermine,

      wir sind leider seit 100 Jahren auf Hilfe von außen angewiesen, denn genauso haben uns Kräfte von außen alles genommen, das bei einem eigenen Eingreifen helfen könnte. Wenn wir heutzutage ohne Schutzmöglichkeiten eingreifen (würden), käme es zu einer Notstandssituation durch die von außen installierten Politiker – Häuserkampf üben die BUNDessöldner bereits in einer deutschen Stadt(attrappe). Die Firma „Polizei“ wird mittlerweile mit kriegsähnlichen Utensilien ausgerüstet. Das spricht nicht für Kämpfe im Ausland.

    3. 20.3

      Annegret Briesemeister

      Liebe Hermine,

      Warten ist mühselig und Ungeduld liegt wohl auch in unserer menschlichen Natur und doch ist es so: Alles kommt zu dem, der warten kann und alles wird gut, für den der warten kann.

      Es ist doch auch vollkommen ausreichend, wenn du dich auf deine Wurzeln besinnst und dafür sorgst, daß es in deinem Lebensumfeld positiv weitergeht. Das ist soviel mehr, als so manch einer zu tun in der Lage oder bereit ist.

      Zu 20.1:

      Werter Parelios,

      ich möchte dir unter gar keinen Umständen zu nahe treten, dich nur auf etwas hinweisen, was sehr leicht, inzwischen noch viel leichter zu erkennen ist. Ohne irgendeine Seite, einen Blog verunglimpfen zu wollen, muss ich doch sagen, daß viele von dir erwähnten Seiten nichts anderes waren und sind, als eine Form der „kontrollierten Opposition“, von der man spricht. Wunderbar zur Ablenkung, zur Desinformation, zur Täuschung, zum Schüren von Angst und vor allem zum Hinhalten über Jahre. So wie die AfD uns, dem „Wahlvolk“, den „dummen Schafen“, als echte Alternative präsentiert wird, obwohl von denselben Hintergrundmächten ins Leben gerufen. Dies noch Alternative zu nennen, ist doch schon der nasse Waschlappen, der uns wecken müsste.

      Eine Seite wie Transinformation, ein Event, was soll das denn sein? Information und nicht in Besatzersprache einfach Ereignis benannt, würde doch gänzlich anders klingen. Sie verhöhnen uns und darüber sind wir zu recht verärgert, aber wir sind aufgefordert zu unterscheiden, wie wir uns informieren. Das kann und wird uns niemand abnehmen.

      Es liegt auch in der menschlichen Natur, spektakuläre Meldungen, interessant klingende Namen, besonders zu beachten, aber die Gesetze der Natur, Allvater ist einfach. Darin liegt das „Geheimnis“, das keines ist.

      Heil und Segen
      Annegret

    4. 20.4

      freierMensch

      Liebe Hermine,

      wir warten schon viel länger als 2 Jahre und ich bin auch schon oft am Verzweifeln gewesen, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

      Ich habe mich hier in ein Eifeldorf zurückgezogen und auch hier ist die Verblödung der Leute an jeder Ecke zu sehen. Und sogar hier haben sich die Neubürger aus den südlichen Ländern in ein Nachbarhaus einquartiert. Deshalb halte ich mich mit meiner Familie zurück und versuche mich auf das vorzubereiten, was dann mal hoffentlich irgendwann mal passiert. Eigener Brunnen für den Notfall, Holzzentralheizung und Garten.

      Macht zwar alles Arbeit, aber macht auch den Kopf frei, wenn es dann mal wieder nicht zum Aushalten ist. Und das Beste, hier kann man kein Geld ausgeben, dafür muss man in die Stadt oder ins Netz. Ich will auch ehrlich sein, eine so gravierende Veränderung wie wir brauchen, macht auch manchmal Angst, aber wir müssen zurück zu mehr Eigenverantwortung und man wächst ja bekanntlich mit der Aufgabe.

    5. 20.5

      Gandalf

      @Parelios,

      augenscheinlich mag das wohl so sein, wie Sie und viele andere dies wahrnehmen. Die Wirklichkeit ist allerdings viel komplexer und 90 % von dem was geschieht, bzw. geschah oder geschehen wird, bekommen wir hier überhaupt nicht mit, weil dies auf anderen Ebenen und an anderen Orten geschieht. Sie müssen eines verstehen und zwar, dass Zeit für die Hintergrundmächte keine Rolle spielt.

      Das Anliegen der positiven Kräfte ist es auch nicht, Ihnen oder mir eine Freude zu machen oder unsere Erwartungen zu erfüllen … Wir sind bei dem derzeit stattfindenden Kampf eher eine Randerscheinung und glauben Sie mir das Eine: In gewissen Kreisen hat man keine besonders großen Sympathien für unsere Gesellschaft und deren Orientierung und man ist entsetzt (!? » vielleicht das falsche Wort) darüber, was aus der Masse des deutschen Volkes geworden ist.

      Wir waren einst ein stolzes, mutiges Volk der Dichter und Denker und was sind wir heute?

      Gut, Ausnahmen bestätigen die Regel …

    6. 20.6

      Amelie

      Was sind 25 Jahre in Juga-Zyklen? (Siehe Armin Risi) Allein die Tatsache, dass die alternativen Informationen überhaupt möglich sind, ist schon ein Beweis, dass sich vieles ändert.

      Ich schätze mich selbst als ungeduldigen Menschen ein und habe keine Ahnung, ob das auf das wir warten noch zu meinen Lebzeiten eintritt. Ich hoffe es einfach mal. Wenn wir auf halber Strecke resignieren, erschweren wir nur die Arbeit jener, die an einer echten Umgestaltung der grauenhaften Umstände arbeiten.

      Und immer wieder die Tatsache: Mit unseren Gedanken erschaffen wir unser Umfeld.

      Also – Kopf hoch Hermine# 20 und Parelios #20.1

      Alles Liebe
      Amelie

    7. 20.7

      Morlock

      Genau Hermine, lass den Glauben weg!

      Es ist wie in Geld und Glauben [N8w.]. Trauen ja, wenn Du dir des „Bauchgefühls“ sicher bist. Genozid würde ich nicht sagen, auch wenn wir uns hier nur im „virtuellen Raum“ treffen und uns austauschen können, ist es vielleicht so im Plan geschrieben?

      Vertraue dem Plan, zwei Jahre, na und? Da die Zeit manipuliert wird, ist das unerheblich.

      HuS

    8. 20.8

      Ekstroem

      Rückblick auf 2018 – Teil 1 [freiheit-wahrheit-verantwortung.de]

    9. 20.9

      Lena

      Werter Ekstroem! // 20.8

      Heute möchte ich Dir danken, denn Deine Seite begleitet mich schon geraume Zeit. Dank auch Dir für Deine wertvolle Arbeit!

      Heil und Segen Dir und Deinen Lieben!
      Lena

    10. 20.10

      Mohnhoff

      Werter Ekstroem,

      ich möchte ebenfalls mein Kompliment über deinen Blog zum Ausdruck bringen.

      Ich hatte mich schon hin und wieder dorthin verirrt und manchmal geschmökert, aber was mich jetzt besonders begeistert hat, war der Jahresrückblick für 2017. Dieser hat in komprimierter Form viele beachtliche Ereignisse und Entwicklungen zusammengefasst.

      Manche davon erschienen in der Einzelbetrachtung eher unwichtig, und einiges war mir schon wieder entfallen, aber dank deiner Übersicht kann ich nun besser als bisher einen deutlichen Trend erkennen und zwar einen deutlich positiven! Vielen dank dafür!

      Bin schon gespannt auf den (vollständigen) Rückblick auf 2018. Da wird wohl noch einiges kommen.

      Gruß
      Mohnhoff

    11. 20.11

      Ekstroem

      Danke, werte Lena und werter Mohnhoff, für Eure Wertschätzung meines Blogs.

      Gerade habe ich einen neuen Beitrag hochgeladen. Zum Auftanken für die Seele:

      Das ist Deutschland [freiheit-wahrheit-verantwortung.de]

    12. 20.12

      Ekstroem

      Hier noch der Netzverweis zum Interview mit dem russischen Regisseur und Liebhaber des Lebens und der deutschen Kultur:

      Russischer Filmregisseur: Deutsche treten ihre nationale Kultur mit Füßen [YT]

    1. 21.1

      N8Waechter

      Diese Rede stammt aus Oktober 2016 (wenn ich mich recht erinnere). Falls man dies „Startschuss“ nennen möchte, dann ist er bereits vor der Wahl gefallen.

      Heil und Segen!
      N8w.

  20. 22

    Ms

    Ich glaube was Parelios schreibt ist bewiesen ein Fakt Punkt. Die meisten springen schon ab und glauben nichts mehr von dem was immer weiter vor geschoben wird . Schade den es ist die letzte Hoffnung!

    Antworten
  21. 23

    Frigga

    Drei Minuten „livestream“ von Roy Potter. Pentagon – Mattis und Richardson Büros und das Büro von Ted Cruz wurden Umschläge mit Ricin geschickt. Zwei von Ted Cruz Mitarbeitern sind im Krankenhaus zur Untersuchung. „Deep State“-Warnung? Diese Leute müssen weg, bevor sie noch Schlimmeres veranstalten.

    Fukushima war ja eine Strafe vom „Deep State“, das wissen wir jetzt. Ich wage zu fragen, ob dieses Erdbeben und Tsunami auf Sulawesi menschengemacht ist …

    Ricin Sent By DS/Shadow Govt To Pentagon? [YT]

    Antworten
  22. 24

    Franz Maier

    Hier was interessantes von den mehr als erbärmlichen Spottdrosseln, die sich wieder mal um ihre Auserwählten sorgen:

    In BBC-Interview: Malayischer Premier Mohamad beschimpft J*den [bild.de] 🙂

    Hier eine Aussage des malayischen Premiers:

    „Als Mohamad zu einer Passage seines Buches „Das Malayische Dilemma“ befragt wurde, in dem er J*den als „Haken-Nasen“ bezeichnet, antwortete er eiskalt: „Die J*den sind Haken-Nasen, so ist es doch einfach. Wir Malaysier werden als Platt-Nasen bezeichnet. Das akzeptieren wir und starten keine Krieg deswegen.“

    Finde ich jetzt mehr als harmlos. Wer sich dadurch angegriffen fühlt, zeigt einfach nur wie erbärmlich er/sie ist.

    Hier noch eine ganz nette Aussage:

    „Wenn man mal ehrlich ist, ist die Gründung Israels der Ursprung allen Übels im Nahen Osten. Das ist die Wahrheit. Ich darf das aber offiziell nicht sagen“, so Mohamad im BBC „Hard Talk“.

    Wo er recht hat, hat er einfach recht. An sich kann es keine 2 Meinungen über die israelischen Verbrechen im Nahen Osten geben, dies ist alles zu offensichtlich.

    Der malayische Premier ist 93 Jahre alt und weiß glaube ich als einziger lebender Politiker dieser Welt, was damals los war. Die Reaktion der Spottdrosseln finde ich mehr als hilfreich. Danke. 🙂

    Antworten
  23. 25

    Franz Maier

    Ist denn bekannt, wie hoch wohl die Auserwählten-Quote in den versiegelten Anklagen ist? Ich denke überproportional hoch.

    Antworten
    1. 26.2

      Kleiner Eisbär

      Bemerkenswert dabei:

      Am Tage des Hosiannageschreies verweilt die gesamte „Bundesregierung“ in Israel …

    2. 26.3

      Christof777

      Werter Kurzer,

      hier mein Wort zum Volkstrauertag:

      Gab es mal ein geeintes, souveränes „Deutschland“? Welches also in der Vergangenheit mal geteilt wurde? Ich denke, nein.

      Versuch einer Erklärung trotz sehr lückenhafter Kenntnisse der Geschichte (woher auch?):

      [hierhin ausgelagert]

      Ich will damit auf gar keinen Fall erreichen, dass die Begriffe „deutsch“, bzw. „Deutsche“ in Mißkredit geraten. Im Gegenteil, mir ist es nur wichtig zu verstehen, dass diese Begriffe auch von der Gegenseite benutzt wurden und werden. Und nicht unbedingt zu unserem Besten. Allerdings stellen sich dann auch Fragen zu den damals führenden Köpfen im Reich.

      Heil und Segen

    3. N8Waechter

      Werter Christof,

      „Gab es mal ein geeintes, souveränes „Deutschland“? Welches also in der Vergangenheit mal geteilt wurde? Ich denke, nein.“

      diese Ansicht halte ich für einen Trugschluss. Das „geeinte, souveräne Deutschland“ hieß „Heiliges Römisches Reich Germanischer Nation“. Es war geeint und auch souverän, zudem Schutzmacht des Kirchenstaates, sprich: Der Kaiser stand über dem „Papst“.

      In den 12 Jahren wurden die maßgeblichen Teile dieses Alt-Reiches wieder zusammengeführt (nachdem sie 1806, bzw. 1815 vorläufig endgültig zerschlagen worden waren) und die rechtlichen Grundlagen dafür waren vorhanden und wurden angewandt.

      Es gibt einen Grund, warum auf dieser Seite die Geschichte be- und aufgearbeitet wird und die Komplexität und Ereignisdichte um die genannten Jahreszahlen sind die Begründung dafür, warum der 5. Teil so lange in der Bearbeitung und Erstellung dauert … Lies für den Anfang mal den Wikieintrag zum „Wiener Kongress“, dies mit dem Verständnis der Geschichte des Reiches davor.

      Heil und Segen!
      N8w.

    4. 26.4

      Gast777

      Hallo Kurzer,

      wahre Worte.

      Hallo Nachtwächter,

      konntest du etwas zu Trumps Test in Erfahrung bringen? Vielleicht kommt in Kürze ja bereits einer Deiner Artikel. 🙂

      Gruß

  24. 27

    Joe

    „Enjoy the show“ bedeutet vielleicht, dass wir warten sollen, bis die anderen (Schafe) auch angetrabt kommen. Ich warte nicht, ich bereite mein Umfeld auf den Wandel vor, so gut es jeder versteht.

    Damit bin ich zwar erstmal der Blöde, aber die meisten Zuhörer fallen hoffentlich nicht ganz so schlimm aufs Maul. Was man schon mal hörte, ist leichter zu verdauen. Und das Meiste ist schon unglaublich. Steter Tropfen höhlt den Stein.

    Für viele Indianer ist eine geistige Erkrankung schlimmer als eine körperliche. Warum wohl? 😉

    Antworten
    1. 27.2

      freierMensch

      Lieber Joe,

      ich kann Dich und Deine Argumente gut verstehen, aber ich habe sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht. Ich halte mich nicht für besonders schlau, aber was meine Mitmenschen angeht, mit welchen ich versucht habe, mal darüber zu reden, bin ich sehr ernüchtert. Ich bin zur Zeit sogar der Meinung, dass es mit diesen Leuten gar nicht möglich ist, einen vernünftigen Staat zu machen.

      Diese Personen sind einfach zu blöd und ignorant. Wenn schon so Sprüche kommen, wie dass der Kleber Klaus nicht lügt und sehr seriös ist und heute immer noch geglaubt wird, dass Merkel es gut mit Deutschland meint, dann ist mit diesen Leuten nichts anzufangen. Ebenso wird eine Zensur als Blödsinn abgetan und der Pfarrer ist ein guter Mann. Die Kirche unterstützt zwar den Schiffsverkehr vor Libyen, aber nur damit keiner ertrinken kann.

      Mein Argument, das niemand mit gesundem Verstand in ein Schlauchboot steigt, ohne Motor, um damit das Meer zu überqueren, wenn es nicht abgemacht ist, diese abzuholen und im Transit nach Europa zu bringen, wird als böse Verleugnung angesehen. Themen wie Kinder schänden oder zum Organraub oder sonstiges zu nutzen, wie es jeder der mag selber überprüfen kann, sind außerhalb der Vorstellungskraft.

      Man glaubt dem TV und dem Staat, welcher immer die Wahrheit sagt. Wir werden sehen, ob sich was in unserem Sinne tut und wie diese Personen (nicht Menschen) dann reagieren. Dieses sind dieselben, die damals von nichts was gewusst haben, aber heute meinen, den vollen Durchblick zu haben.

      Grüße aus der Eifel

    2. 27.3

      Joe

      Ich möchte nicht schweigen. (Määh)

      Ken ist zwar umstritten – Mausfeld aber nicht denke ich. Selber (ein)bilden: 😉

      KenFM im Gespräch mit: Prof. Rainer Mausfeld („Warum schweigen die Lämmer?“) [YT]

    3. 27.4

      freierMensch

      Lieber Joe,

      „ich möchte nicht schweigen, Määh.“

      verstehe ich gut, aber wenn man Dir nachts alles, was nicht hinter dem abgeschlossenen Tor ist, kaputtgemacht hätte und die neue Fassade, welche Du mit eigenen Händen renoviert hast, weil Du finanziell nicht so stark aufgestellt bist und dabei auf die Einnahmen deiner Frau angewiesen bist, mit Schmierereien zerstört, den Briefkasten und die teure Haussprechanlage kaputtschlägt … dann kommt man zu einem Punkt, wo man sich und seine Meinung zum Wohle der Familie zurücknimmt. Denn man hat auch den anderen gegenüber, welche mit einem das Leben bestreiten eine Verantwortung.

      Meine Frau teilt zwar meine Meinung, aber in ihrem Beruf ist sie jeden Tag mit Leuten umgeben, wo sie, wenn sie sich als nicht linksorientiert offenbaren würde, den Arbeitsplatz an dem alles hängt verlieren könnte. Ganz abgesehen von den täglichen Anfeindungen, welchen sie sich dann aussetzen würde.

      Der Hass auf alle und alles was nicht „Mainsteam“ ist, hat in diesem Land leider seine Früchte getragen. Das ist auch der Grund, warum ich der Meinung bin, dass mit vielen dieser Personen (nicht Menschen) eine neue schöne Zukunft nicht zu gestalten ist.

      Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Aber manchmal ist es halt besser, die Faust in der Tasche zu machen, wenn du weißt was ich meine. Wenn man alleine ist, kann man halt anders agieren, da man nur für sich alleine die Verantwortung hast.

      Grüße

    1. 28.1

      Joe

      Siehe da, Anarchie (Regierungslosigkeit) funktioniert auch. Jeder Eingriff „von oben“ behindert die natürlichen Regelkreisläufe.

    2. 28.2

      Der Kräftige Apfel

      Heil Dir, Joe!

      Das kommt, würde ich sagen, sehr auf die beteiligten Menschen an – viel mehr, als auf die Umstände, die zu einem Zustand der Anarchie führen.

      Es ist auf jeden Fall sehr lehrreich zu erfahren, daß funktionierende Regelkreisläufe sich „aus sich selbst heraus“ bilden können. Vor allem, wenn man betrachtet, wie sehr man uns in Angst vor dem Verlust des Gesetzes hält, indem man uns Katastrophenszenarien, wie diverse Flugzeugabstürze im Dschungel oder Großereignisse, wie New Orleans mit ihren drastischen Entgleisungen aufgrund von Gesetzlosigkeit vor Augen führt.

      Was nicht erwähnt wird, ist der Umstand, daß es ganz entscheidend darauf ankommt, ob es sich bei den Beteiligten um bunt zusammengewürfelte, einander (auch kulturell) fremde Menschen handelt, oder aber um gewachsene, wenn auch durchaus lockere Gemeinschaften, wie z.B. eine Dorfgemeinschaft. Im letzteren Fall wird eine Katastrophe sehr viel wahrscheinlicher zum Zusammenrücken und gegenseitigen Unterstützen führen. Hier werden schnell effektive Möglichkeiten gefunden, die Auswirkungen der Katastrophe abzumildern – auch unter Inkaufnahme persönlicher Einbußen.

      Wo allerdings die Menschen mehr oder weniger vollständig isoliert voneinander nebeneinander herleben und kein gegenseitiges Verantwortungsgefühl ausbilden konnten, wird es sehr viel schneller zu egoistischen und schädigenden Handlungen kommen.

      Nun lehne ich mich so weit aus dem Fenster, zu behaupten, daß auch die Mentalitätsfrage eine große Rolle spielt. Und ich behaupte darüber hinaus, daß gerade die Deutschen über eine sehr ausgeprägte Verantwortlichkeits-Mentalität verfügen. Daher kommt es im Katastrophenfall hierzulande auch regelmäßig zu enormen Solidaritätsbewegungen und Hilfeleistungen.

      Von daher ist es vollkommen zynisch (wenn natürlich aus Sicht der Verderber nachvollziehbar), gerade uns die Angst vor der Anarchie in den Nacken zu setzen, während man gleichzeitig massenhaft Menschen ins Land holt, deren Mentalität in vielen Fällen auf Eskalation programmiert ist. Die „Einzelfälle“ unter ihnen bestätigen dann ja auch die Angst vor Selbstbestimmung und den Ruf nach Gesetzes- und Überwachungsschutz (der im Ernstfall natürlich keinen Pfifferling wert ist, sondern nur zu unserer eigenen Überwachung dient).

      Doch auch wenn der ganze Psychoterror wirklich grauenerregend ist, so ist es umso tröstlicher zu wissen, daß wir im Grunde auch sehr gut alleine klarkommen würden/werden. (c:

      Heil und Segen!
      Der Kräftige Apfel

    3. 28.3

      Joe

      Danke an Der Kräftige Apfel.

      Wie recht Du hast. Ich meine es gibt eine Volks-Seele und die Ahnen sind immer mit bei. Vermutlich ist damit die göttliche Führung gemeint. Aus höheren Dimensionen.

      Wohlan und frohen Mutes in die neue Zeit.

    4. 28.4

      Joe

      Zum dritten Sargon:

      Walter Veith, 02. König des Nordens, Teil 1, Sturm aus dem Norden [YT]

      Ergänzendes Bibelstudium aus Sicht des Adventisten Prof. Walter Veit (Südafrika). Interressante Parallelen zur aktuellen Situation finde ich. (Achtung, sehr lang und ausschweifend, aber solange nix weiter passiert, kann man ja mal in die Vergangenheit schweifen.)

      Veit hat den Vatikan als satanistisch bezeichnet. Als Hure Babylons. Doppelter Bezug. Er stammt aus Afrika. Er scheint mir deutscher zu sein als manch anderer.

  25. 29

    Oli Ludwig

    Ich erkenne auch nur dieselben Muster. Das zieht sich seit Jahrzehnten so durch unsere „Parallelbericht-Erstattung“. Ich gebe „Hermine“ und „Parelios“ Recht. Alles nur Ablenkung.

    Riesige Waffendeals laufen unter deutscher Hoheit. Die Profiteure leben weit, weit weg, geborgen auf Inseln und Anwesen. Wir bekommen Flüchtlingsströme, Wirtschaftsmigranten, Sozialprofiteure, Sklavenarbeiter, religiöse Fanatiker usw. im Gegenzug. Fairer Handel nennt sich das in einer Kapital kontrollierten Faschistenwelt.

    Wir kommen alle unter die Räder, keiner wird uns helfen, das alles, was wir medial erleben, ist nur Theater. Eine Ablenkung, bei der verschiedene Spieler platziert werden, um uns Deppen zu zeigen, wir sind nicht allein.

    Wir sind ganz allein, das Sterben hat bereits vollumfänglich begonnen. Wir klammern uns an nicht als gut platzierte Illusionen.

    Antworten
  26. 30

    Jungfrau

    Einen schönen 3. Oktober euch allen!

    Auch wenn hier mancher pessimistisch klingt, eines ist in jedem Fall richtig. Nämlich dieser unverwechselbare Satz unseres Nachtwaechters, der da heißt:

    „Alles läuft nach Plan“!

    Und genau so ist es. Wir haben und hatten nie wirklich Einfluss auf das politische (Welt-)Geschehen. Darum sollten wir alte Tugenden pflegen, wie z.B. uns in Geduld üben und natürlich Vorsorge betreiben, weiterhin achtsam sein. Mehr kann man nicht tun. Alles andere liegt allein im göttlichen Plan, der sich so oder so erfüllen wird.

    Ist denn nicht schon eine Menge passiert?

    Frau Merkel heute bei den Auserwählten, wenn das „nichts“ ist? Möge jeder hinein interpretieren, was er möchte. Für mich zeigt das grobe Züge einer Veränderung. Spannend, ob sie nach der Bayernwahl noch im Amt bleiben wird? Oder ob heute Abend 20:18 Uhr die Handys klingeln werden? 🙂

    Im Augenblick fokussiere ich mich mehr auf die BRD und beobachte nebenbei, was am anderen Ende des großen Teiches abläuft. Was passiert gerade in Mitteldeutschland? Warum wurden 8 Menschen verhaftet? Natürlich entspringen sie (nicht) aus dem rechtsradikalen Nest, wie behauptet wird.

    Das betrübt und macht traurig und wenn ich dann fragend in den grauen, verregneten Himmel blicke, offenbart sich dort aus den Wolken ein leuchtend weißes Herz. Ja, heute erschien ein leuchtendes Herz aus den Wolken, welches ich mit Freude wahrnehmen durfte.

    Lieber N8w, ja …, alles läuft nach Plan! Sogar der Himmel bestätigt es.

    Antworten
  27. 31

    Joe

    Ich versuche mal, die Stimmung zu heben:

    Armin Risi – Neue Wege im Wandel der Zeit 2018 [YT]

    100 Jahre sind ein Klacks.

    Antworten
  28. 32

    Karl-Eduard von Schni

    Wow, es scheint endlich loszugehen. Hust. :Brille-rück-und-zustimmend-nick:

    Eintrag Nr. 2343 [qntmpkts.keybase.pub]

    Antworten
    1. 32.1

      bellis perennis

      Bill Clinton wurde laut Merkur (Bild) auf dem Oktoberfest gesichtet. Dieser Teil der Elite scheint wohl keine Angst mehr zu haben.

  29. 33

    leitwolf75

    Werte Gemeinde,

    das größte Nato Militär Manöver seit dem Kalten Krieg findet derzeit in Norwegen statt.

    Norwegen: Nato bereitet größtes Manöver seit dem Kalten Krieg vor [YT]

    Die Prophezeiung der Sahaja, könnte sich diese somit erfüllen?

    Der Dritte Sargon:

    Vom Hohen Norden wird der Dritte Sargon kommen;
    unvermutet wird er hereinbrechen über die in Gift lebende Erdenwelt,
    wird mit einem Schlage alles erschüttern
    und seine Macht wird unbezwingbar sein.

    Der dritte Sargon [shivasheaven.com]

    Dieses würde mehr als nur übereinstimmen und lässt mich doch sehr nachdenklich werden.

    Heil und Segen!
    Leitwolf

    Antworten
  30. 34

    LKr2

    Bei der Demo gegen Brett Kavanaugh wurden um die 300 „Personen“ in Gewahrsam genommen. Darunter das „Model“ Emily Ratajkowski. Was ein Fehler war.

    Jetzt bahnt sich Ärger mit den Tierschutzorganisationen an. Denn einen ausgemergelten Klepper, spindeldürr mit nachträglich montierten XXL-Lippen und -Titten vom Spielfeld zu nehmen, geht gar nicht. Jetzt muss diese Schabracke erst mal mittels Zwangsernährung aufgepäppelt werden. Auf Steuerzahlerkosten. Eine „lose-lose“-Situation.

    Um des lieben Jesulein willen wäre es mir lieb, wenn ich nichts mehr davon hören müsste. Das raubt einem ja die Luft zum atmen. Die benehmen sich skandalös daneben. Brechen schier zusammen, plärren in den Straßen herum und zwar teils in vulgären Ausmaßen. Und jene welche das tun, gedeihen von der Güte der anderen. Das Gutmein-Credo, so meinen die, entschuldigt die verabscheuungswürdigsten Taten ihres kalkulierten Lebens, das sie führen.

    Und wenn ich mir die Fotos von dieser linken Brut ansehe, sehe ich den Büttel von Diktatoren, Tyrannen und Kriegsherren. Irgendwo hinten findet man „Mama“ mit einen Gesicht aus Stein und Augen aus Granit. Sie sind die Banalität des Bösen, welche die Menschen so fleißig erörtern und so selten erkennen.

    Grundgütiger, wenn dann auch noch die „Prominenz“ mitläuft, dann werden ihre Gesichter hell, wie wenn man eine Nonne mit Schokolade lockt. Fast quietschten sie vor Entzücken. Ich schwörs, fast wären sie durchgeschmort. Da brauche ich dann dringend etwas Hochprozentiges zum Trinken, dass ich es auf der Zunge schmecken kann. Zuhause aber dann, in trister Einsamkeit, ordnen sie ihre Mine wieder zum Alltagsgesicht und trösten sich mit Wahnvorstellungen.

    Ja, ja, echt traurig. Urbaner Verfall …

    Antworten
  31. 35

    Darknet-Reporter

    Die EU plant seit langem Fernsteuerung von Autos in allen Wagen zu implementieren.

    EU-Papier: Polizei will Autos künftig per Fernsteuerung stoppen um, Terroranschläge und Attentate zu verhindern [welt.de]

    Klima: Steuerwahnsinn – EU plant automatische Spritverbrauch-Überwachung im Auto [pravda-tv.com]

    Auch Datensammelwut durch die Maut macht das Tracken und Massenüberwachung von PKW [heise.de] möglich.

    Auch NATO-Geheimdienste bauen fleißig die Massenüberwachung in Deutschland aus. Alle Autonummern werden anlasslos gescannt [zeit.de].

    Bundesregierung will Staatshackern komplette Kontrolle über alle Autos ermöglichen. Per Fernsteuerung sollen Autos überwacht, belauscht werden. Eventuell bei Verstößen, wie beispielsweise Hate-Speech, per Fernsteuerung in Umerziehungslager durch Staatshacker gelenkt werden:

    golem.de/…/model-s-belgische-wissenschaftler-hacken-teslas-schluesselchi…
    golem.de/…/datensicherheit-und-datenschutz-autos-sind-fahrende-sicherheitsluecken…
    golem.de/…/vernetztes-fahren-forscher-finden-14-sicherheitsluecken-in-bmw-software…

    Was bei Flugzeugen gut funktioniert (Fernsteuerung von Flugzeugen, autonomes Fliegen), soll nun auch unter dem Vorwand des Terrors auch im Autoverkehr eingesetzt werden:

    Führten ferngesteuerte Flugzeuge 911 aus? [alles-schallundrauch.blogspot.de]
    radio-utopie.de/…/flug-mh370-als-alibi-fuer-weltkontrolle…

    Zukünftig werden politische Gegner nicht mehr inhaftiert, sondern unter unerklärlichen Umständen per Fernsteuerung bei Autounfällen verselbstmordet!
    Schließlich ist die EUdSSR/Stasi-Überwachungsstaat alternativlos. Niemand darf das infrage stellen. Die alterntivlosen EUdSSR-Stasi-Überwacher wollen bald auch in unsere Wohnungen durch Digitalisierung und Rauchmelder eindringen, um alle Privatgespräche aufzunehmen. Damit Merkel immer weiß, in welche Richtung der Wind bei der Bevölkerung weht. Hate-Crime (kriminelle Hasskommentare) sollen frühzeitig aufgespürt werden.

    Antworten
  32. 36

    Tiger222

    Die Clintons in der BRD … suchen die Schutz beim Merkel?

    Mit Lederhose, aber ohne Dirndl – die Clintons auf der Wiesn [welt.de]

    Killary ohne Stützprothese usw. .. eventuell ein Double?

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 36.1

      N8Waechter

      Werter Tiger,

      ja, wenn man sich nur das Titelbild anschaut (hier), dann könnte man tatsächlich auf den Gedanken mit der Doppelgängerin kommen …

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 36.2

      Nachdenker

      Das ist nie und nimmer Hillary Clinton. Bei Bill bin ich mir nicht sicher, aber die letzten Bilder, die es von ihm gab, zeigten einen ziemlich „fertigen“ und faltigen Bill. Würde aber die Frage offen bleiben, was dieser Auftritt hier sollte?

    3. 36.3

      Joe

      Mal ein Denkanstoß:

      In VSA gibt es kein Fleisch mehr, daher der schnelle Verfall. Typische Auswirkung des Kanybalüsmus. Passt auf und keine Angst. Es sind so wenige. Merkt euch gut die Gesichter mit dem Stöpsel im Ohr. Das sind Täter, der Rest Darsteller.

  33. 37

    Sailor

    Überraschung! 🙂

    Republikanische Senatorin Susan Collins aus Maine, eine Wackelkandidatin, sichert mit ihrer Entscheidung die Nominierung von Brett Kavanaugh und vermeidet Patt-Situation, bei der Vizepräsident Mike Pence als Zünglein an der Waage die fehlende 51. Stimme hätte sein können.

    QAnon: Seid ihr bereit für die Verhaftungen? – Brett Kavanaugh ist eine Runde weiter. [tagesereignis.de]

    GOP und ein Video, gefunden bei Twitter: Während der National Woman’s Party Ende August erhält Ruth Bader Ginsburg eine Kopie der Verfassung, weil sie ihre verloren hatte usw.:

    twitter.com/RealSaavedra/…

    LKr2 (34):

    Zitat: „Jetzt bahnt sich Ärger mit den Tierschutzorganisationen an bis inklusive > Urbaner Verfall“

    🙂 Geduld werter LKr, das müssen wir während dieses Abbruchszenarios jetzt auch noch ertragen, sowohl Männer als auch Frauen. Diese Damen sind vermutlich nicht einmal verstandesmäßig in der Lage erkennen zu können, dass sie vieles im Leben und auch beim Thema Emanzipation nicht richtig verstanden haben. Ich bin mir ziemlich sicher, auch das wird sich regeln.

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende 🙂

    Antworten
    1. 37.1

      Sailor

      Sailor (37)

      So entstehen Fake News, ich bitte um Entschuldigung. 🙂

      Korrektur:

      Zitat: „Fox & Friends just announced that the vote to confirm Judge Kavanaugh will take place today at 4:52 pm“

      Die Bestätigung sollte somit heute nach 22.52 unserer Zeit erfolgen. 🙂

    2. N8Waechter

      Brett Kavanaugh wurde soeben mit 50 zu 48 Stimmen als neuer Supreme Justice bestätigt.

      Heil und Segen!
      N8w.

Kommentar verfassen