Artikel zu vergleichbaren Themen

96 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung!

    Sehr lange Wortmeldungen werden von vielen Lesern als anstrengend empfunden, also bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt. Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Danke.

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Wichtige Info:

    Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “Ihr Kommentar wird moderiert“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 2

    Gerald Herst (mag Anagramme)

    Das „+“ auf der Rückseite des Fotos könnte jedermann hingezeichnet haben, auch dieser VIPAnon selbst, um sich VIP-ig zu machen. Zur Erinnerung:

    „No Comms outside the Bord.“

    Antworten
  3. 3

    Holle

    Die Klammern stehen für „Echo“ und wurden laut unserer Qualitätspresse zunächst, genauer gesagt im Laufe des Jahres 2016, von IgNazis genutzt, um J*den und andere in ihren Augen unliebsame Gestalten als Teil einer j*dischen Weltverschwörung zu markieren.

    Die 3 Klammern sind zudem ein Zwitscher-Phänomen. Durch die dreifache Umklammerung wurden zunächst j*dische Namen zwitschernd markiert, später auch Namen von Demokraten der Antifa dazu, sowie weiteren Freiheitskämpfern und tapferen Aktivisten und wieder etwas später wurden die Zeichen zu einer Solidaritätsbekundung mit den Gemobbten, indem auch sympathisierende gute Menschen ihre eigenen Namen mehrfach eingeklammert zwitscherten. So berichtet es die Qualitätspresse:

    Wie Rechte im Netz mit Geheimcodes gegen J*den hetzen [morgenpost.de]

    In Amerika begann diese Klammerei noch zu Zeiten des POTUS’schen Wahlkampfes und wurde eindeutig der Pro-Trump-Fraktion zugeordnet.

    In den drei Tweets, die POTUS erwähnt, finden sich zwar Klammern, aber keine dreifachen. In den drei Klammern auf der Bildrückseite, der Echokammer, findet sich ein „Plus“ oder aber auch ein Kreuz, denn die untere Seite der senkrechten Linie ist etwas länger, als der obere Teil.

    Und jetzt weiß ich gar nicht mehr, was ich von dem Ganzen halten soll.

    Mit Sonne!

    Antworten
    1. 3.1

      andreas

      Guten Abend Holle,

      drei Tweets, jeweils mit einer Klammer, 3 * 1 = 3.

      Hier die eingeklammerten Worte: (Media) (Ret) (S). (((Media Ret S))). Was kann das bedeuten? Media Rets = Medien Rottweiler oder Media Rets = Medien Ratten (in abgewandelter Schreibweise, mit „e“ statt „a“. Medi are ETs = Medien sind Außerirdische.

      Meine Englischkenntnisse sind zu schlecht für weitere Deutungen, wer kann es besser?

      Heil und Segen

    2. N8Waechter

      Interessanter Gedanke, werter Andreas.

      Rückwärts wäre es: SteRaideM. Da steckt „idem“ (dasselbe/derselbe (lat.)) drin und „ter“ (dreimal (lat.)), verbleiben „s“ und „a“ (oder „stera“?). Mmh… das mag etwas für Anagramm-Spezis sein. Hat jemand eine Idee?

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 3.2

      Karl-Eduard von Schni

      Media Ret (urn) s = Medien drehen sich …

    4. 3.3

      Karl-Eduard von Schni

      Besser übersetzt: Medien werden gedreht.

    5. N8Waechter

      return“ [dict.cc]

    6. 3.4

      andreas

      Rückwärts: ste raid em – saints raid them – Heilge rauben (plündern) sie aus.

      Nur eine weitere Idee. 🙂

  4. 4

    Diskowolos

    Madame Merkels „Verzicht“ auf den Parteivorsitz wird aufzeigen, in welche Richtung das Land getrieben werden soll. Sollte Blackrock-Aufsichtsrat, Atlantikbrückenpräsident und Trilaterale Kommissions-Mitglied Merz, das Rennen machen, ist dies eine eine klare Kampfansage an Trump.

    Merz, Laschet, KK und Spahn werden den Invasionskurs von Merkel fröhlich weiterfahren! Das Land stünde vor dem Abgrund. Deutschland kann mit dem Personal der Altparteien nicht mehr gerettet werden. Phantasten sehen in den Grün-Kommunisten schon die nächste Kanzlerpartei.

    Man kann nur hoffen, dass Trumps Leute genug Material gegen die neuen Kanzleranwärter in der Hand haben! Aus sehr gut informierten Kreisen wird nochmal nachdrücklich darauf hingewiesen, dass ein gewisser Herr Laschet aus NRW seine türkische Geliebte, die den „Grauen Wölfen“ (eine türkisch, nationalistische Terrororganisation) angehört, in die NRW-CDU bringen wollte. Dies konnte in letzter Sekunde verhindert werden.

    So ein Mann, der sich von ausländischen Terrororganisationen unterwandern lässt, darf kein deutscher Kanzler werden!

    Antworten
    1. 4.1

      ELFfriede

      Achtung: Spahn war bei den Bilderbergern …, die anderen sind Nebelkerzen.

    2. 4.2

      Schrecki

      ELFfriede,

      das war mein erster Gedanke zu diesem Thema, bzw. allgemein.

      Ich gehe einfach mal davon aus, dass das Allgemeinwissen ist!

      Heil Euch

    3. 4.3

      pedrobergerac

      „Deutschland kann mit dem Personal der Altparteien nicht mehr gerettet werden.“

      Werter Diskowolos,

      auch durch die AfD könnte „Deutschland“ nicht gerettet werden. Änderungen jeglicher Art können nur von außerhalb des Systems wirksam werden, nie aus dem System selbst. Reformen alleine sind ob der Trägheit des Systems nicht zielführend.

      Eine Änderung kann auch nur „global“ nachhaltig sein. Wie man unter AH sehen konnte, ist ein nationaler Alleingang hinsichtlich Änderung des Geldsystems in ein gerechtes, nicht nachhaltig.

      Aber selbst dies ist nur eine Ebene der erforderlichen Anpassungen, um die Menschheit positiv in die Zukunft zu führen. Die Wendezeit wird meines Erachtens viel, viel heftigere Umbrüche bringen.

      Von prophezeiten Naturereignissen einmal abgesehen, wird sich ohne eine globale Änderung der Daseins-Philosophie nichts in die richtige Richtung bewegen.

      Der Wille „Allvaters“ wird schon geschehen müssen.

    4. 4.4

      andreas

      (4.3) Werter pedrobergerac,

      schön ausgedrückt, ich sehe das ähnlich. Merkels Rückzug ist auch nur ein Schauspiel für Systemgläubige, mit solchen Dingen befasse ich mich tatsächlich gar nicht mehr.

      HuS

  5. 5

    miharo

    Hallo zusammen.

    Bei „Rechtsnotstand in GERMANY“ gibt es relativ neu eine Stellungnahme zur Klage am High Court (Mara im Gespräch mit gabriel & ayon) [YT], moderiert von Mara. Dauer: 72 Minuten.

    Zum Verständnis dessen sind die 3 vorherigen Videos auf der Seite plus das Diplomaten-Interview [maras-welt.weebly.com] Voraussetzung. Aber das wißt ihr hier ja. 😉

    Eine spannende Woche wünsche ich

    ***Soweit nichts ungewöhnliches***
    Ungewöhnliches wird groß geschrieben.

    Antworten
    1. 5.1

      N8Waechter

      Danke, miharo. Wurde soeben ausgebessert. 🙂

  6. 6

    Saiwalo

    Eigentlich trage ich hin und wieder schon ganz gerne Aluhüte. 🙂 Ich frage mich nur gerade, ob Donald Trump – falls er denn wirklich Q sein sollte –
    mit diesem Nebenjob nicht gleichzeitig seine Position als Präsident extrem gefährden würde?

    Schließlich veröffentlicht Q hin und wieder Informationen, die ein Präsident schon aus einer amtsbedingten Geheimhaltungspflicht heraus nicht ungestraft preisgeben dürfte. Und er steht ja ohnehin schon permanent unter massivem Beschuss.

    H&S

    Antworten
    1. 6.1

      Gugi25

      Ähm, Q =! Q+ …

      Wenn soweit korrekt, dann handelt es sich um 2 verschiedene Personen, wovon einer (POTUS) Q+ sein soll, nicht aber Q.

      Nur zur Richtigstellung, da dir offensichtlich nicht bewusst.

    2. 6.2

      LenaLena

      Donald Trump ist gleich Fragezeichen -> Q+ Plus eventuell und ist nicht Q! Bitte aufmerksamer lesen.

      Heil und Segen!
      Lena

    3. 6.3

      Kleiner Eisbär

      LenaLena # 6.2, 30. Oktober 2018 um 16:41

      Donald Trump ist gleich Fragezeichen -> Q+ Plus eventuell und ist nicht Q! Bitte aufmerksamer lesen.

      Heil und Segen!
      Lena


      Ich sehe Dich gerade doppelt, Lena … 🙂

    4. N8Waechter

      Oh ja, das passiert seit gestern und wurde bisher von mir ausgebessert, doch da ist mir einer durchgerutscht.

      Werte Lena: Bitte darauf achten. Danke! 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    5. 6.4

      Lena

      Heil Euch Beiden, Kleiner Eisbär und Nachtwächter, das war mir nicht aufgefallen. Ich werde darauf achten, versprochen!

      Heil und Segen uns allen!
      Lena

    6. 6.5

      Saiwalo

      Gugi25, Lena, Kleiner Eisbär,

      danke, Ihr habt vollkommen recht … da steht natürlich „Q+“. Ich hatte gestern offenbar Tomaten auf den Augen! Oder mein Aluhut war zu weit auf die Nase gerutscht … 😉

      Aber auch als „Q+“ würde er überlegen müssen, wie weit er gehen kann.

      H&S

  7. 7

    Kruxdie

    Danke für die Informationen. Also geht langsam etwas vorwärts, die Spottdrosselmedien dürften wohl bald endlich in das Q-Thema einsteigen.

    Und hier etwas zum Bereich Deutschland:

    „Was ist deutsch? Hans-Christian Tobler | Im Gespräch“ [YT]

    Was meint Ihr dazu?

    Heil und Segen!
    Kruxdie

    Antworten
  8. 8

    Thorson

    Werter N8wächter, werte N8W-Gemeinde,

    die Zeit läuft … ist doch der 6.11. als ein Schlüsseldatum unmittelbar vor der Türe. Bisher hatte ich damit gerechnet, daß es ein Ereignis der besonderen Art noch im Oktober geben wird, damit wackelnde Rep-Wähler und ins besondere zögernde Dem-Wähler doch noch rechtzeitig den Verstand einschalten und die richtige Wahl treffen.

    Im Moment sehe ich nur viele Fronten des POTUS, mögliche Panik-Attacken des Tiefen Staates und auf der anderen Seite eine verdächtige Ruhe. Ich bin echt gespannt, welches fehlende Puzzelsteinchen denn noch auf der Theaterbühne in Position gebracht werden muß, damit es nun endlich losgeht. Hierbei meine ich, dass etwas passiert, bei dem auch ein Schlafmichel endlich die Augenbraue hebt.

    Wie dem auch sei, ich bin sehr gespannt. Demnächst müßten die 30 Tage Stille seitens Q auch zu Ende sein.

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
    1. 8.1

      Wilhelm Tell er Miene

      Werter Thorson,

      für mich steht das FISA-Memo mit den geschwärzten Seiten noch aus! Dies sollte, richtig platziert, eine dicke Bombe sein. Und wann wäre der richtige Zeitpunkt? In der letzten Woche vor der Wahl, meines Erachtens. Dann lässt sich von den Bombenexperten des Tiefen Staates nicht mehr viel „entschärfen“!

      Und nur mal zum bedenken: die Oktoberrevolte in Russland fand im November statt!

      SH
      W. Tell er Miene

    2. N8Waechter

      „die Oktoberrevolte in Russland fand im November statt!“ … wie das halt so ist mit den Kalendern. 😉

    3. 8.2

      andreas

      (8) Werter Thorson,

      ich könnte mir auch vorstellen, dass vor der Wahl nichts großartiges ans Licht kommt. Die Wahl wird wohl auch so gewonnen und es kann keinerlei Vorwurf bezüglich Beeinflussung erhoben werden. Danach wird dann durchregiert, mit allem Zubehör.

      Das ist aber nur eine Variante, die ich mir vorstellen kann. Letztendlich vielleicht auch egal, „es“ wird sowieso geschehen.

      HuS

    4. 8.3

      Thorson

      Werte N8W-Gemeinde,

      ergänzend zum erwähnten FISA Memo:

      Queen’s Geheimrat infiltriert Facebook, um Maga & Brexit zu zerstören sowie die Kontrolle über das Projekt Dragonfly zu übernehmen. Man könnte meinen, denen läuft die Zeit davon.


      Chefpropagandist Sir Nick Clegg war fünf Jahre lang Präsident des Privy Council (Geheimrat), leitete Christopher Steele und Stefan Halper, trat Facebook bei, um globale Angelegenheiten und Kommunikation zu betreiben/regeln.

      Sir Nicks Tante war eine lebenslange Spionin für einige der berüchtigsten Sozialisten der Welt: H.G. Wells, Maxim Gorky und Guy Burgess (Cambridge Five)

      Als Brite und Facebook-Offizier ist Sir Nick der Beweis für die ausländische Einmischung in die US-Wahlen sowie für die Einmischung von Facebook in die britischen Wahlen.

      Das Projekt Dragonfly (Libelle) erstellt ein zensiertes Suchwerkzeug für diese Welt, das uns heimlich 24x7x365 überwachen soll.

      Fratzenbuch Schadenskontrolle Innerhalb weniger Monate begann er mit Facebook CEO Mark E. Zuckerberg und COO Sheryl K. Sandberg „über den Sommer hinweg“ zu verhandeln, um Vizepräsident für globale Angelegenheiten und Kommunikation (Chefpropagandist) zu werden. Diese verzweifelten Verhandlungen scheinen gleichzeitig mit Zuckerbergs und Sandbergs unaufrichtigem Zeugnis des Kongresses stattgefunden zu haben. Am 19. Oktober 2018 wurde Sir Nick bei Facebook ernannt. Es scheint, dass Clegg’s Gefolgschaft den Untergang von Facebook in weitere Unmoral beschleunigen könnten.


      Quelle: Queen’s privy council infiltrates Facebook to destroy Maga, Brexit and take control of project Dragonfly [americans4innovation.blogspot.com].

      Zwecks weiterer Übersetzung bitte einfach DeepL verwenden.

      Werter Andreas (#8.2),

      dass die Wahl auch so gewonnen werden kann, also ohne großen Knall, dieses Gefühl habe ich auch. Ich bin gespannt und harre der Dinge die da kommen mögen. 🙂

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen
      Thorson

    5. 8.4

      wolfwal

      Die 30 Tage sollen am 9.11. um sein.

  9. 9

    Jürgen

    Hallo,

    Red October oder Roter Oktober hat nichts mit Rot oder Oktober zu tun, sondern ist ein Hinweis auf die Oktoberrevolution [de.wikipedia.org]. Die Q-Organisation beabsichtigt einen Sturz des politischen Systems.

    In einem TV Interview hat Trump gesagt: „declas FISA after election“, deshalb ist das Wahlergebnis für ihn auch nicht wichtig, weil nach dem 6. November
    die Massenverhaftungen stattfinden, unter denen auch etliche Dem. + Rep. Senatoren sind.

    Gruß
    Jürgen

    Antworten
    1. 9.1

      N8Waechter

      Werter Jürgen,

      Du bist gewiss ein kluger Kopf und so wirst Du wissen, dass Deine Interpretation ein wenig zu absolut ist. Es gibt mehr als ein halbes Dutzend Interpretationen des “Red October“ und bedauerlicherweise steht eine Oktoberrevolution im November (?) nicht an erster Stelle – zumindest was die Anons und die üblichen Berichterstatter angeht.

      Dennoch danke für den Denkanstoß. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 9.2

      christof777

      „Die Q-Organisation beabsichtigt einen Sturz des politischen Systems.“

      Bis auf eine Vokabel sehe ich das auch so: Der Sturz wird nicht beabsichtigt, sondern es ist deren Arbeitsauftrag.

      Ich hatte schon einmal darauf hingewiesen, dass Trump die seit 1933 unter Chapter 11 (Reorganisationskonkurs) operierende „US Corporation“ jetzt in einen Konkurs gemäß Chapter 7 (Liquidierung) des USC (United States Code) überführt. Und das hat er auch unmißverständlich von Beginn an gesagt: Er wird solange im weißen Haus bleiben, bis seine Aufgabe erledigt ist.

      Das bedeutet das Ende der „UNITED STATES“. Und damit das Ende der Verschleierungen. Denn jetzt wird es uns demnächst ohne jegliche Täuschung direkt ins Gesicht gesagt werden:

      Alles ist Kommerz, alles basiert auf Verträgen. Die Staatssimulationen werden nicht mehr gebraucht. Und damit auch die Leute, die diese Simulationen repräsentieren. Da man die nicht alle entlassen kann, ohne dass dann doch etwas offensichtlich würde, werden sie eben verhaftet und so aus dem Verkehr gezogen. Da tobt im Hintergrund bereits ein Endkampf und jetzt wird alles in die Schale geworfen, selbst ein Friedrich Merz muss (wahrscheinlich) noch mal ran.

      Was man allerdings nicht aus der Welt schaffen kann, sind die alten Rechte. Deswegen muss man unbedingt erreichen, dass die Männer und Weiber diese vergessen. Nur aus diesem Grund werden Menschen, die sich allein nur mit dem geltenden Recht beschäftigen und dieses in Anwendung gebracht sehen wollen, als Nazis gebrandmarkt. Man will um jeden Preis verhindern, dass die Leute sich mit den Gesetzen beschäftigen.

      Mein Tipp:

      Unbedingt informieren über diese alten Rechte. Diese basieren noch auf halbwegs staatlichen Strukturen. Gerade wir Deutschen haben da Möglichkeiten, von denen der Rest der Welt nicht einmal träumen darf.

      Was auch immer mit Red Oktober gemeint ist: Die Börsen sind auf jeden Fall im Oktober sehr tief in die roten Zahlen gerutscht. Die Amazonaktie ist in diesem Monat von 2.000 $ auf fast 1.500 $ gefallen und ein Ende ist noch nicht in Sicht.

    3. 9.3

      andreas

      @christof777 (9.2)

      grundsätzlich liegst Du wohl nicht ganz falsch. Wo ich Dir aber widersprechen möchte, ist der Punkt „Männer und Weiber“. In seinen Reden hat Trump schon mehrfach erwähnt, dass genau die wieder wichtig sein werden und ihnen die Macht zurückgegeben werden soll.

      HuS

  10. 10

    leitwolf75

    Werter N8wächter,

    es ist wieder ein hervorragender Artikel von Dir, vielen Dank!

    Was die US-Zwischenwahlen angeht, in Bezug auf die Demokraten und das satanistische linke Gesindel in den VS, hier schon mal das passende Lied: 😉

    Apocalypse Now intro: The Doors, The End {1979}

    Heil und Segen!
    Leitwolf

    Antworten
  11. 11

    Björn Klein

    Theoretisch kann er das natürlich selbst gemalt haben. Was aber den Satz „No Comms outside the Bord.“ betrifft – der gilt nur für Q, nicht aber für Präsident Trump, sonst dürfte er ja auch keine Pressekonferenzen mehr geben.

    Antworten
  12. 12

    G.E. Friedrich

    Das Q steht quasi in seinem Namen (direkt wie indirekt), ja, jeder kennt ihn (eigentlich).

    Antworten
    1. 12.1

      PL

      Mikha’el (hebräisch) bedeutet „Wer ist wie Gott?“

      Wie war das noch mit der Frage: Who ist Q?

  13. 13

    Haunebu

    Was ist davon zu halten?

    Trump: „Those Seeking the J*ws Destruction, We Will Seek Their Destruction“ [YT]

    Keine so tolle Aussage von Herrn Trump. Wenn man sich das Video genau ansieht, bemerkt man, dass Trump dort nur reingeschnitten ist. Oder soll das etwa echt sein?

    Antworten
  14. 14

    Annegret Briesemeister

    Danke, lieber N8wächter, für die Informationen.

    Aus Pittburgh möchtest du bestimmt ein Pittsburgh machen. 😉

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
    1. 14.1

      N8Waechter

      Erledigt. Danke, werte Annegret. 🙂

    2. 14.2

      Der Teilnehmer

      Und die Repräsentanten in gleichnamigem Haus freuen sich bestimmt über ein n.

      Danke, werter N8Wächter, für die aufschlußreichen Informationen.

      Heil und Segen
      Der Teilnehmer

    3. N8Waechter

      Oh, ich habe noch eins gefunden, werter Teilnehmer, und soeben eingebaut. Danke! 🙂

  15. 15

    Sonnenschein

    Werter N8wächter, werte Gemeinde,

    vielen Dank werter N8wächter für den neuen Beitrag, wir können ja nur abwarten, was um den 06. Nov. herum passiert.

    Über die Ereignisse im Außen sollten wir das Innere nicht vergessen. Deshalb möchte ich nochmals auf die Seite (Blog und Videos) von Christina von Dreien hinweisen (christinavondreien.ch). Wer Sie noch nicht kennt: Es handelt sich um eine multidimensionale Persönlichkeit, die uns helfen will und kann, unsere göttlichen Fähigkeiten wieder zu entdecken.

    Besonders möchte ich auf den Blogbeitrag und das Video zur Seelenreinigung hinweisen. Es ist unglaublich, was wir über Inkarnationen hinweg an Ballast angesammelt haben. Dieser Ballast wiederum hält unsere Schwingung unten. Wir erhalten von Christina Hilfe, wie wir dies alles auflösen können. Es ist mit etwas Zeitaufwand verbunden, aber ich kann nur sagen, danach fühlt man sich wie neu geboren. So leicht und unbeschwert habe ich mich (in 58 Jahren) noch nie auf diese Erde gefühlt!

    Werter N8wächter, ich hoffe Du nimmst es mir nicht Übel, daß ich vom Thema abgewichen bin, aber gerade jetzt haben wir ungeahnte Möglichkeiten, so wir sie denn kennen und auch nutzen.

    Heil uns Segen uns allen

    Antworten
  16. 16

    kph

    Werter N8wächter,

    danke für den Artikel!

    Es geht weiter, „Q“ ist in den deutschen Medien angekommen. Gerade wurde auf Pro7/Galileo ein Beitrag zu dem Thema ausgestrahlt.

    Viele Grüße
    kph

    Antworten
  17. 17

    Norddeutsches Urgestein

    Lieber N8Waechter und Mitkommentatoren,

    warum sollte der Amerikaner selbst nachträglich ein Foto auf der Rückseite mit Zeichen versehen und es dann noch veröffentlichen, wo doch jeder weiß, wie empfindlich Trump auf „Fake-News“ reagiert. Völlig abwegig und zudem noch überflüssig. Die Verbindung Trump/Q ist doch mittlerweile verifiziert.

    Ich sehe, ähnlich wie einige Mitkommentatoren, den 6.11. als Schlüsseldatum für die weiteren Ereignisse. Außer mit der durch die Kavanaugh-Ernennung erreichten Mehrheit im Supreme-Court hätte Trump, im Falle eines Wahlerfolges bei den Kongresswahlen, alle Fäden in der Hand.

    Deshalb ist es auch irrelevant, welche politischen Sargnägel hier in der BRD GmbH noch geschlagen werden. Wen interessiert es, ob die Trulla den Parteivorsitz abgibt und wahrscheinlich Transatlantiker Merz oder die Krampe übernimmt oder dass bei der überaus korrekt gelaufenen Hessen-Wahl, in der ein Ministerpräsident Bouffier, dem man die Verschlagenheit ebenso so ansieht, wie schon seinem Vorgänger Roland Koch, weiterregieren kann.

    Meines Erachtens ist der Blick in den nahen Osten sowie die Ereignisse in den USA sinnvoller, als in dieses innerdeutsche Kaspertheater. Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

    Heil und Segen

    Antworten
  18. 18

    Horst Graf

    Werter N8wächter,

    erst einmal vielen Dank für den Artikel, in dessen Überschrift ich das Wort „Qniversum“ mit Freude entdecken konnte.

    Nachdem ich den Internetverweisen des Artikels gefolgt war und infolgedessen auf die Fotos des VIPAnon gestoßen bin, war das von ihm getragene T-Shirt für mich von besonderem Interesse. Der T-Shirt-Aufdruck zeigt im oberen Brustbereich ein (quasi) geflügeltes „Q“. Diese Flügel erinnerten mich spontan an ein besonderes Symbol, da ich mich mit den Phönix-Journalen befasse.

    Die Journalreihe bedient sich als Erkennungszeichen des Phönix‘, der Vogel, der aus seiner Asche aufstieg, als Symbol von Unsterblichkeit und spiritueller Wiedergeburt. Für mich stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, ob dieses „geflügelte Q“ bereits in „Serie gegangen ist“ und sich dieser Umstand bislang meiner Wahrnehmung entzogen hat, oder ob hier mit einer neuen Kreation eines „Q“-Symbols ein neuer Hinweis in Sachen „Q+“ erscheint.

    Ich ziehe hier auch eine Verbindung zu den mehrfach erfolgten Aussagen von Q, dass „etwas“ größer sei, als man es sich vorstellen kann. Bei Gedanken an Q+ glaube ich, dass die Einbeziehung lediglich unserer vier Dimensionen nicht ausreichend sein könnte, um auf dieses „Etwas“ zu stoßen, was unser Vorstellungsvermögen übersteigt.

    Unter folgendem Internetverweis wird beschrieben, was es mit dem besagten Vogel auf sich hat. Über diese Quelle lässt sich auch das Vorstellungsvermögen erweitern:

    Alice im Wunderland, Qanon und die Auferstehung des Phönix [christ-michael.net]

    Heil und Segen!
    Horst

    Antworten
    1. 18.1

      andreas

      Werter Horst Graf,

      erst gestern hatte ich Zeit, mir Euer Lied anzuhören. Sehr gelungen. An dieser Stelle vielen Dank von mir und weiterhin viel Kreativität!

      Man sagt ja, dass jede Schöpfung des Menschen etwas von seiner Seele enthält und das spürt man. 🙂 432 Hz-Musik höre ich schon länger, mir geht es so, dass ich die Töne nicht nur höre, sondern tatsächlich im Körper spüre.

      HuS

    2. 18.2

      Sonne

      Es ist lange her, dass ich auf dieser Seite gelesen habe. Einige der Phoenixjournale habe ich gelesen sowie das Urantia-Buch, das man auch über das Netz lesen kann. Ich habe mich bemüht, alles mit offenem Geist und Herz zu lesen. Danke, werter Horst, für den Hinweis.

      Heute bin ich dabei, alles nach zu holen. Der Artikel „An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen“ [christ-michael.net] ist bemerkenswert.

      Sonnige Grüße

  19. 19

    andreas

    Verehrter N8waechter,

    wieder einmal vielen Dank!

    Und wieder gut gelungen. 🙂

    Heil und Segen

    Antworten
  20. 20

    Wilhelm

    Ich möchte mich für den Tipp zu den Videos auf Youtube: „Fonds Konzeptuelle Technologien“ bedanken. Von wem dieser Tipp war, weiß ich leider nicht mehr. Für mich ist diese Informationsquelle absolut glaubwürdig.

    Wenn man diese Videos von Valeriy Payakin gesehen hat, dann ist völlig klar, wie das Ende von Europa und speziell der BRD aussieht. Welche Funktion Trump in dieser Show dabei hat, wird auch klar. Er wird sicher nicht der Retter der Deutschen sein, ganz im Gegenteil, der ist mit seinen Parasiten im eigenen Stall genug beschäftigt. Und Putin wird uns Deutschen auch nicht helfen, warum auch, der ist mit seinen Parasiten im eigenen Stall genug beschäftigt. Deshalb ist es für Europas Zukunft auch ziemlich unwichtig, was Q so von sich gibt. Blendgranaten ohne Ende und aus allen Richtungen!

    Heute habe ich gehört, dass die BRD angeblich nur noch 80 Panzer hat, von ehemals 2500 … Was ist wohl die Absicht, die hinter dieser „Abrüstung“ steckt? Die neuen Gewehre taugen angeblich auch nichts, die schießen immer automatisch daneben. 🙂

    Es sind angeblich zur Zeit viele Russen in der BRD, und Amideppen ja sowieso. Was machen die alle hier? Sind die hier, um uns „im Notfall“ von dem kriminellen und primitiven Abschaum, der gerade in die BRD importiert wird, zu schützen? Nein, ganz im Gegenteil. Uns in Europa wird es gehen, wie den Indianern! Wenn die Tiere ins Land strömen, ist für Menschen kein Platz mehr, siehe Arxxxmerika zur damaligen Zeit.

    So sieht unsere Zukunft in Europa aus! Sicher wird es dann nicht einmal Reservate für die Eingeborenen in Europa geben, dafür werden die Alliierten schon sorgen. Also unsere Freunde, die uns die „Demokratie“ brachten … Und die J*den werden endlich jubeln können, über die unzähligen einfältigen Sklaven in Europa, die dann nur noch für diese malochen dürfen. So war es schließlich schon lange geplant. 5.000 Sklaven pro J*dennase, so steht es doch irgendwo geschrieben …

    In der nahen Zukunft kann uns nur ein Wunder helfen, ihr wisst sicher welches Wunder ich meine, falls es dieses Wunder überhaupt noch gibt. Das Wunder aus dem kühlen Kontinent … 🙂

    Schöne Woche Euch allen.

    Antworten
    1. 20.1

      Reiner Sinn

      Werter Wilhelm,

      die Filme habe ich mir nicht angesehen. Warum? Wenn unsere Gedanken, uns gegenwärtige Realität schaffen, dann will ich mein Denken keinesfalls in solche Richtung lenken lassen.

      Etwas Anderes fällt mir auf. Sowohl hier beim Nachtwächter, als auch bei der Q-Bewegung, sind wir alle gefordert entschlüsselnd zu denken. Zu hoffen, zu glauben und ein Bewußtsein der Liebe zu entwickeln, um im besten Fall sofort selbst mit der Liebe im lichtseitigen Sinn zu beginnen.

      Das Bedeutende daran ist, daß dies jeder für sich selbst entscheidet, ob er noch und immer wieder die Schlammpfützen aufsucht oder ob er für sich das Bad im klaren Bergsee anstrebt. Der Weg zum Bergsee ist allerdings mühevoll.

      Die Ungeduld und die Sehnsucht rufen mächtige Reaktionen in uns hervor, das geht doch nahezu wohl allen hier ganz ähnlich. Welche, und was wir daraus machen, das ist das Thema.

      Mein Wunsch: Die Wahrheit soll an Licht.

      Heil und Segen für Dich und alle Mitleser und -denker.

    2. 20.2

      Mohnhoff

      Werter Wilhelm,

      laut einem berühmten Zitat wurde die NATO ja mal gegründet, um „die Amerikaner drinnen, die Russen draußen, und die Deutschen unten zu halten“.

      Und seitdem man das Spiel „Kalter Krieg“ beendet hat, und die west- und mitteldeutschen Besatzungszonen zusammengelegt wurden, brauchte man auch keine hochgerüstete Bundeswehr und NVA mehr, um so zu tun, als ob die ihre jeweiligen Machtblöcke an vorderster Front mit verteidigen müssen.

      Somit ist es nur konsequent, dass die vereinigte Besatzungszone ihrer militärischen Mittel beraubt wurde, damit nicht am Ende irgendwelche deutschen Patrioten auf die Idee kommen, aufzumucken und womöglich die deutsche Souveränität zurückzufordern.

      Das Ganze beschränkt sich auch nicht nur auf die Zahl der Kampfpanzer, sondern auch andere militärische Geräte, wie den EF2000, der lange nicht so gut sein (de facto auf einem veralteten Konzept beruhend) und extrem fehleranfällig sein soll, den Kampfhubschrauber Tiger, der in der deutschen Variante quasi kastriert wurde, weil ihm die wichtigste und modernste Waffe (Bordkanone) fehlt, den Militärtransporter A400M der auch Jahre und etliche versenkte Extra-Milliarden später einfach nicht einsatztauglich wird (und die BW immer die bösen Russen bitten muss, ihr militärisches Gerät zwischen BRD und Afghanistan zu verlegen) und sicher noch vieles andere.

      Ob das G36 jetzt so schlecht ist, wie es gemacht wird, halte ich für ein Gerücht, wie auch ein ehemaliger SAZ, mit dem ich 2015 über das Thema unterhalten hatte, als dies gerade durch die Presse getrieben wurde. Er meinte, dass dies wohl ein Versuch wäre, das Vertrauen in die eigene Ausrüstung zu untergraben.

      Aber sei’s drum. Wir sehen hier ein eindeutiges Muster, das sicher nicht von ungefähr kommt und auch nichts mit spontaner rüstungstechnischer Inkompetenz zu tun hat. Um für den westlichen Tiefenstaat die afghanischen Mohnfelder zu bewachen, brauchen die germanischen Hilfstruppen jedenfalls keine Kampfpanzer und es dürfen auch gern mal welche sterben. Dafür haben die Briten ja mehrere tausend Panzer in der BRD geparkt, angeblich, weil die Liegekosten hier viel billiger seien. Solche Erklärungen sind schon immer sehr zum Schmunzeln.

      In der ursprünglichen Planung des Tiefenstaats wollte man uns sicher rüstungstechnisch aushungern und dann hier einen Bürgerkrieg mit möglichst viel Kollateralschäden veranstalten, in den dann die Amis/Briten und die Russen „ordnend“ eingreifen und dabei sicher nicht zu sehr darauf achten sollten, ob sie jetzt böse Islamisten oder Einheimische (eh alles Nazis) zusammenkartätschen.

      Aber: Wir sehen, dass Trump und der TS nicht gut miteinander können, das Gleiche sehen wir schon seit Jahren bei Putin. Beide werden von den Spottdrosselmedien seit jeher angekläfft. Beide haben sich deutlich gegen die Umvolkung ausgesprochen, Trump hat sogar gefordert, dass die EU-Länder aufrüsten (und es deutet einiges darauf hin, dass dies jetzt passieren soll, zumindest wurden deutliche Erhöhungen des Wehretats angekündigt). Hier sehen wir also eine Trendwende und die Vertreter des TS sind nur noch am Schäumen, es passiert also gehörig was hinter den Kulissen.

      Übrigens den Vergleich mit unserer Situation und den nordamerikanischen Indianern zog ich bisher auch immer, nur dass die Indianer extrem empfindlich gegen eurasische Keime waren und zu 90 % von denen ausgerottet wurden, während die Europäer gegenüber den „Goldstück-Invasoren“ keine Immundefizite haben und aufgrund medizinischer Kenntnisse wohl eher noch überlegen sind. Außerdem waren die Indianer mehr oder minder eine Steinzeitkultur und technologisch haushoch unterlegen, das sind wir nicht. Die Angreifer nutzen Technologien, die wir erfunden haben!

      Und nun zum Schluß noch etwas Spaß mit Mathe, was die Prophetie der Auserwählten zu ihren Sklaven betrifft, die Zahl war 2.800 Sklaven pro Nase. Wenn man sich nun den Spaß macht, die bekannte Population Auserwählter mit 2801 zu multiplizieren, dann erhält man eine Weltbevölkerung weit jenseits der heutigen. Also entweder müssen sich die Herrschaften mit deutlich weniger Personal begnügen, was die Frage aufwirft, wieso die heilige Schrift einen so verkackeiert, oder aber die Zahl Auserwählter muss noch sehr deutlich nach unten korrigiert werden, was ja auch ziemlich Geschmäckle hat.

      Nimmt man nun die 500 Mio. erwünschter Maximalbevölkerung als Basis, wie sie z.B. auf den Georgia Guidestones empfohlen wurde (genau genommen stand dort „Halte die Weltbevölkerung unter 500 Mio. im ewigen Gleichgewicht mit der Natur“ oder so ähnlich), und teilt diese durch 2801, dann kommt man bei 178.507 heraus, was erstaunlich dicht an der Zahl 144.000 ist, die immer wieder mal auftaucht als die Zahl der glücklichen Auserwählten, die das Armageddon überleben, weil sie in den Himmel entrückt werden und sich die brennende Erde stolz von oben ansehen dürfen, um hernach wieder herabzusteigen und die neue himmlische Erde zu besiedeln.

      Da kann sich ja mal jeder Auserwählte ausrechnen, wie hoch die Chance ist, dass er unter den glücklichen 144.000 ist. Also ich käme mir ja verarscht vor.

      Da wird es wohl noch extrem viele dumme Gesichter im Nasen-Jenseits geben. Also, ich muss bei dem Gedanken schon a bissi schmunzeln.

      Wahrscheinlicher aber ist, dass das Ganze ausfällt, wegen is‘ nich‘. Also Ruhe bewahren.

      Gruß
      Mohnhoff

    3. 20.3

      Ekstroem

      Werter Wilhelm,

      die Videos von Valeriy Pyakin sind informativ. Einige auch innovativ. Wie das, indem er beschreibt, wie die J*den seit dem alten Ägypten die Technik entwickelt haben, sich von unten nach oben zu arbeiten, um schließlich die Macht zu übernehmen. (Gerade jetzt, als ich das schrieb, fiel mir der „lange Marsch durch die Institutionen“ der 1968iger Gangster ein. Das ist dasselbe.)

      Meine persönliche Ansicht ist aber, daß Pyakin durchaus einer Agenda folgt. Das ist nicht die übliche NWO-Agenda. Welche genau das ist, weiß ich nicht. Meine Erfahrung ist, daß ich gut dabei fahre, Informationen mit einem gewissen Abstand zu betrachten.

    4. 20.4

      Konnikur

      Das macht der Herr Kesselaar in solchen Fällen:

      Die Rudi Carrell Show – Lass dich überraschen [YT]

      Heil und Segen und viel Mut euch allen.

    5. 20.5

      Wilhelm

      Werter Mohnhoff,

      gut bemerkt mit diesem Mathespäßchen. 🙂

      Das darf man aber nicht zu oft anmerken, sonst gehen die Nasen noch zu ihrem Rabbi und fragen ihn, ob sie zu den 144’000 auserwählten der „Auserwählten“ gehören, die ein Ticket bekommen … 🙂

      Ich stelle mir gerade vor, was es wohl für ein Gedränge am Spacetaxistand geben muß, wenn die Nasen merken, dass sie auch nur nützliche Idioten waren, so wie die Freimaurer, Pfaffen, Politiker und alle anderen Schließmuskelkriecher. 🙂

      Du hast Recht, abwarten und dabei Ruhe bewahren.

      Beste Güsse.

  21. 21

    Lyanne

    Interessanter 8chan-Eintrag zu JFK Junior:

    Bilddatei

    Antworten
    1. 21.1

      Ortrun

      Könnte es sein, dass der Ober-Q hier spricht? Ein Stimmenvergleich (politics … am Ende):

      JFK jr Voice Comparison [YT]

      Eine Recherche zu R – mein kleiner Tick: 😉

      Where’s JFK jr – Alive? [YT]

    2. N8Waechter

      Werte Ortrun,

      zu dem zweiten Film: Die Nase hat eine vollkommen andere Form. Nicht überzeugend.

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 21.2

      Karl

      Übersetzung:


      Wie man den Sumpf glauben lässt, dass sie dich getötet haben.

      Es gab viele stille Patrioten, die während seines ganzen Lebens als Sicherheitspersonal um den Sohn des ermordeten Präsidenten[sohnes? N8w.] dienten. Einige überwachten ihn aus der Distanz. Diese Patrioten waren auch auf jeder Ebene der Regierung und des Militärs, die leise beobachten und warten.

      Der Tag kam, als seine Sicherheitsleute einen dünnen Streifen Kitt fanden, der um den Rumpf seines Flugzeugs gelegt war. Es war mit einem Höhenauslöser versehen. Wenn das Flugzeug auf die Höhe X steigt, wird der Auslöser aktiviert. Wenn das Flugzeug wieder sinkt, um zu landen, wird der Sprengstoff in der Höhe X ausgelöst. Die Rückseite des Flugzeugs würde abgerissen werden, um das Flugzeug zum Absturz zu bringen, ohne eine elektronische Aufzeichnung dessen, was passiert ist, und damit dem Anschein eines Pilotenfehlers erwecken.

      Der Sumpf würde dann die Coast Guard, Navy, MSM etc. benutzen, um den „Unfall“ zu vollenden. Gut der Sumpf musste warten, bis JFK beschloss zu fliegen. Er hatte Zeit zum Planen.

      Das Flugzeug startete am 16. Juli 1999. Es ist immer noch so manipuliert, dass es explodiert, aber ein Fernauslöser ersetzte den Höhenauslöser. Ein Navy-Pilot flog das Flugzeug von JFK Jr. mit Fallschirm und Tonbandgerät.

      Er spielte die Stimme von JFK Jr. ab und funkte den Turm bei Marthas Weinberg zum Landen an. Nach dem Sprung aus dem Flugzeug löst er die Fernbedienung aus. Peng! Das Flugzeug stürzt ab. Patrioten im Militär „bergen die Körper“. Marinetaucher hatten 8 Stunden Zeit, um die Rettung per Video aufzuzeichnen. Die Bänder fehlen.

      – Kein Nachweis der geborgenen Körper
      – Die Marinetaucher wurden nach der Suche versetzt
      – Die „Seebestattung“ der „eingeäschterten Überreste“ auf einem Marineschiff mit nur 17 Personen anwesenden Personen

    4. 21.3

      Ortrun

      Werter N8wächter,

      die Nase des Mannes finde ich auch nicht überzeugend, ging mir genauso. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dieser gutaussehende Mann sich das angetan hat. Aber wer weiß, wenn es um alles geht ?!

      Die jungen Leute in diesem Video verblüffen mich schon. Carolyn B.K. soll 1999 schwanger gewesen sein. Es ist halt mein Steckenpferd, ein starker Wunsch !

      JF Kennedy jr, Wow!, more Nuggets! Siblings Spotted @ Trump Rally! Judge 4Ursef! [YT]

      Heil und Segen

      Ortrun

    5. 21.4

      annekatze

      @Lyanne,

      genau darauf habe ich gewartet.

      Inzwischen gibt es zahlreiche Videos, die die Aussage vertreten, das hinter Q der totgeglaubte Kennedy-Sohn steht. Diese Vermutung äußerte unlängst auch Oliver Janich. An Trump glaube ich eher nicht, aber vorstellbar durchaus einer seiner Söhne, die sitzen auch an der Quelle von Informationen, sind oft auch bei den Touren vom Vater dabei. Totgeglaubte leben länger, woraus auch nicht ganz auszuschließen ist, dass JFK Junior den Absturz überlebte und den passenden Zeitpunkt abwarten musste.

      Möglicherweise hatte man Kenntnis von den Aktionen der Demokraten, womit sich der rote Oktober erklären ließe. Eine False Flag, um auf Mitleid zu machen, um Stimmen zu gewinnen. Die Demokraten wissen vermutlich, wie es um sie steht. Oder eine Abkupferung dessen, was das FBI zu den Präsidentenwahlen 2016 vollführt hat.

      Die FISA Dokumente sollten eigentlich schon letzte Woche veröffentlicht werden, aber daneben wurde wiedermal die Anhörung von R. Rosenstein verschoben. Den will man wohl erstmal weghaben, genauso den Sonderermittler Mueller. Angeblich soll es nach den Wahlen wohl mit den Militärtribunalen losgehen. Was für ein Zufall, das gerade jetzt Mutti ihren Rückzug erklärt hat?

    6. 21.5

      Reiner Sinn

      Werte Lyanne,

      ja interessant. Wenn die Ohren auch noch zum Vergleich gezeigt wären … sind sie aber nicht! Warum nicht?

      HuS

    7. 21.6

      Ortrun

      Ist JFK jr. noch am Leben? Dazu noch einige aufschlussreiche Bilder und Kommentare auf diesem Forum:

      Is JFK Jr Still Alive? [projectavalon.net]

  22. 22

    andreas

    (20) Werter Wilhelm,

    Deine recht negative Einschätzung teile ich nicht. Der im Hintergrund laufende Krieg ist, meiner Meinung nach und einfach ausgedrückt, einer zwischen Gut und Böse, ein in erster Linie spiritueller. Das hat nichts mit Nationen oder Religionsgemeinschaften zu tun. Es gibt solche und solche, überall. Daher ist die Sache für uns auch so undurchsichtig.

    In den letzten Tagen denke ich öfter über die Rolle Chinas nach. Während wir immer wieder einen Ost-West Konflikt vorgesetzt bekommen, ist es bezüglich China relativ still, mal abgesehen von den Zollstreitigkeiten. Meine Gedanken: Zionismus = Satanismus = Kommunismus = China? Kommt diesbezüglich über das FISA-Memo etwas ans Licht? Hat damit die Aufrüstung in Ost und West zu tun? Vorgeblich gegeneinander, aber im Hintergrund gegen einen gemeinsamen Feind?

    Wer kann mir auf die Sprünge helfen?

    HuS

    Antworten
    1. 22.1

      Wilhelm

      Hallo Andreas.

      schau dir doch die Videos bitte mal an, die ich oben angedeutet habe. Besonders die neueren, wo es speziell über die Migration nach Europa geht. Dann wirst Du auch sehen, dass es nichts spirituelles ist, sondern das es nur gewisse Leute etc. gibt, die die Welt für sich besitzen wollen. So einfach ist das.

      Den globalen Überblick zu bekommen ist wichtiger, als sich mit kleinen Blendgranaten zu beschäftigen. Die AfD z.B., die viele als Heilsbringer sehen, ist auch eine Systempartei wie alle anderen, nur verstehen die „Wähler“ es immer noch nicht.

      Frage: Stellt Euch mal folgendes vor. In einem Gefängnis dürften die Insassen jetzt wählen …? Also z.B. wie lange der tägliche Ausgang sein dürfte, auch für Mörder etc.. Wie lange die Weihnachtsferien sein sollten. Ob vegetarisches, italienisches, chinesisches Essen oder gar Sushi auf der Speisekarte stehen sollte. Ob Massagen, zwecks Entspannung vom harten Alttag, auch täglich verabreicht werden sollten etc. usw.. Da würde doch jeder darüber lachen oder?

      So sieht es im amerikanischen Gefängnis BRD aus, also im Rheinwiesenlager 2.0. Leider ist der jahrzehntelange Gefängnisalttag in der BRD für die meisten schon Routine geworden. Und die, die im Gefängnis BRD geboren wurden/werden, die kennen nun mal nichts anderes.

      Beste Grüße.

    2. 22.2

      arainvita

      Andreas,

      vielleicht möchtest du dich mit den Pussycat-Riots befassen? Wenn nicht mit dem Buch der Bücher.

      *Cats*, das Musical, ist meines Erachtens aufschlußreich, um zu verstehen, dass auch ani.ch zum Plan gehört.

  23. 23

    ein leser

    Werter Nachtwaechter, werte Mitschreiber und Leser,

    vielen Dank für die wertvollen Seiten.

    Ich wage anläßlich der Wahlen am 6.11. eine Prognose: Auf der US-Bühne werden uns Einschränkungen präsentiert. Diese werden zur Folge haben, daß das bisherige Management der sogenannten deutschen Regierung Auflösungserscheinungen zeigen wird. Die Regisseure des deutschen Theaters sitzen in Washington, nicht in Berlin. Frau M. und Co. torkeln durch die Gegend, sind orientierungslos. Ein echter Zusammenbruch sieht allerdings anders aus.

    Antworten
    1. 23.1

      Tiger222

      Es gibt da ja diese Rücktrittsliste [docs.google.com]. Nicht uninteressant die Einträge 5377 und 5378 zu Merkel.

      Heil und Segen

    2. 23.2

      Adler und Löwe

      Fast interessanter finde ich Eintrag Nr. 5394 f., also den Rücktritt von Elon Musk.

  24. 24

    Diskowolos

    @pedrobergerac 4.3.:

    Ich befürchte, dass uns auch die AfD sicherlich nicht retten kann, dennoch ist sie zumindest ein Hoffnungsschimmer. Änderungen können nur von außerhalb des Systems kommen, schreibst du. Irgendeine Art von System wird es immer geben und es ist für uns sehr wichtig, wenigstens die Systemspieler einordnen zu können. Das System ist nicht total homogen und hat in sich konkurrierende Vertreter.

    Die komplette Systemänderung von außerhalb des Systems nennt man meines Erachtens Revolution. Aufgrund der oftmals sehr schlechten Erfahrungen hat man die, laut Q, ausgeschlossen, weil durch eine Revolution mit sehr hohen Verlusten von Unschuldigen gerechnet werden muß und das Ergebnis nicht unbedingt besser ist als der vorherige Zustand.

    Trump, Q und seine Allianz, versuchen wohl – soweit sie ehrbahre Absichten haben – eine Art kalte Revolution aus dem System selbst heraus zu bewerkstelligen. Ein historisch neues Format der Umformatierung.

    Merkel stieß mir als Gallionsfigur des Systems auf, weil sie vor ein paar Tagen noch als mächtigste Frau der Welt gehandelt wurde und nach einer Regionalwahl in der hessischen Provinz kaum noch bundespolitische Bedeutung zu haben scheint.

    Die Systemlinge, die jetzt nach dem Parteivorsitz und nach dem Kanzleramt greifen, müssen wir uns dennoch genau angucken, um zu sehen, welchen Herren sie dienen. Laschet ist für mich der deutsche Obama, der vom Islam gestützt wird, Merz der Global-Kapitalist, Spahn der Kandidat der Bilderberger, der als möglicher homosexueller Bundeskanzler in größtmöglichem Abstand mit Merkels Gästen steht und somit für extremen Sprengstoff sorgen kann. Bei Karrenbauer bin ich mir noch nicht ganz im Klaren welche Rolle sie spielen soll – vielleicht das gemäßigte Mittelding zur Sicherung des Status Quo.

    Alle Kandidaten beinhalten jedoch ein größtmögliches Spaltungspotenzial aufgrund ihrer Förderer und ihrer Agenden. Hier schwingt bei mir auch eine Hoffnung mit, dass sie das Altsystem unbeabsichtigt an die Wand fahren.

    Ich widerspreche auch der These, dass man aus dem System heraus nichts ändern könnte. Willy Brandts Entspannungspolitik, Erhard Wirtschaftspolitik und Gorbatschows Perestroika haben ungeheure Auswirkungen gehabt. Sogar Merkel hat aus dem System heraus die CDU in eine fast linksextreme Partei umgepolt und das Land durch ihre illegale Migrationspolitik in seinen Grundfesten erschüttert.

    Aus dem System heraus kann man sehr wohl gute wie auch sehr schlechte Dinge realisieren. Trump agiert sicherlich auch aus dem System heraus, um Änderungen grundsätzlicherer Natur voranzutreiben.

    Antworten
    1. 24.1

      pedrobergerac

      Werter Diskowolos,

      wir wissen aber noch nicht, wie nachhaltig die Veränderungen sein werden, welche Trump aus dem System heraus anstoßen mag. Das Geldsystem ist dabei der alles entscheidende Faktor.

  25. 25

    Ortrun

    Prayingmedic befasst sich in seinem neuen Video genau mit dem Thema (Foto und Q+) dieses Artikels. Für PM ist Q+ Trump selbst, so wie auch für die meisten amerikanischen Q-Fans.

    Qanon October 30 – The Picture Will be the Signifier [YT]

    Antworten
  26. 26

    lutzowitsch

    Werter N8wächter und Gemeinschaft,

    zunächst einmal wünsche ich uns allen einen uns sehr angenehmen Tag. Danke auch für den erstellten Artikel.

    Beim Lesen der Kommentare ist mir in den Sinn gekommen, daß der 6.11. ein gespiegeltes 9.11. darstellen könnte und ab dem 7.11. ein neuer Zeitabschnitt beginnen könnte. Die Zeit ab dem 9.11.2001 wird als Abschnitt „war on terror“ mit der „Koalition der Willigen“ bezeichnet, und dieses „Bush-Zeitalter“ endet nun.

    Im oberen Kommentarbereich habe ich gelesen, dass Galileo auf Pro7 das Q-Thema sehr ausführlich gebracht hat. Wird das nun noch von anderen Medien aufgenommen? Zumindest hat nun ein Teil des Volkes einen Hinweis bekommen und es obliegt jedem selbst, weiter nachzuforschen.

    Nun denn, uns allen ein Heil und Segen.
    Mit kameradschaftlichen Grüßen,
    Lutz.

    Antworten
  27. 27

    Fränkie

    Zu #18: Werter Horst, werter N8wächter und werte Mitlesenden,

    herzlichen Dank an den N8wächter für diesen treffenden Artikel; inhaltlich und zeitlich wunderbar platziert.

    Zu #18 möchte ich Dir, lieber Horst, recht herzlich danken. Ebenso Dir und Deinem „Team“ für das wunderbare Lied. Ich habe bereits die Phönix-Journale gelesen und kann nur ermuntern, dies ebenfalls zu tun. Es gibt hier sehr interessante Parallelen in der Ausdrucksweise, etc. zu den Q-Posts, obwohl diese Journale bereits vor mehr als 20 Jahren durchgegeben wurden. Für mich hat es sich sehr schnell angefühlt, als gäbe es hier einen direkten Zusammenhang.

    Ein anderes Wort für ‚Phönix‘ ist übrigens das Wort ‚Quetzal‘ …, richtig, … mit Q am Anfang. Und das mit den Flügeln ist dann auch nicht so weit her geholt. 😉

    Es wird sicherlich in absehbarer Zeit noch sehr spannend werden und deshalb sind wir hier.

    Heil und Segen euch allen.
    Fränkie.

    Antworten
  28. 28

    Rat Pack

    Above Majestic (2018) | Official Trailer HD [YT]

    Bitte unbedingt ansehen, für mich fast unglaublich.

    Antworten
    1. 28.1

      N8Waechter

      Jordan Sather macht kräftig Werbung für den Film (er hat selbst daran mitgearbeitet). Allerdings gibt es ihn meines Wissens bisher nicht kostenlos anzuschauen.

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 28.2

      robert webster

      Above Majestic

      youtube.com/watch?v=ZxotORcrhos [» „Dieses Video wurde vom Nutzer entfernt“ – N8w.]

    3. 28.3

      wolfwal

      Man kann den Film z.B. bei vimeo für 17,45 Euro runterladen:

      Above Majestic [vimeo.com]

  29. 29

    Diskowolos

    Gute Meldung:

    Österreich wird den UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen! Wir bräuchten jetzt auch in Deutschland eine Megakampagne, um die Leute aufzuklären. Siehe Video von Olli Flesch:

    Österreich unterzeichnet Migrationspakt nicht! [YT]

    Antworten
  30. 30

    EvaMaria

    Die „Frage stellen“ (hier: erzwingen) erinnert mich an Parzival:

    Er hat die Frage zunächst auch nicht gestellt, weil er nicht unhöflich oder neugierig erscheinen wollte. Dafür mußte er Beschimpfungen ertragen und noch „weitere Runden drehen“. Dann war er bereit und hat die Frage gestellt und Heilung der schmerzhaften Wunde des Königs, die dieser sich durch sein (Fehl-)Verhalten zugezogen hat, konnte geschehen. In dieser Geschichte, diesem Mythos, ist so viel Wissen enthalten.

    In Bezug auf Q: Die MSM trauen sich wohl nicht, „die Frage“ zu stellen, weil sie sich davor fürchten, was sie dann als Antwort zu hören bekommen und etwas in Gang gerät, was sie nicht kontrollieren können.

    Unsere gute alte deutsche Literatur bildet nicht nur, sondern tröstet auch in dieser anstrengenden Zeit.

    Ich empfehle von Herzen die Parzival-Übertragung von Wilhelm Stapel – ein Erlebnis.

    Heil(ung) und Segen uns allen.

    Antworten
  31. 31

    EvaMaria

    Noch was, heute ist Samhain-Nacht, siehe hier:

    Die Samhain-Nacht [storl.de]

    Das keltische neue Jahr beginnt morgen …

    Antworten
    1. 31.1

      Schmidte

      Ist Halloween nicht zur Verhöhnung der Protestanten gedacht? Habe ich aus dem Video „Rom regiert noch heute“ entnommenen.

    2. 31.2

      Kurzer

      „Ein Beitrag von Bernwart

      Am 1. November wird seit dem frühen Mittelalter der römisch-christliche Feiertag „Allerheiligen“ in Europa (besonders in Mittel- und Südeuropa) feierlich begangen.

      Nach altem Brauch besucht man besonders an diesem Tag die Gräber der verstorbenen Familienangehörigen, schmückt sie und stellt rote Lichter darauf. (Das rote Licht bedeutet das neue Leben in der nächste Inkarnation.)

      Das ist auch heute noch bei uns der alte Brauch der Ahnenverehrung …“

      Allerheiligen – Halloween – oder was? [die-heimkehr.info]

      Das Fest SAM-HAIN [die-heimkehr.info]

    3. 31.3

      Torsten

      Werte EvaMaria,

      ein durchaus interessantes Thema. Ich würde gern ergänzend beifügen:

      Sommer-Sonnenwende [YT]

      Den alten Gebräuchen (unserer Ahnen) könnten wir uns daraus wieder widmen und/oder damit beschäftigen.

      Vielen Dank, werter N8wachter, für Deine wertvolle Arbeit.

      Allen Heil und Segen!

  32. 32

    christof777

    #9.3 Andreas,

    danke für Deinen Einspruch. Ich will da kurz etwas zu sagen.

    Wenn etwas „zurückgegeben“ wird, muss man es vorher verloren haben. Sonst kann es einem nicht zurückgegeben werden. Die Männer und Weiber haben demnach etwas verloren.

    Was kommen wird, bzw. was meiner Meinung nach Trump damit meinte, als er von der Macht der Männer und Weiber sprach, ist die Erkenntnis der Selbstbestimmung unter der Herrschaft Gottes. Wenn man erkannt hat, dass zwischen dem Schöpfer und seinem Geschöpf niemand, aber auch wirklich niemand, mit irgendwelchen Rechten dazwischengeschaltet sein kann – es sei denn, man unterwirft sich freiwillig einer anderen, aber nur weltlichen Gerichtsbarkeit -, dann hat man auch erkannt, dass man frei ist und nur und ausschließlich seinem Schöpfer unterworfen ist. Das ist ein unbeschreibliches Gefühl und gleichzeitig die größte Macht überhaupt, welche das System fürchtet, wie sonst nichts auf dieser Welt.

    Wenn wir uns gebunden fühlen, Strukturen unterworfen sehen und Gesetze für unüberwindbar halten, liegt im Hintergrund also zwingend immer ein Vertrag (ein Bund!) zugrunde. Der einzige Vertrag, dem die Männer und Weiber bedingungslos unterworfen sind, ist der göttliche Bund, der Vertrag, der mit und aus der Schöpfung entstanden ist und somit niemals widerlegt oder angefochten werden kann, weil man ansonsten die eigene Existenz aufgäbe.

    In diesem Zusammenhang sei mal die Frage in den Raum gestellt:

    Wenn ein als Knabe auf die Welt gekommener Mann sich in eine Frau verwandeln lässt, also sein gottgegebenes Geschlecht ablegt und ein menschengemachtes Geschlecht annimmt (ein Transgender), wer ist dann der Schöpfer dieses neuen Wesens? Wem unterliegt diese neue Schöpfung? Kann sich ein Transgender noch auf das göttliche Prinzip, auf den Vertrag zwischen Gott und dem von ihm erschaffenen Menschen, berufen? Und wenn nicht, was bedeutet das für einen Transgender der z.B. als Politiker agiert? Wem ist er bedingungslos unterworfen und muss ihm daher zur Rechtfertigung seiner eigenen Existenz widerspruchslos folgen?

    Antworten
    1. 32.1

      Reiner Sinn

      Werter Christof777,

      Deine Feststellungen finde ich sehr interessant. Auch die Verknüpfung mit dem Wort „Bund“.

      Mir sind die jüngst geäußerten Zweifel zu Karl dem Großen und diese vorangestellte Bezugnahme im Lied der Linde bewußt, dennoch finde ich die Bezugnahme der Formulierung „und tut was seinen Sklaven recht“ vor dem Hintergrund deiner Mitteilung bemerkenswert.

      Auszug:

      „Fremden Völkern front dein Sohn als Knecht,
      tut und lässt was ihren Sklaven recht,
      grausam hat zerrissen Feindeshand,
      eines Blutes, einer Sprache Band.“

      Auf die weiteren Passagen, die ausfallen wegen „is‘ nich'“, können wir in Deinem Zusammenhang hinwegsehen.

      H u S

  33. 33

    Amelie

    Was muss oder darf man denn davon halten?

    AMC 9 out USA dunkel – Steht die Übernahme eher bevor als angenommen? 336. Neuschwabenlandtreffen [YT]

    Das ist ein Video vom 29.10.18. Doch ist die Meldung über AMC-9 nicht schon etwas älter, oder ist das eine neue Geschichte? Und er bringt das mit Neuschwabenland in Verbindung.

    Leider ist das Video für mich akustisch sehr schlecht verständlich. Vielleicht gibt es ja eine genauere Beschreibung dafür?

    Antworten
  34. 34

    webster robert

    Fotos von Kaschoggi,nach seinem Tod.
    Bild 1; 2; 3

    Antworten
    1. 34.1

      N8Waechter

      Werter Webster,

      was soll uns diese Werbesendung sagen?

      Heil und Segen!
      N8w.

  35. 35

    webster robert

    Wahnsinn alles entfernt. Ich hab aber Above Majestic noch am Schirm und kann es ansehen. Wie kann ich das sichern? Wenn ich die Seite beende, komm ich auch nicht mehr rein.

    Antworten
    1. 35.1

      N8Waechter

      Nun, auf Deine Frage habe ich zwar keine Antwort, aber vielleicht sollte man auch einfach respektieren, dass eine solche Produktion Kosten verursacht …

      Du hast den Film gesehen, freue Dich doch einfach darüber. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 35.2

      Ortrun

      Der Fulford hatte in seinem letzten Video (29.10.18) einfach widerliche Bilder einer zerteilten Leiche, u.a. einen Schädel mit abgeschältem Gesicht, das vor dem Schädel ausgebreitet auf dem Boden lag, abgetrennte Gliedmaßen usw. Angeblich sollte es die Leiche des Khashoggi sein, es wird aber behauptet, dass der noch lebe (aus russischen Quellen, Bilder auch). Warum bringt der so etwas? Möchte er die Gemüter putschen? (ab Min. 2.20)

      Es soll kürzlich ein Treffen bei Erdogan in Istanbul gegeben haben, wegen des Falls Khashoggi, mit deutscher und russischer Beteiligung.

      Benjamin Fulford: October 29, 2018 [YT]

      Was auch immer … die akute Begegnung mit der satanischen Welt wird für normale Seelen einfach nur unvorstellbar grauenvoll sein und man kann nur auf dem Beistand aller Mächte des Lichtes hoffen. Um den zu erhalten, ist jeder einzelne Mensch aufgefordert, sich mit dem Licht zu verbinden, seine seelische und geistige Entwicklung zum Optimum zu bringen.

      Mit ein bisschen positivem Denken ist es nicht getan. Wir haben alle eine individuelle Aufgabe, müssen einen Weg gehen, wie z.B. Parzival, der es am Ende schaffte, nach etlichen Verirrungen.

  36. 36

    Koradhy

    „Schließlich veröffentlicht Q hin und wieder Informationen, die ein Präsident schon aus einer amtsbedingten Geheimhaltungspflicht heraus nicht ungestraft preisgeben dürfte“.

    Richtig, Saiwalo.

    Q+ ist gewiss nicht Trump. Das „+“ hat eher mit der Gematrischen Verschlüsselung zu tun, welche normalerweise entgegen dem Uhrzeigersinn angewendet wird. Das „+“ ist ein Hinweis auf die Entschlüsselung im Uhrzeigersinn. So habe ich das mal irgendwo zum Q-Kontext gelesen.

    Antworten
  37. 37

    Ortrun

    Zu Pyakin

    Ich würde Pyakin mit Vorsicht genießen, halte ihn für einen Desinformanten, bzw. Reinwäscher in eigener Sache.

    Er versucht hier den Deutschen einen gezielten Angriffskrieg (nicht Präventionskrieg zur Selbstverteidigung) zu unterstellen. Seine gesamte Argumentation baut darauf auf – kein Wort von Stalins geheimen aber nachweisbaren Vorbereitungen zum Angriffskrieg mit Waffen (Panzern), die amerikanische Kennzeichnungen (also US-Aufrüstungshilfe) enthielten, mit der typischen strategischen Aufstellung für einen Angriffskrieg (sowjetische Armee im Hinterland), keine Sicherung der Westgrenze der SU, aber deutliche Hinweise an dieser Grenze für einen geplanten Angriffskrieg.

    Auch interpretiert er Hitler als Werkzeug der atlantischen Dunkelmächte, dessen Vorhaben und Erfolg vom ach so genialen Stalin diplomatisch durch den Bund mit den Atlantikern verhindert wurde. In seiner Erzählung ist Russland der Nabel der Welt. Dies sehe ich jedoch ganz anders.

    Warum Hitler die stärkere SU angriff und Stalin es „verschlafen“ hatte. (W.Pjakin) [YT]

    Patriotische Russen legen sich anscheinend auch alles zurecht, wie sie es gerne hätten, auf Kosten der Wahrheit und der Deutschen natürlich. Das gleiche tun die Siegermächte nach wie vor und halten auch an ihrer selbsterschaffenen Erzählung fest, verschieben allenfalls ein paar Steine auf dem Schachbrett.

    Antworten

Kommentar verfassen