Artikel zu vergleichbaren Themen

61 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung!

    Sehr lange Wortmeldungen werden von vielen Lesern als anstrengend empfunden, also bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt. Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Danke.

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Wichtige Info:

    Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “… muss noch moderiert werden“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
    1. 1.1

      Ekstroem

      Es war grausamer Mord, was in Nürnberg geschah. Zum Unrecht von Nürnberg. Douglas Reed, Der Streit um Zion, Zitat:

      Indem sie die zum Tode verurteilten nationalsozialistischen Politiker und deutschen Generäle am jüdischen Tag des Gerichts hängen ließen, sorgten die westlichen Führer dafür, dass der Schlussstrich unter den Zweiten Weltkrieg mittels eines Racheaktes gesetzt wurde, der spezifisch im Namen der Juden geschah. Die Art und Weise, wie der Nürnberger Prozess geführt wurde, stellte die logische Fortsetzung der während des Krieges verbreiteten Lügenpropaganda dar.

      Hier ein Netzverweis zum Nürnberger Prozeß und den Morden:

      Dr. Fritz Stenzel – Der Nürnberger Prozeß [morbusignorantia.wordpress.com]

      Vor etlicher Zeit habe ich gelesen, daß die deutschen Führer geschächtet wurden. Das würde zu der langsamen Ermordung passen. Leider habe ich jetzt keinen entsprechenden Verweis im Netz gefunden. Weiß jemand mehr?

      Die khasarischen Täter fühlten sich damals vermutlich sicher. Doch Gottes Mühlen mahlen. Ein anderes Wort dafür ist Karma. Das ist gerecht und exakt.

    2. 1.2

      Texmex

      @Ekstroem

      Dein Kommentar ist grundsätzlich richtig. Leider, leider, ist der SvX nicht näher auf wesentlich deutlichere Fakten des Prozesses und vor allem der Hinrichtung eingegangen. Man mag sich dazu seine Gedanken machen.

      Die Hinrichtung fand an Purim (siehe Hamannbriefe) statt. Wer es von den 12 (Grundzahl der Chaldäer) gleich erkannte, war Julius Streicher. Als er das Podest erklomm, soll er gerufen haben (lt. Züricher Zeitung) „Purimfest, auf, direkt zu Gott!“

      Es lohnt sich, dem Ausspruch detailliert nachzugehen. Man kommt dann zu den richtigen Schlüssen oder dem Schlüssel, um im Bild „Dietrich und Peterle“ zu bleiben. Je nach „Stand“ wurden die 12 unterschiedlich hingerichtet (Stand meint nach den Nürnberger Rassengesetzen). Jeder mag da selber forschen und seine Schlüsse ziehen.

      Ein Großteil wurde geschächtet, das heißt, ihnen wurde vor dem Aufhängen die Kehle durchgeschnitten. Deshalb waren sie auch so blutüberströmt. Aber nicht alle.

      Ich habe heute nicht die Zeit, das alles herauszusuchen und ich bin mir auch sicher, dass das Ergebnis nicht allen gefallen würde. Deshalb lasse ich es hiermit.

      @ Ekstroem, sollten Sie weiteres wissen wollen, schreiben Sie mich an.

    3. 1.3

      Kleiner Eisbär

      Hier gibt es weitere Hinweise zur brutalen Ermordung:

      Nürnberger Tribunal [de.metapedia.org]

    4. 1.4

      Ekstroem

      @ Texmex. Dein Angebot nehme ich gerne an.

      Da ich Deine Email-Adresse nicht kenne hier der Netzverweis auf meinen Blog:

      freiheit-wahrheit-verantwortung.de

      Ganz unten ist eine Mailadresse zu finden, unter der ich erreichbar bin.

  2. 2

    Kruxdie

    Bevor ich etwas später zum Lesen komme, erstmal zwei Hinweise betreffs Marrakesch 10./11. Dezember dieses Jahr:

    Verhindern! Wird der 11.12.2018 als schwärzester Tag in die Geschichte eingehen? [YT]

    Ergänzung der Neuen Gemeinschaft von Philosophen zu dem Aufruf unseres CHYREN zum Sturz der heuchlerischen UNO [albertschweitzerkreis.lima-city.de]

    Das ist zwar themenfremd, aber ein wichtiges Thema und sollte richtig verbreitet werden, was die vorhaben und was das bedeutet für Deutschland und die Völker Europas. Und wer hinter der UNO steckt, dürfte hier ja bekannt sein.

    Antworten
  3. 3

    KonradKonrad

    Danke für den Beitrag! Exzellent, wie immer.

    Antworten
  4. 4

    Kruxdie

    Ich für meinen Teil bin ja schlank,
    so paßt hier gut hindurch mein Dank
    an Siegfried von Xanten für sein neues Werk,
    somit war die Langeweile flugs über den Berg.
    Man erfährt auch was über Geschichte,
    ich für meinen Teil, ich dichte.

    Heil und Segen!
    Kruxdie

    Antworten
  5. 5

    Annegret Briesemeister

    Ein Dietrich ist kein Generalschlüssel, ein Experte noch weit weniger, aber deine Kolumnen haben wahrlich das Zeug, ein bedeutendes Stück des Generalschlüssels zu werden. Und so ist zumindest mir an jedem Sonntag nach dem Lesen auch zum Tanzen zumute. 😉

    Danke für deine großartige Arbeit, lieber Siegfried.

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  6. 6

    Thorson

    Herzlichen Dank, werter Siegfried von Xanten,

    Du „führst“ uns wieder ausgezeichnet durch die Geschichte. 🙂

    Schmunzelnd Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
  7. 7

    Adler und Löwe

    Zum obigen Bild. Interpretiere ich das richtig? Die Schlüssel ähneln denen des Heiligen Stuhls.

    Heiliger Stuhl [de.wikipedia.org]

    Dabei soll der goldene Schlüssel für die spirituelle Macht und der silberne Schlüssel für die weltliche Macht stehen. Die Schlüssel stehen hier auf dem Kopf. Soll dies bedeuten, dass hier viel Kopf steht?

    Der goldene Schlüssel ist tatsächlich ein Schlüssel. Hier kann nicht betrogen werden. Der Weg zu Gott, bzw. dem universellen Prinzip ist nur durch die Wahrheit möglich. Der silberne Schlüssel ist ein Dietrich. Auf der weltlichen Seite wird gemogelt, betrogen und gelogen.

    Hinter den Schlüsseln ist eine Schlinge abgebildet. Zum einen weist die Schlinge auf das Thema des Mordes der unten Genannten hin, zum anderen auf symbolischer Ebene kann es auf die Handlungsunfähigkeit und Abwicklung des Heiligen Stuhls hinweisen.

    Das Bild im Hintergrund wird der Nürnberger Weihnachtsmarkt sein. Dieser findet im ehemaligen J*dischen Viertel statt. (oberhalb ist noch die Gerichtsverhandlung zu den Nürnberger Prozessen abgebildet)

    Nürnberger Christkindlesmarkt [de.wikipedia.org]
    Hauptmarkt (Nürnberg) [de.wikipedia.org]

    Im Hintergrund ist die Frauenkirche von Nürnberg. Somit ist hier wieder die Verwicklung und das Zusammenspiel von Profanem (Markt) und Sakralem (Kirche) dargestellt.

    Erkenne ich das richtig, oder interpretiere ich hier zu viel herein?

    Antworten
    1. 7.1

      Siegfried von Xanten

      Werter Adler und Löwe,

      besten Dank für den kreativen Interpretationsansatz. Interpretation heißt ja subjektive Auslegung, Erklärung, Deutung. Die subjektiv als plausibel angesehene Deutung von etwas Gegebenem. Eine Frage der Perspektive. Im Spannungsfeld der Antinomie des alten Liedes: halb Heine – „Ich weiß nicht …“ – und halb „Ich weiß, was es bedeutet“.

      Das Gedeutete muss also nicht intendiert gewesen sein, kann aber durchaus Sinn ergeben. Der Hinweis auf die Historie des Hauptmarktes ergibt Sinn, war aber gar nicht intendiert. Was gibt es noch? Den Christkindlesmarkt – eine Nürnberger Institution, Symbol für eine reiche Bescherung. Den Dietrich als Truppenkennzeichen. Und als weites Feld für ambige Konnotationen. Hier aber gar nicht intendiert.

      Den Schlüssel als Symbol für die Schlüsseldokumente der Nürnberger Ankläger. Den Galgen und den Gerichtssaal. Der Hinweis auf das Wappen des Heiligen Stuhls ist interessant. Allerdings gilt, dass der Führer „jede Festlegung, sogar jede verbindliche Interpretation […] in kirchenpolitischer Hinsicht vermieden“ hat.

      Interpretation ist gut, Analyse ist besser. Was sagt der Führer? „Man muß die einzelnen geschichtemachenden Faktoren analysieren. Dazu muß man die einzelnen Ansichten kennen, um dann abzuwägen, welche Bedeutung der und welche Bedeutung jener Kreis hat.“

      Nochmals aufrichtigen Dank für die Ausführungen.

      Heil und Segen!

  8. 8

    Reiner Traubenzucker

    Äußerst inhaltsreich, lesenswert & bestätigend bezüglich des Unrechts gegen den Nationalsozialismus. Bei Lesen packt einen die stille Ohnmacht ob dieses „Schauprozesses“ gegen die Menschlichkeit. Ich verachte von Tag zu Tag mehr diese Siegermentalität und seitdem verlogene Berichterstattung und historische Fälschung.

    Danke Siegfried von Xanten für das Aufzeigen immer neuer Seiten dieses Verbrechens gegen die Deutschen.

    Antworten
  9. 9

    Frigga

    Zu Ekstroem 1.1,

    ich habe das auch gelesen, dass die Verurteilten geschächtet wurden. Ich werde googeln und sehen, ob ich es wiederfinde.

    Wieder mal ein fabelhafter Artikel, vielen herzlichen Dank für die viele Arbeit.

    H und S

    Antworten
  10. 10

    Adler und Löwe

    Passend zum Artikel noch ein Hinweis:

    Dietwart [de.metapedia.org]

    Antworten
  11. 11

    Lena

    Lieber Siegfried, habe Dank für diese besonders großartige Kolumne!

    Diese Woche könnte es losgehen, denn Q stellt sich auf die Seite Hitlers.
    In einer aktuellen Botschaft schreibt Q,
    dass Adolf Hitler einen mächtigen Kampf gegen die Kabale
    geführt hat, um die Welt vor diesen Satanisten zu befreien.
    Er sagt weiter, dass Hitler in diesem leider gescheitert ist,
    doch wir werden seinen Kampf fortsetzen und gewinnen.
    Kein Wunder, dass Trump MEIN KAMPF auf seinem Nachttisch liegen hat!!

    Hier die Quellen:

    https://qanon.pub/

    Eintrag Nummer 2271, Verweis zu: voat.co/v/QRV/…

    Dann gibt es noch einen Leserbrief bei Hartgeld:


    „[8:30] Leserzuschrift-DE: die politischen und medialen Ratten hauen ab:

    Ich hab es nicht für möglich gehalten, aber heute habe ich mit eigenen Augen und Ohren erfahren was Sie seit langem predigen. Die sind alle weg. Die hauen gerade alle ab. Aber nicht nur Politiker und deren Schergen auch die wichtigen Medienleute ziehen alle ab. Dafür wurden extra Busse besorgt die die Leute zu kleineren Flugplätzen bringen. Ich dachte auch immer dass das wenn überhaupt über die großen wie Tegel, Schönefeld oder den BER irgendwie gemacht wird, aber nein, die bringen die zu kleinen Flugplätzen außerhalb der großen Zentren und von dort aus werden diese weggeschafft. Alles was die von heute an bringen ist nur Schein, dass ist nicht echt! Die wichtigen sind alle heute weggebracht worden. Ich arbeite auf einem Flugplatz in Brandenburg und wurde heute selber Zeuge einer solchen Aktion. Anne Will, Franziska Giffey und Hubertus Heil habe ich erkannt, da waren noch weitere, aber die kannte ich nicht. Ein Kollege aus Lärz hat auch gestern zahlreiche Leute in Anzügen bei sich gesichtet. Ich bin jetzt mit packen fertig und hau ab, ganz weit weg und wenn ich die nächsten Tage im Wald schlafen muss. Jetzt passiert es.

    Warum das glaubwürdig ist:
    a) weil ich gestern selbst eine Warnung bekommen habe, dass es bis inklusive Montag losgehen soll, die sicher auch
    b) weil ich weiss, dass diese Flugplätze im Grossraum Berlin seit etwa 2 Wochen mit Flucht-Flugzeugen vollgeparkt waren
    c) weil die Chefs in einem Landratsamt der Region auch schon ihre Koffer gepackt haben und ihr Flucht-Flugzeug bereitstehen haben

    Also, geht in Deckung, die tun es auch.WE.“


    Außerdem haben weder Merkel noch der Hubertus Heil weitere Termine nach dem 23.09. in ihren Terminkalendern stehen. Noch außerdem fällt gerade heute die Sendung „Anne Will“ aus.

    Heil und Segen uns allen!
    Lena

    Antworten
    1. 11.1

      Gast777

      Heute noch nichts bemerkt …

    2. 11.2

      Gast777

      Hallo Lena,

      vielleicht so etwas wie eine Testübung … wie schnell können sich die Hochverräter im „Notfall“ versammeln, um „gerettet“ zu werden. Planung ist alles. 😉

    3. 11.3

      Fatum

      Inzwischen ist der Terminkalender von Merkel wieder gut (bis 29.9.) gefüllt. Siehe:

      Kalender [bundeskanzlerin.de]

      Außerdem ist die Sendung „Anne Will“ am 23.9. nicht ausgefallen. Dass diese am 23.9. nicht stattfinden sollte, stand schon mindestens einen Monat vorher fest, wie eindeutig aus den Fernseh-Programmzeitschriften, die oftmals schon entsprechend früh gedruckt werden, zu ersehen ist.

      LG an alle
      Fatum

    4. 11.4

      Amelie

      Dazu würde auch diese Meldung passen:

      Staatsbankett für Erdogan: Merkel nicht dabei [de.sputniknews.com]

      Wenn man negativ denken will, könnte man annehmen, dass die Türkei dann gleich Deutschland übernehmen will. Weshalb auch die Größen von AfD abgesagt haben, ist mir unverständlich. Da hätten sie mal die Möglichkeit, wenigstens ein bisschen die Ohren zu spitzen, doch offensichtlich ist kein Bedarf vorhanden. Das sagt schon einiges aus.

    5. 11.5

      Gast777

      Ich habe heute Nachmittag 6 Hubschrauber hintereinander fliegen gesehen. Sehr selten …

    6. 11.6

      Haunebu

      Und was soll angeblich losgehen?

  12. 12

    Balu

    Treffen sich zwei Planeten, sagt der eine zum anderen: „Na wie geht’s?“ „Ach“, sagt der andere, „nicht so gut, ich hab Homo Sapiens.“ Sagt der andere: „Mach dir nichts draus, das geht vorbei.“

    😀

    Antworten
    1. 12.1

      Aufgewachter

      @ Balu

      Mit ein wenig Glück können wir das auch schneller haben! Schon gehört? Letzten Freitag am 21. September 2018 ereignete sich um 11:43 Uhr im Reaktor „jobboerse.arbeitsagentur.de“ ein Super-GAU der INES-Stufe 7.

      Bei den vier havarierten Reaktorblöcken „Florian, Frank-Jürgen, Heinrich und Detlef“ handelte es sich allesamt um Siedewasser-Reaktoren, älterer Bauart, welche aufgrund ihres fatalen Einkreis-Systems in Fachkreisen dafür bekannt sind, bei Undichtigkeiten besonders schädlich für die Umwelt zu sein.

      Super-GAU beim Online-Stellenmarkt-Reaktor der Agentur für Arbeit / Neun von zehn Stellenangebote gefaked! [aufgewachter.wordpress.com]

  13. 13

    Amelie

    Die Vernichtung der weißen Rasse, und vor allem der Deutschen/Germanen, scheint ein uraltes Vorhaben zu sein und man ist schon fast am Ziel mit dem UN-Migrations-Pakt.

    Rassenrealismus: Studie zum Anderssein des Schwarz-Afrikaners im Vergleich zum Weißen [anonymousnews.ru]

    Hier ein Beitrag von Asenpriester bei anonymousnews. Ist es derselbe Asenpriester, der auch hier bei N8Waechter schreibt? Wenn die Wiedergabe des folgenden Beitrages nicht rechtens oder erwünscht ist, dann bitte diesen Kommentar löschen.


    Asenpriester, 21. September

    Ich bin der festen Meinung, daß der Mensch nicht aus Afrika stammt oder negroid sei, wie es uns die verj*deten Wissenschaften glauben machen wollen. Die ersten Hochkulturen waren nordischen Ursprungs und basierten auf Steinsetzungen zur Himmelsbeobachtung (z.B. Stonehenge, diese europäische Kultur reichte bis zum Ural und vom Nordkap bis Sizilien). Es gab auch Viehhirten und Jäger/Sammler, aber diese haben keinen Anteil an unserer Kultur
    (siehe Karlheinz Baumgartl:)

    Vortrag Karl-Heinz Baumgartl [heimattreu-naturkonservativ.hpage.com]

    Hier ein Video eines russischen Forschers zur Herkunft der nordischen Völker:

    Georgi A. Sidorov: Botschaft an die Deutschen (21.02.2015) [YT]

    Am Merkmal der Blutgruppen kann man noch unsere Herkunft einordnen:

    – Blutgruppe 0 entstand bis vor etwa 70.000 Jahren aus den Jäger und Sammlern
    – Blutgruppe A vor etwa 20.000 Jahren aus seßhaften Bauern und Gärtnern (vertragen Milchprodukte, aber auch Sojamilch, bestens auch für Vegetarier geeignet)
    – Blutgruppe B entstand vor etwa 10.000 Jahren aus Nomaden aus dem Himalaja und Steppengebieten (Fleischverzehr + Tiermilch)
    – Blutgruppe AB vor 1.000 Jahren beim Zusammenbruch des Römischen Reiches durch Völkerwanderung aus dem Norden (Mischkost)

    Merkblatt Blutgruppenforschung – Entstehung, Verteilung [med-etc.com]
    Blutgruppen A, B, AB, O, positiv und negativ [apotheken-umschau.de]

    Nun kommt noch das Markanteste: 1940 hat man noch den Rhesusfaktor entdeckt, der in allen Blutgruppen entweder in Rhesus Positiv oder Rhesus Negativ unterteilt wird. Ist wichtig bei Bluttransfusionen und bei Schwangerschaften, denn Rhesus Negativ verträgt nicht das Rhesus Positiv, also Affenblut!

    Dieses Nichtaffen-Blut kommt fast nur in Europa und zwar mehrheitlich in keltischen und germanischen Siedlungsgebieten vor. Auch die J*den versuchten ihr Blut (vorwiegend B; Nomaden) mit den europäischen Königshäusern aufzufrischen mit Nichtaffenblut. Jetzt versteht man auch den Bezug zum heiligen Grahl, der Katharer, der eigentlich nur ein geistiger Schatz sei. Er wird aber immer mit dem Kelch mit dem königlichen Blut in Verbindung gebracht.

    Tatsächlich ist bisher sehr wenig zu den Blutgruppen geforscht wurden. Hier ein Video von Stoner zu Rhesusfaktor Negativ:

    Rhesusfaktor negativ – – Stoner frank&frei #2 [YT]

    Die NWO möchte mit den einfallenden Negervölkern den weißen europäischen Siedlungsraum mit Affenblut auslöschen.

    Antworten
    1. 13.1

      Gast777

      Haben die afrikanischen Völker sogar andere Blutgruppen als die oben aufgeführten? Mir war, als hätte ich es kürzlich wegen mangelhaft möglicher Bluttransfusionen gelesen.

    2. 13.2

      arainvita

      Was man alles gerne so mischen möchte; Blut, Saatgut, Mietwohnungen, Sprache, Schüler, Lehrer usw. Das sieht mir doch sehr nach Masche aus, oder auch nach Mosche. Kommt es auf die Mischung an? … lach.

      Ach ja, und die Krux (oder das Krux) mit den Vokalen ist doch schon manches Mal ergiebig. Ich sammle weiter und vielen Dank Amelie für den aufschlussreichen Beitrag.

    3. 13.3

      Sailor

      Werte Amelie,

      danke für den Kommentar. Ich denke, man arbeitet an einer Lösung der Probleme, um diese Wahn-Sinnigen daran zu hindern, diesen Plan letztendlich zu 100 Prozent umzusetzen. Allerdings scheint schon Vieles geschehen zu sein und ich mag gar nicht wirklich mehr darüber nachdenken, was schon nicht mehr zu stoppen ist …

      Passend zum Kommentar ein sehenswertes Interview von Prof. Michael Vogt mit Dipl.-Ing. Andrej Tjunjaev via Quer Denken TV vom 28. Oktober 2017 und interessante Hinweise auf weitere Interviews zum Thema. Schwerpunkte des Gesprächs:

      – Wer sind die Menschen und was sind die Leute
      – Gespenstische Wahrheit über Klonen und Chimären
      – Geheimnisse über Blutgruppen
      – Wie bilden sich die Blutgruppen
      – Wichtigkeit des Geburtsortes für die Gesundheit
      – Gefahren der Bluttransfusionen und Menschen-Migrationen

      Geheimtechnologien – Menschen, Klone und Chimären [quer-denken.tv]

      Und wenn ich schon hier in Xantens Kolumne kommentiere, danke werter Siegfried, ich lerne mit jeder dieser exzellenten Kolumnen dazu, denn viele Geschehnisse im vergangenen 20. Jahrhundert waren für mich Böhmische Dörfer. 🙂

    4. 13.4

      Torsten

      Werte Amelie, Kommentar: 13,

      ich habe auch ein sehr großes Interesse an den verschiedenen Blutgruppen und auch an den Augenfarben der Menschen, Skelett, Beschaffenheit, IQ usw. Das gab es bereits vor meiner/unserer Zeit. Aus dem einfachen Grund, irgendwelche Zusammenhänge zu finden.

      Mir ist es jedoch nicht gelungen, Blutgruppen, zu definieren. Ich denke aber, sie haben eine große Bedeutung.

      Im Übrigen im Bezug auf Blutgruppen: Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. 😉

      Ich jedoch kann nicht von mir sagen, dass ich ein Jäger und Sammler bin/war, der vor 70.000 Jahren gelebt hat und „just“ im Jetzt erschienen ist, um dann als hirnlose Masse hier aufzutauchen.

      Man könnte aber einen Bogen spannen:

      Die Verbundenheit zur Natur. Dies zumindest würde Sinn für mich ergeben.

      Dir und allen Heil und Segen!

    5. 13.5

      Sonne

      Affenblut ist Blut eines Affen. Menschenblut ist Blut eines Menschen. Eine Vermischung beider Arten gab es nie und ist auch heute noch nicht möglich.

      Ich finde es unerhört, von dunkelhäutigen Völkern im Zusammenhang von Affenblut zu sprechen. Es geht hier nur um den äußeren Schein, Hautfarbe, Blutgruppe und sonstiges … gehts noch?

      Allvater, Allmutter … und seine/ihre Kinder.

      Nur mal so zu einem Naturvolk:

      Mythen, Träume, Erdverbundenheit – die Kultur der Aborigines [planet-wissen.de]

      Die Ahnengötter geben Kraft [deutschlandfunk.de]

      Ein sehr interessanter Artikel:

      Heilgeheimnisse der Aborigines [festivaldersinne.info]

      Es gibt definitiv kein einziges von Gott auserwähltes Volk. Alle Völker sind ein Teil und Ausdruck der Quelle allen Lebens. Unterschiede bestehen nur in der Weiterentwicklung. Wir verstehen das Industriezeitalter als Weiterentwicklung, andere Völker verstehen es als Rückfall und ich bin teilweise entsetzt, was hier zum Besten gegeben wird.

    6. 13.6

      Erdbeerschorsch

      @Sonne #15.5

      Der Name „Affenblut“ stammt vom Nachweisverfahren des Rhesusfaktors. Hat also nichts mit Rassismus zu tun:

      Rhesusfaktor [de.wikipedia.org]

    7. 13.7

      Amelie

      Werte Sonne,

      geht es wirklich nur um den äußeren Schein? Ich will auch gar nicht behaupten, dass es sich bei den Schwarzen um Affenblut handelt. Was wissen wir denn schon, wie die unterschiedlichen Völker und Rassen entstanden sind? Hier denke ich einfach mal an die Archonten (siehe Dieter Broers) oder auch andere.

      Sollte es so sein, dass einst die Menschen als Sklaven „gezüchtet“ wurden, und so weit ist das vielleicht gar nicht hergeholt, wenn man an die Reliefs in ägyptischen Pyramiden oder Tempeln denkt (menschliche Körper mit Tierköpfen), dann kann man sich auch anderes vorstellen. Darüber nachzudenken hat nichts mit Rassismus zu tun.

      Ich habe hier schon mal von dem Buch Malidoma geschrieben. Da haben die christlichen Missonare „ganze Arbeit“ im negativen Sinne geleistet. Deshalb muss ich aber im umgekehrten Sinne nicht zum Gutmenschen werden wollen. Man kann doch überdeutlich sehen, was hier abläuft.

    8. 13.8

      Amelie

      Werter Sailor,

      herzlichen Dank für den Hinweis zu dem Video auf Querdenken. Das habe ich schon vor langer Zeit gehört und doch total vergessen. Wenn man das also heute hört, ist das, zumindest für mich, im Rahmen dessen was heute alles geschieht, äußerst interessant.

      Da frage ich mich, wurde noch keine von den vergewaltigten Frauen schwanger? Mal abgesehen davon, dass sie auch Omis vergewaltigen oder ihre Opfer danach töten. Vielleicht kann man ja darin auch den Unterschied zwischen Menschen und Leuten erkennen.

    9. 13.9

      Lena

      Werter Gast777! // 13.1:

      Mir ist auch so. Denn vor Kurzem wurden die Invasoren aufgerufen Blut zu spenden, weil sie unser Blut aus irgendeinem Grund nicht vertragen. Aus unserem Blut müßte erst ein Stoff aus unserem Blut herausgefiltert werden?! Mehr kann ich leider nicht dazu sagen, doch vielleicht weiß einer hier mehr dazu.

      Heil und Segen uns allen!
      Lena

    10. 13.10

      Sailor

      Zitat: Amelie (13.8)

      „Da frage ich mich, wurde noch keine von den vergewaltigten Frauen schwanger?“

      Werte Amelie,

      ich weiß es nicht und wir werden es vermutlich auch nicht erfahren, denn dann würde das Weltbild, dass man uns verordnet hat, zu sehr in Frage gestellt.

      Ich selbst versuche bei diesem Thema, die für mich notwendige Distanz zu bewahren …

    11. 13.11

      Asenpriester

      Danke, Amelie, für den Verweis. Selbstverständlich kann dies alles verbreitet werden.

      Ich gehe davon aus, daß es schon immer diese Menschen gab (Rhesusfaktor negativ) und eine Kreuzung mit „Rhesusfaktor positiv – Affenblut“ – vor vielen tausend Jahren stattfand. Wobei ich nicht, wie v. Dänken an Außerirdische glaube, sondern an irdisch-technische Hochkulturen, die wie jetzt, planlos genetisch herumexperimentierten oder gar beabsichtigt Kreuzungen für Sklavenrassen vornahmen.

      Hier einige Überlegungen zum jetzigen Zerstörungszustand unserer Erde:

      Überbevölkerung kontra Naturzerstörung [heimattreu-naturkonservativ.hpage.com]

      Zeichen, die auf ein Weltenende hindeuten? [heimattreu-naturkonservativ.hpage.com]

    12. 13.12

      Torsten

      Werte Amelie,

      wie man nun wirklich mitbekommen hat, hast du einen Punkt gewählt, der den „Finger in die Wunde gelegt hat“.

      Deine Verweise habe ich mir heute (Asche auf mein Haupt) angeschaut, den Stoner-Bericht kannte ich schon. Ich habe versucht, viel über die Blutgruppen zu finden, mir ist es jedoch nicht gelungen einen vernünftigen Zusammenhang diesbezüglich herzustellen.

      Der Blogger RUSTAG hatte eine Serie über dieses Thema gemacht. Ich denke an dieser Blutgruppen-Geschichte ist mehr dran, als wir es uns vorstellen können. Verbindet man die Punkte: „Flüchtlinge sind wertvoller als Gold“ oder, oder…

      Ich setze einen Verweis, der nicht aus meiner Feder stammt:


      Blut:

      Das Lebenselixier; der Boten-/Trägerstoff unseres Seins und des Stammeswissens. Blut spenden ist ein „No-Go“! Gilt ebenso für Organspenden (geht eh nur bei Lebenden).


      Gefunden bei: AG Mensch in Württemberg [agmiw.org]

      Ich bedanke mich herzlichst bei dir und muss mir selbst eingestehen, wie vorschnell ich doch war. 😉 Jenes zeigt mir wiederum, dass ich mich auch noch im Lernprozess befinde.

      Ich wünsche dir und allen Heil und Segen!

  14. 14

    Torsten

    Werter Siegfried von Xanten,

    es ist ein Kreuz mit den Schlüsseln. Gekreuzt und/oder geradlinig sein, dass ist hier die Frage!?

    Danke für deinen Beitrag.

    Ergänzend möchte ich einen Verweis setzen, der auf einem anderen Blog, der nebenbei, sehr ähnlich denkt wie wir, präsentieren:

    Botschaft an die alliierten Verbrecher und ihre deutschen Handlanger [mzwnews.com]

    Oder:

    Das Dritte Reich gibt’s noch?! – Niemand hat Rechte! [brd-schwindel.ru]

    Im Glauben an das Wesentliche,
    Heil und Segen!

    Antworten
  15. 15

    Thorson

    Werter N8wächter und N8w-Gemeinde,

    in dem folgenden Artikel vom 24. September 2018 scheint es Bewegung auf Seiten der VS zu geben. So ergeben die versiegelten Anklageschriften wiederum Sinn. So ganz langsam hege ich die Hoffnung, dass mit Massenverhaftungen wohl nicht allzu lange gewartet wird. Wenn diese Massenverhaftungen noch vor der Wahl im November stattfinden, wird das Ergebnis der Wahl „etwas“ beeinflußt. 🙂

    Wie die zitierten Dokumente im Artikel deutlich zeigen, plant Präsident Trump, Massenverhaftungen vom Tiefen Staat durchzuführen, darunter Andrew McCabe, Peter Strzok, James Comey und sogar Barack Obama. Dies wird vollständig abgedeckt, mit begleitender Dokumentation des U.S. Federal Register, siehe Netzverweise und Videos im Artikel.

    Die Bestätigung von Kavanaugh vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten ist der Schlüssel. Es gilt dies rechtzeitig zu erreichen, was erklärt, warum die gestörte Linke in solch ungeheuren Extreme geht, falsche Behauptungen gegen Kavanaugh aufzustellen. Sie veranstalten koordinierte, gut finanzierte Proteste und versuchen den US-Senat davon abzuhalten, ihn zu bestätigen.

    Sobald Kavanaugh im Amt bestätigt ist, wird das Gericht die notwendige Unterstützung für konstitutionelle „Notfallbefugnisse“ hinzufügen, die Macht in der Exekutive (derzeit unter der Leitung von Präsident Trump) während Kriegszeiten und nationalen Notfällen zu konzentrieren:

    Signed Executive Orders reveal Trump is planning mass arrests, military tribunals for deep state traitors like Comey, Clinton and Obama [shtfplan.com]

    (SHTF als Abkürzung bedeutet Shit Hit The Fan, sinngemäß, „Die Scheixxe hat den Ventilator getroffen“. Kann man sich leicht vorstellen, was das bedeutet. 😉 )

    Zwecks weiterer Übersetzung bitte einfach DeepL verwenden.

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
    1. 15.1

      Andrea

      Werter Thorson! Werter SvX, werter N8wächter, werte N8wächtergemeinde!

      Hier ist der von Thorson geschriebene Artikel auf deutsch:

      Notfallbericht: Trump plant Massenverhaftungen & Militärgerichte für Deep State-Verräter 24.09.2018 [YT]

    2. 15.2

      Andrea

      Zu 15.1:

      Verzeihung, es sollte heißen:

      Hier ist der von Thorson beschriebene Artikel auf deutsch.

  16. 16

    Kleiner Eisbär

    Der Kurze veröffentlicht auf seiner Seite regelmäßig Kurzberichte zu den einzelnen Prozeßtagen gegen Monika und Alfred Schaefer. Besonders empfehle ich die Lektüre des Beweisantrages und des Einstellungsantrages von Alfred. In diesen Anträgen findet sich der Schlüssel zum Lügenbabylon BRD:

    Kurzbericht vom vierzehnten Prozeßtag gegen Monika und Alfred Schaefer am Landgericht München [die-heimkehr.info]

    Antworten
    1. 16.1

      Eisenhut

      Wie geht es eigentlich Ursula Haverbeck? War da nicht am 12. September ein Gerichtstermin im Hamburg?

    2. 16.2

      Kleiner Eisbär

      Da war was, Eisenhut …: 😉

      „Der politische Druck, der nach der angekündigten „Todesfahrt“ aufgebaut wurde, mit der Ursula Haverbeck nach Hamburg verfrachtet werden sollte, zeigt Wirkung: Zufälligerweise hat sich die zuständige Richterin diese Woche krank gemeldet und weiß bereits, dass sie nächste Woche ebenfalls nicht arbeiten wird. Dadurch verschiebt sich der Prozess gegen Ursula auf unbestimmte Zeit, eine Verlegung nach Hamburg findet nicht statt, die entsprechende Kundgebung entfällt dadurch natürlich. Wir wünschen der Richterin an dieser Stelle gute Besserung und empfehlen ihr, die Akte doch einfach durch eine Einstellung gänzlich zu schließen, statt irgendwann noch einmal einen Versuch zu starten, Ursula vor Gericht zu zerren. Wir werden nämlich dann erneut mobilisieren und nach Hamburg fahren!“

      Achtung: Gericht verschiebt Verhandlung in Hamburg – Kundgebung entfällt [freiheit-fuer-ursula.de]

      Praetraumatische Belastungsstörung? 🙂

  17. 17

    Gast777

    Alice Weidel zu Kauder-Abwahl: „Bei uns knallen die Korken“

    War’s das, Angie? Fraktion stürzt sensationell Merkel-Marionette Volker Kauder [journalistenwatch.com]

    Passiert etwas?

    Antworten
  18. 18

    Amelie

    Gibt es einen Schlüssel, um die im folgenden Netzverweis beschriebene „schöne neue Welt“ auszuschließen? Ich hoffe, dass die angekündigte Bewusstseinserhöhung dazu imstande ist. Viel Zeit hat die Menschheit wohl nicht mehr:

    Das neue 13 Monde Jahr der Entscheidung [quer-denken.tv]

    Antworten
  19. 19

    Onkel

    Werte Kameraden,

    „redpill part 2 has begun“

    Gerade las ich bei Bachheimer folgenden Kommentar:


    25.9.2018, 14:22 | VonSavoy: „Q zieht die größte PsyOP der Geschichte durch“ (bachheimer.com/usa)

    „Einige der Anons rotieren dort gerade im Kreis, anderen treibt es das Wasser in die Augen und manche verstehen die Welt nicht mehr, dachten sie doch, sie seien bereits erwacht … Doch genau dazu hat Q sie zu VOAT geführt … Keine Political Correctness, keine Sprach- und Denkverbote! Für das was kommt, braucht es laut Q Vollblutpatrioten“

    (hier der Netzverweis auf das Forum: voat.co/v/QRV/…)


    Durch die Reddit-Sperrung waren da ein paar Anons heimatlos geworden und Q bat den 8Chan-BO [Board Owner = Forenbetreiber. N8w.] einen neuen Kanal zu eröffnen. Es geht um die 1.000 Jahre und die 6 Milliarden, auf die die Anons nun gelenkt werden. Ich glaube da benötigen ein paar Anons unsere liebevolle Unterstützung. Was haltet Ihr davon?

    Gott mit uns ⊕

    Antworten
    1. 20.1

      Kurt

      Ja, Gastleser3, man ist fassungslos, wenn man unsere Gegenwart betrachtet. Der Artikel vom Steffen Munter liefert auch zusätzliche Hinweise zu dem Geschehen. Es lohnt sich zu lesen.

      Hier der Verweis:

      Der Berliner „Marsch für das Leben“, der „Tanz der Teufel“ und das Grauen der Frau Kahane [epochtimes.de]

      Kurt

  20. 21

    SangUndKlang

    Vielen Dank, werter Siegfried, für diesen wieder einmal sehr aufschlussreichen Artikel!

    Liebe Gemeinde, soeben entdeckt. Wenn auch etwas themenfremd, so doch passend zum Thema „Geld und Glauben“ – hier ein weiteres Fundstück aus dem ach so tiefen Kaninchenbau:

    Vatikan: Warum hat die Kirche im Jahre 1684 ganze 14 Bücher aus der Bibel entfernt? [pravda-tv.com]

    Da sieht man doch den Tempel und einiges andere wieder einmal mit ganz anderen Augen …

    Von Herzen
    SangUndKlang

    Antworten
    1. 21.1

      Der Kräftige Apfel

      Heil Dir, SangUndKlang!

      Nur um das klarzustellen: So wie die Pravda den Sachverhalt darstellt, ist dieser (mutwillig) verfälscht. In Wahrheit redet Salomo im Buch der Weisheit über das, was die Frevler sagen und denken; er beschreibt in diesem Abschnitt nicht seine Ansichten, sondern ihre. Das geht aus dem Kontext ganz klar hervor. So lautet denn auch der nächste, bezeichnenderweise weggelassene Satz:

      „So denken sie, aber sie irren sich; denn ihre Schlechtigkeit macht sie blind.“

      Da haben wir also mal eine schöne Spur an den Ursprung zurück, wo die „Hure Babylon“ „geboren“ wurde. Wie nennt Q das? Projektion.

      Dem schließe ich mich an.

      Heil und Segen!
      Der Kräftige Apfel

    2. 21.2

      SangUndKlang

      Heil Dir, Kräftiger Apfel!

      Vielen Dank für die Klarstellung, diese hilft mir sehr. Es ist ja einfach unglaublich, diese ungeheure Dimension der Desinformation. Also noch besser aufpassen und die Fallstricke erkennen … Danke Dir nochmal!

      Von Herzen
      SangUndKlang

  21. 22

    Rolf vom Vulkan

    Werte Freunde,

    ich habe mir nochmals den Sternenhimmel in den letzten Nächten angesehen und zwischen 4:00 Uhr und 6:00 Uhr morgens das Wintersternbild des Orion etwa 40° über dem südlichen Horizont gesehen. Ich habe daraufhin Google bemüht und folgendes gefunden:

    Das Sternbild des Orion müßte Ende September gerade erst über dem östlichen Horizont aufgehen (Zeitangabe links oben im YT-Video).

    1.) Blog: Film Sternbild Orion im Jahresverlauf [YT]

    Morgen Nacht wird es klar, also ideale Beobachtungsbedingungen. Was ich in den letzten Nächten gesehen habe, ist aber das hier (schaut auf die Zeitangabe im YT-Video oben links):

    2.) Blog: Film Sternbild Orion im Jahresverlauf [YT]

    Wie kann das sein? Kann es sein, daß es zwischen der Uhr, die auf der Erdoberfläche läuft und der Uhr außerhalb einen Zeitversatz gibt? Falls ja, wo kommt der her?

    Beachtet in diesem Zusammenhang auch die Einträge von Q:

    Nr. 2228
    Nr. 2230
    Nr. 2231
    Nr. 2232
    Nr. 2233 (Was meinen die Beiden mit diesseits und jenseits des Vorhangs wirklich?)
    Nr. 2246

    Welche Funktion könnte das gleichzeitige Durchklingeln aller Smartphones in den USA wirklich haben? Was wird damit überprüft? Was passiert, wenn die Uhren drinnen und draußen synchron laufen? Fällt dann der Vorhang oder besser der graue Schleier von uns?

    Q: „Aus Schatten wird Licht. Die Sonne muß scheinen.“

    Morpheus zu Neo: „Willkommen in der wirklichen Welt.“

    Rolf vom Vulkan

    Antworten
    1. 22.1

      Beryll

      Als Sternengucker hat man immer die Möglichkeit, die Morgenstunden warmer Sommernächte abzuwarten, um die interessanten Sphären der Orion-Region zu beobachten.

      Lediglich zur Beobachtung für den für uns am hellsten scheinenden Stern Sirius im großen Hund bedarf ein Abwarten späterer Monate.

    2. 22.2

      Nachdenker

      @ Rolf vom Vulkan #22,

      interessant. Ich kenne mich mit Sternenbeobachten zwar nicht aus, aber hat Q nicht auch gesagt, dass die Menschen nur 60-80 % der Wahrheit erfahren dürfen, weil sie sonst im Krankenhaus landen?

    3. 22.3

      Biene

      Lieber Rolf,

      Wikipedia ist in dem Fall keine sinnvolle Quelle! Wie ich bereits in den Q&A zu Q sagte, ist alles dort, wo es sein soll. Jede benutzte Software muss auch auf den Betrachterstandort (Koordinaten) abgestimmt sein, damit eine korrekte Anzeige erfolgt.

      Als Software habe ich im anderen Kommentar Stellarium empfohlen. Die derzeit beste Kartensoftware auf dem Markt mit wissenschaftlichem Anspruch ist Guide 9, womit auch Teleskope betrieben werden können.

      Biene

  22. 24

    Annegret Briesemeister

    Ich möchte dann auch mal (sinngemäß) Neo bemühen:

    „Mir tun meine Augen so weh.“ – „Weil du sie noch nie benutzt hast!“

    Was ist mit denen, die ihre Seele noch nie „benutzt“ haben, ja vielleicht von deren Existenz nicht mal wissen? Sie wäre jetzt der so notwendige „Filter“ der Erkenntnis, während die Verwirrung noch mal alles aufbietet, leider auch unter einigen von den Wahrheitssuchern.

    „Wenn du deine Augen nicht brauchst um zu sehen, wirst du sie brauchen um zu weinen.“

    Heil und Segen
    Annegret

    Antworten
  23. 25

    Biene

    Vielen Dank, Onkel,

    man sollte die Anons unterstützen, da hast du recht!

    Jedem, der nicht bis ins Mark ist korrumpiert, muss es zunächst einmal schwer fallen, die Boshaftigkeit und den Neid als solche tatsächlich zu erkennen, die als Emotionen hinter dem Plan stecken, die Weißen auszurotten. Wer solche Emotion nicht in diesem Ausmaß kennt, der kann sich die Perversion dahinter gar nicht vorstellen. Der gleiche Mechanismus ist es auch, der Pädophile und satanische Kindermörder schützt. Sowas kann (darf) doch gar nicht sein! Aber leider kann es eben doch!

    Bisher war ich der Auffassung, dass Religionsfreiheit eben auch Freiheit von Religion bedeuten muss. Daher erachte ich es als mein Recht von kruden religiösen Auffassungen anderer Leute verschont zu bleiben, die zu offensichtlich jedes Sinns entbehren. Dies erstreckt sich auf Gesellschaftsmodelle, die sich beispielsweise für das Tragen von Ganz- oder Teilkörpergardinen aussprechen, aber auch auf linke Menschheitsbeglücker, die aus jeder Pore „political correctness“ transpirieren und nicht mal die einfachsten Wortbedeutungen kennen, geschweige denn wissen, dass selbst eine Meinung zu haben noch bedingt, dass man sie sich zuvor bildet, indem man Argumente abwägt.

    Die Kunst des Argumentierens ist zu meinem Bedauern leider völlig verloren gegangen und ersatzlos durch ein deplatziertes Herausschleudern eines emotional geschwängerten Vorwurfs ersetzt worden. Bei all dem offensichtlich herrschenden Wahnsinn, der einem in seiner Intensität leicht die Sinne vernebeln kann, bin ich doch zu dem Schluss gekommen, dass weit mehr hinter der ganzen Sache steckt.

    Ich finde die folgenden Videos sind ein echter Augenöffner!

    Eine großartige Rasse – Teil 1 [YT]

    Und:

    Eine großartige Rasse – Teil 2 [YT]

    Sie zeigen, dass sich hier eine Gruppierung versucht eine Rolle anzueignen, die ihr nicht zusteht!

    Ganz besonders möchte ich allen Lesern eine Webseite ans Herz legen, die in meinen Augen schlüssig die Existenz eines bisher unbekannten und überregional bekannten (bis z.B. Island) Heiligtums der Germanen nahelegt. Die sogenannte nordische EDDA fand nicht in Skandinavien, sondern in Norddeutschland statt! Ist der Lebensbaum der Kabbala am Ende nur eine Interpretation der Weltenesche? Ich denke, das ist tatsächlich noch ein echter Geheimtipp, daher bitte weitersagen:

    threcwiti.de

    Nun bleibt abzuwarten, inwieweit sich Q des Themas der Einleitung annimmt, wobei man wohl annehmen darf, dass die Einleitung nicht zufällig gewählt ist. Ich bin schon lange soweit, daher könnte es von mir aus gern schneller gehen.

    Biene

    Antworten

Kommentar verfassen