Artikel zu vergleichbaren Themen

80 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Seid bitte höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung!

    Sehr lange Wortmeldungen werden von vielen Lesern als anstrengend empfunden, also bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt. Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Danke.

    Heil und Segen!
    N8w.

    P.S.: Wichtige Info:

    Manche Kommentare werden nach dem Absenden nicht als “… muss noch moderiert werden“ angezeigt. In einem solchen Fall bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    Antworten
  2. 2

    Thorson

    Herzlichen Dank, werter N8wächter,

    diese Entscheidung wird wohl eine immense Tragweite haben.

    Auf truepundit.com hatte ich eine Rede von Trump dazu gehört. Bei Minute 08:08 sagte Trump, „… it is the corner stone of our freedom …“, was mich sofort an Q denken ließ. Dort gab es mehr als einmal den Hinweis auf den „corner stone“. Hier schließt sich für mich ein Kreis.

    Es wird spannend, besonders dieser Oktober. Da kommt ordentlich Bewegung rein.

    Das oben erwähnte Video. [media.powr.com]

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
  3. 3

    Kruxdie

    Danke Dir, werter N8w, für diese Informationen. Der letzte Absatz zeigt ja eindeutig, warum die „lieben“ Demokraten diesen Mann verhindern wollen. Möge er es schaffen!

    Heil und Segen!
    Kruxdie

    Antworten
    1. 3.1

      kph

      Danke werter N8w, für diese sehr wichtigen Informationen. Es wird in den nächsten Wochen recht spannend werden.

      kph

    2. 3.2

      Der Teilnehmer

      Er wird es schaffen, davon bin ich felsenfest überzeugt. Schließlich gibt es einen Plan. 🙂

      Darüber hinaus wird es in den nächsten 4 Wochen sehr spannend werden. Gerade im Hinblick auf die Zwischenwahlen in VSA. Nicht daß das Ergebnis in Frage stünde, aber der Weg dorthin wird sehr interessant.

      Heil und Segen
      auf all unsren Wegen!
      Der Teilnehmer

  4. 4

    Holle

    Danke, lieber N8wächter.

    mir standen beim Anschauen des Videos die Tränen in den Augen. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass der Mann heute gewählt wird. Möge er die Kraft aufbringen, diese demütigende Zeit in positive Energie umzuwandeln und möge seine Amtszeit von Fairness und Gerechtigkeit geprägt sein.

    Heil und Segen von hier aus an ihn, seine Familie und seine Freunde.

    Mit Sonne!

    Antworten
  5. 5

    Lena

    Ein feiner Mensch, der Republikaner Graham! Ich möchte mich bei Thorson und Kruxdie anschließen und wünsche dem Herrn Richter, Brett Kavanaugh, das allerbeste für seine Wahl!

    Möge auch bald bei uns der Sturm der Wahrheit toben!

    Heil und Segen uns allen!
    Lena

    Antworten
    1. 5.1

      AnnieB

      Zu #5: Liebe Lena,

      es war eine gute Rede von Lindsey Graham, aber als feinen Menschen sehe ich ihn nicht. Er war der beste Freund von „No Name“, was eigentlich schon alles sagt und hat sicher eine Menge Dreck am Stecken.

      Hier mal dieses Video (ohne Ton), wie Graham von den Generälen Matthis und Kelly bei der Beerdigung von „No Name“ observiert wird. Ich denke, Huma Abedine hat LG ans Messer geliefert, indem sie den beiden Beobachtenden zeigte, wer ihr Führungsoffizier oder was auch immer ist:

      2018-09-03 / Mattis and Gen. Kelly Eye Lindsey Graham and Huma Abedine [YT]

      Daher glaube ich, daß Graham weniger ein feiner Mensch ist, als jemand, den sie am Haken haben. Man beachte das Handzeichen, was Kelly Graham gibt, als der endlich dessen Blick erwidert.

      Was mit Brett Kavanaugh veranstaltet wird, ist unfaßbar, unwürdig und äußerst schäbig. Kaum zu glauben, daß Menschen(?) zu so etwas imstande sind. Kavanaugh scheint mir ein besonders liebenswertes und freundliches Exemplar Mann zu sein. Die Schüchternheit steht ihm doch förmlich auf die Stirn geschrieben.

      Wenn ich ihn so sehe, verzweifelt und emotional angegriffen, bekomme ich das Bedürfnis, ihn in den Arm zu nehmen und zu trösten. Er hat ja auch die Sorge, nie wieder lehren zu dürfen oder Trainer der Mannschaften seiner Töchter sein zu dürfen. Ich hoffe sehr, daß das nicht der Fall sein wird. Aber wann immer in der Zukunft dieser Name fallen wird, wird man sagen: „Das war doch der, der damals …“ usw.

  6. 6

    Gast777

    Gott, bin ich erleichtert. Ich habe den ganzen Tag gehofft …

    Antworten
  7. 7

    Der Kelte

    Irgendwie musste ich an unseren Adi denken bei dem Video! Mit dem haben die noch Abartigeres veranstaltet und der konnte nicht mal antworten! *leicht feuchte Augen*

    Antworten
  8. 8

    Flo

    Danke, Herr Nachtwächter, für deine unglaublich gute Arbeit.

    Eigentlich müsste man diesen neuesten NeonRevolt-Artikel noch ins Deutsche übersetzen und dazu veröffentlichen. Wenn ich das am Wochenende machen soll, mache ich das.

    Und an alle in diesem wunderbaren Forum liebe Grüße,
    Flo
    WWG1WGA

    The Existential Threat of #JusticeKavanaugh and the Inflection Point for the #GOP and America [neonrevolt.com]

    Antworten
  9. 9

    Isikat

    Dankeschön, lieber N8Waechter!

    Was für eine Rede von Graham! Ich habe Fords Anhörung in Echtzeit gesehen. Sie war bühnenreif und bediente alle Klischees, die wir aus Rosamunde-Pilcher-Filmen kennen, mit weinerlichem Gesicht, betont aufgerissenen Augen, Zittern der Unterlippe, brüchiger Stimme und allem Pipapo (nach fast 37 Jahren und „nur“ angeblicher sexueller Belästigung). Das muss sie lange geübt haben.

    Dann wieder eine Szene, in der sie mit jemandem spricht und dabei triumphierend lacht, ein ganz anderes Gesicht. Für mich war sie vollkommen unglaubwürdig. Im Gegensatz zu Kavanaugh. Seine Verzweiflung über diese bodenlosen Lügen war absolut echt. Was für eine widerliche Schmutzkampagne! Was für eine Tortur muss dieser Mann durchmachen!

    Ich drücke ihm fest die Daumen und hoffe, dass er gewinnt. Und dass er dann niemals vergisst, wer ihm das angetan hat. Und ich frage mich, wo Soros in den letzten Monaten abgeblieben ist und ob er mit diesem Schauspiel zu tun hat. Er würde es sicherlich reich belohnen.

    Über unsere Staatsmedien muss man eigentlich kein Wort mehr verlieren. Ich hoffe, sie werden irgendwann ihre Rechnung bekommen.

    Antworten
    1. 9.1

      Amelie

      Warum haben sich diese Prostituierten (für mich ist das Prostitution für die Gegner von Trump) sich nicht schon zu Beginn der #MeToo-Bewegung gemeldet? Vermutlich, weil sie da noch gar nicht wussten, dass sie vergewaltigt wurden.

      Trotz Gender-Zeit verorte ich mich bei den Frauen. Und keine Frau kann nach 37 Jahren so eine Show abziehen, es sei denn man ist eine mittelmäßige Schauspielerin, wie vom werten Isikat ja bereits treffen kommentiert.

      Werter Nachtwächter,

      hier noch ein nettes Foto von Trump und Macrönchen. Die Präsidenten Frankreichs und der USA, Emmanuel Macron und Donald Trump, bei ihrem Treffen in New York:

      Bilddatei

  10. 10

    Wilhelm Tell er Miene

    „den Sitz unbesetzt lassen und 2020 gewinnen“

    Sollten etwa von den Dämonkraten die Zwischenwahlen als verloren aufgegeben betrachtet werden? Hoffen die wirklich bis 2020 durchhalten zu können?

    Die Gewitterwolken brauen sich zusammen!

    Sh

    Antworten
  11. 11

    miharo

    Absurd am Inquisitionsverfahren gegen Kavanaugh ist auch, daß er da, wo beruflich bereits ist, mit Sicherheit schon zig Mal vom FBI überprüft wurde und offensichtlich nichts Auffälliges zu beanstanden war. Die 3 Frauen, die ihn beschuldigen, werden niemals nie so blöd sein unter Eid auszusagen, denn damit kämen sie für lange Zeit hinter Gittern.

    Antworten
    1. 11.1

      Gandalf

      Das Schlimme ist, dass wir in unseren Dämonkratischen Linksstaaten mittlerweile bezüglich des Rechtsverständnisses soweit sind, dass man nicht bis zum Beweis des Gegenteiles als unschuldig gilt, sondern, dass jeder Abschaum einen mit verlogenen Beschuldigungen besudeln darf, ohne etwas beweisen zu müssen. Nein, inzwischen muss der Beschuldigte beweisen, dass die Anschuldigungen nicht stimmen.

      Soweit ist es gekommen! Da kommt so eine bezahlte Schlampe daher und beschuldigt einen ehrenwerten Mann plötzlich, nach sage und schreibe 36 Jahren, wo ihr das nicht eingefallen ist, dieser hätte sie 1982 „fast“ vergewaltigt.

      Bedaure, also ich habe auch keine Sympathien für Vergewaltiger, aber sowas ist derart asozial und dummfrech-kriminell, dass dies sogar den unterbelichtestesten Dorftrotteln auffallen müßte.

      Vielleicht wird Trump demnächst beschuldigt, in der Grundschule oder im Kindergarten zudringlich gewesen zu sein. Wenn man genug zahlt findet man für alles Zeugen!

  12. 12

    Kruxdie

    Gerade vorgefunden:

    Supreme Court: US-Senatsausschuss stimmt für Kavanaugh [deutsche-wirtschafts-nachrichten.de]

    Allerdings haben sich die DWN einmal vertan:

    „Alle Republikaner stimmten für den Kandidaten von US-Präsident Donald Trump, alle Republikaner gegen ihn.“…

    Antworten
    1. 12.1

      N8Waechter

      Danke, Kruxdie. Ergebnis 11:10 (Rep.:Dem.).

      Jetzt wird das Thema dem Senat vorgelegt und dort haben die Republikaner ebenfalls die Mehrheit. Sollte an sich eine Formalität sein (solange die Dems niemanden gedreht bekommen). Parallel soll das FBI sich äußern, jedoch werden die wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit grünes Licht geben. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  13. 13

    gabmok

    Ich habe eben gelesen das er mit 11:10 Stimmen für das Oberste Gericht empfohlen wurde. Der Mann ist jetzt bestimmt super sauer (sein Gedächtnis ist sehr gut). Ich hoffe er kommt dazu, es diesen Ratten heimzuzahlen.

    Antworten
  14. 14

    störtii

    Nun sollte es fast geschafft sein, ich bin gespannt und vor allem, ob dann das Ganze in Bewegung gerät.

    Supreme Court: US-Senatsausschuss stimmt für Kavanaugh [deutsche-wirtschafts-nachrichten.de]

    Antworten
  15. 15

    Portem

    Absolut filmreif, diese Gerichtsszene. Was kommt noch? Hoffentlich haben die gute Sicherheitskräfte und hoffentlich hat der seine Familie, seine Frau und Töchter in Sicherheit gebracht. Dieser „Deep State“ schreckt vor nichts zurück.

    Antworten
    1. 15.1

      leitwolf75

      Werte Portem,

      da hatte ich auch vorhin daran gedacht und mich gefragt, ob er seine Familie in Sicherheit gebracht hat. Selbst die ganzen anderen Richter, welche die Kanäle aburteilen werden, sind in permanenter Lebensgefahr, genauso wie Präsident Trump und seine ganze Familie unterbrochen in höchster Gefahr sind.

      Doch irgendjemand muss nun mal die Jobs der Jobs erledigen.

      Heil und Segen uns, und den guten Kräften in den VS!
      Leitwolf

  16. 16

    Frigga

    Ich kann es nicht fassen.

    Heute hatte ich die Sitzung die ganze Zeit im Hintergrund an. Senator Blumenthal hat doch eine FBI Untersuchung verlangt. (J*de, beide Eltern deutsche J*den) Das wurde nicht erlaubt, jeder hat es abgeschlagen. Dann kam das Ergebnis 11:10 Stimmen für die Nominierung im Vorfeld. Und nun kommt hier als Newsflash, dass es doch eine FBI-Untersuchung gibt und alles neu aufgerollt wird. Bin gespannt, wie es weitergeht.

    Und was auch erstaunlich ist: Was hat die „Wende“ von Lindsay Graham bewirkt? Er war Freund mit John Mc Cain und galt als „Deep State“.

    Angeblich hat Ex-Präsident Bush auch geraten, für Kavanaugh zu stimmen, weil er ja unter Bush gearbeitet hat. Ich denke aber, dass auf Bush doch sicher auch eine Anklage wartet. Soll Kavanaugh seinen früheren Boss für 9/11 richten?

    Hören einige die Flöhe husten und andere noch nicht? Das kommt mir alles vor, wie ein aufgescheuchter Ameisenhaufen.

    H und S

    Antworten
    1. N8Waechter

      “I’ve ordered the FBI to conduct a supplemental investigation to update Judge Kavanaugh’s file,“ Trump said in a statement. „As the Senate has requested, this update must be limited in scope and completed in less than one week.”

      Trump orders FBI investigation of Kavanaugh, as McConnell says nomination is ‚moving‘ forward [foxnews.com]

      Zu gut Deutsch: Der Prozess läuft weiter, die Vorbereitungen für die Abstimmung im Senat werden getroffen. Das FBI schaut sich die drei Fälle nochmal (!) an und soll in weniger als einer Woche Bericht erstatten. Da sie jedoch bereits ermittelt haben und zu dem Ergebnis gekommen sind, dass an den Vorwürfen nichts dran ist, handelt es sich hierbei wohl eher um einen innenpolitischen Schachzug Trumps, um sich nachher nicht vorwerfen lassen zu müssen, er hätte die Gegenseite nicht angehört.

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 16.2

      Karl

      Für mich stellt sich die Sache noch etwas anders dar:

      Das „Senate Judiciary Committee“ hat abgestimmt (11:10 für Kavanaugh) und den Vorgang somit an den Senat zur endgültigen Bestätigung übergeben. Vermutlich war das Ziel der Dämonkraten, diese Abstimmung von den Ergebnissen einer FBI-Untersuchung abhängig zu machen und somit den Prozess noch um weitere 1-2 Wochen zu verzögern. Das hat nun aber nicht geklappt.

      Flake hat seine „Ja“-Stimme unter der Bedingung abgegeben, dass eine FBI-Untersuchung stattfindet (die die „lunatic lefties“ auch gefordert hatten) und Grassley hat daraufhin abstimmen lassen. D.h.: Der Drops ist gelutscht und die Hürde genommen. Das FBI wird jetzt ein paar Scheinaktivitäten entfalten, oder auch den „Anklägerinnen“ etwas mehr „Aufmerksamkeit“ zukommen lassen.

      Analyse von „Sirnotabot“ auf Voat: voat.co/v/theawakening/…[hierhin ausgelagert]

  17. 17

    leitwolf75

    Liebe Gemeinde,

    passend zum Artikel ist dieser Netzverweis von Qlobal – Underground -Blogspot.

    Lieber N8wächter, gleich am Anfang in dem Video wird auch: ,,der Nachtwächter“ genannt, unter dem Video ist auch der Verweis vom N8wächter-Blog zu sehen. Ich sehe also, man scheint sich wohl untereinander zu kennen. 😉

    Republikaner Graham über die Kavanaugh-Anhörung Schmierkampagne des Deep State 28.09.2018 Deutsch [YT]

    P.S.: Mal ganz am Rande erwähnt, viele Leute sagen immer, es würde nichts, bzw. zu wenig passieren, ich finde gerade in den letzten 4 Wochen passiert extrem viel!

    Heil und Segen!
    Leitwolf

    Antworten
    1. 17.1

      N8Waechter

      Werter Leitwolf,

      „man scheint sich wohl untereinander zu kennen“

      bedaure, dem ist nicht so. Macht aber nichts, denn dass der Artikel fast vollständig vorgetragen wurde, zeugt von offensichtlichem Respekt vor der hier geleisteten Arbeit. Davon abgesehen ist das auch gut umgesetzt. Insofern: Mein Dank an den Filmersteller. 🙂 👍

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 17.2

      leitwolf75

      Werter N8wachter,

      ich finde den Kanalbetreiber von QCB auch ziemlich gut. Er übersetzt und fasst die englischen Beträge in seinen Videos schnell und spannend zusammen.

      Bei den „Qlobal-Change-Blogspot“-Videos wird einem nie langweilig. Ich könnte gar nicht so schnell ins Deutsche übersetzen, dieses würde bei mir eher so aussehen, wie bei diesem Bubblemonster aus dieser fürchterlichen Fernsehwerbung … ich mit meinen 7,5 Wörtern Oxfordenglisch. 😉

      H&S
      Leitwolf

  18. 18

    Friedland

    Damit steht fest, das die von POTUS eingerichteten Militärtribunale gemäß derzeit gültigen SHAEF-Gesetzen auch in Deutschland eingesetzt werden, um die als „amerikanische Feindstreitkräfte zu bewertende Kollaborateure“ des Tiefen Staates in Regierung und den Verwaltungen der BRiD wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit (Völkermord) abzuurteilen.

    Diesmal wird es eine Wende ohne Wendehälse geben.

    Antworten
    1. 18.1

      Lena

      Werter Friedland! // 18 !!

      Genau so sehe auch ich dieses und möchte noch hinzufügen, daß es auch keine Mitläufer (Schmeißfliegen am Honigtopf) mehr geben wird.

      Heil und Segen uns allen!
      Lena

    2. 18.2

      Eli

      (18.1) Werte Lena,

      in jedem System sind immer 90 % Mitläufer (neben den 5 % Guten und 5 % Bösen), und die entscheiden sich, hinter wem sie herlaufen, wenn einer der beiden 5%-igen stark wird und Überhand nimmt.

      Und zum Thema ‚wie es danach sein wird‘: Es schrieben hier kürzlich Mitmenschen, die sich eine Monarchie wiederwünschen und die sich darüber unterhielten, welches alte Adelsgeschlecht Anspruch auf die Führung der Deutschen hätte.

      Das war eine gruselige Vorstellung für mich und mir fielen so Worte ein, wie dir heute die ‚Schmeißfliegen‘: Speichellecker, Günstlige, Bücklinge, Nutznießer, Hofschranzen, Dienen, das Recht der Königs auf die erste Nacht (mit meiner Tochter?), und alles voller Lügen und Intrigen um Macht und Geld.

      Also ne, wenn Rückabwicklung dann bitte noch viel weiter zurück, als nur ins finsterste Mittelalter.

    3. 18.3

      Albert Leo Schlageter

      Als ich gestern in München beim Geschwister Schäfer-Holo-Hexenprozess im Gerichtssaal saß, lief bei dem Anblick der unfassbar, arroganten und machtbesessenen Staatsanwältin folgender Film in meinem geistigen Auge ab:

      Die Tür wird aufgerissen, schwer bewaffnete Einheiten stürmen den Saal und vor unser aller Augen wird dieser Person die Anklage und gleichzeitig das Urteil wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit eröffnet und ihr mitgeteilt, dass ein Militärgericht ein Schnellverfahren in Abwesenheit gegen sie durchgeführt hat und sie sich doch bitte nach unten an die Wand begeben soll.

      Ich weiß, wir sollten solche Gedanken nicht haben, aber mein Geist war stärker in dem Moment. Und als Preuße habe ich bereits einen Systemwechsel mitgemacht und da sind fast alle Verbrecher ob unser deutschen Gnade davon gekommen. Dies darf kein zweites Mal geschehen. Diesmal muss, egal wie, mit der groben Kelle ausgehoben und all die Rattennester ausgebrannt werden.

    4. 18.4

      Lena

      Werter Albert Leo Schlageter! // 18.3:

      „Diesmal muss, egal wie, mit der groben Kelle ausgehoben und all die Rattennester ausgebrannt werden.“

      Das sehe ich auch so. Denn so wie Eli // 18.2 es schreibt, kann das einfach nicht mehr weitergehen. Sollen wir uns immer und immer wieder im Kreis drehen? Wollen wir das? Nein, ich ganz gewiß nicht. Der eiserne Besen muß her!

      Heil und Segen uns allen!
      Lena

  19. 19

    Jungfrau

    Da ging ja richtig die Post ab! Ich bin wirklich gespannt, wie sich das entwickelt.

    Bei der Gelegenheit eine Frage:

    Der „Kaitag am Freitag“ berichtet sehr einseitig, was Trump und seine Politik angeht, und hat kein gutes Haar über Kavanaugh gelassen. Heute hat er Auszüge aus seiner Biographie vorgelesen. Ob er die aus Wikipedia hat? Läßt das nicht somit auch erahnen, wer dann Wikipedia kontrolliert und zensiert?

    Kann man den Ernst nehmen. Was meint ihr?

    Kaitag am Freitag #118 28.09.2018 [YT]

    Antworten
    1. 19.1

      N8Waechter

      Werte Jungfrau,

      jedem steht seine Ansicht zu, doch stellt sich das Bild in Übersee für mich einfach anders dar. Selbstverständlich ist Kavanaugh ein Politikum und die politische Linke weiß sehr genau, warum sie ihn um jeden Preis verhindern will.

      Die ganze Sex-Übergriffs-Nummer erscheint mir völlig haltlos, denn ich stimme da inhaltlich dem Herr Trump zu, dass diese auch während der 12 Jahre am Bundesberufungsgericht (dem wohl zweitwichtigsten Gericht der USA) hätten erhoben werden können. Folglich geht es hier wohl um Geld und dies nicht zu knapp. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 19.2

      Freidimensional

      Nur eine kleine Anmerkung, weil Sie den Kai Orak erwähnen („Kaitag …“):

      Bei dem habe ich mich – mit allem Respekt für seine auch sinnvollen Beiträge in der Vergangenheit – schon vor längerem abgemeldet. Er hat seltsame Ansichten, hetzte auch schon gegen die AfD, und ich kann einfach zu vieles nicht mehr nachvollziehen.

      Seine Einlassung gegen Kavanaugh ist ebenso eine Sache, die mir nahelegt, diesen Herrn nur bedingt ernstzunehmen.

    3. 19.3

      swissman

      Schon in den 60er Jahren wusste man aus den USA: Niemals in einen Fahrstuhl als Mann einsteigen, wenn dort bereits 2 Frauen drin sind.

      Die sogenannte Frauenrechtsbewegung in den USA hat sich in eine völlig emotionell abgehobene links-versiffte Richtung entwickelt, die es meiner Meinung nach auch nicht mehr mit der Wahrheit so ganz genau nimmt.

      Diese Professorin konnte sich ja offensichtlich nicht mal genau erinnern und ihre Stellungnahmen hatten viel von ‚Vermutungen‘! Diese Frau hat meines Wissens ganz andere Probleme.

      Traurige Entwicklung, die da in den USA derzeit abläuft.

  20. 20

    Frigga

    Ich habe jetzt hier die halbe Nacht rumgesucht, weil ich wissen wollte, was da abgeht. (Leider dieses Video nur in Englisch.)

    Sieht aus, als wenn das alles eine Riesenschau ist. Kavanaugh eingeschlossen? Ich hatte mich schon gewundert, dass G. Bush die Senatoren anruft, damit sie für ihn stimmen. Und ich sagte ja schon, eigentlich sollte Bush Angst vor Kavanaugh haben, denn der müsste ihn ja für alles vor Gericht bringen, was Bush so auf dem Kerbholz hat.

    Wurde da vielleicht irgendein Deal gemacht? Und weiß Trump davon? Und vielleicht auch Lindsey Graham?

    Ich bin gespannt, wie das alles weitergeht.

    CIA C F_rd MK ULTRA, Kavana_gh Swamp Stooge [YT]

    Antworten
  21. 21

    Einer

    In dieser Anhörung ist natürlich nahezu alles inszeniert, von allen Seiten. Was tröstet: Clintons haben offenbar sehr begrenzte Ressourcen, da sie ständig auf dieselben Leute zurückgreifen – oder ist das sich sicher fühlende Nachlässigkeit?

    Antworten
  22. 22

    Gabriele

    Hier noch interessante Hintergründe: Die vermeintliche Anklägerin Dr. Ford ist tief verstrickt mit FBI und MKUltra, samt Vater, Bruder usw. Dann soll Kavanaugh samt seiner Frau zum SES gehören. Im Frühjahr war dies ein großes Thema bei Q:

    CIA C F_rd MK ULTRA, Kavana_gh Swamp Stooge [YT]

    Antworten
    1. 22.1

      Holle

      Liebe Gabriele,

      herzlichen Dank für den Verweis zu dem Video! Es hat mich verwirrt und das ist gut so!

      Ich habe mich gestern emotional sehr schnell von der Ansprache von Senator Graham und der Reaktion Brett Kavanaughs beeinflussen lassen. Nachdem ich nun das von Dir vernetzte Video angesehen habe, bin ich wieder klarer im Kopf und habe mir selbst noch einmal kurz die Leviten gelesen: „Nichts ist, wie es scheint! Denke an die Vogelperspektive“ (Einen lieben Gruß in Richtung N8waechter!).

      Insbesondere erinnerte ich mich an einen kurzen, impulsiven Gedanken, der mich beim Anschauen der Anhörung Kavanaughs beschlich:

      Da sitzt ein kleiner Junge und erzählt mit tränenerstickter Stimme von erlittenem Unrecht. Ist das wirklich ein erfahrener, hartgesottener Richter?

      Ich habe diesen Gedanken nahezu unbeachtet vorüberfliegen lassen, aber als in dem Video von „man child vs. woman child“ (Kindmann vs. Kindfrau) gesprochen wurde, da drängte er erneut an die Oberfläche.

      Was immer auch hinter dieser Inszenierung stecken mag, es ist viel zu verzwickt, als dass ich es derzeit beurteilen könnte. Wer weiß, dachte ich vorhin, vielleicht sollen hier sogar zwei Seiten des Sumpfes vorgeführt werden und am Ende betritt, von allen vermeintlich unerwartet, ein ganz anderer Kandidat die große Bühne? Es geht hier zwar nicht um das Jüngste Gericht, aber immerhin um den Obersten Gerichtshof.

    2. 22.2

      Heide

      Ich kann noch ein wenig ergänzen, liebe Gabriele:

      Das hier wirft doch gleich ein interessantes Licht auf die Causa Ford/Kavanaugh. Abgesehen davon, daß der Verteidiger Fords der gleiche ist, der Stormy Daniels verteidigt hat, mit der Trump angeblich …:

      „Kombinieren Sie das mit Kavanaughs Mutter (Richterin), die über einen Zwangsvollstreckungsfall gegen Fords Eltern entscheidet, plus ihre Verachtung für Kavanaugh, weil sie eine gläubige Demokratin mit Verbindungen zum CIA „Deep State“ ist…….einschließlich ihres Vaters (CIA) und Bruders (Fusion GPS), es macht nur Sinn, Kavanaugh als politischen Köder zu benutzen.“

      beforeitsnews.com/… [beforeitsnews.com | Netzverweis führt ins Leere. N8w.]

  23. 23

    Schwabenmädel

    Danke für die Übersetzung, lieber N8wächter.

    Ich sage dazu nur: „ganz großer Kindergarten“. Und Q sagt dazu „genießt die Show“.

    Da gibt es so eine schöne Geschichte zum Kindergarten:

    Eines morgens steht Tante Erna vor dem Kindergarten und sagt den Kindern, dass der Kindergarten ab jetzt geschlossen bleibt. Großes Staunen herrscht. Die Kinder gehen nach Hause und kommen am nächsten Tag wieder. Aber der Kindergarten ist geschlossen. Tante Erna steht hinter dem Fenster und sagt, dass der Kindergarten geschlossen bleibt und die Kinder jetzt alt genug sind, ihr eigenes Leben zu leben. Also gehen die Kinder wieder nach Hause. Am nächsten Tag sind manche Kinder zuhause geblieben und überlegen sich, was sie jetzt machen sollen. Aber die meisten stehen am nächsten Morgen wieder vor verschlossener Tür. Und dort steht Tante Erna hinter dem Fenster und zeigt ihnen den Stinkefinger.

    Da kommt dann die Frage auf, wieviele Kinder dann noch nach Wochen täglich vor dem Kindergarten stehen. So wie es jetzt aussieht, sind es noch eine ganze Menge, die sich weigern Eigenverantwortung zu übernehmen und auf die täglichen Anweisungen von Tante Erna hoffen.

    Ich denke, dass dieses Kindergartentheater genau für diese Mitmenschen noch veranstaltet werden muss.

    Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Wochenende und Heil und Segen!

    Schwabenmädel

    Antworten
    1. 23.1

      Sonnenschein

      Wertes Schwabenmädel,

      als ich bei Dir las: „genießt die Show“, durchzuckte mich der Gedanke, daß das mit dem Genießen der Show ja heißt, ich lasse andere machen und mache selber nichts. Das kann nicht im Sinne der Quelle sein. Denn Veränderungen beginnen bei mir selbst in meinem Inneren und nicht im Außen, indem ich nichts tue und die Show genieße. Deshalb bin ich jetzt Q gegenüber doch etwas skeptisch geworden. Aber das ist nur mein Empfinden.

      Schön, daß es beim N8wächter wieder weitergeht! Ich dachte schon, die Zensur hätte zugeschlagen.

      Ich wünsche allen einen schönen Abend.

      Heil und Segen
      Sonnenschein

    2. 23.2

      Schwabenmädel

      Werter Sonnenschein,

      ich habe es schon öfters in den Kommentaren gelesen, dass dieses „genießt die Show“ solche Gedanken des Sich-zurücklehnens auslöst. Für mich heißt das nicht, dass ich nichts mache und es anderen überlasse (könnte ich aufgrund meiner „Veranlagung“ gar nicht!), sondern, dass ich in diesem Moment einfach an der großen Sache nichts ändern kann, weil ich nicht dran bin. Wir tun doch schon selber genug, indem wir in unserem Innern aufräumen, in unserem Umfeld gute Beziehungen aufbauen, neue Menschen kennenlernen, uns mit ihnen austauschen. In meinem Umfeld kann ich sehr viel durch schlichtes Umsetzen meiner Gedanken und aktives Tun ändern.

      Ich meine, dass dieses „genießt die Show“ bedeutet, dass wir auf das Tun der Mitmenschen an dieser „Front“ vertrauen und in die Beobachterposition gehen sollen. „Nebenher“ leben wir unser Leben, gestalten unsere Umwelt und tragen damit zum großen Ganzen bei. Im Kleinen fängt es an und wird dann im Großen sichtbar.

      Für mich ist dieses „genießt die Show“ einfach eine Aufforderung in die Vogelperspektive zu gehen und mich daran zu freuen, dass sich Änderungen zeigen. Wo auch immer sie hinführen mögen, das allein weiß nur Allvater, und dem vertraue ich.

      Heil und Segen
      Schwabenmädel

  24. 24

    Isikat

    Heute in den Staatsmedien: „Trump ordnet FBI-Untersuchung an“. » ?

    Das kann ich nicht verstehen.

    Antworten
  25. 25

    Gabriele

    Hier noch ein Kommentar auf Sternenlichter VK.com:


    Petri Kohl

    • Jill strzok ist die Schwägerin von Peter strzoks • Jill strzok arbeitet mit Thomas blasey • Thomas blasey ist Christine Fords Bruder • 3 Grad Trennung zwischen Christine Ford und Peter strzok es gibt keine Zufälle. Sie sind alle miteinander verbunden

    Bilddatei

    Petri Kohl

    Jetzt werden Stimmen laut die wollen das die Anschuldiger „untersucht“ werden : Ich möchte, dass das FBI Switnick untersucht, vor 2 Wochen schuldete sie 60K an die IRS und 40 k an MD in unbezahlten Steuern, jetzt wurden diese Schulden bezahlt. Hat Sie oder eine dritte Partei diese Rechnungen bezahlt, wenn ein Dritter wer? Hat Sie andere Zahlungen erhalten? Wenn ja, wofür?

    Antworten
  26. 27

    Consultant

    Ich hoffe, die Anordnung der FBI-Untersuchung ist Teil des Plans und die Fabrikation des „Deep State“ wird für jene zu einem öffentlichen Bumerang und führt vielleicht zu der einen oder anderen Anklage. Die Zeit läuft.

    Bin auch gespannt, ob der Notfalltest am 3.10. jetzt nochmal verschoben wird.

    Antworten
  27. 28

    Nachdenker

    Also, mich irritiert dieser Mann Kavanaugh etwas. Wenn ich lese „Yale-Universität“ (Skull&Bones-Kaderschmiede?), frühere Verbindungen zu Bush, angeblich Jesuit. Der Mann soll wahrscheinlich verhindert werden, weil er zu viel weiß!?

    Jedenfalls lebt er und seine Familie jetzt mit Sicherheit gefährlich. Anders herum frage ich mich, warum Trump ihn unbedingt haben will?

    Antworten
    1. 28.1

      Frigga

      Nachdenker – 28:

      Zu dem Schluss komme ich auch, weiß zuviel, weil er hautnah dran war. Er ist gefährlich für die Mafia.

      Und zur zweiten Frage: Auch deshalb will Trump ihn wohl. Und da denke ich, dass vielleicht da ein Abkommen besteht, mitzuhelfen, diese Gestalten zu entfernen. Möglicherweise hat Kavanaugh selber sich nicht schuldig gemacht, vielleicht nur durch Unterlassung? Oder er wurde erpresst? Oder MK-Ultraed?

      Und vielleicht wurde auch Lindsey Graham „befreit“, wir wissen das alles ja nicht. Bei den Netzverweisen 20 und 22 (leider auf Englisch) wird ihm ja auch so einiges unterstellt, bzw beleuchtet. Es ist alles verwirrend.

      Ich denke mal, jeder, der große Karriere macht, wird irgendwie mit eingewickelt und kann nicht zurück. Vor allem, wenn er Familie hat. Aber wenn schon einige Gestalten da herausgenommen werden, wird das Netz schnell zusammenbrechen.

      Kann mir einer sagen, was es bedeutet Mitglied bei SES zu sein?

      H und S

    2. N8Waechter

      Senior Executive Service (United States) [en.wikipedia.org]

      Der SES wird von den Anons als „Schattenregierung“ interpretiert.

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 28.2

      Nachdenker

      Ein Anon auf 8chan hat die komplette Vita von Kavanaugh aufgelistet. Das liest sich wie von einem Musterknaben des Tiefen Staates. Er und seine Frau haben wohl eine enge Bindung zur Bush-Familie. Ich möchte bezweifeln, dass er der richtige Mann für diesen Posten ist. Deshalb denke ich, er wird als eine Art Falle eingesetzt, um an die Familie Bush ranzukommen. Ich könnte mich allerdings auch täuschen, bei dem ganzen Verwirrspiel.

  28. 30

    SangUndKlang

    Lieber N8wächter,

    herzlichen Dank für diesen Deinen wichtigen Bericht. Diese Reaktion von Senator Graham lässt mich hoffen, dass das unsägliche Schmierentheater doch bald ein Ende haben und ein Neubeginn in Recht und Ordnung möglich sein wird.

    Welch ein unvorstellbar tiefer Abgrund tut sich auf! Ich bin erschüttert und mir fehlen einfach die Worte. Ich habe die „Verteidigungsrede“ von Brett Kavanaugh verfolgt und musste mit den Tränen kämpfen – das ist schlimmer, als ich mir jede Inquisition hätte vorstellen können (und es ist ja nur der für uns sichtbare Teil von dem, was wirklich abläuft …). Es ist wirklich ein unwürdiges Schauspiel und an Niedertracht nicht zu überbieten.

    Ich bete für Brett Kavanaugh und seine Familie, ich bete für uns alle. Allvater steh uns bei. Mögen die Wahrheit und das Licht siegen!

    Heil und Segen uns allen.

    Von Herzen
    SangUndKlang

    Antworten
    1. 30.1

      Stille und dankbare Leserin

      Lieber SangUndKlang,

      danke für Ihre Worte, dem möchte ich mich von Herzen anschließen.

      Auch ich finde keine Worte mehr für dieses perfide Schmierentheater. Es schmerzt mich zu tiefst, wie Menschen und ihre Familien fertiggemacht werden/sollen, damit der „Deep State“ weiter machen kann, vor allem mit dem Vorwurf/Methode Vergewaltigung und Mißbrauch.

      Möge es bald auch hier zu Aufklärungen kommen, um den tiefen, dunklen Sumpf der etablierten Politiker in der BRD, die im Sumpf stecken, an das Tageslicht zu bringen.

      Herzensgrüße

    2. 30.2

      störtii

      Ich hoffe auch das Beste für Brett Kavanaugh, aber wenn nicht was dann?

      Trump hat die Wahlen mit den Regeln der Demokraten/der Demokratie gewonnen. Nun will er weiter nach den Regeln des Gegners arbeiten und gegen diese bestehen und letztlich obsiegen.

      Ich weiß nicht ob das erfolgreich sein kann, oder ist es ganz einfach Blindheit von Siegestrunkenheit, die ihn glauben lässt, das geht schon gut. Ich würde vielleicht nicht das Risiko eingehen, weiter nach deren Regeln zu spielen und lieber das andere Risiko wählen.

  29. 31

    Traumgarten

    Trump Deals With Rat Rosenstein For Mueller! Heneghan

    Was ist denn das?

    Google Übersetzung:


    „… ich bin sehr enttäuscht, dass wir das DOJ und FBI nur sehr wenig aufräumen. Rod Rosenstein, der seinen Job behält, ist eine brutale Ohrfeige für diejenigen von uns, die Trump gewählt haben, um den Sumpf zu entwässern, nicht den Sumpf Ratten Jobs! Bitte bete weiter für Trump! Er muss aufhören, Bush Neocon-Abschaum anzuheuern und alle Entscheidungen selbst zu treffen. Er wollte Amy Barret für den Obersten Gerichtshof und hörte seinem Anwalt in Whitehouse zu, anstatt Yale Eliteschwamm Kavanaugh zu wählen. Das Sex-Zeug ist natürlich gefälscht, aber es soll die Verbindungen zu den Bush Scherf’s und Clintons verschleiern! Kavanaugh hat Mord an Vince Foster vertuscht. Er vertuschte den Enron-Betrug für die Büsche. Er hat CIA-Richter John Rehnquist bestochen, GW Bush als Präsidenten zu installieren, als der Staat Florida es hätte entscheiden sollen! Kavanaugh ist für NSA Meta-Datensammlung, Polizei GPS-Tracking und glaubt nicht an Redefreiheit. Dies sind die Dinge, die hätten hervorgebracht werden müssen, wenn wir einen legitimen Kongress hätten. …“

    Antworten
    1. 31.1

      N8Waechter

      „Was ist denn das?“

      Werte Traumgarten, das ist beforeitsnews.com. Deshalb rate ich ja stets zur Vorsicht mit solchen Klickfang-Seiten. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  30. 32

    Morlock

    Dass es um Geld geht, kann ich mir auch vorstellen. Denn wenn wir ehrlich sind, ist das „Demokratie-Spiel“ ja „Teile und Herrsche“ in Reinform. Der Kuchen wird nur anders verteilt. Und da diese Eliten in anderen Maßstäben denken, ist denen eine Zeitspanne oder Dekade nicht wichtig, lediglich es bleibt bei der Zusage.

    Eine Abmachung im Hintergrund ist bestimmt getroffen worden. Auch was die Strafmaße und Immunität Einzelner anbelangt. Man schaue sich nur mal die kurzen Videos an, die Trump veröffentlicht hat, mit wem er alles „good deals“ händeschüttelnd abgeschlossen hat. (twitter vom 24.09 bis 26.09.) Japan, Frankreich, Israel, Groß-Britannien, Ägypten, Süd-Korea und dann zur UN!

    Dazu passt die Leitzinserhöhung. Völlig verwirrend und das ist beabsichtigt.

    Passend für das BRD-Europatheater finde ich, dass hier der Erdogan gerade nicht mehr so freundlich empfangen wird und ein Polizist mit Pseudonym „Uwe Böhnhard“ eingetragen wird. An dieser Stelle, danke an die Mutigen!

    Man kann davon ausgehen, das hier auch richtig Druck im Kessel ist. Der NSU-Komplex und die Rechtsextremen in Deutschland bekommen damit eine ganz neue Wendung. Fehlt nur noch, dass einer mal einen #Hashtag aufmacht: @#NSU-metoo

    Lieben Gruß

    Antworten
  31. 33

    Gabriele

    Hier eine Übersetzung auf Sternenlichter vk.com gefunden von Peter Schere:


    Ich grüße Euch.

    Auf theawakening gibt es eine sehr interessante Analyse zur Rolle von Senator Flake. Die meisten Kommentatoren dort halten diese Analyse für stichhaltig. Wie wir wissen ist das mit dem Übersetzen aus dem Amerikanischen nicht so einfach, aber ich denke, daß sich die These des Anons in der Übersetzung einigermaßen erschließt.

    „Für alle, die Flake hassen … Es war Shakespeare!

    [Rest wurde von Karl bereits eingestellt, hier entlang. N8w.]

    Antworten
  32. 35

    Tobias

    Game over Europa? … bei allen schönen Worten, verständlichen Hoffnungen, ich kann nicht sehen, was das noch drehen sollte, wobei ich für die Werte des Westens „auch Lüge genannt“ wirklich nur Verachtung übrig habe, weil sie die Wurzel allen Übels auf der Welt schlechthin sind (Video im Netzverweis aufrufen):

    Zum Global Migration Compact und dem Ende Europas [nicolaus-fest.de]

    Antworten
  33. 36

    Freiheitsbegehrer

    Hat noch jemand ähnliche Probleme? Ich konnte nicht direkt auf diesen Blog gelangen. Lediglich über einen Link auf der Hartgeldseite ist es mir gelungen, diesen Blog zu öffnen.

    Antworten
    1. 36.1

      N8Waechter

      Das Problem sollte jetzt gelöst sein. Danke für die Meldung und die Geduld.

      Heil und Segen!
      N8w.

  34. 37

    Isikat

    Ja, es funktioniert wieder. Danke, N8Waechter, ich hatte mir auch schon Sorgen gemacht und dabei gemerkt, wie wichtig mir Deine Beiträge sind.

    Antworten
  35. 38

    leitwolf75

    Liebe Mitkämpfenden,

    ich konnte am Mittag und Nachmittag auch nicht auf den N8w-Blog zugreifen. Ich war erst am überlegen, ob ich den N8wächter per P.N. informieren sollte? Dann kam mir der Gedanke, daß bestimmt schon ca. 51 N8w-Mitreisende eine P.N. an den ihn geschrieben haben.

    Und er wahrscheinlich schon einen zuviel bekommt, vor lauter P.N., mindestens aber bereits an der Ursachenbekämpfung dran sitzt, und dass es keinen Sinn ergeben wird, wenn ich unseren N8wächter auch noch mit einer P.N. # 52 nerven täte.

    Heil und Segen!
    Leitwolf

    Antworten
    1. 38.1

      N8Waechter

      Werter Leitwolf,

      kurze Anmerkung: Zuviel „Kampf“modus. Immer locker bleiben, schließlich läuft doch alles nach Plan. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 38.2

      Eli

      (38) N8w-Mitreisende, werter Leitwolf,

      das hast Du schön gesagt, ich fühle mich dabei!

  36. 39

    Frigga

    Zu Annie B:

    Das Video kannte ich nicht, bestätigt aber, was ich auch schon gefragt hatte: Wieso die Wende von Lindsey Graham? Glaubt er, dass er einen Deal bekommt, wenn er sich ‚umdreht‘ und ‚mitarbeitet‘? Sicher weiß er auch viel. Er macht nach der Umarmung kurz die Raute. Überhaupt, sehr interessantes Video. Eine Mafia-Veranstaltung.

    Antworten
    1. 39.1

      AnnieB

      @Frigga #39:

      Ich denke, den Deal hat er zeitnah bekommen, nach der Observierung durch die beiden Generäle. Bestimmt hat er gezwitschert wie ein Singvogel und spielt jetzt brav seine Rolle im Theaterstück.

      Seine demokratischen Kollegen werden sich während und nach seinem Auftritt in der Anhörung von Brett K. wohl verwundert die Augen gerieben und ihren kriminellen Bruder nicht wiedererkannt haben. Er hat ihnen ja in seiner „Ansprache“ auch offiziell die Freundschaft gekündigt. So schnell kanns gehen.

      Bestimmt hat man ihm geraten, wirklich überzeugend zu sein, und bei Gott, das war er.

      SH Annie

  37. 40

    Lena

    Liebe AnnieB! // 5.1

    Danke Dir für Deine Berichtigung zu Herrn Lindsey Graham. Tatsächlich hatte ich mich nicht über ihn informiert. Danke Dir auch für dieses Video!

    Hoffen wir also auf das Allerbeste für Richter Brett Kavanaugh! Hoffen wir, dass das satanische Weltbild baldigst zur Hölle fährt.

    Heil und Segen Dir!
    Lena

    Antworten
  38. 41

    Franz Maier

    Das hier ist auch nicht uninteressant. Der Artikel greift die Märchen dieses Lügenmauls Dr. Ford auf und gibt einen ganz guten Überblick, inkl. neuester Q-Einträge:

    Neue Q-Drops. Fall Kavanaugh: Psychologin Dr. Ford log unter Eid. Freund widerlegt ihre Aussage. [tagesereignis.de]

    Da ist ein Bild von dieser Lügentussi, das glaube ich mehr sagt, als tausend Worte: Ich habe lange keinen Menschen mit so vielen Falten und Furchen in Gesicht und Hals gesehen. So viel kann selbst ein Jurist nicht konsumieren, um sich so was auch noch schön zu trinken. Kein Alkohol oder sonstige Droge kann so was wie Dr. Ford schön „machen“.

    Die war sicher auch schon vor 30 Jahren nicht die Schönste, finde es immer wieder belustigend, wenn alte vertrocknete Weiber auftauchen und dann Geschichten von vor 30 Jahren aufwärmen. Und die letzten 29 Jahre war alles so weit ok, aber nur bis zu dem Zeitpunkt an dem ein unbequemer Jurist zum neuen Richter ernannt werden soll.

    Antworten
    1. 41.1

      Franz Maier

      Kurz noch was zum Lügenmaul Dr. Christine Blasley Ford:

      Ich kann da nur meinen Lehrer aus Schulzeiten zitieren: „Die würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen“. Ich denke damit hat es sich dann auch. Dr. Ford würde, so denke ich, niemand anfassen der Selbstachtung hat. Das muss doch als allererstes auf den Tisch. Und damit relativiert sich dann auch alles weitere in meinen Augen.

      Kavanaugh wirkt auf mich nicht, als hätte er es so nötig, sich mit so einer Schabracke wie Dr. Ford abzugeben oder gar anzufassen. Und ich denke der Senat wird für Herrn Kavanaugh stimmen. Hier weitere interessante Informationen zu diesem mehr als unappetitlichen Verhalten der, man muss sie in Anführungszeichen setzen, „Demokraten“:

      FBI gibt den Weg frei für die Ernennung von Richter Brett Kavanaugh an diesem Wochenende [tagesereignis.de]

      Schon auch irgendwie krass, dass das höchste Gericht seit einiger Zeit handlungsunfähig ist, wegen irgendwelcher Lügenmärchen einer vertrockneten Psychologin. Das finde ich auch mehr als bemerkenswert. Wollen die „Demokraten“ etwa gezielt verhindern, dass das höchste Gericht der VSA seine Arbeit aufnimmt? Zuzutrauen wäre es diesen „Demokraten“.

  39. 42

    freierMensch

    Was ist denn jetzt aus dem Notfallsystem geworden, welches am 3.10 getestet werden sollte? Ist der Test ausgeführt worden oder ist er wieder verschoben worden und wenn mit welcher Begründung?

    Antworten
    1. 42.1

      N8Waechter

      Der Test hat stattgefunden und so wie es aussieht, ist weiter nichts aufregendes passiert. 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 42.2

      Lena

      Generalprobe?!

  40. 43

    Herakleios

    Nun ist es offiziell: Die ganze Schmutzkampagne der Demokraten hat nicht zum erwünschten Erfolg geführt. Denn heute hat der US-Senat mit 50 zu 48 Stimmen dafür gestimmt, daß Brett Kavanaugh seine Karriere als Richter im Supreme Court fortführen kann.

    Damit ist der oberste US-Gerichtshof wieder beschlußfähig und sehr bald wird es sich zeigen, ob Herr Kavanaugh ein notwendiger Schachzug von POTUS Donald Trump war, um den US-Sumpf trockenlegen zu können oder nicht. Doch die Tatsache, daß nun dort fünf konservative und vier liberale Richter das letzte Wort in Rechtsstreitigkeiten haben, spricht für sich.

    Antworten

Kommentar verfassen