Artikel zu vergleichbaren Themen

80 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Kurzfassung: Seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung! Und bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt, fasst Euch möglichst kurz! Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Danke!

    P.S.: Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Wichtige Info:

    Durch die letzte automatische Aktualisierung der Betriebsweichware dieser Netzseite scheint es aktuell zu einem Fehler bei der Kommentierung zu kommen. Sollte ein Kommentar nach dem Absenden nicht als “… muss noch moderiert werden“ angezeigt werden, bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    N8w.

    Antworten
  2. 2

    Konnikur

    Am Vormittag des 11.9.2001 war Hurrikan Erin in Richtung New York unterwegs, der kurz vor 9:00 Uhr dann abdrehte. Wieder mal ein Reiner zu Fall!

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 2.1

      Hans Kolpak

      9/11 Reloaded – Hurrikan Erin:

      Vom 1. bis 15. September 2001 bestand Hurrikan Erin und löste sich wieder auf: „Multiple short-wave troughs weakened the western portion of the subtropical ridge, and on September 11, Erin decelerated as it turned to the east.“

      11. Dezember 2017 | High-Tech Energiewaffen: Erneute Brände in Kalifornien und 9/11 (Videos)

      „Nur durch den Einsatz einer Energiewaffe ist eine derartig präzise Zerstörung eines Gebäudes dieser Größenordnung möglich. Hier gingen mehr als Zehntausend Tonnen Stahlbeton von der einen auf die andere Sekunde in Staub auf. Nachbargebäude wurden hingegen kaum in Mitleidenschaft gezogen.“

      Doch wie in jedem Theater so werden auch in dem Kasperletheater von BrainWashington D.C. Märchen erzählt!

      11. September 2018 | Jan Walter: 9/11 – Bush’s okkultes Ritual mit den Kindern während des Anschlags

      „Eine verblüffende Anekdote, die sich meines Erachtens bislang noch nicht so weit verbreitete, ist das okkulte Ritual, das Präsident Bush damals höchstpersönlich während des Anschlags mit ahnungslosen Kindern der Booker Elementary School abhielt:

      Die Schüler mussten tatsächlich zeitgleich mit dem Anschlag die Wörter Drachen, trifft, Stahl, muss und Flieger nachsprechen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Präsident der Vereinigten Staaten während eines Terroranschlag, bei dem Flieger auf ein Stahlkonstrukt treffen, in einer Schulklasse genau diese Wörter übt? Denke an alle möglichen Wortkombinationen und alle möglichen Tage, an denen er diesen Besuch hätte abhalten können. Bush las während des Rituals übrigens auch ein Kinderbuch namens The Pet Goat (dt. Die „Hausziege“). Die Ziege ist bekanntlich ein satanisches Symbol.“

      911 bush school kite plane must hit steel

      15. November 2012 | Bush in school the morning of the 9/11 attack. KITE PLANE MUST HIT STEEL… The printed paper where the words are read from doesn’t seem like the LARGE educational / readable format a school teacher would prepare for the day the president would visit her class. It looks like it was handed to her. And the words read sound „magically“ familiar to the event that is taking place that very moment.

      911 bush school kite plane must hit steel [YT]

  3. 3

    erd nuss

    Auch ich bin bisweilen sehr ungeduldig ob des langen Wartens auf das große Boom und ertappe mich beim Zweifeln. Wenn ich mich dann besinne und die Ereignisse noch mal Revue passieren lasse, fallen mir die ganzen Booms ein, die mir die Sicherheit auf ein grandioses Finale in Aussicht stellen.

    Einige Booms von denen meine Seele zehrt sind:

    Putin greift in Syrien ein! Boom
    Trump wird Präsident! Boom
    Q beginnt zu posten! Boom

    Und dann habe ich für die nächste halbe Stunde wieder einen Ohrwurm: „I’m so excited, and I just can’t hide it“.

    Antworten
  4. 4

    Reiner Sinn

    Werter Nachtwächter,

    danke für diese schon so lange ersehnte Nachricht. Sich in Geduld üben ist ein gutes Trainingsprogramm!

    Überhaupt ist dieses Forum mit den vielen interessanten Menschen und Beiträgen ein gutes Trainingsprogramm. Zusammen trainieren schweißt ja auch zusammen, motiviert, bestätigt, wirft auch Fragen auf und vieles mehr …

    Mir tut Ihr durchweg gut, und viele von Euch sind mir schon gute Kameraden im Geiste geworden. Ich finde, daß dies ein wichtiges Gefühl und die Grundlage von vielen Kräften ist. Darum danke ich Euch und verneige mich innerlich vor den Trainern.

    Abschließend noch ein Gedanke zum „enjoy the show“: Ist es nicht besser, sich nach der Wahrheit sehnend in hoffender Geduld zu üben und mit den Gedanken- und Seelenkräfte die Entwicklung zu unterstützen?

    Knabbergebäck und Pils haben vor dem äußerst ernsten Hintergrund für mich den Beigeschmack von Sensationslust oder Gleichgültigkeit.

    Heil und Segen liebe Landsleute

    Antworten
    1. 4.1

      Annegret Briesemeister

      Lieber Reiner Sinn,

      es ist sicher gut, sich in vertrauender Geduld zu üben und ich bin überzeugt davon, daß jeder so gut er eben kann mit seinen Gedanken und Seelenkräften die positive Entwicklung unterstützt. Sagen wir mal, ich vermag es regelrecht zu spüren.

      Was Pils und Knabbergebäck betrifft, so mag ich beides nicht und ich erkenne es eher als Metapher, denn als Sensationslust oder Gleichgültigkeit. Eine Metapher für „hab keine Angst, sondern Vertrauen, denn alles läuft nach Plan.“ Und schließlich ist es Allvaters Plan, genial und des Vertrauens, des zurückkehrenden Ur-Vertrauens würdig.

      Ich las vor vielen Jahren über das Blue Beam-Projekt und erschrak damals noch sehr. Aber der Autor dieses Berichts schrieb darunter, wenn es soweit wäre, würde er sich zurücklehnen mit Chips und Cola und das Schauspiel genießen, denn er ist sich so sicher, daß jedweder Plan der Dunklen uns endgültig zu vernichten, scheitern wird. Diese Einstellung imponierte mir sehr, führte sie mir doch das Vertrauen dieses Menschen in Allvaters Plan deutlich vor Augen.

      Werter N8wächter,

      hab einmal mehr aufrichtigen Dank für deine Arbeit. Ein wirklich interessanter Artikel, der noch interessantere Zusammenhänge erkennen lässt.

      Heil und Segen euch beiden und uns allen
      Annegret

    2. 4.2

      Reiner Sinn

      Liebe Annegret,

      danke für Deine erläuternde Antwort. Ja, auch mit dieser Sicht kann ich mich anfreunden. Ein weiter Bogen beim Betrachten erlaubt viele Ansichten.

      Gleich gültig ist leicht fertig (!), etwas, was den Wahrheitssuchern, von denen sich hier bei uns ja einige fleißig betätigen, sicher am allerwenigsten nachsagen möchte. Eine längerfristige sorgfältige Betrachtung macht es uns kompliziert – was auch leicht mal frustriert. Zu einer solchen differenzierteren Betrachtung ist es durch Deine Mitwirkung jetzt gekommen. Ich meine, dies ist auch immer nötig.

      Es beschleicht mich manchmal so eine Ahnung, daß wir eben auch auf der Grundlage unserer Trägheit (Gleichgültigkeit) – gerade im Blick auf die inländische politische Entwicklung (wir gucken da mal schön zu und lassen die einfach mal machen) – eine Teilverantwortung für die schlimme Situation auf uns geht, auch wenn es alles nach Plan läuft.

      Dir, liebe Freundin, danke ich für die meist sehr herzlichen Beiträge, die mir ein Ansporn sind ebenso die emotionale und verstandesmäßige Abgleichung vorzunehmen.

      Heil und Segen für Dich

    3. 4.3

      Reiner Sinn

      Zu 4.2: Werter Nachtwächter,

      die getrennte Schreibweise von: „gleich gültig = leicht fertig“ war so gewollt, weil der Gebrauch und die Aussagekraft des zugrundeliegenden Gedankens erst durch die getrennte Schreibweise deutlich hervortritt. 😉 Es drückt die „Bequemlichkeitskomponente“ explizit aus.

      Meiner Ansicht nach hat sich auf dieser Grundlage, trotz der eigentlich vorhandenen Prämissen im sein wollendem deutschen Beamtentum, erst die Möglichkeit ergeben, so viele Dinge zum Nachteil zu verändern.

      Die deutsche Standfestigkeit auch mal mit dem eigenen Popo in der Hose gegen die offen sichtlichen (bewußt getrennt geschrieben) Betrügereien (nicht Einhaltung der Maßtrichverträge oder die unseglichen Lissabonverträge, und gewiss viele kleine Dienstanweisungen …), also nicht „leicht fertig“ im Sinne von bequem, sondern korrekt deutsch zu handeln.

      Heil und Segen und danke für Deine Arbeit auch an meinen Beiträgen.

    4. N8Waechter

      Danke für den Hinweis, wurde soeben rückverbessert. 🙂

  5. 5

    erd nuss

    Nachtrag: Auch nach dem lesen deiner Recherche „I’m so excited, and I just can’t hide it“.

    Danke, dass du den Weg mit uns zusammen gehst.

    Heil Dir und den Deinen

    Antworten
  6. 6

    Kleiner Eisbär

    ThanQ N8Waechter. 🙂

    Antworten
  7. 7

    Hias

    Nochmal Rainer?

    – 11.9.: Sonnensturm G2
    – Schumann Resonanz seit Tagen auffällig
    – HAARP soll auf Hochtouren laufen
    – der Hurrikan / Sturm heißt Florence

    Bundesgefängnis ADX Florence [de.wikipedia.org]

    Antworten
    1. 7.1

      annekatze

      Werter Hias,

      mit HAARP könnte man denken, vor allem bei den „Ossis“, weil die sich nichts mehr sagen lassen und demonstrieren, aufmüpfig sind. Der Himmel in Streifen und seltsamen Schattierungen, die es bisher noch nicht gab. Plötzlich bekommen viele in meinem Umfeld Schnupfen, haben Schluckbeschwerden, Kopfschmerzen und Müdigkeitserscheinungen. In einigen Regionen sind seltsame Zeichnungen am Himmel gesichtet worden, sogar Kreise mit Wolkenfetzen.

      Dir lieber N8waechter, vielen Dank für diesen Artikel, auf den man schon sehnsüchtig gewartet hat, da die Aktivitäten von Q im Netz bekannt sind, nur mit dem Englischen hat es gehapert.

      Die deutschen Spottdrosselmedien haben es sogar heute versäumt, an den Jahrestag von 9/11 zu erinnern. Maaßen scheint zur Ablenkung mal wieder interessanter zu sein.

  8. 8

    Robert Webster

    Ist halt immer nur das Theater mit der Wahl 2016. Das ist zu wenig, und auch nicht das Erhoffte, was Q so von sich gegeben hat. Denke, das war’s dann.

    H&S

    Antworten
    1. 8.1

      Eli

      (8) Werter Robert, erwarte ein Wunder!

    2. 8.2

      Lena

      Eli // 8.1:

      😘

    3. 8.3

      Schwabenmädel

      Ich wünsche uns allen eine „wunder“volle Zeit!

      Kommt ins Vertrauen oder bleibt im Vertrauen, je nachdem wo jeder Einzelne steht.

      🙂

  9. 9

    Thorson

    Vielen Dank werter N8wächter,

    es scheint sich der Druck im Kessel langsam und stetig zu erhöhen. Irgendwann läßt sich der Deckel nicht mehr auf dem kochenden Topf halten. Für mich durchaus vorstellbar, daß dieser Deckel bald explosionsartig wegfliegt.

    Noch sind die Hauptstrommedien in einer Hand und sich mehr oder wenig einig in der Berichterstattung … Fragt sich nur, wie lange noch? Wer von den leitenden Positionen dieser Medien hat denn ohne sein Wissen einen versiegelten Umschlag bei den Ermittlern hinterlegt? 😉

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen
    Thorson

    Antworten
    1. 9.1

      Eli

      (9) „… daß dieser Deckel bald explosionsartig wegfliegt.“

      Werter Thorson,

      ich gehe davon aus, dass DT die Bomben erst kurz vor der Wahl im November (!) hochgehen lässt, damit die Gegenseite gar keine Zeit mehr hat, alles wieder zu verdrehen und zu verleugnen.

      Diese Bomben werden, genau wie Q im Text zitiert wird, Schlag auf Schlag kommen, bis zum finalen ‚Knock-Out‘. Es wird innerhalb von 2 Wochen ablaufen und dann darf das Volk wählen!

      Danach ist DT dann richtig am Ruder und es wird sich zeigen, ob 100.000 Anklagen ratz-fatz vor Militärgerichten verhandelt werden und der Weltenabschaum guatanamonisiert wird, oder ob die ‚Neue-Neue-Weltordnung‘ installiert wird.

      Aufregende Zeiten allemal, und meinen tiefen und freudigen Dank an den Allschöpfer, dass ich einen Sitzplatz in diesem Theater habe!

      Alles Liebe!

    2. 9.2

      Thorson

      Werter Eli (#9.1),

      Deine „Prognose“ gefällt mir sehr. 🙂

      Das wäre doch ein tolles Geburtstagsgeschenk … ich glaube, das wünsche ich mir zum 1.11. Möge Allvater meinen Wunsch in Erfüllung gehen lassen. 😉

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen
      Thorson

  10. 10

    Konnikur

    Es fehlen 1.111 Opfer. Das kann jetzt aber kein Zufall sein oder? 🤷‍♂️

    Von 1111 Terror-Opfern fehlt bis heute jede Spur [krone.at]

    Da ist ein Loch in der Matrix, da ist ein Loch … 😳🤦‍♂️

    Heil und Segen und zwar ganz viel davon!

    Antworten
  11. 11

    Morlock

    Er fliegt auch im Schlaf! Der „Sturmvogel“.

    Ich musste heute kurz Weinen und das tat gut. Warum weiß ich nicht genau, ich denke weil es ein grauenvoller Gedenktag ist.

    Der Anlass war der Albatros, welchen es früher auch auf Helgoland gab. Auszug aus dem Buch: „Aus dem Leben eines Sturmvogels“:

    „Gut 1.500 Kilometer wird Amelia am Ende ihres einwöchigen Rundkurses über dem Pazifik zurückgelegt haben. Dabei fliegt sie ununterbrochen, mit abwechselnd schlafenden Hirnhälften, mit dem feinsten Geruchssinn, den die Natur kennt, nährstoffhaltige Grenzen zwischen unterschiedlichen Wassermassen erschnüffelnd, wenn sie zu ihrem Jungen auf die Insel zurückkehrt und es mit der energiereichen, öligen Flüssigkeit füttert, zu der sie ihren Fang verdaut hat.

    Auf ihrem längsten Flug wird Amelia binnen eines Monats 12.300 Kilometer zurücklegen, um in subarktischen Gewässern nach Fischen, Fischeiern, Krebsen und Tintenfischen zu jagen. Ein fünfundfünfzig Jahre alter Albatros, hält Safina fest, hat eine Flugleistung von wenigstens sechs Millionen Kilometern absolviert. Noch bevor das Junge flügge ist, sind die Eltern so erschöpft und abgemagert, daß sie sich nun wieder um sich selbst kümmern müssen.

    Die letzten Wochen auf festem Boden trotzt das auf sich gestellte Junge der tropischen Hitze und den plötzlichen Unwettern. Wenn es endlich die ersten Flugversuche hinter sich hat, hebt es ab und verläßt die Insel, Auftakt zu einem Leben, das zu 95 Prozent in der Luft stattfindet – für die nächsten fünf Jahre wird das Tier keinen festen Boden mehr unter die Füße bekommen.“

    Karat: Der Albatros [songtexte.com]

    Antworten
    1. 11.1

      N8Waechter

      Interessant, aber was hat das auch nur ansatzweise mit dem Thema zu tun? 😮

    2. 11.2

      Torsten

      Werter Morlock,

      ich kann dich verstehen. Wenn man den Text auf uns, im Hier und Jetzt und jenen die ihre Sinne beisammen haben, ummünzt, kann man das eine oder andere verstehen.

      Strichpunkte sind hierbei:

      – er kennt keine Grenzen,
      – durchwandert die Lüfte, als wäre er ein Gott,
      – und krachen die Stürme mit rauher Gewalt,
      – dann fliegt er mit Feuer und steigt ungeheuer zur Freiheit …
      – doch wenn er gefangen, in armdicken Schlingen …

      Nein, es ist jetzt wirklich keine Hitparade. Manchmal ist es gut, auch anderen Menschen einfach zuzuhören ohne egozentrisch … und so weiter. Möge jeder sich selbst eine Meinung bilden.

      Karat – Albatros (mit Lyric) [YT]

      Heil und Segen Dir und uns allen!

    3. 11.3

      Morlock

      Werter N8wächter,

      Torsten scheint es nachvollziehen zu können. Ein Versuch der Erklärung!

      Trump: »Die Ruhe vor dem Sturm« [N8w.]

      Wer sitzt im Auge des Sturms der Medien, es ist Trump? Und was ist die Nachricht heute am Gedenktag 9/11, an ihn und alle welche die Wahrheit fordern?

      Wichtige Botschaft vom “Tiefen Staat“ [N8w.]

      Die Nato will unbedingt Krieg! Aber:

      Die Matrosen (die Marine) haben ihn zum „Herrscher“ gekrönt. Vom Südpol nach Norden …, dem gesamten Erdkreis!

      Abgeholt im Vatikan. Dieser „Sturm-Vogel“ legt mehr als 6 Millionen km zurück. Der „focus“ berichtet heute:

      Ab 2019: Sechs Millionen Hartz-IV-Bezieher bekommen mehr Geld [focus.de]

      Als erstes veröffentlicht von Reuters. Die gleichen, welche nach der Zerstörung des „Welthandelszentrums“ den Schuldigen Osama bin Laden ausriefen. Fällt das Narrativ 9/11, dann bestünde eine reelle Möglichkeit den heiligen Klaus (irgendwas mit 6) auch aufzuarbeiten. Was tun Vögel so im Allgemeinen? Sie zwitschern: twitter.com/realdonaldtrump. So soll es ja auch diverse „Singvögel“ geben.

      Geweint habe ich, weil ich mich wie Gollum fühlte:

      „Mein Schatz…
      verflucht hat man uns,
      Mörder hat man uns genannt,
      verflucht hat man uns und verjagt
      und geweint haben wir,
      mein Schatz,
      geweint weil wir so alleine waren…
      Und wir haben vergessen wie Brot schmeckt,
      wie Bäume flüstern,
      wie der Wind streichelt,
      sogar unseren Namen haben wir vergessen…
      mein Schatz.“

      Unser Schatz und was wir daraus machen (Fotos [whatzviral.com]).

      Hollywood hat versucht alles zu klauen, sogar den Sturmvogel Amelia:

      Amelia- Official Theatrical Trailer [YT]

      HuS

    4. 11.4

      Manic_D

      Danke! [08:22]

    5. 11.5

      Reiner Sinn

      @N8w

      Die einen werden vom Sturm zermalmt und die anderen lassen sich von ihm tragen.

      Auch Dir Morlock, danke für deine Beiträge.

      Heil und Segen

    6. 11.6

      Ekstroem

      Für mich persönlich waren die „alten“ Karat die beste Ost-Rockgruppe. Vor allem haben sie ihren ganz eigenen Klang/Sound gefunden. Das haben nur ganz wenige Rockgruppen. (Auch im Westen. Da sind ABBA die mit Abstand größten Sound-Künstler.) Bei Karat (auch ABBA) kommen die nicht selten spirituellen Texte dazu.

      König der Welt“ [Bing-Suche]

      (Daß ich mal eine Lobeshymne auf Karat und ABBA schreiben würde, war vor vierzig Jahren für mich undenkbar. Die Zeiten ändern sich.)

    7. 11.7

      peter107

      „Ekstroem

      (Daß ich mal eine Lobeshymne auf Karat und ABBA schreiben würde, war vor vierzig Jahren für mich undenkbar. Die Zeiten ändern sich.)“

      Sie ent-wickeln sich, wie alles. Bei uns ist es der Geist. Die DDR ist die deutsche Nation … Präsident Trump vollendet auf amerikanischen Boden, was Luther begonnen hat.

      Ich würde mir die heutigen Lieder von Puhdys ansehen …

  12. 12

    Carisma

    Der Augiasstall ist so verschmutzt, es braucht mehr als einen Tag (Herkules) … daher müssen wir uns in Geduld üben.

    „Die Aufgabe, den Augiasstall auszumisten, hat sich bis heute als Redensart erhalten. Der Augiasstall gilt als Sinnbild für grenzenlose Korruption und Verkommenheit, denen ein Ende bereitet werden muss. 3000 Rinder befanden sich der Sage nach im Stall, der seit 30 Jahren nicht mehr ausgemistet worden war. Diesen Stall soll Herkules in einem Tag säubern, eine scheinbar unerfüllbare Aufgabe. Nicht für Herkules. Wie die anderen Aufgaben auch, erledigt er das Ausmisten in der gesetzten Frist. Es gibt keine erdenkliche Arbeit, die Herkules nicht erledigen könnte. Diese Botschaft bildet den eigentlichen Kern der Herkulesaufgaben.“

    Heil und Segen allen Lesern und vor allem dem Verfasser: großes Danke!

    Antworten
  13. 13

    HerzLicht

    Werter N8Waechter und werte Gemeinde,

    9/11 war vor Ort eine Katastrophe und in den anderen Ländern danach ebenso. D. Trump kündigte in einer seiner Wahlkampfreden an, die Wahrheit an die Öffentlichkeit zu bringen. Mich wurmt es sehr, dass fast jeder glaubt, Flugzeuge hätten eine solche Kraft:

    11. September – Keine Flugzeuge? [YT]

    Es stellt förmlich eine Beleidigung des normalen Menschenverstandes dar, die Ergebnisse so zu glauben. „Die Wahrheit wirst du nur erkennen, wenn du sie versuchst zu widerlegen.“ Zitat von?

    17. Jahrestag 9/11 – Die offizielle Version bricht zusammen [noch.info]

    Ich habe doch nur kurzzeitig meinen Verstand deaktiviert!

    Der Himmel hier im Süden hatte in der letzten Zeit wenig zu lachen und Humor ist enorm wichtig, um sich zu stärken. Ich halte weiterhin meine Füße still, Wachstum benötigt Ruhe. Vielleicht sind auch die Preise an den Zapfsäulen der Grund, warum mehr los war?

    Bilddatei

    Q+ führt den Plan aus.

    HuS
    HerzLicht

    Antworten
    1. 13.1

      Amelie

      Wer heute noch an Flugzeuge bei diesem Verbrechen glaubt, ist wirklich nicht mehr zu retten.

      Die Außenhaut von Flugzeugen muss extrem leicht gebaut sein, weil die Flugzeuge sonst gar nicht abheben können. Soweit mir bekannt, ist die Außenhaut deshalb aus Alu, und somit viel zu weichm um Stahlträger, wie beim WTC, durchschlagen zu können.

    2. 13.2

      PL

      Werte Gemeinde,

      nehmt euch zum Jahrestag 9/11 bitte die Zeit und schaut euch dieses Video an. Höchst interessant! Hier wird der Einfluss des Hurrikans und auch die wirkenden Kräfte, die die Türme zum Einsturz brachten erklärt. Es lohnt sich. Danach werdet ihr den Tag mit anderen Augen sehen:

      Wo sind die Türme hin ? – Vortrag von Frank Stoner [YT]

    3. 13.3

      Hans Kolpak

      Werter PL,

      Amelie und ich wiesen bereits auf Dr. Judy Wood hin, deren Schwarte ich durchgearbeitet habe. Und ich hinterließ diese Randnotiz:

      „Nur durch den Einsatz einer Energiewaffe ist eine derartig präzise Zerstörung eines Gebäudes dieser Größenordnung möglich. Hier gingen mehr als Zehntausend Tonnen Stahlbeton von der einen auf die andere Sekunde in Staub auf. Nachbargebäude wurden hingegen kaum in Mitleidenschaft gezogen.“

    4. 13.4

      Mohnhoff

      Die ganzen physikalischen Betrachtungen über die kinetische Energie von Flugzeugrümpfen und die Verbrennungstemperatur von Kerosin etc. pp. sind schon viel zu sehr ins Detail gedacht.

      9/11 –> Zwei Flugzeuge sollen in zwei Hochhäuser geflogen sein und drei Hochhäuser sind erwiesenermaßen kollabiert.

      Finde den Fehler.

  14. 14

    Torsten

    Werter Nachtwächter,

    danke für deine Analyse. Ergänzend:

    Q Drop: „Die volle Veröffentlichung von FISA bringt das Weiße Haus zum Einsturz“ [tagesereignis.de]

    Heil und Segen!

    Antworten
  15. 15

    leitwolf75

    Werte Gemeinde,

    ich möchte auch darauf aufmerksam machen, daß bei uns im Land auch einiges passiert:

    Köthen: Lügenpresse verharmlost Totschlag! [YT]

    Protest von ca. 3000 Teilnehmern in Köthen nach Mord an einem 22-jährigen durch zwei Afghanen [YT]

    Chemnitz für Dummies – ja nicht anschauen! [YT]

    H&S
    Leitwolf

    Antworten
  16. 16

    Andreas

    Ich muss leider sagen, dass ich skeptisch bin, was den Sturz des Tiefen Staates angeht.

    Warum wartet Trump so lange? Warum stürzen sie sich auf Einzelheiten und Kleinigkeiten wie die Wahlbeeinflussung, wenn es doch viel (!) kriminellere Machenschaften gab in den letzten Jahrzehnten? Warum nehmen sie nicht den Kern des Deep State fest, befreien Medien und Justiz von Beeinflussern und Korrupten, geben wieder einen staatlichen Dollar heraus und machen einfach alles öffentlich, was sie bisher gefunden haben?

    Je länger sie damit warten, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Tiefe Staat funktionierende Gegenmaßnahmen einleitet! Kann mir das jemand erklären?

    Trotzdem habe ich noch Hoffnung und bin einfach gespannt, was die nächsten Monate passiert.

    Antworten
    1. 16.1

      Norddeutsches Urgestein

      Gegenfrage, lieber Andreas:

      Du befindest Dich in einem Raum mit, sagen wir mal 10 anderen Leuten, wovon zwei Dir nach dem Leben trachten. Von den anderen weißt Du gar nichts. Sie können Dir wohlgesonnen sein, aber auch niederträchtige Absichten Dir gegenüber hegen. Wie hoch, meinst Du, ist Deine Überlebenschance, würdest Du gegenüber diesen zwei Leuten eine unüberlegte Konfrontation suchen?

      Heil und Segen

    2. 16.2

      Saiwalo

      Vielleicht sind diese Ankündigungen ja auch nur vorgeschoben, um die Gegenseite mit relativ harmlosen Offenlegungen in Sicherheit zu wiegen. Und im Schlepptau kommen dann noch andere Aufdeckungen?

    3. N8Waechter

      Denkbar.

    4. 16.3

      Eva-Maria Oeser

      @ Andreas,

      nach meiner bisherigen Erkenntnis in dieser Angelegenheit ist schnelles Handeln hier nicht zielführend, wenn der Tiefe Staat wirklich gründlich ausgehoben werden soll. Immerhin hatten diese Kräfte – wenn wir von der jahrhundertelangen Vorgeschichte jetzt mal absehen wollen – unter den letzten Präsidenten Bush und Obama genug Zeit und Gelegenheit, ihr System zu verankern und entsprechend auch ihr Personal zu verteilen. Es war kurz vor knapp bis zur Vollendung der geplanten NWO mit FEMA-Lagern und der Vernichtung eines großen Teils der Menschen.

      Von Seiten des Militärs (Militärgeheimdienst) wurde die Entscheidung getroffen, dass kein offener Militärputsch stattfinden soll, sondern ein demokratischer Wechsel, den die Menschen trotz jahrzehntelanger Gehirnwäsche einigermaßen nachvollziehen können.

      Die Kräfte hinter Trump „warten“ auch nicht, sondern legen Trittsteine und Schlingen aus, klopfen auf den Busch, wenn ich das mal so umschreiben darf, denn einen solchen gut gewachsenen Filz auseinanderzudröseln, das klappt nicht, wenn du die einfach alle verhaftest, von denen du denkst oder weißt, sie gehören dazu.

      Allein der Umstand, dass nach einer fehlgeschlagenen Anklage keine nochmalige Anklage erhoben werden kann, sollte hinreichend dafür sein, dass der Sack erst zugemacht wird, wenn sicher ist, dass die Baggage dann auch drin bleibt. Der Tiefe Staat hat (bzw. hatte, hier dürften die nötigen Wechsel jetzt wohl vollzogen sein) ja auch seine Anwälte und Richter laufen, im Prinzip hatten die das ganze Justizministerium. Wenn hier das Timing nicht stimmt, ist der Erfolg der gesamten Mission nicht gewährleistet.

      Ich gehe davon aus, dass wir die längste Zeit gewartet haben, wir sollten jetzt auch öffentlichere Ergebnisse präsentiert bekommen, im Hintergrund wird eigentlich die ganze Zeit schon aufgeräumt. Man kann jetzt nicht sagen, hier würde nichts passieren, allein die massive Zahl an Rücktritten von Konzernchefs ist schwindelerregend.

  17. 17

    Kruxdie

    Danke, werter N8w, für diese Information. Wenn da nun endlich etwas passiert, wirst Du uns das sicherlich wissen lassen, ich bin jedenfalls gespannt.

    Heil und Segen
    Kruxdie

    Antworten
  18. 18

    Kleiner Eisbär

    „Zum morgigen 16. Jahrestag [Anmerkung Kleiner Eisbär: Die Artikelübersicht erschien 2017] des Anschlags vom 11. September 2001 auf das New Yorker World Trade Center und das Pentagon, bei dem meiner Erfahrung nach schon recht viele nicht mehr an die offizielle Version glauben (daher mein Titel „Der Morsche 9/11), habe ich diesen Artikel als Linkportal zu den hier auf „Morgenwacht“ bzw. auf „Völkermord ist bunt“ erschienenen Essays zum Thema 9/11 erstellt.“

    Der Morsche 9/11: Eine Artikelübersicht [morgenwacht.wordpress.com]

    Antworten
  19. 19

    SangUndKlang

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe dies hier bei Sternenlichter 2.0 gefunden, Gemeinschaft auf VK, Q-Strang von heute 11.09.18, sehr passend … – Danke an die Sternenlichter-Gemeinde und Dirk Schäfer! 🙂

    https://vk.com/public155084192
    https://vk.com/public155084192

    Uns allen Heil und Segen!

    Von Herzen
    SangUndKlang

    Antworten
  20. 20

    SangUndKlang

    Kleiner Nachtrag:

    Zu den Ereignissen vom 11. September 2001 herrscht ja heute allerorten das sprichwörtliche Schweigen im Walde. Keine Berichte in Zeitungen, Fernsehen, keine Gedenkveranstaltung, rein gar nichts. Sehr vielsagend.

    Jetzt auch draußen bei uns: unnatürlich warm und gespenstische Stille (Sauerland). Kommt mir fast schon unheimlich vor, diese Ruhe vor dem Sturm. Oder bilde ich mir das nur ein …?

    Von Herzen
    SangUndKlang

    Antworten
    1. 20.1

      Annegret Briesemeister

      Lieber Sang und Klang,

      mir ist heute ein sehr merkwürdiger Tag begegnet und eigentlich begann er schon gestern Abend. Ich hörte laut und deutlich die Klingel der Haustür, aber es hatte nicht geklingelt. Ich scherzte und meinte, daß war gewiss Gevatter Tod, der ein Zeichen gibt. Heute dann erlebte ich nie auf einmal dagewesene, ur-plötzlich auftauchende, sich rasant steigernde körperliche Schwierigkeiten.

      Ich konnte nicht mehr klar sehen, bekam Schüttelfrost und hohes Fieber, die Beine versagten mir den Dienst, Brechreiz und Schweißausbrüche kamen hinzu, die Nieren schmerzten und dann auch der Kopf. Ich legte mich hin und schlief sofort ein und war ehrlich gesagt vorbereitet zu gehen. Nach drei Stunden erwachte ich und bis auf ein unsicheres Gefühl beim Laufen, war der ganze Spuk vorbei.

      Auch hier ist immer noch unnatürliche Wärme, der Himmel aber ist laut. Und merkwürdiges Stürmen kommt dazu. Interessant ist, der Freund in dessen Haus ich wohne, bemerkte, daß er bereits seit vier Tagen das Gefühl habe, ich sei nur noch „zur Hälfte“ hier und der Rest von mir bereits gegangen. Und genau vier Nächte träume ich das, was am nächsten Tag gesprochen wird, in der Zeitung steht, etc.

      Das alles ist für mich ein nahezu sicheres Indiz für die nahende, alles und alle umfassende Veränderung.

      Heil und Segen
      Annegret

  21. 21

    Amelie

    Für die, die diese Videos vielleicht noch nicht kennen sollten, was ich mir hier in dieser Runde nicht wirklich vorstellen kann:

    Wo sind die Türme hin – Die Zerstäubung – Teil 1 – 3:

    9/11 erklärt von Dr.Judy Wood – Episode 1 [YT]
    9/11 erklärt von Dr.Judy Wood – Episode 2 [YT]
    9/11 erklärt von Dr.Judy Wood – Episode 3 [YT]

    Antworten
  22. 22

    Tobias

    Stillstand?

    Was sagt Fulford? (mit 😉 lesen, bzw. Märchen?)

    benjaminfulfordtranslations.blogspot.com/…

    Antworten
  23. 23

    Andrea

    Auch bei uns in Deutschland ist einiges in Bewegung. 80 % geschieht verdeckt, 20 % passiert an der Oberfläche.

    „Dass da das transatlantische Parteienpack aus SPD, CDU/CSU, FDP und Grünen Zeter und Mordio schreit und Maaßens Ablösung fordert, ist der panischen Angst dieses politischen Dilletantenstadls geschuldet. Sie wissen offenbar nicht nur nicht, was sie tun, sondern auch nicht, mit wem sie es wirklich zu tun haben. Denn wenn Maaßen und Romann widersprechen und trotzdem bleiben und Seehofer hinter ihnen steht, dann walten höhere Mächte.

    Dann kann das nur bedeuten, dass dem Merkelregime nach der Säule seiner Legitimation nun seine letzte Stütze regelrecht weggebrochen wird: Ihr eigener Sicherheitsapparat! Das Geschehen bekommt langsam aber sicher Putschqualitäten. Nicht die Nerven verlieren! Die Bühne muss eingerichtet werden.“

    Q-Anon hatte am 22. November 2017 folgenden interessanten Eintrag auf seinem Portal veröffentlicht:


    Necessary to cut strings from foreign bad actors.
    Necessary to form WW alliances to defeat.
    Think Merkel is a coincidence?
    They are puppets.
    They are weak.
    They are scared.
    80% dark ops necessary.
    20% public for justice.
    The stage must be set.
    Have faith.
    Q


    Zu Deutsch:


    Notwendig, die Fäden von ausländischen schlechten Schauspielern (Marionetten – Anm. DL) abzuschneiden.
    Notwendig, WW Allianzen zu bilden, um zu siegen.
    Denkt ihr, Merkel ist ein Zufall?
    Sie sind Marionetten.
    Sie sind schwach.
    Sie haben Angst.
    zu 80% dunkle Operationen notwendig.
    20% öffentliche (Operationen – AnM. DL) für Gerechtigkeit.
    Die Bühne muss eingerichtet werden.
    Habt Vertrauen.
    Q


    Ein lesenswerter Beitrag, gefunden auf BRD-Schwindel:

    Kanzlerinnendämmerung! – Verfassungsschutz zählt Merkel an [brd-schwindel.ru]

    Habt Geduld und vor allem Vertrauen!

    Heil und Segen
    Gott beschütze uns
    Andrea

    Antworten
    1. 23.1

      Reiner Sinn

      Werte Andrea,

      danke für Deinen Beitrag und den Verweis auf den sehr bemerkenswerten Beitrag von Diogenes Lampe!

      Dazu meine Gedanken, bzw. auch einen Aufruf:

      Seit mindestens 3 Jahren bemerke ich in Ämtern, z.B bei der Kreis- oder Amtsverwaltung, bei Polizeidienststellen, etc. einen dem System entgegenwehenden Wind. Ja, die Angestellten und Beamten tun noch das, was man von ihnen verlangt, aber hinter deren Stirn und vor allem in der oberen linken Brustseite schlägt ein anderer Takt.

      Auf die Zustände angesprochen, wie es uns ergeht und ob den diese oder jene Maßnahme „normal“ sei, strömt mir oft besondere Aufmerksamkeit, ja fast Dankbarkeit entgegen, weil auch diese Menschen oft sehr unter der Situation leiden.

      Meine Frage an Euch: Wollten wir alle mehr und mehr dazu übergehen, mit diesen Menschen ganz bewußt in Kontakt zu kommen und dort wo uns diese menschliche Regungen begegnen, diesen Mitarbeitern der Kabale Hoffnung auf baldige Änderung machen?

      Heil und Segen

    2. 23.2

      Christof777

      Werte Andrea,

      sehr gut beobachtet, ich sehe das genauso mit dem Statement des Herrn Maaßen. Das kann gar nicht hoch genug bewertet werden, egal, was hinter dem Video steckt. Das spielt überhaupt gar keine Rolle.

      Viel wichtiger ist die Tatsache, dass der oberste Verfassungsschützer, also eine der Säulen des Systems, sich offen gegen die Bundesregierung stellt und damit ein nicht mehr zu übersehendes Signal an die eigenen Leute sendet. Seine Reputation innerhalb des Dienstes und darüber hinaus dürfte sprunghaft angestiegen sein. Man kann nur vermuten wieviele Leute in den öffentlichen Diensten auf so eine Positionierung gewartet haben.

      Die spannende Frage ist jetzt: Bleibt er im Amt oder nicht.

      Nach den Regeln des Systems dürfte er diese Woche politisch eigentlich nicht überleben.

    3. 23.3

      Alfreda

      Zur Causa Maaßen hat Kai Orak ein paar spannende Gedanken geäußert:

      Ist der Verfassungsschutzchef Maaßen ein russischer Agent? [YT]

    4. 23.4

      defiant2369

      Auch ein lesenswerter Artikel über die Äußerungen von Herrn Maaßen, wo er klarstellt, dass er das Video schon für echt hält, aber bezweifelt, dass es mit Chemnitz zu tun hat. Der Name desjenigen, der das Video eingestellt hat, sagt übrigens alles: „Antifa Zeckenbiss“ *Kopfschüttel*

      Maaßen: „Antifa Zeckenbiss“ hat Video mit falscher Überschrift „Menschenjagd in Chemnitz“ versehen, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen [epochtimes.de]

    5. 23.5

      Jungfrau

      #23: Liebe Andrea,

      gerade ist mir der Kai aus Hannover unter die Augen gekommen. Seine Interpretation zum Thema Verfassungsschutz ist schon interessant. Auf diese Symbolik, die er anspricht, bin ich noch gar nicht gekommen, obwohl ich mich schon hin und wider gefragt habe warum so eine Art Bilder veröffentlicht werden.

      Verschlüsselte Symbolik, oder nicht? Einfach mal hineinschauen und sich fragen, ob da etwas dran sein könnte?

      Verfassungsschutzchef Maaßen ein russischer Agent? Kai Orak [YT]

      Danke, lieber N8waechter, für all deine Arbeit von der wir profitieren dürfen!

    6. 23.6

      SangUndKlang

      Zu 23.3: Werte Alfreda,

      herzlichen Dank für den überaus interessanten Netzverweis, der Mann war mir bisher noch nicht bekannt. Ich werde in Zukunft die Bilder in den MSM wohl mit etwas anderen Augen betrachten.

      Sehr spannend gerade auch im Hinblick auf den oben von Andrea eingestellten Q-Brotkrumen:

      „Notwendig, WW Allianzen zu bilden, um zu siegen. …
      zu 80% dunkle Operationen notwendig.“

      Ich bin sehr optimistisch, es läuft nach Plan … 🙂

      Von Herzen
      SangUndKlang

  24. 24

    Morlock

    Bis es soweit ist …, ist zwar themenfremd, aber lesenswert „Deutsch“!

    Zum Tag der deutschen Sprache: Das Deutsche könnte bald verschwinden [n-tv.de]

    HuS

    Antworten
  25. 25

    Tobias

    Mir fällt auf, dass sich die Altparteien so auffallend (!) irrational verhalten im Verhältnis zu früher! Warum, was ist der Zweck was soll erreicht werden? Spontan fällt natürlich ein:

    … soll die AfD die jetzt offensichtlich hochkommen soll (z.B. Focus-Artikel diese Tage) den Sündenbock darstellen wenn alles den Bach runter geht? (Wut auf AfD lenken und Slogan „nie wieder national konservativ?

    Man kann eigentlich meines Erachtens nur noch nach der Mastermindmethode dahinter kommen, was läuft. Ein Beispiel:

    Fingierter Giftgasangriff in Syrien gegen Assad, um 3. WK zu starten? Warum haben die dann aber hauptsächlich Wirtschaftsflüchtlinge zu uns geworben? Um die mit zu töten bei einem Atomkrieg, vorwiegend in D?

    Haben wir zwei Feinde?

    Antworten
    1. 25.1

      Gast

      Die meisten Politdarsteller von heute sind dumm. Aber mir ist auch längst aufgefallen, dass sich die Altparteien allzu irrational benehmen. Mir kam auch schon der Gedanke, dass das derzeitige System absichtlich untergehen soll. Sollte das der Fall sein, sind der Übergang und das zukünftige System längst von der Gegenseite geplant.

      Heute ist mir in den Nach-richten aufgefallen, dass einer von Trumps Sprechern mitgeteilt haben soll, dass die VSA die ISraelis stets zur Seite stehen werden, ähnlich auch die AfD. „Sie“ werden anscheinend immer „mitmischen“ …

      Standen die Völker jemals alleine (auf) oder wurden sie stets in ein neues System gelenkt, dass den Menschen und der Natur eigentlich nicht wirklich dienlich ist? Ich erkenne hierbei schemenhaft, dass vielleicht die Ruhigen im Übergang das Sagen haben sollten. 😉

    2. 25.2

      Karl

      Gast@25.1:

      „Sollte das der Fall sein, sind der Übergang und das zukünftige System längst von der Gegenseite geplant.“

      Von beiden Seiten.

      „dass die VSA die ISraelis stets zur Seite stehen werden“

      Q916: „We are saving Israel for last.“

      So lange … 😉

    3. 25.3

      Gandalf

      „bei einem Atomkrieg, vorwiegend in D“

      Werter Tobias,

      vergessen sie das gleich wieder, dem wird nicht so sein. Nicht, dass dies nicht der Plan der Sumpfratten wäre, die planen dies sicher, aber Deutschland wird, im Falle des Versuches auf dem Gebiet der BRD solche Spiele zu spielen, eine Antwort erteilen, welche klarer und deutlicher nicht sein könnte.

  26. 26

    matze1601

    RT-Artikel von gestern 9.11.:

    Wer suchet, der findet: Kanadier schreibt nach Treffen in einer Bar fast 250 Nicoles an [deutsch.rt.com]

    Schaut man nach dem Ursprung des Namens Nicole: „Siegerin des Volkes“.

    Namensbedeutung Nicole [rtl.de]

    „Der Name leitet sich aus dem griechischen ab und übersetzt sich aus den Wortbestandteilen nike und laos. Bei Nicole spricht man also von „Siegerin des Volkes“

    Alles läuft nach Plan

    Antworten
  27. 27

    robert webster

    Werter PL, zu 13.2:

    Wir wissen eh alle, dass das ein Fake warmit 9.11. Darum geht es nicht. Es geht darum, dass es endlich aufgedeckt wird, aber das wird nie geschehen! Gleich wie bei Kennedy und vielen mehr. Die werden uns die freie Energie nicht geben ,es mag zwar besser werden für die Menschheit, nur die Versklavung muss bestehen bleiben! Wo kämen wir dahin, wenn plötzlich jeder machen kann, was man will! Die Leute würden alle verrückt werden!

    Findet euch damit ab, Trump wird das nie aufdecken (vielleicht dass es gesprengt wurde, mehr aber auch nicht). Keiner von denen, vorher gibt es den Weltkrieg und das Wissen darum, verschwindet wieder für 200 Jahre. Das ist die Realität und es wird keine andere geben.

    Für Träumereien ist es zu spät, die Wirklichkeit verlangt alles von uns ab, dieser Kampf wurde 1945 verloren.

    H&S

    Antworten
    1. 27.1

      N8Waechter

      Werter Robert,

      nur gut, dass die „Realität“ auf Wahrnehmung beruht, so gibt Deine Wortmeldung Deine, für meinen Geschmack, panikangehauchte Realität wider, welche zudem selbsterschaffen ist. Aber das ist in Ordnung, denn an einem derartigen Gemütszustand lässt sich ja arbeiten. 🙂

      Mag sein, dass Du am Ende richtig liegst, doch sieht es im Moment keineswegs danach aus – zumindest, wenn man die Vogelperspektive einnimmt und sich das Gesamtbild in Ruhe anschaut. Es herrscht eine Menge Bewegung und die Bühne ist voller seltsam anmutender, stutzig machender Reiner. Und was den „verlorenen Kampf 1945“ angeht, naja, …

      Meine unveränderte Einschätzung der Gesamtgemengelage: Dein Weltkrieg fällt aus, wegen is‘ nich‘.

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 27.2

      Karl

      Es passiert rein gar nichts Positives – alles nur Schritte zur NWO und WK3 … auch ein Friedensvertrag zwischen Japan und Russland ist sicher nur ein taktischer Schritt, einen neuen Krieg anzuzetteln: 😉

      Putin offers Japan’s Abe peace treaty by end of year without preconditions [rt.com]

    3. 27.3

      defiant2369

      Wie mir scheint, passt das, was Peter Denk in seinem letzten Infobrief Zeitprognosen geschrieben hat, hier sehr gut rein (gerne auch als PDF, falls Dir, lieber N8w, zu lang).

      Ich zitiere mal:

      [Danke. Hierhin ausgelagert.]

    4. 27.4

      Torsten

      Werter robert webster, Kommentar: 27.

      Eine gute Zusammenfassung finde ich:

      Verbreitet Memes! Zensursichere Möglichkeit, Schafe zu wecken! 11.09.2018 [volksbetrugpunktnet.wordpress.com]

      Deine Sichtweise ist absolut nachvollziehbar, aber es muss gemächlich vor sich gehen. Bedenke bitte, übereiltes Handeln könnte in eine nicht gewünschte Richtung zielen. Voreiliges Handeln oder Bewerten sind meines Erachtens keine guten Voraussetzungen. Jenes kann aber jeder für sich selbst beantworten und zu einem Ergebnis kommen.

      Da hier keiner, so denke ich, wirklich Ermessen kann, ob/oder/warum etwas oder gegebenenfalls nichts passiert, ist es ratsam, bei „sich“ zu bleiben. Egal wie oder was kommen mag: Entweder gehst du mit oder du verlässt den Saal und gehst Deinen eigenen Weg.

      Jeder hat die Wahl: Rot, Blau oder die Mitte zu finden. Ich kann es ja auch nicht festmachen.

      Ändern an unserer Situation können wir nur etwas und dass ist, so denke ich: Einfach nach vorn schauen und uns nur das Beste wünschen!

      Ich wünsche dir und allen Heil und Segen!

  28. 28
    1. 28.1

      Schwabenmädel

      Liebe Erdbeerschorsch,

      🙂 und es stört wohl auch keinen, dass dieser „Umstand“ künstlich erzeugt wurde.

      Das ist doch alles nur noch lächerlich, einfach Kindergarten.

    2. 28.3

      kph

      Vielleicht habe wir Glück und das „Ding“ hat schon einige graue Haare.

      kph

    3. 28.4

      Biene

      Zu 28:

      Da gab es doch 2014 schon mal so ein rotes Kalb in den USA. Entweder man hat bei dem 2014er Kalb ein falsches Haar in der Suppe gefunden, oder man braucht keines mehr. In dem Fall wäre die Nachricht dann eventuell ein „Jetzt geht’s los!“-Zeichen?

      Biene

    4. 28.5

      Mohnhoff

      Naja, wer ein Brandopfer von 6 Mio. Auserwählten erfindet, weil das die prophetische Vorbedingung für die Neuerschaffung des Auserwähltenstaates als Nabel der Welt sein sollte, der züchtet auch aufwendigst eine Babykuh, um sie dann wieder auf einem Altar zu Ehren ihres Wüstenteufels zu Tode zu foltern (schächten). Und die ganze Trickserei scheint ja völlig in Ordnung zu sein. Ja nee, is‘ klar.

      Man fragt sich schon, welcher allmächtige Gott so einen hirnverbrannten Schei** als Abarbeitungsliste für das Nasenreich auf Erden fest gelegt haben soll.

      Ach ja richtig … gar keiner. Sas beruhigt mich dann schon …

  29. 29

    robert webster

    Hillary Snufff video resurfaces and more [YT]

    Nettes Video, viele Aufrufe, wie auch bei anderen Videos. Aber keiner braucht glauben, daß es jemals aufgedeckt wird. Also ich glaube es nicht. Wenn, dann wird alles so laufen, wie bei „No Name“, aber Gerechtigkeit ist das nicht.

    H&S

    Antworten
  30. 30

    Ms

    An Trump und Q sollte man hier nicht mehr hoffen und denke! Gibt natürlich immer noch Leute … Die hoffen ja ja jetzt geht’s los aber dem ist nicht mehr so. Das Theaterbuch ist gut geschrieben aber mehr nicht. Ach ganz vergessen… Vor Wochen und monaten gelesen der nette Trump hat ja jetzt alles unter Kontrolle, deep State fast weg vom Fenster, und siehe da in Syrien geht ja jetzt schon wieder die sause los. Na Prost liebe Leute… Hofft mal schön weiter!!!!

    Antworten
  31. 31

    leitwolf75

    Liebe Gemeinde,

    hier noch zwei brauchbare Netzverweise, zu dem was sich derzeit auf der Bühne abspielt:

    Verbreitet Memes! Zensursichere Möglichkeit, Schafe zu wecken! 11.09.2018 [YT]

    Fehlplanung der MSM bei 9/11 und Chemnitz? [YT]

    Heil und Segen
    Leitwolf

    Antworten
  32. 32

    soliperez

    Was in meinen Augen dazu nicht passt, ist die weitere permanente, von keiner Seite legitimierte, Einmischung der VSA in Syrien.

    Neben Waffenlieferungen an bestimmte Gruppen, Bombardements anderer Gruppen, schweben die VSA-Drohungen, falls Assad bei der Eroberung von Idlib wieder mal „Giftgas“ verwendet, dann wieder mal „eine rote Linie“ überschritten werde. Hatten wir doch alles schon mal, damals intelligent von den Russen gelöst.

    Neben den möglichen Angriffen der nicht legitimierten VSA auf russische, legitim in Syrien befindliche Truppen, wird auch auf anderen Ebenen weiter gedroht:

    Die US-Regierung droht Russland mit „völliger ökonomischer Isolation“, falls es die syrische Regierung bei der bevorstehenden Offensive in der Provinz Idlib unterstützt. Diese Drohung beziehe sich nicht nur auf den Einsatz chemischer Waffen. [deutsch.rt.com]

    Für mich sehr verwirrend, da ich bisher davon ausgegangen bin, das Militär steht hinter Trump, der sich ja letztens mit Putin getroffen und verständigt hatte.

    Heil und Segen

    Antworten
  33. 33

    Kleiner Eisbär

    „Note the time?
    [9:41]
    [100%]
    Note Apple’s stock image(s)?
    [9:41]
    [100%]“

    Aus dem Q Eintrag 2123 entnommen. Die Hinweise zur Uhrzeit im Netz kenne ich. Seit Jahren denke ich darüber nach, was wirklich dahinter steckt.

    9+16+25 [16+25=41]? Das erste pythagoreische Zahlentripel?

    Hat jemand eine Idee?

    Antworten

Kommentar verfassen