Artikel zu vergleichbaren Themen

30 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Kurzfassung: Seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung! Und bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt, fasst Euch möglichst kurz! Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Danke!

    P.S.: Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Antworten
  2. 2

    N8Waechter

    Wichtige Info:

    Durch die letzte automatische Aktualisierung der Betriebsweichware dieser Netzseite scheint es aktuell zu einem Fehler bei der Kommentierung zu kommen. Sollte ein Kommentar nach dem Absenden nicht als “… muss noch moderiert werden“ angezeigt werden, bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    N8w.

    Antworten
  3. 5

    Lena

    Herrlich, lieber Siegfried, ich kugele mich vor Lachen!

    Danke dafür und Heil und Segen für Dich und Deine Lieben!
    Lena

    Antworten
  4. 6

    Frigga

    Was für ein herrlicher Artikel. Wie immer herzlichen Dank!

    H und S

    Antworten
  5. 7

    wahrheitssucher777

    Die Wahrheit wirkt wie Naturheilmittel, langsam, aber sie wirkt, vorausgesetzt man hat einen gesunden Menschenverstand, einfach unbezahlbar.

    Antworten
  6. 8

    wahrheitssucher777

    Krieg gegen Neuschwabenland [YT]

    Ab 5:34 isser dabei, Gänsehaut.

    Antworten
    1. 8.1

      wahrheitssucher777

    1. 9.1

      Torsten

      Heil Dir Lena!

      Ergänzend:

      ❗Die BRD ❗… „schau dir die Scheixe doch an!“ – Teil 2 ❗ [YT]

      Heil und Segen Dir!

    2. 9.2

      Frigga

      „Selbstermächtigende Tat eines Mannes?“ – Was redet der denn da ? In meinen Augen stimmt da so Einiges nicht. Aber bitte, korrigiert mich.

      H und S

  7. 10

    Adler und Löwe

    @n8waechter

    Wie lange dauert denn Deiner Meinung nach die Rückabwicklung, bis wir in anderen (besseren?) Strukturen angelangt sind?

    Aus meiner Sicht sollten in diesen Strukturen wieder ehrliche Arbeit, bzw. ethisches Verhalten belohnt werden und nicht wie jetzt bestraft. Siehst du das auch so?

    Am Besten verdienen momentan diejenigen, die am Korruptesten sind oder unfähige Sesselfurzer auf Leitungsposition in Amt XY.

    Antworten
    1. 10.1

      N8Waechter

      Adler und Löwe,

      über den Zeitrahmen gehen die Meinungen auseinander. Ich für meinen Teil gehe davon aus, dass viele verschiedene Handlungsstränge (von denen wir nur einen Teil sehen können) an einem bestimmten Punkt ankommen müssen, bevor es wirklich losgeht. Einige sind bereits in Position und somit in Wartestellung (beispielsweise das Finanzsystem, dort wird seit Monaten nur noch in den Seitwärtsbewegungen manipuliert und gezockt). Doch gibt es viele weitere Baustellen, darunter die korrupte Politik, die nach wie vor viel zu schläfrige Herde und vor allem rechtliche Hintergründe, welche einem eigenen Zeitrahmen unterliegen.

      Wie lange es dann dauern wird, bis neue Strukturen vollends aufgebaut sind … bedaure, da kann ich genauso nur raten und spekulieren, wie jeder andere auch, denn selbst mit genauer Beobachtung und möglicherweise richtiger Schlussfolgerung der aktuellen Gemengelage betreffend, dürften einige Puzzlesteine weiterhin verborgen bleiben. Und wenn diese sichtbar werden, dann werden wir vermutlich bereits im Aufbau begriffen sein oder den nachträglichen „Aha-Effekt“ erleben.

      Und ja, Ehrlichkeit und Ethik sollten wieder zu Stützen jeder Gesellschaft werden. Alles andere wäre nur ein Neustart dessen, was wir jetzt weltweit haben und darum reicht es auch nicht aus, nur das Finanzsystem zum Zusammenbruch zu bringen. Allerdings zeigt sich diesbezüglich auch ein zeitlicher Aspekt, denn die Gesellschaft als Ganzes ist auf Ellbogen getrimmt und nicht darauf, dass jeder seinen respektierten Platz hat und auch einnimmt. Das muss zwingend von allen verstanden werden, dann ist es auch mit der Korruption und „Vitamin B“ aus. 😉

      Ich hoffe dies hilft …

      Heil und Segen!
      N8w.

  8. 11

    Schrecki

    Sehr geil, lieber Siegfried.
    😉

    Antworten
  9. 12

    Reiner Traubenzucker

    Großartig, grandios, exquisit, werter Siegfried von Xanten!

    Antworten
  10. 13

    ein leser

    Guten Abend,

    herzlichen Dank an den N8w für die viele Arbeit, die er sich immer wieder macht.

    Zur Frage „Wie lange dauert denn Deiner Meinung nach die Rückabwicklung, bis wir in anderen (besseren?) Strukturen angelangt sind?“ kurz ein paar Gedanken:

    Ich beschäftige mich in der Freizeit seit einigen Jahren mit den Sternen. Dies in Verbindung mit der Beobachtung der Ereignisse (etwa die 2012-Thematik oder die Tatsache, daß im Mai 2010 kurzfristig die sogenannten deutschen Staatsanleihen die einzig liquiden des Euroraums waren) führt immer wieder zu Überraschungen. Es ist bisher durch zunehmend absurdere Tricks gelungen, das im Grunde genommen schon tote Pferd weiter am Laufen zu halten. Ich rechne daher in diesem Jahr nicht mehr mit einem radikalen Systemwechsel.

    Ich wünsche uns allen viel Kraft für die kommenden Monate.

    Antworten
  11. 14

    Adler und Löwe

    „Wie lange es dann dauern wird, bis neue Strukturen vollends aufgebaut sind …“

    Wer baut denn deiner Meinung nach auf? Im Grunde sind das doch wir alle. Denn:

    Nehmen wir mal, an dass unsere jetzigen Politiker Merkel, Spahn, Scholz, etc. verbraucht sind. OK. Junges Blut ist bei der jungen Union, usw. ja vorhanden. Doch rutscht dort ebenfalls nichts besseres nach. Andere „Herrschaftsformen“ würden andere Politiker benötigen. Oder bis du ein Libertärer?
    Deinen Kommentaren zu urteilen eher nicht.

    Woraus sollen sich denn neue politische Strukturen bilden, wenn nicht aus dem schon vorhandenem Jesuiten-, Freimaurer-, Malteser-Sumpf? Die Gruppen sind bestens vernetzt und habe oft das Gefühl, dass diese nur zum Anschein manchmal Dünnschiss reden.

    Radermacher, Franz Josef [clobofrome.org]
    Franz Josef Radermacher [de.wikipedia.org]

    Jemand wie Prof. Radermacher ist sicher nicht so blöd, den CO2-Mist zu glauben. Dennoch war ich bei einem Vortrag anwesend, bei dem er nicht nur diese, sondern auch viele andere wirre Thesen vertreten hat.

    Oder meinst du, dass Leute wie er tatsächlich an so etwas wie den durch Menschen verursachten Klimawandel glauben?

    Antworten
    1. 14.1

      Texmex

      Natürlich ist der „Klimawandel“ menschengemacht. Wer definiert denn Klimawandel? Wer postuliert denn all die Lügen? Die Reptilien? Meine Schafe, Pferde und Hühner? Wer kassiert denn für all die Lügen ab?

      Die bezeichnen sich als Menschen. Mensch von hebräisch Anush, unheilbar, unheilig, krank.

      Verständlich?

    2. 14.2

      Adler und Löwe

      Menschengemacht natürlich. Aber ist der Mensch auch die Ursache? 😉

    3. 14.3

      Erdbeerschorsch

      Ich denke, wir erleben gerade sehr viel menschengemachtes Wetter (Chemtrails, Haarp usw.), damit man das auf den „Klimawandel“ schieben kann.

  12. 15

    konfuzius61

    Deutschland entstand als eigenständige politische Größe spätestens im Jahre 843 … [astrologieklassisch.wordpress.com]

    843 wurde in der deutschen Reichsstadt Verdun von den Enkeln Karls des Großen der Vertrag geschlossen. In der deutschen Reichsstadt Verdun … gab es da nicht im 1. WK eine der größten Schlachten? Zufall?

    Antworten
  13. 16

    Texmex

    Also werter SvX,

    dass der Adi regelmäßig seine Zähne geputzt hat, das ist sehr löblich. Leider schreibt der Wackes, er hätte falsche und schlechte Zähne gehabt. Das ist gar nicht nett, zeigt es doch, dass er nun eine Frau war oder nicht?

    Blaue Zähne: Verschwörungstheorien zu Hitlers Tod erneut widerlegt [bluewin.ch]

    Für alle, die sich richtig die Zähne putzen, ist es Allgemeinwissen:

    Nur mit Natriumbikarbonat (E500) und nachspülen mit Wasserstoffperoxid. Nie wieder Zahnarzt, nie wieder krank, nie wieder blaue Zähne und man wird auch nicht zum Vegetarier. Das Steak darf dann bleu, medium oder well done sein, Hauptsache, es hängt über den Tellerrand:

    Perfekte Steaks grillen [ichkoche.at]

    Antworten
    1. 16.1

      arainvita

      In der Edition *Bieler Manifest* von tikkun.ch (D.S.) erscheint demnächst die Ausgabe „Adolf Hitler“. Bin gespannt, was D. Schroeder über Onkel Wolfi zu berichten hat.

  14. 17

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    ein Sonntagabend-Film:

    Technologische Sensation? Festung Neu Schwabenland – Die 3. Wahrheit [YT]

    Heil und Segen!

    Antworten
  15. 18

    Kleiner Eisbär

    Auszüge unsäglicher Dummhaftigkeit bei vorgetäuschter Berichterstattung:

    „… Gibt es am Flughafen keinen Notstrom?

    Doch. „Aber aus Sicherheitsgründen müssen das Hauptstromnetz und der Notstrom an einem Flughafen gleichzeitig laufen“, so Flughafen-Sprecherin Katja Bromm. Notstrom darf nur zur Überbrückung eingesetzt werden. Und da es keinen Hauptstrom gegeben habe, fiel diese Möglichkeit aus.

    Was sagt der Flughafen zu der Kritik, er hätte zu spät informiert? 

    Um 10 Uhr wurde der Flugbetrieb eingestellt – aber erst um 11.45 Uhr informierte der Airport über Twitter und Facebook darüber. Warum so spät? Sprecherin Katja Bromm: „Unsere Info-Systeme und unsere Telefone waren ebenfalls von dem Stromausfall betroffen. Außerdem dauerte es, bis genügend Personal vor Ort war.“ Lautsprecher und die eigene Homepage hätten ebenfalls nicht bedient werden können. Mitarbeiter seien mit Megafonen unterwegs gewesen. …“

    Stromausfall scheint also sämtliche Mobilgeräte ebenso betroffen zu haben.

    [Kann ich hier die Maus zum Appell bitten? 🙂 ]

    Stromausfall am Flughafen Betrieb wieder aufgenommen – aber es läuft schleppend [mopo.de]

    Antworten
  16. 19

    Lena

    Q von heute, dem 03.06.2017 um 14:48 EST Nr. 1620282

    BOOM.
    BOOM.
    BOOM.
    BOOM.
    A WEEK TO REMEMBER.
    DARK TO LIGHT.
    BLACKOUT NECESSARY.
    Q

    qanon.pub

    Antworten
  17. 20

    Kräftiger Apfel

    Heil Euch,

    und herzlichen Dank, lieber Siegfried, für den Gehirnschmalz in Deiner Schädelkalotte!

    Und auch wenn die Wissenschaftler um Charlier sich in ihrer Analyse hauptsächlich auf das Unterkieferfragment beziehen, ist es ein Hammer, daß sie sich nicht ausdrücklich von dem genetisch als weiblich bestimmten Kalottenfragment distanzieren. Ganz im Gegenteil, sie bezeichnen das Kieferfragment sogar irreführend als Schädelfragment, als ob es da keinen Unterschied gäbe (auch wenn der Unterkiefer zum (Gesichts-)Schädel gehört, wird er üblicherweise nicht als dessen Fragment bezeichnet).

    Sie distanzieren sich also nicht von der geschlechterdiskriminierenden Einordnung, die dem Kalottenfragment widerfahren ist! Die Fragmentierung ist ja schon schlimm genug, aber vielleicht ist die Kalotte darüber hinaus auch transident und will, ja, kann sich nicht so einfach in eine Schublade pressen lassen – Genetik hin oder her.

    Ist da eigentlich schon die/der/das Genderbeauftragte*in*um aktiv geworden?

    Abgesehen von dieser brisanten Frage bin ich erstaunt darüber, daß sich am Austrittsloch der Kugel nicht zumindest an der Schädelinnenseite der Austrittswinkel und somit auch die Kugelbahn rekonstruieren lassen sollte. Zwischen einem Schuß in die Schläfe, in die Stirn, in den Mund und in den Nacken besteht schließlich ebenfalls ein Unterschied.

    Immerhin läßt das Austrittsloch die Vermutung zu, daß es sich im Falle eines Selbstmordes mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Rechtshänder gehandelt hat, während es sich im Falle eines Mordes um einen Linkshänder gehandelt haben müßte, sofern er frontal zum Opfer stand. Wenn er von hinten kam, könnte es allerdings auch ein Rechtshänder gewesen sein.

    Ein Linkshänder wiederum hätte ein plausibles Mordmotiv gehabt, weil er sich aufgrund seiner seinerzeit mit Homosexualität in Verbindung gebrachten Linkshändigkeit diskriminiert gefühlt haben könnte.

    Hätte er/sie/es damals schon einer/einem Genderbeautragten*in*um sein Leid klagen können, wäre es vielleicht gar nicht so weit gekommen. Und man/frau müßte sich heute nicht über die biologisch-emotionalen Konflikte einer Schädelkalotte streiten.

    Heil und Segen!
    Der Kräftige Apfel

    Antworten
    1. 20.1

      Besucher

      „Eine Speichelprobe soll Klarheit darüber bringen, ob der Führer die Großmutter Philippe Lorets ist.“

      Ich lach mich schlapp. Wieder einmal äußerst gelungen.

Kommentar verfassen