Artikel zu vergleichbaren Themen

256 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Kurzfassung: Seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung! Und bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt, fasst Euch möglichst kurz! Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Danke!

    P.S.: Durchgehende Großschreibung ist in diesem Forum ebenso unerwünscht, wie durchgehende Kleinschreibung. Wenn jemand etwas betonen möchte, bediene er sich bitte der folgenden Möglichkeiten:

    Antworten
  2. 2

    N8Waechter

    Wichtige Info:

    Durch die letzte automatische Aktualisierung der Betriebsweichware dieser Netzseite scheint es aktuell zu einem Fehler bei der Kommentierung zu kommen. Sollte ein Kommentar nach dem Absenden nicht als “… muss noch moderiert werden“ angezeigt werden, bitte ich um etwas Geduld. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Kommentare ganz normal in der Moderation ankommen. Sie werden zeitnah freigeschaltet, sofern ich gerade vor dem Rechner sitze, ansonsten nach einigen Stunden.

    N8w.

    Antworten
  3. 3

    Kurzer

    Völlig unversiegelt, ein Beitrag von Magnus zum Thema Landwirtschaft:

    „… Erstens wurde jede Spekulation mit Grund und Boden verboten. Diese hatte in den zwanziger Jahren großes Leid erzeugt. Es wurde über das Reicherbhofgesetz beendet. Es ist bis heute noch in Teilen existent. Zum Zweiten war es die Stärkung und der Ausbau der Genossenschaften für alles rund um die Landwirtschaft. So wurden Beschaffung, Verkauf und Verarbeitung stark verbessert und so die Wertschöpfung für die Landwirte auf mehreren Stufen erreicht. Auch gab es so die Möglichkeit, Erzeugerpreise abzusichern bzw. festzulegen, um ein gutes Auskommen zu ermöglichen …“

    Landwirtschaft in den dreißiger Jahren

    Antworten
  4. 4

    kirschenkraft

    Guten Morgen Kameraden,

    vielen herzlichen Dank, lieber N8wächter, für den aktuellen Zwischenstand. Oder vielleicht Endstand? 35 Tsd. Das ist der Wahn. Kein Wunder werden wohl die Erschießungskommandos in Utah benötigt, um die dunkle Soße „abzuarbeiten“.

    Q hat wieder geschrieben. Der Eintrag sieht aus wie eine auf den Kopf gestellte Pistole und Q ist der Hammer mit dem Schlagbolzen. Kommt morgen die Internetabschaltung, wenn die Bilder von Hussein auftauchen, wie er Amerikaner erschießt? Spray ist umgangssprachlich für Blutnebel/Kaskade feiner Bluttropfen, wie das bei Einschüssen in Gewebe passiert.

    Bilddatei

    Und zufällig plant er jetzt gerade einen Keniaurlaub …

    Einordnung:

    The “Smoking Gun?” #Hussein #QAnon #NoCoincidences [neonrevolt.com]

    Bilddatei

    In Arizona soll es eine Verbindung zu großen Abartigkeiten mit Verbindung zu den üblichen Verdächtigen Rothschild/Clinton geben:

    Veterans on Patrol Uncover #ChildTrafficking Network in #Tucson! [neonrevolt.com]

    Bilddatei

    Bilddatei

    Es sieht so aus, als wenn die Anschnallgurte sitzen sollten.

    Mit kameradschaftlichen Grüßen!
    Kirschenkraft

    Antworten
    1. 4.1

      Magnus

      Genau genommen ist das Q in der Darstellung das Visier. Es ist eine Pistole angedeutet und der Schlagbolzen befindet sich demnach dort wo „Dark“ steht.

      Soll keine Besserwisserei sein, wir sollten nur genau hinschauen und die Bilder dann auch richtig interpretieren.

      HuS

  5. 5

    donpepe

    Q hat ist wieder da!

    The “Smoking Gun?” #Hussein #QAnon #NoCoincidences [neonrevolt.com]

    Diese Woche könnte sehr spannend werden.

    Salve

    Antworten
    1. 5.1

      Ortrun

      Er sieht das auch so, mit dem umgekehrten Text von Qanon: eine Schusswaffe.

      Q Returns! – New post a Gun? – Qanon News June 3 [YT]

      Heil und Segen!

  6. 6

    Adler und Löwe

    Die Flugzeugzwischenhalte mehren sich:

    Passagiere übergaben sich Fluggast stank so krass, Pilot musste hart durchgreifen [mopo.de]

    Die Geschichte stinkt zum Himmel. 🙂

    Antworten
    1. 6.1

      Josef57

      Adler und Löwe,

      „Die Geschichte stinkt zum Himmel. 🙂.“

      Würde ich auch sagen. Da steckt garantiert mehr dahinter. War nicht zufällig, ein anderer Grund als Auslöser, eventuell keine Kommunikation zum Tower, eher der Grund?

      Hamburg lässt grüßen.

  7. 7

    Franz Maier

    Servus zusammen,

    Neues von den auserwählten Jammerlappen und ihren Medien:

    Jugendliche wegen israelischer Musik geschlagen [bild.de]

    Wie viel messen mit doppeltem Maß könnt ihr in dem Artikel finden?

    Es ist dem Hurenmedium Bild nicht wichtig, dass ein Islamgeschädigter einer Frau das Wort verbietet, weil sie Frau ist und auch nicht wichtig, dass ein deutscher Jugendlicher in Deutschland nichts zu sagen hätte. Was für dieses Hurenmedium einzig und allein zählt, ist dass einer ihrer auserwählten Jammerlappen Stress wegen eines Liedes über eine Stadt im brutalen Besatzungsstaat Israel hat.

    Ich kann die arabischen Jugendlichen schon in gewisser Weise verstehen, was nicht heißt, dass ich Gewalt gegen Menschen unterstütze. Ich hatte es neulich erst wieder mit einem gut befreundeten Algerier über die Auserwählten, mein Freund meinte, warum wohl wurden die Auserwählten, egal in welcher Kultur und in welcher Region und zu welcher Zeit, immer verfolgt?

    Ist ja durchaus amüsant, was uns die Hurenmedien da anbieten. Aber ich will es noch erleben, dass deutsche Polizisten zu einem auserwählten Jammerlappen das gleiche wie seit Jahrzehnten zu den einheimischen Kindern sage, wenn die vom islamischen Migranten verprügelt wurden: da können wir leider nichts machen. 😉

    Antworten
    1. 7.1

      ruebezahl99

      Nr.: 7

      Dies könnte schon einen Teil Deiner Erlebniswünsche betreffen:

      Monkey Business

      Meine Englischkenntnisse sind leider nicht so fundiert um Satire oder Sarkasmus zu erkennen.

      Gruß
      Rübe

    2. 7.2
    3. 7.3

      Karl Stülpner

      Danke Franz Maier,

      ein Augenöffner, der Netzverweis.

      „Eine ekelhafter brutaler ant…..“

      Warum ist eine Gruppenvergewaltigung von Mädchen oder Frauen nicht mit diesen ersten zwei Worten bezeichnet worden, warum steht statt dessen verharmlosend Sex-Täter.

    4. 7.4

      Franz Maier

      @Karl Stülpner: Weil die Opfer keine Auserwählten sind, ganz einfach.

    5. 7.5

      Franz Maier

      @rübezahl: Dass die Ammenmärchen rund um den hohlen Käse nur dazu da sind, um einerseits Geld zu erpressen und zum anderen ewige Schuld festzuschreiben, damit das Erpressen von Geld (oder U-Booten) weiterhin möglich ist, das ist denke ich weithin bekannt.

      Ich gehe fest davon aus, dass die Besatzung von Palästina mehr Menschen ums Leben gebracht hat, als alle Arbeitslager der bösen Nazis zusammen.

    6. 7.6

      Amelie

      Nun ist es raus! Die Europäer haben den Antisemitismus in die arabischen Staaten gebracht. Und D sicher ganz zuerst. Hätten wir das nicht alle schon lange wissen können?

      Im Islam gibt es keinen traditionellen Antisemitismus [sueddeutsche.de]

    7. 7.7

      Warum wohl

      Dein Freund und Algerier hat recht. Es gibt schlimme Gründe für den Hass gegenüber diesem „auserwählten“ Volk. Wer ist denn alles J*de und wer kämpft gegen den Frieden an? Wer will die Weltherrschaft auf sich übertragen? Und warum erinnert mich deren Kerzenständer-Variante so an eine Mistgabel des Teufels? – Fragen über Fragen …

      Mich nervt auch tierisch (keine Angst: ähnelt eher einem Adler als einem Gehörnten), dass die AfD für dieses „auserwählte“ Völkchen in den Krieg ziehen und für dieses sterben würde – naja, eigentlich soll das unser ehrliches und friedvolles und denkerisches und dichterisches Volk erledigen. Tja, ist die AfD so voller volksnaher Interessen, dass ein Gegeninteresse mit untergeschummelt werden kann? Und wieder Fragen über Fragen …

      Preußen und andere deutsche Völker, erwachet!

  8. 8

    Thorson

    Vielen Dank, werter N8wächter, für den aktuellen Stand.

    Ich fürchte, wir sind noch nicht am Ende der „Fahnenstange“ angekommen, sondern die versiegelten Anklageschriften werden weiter zunehmen. Die bisherigen Säuberungen in Justiz und FBI/CIA/NSA, etc. werden wohl noch nicht ausreichen, die Schriften zu öffnen.

    Eine ganze Menge dieser Anklageschriften werden nur gebündelt geöffnet werden können, damit sich keiner davonstehlen kann. Das wird schon einen gewissen Booooom geben, darauf freue ich mich. 🙂

    Das gesamte Ausmaß der Zersetzung kann man nur grob erahnen, wenn diese 35.058 Anklageschriften nur die VSA betreffen. Was ist mit dem „Gesocks“ in den anderen Ländern? Dort kämen ja auch Tausende zusammen …

    Heil und Segen
    auf all unseren Wegen

    Antworten
    1. 8.1

      Karl Stülpner

      Heute die schöne Schlagzeile im Focus und bitte dazu die Kommentare lesen:

      Schulz geht auf US-Botschafter los: „Benimmt sich wie ein rechtsextremer Kolonialoffizier“

      Tja, der heilige Martin.

      Im übrigen habe ich heute im Radio, leider nur mit halbem Ohr, die Maschinen waren so laut, beim HR1 gehört, dass Richter zukünftig eine Gesinnungsprüfung ablegen müssen. Sie können, hoppla, verweigern, aber dann wird es dem Einsetzungsgremium gemeldet. In den Meldungen im Internet ist noch nichts zu finden. Schauen wir mal.

      Es erinnert mich aber total an 35.000 Anklageschriften im Ami-Land und die Schlussfolgerungen daraus.

      Hoffen wir einfach mal auf den Plan!

  9. 9

    Der Forscher

    Soros liegt im Krieg mit Italien [alles-schallundrauch.blogspot.com]

    Antworten
    1. 9.1

      Schwertkämpfer

      Mir fällt gerade erst auf, das Soros in beide Richtungen gelesen dasselbe Wort ergibt … Fand ich schon mal eigenartig bis bemerkenswert. Bei dem Wort dachte ich dann assoziativ an Sorrow/Trauer (maximal das was er erzeugt, sicher aber nicht fühlen kann).

      Dann ließ ich in der Suchmaschine das „s“ in eine Richtung weg (von links nach rechts). Soro_ bezeichnet zum einen „die reptiloide Rasse Soro aus dem Uplift-Universum“. Mir bisher unbekannt und es hat mich neugierig gemacht, weiter zu forschen.

      In die andere Richtung gelesen wird daraus „Oros“, „ein fiktives Gebiet in Mitteleuropa (!) während der Zeit des Jungpaläolithikum. Es ist der Schauplatz von Far Cry Primal und die Heimat des Wenja Kriegers Takkar.“

      Ich hab keine Ahnung von Computerspielen, aber die jungen Generationen verbringen einen Hauptteil ihrer Lebenszeit in diesen virtuellen Vorbereitungsschauplätzen. Würde irgendwie Sinn ergeben, wenn sich ein Kabale dieses Kalibers schon einen „neuen“ Namen gibt. Ich geh dem nach und teile gegebenenfalls neue Zusammenhänge. Möglicherweise gibt es hier Menschen mit höheren Feldkompetenzen in diesen Kontexten.

      Heil und Segen allen hier.

    2. N8Waechter

      Werter Schwertkämpfer,

      ich denke, dass eher anders herum ein Schuh daraus wird (wenn überhaupt). 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 9.2

      Amelie

      Liebe, werte Gemeinschaft, und werter Schwertkämpfer,

      bei dem Wort teile, „muss“ ich immer an teile und herrsche denken.

      Beispiel: Ich gehe dem nach und „teile“ gegebenenfalls neue Zusammenhänge. Teile ich nun die Zusammenhänge (auf) oder teile ich etwas mit? Ich weiß durchaus wie es gemeint ist (man teilt etwas mit anderen), doch wollen wir die deutsche Sprache nicht doch etwas pflegen?

  10. 11

    leitwolf75

    Werte Gemeinde,

    es sieht so aus, als wenn die Dämme überall anfangen zu brechen.
    Ich habe hier mal zwei Netzverweise dazu, besonders für die Zweifler unter
    uns. Der Dank geht an den N8Wächter, für seine Rekordarbeit!

    Italien: Neue Regierung aus Lega und Fünf-Sterne-Bewegung nimmt Arbeit auf – Illegale Einwanderer sollen ihre „Sachen packen“
    – – –
    Linken-Politik ist „gescheitert“: US-Botschafter in Deutschland will Konservative europaweit stärken

    Heil und Segen

    leitwolf75

    Antworten
    1. 11.1

      Lena

      „Die Aussagen von Martin Schulz zeigen, wie links, wie überheblich und wie realitätsentrückt die politische Kaste ist: für diese Leute ist jeder ein Nazi – sogar der US-Botschafter.“;

      Berlin flippt aus: Trumps Botschafter will die Neue Rechte stärken [journalistenwatch.com]

      Heil und Segen unserem Heiligen Deutschen Reich
      Lena

  11. 12

    Nachdenker

    Läuft etwa tatsächlich alles nach Plan?

    Trumps Ex-Berater Steve Bannon traf sich vor einiger Zeit mit Alice Weidel in Zürich. Was macht der Mann in Europa? Und der neue US-Botschafter in Berlin lobt Sebastian Kurz und sagt er wäre ein Fan von ihm, er sei so etwas wie ein Rockstar. In Italien gewinnen die Konservativen und wollen 500.000 illegale Einwanderer zurückbringen, die schon mal die Koffer packen sollen.

    Heute lese ich im Focus, dass der US-Botschafter die linke Politik kritisiert und somit auch Merkel. Es ist ja bekannt, dass er ein Freund von Jens Spahn ist. Spahn war letztes Jahr bei den Bilderbergern. Und dann habe ich noch das Bild im Kopf, dass Putin, bei Merkels Besuch, ihr einen schönen Blumenstrauß bei ihrer Ankunft schenkte. Das tat er glaube ich sonst nie. Jedenfalls kann ich mich an keine Bilder erinnern. War das schon ein Zeichen der „Verabschiedung“?

    Und Grenell sagte noch, er will sich in die europäische Politik einmischen. Außerdem wurden noch die AfD-Politiker gelobt, ich glaube auch von Bannon. Ein norwegischer General war neulich der Meinung, dass der Islam aus Europa raus gehört. In Schweden wurden Katastrophenheftchen verteilt. Und ist der ganze Ami-Aufmarsch im Osten tatsächlich gegen Russland gerichtet?

    Nachtigall ick hör dir trapsen. Was läuft da gerade ab?

    Antworten
    1. 12.1

      miharo

      Zitat: „In Italien gewinnen die Konservativen und wollen 500.000 illegale Einwanderer zurückbringen, die schon mal die Koffer packen sollen.“

      Nee, so ist das nicht gemeint. Zurückbringen ist logistisch nicht möglich. Die werden in Reisebusse gesetzt und in die BRD gebracht!

    2. 12.2

      Freyr sen.

      Netzverweis zum Didi: 🙂

      Der Türke packt die Koffer [YT]

  12. 13

    Icke...

    „Weiter gilt es zu verstehen, dass in den USA niemand ein zweites Mal basierend auf denselben Fakten für dasselbe Verbrechen vor Gericht gestellt werden kann.“

    In den satanischen Fällen (ritueller Mißbrauch, Menschenhandel und alles was damit in Verbindung steht) wird kein irdisches Gericht abgehalten werden, daher ist die Antwort von Q nicht korrekt. (!) Die amerikanische Gesetzgebung wird hier keine Anwendung finden!

    Mit den wirklichen Satanisten wird nicht (!) verhandelt, schon gar nicht, nach welchem Gesetz sie abgeurteilt werden oder ob es Verfahrensfehler zu vermeiden gilt, denn das steht bereits seit Ewigkeiten fest und steht auch so geschrieben!

    Es sind doch nicht nur Amerikaner die sich schuldig gemacht haben, auch haben alle mehrere Pässe, daher gilt vielleicht für sie das amerikanische Recht gar nicht. Es wurden Geburtsurkunden gefälscht und und und …

    Sollten Sie zuerst auf die Thora geschworen haben, dann sind alle Versprechen, Eide und Schwüre sowie Verträge die darauf folg(t)en ohne Gewichtung, wie wir alle wissen, denn sie sind gegenstandslos.

    Das „Gericht“ ist diesmal eine Intervention Allvaters, die nicht (!) die Amis durchführen! (ganz bestimmt nicht – denn wenn das passiert, dann seit Euch sicher, dass Ihr getäuscht werdet!)

    Die ganz tief-satanischen Netzwerke sind doch keine amerikanischen Netzwerke! Es sind globale Konstrukte – diese sind staatenlos. (!) Das System ist eben so gestrickt, dass die Minusseelen nicht belangt werden können. Daher wird ja auch der Allvater einschreiten.

    Q transportiert hier eine Botschaft, die wenn, dann nachfolgendes aufzeigt:

    Es wird versucht hier alles auf die lange Bank zu schieben, weil die Minusseelen am Ende sind und nicht mehr wissen, wie sie sich an der Wasseroberfläche halten sollen, wenn dann erst mal die Wahrheit ans Licht kommt.

    Trump hatte seine Möglichkeiten gehabt um sich zu beweisen, aber so lange die abartigen Strippenzieher hier weiter schalten und walten, so lange ist das alles Täuschung! Und so bekomme ich es immer gespiegelt und das ist auch meine Überzeugung.

    Und bitte vergesst nicht, hier sterben jeden Tag weiter Kinder und das wissentlich und weiter geschützt durch das System! Das hat nichts mit dem Allvater zu tun!

    Der Allvater wird hier auf die Erde kommen, durch den Einen sprechend, am Tage des großen Gerichtes! Und das Schwert (gesprochene Wort) wird durch einen Menschen geführt. Hier wird nichts mehr verhandelt, sondern hier wird nur gesprochen und das was gesprochen wird, wird dann Gesetz sein.

    So ist es und so wird es sein! Ganz nach dem Allvater. Den Allvater interessiert keine irdische Gesetzgebung! … er ist die höchste Instanz und so wird er hier erscheinen.

    Es ist wichtig das zu trennen! Außerdem ist die 3. Macht der Ausdruck des Allvaters und nicht ein Trump der durch Militär und Geheimdienste getrieben ist.

    Liebe Grüße

    Antworten
    1. 13.1

      Triton

      Also, ich wollte mich eigentlich nicht mehr äußern dazu. Aber, Deine Argumente angewendet, ist die 3. Macht ja auch nicht sonderlich erfolgreich. Denn warum macht sie nicht sofort Schluß mit den Mißbräuchen und dem Sumpf, wenn es laut Deinen Aussagen doch möglich wäre? Weil sie im Eis festhängt, weil die Zeit immer noch nicht reif ist?

      Ich denke, diesen weltweiten Sumpf trocken zu legen ist eine Mammutaufgabe, und ich weiß nicht, wenn es so ist wie du vermutest, warum DT sich nicht auf die Seite seiner Kumpels schlägt, sondern sich gegen sie stellt und dieses Theater veranstaltet.

      Es herrscht also keine Einigkeit in der Pyramide sondern Spaltung in mindestens zwei Lager. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Oder wir?

      Ich schließe durchaus nicht aus, daß DT eine Täuschung ist! Ich schließe aber auch nicht aus, daß DT mit anderen Mächten zusammenarbeitet und Teile dessen was er tut, zur Täuschung unserer Feinde dient!

      Wenn Du die Auffassung vertrittst, daß der Allvater uns von allem Bösen bewahren will, nein das kann er nicht und das will er nicht, denn alles unterliegt kosmischen Gesetzmäßigkeiten, und damit dem Schick-Sal – es gibt Schwarz nicht ohne Weiß.

      Und deswegen vertrete ich auch die Auffassung, daß diese Dinge wahrscheinlich noch viel Zeit brauchen, denn sie ist eine universale Auseinandersetzung zweier polarer Kräfte, dessen Endergebnis eine Reinigung der gesamten Welt darstellen wird.

      Damit einhergehend werden sich auch die Karmagesetze abschwächen (nicht relativieren), da die dunklen Kräfte fürs erste hier nicht mehr wirken können. Das Leben kannst Du nur verstehen, wenn du über den irdischen Tod hinaus schaust und dort findest Du den Ursprung allen Schicksals.

    2. 13.2

      Eli

      #13 Icke, Danke! Das klingt wie ein Traum, aber Du bist da sehr überzeugt, weil Du (was ich von Dir gelesen habe) nicht ahnst oder glaubst, sondern weißt.

      Wesen aus anderen Ebenen (Naturwesen, Engel, Erzengel, usw.) müssen sich ans kosmische Gesetz halten, dass jedes Wesen im All seinen freien Willen hat und dürfen nicht eingreifen. (Es gibt Ausnahmen, z.B. treiben so manche Kobolde und Gnome manchmal ihren Spaß mit den Menschen und ein Schutzengel greift im Fall drohender Lebensgefahr ein oder auch Gott selbst, wenn man dringlichst und intensiv ruft.)

      Da Allvater/Gott aber genau hinguckt, wie er sich erlebt durch all seine unzähligen Energiepunkte (Er-lebt durch uns!), ob angenehm und förderlich für sein Anliegen (Liebe) oder destruktiv, kann ich mir schon vorstellen, dass er eine Figur ins Spielfeld stellt, die die Macht hat, auf der Erde auszufegen. Soll ja schon öfters vorgekommen sein.

      Der Zeitpunkt würde passen, denn da die Erde sowieso der Schulungsplanet mit der größtmöglichen Dichte (zum leben) ist und wir in allen Bereichen in ausweglose Abgründe gesteuert sind, sowie alle nur möglichen zwischenmenschlichen Erlebnismöglichkeiten durchgespielt haben, ist es jetzt genug, tiefer fallen geht nicht.

      Ich bin gespannt!

    3. 13.3

      Icke...

      Triton,

      „ist die 3. Macht ja auch nicht sonderlich erfolgreich.“ >> Ich habe immer geschrieben, dass die positive Hintergrundkraft momentan alles im Griff hat. Aber an etwas festhalten ist eben nicht auf Dauer sinnvoll. Wir durchlaufen hier einen dynamischen Prozess und da muss man auch Veränderungen zulassen, also auch aus der Isolation hervortreten.

      „Denn warum macht sie nicht sofort Schluß mit den Mißbräuchen und dem Sumpf“ >> Das ist für mich auch nicht ganz nachvollziehbar, daher gebe ich ja auch die Impulse. Ich verstehe es nicht, wie man die ganzen Abartigkeiten weiterlaufen lassen kann (schwerer Satanismus). Ich äußere meinen Unmut darüber schon seit Jahren, auch ganz klar in Richtung Hintergrundkraft. Das mache ich nicht erst, seitdem ich hier beim N8Wächter schreibe.

      „warum DT sich nicht auf die Seite seiner Kumpels schlägt, sondern sich gegen sie stellt und dieses Theater veranstaltet.“ >> Weil ich vermute, dass er aufgezeigt bekommen hat, was passiert, wenn die VS sich nicht ehrlich machen. Er bekommt halt die Möglichkeit, das Schlimmste abzuwenden, aber nun sieht man erst mal, wie entartet das alles ist, in den VS und der ganzen Welt. Das soll ja erkannt werden (!), wie ausweglos die Situation ist.

      Und ja, es herrscht Uneinigkeit in der Pyramide, es sind mindestens 2 Lager, ich tippe sogar mittlerweile auf 3 Lager oder mehr. Und ja, am Ende wird sich etwas zeigen, womit halt niemand rechnet.

      DT ist keine Täuschung in dem Sinne, aber er muss halt auch seine Strukturen bedienen und diese werden nicht einfach das Handtuch werfen, schon gar nicht das Militär und der Geheimdienst. Das wird aber passieren müssen.

      „Wenn Du die Auffassung vertrittst, daß der Allvater uns von allem Bösen bewahren will“ >> Das habe ich nicht behauptet, ich schreibe lediglich, dass er mit den Satanisten abrechnen wird, also mit jenen, die wissentlich und ganz bewusst den freien Willen der Menschen unterdrücken. Zudem kommt noch die entartete Abartigkeit hinzu. Das wird er aufklären. Den Rest werden die Menschen be-urteilen.

      „dessen Endergebnis eine Reinigung der gesamten Welt darstellen wird.“ >> Aus meinem Verständnis heraus wird die Welt gereinigt, weil die aktuellen Führer dieser Welt nicht einsehen, dass sie die Welt gegen die Wand fahren oder anders: Sie haben sich hier etwas gebaut, was nicht für diese Welt gedacht ist und das wird hier jetzt entfernt.

      „Das Leben kannst Du nur verstehen, wenn du über den irdischen Tod hinaus schaust“ >> Absolut richtig!

    4. 13.4

      Amelie

      Wer ist Q? Vielleicht eine Art Tomy oder Tomy selbst aus dem Buch „Tomy und der Planet der Lüge“ von Erich von Däniken?

      Da der Allvater unseren freien Willen respektiert, hat er uns vielleicht Q gegeben, damit wir unseren freien Willen auch richtig einsetzen.

    5. 13.5

      Karl Stülpner

      Warum geht es nicht schneller mit dem Ende der Satanisten? Warum nicht gleich aufräumen?

      Ein einziger logischer Grund fällt mir dazu ein:

      Es geht vielleicht darum, eine riesengroße schlafende Menge an nichtsahnenden Menschen vorzubereiten. Die fallen aus allen Wolken, sind gelähmt, wenn sie hören, dass im Fall Dutroux 27 Zeugen verstorben sind, dass es gewisse Häuser geben soll und so weiter. Sind handlungsunfähig nach dem Erkennen der Wahrheit.

      Weshalb:

      Eine gewisse Masse an Menschen muss mindestens ansatzweise so weit sein, dass sie anfangen alles zu hinterfragen, von selber nicht mehr an das/die Systeme glauben, um zu verstehen, zu fühlen, wie das soweit kommen konnte.

      Das Ziel (?):

      Und zwar darum, damit solche abscheulichen Dinge niemals mehr passieren können, damit zukünftig eine Atmosphäre herrscht, wo jeder sagt, ich mische mich ein, ich akzeptiere nicht mehr alles!

      Das ist der einzig sinnvolle Grund für mich. Und vielleicht müssen diese Netzwerke, um auch ja alle zu erwischen, auch noch genauer aufgeklärt werden.

      Eine Anmerkung noch: Wer einem dieser hilflosen Kinder ein solch Böses antat, der muss auch mit der Vergeltung klarkommen. Das gilt auch für die, die nicht mehr leben. Dafür gibt es Rita (die Bezeichnung ist egal), das kosmische Gesetz.

  13. 14

    Franz Maier

    Echt witzig, habt ihr das mit dem „Vogelschiss“-Zitat mitbekommen? AfD-Vorsitzender Gauland hat bezüglich der deutschen Geschichte angemerkt, dass die leidigen 12 Jahre letztlich ein „Vogelschiss deutscher Geschichte“ sind. Wo er recht hat, hat er recht.

    Nehmen wir an, Deutschland oder Deutsches Reich gibt es seit deutlich mehr als 1.000 Jahren, da sind dann 12 Jahre mit viel gutem Willen gerade mal 1 Prozent deutscher Geschichte, das ist noch weniger als ein Vogelschiss, sondern eher ein Fliegenschiss.

    Die Reaktion der üblichen Verdächtigen ist mal wieder museumsreif.

    Antworten
    1. 14.1

      Till

      Werter Franz Maier,

      die üblichen Verdächtigen verschleiern aus meiner Sicht, dass jenes Kernland der weißen Rasse, daß seit dem letzten Polsprung, als Atlantis durch die Fluten unterging, das heutige Deutschland ist. Nicht umsonst ist es verboten, hier in der Erde zu buddeln. Zum einen würden Massen an Toten zu Tage kommen und man würde auf dementsprechend viele Millionen Jahre alte Knochenfunde stoßen.

      Vater Rhein, Wiege der Menschheit? [spiegel.de]

      Die Felsmalereien in Bohuslän, an der südwestliche Schwedenküste lassen darauf schließen, dass diese zwischen 80.000-300.000 Jahre alt sind. Ein Indiz ist das Sternbild des großen Wagens, welches entsprechend des damaligen Standes des Sonnensystems in der Galaxis verschoben gemalt wurde.

      Gruß Till

    2. 14.2

      Amelie

      Den Vogelschiss habe ich bei PP kommentiert und dort wurde er natürlich zensiert, da dieser David B. von PP selbst zu den üblichen Verdächtigen gehört. Ich sollte ihm mal die Protokolle zuschicken, aber die kennt er sicher zur Genüge.

      Doch ist diese PP-Seite dazu geeignet, das deutsche Volk gegeneinander aufzuhetzen. Wenn zwei sich streiten – freut sich der Dritte.

    3. 14.3

      Karl Stülpner

      Danke Till, wieder ein Mosaikstein mehr.

      Hier noch einer, Thema Hyperborea, bitte das unterste Video anklicken. Es gibt sehr eigenartige Strukturen, menschengemacht möchte man sagen, und die bereinigte Googleversion wird gegenübergestellt.

      Die Rückkehr Hyperboräas [bumibahagia.com]

    4. 14.4

      Thorson

      Werter Till,

      die Felsenbilder von Bohuslän (Südschweden) werden sehr gut in den beiden Büchern von Franz von Wendrin (Franz Wydrinski) beschrieben:

      „Die Entdeckung des Paradieses“ und „Die Entzifferung der Felsenbilder von Bohuslän“.

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen

    5. 14.5

      Thorson

      Werte Amelie (#14.2),

      wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte und diesmal sind wir der Dritte! Wir sind Teil der 3.M8. 😉

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen

  14. 15

    Amelie

    Ich hoffe, bei den versiegelten Anklagen ist auch der Amerikaner Soros dabei.

    Heute empfängt Merkel ihren weitläufig Verwandten, der ihr unter anderem sagen wird, dass die Migranten Italiens in Deutschland unterzubringen sind. Wir täten gut daran, dies zu verhindern.

    Soros liegt im Krieg mit Italien [alles-schallundrauch.blogspot.com]

    Antworten
  15. 16

    Beryll

    Leicht themenfremd:

    Äußert Q sich schon zu den Unruhen in Jordanien (CIA, MOC Süd-Syrien, NATO-AB, Gotteskrieger-Transitland -> Bastion des Tiefen Staates)? Ein „Erwachen“ oder sind es doch die Lebensmittelpreise?

    Antworten
  16. 17

    SangUndKlang

    Sehr interessant, was der Botschafter Grenell so alles sagt:

    US-Botschafter Grenell verhält sich wie „rechtsextremer Kolonialoffizier“ [t-online.de]

    Und die Kommentare dazu liest man besser nicht – die Ignoranz ist ja kaum noch auszuhalten …

    Von Herzen
    SangUndKlang

    Antworten
  17. 18

    Frigga

    Bilddatei

    Auf dem Q-Brett bei den Anons gefunden.

    Antworten
  18. 19

    Sailor

    Herzlichen Dank, werter N8wächter, für Ihre Arbeit, herzlichen Dank an die Kommentatoren für weiterführende Gedanken.

    Ich schaue es mir mal wieder aus der Vogelperspektive an. Etwas erheiterndes von heute:

    Die schon länger hier Lebenden, die als Köterrasse bezeichnet werden dürfen und von möglicher Inzucht bedroht sind, haben jetzt einen dem Benehmen nach rechtsextremen Kolonialoffizier.

    Schulz geht auf US-Botschafter los: „Benimmt sich wie ein rechtsextremer Kolonialoffizier“ [focus.de]

    Zitat: „Die Geschichte stinkt zum Himmel.“

    Danke werter Adler und Löwe (6), die ganze Geschichte stinkt nicht nur zum Himmel, sondern soll vermutlich testen, wie weit man Menschen im gefühlten Irrenhaus noch belasten kann. 🙂

    Antworten
  19. 20

    Zündapp

    Die Spezies Mensch vergeht sich an sich selbst, die Spezies Mensch richtet sich selbst.

    Gibt es einen allmächtigen Gott? Oder gar zwei oder fünf? Oder ist letztlich alles nur streben einer höchsten Idee entgegen? Welche durch Priesterschaft auch noch im Gegensatz existiert?

    Die Existenz ist absurd und meinen Glauben an einen Gott gebe ich so langsam auf, auch wenn ich für mich einer geraden Linie folge, Fehler mache (manche auch mehrmals) um daraus zu lernen. Es mag sein, dass ich so deprimiert bin, weil ich im größten Sumpf des Protektorats lebe (in NRW), wo ich tagtäglich nur mit hirnverbrannten Lemmingen zu tun habe, die einfach nicht sehen wollen und sich permanent selber betrügen, aber ich hab den Hals wirklich voll.

    Haut ruhig alle auf mich drauf, aber ich habe es kotzsatt.

    @ Thorson: Tausende aus anderen Ländern? Es sind Millionen. Ende der Durchsage

    Antworten
    1. 20.1

      Thorson

      Werter Zündapp, werte N8wächter-Gemeinde,

      Deine Zweifel kann ich sehr gut nachvollziehen. Auf meiner über 30-jährigen Odyssee der Wahrheitsfindung hatte ich des öfteren auch so meine Zweifel an einem Gott. Gibt es nur einen Gott, gibt es viele Götter oder sind wir alle göttlich, als göttliche Entsandte hier auf der Erde vorübergehend in der materiellen Welt tätig?

      Jedenfalls kann ich mit Allvater und den germanischen Göttern gut leben, ohne die letzten Details der Wahrheit zu kennen. Hauptsache, meine Intuition flippt hier nicht völlig aus. 😉 Jetzt auf Dir, werter Zündapp, herum zu hauen steht mir überhaupt nicht zu. Jeder sollte eine Meinung haben dürfen und sie auch bei Bedarf äußern können.

      Zu Deiner Aussage: „Tausende aus anderen Ländern? Es sind Millionen. Ende der Durchsage“.

      Ja, so kann man das sicherlich auch sehen. Ich hatte dabei differenziert zwischen aktiven Minusseelen und den Millionen komatösen Mitläufern, die sich nach wie vor im Tiefschlaf befinden und gedankenlos diesen Minusseelen einfach folgen. Millionen dann einfach anzuklagen, wäre für mich dann doch weniger vorstellbar. Aber die aktiven Minusseelen sollen alle ohne Ausnahme zur Rechenschaft gezogen werden, so wie es der werte Icke… im Beitrag #13 geschildert hat.

      Heil und Segen
      auf all unseren Wegen

  20. 21

    wahrheitssucher777

    Allen Dienern des wahren einzigen warmen „Lichts“, die weder dem Guten noch Bösen dienen, weiterhin viel Erfolg bei der Heilung, um das demiurgische Konstrukt von innen auseinander zu nehmen. Alle Wesen sind souverän und hätten einen freien Willen, wenn sie doch nur wollten, jeden Tag arbeitet man an sich und spürt die Fortschritte, während die Verbrecher sich gegenseitig, in ihrem parasitären Dasein anklagen und dem Nutzvieh nur eine größere Fläche anbieten.

    Der unendliche Quell ist hier und jetzt da, man kann sich bedienen, so dass wir schnell mehr werden. Der ganze Karmakackhaufen, inklusive dem lauwarmen Kiffer, der uns vor der nächsten Inkarnation wieder erzählen will, wie schei*e wir waren, muss eine Kündigung serviert bekommen. Der wahre Christus, die Anbindung an Außerhalb von 5D Schuld-Religions-Matrix, über die 7 Planeten-Sphäre, von der Schlange umwickelt, ist in uns, als Götterfunken.

    So, Rädchen raus und mit einer Sonnenmilch zum Inneneincremen unter irgendeinem Baum verstecken, das deutsche Reinheitsgebot darf ruhig böse zu mir sein, ob genmanipuliert, fluoridversetzt oder mit Medikamentenrückstände. Kurkuma nur mit schwarzen Pfeffer macht die Mütze richtig frei.

    Wir verfolgen hier beim Nachtwächter, wie sich Parasiten anmaßen, etwas zu schöpfen, ohne dabei Schöpferkräfte zu haben. In der Zeit arbeite ich lieber an der Wahrheit, dem Weg aus der Dixi-Toilette für Seelen, (bis zum Rand voll, mit nem Blättchen garniert) und in der Hoffnung immer mehr wissend zu werden. Die kleine Eichel am Baum kann auch nur ahnen, irgendwann selber so groß zu werden, wie die mächtige Eiche, an der sie hängt.

    Man sollte auch weg davon, hier gut gelaunt zum Opfer zu werden, seine Energie unter den Mob zu mischen, ohne Gegenleistung und dabei noch Zeit zu verlieren. Das Gesetz der Anziehung lässt das Leben synchron verlaufen, aber man sollte auf der Hut sein, jeder Niedrigtourer will sich für Tutti bei einem bedienen, das darf nicht sein.

    Anerkennung gibt es kaum, eher den aufgezwungenen Kampf, dafür aber Unversehrtheit und Gesundheit, wer sich mit Naturheilkunde, ruhig kombiniert mit der Schulmedizin, bekannt macht, alles hat auch etwas Gutes, man muss es nur finden. Ich hab die Schnauze voll, deswegen bin ich in einer Sub-Zeitlinie, möglichst selber gestalten, um mir rum werden die Leute immer gebrechlicher.

    Es tut einem Leid, aber die machen weiter, wie bisher. Team falsches Licht und Team Dunkel verlieren und zwar alles. 5D ist lachhaft, New Age-Lulli-Krempel, das Stockholm-Syndrom der Drangsal.

    g.

    Antworten
    1. 21.1

      Zündapp

      @wahrheitssucher777

      Du sprichst ja immer von spiritueller Erfahrung, die du, was man anerkennen muss, auch hast. Jedoch setzt du diese destruktiv gegen andere ein, die in der geistigen Hierarchie noch unter dir stehen und das kann einfach nicht im Sinne des Allvaters sein. Denn gerade du, als Erhabener, wie du dich selber ja siehst, solltest doch wissen, daß fast jeder ans spirituelle Ziel kommt, jeder zu seiner Zeit. Deinem Entwicklungsstand gebührt Achtung, aber es muss doch nicht sein, dass du dich so überheblich aufführst oder?

    2. N8Waechter

      Werte/r Zündapp,

      für das, was w777 da geschrieben hat, braucht man keinen spirituellen Zugang. Insofern empfinde ich es auch nicht als überheblich.

      Davon abgesehen, jeder hier im Forum sollte sich darin üben, die Wortmeldungen anderer einerseits mit dem gebührenden Abstand zu lesen und zur Kenntnis zu nehmen und andererseits nicht jede etwas spitzere Formulierung auf die Goldwaage zu legen und sich möglicherweise dazu noch angegriffen zu fühlen.

      Jeder hier hat einen unterschiedlichen Stand, sowohl in der Informationsentwicklung, als auch beim spirituellen Fortschritt. Dazu die vielen, teils über Jahrzehnte von außen induzierten Denkmuster, welche in Summe die heutige Persönlichkeit ausmachen. Sich von diesen zu lösen, ist wohl die schwierigste Aufgabe …

      In der Ruhe liegt die Kraft, werte/r Zündapp. Alles ist gut. 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 21.2

      Zündapp

      Ich fühlte mich vom Wahrheitssucher angesprochen, da mancher Punkt auf mich zutraf, aufgrunddessen dass ich momentan in einer extremen Situation hänge. Ich habe nichts mehr (Dank MK-Ultra) und da kann ich es nicht gebrauchen, dass man noch in mich reintritt. Man hat mir das zerstört und der Krieg gegen mich geht weiter, da darf man auch mal am Ende sein.

      Ich danke dir, respektwürdiger Nachtwächter.

    4. N8Waechter

      Werte/r Zündapp,

      viele Kameraden wurden wahrlich kielgeholt, jeder auf seine Art. Auch wenn das jetzt etwas hohl klingen mag, aber Du stehst keinesfalls alleine. Willkommen im Verein …

      Heil und Segen!
      N8w.

      P.S.: Nicht jeden Schuh muss man sich anziehen. 😉

  21. 23

    Frigga

    Soll man sich wirklich vorstellen, dass die ein paar Tage vor der Weltmeisterschaft am System rütteln? Ist natürlich eine gute Ablenkung, aber das Geld muss doch weiterfließen.

    Antworten
  22. 24

    Torsten

    Werter N8waechter,

    ein Interessanter Netzverweis, über den ich auch zu Deinem Blog gestolpert bin:

    Ich bin! >>> Wir sind! (#2) – v.2.5. [agmiw.org]

    Geist ist fördern und fordern!

    Heil und Segen!

    Antworten
    1. 24.1

      Lena

      Heil Dir, Torsten!

      Diese Nachricht von obiger Seite, gefällt mir besonders gut:

      „Ich bin (Thomas) gerade etwas geflasht. Soeben erfahre ich, dass der Streik der brasilianischen LKW Fahrer sich rumgesprochen hat. Was zur Folge hat, dass sich die portugiesischen LKW Fahrer mit den Brasilianern solidarisiert haben und verkündet haben, sie werden auch Portugal „lähmen“ d.h. Streik und mit den LKW alles blockieren! Leider werden hier nicht so viele Videos, Bilder veröffentlicht. Wer mag, bitte über Twitter Hashtag „camionheiros“ oder „greve“ etc. Dort werdet Ihr wirklich mal sehen in Videos, was das für Ausmaße angenommen hat. In dem Videobeitrag betont der Sprecher, dass die Probleme, die in Brasilien zum LKW Aufstand geführt haben, nicht auf Brasilien beschränkt. Denn diese Probleme bestehen international und Wir sitzen alle in der selben Galeere. Deshalb erweitert sich der Protest und Aufstand, um gemeinsam die Galeere verlassen zu können und zu wollen.“

      Wohin uns nun die Reise führt (#33U) – V1.7.

      Gar nicht auszudenken, wenn das Schule machen würde …

      Heil und Segen
      Lena

  23. 25

    Torsten

    Werte Gemeinde!

    Manchmal glaube ich nicht an den Zufall, oder dann doch wieder.

    Was ist das Zugefallene? Ich habe da so meine Zweifel oder dann auch wieder nicht. Jeder kann für sich entscheiden.

    Ich bin mir durchaus im Klaren, dass jenes verwirrend ist. Es gibt einen Spruch der da heißt: „Nur dass Genie beherrscht das Chaos.“

    Wer ist Q? [christ-michael.net]

    Heil und Segen!

    Antworten
    1. 25.1

      Kräftiger Apfel

      Heil Euch!

      Sehe gerade, daß Christ Michael die Q-Übersetzung unseres geschätzten N8waechters heranzieht. (c:

      Heil und Segen!

  24. 26

    webster robert

    Hallo an Alle

    Die Kommentare hier und auch auf zig anderen Seiten sind zwar schön zu lesen, nur mit schreiben wird sich nix ändern! Leute es ist vorbei, die Merkel wird zwar ausgetauscht werden, die nächsten 2 Wochen, denke es wird der Bamf-Skandal herhalten, damit man nicht die wahren Sünden von ihr erfährt, aber es läuft für die nach Plan. Was glaubt ihr wird nach Merkel kommen?

    Man hat jetzt in Italien gesehen, wie schnell plötzlich die neue Regierung doch angelobt wurde. Warum? Es kommt mir so vor, da schalten sich dann Personen (Satanisten) ein, die denen versprechen, dass für ihre Familien die nächsten 10.000 Jahre gesorgt wird und machen dann alles dafür. Was die Merkel und SPD angerichtet haben, und doch wurden die 2017 wiedergewählt!

    Bei uns in Österreich, was hat die FPÖ und Bastie alles versprochen? Nichts wurde eingehalten. Was ist daran so schwer Staatsgrenzen zu schließen? Ich denke, bei uns haben auch diese Leute (Tiere) vorgesprochen und jetzt ist alles gleich wie vorher. Nein, sie nehmen dem Bürger noch mehr weg! Meine Arbeitskraft ist schon 70-80 % Steuern wert, reine Versklavung.

    Was sagt euer Söder? Er will alle abschieben, ihnen kein Geld mehr geben, warum? Ja, weil Wahlen anstehen und der Dumm-Michl glaubt wieder alles. Wie bei jeder Wahl.

    Wollt ihr alle totschreiben? Aufwachprozess wird keiner statt finden. Mit wie vielen Leuten ich gesprochen habe, die haben nur ablehnend reagiert. Man kann es ihnen am Silbertablett servieren und beweisen, ist für die alles Fake.

    Ihr werdet keine Rückabwicklung bekommen, was ihr bekommt wird der RFID-Chip sein und ihr werdet ihn nehmen und euch einpflanzen lassen oder exekutiert. Bargeldlos wird kommen, weil wenn ein paar Staaten sich weigern, werden sie mit ihrem Geld nicht wirtschaften können, weil es keiner nimmt. Also müssen alle mitmachen.

    Aufstand wird scheitern, da man dann einfach niedergeknüppelt wird. Alles, was die ständig vorhersagen, kommt. Es gibt kein Entrinnen. Die haben das Geld und sie haben 90 % der Medien weltweit. Das ist von so langer Hand geplant, dass es schon zu spät ist, dagegen erfolgreich anzukämpfen.

    Genießt die letzten Jahre mit eurer Familie und Freunden.
    Heil &Segen

    Antworten
    1. 26.1

      Schrecki

      Wenn Wahlen etwas verändern würden, dann wären sie verboten!

    2. 26.2

      Elbgermane

      Werter Freund,

      das ist eine Menge Stoff zum antworten, widerlegen und wegsabbeln.

      Wohl an, jeder baut sein eigenes Universum … und jeder bekommt das, was er bestellt und damit erbaut. Das sagt eigentlich alles.

      Viel Glück in deinem Universum.
      Elbgermane

    3. 26.3

      Franz Maier

      @webster robert: zu den 70-80% Steuern, die denjenigen die noch malochen gehen abgepresst werden:

      Hier in Deutschland kann man sich trotz sozialer Ächtung doch mindestens 1,5 Jahre krankschreiben lassen, einfach arbeitsunfähig erklären lassen vom Psychoheini deiner Wahl und es gibt Krankengeld, d.h. du kannst dir das Ganze in Ruhe vom Sofa aus anschauen oder dich weiterentwickeln, in die Natur gehen, Sachen anpflanzen, etc. Geld für den Lebensunterhalt kommt von der Krankenkasse, in die man bereits Jahre, wenn nicht Jahrzehnte eingezahlt hat, danach kann man sich immer noch arbeitslos melden und ein Jahr sich vom Amt weiterfinanzieren lassen.

      Somit hat man seine Ruhe und, was in meinen Augen ganz wichtig ist, man hilft nicht dabei mit, diesen kompletten Wahnsinn hier weiter zu finanzieren. So wie ich das beobachte, sind Millionen Menschen hierzulande arbeitsunfähig, allein was Mobbing angeht, sind wir bei Hunderttausenden. Das ist für einen Konsumsklaven nicht wirklich prickelnd, weil der seine Statussymbole abzahlen muss, aber jeder vernunftbegabte Mensch mit Rückgrat wird mir recht geben. Um den Rest ist es sowieso nicht schade.

  25. 27

    webster robert

    Nachtrag: Q ist nicht mehr erreichbar, hat seinen eigenen Blackout inszeniert?

    H&S

    Antworten
  26. 28

    Ortrun

    Die ersten Abmahnungen nach DSGVO trudeln ein – dazu ein Rechtsanwalt:

    Erste Abmahnungen sind da! Was ihr jetzt wissen müsst. [YT]

    Antworten
    1. 28.1

      miharo

      WhatsApp ist offiziell auch illegal, weil die Kontaktdaten in ein Drittland gegeben werden. Die Server stehen ja in Kalifornien:

      WhatsApp ist nun offiziell illegal! [YT]

      Zivilisationen, von Kulturen reden ich hier nicht einmal, müssen untergehen, wenn der Irrsinn ein gewisses Ausmaß erreicht hat. Nachbessern geht an der Stelle nicht mehr.

  27. 29

    ruebezahl99

    Hier wurde ganz gewaltig jemanden „in die Suppe“ gespuckt und ein paar feuchte Träume trockengelegt. Möglicherweise waren es die Kräfte um den „blonden Retro-Bismark“. 🙂

    Es geht nämlich nicht „nur“ um selbstfahrende Fahrzeuge, sondern um Flächenforschungen zur Steuerung autonomer „Kampfroboter“. (Darpa & Co.) Eine erstaunliche, unscheinbare Meldung bei DWN, Samstag noch frei lesbar, mittlerweile nicht mehr:

    Halbautomatische Autos: Erhöhte Unfallgefahr [deutsche-wirtschafts-nachrichten.de]

    Eine internationale Transportorganisation von 60 Ländern hat Versuche und Gutachten durchführen lassen betreffs der Steuerungsautomaten. Es wurde festgestellt, dass es mehr wie 10 Sekunden dauert, bis der Mensch ein von der überforderten Technik „versemmeltes“ Transportmittel während des Betriebes voll in den Griff bekommt.

    (Weckt Erinnerungen: Windows Fehlermeldungen [harald-geiger.de])

    Es wurde konkret gefragt, wie viele Tote man denn noch akzeptieren möchte. Weiterhin wurde empfohlen, die trügerische „Halbautomatik“ nicht mehr als Sicherheitsverbesserung anzupreisen und auf weitere Großversuche mit unausgereifter Technik zu verzichten, da auch vollautomatische Systeme in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stehen werden. (?) (Vielleicht findet man noch einen englischen Text?!)

    Und heute noch etwas Nettes von den Triebkräften des Wahns:

    Google und Tesla im Vorteil Apple: Dauerbaustelle Autonomes Fahren [boerse.ard.de]

    Da wirken solche Meldungen doch viel „lustiger“. 🙁

    Gruß
    Rübe

    Antworten
    1. 29.1

      Franz Maier

      Die Minusseele Elon Musk zieht den guten Namen von Nikola Tesla durch den Schmutz. Mit Nikola Teslas Magnetmotoren könnten wir heute alle ohne lästige Tankfüllung autonom durchs Land fahren. Aber wer soll denn dann Strom, Gas und Erdöl konsumieren?

    2. 29.2

      miharo

      Mißerfolge beim autonomen Fahren werden von den Befürwortern genutzt werden, um 5G noch schneller einzuführen.

  28. 30

    kg200

    Ein äußerst interessanter (englischsprachiger) Artikel auf neonrevolt.com:

    Veterans on Patrol Uncover #ChildTrafficking Network in #Tucson! [neonrevolt.com]

    Eine Kurzzusammenfassung der Ereignisse in Arizona aus dem Artikel:

    – Es wurde durch Veteranen (VOP – Veterans on Patrol) ein verlassenes Kinderhandel-Lager in Tucson, Arizona gefunden
    – Polizei und Bundespolizei weigern sich zu ermitteln
    – Das Lager befindet sich auf dem Grundbesitz der Firma Cemex (mexikanischer multinationaler Baustoffhersteller (Zement, Beton), laut Wikipedia drittgrößter Zementhersteller der Welt)
    – Die lokalen Medien versuchen der Sache den „Pizzagate“-Anstrich zu geben, es also ins lächerliche zu ziehen
    – Angeblich wurden/werden mehrere Lager in der Nähe gefunden
    – Cemex hat 25.000 US$ an die Clinton-Stiftung gespendet
    – Cemex hat auffällig viele Standorte an der Grenze zu Mexiko und aktiven Kinderhandel-Routen (z.B. Miami – Haiti): Bilddatei
    – Cemex bekam über 7 Millionen US$, um nach dem Erdbeben auf Haiti Häuser zu bauen
    – George Soros besitzt Cemex-Aktien im Wert von 41 Millionen US$: Funds Holding CEMEX [holdingschannel.com]
    – Cemex weigerte sich, Baumaterialien für die Grenzmauer zu Mexiko bereitzustellen: [Netzverweis zur Grafik fehlerhaft. N8w.]
    – Schnell wurde eine Verbindung zu einem Q-Beitrag im November hergestellt, in welchem er ein Gezwitscher des Papstes zitiert: qanon.pub…
    – Damals haben Anons eine Zusammenstellung gemacht, in der Gezwitscher vom Papst mit Bezug auf „concrete“ (Beton) gemacht wurden: Bilddatei – Da es keine Zufälle gibt, hat das sicherlich eine Bedeutung
    – Der Bürgermeister von Tucson heißt, oh Zufall, Jonathan Rothschild
    – Die Senatoren von Arizona? John McCain und Jeff Flake

    Es wird interessant! Mal sehen, wie lange es von den Medien noch verheimlicht, bzw. ins lächerliche gezogen werden kann. Es ist direkt in den USA, nicht in irgendeinem „unbedeutenden“ Land, welches die meisten dann doch eher weniger interessiert. Jetzt werden Dinge ans Licht gebracht (Q: DARK TO LIGHT), die vor der Haustür der Bevölkerung passieren, das ist eine ganz andere Größenordnung.

    Antworten
    1. 30.1

      Franz Maier

      Cemex hat sicher langjährige Erfahrung, wie man allerlei Dinge, die man nicht mehr braucht, diskret im Zement verschwinden lassen kann. Ich denke hierbei konkret an viele geschändete Kinder, die man keinem dieser Monster mehr vorsetzen kann und die dann eben irgendwohin verschwinden müssen, was böte sich da besser an als Zement?

    2. 30.2

      Alfreda

      30.1
      McDonalds böte sich auch an. (Es wurde in der Platt-Frikadelle ja schon menschliche DNA gefunden.) Durch Verzehr von arteigenem Eiweiß wird ein Lebewesen aggressiv und krank und irgendwie steht doch dieses Ziel auf deren Agenda.

  29. 31

    kg200

    Q schrieb seine gestrige Nachricht um 15:58 und scheint damit die Theorie der „QClock“ [Bilddatei] zu bestätigen. Warum ist das erwähnenswert? Q Beitrag Nr. 1044: Netz wird pausiert [qanon.pub]

    Er schreibt:
    „Net will be paused
    HAMMER
    On the clock.“

    Mit „Hammer“ könnte das Schlagstück, welches in seinem letzten Beitrag unter Umständen das „Q“ ist, gemeint sein: Bilddatei

    Hier die Verbindung: Bilddatei

    Also falls demnächst das Internet (vorübergehend) abgeschaltet wird (vielleicht ist das dann „10 days of darkness“?), wird auch das sicherlich „nach Plan laufen“, wir werden sehen.

    Antworten
    1. 31.1

      N8Waechter

      Eine Anmerkung dazu, werter KG200:

      Das Q stellt für mein Verständnis weder einen Hammer, noch den Schlagbolzen dar, sondern die Kimme (das Visier). Davon abgesehen habe ich meine Zweifel, ob das wirklich beabsichtigt war. Ich denke, da wird einfach viel zu viel hineininterpretiert … wohl in Ermangelung von neuen “Q“-Einträgen. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 31.2

      Björn Klein

      Vielleicht geht es auch gerade los:

      Weltweites Crash-Down bei Instagram [de.sputniknews.com]

      Glaubt Ihr an Zufälle?

  30. 32

    annekatze

    So langsam glaube ich auch dran, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Wenn die VS das Besatzungsrecht ernst nehmen, könnten die Anklageschriften auch aus anderen Ländern gewisse Leute treffen, oder? Es wird Zeit, dass der ganze Wahnsinn mal ein Ende hat. Nicht mehr zum Aushalten. Und Merkel will es aussitzen, scheinbar in der Hoffnung, der Sturm zieht an ihr vorbei.

    Gott segne die Völker

    Antworten
  31. 33

    Zündapp

    Ab aufs Rädchen, unter einem Baum verstecken? Da fühel ich mich glatt angesprochen.

    Gab es nicht Erleuchtete, die sich unter einem Baum als unendliches Wesen erkannten? Oder ist es mittlerweile verwerflich, Ausflüge in die heilige (von heilend) Natur zu unternehmen? Sonnenmilch zum Inneneincremen? Worauf willst du hinaus?

    Ein Zitat besagt: Was störts die Deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr schubbert.

    Nun ,stell dir vor, im 10 Sekunden Takt ,Rund um die Uhr, tagtäglich, schubbern sich die Wildsäue an der Eiche. Dann wird die Rinde immer dünner und die Schubberstelle immer größer. Und somit liegen die Nerven blank und auch die mächtige Eiche erkrankt, bis dann irgendwann immer weniger kleine Eicheln an ihr hängen, die zwar vielleicht nicht selber wissen, dass sie irgendwann auch mal zu einer Mächtigen Eiche zu werden, sich aber wahrscheinlich wundern, warum es immer weniger von ihnen gibt.

    In einer Kläranlage ist noch kein Lotus gediehen. Und ja, Kurkuma und Pfeffer bringen wieder Zunder auf die Epiphyse, soviel sogar, das man im Nachhinein die brüchige Hofmauer neu strukieren kann, das geht aber auch mit Jod. Ende, Charly Alpha Tango.

    Antworten
    1. 33.1

      wahrheitssucher777

      Hass ist keine Lösung

  32. 34

    Nachdenker

    Ich habe da mal ein paar Fragen:

    1. Warum verlegt Soros seine NGO nach Berlin und nicht nach Brüssel?
    2. Warum soll in Ulm ein neues NATO-Hauptquartier entstehen, obwohl es doch eines in Brüssel gibt?
    3. Wieso schickt Trump einen Botschafter nach Deutschland, der sich in die europäischen Angelegenheiten gegen links einmischen will/soll?
    4. Warum wird der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz von diesem Botschafter so hochgelobt?
    5. Warum stänkern deutsche Politiker gegen diesen Botschafter (Alliierter), der doch eigentlich, wenn wir ein besetztes Land sind, über denen steht?
    6. Warum kommt die Aufdeckung des BAMF gerade jetzt, obwohl dies schon länger bekannt sein dürfte?
    7. Warum sieht Seehofer im Moment so aus, als wäre er durch den Fleischwolf gedreht worden?
    8. Warum steht die EZB in Frankfurt/M und nicht in Brüssel, dem EU-Hauptquartier?
    9. Wenn Deutschland platt gemacht werden soll, erschließt sich mir kein Sinn daraus, warum sich hier alles konzentriert (EZB, neues NATO-Hauptquartier, Soros NGO, Modernisierung der A-Bomben, Ramstein, Büchel, die ganzen NATO-Coms/z.B. Stuttgart). Und es gibt sicherlich noch mehr hier, das man aufzählen könnte.
    10. Warum investiert China hier auf Teufel komm raus?

    Wäre es nicht logischer, hier eher alles abzuziehen, wenn das Land den Bach runter geht/gehen soll? Was wollen die mit einem islamisierten Deutschland, mit kaputter Infrastruktur und zerstörter Wirtschaft? Oder ist vielleicht alles ganz anders und man bastelt an einem neuen Israel, für das man unser Land braucht, weil es da unten zu ungemütlich wird?

    Fragen über Fragen

    Antworten
    1. 34.1

      Adler und Löwe

      8. Warum steht die EZB in Frankfurt/M und nicht in Brüssel, dem EU-Hauptquartier?

      Vor Allem ist eines sehr spannend. Die Zentrale der EZB steht an dem Ort, an dem die Frankfurter Schule entstanden ist. Also alles Linksversiffte Zeug, das uns derzeit quält.

    2. 34.2

      miharo

      Fragen 1 und 2: Weil die NWO-Elite hier ihr Lager aufschlagen will.
      Frage 3: Weil Trump und sein Botschafter eine andere Elite repräsentieren.
      Frage 4: Weil der Wendehals Kurz mehr oder weniger glaubhaft vorgibt nicht zur NWO-Elite zu gehören.
      Frage 5: Weil sie zur NWO-Elite gehören und ihre Felle wegschwimmen sehen.
      Frage 6: Die Mitarbeiter beim BAMF haben einfach die Anweisung umgesetzt alles durchzuwinken. Jetzt meutern die Arbeitssklaven dort, weil ausgebrannt und schlecht bezahlt.
      Frage 7 Seehofer sieht schon lange so aus. Als Mensch leidet er, setzt aber artig seine Anweisungen um.
      Frage 8 und 9: Deutschland muß aus Sicht der NWO „eingebunden“ bleiben. Das ist ein Euphemismus für „besetzt“ bleiben.
      Frage 10: China investiert überall, so lange der US$ noch genommen wird.

      Würde man hier alles abziehen, dann würde sich Deutschland im Nationalen Sozialismus ganz schnell erholen und das ist natürlich nicht gewünscht. Israel nach Deutschland verlegen? Stimmt, da war mal etwas vor 10 Jahren:

      In Thüringen soll ein neues Deutschland entstehen [welt.de]

  33. 35

    Kleiner Eisbär

    Hier eine geöffnete Anklageschrift – Verschwörung zum Betrug:

    United States of America vs. Manager von VW [justice.gov]

    Antworten
  34. 36

    Holle

    Wenn das Wissen um die Gründlich- und die Eigenständigkeit, mit der die gnadenlose Schutzpatronin der Wandervögel und ihre willfährigen Helferlein ihre seit 2015 zur Chefsache erklärte Mission durchgezogen haben, der hiesigen Gastgeberschar kaum ein Schulterzucken abzunötigen vermag, welche ihrer anderen dringlichen Prioritäten müssen wohl erst zur Sprache kommen, damit die Herbergsleute zaghaft zu murren beginnen?

    Von Chefsachen, die einen wahrhaftigen Aufstand der am Ende zur Kasse und in bedauerlichen Einzelfällen gar ums Leben Gebentenen auslösen könnten, wollen wir gar nicht erst anfangen.

    Unmittelbaren Anlaß zu tumultartigen Szenen bietet derzeit zuweilen nur eine Handvoll Herren und Damen wenn diese etwa von Fliegenschißen palavern, Grundrechenarten anwenden oder an den heißen Abriß einer florentinischen Schönheit erinnern.

    Wo allerdings die Erwähnung eines vor Jahrzehnten erfolgten Fliegenschißes das ganze Ausmaß einer zeitgenössischen Chefsache nachdrücklich in Hintergrund zu rücken vermag – fast könnte man hier eine waschechte Verschwörung vermuten – da wird noch Zeit vergehen, bis ein Kind zum ersten Mal laut “aber sie hat ja nichts an” ruft.

    Mit Sonne!

    Antworten
  35. 37

    Annegret Briesemeister

    Liebe Weggefährten

    Dank dir lieber N8wächter für’s durchhalten und informieren.

    Ich hab mir jetzt mal alle Argumente und Hinweise für und wider der Inszenierungen auf der Theaterbühne Welt durchgelesen. Und ich habe heute einen ziemlich besch***enen Tag erwischt. (Obendrein ist seit gestern früh der Himmel wieder dick zugeschmiert, das gibt es also auch immer noch)

    Auch droht mir der Verlust meines Zimmers, denn der Freund, in dessen Haus ich wohne, hat nun auch die Faxen dick von den „Fake News“, die ich ständig verbreite. So müsste ich eigentlich eher den negativen Argumenten Richtung Totalversklavung und Untergang der menschlichen Zivilisation zustimmen. Würde ich dies allerdings tun, würde ich mich selbst und euch belügen. Denn ich kann keinen Untergang der lichten Wesen, uns, erkennen, sondern immer deutlicher und in ständig erhöhtem Tempo, die Abgesänge der Minusseelen vernehmen.

    Teils singen sie die Strophen selbst, teils lassen sie, wegen eigenem Kontrollverlust, andere für sich singen. Sieht so wirklich sicheres Auftreten, der Politikdarsteller aus? Und Bilderberger hin oder her, Spahn können wir genauso vergessen, propagierte er doch kürzlich einen Organspendeausweis für jeden und nur ein schriftlicher Widerspruch bei einschlägigen Stellen, könnte die Pflicht zur Spende verhindern. Also genauso blutrünstig veranlagt wie alle Dunklen. Ihm würden maximal die benachteiligten Homosexuellen zustimmen, aber das war es dann auch.

    Inzwischen empörte sich auch eine demokratische Senatorin in den USA (Jeanne Shaheen) und forderte die unverzügliche Abberufung Grenells. Es ist wie es ist, oder „wie dem auch sei 😉“, alles Theater und der Bühnenboden beginnt immer gefährlicher zu beben, die Bretter, die „die Welt bedeuten“, werden als müde Sägespäne zurückbleiben und uns allenfalls an die Existenz der Boshaftigkeit erinnern.

    Wir aber kehren mit ebensolchen großen Schritten, wie die Dunklen ihrem Untergang entgegenlaufen, zur natürlichen Ordnung zurück. Das ist Allvaters Plan und darauf vertraue ich, spüre und sehe ich doch schon die neue, alte heilende Kraft Wirkung zeigen.

    Heil und Segen uns allen

    Antworten
    1. 37.1

      Linde

      Zum Thema Organspende:

      Für all jene, die sich im Ausland vor ungewollten Organspenden sicher fühlen:

      In vielen europäischen Ländern gilt jetzt schon die Widerspruchsregel. Wer seinen Widerspruch nicht registriert, kann bei „Hirntod“ und in einigen Ländern schon bei Herzstillstand ausgeweidet werden. Völlig legal. Bitte informiert Euch! In Deutschland können bei nicht getätigter Entscheidung die Angehörigen beeinflußt werden, um der Entnahme zuzustimmen.

      Heil und Segen!
      Linde

    2. 37.2

      Reiner Sinn

      Werte Annegret,

      für Dich Heil und Segen. Danke für Dein allzeit interessantes beleuchten und die vielen Beiträge im Poesiealbum. Wahrheiten suchen und dafür einzustehen war stets ein undankbares Geschäft. (Wer die Wahrheit sagt, der braucht ein verdammt schnelles Pferd – steht das Pferd nicht auch für Erkenntnis?)

      Wahrheit ist eine Sache, Recht eine andere und herrschendes Recht noch eine ganz andere. Mischen wir hier hinein noch Moral in seinen verschiedenen Bedeutungen hinzu und fertig ist ein stets sehr explosiver zwischenmenschlicher Brei!

      Dazu noch als Dessert mit langem Nachgeschmack: Es gibt nichts, das unbeliebter macht als R(r)echt zu haben.

      Warum schreib ich Dir dies, wo andererseits gerade Du Dich in diesen Sphären rumtreibst und gut bewandert bist? Ich möchte Dich hiermit herzlich in den Arm nehmen und Dir Trost und Zuspruch geben.

    3. 37.3

      Annegret Briesemeister

      Liebe Linde,

      danke, dass du das Thema Organspende noch mal deutlicher ansprichst und die Notwendigkeit betonst, sich unbedingt darüber zu informieren.

      Lieber Reiner Sinn,

      lieben Dank für deine Worte und fürs in den Arm nehmen. Das tut so gut und unterstützt mich sehr. Trost und Zuspruch sind ebenso wahre Schätze in diesen bewegten Zeiten. Vielen Dank dafür.

      Mir geht es wenig um Recht haben oder Recht behalten. Ich wünsche mir, daß die Menschen erkennen, in welch fataler Situation sie sich befinden und sich beginnen, daraus zu befreien. Wenn ich dazu einen kleinen Beitrag leisten kann, ist es schön. Und um beim Thema zu bleiben, zwischen Recht haben, Recht bekommen und Gerechtigkeit besteht eine derartige Diskrepanz, daß allein diese Feststellung täglich wahrgenommen und erkannt, die Menschen wachrütteln dürfte.

      Heil und Segen
      Annegret

    4. 37.4

      scotty

      Liebe Annegret,

      zu lesen, was Dir momentan persönlich widerfährt, lässt mich aufhorchen. Sicher habe ich nichtigere Themen, die versuchen in meinen irdischen Alltag einzudringen, jedoch habe auch ich in den letzten Wochen des öfteren den persönlichen Eindruck gehabt, dass bestimmte Kräfte verzweifelt versuchen auch mir Probleme zu bereiten, um Kraft und Energie erneut in falsche Richtungen zu entwenden.

      Das sterbende ´Tier´ windet sich und versucht seine letzten Tricks, um die Entscheidung zu beeinflussen, die getroffen werden muss und doch schon seit ewiger Zeit feststeht. Doch muss ich mich beherrschen, um nicht in alte, falsche Muster zurückzufallen. Ich bewundere erneut Deine Antwort auf die Vorgänge: Licht. So einfach kann es sein.

      Doch bei aller Ungeduld, dass die Dinge endlich zu einem Abschluss gebracht werden müssen, kann ich aus meinem Garten berichten, der mich in der letzten Zeit forderte und mir wenig Zeit ließ, hier nur zu lesen. Gestern wurde nach langer Zeit mal wieder versucht, hier (Nordharz) am Himmel die uns bekannten Streifen zu verteilen. Hat leider nicht geklappt. Die Sonne hat sich durchgesetzt und der leichte Wind hat sie letztendlich hinweggefegt.

      Aber etwas anderes möchte ich auch berichten:

      Fülle ist allgegenwärtig. Die Saat ist prächtig aufgegangen und es wird eine reiche Ernte geben. Ich verstehe es als einen Hinweis auf die Dinge, die geschehen werden und freue mich (trotz meiner Ungeduld) auf all das Gemüse und die Früchte, die dieser Hinweis zur Folge haben wird.

      Auch meine Umarmung sei Dir gewiss.

      scotty

    5. 37.5

      Annegret Briesemeister

      Zu 37.4: Lieber scotty,

      hab auch du von Herzen Dank für deine lieben Worte und deine Umarmung. Unsere Gemeinschaft gibt Mut, Kraft und Trost. Mut, auch nach mehrmaligem „Kiel geholt worden sein“ (danke, lieber N8wächter, für den so wahren Vergleich), weiterzumachen und sich nicht verloren zu wissen. Kraft, immer weiter zu gehen, wenn manchmal auch nur zögerlich, aber niemals mehr stehenzubleiben. Und Trost, für jede erlittene Unbill, egal woher sie gekommen sein mag. Und unsere Gemeinschaft schöpft direkt aus der Quelle und ist sich dessen, so meine ich, bewusst.

      Deshalb war es für mich selbstverständlich, euch meine Gefühlslage aufzuzeigen und gleichzeitig aber auch zu sagen, in all der Unbill, all dem Chaos, ich bereits das strahlende Licht der heilenden Mutter Erde sehe, verbunden mit dem Eintritt in die ganze Wahrheit, die sich zu erkennen gibt.

      Das heißt, mich beunruhigt der Verlust meines Wohnraums (wieder einmal) nicht so sehr, wie mich das Erkennen des Lichtes berührt. Denn das Licht ist die Erkenntnis an sich. Und ja, ich möchte es wie du feststellen, es scheint das letzte Aufbäumen des sterbenden Tieres, des untergehenden dunklen Zeitalters zu sein, das einige von uns wohl in besonderer Weise zu spüren bekommen.

      Umso mehr freut es mich, daß auch du die reiche Ernte erahnen oder bereits sehen kannst, die aus den gelegten Samen hervorgeht. Das ist im übertragenen Sinne dann sicher auch auf der geistigen Ebene die Ernte des gelegten Samens. Obwohl ich in diesem Jahr den Garten nicht mehr so sehr bebauen wollte, hat mich sozusagen der Zu-Fall doch dazu gebracht. Und ich bin selbst über die so überaus prächtige Blüte meiner Blumen und all ihren leuchtenden Farben entzückt. Es ist wahrlich, als riefen sie mir zu:

      „Wohlan du Mensch, nun heile und erblühe auch du zu voller Pracht.“

      Wenn der Baum zu welken anfängt, tragen nicht alle seine Blätter die Farbe des Morgenrots? (Hölderlin)

      Jeder Moment in dem du glücklich bist, ist ein Geschenk an den Rest der Welt.

      Heil und Segen
      Annegret

    6. 37.6

      Thorson

      Werte Annegret (#37),

      es tut weh so etwas von Dir zu lesen. Nur zu oft haben die Aufrechten, zu denen auch Du gehörst, mit solchen Widrigkeiten zu kämpfen. Ich hoffe sehr, dass sich die Situation etwas entspannt und Du von ihm in Ruhe gelassen wirst.

      Der Weg, den ich eingeschlagen habe, ist keine weitere Überzeugungsarbeit mehr zu leisten. Ich bin für mich zur Erkenntnis gelangt, dass ein Jeder von innen heraus den Weg der Wahrheit beschreiten möchte und muß. Erst wenn diese Erkenntnis vorhanden ist, kann man mit der betreffende Person auch vernünftiger reden, ohne gleich emotionale Reize voll auszuleben. Zu viele Begriffe sind eben durch die Umerziehung einer negativen Bedeutung anheimgefallen.

      Lass Deinen Vermieter einfach in Ruhe, er ist eben noch lange nicht soweit. Du bist ihm mit Deinen Erkenntnissen Lichtjahre voraus. Auch mir tut es manchmal weh, Leuten zuzusehen, wie sie sich schön artig und fleißig in die Sackgasse begeben. Vielleicht schaffen sie es irgendwann mal umzudrehen, vielleicht aber auch nicht …

      Für Deine Zukunft wünsche ich Dir alles erdenklich Gute, bleibe Dir weiterhin treu. Wir sind in Gedanken bei Dir!

      Heil und Segen
      auf all Deinen Wegen

  36. 38

    Franz Maier

    Neues von der Heimatfront:

    Berliner Spezialdemokraten wollen feministische Pornos fördern

    Warum kommt mir bei diesem Schlagwort gleich Andrea Nahles [den Rest dieser Gedanken erspare ich dem Forum … N8w.]

    Antworten
    1. 38.1

      Hugin

      Ja, danke – für die Bilder im Kopf! Gott, ist mir nun übel …

  37. 39

    Franz Maier

    Weiter mit der Heimatfront. Beim Thema staatlicher Geheimdienst-Terror namens NSU gibt es Neuigkeiten:

    „Pflichtverteidiger fordern sofortige Freilassung Zschäpes … Zschäpe sei lediglich wegen einfacher Brandstiftung zu verurteilen. „Mehr ist nicht übrig geblieben von der Anklage“, so Heer.“

    Zschäpe-Anwalt: »Warum soll sie Reue zeigen, wenn sie unschuldig ist? [bild.de]

    Wann erfahren die Familien der ermordeten Opfer endlich Gerechtigkeit? Heißt, wann werden endlich die Drahtzieher und Täter einheimischer/ausländischer Geheimdienste für diese Mordserie angeklagt?

    Antworten
  38. 40

    Fenriswolf von Asgard

    Hallo Gemeinde!

    Und weiter geht es mit der Kriegstreiberei im Nahen/Fernen Osten. Trump wusste wohl schon vorher, was der Obermusel im Iran vor hatte! Oder die Kabale um HC hat mal wieder ihre dreckigen Finger drin.

    Quelle: Bild, Handelsblatt, Reuter, etc.: Iran erhöht wieder Zahl der Uran-Zentrifugen.

    Zitat von Staatsoberhaupt Ayatollah Ali Chamenei!: Israel sei „ein bösartiges Krebsgeschwür“, das „beseitigt und ausgelöscht“ werden müsse. „Dies ist möglich und wird auch passieren“.

    Jetzt frage ich mich nur, was unsere ach so intelligenten und alles wissenden Staatsoberhäupter aus Europa dazu sagen!? Na, erstmal zurücklehnen, Grill anwerfen und der Dinge harren. Wird schon werden, wenn schon unsere Pastorenschlam..äh, -Tochter … Wohl wieder nix passiert, da die Verbrecher mal wieder parteiübergreifend zusammenhalten.

    Antworten
  39. 41

    Festus

    Hallo zusammen,

    hängt nicht unmittelbar (?) mit dem Q Thema zusammen …

    Ich überfliege gelegentlich noch die Startseiten der MSM und was ist mir da vorhin ins Auge gesprungen?

    Plädoyers für Zschäpe – gegen ihren Willen

    Von heute an werden Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm abschließend versuchen, die Hauptangeklagte vor der Höchststrafe zu bewahren – auch wenn Zschäpe die Verteidiger ablehnt und nicht mehr mit ihnen kommuniziert.

    Ist da reiner am Werk? Stahl, Sturm und Heer.

    HuS
    Festus

    Antworten
    1. 41.1

      Lena

      Damals, als die beiden Herren und die Dame „Stahl, Sturm und Heer“ neu antraten, machte auch ich mir einige Gedanken dazu. Ob es der Reiner Z. ist, werden wir sehen. Können diese Anwälte eigentlich etwas gegen den Willen ihres/r Mandanten/in machen?

      Heil und Segen
      Lena

  40. 42

    Atlanter

    Es ist bestimmt eine der schrecklichsten, aber auch eine der wichtigsten Wahrheiten dieser Welt! Alle sehen weg!

    Ganz oben in den elitären Kreisen tun sich Dinge ab, die weit jede Vorstellungskraft übersteigen. Diese Wahrheiten müssen auf den Tisch. Die Medien, die Politik, die Gerichte, usw. schweigen! Warum schweigen sie alle?

    Informiere Dich selbst und finde selbst heraus, welch satanische Abartigkeiten hinter unseren Rücken passieren.

    Satanisten Zeitgeist – Geheimes Hollywood – (DOKU 2018) [brd-schwindel.ru]

    Antworten
  41. 43

    gstauderwaugerl

    Bilderberger-Teilnehmerliste:

    Bilderberg Globalists Concerned About Populist Uprising in Europe [infowars.com]

    Antworten
  42. 45

    kph

    Hier die Teilnehmerliste Bilderberg 2018 [infowars.com].

    Das Interessante, in diesem Jahr ist Flinten-Uschi nominiert. Bisher war vermutlich, Jens Spahn als Ersatzkanzler gedacht. Jetzt holt man sich noch jemanden mit Erfahrung in Berlin und der NATO. Sie steht gerne vor der Kamera. Soweit skandalfrei und verfügbar, wenn in Berlin mal wieder eine Stelle zu besetzen ist. Hat die Bundeswehr auch bestens abgewirtschaftet, also alle Voraussetzungen um uns den Rest zu geben. Das „alte“ Personalkarussell dreht sich noch. Mal sehen wie lange noch!

    kph

    Antworten
  43. 46

    Analena

    Ich habe den Eindruck, es tut sich etwas. Heute allerorten tiefe Empörung über den neuen USA-Botschafter, der legt nach und außerdem ein Interview von Bannon in der Welt. (Merkel und Macron werden fallen wie Kegel) Eine wahre Freude und anscheinend war nur Frau Wagenknecht bereit, bei N-TV zu wettern. Ich habe den Eindruck, jetzt kommen sie aus der Deckung, weil die Lunte gelegt ist. Abwarten, zurücklehnen.

    Antworten
  44. 47

    donpepe

    Thorsten #25

    Vielen, vielen Dank für die URL mit Christ-Michael. Da passt das ja gut dazu:

    Bilddatei

    Und das auch 🙂

    Gospel singer suggests Trump brought Jesus back to White …“ [Bilddatei]

    Antworten
    1. 47.1

      Nachdenker

      Sieht aus, als käme da ein neuer Asylant. 🙂

  45. 48

    Kirschenkraft

    Guten Abend Kameraden!

    Zur allgemeinen Erheiterung heute Abend ein Lied. Zwo, drei, vier..

    Sommerhit 2018: Angie, Du Luder! – Ein mir Reichsbürgerlied

    Sollte gesichert werden bevor die Zensur zuschlägt. 😉

    Kameradschaftliche Grüße!
    Kirschenkraft

    Antworten
    1. 48.1

      N8Waechter

      Ich glaube, es wird Zeit, dass Ihr eine Aufgabe bekommt … 😉

    2. 48.2

      Pappel

      Zu 48.1: Oder neues Futter … Aber bitte nicht hetzen lassen, es soll ja auch mundgerecht präsentiert werden. 🙂

    3. 48.3

      kph

      Ten Text auswendig lernen?

      kph

    4. 48.4

      Frigga

      Danke, Kirschenkraft, habe mich totgelacht und mehrmals geteilt. Will man glatt mittanzen. Genial.

      H und S

  46. 49

    Karl

    Karl Peter Hoffmann im Interview (14:41):

    GCLC, G-PORD Entwicklung + Neuigkeiten zu Kontaktmöglichkeiten und den Gerichtsfällen [YT]

    „… wir haben ja auch gewisse Entwicklungen, die auch darauf hindeuten – also in verschiedenen Gerichten, das konnten wir auch nachvollziehen – sind ja auch Richter in der Zwischenzeit abtransportiert we(o)rden. … und es werden mehr Richter werden …“

    Antworten
    1. 49.1

      kirschenkraft

      Lieber Karl,

      ein interessantes Fundstück.

      Woher hat der Mann die Information? Es war neulich bereits davon mal bei der BRD-Schwindel-Seite die Rede. Allerdings hatte ich dem Thema damals keine Aufmerksamkeit geschenkt, da nicht verifizierbar.

      Wenn er meint, sie konnten das nachvollziehen, dann müsste er ja Indizien/Beweise aus erster Hand haben? Von wem sollen die denn abgeholt worden sein? Wohin? Solche Vorgänge dürften doch mit Sicherheit nicht unbemerkt bleiben, wenn Richter abgeholt werden. Oder ihrer Arbeit fernbleiben.

      Den einzigen Reim, den ich mir darauf machen kann, ist, dass die Rückabwicklung bereits im Hintergrund angelaufen ist. Aber dabei wären die Personalien die letzten, die umgestellt werden. Oder wie?

      Hmm. Sehr seltsam das alles.

      Kameradschaftliche Grüße!
      Kirschenkraft

    2. 49.2

      Annegret Briesemeister

      Lieber Kirschenkraft,

      nur mal eine Idee: Carl Peter Hoffmann beschäftigt sich meines Wissens bereits länger mit diesen Dingen. Es ging beispielsweise in etlichen Interviews mit Jo Conrad um die Rückholung des Naturrechts und die BAR-Vermutungen in Bezug auf die Gerichte. Auch die Affidavit fällt meiner Erinnerung nach, dort hinein. Ich kann aber leider nichts wirklich inhaltliches darüber aussagen, habe mich nicht ausreichend damit beschäftigt.

      Heil und Segen
      Annegret

    3. 49.3

      Karl

      Werter Krischenkraft@49.1:

      „Woher hat der Mann die Information?“

      Soweit ich das verstehe, betreut das GCLC viele Fälle von Rechtsbeugung und unterstützt die Betroffenen. Falls das so stimmt, bekommen sie sicher auch mit, wenn irgendwo plötzlich Richter „verschwinden“. Da Sonnenstaatland gegen Hof(f)mann und GCLC hetzt, gehe ich davon aus, dass das eine positive Bewegung ist. Echte Informationen sind leider rar, aber man kann schon ein paar Brocken zusammenklauben und sich ein Bild machen. Ich nehme ihn bisher als authentisch wahr, auch wenn ich nicht alle seine Ansichten teile.

      „Den einzigen Reim, den ich mir darauf machen kann, ist, dass die Rückabwicklung bereits im Hintergrund angelaufen ist.“

      Davon gehe ich aus. Mindestens seit Herbst letzten Jahres. Dafür gibt es viele Indizien – u.A: die „Regierungsbildung“, die sich ein halbes Jahr hinzog, die gelockerte Google- und YT-Zensur seit Mitte April, die Schauprozesse gegen Mahler, Haverbeck, Schäfer und andere, die ungewöhnlich viel Öffentlichkeit bekommen, ein „Volkslehrer“, über den (wenn auch tendenziös und überwiegend negativ) die gesamten MSM berichten, Henry Hafenmeyer (mit Namen und Anschrift bekannt), der scheinbar unbehelligt den Finger auf die schlimmsten Stellen legen darf u.v.m..

      Mein – zugegeben ganz persönlicher und subjektiver – Eindruck ist, dass trotz des ganzen Getöses um (Internet-)Zensur und Willkür seit etwa einem halben Jahr viel weniger zensiert wird, als vorher.

      Herzliche Grüße,
      Karl

  47. 51

    Sailor

    Das könnte zum Thema passen. 🙂

    Neue Rechts-,Staats- und Vollstreckungsanwälte, usw. Zitat:

    „In der größten Zunahme in den Dekaden, verkündete Attorney General Sessions am 4. Juni 2018, daß das Justizministerium 311 neue behilfliche US-Rechtsanwälte zuteilt, um in den Prioritätsbereichen zu unterstützen. Diese Zuweisungen sind wie folgt: 190 Staatsanwälte für Gewaltverbrechen, 86 Vollstreckungsanwälte und 35 weitere Einwanderungsstaatsanwälte. Bundesweit wird ein Großteil der zivilen Durchsetzungsarbeit die neu geschaffene „Prescription Interdiction & Litigation Task Force“ unterstützen, die die Opioidkrise auf allen Ebenen des Vertriebssystems bekämpft.“ (Übersetzt mit DeepL.com/Translator)

    Netzverweis: Attorney General Jeff Sessions Selects District of Columbia to Receive Additional Resources to Combat Violent Crime and Fraud [justice.com]

    Antworten
  48. 52

    Kurzer

    „… Viele Aufwachende können, gerade in der letzten Zeit, immer öfter feststellen, daß sie nicht allein sind. Nun machte mich Anfang dieses Jahres ein Kamerad aus München auf Anabel Schunke aufmerksam. Eine Frau, welche sich trotz Studium ihren Verstand nicht komplett vernebeln lassen hat. Und wenn sie im Moment auch noch in der Illusion gefangen ist, in ein „freiheitliches System“ hinein geboren zu sein, so muß ich doch sagen: Wenn diese Germanin noch ein paar Kleine Einzelheiten über die Macher der Demokratie und die wahre deutsche Geschichte [die-heimkehr.info] erfährt, wenn sie in ihrer Erkenntnis auf eine neue, höhere Ebene kommt, wenn sie die echte Anbindung an ihre Ahnen wiederfindet, dann wird sie zu einer Göttin werden. D.h. sie wird Kräfte und Energien entwickeln, welche buchstäblich alle Grenzen sprengen …“

    Vom Verlust der Väterlichkeit zum Erwachen des Furor Teutonicus [die-heimkehr.info]

    Antworten
    1. 52.1

      Kuno

      Eine Rede:

      Die verbotene Rede [YT]

      Macht euch selbst ein Bild.

      Heil & Segen

    2. 52.2

      Franz Maier

      Anabel Schunke ist durchaus eine nette Dame, in meinen Augen aber noch reichlich grün hinter den Ohren. Aber sie hat Grundlagen gelegt, ist weithin bekannt, hat viele Unterstützer und Abonnenten ihrer Sozialmedienseiten. Also für den Anfang sicher nicht schlecht. An ihrer Stelle würde ich aber aufpassen, solche Menschen mit Rückgrat werden vom politischen Gegner gehasst bis aufs Blut und auch entsprechend verfolgt.

    3. 52.3

      Franz Maier

      @Kuno: Danke für die beeindruckende Rede, allerdings ist mir bei 09:35 aufgefallen, dass da falsch übersetzt wurde, Hitler sagt „sozial“, aber im Untertitel steht „socialist“. Das ist meines Erachtens ein grober Schnitzer des Übersetzers, wenn nicht mit Absicht so untergejubelt. Damit kann man den unbedarften Beobachter aus dem Ausland durchaus negativ beeinflussen. In meinen Augen darf so ein grober Fehler einfach nicht passieren. Hat immer ein Geschmäckle.

  49. 53

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    keine Ahnung wie es weitergeht, aber können wir uns selbstauferlegte oder indoktrinierte Blockaden selbst lösen? Der Dichter und Denker sowie Träger unseres Lichts.

    Heil und Segen uns allen!

    Antworten
  50. 54

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    ergänzend:

    Neues Zeitalter des Lichts [YT]

    Heil und Segen uns allen!

    Antworten
    1. 54.1

      Torsten

      Heil Euch!

      Ich kann keine Lösungsansätze bieten, aber Netzverweise setzen, zum nachdenken/fragen oder zum recherchieren.

      BAMF AfD Merkel sind Ablenkungen von den Eliten Peter Schmidt 04.06.2018 [YT]

      Heil und Segen uns!

      Ich mag unsere Seelengemeinschaft.

  51. 55

    Franz Maier

    Was sagt ihr zu diesem Gauland von der AfD (Ex-CDUler)?

    Die üblichen Verdächtigen reißen sich die Maske endgültig vom Gesicht und man erkennt die wahren, heutigen Nazis. Wie auf Kommando springen die und apportieren brav das Stöckchen. Jetzt hat einer dieser üblichen Verdächtigen Herrn Gauland zielgerichtet bestohlen, als der abends eine Runde schwimmen gehen wollte. Hurenmedien feiern das als Initiationsritus und meinen, dass Nazis nicht baden dürfen, so wie ihre Vorbilder aus den ganz dunklen Zeiten, bei denen „J*den“ auch nicht baden durften. Was beide eint, also frühere Nazionalsozialisten und die heutigen Internationalsozialisten: Sozialisten sind beide.

    Ich habe mit Sozialismus nichts zu tun, weder in der einen, noch in der anderen Ausprägung. Mir ist Freiheit wichtiger.

    Anderes Thema. Bilderberg-Treffen in Italien. Könnte man denen nicht paar Tausend afrikanische Invasoren vorbeischicken als Gäste? Salvini könnte das doch durchaus in diese Richtung lenken. Damit sich die blasierten Multikulti-Fans aus direkter Nähe von ihrem Projekt überzeugen können.

    Antworten
    1. 55.1

      Josef57

      Werter Franz,

      wo denken sie hin, denn die Bilderbergertreffen werden besser bewacht, als die Kanzlerin der BRD, dabei hat sie schon 32 Leibwächter. Das wurde schon oft versucht, das Treffen, zu stören, leider ohne Erfolg.

      Wir müssen es schon so hinnehmen vorerst, es könnte aber vielleicht das letzte Treffen der Bilderberger werden.

      HuS

    2. 55.2

      leitwolf75

      Werter Franz Maier, #55.

      „Anderes Thema: Bilderberg-Treffen in Italien. Könnte man denen nicht paar Tausend afrikanische Invasoren vorbeischicken als Gäste? Salvini könnte das doch durchaus in diese Richtung lenken. Damit sich die blasierten Multikulti-Fans aus direkter Nähe von ihrem Projekt überzeugen können.“

      👍 👍 👍

      Heil und Segen
      lw75

    3. 55.3

      Karl Stülpner

      #55.2
      Werter Leitwolf75,

      ich wollte gerade Deinen Wunsch nach Konfrontation der Politiker mit den tatsächlichen Gefahren in einem heute gelesenen Artikel erfüllen:

      … dann kommt ein Ladendieb.

      Gerade wollte ich einen Netzverweis zu „Berliner Senat veranstaltet Sicherheitsrundgang, dann kommt ein Ladendieb dazwischen“ einstellen, allerdings ist aus dem Artikel den ich heute Mittag (!) las, die wichtigste, die fotografierte Person (!), der klauende Typ verschwunden.

      Nicht mehr auffindbar und ich habe ihn mit eigenen Augen auf einem Foto in dem Beitrag gesehen, heute gegen Mittag. Er rannte wohl an den Sicherheitstypen vorbei und die stoppten ihn, knieten auf ihm und nahmen ihm die geklauten Schuhe ab und er lag am Boden. Das etwa gibt das entfernte Foto wieder.

      Beschreibung:

      Der Typ hat eine natürliche, durchgehende sonnengebräunte Farbe und relativ kurze, buschig nach oben stehende, mehr oder minder geschnittene schwarze Haare. Tja, und er lag auf dem Boden vor den Politikfuzzis, gehalten von Sicherheitskräften, die mit den Politikern zu deren Schutz den Sicherheitsrundgang machten.

      Berliner Senat veranstaltet „Sicherheitsrundgang“ – dann kommt ein Ladendieb dazwischen [focus.de]

      :-)))

      Bestimmt ist das aus Gründen des Personenschutzes der vor dem Krieg flüchtenden Person (?) entfernt worden.

      Aber lustig fand ich den Anblick schon. Leider, bedauerlicherweise weg.

  52. 56

    HerzLicht

    Danke euch, für die Frequenzerweiterung, insbesondere dir, lieber n8chtwächter.

    Ich bin noch etwas benommen aufgrund der Datenlage und habe mal etwas gelesen, was mir vor geraumer Zeit eine Bekannte andeutete:

    Alarmstufe Rot! Eine Whistleblowerin packt aus: Die Vorbereitungen für einen Völkermord in Deutschland 2017 [klarspueler.blogspot.com]

    Was ist wahr oder kann das wahr werden? Ja, nein!

    Antworten
    1. 56.1

      N8Waechter

      Wertes HerzLicht,

      das Thema mit den Untergrundbunkern ist lange als Unsinn entlarvt. Davon abgesehen gebe ich hier einmal mehr meine Standardantwort:

      Fällt aus, wegen is‘ nich‘. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  53. 57

    gstauderwaugerl

    Hähähä 😀

    Gerade bei bei Propagandaschau gefunden:

    Vladimir Putin zerlegt Armin Wolf – wir zeigen, was der ORF ausblendet [propagandaschau.wordpress.com]

    Übrigens, bei den Kommentaren gerade gefunden. Falls wer Interesse hat:

    ORF-Publikumsbefragung: Was wünschen Sie sich vom ORF? [orf.at]

    Ich habe geschrieben, sie sollen das mit den „Nachrichten“ ganz lassen, wird nur blamabel. 😉

    Antworten
  54. 58

    kirschenkraft

    Liebe Kameraden,

    meine rein subjektive Lageeinschätzung ad hoc in loser Reihenfolge nach bestem Wissen und Gewissen. Quellen: Neonrevolt, gab, reddit, 8chan, vk, etc.:

    – die Temperatur der Herdplatten wurde die letzten Tage hochgedreht: Die Macron-Merkel-Kegel-Äußerungen von Bannon in Zusammenhang mit der Italien-Q-Regierungsbildung. „Es wird starkes Erdbeben geben. Fallen wie die Kegel.“

    – Manöver im Osten beginnt. 15 Tsd. Amis + Gerätschaften sind neu dazu gekommen. Komischerweise sind die für den „Austausch“ gedachten Soldaten in keinem Hafen zur Rückverschiffung gesehen worden.

    – Tucson/Cemex/Grenzen Süd und Nord!/Long Beach: größte Niederlassung in USA von Cemex; davon 20 km Luftlinie entfernt: Standard Hotel + Verdacht Buchungsportal für „spezielle Kunden“ (von Q angesprochen!). Hier kocht ein neuer Handlungsstrang auf großer Flamme, der viele Krumen von Q verbindet.

    Das ist in der Gesamtheit gesehen so ungeheuerlich, dass einem der Atem stockt. Nur die sich abzeichnende Infrastruktur sprengt schon alle Dimensionen. Cemex ist weltweit! Die hatten/haben auch eine Niederlassung, bzw. Baustelle am Breitscheidplatz in Berlin …

    – IG-Report(s): Kongressanhörung 11.6., 5-7 Tage vorher wird der Report den Mitgliedern zum lesen gegeben, und die AK-Bilder vom Hussein, bzw. Bilder/Videos von Killary sind am Start.

    – Ein IG-Report betrifft den oft genannten Schlepptop

    – Wenn alle Themenstränge gleichzeitig losgelassen werden, trifft das ein, was Q gesagt hat: Sie werden das Narrativ nicht mehr unter Kontrolle haben.

    – Dies dürfte dann die Kette der juristischen Regelungen in Gang setzen, die in das Kriegsrecht münden. Helferanon schrieb, dass kleinere Unruhen schnell beseitigt werden. Was würde dann in BRD passieren? Immerhin geht es darum, Massenpaniken oder ähnliches in jedem Fall zu vermeiden.

    – Alle Teilchen sind am Platz, wurde uns von einem Helferanon als auch Q mitgeteilt. Das beziehe ich hier auch explizit auf alle Personalangelegenheiten des gesamten Donald-Kärcher-Teams

    – Aufkommende Berichterstattung weltweit zu Missbrauchsthemen von Kindern

    – Ein Anon konstruierte aus den Krumen die These, dass POTUS im „Sky“ während des „Events“ ist. An Bord der AF1. Treffen Kim ab 10. 6. Der 11.6. wird ja seit geraumer Zeit mit irgendwas in Verbindung gebracht.

    – 8chan wurde während der „Wartung“ anscheinend aufgerüstet und steht jetzt unter Regierungskontrolle. Vermutung, dass dieses Brett den Attacken bei den kommenden Veröffentlichungen standhalten soll.

    – Botschafter Grenell als Rückabwicklungsaufseher legt gleich mal flott los: kollektive Schnappatmung.

    Es kommt mir gerade vor, als wenn die Erde und die heilenden Institutionen tief Luft holen.

    Mit kameradschaftlichen Grüßen!
    Kirschenkraft

    Antworten
    1. 58.1

      leitwolf75

      Werter kirschenkraft, # 58.

      ich bedanke mich sehr für deine Einschätzung der Lage, ebenso bedanke ich mich beim N8wächter!

      Auch im privaten Bereich drücken die dunklen Kräfte des Systems mir von verschiedenen Seiten zu Leibe. Eure Worte des Mutes, sind von unschätzbarem Wert.

      Kameradschaftliche Grüße
      leitwolf75

    2. 58.2
    3. 58.3

      Lena

      Nachtrag, bei Gockel findet man noch mehr dazu:

      Google-Suche: „Kinderhandel/Kirche Berlin/Limousinen“

    4. 58.4

      SangUndKlang

      Werter Kirschenkraft, herzlichen Dank, das hört sich ja gut an, sehr spannend …

      Ich habe auch das Gefühl, dass sich alles nach und nach so fügt, wie es sich fügen muss, und dies auf allen Ebenen. Heilung naht (auch wenn es bis dahin sicherlich noch holprig werden wird).

      Dabei rückt auch immer mehr das Thema „Geist“ in den Fokus – früher völlig undenkbar. Sehr interessant zu sehen. Hier ein Beispiel und eine meiner Meinung nach treffende Einschätzung der Lage von Andreas Popp:

      Andreas Popp: Genesung für die Menschheit

      Aufrichtigen Dank an den hoch geschätzten N8wächter sowie an alle Kommentatoren und Mitreisenden in diesem wunderbaren Forum, und uns allen Heil und Segen!

      Von Herzen
      SangUndKlang

    5. N8Waechter

      Werter SangUndKlang,

      da ist die Rede von „Genesung“, gemeint ist vermutlich aber „Heilung“. Aber so ein Wort würde Popps Puplikum wohl verschrecken …

      Heil und Segen! 😉
      N8w.

    6. 58.5

      miharo

      @SangUndKlang; 58.4

      Es mag ja gut gemeint sein, was der Andreas Popp da sagt, aber das kommt schon sehr pastoral rüber – das Wort zum Sonntag.

      Ich weiß auch nicht, ob ich mich von dem ständigen „wir“ vereinnahmen lassen möchte.

    7. 58.6

      Adler und Löwe

      Nichts gegen Andreas Popp. Manche Sachen sind ganz brauchbar. Jedoch wird oft vergessen, dass Andreas Popp ebenfalls stark vom bisherigen System profitiert und er vermutlich mit seiner Wissensmanufaktur seine Schäfchen ins Trockene bringen möchte. 🙂

      Popp AG verkauft [PDF]

    8. 58.7

      SangUndKlang

      @ miharo / Adler und Löwe

      Ja, ich weiß, alles ist immer mit dem entsprechenden Abstand zu betrachten. Und natürlich wirbt er auch für seine Seminare. Und er hat sich auch nach Kanada „abgesetzt“. Ich denke aber, dass er mit seinen Ausführungen zu Geist, Intuition und freiem Willen auf der richtigen Spur ist, und begrüße es, dass er dies den Menschen nahebringt.

      Danke, Adler und Löwe, für den aufschlussreichen Zeitungsartikel über die Popp AG. Dieser gibt mir endlich eine Antwort auf meine schon lange mir innerlich gestellte Frage, warum Andreas Popp doch als ehemaliger Waldorfschüler die anthroposophische Lehre nach Rudolf Steiner in dieser – um es mal so zu sagen – „etwas abgewandelten Form“ vertritt. Wieder was gelernt. Danke dafür!

      Von Herzen
      SangUndKlang

  55. 59

    Lena

    Der Präsident des Bundeskriminalamts fordert die Vorratsdatenspeicherung und verdreht dabei Statistiken. Angeblich konnten letztes Jahr 8.400 Fälle von Kinderpornografie nicht aufgeklärt werden. Dabei gab es nur 6.512 Fälle – und die wurden zu 89,5 Prozent aufgeklärt. Ein Kommentar:

    Lügen für die Vorratsdatenspeicherung: BKA-Chef Münch biegt sich Zahlen zu Kinderpornografie zurecht [netzpolitik.org]

    Heil und Segen
    Lena

    Antworten
    1. 59.1

      Franz Maier

      Also da muss ich diesen Holger Münch bisschen in Schutz nehmen, der ist einfacher Polizist und Diplomverwaltungsheini. Woher soll der wissen, wie man eine Statistik interpretiert? Außerdem, seit wann ist das Peter-Prinzip in Deutschland außer Kraft gesetzt? 😉

    2. 59.2

      Lena

      Das Peter Prinzip

      Heil und Segen
      Lena

  56. 60

    Franz Maier

    Ganz anderes Thema. Wie ich auf einer der zahlreichen Internetz-Portalseiten gesehen habe, musste die Fußball-Nationalmannschaft Argentiniens ein Testspiel gegen Israel absagen, weil Palästinenser sonst das Trikot von Messi verbrannt hätten. 🙂

    Zitat bei msn.de:

    „Nach palästinensischen Protestaufrufen hat Argentinien ein Fussball-Länderspiel gegen Israel am Samstag abgesagt. „Sie haben endlich das Richtige getan“ sagte der argentinische Nationalstürmer Gonzalo Higuain am Dienstag dem TV-Sender ESPN und bestätigte damit Berichte über die Absage. Das Freundschaftsspiel gegen Israels Nationalteam hatte ursprünglich in Haifa stattfinden sollen, war dann aber aber mit Unterstützung israelischer Behörden nach Jerusalem verlegt worden. Es wäre für Argentinien das letzte Testspiel vor der Weltmeisterschaft in Russland gewesen. Dschibril Radschub, Chef des palästinensischen Fussballverbands, hatte dazu aufgerufen, Trikots und Bilder des argentinischen Starspielers Lionel Messi zu verbrennen.“ (gefunden bei msn.com)

    Nur weil Israel zu schlecht ist, um an der Fußball-WM teilnehmen zu dürfen, müssen sie mit Sport wieder und wieder Politik machen, gut, dass Argentinien diese Farce abgesagt hat. Symbolisch sehe ich das so, dass Argentiniens Fußballverband damit die Greuel und die Besatzung als Ganzes doch eher kritisch sieht.

    Bin mal gespannt, wann deutsche Hurenmedien dazu den Anknüpfungspunkt Rattenlinie finden und Argentinien pauschal als Nazi-Staat bezeichnen. Dürfte nicht lange dauern.

    Fazit: Ein weiteres Beispiel aus der Realität, wie wenig Israel international eingebunden ist und wie sehr sie nach Anerkennung eifern. Gut, dass der Weltstar Leo Messi sich nicht instrumentalisieren lässt von den brutalen Besatzern.

    Antworten
    1. 60.1

      Triton

      Dazu muß man bemerken, daß in Deutschland wieder Nationalmannschaft geschrieben und gesprochen wird. Der Beschluß von vor einigen Jahren, daß es nur noch „die Mannschaft“ gibt, ist wohl wieder hinfällig. Für mich eine Art Rückabwicklung.

  57. 61

    Lena

    Was kommt wohl bei dieser Befragung heraus?

    Deutscher Bundestag – Mediathek [bundestag.de]

    Heil und Segen
    Lena

    Antworten
    1. 61.1

      Lena

      Die gnädige Dame hat fast nur abgelesen. Was sagt uns das? Alles vorher eingereichte und geprüfte Fragen und vom Zettel abgelesene Antworten und wenn mal gerade nicht, waren es sehr schwammige Antworten.

      Wenn ich nicht schon vorher mich übergeben hätte, wegen der Kindernachrichten, hätte mein Magen wohl noch einmal randaliert.

      Gott ist mit uns!
      Heil und Segen!
      Lena

  58. 62

    ansa

    Was mir an der Bilderberg Teilnehmerliste ins Auge sticht, ist die serbische Premierministerin, die Rot Kreuz-Vizepräsidentin, Schlüsselfiguren aus Norwegen, dann eine Dame von Hr. Bezos Propagandaorgan, der Washington Post. Der Rest sind die üblichen Verdächtigen. Was mich sehr stutzig macht ist die Teilnahme des CEO von Palantir!

    Wird dort miteinander verhandelt (white hats/black hats)? Schützt die US Army die deutschen Grenzen von außen? Organisiert der neue US-Botschafter hier den Brückenkopf der white hats?

    Antworten
    1. 62.1

      Adler und Löwe

      Die vom Roten Kreuz ist mir auch aufgefallen, zumal das Rote Kreuz ein eigenes Völkerrechtssubjekt ist.

    2. 62.2

      SangUndKlang

      Naja, andererseits hängt das „Rote Kreuz“ auch mit drin in der Pyramide. Und wir ahnen, bzw. wissen ja inzwischen, was noch so alles mit dem Blut passiert. Ich für mich persönlich habe jedenfalls beschlossen, kein Blut mehr zu spenden, solange dieses System noch besteht.

      Deutsches Rotes Kreuz verkauft 74% aller Blutspenden an die Industrie [blog.dark-horzisons.de]

      Blutspenden-Paradies: Mit ihrem Blut verdient das Rote Kreuz Milliarden [focus.de]

      Von Herzen
      SangUndKlang

    3. 62.3

      Annegret Briesemeister

      Lieber Sang und Klang,

      ich beglückwünsche dich zu dem Entschluss, nicht mehr Blut zu spenden. Ich kann dir versichern, der beständige Aufruf zum Spenden und die dabei unterschwellig vermittelte Verantwortung eines Menschen, dient leider nicht dem, was uns vorgegaukelt wird.

      Es gab auch schon viele Beiträge darüber, wie völlig ohne fremdes Blut, anderen Menschen geholfen werden kann. Und teilweise liefen die Beiträge auch im Mainstream. Außerdem bedenke die Quantenverschränkung. Und das allerwichtigste ist, du wirst in der natürlichen Ordnung nie wieder aufgerufen sein, Blut oder Organe zu spenden, auch das ist dann für immer Vergangenheit, somit hast du einen wirklich wichtigen Schritt getan.

      Herzlichst
      Annegret

  59. 63

    ansa

    Nachtrag:

    Klaus Kleinfeld ehemaliger CEO von Siemens, nun USA, ist CEO von Neom und Bilderberger-Teilnehmer! Siemens verlegt zukünftig große Produktionsanlagen aus Deutschland und EU in die USA.

    Neom ist die geplante Megacity Saudi Arabiens auf den jüngst von Ägypten zurückgegebenen Inseln. An deren Grenze, auf der ägyptischen Seite, haben Russland und China unlängst riesige Industrieparks und Citys geplant, die Verträge wurden letzte Woche unterschrieben!

    Antworten
  60. 64

    kirschenkraft

    Kleiner Nachtrag:

    Bilddatei

    Papst zwitschert ja ziemlich oft über Beton. Bestimmt Reiner Zufall.

    Antworten
    1. 64.1

      Karl Stülpner

      Der Reiner Zufall sieht beim Papst mal so aus:

      Bilddatei

      Weihnachtsbotschaft: Papst Franziskus ruft zu „Frieden für Jerusalem“ auf [dw.com]

      Sonst sind doch nur die Füße erlaubt, oder?

  61. 65

    kirschenkraft

    Guckt mal bitte hier: Ich glaube, da haben einige den „Keystone“ gefunden!

    Frage: Was ist der Schlussstein? Was hält alles zusammen?

    Zement!

    Verweis hier:

    Donald Trump just Tweeted The Word Keystone! [reddit.com]

    Das ist die Q-Nachricht auf welche sich bezogen wird:

    Q !ITPb.qbhqo 12/04/17 (Mon) 23:45:56
    RED RED stringer 25th.
    Hussein RED video 27th (response).
    Hussein in Asia on 28th post stringer.
    Analyze.
    Coincidence?
    More than one meaning.
    Hussein RED Indictments variables.
    Think circle.
    Expand your thinking.
    Take multiple paths.
    One connects to another.
    Learn to read the map.
    The map is the key.
    Find the keystone.
    What holds everything together?
    Q

    9 hours ago
    Cement holds everything together

    9 hours ago
    Look at Cemex locations on a map! Cemex = Keystone and the map reveals the importance of why Cemex locations are located in the specific places they are found.

    “What holds everything together?” Cement.

    Antworten
  62. 66

    kirschenkraft

    Entschuldigt bitte, bin gerade etwas aufgeregt …

    Es gibt ein Patent für Blut, bzw. irgendwelche abstrakten Zutaten in Zement (mir wird gerade schlecht):

    Cemex patent to use blood in cement! WTF [reddit.com]

    Und der Donald hat gerade das Wort „Keystone“ gezwitschert:

    twitter.com/realDonaldTrump

    Antworten
  63. 67

    EvaMaria

    @Annegret Briesemeister 37.3

    Liebe Annegret, es ist nach wie vor und eigentlich zunehmend ein sinnloseres Unterfangen, anderen Menschen helfen zu wollen, wenn sie selbst es nicht wollen, ja, nicht einmal verstehen, daß sie vielleicht Hilfe brauchen.

    Ich erlebe das gerade ganz massiv in meiner angeheirateten Familie: trübe Gedanken, Sauferei, schwere Krankheiten, Mutlosigkeit. Ich stehe dabei und kann nur den Kopf schütteln darüber, wie unreflektiert und unbewußt diese Menschen leben. Mit ihnen darüber reden kann ich nicht und versuche ich auch nicht mehr, auch wenn es noch so schwer fällt.

    Ich kann mir das nur so erklären, daß diese Seelen sich das bewußt ausgesucht haben und „durchziehen“ wollen, weil sie diese Erfahrung brauchen.

    Andererseits, und das ist der Hoffnungsschimmer: Eine junge Familie mit 2 kleinen Kindern stellt um von Fast Food auf selbst angebautes Gemüse. Gerade hier hätte ich nie drauf gewettet!

    Hier hat wohl das Vormachen und Vorleben von anderen gewirkt. Mehr können wir nicht tun und würde auch über unsere Kräfte gehen.

    Antworten
    1. 67.1

      N8Waechter

      „sinnloses Unterfangen“

      Werte EvaMaria, so ist es. Ohne den Wunsch aufgeklärt zu werden, ist ein solches Unterfangen in der Tat sinnlos.

      Bei der Begutachtung unseres persönlichen Umfelds gilt es stets, sich die Frage zu stellen, ob es wirklich „meine“ Aufgabe ist, diesen oder jenen mit Dingen zu konfrontieren, die für ihn womöglich überhaupt nicht erfass- oder verarbeitbar sind.

      Kommt man für sich zu der Einsicht, dass es nicht „meine“ Aufgabe ist, dann stellt sich in der wohl näheren Zukunft die Folgefrage, ob ich bereit bin, für denjenigen trotzdem da zu sein und eine Stütze im Übergang in die neue Zeit anzubieten.

      Da draußen sind ganz viele Menschen, die uns noch brauchen werden. Die wissen es nur noch nicht …

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 67.2

      Lena

      Wie unser N8waechter schreibt, sehe ich das inzwischen auch, doch es war ein weiter Weg dorthin. Vorher kann Mensch nicht helfen, hinterher ist es sehr wertvoll. Sammle Deine Kraft für das Danach, EvaMaria!

      Heil und Segen
      Lena

    3. 67.3

      Annegret Briesemeister

      Liebe Eva Maria,

      ich kann dir nur zustimmen, hatte schon deinen Kommentar bezüglich der alten an Krebs erkrankten Dame aufmerksam gelesen und deine Frage dazu, Chemotherapie ja oder lieber nicht. Und auch damit habe ich leider persönliche Erfahrung. Meine Mutti entschied sich für Bestrahlung und ich hab es selbstverständlich akzeptieren müssen und sie eben versucht seelisch zu unterstützen.

      Anfänglich, selber sozusagen erwacht, wähnt man sich in dem Glauben, wenn nur alle die Wahrheit wüssten, wäre eine schnelle Heilung der Menschen und der Erde herbeizuführen. Dann, immer tiefer in den Kaninchenbau sehend, erkennt man, daß dem nicht so ist. Und so wie es bei einigen eben länger braucht, per Seelenplan, ist es vielleicht in unserem vorgesehenen auch zu ertragen, daß andere Menschen sich anders verhalten und es sogar schlimmer zu werden scheint.

      Wenn ich nicht einigermaßen rechtzeitig begriffen hätte, daß es nicht meine Aufgabe ist aufzuklären, ohne gefragt worden zu sein, hätte ich womöglich den letzten Schritt herunter vom „toten Pferd“ nicht so schnell geschafft und auch nicht, es jetzt schon gänzlich hinter mir gelassen zu haben. Im Moment ist es manchmal noch wie laufen lernen, der Weg ist neu und irgendwie unbekannt. Aber er ist gleichzeitig alt und zumindest die Seele kennt ihn genau.

      Und sie ist es auch, die vorwärts drängt und doch nie zu schnell ist. Wenn der Schüler so weit ist, kommt der Lehrer, sagt man glaube ich. Alles muss reifen und geschieht zur rechten Zeit. Aber das Ziel liegt nicht mehr in allzu weiter Ferne. Das Licht am Ende des Tunnels kommt immer näher und irgendwann ist das Licht der Wahrheit über allen ausgegossen.

      Herzlichst
      Annegret

  64. 68

    Frigga

    Hier schreibt ein deutscher Anon. Man muss etwas runterrollen, dann kommt die Flagge, da geht es los, bis heute zum 6.6.:

    8ch.net/qresearch/…

    Antworten
  65. 69

    Kurzer

    „Heute jährt sich zum 74. Mal die alliierte Landung in der Normandie. Und damit ein Tag der unermeßlichen Schande der deutschen Hochverräter:

    …. Anders als es später dargestellt wurde, war die Landung in der Normandie für die Alliierten ein sehr hohes Risiko. Man ging von einer 50%igen Erfolgschance aus, wäre aber bei einem Scheitern auf Jahre nicht zu einer weiteren Landungsaktion solchen Ausmaßes fähig gewesen. Der Moment der Landung ist immer ein Moment der Schwäche. Speziell die US-Amerikaner hatten solche verheerenden Verluste, daß sie in ihrem Abschnitt kurz vor Abbruch der Operation standen …“

    6. Juni 1944 – Verrat in der Normandie

    Antworten
  66. 70

    Kleiner Eisbär

    Eine Anklageschrift aus Deutschland:

    Verfassungsklage gegen Regieren „nach Art einer Räuberbande“ [fassadenkratzer.wordpress.com]

    Ich zitiere den Fassadenkratzer:

    „@Tom

    „Diese Verfassungsklage ist nicht das Papier wert, auf dem es gedruckt wird. Das Regieren der Räuberbande ist logengeführt und nichts und niemand wird diese Bande mit einer Verfassungsklage aufhalten.“

    Das ist Quatsch, mit dem man sich selber lähmt und wie das Kaninchen vor der Schlange hockt. So richtig die Logenlenkung sein mag, so falsch ist ein solches Absolutheitsdenken. Die Direktiven müssen immer von Menschen umgesetzt werden. Das geht selten 1:1 und oft gelingt es auch nicht oder nur bruchstückhaft.

    Und darum geht es mit der Verfassungsklage. Die Klage ist sehr gut. Und es wird diesem politisch besetzten Gericht nicht leicht fallen, dagegen einen Ausweg zu finden, der auch in aller Öffentlichkeit gerechtfertigt werden muss. Dieser öffentliche Kampf um die Wahrheit ist es, an dem wir uns alle helfend beteiligen können, indem wir die Argumente mitdenken und den Prozess innerlich begleiten. Je mehr Menschen das tun, eine umso größere geistige Kraft wird damit gebildet, die einen realen Widerstand bildet gegenüber der geistigen Kraft von der anderen Seite. Dies ist die Intention meines Artikels.“

    Hier die Klageschrift im Wortlaut:

    Organstreitverfahren [afdbundestag.de]

    Antworten
    1. 70.1

      Webster Robert

      Die werden sagen:

      Im Sinne der Vernunft und Menschlichkeit hat die Regierung richtig entschieden.

      H&S

    2. 70.2

      scio nescio

      Lieber Kleiner Eisbär,

      ich muss jetzt einmal auf die Rede des Hr. Ratzinger vor dem BT kurz eingehen:

      Bitte mal Obacht geben bei Min. 0:21 (da tritt ihm Lammert aufs Kleid) bis ca. 3:45 (da spricht der Deutsche von „Räuberbande) genau hinschauen und hinhören:

      Rede von Papst Benedikt XVI vor dem Deutschen Bundestag [YT]

      Mit freundlichen Grüßen

      P.S.: In Wikipedia über Benedikt XVI. las ich auch, dass er nicht anstrebte Papst zu werden und Luther mochte …

    3. 70.3

      Kleiner Eisbär

      Das werden sie nicht sagen!

  67. 71

    donpepe

    kirschenkraft, 6. Juni 2018 at 14:34

    Ja und ein Kommentator hat die Vermutung geäußert, daß das Fleisch der Kinder gefressen wird, und die Knochen geschreddert und pulverisiert dem Zement beigefügt werden. Und wahrscheinlich zieht die Zirbeldrüsensache noch große Kreise, da sie abhängig machen soll. (Daher der Aufwand und die kranken Politiker und Eliten?)

    G.U.N.-Report Ep38/18 QAnon Eine bemerkenswerte Woche – Dark to Light [globalundergroundnews.de]

    Salve

    Antworten
    1. 71.1

      HerzLicht

      Das Suchtpotential von Adrenochrom soll so hoch sein, dass hoffentlich eine „Versorgung“ – so widerlich das hier klingt – nie möglich wäre.

      Da finde ich DMT schon eleganter, wenn es synthetisch erzeugt würde. Obwohl der Besitz von dem Zeug, am härtesten von allen Drogen bestraft wird, dürfte das für spezielle Endverbraucher zu vernachlässigen sein.

    2. 71.2

      Adler und Löwe

      Völlig legal im Internet zu erhalten. Die Steppenraute fördert die körpereigene DMT-Produktion:

      Steppenraute

      Viele Grüße
      Adler und Löwe

  68. 72

    EvaMaria

    @ N8waechter und Lena
    „Sammle Deine Kraft für das Danach, EvaMaria!“

    Hauptsächlich das tue ich. Wie soll ich auch jemandem helfen können, wenn ich selbst nicht in der Lage dazu bin?

    Ich warte darauf, daß ich um Hilfe gebeten werde. Ich selbst durfte auch schon oft erfahren, daß diese kleine Bitte sehr viel in Bewegung setzt. Warum Menschen das nicht tun – sie wissen nicht, worum sie bitten sollen, das ist oft sehr traurig.

    Bis dahin bin ich um meine Ganz-heilung bemüht und das ist eine sehr schöne und erfüllende Arbeit, bei der ich viel göttliche Gnade erfahren durfte und jeden Tag darf. Es geht dabei nicht primär um Gesundheit.

    Alle Menschen brauchen diese Heilung und man kann nur bei sich selbst anfangen, das kann kein anderer für uns tun. Und dann geht vieles plötzlich ganz leicht. Wir Menschen haben einen Willen, ein Ich, das unterscheidet uns vom Tier.

    Heil-ung und Segen für uns alle!

    Antworten
  69. 73

    Webster Robert

    Ich glaube das alles nicht. Mit zirbeldrüse und so.

    Antworten
    1. 73.1

      Lena

      Dann laß es bleiben und heil Dir, Robert Webster!
      Lena

    2. N8Waechter

      Werte Lena,

      nur ruhig Blut. Jeder zu seiner Zeit.

      Es werden viele Dinge ans Tageslicht kommen, bei denen die überwiegende Mehrzahl vom sprichwörtlichen Glauben abfällt. So abartig, wie (((die))) handeln, können wir nicht einmal denken – denn es ist nicht unsere Art.

      Warum mag der Schöpfer wohl solchen Wesenheiten hier seit Jahrtausenden Zutritt gewähren? 😮

      Heil und Segen!
      N8w.

    3. 73.2

      Lena

      Heil Dir, Webster Robert, von Herzen Heil!

      Eines sei aber vorweg gesagt, es ist richtig harter Stoff der da gesprochen wird, das kann sensiblen Personen an den Magen gehen. Q hatte ja von Anfang an gesagt und gewarnt, dass man sich nicht vorstellen kann, was da in den pädophilen/satanischen Sekten abgeht.

      Es sind zwei Videos:

      1) QAnon Back Cemex-Verbindungen [YT]

      2) QAnon #-DARK TO LIGHT-# Charged Pineal Glands [YT]

      Heil und Segen Dir und Deinen Lieben
      Lena

    4. 73.3

      Lena

      Lieber N8waechter! // 73.2

      Weil es dieses Mal das letzte Mal wird. Wer bis jetzt nicht zurück zu Ihm zur Quelle gefunden hat, dreht Ehrenrunden (vielleicht) oder geht gleich mit Satan mit in den Nullpunkt/Feuerabgrund. „?“

      Gott mit uns
      Lena

    5. 73.4

      Eli

      #73.1+ N8w: „Warum mag der Schöpfer wohl solchen Wesenheiten hier seit Jahrtausenden Zutritt gewähren?“

      Weil der ‚allmächtige Schöpfergeist‘ durch uns auch erst das Dunkle in all seinen möglichen Facetten erleben wollte, um den Wert des Lichtes zu erkennen. ‚Alles läuft nach Plan!‘ = auf geht es in helle Zeiten!

      P.S. an Lena: Deine Verweise in 58.2 und 58.3 (Deutsche Spitzenpolitiker, etc. kaufen in Berliner Kirche entführte Kinder, durch Staatsorgane geschützt und gedeckt!) zeigen mir, dass wir als Menschen wirklich tief genug ins Dunkle gegangen sind. Noch Schlimmeres kann ich mir gar nicht vorstellen. Also kann jetzt gerne der Vorhang fallen, ‚Das Spiel ist aus.‘

      Alles Liebe!

    6. 73.5

      Amelie

      Zirbeldrüse: Dieter Broers lesen oder Videos anschauen. Ist hier gut erklärt.

  70. 74

    kirschenkraft

    Lieber donpepe,

    genau diese Gedanken kamen mir mit dem jetzigen Kenntnisstand auch, doch habe ich diese sofort in positive umgewandelt. Das ist wirklich nicht beschreibungsfähig.

    Im Grunde haben die das Ganze in industriellem Maßstab aufgezogen und abgewickelt. Über Jahrzehnte. Letztlich schließt sich der Kreis hier und alles ergibt Sinn. Weltweit!

    Cemex hat in Deutschland ein Zementwerk in Brandenburg und bei Berlin. Das habe ich jetzt nur auf den ersten Blick eroiert. Da gibt es bestimmt noch mehr Sachen zu entdecken …

    Hier ein Verweis, dass Putin und Donald regelmäßig (!) sprechen. Wie der N8wächter immer sagte: Alles andere ist Illusionstheater für die Schlafmassen. Interessant allemal, dass eine solche Meldung ausgerechnet zum jetzigen Zeitpunkt von Putin lanciert wird.

    Putin Praises „Courageous And Mature“ Trump For Agreeing To Meet With North Korea [zerohedge.com]

    In diesem Zusammenhang ist doch der Gedanke der Army in der Rolle der Müllabfuhr gar nicht so abwegig? Vielleicht hat Putin angesichts der aktuellen Lage damit überhaupt kein Problem?

    Wer sonst sollte denn bei einer instabilen Lage oder auch weltbewegenden Umwälzungen (ab dem 11.6) das BRD-Gebilde absichern? Und danach aufräumen? Die Flugscheiben sind dann unser deutscher Schlussstein in Phase 2, wenn der Kärcher da war.

    Derweilen sende ich ein großes danke an alle für Eure Antworten und den Zuspruch. Unsere Gemeinschaft ist wirklich unersetzlich!

    Kameradschaftliche Grüße!
    Kirschenkraft

    Antworten
    1. 74.1

      Lena

      Kamerad Kirschenkraft, Deine Gedankengänge sind aber auch nicht „ohne“!
      Habe Dank dafür!

      Heil und Segen Dir und den Deinigen!
      Lena

    2. 74.2

      Kräftiger Apfel

      Heil Dir, Kirschenkraft!

      Dein Hinweis auf den industriellen Maßstab läßt bei mir mal wieder ein Glöcklein klingeln.

      Es ist schon erstaunlich, in welcher Weise Projektionen wirken. Da sieht man am/im anderen genau jene Eigenschaften überdeutlich, welche in der Wahrnehmung des eigenen Seins blinde Flecken darstellen – und zwar aufgrund der Tatsache, daß sie (in der negativen/destruktiven Variante) als unbearbeitetes Un-Heil und somit als Störfelder wirken, welche in Resonanz zu den entsprechenden Feldern im Spiegelbild des Gegenübers stehen.

      Hier gibt uns dieses Phänomen doch meines Erachtens einen interessanten und ziemlich konkreten Aufschluß über Lüge und Wahrheit in Bezug auf tatsächliche industrielle Menschenvernichtung und somit auf deren Urheber selbst.

      Ein kleiner Vorgeschmack waren die bolschewistischen Gaswagen und die spätere Geschichte mit dem „deutschen“ Gas. Nun also kristallisiert sich die industrielle Menschenvernichtung, bzw. noch perverser, die industrielle Menschennutzung in ihrer wahren Erscheinungsform heraus:

      Kalt, berechnend, völlig losgelöst von allem, was (gott-)menschlich ist.

      Und ganz exakt das, was uns Deutschen über uns selbst spiegelbildlich in den Schädel gehämmert wurde/wird. Nein, halt. Es ist noch schlimmer. Es fand sich bisher nur kein praktikabler Weg, uns das in dieser Form und Größenordnung in die Schuhe zu schieben.

      Natürlich ahnten wir das alles irgendwie schon. Aber die Vorgehensweise (((jener))) in ihrer banalen Zwanghaftigkeit der Projektion wird immer offenkundiger (!). Sie dechiffriert sich selbst rückwirkend in die Vergangenheit.

      Es wird letztlich keine Beweisführung mehr nötig sein, weil alle Beweise offen und in höchstkomprimierter Form auf dem Tisch liegen.

      Heil und Segen!
      Der Kräftige Apfel

    3. 74.3

      Der Wolf

      Heil Dir, Kräftiger Apfel!

      „Aber die Vorgehensweise (((jener))) in ihrer banalen Zwanghaftigkeit der Projektion wird immer offenkundiger (!). Sie dechiffriert sich selbst rückwirkend in die Vergangenheit.“

      Glänzend auf den Punkt gebracht!!

  71. 75

    scio nescio

    Guten Tag an alle N8wächterfreunde,

    ich möchte einmal – leider außerhalb des o. g. Themas- etwas einfügen:

    Putins Augen verraten einiges [YT]

    Da ich es nicht uninteressant finde.

    Mit ganz freundlichen Grüßen an alle netten Menschen (nicht Personen!)

    P.S.: Ich möchte allgemein noch ein Zitat von dem von mir höchst-verehrten Friedrich von Schiller anfügen:

    „Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben.“

    Danke, lieber N8wächter, für Deinen Blog!

    Antworten
    1. 75.1

      Eli

      „Danke, lieber N8wächter, für Deinen Blog!“

      Ja, von mir auch, mal an dieser Stelle. Nachtwächter, Du schreibst Geschichte und deine Artikel werden einen ganz besonderen Platz einnehmen in der deutschen Chronik!

    2. 75.2

      St Peter

      Und auch von mir mal wieder ein großes Dankeschön an den N8wächter und alle tollen Kommentatoren!

      Übrigens folgte die Rache zum abgesagten Länderspiel der Argentinier auf dem Fuße: Schwester von Maxima (46) tot! Angeblich Selbstmord?!

      Heil und Segen uns allen!

  72. 76

    donpepe

    Webster Robert, 6. Juni 2018 um 19:25

    Ein gesundes Geschöpf Gottes glaubt so was auch nicht, da so etwas nicht im Bereich des Lichtes möglich ist. Vielleicht glauben Sie ja das hier! Schauen Sie es nur, wenn Sie meinen, Sie haben genug Kraft um distanziert zu sein.

    Es sind Bilder von gerösteten oder geräucherten Föten und Babys, die danach mit Blattgold überzogen wurden. Gott hab die Kinder selig …

    The “Skin of the Gods!” [neonrevolt.com]

    Salve

    Antworten
    1. 76.1

      N8Waechter

      1. „Diese Leute sind krank!“
      2. Werter donpepe, auch wenn es vielleicht gegen Deine Förmlichkeit verstößt, wir sind hier im Forum an sich alle „per Du“. Es wäre schön, wenn Du Dich einreihen würdest. 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 76.2

      leitwolf75

      Werter Donpepe, #76.

      Das sind diese Enthüllungen, von diesen abartigen satanischen Kreisen, die dort praktiziert werden. Man kann es sich nicht vorstellen wozu, Menschen sind es für mich nicht, eher ,,Dinger“, fähig sind.

      Vor einigen Tagen hatte ich noch geschrieben, dass diese Enthüllungen so unfassbar grausam sind, dass wir sie nur schwer aus unseren Köpfen bekommen werden. Ich hatte einen Netzverweis von Lena gelesen, der Artikel stammt aus dem Jahr 2016. Der war wirklich so schlimm für mich, dass ich es nicht ganz geschafft haben diesen Artikel zu Ende zu lesen.

      Ähnlich war es bei dem QAnon Back CemexVerbindung Gun Report Ep 37/18.

      Ich hab wirklich einiges durch im meinem Leben, man schoss mit einer Handfeuerwaffe auf mich, um das Jahr 2000 wollten mich aus dem Orient kommende Gäste messern, ungewollt war ich schon mal in den Nachrichten zur besten Sendezeit. Aber das ist alles nicht mal der Rede wert, was ich erlebt habe. 

      Meine Überzeugung ist, dass diese grausamen Dinge und Machenschaften der satanischen Dunkelmächte gesehen werden wollen, damit mit diese endlich ein Ende nehmen. Nur durch unsere bewusste Wahrnehmung, dass diese schlimmen Dinge passieren, kann Heilung geschehen.

      Wir sind es diesen armen, grausam gequälten Kinderseelen schuldig, dass wir nicht mehr wegschauen und diese unfassbaren Taten mit allen Kräften bekämpfen. Diesen bestialischen Machenschaften müssen wir mit allen Mitteln und auf allen Ebenen ein Ende setzen!

      Wenn ich wieder Kraft tanken muss, lese ich immer diese Prophezeihung. ⏬

      Der Dritte Sargon [wissenschaft3000.wordpress.com]

      Heil und Segen
      leitwolf75

  73. 77

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    es ist einfach:

    In Israel bei Krebs zu 99 % erfolgreich, hier verteufelt und verfolgt: Die „Germanische Heilkunde“ [athurablog.wordpress.com]

    Wir sollten an das einfache, gottgebene glauben und darin vertrauen.

    Heil und Segen unseren Ahnen!

    Antworten
    1. 77.1

      HerzLicht

      Servus Torsten,

      die Neue Medizin (oder 5bN – fünf biologische Naturgesetze) ist seit über 30 Jahren bekannt. Französische Ärzte haben das Wissen erweitern können, bis sie dem „Unsinn“ abschwören „durften“. Das auch daraus entstandene biologische Dekodieren hat ebenso den Praxistest bestanden. Jeder kann damit seine eigenen Erfahrungen aufbauen und lernen.

      Das Wort „Germanische“ vor der „Neuen Medizin“ hat dem Ganzen seinen entsprechenden negativen Anstrich verliehen.

      Alles außerhalb der hier behandelten Thematik, entschuldigt bitte diese Art von Werbung. Ich möchte niemanden direkt vor den Kopf stubsen …

      Lebe dein Herz und finde die Wahrheit, denn sie wird nicht immer ein Geheimnis beleiben.

      Lasst unsere Herzen sprechen!

  74. 78

    Torsten

    Ergänzung:

    Das Deutschland-Tribut [brd-schwindel.ru]

    Heil und Segen!

    Antworten
  75. 79

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    noch ein Hinweis:

    Wer führt Krieg gegen das Weibliche? [YT]

    Mag sich jede seine Meinung bilden.

    Heil und Segen uns allen!

    Antworten
  76. 80

    Lena

    Bilddatei

    Heil und Segen uns allen und unseren Lieben sowie allen Mitmenschen
    Lena

    Antworten
    1. 80.1

      Franz Maier

      Immer wieder erstaunlich, wie viel Hass in den Visagen der Minusseelen und ihrer Helferlein zum Vorschein kommt. Jockel Fischer ist auch kleinwüchsig, nicht wahr?

  77. 81

    Franz Maier

    Argentinien sagt Testspiel in Israel ab [kicker.de]

    Etwas ausführlicher bei kicker.de. Ich könnte mich kringeln. 🙂

    Antworten
    1. 81.1

      Franz Maier

      Das ist wirklich geil, wie sich israelische Politiker nach der Absage der Argentinier zum Affen machen. 🙂

      Der Außenminister spricht von einer „Schande“. Dass sie nicht gleich wieder auf Verdacht Antisemidingens gerufen haben, muss man ihnen hoch anrechnen. Bravo.

      Nochmals zur Einordnung: Zur 70-Jahr-Feier ihrer brutalen und menschenverachtenden Besatzung wollten sie einen internationalen Top-Gegner aus dem Fußball, den Vizeweltmeister Argentinien, mit all seinen Stürmerstars um Leo Messi zum Freundschaftsspiel herausfordern. Die Argentinier haben zugesagt, das Spiel sollte wie vereinbart, in Haifa stattfinden. Nach der Zusage aus Argentinien wurde der Spielort jedoch auf politischen Druck einfach mal so nach Jerusalem verlegt.

      Da haben wir es mal wieder, mit allen Mitteln wird versucht Politik zu machen, auch und gerade unter falschen Vorzeichen (wir laden den Vizeweltmeister zum Freundschaftsspiel nach Haifa ein, die sagen zu, dann wird es kurzerhand nach Jerusalem verlegt). Ich finde es sehr gut, dass Argentinien diese Chuzpeveranstaltung abgesagt hat.

      Was ich mich dabei frage: Warum trauen die sich nicht, den Weltmeister zu ihrer 70-Jahr-Feier einzuladen? Komplexe? Angst vor zu viel Multikulti? Oder Angst, dass die Lügen zusammenbrechen unter ihrer Last?

    2. 81.2

      Amelie

      Dass das Testspiel mit folgendem Bericht etwas zu tun, kann ich mir nicht vorstellen. Trotzdem nachdenkenswert, so ganz allgemein und zu Q:

      Schwester von Königin Máxima der Niederlande ist tot [t-online.de]

  78. 82

    donpepe

    Lena, 6. Juni 2018 um 14:47

    Liebe Lena und alle hier!

    Darf ich euch empfehlen, anstatt gockel zu benutzen, die Alternative duckduckgo zu verwenden? Ich meide gockel schon fast immer, wenn es machbar ist. Ihr wisst bestimmt warum.

    Kleines Beispiel für dreimal die sechs im G-crome Logo (aber nicht nur deswegen):

    Google Chrome Logo [famouslogos.net]

    Und hier kann die Suchmaschine duckduckgo heruntergeladen werden:

    chip.de/…/DuckDuckGo…

    Antworten
    1. 82.1

      N8Waechter

      Werter donpepe,

      1. Für Dich: Vielleicht magst Du anstatt Datum und Uhrzeit einfach die Eintragsnummer angeben? Das ist hier an sich üblich und jeder findet auch den entsprechenden Eintrag, auf den Du dann Bezug nimmst. Danke.

      2. Für alle: „DuckDuckGo“ braucht niemand herunterzuladen. Man kann bei Bedarf gerne auch einfach auf duckduckgo.com gehen und sich die Seite dann als Favorit speichern oder auf die Arbeitsleiste legen/ziehen. Thema erledigt.

      3. Für alle (inklusive donpepe): Glaubt Ihr wirklich immer noch, dass es irgendeinen Unterschied macht, welche Suchmaschine Ihr benutzt? Aufwachen!

      Klartext:

      Von jedem (absolut jedem!), der jemals im Weltnetz unterwegs war, gibt es ein Profil. Und dabei ist es vollkommen egal, über welche Suchmaschine Ihr im Netz unterwegs seid.

      Ich für meinen Teil nutze nach wie vor die Datenkrake, in dem vollen Bewusstsein, dass die ein Profil von mir haben und dieses auch ständig erweitern und mit irgendwelchen Werbeanbietern und Diensten teilen. Google liefert die umfangreichsten Ergebnisse und wenn ich dort nicht fündig werde, weiche ich gelegentlich (wirklich sehr selten!) auf andere Anbieter aus (von denen die Meisten ohnehin auf Google zurückgreifen >> Katze beißt eigenen Schwanz).

      Zu glauben, man könne im Netz wirklich „Inkognito“ unterwegs sein, ohne entsprechende Programmierkenntnisse zu haben, ist einfach nur naiv. Alles, absolut alles (!) wird aufgezeichnet, von KIs nach Schlüsselworten durchforstet und bei Bedarf einem Menschen zur Ansicht vorgelegt, welcher dann entsprechenden Vorgaben folgt – wie auch immer diese aussehen.

      Wenn ich von irgendwelchen Leuten höre, dass sie mit „Tor“ oder „VPN“ praktisch „unsichtbar“ im Netz unterwegs sind, bekomme ich regelmäßig fassungslosigkeitsbedingten Hautausschlag. Im Ernst? Vollkommen naiv.

      Diese Leute glauben tatsächlich, dass sie mit Produkten, welche von irgendwelchen Diensten entwickelt und angeboten werden, nicht nachverfolgt werden können? Nochmal: Aufwachen!

      Wer nicht über tiefgreifende Programmierkenntnisse verfügt und wirklich Codes lesen und verstehen und entsprechend handeln kann, der wird einfach nur in falscher Sicherheit gewogen und diese vermeintliche Sicherheit hat in der Regel einen Preis. Da wird dann gerne für „VPN“ ein Sonderangebot gemacht: „Nur 2,75 € im Monat!“ – oh Mann … :kopfschüttel:

      An alle Sicherheitsgläubigen:

      Verschont bitte mich und dieses Forum mit diesem Unsinn. Wir normale Netznutzer sind allesamt vollkommen gläsern. Punkt.

      Lernt das hinzunehmen und konzentriert Euch auf das, was Ihr möglicherweise im gläsernen Netz oder besser im echten Leben in Sachen Wahrnehmung der Wirklichkeit ändern könnt.

      Danke.

      Heil und Segen und gute Nacht!
      N8w.

    2. 82.2

      Nachdenker

      @N8waechter #80.1
      Welch wahre Worte!

    3. 82.3

      Lena

      Heil Dir, donpepe! // 80

      Den benutze ich selbstredend auch. Jedoch um alle anzusprechen, ist doch immer noch der „groß G mit den 2 Nullen“ dran. Danke Dir trotzdem für Deinen Vorschlag!

      Heil und Segen Dir und Deinen Lieben!
      Lena

    4. 82.4

      Icke...

      N8Wächter,

      da kann ich Dir nur meine volle Zustimmung geben.

      Und dass wir gläsern sind, hat auch noch einen tieferen Grund, denn damit zeigen wir auf, dass wir nichts zu verbergen haben. (damit senden wir eine Kernbotschaft)

      Das heißt nicht, dass ich „das Erstellen von menschlichen Profilen“ gutheiße, aber es zeigt den Minusseelen auf, dass wir, selbst mit dem Wissen, dass dies geschieht, dennoch weiter die Wahrheit ans Licht bringen. (psychologisch sehr wichtig, zudem ist es das Aufzeigen, dass wir die Angst überwunden haben, es zeigt auf, auf welchen Feld wir unterwegs sind)

      Wie der N8Wächter schon schrieb, es soll uns ja nur Angst machen oder uns das Gefühl (!) vermitteln: „Du bist sicher“. Aber was bedeutet das? Sicherheit gibt es nicht, ist eine Illusion!

      Macht Euch ehrlich vor Euch selbst und dann kann Euch nichts mehr geschehen, in Sachen Erpressung oder anderen Spielereien, im Grunde seit Ihr dann schon frei und man kann dann daran arbeiten stark zu werden.

      Auf Augenhöhe kann nur der spielen, der das alles verinnerlicht hat.

      Liebe Grüße

  79. 83

    donpepe

    N8Waechter, 6. Juni 2018 um 21:59

    „wir sind hier im Forum an sich alle „per Du“. Es wäre schön, wenn Du Dich einreihen würdest. 🙂“

    Schon passiert. Ich stehe ganz hinten, falls man mich sucht. 😉

    Antworten
  80. 84

    donpepe

    Hallo N8Waechter,

    ich bin seit 15 Jahren im Truther-„Geschäft“.

    Glaub mir, daß ich nicht so verblödet bin, nicht zu wissen, daß selbst wenn ich kein Handy oder einen Rechner hätte, „die“ mich schon längst, wenigstens stimmlich und fotomäßig auf der Pfanne haben?

    Selbst vor der Politischen Korrektheit und Handy-Zeit, waren alle Telefone auf bedarf abhörbar. Also bitte!

    Mir geht es bei Google darum, diese Unterdrücker nicht zu unterstützen. Genauso wenig werde ich jemals bei Amazon irgendwas bestellen.

    Duckduck ist Ami = mit Sicherheit „saure Gurken-gecheckt“. Aber sie nerven nicht mit Werbung und pressen kein Geld, damit XY an erster stelle steht. (noch nicht)

    Google ist genau wie blöd-Zeitung oder Spiegel, etc. zu verlinken.

    Salve

    Antworten
    1. 84.1

      Triton

      Das war damals schon das so genannte Echolon-Projekt. Es wurde, wenn bestimmte Worte fielen, ein Spion aufgeschaltet.

      Im Grunde genommen ist es lächerlich, denn was sollen wir schon zu verbergen haben? Selbst unter den Klamotten wissen eigentlich alle, was drunter steckt, auch wenn alle glauben es verbergen zu können. Was haben die Leute Angst gehabt vor den Flughafen-Scannern, dabei wissen alle, was es zu sehen gibt, wenn es was zu sehen gäbe. Von daher, alles normal.

  81. 85

    Lena

    [Werte Lena, ich habe mir erlaubt, die von Dir hier eingestellte DeepL-Übersetzung zu entfernen. YourNewsWire ist eine Klickfangseite und es mangelt an ordnungsgemäßen Quellen. N8w.]

    Pope Francis Orders White Women To ‘Breed’ With Muslims [yournewswire.com]

    Heil und Segen uns allen und Gott mit uns
    Lena

    Antworten
    1. 85.1

      Lena

      Lieber N8waechter! // 85

      Danke, das war mir (noch) nicht bekannt, aber jetzt.

      Heil und Segen Dir und Deinen Lieben!
      Lena

  82. 86

    Frigga

    @ Tom 68.1: Danke, nicht sehr schlau ausgedrückt – hätte heißen sollen: eine Seite mit Kommentaren von deutschen Anons. Besser? 🙂

    H und S

    Antworten
  83. 87

    Grenzwissenschaftler

    Lieber N8wächter und liebe Blogleser,

    Ab heute (7. Juni) beginnt ja die Bilderberg-Konferenz in Venedig. Aus diesem Grund habe ich meine 2015 durchgeführte Studie veröffentlicht, in der Politikwissenschaftler nach dem Bekanntheitsgrad der Bilderberger sowie nach ihrer Bewertung dieser, hinsichtlich der Gefahr des Unterlaufens demokratischer Grundwerte, befragt wurden.

    Das erschreckende Ergebnis in Kürze: Knapp die Hälfte hat den Namen Bilderberger noch nie gehört (!) und niemand sieht darin eine grundsätzliche Gefahr für die Demokratie. Da solche Gruppierungen zum Forschungsbereich der Politikwissenschaft gehören, spricht die naive Unkenntnis darüber Bände und beweist, wie effizient die Geheimhaltung über Jahrzehnte selbst bis in den sie massiv tangierenden Bereich der Universitätsforschung betrieben werden konnte.

    Hier ist der Link zur Studie:

    Bilderberger-Studie [grenzwissenschaftler.com]

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du als Teil der alternativen Medien auf deiner Seite explizit auf diese Studie verweisen könntest und damit so viele Menschen wie möglich erreicht werden.

    Vielen Dank und kollegiale, liebe Grüße

    GW 🙂

    Antworten
    1. 87.1

      miharo

      @Grenzwissenschaftler,

      du schreibst von „der Gefahr des Unterlaufens demokratischer Grundwerte“ und „einer grundsätzlichen Gefahr für die Demokratie“.

      Es ist schön, daß du dir diese naive Sicht – von naiver Unkenntnis rede ich gar nicht – bewahrt hast. Aber bist du dir über das Wesen von Demokratie, wie sie uns hier und heute angedient wird, überhaupt im Klaren?

    2. N8Waechter

      Gegenfrage, werter miharo:

      Weißt Du, wer die sogenannte „Basisdemokratie“ erfunden hat? 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  84. 88

    wahrheitssucher777

    Hallo liebe Mitgegeneinanderausgespielte,

    wir nehmen mal an, ein göttliches Wesen ist in die Falle des Demiurg geraten und im Menschen, in Milliarden Seelen/Götterfunken fragmentiert, die hier in den Planetensphären in Zwiespalt gegeneinander aufgehetzt werden, so dass wir keine Einheit mehr bilden. Der Fall eines wahren Engel(n) aus der göttlichen Ebene.

    Diese Seelen leben im Konflikt miteinander und erst wenn diese Seelen wieder zueinander finden, kann dieser Engel wieder aus der Fallwelt aufsteigen, da er wieder eine Einheit in Harmonie bildet, diese Überseele wieder zusammenfindet.

    Hier noch ein Artikel über die Karma Falle, der „Außerirdischen“. (Demiurgenunterwelt/Archonten/Schlangen)

    LTM – Der Mensch in der Karma Falle [lunaterramartis.com]

    g

    Antworten
    1. 88.1

      Torsten

      Werter warheirssucher777,

      na Gott sei dank bin ich bekloppt, sonst könnte ich diesen ganzen Irrsinn nicht mehr ertragen.

      In diesem Sinne wünsche ich uns alles gute!

      Heil und Segen!

    2. 88.2

      wahrheitssucher777

      Nicht bekloppt, sondern im Konflikt von satanischen Irrlehren und der Wahrheit und dabei den Speer auch mal gegen sich selber richten, das ist wahre Größe, das Ego stirbt und das ist gut so.

      g

  85. 89

    Kurzer

    „… Alles, was innerhalb dieses Systems geschaffen wurde, dient schlußendlich nur dem Zweck, dieses Ziel zu erreichen. So natürlich auch die sogenannten „Experten“. Oder sollte man es genauer das Expertenunwesen nennen. Leute, die auf extrem hohem Niveau absolut keine Ahnung haben, erklären uns von früh bis spät die „Welt“.

    Eine besondere Sorte unter diesen sind die „Politikwissenschaftler“. Deren Aufgabe ist es, auch dem Letzten, welcher noch genug Verstand zum Hundefänger hat und dem somit sonnenklar ist, daß die obige Aussage von Kalergi absolut die Realität beschreibt, von früh bis spät zu erklären, daß es zur „westlichen Demokratie und Freiheit“ überhaupt keine Alternative gäbe und wie wichtig es doch wäre, alle vier Jahre seine Stimme (man sollte das wörtlich nehmen) abzugeben …“

    Neue Bilderberg-Studie: 46% der deutschen Politikwissenschaftler haben noch nie von dieser Konferenz gehört (!) [die-heimkehr.info]

    Antworten
    1. 89.2

      ruebezahl99

      Nr.: 88 (!!!)

      Experten werden für die Verlautbarung von Dummheiten benötigt, für die sich echte Fachleute niemals hergeben würden.

      Gruß
      Rübe

  86. 90

    Lena

    Heil Euch Lieben!

    Sternenlichter 2.0 auf vk.com, von einem Nutzer:

    „Ich vermute also, dass die Mafiamethode, Leichen im Keller zu versenken, der wirkliche Grund für das Blut-im-Beton-Patent ( Use of blood in the cement, mortar and concrete industry for obtaining a lightened material [patents.google.com]) gewesen ist. – Was meint Ihr?“

    Das ist sehr gut möglich, meine Meinung. Die Lawine nimmt Fahrt auf:

    Leichenspürhund [dogaktuell.de]
    20 Jahre in Beton: Anfrage bei US-Leichenfarm [n-tv.de]

    Heil und Segen uns allen!
    Lena

    Antworten
  87. 91

    EvaMaria

    82.1 – 82.4

    Aus der Vogelperspektive:

    Ich glaube, man kann sich auf dem großen Spielfeld namens „Welt“ nicht verstecken oder glauben, man sei unsichtbar. Es gehört doch zum Spiel dabei zu sein, auch wenn man nur am Spielfeldrand hockt und zuschaut.

    Wir leben nun mal in dieser Zeit, wo alles ist, wie es ist. Zu versuchen, sich rauszuhalten, macht unter Umständen genauso krank (oder arm und einsam), wie volle Pulle mitzuspielen. Hab ich selbst ausprobiert. Jetzt, wo ich das verstanden habe, arrangiere ich mich leichter mit den „Gebrochenheiten des irdischen Daseins“ – auch mit der Überwachung.

    Sicherheit ist eine Illusion, mit der man auch viel Geld versenken kann. Mein Motto: Es kommt, wie es kommt und wenn es so weit ist, gibt es auch eine Lösung.

    Wo wir doch schon mal hier auf dem Spielfeld sind, haben wir die Aufgabe, das Böse zu demaskieren und zu überwinden, auch in uns selbst. Das kann man nur durch Erkennen und Verstehen desselben (wird ja auch täglich offensichtlicher) – und das machen wir doch schon hier beim N8waechter.

    Im übrigen, etwas geht mir dabei durch den Kopf: Wie habe ich mir denn eine Bestrafung der Minusseelen (mußte ich erst mal recherchieren) und Kinderschänder vorzustellen? Haben die überhaupt eine Vorstellung davon, daß sie böses tun? Hören die auf damit, nur weil bald jeder davon weiß?

    Ich denke, das gehört alles zum oben erwähnten Spiel.

    Antworten
    1. 91.1

      wahrheitssucher777

      So wie der (Seelen-)Baum fällt, so bleibt er liegen (Jenseits).

  88. 92

    Frigga

    Also ich weiß nicht so recht mit dem „is nich“. Ich höre es ja selbst, aber wurde heute morgen auch drauf aufmerksam gemacht, dass hier wieder schwer was los ist auf Salisbury Plain. Schießübungen, kann man auch nachts hören, ständiges Fliegen über dem Schutz der künstlichen Wolkendecke, Herkules von hier nach Richtung Osten über das Haus, was wollen die veranstalten? Wer etwas weiß, teilt es doch bitte. Wer befehligt diese Truppen? Tiefer Staat oder Trump?

    Was mich auch befremdet ist die Tatsache, dass so viele Schreiber die Amerikaner als Bösewichte hinstellen. Ich dachte, Amerika wollte sich aus WW2 raushalten und wurde sozusagen von den Engländern hereingelotst. Und trotzdem kommen die besser weg, trotz deren viel größerer Schuld und Tricksereien an beiden Kriegen, alles geht auf die Amis, die ja eigentlich nur britisch/vatikanische und israelische Lakaien sind und die Kohlen aus dem Feuer holen müssen.

    H und S Euch allen.

    Antworten
    1. 92.1

      Ortrun

      @ Frigga

      Dann lebst Du also auf der Insel? Grüß mir Südengland, ich habe dort mal ein paar Monate als Au Pair verbracht, an der Grenze zwischen Hampshire und Dorset (New Forest) – ich liebte es, auch die Briten – damals nur gute Erfahrungen! Ich habe in meinem jugendlichen Alter versucht, mein Land in ein gutes Licht zu stellen.

      Die Briten (in ihrer Politik) neigen zum Zocken, um der eigenen Größe und Dominanz willen. Im Endstadium soll es laut einer Prophezeiung einen Deal mit Russland betreffen und einen Verrat an Amerika, dem alten Bündnispartner – mit verheerenden Folgen.

      Ich hoffe, dass dieses Geschehen nicht eintrifft und dass sie auf andere Weise zu Vernunft und Erkenntnis kommen und eines Tages auch zur tatsächlichen Geschichte Europas stehen können. Mein Herzenswunsch ist es, dass die Völker Europas gerettet werden und einen guten neuen Anfang machen können, jenseits der Lügen.

      Der Reinemacher (vgl. Icke) wird dafür sorgen.

      Dank an Icke für seine außergewöhnlichen Kommentare! Dank an den N8wächter für seine vorzügliche Arbeit und ein außergewöhnliches Forum!

      Heil und Segen allen!

    1. 93.1

      Frigga

      @ Ortrun

      Von dem Verrat an Amerika habe ich auch gelesen. Passt ja, ob es tatsächlich so wird? Aber „Bündnispartner“ – wie sie sagen, oder „closest ally“ 😉 ist wohl übertrieben. USA ist nie frei gewesen, auch nach dem Befreiungskrieg nicht. Immer von England geführt/besessen, wird nur anders herum dargestellt.

      Das hatte ich gerade noch auf einem Blog gelesen, hatte ein Ami erklärt, leider nicht gespeichert, man kann nicht alles weiterleiten. Aber ich meine, auch in N8Ws „die richtigen Fragen stellen“ oben im laufenden Band wurde es gesagt. Es war immer überall das Empire mit drin, wenn es eine Schweinerei zu veranstalten galt, die wenigsten Menschen hier wissen es nur nicht. Auch sie werden aus allen Wolken fallen.

      Es wird wirklich Zeit …

  89. 99

    Franz Maier

    Nächstes Opfer von Merkels Einwanderungspolitik ist eine Susanna F. aus Mainz. Ihre brutalst geschändete Leiche wurde bei Wiesbaden gefunden.

    Die mutmaßlichen Täter sind ein 20-jähriger Iraker und ein 35-jähriger Türke, beide wohl sogenannte Flüchtlinge. Der Iraker ist mit seiner Familie (irgendwas mit 8 Personen) mit falschen Papieren am Flughafen Düsseldorf zurück in den Irak geflüchtet.

    Hallo Herr Pfeiffer! Wie viele Mädchen müssen noch sterben, bis Sie aufhören zu lügen? [journalistenwatch.com]

    Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Da „flüchtet“ eine Familie aus dem Irak ins schöne Deutschland, der 20-jährige Sohn fällt wiederholt mit kriminellen Aktivitäten auf, darf aber selbstverständlich frei herumlaufen und Minderjährige vergewaltigen (u.a. soll er zusätzlich eine 11-jährige vergewaltigt haben, Polizistin angespuckt, Leute verprügelt, geklaut, usw.). Nach der brutalen Vergewaltigung mit anschließender Schächtung von Susanna F. flüchtet der Flüchtling mit seiner Flüchtlingsfamilie zurück in den so bösen Irak.

    Diesen Wahnsinn kann man nicht erfinden.

    Aber wenn ich es wage, Israels Politik sachlich-nüchtern zu analysieren und Fragen zu stellen, wird man hierzulande als Antisemidingens hingestellt und die Karriere zerstört. Nur weil man was sagt oder fragt, was anderen nicht passt. D.h., für sachliche Kritik wird man härter bestraft, als wenn man Minderjährige brutal vergewaltigt und danach schächtet.

    Die Hurenmedien haben richtig Angst, Einzelheiten zu dem brutalen Mord an Susanna F. zu bringen. Da wird mal wieder heftigst ignoriert, relativiert und greise „Experten“ aus dem Elfenbeinturm angekarrt (dieser Kriminologe Pfeiffer), um das Offensichtliche zu leugnen.

    Antworten
    1. 99.1

      Kleiner Eisbär

      Nach Angaben des Zentralrats der Empörten war Susanna F. Mitglied der jüdischen Gemeinde von Mainz.

    2. N8Waechter

      Na, in dem Fall werden die Medien gewiss darüber berichten, oder vielleicht doch lieber nicht?

    3. 99.2

      Pappel

      In dem Fall wird der Zentralrat der Guten die Frau Merkel gewiß wieder äußerst scharf angehen. Wie immer, wenn in der BRD ein junger Mensch von einem Gast dahingerafft wird.

  90. 100

    DerkleinePrinz

    Lieber N8wächter, liebes Forum,

    vielen, vielen Dank für Eure Beiträge. Ich lese seit einem Jahr mit und bin sehr dankbar für diese Seite. Manchmal fühle ich mich allein, denn ich kann mich nur mit einem Menschen über die Geschehnisse unterhalten. Alle anderen halten mich für plemplem. So wird das nicht gesagt, aber die Blicke und Bemerkungen sagen genau das.

    Auch wenn der besonnene N8wächter so recht hat; es ist nicht meine Aufgabe zu missionieren, so ist doch das gesamte Leben von der Illusion durchdrungen. Also mir fällt es zunehmend schwer mein inneres Gleichgewicht zu erhalten.

    Ich weiß, die Arbeit an mir selber ist der Schlüssel – das tue ich mit Hingabe und habe auch schon viel erreicht, aber na ja … hier bekomme ich neuen Schwung.

    Bei aller Ernsthaftigkeit, kann denn niemand eine lustige Bemerkung machen? Mir fehlt Jerry!

    DerkleinePrinz

    Antworten
    1. 100.1

      N8Waechter

      Jerry? 🙂

    2. 100.2

      SangUndKlang

      … oder der? 🙂

      Luftschreibmaschine – Jerry Lewis – Der Ladenhüter [YT]

      Von Herzen
      SangUndKlang

  91. 101

    Till

    Zum Kommentar von Kurzer #88:

    Politwissenschaftler sind Wasserträger und Marionetten. Sogar Kalergi sprach den Politwissenschaftlern jegliches regieren ab, denn das war seiner „Edelrasse“ vorbehalten.

    Praktischer Idealismus – 9. Blutadel und Zukunftsadel:

    „Politik ist Kunst, nicht Wissenschaft; ihr Schwerpunkt liegt mehr im Instinkt als im Verstande, mehr im Unterbewußten als im Bewußten. Politische Begabung läßt sich wecken und ausbilden, nie erlernen. Genie durchbricht alle Regeln: an politischen Talenten aber ist der Adel reicher als das Bürgertum. Denn, um Kenntnisse zu erwerben, genügt ein Einzelleben: um Instinkte zu züchten, bedarf es des Zusammenwirkens vieler Generationen. In den Wissenschaften und schönen Künsten überragt das Bürgertum an Begabung den Adel: in der Politik ist das Verhältnis umgekehrt.“

    Der Eine oder Andere mag nicht glauben, das der Coudenhove-Kalegi-Plan zur geplanten Vermischung der Völker heute wirkt, weil es zu unglaublich klingt. Es gibt jedoch Wegweiser von offizieller Stelle. Ein sichtbarer Punkt, dass die EU nach seinem Geist bisher geschaffen wurde, ist zum einen seine Wahl zum 1. Karlspreisträger und die Wahl der EU-Flagge.

    Damals wurden viele Flaggenvorschläge geprüft und 10 kamen in die erste Wahl. Unter anderem die von Kalergi’s Paneuropäischen-Union, die man beachte alle Gremiummitglieder befürworteten, aber nur aus Protest der Türkei, welche damals schon dem Europarat beigetreten war, nicht gewählt wurde. Siehe unter Punkt Geschichte!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Europaflagge#Geschichte [de.wikipedia.org]

    Was der Islam in der Türkei doch damals schon für eine Macht hatte, über diese Flagge zu entscheiden und heute ist er auf dem scheinbaren Vormarsch. Da kann man weiterspinnen und aus dem EU-Ring könnte später auch einen Halbmond werden. Das gleiche gilt beim Eurozeichen, wenn man die beiden Querstriche weglässt, natürlich auch!

    Die heutige Flagge der Paneuropa-Union gleicht der EU-Flagge noch etwas mehr, dass diese jetzt auch die 12 Sterne innehat. Wer noch immer Zweifel hat, daß Europa und besonders die Deutschen vermischt werden sollen, lese sein Buch „Praktischer Idealismus“ oder „Adel“ und kombiniere.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Paneuropa-Union [de.wikipedia.org]

    Damit ist es mir gelungen, ein paar Vergeisterte wieder auf den richtigen Weg zu bekommen.

    Antworten
  92. 102

    Adler und Löwe

    Da das Bilderbergtreffen ja in Turin stattfindet und die Orte immer eine Symbolik habe,n hier mal folgender Artikel:

    Symbole und Geheimnisse von Turin [azzurro-diary.com]

    Antworten
    1. 102.1

      brenda

      Hallo an den Adler und Löwen,

      dazu fällt mir spontan das Turiner Grabtuch ein. Oder irre ich?

  93. 103

    Adler und Löwe

    Und hier noch ein Nachtrag aus dem Speichel. Allerdings aus einer Zeit, zu der sie noch Qualität simuliert haben:

    Die „Lust auf den Satan“ in Turin [spiegel.de]

    Antworten
    1. 103.1

      Adler und Löwe

      Und noch zwei Netzverweise, die im Hinblick auf manches Geschehen ganz spannend sind:

      Die Stadt Turin und ihre magische Vergangenheit [italy-villas.de]

      Die Stadt Turin und ihre magische Vergangenheit II [italy-villas.de]

    2. 103.2

      SangUndKlang

      „Total surreal“ – finde ich auch, und passt perfekt ins Bild. Wo ist denn nur all ihr Geld geblieben? Sie scheinen sich eine standesgemäße Unterkunft wohl nicht mehr leisten zu können, nur noch den obligatorischen Wachschutz. Na sowas … (darf ich ein bisschen schadenfroh sein?) 🙂

      Bilderberg Treffen in Turin vom 7. bis 10. Juni 2018 – Total Surreal [wearechange.ch]

      Fiat Chrysler ist der Gastgeber … – ja nee, is‘ klar … 😉

      Bilderberg – Fiat Chrysler ist der Gastgeber in Turin Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Bilderberg – Fiat Chrysler ist der Gastgeber in Turin [alles-schallundrauch.blogspot.com]

      Von Herzen
      SangUndKlang

  94. 104

    webster robert

    Hallo.

    Im Till Eulenspiegelblog glauben einige, dass hinter Q der Sohn Gottes steht. Und Till Eulenspiegel meint, das wäre die richtige Richtung.

    Es wird Zeit, dass der ganze Unfug beendet wird, denn wenn wirklich diese Geschichten um die Satanisten stimmen, gebe es für mich nur eins: Alle sofort exekutieren, samt ihren Familien und Mitwissern. Das Herumgeeiere geht mir sowas auf den Sack! Bei mir würden die keinen Prozess verdienen, sondern sofort den Galgen,

    Ein neues Finanzsystem, wieder mit eigenen Währungen, Grenzen dicht, alle Politiker in Europa entlassen, neue direkte Demokratie einführen, alle schulden tilgen und fertig.

    H&S

    Antworten
    1. 104.1

      N8Waechter

      webster robert, solche Wortmeldungen verbitte ich mir!

      Gehe in Dich und komme in irgendeine Form von Gleichgewicht. Danke.

      N8w.

    2. 104.2

      Frigga

      Zu 104.

      Heftig. 😉 Aber so einfach ist es ja nicht.

      Das „Ding“ läuft ja seit Jahrtausenden, geht bis vor Atlantis zurück und kann nicht mit ein paar Leuten am Galgen gelöst werden. Und auch nicht mit Demokratie. Ich würde mir am Ende auch wünschen, dass nur Deutsche (und das entscheidet nicht der Pass) in einflussreiche Positionen kommen im Land. Sonst hat man bald wieder denselben Zustand und den Verfall und keinen Volkszusammenhalt.

      Warum sollten Fremde zu unseren Gunsten arbeiten? Die sehen doch zu, dass es nett läuft für ihresgleichen, Moslems, J*den und alle andere Fraktionen und was sich noch gemütlich über lange Zeit eingerichtet hat. Jedes Tier verteidigt den Bau seinesgleichen. Man kann ja im Ausland leben, das bleibt ja gar nicht aus, bei dem Austausch von Waren und Ideen und Erfindungen und grundsätzlicher Zusammenarbeit, aber dann da das Sagen haben, das geht nicht an.

  95. 105

    Frigga

    Wo steckt eigentlich Alexander Wagandt? Ist seine monatliche Tagesenergie nicht überfällig? Oder habe ich etwas verpasst?

    Antworten
  96. 106

    Ortrun

    Ein optimistisches und positives Video von X22report über den derzeitigen Stand der Dinge im Kampf gegen den „tiefen Staat“:

    Putin Is On To The Deep State, Calls Out Soros – Episode 1585b [YT]

    Die Informationen und die Einschätzung von x22 finde ich plausibel (Begründungen) und sehr ermutigend. Auch die Haltung Putins wird darin angesprochen (Bezug: sein Österreichbesuch), wobei vermutet wird, dass Putin sich an der Aufdeckung von üblen Strukturen beteiligen wird, z.B. den Strategien von Soros weltweit, mit all den Kriegen als Folge.

    So könnte es weitergehen und es bleibt zu hoffen, dass kein schmutziger „False Flag“ oder ähnliches als Befreiungsschlag des Gegners dazwischenkommt, denn das Tier steht mit dem Rücken zur Wand und fletscht noch immer die Zähne.

    Was wird dies für Europa bedeuten? Alle Maßnahmen laufen in Schritten ab und Europa muss noch immer auf Befreiung warten. Entscheidend wird auch sein, welche Rolle „Deutschland“ von den möglichen Befreiern zugeschrieben wird und wie sie mit der wahren deutschen Geschichte umgehen.

    An ihrem Handeln werden wir sie erkennen können!

    Antworten
    1. 106.1

      Triton

      Wenn die „Deutschen“ heute ihre wahre Geschichte kennen würden, dann würde nichts passieren, weil damit keine Emotionen verbunden sind. Man hat sich halt etwas vertan bei der Geschichtsschreibung, kann ja mal passieren.

      Sie würden am Montag ganz normal weiter an ihrer Karriere arbeiten, demnächst die BRD mit Özil im Fußballrausch bejubeln und sich die politisch unkorrekten Strophen der Hymne schuldbewusst und politisch korrekt klemmen. Noch nicht mal Frau Merkel würde verschwinden.

      Davon bin ich so, oder so ähnlich überzeugt.

  97. 107

    Holle

    Die Schwester der holländischen Königin wurde in Buenos Aires tot aufgefunden. Sie war 33 Jahre alt und soll Selbstmord begangen haben. Sie sei „depressiv“ gewesen, habe „Probleme“ gehabt, was ja viel heißen kann, aber nicht unbedingt muß. Familie Zorreguieta ist seit Jahrzehnten eng mit argentinischen Regierungskreisen verwoben. So auch die nun verstorbene Inés, die als Psychologin tätig war.

    Schwester Maxima soll eine Bewunderin der Künstlerin Marina Abramovic sein, was vielleicht nicht von Bedeutung ist, jedoch sind die „Happenings“ der Dame für reine Seelen durchaus befremdlich.

    Nun wird Maxima in Buenos Aires erwartet und ihr Gatte beim Treffen der Bilderberger, wo er aus Gründen natürlich nicht fehlen darf.

    Queen Maxima of Holland’s younger sister dies at 33 of an apparent suicide at her apartment in Buenos Aires [dailymail.co.uk]

    Antworten
    1. 107.1

      SangUndKlang

      Mit 33 … – Warum geht da bei mir sofort die Alarmanlage an? Ist da wohl schon wieder eine N8igall reingetrapst? 😉

      Von Herzen
      SangUndKlang

    2. 107.2

      Frigga

      @ Holle – 107

      Dazu ist noch zu sagen, dass die Anons vermuten, es gibt eine Verbindung zu der Damentaschendesignerin Kate Spade, die sich angeblich gerade umgebracht hat. Es geht um den Namen der Tochter Frances Beatrix. (Beatrix = Ex-Königin von Holland). Habe ich bei Sternenlichter gelesen. Auch bei den Anons direkt zu finden.

  98. 108

    Torsten

    Werte EvaMaria, Kommentar 91,

    ich kann dem nur beipflichten.

    „Sicherheit ist eine Illusion, mit der man auch viel Geld versenken kann. Mein Motto: Es kommt, wie es kommt und wenn es so weit ist, gibt es auch eine Lösung.“

    1. Es kommt und wir sind mittendrin.

    2. Anders als man denkt.

    In diesem Sinne Heil um Segen, Dir und allen anderen!

    Alles wird gut!

    Antworten
    1. 108.1

      Torsten

      Werte Gemeinde,

      man kann es immer wiederholen.

      Das Gegenteil ist wahr [YT]

      Heil uns!

  99. 109

    DerkleinePrinz

    Lieber N8wächter,

    ich meine Deine lustige Maus – oder verwechsele ich da etwas? Doch – Du hast doch diese lachende goldige Tierfigur …

    Obwohl das im Moment nicht zu den tragischen Ereignissen passt, die standen vorhin noch nicht, als ich meine Zeilen geschrieben habe. Das wirkt jetzt sehr unpassend.

    Vielleicht bewahrst Du es im Hinterkopf: Mir fehlt die Maus (Jerry).

    Gegen die innere Ohnmacht (getötete Mädchen; Satanistenszene) kämpfe ich sehr an. Ich schreibe bewusst distanziert, weil ich diesen Abstand brauche. Es ist nicht zu ertragen.

    DerkleinePrinz

    Antworten
  100. 110

    Voller Hoffnung

    Zum Thema Kindesmißbrauch, Zirbeldrüse, Blut saufen …:

    Liebe Kameraden,

    so abstoßend es auch ist, von diesen Dingen zu erfahren – man kann es nicht gleich vergessen und als ich versuchte, mir diese Abartigkeiten vorzustellen, kam mir der Gedanke in den Sinn, daß doch seit Jahren jungen Eltern dazu geraten wird, das Nabelschnurblut ihrer Neugeborenen „aufbewahren“ zu lassen, weil es im Notfall mal hilfreich sein könnte. Und die Eltern zahlen nach meinem Wissen einige Hundert, wenn nicht sogar Tausend Euro für diese Dienstleistung.

    Wenn ich so darüber nachdenke und mir vorstelle, was mittlerweile so ans Licht kommt, bin ich geneigt zu glauben, daß das Blut der Neugeborenen für diese Teufel vielleicht ein ganz besonders wertvoller „Rohstoff“ ist (?). Was passiert damit wirklich? In welchen Laboren wird das wozu verwendet? Und die naiven Eltern tragen einen Teil der Kosten …

    War nur so eine Überlegung. Wirklich wissen will ich es wohl doch nicht.

    Antworten
    1. 110.1

      Triton

      „In welchen Laboren wird das wozu verwendet?“

      Sie benutzen das Blut wahrscheinlich, um sich für möglichst lange Zeit Jugendlichkeit zu sichern. Es hat in jedem Fall energetische Gründe.

      Bei der Zirbeldrüse bin ich mir nicht sicher, ginge aber in eine ähnliche Richtung.

    2. 110.2

      Mohnhoff

      Ich werfe zu dem Thema mal ein paar Assoziationen zusammen, die sich im Laufe der Jahre bei mir gesammelt haben.

      Vor einem Jahr hat so ein reicher Ami verkündet, dass er eine Firma gründen wollte, in der junge Menschen für ein bissl Geld Blut abgeben und dieses soll dann reichen alten Menschen als Jungbrunnenserum gespritzt werden. Ich hab das damals als eine Meldung aus der Kategorie „wir verstecken uns jetzt nicht mehr, sondern agieren offen“ interpretiert, genau wie diese immer mehr aufkommende Thematisierung und Salonfähigmachung von Kannibalismus.

      Aus dunkleren Ecken gab es mal eine Information über „Experimente“ (vor Jahrzehnten, ca. 50er?), nach der Säuglinge und alte reiche Säcke an einen Blutkreislauf angeschlossen wurden, was dem Sack energetisch und gesundheitlich wunderbar gut getan hat, dem Baby hingegen gar nicht.

      Also irgendwas muss an der Blutsache wohl dran sein. Ich würde auch niemandem empfehlen, zur Blutspende zu gehen.

      Wenn der Mensch stirbt, setzt die Zirbeldrüse massiv DMT frei (wie wohl auch bei der Geburt). Das wurde mal in einem Sciene Fiction Film (vor Ewigkeiten, frühe 90er?) unterschwellig thematisiert, wo ein böser Außerirdischer Leute umbrachte, diesen dann im Augenblick des Todes eine Kanüle in die Stirn schoss, eine Flüssigkeit entnahm und aus dieser dann eine Droge herstellte.

      DMT wird ja auch das Gottesmolekül genannt und in esoterischeren Kreisen heißt es, dass dies der Seele/Geist erlaubt, sich vom Körper zu lösen und höherdimensionale Erfahrungen zu machen, was dann als halluzinäres Erleuchtungserlebnis wahrgenommen wird. Dem entsprechend soll der DMT-Schub im Todesaugenblick die Seele freigeben, quasi damit sie nicht auf einer 3D-nahen Ebene hängen bleibt, was man dann erdgebundene Seelen nennt.

      Es ist anzunehmen, dass die Dunklen hier ein Defizit haben und kein DMT selber produzieren können, wie wohl auch keine Glückshormone. Es wäre also plausibel, dass die Kinder schlachten und deren Blut saufen (Verjüngung) und die Zirbeldrüse fressen um einen Psychotrip, Extase oder vielleicht sogar Kommunikation mit irgendjemanden zu ermöglichen. Und Kinder deswegen, weil deren Zirbeldrüsen noch gut funktionieren (hat sicher auch etwas mit Energielevel und Anbindung nach „oben“ zu tun) und noch nicht durch die allumfassende Verabreichung von Fluoriden und anderem kaputtgemacht wurden und damit wenig ertragreich wären.

      Gruß Mohnhoff

  101. 111

    Franz Maier

    Musterbeispiele wie mit zweierlei Maß gemessen wird findet man gerade relativ häufig in den Hurenmedien. Dieses Mal regt sich dieses Hurenmedium bild.de darüber auf, dass der brutale Mörder und Vergewaltiger dieser auserwählten Susanna längst abgeschoben gehört hätte. Da muss ich lauthals schmunzeln. 🙂

    Wie bitte? Habe ich mich verlesen? Auf einmal fordert dieses Drecksblatt das, wofür es die letzten Jahre alle Mahner und Kritiker pauschal verunglimpft hat. Und nur, weil eine ihrer Auserwählten genauso brutal abgemurkst wurde, wie Mia, Maria oder zig andere.

    Hier könnt ihr euch überzeugen was die auf einmal für eine Kampagne fahren, das hier ist alles auf deren Startseite:

    Tatverdächtiger Asylbewerber mit Familie im Irak abgetaucht – Das Versagen [bild.de]

    Unsere Regierung sollte Susannas Eltern um Verzeihung bitten! [bild.de]

    Das Verbrechen Das Protokoll einer entsetzlichen Tat, die Deutschland schockierte [bild.de]

    Fast könnte man auf die Idee kommen, ob man sogenannte Flüchtlinge nicht bisschen öfter mit Auserwählten verkuppeln sollte. Die empörte Reaktion der Hurenmedien wäre gewiss. Fazit:

    Wenn in Deutschland eine Auserwählte genauso brutal und menschenverachtend abgemurkst wurde, wie Nicht-Auserwählte, fahren die Hurenmedien zur Höchstform auf. Während die brutalen Islammorde an den Nicht-Auserwählten Mia Kandel, Maria Ladenburger und vielen weiteren jungen Mädchen geflissentlich ignoriert wurden und werden. Gut, dass man in Zeiten von Internet immer ganz schnell überprüfen kann, wie sich die vereinigten Hurenmedien bezüglich der Morde an Mia, Maria und Co. verhalten haben und wie sie es jetzt tun.

    Für mich sind Mitarbeiter der Hurenmedien Tätervolk. Die fahren eine richtige Armada auf. So offenbaren sich gerade die Hurenmedien als das was sie sind.

    [Wortmeldung um kritische Teile gekürzt. N8w.]

    Antworten

Kommentar verfassen