Artikel zu vergleichbaren Themen

195 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Kurzfassung: Seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung. Und bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt, fasst Euch möglichst kurz! Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Danke!

    Antworten
    1. 2.1

      Lena

      Heil Dir, LKr2! // 2

      Das passt eindeutig, danke!

      Heil und Segen, auch unserem fleißigen N8waechter!
      Lena

  2. 3

    Jagahias

    Gestern noch Kubakrise im 21. Jahrhundert, gefühlt Defcon2 – heute keine Beweise mehr für einen Giftgasangriff, lt. Mattis.

    Langsam glaube ich, wir brauchen keine Krisenvorsorge, Notgeld, etc. mehr. Stattdessen nur noch viele kühle Getränke und Knabbereien. Aber bitte nur Produkte aus deutschen Familienbetrieben!

    Antworten
    1. 3.1

      Kollaps

      Ja ich denke, Sie haben Recht, werter Jagahias. Das Ganze erinnert an eine Polonaise. Mal drei Schritte vor, anschließend zwei zurück, wieder einen vor, usw., völlig unregelmäßig und zu keiner Musik passend. Sozusagen als Blickfang, um andere Geschehnisse am Rand der Bühne zu überdecken.

      Wie auch immer, es nervt und langweilt.

      Gruß,
      Kollaps

    2. 3.2

      Tobias

      @Kollaps

      Ich habe gerne Langeweile, weil ich weiß was Nichtlangeweile bedeutet. 😉

    3. 3.3

      Lena

      Heil Dir, Kollaps!

      Möge die Erleuchtung auch mit Dir sein!

      Heil und Segen!
      Lena

      Ps.: Heil Tobias , Langeweile genieße auch ich. 😇

  3. 4

    Oskar Peters

    Danke für diese tolle Arbeit. Im Moment erscheint meine Verständisfähigkeit von all diesen Infos etwas überfordert!

    Antworten
  4. 5

    Bscheuert

    Vielen Dank für diese sehr gute Zusammenfassung! Jetzt kann ich die Aussagen des doch sehr kryptischen Q besser verstehen.

    Antworten
  5. 6

    Sieben

    Bei Flight 17 denke ich eher an die Malaysia-Flüge MH 17 und 370 (beide mit einer Sieben).

    Antworten
    1. 6.1

      Kleiner Eisbär

      Beide mit 777 (Boeing)…

  6. 7

    777quersumme3

    Vielen Dank, unermüdlicher N8W!

    Betreff Aluhut/Gezwitscher von Trump „Russland“: Es (!) wird immer offensichtlicher. Der Aluhut befindet sich auf der Hutablage und wird kaum noch gebraucht.

    Gottes Segen!

    Antworten
  7. 8

    kph

    Danke für die umfangreiche Übersicht, ich komme da kaum noch mit!

    Dafür verständlich, Karl-Erivan Haub wollte auf die Liste „Rücktritte, Kündigungen und/oder Todesfälle„.

    „Es fragen sich jedoch viele, warum der erfahrene Alpinist allein eine Skitour abseits der Pisten wagte, ohne Informationen über seine Route zu hinterlassen.“

    Quelle: Top-Manager, Top-Alpinist: Bergführer rätseln über Haubs mysteriöses Verschwinden [focus]

    kph

    Antworten
  8. 9

    Thorson

    Werter N8wächter,

    herzlichen Dank für die tolle Aufbereitung. Ich dachte die Schlagzahl ist schon sehr hoch, aber offensichtlich wird es permanent gesteigert. Da kann einem ja schwindelig werden …

    Heil und Segen
    auf all Euren Wegen

    Antworten
  9. 10

    Tobias

    Zum Thema, warum? Hier die Antworten:

    3. Weltkrieg Vorbereitung Hintergründe Ziel NWO Diktatur Trump Giftgas [terraherz]

    Die Meisten hier wissen, … trotzdem sehr sehenswert und vor allem zur Weiterleitung an die Lieben und Bekannten, denn die (mutigen) Personen im Video kennen sie (fast) alle.

    Antworten
  10. 11

    falk-e

    Werter N8Waechter, werte Kameraden,

    es werden immer wieder Verweise zu den Sehern gegeben. Vor beinahe 20 Jahren zog es mich zufällig nach Freilassing, genau in die Stadt, in der Alois Irlmaier lebte. Mit seiner Prophetie bin ich erst sehr viel später in Berührung gekommen. Ich werde im schönen Berchtesgadner Land, in dem ich heute noch lebe, Zeit meines Lebens ein „Zuagroaster“ bleiben. Die Männer und Weiber sind eigen, jedoch wenn der Alois Irlmaier angesprochen wird, da macht sich eine spürbare Ehrfucht breit.

    Da ich keine MSM verfolge, weiß ich nicht, inwieweit euch das Folgende bekannt ist.

    Es dürfte jetzt ca. 6-8 Wochen her sein, dass das Container-Grenz-Häuschen, das auf der Brücke über der Saalach zwischen Salzburg und Freilassing in Richtung Freilassing stand, entfernt wurde und der Straßenverkehr wieder zweispurig gen Freilassing möglich ist, was seit September 2015 immer nur einspurig möglich war. Vereinzelt kommt es noch auf der Brücke zu Kontrollen, wenn mal wieder sporadisch ein „Polizei“-Fahrzeug auf der linken der beiden Spuren steht und für ca. 2-3 Stunden kontrolliert wird.

    Was noch interessanter ist, ist dass in sehr kurzer Zeit die neue Dienststelle der Bundespolizeiinspektion Freilassing in der Nähe vom Bahnhof, unweit der Lokwelt, regelrecht aus dem Boden gestampft wurde.

    Offizielle Einweihung der neuen Dienstelle der Bundespolizei [bgland24.de]

    Also, der Bühnenumbau ist in vollem Gange, die Vorbereitungen laufen.

    HuS
    da falk-e

    Antworten
  11. 12

    Torsten

    Werte N8Waechter-Gemeinde,

    ich denke, ich verstehe oder/und wiederum verstehe ich nichts!

    Nenne mir jemanden außer Dir selbst, der für sich sagt: >dass ist der Weg<!

    Ich denke, also bin ich! Existiert ein Weg der vorbestimmt ist?

    Es geschieht etwas ganz Großes: Ausgang offen [gehvoran.com]

    Jetzt die Frage, wo möchten wir/ich eigentlich hin? Kennt jemand individuell diese Antwort? Ich denke nicht! Wir werden gedrückt in eine, durch Medien -oder – äußern Meinungsbild und werden dementsprechend gelenkt. Ich habe jetzt, in diesem Moment keine Ahnung.

    Aber ich denke alles wird gut!

    Nur so ein Gedanke … Auch an die Fraktion: Terra Germania! Im Grunde sollen wir uns nicht spalten sondern einen! Jenes könnte einer der vielen Wege sein.

    Ich wünsche uns allen viel Glück!

    Antworten
    1. 12.1

      Eli

      # 12 Torsten „… wo möchten wir/ich eigentlich hin?“

      Ich meine der Weg geht in die Natur, in einen natürlichen Zustand, zu natürlicher Ordnung. (Da es da aber keine Sofas gibt, ist manchem dieser Weg verbaut.)

    2. 12.2

      Ootis

      Torsten, „nur so ein Gedanke …“ – wenn wir in uns selbst nicht mehr so gespalten sind, dann können wir uns einen, einigen, verstehen, klärt sich unser Zustand zur natürlichen Verbundenheit. Innen und Außen sind verbunden – „unsere innere Welt produziert unsere äußere Welt“ (What the bleep do we know).

    3. 12.3

      Triton

      „Existiert ein Weg der vorbestimmt ist?“

      In gewisser Weise, ja.

      „Kennt jemand individuell diese Antwort? “

      Aus meiner Sicht wirst Du unbemerkt in eine Situation gelenkt (ich kriege das bei mir mit, weil ich weiß wie sich das anfühlt) in der Du etwas erfahren sollst, weil damit ein Lernprozess in Verbindung steht.

      „durch Medien -oder – äußern Meinungsbild und werden dementsprechend gelenkt.“

      Deshalb um zu Lernen, daß man sich von äußeren Kräften nicht lenken lassen darf. Es ist Deine Entscheidung, aber wenn Du gelenkt wirst in eine Richtung, die Du nicht willst, dann wirst Du manipuliert und damit verlierst Du Deine Kraft.

      Es gibt auch innere Kräfte die Dich manipulieren, um Dich irgendwo hinzubringen, nicht selten ins Unglück. Also Wesenheiten aus der astralen Ebene, welche Süchten nachgehen, um sie durch dich erleben und befriedigen zu können. Das ist eigentlich immer so.

      „Im Grunde sollen wir uns nicht spalten sondern einen!“

      Ja, und die Kraft dazu ist die Schöpferkraft, im Gegensatz zur satanischen Ego-Energie, welche spaltet. Diese Spaltung ist aber nichts anderes als die Abtrennung von eben dieser Schöpferkraft. Wenn Du also die Verbindung zu Deiner inneren Quelle verlierst, stehst du im Abseits und das ist gemeint, wenn man davon spricht von Gott getrennt zu sein. Eines der Werkzeuge dazu ist, die Aufmerksamkeit der Menschen nach außen zu lenken. (Beispiel: Konsum)

      Daher bin ich überzeugt, daß es aus rein geistiger Sicht keine Retter in der Außenwelt gibt, schon alleine deshalb, weil an der Stelle wieder eine Abhängigkeit entstehen würde, aber die bringt dich dann wieder von deiner eigenen Kraft weg, von deiner Schöpferkraft. Und das will man ja …

      „Ich wünsche uns allen viel Glück!“

      … dessen Schmied jeder selbst ist, aber der Weg das zu erkennen ist oft der Schwerste, aber er ist sehr lohnenswert, denn er bringt Dich in die Kraft der Selbst-Verantwortung und damit in deine eigenste Kraft, Deine Ur-Quelle.

    4. 12.4

      kph

      Danke Triton #12.3 für die richtigen und wahren Worte.
      kph

    5. 12.5

      Amelie

      Bekommen wir alle überhaupt noch die Kurve? Mit oder ohne Sofa, # 12.1 – Es sieht nicht gut aus:

      Tödliche kosmische Strahlung erreicht die Erdoberfläche [quer-denken.tv]

    6. 12.6

      Lena

      Heil Dir, Torsten! // 12

      Dein erster Weg sollte Dich zu Dir führen. Das klingt sehr einfach, doch ist es sehr schwer oder auch nicht schwer! ☺️

      Du solltest in Dir alte Verbunde, alte Familiengeschichten, etc. auflösen. Mit Hoópono (*) geht das einfach. Alles, was Dich belastet, also auf Deiner Seele liegt, musst Du bereinigen. Denn sonst kannst Du nicht zu Dir, zu Deinem Heiligen Ich finden.

      Das klingt furchtbar anstrengend im Moment, das ist es nur nicht. Jesus, Allvater, Fa Thor außer (!) Satan, Luzifer, Ahrimann, kann Dir dabei helfen. Vertraue Dir, Du hast das alles in Dir!

      Heil und Segen!
      Lena

      (* Hoópono:
      – Es tut mir leid!
      – Bitte, vergib mir!
      – Danke!
      – Ich liebe dich!)

      Heil und Segen für Dich!
      Lena

    7. 12.7

      Triton

      Amelie,

      das gehört genau zu dem Quatsch den ich unter 12.3 beschrieben hatte. Es sieht immer gut aus, wenn man begreift, daß man sowas nicht lesen braucht. Reine Zeitverschwendung, sich mit sowas zu befassen.

    8. 12.8

      Amelie

      Verehrter Triton,

      ich schätze Ihren Kommentar unter # 12.3 wirklich sehr und er ist auch durchaus verständlich. Da hätte ich aber doch noch die Frage, wie kam es dann zum Untergang vorangegangener Zivilisationen (Kataklysmen)?

      Da habe ich mal gelesen, dass in tiefen Erdschichten Proben genommen wurden und Uran gefunden wurde – nicht natürlichen Vorkommens, sondern angereichertes Uran. Was die Vermutung zuließ, dass durchaus auch in diesen Erdzeiten sozusagen verbotene Spielchen stattfanden. Auch wenn man das heute alles nicht anschaut, ist es doch nicht einfach weg.

      Ihre Einschätzung würde mich sehr interessieren – außerhalb bzw. zusätzlich zu Ihrem Kommentar #12.3.

      LG
      Amelie

    9. 12.9

      Triton

      Amelie,

      „… als ich Ihren Text gelesen habe taucht in mir die Frage auf, ob „Zivilisationen“ untergegangen sind?“

      Wer sagt das? Sind sie es wirklich, oder sind das wieder irgendwelche Theorien, um bestimmte Teile der Menschheit in Schrecken zu halten?

      Solche Geschichten laufen besonders gerne bei N** und N** und es wird immer so serviert, daß der uninformierte Zuschauer durchaus Angst hat um seine Kinder und Enkelkinder. Wer hätte Interesse daran, am Geschäft mit der Angst?

      Wenn es wirklich so wäre (was ich nicht glaube), dann wären die Umstände in Summe so verwoben, daß ein Mensch es nicht zu erklären vermag.

      Merke: Drückt jemand diffus, aber absichtlich, Angstknöpfe, dann sei Vorsicht geboten.

      -Untergang- (!!)

    10. 12.10

      Amelie

      Werter Triton, # 12.9,

      danke für Ihre Nachricht. Es geht mir nicht darum, in dieser Sache recht zu haben. Ich bin auch kein angstvoller Mensch, ich bemühe mich nur, mein jahrzehntelanges Weltbild vor meinem Abtritt noch etwas zu ordnen.

      Die Mayas z.B. sollen doch eine hochentwickelte Zivilisation gewesen sein. Und weiß man, auf welche Art sie verschwunden ist?

      Armin Risi verweist in seinem Buch: „Ihr seid Lichtwesen“ auf Kataklysmen. Ist auch dies nur Angstmache? Was kann man noch glauben?

      Glauben heißt wohl tatsächlich nichts wissen.

      Schönen Sonntag für Sie und die Gemeinschaft hier.

      Amelie

    11. 12.11

      Torsten

      Werter N8Waecher,

      ich Danke Dir für die Möglichkeit mir selbst zu antworten. Es werden so viele Varianten angeboten (im Netz), die uns allen das Wesentliche (!) aus den Augen verlieren lässt! Ich meine, wir brauchen keine Propheten! Wir gestalten doch uns selbst.

      Selbstfindung könnte einer der vielen Schlüssel sein. Ich bin genau jetzt dabei. Das Leben ist ja bekanntlich ein nicht endender Lernprozess! Selbstfindung mit der Stimmigkeit seines eigenen Empfindens und seiner eigenen Wahrnehmung! (kann es sein, dass jenes göttlich – uns innewohnt?)

      Dieses ist ehrlich, vor allem für sich selbst. Und ja, ich denke der Weg jedes einzelnen ist vorbestimmt. Jetzt könnte man Fragen …? – aber beantworten kann man sich selbst alles.

      „Die Einfachheit des Seins“.

      Heil und Segen mit uns!

    12. 12.12

      Kräftiger Apfel

      Thomas-Evangelium (61.):

      … Jesus sagte zu ihr: „Aus diesem Grunde teile ich dir mit, wenn jemand ganz ist, wird er mit Licht erfüllt werden, doch wenn jemand geteilt ist, wird er voller Dunkelheit sein.“

      Heil und Segen!

  12. 13

    777quersumme3

    Jetzt auch in den MS-Medien deutlichere Stimmen zur Propaganda um Syrien, unfassbar!

    Unter Falscher Flagge … Lügen und Betrug! (YT)

    Gruß an alle

    Antworten
    1. 13.1

      N8Waechter

      Sehr interessant, in der Tat! Danke dafür. 👍

    2. 13.2

      Larry

      Hier werden seit Tagen die Kriegstrommeln gerührt und plötzlich sagt ein „Experte“ im Ersten Deutschen Fernsehen den 3. Weltkrieg wieder ab. Er spricht einfach die Wahrheit zur Motivlage der Kriegsparteien und entlarvt damit die Hirnrissigkeit der erhobenen Vorwürfe bei diesem fadenscheinig inszenierten „Giftgasangriff“ in Syrien.

      Eine komplette Kehrtwende in der offiziellen Medenberichterstattung also.

      Man möchte zu gerne wissen, was da hinter den Kulissen gerade abläuft. 😉

    3. 13.3

      Adler und Löwe

      Hier ebenfalls, die Phönix Runde mit Herrn Meyer:

      phoenix Runde: „Giftgasattacke in Syrien – Wie reagiert Trump?“ [YT]

    4. 13.4

      Lena

      Heil Dir, 777quersumme3! // 13

      Wahrheit in den Lügenmedien? Endlich!

      Heil und Segen!
      Lena

  13. 14

    wahrheitssucher777

    Nabend, wenn der kosmische Tsunami dieses Jahr eintrifft, sollte man seine geistigen Schwimmflügelchen parat haben, denn dann wird das hier ein riesiges Irrenhaus. Gut finde ich die mitgelieferten Übersetzungen aus dem Englischen hier, bikors mei Ingelisch is not werry well. Zänk ju.

    g

    Antworten
    1. 14.1

      wahrheitssucher777

      Hier noch eine super Zusammenfassung zu den Nachrichten von Q, hoffentlich kommen diese auch wirklich aus den „Höhen“ des 8. Bewusstseinszentrums, ich zweifle, also bin ich.

      eulenspiegel-blog.com

      g

    2. 14.2

      b.scheuert

      i nau ur problem, mein inglisch in not the yewllow from the egg too, bud nau weider im text 🙂

    3. 14.3

      scotty

      Hallo N8waechter,

      der Verknüpfung fehlt das s und das .com. Ansonsten empfehle ich dessen Arbeit ebenso gerne, wie die Deinige.

      Herzliche Grüße

      scotty

    4. N8Waechter

      Danke für den Hinweis, scotty. Wurde soeben ausgebessert.

  14. 15

    Kuno

    Nun ja, Kino halt:

    Die Schauspieler von Syrien [YT]

    Heil & Segen

    Antworten
    1. 15.1

      scotty

      Hallo Kuno,

      danke für den interessanten Einblick. Und wie sagt der Protagonist im Beitrag: „…we either win or die.“

      Das schränkt die Möglichkeiten ja leider stark ein. Aber möglicherweise überlegt er sich das nochmal.

      Verbindliche Grüße

      scotty

  15. 16

    Siegrun

    Werter Nachtwächter,

    Deine unermüdliche Arbeit ist für mich Das Licht am Ende des Tunnels. Die vielen Informationen, die ich nur durch Dich habe, weil ich Englisch nicht kann und wohl auch nicht mehr lernen will, nach den vielen vergeblichen Kursen in der Volkshochschule, geben mir die Möglichkeit zu verstehen, was außerhalb von Restdeutschland passiert. Die Schlagzahl der Aktivitäten hat sich sehr erhöht, so daß ich davon ausgehe, daß der eiserne Besen auch bald hier aufräumt.

    SH
    Siegrun

    Antworten
    1. 16.1

      N8Waechter

      So soll es sein, werte Siegrun. 🙂

    2. 16.2

      donpepe

      @ Siegrun ,
      seien Sie mir nicht böse, aber Sie finden hierhin und können mit Internet umgehen. Die Besatzersprache braucht nun wirklich keiner lernen oder können. Man sollte aber auch von Deutschen erwarten können, daß sie sich kundig machen oder aufmerksam mitlesen, daß es z.B. deepl.com gibt als Übersetzungsmaschine. Lasst doch nicht immer andere vordenken.

    3. 16.3

      Deutsch

      Volkshochschule, ja das habe ich auch mal versucht mit einem Anfängerkurs. Da saßen ca. 30 Leute drin und alle außer mit hatten vorher schon Kurse besucht. Eine hatte schon „16 Jahre“ Englisch-Kurse.

      Da kommt man sich tatsächlich blöd vor und das Tempo richtet sich dann ganz gewiss nicht nach dem einen Anfänger. Und in vorgeschrittenem Alter ist das wirklich nicht erbaulich.

      Google-Übersetzungen sind ein Ausweg, jedoch eine mehr als lausige Übersetzung, donpepe 16.2.

    4. 16.4

      Lena

      Heil Dir, Deutsch! // 16.3

      Das kann ich bestätigen, für spanische Sprache. Seit 2001 lerne (?) ich an der VHS in meiner Stadt die spanische Sprache, lesen klappt inzwischen ganz ordentlich, in spanischen Zeitungen. Sprechen = Null.

      Bei uns können nur (!) die dort mal lebten, Spanien oder Südamerika, sprechen!

      So viel zu BRD-VolksHochschulen. Allerdings 1:1 übersetzbar auf andere BRD-Schulen.

      Heil und Segen!
      Lena

    5. N8Waechter

      Warum habt Ihr überhaupt das Verlangen danach, irgendeine andere Sprache zu lernen? 😉

      P.S.: In Zukunft wird die ganze Welt Deutsch sprechen! :frechgrins:

    6. 16.5

      Lena

      Werter N8Waechter! vom 13. April 2018 at 21:08

      Ganz einfach kann ich Dir das beantworten. Ganz einfach, weil ich dann sprachlich mehrere Informationen erhalten kann. Denn noch spricht nicht die ganze Welt deutsch, aber ich möchte mich über jeden Stand der Dinge informieren können. Daher genügt es mir auch, lesen und verstehen zu können.

      Heil und Segen Dir – ohne *frechgrins*
      Lena

  16. 17

    leitwolf75

    Werter N8wächter,

    vielen dank an dich, für deine hochqualitative Arbeit!

    Ich habe hier einen Nerzverweis, über „Sigmar Gabriel“ auf -JW- der wohnt fast bei mir um die Ecke.
    Netzverweis⏬

    Politisch pleite: Sigmar Gabriel meldet Insolvenz an [journalistenwatch]

    ,,Segen und Heil“

    leitwolf75

    Antworten
    1. 17.1

      Kräftiger Apfel

      Heil Dir, leitwolf75!

      Gabriel, das „Fähnchen im Wind“, kann für uns, die wir (momentan noch) nur anhand der sichtbaren Symptome Diagnosen stellen können, ein richtungsweisendes Fähnchen sein. Sein Anpassungsverhalten macht den sich drehenden Wind für uns sichtbar.

      Zusammen mit den anderen, oben eingebetteten Ansätzen von Wahrheit in den Lügenmedien ergibt sich für mich das Bild, daß man den gefürchteten Sturm der deutschen Wut nicht länger ignorieren kann. Offenbar hat dieser eine Größe erreicht, welche die Elite zu dem Versuch nötigt, kontrolliert Dampf abzulassen.

      Sie sehen keine andere Möglichkeit mehr, als Teilwahrheiten zuzulassen, sogar selbst auszusprechen – um in den dadurch entstehenden Strömungen vielleicht noch einmal Wasser unter den Kiel zu bekommen und die Manövrierfähigkeit ihres löchrigen Kahns wiederzuerlangen.

      Doch es ist zum ungewollten Glücksspiel geworden und die Abgründe, welche sie hiermit hochoffiziell auftun, sind auch für sie selbst unkalkulierbar. Ihr Verhalten entspringt der schieren Verzweiflung, in den schon sichtbaren, höchst unkomfortablen Stromschnellen irgendwie eine fahrbare Rinne zu erreichen. Denn Aussteigen ist nicht mehr, der Fluß will geritten werden!

      Ich bin sehr gespannt, in welchem Ausmaß ihre Offenbarungen den Aufwachprozeß des Volkes potenzieren werden. Ich hege die Hoffnung, daß so mancher verschlafene Bravbürger angesichts solch parademäßiger „Verschwörungstheorien“ so langsam die Ohren spitzt. Da geraten die Synapsen ungewollt in Wallung. Die Vergeßlichkeit und allgemeine Verständnislosigkeit mag groß sein, unendlich ist sie nicht.

      Ich freue mich jedenfalls sehr über diese „Nachrichten“, die uns einen seichten Schwenk weismachen wollen, in Wahrheit aber „hart Steuerbord!“ bedeuten.

      Wenn jetzt noch die Zensuralgorithmen ausgeschaltet sein sollten, dann bleiben wirklich nur Chips, Würmchen und kalte Getränke.

      (c:

      Heil und Segen!

      Der kräftige Apfel

  17. 18

    troll

    Immer noch keine Aufdeckungen, Verhaftungen, Aufräumungen. Nur das alle Berater von Trump entfernt wurden und er jetzt nur noch ein Kriegskabinett hat. Syrien, Iran, …. kann nun bombardiert werden.

    Antworten
    1. 18.1

      Torsten

      Werter Troll, @18

      wer kann schon genau sagen, wie alles zusammenhängt?!

      Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor [jason-mason.com]

      Heil und Segen!

  18. 19

    Red Lope

    Ich poste hier nur ein schnelles Dankeschön! Ich verfolge „QAnon“ selbst und hab dieses Jahr schon so manche Nacht auf „8chan“ verbracht … aber verstehen tu ich leider auch nicht alles, was da geschrieben wird. Auch hat man oft keine Zeit oder ist zu müde, wenn es „los“ geht. Da ist es einfach angenehm, hier die knapp und verständlich gehaltenen Zusammenfassungen in deutscher Sprache zu lesen! Vielen Dank!

    Antworten
  19. 20

    ppo

    Gruß an alle,

    ich spreche fünf Sprachen, dennoch bin auch ich etwas verwirrt und offensichtlich muss ich mich besser informieren.

    Ich vermute unser lieber Nachtwächter hat einen Gang höher geschaltet, führt uns von der Grundstufe auf eine höhere Stufe. Sollte dies zutreffen, werden wir, statt faul im Sessel sitzend mit einem Gläschen Wein in der Hand den jeweiligen Artikel lesend, Hausaufgaben machen müssen, was ja eigentlich (uneigentlich auch) nur gerecht ist. Abgesehen des Wissenszuwachses würde das dazu führen, daß uns der Nachtwächter noch viel mehr berichten könnte.

    Da wir uns auf dieser Netzseite einer ordentlichen deutschen Sprache befleißigen, schlage ich vor umgangssprachliche Ausdrücke wie „um was“ „von was“ „mit was“ „aus was“, usw. durch „worüber“ „wovon“ „womit“ „woraus“ usw. zu ersetzen, wäre stilistisch gehobener.

    Danke und Gruß an alle

    Antworten
  20. 21

    Kraut

    Heil Euch Kameraden.

    „(Vordergründig ist dies eine recht unmissverständliche Ansage von Trump. Als Aluhutträger betrachtet stellt sich jedoch die Frage, mit wem und über wen Trump hier wirklich spricht?)“

    Dies halte ich für einen sehr interessanten Denkanstoß! Als ich das Gezwitscher das erste Mal las, ging mir genau das durch den Kopf! 😉

    Nichts ist so wie es scheint!

    Heil und Segen

    Kraut

    Antworten
  21. 22

    Morlock

    Ich habe gerade mal durch Lkr2 sein Fadenkreuz gesehen! Gefunden habe ich folgendes:

    [I love Route] unterstuetzt-merkel.de

    Ihre Aussage: „Deutschland wird sich nicht an einem Kriegseinsatz gegen Syrien beteiligen“, klingt sowas von höhnisch! Bekanntlich ist ja das Gegenteil war (I+II). Also nicht dran beteiligen, eventuell aber verursachen?

    Crimson tide: Ist auch ein Hollywood-streifen, in dem es um ein atomar bestücktes U-Boot geht. Übersetzt hieße das auf den Film bezogen: „In allerhöchster Gefahr“

    Blutregen über Dèutschland am 13.04.2018. Wüstensand mit dreckigem Blut-Öl-Gemisch kommt aus der Wüste. Wohl zum reinwaschen?

    Bei den Kriegstreibern sieht man gerade, was ohne Trump noch geht.

    Ruhepuls 60Hz
    Gruß @alle

    Antworten
  22. 23

    mobil

    „“Never said when an attack on Syria would take place. Could be very soon or not so soon at all!“ (Ich habe niemals gesagt, wann ein Angriff auf Syrien stattfinden würde. Könnte sehr bald sein oder überhaupt nicht bald!)“

    Weichere Töne? Dieses Zitat sagt aus, daß ein Angriff auf jeden Fall stattfinden wird, nur wann ist die Frage. Bedenklich genug, für mich jedenfalls.

    Weiter so, lieber N8-Wächter, und gleiches an die Gemeinde.

    Antworten
    1. 23.1

      Icke...

      mobil, dass ist mir auch gleich ins Auge gefallen und ich empfinde es genauso.

      Und dann diese Stelle:

      „Demnach arbeitet Snowden direkt mit “Q“ zusammen und liefert den Anons ebenfalls Hinweise auf 8chan.“

      Hier riecht es schwer nach Geheimdienst und dem Verdacht nach Manipulation.

      Und dann ist mir auch bewusst, warum die Informationen so gestreut werden, also in der Art (!) oder anders, mit der entsprechenden Psychologie dahinter, weil dieses Ratespiel genau dieses Muster bedient.

  23. 24

    Pappen Beavis

    Werte Kameraden:

    „“Q“ nimmt Bezug auf Eintrag Nr. 1124, wo Edward Snowden direkt angesprochen wurde: “…!

    Snowden?! Warum ausgerechnet der?! Ich warte immerfort, dass der seinem Ruf die Ehre macht und nun endlich einmal die Geheimnisse raushaut, die nicht vorher zumindest ansatzweise bekannt waren! Will Q die Anons testen?! Oder eine Fährte legen? Spekulatius nach Ostern, mmh… 🤔

    Antworten
    1. 24.1

      scotty

      Hallo Pappen Beavis,

      bei dem Thema Snowden bin ich (bzw. war ich) hin und her gerissen. Was man jedoch durchaus nicht vergessen darf: es ist (zunächst) gar nicht notwendig, ob Snowden irgendwelche Geheimnisse raushaut.

      E. Snowden ist vielen ebenso kritischen Menschen (die aber noch sehr im Illusionstheater sitzen) durchaus bekannt und er wird immer noch von vielen Menschen auf der Welt geachtet. Im Gegensatz zu J. Assange, dessen Bild selbst im CCC durch seinen öffentlichen Schritt, gegen HCR, nun als Trump-Fan verfälscht werden konnte und dadurch für eben sehr viele unberechtigter Weise unakzeptabel wurde. Es gibt noch viel zu Viele, die von Q nichts wissen oder wissen wollen.

      Wenn nun also Snowden via Twitter gegen z.B. Fratzenbuch wettert, dann kann man annehmen, das bei ca.3,8 Mio Anhängern sicher ein sehr großer Teil dabei ist, welcher weder der patriotischen Q-Agenda, noch Donald positiv gegenüber stehen, sich aber so mit der Thematik auseinandersetzen und sich evtl. der Haltung anschließen.

      Letztendlich gehören diese Menschen ebenso in den Kreis der zu Befreienden und dafür muss man sie nicht verschrecken, sondern erreichen. Und das geschieht wohl gerade.

      Verbindliche Grüße

      scotty

  24. 25

    kirschenkraft

    Details about Tonight’s Twitter Hack – @Jack’s Censorship Algorithm Gone!

    Anbei eine Darstellung (auch graphisch), was mit dem „Twitter down“ und „Infektion erfolgreich“ gemeint sein könnte. So wie es aussieht, wurde der Zensuralgorithmus entsprechend „verändert“. ; )

    Damit dürfte dann der Weg für etwaige Veröffentlichungen gegeben sein, was dann in der (Not)abschaltung des Netzes durch die Gegenspieler mündet.

    Antworten
    1. 25.1

      N8Waechter

      Vielen Dank, werter Kirschenkraft. Sehr interessant. 🙂

  25. 26

    Reiner

    Ist Q auch nur Ablenkung? Was wirklich stimmt, wer weiß das schon.

    Dreizehn [inner-resonance.net]

    „Als im vergangenen Jahr das „Phänomen Cobra“ schließlich enttarnt wurde, waren viele entsetzt und manche wachten (für eine Weile) auf. Jetzt, da es unter dem Code-Namen „Q“ wieder aufgetaucht ist, lässt man sich wieder eintakten auf das alte 12er-Programm aus dem Anu-Loch.

    Und obwohl die Zeichen überdeutlich sind, probiert man es doch noch einmal – denn vielleicht ist er der Eine, der die Erlösung bringt. Mit seinen „Anon“ (An = Anu, On = der alte Name für Anu) verbreitet er geheimnistuerisch wieder das Flair, dass er und sein Gefolge „mehr“ wüssten… und dass die Masse die Show genießen sollte. Theater aber sind immer passiv und sie werden dort aufgeführt, wo das Leben abhanden gekommen ist.“

    Magda ist immer lesenswert.

    Antworten
  26. 28

    kirschenkraft

    Noch mein Nachtrag als Hinweis auf einen Zusammenhang:

    Die Injektion erfolgte wohl kurz vor 16:14 Uhr. Auf 16:14 Uhr ist die Q-Meldung gestempelt. Die „Probleme“ bei dem Zwitscherteil fingen dann um 17:10 Uhr an. Was für ein Zufall.

    [Bilddatei]

    Antworten
  27. 29

    Kurzer

    Israels Angriffskrieg in Syrien, wie ein Land, dessen Sicherheit laut Mutti „Staatsräson“ ist, am Fließband „Flüchtlinge“ produziert oder warum „ISIS“ für Israel überhaupt kein Problem ist. [die-heimkehr.info]

    Antworten
  28. 30

    kph

    Möglicherweise erleben wir hier das Zündeln, um den Wendepunkt bei den Zinsen zu erreichen:

    „Was passiert also an der US-Zinsfront, wenn man bestimmten Plätzen auf dieser Welt eine Art Vorstufe eines WKIII zündet? Die Zinsen müßten steigen und damit sollte das US-Finanzsystem endgültig über die Klippe springen. Das reißt natürlich alle anderen mit, gerade die EUR-Zone und Japan, und dann ist wahrlich nichts mehr zu retten. Merkwürdigerweise könnten die Chinesen einen goldgedeckten Ölhandel fortsetzen, aber das nur am Rande.“

    Quelle: 2018-04-13:[12:40] Der Bondaffe: Zins und Krieg [hartgeld.com]
    kph

    Antworten
    1. 30.1

      Frigga

      Guten Abend allerseits,

      darf ich mal ein paar wilde Gedanken in den Raum stellen?

      England hat die Skripal-Tochter quasi gekidnapped, angeblich zu ihrer eigenen Sicherheit. Den Vater hält man im Krankenhaus, da kann der schon mal keinen Schaden anrichten, indem er sich vielleicht erinnert und plaudert. Und man hält die beiden schön getrennt.

      Wahrscheinlich ist die Tochter inzwischen „mind-controlled“, denn sie will von Russland und den Verwandten nichts wissen. Und angeblich hat Russland die Skripals seit 5 Jahren bespitzelt und die emails gehackt und hat Leute ausgebildet, die Gift auf Haustürklinken tun! (BBC)

      Labour sagt, man wartet auf das Kommando von Trump. Ich denke eher, es ist anders herum. Das Kriegsfieber gegen Syrien und Russland kommt von GB. Das Parlament tagt übrigens erst Montag wieder nach der Osterpause. Bis jetzt entscheidet May allein.

      Trump hat ein Problem: Es war ja wohl nicht Russland, das die Wahl beeinflusst hat, sondern die Dritte Macht. (Kerry in Antarktika) Der Befehl ist aber: Kein Krieg.

      Nun treiben GB und FR und der Deep State/Israellobby (?) es so doll (auch vor der UNO heute wieder), dass Trump gezwungen wird zu handeln oder sein Gesicht zu verlieren. Deswegen hat er gestern auch verschnauft und ist zurück gerudert, er muss überlegen und verhandelt wohl auch.

      Er hat auch gesagt, dass es schade ist, „dass die Welt einen zum Handeln zwingt“. Das war heute. Müsste die Quelle wieder suchen. Er weiß aber, dass im Falle eines Angriffs die Situation sich ausweiten wird und seine „Verbündeten“ dabei wahrscheinlich total vernichtet werden, denn in dem Falle schätze ich, dass die Dritte Macht auf Seiten von Syrien, Russland und Iran eingreifen könnte.

      Vor einiger Zeit las ich auch irgendwo „Merkel ist gewarnt“ – könnte ja bedeuten, sie muss die BRD raushalten, da dachte er wohl noch, dass die Dritte Macht nur eingreift, wenn es um Deutschlands Schutz geht.

      Merkel hat gesagt, Deutschland wird sich nicht beteiligen. Nur U-Boote von FR und GB liegen inzwischen vor Syrien. Ist natürlich wild spekuliert, aber vielleicht geht es in die Richtung.

    2. N8Waechter

      👍

    3. 30.2

      soliperez

      Liebe Frigga (30.1)

      in einem anderen Forum las ich, dass die Skripals „zum zukünftigen Schutz vor RU“ eine neue Identität bekommen sollen, damit könnten sie natürlich für immer (einen Fuß tief unter der Erde) verschwinden und als Zeugen nicht mehr zur Verfügung stehen. Interessant daher deine Gedanken.

      Wunderbar giftig auch Deine Vorstellung, wie RU im monatelangem harten Training Speznaz ausbildet, Gift auf Skripals Hausdtürklinke zu schmieren. Wenn es nicht zum Heulen wäre, könnte man herzlich lachen, wenn man sich dies vorstellte.

      Wertvoll auch Dein Hinweis auf den Antarktisbesuch Kerrys. Zu der Zeit besuchten seltsamerweise auch andere wie Kyrill http://n8waechter.info/2017/01/steve-quayle-enthuellungen-ueber-die-antarktis-werden-die-glaubenssysteme-eines-jeden-erschuettern/ die Antarktis [n8w].

      Heil und Segen

  29. 31

    Amelie

    Chemtrails heute über Augsburg und München. [politaia.org]

    Man kann hier richtig sehen, wie die Flieger ihre Kreise ziehen, anstatt von A nach B fliegen zu wollen. Hier an meinem Wohnort konnte man heute morgen diese Wolken-Würste sehen, wie sie vermutlich nach Haarp-Einsatz entstehen.

    Antworten
    1. 31.1

      Frigga

      Soliperez,

      man möchte zu gerne wissen, was sonst noch in der Antarktis besprochen, bzw. ausgehandelt wurde. Wird ja noch rauskommen, leider muss man sich in Geduld üben.

      H und S

  30. 32

    Albert Leo Schlageter

    Sind das britische Königshaus und der Prophet Mohammed verwandt?

    „Mohammed war ein Vorfahre der Queen“ [krone.at]

    Antworten
    1. 32.1

      Sonne

      Ich kann mir nicht helfen, aber wenn ich mir das Gesicht der Queen ansehe und das aufgesetzte Lachen, gruselt es mich. Vielleicht war ihr Vorfahr auch Dracula höchstpersönlich. 🤐

    2. 32.2

      Alfreda

      Was will uns dieses Hauptromblatt denn wohl mit dieser Meldung transportieren?

  31. 33

    Fenriswolf von Asgard.

    Hallo!

    Ich bin neu hier, lese aber schon seit Monaten mit. Ich kann zu 90 % Prozent zustimmen, über alles was hier über Q/Anons und andere gesagt wird.

    Da aber mein Schwager (Ein O6 Colonel) in Ramstein (zuständig ehemals Pershing, jetzt Peacemaker sowie Minuteman in Reserve), mit mir unter Vorbehalt geredet hat, da er demnächst zurück in die Staaten geht, kann ich sagen, daß es, wenn der Osten sich nicht zurück hält, und damit meinte er nicht nur Russland, es ein böses Erwachen geben wird (!), welches wir hier in Europa/Deutschland nicht verstehen werden, dies nur zur Warnung!

    Wünsche allen Gottes Segen, und ein Deutschland ohne Merkel!
    Gruß aus Ulm/Donau.

    Antworten
    1. 33.1

      Analena

      Was heisst denn der Osten soll sich zurückhalten? Bisher haben sich doch gerade die Russen, mehr als zurückgehalten. Glauben die Amis allen ernstes, sie könnten genau so weiter machen und würden auch noch gewinnen?

      So sehr ich auch hoffe, dass Trump den Tiefen Staat aufräumt, verbindet sich das bei mir ganz konkret damit, dass diese „Weltherrschaftsallüren“ aufhören müssen und wir zu einem gleichberechtigten, fairem Miteinander finden, ansonsten hat die Menschheit keine Chance.

    2. 33.2

      Norddeutsches Urgestein

      Dann richten Sie Ihrem Schwager doch mal aus, er möge sich mal informieren, von welcher Seite die Aggressionen ausgehen.

      Von einem Colonel sollte man schon erwarten, die Realitäten, welche jede 80-jährige Oma wahrnimmt, zu erkennen. Und Bitteschön, was denn für ein Erwachen? Unglaublich!

      Gute Reise Ihrem Schwager, zurück in die Staaten, und ein fröhliches Erwachen.

      Heil und Segen

    3. 33.3

      Triton

      Bleibt nur zu hoffen, daß der Osten weiß, wem er das alles zu verdanken hat. Jedenfalls nicht dem deutschen Volk.

    4. 33.4

      Lena

      Heil Dir, Fenriswolf von Asgard // 33

      Heil & Segen Dir und Deiner Familie, doch da ist unsere III. Macht und (!) unser III. Sargon davor!

      Lasse Dir nichts einreden, bitte! Wenn Ihr Deutsche seid, habt keine Angst.

      Gott mit uns!
      Lena

  32. 34

    vindr

    Heil Euch Kameraden!

    Wer einen Wochenend-Spaziergang machen und Gleichgesinnte treffen möchte:

    Sonnabend, 14. April 2018, 16 Uhr – Demonstration vor der Stadthalle in Cottbus.

    Wir stehen zusammen: Demonstration am 14. April in Cottbus [zukunft-heimat.org]

    [Bilddatei]
    Sol Sal Sig

    Antworten
  33. 35

    Mottje

    Das wird jetzt spannend, wie der Westen aus der Kriegstreiber-Nummer rauskommen will:

    18.10 Uhr: Russland präsentiert Augenzeugen, dass der Chemiewaffeneinsatz in Duma eine Fake-News- und False-Flag-Operation war.

    compact-online.de/count-down-des-schreckens-live-ticker…

    Antworten
    1. 36.1

      Analena

      Werden unsere Medien, wie immer, ignorieren … Vogel-Strauß-Politik …

    2. 36.2

      webster robert

      Hallo

      Vor allem frage ich mich, wo die 150 Toten und 1.000 Verletzten sind?

      H&S

    3. N8Waechter

      Werter webster,

      so eine Frage hier zu stellen, ist an sich überflüssig. Hier (!) sollten alle (!) verstehen, dass die Syrien-Nummer Teil des Theaterstücks ist!

      Damit wird ein Teil des Spielfeldes für die Herde beleuchtet und deren Aufmerksamkeit dorthin gelenkt. Das wirkliche Geschehen findet derweil andernorts statt. 😉

  34. 37

    kg200

    Sehr interessanter Kommentar bezüglich des „Schlusssteins“ auf Reddit:

    I think I found the Keystone

    Der Schreiber meint, dass die Telomere (die Enden der Chromosomen) der Schlussstein sein könnten und erklärt dies etwas detaillierter. Sehr lesenswert!

    Kleiner Auszug:

    Die Telomere sind ähnlich den Plastikenden bei Schnürsenkeln, die das Entwirren der Schnürsenkel verhindern. Also halten sie alles zusammen. Q sagt in Nr. 262: „Find the keystone. What holds everything together?“ / „Findet den Schlussstein. Was hält alles zusammen?“
    Die Telomere halten die DNA zusammen.

    In Nr. 128 sagt Q: „Look there, or [here], or there, truth is behind you.“ / „Schau dort, oder [hier], oder da, Wahrheit ist hinter dir.“ – Deine Blutlinie, dein Blut

    „What is a map?“ / „Was ist eine Karte?“ – Anordnung der Gene auf einem Chromosom, Genkarte

    „Why is a map useful?“ / „Warum ist eine Karte sinnvoll?“ – Man kann seine Route planen, Route der Menschheit?

    „What is a legend?“ / „Was ist eine Legende?“ – Eine Geschichte aus der Vergangenheit.

    „Why is a legend useful?“ / „Warum ist eine Legende sinnvoll?“ – Es kann eine erklärende Liste der Symbole auf einer Karte oder einem Diagramm sein.

    „What is a sequence?“ / „Was ist eine Sequenz?“ – DNA.

    „Why is this relevant?“ / „Warum ist das relevant?“ – Unsere DNA erzählt uns unsere Geschichte. Die Blutlinien. Die genetische Manipulation unserer DNA.

    „When does a map become a guide?“ / „Wann wird eine Karte ein Führer/Wegweiser?“ – Wenn man sie lesen kann.

    „What is a keystone?“ / „Was ist ein Schlussstein?“ – Etwas, was alles zusammenhält.

    ***

    Es geht natürlich noch etwas mehr ins Detail. Wer des Englischen mächtig ist, sollte es ganz lesen, ich habe nur ein paar kleine Ausschnitte wiedergegeben.

    Also kann man sich fragen, was in unserer DNA versteckt ist, warum wir davon nicht erfahren sollen, wie wir es entdecken können und warum die Reinheit der Blutlinie nur den „Oberen“ vorbehalten bleibt und diese Idee so vehement bekämpft wurde, als sie ihren Weg in den 12 Jahren (wieder) nach Deutschland fand.

    Ich bin gespannt, wann sich der Kreis bei diesen Themen schließt und was dabei noch alles so offenbar wird.

    Heil und Segen euch!

    Antworten
    1. 37.1

      Lena

      Heil Dir, kg200 // 37

      Da kaue ich auch schon etwas länger drauf rum.

      I think I found the Keystone! [reddit.com]

      Es kann sehr gut sein, dass da der Schlüssel zu uns (!) liegt. Nur bin ich Krankenschwester, gelernte Kinderkrankenschwester, mit Diplom (1970) für die Schweiz und V.S.A., aber weiß Gott nicht in der Lage diese ganzen Strukturen, zu erklären. Leider!

      Falls es hier jemanden gibt, der uns aufklären kann – nur zu!

      Heil und Segen!
      Lena

    2. 37.2

      Sonnenschein

      Werter kg200 und liebe Lena,

      zu deiner Frage nach Erklärung auf den Kommentar von kg200 kann ich euch folgendes sagen:

      Ich habe gelesen (Lichtbotschaften von den Plejaden Bd. 1-4), daß wir genetisch 12 DNA-Stränge haben, daß uns aber von den Dunklen in der Zeit von Atlantis 10 Stränge stillgelegt wurden und wir nur 2 funktionsfähige übrig behalten haben. Das wurde von den Dunklen gemacht, damit wir besser manipulierbar sind und wir alles vergessen, was wir in den verschiedenen Inkarnationen an Informationen und Erfahrungen gesammelt haben.

      Ich kann euch die Bücher von Pavlina Klemm nur ans Herz legen. Sie tragen sehr zum Verständnis unserer heutigen Situation bei.

      Sonnige Grüße und ein schönes Wochenende

    3. 37.3

      Lena

      Heil Dir, Sonnenschein! // 37.2

      Herzlichen Dank, Heil und Segen!

      Lena

    4. 37.4

      koppi

      Guten Abend,

      eine Anregung zum Thema Schlußstein (Keystone) & DNA – ich hoffe, ich bekomme es halbwegs korrekt zusammengefasst, ist schon bisschen länger her:

      Prof Dr. Ing Meyl über Skalarwellen-Technik und Medienzensur – 9. AZK [YT] macht im Video u.a. Aussagen zur Doppelhelix/dem Aufbau unserer DNA und dass man die mit Sklarwellen auslesen (?)/beschreiben (?)/erstellen (?) kann oder so ähnlich …

      Wie gesagt ich bekomme es nur ganz grob zusammen, aber es ist für mich schon interessant , wie sich gewisse Themen & Theorien zusammenfügen könnten. (!Betonung auf könnten!)

      Der recht große Gegenwind/Unterdrückung/Diffamierung zu dem Themengebiet macht es noch verdächtiger, bzw. interessanter.

    5. 37.5

      Adler und Löwe

      Dieter Broers hat einen Artikel zu den Telomeren geschrieben:

      NASA-Erkenntnisse: Die Wirkung des abnehmenden Erdmagnetfeldes auf unsere Lebenszeit [dieter-broers.de]

  35. 38

    Fränkie

    Werter N8wächter, werte Kommentatoren und Mitlesende,

    ruft doch bitte mal die Seite http://www.whitehouse.gov auf (Internetseite des Weißen Hauses). Dann macht einen Bildschirmausdruck (Druckvorschau über Taste „alt+d“, dann auf Druckvorschau).

    Was seht ihr auf Seite 2?

    Interessant – oder?

    Ja, da ist ein Plan …, ein guter Plan!

    HuS

    Antworten
    1. 38.1

      N8Waechter

      Werter Fränkie,

      vielleicht liegt es daran, dass meine Augen bereits ihre Müdigkeitsschwelle überschritten haben, aber vielleicht kannst Du einfach ein *.jpg liefern? Ich kann Dir nicht folgen … :/

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 38.2

      scotty

      Hallo Fränkie,

      danke für eine so große Lupe (oder ein Q). 😉

      Verbindliche Grüße
      scotty

    3. 38.3

      Frigga

      Fränkie, geht nix. Bitte mach Bilddatei. Danke.

    4. 38.4

      Gabriele

      Bei der Druckvorschau auf Seite 2 befindet sich ein Q.

    5. 38.5

      Sailor

      Werter Fränkie und werter Nachtwächter,

      gestern wurde das Layout der Startseite verändert.

      Hintergrundbild: USA open for BUSINESS

      Text: On Tax Cuts, Jobs, and Optimism, Look at What’s Happening in America’s Heartland (man beachte hier Heartland)

      Das Q ist m. E. nur als Suchfunktion anzusehen.

      Neu auch:

      Netzverweis von der Startseite zu „President Donald J. Trump’s Weekly Address“ v. April 13. 2018.

      Da fällt mir nur noch R. Zufall ein, zumal es auch noch ein Freitag war. 🙂

  36. 39

    Frigga

    Fällt mir gerade ein : „Schade, dass man wegen einem besoffenen Idioten Krieg führen muss.“ (AH) Vielleicht fühlt Trump sich so ähnlich.

    Antworten
  37. 40

    Thorson

    Werter N8wächter, werte Leser und werte Kommentatoren,

    wir befinden uns alle auf einem unterschiedlichen Stand an Wissen. Manche sind schon länger dabei, manche erst seit kurzem, manche wissen sehr viel über die „tatsächliche“ Welt, andere bemerken erst gerade, dass etwas nicht stimmt.

    Daher hier eine Empfehlung an Lektüre, die unseren Horizont sehr gut erweitert:

    PDF-Liste bei „Politik Brunner“

    Möglichst zügig lokal abspeichern, es ist nicht immer klar, wie lange eine solche Möglichkeit existiert.

    Heil und Segen
    auf all Euren Wegen

    Antworten
    1. 40.1

      N8Waechter

      Werter Thorson,

      aufrichtigen Dank. Das habe ich eben in meine „Empfehlungen“ mit aufgenommen. 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 40.2

      Lena

      Heil Dir, Thorson! // 40

      Danke Dir sehr für diese für mich neue Quelle! Die Seiten der Wahrheit müssen ans Licht gebracht werden!

      Heil und Segen!
      Lena

  38. 41

    Fenriswolf von Asgard.

    @Analena

    Damit meinte ich nicht Russland, sondern den Nahen Osten! Leider wird dies immer wieder vergeigt!

    Wenn Usrael, oder Iran dumm tun, was dann? Ich schrieb dies nicht, um hier irgend etwas zu labern, sondern weil ich Infos habe, die von Leuten kommen, die wirklich an der Basis sind! Oder haben Sie Infos von Leuten, die damit befasst sind? Haben Sie Infos von Leuten, die z.B. in Ramstein, Nürnberg, Donau-Ries sind? Wissen Sie was in Augbsurg Gerhausen ist? Bitte um Antwort.

    Antworten
  39. 42

    Frigga

    Twitter ist voll davon: Russen haben bewiesen, dass der angebliche Gasangriff in Syrien von GB verübt wurde! Deshalb der trumpsche Rückzieher!

    Antworten
  40. 43

    Fränkie

    Werter N8wächter,

    habe die pdf-Datei des Bildschirmausdrucks von whitehouse.gov vorliegen, weiß aber nicht, wie ich diese Datei hier in der Kommentarzeile einbinden oder hochladen, bzw. zur Verfügung stellen kann …

    HuS
    Fränkie

    Antworten
    1. 43.1

      N8Waechter

      Schau mal in Deinen Postkasten.

    2. N8Waechter

      Hat sich erledigt, hier das Bildschirmfoto.

      (Danke, werte Gabriele!)

    3. N8Waechter

      Hier abschließend noch die von Fränkie nachgelieferte PDF-Datei und ein kurzer Auszug aus der entsprechenden Nachricht:

      „Interessant ist, dass seit gestern Abend ca. 23:00 Uhr unserer MESZ der Bildschirmausdruck in dieser Form nicht mehr erscheint und somit nicht mehr reproduzierbar ist …; seit dieser Zeit ist der Bildschirmausdruck dieser Internetseite um die ersten zwei Seiten „gekürzt“ worden.“

    4. 43.2

      HonkiZonki

      Das angebliche „Q“ ist die Lupe des Such-Buttons der Whitehouse-Seite.. Manmanman 😉 Anstatt blind irgendeine Sinnlosigkeit reinzuinterpretieren und dann auch noch unüberlegt etwas zu posten, könnte man da auch nach Stichwörtern bzw. Veröffentlichungen suchen..

  41. 44

    Lena

    Heil Euch allen!

    Aus dem Thomas-Evangelium, was 1949 gefunden wurde und die Kirche nicht freigibt:

    „Das Problem, das sich nun hier für den Vatikan ergibt ist, wenn dieser sich bereit erkläre, das Evangelium mit in die Bibel aufzunehmen, der Vatikan zugeben müsste, dass sämtliche Kirchen nicht dem entsprechen, was Jesus predigte, denn Sinn und Existenz dieser heiligen Stätten werden im Thomas-Evangelium nämlich eindeutig als unnütz dargelegt.

    Außerdem tritt hier plötzlich ein Jesus in Erscheinung, der mit dem heiligen Christus nicht so viel zu tun hat, eine ganz andere Persönlichkeit, die bereit war, das Schwert zu ergreifen und seine Grundsätze auch einmal mit etwas Druck durchzusetzen. In diesem Sinne weigert sich der Vatikan verständlicherweise dieses neue Evangelium in die Bibel aufzunehmen oder überhaupt als authentisch zu
    bezeichnen, da es die Struktur der Kirche unvorhersehbar verändern würde. …“

    Bitte sehr genau lesen, danke!

    Das Thomas – Evangelium [matrixseite.de – PDF]

    Antworten
  42. 45

    falk-e

    Warum die Briten die Deutschen plötzlich cool finden [welt.de]

    Sie sagen (schreiben) es ja offen. Aber es verstehen die wenigstens, was damit gemeint ist …

    „Deutschland wird ein offeneres, aber auch fragmentierteres Land.“ „Deutschland werde heterogener, und das bedeute, dass die Deutschen künftig mit Widersprüchen besser klarkommen und etablierte Gewissheiten öfter hinterfragen müssten.“

    Antworten
  43. 46

    webster robert

    Hallo an die Gemeinschaft, werter Nachtwächter,

    zu 36.2: Das habe ich ironisch gemeint, hätte es dazuschreiben sollen. Mir ist klar, dass es keine Giftgasopfer gibt!

    Bei uns in der Steiermark, fliegt die Chemtrail-Mannschaft auf und ab, kreuz und quer. Wäre so ein schöner Tag geworden, jetzt ist alles bewölkt. Warum nur? Wegen zu heißer Sonne kann es nicht sein, wollen „die“, wer auch immer, etwas verstecken? Vielleicht doch einen Planeten wie Nibiru?

    Lieber Nachtwächter, läuft noch immer alles nach Plan? Man riskiert Tote und Verletzte beim Raketenangriff auf Syrien. Das sollte kein Plan rechtfertigen, oder? Meine Erkenntnis lautet: Ja! Es ist teil des Planes von Trump, den er ein wenig umändern musste, weil er ja weg aus Syrien will.

    Jetzt hat er die Gelegenheit dazu, denn wenn die Kommission keine Chemiewaffen findet, was auch der Fall sein wird, wird er es mit einem Fehler von ihm abtun, die Raketen geschickt zu haben, (einen Fehler zuzugeben hat was mit Größe zu tun) und den sofortigen Abzug aus Syrien anordnen.

    Des weiteren könnte ich mir vorstellen, dass er sich komplett aus Europa zurückziehen will, da er ja schon angedeutet hat, die Europäer sollen sich selbst um sich kümmern! Ist alles mit Russland und China abgesprochen!

    Läuft alles nach Plan!

    Schönes Wochenende Euch allen

    Antworten
  44. 47

    kirschenkraft

    Guten Morgen Kameraden!

    Hier ein guter Artikel, der die Raketen-Aktion beleuchtet.

    Sparrow Red and #Syria [neonrevolt.com]

    Auszüge:

    – Angriff mit Russland abgesprochen (eh klar) 😉
    – Red Sparrow: Kürzlich erschienener Film über russischen Agenten, der eine Clown-Agentin (be)nutzt. Sparrow Red = das gleiche Spiel nur anders herum. Es ging um wichtige Informationen, die verifiziert werden mussten, um diesen Präzisionsschlag zu führen. Das war alles andere als locker flockig oder wirr, sondern genauestens geplant.
    – Angriff diente dazu, den Dunklen ihre Kapazitäten dort unten plattzumachen, damit die Kabale keine weiteren vor allem chemischen Optionen ziehen können (wörtlich: bevor die Operationen beginnen!). Welche Operationen gemeint sind, dass dürfte hier allen klar sein!
    – „Und mit diesem Schritt hat Trump nun Israel, den tiefen Staat und #TheCabal in einem Zug ausmanövriert, während er gleichzeitig den Anschein erweckt, mit ihnen zu „arbeiten“.“
    – Putin und Donald teilen bestimmte Geheiminformationen. Der Gegner muss sich dadurch immer offener zeigen, weil Donald vom Reagieren inzwischen zum Agieren übergegangen ist. Er treibt dieses Gesockse jetzt vor sich her!
    – Nächstes Ziel ist die Säuberung des Irans. Iran ist, ähnlich wie es Nordkorea war, wohl im Würgegriff der Kabale.

    Viele von euch wurden heute Abend von den Ereignissen, die sich entfalteten, gequält. In Wirklichkeit hättest du dich nicht daran gewöhnen sollen. Ja, Vertrauen ist schwer. Ja, der Glaube ist schwierig. Aber du warst nie dazu bestimmt, ein Leben in Angst zu führen. Die einzigen, die Angst haben sollten, sind diejenigen, die sich mit der Dunkelheit zusammengetan haben. Und das sind nicht wir, meine Freunde.

    Trump hat gerade wieder die Kabale dezimiert.

    Mittelfranken: 12:00 Uhr – 23 Grad, knallblauer Himmel, die Frisur sitzt.

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch!
    Kirschenkraft

    Antworten
    1. 47.1

      Lena

      Heil Dir, Kirschenkraft! // 47

      Heil und Segen sei mit Dir, genau wie mein Dank!

      Lena

  45. 48

    Franz Maier

    Lena, 13. April 2018 at 20:44

    Sprachkurse an diesen VHS sind der Witz schlechthin. Spanisch oder andere romanische Sprachen kann man relativ einfach und relativ schnell lernen, wenn man die richtigen Bedingungen vorfindet. Das ist allerdings an einer VHS nicht der Fall. An vielen Universitäten werden Sprachkurse in den Semesterferien angeboten, manchmal von privaten Dozenten, das würde ich Dir empfehlen, wenn Du eine Fremdsprache erlernen willst. Das beste ist natürlich, ein paar Monate im Ausland zu verbringen. Aber das klappt ja auch nicht bei jedem.

    Aber bitte ja nicht mehr diesen VHS das Geld hinterherwerfen, das haben die sich nicht verdient. Dort streut man den Leuten Sand in die Augen.

    Antworten
    1. 48.1

      Lena

      Franz Maier // 48

      Heil Ihnen, Franz Maier, das ist genau meine Rede und mein Denken. Leider fehlt es bei beiden Ausweichmöglichkeiten am Baren. Mögen die Zeiten sich bald wandeln!

      Heil und Segen!
      Lena

  46. 50

    777quersumme3

    Freunde, hier eine – wie ich finde – hervorragende Zusammenfassung der derzeitigen Lage um Syrien, bzw. der Ablenkung vom eigentlichen Ziel … in 10 Minuten auf den Punkt gebracht.

    Trump hat geschossen und Putin hats gewusst (YT)

    Dank auch an Lena für den Verweis aufs Thomas-Evangelium.

    Antworten
  47. 51

    MM

    @ Lena (44)

    (…) Nichts steht zwischen (!) Gott und den Menschen – niemand (!) und nichts!

    @ ppo (20)

    Vielen Dank für Deinen (wichtigen) letzten Absatz. Das wäre wohl auch ganz im Sinne des N8wächters und dessen aufrichtigen Bemühungen um den Erhalt unserer wunderschönen (und sehr präzisen!) deutschen Sprache (=Identität).

    @ N8wächter

    Eine wahre Wohltat (!) … und das Sahnehäubchen Deiner unermüdlichen Arbeit! Und als eher stiller Leser: Lieben Dank auch für die große Hilfe (einschließlich Zeitersparnis!) für alle, die – wie ich – nur noch über Restbestände der Besatzersprache („hi, hi“ – bzw. mäßiges Schulenglisch) verfügen.

    Allen ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus dem sonnigen, streifenfreien und frühlichserwachenden (ein Traum!) DD

    Antworten
    1. 51.1

      Lena

      Heil Dir, MM! // 51

      Das weiß ich! Falls das für Dich anders ‚rüberkam‘, muß ich an meiner Wortwahl arbeiten.

      Danke für diesen Hinweis von Dir!

      Heil und Segen!
      Lena

  48. 52

    Solarplexus

    @ Fenriswolf von Asgard.
    13. April 2018 at 15:10

    Es sind immer ganz normale Vorgänge und Aussagen von Informationen, die so verbreitet werden und keinen Gehalt und Wert innenpflegen. Bürokratische Gerüchte von unterster Instanz. So wie die Beobachtungen von Lesern auf Eichelbergs Seite.

    Ich war selber 7 Jahre mit Sturmgepäck in mobiler Alarmbereitschaft. Die Informationen, die schnell und am schnellsten flossen, waren unwichtig und beriefen sich nicht auf Tatsachen und Anweisungen und schon gar nicht auf eine Befehlsstruktur, die nachvollziehbar war bis zu obersten Führung. Sie dienten nur der Bereitschaft und konnten alltäglich eingestreut werden von unten und hatten einen anderen Sinn(!).

    Zu den ohnmächtigen Besatzern ist zu sagen, dass sie hier alle(!) in Angst leben(!). In einer sogar fürchterlichen Angst, mit Paranoia teilweise gemischt! 😉 Sie sind ja auch alleine auf friedlich-feindlichem Gebiet! Privat trauen sie sich nicht außer Haus und lassen teilweise auch die Rolladen runter an ihren Immobilien und gehen nur in ihren künstlichen Dörfern einkaufen und konsumieren!

    So ähnlich wie die angeblichen Römer! Sie sind nicht durchschaubar, weil ihre persönliche Situation nicht durchschaubar ist.

    Der Syrienkonflikt dient nur zu Beschaffung neuer Söldner, die weltweit eingesetzt werden(!). Nicht mehr und nicht weniger! Darauf haben sich alle Staatsmänner und die Waffenlobby geeinigt, im Vorfeld(!) der kommenden Züge.

    Trump ist eine Person wie wir. Er hat auch nicht mehr Informationen von dem großen Plan und auch keine direkten Kontaktpersonen, die zu benennen wären. Er würde dies auch nicht annehmen, sonst würde er seine Menschlichkeit verlieren und wäre auch nicht mehr einsetzbar(!).

    Das Snowden ein Anon ist bezweifle ich! Wo ist er überhaupt? Eine eh fragliche Person! Das ein Avatar namens Snowden einen Anon füttert ist eher möglich!

    @Sonne

    Warum sollen wir hier landen? Es würde in der jetzigen Situation eine Katastrophe herbeiführen! Zu viele Dinge werden noch erledigt werden, bevor es dazu überhaupt kommt, da es ja um die Kapitänsführung des Schiffes geht!

    Bedenke der weltweiten besetzen geomantischen Punkte, die noch freigesetzt werden oder noch nicht wiederentdeckt sind! Aber schön, wenn wir von hier ab und zu die neuen Jäger und Begleitschiffe zu Sicht bekommen dürfen. 😉

    Hauptfrage: Was ist mit dem kleinen Napoleon Sarkozy sakrosankte? Das würde mich brennend interessieren! 😉

    Ich empfinde es persönlich nicht so in dieser Gemengenlage, dass die Schlagzahl erhöht wird, sondern die Frequenzweiten des Ausschlages sich erhöhen und vertiefen. Nicht für alle, aber diejenigen die es benötigen.

    Es ist Frühjahr, da ist es hier immer lebendiger und neue Kulissen lohnen sich jetzt und genau jetzt(!) zu präsentieren!

    Alles ist, wie es ist! 😉

    Antworten
    1. 52.1

      Sonne

      @ Solarplexus,

      ich habe so viele Fragen und wenn ich die jetzt aufliste, hast du Löcher im Bauch. 🤣

      Eine jedoch möchte ich dir stellen. Warum denkst du, dass es in der jetzigen Situation eine Katastrophe herbeiführen wird, wenn sie landen? Warum, wieso, weshalb?

      Au weia, ich habe noch eine Frage, verzeih mir. 😉

      Weltweite geomantische besetzte Punkte, was verstehst du darunter? Sind das militärische oder spirituelle? Vielleicht hast du ein Gleichnis oder Beispiel für mich?

      Wenn ich dich mit meiner Fragerei nerve, sage es mir, dann unterlasse ich es. Ansonsten vielen Dank für deine Mühe und ein schönes Wochenende.

      👱‍♀️💥

  49. 53

    Kirschenkraft

    Hier die Verbindung von:

    – Gesichtsbuch
    – Zuckerhügel seiner Frau
    – China
    – Daten sammeln
    – Organhandel!

    Facebook, Zuckerberg, His Handler Wife, and … Organ Donation? Who is Priscilla Chan? [neonrevolt.com]

    Und das ist nur die Spitze des Eisbergs …

    Antworten
  50. 54

    Hermine

    Tja, mit dem Angriff heute nach hat sich Trump ja wohl nicht wirklich als 3D-Schachspieler geoutet, oder? Jetzt gibt es nichts mehr schönzureden.

    Antworten
    1. 54.1

      N8Waechter

      Werte Hermine, Vorsicht mit voreiligen Schlussfolgerungen. Es gibt gute Gründe dafür, warum ich mich heute ausgesprochen still zu dem Thema gehalten habe.

    2. 54.3

      soliperez

      Liebe Hermine,

      bitte sieh auch das große Schachspiel. Ich war heute morgen auch erschrocken über die Nachrichten, habe mich aber inzwischen wieder entspannt, denn das Schauspiel konnte doch aufgrund der Schachspieler (und da gehört Trump meiner Meinung nach unbedingt dazu) in Grenzen gehalten werden.

      Falls noch nicht durch andere Leser hier darauf hingewiesen wurde möchte ich unbedingt einen längeren Kommentar von Diogenes Lampe Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs [das gelbe Forum] zum Lesen empfehlen.

      Man muss nicht allen (natürlich subjektiven) Schlussfolgerungen des Diogenens zustimmen, jedoch waren für mich einige neue Wahrheiten darunter, beispielsweise:

      „Trump wurde von den Jesuiten ausgebildet. In der Fordham-University … Trump ist also gewiss nicht der politische Hanswurst, als den er sich oft selbst vorführt. Er ist nicht nur mit allen Wassern gewaschen sondern grundsolide ausgebildet und weiß ganz genau, was er tut. Vor allem, für wen! Seine Aufgabe ist es u.a., die Briten zu unterwerfen. Und so nimmt es auch nicht Wunder, wenn er Figuren wie den radikalsten Bush-Krieger John Bolton, Freund Israels, Gegner der UNO und des Iran als Sicherheitsberater in sein Kabinett aufnimmt, Pompeo zu seinem Außenminister oder die Folterhexe zur Chefin des CIA macht. Die beiden Letzteren haben enge Beziehungen zur explizit britenfeindlichen Tea-Party-Bewegung.“

      Liebe Grüße und auch Dir Heil und Segen

    3. 54.4

      kph

      Beobachten und abwarten!

      kph

      P.S.: Herrlicher Tag, habe ich etwas verpasst?

    4. 54.5

      Lena

      Heil Dir, Hermine! // 54

      Schaue bitte hier:

      Trump hat geschossen und Putin hats gewusst [YT]

      Heil und Segen!
      Lena

    5. 54.6

      eli

      # 54.1 – Ja, das war auffallend. Ich persönlich dachte mir umgehend, dass das mal wieder abgesprochenes Theater ist: ein paar Schwarzpulverraketen in die Wüste schmeißen, damit DT zuhause den ‚Potenten Max‘ geben kann und wieder ein Putin, der nichts macht, damit es keinen großen Krieg gibt.

      Wenn das der Anfang vom III. WK sein sollte, dann hätte das ganz anders abgehen müssen, so war es nur mal wieder Schau für lau. (Ich habe heute noch nichts dazu gelesen, denn N8w ist meine Startseite, also ob es Tote gab – in dem Fall bitte ich das ‚lau‘ mir zu verzeihen).

    6. 54.7

      Eidgenosse

      @N8w:

      Voreilig ist das nicht. Es ist eine logische, nur allzu verständliche Schlussfolgerung wenn man versteht, dass Trump die Jüdisch-Christliche Ideologie durchdrückt, die rein gar nichts mit der arisch-europäischen Kultur gemein hat.

  51. 55

    Tobias

    Die Queen meint, wir sollen uns jetzt vorbereiten, weil dieses Jahr Krieg ist und schon mal von unseren Lieben verabschieden und die Kabale will jetzt die unipolare Weltordnung durchziehen …

    Hmmm…

    Königin Elizabeth: Unmittelbarer Krieg, der von mächtigen Kräften geplant wird

    Antworten
    1. 55.1

      N8Waechter

      „Baxter Dmitry“ … Originalquelle: YourNewsWire. Das ist Klickfang ohne solide Hintergrundquelle.

  52. 56

    Hermine

    N8Waechter,

    entschuldige, habe mich jetzt schlauer gemacht und mehr Durchblick 😊, mir sind die Emotionen im Bezug auf die ekligen Briten durchgegangen – das Ganze hab ich nicht wie jetzt gesehen.

    Antworten
  53. 57

    Was ich denke

    Ich denke an den Spruch:

    Ein Kluger kann sich dumm stellen, umgekehrt ist es erheblich schwieriger.

    Meiner Meinung nach wird Trump von vielen – auch von mir – erheblich unterschätzt. Da droht er bei der möglichen Haushaltssperre sein Veto an, falls ihm ein bestimmter Etatposten nicht genehmigt würde. Man genehmigt ihm diesen Etatposten nicht. Und? Trump legte kein Veto ein. Ich verstand es nicht und war schwer enttäuscht. Dann aber wurde deutlich, dass Trump die Haushaltsmittel relativ frei disponieren konnte und entschied, das Militär an die Grenzen zu Mexiko zu schicken und dort so etwas ähnliches wie eine Mauer zu errichten.

    Dmit schneidet er einen weiteren Geldstrom für die NWO-Gangster ab. Vor Syrien berichtet „Q“ dass Putin und China auf Seiten der USA stünden, weil diese ebenfalls von der NWO angegriffen würden. Auch berichtete „Q“, dass die Gegenseite unbedingt einen Krieg initiieren wolle. Auch meine ich, dass schon dabei von Giftgas die Rede war. Er Bezeichnete die Gegenseite als krank.

    Dann erklärt Trump, dass er die Truppen aus Syrien abziehen wolle, was der NWO nicht passt, weil diese einen Krieg brauchen. Dann kommt der angebliche Giftgaseinsatz und Trump enttäuscht uns anscheinend wieder, weil er angreift. Rund 70 % der abgeschossenen Raketen werden von den Syrern vernichtet. Russland greift aber nicht ein. Es wurde niemand oder fast niemand getötet. Angeblich wurden irgendwelche Labore vernichtet, wer glaubt es? Die NWO hat erneut keinen Erfolg gehabt.

    Ihr Waffenarsenal wurde reduziert. Oder glaubt jemand im Ernst, dass die amerikanischen Raketen plötzlich so leicht vom angeblichen Feind abzuschießen sind?

    Antworten
  54. 58

    osho 55

    Ja, Ihr Lieben, es wurde wiedermal eine „Riesenshow“ für die Zombies veranstaltet. Und die „Qualitätsmedien“ weltweit übertreffen sich wieder gegenseitig beim Berichten über „Erfolgsmeldungen“.

    Jeder Mensch, der klar denken kann, merkt sofort, daß dieser „Angriff“ nur zur Ablenkung dient. Oder, wie der N8w immer sagt: „Alles läuft nach Plan …“ 🙂

    LG Osho 55

    Antworten
  55. 59

    Fridericus Rex

    Leute,

    was ist bombardiert worden, wem hat es genutzt und wem Schaden gebracht?

    Strategisch könnte es eine Meisterleistung gewesen sein.

    Antworten
  56. 60

    Pappen Beavis

    Werte Gemeinde,

    es wird sehr spannend werden, am besten die Vorräte auffüllen und etwas zu knabbern nicht vergessen. 😋

    Die Massenverhaftungen in den USA starten und die Elite bereitet sich auf ein Armageddon vor [jason-mason.com]

    Antworten
  57. 61

    alligator79

    Hier ein Artikel, dem ich nur voll zustimmen kann:

    Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs [dasgelbeforum.net]

    Erstmal zurücklehnen und Vertrauen haben.

    Antworten
    1. 61.1

      Frigga

      Alligator79 – danke fürs Einstellen. Das ist eine beachtliche Analyse. So hatte ich die letzten Syrienereignisse auch verstanden. Allerdings wird hier das Deutsche Reich und die Absetzbewegung und deren zukünftiger Einfluss und Handeln außer acht gelassen. Ich denke mal, da wird auch noch ein Wörtchen mitgeredet werden. Aber das ist vielleicht ein noch zu großer Bissen für die Meisten.

      Theresa May konnte einem gestern Abend fast leid tun, sie hatte rote, glänzende Backen, als sie den Angriff auf Syrien (bzw ihre eigenen chemischen Anlagen) dort verteidigen musste, man sah förmlich die Angst und den Stress. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht.

      H u S

    2. 61.2

      Alfreda

      Dieser Absatz im Artikel:

      „So geht Machtpolitik nicht erst seit den Tagen Machiavellis. Ihre bisherigen Faktoten, vor allem die, welche eng mit den Neocons und deren Ideologie verbunden sind, müssen wohl oder übel aus ihren Ämtern entfernt und durch neue und frische Kräfte ersetzt werden – so, wie einst ihre Nazisam Ende des 3. Reiches oder ihre Kommunisten nach dem Ende der Sowjetunion.“

      … enthält einen eklatanten Fehler. Wer findet ihn? 😉

  58. 62
    1. 62.1

      Eidgenosse

      @webster, 62:

      Ja genau. 😉 Die Elite zittert schon. :lach:

  59. 64

    scotty

    Hallo N8waechter,

    ab und zu überfliege ich noch die Themenlage im Gelben Forum. Zwar mehr in Erinnerung an Zeiten, wo das Forum eine exzellente Informationsquelle war, was in den letzten Jahren jedoch leider stark nachgelassen hat.

    Das Qniversum ist dort eher weniger ein gern gesehenes Thema. Und so kommt eine nun dort verfasste geopolitische Einschätzung über die näheren Ereignisse auch gänzlich ohne den Hinweis auf diesen aus. Aber ich denke, wer die regelmäßigen geopolitischen Einschätzungen von Benjamin Fulford als einen Blickwinkel auf die Geschehnisse mit nutzt, wird dort auch Berührungspunkte finden.

    Auch wenn der Text recht lang und thematisch bedingt sehr komplex ist (aber das ist ja nichts wirklich neues), möchte ich ihn hier, wenn erwünscht, gerne erwähnen.

    Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs [dasgelbeforum.net]

    Herzliche Grüße

    scotty

    Antworten
  60. 65

    m

    „[Showers]“ mag auch ein Wortspiel sein. Einerseits (April-)Schauer/Regen/Dusche, andererseits auch von Show, enjoy the show. Also etwas vorführen, zeigen.

    Also die Aprilregen, beziehungsweise der Spruch „April showers, May flowers“. Auf deutsch: „Aprilregen, Mai Blumen“. Die Mayflower sei auch das berühmte Schiff gewesen, mit der die englischen Puritaner nach Amerika kamen, um dort ein Leben nach ihren (religiösen) Vorstellungen zu leben.

    Antworten
    1. 65.1

      N8Waechter

      „April showers, May flowers“ lässt sich sinngemäß übersetzen mit: „Alles neue bringt der Mai“ „Alles neu macht der Mai“.

    2. 65.2

      weißer rythmischer Weltenüberbrücker

      Heißt das nicht „Alles Neu macht der Mai“?

      Ich kenne den Spruch jedenfalls so.

    3. N8Waechter

      So ist es, werter w.r.W., danke. Habe ich soeben berichtigt. 🙂

  61. 66

    Diskowolos

    „Einen guten Journalisten erkennt man, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache – auch nicht mit einer guten!“

    Diesen Satz sollten wir alle beherzigen und aus der Distanz so sorgfältig wie möglich die Situation einordnen.

    Natürlich war auch ich erst einmal von den Angriffen heute morgen negativ berührt. Doch je länger ich über die Situation nachgedacht habe, komme ich zu einer Bewertung, die eigentlich in der Logik des ganzen, von langer Hand geplanten „Sturms“ liegt.

    Wenn man nüchtern analysiert, was tatsächlich passiert ist, ist wohl – unter allem Vorbehalt dies überhaupt wissen zu können – ein Angriff auf den Tiefen Staat in Syrien erfolgt. Es ist weder die syrische Regierung, noch sind die Russen angegriffen worden.

    Was uns größere Sorge bereiten sollte, sind mögliche, vielleicht auch wahrscheinliche größere Gegenreaktionen des Tiefen Staates! Die konstruktive und überlegte Reaktion Russlands könnte immer mehr nahelegen, dass Trump und Putin zusammenarbeiten.

    Zur besseren Beurteilung der Situation möchte ich drei Netzverweise anbringen, die mir neben den Analysen des N8Waechters sehr geholfen haben, die Situation besser einzuschätzen:

    Auf dem Weg zum Regime Change in Russland wäre ein Teil-Boykott der Fußballweltmeisterschaft ein weiterer Schritt. Campact hilft dabei. Ein Einordnungsversuch. [nachdenkseiten.de]

    Wovon lenkt der Angriff auf Syrien ab? Starten Massenverhaftungen in den USA? [epochtimes]

    Keine Angst, Trump spielt nur den Dummen, — wie schon so oft. [globalundergroundnews.de]

    Der ganze „Erweckungsprozess“ von Qanon wäre vollkommen sinnlos, wenn nicht tatsächlich die Schattenmächte bekämpft werden würden. Q hat uns darauf vorbereitet! Ob und wie sehr die Allianz erfolgreich sein wird, müssen wir abwarten. Eine sehr wichtige Frage ist:

    Was kommt nach dem Sturm und wer werden die wichtigsten Spieler sein?

    Antworten
  62. 67

    alligator79

    Entschuldigung, ich vergaß gerade dir den Link zu Pjakin hineinzusetzen. Das Video ist in der ersten Hälfte sehr langatmig und bezieht sich auf viele uns wenig bekannte Interna der russischen Politik:

    Vergiftung von Skripal, Rex Tillerson und verhinderter 3. Weltkrieg [YT]

    Zum besseren Verständnis übrigens (hat Pjakin wohl als Vorwissen vorausgesetzt, wurde aber in unserer Presse im Gegensatz zu dem der russischen nirgends erwähnt): Großbritannien hat etwa Mitte März ein Gesetz verabschiedet, welches die Kontensperre (und Enteignung) russischer Oligarchen anordnet.

    Antworten
    1. 67.1

      mikö56

      Hallo Alligator!

      Die Sichtweise des Herrn Pjakin finde ich sehr plausibel. Er meint ja, die eigentlich kritische Phase für die (nun schon so lange) geplante Eskalation mit Russland rund um Syrien habe bereits im März bestanden. Und jene Kräfte, die nicht unmittelbar an der sofortigen Zerstörung unserer Welt interessiert sind, hätten deshalb kurzfristig eine so wichtige Figur wie Rex Tillerson aus dem Spiel genommen, um bestimmte Managment-Prozesse zu stören und zu verlangsamen und somit erst einmal Zeit zu gewinnen.

      Das bietet ja auch ein gutes Erklärungsmodell für den aktuellen sinnlosen Angriff. Offensichtlich waren also die destruktiven Kräfte der Kriegstreiber schon so massiv aufgestellt, dass es irgendeine Art der Entladung erforderte. Zum Glück für uns alle scheint es jedoch vorerst gelungen, die ursprünglich geplante Katastrophe abzuschwächen und in eine Art choreografierten Ablauf umzuleiten …

      Interessant fand ich gleichfalls seine (leider nur kurze) Bemerkung, den Krieg mit Russland am Beispiel Syrien zu entfachen, sei ja gewissermaßen nur Plan B. Ursprünglich sollte es ja wohl in Europa kraftvoll gegen Russland gehen (also Stichwort Ukraine).

  63. 68

    Frigga

    Nach meinem Verständnis hat Trump super clever gehandelt:

    Er hat gesagt, wir bombardieren Syrien, weil die chemische Waffen angewendet haben. Inzwischen weiß man ja wohl, das war eine False-Flag mit von GB bezahlten White Helmets, wo möglicherweise gar nichts passiert ist, als dass man Kinder mit dem Schlauch abgegitscht hat.

    Also haben sie zu dritt da losgelegt und ganz stolz ein paar schon von Menschen geräumte Hallen hochgenommen. Allerdings verstehe ich das nach dem Q Board so, dass das die Kabale-‚Räumlichkeiten‘ innerhalb Syriens waren, wo die bezahlten ISIS/Rebellen ihre Waffen fabrizierten und lagerten. Mit anderen Worten, er hat UK und Frankreich und NATO dazu gebracht, ihre eigenen Vorräte zu vernichten.

    Gelogen hat er nicht, er hat ja Syrien bombardiert. Und nun wird derselbe Trick nochmal versucht. Wenn ich das richtig interpretiert habe, werden die heimlich wie Rumpelstilzchen herumspringen, wenn sie merken, dass sie in eine Falle getapst sind. Sagen können sie ja nichts, denn dann fliegen sie wiederum auf.

    Aber ich kann natürlich durchaus zu weit gegriffen haben, wir werden es ja bald merken. Mal sehen …

    Schönen Sonntag Euch allen.

    Antworten
    1. 68.1

      Björn Klein

      Das erklärt auch, warum nach russischen Angaben die Briten nichts getroffen und die Franzosen gar nicht erst geschossen haben. Die haben wohl im letzten Moment gemerkt, was sie da bombardieren sollen.

  64. 69

    Frigga

    Jetzt habe ich dies hier gehört und denke, das ergibt auch sehr viel Sinn. Ich hatte auch schon gelesen, dass Trump und Putin dazu ausersehen sind, den Dritten Tempel zu bauen. Demnach könnte es auch so sein. Hört selbst:

    Trump hat geschossen und Putin hats gewusst [YT]

    Antworten
    1. 69.1

      Adler und Löwe

      Zum dritten Tempel und den spirituellen Hintergründen. Meines Erachtens ist es notwendig, die Art der visuellen Welterfahrung in eine der Akustischen zu transformieren.

      Hierzu die Vita von Henny Jahn, einer Frau, die sich mit den spirituellen Hintergründen befasst: golanisrael.co.il/about/

      Eines ihrer Bücher ist:

      Weltformel Lambdoma [geomantie.net]

    2. N8Waechter

      „Meine Liebe gilt Israel und jenem Volk der Israeliten, das unsere europäische Kultur und unsere Ethik in tausenden von Jahren soviel stärker geprägt hat als jedes andere.“ … :verwirrtguck:

    3. 69.2

      Adler und Löwe

      Ich bin ebenso einer, der bei Ihrer Vita ein „verwirrtguck“ aufsetzt. 🙂

      Jedoch lässt sich mit Hilfe des harmonikalen Wissens ein Blick in die uns umgebende Fiktionale Matrix erheischen.

      Bahnhofsmissionen haben konstant großen Zulauf [welt.de]

      Hier zu abgebildetem Bahnhofsmissionslogo:

      Tonleiteroktogon – Templerkreuz [YT]

      „Meine Liebe gilt Israel und jenem Volk der Israeliten, das unsere europäische Kultur und unsere Ethik in tausenden von Jahren soviel stärker geprägt hat als jedes andere.“ …

      Womit sie wiederum recht hat. Geprägt hat diese Kultur unsere. Doch wenn ich einen Stempel auf einen Teig präge, ist er nur etwas verformt. Die Frage ist, wie er ohne diese Matrixprägung aussehen würde?

  65. 70

    scotty

    Hallo N8Waechter,

    zunächst habe ich überlegt, ob ich auf Propagandamüll verweisen sollte, aber der Satz in der Meldung, „In dem mehrstündigen Mitschnitt der Sendung zu dem Thema sind ist der Ausraster nicht zu sehen, möglicherweise spielten er sich vor oder nach der Ausstrahlung oder in einer Pause ab.“ hat mich bestärkt, das man auf diesen ´Verzweiflungsartikel´

    „F*** his family“ – Trump-treuer Moderator rastet komplett aus [stern.de]

    der jeden Beleg für seine Existenz vermissen lässt, für Dokumentationszwecke hinweist.

    Danke für das Verständnis

    scotty

    Antworten
  66. 71

    Esther

    Nur allzu gern würde ich glauben, dass alles nur ein gewitztes Spiel von Trump und Putin wäre, um den Tiefen Staat aus seinen Löchern zu treiben. Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass die Kuh noch nicht vom Eis ist, bzw. da noch ein Vorhang zu erwarten ist, der, wenn er gehoben werden wird, uns ein Bühnenbild enthüllt, das uns nicht gefallen wird.

    Zum drehhofernden Trump habe ich eine Erklärung (anlässlich der Bestellung Boltons) gefunden, von der ich nicht recht weiß, was ich davon halten soll:

    SOS: Q-squared Delivers a Set of Serious Messages About the POTUS (Updated) [stateofthenation2012.com]

    Insider-Mitteilungen eines Q², der nichts mit dem Qanon zu tun haben soll. Trump soll demnach von Israel sowohl lanciert worden sein, als auch jetzt böse erpresst werden und die Wahl zwischen einem „Fels und einem harten Platz“ haben. Bricht er seine Versprechen gegenüber seinen Wählern, ist er weg. Folgt er seinen Erpressern nicht, ist er tot.

    Es soll wohl um alte Jugendsünden (wer hat die nicht?), wie auch um aufgestellte Honigtöpfe gehen. Dazu ein Präsidenten-Vertrag mit recht ausgefallenen Bedingungen, den jeder Präsident nach seiner Amtseinführung unterschreiben muss und bei Todesstrafe nicht brechen darf. Zum Thema Honigtopf fällt mir neben der lächerlichen Pornostar-Affäre noch ein etwas älterer Artikel ein, der nicht nur B. Clinton in Verbindung mit Epstein bringt, sondern auch Trump … wie hier etwa:

    Clinton, Trump und der pädophile Milliardär [expresszeitung.com]

    Ich weiß nicht, ob hier jemand die Serie „Scandal“ gesehen hat. Nicht, dass sie wegen schauspielerischer Glanzleistungen zu empfehlen wäre (die völlig überzogene Mimik und Exaltiertheit der Hauptdarstellerin hat mich fast bis zum Abbruch genervt), aber in dieser Serie kommen einige Situationen vor, die mich sehr an das erinnern, was von der SOTN-Quelle Q² beschrieben wird.

    In der Serie „Scandal“ wird der Tiefe Staat durch eine geheime und brutale Organisation repräsentiert, von der nicht einmal die CIA und der Präsident weiß, die aber beide von ihr unmerklich gesteuert und unterlaufen werden. Sie finanziert sich durch ein Computerprogramm, das jeweils winzige Beträge fortlaufend von den 10.000en Budgets der Bundes-Administration abbucht.

    Der Plot ist ganz gut, die Finten oft komplex und ideenreich, die Umsetzung allerdings weniger als mäßig. Aber gut herausgearbeitet wird die Verdorbenheit des ganzen Polit-Systems und seiner Gezüchte – ähnlich wie bei „House of Cards“. Es ist alles dabei: getürkte Anschläge, der Präsident als Marionette, Kriege aus anderen als den publizierten Gründen, Betrug, Lüge, Intrigen, Erpressung, Morde ohne Ende.

    Offenbar alles ganz normale Gepflogenheiten in den höheren Regionen der Macht.

    Antworten
  67. 72

    Ortrun

    Alphafaith hat wieder eine interessante Analyse zu Q und den Strategien Trumps gemacht. Er geht eher eigene Wege, bezieht auch die älteren Q-Posts mit ein und kommt zu teilweise überraschenden Schlussfolgerungen. Ich denke, er hat einen besonderen Draht zu den gesamten Vorgängen, bezieht auch die Notwendigkeit der Desinfo ein, die Trump und seine Leute nutzen müssen.

    There are more good than bad [YT]

    Antworten
  68. 73

    wahrheitssucher777

    Angriffe auf Stützpunkte der Geheimdienste sind keine Angriffe auf Syrien. Putin wusste zu jeder Zeit, wo Trump deren Stützpunkte aus dem Boden hebelt, um die heiße Phase zu verhindern. Eine Front zwischen Russland und den VSA gibt es nicht.

    g

    Antworten
  69. 74

    Lotusblume

    Guten Morgen, liebe Mitstreiter,

    ich verfolge Euch schon eine Weile und möchte mich erst einmal bei allen bedanken, vor allem beim N8waechter, für die Inspiration und Information.

    @ 37 – hier habe ich noch eine Ergänzung. Vor Jahren las ich über Dr. Georg Merkl, der im Irak sumerische Schriften entschlüsselt hat. Das Geheimnis der Belebung von Materie [freigeist-forum-tuebingen.de]

    In der Schöpfungsgeschichte (Enki) (Der sumerische Schöpfungsmythos [darwin-jahr.de]) wird aus meiner Sicht über Genmanipulation berichtet; der Grundstein für unsere begrenzten Fähigkeiten (zumindest auf Körperebene). Aber der göttliche Funke ist noch vorhanden.

    Ich war ca. 12 Jahre, als ich merkte, hier stimmt etwas nicht. Mit 20 begann meine Suche nach der Wahrheit. Jedoch – die Wahrheit von heute – kann der Irrtum von morgen sein. Daher lasse ich mich nicht ver-rücken … bleibe in der Mitte und (wichtig) in der Stille.

    Viele denken beim 3. WK nur an die materielle Seite – was wir jetzt erleben ist ein Krieg auf geistiger Ebene (Informationskrieg/MK/Strahlung, etc.). Das Bewußtsein jedes Einzelnen ist dabei sich zu ent-wickeln.

    Alles ist im Fluss – nur der Wandel ist beständig – daher gibt es kein Aufhalten.

    Einen schönen Sonntag.

    Antworten
    1. 74.1

      Ortrun

      Liebe Lotusblume!

      Du hast das sehr schön hervorgehoben, dass wir uns dem Fluss anvertrauen müssen und gleichzeitig aufmerksame Beobachter sein sollten. Alles, was auf großer Ebene geschieht, ähnelt ja auch einem Schachspiel, wo die eigenen Züge jeweils sich aus den Aktionen des Gegners ergeben.

      Wir können nur eine sehr begrenzte Perspekive auf die Abläufe haben, die sich ständig verändert, wie die jeweiligen Schachzüge es verdeutlichen.

      Durch die Verbindung zu unserem inneren „Universum“ – ich sage mal, zum Göttlichen in uns (heißt aber nicht, das wir selbst Gott seien, ein Irrtum, der zu vermeiden ist, weil er alles verdunkelt) – können wir über das Chaotische und Unfassbare hinausgehoben werden in die Ruhe und Klarheit, auch in die Angstlosigkeit und dabei unsere Perspektive erweitern.

      Ja, es findet ein spiritueller (geistiger) Krieg statt, ein Endkampf um das Bewusstsein der Menschen (ihren Geist, ihre Seelen) – das Geschehen im Materiellen ist nur sein Niederschlag (Primat des Geistes vor der Materie – Erkenntnis des Idealismus).

      Der scheinbar schwache und unbedeutende Mensch hat durch seine Inkarnation auf der Erde (die hat eine ganz besondere Rolle!), Möglichkeiten und ein Potential erhalten (einen ganz besonderen Status durch Geist und Seele), um derentwillen uns bestimmte Wesen hassen und bis zum Ende verfolgen und bekämpfen.

      Diese Wesenheiten haben einen Teil menschlicher Handlanger, die sie in ihre Dunkelheit gezogen haben. Ihr Aktionsradius ist jedoch begrenzt und wird völlig enden. Zu einem bestimmten Zeitpunkt werden sie aus dem Spiel genommen werden.

  70. 75

    Diskowolos

    Egal was man da bombardiert hat, Chemielabore können es nicht gewesen sein, sonst hätte man ja indirekt einen Massenchemieangriff verursacht, mit tausenden Opfern! Diese „Rechtfertigung“ für den Angriff können wir wahrscheinlich schon mal abhaken.

    Da die Lage immer unübersichtlicher wird, sollten wir uns als Deutsche fragen, was geht uns eigentlich Syrien an? Wir dürfen uns auf gar keinen Fall in eine Konfrontation gegen Syrien, Russland oder China hineinziehen lassen!

    Wir müssen signalisieren, dass wir kein manipulierbares Volk mehr sind und für die westlichen Kriegstreiber, in erster Linie England und Frankreich und den Tiefen- oder sonstigen Staat der USA in den Krieg ziehen. Eine strikte Neutralität wäre meiner Meinung nach angesagt!

    Sollte Trump bis zu den Kongresswahlen im November keine klaren Ergebnisse seiner Agenda geliefert haben, dürfte er die Wahlen verlieren und wäre damit politisch enorm geschwächt. Die nächsten Wochen und Monate werden auf jeden Fall Klarheit bringen, in die eine oder andere Richtung.

    Hier eine sehr interessante Einordnung der Geschnisse von Willy Wimmer, via sputnik:

    Deutsche Konsequenzen für die Endlos-Kriegstreiber im eigenen Lager [sputniknews]

    Antworten
    1. 75.1

      Ortrun

      Der kommende November scheint eine große Scheidelinie zu sein – so sieht Potter, ein kritischer Analyst, es auch. Leider in englisch …

      All Out For November [YT]

  71. 76

    MM

    Ich bin ehrlich gesagt etwas erstaunt, wie oft hier der Artikel aus dem
    gelben Forum verlinkt wird.
    Das (hiesige ) „Alles läuft nach Plan …“ ist ja wohl was ganz anderes …

    @ Lena (51.1)
    Alles gut … !
    MdG!

    Antworten
    1. 76.1

      Alfreda

      Der Artikel zeugt von der völligen Unkenntnis über die Existenz der 3. Macht und legt den möglichen Plan der Schmuse-NWO dar, der aber in der Tat in keinster Weise der unsere, der göttliche Plan ist. Wessen Plan zur Ausführung gelangt, darüber dürfte hier ja wohl kein Zweifel bestehen. 😉

      Spekulieren mag der Autor ja soviel wie er will, aber wenn er Lügen auftischt über eine Verbindung der Nationalsozialisten zu den Jesuiten, dann darf er sich nicht „Wahrheitsbewegter“ nennen. Ich begreife einfach nicht, wie diese Pseudo-Aufklärer dieses Thema so ungeprüft aus dem Alliierten-Narrativ übernehmen können?!

      Á propos Pseudo-Aufklärer, mir ist gestern ein Hagen Grell-Video empfohlen worden und mir war gar nicht wohl, das gucken zu sollen, tat es aber und war sehr, sehr überrascht; entweder ist es eine ganz perfide Taktik (was mein Bauch jedoch nicht glaubt) oder Hagen Grell ist in den richtigen Gang im Kaninchenbau gekrochen, denn er hat tatsächlich angefangen, revisionistische Literatur zu lesen.

      Unser Volk vorm Selbstmord retten [YT]

      Sehr bemerkenswertes Video, das auch Henry Hafenmayer mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen und angekündigt hat, zu diesem Thema in der nächsten Sendung etwas zu sagen. (Kann man dem Kommentarbereich der letzten Sendung entnehmen.)

      Wahrheit spricht Klartext Folge 6 [YT]

      Heil und Segen sind uns gewiss.

  72. 77

    Mephisto 123

    Bei hartgeld.com/revolutionen ist man der Meinung, dass es keinen 3.Weltkrieg gäbe (Meinung WE). Auch Rothschild würde man nicht vernichten, da dieser für den Systemwechsel benötigt würde.

    Nun jeder kann und darf seine eigene Meinung haben. Aber wenn Rothschild etc. den Systemwechsel überstehen sollten, dann endet das Spiel der NWO nicht, sondern wird mit neuen Marionetten fortgesetzt!

    Antworten
    1. 77.1

      N8Waechter

      Werter Mephisto,

      die Ansicht, dass der 3. Weltkrieg ausfällt, teile ich und habe es bereits oft mit den Worten bedacht: „Fällt aus, wegen is‘ nich‘.“ Dazu stehe ich auch weiterhin.

      Was Rothschuld angeht, die sind nicht die Spitze der Pyramide, sondern ebenfalls nur Puppen. Auch die hängen an Fäden, nur sind sie halt etwas höher aufgehängt. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 77.2

      Triton

      Der Zeitrahmen für einen Krieg ist wohl abgelaufen. Das war es auch schon. Aber daß es jetzt bald Anklagen geben wird in Richtung Politik, Prominenz und Königshäuser, bezweifle ich sehr stark.

      Momentan fühlt sich das an, als ob alter Wein in neue Schläuche gefüllt wird. Mehr eigentlich nicht. Angela und ihre Gefolgschaft ist immer noch da, 2018 ist demnächst halb abgelaufen.

    3. 77.3

      Tobias

      @n8wächter

      Wer ist über Rothschild? Ich habe ich mir schon oft Gedanken gemacht. Wissen Sie es? Sie brauchen es ja nicht zu sagen. 😉

    4. N8Waechter

      Die richtigen Fragen stellen und zwischen den Zeilen lesen – gibt eine recht solide Annäherung. 😉

    5. 77.4

      Adler und Löwe

      Rothschilds verwalten die Gelder der Crown. Mehr nicht. Zur Crown:

      Die drei Machtzentren der Welt: Vatikan, City of London und Washington D.C. [simplyreader.wordpress]

      Zitat aus dem Text:

      „Der Vatikan herrscht über drei der sieben Milliarden Menschen auf der Welt. Der kolossale Reichtum des Vatikans beinhaltet enorme Investitionen bei den Rothschilds in Großbritannien, Frankreich und den USA, mit gigantischen Öl- und Rüstungskonzernen wie Shell und General Electric. Die Goldbarren des Vatikans im Wert von Milliarden an Dollar lagern innerhalb der von Rothschild kontrollierten Bank of England und der amerikanischen Federal Reserve Bank.“

    6. 77.5

      Tobias

      @N8W: Mercy

  73. 78

    Eidgenosse

    Kennt ihr die Definition von Wahnsinn?

    Antworten
    1. 78.1

      Raven

      Immer wieder das selbe machen und ein anderes Ergebnis erwarten …

  74. 79

    Eidgenosse

    «Nur Fake-Medien haben etwas gegen meine Worte»:

    «Nur Fake-Medien haben etwas gegen meine Worte» [20min.ch]

    Nettes Mindcontrol. 🙂 Dabei sind gerade die Mainstream-Medien für den Krieg.

    So schnell kann sich das Blatt wenden. Mal ist man Feind, mal Freund. Hauptsache das Christentum steht über das Wirken der Natur.

    Antworten
  75. 80

    scotty

    Hallo N8Waechter,

    hat das schon jemand gesehen?

    Papst-Kritiker fordern: Ausschluss Franziskus‘ aus der Kirche als letzte Lösung [epochtimes]

    Ich dachte zuerst, ich hätte mich beim Postillon verirrt. Oder wurde ET geentert?

    Herzliche Grüße

    scotty

    Antworten
    1. 80.1

      Alfreda

      Passt doch perfekt in das Szenario, das in dem hier mehrfach netzverwiesenen Artikel gezeichnet wird und den feuchten Traum der Schmuse-NWOler wiedergibt.

    2. 80.2

      Kräftiger Apfel

      Heil Dir, scotty!

      Das paßt doch gut zusammen mit einem Auszug aus dem mehrfach erwähnten gelben Forum, in dem es heißt:

      „… Das bedeutet nichts weniger als die schrittweise Abschaffung der Katholischen Kirche in ihrer bisherigen Form. D.h., ihre bisher in Stein gemeißelte Theologie wird durch den neuen Jesuitenpapst gerade radikal „reformiert“. Man könnte auch sagen, abgeschafft. Zwar läuft die Malteserpartei zusammen mit dem Opus Dei im Vatikan dagegen Sturm, konnte aber nicht verhindern, dass dieser Prozess weiter rasant fortschreitet. Der Jesuitenpapst Franziskus hat mit seiner Kairoer Rede nicht nur Jesus Christus als Sohn Gottes in die Wüste geschickt und statt seiner den Propheten Christus installiert, wie er im Koran behandelt wird. Er schaffte damit auch gleich das Konzept der Dreieinigkeit ab. Er schaffte auch kurzerhand das Fegefeuer ab und schon bald wird auch die Hölle fallenlassen. …“

      Und die Hölle hatte er ja nun auch schon negiert, wenn auch danach wieder dementiert wurde:

      Kardinal drohte Papst mit Amtsenthebung [katholisches.info]

      Die Aufsplittung dieser Offenbarung auf die Jahre 2017 und 2018 in gesteigerter Form interpretiere ich so, daß Franziskus seinen Freimaurer-Freund Scalfari zunächst als unbestätigtes Sprachrohr „vorgeschickt“ hat, um die öffentliche Reaktion anzutesten. Auch zuvor war der Papst schon mit einer „verschwommenen“ Höllenvorstellung aufgefallen. Da der Widerstand (der Kardinäle) bei eindeutig werdender Aussage zu heftig wurde, ist er dann wieder zurückgerudert:

      Vatikan betont: Es gibt die Hölle! [stuttgarter-nachrichten]

      Hier kann man gut das planvolle Vorgehen und Taktieren erkennen; ebenso kommt mir die altbewährte Salami-Technik der üblichen Verdächtigen in den Sinn.

      Heil und Segen!

      Der Kräftige Apfel

    3. 80.3

      Mohnhoff

      Hallo Kräftiger Apfel,

      der Papst hat ja auch schon eine persönliche Beziehung des Gläubigen zu Jesus Christus als gefährlich bezeichnet.

      Das klingt langsam alles danach, als ob der Papst das katholische Christentum schrittweise abschafft bzw. das „Glaubensgebäude“ auf Islamkompatibilität umbaut. Womit die neue Weltreligion dann wohl ein Derivat des Islam oder gar des Salafismus werden dürfte. Im Hinblick auf das seelisch-geistige Unterdrückungspotenzial eigentlich die erste Wahl. Angeblich werden die salafistischen Koranschulen in Saudiarabien schon seit den 40er Jahren vom Westen finanziert. Scheinbar sind diese eine großangelegte Versuchsanstalt zur Schaffung von MK-Sklaven.

      Da werden die New-Ager aber blöd schauen, wenn es nicht in die 5. Dimension geht, sondern zum Kriechen auf den Gebetsteppich.

      Aber es wird wohl anders kommen.

  76. 81

    Larry

    Sollte diese Meldung stimmen, war es das mit Hillary.

    Hillary Huma Rape Tape Leaked, Sources Report! [beforeitsnews.com]

    Die Seite „Before it’s news“ berichtet darüber, daß angeblich ein Video von der Festplatte des Podesta-Computers im Umlauf ist, auf dem zu sehen ist, wie HRC einem kleinen Mädchen das Gesicht weg schneidet und sich dieses wie eine Art Maske selbst aufsetzt. Sehr befremdlich das Ganze. Sollte es stimmen, wäre es wohl der Auftakt für wirklich grausige Enthüllungen.

    Antworten
    1. 81.1

      N8Waechter

      Werter Larry,

      ich habe diese Gerüchte verfolgt und bin sehr skeptisch. Warum? Ganz einfach:

      1.) Weil das Verbreiten solcher Aufnahmen illegal ist.
      2.) Weil die LeiDmedien bereits „vorgearbeitet“ haben (Thema: gefälschte Filmaufnahmen).
      3.) Weil die Herde das ohnehin nicht glauben würde, da Methode Thors Hammer.
      4.) Weil die “Q“-Einträge eher auf etwas anderes hindeuten – Beitrag dazu morgen.

      Heil und Segen!
      N8w.

  77. 82

    Franz Maier

    Autsch, da muss man wirklich aufpassen:

    Skandal: Schwere Tuberkulose-Erkrankung in Flüchtlingsschule verheimlicht! – Steht „Political correctness“ über Gesundheitsschutz der Bevölkerung? [guidograndt.de]

    Schwere Tuberkulose-Erkrankung in Flüchtlingsschule verheimlicht, aus Angst vor politischen Anfeindungen von rechts. Das heißt, die deutschen Behörden verheimlichen solche schweren Krankheiten ganz bewusst und setzen die Bevölkerung einer riesigen Gefahr aus, sich anzustecken. Monatelang wurde dieser Skandal der Öffentlichkeit vorenthalten, aus Angst, dass sich eine Oppositionspartei darum kümmert. Der neue bayerische MP Söder bekommt diesen Skandal pünktlich zum Landtagswahlkampf.

    Wieso noch 1 Cent Steuern zahlen, wenn einen die Behörden gar nicht mehr schützen wollen?

    Antworten
    1. 82.1

      Kräftiger Apfel

      Heil Euch,

      das ist ein starkes Stück, zumal man doch damit ganz wunderbar die Impfpflicht durchdrücken könnte! Aber offenbar steht man sich hier jetzt selbst im Weg.

      Aus Angst, daß die weitere Duldung des Zustroms in Gefahr geraten könnte, muß man sich mit den eigentlich geplanten Vorstößen zurückhalten.

      Ausgerechnet die Tuberkuloseimpfung ist aus guten Gründen abgeschafft worden – da wäre also auch noch mit einigem Widerstand aus den wachsenden Reihen der Impfkritiker zu rechnen.

      Eine Masernepidemie käme da schon gelegener, aber auch das könnte der Tropfen sein, der das Faß zum Überlaufen, bzw. den Geduldsfaden der Massen zum Reißen bringt. Weil man die Gefährlichkeit der Masern so schön aufgebaut hat und die Menschen deswegen nicht gut auf selbige zu sprechen sind. Generell hat man uns ja mit allen möglichen, selbst harmlosen Krankheiten auf Kriegsfuß gesetzt, was sich jetzt zu rächen scheint.

      Tja, da haben sie sich in eine blöde Situation manövriert – ein echter Interessenkonflikt. Es bleibt ihnen nur aussitzen und vertuschen, aber auch das geht leider nach hinten los, denn die Verärgerung des Volkes über eine derart inkonsequente und verantwortungslose Vorgehensweise dürfte massiv sein.

      Auf daß diese Information weit verbreitet ins Bewußtsein dringt und den Schlafenden die letzten Bettdeckenzipfel wegzieht.

      Heil und Segen!

      Der Kräftige Apfel

  78. 83

    Lyanne

    Werden wir jetzt für den Bürgerkrieg vorbereitet?

    Inklusive Sturmgewehr-Training! Jetzt können Sie am Wochenende Soldat werden [focus.de]

    Antworten
    1. 83.1

      Kräftiger Apfel

      Heil Euch!

      Was für ein Interesse sollte die BRD (nach den beständigen Pazifizierungs- und Entwaffnungsbestrebungen) nun daran haben, Einheimische für ihre Verteidigung fit zu machen? Vielleicht, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und möglichst viele potentiell antisemitische Zuwanderer im Konfrontationsfall wieder eliminieren zu lassen? Da müsste man sich aber sicher sein, daß die jetzt klar in der Überzahl sind.

      Vielleicht geht man auch schon davon aus, daß sich ein Großteil Einwanderer zum Appell meldet (denen ist ja sowieso öfter langweilig und die Boxschulen sind langsam überfüllt), den man auf diese Weise gegen uns abrichten/nochmal feinabstimmen kann (sofern da noch was nachzuholen wäre). Auf jeden Fall ließen sich so die Verluste auf beiden Seiten maximieren.

      Oder geht es doch nur darum, wehr- und waffenaffine Individuen kanalisiert im Ausland zu verheizen? Kenne mich da nicht aus, aber die sollen dann ja wohl Reservisten-Status bekommen und da steht in der Verpflichtungsvereinbarung was von:

      „… erkläre ich mich bereit, für diesen Zeitraum bei Bedarf zur Teilnahme an besonderen Auslandsverwendungen nach § 6a des Wehrpflichtgesetzes oder § 62 des Soldatengesetzes zur Verfügung zu stehen.“

      Wie verbindlich das ist, kann ich wie gesagt nicht beurteilen, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, daß man die Ausbildung ohne Verpflichtung/Gegenleistung bekommt.

      Vielleicht besteht die Gegenleistung aber auch schon darin, daß man sich vom Militärischen Abschirmdienst durchleuchten lassen muß (der dann vielleicht die Arbeitsgruppen einteilt?). Der MAD wurde am 01. August 2017 als zivile Bundesoberbehörde direkt dem Bundesministerium unterstellt, womit die Errichtung des „Bundesamtes für den Militärischen Abschirmdienst“ (BAMAD) einherging. Dieses bekam am 01. März 2018 einen eigenen Internetauftritt (also alles recht zeitnah …).

      Das BAMAD ist neben dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und dem Bundesnachrichtendienst (BND) der dritte deutsche Nachrichtendienst auf Bundesebene. Dementsprechend eine zutiefst vertrauenserweckende Einrichtung …

      Könnte auch ein Hinweis auf die hier vor kurzem schon eingestellte, von Dirk Müller erwartete „freiwillige“ Datenweitergabe [YT] sein, die ggf. auf uns zukommt. Das beträfe dann zwar erstmal nur einen verhältnismäßig kleinen Teil des Volkes, aber irgendwo muß man ja anfangen. Und es handelt sich praktischerweise um „Risikopersonen“ aus Sicht der Besatzer.

      Vielleicht hat das BAMAD überdies noch mal andere Möglichkeiten als die üblichen Datenkraken, wer weiß?

      Ich gebe zu, viel Spekulatius nach Ostern. Bin gespannt, ob sich da was und wenn, was sich da herauskristallisiert.

      Heil und Segen!

      Der Kräftige Apfel

  79. 84

    Mephisto 123

    Q war mal wieder sehr fleißig, aber ich verstehe dieses Mal nicht einmal mehr Bahnhof!

    Antworten
  80. 85

    Nicky

    Die Begnadigung von Scooter Libby Oder die Gegenattacke beginnt! Der Brummbär [globalundergroundnews.de]

    „Zu erwähnen ist auch, dass ein Bericht über die kriminellen Machenschaften des Andrew McCabe und seines Chefs James Comey gerade herausgebracht wurde. Comey hat gerade ein Buch voller Lügen über Donald Trump veröffentlicht, und am selben Tag steht er nun im Rampenlicht krimineller Ermittlungen.“

    Antworten
  81. 86

    matze1601

    Ich hoffe zwar auch das sich alles zum guten wenden wird, aber bin auch ein bisschen Skeptisch, was ist wenn die ganze Q Story auch nur Ablenkung ist zur Neuen Weltordnung?

    Gibt nen Zitat von Henry Kissinger „Heute wären Amerikaner außer sich, wenn UN-Truppen nach Los Angeles kommen würden, um wieder Ordnung herzustellen, morgen währen sie dankbar. Das trifft insbesondere dann zu, wenn ihnen erzählt wird, dass eine Gefahr von außen existierte, ob nun wahr oder erfunden, die unsere Existenz bedrohte. Es ist dann so, dass alle Menschen der Welt den Führern der Welt beipflichten, damit diese sie von dem Bösen erlösen.“ (Bilderbergtreffen in Evian, Frankreich, 21 Mai, 1992)

    Was ist wenn genau das gemeint ist was gerade scheinbar zutrifft? Das Böse lauert unter anderem in L.A. durch die ganzen Satanischen Dinge die gerade durch Q langsam aber immer mehr an die Öffentlichkeit gebracht werden, wenn die noch schlafende Masse dann endlich mal erwachen sollte, dann wird genau das unter anderem geschehen, das die wütende Masse den Führern beistehen würde und/aber auch die Truther Szene die ja schon einige Jahre länger scheinbar eingeweiht ist uns von solchen Ultimativen Bösen (und so wird die jetzige Elite dann Dargestellt (Clinton Video wo Polizisten geweint haben,Pädos Weltweit in mächtigen Positionen usw.).
    Dann würden evtl auch solche die dachten im Schachspiel auf der Gewinnerseite zu stehen (Clintons,Podestas usw.) erkennen das sie am Schachspiel gar nicht mitwirken sondern auch nur als Figuren direkt mitspielen und dann nicht mal als eine wichtige Figur wie der König oder die Dame sondern auch nur Bauernopfern gewesen sind von den wahren Strippenziehern, die genau so ein Szenario brauchten für ihre NWO Pläne.

    Trotzdem noch ein dickes Danke an die N8Waechter für die ganze Arbeit und Mühen die ihr auch euch nimmt.

    Antworten

Kommentar verfassen