Artikel zu vergleichbaren Themen

307 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Kurzfassung: Seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung. Und bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt, fasst Euch möglichst kurz! Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Danke!

    Antworten
    1. 1.1

      Lyanne

      Nachdem unsere Kanzlerin bei ihrer Vereidigung eine für sie ungewöhnliche Jackenfarbe trug, frage ich mich, ob das royale (!) Blau von drei neu ernannten Ministerinnen (und davon 2 im gleichen Kostüm!) auch etwas zu bedeuten hat?

      Die neue Bundesregierung ist im Amt [zeit]

    2. 1.2

      Stechfliege

      Eher ist die Frage, wann der Wahnsinn des Wartens aufhört? Alles was danach kommt, ist für mich kein Wahnsinn mehr, sondern hoffentlich eine Gesundung!

      Danke für deine sehr gute und sachliche Zusammenfassung, wie immer die Note 1+ von mir. 🙂

    3. 1.3

      Sonne

      Von mir auch die Note 1+. 👍

    4. 1.4

      Fatum

      Ich schließe mich da auch sehr gern an -> Note 1+!

    5. 1.5

      scio nescio

      # 1.1, Unter „Amtseid“ ist bei Wikipedia u.a. folgendes zu lesen:

      „Der Amtseid hat jedoch laut Aussage des ehemaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse keinerlei rechtliche Bedeutung, gegen Verletzungen des Amtseides kann nicht juristisch vorgegangen werden.“ 😯

    6. N8Waechter

      Danke, scio nescio. Keine Fragen mehr.

    7. 1.6

      rastlos

      Hallo,

      Steven Mnuchin als Finanzminister ist Goldman-Sachs-Vertreter. Vergessen?

  2. 2

    4U

    Wow, vielen Dank!

    Das ist mal wieder ein Artikel, der es in sich hat.

    Habe Deine Antwort gelesen, und diese wunderbare Zusammenfassung der Ereignisse zeigt, dass Du der alte bist. 🙂 Freut mich sehr! 😀

    Antworten
  3. 3

    Eidgenosse

    Lieber Nachtwächter,

    Dein Fleiss, dein ungebrochener Recherchewille und das Teilen deines Wissens ist vorbildlich. Vielen Dank für die sehr interessanten Informationen.

    Antworten
    1. 3.1

      Der Teilnehmer

      Werter Eidgenosse, dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

      Auch von mir Note 1+ und meinen herzlichen Dank an dich, werter N8Waechter!

  4. 4

    Jagahias

    Werter N8Wächter!

    Vielen herzlichen Dank für die hervorragende Zusammenfassung. Es ist immer erbaulich, Deine Artikel zu lesen, auch wenn man sich die Krumen mühsam zusammen „geknödelt“ hat. Wieder mal eine Bestätigung, daß es hinter den Kulissen lichterloh brennt.

    Und wenn sogar der durch und durch gemäßigte und gutmütige Peter Denk, der Dich stets löblich erwähnt, schreibt: „Jetzt jederzeit“, dann wissen wir wirklich, es brennt!

    Heil und Segen Euch Allen!

    PS: Die Inselaffen können das Giftgas nicht mal richtig bestimmen in ihren Labors. Sie sagen, es sei in der Art der russischen Nervengifte.
    PPS: In den nächsten Stunden soll auf dem Zwitschervogel etwas von den Bushes und Obama mit Bezug zum März-Wahnsinn veröffentlicht werden. Auch der ganz Alte mit 93 Jahren soll dabei sein. Es ist meines Wissens das erste mal, daß Q, bzw. seine Freunde diese Kasperle-Marionetten der Nasenbären erwähnen.

    Antworten
  5. 5

    kph

    Danke N8Waechter, eine kleine Ergänzung dazu:

    „Viel liest man aktuell von der Gefahr eines Dritten Weltkrieges. Dabei ist die generelle Annahme, dass es sich dabei um einen “nuklearen Konflikt” handeln wird. Doch ist es zwingend, dass ein neuer, großer Krieg mit konventionellen oder gar nuklearen Waffen ausgefochten werden muss? Kann es vielleicht nicht sein, dass es diesmal auf einer ganz anderen Ebene zu einer Auseinandersetzung “verschiedener Gruppen” kommt, die im Hintergrund von den gleichen Kräften gesteuert und damit benutzt werden?

    Eine Möglichkeit eines Konflikts außerhalb der “allgemeinen, bisher gültigen Definition eines Konflikts” wäre ein Wirtschaftskrieg. Beispielsweise gehört auch die Einführung von Zöllen als erste Maßnahme dazu, um den Export des Gegners zu schwächen. Also eine Anhebung von Zöllen, so wie es die Trump-Administration vor kurzem getan hat. Dabei werden von den steuernden Kräften (aka Internationalisten/Globalisten/Eliten, IGE) mehrere “Fliegen mit einer Klappe geschlagen”.“ (Quelle: Finanzsystem: Wirtschaftskrieg voraus – Die Schuldenbomben [konjunktion])

    Das kommt einem irgendwie bekannt vor, mit dem, was im Augenblick in der Welt passiert.

    kph

    Antworten
  6. 6

    aktiver Mitleser

    Lieber N8waechter,

    das ist, wie immer, sehr gut. Ich wußte beispielsweise nicht, dass Tillerson diese Reise sogar früher als geplant abbrechen musste.

    Ganz herzlichen Dank,

    aM

    Antworten
  7. 7

    Heide

    @ Lyanne 1.1

    Vielleicht bekam Merkel wirklich ein Ultimatum und hat mit dieser, für sie ungewöhnlichen Jackenfarbe, geantwortet? Die weiße Flagge bedeutet sich ergeben …

    Antworten
    1. 7.1

      Silvia Schnabel

      Dann hätte sie zumindest ihren Mund gehalten und wäre nicht gleich auf diese Unverschämtheiten der Briten aufgesprungen.

    2. 7.2

      Triton

      Tante Angela besteht nach wie vor auf ihr Flüchtlingsvolk und die Raute hat sie auch noch nicht verlernt. Ich denke sie hat eine weiße Jacke gewählt, damit ihre Blässe nicht so auffällt. Ihre erste Reise war Frankreich, was ungewöhnlich ist. Jeder BRD-Kanzler fliegt zuerst nach Washington, um dort die Unterwerfung zu unterzeichnen.

    3. N8Waechter

      Entweder sitzt sie inzwischen in der “BRD-1“ oder sie ist auf dem Weg zu ihrer angeblichen Finca in Südamerika … 😉

      Beobachtet einfach mal, ob sie in den nächsten 2, 3 Tagen öffentlich auftritt oder nicht. Und vielleicht auch, ob sie tiiefe Ränder unter den Augen hat (“Jetlag“) …

    4. 7.4

      Amelie

      Merkel sich ergeben? Niemals“ Sie hält sich streng an die „Protokolle“! Das ist ihr Leben und Wirken. Und für meinen Geschmack trifft hier weder die Bezeichnung Mutti noch Tante zu. Für Volksverrat gibt es nur eine Bezeichnung. Nicht einmal eine Chile-Lösung löst dieses Problem.

    5. 7.5

      Eli

      # 7.2 Triton „Jeder BRD-Kanzler fliegt zuerst nach Washington, um dort die Unterwerfung zu unterzeichnen.“

      Soweit ich weiß, wird die Kanzerakte (VS-Unterwerfungserklärung) im Kanzleramt unterschrieben, sie muss also nicht zwingend zum Chef reisen. Richtig?

    6. N8Waechter

      Werter Eli, das dürfte schwierig werden, mangels US-Botschafter. 😉

    7. 7.6

      Texmex

      Zu @Triton 7.2

      Ihre Aussage ist nicht korrekt. Kazmierczak-Jentsch, alias Merkel, ist jedes Mal zuerst nach Paris gereist, um den Herren denen sie dient zu huldigen. Wer das ist? Dem Chabad Lubavich =770. Sie können die Komplett-Analyse bei Dirk Schröder auf seiner Seite http://www.tikkun.ch nachlesen. Sie finden sie im Abschnitt „Blog“ unter Merkel.

    8. 7.7

      Triton

      Leute, kühlt Euch mal ab, das Wetter ist im Moment dazu gut. Dann war Tante Angela eben zu allererst beim Grußonkel in Frankreich. Es ging mir um die Unterwerfung, verbunden mit der Frage, ob sie (die Unterwerfung) aktuell verglichen mit der Vergangenheit noch existiert. Und Tante wird als Begriff ähnlich umgangssprachlich genutzt, wie bei Männern der Onkel. Mit Bedauern an alle Muttis, Tanten und Onkel für meine Sprach-Verunstaltung.

    9. 7.8

      Eli

      # 7.5 + N8w: Ich las vor geraumer Zeit, das Willy Brandt total ausgeflippt ist, als man ihm das seinerzeit zur Unterschrift vorlegte. Nach kurzen Erklärungen hat er dann unterzeichnet. Es klang nicht so als ob da Presse oder Botschafter anwesend waren, eine reine Formalangelegenheit, geheim und fertig. Nichts genaues weiß ich …

      Eli

    10. 7.9

      Festus

      @eli 7.8

      Ja, ich kenne den Bericht. War 2009 in der Zeit. Netzverweis:

      Drei Briefe und ein Staatsgeheimnis

      HUS
      Festus

  8. 8

    Eidgenosse

    [hierhin ausgelagert]

    Antworten
    1. 8.1

      Nachthimmel

      Werter Eidgenosse,

      vielen Dank für diese Links [Netzverweise]. Ich beschäftige mich noch nicht so lange mit Runen, bin aber auf dieses Thema gestoßen/gestoßen worden. Ich kann noch nicht einmal mit Sicherheit sagen, weshalb ich mich für dieses Thema interessiere. Ich habe von den Runen gelesen und habe mir sofort Bücher bestellt und natürlich auch im Internet darüber gelesen. Natürlich stehe ich noch am Anfang was dieses Thema betrifft, aber es ist unglaublich, was die ersten Bücher bei mir bewirkt haben.

      Danke auch noch mal an den N8Wächter für seine Arbeit hier.

      Heil und Segen uns allen

    2. 8.2

      Heike

      Auch von mir ein dickes Dankeschön für diese Liste mit Netzverweisen, um nicht zu sagen „Links“ 🙂

      Liebe Grüße

      Heike

    3. 8.3

      Sonnenfels

      Werte N8wächtergemeinschaft,

      ich kann diese Netzverweise des Eidgenossen wärmstens empfehlen. Das Eintauchen in genannte Energien bewirken Wunder!

      Segen und Heil an alle!

    4. 8.4

      weißer rythmischer Weltenüberbrücker

      Von mir auch herzlichen Dank, bin bei diesem Thema schon lange suchend.

    5. 8.5

      Markward

      Werter Eidgenosse,

      auch mein Dank für die eingestellten Runenbücher. Zitat aus dem Vorwort des Verfassers (Band 1 und 2):

      „Die Not und die Zeit verlangen bewußte Menschen des Willens, der Kraft und der Tat!
      Wohlan! Wir wollen!
      Wille! – Kraft! – Tat!“

      C. G. Jung hätte hier wohl von Synchronizität gesprochen …

      Heil und Segen!
      Markward

    6. 8.6

      Kleiner Eisbär

      Hallo Markward.

      Was der weltberühmte Carl Gustav Jung über einen zu sagen hatte, der das verkörperte, was Du zitiertest:

      „… „Die Not und die Zeit verlangen bewußte Menschen des Willens, der Kraft und der Tat!
      Wohlan! Wir wollen!
      Wille! – Kraft! – Tat!“

      C. G. Jung hätte hier wohl von Synchronizität gesprochen …“ …“

      „… An jedem Tag und in jeder Stunde ist unsere Erde unaufhörlich umbrandet vom Titanenkampf der Naturgewalten zur Zerstörung des in seiner bestehenden Form nicht mehr Existenzfähigen und zur stetigen Erneuerung und Fortentwicklung des Lebens. Wir Menschen stehen als reine Naturkinder in ihrem Ordnungsbereich, unterworfen ihren Gesetzen und gehalten, sich nach Kräften zu behaupten. „Warum der Herrgott diese Welt so schuf“, sagte einmal Hitler, „wissen wir nicht. Wir wissen aber, dass er sie so schuf!“

      Zum besseren Verständnis dieses Phänomens sei darauf hingewiesen, dass gerade heute die Schriften und Abhandlungen des weltberühmten Psychologen Carl Gustav Jung neu herausgegeben werden. Der weltberühmte Schweizer Psychiater, Begründer der analytischen Psychologie, war auch Experte für parapsychologische Phänomene. Carl Gustav Jung erklärte im Januar 1939 in New York in einem Interview mit dem International Cosmopolitan unter dem Titel „Diagnose der Diktatoren“ folgendes: 

      „Hitler ist ein Ergriffener, der von den Inhalten des kollektiven Unbewussten überwältigt ist. Er ist jemand, der unter dem Befehl einer höheren Macht steht, er folgt einer Macht in seinem Inneren. Er ist das Volk. Er repräsentiert für die Deutschen das im Unbewussten des deutschen Volkes Lebendige. In diesem Sinne bezieht Hitler seine Macht durch sein Volk. Hitler wirkt magisch über das Unbewusste Kollektiv. Er ist der Lautsprecher, der das unhörbare Raunen der deutschen Seele verstärkt, bis es vom unbewussten Ohr der Deutschen gehört werden kann. Das dort Aktivierte ist das frühere Gottesbild des Wotan, eine notwendige Voraussetzung für die Messianisierung Hitlers. Die deutsche Politik ist nicht gemacht, sie wird durch Hitler offenbart. Er ist die Stimme der Götter. Er ist der Archetypus.“ …“ (Quelle nj)

    7. 8.7

      Markward

      zu 8.6, Guten Abend Kleiner Eisbär,

      danke für den Hinweis; dieses Zitat von C.G. Jung kannte ich noch nicht. Werde mir in diesen Tagen das Buch von Asenbach besorgen, scheint sich zu lohnen. Danke auch dafür.

      HuS
      Markward

    8. 8.8

      Kleiner Eisbär

      Bitte Markward, gerne geschehen.

      Das Buch von Friedrich Lenz (W. von Asenbach) ist absolut lesenswert! Für juristisch Interessierte ist hier das BGH-Urteil zum „Verbot“ des Buches nachzulesen … 😉

      Bundesgerichtshof Urt. v. 11.09.1957, Az.: 1 St E 6/57 [jurion]

      Gruß vom kleinen Eisbären

  9. 9

    Kurzer

    Wieder eine sehr gute Zusammenfassung der Gemengelage da draußen.

    Meine Einstellung dazu, welche vor allem für uns Deutsche gilt:

    Ohne die Aufarbeitung, das Anschauen und die öffentliche Benennung der geschichtlichen Wahrheit wird es in unserer heutigen „Welt“ keinerlei wirkliche Lösung der Probleme und ein Ende des Weges in den Abgrund geben. Der Zweite Weltkrieg ist nicht beendet und wird im JETZT vor allem mit geistigen Waffen ausgetragen. Die angeblich „alten Geschichten“ sind hochaktuell, wie das Tagesgeschehen aufzeigt …

    … Mit der Offenlegung der geschichtlichen Tatsachen, auch und gerade der kleinen Einzelheiten dahinter, mit der Enttabuisierung des großen Geheimnises wird die bleierne Zeit der geistigen Umnachtung unseres Volkes enden …

    Udo Walendy – Ein Leben für Deutschland

    Antworten
    1. 9.1

      swissmanblog

      Wer sich die Zeit nimmt, möge ausnahmsweise die Sendung vom ZDF Markus Lanz von gestern Abend anschauen. Lanz leider als übliche Quasselstrippe der hinterhältigen Unterbrechung und Abarbeiter von Nebensächlickeiten, aber die Sendung ist ihm offenbar etwas aus dem Ruder gelaufen …

      Dort legt FDP Hr. Lindner die Details um den Jäm-Koa-Abbruch offen. Etwas später äußert sich Prof. Sinn, Wirtschaftsprofessor, in brutal offener Weise und legt dar, was wirklich los ist in der EU und Berlin. So (!) habe ich den noch nie gehört, vor allem betr. der ‚Details‘, wie Kurzer das erwähnt.

      Markus Lanz vom 15. März 2018 [zdf]

      Die Deutsche Frage bleibt indes ungelöst und erst wenn das geschieht, wird es Ordnung geben. Aber bis dahin wird es nicht nur geistigen Kollateralschaden geben, leider. Ich sehe da kaum einen anderen Ausweg mehr, als den Eingriff von außen.

      Warten wir ab und lassen uns überraschen. Es scheint nur eine Frage der Zeit, wann die vom N8W geschilderten Dinge von den USA her in die EU und nach Berlin schwappen und dann wird es richtig ‚explosiv‘ …

      Dennoch, s‘ läuft nach Plan

      🙂 🙂 🙂

    2. Kurzer

      Hab es mir nun angetan, swissmanblog. Aber bei Min 50 war bei mir endgültig Schluß.

      Nach einigem Gelaber von Sinn, daß wir nicht noch Italien retten können, dann das: „… Deutschland ist der große Proviteur dieses Freihandels …“ Und dies konnte natürlich nur gelingen, weil uns die Briten so wohlgesonnen sind…

      Was Sinn betreibt ist maximale NWO-Propaganda:
      Die ganze Welt ist ein Geschäft und die „Verbraucher“ wollen billige Waren, zB. Landwirtschaftsprodukte aus den USA, weil die aus Deutschland so furchtbar teuer sind. Ob dieser industriell erzeugte Dreck nicht pures Gift ist, diese Frage stellt sich dem Herrn Professor natürlich überhaupt nicht. Hauptsache das zum auf pawlowsche Reflexe konditionierte, heimat-, kultur- und geschichtslose, konsumierende Sozialatom kann „billig verbrauchen“. Für die unabsehbaren Folgen der damit einhergehenden Degeneration gibt es schließlich die Pflegeversicherung.

      „… Ich hab mich drauf spezialisiert Professor zu sein …“, sagt Sinn. Und weil er in dieser Position als „Experte“ maximalen Un-Sinn redet, kann er so gut davon leben. Für das, was der verkündet, müßte er für den Rest dieses Lebens hinter dem Ural Steine klopfen.

      Dies ganze Runde war schlußendlich nur wieder BRiD- Sandkasten-Gelaber, gewürzt mit etwas Pseudokritik. Nicht etwa, daß die völlig unmögliche Gesamtentwicklung auch nur im Ansatz hinterfragt wird. Nein, wir müssen nur überlegen, wie wir die Vorgaben Saurons auf dem Weg in die Hölle so „gestalten“, daß es alle einfach nur schön finden.

      Und wieder sind es die kleinen Einzelheiten, welche völlig außer Acht gelassen wurden:

      “… In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: das Volk ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Kapital da. Und wir haben nun diesen Grundsatz umgedreht, nämlich: das Kapital ist für die Wirtschaft da und die Wirtschaft ist für das Volk da.

      Das heißt mit anderen Worten, das Primäre ist das Volk, alles Andere ist nur ein Mittel zum Zweck. Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertig bringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht. Ganz gleichgültig ob mir ein paar hundert Leute sagen, aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet, … meine Dividenden stehen hervorragend …”

      „… Damit wird klar, daß eines der entscheidenden Kriegsziele der Alliierten die Ausschaltung des erfolgreichen und daher für die plutokratischen Kräfte gefährlichen deutschen Wirtschaftsmodells war. Tatsächlich hatte bis zum Ausbruch des Krieges das von Deutschland eingeführte Verrechnungssystem die Preise für die Handelsgüter außerhalb des Verrechnungsraum so gedrückt, daß die Umsatz- und Gewinnmöglichkeiten für anglo-amerikanische Firmen, deren Länder die Fahne des “Freihandels” hoch hielten, äußerst bedroht waren.

      Die physische Besetzung Deutschlands – so viele Opfer sie auch unter den Soldaten und der Zivilbevölkerung beider Seiten forderte – ermöglichte erst den Aufbau einer amerikanisch kontrollierten und beherrschten freien Wirtschaftsordnung mit Globalisierung, die nun seit dem Ausbruch der Weltfinanzkrise 2008 in der Krise steckt.

      Das deutsche Prinzip einer Werteschaffung durch Arbeitsleistung entsprach dem ursprünglichen Sinn einer Wirtschaft. Geld kann nur der Maßstab, das Barometer einer Ware oder Leistung sein. Statt dessen wird heute Geld selbst zum Handels- und Spekulationsobjekt. Die eigentlichen Waren spielen nur eine Nebenrolle …“

      Die MEFO-Wechsel – Kriegsvorbereitung oder geniale Finanzierung?

      Vom Sinn einer gemeinwohlorientierten Wirtschaft und der Wiederherstellung der natürlichen Ordnung

      Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg

      Und wieder gilt: Wir sind im Krieg!

      Und der Ausgang steht fest:

      Das letzte Bataillon wird ein Deutsches sein

    3. 9.2

      Sailor

      Danke werter Kurzer, ich teile Ihre Meinung. Meine Gedanken hierzu:

      Alle Kommentatoren hier beim N8Waechter eint mit gutem Willen eine lebenswerte Lösung für unser Dasein hier auf der Erde finden zu wollen.
      Aber wir alle müssen mittlerweile auch erkennen, dass wir mit unserem Wissen und Verstehen der Gemengelagen mitunter bei 0 starten und immer wieder alles neu überdenken müssen. Es bedarf einer 100 %-igen Aufklärung unserer Geschichte, um einen Neuanfang starten zu können.

      Nun, ich bin kein Traumtänzer, einfach wird dieser Weg nicht sein. Markward hatte bei Poesie unter 240 am 13. März 2018 noch einmal Desiderata eingestellt. Wenn wir dies alles beherzigen und leben, sollte es dennoch möglich sein. 😉

    4. 9.3

      Der Teilnehmer

      Auf den Eingriff von aussen warten wir denke ich alle. Insofern kann ich deine Ungeduld verstehen. Ich denke, wir sollten alle bei uns selbst anfangen, uns zu fragen, ob wir wirklich schon bereit sind für das „Finale Grande“. Ich meine wirklich bereit. Bin ich wirklich der Mensch, der in der neuen Zeit gefordert ist? Wieviel an geistiger Entwicklung und Reife fehlt mir noch? Kann ich geistige Perfektion jemals erreichen? Was ist diese Perfektion? Bin ich tatsächlich bereit, dort meinen Mann zu stehen, wo die neue Zeit mich braucht?

      Heil und Segen uns allen!

    5. 9.4

      swissmanblog

      Kurzer

      Ab dem Moment, wo Sinn fertig war und es zu dem Norweger ging, schaltete auch ich ab. Hier zeigt sich etwas ‚detailinternes‘, nämlich, dass Hintergründe klar werden und zwar innerhalb des Systems. M.a.W.: Die kommen immer mehr hintereinander und ‚dröseln‘ sich gegenseitig auf.

      BKM macht weiter als ob nichts wäre. Im Hintergrund wird ihr der Teppich Stück für Stück unter den Füßen weggezogen. Sie ist mit nur 9 Stimmen ‚mehr‘ gewählt worden! Die Zeit der Demontage nimmt dynamisch Fahrt auf. Wie lange das dauert, werden wir sehen.

      Ob die schleimige Annegret noch Zeit hat, ‚Bereinigungen‘ in den CDU-Landesverbänden anzugehen – um was anderes geht es nämlich nicht -, glaube ich kaum. Von wegen ‚Parteiprogramm‘ neu schreiben, da lachen ja die Hühner. Wie man im Hintergrund vernimmt, hat sie im Saarland einen Haufen Probleme hinterlassen …, die Hochgelobte!

      Wir sind (noch) in einem virtuellen Krieg, der aber mehr und mehr martialisch zu werden droht, weil das Gesamtsystem gewaltige Erschütterungen erlebt, von denen viele in der BRiD und in Mitteleuropa nichts mitbekommen. In der BRiD ist es besonders schlimm, wenn plötzlich von der Systemseite offen gehandelt wird. Möglich, dass dieser Moment kommen muss.

      Die Truppenverschiebungen Richtung Mitteleuropa spricht eine eigene Sprache. Der Waffenstillstand von 5/45 plötzlich beendet und ‚Russland‘ nur vorgeschoben, um andere Ziele vorzubereiten …

      s‘ läuft nach Plan

      🙂 🙂 🙂

    6. 9.5

      Annegret Briesemeister

      Werter Kurzer

      Danke, daß du diese Sendung angesehen und für uns analysiert hast. Ich wollte es anschauen, bin aber nicht mehr dazu gekommen. Hatte gedacht, mal schauen ob Herr Sinn einmal seinem Namen Ehre machen wolle und etwas sinnvolles sagen möchte. In seiner Liga hat er das wahrscheinlich auch wieder einmal getan. Anderes war wohl doch nicht zu erwarten.

      Heil und Segen uns allen

    7. 9.6

      Alfreda

      Prof. Sinn war bei der Bilderbergerkonferenz in Dresden – mehr braucht man dazu wohl nicht zu sagen. 😉 Mir wurde diese Sendung wegen der Aussagen des Herrn Sinn auch ans Herz gelegt, aber ich sah keinen Sinn darin, dem Herrn Sinn zuzuhören.

    8. 9.7

      Sonne

      Sailor! Danke für den Link [Netzverweis] und ja, wenn wir das alle beherzigen, kann nichts schief gehen. 😇

    9. 9.8

      Sonne

      Alfreda, danke für dein sonniges Sinngedankenkonstrukt! 😉

  10. 10

    Sailor

    Danke werter N8Wächter für eine wie immer exzellente Zusammenfassung der Gemengelage 🙂

    Eine Meinung angesichts der Eskalation in GB via Q v. 16. März 2018:

    8chan-Eintrag

    „The Russian who got poisoned who was part of a spy swap.
    He was poisoned because he was going to out MI6 as Dossier source.
    He knew Chris Steele.
    What better way to cover MI6 than to blame the Russians.
    This is about to come out.
    This ends May’s time as PM …
    Corbyn knows and almost said it in Parliament …
    Everyone knows the Russian was going to out MI6.

    They think the people are stupid.
    This ends the British Government.

    By trying to un-neutralise herself, May will cause the very cleansing of MI6 that Q described.“

    Nun, warten wir es ab. 🙂

    PS: Danke für die Sonnensturm-Entwarnung. Wir kämpfen hier mit einer aggressiven Grippe, der Sonnensturm hätte gerade noch gefehlt. 😉

    Antworten
    1. 10.1

      N8Waechter

      Übersetzung:

      „Der vergiftete Russe war Teil eines Agentenaustauschs. Er wurde vergiftet, weil er den MI6 als Quelle für das [Steele-]Dossier preisgeben wollte. Er kannte Chris Steele. Welchen besseren Weg gäbe es den MI6 zu decken, als es auf die Russen zu schieben. Dies kommt bald heraus. Dies beendet Mays Zeit als Premierministerin. [Jeremy] Corbin weiß es und hätte es fast im Parlament gesagt/an-/ausgesprochen. Jeder weiß dass die Russen den MI6 entlarven würden. Die denken, die Menschen sind dämlich. Dies beendet die britische Regierung. Indem sie versucht, sich selbst wieder ins Spiel einzubringen, wird May die Säuberung des MI6 verursachen, welche Q beschrieben hatte.“

      Interessant. Danke!

      PS: Ein Ratschlag meiner (seinerzeit) 11-jährigen Tochter: “Gesundheit ist eine Entscheidung.“ 😉

    2. 10.2

      Gabriele

      „Als Sergej Skripal 1995 als Oberst des russischen Militärgeheimdiensts vom britischen Auslandsgeheimdienst MI6 „umgedreht“ wurde, war dies wohl das Werk des britischen Agenten Pablo Miller, der fortan als „Führungsoffizier“ von Skripal tätig wurde. Koordiniert wurde die Arbeit offenbar durch Christopher Steele, einem MI6-Agenten, der in Moskau tätig war.“ (Quelle: Kriegspropaganda pur – Großbritannien rastet aus [pit hinter den kulissen])

    3. N8Waechter

      ! 👍

    4. 10.3

      Der Teilnehmer

      Heil Dir Sailor, ich wünsche euch allen Gute Besserung. Vielleicht könnt ihr ja mit den folgenden Ratschlägen etwas anfangen:

      Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles! [naturepower]

      Heil euch und Gute Besserung!

    5. 10.4

      Eli

      # 10.1 N8w: Danke für die Übersetzung!

  11. 11

    scotty

    Hallo N8waechter,

    nur Nebenbei: Die ´Verselbstständigung´ von Alexa beobachte ich mit Interesse. Die für die Weltpolitik eher unbedeutende Meldung
    Privater Fernseher von Christina Schulze Föcking gehackt„, passt da doch auch irgendwie rein und öffnet ein riesiges Scheunentor in der schönen neuen Welt.

    Nur als Gedankengang: Falls internetfähige Smart-Gerätschaften (mit jedweden Display) von sich aus anfangen eine andere Sicht der Welt zu verkünden, trifft das gerade alle Technik-Gläubigen, die am Tiefsten im Rektum des Systems hocken. Quasi Zwangserweckung.

    Ist aber nur ein Gedanke. 😉

    Grüße an alle
    scotty

    Antworten
    1. 11.1

      Jupp

      Laut List ist „Altmaier“ J*ude. 15-20 Mio. also.

      http:// http://www.avotaynu.com/books/MenkNames.htm

    2. N8Waechter

      Schuster und Schulze auch. Persönliche Einschätzung: Unsinn.

    3. 11.2

      swissmanblog

      Maas vermutllich ebenfalls.

  12. 12

    Dirk

    Habe heute im Rundfunk gehört, dass Wirtschaftsminister Altmaier nach Washington reist, wegen des Handelskriegs. Wird er etwa bestellt, um die Kanzlerakte zu signieren? Noch ein Gedanke: Wurde die Regierungsbildung durch die Kabale verzögert?

    Zu 1.1: Bei den ganzen Verhandlungen und Vorgesprächen zur großen Koalition ist mir zum Beispiel auf NachrichtenTeleVision aufgefallen, dass viele Politiker und Politikerinnen, vor Betreten der Gebäude königsblaue Mäntel oder Anoraks trugen.

    Antworten
    1. 12.1

      N8Waechter

      Altmaier ist Bundesneonleuchtfigur, der wird wohl kaum die “Kanzler“akte unterzeichnen. Scheint auch keine besondere Meldung zu sein, denn die Datenkrake verweist nur auf kleine oder regionale Blätter:

      Suchbegriff “altmeier reist nach washington“.

      Ja, na klar, wegen der Zölle … wer’s glaubt. Oh, halt, da tappst doch irgendwo ’ne Nachtigall …! 😉

    2. 12.2

      Markward

      zu 12.1

      Was, die tappst? In Berlin trapst die.

      Markward

    3. N8Waechter

      😂

    4. 12.3

      Andreas

      @N8Waechter (12.1)

      „Bundesneonleuchtfigur“? Bei dem leuchtet nicht mal mit ganz viel Kunstlicht irgendwas. Tut mir leid, aber anders ist das ja kaum noch zu ertragen. 😀

      [Bilddatei]

  13. 13

    Annegret Briesemeister

    Werter N8wächter

    Vielen Dank für diesen umfangreichen und dennoch übersichtlichen Artikel. Mir war, als hätte ich bzgl der Entlassungen im Weißen Haus gehört, daß nahezu zeitgleich mit Rex Tillerson ein Mann Namens Goldstein, dessen Position ich nicht mehr erinnere, gefeuert wurde.
    Und was mich etwas verwundert, wenn Ben Davidson die Warnung bzgl des Sonnensturms als Nonsens bezeichnet, wieso werden sie von D. Broers und seinem Team als grundsätzlich zutreffend bestätigt?

    Heil und Segen uns allen

    Antworten
    1. 13.1

      N8Waechter

      Werte Annegret,

      das ist richtig. Steve Goldstein (Name spricht für sich) war Tillersons rechte Hand und wurde gleich mitentsorgt. Was den Sonnensturm angeht: Er sollte am 14./15. eintreffen. Meine Feinfühligkeit hält sich gewiss in Grenzen, doch habe ich nichts gemerkt (und sichtbare Auswirkungen hat er nicht gehabt …). 😉

      HuS!
      N8w.

    2. 13.2

      Annegret Briesemeister

      Werter N8wächter

      Und ich bin schon feinfühlig, bemerke aber auch eher nichts besonderes. Ich erwähnte es weil Adler und Löwe D. Broers angeschrieben hatte, und da eine Bestätigung kam. Daher ist es vielleicht wie Elbgermane sagt, eine Auswirkung im allgemeinen gemeint. Ansonsten kann ich dir in Teilen zustimmen, er wird auf alle Fälle gelegentlich überinterpretiert.

      Heil und Segen uns allen und eine gesegnete gute Nacht

    3. 13.3

      Sonne

      Also ich kann nicht verstehen, daß keiner den Sonnensturm bemerkt. Keiner fühlt was …?

      Also ich fühle eine stark ansteigende konstruktive Kraft/Bewusstsein mit Ahnenwissen, gepaart mit freudiger Erwartung der Dinge, die jetzt in Gang gekommen sind. Stimmt es, was gezwitschert wurde, dass: „Syrien zwei geteilt werden soll?“ Wobei mir sich nicht erschließt, was Sinn der Sache sein soll, außer das Israel/Palästinenser-Problem zu duplizieren.

    4. 13.4

      Annegret Briesemeister

      Zu 13.3, Werte Sonne

      Es ist ja wundervoll, was du spürst und ich freue mich von Herzen mit dir. Aber alles dieses spüre ich seit Wochen, sogar stetig ansteigend. Daher fühle ich mich wohl und behütet, wie lange nicht mehr. Vielleicht reicht ja schon der Gedanke an einen das Erwachen beschleunigenden Sonnensturm, der uns inspiriert und vorwärts trägt.

      Herzliche Grüße 😊

  14. 14

    scotty

    Hallo N8waechter,

    in Ergänzung zu meinem Kommentar von vorhin, kam mir auch ein weiterer Gedankengang:

    Möglicherweise sind meine Überlegungen eben nicht nur ein Gedankengang und gar nicht so abwegig. Und die mediale Verunglimpfung von Alexa und auch der von mir verknüpfte Bericht, sind nur Vorbereitungen (wie die Hinweise auf die Möglichkeiten der Videobearbeitung) um das, was die Menschen in naher Zukunft zu sehen und zu hören bekommen, vorab als ´Spinnkram´ hinzustellen. Damit die breite Masse gleich sagt: „Ach die Alexa spinnt schon wieder“.

    Sicher alles nur VT.

    Nochmals Grüße an alle
    scotty

    Antworten
    1. 14.1

      N8Waechter

      Wichtiger Hinweis, danke Scotty. Ja, da mag es durchaus einen Zusammenhang geben.

    2. 14.2

      scotty

      Hallo N8waechter,

      nun schreibe ich noch einen Beitrag zu diesem Punkt. Aber es ist eben nicht nur für mich, sondern auch für die Anderen, ein wichtiges (schlechtes) Beispiel.

      Eigentlich versuche ich möglichst nach dem Prinzip zu verfahren: erst tief einatmen, dann nachdenken und dann erst einen Kommentar schreiben. Jedoch, man ist niemals gefeit, aufs Glatteis zu kommen!

      Anstatt meine Gedanken des ersten Beitrags zu reflektieren und mich vor Allem zu fragen: warum(!) weiß ich überhaupt davon; übernehme ich ungeprüft eine Meldung, obwohl ich bis heute keinen Nachweis über Vorgänge (Alexa) habe und alles nur auf Erzählungen basiert.

      Unsere Gedankenschutzprogramme (Firewall – ich weiß, aber mir fällt kein passendes Synonym dafür ein) sind löchrig und wir übernehmen immer wieder gerade unscheinbare Meldungen ohne weitere Prüfung, weil wir darauf seit eh und je trainiert wurden: wenn etwas gemeldet wird, dann hat das auch stattgefunden.

      Die kritische Gegenprüfung: warum (!) wird etwas gemeldet und welche überprüfbaren Nachweise existieren (und das bezieht sich nicht nur auf die pösen MSM, sondern auf alles (!) was mir zugetragen wird), ist ausgeblieben und die Meldung wurde übernommen.

      Zum einen schreibe ich altklug unter einem anderem Beitrag dem Albert gut gemeinte Ratschläge, dass man sich nicht aufmischen lassen soll und folge leichtfertig gewissermaßen einer ähnlichen Rattenspur.

      Aber so kann es wenigstens den Anderen als ein exemplarisches Beispiel dienen. Das Leben ist eine interessante Prüfung und man lernt niemals aus! 😉

      scotty

    3. 14.3

      Fränkie

      Werter scotty,

      als ich diese Nachrichten hörte, schoss mir genau dieser Zusammenhang in den Sinn: Vorbereitungen auf das, was im Bezug auf die „Übernahme der Medien“ (global) kommt? 😉 Test, Test, Test … 😊

    4. 14.4

      Eli

      # 14.2 Scotty, auch dieser Text von Dir gefällt mir sehr! Immer schön hingucken, was da gerade mit mir und um mich geschieht – das allein, das wache (aufge-wacht) Beobachten bringt die Veränderung, ohne dass man sich groß immer selber verändern muss.

      Alles Liebe

  15. 15

    Elbgermane

    Moin…

    ich lese Broers schon seit Jahren und der Mann weiß, was er sagt. Er stimme grundsätzlich zu …

    Ich denke, er meinte damit nur die Auswirkungen eines Sonnensturms und nicht den anscheinend jetzigen auf uns zubewegenden. Ich habe keinerlei nennenswerte Warnungen/Ausschläge auf der NOAA-Seite mitbekommen.

    Elbgermane

    Antworten
    1. 15.1

      N8Waechter

      Werter Elbgermane,

      die Arbeit von Dieter Broers ist gewiss wichtig, doch habe ich gelegentlich den Eindruck, dass er missverstanden oder überinterpretiert wird. Wie auch immer, an der Oberfläche (!) ist der von den LeiDmedien aufgegriffene Sonnensturm praktisch verpufft. Dennoch halte ich es für denkbar, dass auch hier ein weiterer Schub energetischer Art geleistet wurde. Überprüfbar? Kaum …

      HuSD!
      N8w.

    2. 15.2

      Elbgermane

      Zu 15.1

      Aye … da hast du Recht. Mir ist es auch in den letzten Jahren passiert. Eigentlich sollten wir ja wissen, dass die Veränderungen die nun kommen und auch in den letzten Jahren kamen, schleichend sind und somit auch alles wieder ineinander greift. Wie im kleinen, so im Großen.

      In diesem Sinne … hab dank für diesen Raum den du hier erschaffen hast. Ihr alle hier rettet oft meinen Tag.

      Elbgermane

    3. 15.3

      swissmanblog

      N8W, danke, dem stimme ich zu.

  16. 16

    Nachtlicht

    Was bin ich froh, diese Internetseite „n8waechter“ entdeckt zu haben. Das ist hier ja die richtige Seite für fortgeschrittene Wahrheitssucher, die bereits über „alles“ Bescheid wissen.

    Danke, n8waechter, für diese tolle Seite.

    Antworten
    1. 16.1

      N8Waechter

      Wertes Nachtlicht,

      Du unterliegst bedauerlicherweise einem Irrtum, wenn Du annimmst, dass hier bereits “alles“ verstanden wurde. Aber sei gewiss, wir arbeiten daran. Willkommen im Forum. 🙂

      Heil und Segen.
      N8w.

    2. 16.2

      Jupp

      Mir ging es ähnlich. Aus etlichen Foren rausgeschmissen. Leck A*sch. Mein Vater war Fernspäher in Stalingrad und hat seinen Idealismus in die die Familie reingetragen. H.H. Allen anderen scheix…….

      Wer Material (PDF) braucht, bitte PN.

    3. 16.3

      Sonne

      Willkommen NachtLicht und lasst dein Licht leuchten. ;-))

    4. 16.4

      Stechfliege

      N8waechter, er hat auf eine gewisse Art und Weise schon recht. Neben deiner Sachlichkeit und deiner Fähigkeit, alles auf einen Punkt zu bringen und das ohne große Worte, sind die Kommentatoren hier ebenso Gold wert. Ich lese auf anderen Internetseiten (YT, Spiegel, Epochtimes, Jouwatch, Bild etc) hier und da die Kommentare durch, aber die Qualität deiner Kommentatoren im Vergleich zu den anderen Kommentatoren (Quantität) von anderer Internetseiten, ist schon sehr unterschiedlich.

    5. N8Waechter

      Werte Stechfliege, auch wenn die Moderation sehr zeitaufwändig ist und mir eine Menge Zeit nimmt, welche ich früher zur Recherche und zum Schreiben genutzt habe, bin ich für die Mitwirkenden hier im Forum sehr dankbar. 🙂

    6. 16.5

      Eli

      # 16.4 „… die Qualität deiner Kommentatoren …“ Das empfinde ich ebenso und es liegt wohl am „Geist der hier herrscht“ und welcher auf die Gemeinschaft ausstrahlt. ‚Im Kleinen wie im Großen‘, Resonanz oder so.

      Richtig gut wird es, wenn sich Gemeinschaften vernetzen und gemeinsames Bewusstsein schaffen (z.B. 21:00 Uhr Heilgebet/-meditation als permanente Welle um die Erde, oder die Huna-Vita-Lichtkreise).

      Alles Liebe.

    7. 16.6

      Sonne

      Ja das Licht in der Nacht bringt auch Schönheit zutage und die Sonne lässt am Morgen alles in Regenbogenfarben erblühen. Der Sonnensturm ist auf einer Ebene im Morphogenetischen eingeschlagen und da wir jetzt alle auf der selben Datenbank angekommen sind/geistige/Vernetzung/Datenbahnbank/morphogenetisches Feld, wird jetzt durch die Ursache die Wirkung sichtbar. Auf der geistigen Ebene ist der Kampf schon gewonnen und in Walhalla feiern bestimmt schon alle.

      😉😎😘

      Wir sind auch bald dran. Dies ist eine Botschaft, aus meiner Intuition.

      Glück auf!

    8. 16.7

      Sonne

      Ich denke viel an meinen Vater. Ich glaube er wird auf mich warten (bevor er wieder inkarniert, denn das will er bestimmt), damit wir zusammen erst Mal feiern, uns Wellness gönnen, denn die Unermüdlichen haben ihn sich verdient. Wenn alles Heil ist, dann auf zu neuen Taten. 😎

      Wir leben in einem Computerspiel, mit dem Unterschied, das der Joystick der erlebbare Körper ist, den wir mit unserem Geist lenken. Das Ich wird heutzutage über den Körper definiert. Beim Schach gibt es auch Figuren, aber die sind kein Ich. Das Ich des Spielers führt die Figuren, der Geist ist der Stratege.

      Die Kraft der zwei Herzen in jedem Brustkorb, gepaart mit der Triebfeder die aus der Liebe geboren wird, kann nur noch das Pendel gezwungenermaßen ins goldene Zeitalter pendeln.

      Heil und Segen, auf allen unseren Wegen.

  17. 17

    miharo

    Daß Stephen Hawking umtriebig war, ist bekannt.

    [Bilddatei]

    Aber er auf der Insel, das wußte ich nicht. Wir unterstellen mal, daß er tatsächlich so behindert war, wie er uns vorgeführt wurde. Über die Toten nix Böses …

    Antworten
    1. 17.1

      PingPong

      Ich frag mich, warum das Namensschild verkehrt herum angebracht ist und bei den anderen nicht? Photoshop?

    2. 17.2

      swissmanblog

      miharo

      ‚Über die Toten nix Böses …‘.

      Das ist eine alte Volkstradition, die bereits tausendfach durchbrochen worden ist, besonders was Deutschland anbelangt, wo Massenschuldkomplex via generationenübergreifender ‚Erbvolksschuld‘ schon fast per Blutrachegedanken ‚gefeiert‘ wird.

      Außerdem: Wenn man voraussetzt, dass ein Mensch hier nur physisch ‚abscheidet‘, aber als Seele und Geist, also als Persönlichkeit, weiterlebt, stellen sich mehr als nur Fragen. Eine davon ist, wie eine solche ‚Persönlichkeit‘ mit dem evtl. verfehlten Leben und verfehlter Hochmeinung fertig wird? Wie schwierig muss das sein, zu erkennen, dann als Spinner unter Spinnern zu sein, aus dem man schier nicht mehr heraus kommt?

      Das hat nichts mit religiös-katholischen ‚Fegefeuertheorien‘ zu tun, sondern mit der Erkenntnis, dass ein Mensch geistig seelisch hier wie dort permanent erntet, was er/sie gesät hat. Lügen bleiben auch dort Lügen und Wahrheit bleibt auch dort Wahrheit.

      Und damit noch ein Seitenthema: Man kann posthum einen Menschen nicht ’selig‘ oder ‚heilig‘ sprechen. Er/sie ist es als Mensch oder eben nicht. Eine Kirche kann keinen nachträglichen ‚Persilschein‘ ausstellen. Und die andere Frage muss dann auch erlaubt sein: Wenn ein Christ an die Südenvergebung glaubt, dann wird er/sie nicht mehr nach rückwärts von Gott für ‚Erbschuld‘ belangt. Und was geschieht heute in der Realität der Polit-Salbaderer?

    3. 17.3

      Donner

      Mein Vater litt an ALS und ist, so wie normalerweise üblich, 1 1/2 Jahre nach der Diagnose verstorben. Ich kenne mich also mit der Krankheit aus und kann versichern, dass der Sexualtrieb nicht beeinträchtigt wird. Ich will Herrn Hawking nichts unterstellen, aber es ist verrückt, dass bei einer Krankheit, die so massiv den Körper kaputt macht, „unten rum“ alles normal bleibt.

    4. 17.4

      Frigga

      @ miharo Kommentar 17 – Stephen Hawking – schaut mal bei Henry Makow ins Zwitscherkonto, am 14. März. Ich schaffe es nicht, das einzustellen. [Hier geht es zu Makow]

      Überhaupt auch auf dem Wege des Runterrollens ist viel zu sehen, z.B.: Ist Trudeau der Sohn von Castro? Oder ein Bild von Trump mit Stormy Daniels. H. Makow ist allerdings auch mit Vorsicht zu genießen in Bezug auf Deutschland, aber sonst gut informiert über Zusammenhänge.

  18. 18

    Dirk

    Hallo N8Wächter,

    mit der Signatur von der Bundesneonleuchtfigur Weihnachtskekste ich auf den neuen Bundeskanzler. Die wohl kompetenteste Figur nach Angela Merkel, nach deren Rücktritt oder Absetzung.

    Antworten
    1. 18.1

      Eli

      #18 Ich tippe auf Maas, denn BKM sagte doch: „Wir müssen jetzt schnell sein, keine Zeit mehr zu verlieren!“

  19. 19

    Heike

    Danke, lieber Nachtwächter, für deine Arbeit und wieder mal an alle hier für das friedliche Miteinander und den interessanten Austausch; ich schätze das sehr.

    Liebe Grüße

    Heike

    Antworten
    1. 19.1

      Su Ku

      Auch von mir vielen Dank an unseren N8waechter! 😉

      Und euch allen hier wünsche ich einen wundervollen Tag.

      Liebe Grüße
      Susanne

  20. 20

    SerUno

    Vielen Dank für die perfekte Zusammenfassung. 🙂

    Mich fasziniert aktuell diese Geschichte:

    Creepy Voicemail Message Is „Shaking“ The Internet [YT]

    „Ty“ bekam mehrere (einfach) verschlüsselte Nachrichten:

    „Danger SOS it is dire for you to evacuate be cautious they are not human SOS danger SOS“ (und Koordinaten nahe Malaysia (MH370?))

    „they are taking over 41818“ (entweder 18.4.2018, oder „dahah“) Bei einer Google-Suche nach „dahah“ kommt:

    „Trump Improvises His Way Through a Rally and Agrees to Meet Kim Jong-un | The Daily Show – Duration: 6:12“

    „… s not supposed to send this to you but i concern your safety < × HiJ"

    "the message you received is well related to stephen hawking's death, you are not ready to face them"

    Antworten
  21. 21

    uwe

    Zum Thema Stephen Hawking möchte ich zum Nachdenken anregen. Sicher ist seine Person (!) dieser Tage gestorben, aber da wir ja hier alle wissen, wird uns von den dunklen Gauklern gerne eine Show zelebriert. Wer Lust hat, den möchte ich anregen nach seiner Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose zu googlen oder ein papierness Lexikon zu wälzen. Krankheitsverlauf und Überlebenszeit sind hier von besonderem Interesse.

    Dann stellt sich die Frage, wann der Mensch (!) Hawking an der Amyotrophe Lateralsklerose erkrankte, dann kann man rechnen und sich fragen, wie er es wohl damit zustande brachte 2007 einen Parabelflug zu absolvieren (oder auch nicht). Man darf spekulieren.

    Interessant ist nun, neben den vielen Abgängen der Rücktrittsliste, von wem und warum die Person Hawking vom Papier gestrichen wurde. Wer wird uns nun in Zukunft mit unerreichter Intelligenz den Aufbau des satanischen Urknalluniversums erklären? Fragen über Fragen.

    Antworten
    1. 21.1

      swissmanblog

      Uwe,

      mit Lachen: Die Urknalltheorie bleibt eine und ist ‚zerknallt‘, wie viele solcher Theorien auch. Bitte nicht an solcher Wunderschalmeien stehen bleiben.

      s‘ läuft nach Plan

      🙂 🙂 🙂

    2. 21.2

      uwe

      Swissmanblog, das war ironisch von mir gemeint.

  22. 22

    Jupp

    Darf ich hier PDF Doks einbringen?

    Antworten
    1. 22.1

      N8Waechter

      Wie alle anderen auch – mittels Netzverweis.

  23. 23

    Adler und Löwe

    Zum Sonnensturm. Im Netzverweis Gesundheitsgefahr durch Sonnensturm?: Geomagnetischer Sturm rast am Wochenende auf Erde zu [news.de] ist von einem Sturm der Kategorie G1 (auf einer Skala bis 5) die Rede. Also keine Panik auf der Titanic. 🙂

    Was ist ein Sonnensturm:

    Was ist ein Sonnensturm und wie entsteht er? [max-planck-inst.]

    Folgen: Sonnenstürme fördern laut Broers spirituelles Erwachen:

    Weitere Sonnenstürme in den letzten Tagen und kein Ende in Sicht? Warum das eine gute Nachricht ist [dieter-broers] (Der Artikel ist nun schon etwas älter)

    Einige Stichworte, nach denen es sich lohnt zu suchen:

    DMT, MAO Hemmer, drittes Auge, Steppenraute, Blut Christi, Granatapfel, Elektromagnetismus, (Selbst)Bewusstsein, Serotonin/Melatonin(In Bezug dazu, Blautöne von Bildschirmen
    Blaulichtfilter zum besseren Einschlafen aktivieren [cnet]
    ——
    In wenigen Tagen soll laut russischen Wissenschaftlern ein geomagnetischer Sturm auf die Erde treffen. Bereits vom 15. bis zum 17. März 2018 kann es zu Störungen kommen, bevor der Sturm am 18. auf die Erde trifft.

    Text N8waechter: „Was den Sonnensturm angeht: Er sollte am 14./15. eintreffen. Meine Feinfühligkeit hält sich gewiss in Grenzen, doch habe ich nichts gemerkt (und sichtbare Auswirkungen hat er nicht gehabt …).“ 😉

    Antworten
    1. 23.1

      N8Waechter

      Suche: „sonnensturm märz 2018“ [google]

  24. 24

    koppi

    Reine Zufälle:

    1€=0,88 Pfund
    1$=0,81 €
    – – –
    Florida:
    Jet abgestürzt
    Brücke eingestürzt
    – – –
    „der 66-jährige Ex-Spion Sergej Skripal und seine 33-jährige Tochter Julija“
    – – –
    Salisbury – Google Maps
    – – –
    Kornkreis 2016
    – – –
    „… in England vor allen in der Grafschaft Wiltshire in der Nähe von Aveburry, Sillbury Hill und Stonehenge..“

    Google Maps – Route Salisbury > Wiltshire

    Antworten
    1. 24.1

      Andreas

      Von gestern:

      [Bilddatei]

    2. 24.2

      webster robert

      Hallo

      Ja das könnten auch die Zahlen sein, was Irlmaier gesehen hat. Zwei 8er und eine 9.

  25. 25

    Wolfgang

    Mittlerweile steht der Kanal ganz oben, derer, die zur täglichen Lektüre zählen. Nicht nur die Qualität der Artikel, sondern ebenfalls der Kommentare, macht diesen Blog aus. Danke an beide Seiten.

    Möchte noch einen (wie ich meine), interessanten link [Netzverweis] einstellen, warum der Wahnsinn hier Methode hat und seit Jahrzehnten läuft. Gefunden bei Werner Altnickel:

    BRD absolut identisch mit Deutsches Reich oder des Kaisers neue Kleider? [YT]

    Antworten
    1. 25.1

      Kurzer

      „… der Nationalsozialismus ist doch nur die Fortsetzung der Weimarer Republik … daß der Hitler … Besatzer des Kaiserreiches war … Die Bundesrepublik, die uns hier die Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ an die Hufe nageln will, macht im Prinzip ne Fortsetzung des Nationalsozialismus …“

      Das kann man ja vor allem an der Familien- und „Zuwanderungs“politik der „Bundesrepublik“ sehen. Die Irren nehmen kein Ende …

      Vorsicht, Irreführung! – Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

      Seit 5:45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen

      Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg

  26. 26

    Sonnenschein

    Werter N8wächter, liebe Weggefährten,

    mir ist klar, daß meine Anregung nicht zum Thema paßt, dennoch möchte ich Dich bitten, werter N8wächter, meine Anregung wenn möglich zu veröffentlichen.

    Da ich das Glück habe nur Hausfrau sein zu dürfen, habe ich beschlossen, mich der Zeitdiktatur der EU zu widersetzten und zur natürlichen Ordnung zurückzukehren. D.h. ich werde nach der Tages(Sonnen-)zeit leben und mich einen Dreck um irgendwelche anderen Zeiten scheren, die mir aufgedrückt werden. Das ist passiver Widerstand und (noch) nicht verboten.

    Vielleicht können ja auch andere, die flexibel sind, sich mit diesem Gedanken anfreunden. Mal sehen wie es geht und was es bewirkt. Für den Körper und den Biorhythmus wird es sicher besser sein, sich an die natürlichen Gegebenheiten zu halten.

    Sonnige Grüße und ein schönes Wochenende an alle

    Antworten
    1. 26.1

      Eli

      #26 Sonnenschein – Dein Name sagt es schon!

      Als Urwaldmensch lebe ich mit und nach der Sonne, die hier über dem Äquator das ganze Jahr über um 6:00 Uhr aufgeht und um 18:00 untergeht. Um 5:30 fangen die ersten Vögel an sich zu regen, morgens ist immer klarer Himmel und mit dem Agnihotra-Ritual kommt das Licht für den Tag.

      Heute mit 1 m²-Solarplatte, aber viele Jahre ganz ohne Strom, Wasser aus dem Brunnen, Feuerstelle mit Lehmbackofen und das Haus offen, ohne Wände. Immer Barfuß und ohne Kleidung (fast), denn es ist immer 28 Grad, das ganze Jahr (+-5°).

      Den Zustand wünsche ich jedem Menschen auf dieser Welt, bodenständig, und es wird m.M.n. die Lebensform der Zukunft sein.

      Alles Liebe

      (Maus über Eli führt zu ‚mein Urwaldplatz‘)

    2. 26.2

      miharo

      @Eli, das sind tolle Bilder von deinem Urwaldplatz. Glückwunsch! Die ‚haus im haus‘-Abhängung läßt auf eine solide Moskito-Population schließen. Ist dort Malariagebiet?

    3. 26.3

      Eli

      # 26.2 Hallo Miharo, ja, das Qualitätsmosquitohaus ist eine deutsche Produktion (hüstl), rundum geschlossen mit Flaggenstoff als Boden, gegen alles was läuft und fliegt, Frösche und Schlangen, Ameisen und Vogelspinnen, Fledermäuse und Eulen, usw. So kann man Nachts völlig beruhigt schlafen.

      Macht schon Spaß, so unbeschwert frei und direkt mit den Elementen zu leben. Es ist unser Urzustand, so sind unsere Ahnen über mehrere Millionen Jahre zur alles dominierenden Rasse geworden. Also vergesst Zivilisation, die wird es in Zukunft nicht mehr geben, ab auf den Acker und Obstbäume pflanzen, wo es nur geht – aktiv werden!

      Alles Liebe

    4. N8Waechter

      Werter Eli, mit Verlaub, Dein Lebenswandel in allen Ehren, aber so wird es hier in der Heimat gewiss nicht werden. Ja, es wird jede Menge Wohnraum geben, sobald hier aufgeräumt wurde. Aber es werden wohl kaum alle “auf den Acker“ gehen. 🙂

    5. 26.4

      Sonne

      Genau Eli.

      Die Jungen Leute zelten gerne. Ich werde auch mal eine Zeitlang im Zelt schlafen, das ist man der Erde nah. Übrigens es gibt neue Erkenntnisse, was barfußlaufen betrifft. Wie sich das auf unsere Gesundheit auswirkt und warum.

      Sonnige Grüße

  27. 27

    Sonne

    Eine kleine persönlich erlebte Geschichte, für mich ein Wunder.

    Ich habe in einem Forum, das mir erst kürzlich unter die Nase kam, einen Russlanddeutschen kennen gelernt. Ein Aktivist auf seine Art. Schnell fanden wir die Möglichkeit per Telefon zu einer Unterhaltung zu finden. Er erzählte mir auch, das er und ein paar andere einen Brief auf freundliche Art an Putin schicken wollen. Der ist schon auf dem Weg.

    Das Telefonat war vor 3 Tagen und seitdem sind wir in Verbindung, ohne uns zu kennen. Gesternfrüh habe ich ihm Mut gemacht und ihn konstruktiv aufgebaut. Ich sagte ihm, dass rein intuitiv ich nicht glauben kann, dass es zum Krieg kommt und vor allen Dingen nicht mit Russland. Dass alles gut wird, versicherte ich ihm. Ich hoffe es, meinte er.

    Nachmittags war ich bei meinem Sohn und seiner Frau und bin erst gegen 21.00 Uhr Zuhause gewesen. Ich bin dann sofort ins Internet, um erst mal in diesem neuen Forum zu lesen, meine PN zu lesen. Dann zum Nachtwächter und ich hab mich gefreut, dass schon ein neuer Artikel vom Nachtwächter sichtbar war.

    Was ich zu lesen bekam an Inhalt, Gestaltung, fließende und perfekt ausgearbeitete Zusammenfassung, war ein Genuss. Als Vielleser und das seit dem Erlernen des Lesens, sieht man Qualität. Es folgt mir ein Vogel aus dem Kopf … hahahaha vom Allermeisten. Wie konnte ich mir so sicher sein, das alles gut wird? 😅😎

    Meine Begeisterung trieb mich an, ich habe den Artikel weitergeleitet an Menschen, denen die Energie ausgegangen ist, als Aktivist. Das neue Forum wird sich bestimmt auch hier anmelden, zumindest einzelne Mitglieder. Ich bin so gespannt, was jetzt noch alles in Gang kommt, aber eines ist sicher, es geht los. Wir spüren es alle.

    Euch allen ein wunderbares Wochenende mit Popcorn. Eure Kommentare sind alle ebenfalls sehr Qualitativ. Es ist ein Genuss und eine Bereicherung, hier zu lesen.

    Glück auf!

    Antworten
  28. 28

    Sonne

    Nachtwächter, das ist ein Zeugnis, das dir kein Arbeitgeber je schreiben hatte können.
    😉😂😁😇

    Antworten
    1. 28.1

      Lena

      Heil Dir, liebe Sonne!

      Hier möchte ich unterschreiben, wenn ich darf, denn das sind richtige Worte für den N8wächter! Dank an Sonne und Dank an N8wächter!

      Heil und Segen uns Allen!

      Lena

  29. 29

    Kraut

    Seid gegrüßt Kameraden.

    Putin weist ebenfalls 23 Diplomaten aus. Was hat es nochmal mit der 23 auf sich?

    Heil und Segen
    Kraut

    Antworten
    1. 29.1

      Kurzer

      Putin ist nur ein Diener seiner Herren:

      Reise durchs größte Land der Erde

      Dieser Beitrag ist eine weitere Bestätigung meiner Einstellung zu Rußland und Wladimir Putin. Und auch wenn es Deutsche gibt, welche in Wladimir den Erretter sehen: Putin ist ein falscher Messias. Für alle, die der Meinung sind, daß dieser Bericht überzogen ist: Das russische Volk ist seit 1917 nicht mehr Herr im eigenen Haus.

    2. 29.3

      Eli

      # 29 Die Zahl 23: über einen Film namens ’23‘, Iluminatenzahl … Die Zigarettenmarke ‚Ernte 23‘ sollte auch von denen sein …

    3. 29.4

      Adler und Löwe

      23 Iluminatenzahl: Und auf beiden Seiten werden 23 Diplomaten des Landes verwiesen. Rainer Zufall.

    4. 29.5

      Adler und Löwe

      Mir ist noch etwas eingefallen:

      Superlogen regieren die Welt [archive]

      Also Putin ist hier mit anderen Politdarstellern abgebildet. (unten rechts in der Ecke) Warum wird die öffentliche Meinung nun für Putin so positiv gelenkt und gegen Merkel so negativ.

      (Falls es hier keinem auffällt. In alternativen Kreisen wird Putin in Schutz genommen, während Merkel für das ultimativ Böse steht.)

    5. 29.6

      Sonne

      Ein paar Gedanken meinerseits. Alle Herrscher sind Marionetten und von allen ist Putin derjenige, der provoziert wird einen Krieg anzufangen, weil alles um Russland in Stellung gebracht worden ist. Wer aus Notwehr zuschlägt ist am Ende der Schuldige. Das Russische Volk muss es wieder mal ausbaden und Deutschland auch.

      Es ist ein Wahnsinn … denen ist jegliche Klarheit abhanden gekommen. Man mag über Trump und Putin denken was man mag, eines glaube ich: Beide sind nicht gerne Marionetten und die Möglichkeit besteht, dass sie das Joch abschütteln. Zumindest amüsiert es mich sehr, wie Trump rumtrumpt und poltert. Die sogenannte Axt im Walde. Der aufgescheuchte Hühnerhaufen zwitschert das Lied vom Tod der Machenschaften.

      Dazu die musikalische Unterlegung, der Untergang der Demokratie, wie wir sie bisher erlebt haben:

      Man with the Harmonica [YT]

    6. 29.7

      mikö56

      Hallo, Kurzer, hallo Adler und Löwe!

      Mir ist auch noch etwas eingefallen:

      Ich fürchte, es ist noch schlimmer mit diesem Wesen, das sich „Putin“ nennt. Nach langwieriger Recherche bin ich zu einem beunruhigenden Ergebnis gelangt: Dieser Typ trifft sich mit allen möglichen Spezies – mit Dicken und Dünnen, mit Schwarzen, Braunen, Gelben, Weißen, mit Buddhisten, Juden, Christen, Moslems, Atheisten, mit Kommunisten und Antikommunisten, mit IM Erika und dem Saudischen König und und und …

      Ich finde das mindestens sehr verdächtig für den sogenannten „Präsidenten“ eines Landes, welches man ohne Lupe kaum auf einer vernünftigen Erdkarte zu finden in der Lage ist. Wer immer noch Zweifel hegt: Ein wichtiges und notwendiges Puzzlestück zum allgemeinen Bild wurde ja erst kürzlich offenbart:

      Giftanschlag von Salisbury: Britische Polizei findet Putins Ausweis am Tatort [postillon] (die Aufnahme des Verdächtigen diesmal nicht unten rechts in der Ecke, sondern recht zentral positioniert)

      Einen friedvollen Sonntag noch!

  30. 30

    Fridericus Rex

    Dass die Antifa, Gewerkschaften, etc. zu gewissen Demozwecken rangekarrt werden, ist ja hinlänglich bekannt, dies auch mit Verköstigung und Tagesspesen. Hier in diesem Fall wäre zu prüfen, ob so eine Rechnung in dieser Form wirklich gestellt wurde.

    Where did the Towers go [Twitter]

    Antworten
    1. 30.1

      St Peter

      In Thüringen hat die Polizei bei einem solchen „ausgezeichneten“ Antifa Sprengstoff gefunden. Wie gemeldet wird, sei man dort darüber sprachlos. Mehr bei ET.

      Gruß

  31. 31

    Fränkie

    Werter N8wächter,

    ein herzliches Dankeschön für diese wunderbare Deutung der aktuellen Gemengelage, welche gemeinsam mit den vielen interessanten und wertvollen Kommentaren dieser Gemeinschaft einen starken Schub voran gibt.

    zu #9.:

    Kann es vielleicht sein, werter N8wächter, werter Kurzer, werte Gemeinschaft, dass die Inhalte Deiner Verweise (Kurzer) am Ende von Q mit dem Hinweis im Bezug auf Deutschland aus Post Nr. 929 „Truth will shock the WORLD.“ – übersetzt „Die Wahrheit wird die Welt schockieren“ – gemeint sind?

    Ebenso wie die Post Nr. „929“ ein 11/9 und auch ein 9/11 (also ein weiteres, tiefgreifendes Trauma) darstellt? Auch hier wird die Wahrheit zwar nicht mehr so sehr uns, aber doch noch viele Millionen Menschen schockieren.

    Und immer schön die positive Allianz oberhalb und unterhalb unserer Bühne dankenswert im Hinterkopf behalten. 😉

    Licht, Heil und Segen an euch alle,
    Fränkie

    Antworten
    1. 31.1

      N8Waechter

      Werter Fränkie,

      ich habe so meine Zweifel, dass “Q“ sich mit deutschsprachigen Seiten beschäftigt. Und was “die Wahrheit“ angeht, diese könnte durchaus auch unsereins schockieren – je nachdem, welcher Inhalt uns als “Wahrheit“ präsentiert wird …

      HuS!
      N8w.

    2. 31.2

      Fatum

      zu 31.1

      Da bin ich ganz bei Dir, lieber N8Wächter, und ergänze wie folgt: … welcher Inhalt uns nicht nur als „Wahrheit“ präsentiert wird, sondern evtl. sogar die Wahrheit ist.

      LG
      H+S uns allen
      Fatum

  32. 32

    Eisenhut

    Naja, so „still“ ist es nun wirklich nicht, ganz im Gegenteil … aber wenn man nur über den Tellerrand schaut, kann man nicht sehen was auf dem Teller ist:

    Klinikum braucht jährlich 6000 Blutkonserven [waz]
    Lübecker Opferhelfer unter Verdacht [waz]

    Das sind nur ein paar Beispiele und wir sind angekommen im „Deep State“.

    Antworten
  33. 33

    Franz Maier

    Jupp
    17. März 2018 at 0:39
    Mir ging es ähnlich. Aus etlichen Foren rausgeschmissen. Leck A*sch.

    @Jupp:

    Kenne ich zur Genüge, ich habe es am längsten bei dem Süddeutschen Hurenblatt SZ ausgehalten, etwa 2 Monate, bevor man mir das Recht auf freie Meinungsäußerung entzogen hat, obwohl ich nur paar unbequeme Fragen gestellt hatte, was ja an sich Aufgabe und Verpflichtung für sog. Journalisten ist. War vor denke ich 10 Jahren, seitdem ist es sicher noch schlimmer geworden mit der Einschränkung der Meinung.

    Beim Hurenblatt Spiegel kam ich nur 1 Mal dazu meine Meinung zu äußern und das war über irgendeinen Kinofilm, sonst Zensur pur, selbst bei Artikeln übers Essen oder über Sport. Dieses krasse Zensieren zeigt nur eins ganz deutlich, die Hurenmedien oder Lügenmedien, wie man sie auch nennen will, haben allesamt Angst vor Kommentarschreibern, die nicht ihrer Ideologie frönen und brav zustimmen. Das ist ein ganz netter Mix aus Prüderie, Engstirnigkeit, Faschismus, Angst und Heuchelei.

    Geil fand ich ja, dass vor kurzem die Journalisten irgend eines Huren- bzw. Lügenblättchens auf die Straße gegangen sind, um für höhere Bezahlung zu demonstrieren. Was hab ich gelacht, ausgerechnet die freiwilligen Huren eines Lügenmediums fordern höhere Bezahlung für ihre institutionalisierten Lügenmärchen. Auslachen und bitte weitergehen, es gibt nichts zu sehen hab ich mir gedacht. Und das waren alles Ritter der sehr traurigen Gestalt, Mitarbeiter von Hurenmedien eben, erkennt man schon von weitem. 🙂

    Antworten
  34. 34

    Fränkie

    Werter N8wächter,

    zu #31.1:

    „Q“ bezieht sich ganz sicher nicht auf deutschsprachige Seiten. So hatte ich das nicht gemeint. 😉 Vergebung, falls dies nicht klar wurde. Ich meinte die ‚Inhalte‘ dieser Seite (hier Verweis auf „Kurzer“). ‚Diese‘ dürften dort bekannt sein.

    Danke Dir!

    HuS
    Fränkie

    Antworten
  35. 36

    Sonne

    Das spricht für sich, auch ein bemerkenswerter Artikel:

    Die bessere Zukunft, wenn es denn eine geben sollte, beginnt jetzt [dieter broers]

    Antworten
  36. 37

    Sonne

    Auf diesen Artikel mochte ich auch noch aufmerksam machen:

    Eine fundamentale Parabel von Jiddu Krishnamurti – Der Teufel und sein Freund [dieter broers]

    Antworten
    1. 37.1

      N8Waechter

      Werte Sonne, vielen Dank. Nun mag sich jeder dann auf der Seite von Dieter Broers umschauen. Weitere Artikel brauchen hier nicht mehr eingestellt werden.
      HuS!
      N8w.

    2. 37.2

      Alfreda

      37.1
      Wer „brauchen“ ohne „zu“ gebraucht, braucht „brauchen“ nicht zu gebrauchen. 😉

    3. N8Waechter

      Danke Alfreda, diese Regel ist mir neu. 🙂

  37. 38

    Markward

    Nikolai nimmt selbst Stellung. Hier:

    Die Wahrheit wird siegen! [brd-schwindel]

    Heil und Segen
    Markward

    Antworten
    1. 38.1

      Frigga

      Und der Oscar geht an … den Volkslehrer.

    2. 38.2

      Torsten

      Werter Markward,

      auch ich bin geblendet erzogen worden. (Links) Ich habe einige Wege gehen müssen, um jetzt anzukommen. Mein Gesellschaftssystem ist zusammengebrochen. Ich bin wieder aufgestanden und habe gesucht und gefunden. Ob es jetzt unser letzter Punkt ist, weiß ich nicht. Ich denke aber, es ist ein guter Weg!

      Heil und Segen uns allen!

  38. 39

    Morlock

    Liebe Mitreisende!

    Wohin es auch geht, diese Meldung entlockte mir doch ein Grinsen. 😉

    Autobahn Unfall auf der A5, der Caddilac von D.D. Eisenhower liegt flach! Netzverweis? Bitte bemüht selbst die Suchmaschinen! Gründer der CIA, der NASA, DARPA, United States Information Agency, und vielen Organisationen mehr!

    Spitzname des Autos: „The Beast“

    Schade das wir nicht mehr wissen, was wirklich im Hintergrund passiert, spannend!

    lg

    P.S.: Thema Sonnensturm! Nach dem Wind und Schnee der hier ankam kann ja auch eine zeitliche (magische) Verschiebung möglich sein. Wir wissen doch nur offiziell wie Wetter entsteht. Andernfalls war Putin das wohl persönlich.

    Antworten
  39. 40

    Albert Leo Schlageter

    Heil Kameraden, werter Nachtwächter,

    „Lasst uns Syrien aufteilen!“ [rubikon]

    Das hier habe ich gerade gefunden und möchte es gerne teilen. Kenne die Quelle selber überhaupt nicht, aber sollte das der Wahrheit entsprechen, ist das harter Stoff und sicher eine Erklärung wert. Ich vertraue da auf Dein Gespür, werter Nachtwächter.

    Ich verabschiede mich für heute, Grüße an alle. Muss jetzt zur Schicht ins Manipulationstheater. Gott steh mir bei. 😂

    Antworten
  40. 41

    Larry

    Eine mögliche Erklärung für die unlängst für reichlich Wirbel und Unruhe sorgende Veröffentlichung von Qanon, in der Angela Merkel in die Nähe von Adolf Hitler gerückt wurde, findet sich hier.

    The “New World Order“ worships “Satan“

    Dort erscheint folgendes Bild.

    [Bilddatei]

    Das Bild zeigt 3 Mädchen, welche möglicherweise Schwestern sind, auf einer Art Familienfoto. Bei der links im Bild zu sehenden Person handelt es sich dem Anschein nach um Angela Merkel in jungen Jahren. Bei der Person rechts von ihr soll es sich angeblich um Theresa May handeln und daneben um Dalia Grybauskaite, die Präsidentin Litauens. Angeblich soll Theresa May selbst dieses Foto bei Twitter eingestellt haben, was allerdings noch zu verifizieren wäre.

    Sollte das Foto echt sein, käme dies wohl einer Sensation gleich. Wie groß wäre die Wahrscheinlichkeit, daß 3 Mädchen (vielleicht sogar Schwestern) die sich seit ihrer Jugend kennen, „rein zufällig“ zu den wichtigsten Staatsführerinnen in Europa aufsteigen?

    Sollte dieses Foto also echt sein, würde es wohl das Aus für alle 3 bedeuten. Wie könnte man den Schäflein dann noch erklären, daß es hier „demokratisch“ und mit „rechten Dingen“ zugegangen ist?

    Vielleicht war die Veröffentlichung von Qanon ja nur eine Art Test, um die Reaktion der Leser zu beobachten und gleichzeitig eine Vorankündigung für eine ähnliche aber gleichermaßen brisante Bekanntmachung.

    Antworten
    1. 41.1

      Markward

      Werter Larry,

      offensichtlich hat sich bereits jemand die Mühe gemacht und besagtes Foto auf seinen Wahrheitsgehalt hin abgeklopft:

      Were These Three World Leaders Friends in High School? [snopes … 😂]

      Ergebnis: Das Foto stamme wohl aus einem Time-Artikel 2015 anlässlich des „person of the year award“ des sinnfreie Sprechblasen erzeugenden Hosenanzugs. Es sei bei einer Silvesterfeier im Jahr 1972 in Berlin aufgenommen worden und zeige Angela Kasner mit „zwei Freundinnen“.

      Deren Identität konnte zwar nicht ermittelt werden, dafür wurde ein Bild von Theresa May aus der entsprechenden Zeit gefunden, aus dem recht deutlich hervorgeht, dass sie das mittlere Mädchen kaum gewesen sein könne. (Womit die gesamte Behauptung in sich zusammenfalle).

      Es gibt noch mehrere andere Seiten im Netz, die zu dem gleichen Ergebnis kommen.

      Heil und Segen!
      Markward

    2. 41.2

      Markward

      Ups, bin ich etwa auf einen bekannten Spaßvogel (snopes) hereingefallen?

      Ist vielleicht gar nicht so wichtig, denn selbst wenn es ein ernst zu nehmender Seitenbetreiber gewesen wäre, war mir im Hinblick auf Bilder für einen Moment eines entfallen: Wir können rein gar nichts mehr glauben [n8w.]

      Ist mir gerade wieder eingefallen …

      HuS
      Markward

    3. N8Waechter

      Nein, werter Markward. Alles in Ordnung. Musste nur lachen, weil snopes ultralinks und drüben bekannt dafür ist, absolut alles zu “debunken“, selbst wenn es nichts zu “debunken“ gibt. 😉

    4. 41.3

      Sonne

      Danke für diesen Gedankenaustausch, es wird spannend.

    5. 41.4

      Lena

      Larry, mein 1. Einfall zu den Fotos war: das sind 3 Satansbraten

      Heil und Segen uns Allen!

      Lena

    6. 41.5

      Frigga

      H u S – Ich denke, es geht nicht um echt.

    7. 41.6

      Sonne

      Lena, dieses Gefühl von Satans Braten , hatte ich auch gerochen … 😂

  41. 42

    Sailor

    Werter N8Wächter – 10.1 und werter Teilnehmer – 10.3

    Danke für Ihre Tipps. 🙂

    Ich denke, die Einstellung: Gesundheit ist eine Entscheidung & unabhängige Informationsdienste für Naturheilkunde werden ein fester Bestandteil nach einigen notwendigen Veränderungen im Gesundheitsbereich sein. 😉

    Antworten
    1. 42.1

      Der Teilnehmer

      Sehr gern, werter Sailor! Aber nicht nur Gesundheit ist eine Entscheidung. Wir entscheiden uns in jedem Moment unseres Lebens. Entweder für uns oder für die „Anderen“.

      Heil und Segen uns allen!

  42. 43

    Morlock

    Stephan Hawking war also auf Jeffrey Epsteins Lolita-Insel “Little St. James“ zu Gast! Welch Zufall, dass „Ike“ D. Eisenhower der SHAEF-Oberbefehlshaber war. Dessen Sitz am Anfang noch am St. James’s Square in London war.

    Bis 1921 lebte die Familie von Lady Elizabeth Bowes-Lyon, der Mutter der heutigen Königin Elisabeth II., in Haus Nr. 20. Weiterhin steht dort eine Statue von William III. Und:

    Wilhelm wurde als einziges Kind von Prinz Wilhelm II. von Oranien und Maria Henrietta Stuart, der ältesten Tochter König Karls I. von England … (St. James Square [wiki])

    Das wird ja immer verrückter, da kippt ein Caddilac um und bei mir gehen die Lampen an. An dieser Stelle verweise ich gerne auf: Die richtigen Fragen stellen … [n8w.]. Da geht noch einiges!

    Eisenhower, Vorfahren:

    „Der Name Eisenhower ist deutschen Ursprungs und lässt sich bis auf das Jahr 1741 zurückverfolgen, als der Rheinländer Hans Nicholas Eisenhauer dem Aufruf William Penns folgte und in das Commonwealth of Pennsylvania auswanderte, um der religiösen Verfolgung als Mennonit zu entfliehen. Commonwealth, war da nicht was? (Dwight D. Eisenhower [wiki])

    Dann kommt man nach Friesland, zu Simon, der Täuferbewegung und den Zeugen Jehovas. Würde mich nicht wundern, wenn Scientology auch noch auf den Plan tritt! Und Xi will auf Lebenszeit? Ich frage mal, wieviele von denen gibt es denn?
    Angela Merkel (“Q“-Anon: »Wer ist Angela Hitler?« [n8w.]), Donald Trump, Xi, … Alle die auf dem „Familienfoto“ [mdr] vom 07.07.2017?

    Irgendwie mag ich heute keine Spekulatius mehr haben. Falls die wirklich von woanders kommen, wie alt sind die und was wollen die hier? Sagt mir bitte das einer meiner Spekulatius schlecht war, dass das alles UN-Sinn ist. Ach, Professor Sinn hat doch auch gerade einiges gesagt. Und wäre der Lindner in die Regierung gekommen, wäre Macron weg gewesen. Und Merkel äußerte „Ich glaub die wollen mich weghaben.“

    Normaler Familienstreit halt!

    Gute N8waechter.info

    Antworten
  43. 44

    arainvita

    Es steht alles im Buch der Bücher. Broers ist selbstverständlich auch ein Eingeweihter. Er liefert nur leider nicht das Gesamtpaket. Wie wichtig die Entscheidung im Hier und Jetzt ist, erschließt sich aus den Schriften des D.S. = http://www.tikkun.ch. Es könnte aber tatsächlich eng werden, denn die Joh.Offenb. nennt ja auch noch die 2. Auferstehung.

    der Ewige mit uns

    Antworten
  44. 45

    ash

    Ich lese zwar täglich mit, aber überzeugt hat mich dieser „Q“ nicht. Was soll Merkel mit Hitler zu tun haben? Genausowenig mit dem Foto der 3 Schwestern. Die Merkel macht Politik für die „Eliten“. Ich hab heute irgendwo gelesen, wer von der Zuwanderung profitiert. Alles deutsche Megakonzerne.

    Bei Addi haben auch die Konzerne jede Menge verdient. Bezahlt hat der kleine Landser an der Front. Ähnliches Verhältnis zu heute. Die politische Ausrichtung wird als „Grundpol“ des Handelns zum „Wohle des Volkes“ stilisiert. Für mich war die Oktoberrevolution der erste Versuch mittels Kewinski Zugriff auf Russland zu bekommen. Der 2. WK ist insofern aus dem Ruder gelaufen, dass sich Russen und Deutsche nicht gegenseitig ausgelöscht haben.

    Wäre die Wehrmacht ohne Krieg an der Westfront im Osten erfolgreich gewesen, wäre nicht viel von ihr übrig gewesen. Was zur totalen deutschen Vernichtung kommend aus Übersee geführt hätte. Adolf weg, Josef weg. Besser gehts nicht. Statt dessen führte Addi die Deutschen zur Schlachtbank.

    Wäre das Land nicht eine Kuh, die man seit über 70 Jahren melkt, wären wir eh nicht mehr da. Nun da sich ein weltweiter Wirtschafts- und Finanzzusammenbruch offensichtlich immer mehr nähert, könnte uns dieses Schicksal doch noch ereilen. In welcher Form auch immer, wir werden einen sehr hohen Preis trotz unserer Unschuld zahlen.

    ash

    Antworten
    1. 45.2

      Triton

      Also. Meine nichtrelevante Meinung zu „Addi“, wie dieser Mann hier genannt wird:

      Wenn ich höre, was dieser Mann in seinen Reden sagt, höre ich denn falsch, oder was bringt Euch dazu, ihn Addi zu nennen? Wie hier alle wissen, stand das Deutsch Volk zu dieser Zeit in größter Not. Und es wurde aus allen Richtungen bedrängt. Und es gab von der Reichsregierung jede Menge Friedensangebote, die nachweisbar abgelehnt wurden.

      Was tut ihr denn, wenn ihr derart bedrängt und genötigt werdet? Wenn Eure Eltern, Großeltern und Kinder hungern, in vollster Absicht der Gegenseite? Eure Nötiger liebhaben wahrscheinlich.

      Es gab damals keine Alternative, irgendwann ist Schluß und jeder könnte das in seinem eigenen Leben erfahren, daß man irgendwann in den äußeren Kampf gezwungen wird. Aber das war nicht der Wille des Reichkanzlers und nicht der gesamten Regierung. Das Deutsch Volk kaputtmachen hätte man auch ohne AH gekonnt, schließlich war man mit Knebel-Versailles schon längst dabei und das viel lukrativer.

      Natürlich gab es Leute, die an dieser Situation verdienen, denn des einen Not ist des anderen Brot. Aber die, die daran verdienten, sind die Gleichen welche heute am Elend anderer verdienen. Irgendjemand schrieb hier GröFaZ, ich vermute in Bezug auf AH. Ja, was waren denn die anderen dann?

      Man kann es beleuchten wie man will, es gibt (ja auch hier) immer wieder Leute, die meinen für immer und ewig die Schuld auf deutscher Seite finden zu müssen. Und das lehne ich ab, weil es gerade uns nicht hilft. Ich würde sagen, manche sind hier falsch.

    2. N8Waechter

      👍

    3. 45.3

      rechtobler

      @ Triton 45.2

      „Man kann es beleuchten wie man will, es gibt (ja auch hier) immer wieder Leute, die meinen für immer und ewig die Schuld auf deutscher Seite finden zu müssen. …“

      Wen wunderts, bei >70 Jahren (erfolgreicher) Hirnwäsche? 🙂

    4. 45.4

      Andreas

      @Triton (45.2)

      Auf Youtube kann man sich Reden Hitlers zur damaligen wirtschaftlichen Situation anhören. Diese deckt sich nahezu eins zu eins mit der heutigen. Hitler hat die Situation ganz klar erkannt, benannt und recht einfache Lösungen gehabt. Das darf keinesfalls bekannt werden, sonst käme man vielleicht noch auf die Idee, diese Lösungen umzusetzen.

  45. 46

    Frigga

    Guten Abend Euch Allen,

    Ich muss mal eben sagen, dass ich nicht mehr an „is nich“ glaube. Habe gerade Dateline London gehört auf BBC News 24. Da saß nur ein vernünftiger Mensch am Tisch, und das war ein Russe.

    Das Gehetze und Gelüge und Verdrehe und die Respektlosigkeit gegenüber V. Putin und Russland, egal was man über Putin denkt, ist kaum auszuhalten. Es flog sogar das Wort „thug“ [Schläger, Verbrecher] herum, dagegen hat sich der russische Journalist verwehrt, sowie auch grundsätzlich gegen die Sprache, die gesprochen wird.

    Und jetzt geht es weiter so in den Nachrichten. England hat den Verstand verloren. Das ist nicht mehr zurückzuschrauben, ohne dass sie einen auf den Deckel kriegen. Frage ist bloß: Wie und von wem?

    H u S .

    Antworten
    1. 46.1

      evey detta

      Guten Abend

      Bitte nicht irre machen lassen. Das ist ihre Methode der Provokation. Sicher kommt da noch was, aber sicher nicht deswegen. Immer locker bleiben. 🙂

      Viele Grüße
      evey

    2. 46.2

      Sailor

      Und jetzt geht es weiter so in den Nachrichten. England hat den Verstand verloren … Zur Entspannung werte Frigga: BBC News 24/TV ausschalten, wir können nicht auch noch die Engländer retten, und loslassen. 🙂

      Spirit Animal ~ Eagle ~Native American Music-Niall: Our Mother Earth, a Place Where We Belong [YT]

  46. 47

    Sonne

    Na von Deutschland und Russland wird Einheit demonstriert und klar und deutlich formuliert, dass Russland ein Brudervolk von uns ist (es leben dort auch geflüchtete Deutsche, seit Generationen). Zusammen könnten wir etwas konstruktives erschaffen. Daran kann uns keiner hindern, es ist genug der Kriege …

    Das ist der Deckel den sie kriegen sollten. Groß von Menschenrechten Zwitzschern, aber auf ihnen herumtrampeln wie die Axt im Walde, dass sich die LangnasenBalken biegen.

    Antworten
  47. 48

    St Peter

    Auch sicherlich nicht alltäglich, daß zwei Tage vor der Rente der Exstellvertreter des FBI McCabe noch gefeuert wird – meldet die FAZ. Und MSM meldet, daß die Lufthansa vorschlägt, den BER abzureißen und mal eben neu aufzubauen. Man wundert sich über gar nichts mehr.

    Übrigens wieder ein toller Artikel – Danke!

    H u S Euch Allen!

    Antworten
    1. 48.1

      N8Waechter

      Ja, da haben sie wirklich bis zum letzten Moment gewartet (Freitagabend) und ein Exempel statuiert. Er wird gewiss nicht der Letzte sein, der keine Rente mehr bekommt.

  48. 49

    Kori

    Guten Abend,

    jetzt Konflikt zwischen UK und RF. Medial aufgebauscht und entsprechend präsent. Immer wieder die gleichen Fragen:

    Wem nutzt es?
    Wovon soll abgelenkt werden?
    Was ist tatsächlich passiert?

    Für mich ist nichts passiert. Es gibt keine Beweise und keine richtigen Konsequenzen (man weist gegenseitig „Diplomaten“ aus, wieviele „Diplomaten“ braucht ein Land eigentlich in einem anderen Land und wofür?).

    Es hat keine Mobilmachung oder andere „eindeutige“ Maßnahme stattgefunden. Es läuft wie immer weiter, Märkte reagieren in keiner Weise, auf diese „brandgefährliche“ Situation, das Spiel geht munter weiter und wir sind mal wieder beschäftigt. Was wir erfahren, sollen wir erfahren, und dass, was tatsächlich passiert, was geplant ist, werden wir erst mit staunenden Augen wahrnehmen, wenn es passiert. Was auch immer „es“ ist.

    Die Informationshoheit liegt immer noch bei den Eliten. Alles, wirklich alles, was wir erfahren, sollen wir erfahren. Wenn bei FB, Twitter, usw. gelöscht und gesperrt wird, ist es für das System ein leichtes alle nichtgewünschten Informationen zu blocken.

    In diesem Sinne wünsche ich ein schönes Restwochenende! Das Hinterfragen jeglicher Information ist angezeigt. Ich verlasse mich nur noch auf meinen Menschenverstand, auch wenn ich damit evtl. „Fehler“ mache. Aber ist nicht genau das menschlich und genau dieses die natürliche Ordnung?

    Antworten
    1. 49.1

      arainvita

      Ja, die richtigen Fragen im Leben sollte Mensch sich stellen. Aber, was Hänschen nicht gelernt, lernt Hans nimmermehr. Es gibt, ganz ohne Fragestellung, trotzdem die Warnung an Moab (= Elite) und das schon vor tausenden Jahren.

  49. 50

    Kirschenkraft

    Ein lesenswerter Artikel.

    Kanzlerwahl: „Kein Schwein ruft mich an, keine Sau interessiert sich für mich.“ [jouwatch]

    Subtile Wege jemandem mitzuteilen, dass man sie nicht mag. Köstlich.

    Stichworte: groooßer schwarzer Hund. Antrittsgeschenk vom Donald an die ADK – persönliches Telefonat kurz vor Start um Sturm-Storno mitzuteilen.

    Antworten
    1. 50.1

      Sonne

      Welch Kirschen Kraft mich jetzt beflügelt. Zur Erinnerung ein Musikstück:

      FAUN – Federkleid [YT]

  50. 51

    Wetterfrosch

    17.2
    „Wie schwierig muss das sein, zu erkennen, dann als Spinner unter Spinnern zu sein, aus dem man schier nicht mehr heraus kommt?“

    Nur Spinner und Träumer verändern die Welt …

    Antworten
    1. 51.1

      N8Waechter

      Werter Wetterfrosch, mal jenseits der anderen Themen hier: Ich dachte tatsächlich, ich spinne, als hier wahrlich der Winter nochmal ein letztes Aufbäumen an den Tag legte. Normal ist das doch wohl nicht, dass hier Mitte März tagsüber -5° zu messen sind, oder? Wann wirds mal wieder richtig Sommer? 😉

    2. 51.2

      Markward

      Aber N8wächter, das hängt selbstverständlich mit der Klimaerwärmung zusammen …

    3. 51.3

      Alfreda

      51.1

      Wenn wir alle kräftig mitsingen, dann wird datt watt. Hatte damals, 1975, auch geklappt; es wurde ein „Jahrhundertsommer“. 😉

      Rudi Carrell – Wann wird’s mal wieder richtig Sommer 1975

      Was ist am Wetter schon normal in heutiger Zeit? Vor vielleicht 10 oder auch 15 Jahren hatten wir (im Nordwesten) einen komplett milden, fast frostfreien Winter, dafür lag den gesamten März über Schnee. 🙄

    4. 51.4

      swissmanblog

      Wetterfrosch,

      nennst Du bitte mal konkrete Namen solcher Leute, die so die Welt veränderten oder meinst Du die Hasch- und Schnapsdrosseln oder die Psycholeichen von Woodstock aus den 70ern etc.? Grins…

    5. 51.5

      kph

      @N8Waechter 51.1

      Das ist das Tief Walter, er hatte es schon immer gewusst. Nicht verwechseln mit dem Walter und der Mauer, die auch nie gebaut werden sollte.

      kph

    6. 51.6

      St Peter

      Bei Kälte fällt das Demonstrieren schwerer – für oder gegen was auch immer!

    7. 51.7

      Annegret Briesemeister

      Ich singe auch gerne mit. Und zur Bekräftigung des Wunsches unseres werten N8wächters, kann ich den Text des Liedes auch gerne ins Poesiealbum schreiben. 😄

    8. 51.8

      Markward

      Werte Annegret,

      reihe mich ein zum Mitsingen.

      … und schuld daran ist nur die SPD :oD

      Schönen Restsonntag Euch allen!
      Markward

  51. 52

    Kori

    Gute Nacht,

    was mich stört, ist eigentlich ganz einfach. Warum kann ich nicht einfach die letzten Einträge lesen? Ich muss immer hoch und runter „fahren“ um die „aktuellsten“ Mitteilungen lesen zu können.

    Seht und hört das, was nicht gehört und gesagt wird!

    Antworten
    1. 52.1

      Steinstaffel

      Ja, ja. Es ist schon ein Kreuz, die erschaffenen geistigen Werte anderer nicht ohne kleine Mühen konsumieren zu können.

    2. 52.2

      Till

      Kori,

      in Zukunft ist wieder die Geist- und Handarbeit gefragt. Durch Hände und Geist geschaffenenes Ding schwingt einfach höher. Hören wir damit auf, das Maschinen in die Hand zu geben!

  52. 53

    Siegfried Hermann

    Gemengenlage … der Woche!? Super Zusammenstellung!

    Gestern morgen hatte ich einen sehr frühen Termin. Wecker rödelt, am PC emails noch gescheckt und dann ist es mir aufgefallen. Die „Netzzeit“ geht auf einer Woche satte 3 min. zu spät … Dank Musel-Stromklau in Kosovo, wie man in der Lügenpresse liest. Reiner Zufall natürlich. Wieso jetzt und warum??? Was sagte die Matrix nochmal dazu???

    Jau, das Interview mit Frau Haverbeck mit dem Volkslehrer wird fast schneller gelöscht, als dass es hoch geladen werden kann. Hab ich trotzdem mir ansehen können. 🙂 Und wird auch immer wieder erneut hochgeladen. 🙂 Sisyphos grüßt aus dem Olymp. Respekt! Mit welcher geistigen Klarheit diese Frau mit fast 90 Lenzen sich in den Interview bewegt und für sich in Anspruch nimmt für ihre Landestöchter noch Verantwortung zu tragen. Da hätte sich ein Helmut Schmidt eine Scheibe von abschneiden können. Seit der seine Loki und Reynos nicht mehr hatte, hat er sowieso nur noch hirnlosen Blödsinn gelabert.

    Ich kenne den Volkslehrer nicht persönlich, sein Auftreten zu bestimmten Zeitlinien mit bestimmten Themen und Personen sprechen für sich. Richtig interessant wird es, wenn er wie Q Dinge vorhersagen wird. Das ist wie ein 1.000-Teile-Puzzle, dass sich mit der Zeit des Zusammensetzens Konturen annimmt.

    Die „Giftgas“-Posse entwickelt sich zum wahren absurden Theater-Frühling. Und dieser britischen Schlange scheint es noch nicht mal aufzufallen. Und wie kommt die auf die Idee, das Zeugs wäre von den Russen? Ich sach nur IG Farben.

    Und unser Walter sieht für morgen wieder den gaaanz großen Angriff … zum wievielten Male? Im Kern gebe ich ihm ja recht, allerdings sollte er sich lieber, das für den 12. Sept. aufheben. Ein denkwürdiges Datum mit der Historie verbunden.
    `
    Und Putin wird nicht mit 66.6 % gewählt, sondern drüber und das ist im Gegensatz zu unseren bunten Pappnasen noch nicht mal gefäkt, ähmm, gefälscht.

    Mythen-Tor = 50° 39′ 55″ N, 7° 12′ 35″ O

    Wünsche Euch allen ein schönen Sonntach noch

    Antworten
    1. 53.1

      Adler und Löwe

      Eine Frage zum Mythen-Tor. Wenn ich obige Koordinaten genau so bei Googlemaps eingebe, komme ich in Südfrankreich in der Nähe von Toulon raus.

      Wenn ich jetzt das mit den europäischen Leylinien vergleiche [pimath.de], landet ein wichtiger Punkt auch in dieser Gegend.

      Siegfried Hermann, liege ich damit richtig?

  53. 54

    Tobi (2)

    Lieber? n8wächter … nach ersten Erfahrungen hat mich der Hawking-Umgang im Artikel geschockt (egal wie es liegt). Bisher haben Sie die Fahne hochgehalten auch für „andere“ Menschen. Die Behinderung selbst wird es ja nicht sein (Lügen)?. Sehnsüchte hieraus resultierend mangels Möglichkeiten dann sicher auch verständlich, Honigfallen mit ggf Nutten können Missbrauch sein. Warum?

    Also. Es widerspricht Ihren eingangs formulierten Werten. Und der Artikel ist im Schachspiel auf nur Ebene 1 (bei vielen möglichen tieferen Ebenen) so scheinbar echt, dass etwas nicht stimmen kann. Finden Sie nicht? Können Sie es erklären? Ich möchte Sie nicht ärgern, nein herausfordern. 😉

    Antworten
    1. 54.1

      Der Kelte

      Hawking hat eigentlich nichts bewegt. Und bisher sind von dem auch nur Theorien aufgestellt, die meines Erachtens so abstrus sind, dass eine Widerlegbarkeit unmöglich ist! Wer weiß denn, ob der das wiedergegebene selbst gesagt hätte, kann auch ein Sprachcomputer gewesen sein (nur mal rein theoretisch).

    2. 54.2

      Till

      Hawking ist eine bestellte Figur wie ein Marx, ein Dawin, ein Einstein … Theorien in die Welt setzten, die man niemals beweisen kann!

  54. 55

    Fridericus Rex

    Lasst uns mal einen Aspekt in all unsere Überlegungen mit einbeziehen, vielleicht eröffnet es neue Perspektiven. Ich habe durch diesen einen Aspekt neue Sichtweisen bekommen, bzw. neue Denkansätze, die sind teilweise so extrem, dass ich sie hier nicht rauslassen möchte. Einige werden dadurch sich selber viele neue Fragen stellen.

    Richard Wagner war Antisemit, der Führer hat Wagner verehrt und regelmäßig die Festspiele in Bayreuth besucht. Warum besucht eine Merkel, Seehofer, Lammert, Hohenleiter, Roth, etc. diese Spiele. Vordergründig ist das ein krasser Widerspruch, oder?

    Antworten
    1. 55.1

      Adler und Löwe

      Erstens steht alles auf dem Kopf und zweitens musss man sich als Prominenter bei sowas blicken lassen.

    2. 55.2

      Andreas

      Über solche Details mache ich mir keine größeren Gedanken. Das Ziel ist, die Menschen vollkommen (!) zu verwirren, so dass sie nicht mehr wissen, was oben oder unten ist. In diesem Zustand treten dann die Aufklärer, Experten und Retter auf die Bühne, um ihr „Programm“ in die Gehirne einzupflanzen.

      Also, lasst Euch nicht in Detailfragen gefangen halten und behaltet das große Ganze im Blick.

    3. 55.3

      Triton

      „Richard Wagner war Antisemit, der Führer hat Wagner verehrt und …“

      Soso … Eine typische Schubladenfloskel aus dem BRD-Lager. Was heißt überhaupt Antisemit? Was haben Semiten wirklich mit J*den zu tun?

      Einigen wir uns darauf, daß es Deutsche waren, die auch Deutsch bleiben wollten, und die keinen Anspruch daran hatten Anti zu sein, nur weil man artgerecht – Deutsch – sein wollte. (!) Wenn ich meine Eigenart wahren möchte, heißt das nicht im Unkehrschluß, daß ich gegen etwas anderes sein muß. Das wird immer gerne so ausgelegt, um Fronten zu schaffen.

    4. 55.4

      Sonne

      Friedericus Rex,

      so abstrakt auch deine Denkansätze sein mögen, formuliere sie wenn du magst. Jegliches individuelles Potenzial müssen wir in einen Topf füllen. Ich bin gespannt auf deine Gedankengänge.

  55. 56

    scio nescio

    Werter N8W,

    habe bzgl. Handelskrieg und die Folgen Deinen interessanten Bericht dazu vom 20.08.2015 gefunden:

    Celente: Der kommende Handelskrieg wird zum Weltkrieg führen [n8w. – von 2015!]

    Da es momentan verstärkt auf Handelskrieg hinausläuft und die Leitzinsen evtl. angehoben werden, macht das Ganze etwas Sorgen. Mich hat interessiert, was Handelskriege für Folgen haben könnten/werden, waren sie doch nach meinen Nachforschungen Vorstufen von Schlimmerem!

    Naja, hoffen wir das Beste …

    MfG ☺

    Antworten
    1. 56.1

      Fridericus Rex

      @Triton

      Du hast mich absolut falsch verstanden, dementsprechend auch die Intention meiner Ausführung. Hätte ich eine BRD-Floskel benutzen wollen, hätte ich nicht vom Führer gesprochen.

      Trotzdem prima, dass Du wenigstens auf mich reagiert hast, andere verzetteln sich in der Gemengenlage mit anderen Themen. Bleib einfach mal mit den Gedanken bei Wagner und in Bayreuth, dann bist Du zumindest auf dem Weg andere Denkansätze zu bekommen.

      Auch ich bin in der Lage zwischen Ashkenasis und sogenannten semitischen J*den zu unterscheiden, jedoch hackt eine Krähe der anderen kein Auge aus.

  56. 58

    scio nescio

    Vom 25.10.2017 ein Aufruf im „Freitag“:

    Liebe Flüchtlinge, kommt alle nach Deutschland

    … sie hatten das „Bitte“ vergessen. Kultur muss ja sein, oder?

    Ich fand den Stiefsohn (rechtlichen Sohn) Jakob von Rudolf Augstein mal gut und hatte mir einmal einen Vortrag von ihm damals angeschaut/-gehört, doch das ist schon eine ganze Weile her …

    Antworten
  57. 59

    Ortrun

    Mr. Steele sagt viel! Er geht genauer ans Eingemachte als Q und zeigt, womit wir zu rechnen haben könnten.

    Robert David Steele, Ex-CIA Mitglied und auf Seiten von Volk und Republik.

    Falls es den N8wächter interessieren sollte, es gibt 3 Teile von Steele und die Informationen bauen auf. Ich würde – ehrlich gesagt – einen Besen fressen, wenn die 3. Macht dabei nicht im Spiel wäre, vor allem, weil es auch um weltweite sichere Vernetzung geht (Server sollen in Island stehen) und unbeschränkten Zugang zur Wahrheit, was zugleich das Ende der MSM und aller Lügenverbreiter wäre. Die beiden Koreas sollen übrigens wiedervereint werden, mit Zustimmung Chinas!

    DH Archives 3/11/18 (Pt. 1) [YT]

    Antworten
  58. 60

    Pelmeni

    Lieber N8Waechter,

    zu CIA-Neo-Chefin Haspel gibt es von Analitik folgende Erklärung:

    Aus einem anderem Blickwinkel [analitik]

    Ich sehe da also Trump auch hier in seiner typischen Arbeitsweise.

    Antworten
  59. 62

    Wetterfrosch

    Sehr geehrter N8Waechter!

    Hier wird Ihre Frage beantwortet:

    Rudi Carrell – Wann wird’s mal wieder richtig Sommer 1975 [YT]

    Das kann man jetzt glauben – oder auch nicht …

    Aus Ihrem Munde erscheint mir die Frage eher rhetorischer Art. Oder wollen Sie mir tatsächlich Glauben machen, noch nichts von Wettermanipulation gehört zu haben? Auf WEs Theorien möchte ich aber auch nicht unbedingt eingehen …

    Antworten
    1. 62.1

      Sonne

      Naja, Wetterfrosch, schon mal an die Möglichkeit gedacht, das unsere gesammelte Energie hier auf dieser Plattform, das Wetter beeinflussen könnte? Angenommen sie manipulieren das Wetter, gibt es die Gegenkraft all unserer Gedanken und Herzenergie … Den Manipulationen geht der Saft aus.

  60. 63

    Heide

    Hm … Danke an L. fürs Buddeln.

    [Bilddatei]

    Antworten
    1. 63.1

      N8Waechter

      Hier noch ein Flug:

      [Bilddatei]

    2. 63.2

      kph

      Glaube ich nicht, soviel Glück werden wir nicht haben.
      kph

    3. 63.3

      Eli

      Absetzbewegung …

  61. 64

    Wetterfrosch

    51.4

    ….oder meinst Du die Hasch- und Schnapsdrosseln oder die Psycholeichen von Woodstock aus den 70ern etc.?

    Diese, von den usa getrieben durch Negermusik, Rauschgift und ausufernde Sexphantasien in werteverachtende, egoistisch verkommene Baggage hat zwar wunschgemäß die Welt verändert, aber leider war das für uns der Anfang vom Ende.

    Nein, ich denke an diejenigen, die heute im günstigsten Fall als solche bezeichnet werden und deren Ziel es ist, die Welt wieder ins Gleichgewicht zu wiegen. Dazu zählen m.E. im besonderen Maß auch die Konsumenten des „N8Wächters“.

    Antworten
  62. 65

    ANGEL

    Bitte schaut euch das Video an … seit 8 Jahren weise ich auf Wettermanipulation hin. 🙁

    Künstliches Wetter und Klima Prof Haber 1968 über Geoengineering [YT]

    Antworten
  63. 66

    Wetterfrosch

    62.1

    Nun ja, liebe Sonne, so gern ich dieser Energie den erforderlichen Einfluß wünsche, glaube ich dennoch, daß sie der Physik nicht ganz das Wasser reichen kann.

    Als ehemals in der Wissenschaft Tätiger bin ich noch nicht so weit, Ihre Schlußfolgerung „Angenommen sie manipulieren das Wetter, gibt es die Gegenkraft all unserer Gedanken und Herzenergie … Den Manipulationen geht der Saft aus.“ bedenkenlos zu unterzeichnen.

    Antworten
    1. 66.1

      N8Waechter

      Kommt noch, werter Wetterfrosch, kommt noch. 😉

    2. 66.2

      Sonne

      Oh, ihre Bedenken, lieber Wetterfrosch, kann ich gut verstehen. Ich jedoch habe keinerlei Bedenken mehr anzudenken, dass durch die Probe/Experiment durch probieren die Gewissheit kommt. Ich habe meine privaten Wunder.

      Ich kann es auch so ausdrücken:

      “Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“ 😉

    3. 66.3

      Annegret Briesemeister

      Liebe Sonne

      Ich kann dir nur zustimmen. Diese privaten Wunder, die eigentlich keine sind, sondern das ganz sichere Wissen und Spüren um die Anwesenheit Allvaters, die glückselig machende, vorwärts treibende Kraft, zerstreut jegliche Bedenken irgendetwas nicht zu denken, nicht zu tun, nicht zu können.

      Ich freue mich so sehr, daß auch du es spürst und ich fühle mich mehr gestärkt denn je. Danke an dich, daß du dein Empfinden mit uns teilst und so unser aller Vertrauen in uns und unser mächtiges Schöpferpotential stärkst.

      Herzliche Grüße, Heil und Segen dir und uns allen
      Annegret

  64. 67

    schwoabebub

    Ganz interessante Zusammenfassung der aktuellen Lage:

    „… Das elektronische Gulag Twitter-Mitglied verwendet dämonisches Eulengravurbild zur Zensur für die Veröffentlichung des Trump-Kampagnen-Slogans des Schufterei-Reports

    Bei der Zensur des Schufterei-Reports für die Veröffentlichung des neuen Wahlslogans des Präsidenten Trump für die Präsidentschaftskampagne 2020 sagt dieser Bericht, dass es wichtig ist, darauf hinzuweisen, dass der „Deep State“ mit dem Twitter-Mitglied von Electronic Gulag ausgerichtet ist, zeigte zum ersten Mal offen seine tiefen satanischen Wurzeln, indem er das „dämonische Eulengrab“ darstellte, dessen über 12 m Götzenbild jedes Jahr von den mächtigsten westlichen Eliten an einem Ort in Kalifornien namens
    Bohemian Grove angebetet wird, an dem zu seinen Füßen „spöttische Menschenopfer“ erbracht werden – und eines seiner Mitglieder, US-Kongressabgeordneter John Garamendi der Kalifornischen Demokratischen Partei, diese letzte Woche Präsident Trump direkt bedrohte, indem er erklärte: „Es ist an der Zeit, den Kerl da rauszuholen …“

    whatdoesitmean vom 17. März 2018 mit Anmerkungen [nebadonia PDF]

    Antworten
    1. 67.1

      Kräftiger Apfel

      Heil Euch!

      Letzte Woche hatte ich eine Meldung der Leidmedien aufgeschnappt, in der es hieß, daß ein Hilfskonvoi Ost-Gotha erreicht hätte. Augenblicklich hatte ich das starke Gefühl, daß diese Aussage eine verschlüsselte Botschaft gewesen war. Plötzlich war ich mir ganz sicher, daß irgendetwas für die Strippenzieher Bedeutsames seinen Zielort erreicht hatte, wovon dieselben auf diese Weise Nachricht erhalten sollten. Ob etwas eigenes oder etwas gegnerisches, blieb offen. Aber der Begriff „Hilfe“ ließ eher auf etwas eigenes schließen, da sie vermutlich von sich selbst ausgehen.

      Vor diesem Hintergrund finde ich einen Auszug des hier erwähnten Berichtes sehr interessant. Demnach soll im östlichen Ghouta (welches – wie so oft – aus dem Nichts in die Leidmedien katapultiert wurde) ein von saudisch unterstützten, islamischen Terroristen betriebenes, gut ausgestattetes chemisches Labor entdeckt worden sein. Weiter heißt es hier:

      „… in ihrem Notruf-Bulletin [des russischen Verteidigungsministeriums?] wird erklärt: ‚Sie bereiten eine Reihe von chemischen Munitionsexplosionen vor. Diese Tatsache wird genutzt, um die syrischen Regierungstruppen zu beschuldigen. Die Komponenten für die Herstellung von chemischer Munition wurden bereits unter dem Deckmantel humanitärer Konvois verschiedener NGOs (A.d.Ü.: Nicht-Regierungsorganisationen) in die südliche Deeskalationszone geliefert.“

      Und das: „Die Terrorgruppe Al-Nusra Front hat in Abstimmung mit den Weißen Helmen bereits 20 Behälter Chlor erhalten, um einen Zwischenfall zu inszenieren.“

      Danke also an dieser Stelle für die Bestätigung meines Bauchgefühls und die gleichzeitige Aufklärung der Hintergründe!

      Mir verdeutlicht das noch einmal, wie verbissen dieser Krieg nun vorangetrieben wird, wie relevant die Vorgänge in Syrien für GB sind und wie panisch man die dortige Entwicklung beäugt. Das wiederum zeigt mir, daß die letzte Eskalationsstufe vor dem offenen Konflikt erreicht ist. Sollten sich die Kriegstreiberversuche einmal mehr als Rohrkrepierer erweisen, haben sie endgültig fertig. Denn dann ist das Ablenkungspotential ausgeschöpft und gleichzeitig werden die Beweise für ihr schändliches Tun offenbar.

      Aus meiner Sicht bleibt nur die Frage, bis zu welchem Grad eine Eskalation zugelassen wird, um die bestehenden destruktiven Strukturen soweit aufzulösen, daß sie dem kommenden Neuen nicht im Wege stehen.

      Heil und Segen!

      Der Kräftige Apfel

    2. 67.2

      Kräftiger Apfel

      Noch eine Anmerkung:

      Ist es nicht merkwürdig, daß „die Russen“ es nicht hinbekommen haben, den Agenten auch wirklich auszuschalten? Statt dessen liegt er mit seiner Tochter (wie schon erwähnt, 66 und 33 Jahre alt …) sowie einem Polizisten („Freund und Helfer“, Warnung?) in einem britischen Krankenhaus im Koma.

      Zugegeben, ich spekuliere allzu gerne, aber das riecht mir danach, daß hier ein wichtiger Zeuge als Geisel gehalten wird. Gesundheitszustand kritisch …

      Heil und Segen!

    1. 68.1

      Triton

      Man könnte auch sagen, jemand hat die so genannte Bundeskanzlerin dazu motiviert, das Rad der Zeit wieder zurückzudrehen. Und plötzlich tauchen Innenminister und Bürgerrechtler auf, die das alte Spiel jetzt doof finden, obwohl sie doch vorher alle immer dafür waren. Und das punktgenau mit der neuen Regierung. Woher nur der Sinneswandel?

      Man erschafft also eine Diskussion mit dem Endergebnis, daß die so genannte Bundeskanzlerin sich baldigst der allgemeinen Diskussion nun anpaßt und das alte Spiel später auch doof findet. Scheinbar hatte man sich der Diskussion gebeugt (die im Volke schon immer vorhanden war), aber der wahre Motivator war ein anderer. Oder war er doch eher Spielverderber?

      Ob das nun später gesichtswahrend oder strafmildernd ausgelegt wird, bleibt abzuwarten.

    2. 68.2

      Frigga

      @ Kräftiger Apfel – hast Du das PDF von 67 gelesen? Skripal und auch Tochter (?) hatten mit Richard Steele zusammengearbeitet. Es geht „das Gerücht“dass Skripal den Steele mit dem Dossier gegen Trump in Verbindung bringen wollte. Und auch wenn er nur davon wusste, war es wohl schon genug.

      Ich frage mich, wer wollte den zweiten Russen in London aus dem Wege räumen, der wurde wohl erwürgt. Jetzt werden die weiteren in GB lebenden Russen gewarnt, dass sie eventuell in Gefahr sind. Heißt das, dass man nur die beiden brauchte 😉 und jetzt besorgt tun kann? Was machen sie, wenn Skripal es überlebt?

      Die Hilfskonvois sind mir auch immer verdächtig. Und von den neuerlichen Plänen habe ich schon an anderen Stelle gelesen, gibt auch ein Video, wo davor gewarnt wird. Suche es gerade wieder bei youtube, weiß nicht mehr, wer es reingestellt hat. Putin hat ja vor so etwas gewarnt.

      H u S

    3. 68.3

      Kräftiger Apfel

      Heil Dir, Frigga,

      ja, auf das PDF hatte ich mich bezogen. Das mit dem MI6 und Steele hatte ich auch gelesen. Deshalb hatte ich „die Russen“ in Anführungszeichen gesetzt (weil ich es ebenfalls für reichlich unwahrscheinlich halte, daß es „die Russen“ waren).

      Daß Steele mit dem Dossier gegen Trump in Verbindung steht, hielt ich für klar belegt? Ich gehe aber wie Du davon aus, daß Skripal über brisante Informationen gegen die Verschwörer verfügt. Warum hat man ihn dann aber nicht effektiv getötet? Das dürfte doch heutzutage kein Problem sein. Wenn es nur daran lag, daß man zwecks Verleumdung ein „russisches“ Gift verwenden wollte: gibt es dann nur dieses eine, welches ja anscheinend nicht so zielgerichtet und effizient ist (abgesehen davon, daß die „Beweislage“ ohnehin weniger als dünn ist)?

      Na gut, man wollte auch die Gefahr für die Öffentlichkeit und damit die Skrupellosigkeit „der Russen“ noch betonen. Aber wenn einer dabei sterben soll, dann tut er das normalerweise auch. Daß Skripal noch lebt, kann m.M.n. eigentlich nur bedeuten, daß man ihn aktuell als Druckmittel benutzt. Zu unwichtig dürfte er wohl nicht gewesen sein.

      Derzeit erleben wir ein Kräftemessen, in dem neben dem Formulieren klarer Drohungen auch alle Register gezogen werden, um diesen Nachdruck zu verleihen. Ich denke, Skripal kann aus irgendwelchen Gründen als Hebel verwendet werden (oder zumindest glaubt man das); man versucht, jemanden mit ihm (und seiner Tochter) zu erpressen. Je nachdem, ob das funktioniert, wird Skripal (vorerst?) überleben. So zumindest meine Gedanken.

      Auch wenn es natürlich nicht möglich ist, diese ganzen Ränkespiele und die Intentionen der einzelnen Beteiligten zweifelsfrei zu durchschauen, so sollten wir dennoch all derer gedenken und für die beten, die sich für die Wahrheit und eine bessere Welt persönlich in Gefahr begeben und unter Umständen darin umkommen.

      Heil und Segen!

      Der Kräftige Apfel

  65. 69

    Wetterfrosch

    @N8Wächter, @Sonne

    „Es ist euch gelungen,
    Ihr habt das Herz mir bezwungen;
    Und die Treue, sie ist doch kein leerer Wahn –
    So nehmet auch mich zum Genossen an:
    Ich sei, gewährt mir die Bitte,
    In eurem Bunde der Dritte!“

    Antworten
    1. 69.1

      Sonne

      Schön, dass der Wetterfrosch vor Freude hüpft, vermutlich wurde er im Sonnensturm, der allerorten angekündigt war, wieder aufgeladen. 😉

      Ich reiche Euch die Hand, werter Frosch. 😂😉😇

  66. 70

    Sonne

    Dies habe ich heute auch noch gefunden, ich wundere mich nur noch … 😇

    Die Kraft der morphischen Resonanz, um die Welt zu verändern [transinformation]

    Antworten
    1. 70.1

      Annegret Briesemeister

      Also, der Berliner würde wohl sagen, ick kieke, staune, wunder mir …

      Plejadier, ETs, Reptiloide, oder andere fremde Wesen? Und Q keiner von hier? Da kann ich wohl nicht mithalten, vertraue ich doch zuallererst auf die göttliche geistige Unterstützung und unsere eigene ursprüngliche Schöpferkraft. Ich habe überhaupt nichts gegen Hilfe von Außen, doch würde ich schon gerne wissen, wer hilft und ob eventuell eigene Ziele erdferner Wesen verfolgt werden sollen.

      Meine Spiritualität nährt sich und wächst aus göttlicher Kraft. Nun möchte ich nicht wagen, zu behaupten, es gäbe keine anderen, uns unbekannten, göttlich ausgerichteten Wesen, aber meine Begeisterung hält sich ganz eindeutig in Grenzen. Ich werde auf mein Innerstes, auf mein Herz hören, da finde ich sicher eine Antwort für mich.

      Heil und Segen uns allen

    2. 70.2

      Alfreda

      70.1
      Du sprichst mir wieder sowas von aus der Seele, liebe Gretel, aber sowas von.

      Heil und Segen sind uns gewiss.

    3. 70.3

      Sonne

      Annegret Brisemeister,

      ich weiß ja nicht wo du gelesen hast, aber in meinem Link ist nichts dergleichen zu finden, was du hier anführst. Aus deinem Kommentar ersehe ich, dass du diesen Artikel nicht gelesen hast. Kann das sein, dass du dich vertan hast?

  67. 71

    Das Große Erwachen

    Danke für den exzellenten Beitrag.

    Einige der Plejadier, die jetzt hier sind, sind reine Plejadier, die physische Form angenommen haben, aber hier nicht gebunden sind. ORITQ-Q2-Q ist solch ein Plejadier. Potus (Trump) hat Kontakt mit Q, von Angesicht zu Angesicht. Q ist eine Rolle, ein plejadischer Bote.

    Q-Nachrichten sind schwerpunktmäßig  spirituelle, esoterische und ET-Sichtweisen. Sie enthalten Botschaften von den Plejadiern und dienen dazu,  unser spirituelles Wachstum während der aktuellen Ereignisse zu unterstützen. Q-Nachrichten sind multidimensional, decodiert durch Bewusstsein entsprechend unserem Wahrnehmungsniveau. Für den einen und für viele.

    Antworten
    1. 71.1

      N8Waechter

      „Plejadier“. Mmhh…

    2. The Great Awakening

      Ja, lieber N8Waechter… So ist das😉Aber wohl der allergrößte Anteil Deiner Leser versteht wohl immer noch nicht um was es in dem ganzen Spiel geht… Die 3 D Matrix in der sie sich befinden… Hinzu kommt Ihr EGO und ihr begrenztes Wissen, Fühlen, mangelnde Offenheit bzw. begrenztes Denken sowie ihre Trennung zur Quelle.. .Die 3 D Matrix und die Archonten haben ganze Arbeit geleistet…aber der Schleier wird gelüftet werden und die Allermeisten werden sich im Chaos der Außenwelt wiederfinden… Open your mind, please. Try to connect the dots. Many Blessings🙂🙏❤

    3. N8Waechter

      Nun, “The Great Awakening“, Dich verabschiede ich an dieser Stelle und wünsche Dir eine gute Weiterreise.

      Im Ernst: Was für eine Zumutung und Zeitverschwendung. Fingierte IP-Adresse vom Februar 2017 und dann so ein inhaltlicher Stuss. Da scheine ich ja irgendwas richtig zu machen … Ich wäre durchaus erstaunt, wenn so ein Kommentar von einer KI abgesetzt worden wäre. Und jetzt zittere ich vor Angst! …

      Nur ein Beispiel für den Unsinn, mit dem ich hier tagtäglich zu tun habe … :kopfschüttel:

    4. 71.2

      Fränkie

      Danke für diesen wichtigen Hinweis. Ja, das würde ich so unterschreiben.“Q“ ist nicht von „hier“. Gut, dass wir deren Unterstützung haben, sonst wäre es sehr übel um uns bestellt. Mag für viele unverständlich klingen. Bald wird vieles klarer.

      Es geht voran!

      Licht, Heil und Segen

    5. 71.3

      swissmanblog

      N8W, schließe mich dem ‚mmmh‘ an, vielleicht sollte man das religiös esoterische Feld Reiner Feistle überlassen. Der hat anscheinend permanenten Kontakt, mmmh….

      ‚Q-Nachrichten sind schwerpunktmäßig spirituelle, esoterische und ET-Sichtweisen‘. > Ist zwar nicht zu beweisen, aber könnte ich mal so stehen lassen.

      ‚Sie enthalten Botschaften von den Plejadiern und dienen dazu, unser spirituelles Wachstum während der aktuellen Ereignisse zu unterstützen.‘ >Das wiederum verweise ich in den Bereich der Eso-Wunschdenke-Spekulation. Aber welche ‚Wachstumsdiät‘ soll da verabreicht werden? Jene der Marke Broers, Aldebaran oder was genau?

    6. 71.4

      Alfreda

      Ich auch mmhh.

      Mir will scheinen, dass die Plejadier und ihre galaktischen Kumpels in ihren Mutterschiffen im Orbit erst mit dem Ausrufen des rockefellerschen New Age hier Einzug gehalten haben. Eine zum Thema passende Begebenheit hat sich gestern bei mir ereignet:

      Als ich zwecks Belustigung und Studiums des Feindsenders einen Text von einer „Ashtar“-Channelerin las, kamen mir nebenbei mal wieder die Gedanken, von wem diese Botschaft wohl kommen möge und justemang in diesem Moment öffnete sich ein kleines Benachrichtigunsfenster auf meinem Monitor, der mir einen neuen Beitrag anzeigte. Der Titel des Beitrags lautete: „Mind Programming“

      Na, wenn das nicht mal eine Nachricht von unseren wahrhaftigen Unterstützern war. :ganzbreitgrins:

    7. 71.5

      Andreas

      Eher könnte ich mir vorstellen, dass Q Deutsch als Muttersprache hat.

    8. 71.6

      Uralte Macht

      Nun muss ich doch was zu Q-864 schreiben.

      71 „Q-Nachrichten sind multidimensional, decodiert durch Bewusstsein entsprechend unserem Wahrnehmungsniveau. Für den einen und für viele.“

      Und zu dem werten Thorson, der bei dem Q-Post 864 fragte, „ob das Zeichen //\\ für die Pyramide stehen soll?“

      Also erst das Eine :

      „SUM OF ALL FEARS“, der englische Titel des Films “Der Anschlag“ von 2002, in dem die Nazis eine israelische Atombombe stehlen und in Baltimore explodieren lassen, um US und RUS in einen atomaren Weltkrieg zu stürzen. Beim Schwenk über eine goldene Armbanduhr sieht man eine eingefräste Swastika. Dazu spricht eine Stimme: „Man kämpft nicht gegen Russland oder Amerika, man bringt Sie dazu sich gegenseitig zu vernichten.“

      „EYES TO THE SKY“ könnte somit eine Anspielung auf einen aus der Luft geplanten atomaren Anschlag sein. Damit ist dies auch der erste Q-Post zu der Sache mit Hitler …

      Und nun das Andere: Der Post Nr. 864

      Das Zeichen //\\ steht wohl auch für die Pyramide, weil die Pyramide von Gizeh ein Abbild der Erde im Maßstab 1:86400 ist. Höhe der Pyramide mit Faktor 86400 ist Durchmesser der Erde von Pol zu Pol. 2 Grundlängen der Pyramide mit Faktor 86400 ergibt den Umfang der Erde am Äquator. Außerdem hat der Tag 86400 Sekunden. Die Summe aller Ängste der schon zitternden Machthaber der Erde könnte also der Blick zum Himmel sein um die alten Erbauer der Pyramiden zu erwarten.

      Dazu passt ja auch der Twitter-Post von Eon zum neuen Jahr (30.Dezember). Aus dem ich interpretiere:

      “Wenn ihr Euch mit Euren Ufos am Himmel zeigt und angreift, dann werden unsere Sensoren alle Raketen abfeuern die wir haben und die Erde in die Luft sprengen bevor ihr Europa erreicht.“

      Und dies alles ist dennoch egal, weil nur zwei Dinge in den spaltenden Tagen für Euch wichtig sind. Dein physischer Körper sollte in einem harmonischen und sicheren Umfeld sein. Deine Flamme in der Brust muss lodern, das heißt du musst lieben können. Nur so kannst du dich vor der Löschung deines Bewusstseins schützen, wie es auch schon mal der Fall war, als Altland in kosmischen Katastrophen zerstört wurde.

      Den 1. Punkt haben alle Mächtigen schon seit Jahrzehnten auf ihrer Liste, bloß den zweiten können Sie nicht erfüllen.

    9. 71.7

      Eli

      # 71 „Potus (Trump) hat Kontakt mit Q, von Angesicht zu Angesicht. Q ist eine Rolle, ein plejadischer Bote.“

      Interessante Sichtweise, immerhin, eine unter so vielen, da wir ja alle nicht wissen, die einen witzigen Aspekt hat.

      Aufregend!

  68. 72

    Jupp

    Ich weiß nicht ob es hier schon gebracht wurde? Sehr informativ und üppig:

    deutschelobby.com

    Antworten
  69. 73

    Sonne

    Gemengengelage.
    Morphogenetische…
    Was für Gedanken Potenzial frei geworden ist …
    Mich wundert nur noch.
    In Walhalla und sonst wo …
    Wird gefeiert …

    Ein kaufmännischer Gedanke. Alle Länder sollen sich besinnen und auf sich selbst allein gestellt leben. Israel wurde lange genug gefüttert und sollte nicht ewig an der Milchkuh-Brust saugen. Es wurde lange genug Wiedergutmachung im Schuldkult geleistet. Der Gedenktafeln sind viele und man möge uns nicht für blind halten. Nun brauchen wir unser Geld selber, um dem eigenen Volk zu helfen.

    Das ist Menschen gegebenes Geburtsrecht, Sippe an 1. Stelle zu setzen. Dies müsse Israel einsehen, sie würden es uns ja vorleben. Das hat nichts mit Rassismus zu tun. Somit folgen wir dem vorzüglichen Beispiel und lassen uns das nicht als Antisemitismus unterjubeln.

    Das sind Gedanken die ich bekommen habe. Datenautobahn, morphogenetisches Feld? Fragen Über Fragen …

    Antworten
    1. 73.1

      Lena

      „Ein kaufmännischer Gedanke. Alle Länder sollen sich besinnen und auf sich selbst allein gestellt leben. Israel wurde lange genug gefüttert und sollte nicht ewig an der Milchkuh-Brust saugen. Es wurde lange genug Wiedergutmachung im Schuldkult geleistet. Der Gedenktafeln sind viele und man möge uns nicht für blind halten. Nun brauchen wir unser Geld selber, um dem eigenen Volk zu helfen.

      Das ist Menschen gegebenes Geburtsrecht, Sippe an 1. Stelle zu setzen. Dies müsse Israel einsehen, sie würden es uns ja vorleben. Das hat nichts mit Rassismus zu tun. Somit folgen wir dem vorzüglichen Beispiel und lassen uns das nicht als Antisemitismus unterjubeln.

      Das sind Gedanken die ich bekommen habe.“

      Heil Dir, Sonne!

      Dieses sind sehr gute Gedanken! Danke fürs aufschreiben.

      Heil und Segen!

      Lena

    2. 73.2

      Alfreda

      73

      Genug Wiedergutmachung wurde geleistet, liebe Sonne? Wir haben nichts wieder gut zu machen gehabt. Es wurde uns gegen die göttlichen Gesetze abgepresst.

      Isreal* – vorzügliches Beispiel? Da gibt es , wenn ich mich nicht irre, vorzüglichere Beispiele. Israel* wurde nicht gefüttert, es hat uns aktiv ausgezehrt, auf dass wir verrecken mögen, denn sie wissen, dass nur wir ihren Plänen im Wege stehen. (* als Synonym zu verstehen)

      Heil und Segen sind uns sowas von gewiss.

    3. 73.3

      Sonne

      Lena, danke.

      Hinzufügen möchte ich noch, dass ich nicht damit einverstanden bin, dass Wiedergutmachungszahlungen, die im Schweiß unseres Angesichts erarbeitet wurden, dafür verwendet werden, Waffen zu kaufen und anderen Ländern das Leben durch Krieg zur Hölle zu machen.

      Wie hoch ist die Strafe für Beihilfe zum Mord? Geldspritze nach Israel muss ab gestellt werden. Es ist genug!

  70. 75

    Jupp

    Der türkischen Tageszeitung Hürriyet zufolge hat der in den USA geborene Borough-Präsident von Brooklyn, Marty Markowitz, bei einem Essen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan gesagt, dass er ein türkischer J*de sei und im Anschluss die Worte Atatürks wiederholt:

    Ne mutlu Türküm diyene – „wie glücklich für den, der sich Türke nennt“.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Türkische J*den [wiki]

    Antworten
    1. 75.1

      Lena

      Heil Dir, Jupp!

      Das er, der türkische Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan, ein „Donmeh“-J*de ist, sollte doch bitte bei deutschen Menschen bekannt sein!! Die J*den sind kurz vor ihrem Ziel, die ganze Welt zu beherrschen. Doch das werden sie nicht schaffen, weil unsere Ahnen davor sind und wir ‚Aufgewachten‘ mit ihnen, unseren Ahnen.

      Wer sagt, er sei erwacht und die wunderbarsten 12 Jahre der Deutschen – seit Jahrhunderten – nicht wahrhaben will, der ist nicht aufgewacht, der träumt noch!

      Heil & Segen!
      Lena

      Ps.: Ohne Unsere Ahnen gäbe es schon kein Deutschland mehr.

    2. 75.2

      Till

      Lena 75.1,

      PS: Auch wir waren mal die Ahnen unserer Vorväter.

    3. 75.3

      Lena

      Ja, Till, ich weiß.

  71. 76

    freierMensch

    Hallo zusammen,

    ich habe heute morgen den Sieg von Putin gelesen, wo er sich nochmals über England auslässt und erklärt, dass Russland damit nichts zu tun hat. Nun, wir wissen, dass in Syrien die Angriffsformation für einen Schlag gegen Damaskus bereits steht. Man will wohl sagen können, den Russen kann man genauso wenig trauen wie den Syrern, die benutzen ja auch Giftgas.

    Das denke ich steckt hinter dem Anschlag in England, welches England wohl selber war, um die Saat für den erweiterten Syrienkrieg zu legen.

    LG Kameraden

    Antworten
    1. 76.1

      Axels Meinung

      Die Drahtzieher des Anschlags in England vermute ich beim Mossad, denn Israel hat das größte Interesse, Russland und damit auch Syrien zu destabilisieren.

  72. 77

    Sonne

    So weit ich durch persönliche Gespräche mit einer Russin und einem Russlanddeutschen in Erfahrung bringen konnte, dass das russische Volk voll und ganz hinter Putin steht. Das muss einen Grund haben. So schlimm kann er dann ja nicht sein, wie behauptet wird.

    Ich habe Putin bei Interviews beobachtet und mir kam kein ungutes Gefühl auf, genauso wenig wie bei Assad. Russland ist Verbündeter von Syrien. Wenn nun die Amis Syrien teilen wollen, wird Russland im Krieg gegen Syrien sein. Oder wie denkt ihr?

    Antworten
    1. 77.1

      swissmanblog

      Sonne,

      dass im Westen weder die Wahrheit über die tatsächlichen Umstände in beiden Ländern gesagt wird, noch die Positionen beider Herrn objektiv dargelegt wird, muss wohl kaum erwähnt werden. Außerdem wird tunlichst zugedeckt, dass die Gründe für die heutige Situation in beiden Ländern die USA, EU, GB, F, Israel, Saudi Arabien und die Türkei die Schuld tragen.

      So ziemlich alles, was die BRD-Presse in bigottester Form beiden Politikern und heute auch in Richtung Erdogan vorbringt, läuft verdeckt in der BRD selbst ab und zwar ‚vom dreistesten‘. Unsere hiesigen Politiker sind kaum über alle Zweifel erhaben. Putin und Assad sind es auch nicht. Dass sich aber unsere Journaillen hinstellen und ethische Ratschläge erteilten, mieft dermaßen, dass deren Verlagsgebäude rot glühen müssten vor lügenhafter Anmaßung.

      s‘ läuft nach Plan

      🙂 🙂 🙂

  73. 78

    scotty

    Hallo N8waechter,

    mal nebenbei wieder etwas eigentlich Unerhebliches:

    Zwei für eins: Zweiköpfige Schlange mit zwei Herzen in USA geboren [rt]

    Möglicherweise interpretiere ich ja so etwas falsch, aber eine zweiköpfige Schlange in der momentanen Zeitlinie, also ein reptiloides Wesen zum Beginn dieser Woche (Boom, Boom, Boom) mit zwei (!) Herzen …

    Und da sage nochmal einer, der Schöpfer (dieser Meldung) habe keinen Humor.

    Grüße
    scotty

    Antworten
    1. 78.1

      Lena

      Heil Dir, Scotty!

      Ich schätze, der eine Zwilling wird den anderen totbeißen.

      Two-Headed Snake Has Extremely Rare Double Hearts [national geographic]

      Da nützen dann auch 2 Herzen nichts. Wie sowieso alles (von denen) nichts mehr nützt.

      Heil & Segen!
      Lena

    2. 78.2

      Sonne

      Haha… Lena, der war gut. 😄😅😉

  74. 79

    Sonne

    Schlupflöcher oder anders gesagt: „Das berühmte Nadelöhr, durch das nur ein Kamel kommt und kein Reicher?“

    Matrix und ihre Schlupflöcher …?

    Enthüllung der Reinkarnations-Täuschung: Die Versklavung deiner Seele [transinformation]

    Antworten
    1. 79.1

      Herakleios

      Es mag bei Dir nur Kopfschütteln auslösen, doch ich kenne einen hervorragenden Ausweg aus dieser Versklavung: Christus Jesus. Doch wer meint, ich würde damit Kirchgang, Glaubensbekenntnis oder die sieben Sakramente meinen, der irrt. Denn nicht umsonst steht geschrieben, daß derjenige selig sei, der Jesu Wort hört und bewahrt (Lk 11,28; m.a.W. sie in der Tat umsetzt). Das widerspricht oft genug dem eigen Vorteil und ist MAZOK (Mühe, Arbeit, Zeit, Opfer, Kosten) verbunden. Doch wer sich auf diesen Weg (Mt 7,13f) begeben hat, der bezeugt: Das hat sich gelohnt.

      Nun, ich bin fest davon überzeugt, daß wir uns auf der Zielgeraden befinden. Die Unruhen auf den Straßen werden zunehmen. Die Wirtschafts- und Währungssysteme werden zusammenbrechen. Wir werden auch noch viel Gerede über Krieg hören. Doch noch ist es nicht soweit. Erst wenn überall Friede, Schalom verkündet wird, dann geht es bald darauf los. Gemäß den europäischen Seherstimmen (bspw. Alois Irlmaier) wird dies zur Zeit der Getreideernte (Ende Juli/Anfang August) der Fall sein. Dieser Großkrieg nun soll recht kurz dauern und durch eine allgemeine dreitägige Finsternis beendet werden. Und so, wie sich bisher das Jahr gestaltet, kann es schon 2018 über die Bühne gehen.

    2. 79.2

      Sonne

      Danke Herakleios,

      wir hoffen das Allerbeste und das Christusbewusstsein hat mich seit den Kindertagen begleitet und unter Heuchler aufzuwachsen, Schuld enorm. Ich vergesse jedoch nicht, alle bedeutenden Avatare haben Spuren hinterlassen.

      Den letzten habe ich durch eine Verlinkung hier gefunden, Respekt, das war ein Knaller. Ein großer Weltenlehrer war unterwegs und ich bin ihm nie begegnet, aber was er zu sagen hatte, klang an … in mir. Einklang.

      Es gibt Wunder.

    3. 79.3

      Triton

      Herakleios,

      ich tue es nicht gerne, aber ich halte mal dagegen. Erzähl Dir mal einen Schwank aus meinem Leben. Weißt du wer meine Probleme löste? Ich selbst, mein Selbst. Meine Bewusstheit, mein Wissen über die Dinge. Und ja, deren Anwendung, der schwerste Schritt, weil es die Überwindung gewisser Ego-Strukturen erfordert. Alles so gut ich konnte …

      Nun zum Jesus. Er war bestimmt ein guter Mann, aber er ist, und davon bin ich überzeugt, eine römische Erfindung. Zwecks Kontrolle und Irreführung der Menschen. Den Menschen wurde erzählt, glaubt an Jesus und alle Sünden sei euch vergeben und das führte dazu, daß die Menschen ihre Sünden eben nicht mehr so ernst nahmen, weil der Jesus ja für unsere kleinen Sünden gestorben war und deswegen sind wir ja alle frei. Der röm. kath. Vertreter läßt sich seltsamerweise seine Generalvertretung auch recht gut bezahlen. Wie paßt das zusammen?

      Niemand ahnt, daß der Mensch dadurch in karmische Verstrickung gerät, am wenigsten die Kirchengänger. Keine Schuld im Kirchensinne, aber einen zwingenden Ausgleich. Wer weiß denn heute schon, daß es hermetische Gesetze gibt?

      Bei Jesus geht es in Wahrheit um die Sonne. Die Sonne wurde in allen Kulturen verehrt, weil sie lebensnotwendig war und ist für alles Leben. Frag mal einen Baum, würde er auf die Sonne verzichten oder auf Jesus? Wir Menschen werden ohne Sonne krank, werden wir ohne Jesus krank?

      Mit Wiederauferstehung war die Sonnen gemeint, am 22.12 war der Tiefpunkt, die Wintersonnenwende, dann drei Tage Stillstand (Tod) und danach wieder die Auferstehung am 25.12. in Richtung Frühlingspunkt. Ziemlich sicher gibt es geistige Helfer auf der anderen Seite, aber das ist nicht Jesus.

      Aber wenn Dir der Glaube an Jesus hilft, dann sei er Dir gegeben, denn der Glaube versetzt bekanntlich Berge.

    4. 79.4

      Markward

      Werte Sonne,

      falls das Zitat ernst gemeint sein sollte, nehme ich es zum Anlass, um all diejenigen, die sich noch nicht damit beschäftigt haben, darauf hinzuweisen, dass es sich hier um einen durch fast zwei Jahrtausende kolportierten Übersetzungsfehler bei Mathäus und Markus handelt: Im aramäischen Urtext ist die Rede von „gamta“ = Tau oder Seil, was fälschlicherweise mit der Bezeichnung für „Kamel“ = „gamla“ verwechselt wurde. Nachzulesen unter anderem bei: Langbein, Walter-Jörg: Lexikon der biblischen Irrtümer. Berlin 2005.

      Heil und Segen!
      Markward

    5. 79.5

      Sonne

      Triton, es ist doch völlig unerheblich, ob es Christus gab oder nicht. Der Inhalt gewisser Botschaften, Handlungsfähigkeit und Denkweisen der Avatare ist der sogenannte Pudels Kern. Zu diesem Thema musste man einen Vortrag halten und das würde wohl den Rahmen sprengen. Das möchte ich dem Nachtwächter nicht an tun … 😉

      Was jetzt geschieht, müssen wir im Auge behalten. Der Krieg darf nicht stattfinden.

    6. 79.6

      Alfreda

      Zum Thema Jesus passt dieses sehr empfehlenswerte und erhellende Video „Astrotheologie“ [YT], in dem von den mindestens 16 verschiedenen Kulten, die dem Jesuskult fast aufs Haar gleichen, berichtet wird. Spannend.

      Heil und Segen

    7. 79.7

      Alfreda

      79.4 Danke Markward, für diese interessante Information. Ich hab mich des öfteren mal gefragt, wie man auf eine solch irrwitzige Idee kommen kann, ein Kamel durch ein Öhr fädeln zu wollen. 😉

    8. 79.8

      Annegret Briesemeister

      Zu 79.6 und 79.7

      Liebe Alfreda

      es gibt auch die Erzählung, daß besagtes Nadelöhr eine sehr sehr enge Gasse in Jerusalem gewesen sein soll. Und da dort dann keins der Kamele durchgeführt werden konnte, war dieser Ausspruch dafür im übertragenen Sinne benutzt worden.

      Der Beitrag Astrotheologie ist wirklich sehr interessant und übersichtlich dargebracht. Hat mich auch begeistert. Später las ich dann von Widersprüchen bzgl. der indischen Religion und der Rangordnung des Erstgeborenen, meine ich mich zu erinnern. Würde mich aber nicht festlegen wollen, es ist eine längere Zeit her, da ich den Beitrag hörte.

      Heil und Segen uns allen

  75. 80

    Brighid

    … das Gegenteil ist wahr! Oder doch: Zu schön, um wahr zu sein?

    Mir rannen die Tränen über das Gesicht beim Lesen:

    Protocols of the Illuminated Suns of the Golden Dawn [milleniumreport] (leider nur in Englisch)

    Herzlich gewünscht von B.

    Antworten
    1. 80.1

      Kirschenkraft

      Werte Brighid,

      der Artikel beschreibt sehr gut den bisherigen Verlauf. Der Donald ist ja bekannt dafür, dass er die Kunst des Krieges (shen zu oder so ähnlich [Sunzi, oder auch Sun Tsu – hier das Buch. n8w.]) beherrscht und anwendet. Darin unter anderem eben auch die Fähigkeit darauf zu warten, bis die Leichen der Feinde anfangen auf dem Fluss vorbeitreiben. Im übertragenen Sinn. Oder auch erst in die Schlacht zu ziehen und Schüsse abzufeuern, wenn der Sieg bereits feststeht. Das kann ich im Verlauf der letzten Monate zweifelsfrei feststellen. Das ist 1:1 die Strategie, die hier zur Anwendung kommt.

      Auf alle Fälle ist der Artikel absolut stimmig und geht auch mit dem ganzen Q-Verlauf kongruent. Wenn ich mir die Geschehnisse da draußen ansehe und wieder auf den Artikel spiegele, dann sind wir am Ende von Punkt 6 und stehen ganz kurz vor 7. Also der Absturz der Märkte unter Nutzung von eingebauten Sicherungsmechanismen.

      Wann jetzt der Petro-Yuan eingeführt wird, ist leider noch nicht zu recherchieren. Der Artikel nennt ihn als mögliche Ursache. Ich denke, hier ist sicher die Dynamik der tagesaktuellen Entwicklungen mit einzubeziehen. Kann sein, muss nicht. Festzuhalten bleibt auf jeden Fall, dass jetzt Bewegung öffentlich werden wird, damit die Heilung der Welt auch offensichtlich beginnen kann.

      Ob, wie von Q angekündigt, diese Woche die ersten Booms kommen, werden wir sehen. Fakt ist, die Abläufe sind soweit gediehen, dass es eigentlich nicht anders laufen kann …

      Heil und Segen!
      Kirschenkraft

    2. 80.2

      Eidgenosse

      @Brighid:

      Ich verstehe es nicht ganz. Was hat das mit der Golden Dawn zu tun?

    3. 80.3

      Markward

      [hierhin ausgelagert]

    4. 80.4

      kph

      Werter Kirschenkraft,

      hier der Termin: Bloomberg Nachrichten 9. Februar 2018

      „Rohöl-Futures beginnen am 26. März in Shanghai mit dem Handel: CSRC. Nach einer Wartezeit von etwa einem Vierteljahrhundert erhält der größte Ölkäufer der Welt endlich seinen eigenen Rohöl-Terminkontrakt.“

      China beendet 25-jährige Wartezeit als Yuan-Öl-Futures, um mit dem Handel zu beginnen (China Ends 25-Year Wait as Yuan Oil Futures to Start Trading) [bloomberg]

      kph

  76. 81

    Lyanne

    BOOM! Haftbefehl für früheren südkoreanischen Präsidenten:

    South Korean prosecutors seek arrest of former president Lee Myung-bak [scmp]

    Antworten
  77. 82

    Karl

    Interpretation zum Q-Beitrag #953 vom 17.März:

    [Bilddatei]

    Antworten
  78. 84

    Traumgarten

    US Kriegsflottenverbände sind im Mittelmeer, im roten Meer und im persischen Golf in Angriffsformation gemeldet:

    In den nächsten 48 Stunden wird versucht einen Krieg zwischen USA und Russland in Syrien zu starten! [freigeist-forum]

    Antworten
  79. 85

    Traumgarten

    Kurz Zusammengefasst: Die Tochter von Skripal wollte zurück nach Russland und hatte dafür Russland angeboten zu plaudern, dass die Engländer das Trump-Dossier selbst geschrieben haben, um Trump mit Russland in Verbindung zu bringen. Das konnten die Engländer nicht zulassen und vergifteten sie, den Papi gleich mit, bevor das noch Schlagzeilen macht. Damit das ganze nicht auffällt und gegen Russland genutzt wird wurde die angelsächsische Presse aufgescheucht. So die Gegendarstellung Russlands.

    Die britische Russland Hysterie: Agent 00 Skripal und das Trump Dossier [freigeist-forum]

    Antworten
    1. 85.1

      pedrobergerac

      Die Einschläge kommen näher. Zeugen werden beseitigt. Jetzt anscheinend auch bei MH17:

      MH17-Abschuss über Ukraine: Verdächtiger Kampfpilot begeht Suizid [sputnik]

    2. 85.2

      Alfreda

      85.1

      Wer weiß, was dieser Zeuge wirklich gesehen hat, denn wie ich im Jahrbuch 2015 von Wisnewski gelesen habe, war der Schrott, der an der Absturzstelle zu Boden ging, nur ein Bruchteil der Menge von Schrott, die eine 777 normalerweise in der Lage ist zu produzieren.

      Wie beim Germanwingsabsturz wurden auch dort nicht zur Maschine passende Bauteile gefunden. Die chinesischen „Formalinleichen“ sprechen ja auch Bände und es liegt nahe, eine Verbindung zwischen MH370 und MH17 zu knüpfen, zumal jetzt auch gerade wieder MH370 in die Aufmerksamkeit gerückt wurde, mit einem gewaltigen Geschmäckle in Richtung Amerika.

      Schaurige Verschwörungstheorie zu Todesflug MH370: Neues Bild aufgetaucht [merkur]

      Alle die Geschichten von entlassenen oder untergetauchten Fluglotsen und Piloten, die „falsche Flugzeuge erwischt haben“, sind doch wahrscheinlich nur Ablenkung und Verwirrtaktik.

      Drum – Heil und Segen sind uns gewiss.

  80. 86

    webster robert

    Hallo

    zu 80.

    Hab in mehreren Quellen gelesen, dass am 26 März der Petroyuan eingeführt werden soll. Da das jetzt schon ein paar Wochen her ist, weiß ich nicht mehr welche Quelle. Aber das Datum sicher, weil ich weiter geforscht habe und Russland da mitmachen will. Die haben nur die Russische Wahl abgewartet.

    H.S

    Antworten
    1. 86.1

      Analena

      Ja, vom 26 oder 27. März war die Rede.

  81. 87

    Annegret Briesemeister

    Liebe Weggefährten

    Es könnte sein, daß mich der eine oder andere von euch für verrückt, gar wahnsinnig hält. Vielleicht aber stimmt mir so mancher auch zu. Egal, es sei, wie es sei.

    Nachdem ich mich mit dem ganzen Gewusel an unterschiedlichsten Meldungen von diversen Seiten beschäftigt habe, komme ich zu dem Schluss, daß jetzt möglicherweise der Zeitpunkt nahe ist, an dem, wie ihr immer zu sagen pflegt, Knabbergebäck und Kaltgetränke in Reichweite vorhanden sein sollten.

    Das ist so derartig laut da „draußen“ und alle und jeder redet durcheinander, einer versucht den anderen in Lautstärke und kriegerischer Wortwahl zu übertreffen, so das ich der festen Überzeugung bin, sie versuchen nicht abzulenken, nein, sie sind ein für allemal fertig.

    Es kann sein, daß ich mich irre, daher spreche ich wie immer nur für mich und mein Empfinden. Aber dieses „mein Empfinden“ könnte klarer und deutlicher nicht sein.

    Heil und Segen uns allen

    Antworten
    1. 87.1

      Annegret Briesemeister

      Ich habe mir jetzt noch den Beitrag mit der Unterschriftenliste angesehen. Und da schüttle ich auch nur den Kopf. Menschen, die ja wohl noch immer im System angesiedelt sind, wollen eine Veränderung. Warum jetzt? Und darunter schreiben andere Menschen, ein Hoch auf die AfD. Also eigentlich alles beim alten, immer noch nichts verstanden.

      Heil und Segen uns allen

    2. 87.2

      Lena

      Heil Dir, Annegret // 81!

      Auch ich empfinde so und ja, es ist furchtbar laut! Und zwar überall! Man (ich) kann kaum ausweichen.

      Gott mit uns!

      Heil und Segen!
      Lena

    3. 87.3

      Alfreda

      Ich nehm lieber ’nen Tee, aber ansonsten bin ich mit von der Partie.

    4. 87.4

      Markward

      Werte Annegret,

      persönlich kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Dich irgendjemand aus der N8W-Gemeinde, der Deine Beiträge regelmäßig gelesen hat, für „verrückt oder gar wahnsinnig“ hält (vielleicht für ver-rückt, im Sinne von jenseits des Trampelpfads der Schlafschafe wandelnd).

      Ich gebe Dir jedenfalls recht: es dröhnt geradezu da draußen. Ob das ein Zeichen dafür ist, dass sie „ein für allemal fertig“ sind oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen.

      Wünschen würde ich es mir aber – und wie!

      Heil und Segen uns allen!
      Markward

    5. 87.5

      Eli

      # 87 „sie versuchen nicht abzulenken, nein, sie sind ein für allemal fertig. “

      Genau! Mir schwant es ebenso …

  82. 88

    Götterfunken

    Der Link in dieses Forum (unten) wurde schon mal von jemanden gepostet, vielen Dank! Sorry [Bedaure], dass ich aber jetzt nicht mehr verifizieren kann von wem. Hier noch mal eine interessante Übersicht hervorgehoben.

    Die Verbindungen des Vaters von A. Merkel: [Bilddatei]

    Das lässt auch vermuten, dass sie von langer Hand aufgebaut wurde.

    Danke für euer Miteinander im Ringen um die Wahrheit, insbesondere auch dem N8wächter!

    Antworten
    1. 88.1

      Sonne

      Die Einschläge kommen immer schneller. Ob der Sonnensturm was damit zu tun hat? Vielleicht verschluckt das Meer ja ganz Arabien? Wer auf Sand baut …

    2. 88.2

      Triton

      Die Sonne, also die Lichtquelle, hat bei all dem was geschieht eine absolut zentrale Rolle inne. Nicht umsonst hat man keine Kosten und Mühen gescheut uns die Sonne so gut es geht vorzuenthalten.

      Die Sonne ist die entscheidende Energiequelle, welche ermöglicht, daß sich Finsterheit mit all ihren Aspekten zurückziehen muß. Man denke an Dracula, der mit allen Mitteln verhindert mit Sonnenlicht in Berührung zu kommen. Ohne Licht gibt es keine Transformation.

  83. 89

    Sonne

    Als ich das erste mal davon hörte, dass Saudi Arabien auf Wüstensand gebaute Inseln mit teuren Wohnimmobilien bauen und das höchste Haus wie eine Rakete in den Himmel sich erstreckt, dachte ich mir:

    „Wenn das mal gut geht.“

    In der Bibel steht, das Jesus gesagt haben soll, dass wer auf Sand baut, nicht klug handelt. Der Sturm kommt und bläst alles weg. Wer auf Felsen baut, widersteht dem Sturm.

    Was sagt Euch das angesichts der politischen Lage? Hochmut kommt vor dem Fall. Dort hat sich der Geldadel verewigt … in Luxus und Verblendung.

    Antworten
  84. 90

    Eidgenosse

    Heute schon gelacht?

    Youtube Inhaltsfilter – Kids-App schlägt Kindern Verschwörungs-Videos vor [gamestar]

    Wie berichtet, empfiehlt die App Kindern offenbar zahlreiche Videos des Verschwörungstheoretikers David Icke: Je nach Suchbegriff tauchen in den Ergebnissen Beiträge auf, die behaupten, die Erde sei eine Scheibe oder die Pyramiden seien von Aliens erbaut worden.

    xD

    Antworten
  85. 91

    Teresa

    Der Blick aus dieser Warte war für mich interessant – auch wenn zwischendurch etwas langatmig.

    Hilfe für deutsche, um Q zu decodieren
    2018.03.18 #qanon deutsch 953 – 957 #twittertakeover #internetbillofrights

    Antworten
  86. 92

    Torsten

    Werte Gemeinde,

    ich wünschte „der Drops wäre gelutscht“:

    Vril (2) [brd-schwindel]

    Heil und Segen uns allen!

    Antworten
  87. 93

    Brighid

    Werter Eidgenosse 80.2

    vermutlich handelt es sich hier um die sehr „rechte“ politische Gruppierung mit Ursprung in GR:

    Golden Dawn (political party) [wiki]; beachte die Ähnlichkeit des Banners mit dem uns bekannten etc., die Gruppe sieht AH als großen sozialen Reformer und militärisches Genie. Auffallend, das Ganze!

    Herzlich von B.

    Antworten
  88. 94

    Brighid

    Werter Kirschenkraft 80.1

    Ja, mich hat das Ganze sehr berührt und mir Zuversicht gegeben; all das, was da momentan so rumschwirrt, ist vor allem Ablenkung und Taktik und sollte uns nicht zu sehr beschäftigen. Derlei „Zeichen“ kommen jetzt vermutlich häufiger und es könnte auch wichtig werden sie zu erkennen und zu beachten.

    Herzensgrüße von B.

    Antworten
  89. 95

    MvonX

    Guten Abend liebe Genossen und selbstverständlich dem lieben Herrn N8wächter.

    Interessant ist zur Zeit auch der lächerliche Versuch der msm, ich nenne es mal vorzurichten (statt Nach-richten) …

    Die NASA hat das Projekt „Hammer“ bekannt gegeben. Mit Atomraketen soll ein Asteroid der im Jahre 2136 mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:2700 die Erde treffen könnte, in einem luftleeren Raum mittels druckwellen, abgelenkt werden. Ich lach‘ mich schief!

    Da haben die sich ja eine tolle Geschichte ausgedacht, um die Verbindung zu dem US-Kernwaffenlabor zu erklären. Dass das Geld nicht in die sogenannte Raumfahrt bzw. Mondlandung geflossen ist/fließt, sondern in Inszenierung und Waffenentwicklung, ist ja wohl auch klar. Es wird immer absurder!

    Hier ein Netzverweis:

    Monster-Asteroid Bennu rast auf die Erde zu – Nasa will uns mit Atomraketen schützen [focus]

    Die Kommentare sind auch köstlich! 😂

    Gruß aus Xanten

    Antworten
    1. 95.1

      pedrobergerac

      Bezüglich dieses Themas gibt es einen interessanten Roman:

      Luzifers Hammer [wiki]

      Er beschreibt ganz gut was geschieht, wenn ein solches Szenario eintritt.

    2. 95.2

      Sonne

      Was ist nur los …? Das Wort „köstlich“ vermehrt sich …

      Aber mit Atomraketen das Wort „schützen“ in Verbindung zu bringen, ist ziemlich abgefahren, meint ihr nicht? Wenn dann im Anfang des Krieges doch aus versehen was hochgeht, war der Monster-Asterix schuld, wenn am Ende alles verpulvert ist und in Trümmern liegt.

      Die Amis wären vermutlich zur Ansicht gekommen, dass Assad den Erstschlag oder gar der Böse Putin getätigt hat. Und die sind bekanntlich immer Schuld, die sich gegen eine Bedrohung wehren. Ablenkungsmanover … Erstschlag? Diesen Bären kann uns keiner mehr auf die Nase binden.

      Ich denke hier auf der Erde gibt es genügend Gefahren, der Asteroid kann, muss aber nicht, einschlagen und so eine Schnapsidee konnte ungeahnte Folgen im Universum haben. Die haben einen Knall …

    3. 95.3

      Sonne

      Ein Knackpunkt/Wurzel ist:

      In der christlichen Lehre wurde behauptet, daß Jesus gesagt haben soll: „Wer euch auf die linke Wange schlägt, soll auch die Rechte hin halten“. Damit wurde der Christ zum Schaf erzogen, man darf ja nicht schlagen. Selbstverteidigung außer Hebel gesetzt. Darauf basiert auch die neue pädagogische Bewegung,

    4. N8Waechter

      😂 … vergib mir, Sonne. Der war echt gut! Deshalb lasse ich den auch so stehen. 😀

    5. 95.4

      Sonne

      Oh n8waechter, Dein Gelächter ist mir Vergebung genug. 😂😂😂

  90. 96

    Traumgarten

    „Der russische Generalstabschef wurde offiziell von den Vereinigten Staaten von Amerika darüber informiert, dass er innerhalb von 48 Stunden militärische Operationen in Damaskus durchführen würde. Russland hat den Iran darüber informiert, und der Iran verschiebt Anti-Schiff-Raketenbatterien an die Mündung des Persischen Golfs. Die USS Theodore Roosevelt und ihre Angriffsgruppe dürfen nicht lebend aus dem Persischen Golf kommen. Die Informationen direkt in diesem Update sind streitig. Die USA „bieten“ normalerweise nur eine Stunde Vorankündigung von Militäreinsätzen in Syrien.“

    Gefunden bei:

    Cruise Missle Strike Groups in East Mediterranean, Persian Gulf and Red Sea for possible Strike at Syria [hal turner]

    Antworten
  91. 97

    Hamsem

    #Boom 1? Sarkozy festgenommen:

    Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy festgenommen [spiegel]

    #Boom 2? Facebook stellt Sicherheitschef kalt:

    Facebook stellt Sicherheitschef kalt [spiegel]

    Antworten
    1. 97.1

      Axels Meinung

      Hallo Hamsem (97),

      1) spiegel und Konsorten sind nicht glaubwürdiger, als z.B. bild.
      2) beide „Nachrichten“ sind keinesfalls von einer Wichtigkeit, dass der Begriff #Boom passen könnte. Bei Fratzebuch versucht man sicherlich von den eigenen Verwicklungen in eine Wahlkampfbeeinflussung abzulenken.

    2. 97.2

      pedrobergerac

      Noch ein #Boom?

      Das einst von Ex-Hollywood-Mogul Harvey Weinstein geführte Filmstudio hebt Geheimhaltungsvereinbarungen auf, die Opfer und Zeugen hindern sollen, über sexuelle Übergriffe des Produzenten zu sprechen

      Weinstein-Filmstudio hebt Geheimhaltungsvereinbarungen auf [tt]

    3. 97.3

      Hamsem

      Hallo Axels Meinung,

      die Gewichtung der Wichtigkeit obliegt natürlich jedem selbst. Es mögen in dieser Woche ggf. noch gewichtigere „Booms“ folgen. Aber das Sarkozy mal eben festgesetzt wurde, ist nach meinem Verständnis schon ein Knaller.

      Aber was möchtest Du mir mit „spiegel und Konsorten sind nicht glaubwürdiger, als z.B. bild.“ sagen? Alles was im Spiegel steht, ist gelogen? Gut. Suche Dir gerne eine Dir genehmere Quelle aus: „sarkozy verhaftet“ [ecosia-Suche].

      Ich würde jedoch empfehlen dieser strikten Schwarz-Weiß-Denke weniger Raum zu geben. Nach wie vor kommt es auf die Nachricht an, nicht so sehr auf den Überbringer.

    4. 97.4

      Steinstaffel

      Werte Mitleser!

      Bei den Weltnetzausgaben von Spiegel, Welt und Focus sind jeweils Bilder von Gaddafi und Sarkozy zu sehen, wie sie sich freimaurerische Handschläge geben.

  92. 98

    Brighid

    Markward 80.3

    Schön herausgearbeitet – vielen Dank! Das c-change „lese“ ich eher wie „see change“. 🙂

    Mir fällt dazu noch Bd. 7 der Reihe „Saga der sieben Sonnen“ von K. Anderson ein – Die Aschen der Welten:

    „… die Menschen … entdecken auch eine gigantische Apparatur, die es ermöglicht, Gasriesen in lebenspendende Sonnen umzuwandeln.“

    So ein Bild bietet immer viele Interpretationsanreize.

    Heil uns allen B.

    Antworten
  93. 99

    Annegret Briesemeister

    Guten Morgen liebe Weggefährten.

    Ich fasse mal wieder zusammen.

    Zu 70.1 Werte Sonne,

    nein ich habe mich nicht vertan. Vielleicht wirkt es seltsam, weil ich meinen Kommentar unter deinen anfügte, aber ich las vorher alle darunter angefügten Kommentare. Dein Hinweis auf Transinformation.net fällt für mich leider in dieselbe Kategorie, wie ich sie ansprach. Bitte fühle dich nicht persönlich von mir angegriffen, aber diese Seite sollte aus meiner Sicht Desinformation.net genannt werden, auch wenn ich dabei streng rüberkomme.

    Nur einen Hinweis für meine Sichtweise möchte ich nennen. Weiter unten ist auf der Seite erwähnt: „Schwerpunkt dieser Seite bilden die Informationen von Cobra“, das ist ausschlaggebend für mich. Ansonsten ist mir Rupert Sheldrake und seine Erkenntnisse und Experimente zum morphologischen Feld bekannt. Neuere Erkenntnisse erwähnen, daß es dieses Feld, so wie wir es durch Sheldrake vermittelt bekamen, nicht gibt. Allerdings weiß ich nicht genug darüber, muss mich noch damit beschäftigen.

    Zu 79.3 Werter Triton,

    selbst wenn es Jesus gab, was ich übrigens bis jetzt annehme, ändert sich leider nichts daran, daß die römisch katholische Kirche über Jahrhunderte alles manipulierte und verdrehte um uns zu knechten und zu ihren Sklaven zu machen. Deine Erklärung zur Sonne im Sinne der Auferstehung klingt sehr logisch und ich würde gerne mehr darüber wissen. Hatte mal begonnen dazu zu lesen, dann aber wieder verworfen.

    Zu 87.3 Liebe Alfreda,

    Du kannst bitte eine ganze Kanne Tee aufbrühen, ich mag auch lieber ein Tässchen Tee.

    Zu 87.4 Werter Markward,

    danke für deine Worte. Ja ich trample deutlich neben dem vorgegebenen Pfad und das irgendwie schon immer. Wirklich schön, wenn du denkst und sagst, daß mich niemand für verrückt hält. Aber um etwas zu erreichen, mußte und muß ich manchmal dieses Risiko eingehen, daß es anders sein könnte.

    Zu 87.5 Lieber Eli,

    es freut mich, daß auch du das Ende spürst. Danke.

    Heil und Segen uns allen

    Antworten
    1. 99.1

      Sonne

      Ich fühle und fühlte mich nicht angegriffen liebe Annegret. Was du über Religionen sagst, stimmt doch. Worauf ich hinaus wollte, konnte ich dir nicht vermitteln. Um ein weiteres Schriftliches hin und her zu vermeiden, belassen wir es dabei. Es geht am eingestellten Thema vorbei.

      Heil und Segen, dir und deiner Familie, lasst es Euch gut gehen. 💕

    2. N8Waechter

      Danke, werte Sonne! Ende.

  94. 100

    Sonne

    Annegret, um es auf den Punkt zu bringen. Ich setze Hinweise, die ich gelesen habe. Mehr nicht. Aus allem ziehe ich meine Schlussfolgerungen. Wie deine Aussehen, lese ich.

    Antworten
  95. 101

    Annegret Briesemeister

    Werte Sonne

    Es scheint, als fühltest du dich doch angegriffen. Vergib mir, das war so garnicht meine Absicht. Ich hatte lediglich auf deine Frage antworten wollen, ob ich mich vertan hätte, meinen Kommentar unter den deinen zu schreiben. Ich verstehe deinen Kommentar als von dir gesetzten Hinweis, als was denn sonst. Ich bin dem Hinweis nachgegangen, habe den Text gelesen und dazu meine Auffassung mitgeteilt. Das der Text von Sheldrake auf einer Seite steht, die ich für negativ erachte, sei mir gestattet zu äußern, denn das hat weder mit dir noch mit dem Beitrag zu tun. Ich denke klare Worte und Einschätzungen sind, wenn höflich erfolgt, notwendige Instrumente dieser Zeit.

    Gruss Annegret

    Antworten
  96. 102

    Sonne

    Der Text von Sheldrake ist eine Sache und die Seite auf der er angepinnt ist, eine andere. Ich habe mich auf den Inhalt konzentriert. Der n8waechter ist auch eine Seite, die andere für negativ halten und doch ist der Inhalt der Kommentatoren hier qualitativ. Dazu gehörst auch du liebe Annegret und ich hoffe meine Höflichkeit, war das notwendige Instrument dieser Zeit.

    Grüße, Sonne

    Antworten

Kommentar verfassen