Artikel zu vergleichbaren Themen

50 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Kurzfassung: Seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung. Und bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt, fasst Euch möglichst kurz! Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Danke!

    Antworten
    1. 1.1

      Annegret Briesemeister

      Vielen Dank werter N8wächter, für diesen überaus interessanten Bericht. Es läuft eben alles nach Plan. 😄

      Heil und Segen dir und uns allen

    2. 1.2

      Lena

      Heil Dir, N8wächter!

      Von Q am 29. März:

      „982
      Mar 29 2018 00:27:26 (EDT) Q !xowAT4Z3VQ ID: e2706e 827855
      The Real Collusion Story [nationalreview.com]
      Truth.
      Q“

      Heil und Segen!
      Lena

  2. 2

    aktiver Mitleser

    Hurra! Sie sind da, sie kommen! Seht selbst:

    Volkslehrer exklusiv: Die Reichsbürger-Armee im Thüringer Wald! [YT]

    Danke an Dich, lieber N8waechter und allen Kameraden hier …!
    Schönes Ostarafest.

    aM

    Antworten
    1. 2.1

      Schwabenmädel

      Inklusive Es-Eskimo … 🙂 Klasse!

    2. 2.2

      miharo

      Der Volkslehrer ist mir nicht mehr geheuer. Was der für traumhafte Videoaufrufe nur Stunden nach dem Hochladen hat, daran arbeiten andere mehrere Jahre. Es reicht, wenn der seine Post aufmacht und alle sind begeistert.

    3. 2.3

      Alfreda

      Manchmal gibt es unter den sogenannten „Shootingstars“ auch Lichtkrieger, siehe z.B. Michael Jackson oder und besonders A.H. 😉

  3. 3

    Diskowolos

    Die versuchte Lächerlichmachung von Gegenöffentlichkeit wie Q-Anon und anderen durch die Leidmedien, ist im Prinzip schon das Zugeständnis, dass abweichende Informationen nicht mehr verhindert werden können.

    Leider sind diese Leidmedien das Hauptregierungsorgan des Systems, diesseits und jenseits des Atlantiks. Unser hiesiger, größter Erziehungssender W(wir) D(definieren) R(Realität), hängt sich derzeit mit Anti-Trump-Berichterstattung (besser Meinungsmache) und Kriegshetze gegen Russland ganz besonders weit aus dem Fenster.

    Der ÖR-Rundfunk wird voraussichtlich seine Staatskomödianten und Staatskabarettisten auf Q-Anon ansetzen, falls das Thema hierzulande zu gefährlich wird. Wie die Antifa auf der Straße, sollen dann die Berufskomödianten via Glotze für betreutes Denken und Systemtreue sorgen.

    Antworten
    1. 3.1

      Annegret Briesemeister

      Werter Diskowolos

      Diese Überlegung des Einsatzes systemtreuer Berufskomiker besprach ich schon in der vergangenen Woche mit meiner Freundin, denn diese Idee kam auch in mir hoch. Und ich wüßte auch sofort, wer diese Rolle, des die Menschen mit betreutem Denken versorgenden, Komikers übernehmen könnte. Der, der es schon seit vielen Jahren tut. Denn schließlich darf Satire alles. Oder? 😉

      Heil und Segen uns allen

    2. 3.2

      Wolfgang

      Roseanne gab noch ein paar Jahren eine merkwürdige Aussage ab, wonach sie einen Pakt mit der dunklen Seite geschlossen habe. Wem dient es?

      Roseanne Barr Says She Made a Deal With Satan [YT]

      Warum kommen gerade so viele sogenannten Berühmtheiten mit solchen Aussagen um die Ecke?

    3. N8Waechter

      😂

    4. 3.3

      Markward

      Werte Annegret,

      meinst Du etwa den Komiker, der seine beste Zeit im Mediengeschäft im zarten Alter von vier Jahren als Fleisch gewordene Wurstwerbung hatte? Das ist jetzt natürlich satirisch gemeint und Satire darf ja alles. 🙂

      Spätestens, wenn Q von dem thematisiert wird, sollten alle Zweifler von ihren Zweifeln befreit sein. Warten wir doch einfach mal ganz entspannt ab.

      Heil und Segen!
      Markward

    5. 3.4

      Annegret Briesemeister

      Zu 3, 3

      Werter Markward

      Nun dieser Mann wäre wohl auch eine wurstige Verwurstelung der Wahrheit. 😉 Aber ich meine jemanden, mit der Anmoderation: „Ich bin’s Nu(h)r“. Er scheint mir diesbezüglich überaus geeignet, weil schon jahrelang erprobt im Menschen ver*rschen. Und mir würden ohne große Mühe derer noch viele einfallen. Denn Satiriker (sogenannte) und Politiker nähren sich aus demselben Trog.

      Da gibt es ein so wahres Zitat, es fällt mir leider nicht ein. Sinngemäß ging es darum die Satire bemühen zu können, aber schon lange keinen Gebrauch mehr davon zu machen.

      Herzliche Grüße
      Annegret 😊

  4. 4

    Heide

    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

    Mahatma Gandhi

    Antworten
    1. 4.1
  5. 5

    Larry

    Nachdem bislang so gut wie gar keine der verheißungsvollen Ankündigungen Qanons eingetreten ist, bin ich inzwischen sehr skeptisch geworden. Ein „Sturm“ sieht wahrlich anders aus. Die meisten dieser vollmundig angekündigten „Boom-Ereignisse“ fanden entweder überhaupt nicht statt oder erwiesen sich doch eher als „müder Pups“.

    So sei auch daran erinnert, daß es gerade die bekannten Desinfo-Agenten wie Fulford und Wilcock waren, die die Geschichte von Anbeginn zu einem Weltereignis aufbauscht haben und jetzt, nachdem viele auf den Zug aufgesprungen sind, sich wieder anderen Themen widmen.

    Unvergessen bleibt natürlich auch diese bizarre Geschichte, in der Angela Merkel in die Nähe von Adolf Hitler gerückt wurde, was doch sehr an die Handschrift der üblichen Verdächtigen erinnert. Wenn sich nun auch der Mainstream dieses Themas annimmt, dann hängt dies nach meiner Einschätzung eher damit zusammen, daß die Schäflein ganz bewußt diesem Thema zugeführt werden sollen.

    Ich denke dabei unweigerlich an den „koscheren Patrioten“ Martin Sellner, dessen Schrottkarre angeblich von der Antifa angezündet wurde und der unlängst medienwirksam einige Stunden in Polizeigewahrsam verbrachte. Die Schäflein sollen dadurch Glauben gemacht werden, er sei „einer von ihnen“. In Wahrheit aber wird ihnen lediglich eine gesteuerte Opposition schmackhaft gemacht.

    Antworten
    1. 5.2

      wahrheitssucher777

      Tja, sollte jemand darüber schreiben, dass 144.000 mit der Erdseele verbunden sind, die Drachenwächter geheilt sind und die Drachen die Schlangen jagen, dazu noch der 3. Sargon übers Jenseits lenkt, dann würden es die Meisten nicht glauben, aber es wirkt sich auf der Erde aus. Es passiert jede Menge, unsagbar viel in diesem spirituellen Krieg.

      g

    2. 5.3

      zonki80

      Erstmal ein Hallo an alle!

      Ich lese hier schon lange mit und wollte dich, wahrheitssucher777, mal fragen, ob du mehr Infos zu diesem Thema hast? Finde nichts im Netz dazu …

    3. 5.4

      wahrheitssucher777

      Hallo Zonki, habe etwas weiter unten was dazu geschrieben. Am Besten ist es, wenn man zur Selbsterkenntnis aus mehreren Quellen kommt, das kommt von selbst, es nennt sich kollektives Bewusstsein, nicht das programmierte Bewusstsein. Quellen will ich jetzt keine nennen, da diese sich, genau wie meine Selbsterkenntnisse, nie zu 100 % decken. Das ist keine Wichtigtuerei, aber so ist es am Besten. Drachen sind was Gutes, sie sind wieder da, genau wie unsere Götter stärker wirken.

      g

  6. 6

    Brighid

    Ganz heiß – der Original-„Q“ scheint gefaked worden zu sein:

    Leider auf Englisch, 3 Teile einer langen Erklärung dazu (nehmen auch Bezug auf Vorgänge in D) und die „Bank of Int. Settlements“

    8ch.net/qresearch…#832048

    Antworten
    1. 6.1

      N8Waechter

      Werte Brighid, da wird soviel Zeugs zusammengeworfen und teilweise völliger Unsinn untergemischt. Beispiel:

      „We know you infiltrated Nazi Germany and caused the hatred for the legitimate Jews. We know how then you got Hitler to persecute the legitimate Jews and force all to move to Israel, …“

      „Wir wissen, dass Ihr Nazi-Deutschland infiltriert und den Hass auf die legitimen J*den verursacht habt. Wir wissen, wie Ihr dann Hitler dazu gebracht habt legitime J*den zu verfolgen und sie alle zu zwingen, nach Israel zu ziehen, …“

      An der Stelle habe ich aufgehört zu lesen. Die „shills“ sind wieder einmal aktiv und versuchen nachhaltig zu stören. Von den Anons wird das gar nicht weiter kommentiert – das spricht für sich. Das Q-Research-Board ist tot.

  7. 7

    Dauerkotzer

    Heil Euch

    Bei dem Versuch, die Barr und den Q ins Lächerliche zu ziehen und ihnen den „Aluhut“ aufzusetzen, wird höchstwahrscheinlich der Streisand-Effekt einsetzen. Der Schuss wird nach hinten losgehen.

    Es ist und bleibt spannend; die Dominosteine fallen, fragt sich wann der Schlusstein kippt.

    SH

    Antworten
    1. 7.1

      Nordbiene

      Der SchluSSstein wackelt nicht einmal! Das ganze ist mit einem Obstbaumschnitt vergleichbar! Alles was nach unten zeigt und/oder abgetragen ist, wird rigoros abgeschnitten. Gleichfalls alles was keine vollwertigen Früchte verspricht, also beschattete Äste, Wasserreiser und Konkurrenztriebe. Bei parallelen Ästen (!) entscheidet man sich für einen. Noch weitere Fragen?!

  8. 8

    Bjørn Lystaal

    an den Wahrheitssucher:

    Ich höre dir mit offenem Mund zu, das heißt, ich würde, wenn du sprächest.

    Bin für jede mögliche Erweiterung meines minimalen Verständnisses dieser flachen Welt zu haben – nicht, dass ich alles glaube, aber mir fiel auf, dass die Wahrheit gern in unbeleuchteten Ecken herumlungert. Wo gibt es nicht-gechannelte Quellen zu diesen Informationen?

    Antworten
    1. 8.1

      Annegret Briesemeister

      Werter Björn

      Ich hörte auch von der Zahl 144000, die es benötigt (im Sinne von der hundertste Affe), die sich zum Zwecke des Beginns des ersten fallenden Dominosteins zusammen mit der Erdseele verbinden müssen. Ich habe lange überlegt, woher ich diese Information damals (ca. 2014) hatte. Leider weiß ich es wirklich nicht mehr.

      Allerdings bin ich davon überzeugt, daß es längst sehr viel mehr Menschen sind, die sich regelmäßig mit der Erdenseele verbinden. Die Urvölker (die immer noch existieren) wissen darum und haben niemals damit aufgehört, sich mit der Seele von Mutter Erde zu verbinden.

      Vermutlich verdanken wir ihnen sogar, daß wir nicht noch sehr viel schlimmeres erlebt haben. Das könnte ich mir zumindest vorstellen.

      Heil und Segen uns allen 😊

    2. 8.2

      wahrheitssucher777

      Hallo Bjoern,

      ich würde lieber darauf verweisen, dich mit Stichwörtern auf die Suche zu machen, da liegt keiner zu 100% richtig, der Schnitt macht es. Die Externsteine spielen dabei auch eine Rolle und natürlich das Wasserkrugzeitalter, die Urzentralsonne scheint wie bei einem Projektor, durch das Sternenbild des Wasserkruges. Die Erde ist mit Drachenlinien überzogen.

      g

    3. 8.3

      wahrheitssucher777

      Wenn man so will, ist es auch die Heimkehr der Drachen, die Geburtsstunde des goldenen Reichs des Reichs Allvaters. Das 9. Bewusstseinszentrum wird gold dargestellt und gehört zum 8.. Sie dienen als Sender und Empfänger außerhalb der „Matrix“ des Bösen, da gibt es auch ein altes Bild zu, wo jemand seinen Kopf, durch eine „Ätherglocke“ in die Sterne steckt und zum ersten Mal die Wahrheit sieht.

      g

    4. 8.4

      Solarplexus

      @ 8.3 W777

      Ich kenne dieses Bild. Es war in dem Geschichtsbuch vom Gumminasentum, welches ich in meiner Gummizelle vorfand. Es hatte mich schon damals mit einem merkwürdigem Gefühl bereichert. 😉

      W777, was hältst du davon, Texte mit deinem intuitiven wissen zu verfassen? Ich bin dabei, einen über meinen Drachen zu verfassen, der mich schon über 6 Jahre begleitet.

  9. 9

    Pierre

    @Larry, Kommentar 5:

    Kannst du die Aussage, M. Sellner sei ein Agent des Systems, bitte mit Daten untermauern. Ich habe dazu nichts finden können. Danke.

    Ich wünsche euch Froe Ostara – Rückbesinnung auf unsere Wurzeln:

    Tiu/Tyr und Froe Ostara – Die Frühlings–Tag- und Nachtgleiche [die-heimkehr]

    Wir sind die, auf die wir warten!

    Heil und Segen euch

    Antworten
    1. 9.1

      Larry

      @ Pierre

      Gib doch nur mal „Martin Sellner j*disch“ in die Suchfunktion bei youtube ein. Ich bringe nachfolgend nur zwei Beispiele der angezeigten Ergebnisse. Hier meint er z.B., Antisemitismus wäre unvereinbar mit seiner „Identitären Bewegung“.

      Martin Sellner zur Unvereinbarkeit der IB mit Rechtsextremismus und Antisemitismus [YT]

      Und hier schwafelt er fast ein ganze Stunde, um den Leuten weis zu machen, es gäbe keine „j*dische Weltverschwörung“:

      Vlog 32 – J*dische Weltverschwörung? [YT]

      Findest Du nicht auch, daß solche Auftritte sehr verdächtig nach „System“ und „gesteuerter Opposition“ klingen? Sellner beleuchtet immer nur die Symptome, nie aber die Ursachen und schon gar nicht die Urheber der Probleme. Ganz im Gegenteil. Er stellt sich sogar schützend vor die Urheber. Also was schließen wir daraus?

    2. 9.2

      Klaus Borgolte ZA7975

      Grüß dich Pierre,

      vor einigen Monaten tat ich mir den gefährlichen Unsinn von Sellner an. Hatte ich vorher große Sympathien für die I.B. [Identitäre Bewegung] und den Helden zur See Sellner gehabt und das sogar mit einer Geldspende unterstrichen, so war sofort meine positive Einstellung weg.

      Der Sellner trieb/treibt sich auch bei einigen Alternativen herum. Ob die wissen, daß sie sich damit als Wahrheitssuchende disqualifizieren.

      Für mich ist der Sellner ganz sicher und vermutlich auch einige Mitglieder der I.B. – bewusst oder unbewusst – Nebelwerfer des Systems.

      Glück auf

      Klaus Borgolte

    3. 9.3

      Mike

      Hallo Larry,

      was wir daraus schließen können …

      Ich würde diese Leute vielleicht nicht gleich pauschal verurteilen. Ich sehe es selbst in meinem Freundeskreis, es gibt einige die erkannt haben, dass vieles falsch läuft, auch das ganze mit der Geldschöpfung und dem Zinseszins. Trotzdem sind diese genauso noch in der Denkweise verhaftet, dass auch die NS-Zeit und deren Dirigenten abgrundtief schlecht und böse waren, auch wenn sie den Schuldkult ablehnen.

      Was dieses Thema betrifft, ist die Propaganda und Indoktrinierung dermaßen brutal und umfassend, das es selbst „Aufgewachte“ nicht wahrhaben wollen. Ich denke, Du bist mit dem Thema vielleicht schon so durch, dass dir hier vielleicht etwas die Empathie für diese Menschen fehlt. Ohne dass ich dir zu Nahe treten möchte, aber ich würde hier nicht gleich immer bewusste DesInfo durch den Feind unterstellen.

  10. 10

    Brighid

    Werter N8w, ja – die sind wohl umgezogen.
    Habe gelesen, dass von den Disinfos ca. 75% stimmen und 25% Lüge sind…

    B.

    Antworten
  11. 12

    webster robert

    Ein schönes Hallo an alle

    Also wenn ich das Video sehe Donald Trump, 9/11, Case closed 2
    so ab 60 Minuten im Video, bin ich mir zu 99% sicher, Q ist nicht das, was er zu sein scheint.

    Auch nicht Trump. Es ist die perfekte Verarsche, für die Kritiker der Zionisten,
    Ich weiss wo es jetzt Hingeht, Israel will sein grosses Reich, und da die Amis, von Jewish unterwandert sind, werden sie ihren gut vorereiteten Plan durchsetzten,

    Die haben an alles gedacht, auch an Uns, Es wird der Grosse Krieg kommen, das steht fest.
    Es kann schon sein das Clinton, Obama, Bush,usw. ins Gefängniss kommen, es kann sein das sie, 9/11 als Betrug aufdecken, und die das nicht gefundene Giftgas, als Betrug aufdecken.

    Aber das gerade ist wieder so eine Wahnsinns Sache, wie 9/11,das die Welt vor Empörung aufschreit, und Trump als den Grossen Helden feiert, und gleichzeitig können uns die Kabale ihre neue Weltordnung aufs Aug drücken.

    80% der Weltbevölkerung wird es als Allheilmittel dankend annehmen, weil jetzt ist ja wieder alles in Ordnung, und nach dem 3 Weltkrieg, werden wir alles unterschreiben.

    Jetzt verstehe ich auch den Hinweiss auf Schach, von Q. Wir werden wieder Schachmatt sein.
    Nix mit Freiheit, wieder nur deren Sklaven. So geht das schon seit 2000 Jahren,wenn gar nicht Länger!

    H&S

    Antworten
    1. 12.1

      La Rocka

      Hey Robert,

      exakt meine Gedanken. Es ist so leicht die Masse zu lenken, solange sie an einen Erlöser glaubt, egal um welche Art Erlöser es sich hierbei handelt: Jesus, den Mahdi, Ausserirdische, die Dritte Macht oder Q.

      Mit dem überraschenden Wahlsieg Trumps wurde lediglich ein anderer Protagonist erwählt, der den Plan umsetzt, Hillary war offenbar schon zu verbrannt und eigensinnig. Und mit Q wurden wir alle nur mal wieder in eine Warteschleife geschaltet, da es eben leicht ist sich darauf zu verlassen, dass sich jemand anderes drum kümmert. Eigenverantwortung und der Wille danach zu handeln, wurden uns erfolgreich wegindoktriniert.

      Ich bin wahrlich kein Freund von Prophezeiungen, kann den Gedanken nur schwer ertragen nicht Herr meiner eigenen Zukunft zu sein. Aber die Parallelen zur europäischen Prophetie sind schon erstaunlich … und viel Zeit scheint nicht mehr zu sein.

      Verlasst Euch auf niemanden, nur auf Euch selbst. Genießt solange die Zeit und besinnt Euch auf den kleinsten gemeinsamen Nenner: Eure Familien.

    2. 12.2

      Eli

      # 12 – Werter Webster, Deine Zukunftsvision ist aber düster, meine persönliche geht anders. Aber weder Du noch ich wissen, was wirk-lich (Licht wirkt) sein wird. Warum sollte ich mir also den Tag oder gar das Leben versauen, weil ich in einer düsteren Vision lebe?

      Ist es nicht oft so im Leben, dass eine Situation sich vollständig wandelt oder gar löst, durch ein Ereignis oder Umstand, den sich vorher niemand vorstellen oder nur erahnen konnte? Ich freue mich, mitzuerleben wie sich unsere Weltsituation gerade löst – spannend, dieser Film ‚Erde‘.

      Alles Liebe

    3. 12.3

      scotty

      Hallo webster robert und La Rocka,

      auch ich befasse mich oft mit den kritischen Aspekten der momentanen Vorgänge. Auch mir werden die Fragen rund um 9/11 zu wenig bis gar nicht behandelt! Aber auch wenn ich eben viele eurer Gedanken sogar teile, wuchern eine Menge unzähliger Gegenfragen in mir.

      Als Kind des kalten Krieges frage ich mich: Warum warten ´Die´ jetzt auf den 3.Weltkrieg? Hatten ´Die´ in der Vergangenheit nicht schon immer die Waffen, die Skrupellosigkeit, die Möglichkeiten alle Menschen auszulöschen (ohne die übrigen materiellen Werte zu zerstören)? Danach werden alle Menschen versklavt? Sind diese nicht schon seit aller Zeit versklavt? Zur Zeit mehr denn je.

      Warum dann der ganze (Q) Aufwand? Wenn man 20 Mio. (oder meinetwegen 200 Mio, oder 2 Mrd) nun (scheinbar) erweckt oder wie beschrieben vera*scht; handelt es sich dann bei geschätzten 7 Mrd. Menschen um die Mehrheit? Sie werden uns ihre Weltordnung aufs Auge drücken? Sie drücken uns jeden verfluchten Tag ihre Weltordnung aufs Auge! Bitte beachtet die noch immer existierenden Machtverhältnisse.

      Um mich herum wissen und interessieren sich null (!) Prozent von und für einen Q. Wir (die wir meinen aufgewacht zu sein) werden an der Nase herum geführt? Wen interessiert das (da muss ich Kori wieder Recht geben)? In Babylon sind alle mit anderen (für sie wichtige) Dingen beschäftigt. Was interessiert das mich/uns im Gegenzug? Ich/wir werde(n) also vorgeführt? Auch wenn niemand davon etwas weiß? Mit welchem Ergebnis?

      Meine Theorie dazu: Ich glaube, dass ´Die´ uns eben nicht vernichten können/dürfen oder sie eben keinen Vorteil davon haben. Sie töten/opfern sicher unzählige. Jedoch wahrscheinlich nur, um eine glaubhafte, negative Reputation zu haben, oder um Teile unserer Energie (!) zu erhaschen. Aber warum haben sie bis heute nicht schon lange alle geopfert? Das Bruttosozialprodukt? Na, das wächst auch sehr gut ohne uns.

      Sie brauchen unsere Energie! Unsere Angst. Unsere Aufregung. Unseren Einsatz im Ablauf des Konsums/der Zerstörung. Eine Welt ohne uns, hat für sie keinen Vorteil oder hat drastische negative Konsequenzen für sie zur Folge.

      Das ist meine Meinung. Jedoch habe ich eigene persönliche Hinweise, dass hier ein größerer Plan verfolgt wird. Und nun beginnt der spirituelle Teil: Wir werden geprüft. Wir werden die Prüfung bestehen, auch wenn es vermessen klingt. Es soll so sein. Denn wir sind Prüfer und Geprüfte! Und wenn es halt knallt, warum sollte ich nach allem, was ich erfahren und erleben durfte, ich davor Angst haben?

      Das ´Die´ versuchen uns Angst zu machen, ist mir Hinweis genug, dass ich auf diesen Wege ihnen all ihre Energie entziehen kann!

      Nicht nur eure Familien; nein alle (!) Lebewesen, die euch wichtig sind, sollten eure Aufmerksamkeit erhalten. Wir sollten uns jeder Form negativer Gedanken, gegen wen auch immer, entziehen. So werden wir unbesiegbar sein!

      Eure kritischen Gedanken sind jedoch sehr wichtig. Sie bestätigen mich eher. Helfen mir, meine Gedanken zu ordnen und meinen Weg immer und immer wieder zu prüfen. Dafür bin ich euch unendlich dankbar!

      Verbindliche Grüße

      scotty

    4. 12.4

      Solarplexus

      Webster und Scotty, das tut gut, dass ihr es hier niederschreibt. Ich stimme euch voll und ganz zu!

      Es ist auch nicht düster. Man soll den Tatsachen ins Auge sehen, damit man weiß …

    5. 12.5

      Alfreda

      12.3

      Einen ganz, ganz dicken Daumen hoch, lieber scotty, für deine schlüssigen Aussagen, die ich teile.

      [Bilddatei]

      Heil und Segen sind uns gewiss.

  12. 13

    Alfreda

    Liebe Kameraden und Kameradinnen,

    es passt nicht zum Thema, aber unser aller Ziel, die wir hier uns versammelt haben, ist ja eine gerechte, harmonische Welt in der natürlichen, göttlichen Ordnung. Das beinhaltet meiner – und nicht nur meiner – Meinung nach, dass wir über unseren Umgang mit unseren Tiergeschwistern und mit den Pflanzen, die zu unserer Heilung und Ernährung geschaffen wurden, nachdenken.

    In diesem, mich sehr berührenden Video (ein Interview mit einem Filmemacher, der auszog, die Welt besser zu machen), wird ohne erhobenen Zeigefinger einfach nur ein Augenmerk darauf gelegt, dass man auch mit ganz kleinen Schritten eine Reise (in eine bessere Welt) beginnen kann.

    Vielleicht hat ja der ein oder die andere von euch die Muße zu und das Interesse an diesem Filmbeitrag:

    Robert Franz: Unglaubliche Freundschaften zwischen Mensch und Tier [YT]

    Ich wünsche euch ein besinnliches Ostarafest.

    Heil und Segen sind uns gewiss.
    Herzlichst Alfreda

    Antworten
    1. 13.1

      Heide

      Alfreda, der Netzhinweis führt zum Vatikan …

    2. 13.2

      Schwabenmädel

      Hier der richtige Netzverweis zu Robert Franz:

      Robert Franz: Unglaubliche Freundschaften zwischen Mensch und Tier [YT]

      Hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen. 🙂

    3. 13.3

      Alfreda

      Ja Heide, hab ich auch schon bemerkt und ich entschuldige mich dafür. Manchmal klemmt meine Maus und dann passieren solche Fehler.

      Danke dir Schwabenmädel für das Einstellen des richtigen Netzverweises.

  13. 14
  14. 15

    Alfreda

    Bin da auf eine recht interessante Videoreihe gestoßen worden, die den Titel „Vorbereitungen auf den Zusammenbruch“ trägt.

    In dieser, der 6.Folge, lautet das Thema „Tiere“, in der es Wissenswertes u.a. über das genetisch vorbestimmte Verhalten unserer Mitbewohner zu hören gibt und wie man im Bedarfsfall richtig reagiert. Zum Schluß geht er noch kurz auf die genetische Veranlagung des „Teufels“ ein. 🙂

    Folge 6 Vorbereitungen auf den Zusammenbruch – Tiere [YT]

    Antworten
  15. 16

    Elbgermane

    Hail allen,

    positiv oder negativ? Licht oder Schatten? Sieg oder Niederlage?

    Meine Reise führte mich in beide Teile des Seins. Das was ich brauche, ist oft etwas anderes, als das was ich mir wünsche. Ich kann jedem von euch nur empfehlen, jede Information die ihr bekommt, bei euch zu überprüfen. Egal ob Q oder Trump oder Merkel.

    Ich übe das seit geraumer Zeit, zuerst allein und mittlerweile mit meiner Tochter. Ihr alle könnt das, das ist keine Zauberei. Man kann das auch wunderbar in Gruppen üben, jemand erzählt eine Geschichte und ihr müsst erraten, ob sie wahr ist oder nicht. Ihr werdet erstaunt sein, was dabei alles passieren kann und heraus kommt.

    Hail Ostara, hail allen

    Elbgermane

    Antworten
  16. 17

    annekatze

    Allen Lesern und Kommentatoren, noch eine schöne, frohe Osterwoche, sogar mit Vollmond. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt!

    Immer diese „Verschwörungstheorien“, was ist eine?

    Wenn ein Schwein das andere fragt: „Weist Du, warum Du so vorzügliches Futter bekommst, und rasch gemästet wirst? Damit man Dich schneller schlachten kann.“ Die Antwort des anderen Schweins: „Du mit Deiner Verschwörungstheorie!“

    Antworten
  17. 18

    Morlock

    The Gate?

    Achtet mal drauf, wie oder in welcher Form der Duke „Phillip“ seine OP übersteht und wer danach auf der Bühne erscheint! Man hat ja schließlich keine Lust, sich puckelig in der Öffentlichkeit zu zeigen! (ist ein Puckel, gleich ein Buckel?) Sozusagen PizzaGATE. Magahn ohne markel?

    Prinz Philip – Er ist im Krankenhaus [gala]

    Passt zum Drohszenario … es gibt Krieg … Schuldige bekannt … ihr alle zahlt, wegen Sanktionen. Für Brot und Spiele ist gesorgt!

    Gruß @alle

    Antworten

Kommentar verfassen