Artikel zu vergleichbaren Themen

126 Kommentare

  1. 1

    N8Waechter

    Hinweise zum Kommentarbereich

    Kurzfassung: Seid höflich und respektvoll zueinander und achtet auf Rechtschreibung und Zeichensetzung. Und bringt bitte Eure Wortmeldungen zügig auf den Punkt, fasst Euch möglichst kurz! Das erhöht eindeutig die Qualität des Austausches im Forum.

    Danke!

    Antworten
  2. 2

    soliperez

    Zu solchen seltsamen Anschlägen, wie der Schulschießerei in Parkland, möchte ich nur mal auf den von mir geschätzten Analysator nereus hinweisen. Er hat über die Jahre wesentliche Ungereimtheiten zu diversen „Anschlägen“ sehr solide in Frage gestellt.

    Wir leben in einer uns vorgespiegelten Scheinwelt, haben es nur noch nicht begriffen.

    Antworten
  3. 3

    Klaus Peter

    Internet Shows Florida Shooting 2 Days BEFORE Event [YT]

    In diesem Video wird gezeigt, dass bereits am 12.2., also 2 Tage VOR dem Massaker in Florida, Zeitungs- und Internetberichte mit exakten Daten veröffentlicht wurden! Bitte Video schnell ansehen, es ist bereits von U-Tube vorzensiert und eingeschränkt.

    Antworten
  4. 4

    Kurzer

    „… Die Vorfälle in Parkland weisen jedoch eine ganze Reihe von mehr als auffälligen Umständen auf, welche zumindest die Schlussfolgerung nahelegen, dass es sich dabei um eine “False Flag“, einen Angriff unter falscher Flagge, gehandelt hat …“

    “… Manche Ereignisse geschehen, sind aber nicht wahr. Andere sind wahr, finden aber nie statt …”

    Elie Wiesel in Legends of Our Time, Schocken Books, New York, 1982

    Multimediale Massenverarschung in Echtzeit …

    Accon und Beverina
    Der Kurze

    Antworten
    1. 4.1

      swissman

      Danke, Kurzer, sowas ähnliches wollte ich gerade selbst schreiben …

      s‘ GrüeSSli

  5. 5

    aktiver Mitleser

    Tolle Arbeit und Informationen! Danke, lieber N8waechter!

    Zur Info: Samstag ist um 14:00 Uhr Demo in Cottbus. Ein wenig können wir vielleicht auch beisteuern …?!

    aktiver Mitleser

    Antworten
    1. 5.1

      Kurzer

      Meine Empfehlung an die Cottbuser, gerade wenn wieder Tausende auf der Straße sind: Singt dieses Lied!

    2. 5.2

      Annegret Briesemeister

      Werter Kurzer, dieses Lied war das schönste das ich in der Schulzeit lernte. Wer seine Heimat aufrichtig liebt, wird sie schützen, verteidigen und dafür wird sie ihm danken und für immer gehören.

      Heil und Segen uns allen 🌳

    3. 5.3

      Hans Kolpak

      An Kurzer:

      Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer, unsere Heimat sind auch all die Bäume im Wald. Unsere Heimat, ist das Gras auf der Wiese, das Korn auf dem Feld und die Vögel in der Luft und die Tiere der Erde und die Fische im Fluss sind die Heimat.

      Und wir lieben die Heimat, die schöne, und wir schützen sie, weil sie dem Volke gehört, weil sie unserem Volke gehört.

      Unsre Heimat [lieder aus der ddr]

    4. 5.4

      Der Wolf

      Ein wunderschönes Lied! Und toll gesungen.

    5. 5.5

      Schrecki

      Ich hatte diesbezüglich auch ein Lied eingestellt, ist bestimmt im Spam gelandet.

      [Nö, ist mir (als altem Rocker) viel zu krachig. 🙂 ]

    6. 5.6

      Schrecki

      Kein Thema, die Geschmäcker sind verschieden und sollen es auch bitte bleiben. 😉

  6. 6

    Schrecki

    Danke N8waechter,

    sehr schön zusammengefasst. Dann lassen wir uns mal überraschen.

    Ich bin auch etwas neugierig, wie das Wetter bei uns wird und ob es da Zusammenhänge gibt. Ich verfolge das schon eine ganze Zeit lang und wie es scheint, wird es ja nochmal ungemütlich.

    Kurzer, deinen Artikel kenne ich, der ist Top. Sollte Pflichtlektüre sein für Einsteiger. 😉

    LG

    Antworten
  7. 7

    4U

    Vielen Dank für den hervorragenden Bericht!

    Bezüglich „Crisis Actors“ habe ich hier einen interessanten Verweis vom Swamp Drainer‏:

    @FedupWithSwamp [twitter]

    Das Dokument befindet sich hier (S. 18). [justice.gov]

    Die süße Nachrichten Katze aus Kanada berichtet heute zu „13 Russian Trolls Indicted- Now What?

    LG 🙂

    Antworten
  8. 8

    Schrecki

    Mir ist schon klar, wie es um unser Land steht, aber das Video sollte man gesehen haben. Man spürt ja richtig, dass der Laden zusammenfällt. Am besten sind die Frauen im Hintergrund. Aber A.H. hat sich diesbezüglich ja geäußert!

    Bundestagsdebatte: Blockade Frauenmarsch Berlin (aktuelle Stunde) – 21.02.2018 [YT]

    LG

    Antworten
    1. 8.1

      Kurzer

      „… Unsere Vorfahren, die Germanen, schufen in ihrer hohen Ehrfurcht vor der Frau, der Mutter der Sippe, die Nornen, jene Gestalten der mythischen Frauen, in deren Händen die Schicksale ruhten, in deren Wissen die Zukunft war. Und selbst den höchsten Gott, den Rätsellöser Odin, hießen sie zur Norne gehen, damit er die Zukunft der Welt, der Götter und Menschen erfrage …“

      Die Frau als Schöpferin und Erhalterin des Volkstums

      Accon und Beverina
      Der Kurze

    2. 8.2

      Schrecki

      Genau Kurzer, ich wusste das du weißt, was ich meine. 😉

    3. 8.3

      Schrecki

      Kleiner Nachtrag zum Thema:

      Gottfried Curio (AfD) über Deniz Yücel

      Hier wird nur das bestätigt:

      Die Katze ist aus dem Sack oder wir schaffen das …

      Zumindest gab es so etwas schön länger nicht mehr im Kasperletheater. 😉

    4. 8.4

      Alfreda

      zu 8.3

      Cem „Rumpelstilzchen“ Özdemir zerreißt sich fast bei seiner Reaktion auf die Rede von Gottfried Curio. 😀

      Cem Özdemir zur Äußerung der AFD im Fall Deniz Yücel

    5. 8.5

      Schrecki

      Alfreda, dann hör genau hin und beurteile dies!

      Dein Fazit?

      Ich habe das nur am Rande eingestellt und weil sich dieser Sauhaufen hoffentlich bald auflöst. Das ist nicht Böse gemeint, aber so jemanden würde ich nie hier einstellen.

      Im übrigen bin ich der Meinung, dass man doch, geschunden wie er ist, den Reichstag abreißen und ihn neu errichten sollte. Dieser Ort ist verseucht, im Wahrsten Sinne des Wortes!

      Ich hoffe nicht zu negativ zu wirken.

      Lg

    6. 8.6

      Alfreda

      Schrecki (8.5),

      ich habe es deswegen eingestellt, weil es die Farce, die hier abläuft, so wunderbar demonstriert. Der Auftritt zeugt von der Hilflosigkeit beim Erkennen des eigenen Untergangs.

  9. 9

    esoteriker

    Und wieder neigt sich ein Monat zu Ende, wir werden weiterhin belogen von den Massenmedien, beraubt von unseren Regierungen ( ob brd, russia, oder usa ) überall werden die Bürger ausgeraubt und mit der künstliche Inflation in Armut gebracht. Der Mister Q wollte schon Oktober/>November alles enthüllen , nun ist schon fast März ohne was Grosses ….

    Auch Ende Mai wird alles beim alten Bleiben.

    Antworten
    1. 9.1

      Triton

      Zumindest habe ich nicht den Eindruck, daß BRD-Verantwortlichen Angst haben. Die Hosen werden jeden Tag eher dicker. Wir sind da sicher erst am Anfang und müssen über 2018 weit hinausschauen.

    2. 9.2

      Gustl Haderer

      Keine Sorge, da kommen noch genug Sachen, am 22.3. steht wieder eine False-Flag in Brüssel an, davor in London … Diese Q-Anon-Sachen halte ich für eine PsyOp a la CIA. Wenn die echt wären, hätte da schon lange die Zensurkeule zugeschlagen. Alles nur Ablenkung im NWO-Theater.

    3. 9.3

      Hermi

      Sehe ich inzwischen – leider – auch so. Hier wird nichts geliefert, rein gar nichts. Seit zig Monaten lassen wir uns von Q an der sprichwörtliche „Nase“ herumführen. Von außen kommend, wird uns niemand helfen. Und für das Eingreifen der Kameraden ist es noch viel zu früh …

  10. 10

    Kleiner Eisbär

    Brillant wie gewohnt N8Waechter – danke!

    Ergänzend zu Parkland / Florida der Beitrag von Tanstaafl, übersetzt von Lucifex:

    Nikolas Cruz [morgenwacht]

    Antworten
  11. 11

    Wahrheitsforscher

    [hierhin ausgelagert]

    Antworten
  12. 12

    annekatze

    „…, dass letztere zu einem bestimmten Zeitpunkt aufeinandertreffen werden und der offenbar bewusst vorbereitete Schock für die Herde dürfte ungeahnte Ausmaße haben.“

    Ich bitte darum, das die Schlafschafe endlich wach werden. Nur dann dürfte es zu spät werden.

    Danke für diese tollen Artikel. Die Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Möge die Geschwindigkeit und Vorgänge zunehmen, wer kann dieses rosarote Wischi-Waschi noch ertragen?

    Antworten
  13. 13

    Susanne

    Ich liebe Steve Motley. In meinen Augen ist er ein wahrer Held, ein Aufklärer der Menschheit und ich hoffe, er macht mir einen Heiratsantrag. Oh, bitte drückt mir die Daumen. Er ist ein wahrer Patriot ohne Furcht und kämpft für das Leben und für die Liebe. Er ist Q und dem Präsident Trump sehr nahe, hat er gesagt.

    Ich wünsche Euch Alles Liebe und Gute und Heil und Segen mit meinem Lieblingslied, auch bereits hier im Poesiealbum verewigt, gell: 😉

    Hooked On Swing Dancing [YT]

    Steve mag es auch sehr gerne und er kommt bald nach Deutschland. Wenn ihr an seinem Besuch Interesse habt, meldet euch gerne wegen einem Treffen bei mir.

    Susanne

    Antworten
  14. 14

    Alfreda

    Wo ist eigentlich LKr2 ?

    Antworten
    1. 14.1

      Triton

      Und Dönitz und NSSA … und andere.

    2. 14.2

      Andreas

      Ich bin schon noch da, aber zur Zeit habe ich einfach nichts zu sagen. Ich lebe meine Erkenntnisse. Die will ich Euch nicht vorenthalten: mein Weltbild wurde schon vor Jahren vollkommen zerstört. Dann habe ich versucht, ein neues zu finden. Ein Weltbild gibt dem Menschen Sicherheit und je kleiner seine Welt ist, desto sicherer fühlt er sich. Immer wieder meinte ich, endlich die Wahrheit gefunden zu haben und kurz darauf musste ich meine vermeintlichen Erkenntnisse wieder verwerfen, da mir neue Fakten bekannt wurden.

      Die Essenz meiner Erfahrungen ist, dass ich kein festes Weltbild mehr habe und auch nicht brauche. Ich halte nichts mehr für unmöglich, sei es auch noch so abwegig. Nur in diesem Zustand hat man einen wirklich offenen und freien Geist. Meine Sicherheit beziehe ich ganz einfach aus Gott. Es ist egal, was geschieht, ich weiß, dass für mich das Richtige geschehen wird und meine Aufgaben werden sich mir zu gegebener Zeit zeigen.

      Meine Vorbereitungen sind sozusagen abgeschlossen und ich verbringe nicht mehr viel Zeit damit, auf neue „Nachrichten“ zu warten.

    3. 14.3

      Siegfried Hermann

      Der eine hat Urlaub. Sei`s ihm gegönnt. Der andere ist beim Führer, um Instruktionen abzuholen … der Rest ist in der „Mittagspause“.

    1. 15.1

      Fibsie

      Hier ein Video dazu! Der Junge wurde von CNN wegen dem Skript interviewt:

      TuckerCarlson Interview

  15. 16

    Donner

    Guten Morgen,

    recht herzlichen Dank, lieber N8wächter für die tolle Zusammenfassung der letzten Tage!

    Mich stört ein wenig, dass Sie den von den LeiDMedien eingeführten Begriff der „Schießerei“ benutzen, der recht verharmlosend klingt. Wikipedia definiert:

    „Eine Schießerei (auch Schusswechsel oder Feuergefecht) ist eine gewalttätige Auseinandersetzung, an der mindestens zwei mit Schusswaffen ausgerüstete Personen involviert sind. Bei der Definition der Schießerei ist es unerheblich, ob dabei Menschen getötet werden oder nicht.“

    Und zwar mindestens zwei Personen, die sich gegenseitig versuchen abzuballern. Wir kennen das aus den Western oder auch von der Mafia. Egal was da in Parkland geschehen ist, eine Schießerei war es definitiv nicht. Es war ein Amoklauf, wenn es denn der Cruz gewesen sein sollte. Oder aber ein Attentat oder Terroranschlag, wenn es eine dritte Seite gewesen sein sollte.

    Die LeiDMedien schreiben auch immer so gerne von einer „Messerstecherei“, wenn ein durchgeknallter Migrant auf wehrlose Passanten losgeht. Damit macht man quasi die Opfer zu Mittätern und das ist unredlich.

    Vielleicht bin ich ja ein bisserl kleinkariert, aber unsere Sprache definiert da sehr genau und man sollte den Tatsachenverdrehungen der Presse nicht auf den Leim gehen.

    Antworten
    1. 16.1

      N8Waechter

      Werter Donner, vielen Dank für den Hinweis.

      Nun ist es so, dass dort offenbar geschossen wurde und wohl auch Menschen zu Tode kamen. Dennoch erachte ich den Begriff „Schießerei“ im Gesamtzusammenhang nicht als verharmlosend, zumal nach wie vor unklar ist, was genau dort geschehen ist (und es ist anzunehmen, dass wir es wohl auch nicht erfahren werden). Attentat? Terroranschlag? Amoklauf? Nicht einmal das Letztere ist wirklich belegbar, wenn man sich die vorliegenden Informationen anschaut.

      Davon abgesehen, in Bezug auf unsere Sprache: Es gibt einen Unterschied zwischen einer Schießerei und einem Schusswechsel – die Wiki-Definition hinkt für mein Dafürhalten. Haben wir Wichtigeres zu tun? 🙂

      Heil und Segen!
      N8w.

    2. 16.2

      Donner

      @16.1

      Ja, es gibt wirklich Wichtigeres. 😉

      Noch ein Hinweis zu Q und den Merkwürdigkeiten rund um das Verschwinden der Beiträge. Die Seitenbetreiber von 8Chan haben sich hierzu geäußert, leider finde ich den entsprechenden Netzverweis nicht mehr.

      Demnach hat Q Admin-Rechte und kann die Beiträge ausblenden (10 Days of Darkness???). Dass da plötzlich die anderen Anons schreiben konnten, könnte demnach aus einem Fehler (Verklicken) seitens Q resultieren.

      Wie immer Spekulatius, aber ein Hack o.ä. scheint definitiv nicht vorzuliegen.

      Grüße

  16. 17

    N8Waechter

    Der Kanal von Anti-School wurde von YT gelöscht. Er wird nun gerichtlich dagegen vorgehen. Hier ein aktuelles Gespräch mit Jordan Sather und Isaac Green:

    Anti-School x Destroying the Illusion – Social Media Censorship Can’t Stop The Great Awakening

    Antworten
  17. 18

    Icke...

    Die Schulschießerei könnte ein medialer Lückenfüller gewesen sein, daher könnte man auch 8chan lahmgelegt haben, um abzulenken vom Wesentlichen. Man beschäftigt einfach die Wahrheitssucher auf den verschiedenen Ebenen in dem, man das bedient, nach was sie suchen (Ungereimtheiten, Auffälligkeiten, Lügen, interpretierbare Andeutungen usw.).

    Aber was ist das Wesentliche von dem abgelenkt wird? Ist es vielleicht der Punkt, dass immer mehr die Vorgehensweise des Trumps hinterfragen und die Q-Anon-Posts nicht mehr so recht zum Geschehen passen, ja sogar diametral dazu stehen?

    Für mich wird es immer klarer, gerade wenn ich Schlagzeilen lese wie, Trump wurde für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. (lächerlich) Man betrachte die Entwicklungen im Nahen Osten, man schaue auf die gewachsenen Militärausgaben, man schaue sich die Situation in Europa an, wir hier in D sind immer noch besetzt … usw. Was hat der denn bisher für den Frieden getan? (Obama lässt grüßen, Mustererkennung)

    Wenn es im Nahen Osten eskaliert, wonach es aktuell aussieht, dann hat Trump alles richtig gemacht, im Sinne des Tiefen Staates! Immer noch laufen die Vergewaltiger, Menschenhändler, Pädophile frei herum! Woche um Woche, Monat um Monat vergeht … alle Ankündigungen der Trompete waren und sind aktuell immer noch heiße Luft! Nichts geschieht, außer dass die VS an dem Festhalten, was sie in der Vergangenheit aufgebaut haben: ihren Weltpolizeistaat.

    Der Wandel wird definitiv nicht (!) von den VS ausgehen, auch wird der erste Dominostein dort nicht (!) fallen, denn das hätte bereits geschehen müssen, ist aber nicht! Wie war das mit GITMO? „er habe jedoch bisher noch nicht den Befehl erhalten, die Vorbereitungen abzuschließen“ … Aha, es scheint also alles noch zu dauern.

    – Kennedy-Akten – totale Nullnummer
    – FISA-Memo – spricht heute niemand mehr drüber, inhaltlich kam da ja eh nichts Neues
    – Massenverhaftungen durch die Trump-Administration? – irgendwann, auch gar nicht

    Was kommt als nächstes, auf das wir warten sollen? 😉

    Antworten
    1. 18.1

      ghostbe

      auf Godot vielleicht 😉

    2. 18.2

      Siegfried Hermann

      Ich muss dem Icke in den meisten Einwänden zustimmen. Vielleicht hilft das hier ein Stück weiter. Sozusagen eine Teilmenge der Regiebuches und warum (!) jetzt abgelenkt wird:

      Der Deep State befindet sich im Krieg gegen Trump und Putin

      btw [Nebenbei]:

      Unverkennbar versucht die Killary-Fraktion in Syrien -mal wieder- den WK-III anzuschieben. Das mag auch ein Grund sein, warum es so stockend läuft.

    3. N8Waechter

      Syrien könnte auch Teil des Theaterstücks sein. Nur mal so als Gedanke … 😉

    4. 18.3

      Nordlicht

      Icke, Deine Gedanken möchte ich wie folgt ergänzen:

      Vielleicht erwägen die Kinderverführer gerade, einen „amerikanischen Frühling“ nach dem arabischen Muster zu versuchen? Sozusagen als Testlauf für einen „deutschen Frühling“? (Die Fragezeichen hätte ich eigentlich auch weglassen können …) Denn:

      Jene wissen, dass der deutsche Geist zum Träger dieses epochalen Wandels berufen ist, und man nimmt auch das Wiedererwachen des schlafenden Hundes wahr. Da liegt es auf der Hand, dass man auf Nummer sicher gehen möchte.

      Denn nach wie vor gilt: Europa ist der natürliche Nabel der Welt. Und das Kernland Europas ist Deutschland.

      Bei allem Hickhack in U.S. und anderswo geht es letztendlich immer um Deutschland!

      Heilvolle Grüße
      Nordlicht

    5. 18.4

      Kurzer

      „… Bei allem Hickhack in U.S. und anderswo geht es letztendlich immer um Deutschland! …“

      Danke Nordlicht!!!

      „Was wir im Hier und Jetzt erleben, ist das Finale einer jahrtausendealten Auseinandersetzung, deren Ursprünge auf vor Atlantis zurückgehen.

      Es ist ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit.

      Hier eine Passage aus meinem Aufsatz
      Die Gebote der Isais“:

      “… Die Kernaussage der Botschaften der Isais war, daß nach noch einigen Jahrhunderten der Dunkelheit und des Kampfes, ein neues Lichtreich auf Erden entstehen wird, in welchem dem DEUTSCHEN REICH die zentrale Rolle zukommt.

      Unter diesem Aspekt denke ein jeder einmal über den dämonischen Haß und die Lügen und Hetze gegen unser Ahnen nach, welche durch die Propaganda der “Auserwählten” täglich in die Welt gebracht wird …”

      So kann man den Zweiten Weltkrieg nicht als eine aus der Geschichte herausgelöste Episode betrachten, sondern man sollte hier den kosmischen Maßstab erkennen …“

      Der wahre Grund für den Zweiten Weltkrieg

      Accon und Beverina
      Der Kurze

    6. 18.5

      Sebun

      Werter N8wächter 18.2,5

      Syrien ist mit ziemlicher Sicherheit Teil des Theaters, haben doch verschiedene Neuzeit-Propheten gesagt, dass Syrien der Schlüssel zu Frieden oder Krieg, letztlich dem Beginn der „Endzeit“, ist. Und da ich mittlerweile die eben genannten Propheten auch als Desinformanten
      (bzw. ihnen wurden die Pläne mitgeteilt) Jener sehe, denke ich, dass das Geschehen in Nah-Ost seit mindestens 70 Jahren geplant war und daher wesentlicher Bestandteil des Theaters ist.

      Heil und Segen.

    7. 18.6

      mikö56

      Vielleicht kurz zu Syrien:

      Natürlich waren (und sind) die Angriffe auf Syrien inszeniert – was denn sonst? Wir alle erinnern uns wohl noch an das Interview von General Wesley Clark mit den „Sieben Ländern in fünf Jahren“ und andere Quellen. Doch alle weiträumigen Pläne zur Umgestaltung des Nahen Ostens gerieten ja spätestens mit dem aktiven Eingreifen Russlands an der Seite der Achse des Widerstands ins Wanken und versetzen die Hintergrundmächte bis heute in unbändigen Zorn.

      Gerade in diesen Tagen erleben wir die neueste Offensive im Propagandakrieg. Richtig, es ist eine große Veränderung im Nahen Osten im Gange – nur inzwischen halt gründlich anders, als ursprünglich geplant.

      Na, und um die geschichtliche Dimension dieses Konfliktes – wer wüsste das nicht besser, als die historisch und spirituell versierten Russen, immerhin die Erben des „Dritten Roms“ … Und sie lassen die interessierte Öffentlichkeit ja auch gern an ihrem Wissen und Intentionen teilhaben: Etwa mit der Neugründung der „Fünften Legion“ (auch fünftes Angriffs-Corps) für die syrische Armee. Was war folgerichtig der erste Auftrag der erneuerten Legion? Richtig, die Befreiung der uralten Stadt Palmyra aus den Händen der Zombie-Armee der Göttin Isis.

      Palmyra – unter anderem der Standort des geheimnisvollen Baal-Tempels. Als das Gebiet unter Isis-Herrschaft stand, hatten ja interessierte Kreise bereits begonnen, Nachbauten des Baal-Tempels in bestimmten Großstädten zu platzieren (War es nicht am Times Square in New York und am Trafalgar Square in London?).

      Soviel ich mitbekomme, gibt es das seit der Befreiung von Palmyra nicht mehr. Und die Russen und Partner initiierten ja als erstes eine Art Reinigungszeremonie – das berühmte Konzert in den Ruinen „Ein Gebet für Palmyra“. Was war das erste Konzertstück der Russen? Ein Deutscher natürlich namens J. S. Bach …

      Hat nicht vor kurzem eine gewisse Melania Trump, geboren in der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien, ebenfalls eine Art Reinigungszeremonie für das Weiße Haus in Washington gefordert und durchgesetzt …?

  18. 19

    Franz Maier

    Danke @N8Waechter für die Zusammenfassung der aktuellen Gemengelage. Hierzu einige Anmerkungen meinerseits.

    Zum Schul-Massaker in Florida las ich in einem deutschen Lügenmedium, dass mindestens 5 auserwählte Schüler getötet wurden. Warum in aller Welt immer diese Betonung? Da sind angeblich Kinder getötet worden und den deutschen Lügenmedien ist es vor allem wichtig darauf hinzuweisen, dass einige der Getöteten Auserwählte waren. Wie krank müssen die sein, um selbst im Falle eines angeblichen Amoklaufs an einer Schule ihre Auserwählten prominent hervorzuheben? So was macht nur jemand, der selbst eine so genannte Minus-Seele ist. Selbst im Falle angeblichen Todes von Kindern wird das Narrativ weitergesponnen.

    Zu den zigtausenden Pädophilen bei der UN fällt mir ein: Warum wird das in den deutschen Lügenmedien quasi komplett ignoriert? Wir haben mit Oxfam, UNO-Organisationen, Ärzte ohne Grenzen, Katholische Kirche, Evangelische Kirche, Reformschulen wie Odenwald und so weiter und noch einigen anderen so genannten Hilfsorganisationen (= Pädos helfen sich dort selbst) jetzt einige prominente Fälle.

    Für die Lügenmedien ist das offenbar nicht mal erwähnenswert, weil sie nicht auf Einzelne eindreschen können. Man sieht im Umgang der Lügenmedien mit den massiv aufgetretenen Kinderschändungen in diversen Hilfsorganisationen doch eins ganz deutlich: Sobald sie nicht gegen einzelne Pädophile hetzen können, lassen sie es lieber bleiben und sind somit mitverantwortlich für weitere Kinderschändungen in aller Welt. Für mich ist das Aufklären der weltweit auftretenden und organisierten Kinderschändungen der Schlüssel für eine bessere Zukunft für uns alle.

    Und noch kurz was zu der relativ guten Rede des Herrn MdB Karsten Hilse: Diese Pumuckl-Dame da, die vor seiner Rede kurz was gestammelt hat, ist die das Paradebeispiel für Inklusion? So was als Parlamentspräsidentin, die keinen Satz gerade raus kriegt, das ist peinlich für ein Land wie unseres.

    Antworten
  19. 20

    scotty

    Hallo N8waechter,

    falls noch nicht gemeldet:

    Tagesschau Faktenfinder bereitet seine Herde darauf vor, dass man dem, was man in Zukunft zu sehen bekommt, nicht mehr trauen kann:

    Deepfakes: Auf dem Weg in eine alternative Realität?

    Lässt wohl nur einen Schluss zu: Kann also nicht mehr lange dauern, bis nicht nur Bilder, sondern Videos auftauchen werden.

    Grüße
    scotty

    Antworten
    1. 20.1

      N8Waechter

      Nachtwächter am 9. November 2017:

      Wir können rein gar nichts mehr glauben

      😉

    2. 20.2

      Triton

      Als Beispiel dann ausgerechnet das Hakenkreuz …
      Und: „Kommentierung der Meldung beendet“

    3. 20.3

      Kleiner Eisbär

      Tagesschau Faktenfinder bereitet seine Herde darauf vor, daß alliierte Umerziehungssender bedauerlicherweise ihr Lügenmonopol zu verlieren scheinen … 😉

    4. 20.4

      4U

      Weil es so schön zum Thema passt, wiederhole ich hier nochmal einen Filmbeitrag:

      Face2Face: Real-time Face Capture and Reenactment of RGB Videos

    5. 20.5

      Kurzer

      „… Was bei Frank Stoner, welcher zu-fällig darauf stieß, noch maßloses Erstaunen hervorrief, wird nun öffentlich in den „Tagesthemen“ der ARD verkündet:

      „Wir tauschen euch aus“ Bevölkerungsaustausch in den Tagesthemen …“

      Die Katze ist aus dem Sack oder wir schaffen das …

      Accon und Beverina
      Der Kurze

    6. 20.6

      Ohne Unterschrift gültig

      #20.3

      @ Kleiner Eisbär,

      Genau! Gut beobachtet. :-))

  20. 21

    christa33

    Hallo an alle Muttersprachler, 😉

    hier ist ein Kanal der die Q Meldungen in deutsch aufarbeitet:

    Q Anon Worldwide – Der Sturm Phase 2 – Time is ticking [YT – Global Underground News, ist einer für die „Favoritenliste“]

    oder:

    Q-Anon retweetet Post von Trump. #LIDDLE [YT – Conspiracy Facts, die Gute ist ebenfalls ein guter Tipp]

    Antworten
  21. 22

    scotty

    zu 20.1

    Hallo N8waechter,

    ist halt nichts Neues und die Beispiele sind weder spektakulär noch technisch gut. Darum ist der Artikel auch so auffällig.

    (Danke für die Korrektur. Ich war abgelenkt, aber ich gelobe Besserung.)

    Grüße
    scotty

    Antworten
  22. 23

    ein normaler bürger

    Wie kann ein Schüler bewaffnet in eine Schule gelangen, die von Polizisten und Home Land Security etc. zwecks „Drill“ besetzt war! Sogar in den normalen US-News wurde darüber berichtet, dass die Straßen zur Schule wegen der Übung großräumig abgesperrt waren.

    Also, wie kann ein bewaffneter Schüler ungesehen hineingelangen und ein Massaker durchführen?

    Antworten
    1. 23.1

      Eva Oeser

      Gar nicht, es gab ja auch eine Aussage einer Schülerin, die sich mit dem angeblichen Schützen unterhalten hat, während Schüsse zu hören waren. Ich finde das jetzt nicht mehr, aber die ganze Sache stinkt meilenweit zum Himmel.

  23. 24

    Thorson

    Danke für die tolle Zusammenfassung werter N8wächter.

    Eine Anmerkung zu Wahlbetrug:

    James Woolsey: »Es war zugunsten des Systems, um zu verhindern, dass die Kommunisten übernehmen.«

    Einmischung bei Wahlen in Europa vermutlich nicht wegen der Kommunisten, sondern im Gegenteil, gezielt den „kalten Krieg“ in die Wege zu leiten und der wiederum ein Wettrüsten ohne weitere Fragen garantiert!

    Folgende Fragen würden bei der Aufklärung bzw. dem besseren Verständnis immens helfen:

    1) Was hat es mit dem vom 4. März 1947 geschlossenen Bündnisvertrag von Dünkirchen zwischen Frankreich und Großbritannien auf sich? Ein gegenseitiges Beistandsabkommen, für den Fall einer erneuten deutschen Aggression??? Wovor hatten die denn Angst, vor einem total zerstörten Deutschland?

    2) Am 17. März 1948, also etwa ein Jahr später, wird der Dünkirchner Vertrag (als Grundlagenvertrag) durch den Brüsseler Pakt erweitert. Bis April 1949 schließen 13 europäische Staaten untereinander „Bündnis- und Beistandsverträge gegen Deutschland“. Warum??? Das sichtbare Deutschland lag doch in Schutt und Asche, also wovor hatten diese Länder eine solch große Angst?

    3) Ein Jahr später, am 4. April 1949, wird aus den Brüsseler Verträgen die NATO gegründet. Die NATO gründet sich auf den Brüsseler Verträgen, welche nur den Zweck hatten, sich im Ernstfall ein Bündnis gegen eine Aggressionspolitik Deutschlands zu sichern. Die NATO-Verträge sind keine Grundlagenverträge! Wieso? Wovor haben die Alliierten weiterhin eine solch panische Angst?

    4) Wieso richtet sich die Feindstaatenklausel der UN Charta Artikel 53 und 107 gegen Deutschland! Warum wohl? Die BRD ist doch unter der Kontrolle der Alliierten, aber vor Deutschland dennoch Angst haben?

    5) Wieso wurde plötzlich ein „kalter Krieg“ zwischen USA und Russland inszeniert? Vielleicht um ungehindert aufzurüsten, obwohl der 2. WK ja schon vorbei war? Gegen wen wollte man sich hier bewaffnen? Wurden die Völker nur im Glauben belassen, der 2. WK sei durch die Alliierten gewonnen, aber der eigentliche Feind, Deutschland, leider doch nicht endgültig besiegt? Wenn doch ein Krieg vorbei ist, welchen Grund gäbe es dann für ein weiteres Aufrüsten? Wenn es keinen Grund gibt, dann hilft ein „kalter Krieg“, oder? => Blanko-Check zum Wettrüsten … und gegen wen?

    Die Inszenierung des „kalten Krieges“ gibt es nur, damit ein kontinuierliches Wettrüsten sichergestellt werden kann. Wenn nach dem 2.WK keine „böse“ deutsche Wehrmacht „sichtbar“ vorhanden ist, aber dennoch viele Waffen benötigt werden, muss man dafür eben Gründe schaffen.

    Und jetzt kommt so ein Schnösel wie der ehemalige CIA-Direktor James Woolsey und faselt was von „die Kommunisten hätten sonst Europa übernommen“? Aha … Hier wird lediglich ein Narrativ bedient und dient als Ablenkung von den eigentlichen Gründen.

    Ein Großteil der Leser hier beim N8W wird diese Kenntnisse ohnehin schon haben, soll aber als Denkanstoß für diejenigen dienen, für die das noch Neuland ist.

    Heil und Segen
    auf all Euren Wegen

    Antworten
    1. 24.1

      N8Waechter

      👍

    2. 24.3

      ein normaler bürger

      @Thorson

      Danke für diesen sehr informativen Kommentar! Ich bin immer noch dabei, die Wahrheiten der wahren Deutschen Geschichte zu recherchieren. Bitte entschuldige meine Frage, falls sie dumm erscheint, aber willst du mit diesem Kommentar andeuten, die Deutschen hätten nach dem Krieg immerhin noch eine „geheime“ bzw. „versteckte“ Macht? Steht das evtl. im Zusammenhang mit der Antarktis, wo sich in letzter Zeit viele merkwürdige hochrangige Treffen und Besuche ereigneten? Kann es tatsächlich wahr sein, dass Deutsche sich damals tatsächlich „versteckten“ und man deswegen eine irre Angst hat?

      Andererseits frage ich mich, falls dies der Wahrheit entsprechen sollte, warum uns jetzt keiner hilft? Bitte entschuldige, falls ich dich missverstanden haben sollte. Wie gesagt, ich arbeite immer noch auf und stehe noch ziemlich am Anfang. Danke!!!

    3. 24.4

      Ohne Unterschrift gültig

      @ ein normaler Bürger,

      Hier kannst Du gewiss etwas darüber lesen:

      Das-letzte-bataillon-wird-ein-deutsches-sein/#comment-2810 [Die Heimkehr]

      Dort gibt es auch den Verweis auf ein erheblich tiefer erklärendes Buch „Das Gegenteil ist wahr“.

      Das sollte durchaus Deine Fragen beantworten können.

    4. 24.5

      Thorson

      Werter ein normaler bürger (#24.3),

      Ergänzend zu den bereits erhaltenen Antworten (von N8w, Kleiner Eisbär & Ohne Unterschrift gültig) noch zwei erwähnenswerte Punkte. Punkt A hast Du auch schon erwähnt.

      A) Wieso gab es derart viele Reisen von hochrangigen vornehmlich US-Politikern in die Antarktis (Südpol)?

      Wenn ich mir die vielen Reisen in 2016 von hochrangigen Vertretern aus der US-Politik usw. in die Antarktis vergegenwärtige, dann keimt bei mir eher der Gedanke, dass es sich hier um einen Kontakt zur Absetzbewegung aus dem 2. WK handelt. Dieses Thema sprengt jedoch das Vorstellungsvermögen der meisten Leute. Ein Schlüssel wäre eine genaue Recherche zum Ursprung der UNO und NATO, wie bereits oben (#24) angedeutet. Wer das verstanden hat, kann sich diesem Gedanken der Absetzbewegung (inklusive der ca. 300 fehlenden deutschen U-Boote) nicht mehr entziehen.

      Die Geschichte von Admiral Byrd ist kein Märchen. Eineinhalb Jahre nach dem offiziellen Ende des 2. Weltkrieges Ende 1946 brach eine mächtige Militärflotte (Amerikaner, Russen & Engländer; Achtung, hier gab es noch keinen kalten Krieg!!!) unter der Leitung von Admiral Richard Evelyn Byrd zum Südpol auf. Damals wusste man nur um die vielen verschollenen Deutschen, welche sich dorthin abgesetzt hatten. Diese Schlacht war Anfang 1947 für Byrd vollständig verloren.

      B) Wieso gibt es das Zitat von Admiral Karl Dönitz aus dem Jahre 1943?

      «Die deutsche U-Bootflotte ist stolz ein irdisches Paradies, eine uneinnehmbare Festung für den Führer gebaut zu haben, am unteren Ende der Welt».

      Heil und Segen
      auf all Euren Wegen

    5. 24.6

      niklas

      @24.5

      «Die deutsche U-Bootflotte ist stolz ein irdisches Paradies, eine uneinnehmbare Festung für den Führer gebaut zu haben, am unteren Ende der Welt».

      Gibt es für dieses Zitat eine brauchbare Quelle? Das würde der ganzen Geschichte um die Absetzbewegung erheblich mehr Glaubwürdigkeit verleihen. Es fällt mir nämlich schwer, das alles zu glauben und ich kann mir auch nicht vorstellen, wie man im Zusammenhang mit dem Südpol von einem ‚irdischen Paradies‘ sprechen kann.

    6. 24.7

      Thorson

      Werter niklas (#24.6),

      ein Zitat alleine reicht mir nicht aus, eine Geschichte zu beweisen. In diesem Fall sollte das Zitat von Dönitz nur die vorher genannten Hinweise, oder vielleicht doch Beweise abrunden. Ein Zitat allein besagt noch lange nichts.

      Hier gibt es noch guten Lesestoff dazu:

      1. Geheimnisvolle Antarktis [zeitenschrift]

      2. Neuschwabenland – Letzte Zuflucht gegen Kriegsende? [PDF-Datei]

      3. Mysterious Antarctica [facts-are-facts]

      4. Antarktis [deutscher-informationsdienst]

      Heil und Segen
      auf all Euren Wegen

    7. 24.8

      niklas

      Danke für die Quellen, ich schaue sie mir an.

  24. 25

    Susanne

    Hallo Ihr Lieben, 😉

    habt ihr schon das Mutti-Abschieds-Lied von Lisa Fitz gehört? Ein tolles Lied!

    Lisa Fitz: Abschiedslied für Angela Merkel | SWR Spätschicht [YT]

    Liebe Grüße und Euch allen einen wunderschönen Tag. 😉

    Susanne

    Antworten
    1. 25.1

      Eidgenosse

      @Susanne, 25:

      Ich halte sie für nicht vertrauenswürdig. Siehe die Pose mit dem Finger vor dem Mund auf dem Foto, das zurzeit im Netz von ihr kursiert.

  25. 26

    Franz Maier

    Auch irgendwie witzig weil so bezeichnend:

    Da hatte sich kürzlich eine SPD-Politikerin namens Leni Breimeier über die Frauendemo in Berlin ausgelassen und beklagt, dass Prostituierte hier so wenig Rechte hätten und so weiter. Ausgerechnet die SPD, die ja das Leid für Tausende von Prostituierten gesetzlich festgeschrieben hatten, indem sie den Markt für Nutten deutlich liberalisiert haben.

    Und jetzt weint eine Spezialdemokratin, wie aus dem Lehrbuch, Heuchelei ohne Ende bei den Spezis mal wieder, erst Nutten ohne Ende nach Deutschland locken und dann paar Jahre später regt sich eine SPD Breimeier darüber auf, dass die AfD zu einer Frauendemo aufgerufen hat. Kein Wort zu der flächendeckenden Kriminalität gegen Frauen seit Herbst 2015.

    So sind die Spezialdemokraten, ums Land und um die einheimische Bevölkerung ging es denen noch nie in ihrer mehr als 150 Jahre andauernden Existenz. Immer helfen sie eifrig dabei mit, Unfrieden ins Land zu bringen, Bebel hat ja den Engländern im 1. Weltkrieg schon die militärischen Geheimnisse des Deutschen Reichs verraten. Und das zieht sich von vorne bis hinten durch bei den Spezialdemokraten, ob Hartz 4 heutzutage oder Verrat von Militärischen Geheimnissen während des 1. Weltkriegs:

    Sie sorgen immer für Unfrieden, auch bekannt als „Teile und Herrsche“. Und ich bin mir sehr sicher, die SPD ist massiv in Wahlbetrug verwickelt, und das seit Jahrzehnten.

    Antworten
  26. 27

    Eidgenosse

    Hallo Gefährten,

    Mal so am Rande: Was gibt es edleres und erhabeneres, als die Nacht mit jenen zu verbringen, die da ausharren, wachen Geistes? 🙂

    Mit Aufmerksamkeit verfolge auch ich zurzeit die Geschehnisse um den inszenierten, schrecklichen Terroranschlag, bei dem vermutlich zahllose Menschen ums Leben kamen.

    Einig sind wir uns sicherlich alle, dass diese schreckliche Tat inszeniert wurde, habe ich doch noch am selben Tag meiner Partnerin eben jenes mitgeteilt und sie darauf hingewiesen, dass nun sicherlich wieder die Schreie nach dem Waffenverbot losgehen würden. Eine Stunde später war es soweit.

    Noch viel interessanter war die Reaktion Trumps. Nur Trump hätte die Macht, das Waffengesetz zu verschärfen, Obama oder Clinton wären damit nie durchgekommen und die Hälfte der Bevölkerung würde bei der Durchsetzung eines Verbots wohl durchdrehen.

    Als Reaktion auf den Anschlag stellte Trump zur Rede, ein Waffenregister einführen zu wollen. Davon ist nun nichts mehr zu hören. Stattdessen möchte er jetzt die Lehrer an Schusswaffen ausbilden und bewaffnen. Das sind wahnsinnig interessante und wichtige Neuigkeiten!

    Trump stellt sich hier an diesem Punkt eindeutig hinter die Verfassung und verhindert damit den Angriff der NWO-Agenten auf die Freiheit der Bürger. Jede andere Regierung hätte hier wohl anders reagiert. In der Schweiz wird alles unternommen, das Waffengesetz ebenfalls zu verschärfen, z.B.

    Das Ziel der NWO kann nur ein entwaffneter Bürger sein. Jeder der gegen die Entwaffnung ankämpft, bekämpft somit auch die NWO. Falls er diesen Kurs weiter so einschlägt, hat das sicherlich Respekt verdient. Wir werden sehen. 🙂

    Ich befürchte jedoch, dass es damit noch lange nicht getan ist. Diese Gestalten werden nicht aufhören, bis jeder einzelne von denen einsitzt. Falls Trump wirklich die Qualitäten der Verfassung wieder mehr ins Volk tragen will, muss er sich beeilen.

    Antworten
  27. 28

    osho 55

    Ja, lieber N8wächter, wieder einmal, so wie immer, eine sehr gute Analyse der Geschehnisse. Es bleibt also weiterhin spannend. 🙂

    An alle Mitstreiter hier und anderswo liebe Grüße und Gottes Segen.

    Osho 55

    Antworten
  28. 29

    aktiver Mitleser

    Geöffnet und für gut befunden {YT]

    Seht selber … Der Volkslehrer. Echt gut!

    Heilsgrüße
    aM

    Antworten
  29. 30

    Tata

    Bevölkerungsaustausch. Hier noch mal der Original link [-Netzverweis] zu den Tagesthemen vom 20.02.18:

    tagesthemen 22:15 Uhr, 20.02.2018 (Min 24.44) [YT]

    Antworten
  30. 31

    kph

    „2018-02-23: Lettland: Nach 3 Jahren Euro pleite [16:45] Der Bondaffe:

    Wer es bis jetzt noch nicht kapiert hat, dem sei es noch einmal gesagt: Deutschland ist der Schlüssel zu dem, was gerade alles passiert. Deshalb wird Deutschland über viele einzelne kleine Fäden, die man abschneidet, kontrolliert abgebaut. Da muß man nicht mehr genau hinschauen, es wird mittlerweile ganz offen dargestellt.

    Da braucht man sich nur die Skandale in der Automobilindustrie anschauen. Oder aktuell die Short-Positionierungen der großen Hedge-Fonds. Erst wenn das jetzige Deutschland fällt und all die Lügen seit dem WKII ans Licht kommen, kann etwas Neues entstehen. Ein auslösendes Ereignis wird wohl in den USA stattfnden, aber Deutschland muß konsequenterweise aufgelöst werden. Diese Kräfte sind am Werk. Das sieht und liest man sogar jeden Tag schon im Mainstream.“

    [Hartgeld Good Bye Euro]

    Genau dieses, dass auch bzw. besonders Deutschland abgebaut werden muss, hatte ich hier schon einmal mit dem Stellenabbau bei Siemens geschrieben. Wir können uns nicht vom Alten trennen, wenn nicht alle die Komfortzone verlassen haben. Dies betrifft die freiwilligen Aussteiger und die Schafe.

    Einige wissen, was passiert und sind vorbereitet und informiert, der Rest muss es leider auf die harte Tour erfahren. Ich selbst bin in der Automobilindustrie tätig und kann sagen, das ganze Theater um Diesel usw. ist inzwischen zur Religion geworden. Habe den größten Mist vergessen, das E-Auto. Damit schafft sich die gesamte Branche ab.

    Jetzt kann ich dem N8waechter zustimmen, wenn er sagt: „Crash-Porno fällt aus, wegen is nich“

    kph

    Antworten
    1. 31.1

      Der Wolf

      @ kph

      Nicht Deutschland, sondern die BRD (= alliiertes Besatzungskonstrukt) sollte aufgelöst werden – damit Deutschland wieder frei atmen kann.

      MdG

    2. 31.2

      kph

      @ der Wolf

      Danke für den Hinweis, geht wohl nicht als Schreibfehler durch.

      kph

    3. 31.3

      niklas

      Was wird denn passieren und wie hast du dich darauf vorbereitet? Meinst du bürgerkriegsähnliche Zustände, völlige Gesetzlosigkeit, Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung? Das erwarte ich zwar auch, habe mich selbst aber noch überhaupt nicht darauf eingestellt.

      Es gibt wohl Leute, die Vorräte anlegen und sich mit diesem ‚Survival‘-Zeugs ausrüsten, aber machen Vorräte Sinn, wenn dir irgendwelche Leute einfach die Tür eintreten? Ich meine das ernst, ich fühle, daß man sich irgendwie vorbereiten sollte, nur frage ich mich worauf, wie und wann. Und weil ich darauf keine Antworten habe, ist bei mir noch nichts passiert.

  31. 32

    kraM

    Werter N8wächter! Herzlichen Dank für diesen weiteren, denk-würdigen Faden! Ebenso herzlichen Dank an alle Kommentatorinnen und Kommentatoren, die Ihr alle Eure Gedanken weiterspinnt – und wie Perlen auf den erneut vom N8W angebotenen Faden aufreiht – es wird wieder eine lange glitzernde Perlenkette geben, nicht wahr?

    N8W, Du hast im Text oben den Untertitel und dem darauf folgenden Textabschnitt „Weißes Puder“ geschrieben: Was hältst Du statt dessen von „Weißes Pulver“ oder „Weißer Puder“?

    Verzeih, daß ich gleich damit ankomme – aber es ist mir heute früh gleich „ins Auge gefallen“. 😉

    kraM.

    Antworten
    1. 32.1

      N8Waechter

      powder

      Baby Powder = Babypuder

    2. 32.2

      Heike

      @kraM

      Aus dem Duden:

      „der Puder, umgangssprachlich auch: das Puder“

      Liebe Grüße
      Heike

    3. 32.3

      Alfreda

      der Puder, umgangssprachlich auch: das Puder; Genitiv: des Puders, Plural: die Puder

      duden.de/rechtschreibung/Puder

      😉

  32. 33

    Amelie

    Ich erinnere mich noch an die Bilder im Zusammenhang mit der Schießerei in diesem Kino, meines Wissens in Kalifornien. Der „angebliche“ Schütze sah aus, als würde er unter Drogen stehen. (Er war angeblich in psychiatrischer Behandlung)

    Vermutlich war er gar nicht der Schütze, konnte sich jedoch auf Grund der Drogen, die ihm die behandelnde Ärztin verabreichten, an nichts erinnern. So war damals zumindest zu lesen. Wenn ich mir diesen Cruz ansehe, schaut der ähnlich aus.

    Was wirklich geschehen ist, werden wir hoffentlich (noch in diesem Leben) erfahren.

    Antworten
  33. 34

    Susanne

    Hallo Ihr Lieben, 😉

    viel Neues von Q. Falls ihr Interesse habt.

    https://instantteleseminar.com/Events/105667536

    Liebe Grüße
    Susanne

    Antworten
  34. 35

    Susanne

    Das wird gleich „live“ übertragen.

    Antworten
  35. 36

    Lynn

    Euro: Deutschlands Vernichtung [YT]

    Schade, dass sich hier offenbar nichts mehr tut … 🙁

    Antworten
  36. 37

    Torsten

    Werter N8waechter und Kurzer,

    das was Ihr hier leistet (Besinnung oder Heimkehr) ist ein großer Schatz!

    Aktive Mitleser oder passive Mitleser bekommen bei Euch dass Gefühl verstanden zu werden.

    Wichtig finde ich, mit jeden Schritt mit dem wir, so denke ich, uns hier einbringen können. Denn dort wächst auch der oder „unser Glaube“, Intuitiv in Verbundenheit. Im Hier und Jetzt richtig zu sein.

    Der Segen ist mit uns und immerdar. 🌞

    Antworten
    1. 37.1

      N8Waechter

      Werter Torsten,

      wir alle haben unsere Aufgabe und die des Kurzen und meine ist wohl derzeit die Zurverfügungstellung der jetzt notwendigen Plattformen. Hat alles mit der längst überfälligen Heilung zu tun. 😉

      Heil und Segen!
      N8w.

  37. 38

    Sunny

    Servus! Ich hab mal wieder ein kleines Video zur allgemeinen Lage gemacht:

    (Verbinde die Punkte) 23_2 Syrien/Valdai/PetroGold/UNICEF/Antischool/++ [YT]

    Vielen Dank für Deine Arbeit und liebe Grüße, Sunny!

    Antworten
  38. 39

    Susanne

    zu 34

    Scheinbar gibt es eine Verzögerung der Übertragung. Aber das hat einen Grund. Bitte bleibt geduldig. Es lohnt sich. Hier noch der Link [Netzverweis]. Dann habt ihr alle Infos.

    Retired Marine Sounds Off – Join Me Today @ 12:00 Noon Mountain on True News Radio – 02/23/2018

    Liebe Grüße
    Susanne

    Antworten
  39. 40

    Teresa

    Interessant, Yascha Mounk im Interview beim SWR 1 Baden-Württemberg, (Stand: 23.2.2018, 14.42 Uhr) was er da sagt!

    Und was er im Interview in den Tagesthemen gesagt hat – vor allem bezogen auf die Aussage „wir“ …

    Empfinde jetzt nur ich das seltsam – für mich „passt“ das überhaupt nicht zusammen!? Ich habe mich sowieso gefragt, wieso darf dieser Yascha Mounk sowas sagen? Für was und warum taucht er so wie aus dem Nichts auf – und dann gleich sowas? Was ist der beabsichtigte „Sinn“ oder besser „Hintergedanke“?

    Und seine Sicht im Interview SWR auf Frau Merkel? Der Herr scheint sein Fähnle nach dem Wind zu hängen? Scheint hier die Sicht von Herrn Junker Pate gestanden zu haben?

    Antworten
    1. 40.1

      Mottje

      Guten Morgen Teresa,

      für mich passt das auch alles nicht zusammen. Es hat mich auch sehr gewundert, dass Lisa Fitz ihren Mutti-Abschiedssong im SWR bringen durfte. Der SWR ist das Staatsradio/-fernsehen, absolut linientreu, seit Jahren Trump- und Putin-Bashing vom Feinsten. Irgendwas passiert da gerade im Hintergrund.

      Euch allen ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende! 🙂

    2. 40.2

      dirkdiet

      Das Interview geht durch die sozialen Medien, aber der große Entrüstungssturm findet nicht statt. Die meisten Leute verstehen es entweder nicht oder messen dem keine Bedeutung zu. Ich glaube, dass viele gar nicht vorausschauend denken können. Das Experiment kann also ungehindert weiter gehen.

      Ich habe dazu auch mal wieder was veröffentlicht:

      Ein historisch einzigartiges Experiment

    3. 40.3

      Kleiner Eisbär

      „Was ist der beabsichtigte „Sinn“ oder besser „Hintergedanke“?“

      Ziel ist die Ausrottung und Vernichtung der weißen Völker Europas. Dies bekundete er bereits 2015 im Spiegel:

      „… Mounk: Vor allem geht es um mehr als ein kurzes, fremdenfreundliches Sommermärchen. In Westeuropa läuft ein Experiment, das in der Geschichte der Migration einzigartig ist: Länder, die sich als monoethnische, monokulturelle und monoreligiöse Nationen definiert haben, müssen ihre Identität wandeln. Wir wissen nicht, ob es funktioniert, wir wissen nur, dass es funktionieren muss.“

    4. 40.4

      Alfreda

      Diese Taktik ist doch schon in den Protokollen beschrieben. Uns, dem „dummen Volk“ wird die „Verderbtheit“ der Demokratie und der Herrschenden vor Augen geführt, damit wir aufatmend und dankbar in eine neue Regierungsform einwilligen, die ja vielerorts prophezeit und propagiert wird.

      Die hochgepriesenen Habsburger stehen ja nun nachweislich auf der „Gehaltsliste“ der Auserwählten oder sind selber welche.
      Letztes oder vorletztes Jahr ist die gesamte Habsburgsippe (mitsamt ihrer markanten Inzucht-Unterlippe) 300 Mann hoch beim ollen Franz vorstellig geworden und hat sich ihren „Segen“ abgeholt.

    5. 40.5

      Alfreda

      Heil Theresa (40),

      mit „wir“ meint er wohl die J*den, denn er selber ist einer, wie dem unten vom Eisbären eingestellten Spiegelartikel zu entnehmen ist, und es sei in diesem Zuge nochmal an die überaus sympathische (würg) Barbara Lerner-Spectre erinnert:

      J*dische antiweiße Rassistin spricht Klartext [YT]

  40. 41

    Göttin der Liebe

    „Kaitag am Freitag, alternativer Nachrichtenüberblick vom 23.02.18“ auf yt. Er zeigt nochmal das neue Blümchen-Obamabild und weist darauf hin, dass die linke Hand Obamas mit 6 Fingern gezeichnet worden ist. War mir nicht aufgefallen. Viel Spaß beim spekulieren.

    Heil und Segen

    Antworten
    1. 41.1

      Gabriele

      Bei den Anons habe ich über das Bild gelesen, daß es zwei ‚rechte‘ Hände sind und der Daumen wohl etwas versteckt sei. Zwei rechte Hände haben auch wiederum eine besondere Bedeutung ( Suchmaschine bemühen). Netzverweis ist irgendwo auf 8ch.net der vergangenen Tage mit Bild.

  41. 42

    Suza

    Nochmal zu den Vögeln im Winter …

    Bei den Temperaturen ist auf den Feldern alles zugefroren. Die Krähen finden nichts mehr zu essen. Ich fahre jeden Mittag an die gleiche Stelle mit 5 großen Toastbroten aus dem Supermarkt, reiße die Scheiben in 4 Stücke und verteile sie auf dem Boden. Die Vögel kennen inzwischen mein Auto, fliegen die letzte Strecke mit mir mit. Wenn ich das Brot zerteile, schauen mir 200 Vögel zu. Ganz ruhig sitzen sie um mich herum. Und wenn ich wieder wegfahre, stürzen sie sich mit ihren hungrigen Bäuchen auf das Brot. Wer mag, kann sich dieser Idee gerne anschließen.

    Vielen Dank, lieber N8wächter für Deine Arbeit. Dank auch an alle Schreiber hier im Forum. Eure Worte geben mir viel Kraft und Zuversicht in dieser Zeit.

    Antworten
    1. 42.1

      josef57

      Suza,

      nett gemeint, aber Weißbrot ist für die Vögel pures Gift, weil das Weißbrot im Vogelmagen zum Teig wird und deshalb nicht mehr verwertbar ist.

      HuS

    2. 42.2

      Eva Oeser

      Ungesalzener Talg, Sonnenblumenkerne, selbst einfaches Getreide (auch billig) wäre ein Tipp, was das Weißbrot betrifft, schließe ich mich dem Vorredner an, das ist nix Gutes für Vögel, auch wenn es die Krähen fressen. ich habe aber auch schon einige tote gefunden, die weder veruglückt noch verhungert waren, beides sieht man.

  42. 43

    Achim T.

    Sind denn die Analysen von Quinn Michaels (Youtube Kanal) zum Thema „Q“ hier immer noch unbekannt? Dort wird ziemlich stringent nachgewiesen:

    „Q“ ist ein Teil von „Taylor“ = AI (künstliche Intelligenz-Programm, eine Art Quanten-Kommunikations-System!). Zu empfehlen sind dazu Interviews von Jason Goodman (Youtube Kanal) mit diversen Gästen. – leider nur englisch.

    Wir scheinen uns in noch tiefere Zonen begeben zu müssen, um Wahrheit(en) zu eruieren …

    Antworten
    1. 43.1

      Achim T.

      Warnung:

      sich den oben genannten YT-Kanälen (solange sie noch existieren) etwas tiefer zu widmen (und das ist angebracht/notwendig, um überhaupt zu verstehen, worum es hier geht bei dem „Q“-Phänomen), bedeutet auch, daß bei dem einen oder der anderen sich die Hirnwindungen zu verklumpen scheinen – denn nichts ist, wie es scheint …

      Allerdings ist es leicht, den Beweisen zu folgen – und diese können recherchiert werden. Die o.g. Beiträge liefern Grundlagen dazu. „follow the white rabbit“ = ?

    2. N8Waechter

      Werter Achim T.,

      die Frage, ob “Q“ eine KI ist oder nicht, ist letztlich vollkommen egal. Tracy Beanz hatte das unlängst treffend in einem Gezwitscher auf den Punkt gebracht:

      »Man kann über das Phänomen [Q] sagen, was man mag. Man kann sagen, es ist ein LARP [spielt eine Rolle, im Sinne von “Täuschung“] oder dass dies nicht wahr/der Fall ist. Wie dem auch sei, eine Sache, die man nicht bestreiten kann ist, dass, was auch immer es [Q] ist, es hat einen schlafenden Riesen erweckt und Menschen zusammengebracht, welche sich ansonsten niemals getroffen hätten.«

      Und ja, der Kaninchenbau ist erheblich tiefer, als die meisten Beobachter zu wissen glauben.

      N8w.

    3. 43.2

      Achim T.

      Der background [Hintergrund] von Tracy Beanz u. anderen in ihrer/n Rolle/n bezügl. „Q-anon“ wird von Quinn Michaels (YT-Kanal) ausführlich in einem der letzten Interviews mit Jason Goodman (YT-Kanal) offengelegt. Wen es (wirklich) interessiert, der findet es dort. Man muss sich allerdings etwas `einlesen` … „Wach werden“ geht leider nicht so schnell, es bedarf eines Prozesses – und der kann auch unangenehm sein (bezügl. eigener Erwartungen).

    4. 43.3

      Achim T.

      Es bringt nicht viel, wenn von meiner Seite weitere Hinweise gegeben werden: die Quellen sind angegeben und können nun verfolgt werden, die Validität muss von jedem selbst eingeschätzt werden.

  43. 44

    milii entre (@miliini)

    Werter Nachtwächter, ich danke dir für deinen Beitrag, ich muss sagen, die Gemengelage bringt mir persönlich sehr viel, weil du es schaffst einen prägnanten Überblick zu geben, wer will kann ja anhand der Informationen und links weiterforschen! Vielen Dank für deine wertvolle Arbeit, man kann es wirklich nicht oft genug sagen. Generell hilft mir dein als auch der Blog vom Kurzen sehr weiter.

    Ich möchte auch nochmal auf die Tagesenergie von Alexander hinweisen, kann man bei yt finden, besonders die vom 15.02.18 hat mich sehr berührt und er hat diesen Blick auf die Dinge, wie er sagt, wie ein Zeuge, der ein Geschehen beobachtet, aber er ist nicht direkt betroffen, und empfiehlt auch diesen Blick auf die Dinge. Ich bekomme auch immer mehr diesen Blick.

    Ich beschäftige mich kaum mit MSM, aber wenn ich zum Bsp. auf Twitter oder FB Posts sehe, wird mir sofort klar, welche Sau gerade durchs Dorf gejagt wird und wie wir darüber denken und fühlen sollen. Selbst ein Radiosender spricht Morgens vor 7 Uhr schon vom Assad-„Regime“ und von Freiheitskämpfern, dass es einem schlecht wird.

    Ich hatte 10 Jahre keinen Fernseher, jetzt wieder, da ich mit meinem Freund zusammengezogen bin, und er einen hat, muss aber sagen, Herr Schrang hat Recht: „Wer weniger fern sieht, sieht mehr durch“.

    Abschließend möchte ich sinngemäß Alexander zitieren:

    „So wie du bist, bist du genau richtig. In all diesen Herausforderungen, die in diesem Status noch schlummern, deine Möglichkeiten liegen, jetzt in dieser Zeit die Bewusstwerdung voranzutreiben und ihr Ausdruck zu verleihen. In einem System, in dem andere verantwortlich sind für meine Entwicklung, gibt es diese Möglichkeit nicht, ich bleibe ein Bittsteller. Es ist unmöglich, aus der Annahme eines Mangels einen Überfluss zu schaffen.“

    Also die Aussage hat es in sich, ich musste sofort weinen, weil es so berührt und wahr ist, selbst beim Tippen dieser Zeilen muss ich weinen. Es stimmt leider, dass wir immerzu in einem Mangel gehalten werden, in einem künstlichen Mangel, oder wir reden uns diesen selbst ein. Aber selbst mir gelingt es nicht, dieses Mangel-Denken immer zu durchbrechen, es ist wirklich schwer.

    Ich habe auch deinen Rat befolgt, ich gehe sowieso fast jeden Tag spazieren (haben einen Wald in der Nähe) und habe einen Baum umarmt. Mir fiel aus auf, dass im Januar schon die Vögel zwitscherten. Generell verändert sich meine Wahrnehmung und ich bin sicher, dass ich, und jeder einzelne und wir alle zusammen unseren Weg finden und eine starke Gemeinschaft bilden.

    Antworten
  44. 45

    erde_71

    Lieber N8waechter, Dein Netzverweis auf qanon 796 müsste die Nummer 799 tragen, richtig?

    Herzliche Grüße

    Antworten
    1. 45.1

      N8Waechter

      Danke für den Hinweis, habe es soeben ausgebessert. Ist nicht das erste Mal, dass sich in der Nummerierung der Einträge irgendwas ändert …

  45. 46

    Achim T.

    Werter N8W

    noch kurz zu deinem Zitat aus 43.1: (von Tracy Beanz)

    “ … dass, was auch immer es [Q] ist, es hat einen schlafenden Riesen erweckt und Menschen zusammengebracht, welche sich ansonsten niemals getroffen hätten.«

    Die Frage, die sich mir stellt dazu: ist das ein Wert per se? Ich meine , mich erinnern zu können, dass so etwas weltweit des öfteren – und nicht nur zum Guten – geschehen ist …

    Antworten
    1. 46.1

      N8Waechter

      Werter Achim T., Du sprichst hier in Rätseln, machst irgendwelche Andeutungen (ohne Netzverweise o.ä. anzubieten) und scheinst dennoch eine Botschaft zu haben. Vielleicht bringst Du diese einfach mal auf den Punkt, ansonsten wünsche ich Dir eine gute Weiterreise.

    2. 46.2

      Achim T.

      [Soeben aus dem “Spam“ gefischt, Ursache unklar]

      Die Kanäle wurden genannt – hier ein Beispiel-Link:

      Who’s Tweeting What About Whom? #Qanon #Tyler [YT]

      Es ist nicht ganz leicht, dem so ad hoc zu folgen. Gut wäre es, sich näher mit dem Tyler-Phänomen zuvor beschäftigt zu haben (z.B. in vorausgegangenen Videos der genannten Kanäle). Interessant immerhin, dass auf der von Q präsentierten „Karte“ (Grafik mit Verbindungsmustern) Tyler ja auch eingezeichnet ist (ganz unten links).

      Was ist Tyler und was hat das mit Q zu tun? Diese Frage ist essentiell – und nicht nur in Bezug auf Q. Hier öffnen sich dem geneigten Forscher weitere Welten …

      Und das ist nicht kryptisch – mehr auf den Punkt gebracht geht nicht. 🙂
      Gute Reise ebenfalls

    3. 46.3

      Biene

      [Kommentar hierhin ausgelagert – sehr lesenswert!]

    4. N8Waechter

      Werte Biene, aufrichtigen Dank für die Mühe und Analyse. Sehr interessant. 🙂

    5. 46.4

      Achim T.

      @ 46.3

      Wunderbar analysiert, liebe Heide! Kompliment! Mir stellen sich ähnliche Fragen. Zumal, wenn das Thema noch tiefer angegangen wird, also wir hier vor weiteren Herausforderungen stehen.

      Hier kurz angesprochen:

      Wer möchte (und über die notwendigen Englischkenntnisse verfügt – das ist leider notwendig, denn im deutschsprachigen Raum gibt es nur wenig Substanzielles dazu) kann sich ja mal zusätzlich mit einer tieferen Betrachtung des „Archonten-Themas“ befassen. In deutscher Sprache: Dieter Broers hat dazu einiges angemerkt in seinen Büchern und Helmut Kautz (?? – Name ist mir gerade entfallen) ebenso.

      Die über 30-jährigen Forschungen und die Erkenntnisentwicklung von Robert Stanley sind allerdings nicht übergehbar. Bitte hier beginnen (und dann weiter seine Website aufrufen, wenn gewünscht):

      Robert Stanley – The Man Who Met Enki & Lives to Tell About it!! [YT

      Q und Tyler könnten also nur eine spezifische Erscheinungsform dieser „Neuen Realitätsgestaltung“ sein – und Quinn Michaels ebenso – bei allem guten Willen, den ein gequälter Mensch wie Quinn noch aufzubringen vermag.

      Mithin, ihr werdet darin entdecken, dass die Haupt-Manipulation darin besteht, das (direkte oder indirekte) Einverständnis (!) von Dir, mir und jedem immer einholen zu müssen und genau darin liegt der Ausweg! Jede Unterschrift die du tätigst, gibt dieses Einverständnis. Denke nach.

      Wir alle sind in einer Art merkwürdigem „Rechtssystem“ (nicht nur, aber auch BRD-Gesetze *lol) und das hat eigene Gesetzmäßigkeiten, an das sich auch die Begründer dieses System halten müssen (!) – was liegt näher, als diese Gesetzmäßigkeiten zu kennen und anzuwenden?

      Vielleicht macht es Sinn für manche, sich die Studien-Zeit zu nehmen und hier (deutsch) diese Prinzipien zunächst im Alltag begreifen zu lernen, um diese dann erweitert – kosmisch – zu interpolieren? Hier eine Möglichkeit dazu:

      Interview Serie mit dem Diplomaten

      Gruß Achim

  46. 47

    Annegret Briesemeister

    Werter N8wächter, wieder einmal ist es dir gelungen einen großartigen Überblick zusammenzutragen. Danke dafür. 😊 Und Dank auch an euch, liebe Weggefährten, für eure Kommentare. Alle eure Gedanken sind wertvoll und beflügeln mein eigenes Denken und Fühlen. Ich werde immer ruhiger und gelassener, je mehr Dinge ans Licht kommen. Alles wird gut. 😊

    Heil und Segen uns allen und ich wünsche euch ein schönes und sonniges Wochenende. 🌞

    Antworten
  47. 48

    Nomi78

    „In Baltimore wird das gesamte Metro-System, die U-Bahn vor Ort, für bis zu vier Wochen stillgelegt. [“Q“: Trains and Planes.] Der Grund seien “Notfallreparaturen“ an verschiedenen Gleisabschnitten. Ein kostenloser Busersatzverkehr wurde eingerichtet.“

    Wurden nicht Etagen im World-Trade-Center auch für ein Paar Tage gesperrt vor dem Anschlag? Sollte es in Baltimore in nächster Zeit zu einem Ereignis kommen, kann zumindest von einem weiteren Inside-Job ausgegangen werden, ähnlich dem Giftgas-Anschlag in der Londoner U-Bahn [wiki], wo eine Woche vorher Übungen abgehalten wurden.

    Antworten
  48. 49

    Heide

    Hallo alle miteinander.

    Hat hier jemand Zeit, sich dieses Video anzuhören? Ich bin etwas irritiert über den Inhalt und wüsste gerne, ob ich alles richtig verstanden habe??

    #MK_LTRA: USA Undermined By FBI Divsion 5, M-Bird Media and Select Clergy #Q #HOLMSETH

    Lawrence Dean O’ Brian sei „in command“ wenn es einen Coup gegen das Land geben sollte, verfügt bereits unter Reagan. Er sagt von sich, daß er die Verfügung, die Trump im Dezember erließ, bereits 2 Monate eher angeordnet habe. Er ist in ehemaliges MK ULTRA-Opfer.

    Min 24’30: Etwa 30 Millionen Amerikaner (!!!) sollen unter MK Ultra-Einfluss stehen, das sind knapp 10% der Bevölkerung!!

    Übrigens sollen DE und GB bankrott sein: Min 22.

    Antworten
    1. 49.1

      N8Waechter

      Werte Heide, ich habe mir das jetzt mal angehört und naja, hört sich schon ziemlich skurril an und sie selbst hat ja auch augenscheinlich ihre Zweifel an der Geschichte. 😉

  49. 50

    Solarplexus

    Ich vermute Q ist nicht nur eine KI, sondern beinhaltet auch eine Sammelstelle von IP-Adressen und IMEI Nummern. Für was auch immer? Keine Ahnung! Wäre es nicht ratsam, dass nur einer seine Sachen veröffentlicht und übersetzt?

    Antworten
  50. 51

    Heide

    Danke lieber Nachtwächter, in der Tat sehr irritierend, der Inhalt. Ich frage mich nur, warum sie das bringt??? Sie ist sonst immer sehr bodenständig …

    Einen schönen sonnigen Tag wünsche ich Ihnen, den Sie hoffentlich auch nutzen können.

    Antworten
  51. 52

    Haunebu

    Man sollte sich mal diese 3 Teile angucken. Sehr gut zusammengefasst. Für mich nicht neu aber man versteht dann was Q wahrscheinlich mit „Alice im Wunderland“ meint.

    Pädophile Elite – Mind Control – MK-Ultra Teil 1

    Antworten
  52. 53

    Solarplexus

    Qanon, ein hübsche Buchstabenanreihung. Merkwürdige Deutungen spuckt seine Liste heraus. Merkwürdig, weil man in Versuchung verführt wird, was wohl auch die Absicht seiner Algorithmen beinhaltet, sich diese zu merken und zu wiederholen.

    Wie bei einem KANON. Qanon ist ein Kanon belegt mit mehreren Algoryhtmen.

    Kanon. Bedeutungen:

    [1] eine Liste von wichtigen und oft als verbindlich oder grundlegend angesehenen Schriften oder Werken in Religion, Literatur, Musik, Kunst und vielen Wissenschaften
    [5] Mathematik: die verallgemeinerte Lösung einer Aufgabe, auf die sich dann die Einzellösungen mit bestimmten Wertbelegungen berufen können

    Beispiel:

    [1] „Die in der Septuaginta enthaltenen, aber von der jüdischen Gemeinde in den Kanon nicht aufgenommenen Schriften bezeichnet man als Apokryphen, d. h. als verborgene, von der öffentlichen Verbreitung ausgeschlossene Schriften.

    Ein Messinstrument der NWO. Ich vermute mal, der Zauberzwerg Zuckerberg, der Gockel und der Geheimdienst der Twitter auf den Plan gerufen hat, haben ihre Synapsen sprich ihre Gedankenpläne im Spiel.

    Antworten
  53. 54

    Blaue Augen

    Schweiz. Billag ist die eine Abstimmung am Sonntag, und die Zweite?!

    Volksabstimmung vom 4. März 2018 [admin.ch]

    Das große Schweigen im schweizer Blätterwald

    Antworten

Kommentar verfassen