Artikel zu vergleichbaren Themen

7 Kommentare

    1. 1.1

      peet1965

      Harald Juhnke auf die Frage, was für ihn Glück sei:

      „Keine Termine und leicht Einen sitzen haben.“

  1. 2

    Kurzer

    „In den Herbsttagen vor den geweihten Nächten der Zwölfen lässt Wodan sein Wildes Heer im Wald oder Flur ruhen, um sich als Wanderer unter die Menschen zu begeben. Er will sehen, ob die Menschen sich noch an die alten von den Göttern ewigen Satzungen halten …“

    Hnikudr, Nikuz, der Wanderer, Nikolaus und die gestohlene Herbergssuche

    Accon und Beverina
    Der Kurze

    Antworten
  2. 3

    ElHuron

    Bitcoin und Wert? Was hat einen Wert? Wert ist relativ und illusionär. Welchen Wert hat eine Flasche Wasser für den Michel in der BRD? Gutes Wasser kostet hier vielleicht 10 Euro der Liter.
    Welchen Wert hat 1l Wasser für den BRD Michel in der Sahara, nachdem er 1 Tag lang nichts zu saufen hatte? – Unbezahlbar
    Kann man den Bitcoin essen oder löscht er den Durst?

    Wie gesagt alles relativ…

    Antworten
  3. 4

    BlauerMond

    Habe auch etwa zum Thema BitCoin beizutragen.
    Im aktuellen Podcast (Quelle) spricht Alexander zwischen Minute 1:00:26 und 1:04:43 auch kurz das Thema BitCoin an.
    Die Sache mit der Vorzugsbehandlung von BitCoins an der Grenze durch den Zoll brachte mich dann irgendwie über die Frage 124. Was ist BitCoin? zu dieser Frage: Könnte es sich bei BitCoin um ein Programm handelt um massenweise Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen?

    Ich weiß zwar nicht viel aber dafür wenig über BitCoins. Ich weiß das BitCoin eine virtuelle, rein elektronische Währung, wohnhaft auf einem elektronischen Datenträgern ist. Ganz ohne Deckung, einen Gegenwert wie Gold oder aber eine Einlagensicherung bei einer Bank oder was auch immer an Sicherung, auskommt. Ich sehe das der BitCoinkurs (Quelle) seit Anfang dieses Jahres von unter 1.000€/BTC auf aktuell über 16.000€/BTC gestiegen ist. Das nenne ich eine sportliche Wertsteigerung. Gibt aber auch Kursschwankungen nach unten. Und Vermutungen das der Kurs von irgendwo auf „Knopfdruck“ sekundenschnell und -genau manipulierbar ist.

    Und nun, sind alle, die breite Masse, gierig drin im BitCoin Geschäft, verschulden sich wohlmöglich dabei. Ein nie, nie, nienich für möglich gehaltener Kursabsturz auf 100€/BTC erfolgt. Alle arm, mittellos, gar Schulden bei der Bank, Glatze vom vielen Haare raufen und vor allem Unsummen an Realgeld vernichtet.
    Wem nutzt das nun genau und warum? Das arm machen der künfigen Glatzköpfe ist doch bestimmt nicht das vordergründige Ziel dieser hypothetischen von mir angedachten Kursabsturzaktion. Wenn es denn diese Aktion gibt, natürlich.

    Antworten
  4. 6

    Texmex

    Grundlegende Fragen, die weder Loddar Maddäus noch Franz Schwerenöter Beckenbauer sondern nur Andi Möller beantworten kann. Also “ bitcoin oder shitcoin“?“ „Hauptsache Kohle oder Kohler“ (Quelle)

    Firmiert unter „wertvolle Weisheiten“. Der Andi. Der Loddar auch. Lebt der eigentlich noch?

    Antworten

Kommentar verfassen