Artikel zu vergleichbaren Themen

303 Kommentare

  1. 1

    Lumen accendere

    Danke, fürs aufbleiben :)! Das ist doch einmal ein großer Keks

    1. 1.2

      Lena

      Danke ebenso! DREI MAL !!!

    2. 1.3

      christa33

      Damit macht der Wächter der N8 seinen Namen alle Ehre.
      Danke für die unermüdliche Arbeit auch von meiner Seite.

    3. 1.4

      freiefamiliedresden

      Hier noch ein „Keks“, wenn auch SCHEINBAR nur klein:

      Neujahrsbotschaft der Jugend

      In Zukunft werden die Kleinen die Großen sein!

    4. N8Waechter

      Nun ffd, zunächst einmal vielen Dank für den Beitrag hier. Dieser (wie auch die Antwort im LKr2-Zweig wird gewiss bisher ungewohnte Aufmerksamkeit auf Euren Blog richten. 😉

      Allerdings möchte ich zu bedenken geben, dass sich wohl insbesondere in diesem Forum jede Menge Menschen finden werden, welche diese Botschaft entweder missverstehen oder sich auf den sprichwörtlichen Schlips getreten fühlen dürften. “Erfahrene“ Eltern, welche stets »nur das Beste für ihre Kinder wollen«.

      Jeder Erwachsene macht Fehler in der Erziehung und Anleitung seiner Kinder, da kommt Ihr Mädels auch noch hin. Wichtig ist, sich selbst und auch seinen Kindern gegenüber die eigenen Fehler einzugestehen. Kinder wissen intuitiv, dass auch die “Großen“ nicht perfekt sind, doch das macht sie auch zu Menschen.

      Ebenso wichtig ist, sich als Eltern, in meinem Fall als Vater, den ehrlichen Respekt seiner Kinder zu verdienen und, ganz wichtig (!), diesen gegebenen Respekt auch zu schätzen zu wissen. Meine Kinder haben mich vor einigen Jahren ein paar Mal gefragt (bis sie dann die Antwort kannten und akzeptierten und respektierten): »Woher weißt Du das eigentlich alles?«

      Meine Antwort lautete stets gleich: »Weil ich so viel mehr Zeit zum Lernen hatte.« Das war verständlich, es ergab Sinn, und da ich ein gewisses Regelwerk vorgebe, wissen meine Kinder sehr wohl, dass dieses ihrem Schutz dient, auch wenn es manchmal “blöd“ sein mag. (»Solange Du die Füße unter meinen Tisch …« ist bei uns eher ein Dauerspaß … 😉 )

      Entscheidend ist, sich mit den Bedürfnissen und auch den vielen Fragen seiner Kinder auseinanderzusetzen (zugegeben, das tun leider nur sehr wenige Eltern), denn nur dann kann ich als Vater erwarten und auch beobachten, dass ich ernstgenommen werde. Dabei ein gesundes, heiles Gleichgewicht an den Tag zu legen, dient beiden Seiten und eine klare Ansage ist gelegentlich hilfreicher für die Kinder (!), als eine endlos lange Leine. Die Mischung macht’s. 😉

      Insofern mag sich gewiss so mancher den Schuh anziehen, ich für meinen Teil sehe diesbezüglich keine Notwendigkeit. Dennoch meinen aufrichtigen Dank für den Denkanstoß, allein dass diese Anmerkungen viel ausführlicher geworden sind, als ursprünglich geplant, spricht für sich.

      Heil und Segen Euch! Auf Euch wartet eine spannende Aufgabe in der Zukunft … 😉

  2. 3

    Siegfried von Xanten

    Dr. Stefan Kühn ist Sozialdezernent. In Wuppertal. Auch dort gibt es MUFLs.

    Die Wohnung ist unverletzlich. Nicht nur in Wuppertal.

    Also fast so wie Achill. Wenn man die Sehne mal vergisst.

    Und die Unverletzlichkeit der Wohnung fußt auf den Erfahrungen des Faschismus. Und so weiter.

    Deshalb sind die MUFLs jetzt faschistisch. Dafür dürfen sie auch schon mal 33 sein.

    Wuppertals Sozialdezernent hält Begriff „MUFL“ für faschistisch

  3. 4

    Göttin der Liebe

    Ich mag die klare, ehrliche,patriotische und ethisch- moralische Sprache. Kein Pseudogeplapper mehr.Des weiteren die zwischen den Zeilen zu erkennenden Ansagen an alle Beteiligten…Ämter, Behörden, Sozialdienste. Wegschauen und Schweigespirale werden durchbrochen, da kommt die nächste Welle…wie in Hollywood…und alles real

  4. 5

    Siegfried von Xanten

    Wenn es um die Erderwärmung geht, darf man den Präsidenten auch schon mal duzen. Man muss dafür aber Krone heißen. Oder so ähnlich. Im Geiste.

    Werter Herr Präsident der Vereinigten Staaten!

  5. 6

    Josef57

    Bei uns im Lande wimmelt es auch nur so, von Menschen-Händlern.
    Damit meine ich die Arbeitnehmerüberlassungs Firmen, für mich sind das Zuhälter, die die CDU zugelassen hat, um die Menschen noch mehr zu versklaven. Ich hoffe das es denen bald auch
    an den Kragen geht.

    1. 6.1

      Mottje

      @Josef57
      Das hoffe ich auch … es würde endlich wieder den Lebensstandard von Millionen verzweifelten Menschen anheben. Derweil lautet die Devise beim JC allerdings noch: „Und bist du nicht willig, sanktioniere ich dich!“

    2. 6.2

      heimatlicht

      Um genau zu sein war es die SPD der wir die Zeit- und Leiharbeitssklaverei, sowie den Hartz4 Betrug und alles was da dazu gehört verdanken. Bei allem Ärger über die CDU muß man schon so ehrlich sein, dass wir diese Sauereien alle Schröder und Kumpanen und deren SPD sowie den Gewerkschaften welche alles mitgetragen haben, verdanken und eben nicht der CDU.

    3. 6.3

      Lena

      heimatlicht 6.2
      stimmt und viele Rentner verloren über 400€ von ihren Renten.

  6. 7

    Thorson

    Dem Schließe ich mich an, vielen Dank für die unermüdliche Arbeit!
    Das wird ein interessanter Januar mit dem Höhepunkt des 1. Februar 2018…

    Heil und Segen Euch ALLEN

    1. 7.1

      Mica

      @thorson

      was passiert denn am 1. Februar 2018 ihres Wissens nach mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit versteht sich?

  7. 8

    aktiver Mitleser

    Lieber N8waechter,

    wenn Du willst, dann sieh mal in das verlinkte Video ab 20min.
    Antarktis und die Wahrheit machen sich „breit“ in den USA.

    Natürlich weiß ich nicht, ob Du das schon kennst.

    Herzlichen Gruss

    aktiver Mitleser

    1. 8.1

      N8Waechter

      Danke, gehört für mich im weitesten Sinne zur “Alien-Agenda“.

  8. 9

    Dirk

    Vielen Dank für Deine unermüdliche Arbeit. Dafür jetzt ein um so herzlicheres Guten Morgen.

    1. 9.1

      N8Waechter

      Danke! 🙂

  9. 11

    Wolfgang

    Moin zusammen. Diese Geschichte weitet sich immer weiter aus, trotz groß angelegter Ablenkung mit UFO’S. Sollte Trump auch nur die Hälfte des Sumpfes trocken legen können, ändere ich meine Meinung über ihn 😉
    Des Weiteren muß ich ebenfalls ein Lob, für den Kanal kundtun, ob der spannenden Bericht Erstattung.
    Hoffen wir, daß sich der Schleier bald etwas lichtet.
    In diesem Sinne. …. Guten Rutsch euch allen und Heil in 2018.

  10. 12

    Syn

    Gibt es eigentlich noch andere Gemüter, die beim Lesen auch dieses epischen Trumptextes Zweifel und Skepsis in sich spüren?
    Wieso wird Trump, der von Anfang seiner Präsidentschaft an, immer brav an den Fäden tanzte (und bombte) und offensichtlich den Vorgaben seiner Puppenspieler folgte, auf einmal so in den Olymp des angeblichen Weltretters gehoben…?

    Er propagiert pausenlos sein tumbes, frecherweise globale „US-Interessen“ verfolgendes und offensichtlich NICHT dem amerikansichen Fußvolk zugute gedachtes Motto „America first“.
    Was glaubt ihr denn, wo alle (!) anderen menschlichen Nationen und Völker bleiben sollen, wenn die USA versuchen, ihren eingebildeten Weltherrschaftsanspruch mittels, Waffen, Gewalt, Überfälle, Bomben, Einmarschieren, Manipulationen, Destabilisierung, Knebelverträge usw. usf. etc. pp. (wie es ja bekannt und nachweislich seit Jahrzehnten/-hunderten passiert) durchzusetzen? Seit wann sind chronische Aufrüstung und globaler Weltherrschaftsanspruch, arrogantes Selbstherrlichkeit, Propaganda und Diktatur („…die Amerikaner müssen…“), sowie dem Propagierten tatsächlich gegenteiliges Handeln in irgendeiner Weise geeignet, zu glauben, die Unterschichten seien den Oberschichten auf einmal auch nur das Geringste wert??

    Was passiert mit den Einheimischen, wenn neue Siedler in ihr ja nun bereits bewohntes Gebiet eindringen, ihr Land, ihre Ressourcen (ihre Frauen und Kinder) und ihre Arbeitskraft für sich haben und ausnutzen wollen und zufällig schwer bewaffnet, gewalttätig und ohne jede moralisch-ethische Hemmung sind?

    Richtig, die Einheimischen werden versklavt… Schon die Indianer vergessen? Was hat Trump für sie getan? Und warum schaut er pausenlos nur in Nachbars Garten, statt in seinem eigenen aufzuräumen?

    Klingelt’s?

    Wie kann man sich als aufgeklärt und wissend betrachten und gleichzeitig diese Marionette (von vielen) loben… *manman*

    1. 12.1

      kg200

      Ja, die gibt es, Syn. Aber ich persönlich halte es für durchaus möglich, daß es nicht so ein simples Schwarz-Weiß-Spiel ist. Was ich damit meine ist, daß Trump mit Sicherheit taktisch klug vorgegangen ist und auch derzeit vorgeht / vorgehen wird.
      Wenn man sich einige alte Interviews und „Tweets“ von ihm anschaut, wird klar, daß er z.B. bezüglich 9/11 und auch anderen Schweinereien durchaus Bescheid wusste. Aber würde es Sinn machen, gleich ALLE gegen sich aufzubringen, die Macht haben? Nein, da bleibt man, solange dies nicht möglich ist, erstmal unter dem Radar und spielt das Spiel mit.
      Mir fällt da spontan das Bild von Trump mit Kippa an der Klagemauer ein. Einige sehen es als absoluten Beweis an, daß er vom Judentum, den Zionisten oder sonstwas gesteuert wird. Ich glaube, daß Täuschung, Verwirrung und Vorsicht deutlich mehr eingesetzt wurden und werden, denn wenn er dieses Ziel schon seit längerem hat, werden er und seine Leute mit Sicherheit ein etwas schlaueres Konzept entworfen haben als stumpf mit dem Hammer draufzuprügeln und dann nur ein Teil der Verrückten einzukassieren.

      Und wer von uns weiß denn bitte, was andere Hintergrundmächte (Stichwort Dritte Macht) in diesem Spiel gerade mitzureden haben bzw. wie viel von ihnen eingefädelt und ausgeführt wird und wer für sie arbeitet.
      Abwarten und Beobachten / Analysieren sind somit eine gute Idee bevor vorschnell verurteilt wird.

    2. 12.2

      BlauerMond

      Frei von Skepsis oder Zweifeln bin ich bei DT sicher nicht Syn. Beim Lesen Deiner Worte kamen mir unweigerlich Worte von Walerij Wiktorowitsch Pjakin(WWP) in den Sinn. WWP sagte sinngemäß im Zuge seiner Betrachtungen über den globalen Prädiktor das es aus seiner Sicht einen Interessenskonflikt zwischen der lokalen vsamerikanischen und der globalen Elite gibt.

      Dieser Interessenkonflikt stellt sich dar als das die VSA Elite sich anmaßt Positionen der globalen Elite einzunehmen und diese zu ihrem eigenen Vorteil offensiv zu vertreten. Demnach stellt die lokale VSA Elite etwas dar was sie nicht ist, nämlich die globale Elite. Daraus folgend könnte man an einen Machtkampf auf einer höheren Ebene, vsamerikanischelokale vs. globale Elite, denken.
      Oder aber DT setzt genau das um was er im Sinne der globalen Elite umzusetzen hat.

      Alles weihnachtliche Spekulatius? Keine Ahnung, nichts Genaues weiß ich nicht.

    3. 12.3

      Göttin der Liebe

      Kg 200. Meine Zustimmung. Sieht für mich auch danach aus als ob Trump, gut beraten, das Spiel geschickt spielt. Hier mal bisschen Papst, da mal bisschen Klagemauer, paar Bomben auf unwichtige Ziele in Syrien, drohen und zurückrudern. Sieht für alle wirr aus aber ich glaub das gehört zum Plan. Mit der Jerusalemaktion hat Er vor allem eins erreicht…Druck auf Israel aufgebaut. Er ist nicht vollends zu greifen und gibt seinen Widersachern immer mal ein Zückerli auf der weltpolitischen Ebene. Aber im Hintergrund geht’s voll ab. HEIL UND SEGEN

    4. 12.4

      Thorson

      Hallo Syn, Dein Bauchgefühl teile ich. Ich bin absolut kein Trump Fan, er gehört auch zur erlauchten Führung, welcher ich nicht traue. Wenn er dann aber absichtlich oder unabsichtlich den Systemwechsel einleitet, dann begrüße ich das sehr. Denn ein „Weiter so“ verabscheue ich zutiefst, es leiden zuviele für eine viel zu lange Zeit und das muß ein Ende haben! Mit dem nötigen Abstand kann ich das alles genießen, wenn hier und da die Wahrheit siegt 🙂

  11. 13

    Konfuzius61

    Danke an den Nachtwächter für diese seine Arbeit.

    Hier gibt es einen Aufruf an die Sicherheitsorgane für den Tag X.

  12. 14

    ruebezahl99

    Da denke ich doch glatt an die Busse mit abgeklebten Firmenlogo und entfernten Nummernschild die der Bevormundungs- und „Betreuungs“dustrie die neuen Betriebsmittel zuführten…
    Aber auch die H4- Industrie ist eigentlich dran…dsgl. Die „Leiharbeitersache“ (siehe Russland)
    Und noch`n Wort zu den „Friede, Freude, Eierkuchen“ – Passivitätsversifften die „auf einen Aufräumer“ warten der Alles servicemässig wieder in Ordnung bringt….
    (egal ob Putin, Jesus, Ausserirdische,imaginäre „Befreiungsarmeen“ (grosse Schlacht bei Dresden….) oder Kaiser)
    (Konsumentenkrankheit, WER soll denn hier Verhaftungen und Anklagen und Verurteilungen vornehmen ?)

    Man bekommt ein brauchbares Reinigungsset (Besen und Schaufel) vor die Füsse gelegt… putzen sollte man doch gefälligst alleine..!
    (Damit der innere Schalter auf keinen Fall umgelegt wird gibt es die „Verheissungssparte“ mit der Erduldungsdoktrin und den Passivitätsimpfungen.
    Es klingt ja auch zu schön wenn man immer hören kann WIE schön man bald umsorgt wird… 🙁 und das EGO fühlt sich gebauchmietzelt… )
    Hänsel und Gretel:
    auch Hänsel wurde „gepampert“ !!…..
    🙂

    1. 14.1

      Mohnhoff

      Hallo ruebezahl99,

      Ich gebe dir recht, dass in Foren lurken und das geopolitische Schauspiel vom warmen Heim aus zu beobachten keine hinreichenden Maßnahmen sind, um die Menschheit vom Jahrtausende währenden Joch der Sklaverei zu befreien. Viele fühlen sich gegenüber der vermeintlich erdrückenden Übermacht der sichtbaren geopolitischen Mächte vollkommen ohnmächtig und handlungsunfähig, ja schlicht hilflos. Daher freut man sich über Neuigkeiten, die eine Trendwende in den herrschenden Strukturen implizieren, auch wenn vieles davon womöglich Fake oder zumindest übertrieben ist, oder dann doch einer weiteren dunklen Agenda dient.

      Damit das nicht so bleibt, und weil du deinen Verlautbarungen nach ja schon weiter bist, als die meisten anderen, folgende Fragen:

      Wie lauten deine konkreten Vorschläge?

      Hast du selbst schon erfolgreiche Befreiungsmaßnahmen ausgeführt und kannst davon berichten?

      Welche deiner Versuche haben nicht den gewünschten Erfolg gebracht und sollten daher nicht nachgeahmt werden?

      Vielen Dank

      LG Mohnhoff

    2. 14.2

      miharo

      „…Hast du selbst schon erfolgreiche Befreiungsmaßnahmen ausgeführt und kannst davon berichten?…“
      @Mohnhoff, ich bin zwar nicht angesprochen, plärre hier aber mal zwischen.
      Antwort: Nein! sagen ist etwas sehr Befreiendes; am Arbeitsplatz und sonstwo. Nein! sagen und sich dann nicht dafür erklären. Die paar Sekunden Stille, die dann eintreten, die muß man aushalten.
      „…Welche deiner Versuche haben nicht den gewünschten Erfolg gebracht und sollten daher nicht nachgeahmt werden?…!
      Antwort: Nein! sagen und dann argumentieren, sich erklären, diskutieren. Das führt irgendwo hin.

    3. 14.3

      ruebezahl99

      Hallo @Mohnhoff 🙂
      paar wichtige Grundregeln..:

      [Angesichts des Umfangs hierher ausgelagert]

    4. 14.4

      Erdbeerschorsch

      Das mit dem NEIN ist für den Anfang eine sehr gute Übung – bringt gleich Ergebnisse und macht einen stark. Als weitere Maßnahme empfehle ich, alle Versicherungen und sonstigen systemischen Verstrickungen einzeln auf den sehr kritischen Prüfstand zu hieven und sich gegebenenfalls davon zu verabschieden. Vieles ist unnötig und raubt einem nur Lebensenergie und -zeit.

  13. 15

    Kirschenkraft

    Guten Morgen,

    ausdrücklichen Dank an unseren N8wächter für die Nachtschicht. Hat sich aber wirklich gelohnt.
    Es ist mit Sicherheit momentan eine Ausnahmesituation das Arbeitspensum betreffend, denn in der jetzigen Phase ist alles möglich. Täglich.
    Es geht schließlich nicht um irgendein lappofazzi Wm-Finale, sondern um DAS Endspiel.

    Habe heute schon vor meiner Fahne gegrüßt. Hacken klacken lassen. Wohltuend.
    Heil und Segen !

    Kirschenkraft

    1. 15.1

      AnnieB

      Danke Kirschenkraft, habe sehr geschmunzelt. ich wünschte, ich hätte meine Fahne schon. Fast möchte ich sagen: bitte jetzt noch nicht Tag X, ich bin noch nicht vollständig gerüstet. Aber darauf wird wohl nicht Rücksicht genommen, und das ist auch gut so. Je eher, desto besser. Hänge ich sie eben später für jeden sichtbar auf. Solange gebe ich, wenn auch im Geheimen (§130 läßt grüßen) meinem Hebereflex im rechten Arm nach und gedenke derer, die unser Volk gerettet haben und ihm überhaupt eine Zukunft ermöglichen.
      An den N8wächter einen ausdrücklichen Dank für das unermüdliche Wirken, es wird jeden Tag besser. 👍😘
      An die Kandidaten Syn und ruebezahl99 (TG?, wenn ja? alles klar): was ihr hier so hinterlaßt. hat nichts mit gesundem Pessimismus zu tun, das ist bösartiges Rumtrollen und verdient keine weitere Erklärung.
      SH und HH 🙋
      Annie

  14. 16

    Hyper 4u

    Moin allerseits.
    Noch vor dem Frühstück diesen Satz zu lesen: „Unsere Nation ist und wird für immer ein Ort sein, welcher das menschliche Leben und seine Würde wertschätzt und beschützt.“ ist schon heftiger Tobak. Um nicht zu sagen, mir wird schlecht….
    Und nur in VSA? Im Rest der Welt kann man ja Umstürzen, Krieg führen und somit Menschen töten und die überlebenden ins Elend stürzen..
    Will er auch den deep state beseitigen, der ja auch irgendwie versklavt?

    Ich freu mich schon auf das Bild von LKr2 und Xantens Kommentar :O))

    Danke N8wächter für Deine Arbeit und Dein Sein.

    Liebe an alle Herzen

    1. 16.1

      Mica

      Warum wird Ihnen schlecht bei dem Satz von Trump bezüglich der us-amerikanischen Nation. Immerhin tappte diese Nation auch jahrzehntelang im Dustern und mußte traumatische Ereignisse wie den Börsencrash von 1929 bis 1932, den Kennedy-Mord, den Krieg und die Niederlage in Vietnam oder den Einsturz/Sprengung der New Yorker Hochäuser verkrafte.

      Ich denke 80% der Amis sind im Herzen genauso gute Menschen wie die meisten Erdenbürger, immerhin haben sie Donald Trump wider allen Kabalewirkens zum Präsidenten gewählt, Gottseidank.

    2. 16.2

      Hyper 4u

      Werter Mica,
      es sind immer die Institutionen, Staaten und Organisationen, in den wenigsten Fällen der Großteil der Menschen. DER Amerikaner war auch nicht gemeint…
      Mir ist bewußt, dass das „Programm“ zur Verblödung, ruhig Stellung und die Angriffe auf die Gesundheit in VSA noch um ein vielfaches schlimmer und erfolgreicher ist, als bei uns.
      Über Trump kann ich mir noch kein abschliessendes Urteil erlauben, weil ich nicht glauben kann, dass er ein „Unfall“ der wirklichen Machthaber war.

  15. 17

    freierMensch

    Ja danke auch von mir, es ist immer wieder eine Freude hier zu lesen. Weiter so lieber Nachtwächter.

  16. 18

    Diemi

    Weitere „Entlassungen “ … 😉
    Trump feuert alle seine Aids-Berater

    1. 18.1

      Mica

      AIDS: die Erfindung eines amerikanischen Wissenschaftlers Anfang der 80er Jahre als Lizenz zum Gelddrucken auf Kosten von Freddy Mercury (Queen-Sänger)

      Die damailigen schweineteuren Medikamente hatten zufällig die gleichen Nebenwirkungen wie die angebliche Krankheit.

      nachzulesen alles kompakt bei http://www.bumibahagia.com in einem Artikel von vor ca. drei Monaten. danke @thomram

    2. 18.2

      Maria07

      Na das ist ja mal ein Fortschritt! Die AIDS-Lüge ist ja schon lange entlarvt, trotzdem verdienten sich damit noch viel zu viele eine goldene Nase zu Lasten der Betroffenen.

  17. 19

    Kirschenkraft

    Mainstreampresse bestätigt: Untergang der Titanic war ein Versicherungsbetrug!

    Ein Nachtrag zu den von uns bearbeiteten Fragen.
    Hiermit sind unsere Kenntnisse endgültig bestätigt.
    Wirklich interessant ist die Identifizierung des Schwesterschiffes an Hand der spezifischen Lufteinlässe über den Kommandobrücken.

    Habe gerade nochmal in die Spekulatiustüte geguckt: wird im Januar sich jemand zu erkennen geben und in Erscheinung treten ? Dann täte ich einen guten deutschen Kaffee kochen- die Aliens (vor allem die mit blonden Haaren und blauen Augen) mögen den bestimmt.

    1. 19.1

      josef57

      Danke N8wächter für Deine Arbeit,
      Heil und Segen, Dir und deiner Familie. Ich hoffe das das neue Jahr uns jede Menge neue Veränderungen mitbringt. Zur Zeit finden die Veränderungen nur an der Ostküste statt, wir profitieren leider noch nicht davon. Ich habe gehofft, das Trump wenigstens die Chemtrails verbietet, leider hat sich mein Wunsch noch nicht erfüllt.
      Auf die Aliens freue ich mich besonders.

      MdG

    2. 19.2

      Gunvald Larsson

      Und wenn sie überhaupt nicht „in Erscheinung treten“ werden? Wenn sich langsam alles in eine andere Richtung ändert, so wie es sich langsam in die hinreichend bekannte Richtung gedreht hat? Was, wenn der Prozess bereits läuft? Wenn all das Gerede von Spreu und Weizen nicht mehr ist als das? Wenn alle Menschen mitgenommen werden sollen? Wenn die Zäsur ausbleibt? Wenn die Veränderung in einer homöopathischen Dosis verborgen lag?

      90% der Menscheit käme mit blonden blauäugigen hellhäutigen humanoiden Aliens vom Aldebaran eher klar als mit (Reichs-)Deutschen (=Nazis). Was, wenn das ebenfalls im Interesse Letzterer ist?

      Von Weihnachten ist auch bei mir noch eine Tüte Spekulatius übrig geblieben.

  18. 20

    Sue

    Schaut mal diese Sonderliste genau an. Auch Deutsche dabei.

    Aus diesem Artikel:

    Im Auge des Sturms

  19. 21

    Andreas

    Guten Morgen Nachtwächter,

    für Dich:

    https://youtu.be/mNU3aIJs88g?t=63

    🙂 🙂 🙂

    1. 21.1

      N8Waechter

      🙂

  20. 22

    Eidgenosse

    Nur ein weiteres Puzzle im für einigen nicht mehr so unwichtigen „Spiel“

    Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch, wie Trump mit 2 Händen Wasser trank. Fulford weist uns darauf hin, dass dies eine unmissverständliche Warnung an die Verbrecher war, wie es ist, wenn man Wasser in Handschellen trinkt 🙂

    Vielleicht erkennen wir nun auch, warum die Queen von ihren Marines beschützt wird. Kann es sein, dass sich die Blutsaugerin damit ihrerseits vor den Marines von Trump schützen möchte?

    Wir sehen hier tatsächlich eine Veränderung, die es über jahrhunderte nicht mehr gegeben hat. Das ist schon krass das ganze..

    1. 22.1

      N8Waechter

      Hier erklärt Roy Potter, was es mit der Symbolik auf sich hat.

  21. 23

    Andreas

    Zur Sklaverei zählt auch die Schuldknechtschaft.

    Wenn man dann noch bedenkt, dass die meisten „Staaten“ mit ihren „Behörden“ kommerziell betrieben werden…

    1. 23.1
    2. 23.2

      Andreas

      Jetzt sind langsam wir dran, diese Entwicklung zu unterstützen.

      Ich fühle mich fast verpflichtet, die nächste Steuerzahlung vorerst zurückzuhalten. Ich möchte mich nicht der Gefahr aussetzen, mich eventuell strafbar zu machen. Zahlung erst, wenn die Rechtslage eindeutig geklärt ist.

      Ein höfliches Anschreiben per Einschreiben/Rückschein an den Leiter des Finanzamtes persönlich. Mit Verweis auf die Trump-Erlasse, in Kopie und mit deutscher Übersetzung beigefügt.

      Der Amtsleiter wird vermutlich Verständnis haben.

  22. 24

    Eidgenosse

    [Habe das Bild durch ein anderes ersetzt, weil das ursprünglich eingestellte wohl irgendeine “zeitliche Begrenzung“ hatte (session expired). Vielen Dank an sherina für den Hinweis!]

    1. 24.1

      N8Waechter

      Und der George W. schaut aus dem Hintergrund zu … 😉

    2. 24.2

      sherina

      Was hat denn der Eidgenosse mitgeteilt? Nichts? 🙂

      Herzlichen Dank werter Nachtwächter für deine unermüdliche Aufklärung und für dein intensives Beantworten aller Kommentare.

      Manche Kommentare sind sehr anstrengend wegen ihrer Verwirrung, die ja bekanntlich gewollt ist von den dunklen Mächten.

      Ich kann nur empfehlen, „Die richtigen Fragen stellen …“ zu lesen und natürlich die Antworten sowie selber zu recherchieren und ein paar Bücher zu lesen (Z.B. Das Gegenteil ist wahr). Und ganz wichtig beim Aufspüren, was ist denn wahr: mit der Weisheit des Herzens sehen und lesen 🙂

      In der Herzensweisheit ist der Nachtwächter 🙂

  23. 25

    Wolfgang

    Aufruf an die „Rest Justiz “ von ivo Sasek von der AZK.
    Wahre Worte.

    Rest-Justiz statt Revolte

    Holger Strohm findet ebenfalls deutliche Worte.

    Demokratie in Gefahr

  24. 26

    LKr2

    US-Präsident Donald J. Trump hat das erste Artilleriefeuer auf die weltweit agierenden Kinder-Sklavenhändler abgeschossen!

    Trump erklärt Kindersexsklaverei den Krieg

  25. 27

    Mica

    möchte mal eine Lanze für den Bush II brechen.

    der war damals bei 9/11 gerade in einer Grundschule einen Vortrag vor Schülern halten und hat wahrscheinlich von gar nichts gewußt.

    Obama & Clinton gehören dann wohl nach Gitmo in Untersuchungshaft oder wie kann man die aktuellen Geschehnisse deuten. In Guantanamo bekommen sie ja immerhin auch was zu essen, wo doch die Konten jetzt alle eingefroren werden.

    Die Queen und ihre Enkel muß ich auch mal außen vor lassen, nicht jeder Royal ist automatisch ein böser Pedo. Irrtümer natürlich vorbehalten

    1. 27.1

      AnnieB

      „..der war damals bei 9/11 gerade in einer Grundschule einen Vortrag vor Schülern halten und hat wahrscheinlich von gar nichts gewußt…“ Dein Ernst????? Dich hat man aber erfolgreich „bearbeitet“. Vielleicht war genau das der Plan, diesen Eindruck zu erwecken, damit Leute wie Du für diesen Satanisten in die Bresche springen. Ausgerechnet an DIESEM Tag ist er bei den lieben Kleinen, sitzt auf einem Kinderstühlchen, begleitet von einer Heerschar an MainShitMedien, wird mit einer Meldung überrascht, die für ihn ganz sicherlich nicht überraschend kam, um dann der ganzen Welt ein versteinertes Gesicht zu präsentieren ob der „Schreckensnachricht“. Ich bin entsetzt, der Aufwachprozeß hat ja noch nicht mal angefangen. Auch über die Queen und deren Angehörigengesocks solltest Du nochmal sinnieren. Das ist Abschaum erster Güte.
      SH und HH
      Annie

    2. 27.2

      Wolfgang

      Hallo Mica. Bush || hat von nichts gewusst und „gelesen“? Schau dir das Buch an, was er „gelesen“ hat!! Ausserdem glaube ich nicht, daß diese nutzlose Masse auf dem Kopf lesen kann.
      Gibt schöne Bilder davon. Den Rest dazu denken 😉

    3. 27.3

      Lena

      mica -> der Gutmensch

    4. 27.4

      wahrheitssucher

      Gehört die Familiendynastie Bush nicht der 13. Blutlinie an,
      der hat sich in der Grundschule sein Frühstück angeguckt,
      seine Anti-Aging Drinks.

    5. 27.5

      Kruxdie

      Die Kritik an Mica von AnnieB und Wolfgang ist richtig. Möge es Mica dazu bringen, sich das Ganze nochmal genauer anzuschauen, der Hinweis auf das Buch ist da auch hilfreich.

    6. N8Waechter

      Schon klar, Kruxdie, ich habe die Kritik ja auch zugelassen, obwohl mir der Ton und die damit verbundene Schwingung missfiel. Aber es geht um den Denkanstoß und der sollte nun erledigt sein. 🙂

      Thema beendet.

  26. 28

    Karl

    Noch ein Mosaiksteinchen:

    „König Abdullah von Jordanien hat am Freitag seine Brüder Prinz Feisal und Prinz Ali sowie seinen Cousin Prinz Talal entlassen und sie von wichtigen Militärposten entfernt.“

    „Der jordanische König soll die drei einflussreichen Männer in ihren Häusern festgenommen haben. Das militärwissenschaftliche britische Portal IHS Jane’s bestätigte:“

    Palast-Putsch mit saudischer Unterstützung? Jordaniens König lässt Prinzen festnehmen

    1. 28.1

      AnnieB

      Der König, dieser widerwertige Satanist, samt seiner Trulla, sollte sich gleich selbst festnehmen und ins Verlies schmeißen.

      Genau wie er hier:

      Alles der gleiche Dreck.

    2. 28.2

      LKr2

      @AnnieB

      (2)

  27. 29

    Siegfried von Xanten

    96 + x = 100.

    100 ist Oskar Gröning, wenn er seine Strafe abgesessen hat. Jetzt ist er 96. Früher war er Buchhalter.

    Wie viele Jahre muss er absitzen? Gibt es noch andere W-Fragen?

    1. 29.1

      Andreas

      Bin gespannt, wie viele Leute, die heute Buchhalter sind, bald auch solche Erfahrungen machen werden.

    2. 29.2

      BlauerMond

      Warum/wieso/weshalb muß heutzutage überhaupt ein 96jähriger Buchhalter einsitzen?

      Weil er in der Vergangenheit auf Befehl gehandelt hat oder aber weil es gilt ein unmissverständliches Zeichen in Form von „Wir tun etwas“ zu setzen?

    3. 29.3

      Göttin der Liebe

      Blauer Mond. Siegerjustiz, die ewige Schuld, das war böser als alles was jemals böse war zusammen. Seit Nürnberg alles Schauprozesse.

  28. 30

    Dirk

    Moin Mika,

    iss noch früh, kannst noch `ne halbe Stunde liegen bleiben.
    Ich weck Dich dann.

    1. 30.1

      Mica

      Meinen sie mich, Herr Dirk. wenn ja, ich nenne mich mitunter Mica mit c versteht sich. Möglicherweise habe ich auch dakische oder sogar taifalische Vorfahren in meiner Ahnenlinie, wer weiß das schon so genau. Gruß an dieser Stelle mal alle aufrechten Wahrheitsucher und -kämpfer.
      Mica

  29. 31

    B.Geistert

    Zukünftige Schlagzeilen:

    Donald Trump rettet die Blonden – obwohl Kasner den Heino nicht mag.

    Oder,

    Trump rettet die Wa(h)le, muss Japan jetzt seine H(a)arpune abgeben ?

    Und,

    Donald macht die ewig-gestrigen zu ewig vor-gestrigen. USA mal anders.

    Und dann noch,

    Sensation, Wolfram teurer als GOLD!

    +

    Viral on Facebook: Böller nicht, wenn du für Frieden bist.

  30. 32

    Koppi

    Gebe dir doch mal mühe mit deinen trollposts !

    Achso Wasser ist nass, meistens…

  31. 33

    Koppi

    Meinte mica – 27

    1. 33.1

      Mica

      @koppi

      also ich bin 44 Jahre alt und männlich, falls du mit deinem Post auf mein Alter anspielen wolltest.

      bin von Haus aus Unternehmensberater und die ticken einfach anders als ein normaler Angestellter, berufsbedingt sozusagen, zumal als in der Ostzone aufgewachsener Jungbengel damals.

    2. 33.2

      Triton

      „die ticken einfach anders als ein normaler Angestellter, berufsbedingt „….

      Mica, ja das ist mal interessant.
      Ein Unternehmensberater aktiv in einem Forum, welches sich für völkische Freiheit und gegen Obrigkeitsgläubigkieit positioniert.

      Also entweder Du verstellst Dich hier, oder in Deinem Beruf.
      Du kannst nicht an beiden Stellen überzeugend sein, da es sich völlig widerspricht.

      Was ist denn Deine Überzeugung ?
      (Ich weiß was ihr UB so vermittelt)

    3. N8Waechter

      Werter Triton, Mica kann für den Moment nicht antworten, da ich ihn übergangsweise blockieren musste. Aber die Antwort wird sicher morgen oder übermorgen kommen. 😉

  32. 34

    Larry

    All diejenigen, die geglaubt haben, daß es diese Tage der Kabale an den Kragen geht, werden somit auf Januar und die Zeit danach vertröstet. Diesmal aber ganz bestimmt… Dies alles wird uns mitgeteilt durch einen YouTube-Kanalbetreiber mit dem verdächtig mosaisch klingenden NamenIsaak Grün. Warum nur will bei mir darüber keine echte Freude aufkommen?

    1. 34.1

      AnnieB

      Keine Ahnung, sags uns einfach!
      Ich glaube an den Donald und daß er mit den Unsrigen im Bunde steht. Man muß immer bedenken, er kann oft nicht, wie er gern wollen würde, aber dafür, finde ich jedenfalls, ist schon eine Menge in die Wege geleitet. Mit völliger Gewißheit kann das niemand von uns behaupten, wenn er nicht Wissender ist. Am Ende könnte ich völlig daneben liegen, aber so sieht es für mich eben jetzt nicht aus. Ich bin sozusagen „guter Hoffnung“.
      SH und HH
      Annie

    2. 34.2

      evey detta

      naja… eichelburg hat sich abgenutzt und die alte technik aus vor 1789 hat sich abgenutzt.
      jetzt (muss-?)braucht man andere medien.

    3. 34.3

      Göttin der Liebe

      Larry. Der Kabale geht es jetzt schon seit längerem an den Kragen, deine Frage zielt also auf den endgültigen Sieg ab. Ja, das kann noch dauern. Was Trump angeht, möchte ich zu bedenken geben, dass er vorher schon reich und berühmt war und dieses Amt wohl nicht unbedingt dafür bräuchte. Er hat so vielen Leuten bereits in die Suppe gespuckt, da wär Kennedy schon 5 mal durch Dallas gefahren. Also aus Spass tut man sich das sicher nicht an. Was seine letztlichen Ziele sind und wem er dient, müssen wir beobachten und ausserdem ist Wandel nicht von ihm abhängig als „Heilsbringer“, sondern vom Bewusstsein aller, der Arbeit an sich selbst. Momentan sieht’s gut aus was er macht, aber jeder sollte sich auf sein eigenes Wachstum konzentrieren. HEIL UND SEGEN

  33. 35

    wahrheitssucher

    Wenn die Illuminaten Antichristen fertig sind und ihren „Tempel“ wieder aufgebaut haben,
    dann wird jede Nase über 2500 Sklaven haben, soweit zur Theorie.
    Trompete und Input gehören zum Verein der Gegenspezie, die zwei Gesalbten,
    auch hier wird die Bibel kopiert und missbraucht,
    im Sinne des Vater von unten.
    Übrigens würde Rautissima gerne Chefin der EU Kommission werden. : -))
    Die Frau und der Drache, ja Europa sieht tatsächlich wie ein Drache aus !

    Da die Niederen nicht die fast verlorene Macht der Reinen haben,
    versuchen sie die geistige Bibel im materiellen umzusetzen
    und werden nicht in der Lage sein im Dies- und Jenseits zu gewinnen.
    Diesseits ist übrigens das Jenseits, denn wie man weiß,
    gibt es kein Ereignis mehr, wo die Büttel nicht drin rumgepfuscht haben.

    Triumph dient garantiert nicht unserem Gott/Allvater, der hat einen Anderen,
    der an das Irdische gebunden ist, vielleicht bekommt er noch Unterstützung
    von ein paar Ebenen von unten, aber niemals aus dem unendlichen Urquell,
    denn Gott zerstört sich nicht selbst.
    Trompetes Marines und andere Verwirrten bringen den Völkern
    garantiert nicht ihre Kultur zurück, sondern hier wird versucht, den Teufel
    mit dem Beelzebub auszutreiben.

    Allerdings kann es gut sein, dass jemand mit dem Rutestöckchen,
    den Dunkeldienern von hinten auf die dreckigen Patscher haut,
    wenn die Nase wieder zu stark durchkommt.

    Wer auf einen großen Knall wartet, der sollte sich mal das vergangene
    Jahrhundert durch den Kopf gehen lassen, war vielleicht schon zu laut.

    Einen Knall haben viele, meiner nennt sich Crazy Robots… : -))

    …weiter gehts…

    g

    1. 35.1

      tal

      Hallo Wahrheitssucher, das ist auch mein empfinden.
      Laut Talmud bring der Messias den Endsieg für die Juden und alle anderen Völker werden für das auserwählte Volk Gottes zu Sklaven. Doch Jesus hat den Juden gesagt, das ihr Gott Jahwe ist und Sie mit dem Teufel sind und sie, die Juden, nicht mehr das auserwählte Volk sein werden. Die fruchtbringenden vom Stamme der Germanen werden es übernehmen. Ergo sehen wir gerade den Antichristen den jüdischen Messias.
      Fazit:die Befreiung erfolgt gem. einer Vielzahl alter Offenbarungen von Deutschland aus. Trump will m. M. nach nur das KINGDOM OF JACOB schaffen.

    2. 35.2

      Mica

      also nunmal zum Talmud, Schulch Aran und anderen seelenvergiftenden Machwerken:

      lest lieber Luther als pdf-Datei „Von den Juden und ihren Lügen“ mit Lösungsansatz sogar oder den Vorschlag eines Kommentators auf leuchtturmnetz.org oder so im Artikel Atom-U-Boote für Israel von Anfang 2017 galube ich.

      Da steht drin, was preaktsich und energetisch-spirituell passieren sollte, damit die Welt frei von talmudschen Einflüssen wird.

    3. 35.3

      Helidogramm

      @ tal

      Musste dreimal über deinen Kommentar drüber, hatte zweimal gelesen „Die Furchtbringenden vom Stamme der Germanen“. Tschuldigung, war bestimmt nur ein freud´scher Verleser…
      Bin aber auch etwas abgelenkt, grübel gerade über der Frage, wen der Herr Trump denn jetzt wirklich in die Pfanne hauen möchte, außer jetzt die paar Bauernopfer garniert mit starken Worten.

    4. N8Waechter

      Nur mal so als Gedankenanstoß, Helidogramm:

      Wenn ich eine pyramidale Machtstruktur habe und die mittlere Ebene und die darüber aus dem Spiel nehme, wem soll die “Spitze“ dann noch Befehle geben?

    5. 35.4

      Helidogramm

      Danke, bester Beitrag für mich!
      Allerdings: Bediene ich mich des Prinzips der executive orders (Spitze(?)), ist das Funktionieren der Pyramide (Struktur) zwingend, wenn Erfolg das Maß der Dinge ist.
      Gräbt sich Trump, so ganz Menschenfreund, selbst das Wasser ab, oder dreht er gewissen unpässlichen Leuten einfach den Hahn zu?
      Der Trick für die Chaoten besteht immer darin, und zwar bei allen Aktivitäten, selbst die Stabilität beizubehalten – und die Fönfrisur darf da bestimmt keine Ausnahme machen.

      P.S.: Ich meine eine Antwort zu haben, aber ich trau mich nicht die auszusprechen, die fühlt sich überhaubt und total dämlich an, werd´ ich nie aussprechen, weil zu beschämend für mich und mein Ego – wahrscheinlich steht sie schon in hübscher, lesbarer Form auf deiner Seite von jemand anderem, schlauerem gepostet.
      Ach! Egal.

    6. 35.5

      stern13

      Trump wurde von den Rothschilds gekauft. Trump stand nämlich so um 1987 mit seinen Casinos und co. vor dem Bankrott, die Rothschilds retteten ihn von dem Bankrott. Mit ihrem unermesslichem Reichtum machten sie ihn schuldenfrei, quasi kauften Trump. Jetzt ist die Zeit in dem Trump seinen Tribut begleichen muss. Die Rothschilds haben Trump in der Hand sozusagen.

    7. N8Waechter

      An ihren Taten sollt Ihr sie messen …

    8. 35.6

      Helidogramm

      Naja, was der Mann vor dreißig Jahren gemacht hat, ist mir Schnuppe. Ich hab´ früher ja auch noch Zeitung gelesen und Tagesschau gekuckt, war also voll im System drin.

      Ich betrachte, was jetzt ist und da sieht man unzweifelhaft, daß ein Sturm tobt, also ein Angriff statt findet, da sind wir uns denke ich einig. An der Art wie dieser Vielfrontenangriff geführt wird, sollte man erkennen, gegen wen hier agiert wird.

      Meine Aluhut-Arbeitshypothesen, von denen aus ich in Zukunft alles betrachten werde:

      – Über Q die Truther ins Fadenkreuz nehmen, beschäftigen, paralysieren und Druck aus dem Kessel nehmen.
      – Weiter über Q Geheimdienstanweisungen in der unterwanderten Trutherszene geben.
      – Gleichzeitig in sozialen Netzwerken zensieren was das Zeug hält und parallel dazu, um den Aufschrei klein zu halten, ein paar alte Verschwörungstheorien über die großen Zeitungen preisgeben. Wichtiger und gewollter Nebeneffekt: Geschundene Truther dürfen und sollen jetzt mit Rückenwind voll auf die Mainstreamer eindreschen.
      – Anklageerhebungen im großen Stil, natürlich nur gegen Leute, von denen keiner vorher gehört hat, aber bestimmt eine wichtige Qualität haben. Sie stehen offensichtlich dem System Trump & Q im Weg.
      – Erzwingen von Rücktritten weltweit. Ebenso stehen sie dem System Trump & Q im Weg.
      – Regieren nicht mit öffentlich vermittelten Wahrheiten, sondern diktieren im Halbverborgenen mit executive orders.
      – Bewusstes Allgemeinhalten der executive orders, um sich potentielle Blanko-Vollmächte auszustellen.

      Die Liste ist nicht vollständig, nur es sollte klar sein, das das System Trump & Q allein von den Fakten her nicht auf unserer Seite stehen kann, die verwandten Methoden sprechen eine eindeutige Sprache.

      An ihren Taten (Methoden) sollt ihr sie erkennen…

    9. 35.7

      Helidogramm

      Noch was, vielleicht stimmt es hoffnungsfroh, das jetzt ausgerechnet die Verschwörungstheoretiker angegangen werden und versucht wird diese unter Kontrolle zu bringen, zeigt das doch deren mittlerweile große Relevanz.

  34. 36

    AnnieB

    @LKr2 #28.2: Tschuldigung, steh gerade auf der Leitung. (2) ???? (engl. too, auch???) Bitte hilf mir! 😖
    SH und HH 🙋
    Annie

    1. 36.1

      LKr2

      Siehe Kommentar Nr.2 🙂

  35. 37

    Eva Maria Griese

    Hab mich gefreut, den Nachtwächter jetzt auch auf Hartgeld zu finden! In den USA gibt es eine Menge gute Leute wie Anti School, der „retired Marine Steve Motley“ gehört auch dazu. Aktuell habe ich ein Interview mit Robert David Steele auf einem serbischen Sender zu einem Artikel auf Contra Magazin verarbeitet. Was er sagt klingt sehr gut, 2018 könnte ein wirklich gutes Jahr werden… Happy 🙂 New 🙂 Year 🙂

    Der angekündigte Sturm tobt – Trump fegt den „Tiefen Staat“ hinweg

    1. 37.1

      Mohnhoff

      Kann mir mal jemand auf einen Link geben, wo der Beitrag vom N8W auf der HG-Seite zu lesen ist? Ich finde mich dort überhaupt nicht zurecht.

    2. N8Waechter

      WE übernimmt an sich so ziemlich jeden Beitrag von mir, welchen genau meinst Du, Mohnhoff?

    3. 37.2

      BlauerMond

      Mohnhoff wünscht wohl folgende links auf HG
      1. Neu: 2017-12-26 auf https://hartgeld.com/revolutionen.html
      und
      2. Neu: 2017-12-29 auf https://hartgeld.com/eliten-politik.html
      Ob damit alle Kommentare bezogen auf den N8W erfaßt wurden kann ich nicht sagen.

    4. 37.3

      Karl

      Er meint vermutlich den Kommentar vom 26.12. (ein wenig runterscrollen):
      https://hartgeld.com/revolutionen.html

    5. 37.4

      Mohnhoff

      Ja danke Karl und BlauerMond, das war im Prinzip schon das, was ich meinte.

      Ich wollte verstehen, wie die Herren auf HG auf die Ansichten vom N8W reagieren, bzw. wo es auseinanderläuft. Wenn ich das so überfliege, scheinen sie das Szenario von der islamistischen Version des dreißigjährigen Krieges hierzulande zu erwarten.

      Früher habe ich mich auch von sowas schrecken lassen, aber unter der Grundannahme, dass wir eine verdeckt agierende Schutzmacht haben, ist so ein Szenario eigentlich nicht mehr realistisch. Die würden das nie zulassen. Wenn sie das täten, dann könnte man sie auch komplett abschreiben, denn dann hätten sie sich als Schutzmacht und womöglich Bringer der neuen besseren Ordnung komplett delegitimiert. Ich glaube nicht, dass sie das tun würden, denn es widerspräche dem Kern ihrer Ideologie. Sie würden selbst im Falle der Unterlegenheit eingreifen und bis zum letzten Mann kämpfen.

      Die islamistischen Machetenschwinger hätten ja nur eine Erfolgsaussicht, wenn sie protegiert werden (z.B. Waffenlieferungen vom CIA und Co) und die Einheimischen aber nicht, sprich wenn die dt. Sicherheitsorgane (Polizei und BW) frühzeitig ausgeschaltet, ja geradezu mit Stumpf und Stil schlagartig ausgemerzt werden, so dass überhaupt niemand mehr reagieren kann und die Goldstücke sich in dem dann vorhandenen Machtvakuum austoben können. Und das ist doch völlig unrealistisch, käme es einer strategischen und logistischen Meisterleistung gleich, die man von diesen eher weniger kennt. Also genau genommen garnicht.

      Und die militärische, technologische und was-weiß-ich-noch-alles Überlegenheit bestimmter freundlich gesinnter Herrschaften wird hier ja noch überhaupt nicht berücksichtigt.

      Wenn jetzt irgendwo hierzulande die islamistische Tollwut ausbricht und die in einem Stadtviertel die alten Leute nieder metzeln, und dann kämen plötzlich blonde, deutsch sprechende Herrschaften in Flugscheiben (womöglich noch mit Balkenkreuzen) und setzen dem aprupt ein Ende, informieren die Bevölkerung usw usf. – ja gegen wen würde die Bevölkerung dann kämpfen? Wem wäre sie dankbar? Cui bono? Damit würden sich die Minusseelen komplett ins eigene Fleisch schneiden.

      Ich sehe natürlich ein, dass die Anerkennung der Existenz einer solchen Macht einen ziemlichen Sprung des Glaubens erfordert, zumindest für die meisten von uns. Ging mir ja auch nicht anders. Aber selbst wenn man sie aus der Erwägung raus streicht, dann bliebe noch die Notwendigkeit der strategischen und logistischen Meisterleistung, um die BW und Polizei blitzkriegartig auszuschalten. Und wir reden hier wirklich von einem Zeitfenster kleiner 24h. Und die traue ich den südischen Herren nicht zu. Und auch ihren rübennasigen Hintermännern nicht, dafür scheint nicht mehr die Energie / Ressourcen / Kernkompetenz vorhanden zu sein (wenn sie es denn je war), wie man an den zumindest überwiegend peinlich gefaketen Terrorereignissen der letzten 2 Jahre sehen kann.

  36. 38

    Claus

    >>> … jedweder Form der modernen Sklaverei … <<<

    Moderne Sklaverei hat nicht unbedingt etwas mit Zwang zu tun.
    Auch wenn man die Not der Menschen ausnutzt, sie zu menschenunwürdigen Bedingungen zu beschäftigen, ist das moderne Sklaverei.

    Und da könnte der Donald gleich mal mit seiner Tochter Ivanka ins Gebet gehen.

    Britische Zeitung enthüllt: So unmenschlich müssen Arbeiterinnen in Ivanka Trumps Fabriken schuften

    Mag sein, dass sich da schon etwas gebessert hat. Das sorgte schließlich für ordentlich Aufsehen in der Presse.
    Was zählt ist aber m. E. schon die Tatsache, dass man es so gehandhabt hat und es immer noch so machen würde, wäre es denn im Verborgenen geblieben.

    1. 38.1

      N8Waechter

      HuffPo? Im Ernst?

    2. 38.2

      Claus

      Werter Nachtwächter!

      Ja, ich weiß. Mit den Quellen muss man vielerorts etwas vorsichtig (wählerisch) sein.
      Selbst bei Wikipedia runzeln ja viele schon die Stirn.

      Ich war bei der Google-Suche schon auf Seite drei und habe den Link dann genommen.
      Ich wollte nicht die ersten Treffer (Gala, Bunte, …) aber auch nicht Quellen wie die SZ, Spiegel & Co verwenden 😉

      Ich kenne die HuffPo eher durch solche Zufallstreffer, hatte bisher aber nichts negatives oder fragwürdiges bemerkt, gehört oder gelesen.

    3. 38.3

      Mica

      @claus

      habe mir den huffpost-Artikel zu Ivanka Trump durchgelesen und komme zu folgendem Fazit:

      nichts als Vermutungen und Behauptungen irgenwelcher NGO-Aktivisten

      zudem haben 150 € Mindestlohn in Indonesien eine ganz andere Kaufkraft als 150 € z.B. in der Schweiz, zudem betreiben viel Südostasiaten zusätzlich Substanzwirtschaft in ihrem keline Gärtchen am Haus, soweit ich weiß, und die Dorfgemeinschaft hat oft auch Reisfelder zur Verfügung, wo alle sich ernähren können. Wie sonst ist es erklärbar, daß z.B. die philippinische Bevölkerung nach dem verlustreichen und leider verlorenen Unabhängigkeitskreig gegen die USA um 1900 herum massiv zunahm.

      Im Krieg noch von vielelicht 12 auf 10 Mio geschrumpft (Schätzzahl) gibt es heute 100 Jahre später mehr als 110 Mio. Filipinos, die weltweit als fleißige Arbeiter geschätzt werden.

      In Indonesien dürfte es ähnlich aussehen mit durchschnittlcihen Kinderzahlen von 4-5 je Frau. Acuh da wird aber die Natur irgendwann für 2-3 sorgen, bin recht sicher bei zunehmendem Wohlstand.

  37. 39

    Schrecki

    Heimatlich zu 6.2,

    ist das jetzt ein verzweifelter versuch zu rechtfertigen das du CDU gewählt hast?Ich lese das zumindest so heraus!

    Mal davon abgesehen, wie kommst du auf die Idee das der SPD in die schuhe zu schieben bzw einer Partei?

    Ich geb dir meine Sichtweise.

    Es gibt hier keine Partei in dem Sinne und das schon seit 45!

    Du kannst den Lokführer tauschen so oft du willst, es gibt aber keine Weiche und es wird nicht rangiert!

    Der Zug nimmt den gleichen weg, egal wer ihn steuert!

    Und Glaube mir ich weiß wovon ich spreche, mein Opa und mein Vater waren Stellwerker!

    Bitte nicht so naiv sein.

    lg

    1. 39.1

      N8Waechter

      So, ich denke mal, das reicht dann jetzt. Es gibt wichtigere Themen. Danke.

    2. 39.2

      Göttin der Liebe

      Zur Abwechslung hier mal was über spd/cdu schuldfragen zu lesen, ist ja auch ganz witzig. Musste erstmal kucken ob ich nicht grad bei der ARD Kommentare lese…ard is schnorcheln…n8waechter is tiefseetauchen

    3. N8Waechter

      Darum hatte ich das Thema ja auch für beendet erklärt. 🙂

    4. 39.3

      heimatlicht

      Schrecki
      30. Dezember 2017 at 15:11

      Heimatlich zu 6.2,

      ist das jetzt ein verzweifelter versuch zu rechtfertigen das du CDU gewählt hast?Ich lese das zumindest so heraus!“

      Nur damit Sie nochmals darüber nachdenken können und ohne weitere Diskussion meien Antwort.

      Da kann ich sie beruhigen, das mit der Interpretation sollten Sie wohl besser noch üben,

      „Mal davon abgesehen, wie kommst du auf die Idee das der SPD in die schuhe zu schieben bzw einer Partei?“

      Es geht nicht darum jemand etwas in die Schuhe zu schieben, sondern um Wahrheit.
      Fakt ist die genanten Dinge wurden von der ausschließlich SPD eingeführt und nicht wie behauptet von der CDU. Das ist weder eine Rechtfertigung der CDU oder gar Naivität, sondern eine Klarstellung von Tatsachen. Wer im Hintergrund die Fäden zieh ist eine andere Sache, denn darum ging es dem Schreiber welcher der CDU die Zeitarbeitssklaverei zuschrieb nicht,

    5. N8Waechter

      Es reicht jetzt, mit diesem überflüssigen Unsinn! Jeder weitere Kommentar zum Thema BRD-Parteien wird unkommentiert gelöscht. Ende der Durchsage.

  38. 40

    Heide Preiß

    Über eine extrem effektive Software namens „Thin Thread“ und ein 9/11, das nicht hätte stattfinden müssen:

    Whistleblower Bill Binney

    NSA Whistleblower Bill Binney On 9/11

  39. 41

    Schrecki

    Hier nochmal Symbolisch.

  40. 42

    Eidgenosse

    Meine Damen und Herren,

    Wir erleben gerade die Geburt eines neuen Zeitalters, eines neuen Jahrtausends, dessen bin ich mir immer mehr sicher!

    Wir können uns noch gar nicht vorstellen was das, was im Hintergrund geschieht, für uns alle bedeutet. Der gesamte Planet ist von der Ausbeutung dieser Untermenschen betroffen, vom Menschen per Schuldgeldsystem und exponentiellen Zins, bis zur Insektenwelt, die absichtlich durch Gifte zerstört wird.

    Das Ruder wird nun umgerissen und alles wird vorbereitet für die Zusammenkunft mit unseren arischen, interstellaren Brüder.

    Putin und Trump sind in derselben Loge. Putin hat schon 2015 darauf hingewiesen, dass wir nun freie Energie benötigen und biologische Landwirtschaft.

    Trump Antrittsrede:
    Wir stehen vor der Geburt eines neuen Milleniums – Bereit die Mysterien des Weltalls zu enthüllen – Um die Welt vom Elend der Krankheit zu befreien – Und die Energien, Technolgien und Industrien von Morgen zu ernten

    Das wird fantastisch. Das wird unglaublich. Das wird intergalaktisch 🙂

  41. 43

    Schrecki

    Blauer Mond,

    die Frage ist auch etwas Naiv, denn die Antwort solltest du doch Wissen oder?

    Der Kurze könnte dir im Handumdrehen auf die Sprünge helfen.

    Aber such doch bitte die Antwort darauf selbst.

    Die Information dazu sind alle auf dieser Seite, dazu brauch nicht mal einen Link.

    Nimm mir das nicht Böse aber es ist so viel Information da….nuzte sie!

    1. 43.1

      BlauerMond

      Schrecki, vorweg, warum sollte ich Dir böse sein? Habe dazu keinen Grund. Sinnvoller wäre es allerdings, wenn Du deinen Kommentar unter meinen Kommentar schreiben würdest, in dem ich die von Dir gemeinte Frage gestellt habe. Derer meiner Fragen gibt es mittlerweile drei(3) in diesem Strang.
      Solltest Du meine Fragen unter 29.2 meinen dann merke ich dazu an das es A. auch rein rhetorisch formulierte Fragen ohne den Anspruch auf eine explizite Antwort gibt bzw. B. SvX in seinem Ausgangskommentar 29 nach weiteren W-Fragen fragte.

  42. 44

    einfach so

    Die Schmierenkomödie „Flüchtling“ geht in die nächste Runde. Nach „Kommt ins gelobte Land“ kommt „Ihr könnt nicht mehr zurück“. In diversen „Qualitätsmedien“ werden Schicksale armer Menschen gebracht, die nicht in ihrer Heimat willkommen sind.

    Das ist natürlich Futter für die sogenannten Menschenfreunde, aber es vor allem eine Botschaft an die Menschen, die hiergekommen sind: „Geht nicht zurück! Es wird euch schlecht bekommen“.

    Das hatten wir doch schon einmal mit den Menschen die als „Gastarbeiter“ zu uns kamen. Natürlich nur vorübergehend. Und wenn sie gehen wollten hieß es „Euch wird es in der Heimat schlechter gehen“. Denjenigen, die gegangen sind, wurde sogar die Rente gekürzt.

    Wer die Videos für die Rekrutierung der Gastarbeiter in der Türkei kennt, weiß, dass das schlimmer als ein Viehmarkt war. Ein Tunesier hat mir erzählt, dass das bei ihnen nicht so war. Er wurde eingekauft – gegen seinen Willen! Unsere damalige Regierung hat dem damaligen tunesischen Diktator Geld gegeben, damit er Arbeitskräfte schickt. Und dann bekam die gewünschte Anzahl an jungen Männer einen Brief, hatten 1 Woche Zeit sich von der Familie zu verabschieden und dann ging es ab nach Deutschland.

    Soviel übrigens auch zum staatlich legalen Menschenhandel in den 60ern.

    1. 44.1

      miharo

      Flüchtlinge lassen sich taufen

      Etwa 1.400 Muslime sind seit Ende 2015 zum Christentum übergetreten – allein in einer Gemeinde in Berlin-Steglitz.
      Und plötzlich können die Flüchtilanten nicht zurück, weil sie dort verfolgt würden. Schlau gelaufen. Aber der Herr Pfarrer ist ja soo kritisch und verlangt sogar eine Taufprüfung. Eine schöne Küche hat er da bekommen, wo vorher nur eine Ecke zum Teekochen war…

  43. 45

    Fibsie

    Ist eine Satireseite, aber vielleicht steckt ja ein Fünkchen Wahrheit dadrin?
    Angela Merkel zurückgetreten und nach Südamerika geflohen

  44. 46

    Göttin der Liebe

    Verzeiht, aber ich muss nochmal was zu WE sagen. Grad auf HG gelesen:

    …hätte in der Nacht vom 24. auf 25. Dezember kommen sollen. Das wurde aber abgebrochen, oder vereitelt…mehrere, unabhängige, militärische Quellen. Oder es war eine Finte.WE.

    Ich sag besser doch nichts…

    1. 46.1

      demed

      hallo

      dafür sagen jetzt seine quellen und es wäre die 3te warnung das am silvester der krieg der moslems gegen uns anfängen soll wohl auf der partymeile in berlin…..

      ich sag auch besser nichts mehr 🙂

    2. 46.2

      Siegfried von Xanten

      Gut. Und ich werde nicht sagen, dass der neue Flughafen in Berlin gar nicht fertig werden konnte. Als Flughafen. Er ist nämlich schon fertig. Als Soldatenunterkunft. Die Bezeichnung Flughafen ist ein Missverständnis. Sagt der Baron in spe. Vom Metallgeld.

    3. 46.4

      BlauerMond

      Verzeih auch. Bin jetzt einmal kleinkariert und stelle fest, viel hast Du ja nicht ausgesagt. Das macht aber nichts.

      Wenn ich mich recht erinnere kennst Du HG bzw. WE erst seit ein paar Tagen. Dann kennst Du, mit Verlaub, seine „Feinheiten“, sein Geschäftsmodell, noch nicht.

      Welches lautet: Stelle auf Grundlage unbestimmter Quellen zyklisch alle paar Tage ein variierendes Untergangsszenario ins Netz, kommentiere das Ganze höchstdramatisch stupide, würze es mit grenzdebiler Zustimmung seiner Leserschaft, sofern er nicht selbst die Leserschaft gibt. Auch entstehen als Extrakt aus den dort veröffentlichten Kommentaren und den eindeutig verwirrten Gedankengängen WEs Pdf Pamphlete der unnötigen Art. In diesen spinnt er immer und immer wieder auf ein Neues sein tagesaktuelles Untergangsszenario.

      Ich nenne diesen Vorgang für mich immer liebevoll „Die nimmer endenden Zyklen der Grenzdebilität“. Andere nennen das „Crash-Porno“. Oder „Angst-Porno“. Ist alles das Gleiche. WEs Ziel ist es, seine grenzdebile Leserschaft an seine grenzdebile Seite zu binden und sich im Falle der 1 aus „1 zu 100.000″ als der große Prophet, als der, der das Wesentliche kennt, der, der den Durchblick hat, feiern zu lassen. Fast ist er schon ein Messias. Ob er dann auch übers Wasser gehen kann?

      Mit „…hätte in der Nacht vom 24. auf 25. Dezember kommen sollen. Das wurde aber abgebrochen, oder vereitelt … mehrere, unabhängige, militärische Quellen. Oder es war eine Finte.WE“ siehst Du ein von WE, oder aber wen auch immer, auf den Tag genau vorhergesagtes Ereignis, welches dann nicht eingetreten ist. Dieses Ereignis wurde halt abgebrochen, vereitelt oder aber es war eine Finte. Sagen mehrere, jeweils unbestimmte, Quellen. Darfst Dir jetzt aussuchen woran es nun für Dich gelegen hat, Hauptsache Du verlierst nicht den Glauben an WE.

    4. N8Waechter

      Ist ja gut, BlauerMond und auch alle anderen WE-Kritiker.

      Wir bleiben hier einfach bei belegbaren Quellen und verweisen auch darauf (auch auf die Gefahr hin, dass die “Quelle“ daneben liegen könnte, was durchaus passieren kann). Ich halte nicht allzu viel von irgendwelchen Quellen, welche für die Leser nicht überprüfbar sind, weshalb ich auch darauf verweise. Letztlich mache ich mir dann aus der angebotenen Gemengelage ein vorläufiges Bild. Da hat WE eine andere Herangehensweise, weil die Quellen nicht öffentlich nachvollziehbar sind und insofern jede Menge Spekulatius enthalten.

      Nochmal: Ich ziehe meinen Hut vor der unermüdlichen Arbeit, die WE in den vergangenen Jahren geleistet hat (denn ich weiß sehr wohl, wie viel Zeit und Energie das bindet). Und er hat damit eine Menge Menschen erreicht, welche begonnen haben, sich Gedanken zu machen – das ist gut. Und selbst wenn sie sich zwischenzeitlich von ihm abgewendet haben sollten, weil sie mit der auf HG kolportierten “Story“ nicht in Schwingung sind, werden sie sich an ihn als “Warner“ erinnern.

      Davon abgesehen, sollte es wider Erwarten doch so kommen, wie WE es seit vielen Monaten schreibt, werden wohl einige, der hier Kritik äußernden, … nun, lassen wir das.

      Ich nehme nicht für mich in Anspruch, den Ablauf der kommenden Ereignisse zu kennen, sondern biete eine Interpretation der vorliegenden Informationen an. Selbstverständlich wünsche ich mir ein gewisses Szenario und kann es schon lange kaum noch erwarten. Erst heute habe ich in einem Telefonat betont, dass wir allesamt Geduld haben müssen, denn das, was hinter den Kulissen abläuft, kann wohl kaum einer von uns hier wirklich einschätzen.

      Also, locker bleiben und beobachten. Und damit möchte ich das Thema WE/HG beschließen und erwarte, dass dieser Wunsch respektiert wird. Es nützt niemandem, wenn hier gelästert wird. Jeder möge sich bitte einfach seinen Teil denken. Danke.

    5. 46.5

      aus N.-S.

      Über HG kam ich zum Nachtwächter. Also hatte HG definitiv, für mich persönlich, einen positiven Impuls.

  45. 47

    demed

    richtig da sitzen unsere befreier drin genau wie in stuttgart 21…. und dieser hat ihm eine gute freundin mitgeteilt das ein dumpfes motorengeräuch zu vernehmen sei das sind die transport flugzeuge die die soldaten herbringen… trotzdem schönes silvester…:)

    1. 47.1

      Onkel

      Heinrich Kusch hat ja sehr interessante Forschungen zu Erdstellen. Neuere Aktivitäten im Untergrund sollen mit BER, S21 und anderen? getarnt sein. Ich wäre dankbar für ein paar qualitativ gute Hinweise zu diesem Thema.

    2. 47.2

      Der Kelte

      Jo klar, also ich würd da demnächst Schnellzüge reinbauen um vor allem den schmutzbringenden LKW Transport zu verringern ;)! Gibt ja ganz gute Grundgesteinsmöglichkeiten (ui im ditsch darf ma ja Kombinationen bilden) in unserem Ländle! Aber naja, dererstmal weiterschauen; was da weiter geboten wird; bei Tiefbau sind wir Mitteleuropäer allerdings Weltspitze 😉

    3. N8Waechter

      … nicht nur hier im Reich … 😉

    4. 47.3

      Andreas

      …nicht nur hier im Reich…auch am Ende der Welt und im Universum

  46. 48

    Tillmann

    Am 3.1.2018 um 20.15 Uhr auf Kabel 1 kommt „Der Anschlag“.
    Nazis zünden eine Atombombe in den USA, um einen Krieg zwischen USA und Sowjetunion herbeizuführen.
    Ist dieser Film jetzt von Rainer zu Fall oder passt er in die allgemeinen Abläufe?

    Ich bin sonst nur stiller Mitleser aber möchte dem N8wächter für seine Mühe und die vielen Erkenntnisse herzlich danken.
    Auf diesem Weg wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein gutes 2018, Glück und Gesundheit. Mögen unsere Hoffnungen bald wahr werden.

    Viele Grüße
    Tillmann

    1. 48.1

      Thorson

      Moin Tillmann, über solche Filme sollen wir konditioniert werden. Immer schön mit einem Angstszenario und vor allem einer imaginären und subtilen Schuld für unser Volk… Mir tat es gut, auf den Fernseher zu verzichten. Ich kommen im Jahr vielleicht auf 5 Stunden TV. Glauben tue ich ein solches Szenario nicht, maximal zur Kenntnis nehmen.

  47. 49

    Andreas

    Den Flughafen BE betreffend bin ich mir aber sicher, dass die uns gegebenen Erklärungen etwas verschleiern sollen.

    1. 49.1

      N8Waechter

      Mal so an die Allgemeinheit gerichtet die Frage: Habt Ihr Euch jemals mit der Frage auseinandersetzt, was es in unserem schönen Land so alles im Untergrund gibt?

      Selbstverständlich ist BER eine Ablenkung …

    2. 49.2

      Disco Volante

      N8w, ganz spontan fallen mir die versiegelten Anlagen unter dem thüringischen Jonastal ein. Unter Berlin soll es auch noch welche geben.

      Grüße

    3. 49.3

      sherina

      Meinst du die D.U.M.B.S.?

      Das erklärt, warum der Flughafen Berlin und Stuttgart 21 derart viele „Probleme“ aufweisen, die Unsummen kosten.

      Allerdings werden diese Untergrundstädte selbstverständlich nicht für den Großteil des Volkes gebaut, sondern für deren Auftraggeber.

      Ähnlich wie der „Kalte Krieg“ als Erklärung für die immensen Rüstungskosten benutzt wird.

    4. N8Waechter

      Das “D“ steht für “deep“ = tief. Ziemlich tief … und es ist keine Erfindung der Amis. Standard(!)maß ist 40x80m … 😉

    5. 49.4

      Andreas

      Versucht, ja, aber das ist ja alles nicht unbedingt der Allgemeinheit zugänglich.

      Spontan fällt mir ein:

      In der Ex-DDR soll es noch einige unterirdische Anlagen geben (ehem. Uranabbau).

      In der ehemaligen Hauptstadt Bonn Bunker für die Politiker (jetzt ist Berlin Hauptstadt – Reiner, bist Du es?)

      In Bayern gibt es noch unterirdische Anlagen von der Flugzeugproduktion im II. WK.

      Untersberg.

      Obersalzberg.

      Stuttgart 21.

      Garantiert unvollständig 🙂

    6. N8Waechter

      Beispiel: Untergrundautobahn Ostsee-Prag …

    7. 49.5

      Irma

      Hier sprechen Kai Orak und Martin Hylla über die unterirdische Parallelwelt.

    8. 49.6

      sherina

      Nachtwächter, 40×80 m meinst du? Für runde und längliche Konstruktionen:) Hmmh 🙂

    9. N8Waechter

      😉

    10. 49.7

      Göttin der Liebe

      Ich bin auf das Thema BER/S21 bei kaitag am freitag drauf gestossen worden. er fragte wohin die Mrd. an Mehrkosten geflossen sind und spekulierte über unterirdische Bauaktivitäten, zwecks Elitenbunkern mit weitflächigen Verbindungen. Das macht durchaus Sinn. Von Bunkern für die Eliten weltweit hab ich anderswo auch schon mal was gehört, auch über Hochtechnologie der Bohrer. Von anderen geheimen Untergrundbasen in Deutschland habe ich noch nichts gehört. Ein paar aus WK II soll’s noch geben. Weisst du mehr darüber? Dann lass es uns wissen … interessantes Thema. Herzlichen Dank

    11. N8Waechter

      GdL, das ganze Land ist unterhöhlt, was uns natürlich “offiziell“ vorenthalten wird. Diese Unterhöhlungen dienen einem Zweck.

    12. 49.8

      Der Kelte

      Haha, dieses (des) Thema des neuen Flughafen Berlin ist wahrscheinlich das beste Totschlagargument gegenüber Realitätsverweigerer! In 2 Jahren wäre der komplette Flughafen ohne Mängel herstellbar bzw baubar und zwar von null auf…! Dieses Thema bringt jedes Systemschaf zum schweigen!

    13. 49.9

      Andreas

      Die Bauten werden scheinbar mit Wissen der Behörden erstellt.

      Dann ist der Zweck wohl nicht zu Gunsten der Bevölkerung.

    14. 49.10

      Andreas

      Nachtwächter,

      Du hast das Ausrufzeichen sicher nicht zufällig mitten im Wort platziert, direkt hinter Standard. Ist das ein Hinweis auf den Ausführenden, den Planer oder den Auftraggeber?

    15. N8Waechter

      😉

    16. 49.11

      BlauerMond

      Ich sehe eine liegende 8 = (80/20) * (40/20) = ∞

    17. 49.12

      dirkdiet

      Untergrundautobahn Ostsee-Prag? Davon habe ich noch nie was gehört.

    18. N8Waechter

      Es gibt für alles ein erstes Mal. 😉

    19. 49.13

      Mottje

      Ich habe mal ein Video gesehen, das ich leider nicht mehr finde. Demnach bestehen die D.U.M.B.-Aktivitäten schon seit den 80ern. Damals haben die Eliten zum 1. Mal von einem Planeten erfahren, der direkt auf die Erde zusteuert. Dann ging anscheinend der ganze Hype los mit den Bauaktitvitäten incl. der Anschaffung eines Mega-Teleskops des Vatikans (den Namen erspare ich den Lesern … nomen est omen).Schon damals wurde die Frage im Kongress gestellt, wo die ganzen Milliarden geblieben sind.

      Zum Thema Untertunnelung: Ich wohne am Rande des Schwarzwaldes, meine Eltern (Jhg. 24 und 33) haben mir schon oft von den alten Bunkern erzählt, die nach wie vor in unserer Region existieren. Meine Mutter ist während der Bauphase jedes Wochenende mit Freunden mit den Loren Rennen gefahren. Offiziel war es ein Sanitätsbunker, sie sagt es war was viel Größeres. Der Bunker erstreckt sich locker über 5 km unterirdisch mit 2 Ausgängen in unterschiedlichen Ortschaften. Nach dem Krieg hat man anscheinend Unglaubliches rausgeschleppt, was nur im Entferntesten mit einem Sanitätsbunker zu tun hatte 😉

    20. 49.14

      Göttin der Liebe

      Is mir bisschen kryptisch. Ausser dem Elitenschutz fällt mir kein anderer Grund für die Unterhöhlung (doppeldeutig) ein. An die unterirdische Moslemarmee glaub ich nicht. Bitte um mehr Aufklärung/Hinweise eurerseits. Lieben Dank

    21. 49.15

      Andreas

      Im 2.WK hat bei der Energieversorgung des Deutschen Reiches die Firma Standard Oil eine Rolle gespielt.

    22. Kurzer

      Und was kommt als Nächstes?

      „… Über diese Machtergreifung und die Person Hitlers kursieren selbst in Kreisen von Wahrheitssuchern die kuriosesten Gerüchte: Hitler sei Jude, ein alliierter Agent und von Rothschild finanziert. Selbst wenn die Nationalsozialisten für ihren Wahlkampf von wem auch immer und aus welchem Grund auch immer Geld bekommen haben, heißt das nicht, daß sie später in deren Sinne handelten. Man sollte die Menschen nicht nach übler Nachrede, sondern nach ihren konkreten, nachweisbaren Taten beurteilen. Ich schrieb vor einiger Zeit auf dieser Seite einen Kommentar dazu: hier im folgenden …“

      Komplett HIER

    23. 49.16

      miharo

      Eine weitere Baustelle in Berlin, die ewig nicht fertig wurde – und möglicherweise immer noch nicht fertig ist, ist die Zentral des BND an der Chausseestraße. Es darf spekuliert werden:
      Anti-Terror-Kämpfer ziehen in BND-Neubau ein

    24. 49.17

      Andreas

      Hallo Nachtwächter,

      mit dem „Standard“ bin ich irgendwie nicht weiter gekommen.

      Bitte Meister, gib uns ein Zeichen 🙂

  48. 50

    Fibsie

    Nur so ein Gedanke zum Blue Beam Project. In Beschreibungen von UFO Sichtungen, sind es meistens nur Einzelpersonen die diese Phänomene gesehen haben sollen. Solche Erlebnisse schaffen es meistens nicht die Masse zu erreichen…. Wann guckt die Masse in den Himmel? Silvester! Obwohl ich mit dem Blue Beam Project Szenario erst später im Ablauf rechne. Wenn es denn wirklich kommt.

  49. 51
    1. 51.1

      zappered

      Hier wurde die Dritte Macht aber nicht berücksichtigt!

      Ich kann mir nicht vorstellen das sie das zulassen würden. Dann würden sie eingreifen dürfen, da durch diesen Moslem-Sturm die gesamten deutschen Kulturobjekte zerstört würden. Was die Isis in Syrien vernichtet hat ist ja bekannt.

    2. N8Waechter

      zappered und alle: Das Angstporno-Szenario mit dem Muselangriff der hier eingeschleusten Invasoren (ist so) fällt aus wegen “ist nicht“. Hört auf, Euch der Angst hinzugeben, denn das ist ein wichtiges Mittel der Gegenseite, welches ohnehin nicht mehr funktioniert … Nochmal: Muselterror fällt aus, wegen “ist nicht“.

  50. 52

    koppi

    kurzer Abriß seit Trumps Amtsantritt da das ja einigen alles nicht schnell genug geht

    – alle Flugzeugträger der U.S.A waren während der Wahl im Heimathafen !
    (wer könnte darauf bestanden haben? gab es seit dem 2.WK nicht mehr)

    -am Tag der Präsidentenwahl war schon John Kerry in der Antarktis

    – tolle Antrittsrede – war ne Kriegserklärung an den tiefen Staat/Verbrecherelite

    – keine ersten 100 Tagen Welpenschutz wie bei seinen Vorgängern
    >sofort massive Anti-Presse & Schmutzkampagnen (Vorwurf Wahlbetrug/Neuauszählung)

    – er zieht sofort richtig durch, bringt viele Wahlversprechen innerhalb der ersten Tage /
    der ersten 30 Tage auf den Weg > Gegenmaßnahmen der Gegner

    – großes Personalkarussel/Neubesetzungen/Bauernopfer, teilweise diametrale Aussagen von ihm selber aber auch zu seinen Ministern

    – in der Zeit so nach 3-6 Monaten war ich auch am Zweifeln ob er es ernst meint oder ob er die Kraft/Macht/Mitstreiter hat, es zu schaffen

    – dauernd Hurrikans, die sich teilweise tagelang auf der stelle drehen, damit auch ja genug Wasser ins Land gepumpt wird… 😉

    – riesige Waldbrände
    – jetzt zum Jahreswechsel absolute Temperatur-Minusrekorde &
    – dauernd fällt die Steuerung der High-End Kriegsschiffe aus …

    Und ab November kam dann das, was alles vorbereitet werden musste, auch in die MSM. Bzw ab September ging es ja mit diesen über 200 Hochkarätern los die zurückgetreten/verunfallt/sich selbst gerichtet oder ne Beinprothese bekommen haben.

    – auch dass bei uns, als umsatzstärkster tributpflichtiger Vasall, nach der Bundestagswahl soviel rumgeeiert wurde, sehe ich positiv >> ich denke nicht das es noch zu einer Regierungsbildung kommt …

    Der Gegner hat grob ab 1650 mit der ersten Zentralbank(von England) & dem britischen Empire – 179x der französischen Revolution – 1918 russische Revolution – plus 2 WKs (2ter 30 jähriger Krieg 1914-1945) an seinem Ziel gearbeitet, ich denke was Trump & die Kräfte hinter ihm geleistet haben ist ganz okay in der kurzen Zeit …

    1. 52.1

      N8Waechter

      Generelle Zustimmung, koppi. Wir werden weiter beobachten und das, was wir sehen, versuchen in Einklang mit dem Mosaik zu bringen. Spannend ist die Frage, wann sich die führenden LeiDmedien drehen, bzw. wie sie sich positionieren?! 😉

    2. 52.2

      Thorson

      Hallo koppi, ja es hat sich sehr viel getan in den letzten 12 Monaten, verglichen zu den 20, 40 oder 70 Jahren zuvor. Bisher wissen wir nicht, wie viel von Trumps Amtshandlungen vom tatsächlichen Plan (A), bezogen auf die Protokolle, oder aber von einem anderen Plan (X?) kommen. Das Tempo der Veränderungen kann meinetwegen gerne beibehalten oder erhöht werden.

    3. N8Waechter

      Die Geschwindigkeit wird erhöht, daran sollte kein Zweifel bestehen. Wem nützt das?

    4. 52.3

      Mottje

      Ich habe gerade von David Icke einen alten Vortag angehört der noch aus der Obama-Zeit stammt. Er spricht über allgemeine Zusammenhänge in der Politik, NWO etc. (eignet sich ganz gut zum Verschicken an Menschen, die man aufwecken möchte). Obwohl mir alles bekannt war hat er die Sache auf einen wichtigen Punkt gebracht: Egal was weltpolitisch passiert, es ist geplant … es gibt im Prinzip nicht nur in USA ein „Einparteien-System“, sondern weltweit nur eine Partei. Seiner Meinung nach wachen die US-Amerikaner auf, sie haben das Spiel verstanden. Was, wenn Trump nun genau zu diesem Zweck eingesetzt wurde? Die Menschen misstrauen der Regierung, weil sie wissen dass sich nichts ändern wird, egal wer grad am Ruder sitzt. Dann kommt ein bad guy der von aller Welt belächelt wird und „verdient“ sich das Vertrauen der Menschen, indem er endlich mal seinen Worten Taten folgen lässt … vom Saulus zum Paulus. In dem Moment, wo er die Leute dann auf seiner Seite hat schnappt die Falle zu und der Wind dreht sich.

      Mit persönlich ist es ehrlich gesagt egal was für eine Agenda Trump verfolgt. Ich bin einfach nur froh, dass sich überhaupt was tut. Ausserdem bin ich mir sicher, dass, falls es so geplant ist wie von mir oben beschrieben, der Schuss nach hinten losgehen wird, weil sich durch das Massenerwachen, das nun vermutlich stattfinden wird, die Schafherde nicht mehr einfangen lässt 😉

      Hier ist der Netzverweis zum Vortrag.

    5. N8Waechter

      Beobachtet Ihr auch merk-würdige gesundheitliche Begebenheiten in Eurem Umfeld? Leute, die an sich immer gut in der Spur waren und jetzt völlig neben sich stehen, irgendwelche Symptome ent-wickeln? Unvorhersehbares, eher plötzliches “Abbauen“ bei älteren Leuten? “Krankheiten“, die aus “dem Nichts“ kommen?

    6. 52.4

      Sharkhunter

      Ja koppi !

      Der Kommentar hätte von mir sein können. Die ersten Punkte wollte ich auch schon lange mal wieder hier ansprechen. Dazu die GESCHICHTE mit Barron Trumps Reise in die innere Erde. Viele werden das für abgedreht halten – aber ich vermute hinter Trump eine „Starke Hand“ – kann sich jeder selbst sein Bild über diese machen.

      Die ganze Wahlnacht war sehr „eigenartig“. Jeder Trumpanhänger ging davon aus, daß Hillary fälscht bis das Ergebnis stimmt … und lange sah es auch danach aus … aber als Pennsylvania (bekannt als Demokratenhochburg!) schließlich eigenartigerweise „fiel“, da war mir klar das hier noch ein ganz andere Hand im Spiel war/ist.

      Und wie Q ja immer sagt: Sie hätte niemals gedacht, daß sie auch nur verlieren könnte!

      Noch eine Anmerkungen zu der Ruhe zwischen den Tagen:

      „Operational_window(5-6)_FDeltaC25-26
      Secured.
      Floor is yours.“

      Offenbar 5 bis 6 Tage Operation – ab seinem letzten Posting (25.12.)?!

      Flüge nach GiTMO ?!

      Jetzt waren WIR an der Reihe das zu beobachten und zu melden. Spekulatius – egal. 🙂

      Von Q wurden wohl 43 Haftbefehle (AW) schon am 25. November angekündigt, die meisten davon betrafen wohl Saudi-Arabien (SA); also schon ausgeführt. ABER: Bei der Liste der AW ist auch genau ein Deutscher mit dabei! Ausschnitt:

      „_FREEDOM-_vSA_US_yes_DC22vc_EX_y_AW_Conf-go
      _FREEDOM-_vSA_US_yes_DC23vC_EX_y_AW_Conf-go
      _FREEDOM-_vSA_US_yes_DC24vC_EX_y_AW_Conf-go
      _FREEDOM-_vSA_US_yes_DC25vC_EX_y_AW_Conf-go
      _FREEDOM-_vSA_US_stand_DC26vC_EX_y_AW_Conf/stand
      _FREEDOM-_vSA_US_yes_DC27vc_EX_y_AW_Conf/term/zJ&bY028739478-g
      _FREEDOM-_vGER_US_yes_000BVx_LO_yes_[… + 1]_Conf_y
      _Conf_4_3_good_EXT-TVB7xxj_ALL_FREEDOM_#[1-43]_EX_27-1
      Q“

      Also – ran an die Spekulatiusschachtel. Wer könnte das sein? Wer ist in BRD am Tiefsten in Pedo verwickelt? Gibt es da nicht so einen Minister? War da mal was in Sachsen? Sumpf? Drain the Swamp!

      H.u.S.

    7. 52.5

      sherina

      „Beobachtet Ihr auch merk-würdige gesundheitliche Begebenheiten in Eurem Umfeld? Leute, die an sich immer gut in der Spur waren und jetzt völlig neben sich stehen, irgendwelche Symptome ent-wickeln? Unvorhersehbares, eher plötzliches “Abbauen“ bei älteren Leuten? “Krankheiten“, die aus “dem Nichts“ kommen?“

      Ja, das beobachte ich auch und manchmal merkwürdiges Verhalten in meinem Umfeld. Die Reaktionen beim „Impulse-setzen“ sind auch sehr spannend. Meist so ein beunruhigtes Reagieren, als wenn etwas wach wird im Gegenüber, das nicht wach werden soll. Ist schon sehr interessant. Und ich bin dabei sehr vorsichtig und sensibel.

      Die Spreu trennt sich vom Weizen ist auch kein schöner Spruch mehr. Meiner Meinung nach sind die Weichen gestellt.

      Ich führe seit 5 Wochen eine Ausreinigung und eine Ernährungsumstellung durch, die es in sich hat. Dies ist nicht meine erste, aber die intensivste. Auf allen Ebenen.

      Die Frequenzen erhöhen sich ja von Tag zu Tag in unglaublichem Ausmaß. Wie das alles zusammenspielt weiß wohl nur Allvater.

      Die Geschwindigkeit erhöhen nützt der lichten Seite. Setzt die Dunklen unter Druck.

    8. 52.6

      Thorson

      Hallo Mottje (klingt für mich holländisch), Deine Aussage am Ende:

      „Mit persönlich ist es ehrlich gesagt egal was für eine Agenda Trump verfolgt. Ich bin einfach nur froh, dass sich überhaupt was tut. Ausserdem bin ich mir sicher, dass, falls es so geplant ist wie von mir oben beschrieben, der Schuss nach hinten losgehen wird, weil sich durch das Massenerwachen, das nun vermutlich stattfinden wird, die Schafherde nicht mehr einfangen lässt 😉“

      Volltreffer, gefällt mir sehr gut, das ist auch meine Sicht der Dinge.

      Und die Frage vom N8W, wem dient die erhöhte Geschwindigkeit, auf jeden Fall nicht den Plan A Leutchen. Sollte Trump einem anderen Plan folgen, dann sind er und seine Hintermänner die großen Nutznießer der Geschwindigkeitserhöhung.

    9. 52.7

      BlauerMond

      Zu N8Waechter 30. Dezember 2017 at 21:24
      Nein nichts dergleichen. Die älteren Herrschaften in meiner Umgebung zeigen nicht erst seit heute die üblichen altersbedingten Probleme.

    10. N8Waechter

      Schau genauer hin …

    11. 52.8

      Mottje

      @N8W 21:24 h:
      Ja, kann ich bestätigen. Die seelische Not äussert sich in körperlichen Symptomatiken. Drastische Zunahme von Somatoformen Störungen, Panikattacken, Chronisches Fatigue-Syndrom (CFS), Suizide etc.

      PS: Viele Seelen die das Ticket für unsere Zeit gelöst haben, entscheiden sich nun kurzfristig um, weil sie spüren, dass sie es nicht packen.

    12. 52.9

      Göttin der Liebe

      Mir kam der Gedanke, dass selbst Clinton, Soros und die Pedomafia geopfert werden könnten auf dem Weg zur NWO. Der Antichrist will es ja so aussehen lassen, dass endlich jemand Ordnung schafft aus dem Chaos …“ und sie werden ihm glauben, weil sie glauben wollen“.

      Vielleicht sind die o.g. nicht die Spitze und auch „entbehrlich“. Wäre taktisch klug und passt in das „Kommen des Antichristen“-Szenario.

      Ich wünsch mir natürlich dass Trump Teil der Befreiungsbewegung ist, aber wir werden wachsam bleiben müssen. Sagt nicht die Johannesoffenbarung, die Täuschung wird grösser sein als je zuvor? Mir war so … Gut dass viele N8waechteraugen mehr seh’n als 2.

    13. N8Waechter

      Zum letzten Satz:

      Vielen Dank für Euer Geleit, auf diesem wichtigen Weg!

    14. 52.10

      Andreas

      @N8Waechter
      30. Dezember 2017 at 21:24

      Ja, zum Beispiel hat sich ein Onkel meiner Frau in kurzer Zeit zum „Psycho“ entwickelt, der sich mit der gesamten Familie anlegt, plötzlich und ohne Änderung seiner Lebensumstände.

      Natürliche Änderung der Energien?
      Chemtrails?
      HAARP?
      Eine Kombination davon?

      Keine Ahnung.

      Für mich ist eigentlich der erste Punkt recht plausibel. Wenn man mit den geänderten Energien/Schwingungen nicht in Einklang steht, unterliegt man vielleicht so einer Art natürlichen Auslese.

      Aber: Spekulatius

    15. N8Waechter

      Die Frequenz hat sich verändert und wer damit nicht in Schwingung steht, hat ein Problem. Auch in meinem Umfeld geschehen im Moment seltsame Dinge, insbesondere bei der Generation, welche schon “mehr Zeit zum Lernen“ hatte …

    16. 52.11

      pedrobergerac

      Es begann mit dem „Venezianischen Geldsystem“.
      Marco Polo hatte aus China die „Mathematische Null“ mitgebracht. Mit dieser war es möglich, dass die Banken Doppelbilanzen führen konnten. Es war der Beginn des systematischen SchuldZinsGeldSystem.
      Solange dieses existiert, bleiben die Menschen versklavt. Ob mit oder ohne Goldstandard, mit oder ohne Kryptowährung, mit Dollar oder ohne Euro.
      Erst wenn dieses System endet, werden die Menschen sich aus ihrer Sklaverei befreien können.

    17. 52.12

      sherina

      Richtig Mottje,

      dein PS. Das wollte ich auch noch schreiben, dass so manche Seele mit der Frequenzerhöhung und der damit verbundenen Rückkehr zur natürlichen Ordnung nicht mithalten kann und sich entscheidet, zu gehen. Das geht derzeit leider nur über Krankheit und Unfälle.

      Egodominierte Machtthemen kommen jetzt auch noch mal heftig an die Oberfläche. Und so manch einer schafft den Übergang in Liebe und Frieden.

    18. 52.13

      Göttin der Liebe

      Ich finde die Menschen im allgemeinen Altern schnell oder seh’n verbraucht aus, was ich auf Dinge wie Ernährung, Strahlungen, Medienkonsum, Stress usw zurückführe. Desweiteren sehe ich eine seelische Traurigkeit in den Augen vieler, die noch am Alten wie unter Zwang festhalten, aber irgendwie doch irgendwo spüren, dass es nicht mehr funktioniert. Manchmal auch eine innere Unruhe, wo ich dann denke, dass jeder unbewusst spürt, dass was in der Luft liegt.

      Aber viele können es sich noch nicht erklären was hier gerade abgeht. Ich selbst hab manchmal besorgnisunerregenden Herzkasper, aber ich bin mir sicher es hat mit der Frequenzerhöhung zu tun. Diese ist eindeutig gekoppelt an die Ereignisbeschleunigung. Das geht jetzt weiter so. Ich glaub nicht, dass es nochmal ne Ruhephase gibt.

      Es ist wichtig, sich selbst Ruhepausen zu gönnen, wir müssen das alles ja auch seelisch verarbeiten und integrieren. Zeitempfinden hat sich auch extrem verändert … sie vergeht tatsächlich schon fast im Flug. N8waechter, mach doch mal n neuen Postfrage zu Ernährung, Heilmitteln, energetischem Schutz usw. Was fanden die Leute hier hilfreich und wichtig? Das könnte interessant sein. Gruss

    19. 52.14

      Andreas

      @N8Waechter
      30. Dezember 2017 at 21:24

      Unabhängig davon ist es generell für die Psyche ein großes Problem, wenn man erkennt,
      dass das, was man bisher für die Realität hielt, doch irgendwie anders ist und trotzdem versucht, das alte Weltbild zwanghaft aufrecht zu erhalten. Dann stimmen Wissen und Handeln nicht mehr überein, was auf Dauer nicht funktionieren kann.

      Man muss sich die Wahrheit ansehen, so schlimm sie auch sein mag. Dann gibt es auch keine Angst mehr vor etwas Unbekanntem. Die Lähmung durch Angst ist weg, Handlungsfähigkeit ist gegeben. Und genau das brauchen wir.

    20. 52.15

      Mottje

      Wo kann man seine Schwingung am leichtesten erhöhen? In der Natur an einem hochschwingenden Platz. Und nun zur Preisfrage: Warum ist das Wetter derzeit so schlecht, dass es viel Überwindung kostet bei dem Pixxwetter nach draussen zu gehen?

      Ich kann mich noch gut an eine Zeit erinnern, da wurde es pünktlich am Sonntagnachmittag der ganzen Familie seltsam schwer ums Herz. Es hat sich eine schwarze Wolke auf’s Gemüt gelegt. Es hat ein paar Wochen gedauert, bis ich verstanden habe was der Auslöser war. Mittlerweile steht in jeder Popel-Forschungsanstalt eine HAARP-Anlage im Vorgarten. Die Teile werden nach Belieben hochgefahren. Wenn du es weisst, kannst du dich schützen, falls nicht, bist du gnadenlos ausgeliefert. Soviel zum Thema: „Leute, die an sich immer gut in der Spur waren und jetzt völlig neben sich stehen, irgendwelche Symptome ent-wickeln?“

    21. 52.16

      Oxymoron

      @N8wächter „..Auch in meinem Umfeld geschehen im Moment seltsame Dinge…“

      Ein interessanter Aspekt, der da angesprochen wird. Man sollte da nicht nur auf die Menschen schauen, sondern auf die gesamte Natur, obwohl hier auch bei den Menschen einiges zu beobachten ist: Eine starke Häufung von Knochenbrüchen, bei sehr vielen ein seit Wochen andauernder Reizhusten und Lungenentzündungen bei noch recht jungen Leuten. In der Natur hat es bei uns massenhaft große starke Bäume entwurzelt, ohne dass ein bedeutender Sturm geweht hat, um nur einige konrekte Beispiele zu nennen. Im Garten kaum gesundes Obst (keine Apfel, keine Pflaumen) dieses Jahr. Ich habe es immer auf die Chemtrails geschoben, aber vielleicht gibt es auch andere Gründe (Frequenzänderung).

      Ich bitte alle Mitlesenden ihre Beobachtungen diesbezüglich dem Forum mitzuteilen.

    22. 52.17

      T.

      „Beobachtet Ihr auch merk-würdige gesundheitliche Begebenheiten in Eurem Umfeld? Leute, die an sich immer gut in der Spur waren und jetzt völlig neben sich stehen, irgendwelche Symptome ent-wickeln? Unvorhersehbares, eher plötzliches “Abbauen“ bei älteren Leuten? “Krankheiten“, die aus “dem Nichts“ kommen?“

      Momentan wohl jahreszeitlich bedingt. Empfehle jedem, sobald Symptome auftreten, Ingwer. Dank Ingwer seit 2 Jahren keinen Infekt. Und ich muss betonen, dass ich in den Jahren zuvor, mindestens 3x im Jahr flach lag.

    23. 52.18

      Mohnhoff

      Zum Thema Gesundheitsveränderungen im Umfeld:

      Mir fallen insbesondere immer mehr zunehmende Lungenerkrankungen auf, Keuchhusten, Asthma, hartnäckige Reizhusten. Wir sind auch selbst davon betroffen. Bei jedem grippalen Infekt habe ich jetzt wochenlang einen Reizhusten, der nachts so heftig wird, dass ich nur mit Asthmaspray schlafen kann. Musste ich dieses Jahr schon mindestens dreimal machen. Bekannte und Verwandte betrifft das auch und es beschränkt sich nicht auf unsere Region. Manchmal scheinen die gleichen Beschwerden zeitgleich in huderte Kilometern auseinander liegenden Regionen aufzutreten.

      Darüber hinaus kommen immer häufiger Erschöpfungszustände vor.

      Und wir beschäftigen uns schon seit mind. 5 Jahren mit Gesundheit, erst nur Ernährung, dann allg. Entgiftung, später konzentrierter Richtung Schwermetalle und alles was da so von oben runter rieseln könnte. Wir haben auch Erfolge erzielt, aber bestimmte Beschwerden kriegen wir nicht weg, primär chronische Müdigkeit und Konzentrations/Gedächtnisstörungen. Und das macht mir wirklich Angst (Stichwort Aluminium).

      Ich muss ehrlich sagen, dass ich bei der Begründung mit den höheren Schwingungen skeptisch bis paranoid bin. Wenn ich der Bösewicht wäre und würde die Massen mit giftigen Nanostäuben tagtäglich berieseln, dann würde ich denen auch sowas Esoterisches erzählen, dass das nur die Nebenwirkungen beim Übergang in die 5. Dimension usw ist, damit sie nicht kapieren was da läuft, bis es zu spät ist. Die andere Begründung ist, dass die bösen Flüchties soviele Krankheiten wieder einschleppen, das halte ich noch mehr für eine Ente. Ich bin ziemlich sicher, dass die Erreger versprühen, gerne nach Schlechtwettertagen, damit man es aufs Wetter (oder eben die Goldstücke) schieben kann.

      Soll nicht heißen, dass an den Frequenzveränderungen nicht vielleicht doch etwas dran ist, aber wenn es das denn ist, habe ich bisher noch nichts Geeignetes gefunden, um damit umzugehen.

    24. 52.19

      miharo

      @Oxymoron; Stimmt, Reizhusten, Lungenentzündungen und Bronchitis. Lange andauernd und bei jungen Leuten, die sonst immer mit einer normalen Erkältung durch den Winter gekommen sind. Das fällt mir auch auf.

    25. 52.20

      GM

      @ Oxymoron 52.16

      ,,In der Natur hat es bei uns massenhaft große starke Bäume entwurzelt, ohne dass ein bedeutender Sturm geweht hat, um nur einige konkrete Beispiele zu nennen.,,

      Genau diese Sache hat mir die letzten Monaten zu Denken gegeben!
      Warum fallen bei relativ unspektakulären Stürmen starke, gut gewachsene Bäume so mir nichts dir nichts mitten im Wald bzw. im Baumverbund um? Am Waldrand klar. Aber mittendrin und einfach mal hier einer und mal da einer. Total gesund!?
      Warum sprangen vor noch nicht allzu langer Zeit mehrere Bänker in den Tod? Schlechtes Gewissen bekommen oder was war da los?
      Warum jetzt all die gehäuften Rücktritte?

      Eine Frequenzveränderung bzw. Erhöhung käme da für mich jetzt ziemlich weit vorn in Frage als Erklärung.

      GM

  51. 53

    heimatlicht

    „Habt Ihr Euch jemals mit der Frage auseinandersetzt, was es in unserem schönen Land so alles im Untergrund gibt?“

    Eine sehr zweideutige 🙂 und gleichzeitig sehr gute Frage!

    Die Welt ist vielseitiger und komplizierter als sich die meisten auch nur vorstellen können. Es gibt auch nicht nur schwarz und weiß, so einfach ist es leider nicht.

    Übrigens hat WE mit vielem recht, auch wenn er zum Teil leider die falschen Schlüsse aus seinen Infos zieht und auch bewußt mit Fehlinformationen versorgt wird.

    Seid kritisch und sucht nach den richtigen Fragen nur dann gibt es Antworten.

  52. 54

    Hamsem

    Grundsätzlich einmal zum Thema „Sklaverei“. Was genau hat man darunter zu verstehen?

    „Durch Filme, Erzählungen, Bücher, durch Medien-Kampagnen, Politik, Wirtschaft und Religion wird uns immer wieder ein Bild vorgehalten und/oder vorgespielt, dass Sklaverei die Unterdrückung von Menschen, vor allem aus den negriden Rassen vom afrikanischen Kontinent, sei und diese für die Sklavenhalter, deren Eigentum sie angeblich waren oder sind, ein Leben lang unter Qualen und Erniedrigung arbeiten müssten, rechtlos, heimatlos, eigentumslos. Eindeutige Beweise für diese Aussagen sind wohl noch zu suchen. Vielleicht ist Sklaverei auch lediglich die freiwillige Dienstbarkeit, Ableistung einer Schuld innerhalb eines Zeitraums von sieben [7] Jahren bei einem Herren, seiner Familie, seinem Hof mit anschließender Aussicht auf Freiheit (die Jubeljahre – alle sieben Jahre) bzw. Freistellung von der Schuld. Die sogenannten Sklaven standen damit im Schutz und der Umsorgung dessen, bei dem oder denen sie ihren Dienst ableisteten. Im Anschluss an diesen Dienst stand es ihnen frei, bei dem Herren zu bleiben oder ihrer Wege zu gehen, frei von Schuld.
    Sklaven in Ketten allerdings, die aus ihren angestammten Lebensräumen entführt und verschleppt worden, wie zum Beispiel viele Menschen aus dem Volk der Iren auf das Territorium der (späteren) Vereinigten Staaten von Amerika im Zeitraum der Bevölkerung des nordamerikanischen Kontinentes, ausgelöst durch die Crown Corporation, mussten unfreiwillige Dienstbarkeit leisten im Gegensatz zum freiwilligen Sklaventum.
    Hinweise zu einer abweichenden Darstellung der Sklaverei durch System und Mainstream sind für den europäischen Raum u.a. hier zu finden » Brockhaus-1809 Bd. 2 , Seite 375, Die Leibeigenschaft.“

    (Quelle)

    1. 54.1

      heimatlicht

      Sklaverei geht viel weiter als wie der Begriff in unserem Kulturkreis benutzt wird. Im Grunde sind die allermeisten von uns Sklaven, Sie merken es nur nicht. Für mich ist ein Sklave das Gegenteil eines freien Menschen.
      Ein freier Mensch ist für mich jemand der komplett selbst darüber entscheiden kann wie er sein Leben und vorallem seine Zeit gestaltet und Entscheidungen treffen kann, ohne dabei eingeschüchtert, bedroht oder erpresst zu werden. Ein weiteres Merkmal von Sklaven besteht darin, dass man diese vorsätzlich belügt und dumm hält.
      Freiheit bedingt aber auch die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen und selbständig zu denken, anstatt seinen Herren ohne zu überlegen alles nachzureden und in der Dekadenz zu schwelgen.

      Und jetzt die Frage an ALLE, sind wir freie Menschen oder eher Sklaven?

  53. 55

    Sailor

    Zur Entspannung, eventuell auch nicht 🙂

    STONER frank & frei #8 widmet sich den Hollywood Hills – Buch: Weird Scenes Inside The Canyon – David McGowan

    —–
    Wir sollten Geduld haben – der Sxxhaufen ist zu groß.
    Ich danke dem N8Wächter für seine Nachtarbeit 😉

  54. 56

    Eidgenosse

    Auch ich habe bis vor kurzem noch heftig an Donald Trumps Arbeit gezweifelt, doch seit ca. 1 Woche bin ich wieder richtig guter Dinge, nicht zuletzt weil ich vermeine aufgrund meiner Intuition sehr gut interpretieren zu können, wo der weisse Hase hinläuft 🙂

    Trump hat viele Symbolische Signale gesendet, die man im Endeffekt nur als Täuschung interpretieren kann. So hat er zb. Angela Merkel gelobt, das soll aber nicht darüber hinweg täuschen das er in seinem ersten Treffen gezeigt hat, wo er steht. Der Rest ist im Grunde nur Show für die Logen, Täuschung, er lässt sie die eigene Medizin schmecken.

    Interessant ist auch der Wachwechsel der Queen. Fürchtet sie sich vor etwas? Die Marines der Queen müssen ja nicht unbedingt den gleichen Auftrag haben wie die Marines, die Trump beauftragt. Die haben gerade richtig Angst, man spürt es förmlich an allen Ecken und Enden..

    Zudem.. ist euch mal aufgefallen wie die Energien sich seit 1-2 Tagen ins Lichte, leichte, unbeschwerte gewandelt haben? So als ob viele dieser Teufel schon gar nicht mehr agieren können, weil sie weggesperrt wurden. Ich hoffe sehr, dass ich mich da nicht täusche 🙂

    Die Drachenlords und die Drachenprinzessin (Queen) schnappt er sich am Schluss. Ich gewinne immer mehr Vertrauen in das, was hier vor sich geht. Allein schon die Berichterstattung lässt trotz aller Häme irgendwie erspüren, dass bereits schon jetzt eine massive änderung stattgefunden hat.

    Und auch die Menschen auf den Strassen sind fröhlich, ausgelassen, alle sind freundlich zueinander, jedenfalls so ist mir geschehen. Die Schwere scheint wie weggeblasen.

    Ist das auch euer Empfinden?

    1. 56.1

      pedrobergerac

      Ich teile Ihr Gefühl.

      Das dem so ist, das liegt sicherlich auch an der erfolgreichen Arbeit unserer ReGIERung.

      Markante 100-Tage Bilanz des 19. Bundestages

      Bis Ostern wird noch sehr viel „geschehen werden“.

  55. 57

    Wolfsrudel

    Was haltet ihr davon ?

    Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Hinmel so auf Erden.

    1. 57.1

      N8Waechter

      Ja, da bin ich jetzt mal gespannt …

    2. 57.2

      einfach so

      Laut Wikipedia ist die Definition von Reich: Ein Territorium, das von einem Herrscher regiert wird (modern: von einer Staatsgewalt). Meine Schlussfolgerung: Es kommt ein Herrscher dessen Wille geschehe (das Reich Gottes). Passt nicht zu meinem freiem Willen, dass ich mich irgendjemandem unterwerfe. Da braucht keiner zu kommen, das haben wir jetzt schon.

      Wird eigentlich auf diesem Blog sehr schön dokumentiert, dass das keine gute Ausrichtung ist (zumindest wenn du frei sein willst).

      Setzt dich doch mal mit den Begriffen „Reich“ und „Volk“ auseinander. Was ist der Unterschied?

      Noch spannender:

      Was ist der Unterschied zwischen „Recht“ und „Ordnung“?

    3. 57.3

      Thorson

      Hallo Wolfsrudel,

      vermutlich schere ich hier etwas aus. Mit dem Glaubensbekenntnis habe ich mittlerweile so meine Schwierigkeiten. Mein heutiger Stand ist, dass es nur durch die Kirche als Werkzeug kreiert oder redigiert wurde, um uns zu christianisieren. Mit anderen Worten, über eine ständige Autosuggestion sollen wir hier umgepolt werden.

      Ich benötige nicht den Willen anderer (z.B. Gotteswillen) und wir gestalten hier auf Erden unser Reich als freie friedliebende Menschen, und nicht das der Kirche. Diese Aussage führt möglicherweise zur Diskussion. Wir sind göttliche Wesen und es ist UNSER Wille, unser freier Wille mit unserer Verantwortung!, der hier zum Tragen kommt.

      Hinzu kommt, das Jesus nach meinem Kenntnisstand nicht vor 2.000 Jahren gelebt hat, sondern eher vor 80.000 Jahren. Ergo betrachte ich das mit etwas mehr Abstand, als vielleicht viele andere Leser. Damit will ich aber auch nicht sagen, dass alles falsch ist im Glaubensbekenntnis, aber ein vermutliches Redigieren durch die Kirche führt doch fast immer in eine andere Richtung. Die Kirche hat im Glaubensbekenntnis doch eine recht starke Machtposition. Wer das aber nötig hat, der sollte mit Vorsicht genossen werden. War das die Absicht der Kirche? 😉 …

    4. 57.4

      Andreas

      @einfach so
      30. Dezember 2017 at 23:27

      Gott herrscht nicht. Er gibt uns nur „Ratschläge“. Was wir damit machen, liegt nur an uns.

    5. 57.5

      einfach so

      @Andreas: Richtig. Und daher hat er auch kein Reich. Und auch sein Wille geschehe nicht (sondern unser aller). Wir sind Schöpfer, auch wenn wir es vergessen haben.

      Es ist natürlich auch jedem gestattet sich aus seinem freien Willen heraus einem Möchtegern-Gott (JAHWE, Papst oder sonst wem) zu unterwerfen, dessen Willen geschehe und dessen Reich komme.

      @Thorson: Ich bin ganz deiner Meinung. Wobei ich das Glück hatte nicht mit diesem Glaubensbekenntnis beglückt worden zu sein.

  56. 58

    Eidgenosse

    Als kleine Anmerkung der Kommentare hier :

    Heute morgen habe ich mit der Partnerin genau die gleichen Gedanken geäussert, wie einer der Kommentatoren hier :

    Der Wechsel findet nun statt, weil sich ERST die Menschen geändert haben. Ein Umsturz in eine „gute“ neue Welt konnte gar nie erzwungen werden, weil das Fundament der neuen Pyramide so komplett auf Sand gebaut wäre.

    Und ja, sie werden alle Satanisten opfern, vom obersten bis zum untersten, so spür ich das.

    Wer bildet die Spitze der Pyramide?

    Sicher keine menschlichen Wesen. Ist die Queen eine Menschenfrau? Vermutlich nicht. Sie leben. Mitten unter uns. Schon seit Jahrtausenden. Was hier geschieht kann nicht anders als historisch bezeichnet werden. Auch dieses Wort trifft es nicht wirklich.

    Erinnern wir uns doch kurz wie es die Queen gern gehabt hätte, sinngemäss : Feiert noch eure Weihnachten, es wird das letzte sein.

    Ist das eingetroffen?

    Erinnern wir uns auch an das im Januar 2017 erschienene Economist Cover:

    Ob die Rothschild Eigner dieser Zeitung sich wohl im klaren waren, was sie da angerichtet haben? Warum wurde Trump kurze Zeit später mit dem Adler, das Symbol des Zeus (Repto) ersetzt? Hat man da vielleicht gemerkt, dass es doch nicht so läuft, wie geplant?

    Wir befinden uns nun in der letzten Karte. Die Kinder wenden sich den Sternen zu.

    Und noch was :

    Hätte einer von euch ein Problem damit, wenn die Erde und die neue Weltordnung von Nichtmenschlichen, uns freundlich gesinnten Wesen beherrscht würde?

    Wenn wir über all die Technologie verfügen könnten um unseren Planeten und uns selbst zu heilen? Wenn wir all die Dinge hätten, die uns in Star Trek gezeigt werden? Wenn wir nur noch 4 Stunden statt 8 arbeiten würden, für jeden gesorgt wäre, interstellare Reisen möglich wären, spirituelle Entwicklung mit Offenlegung sämtlichen bisher geheimen Magiewissens usw. usw.?

    An ihren Taten sollt ihr sie erkennen. Ich habe kein Problem mit einer neuen Pyramide, die auf Liebe, Vertrauen und Stärke gebaut wird und uns in ein neues glorreiches Zeitalter führt, wie wir es vielleicht gar einst hatten und uns genommen wurde..

    Vielleicht liege ich aber auch ganz falsch 🙂

    1. 58.1

      heimatlicht

      „Wenn wir über all die Technologie verfügen könnten ….“
      So einfach ist das aus meiner Sicht nicht, was glauben Sie was passiert wenn man Technologien, Waffen oder gar ja magische Dinge in die Hände irgendwelcher Irren und Primaten geben würde?

      Der Mensch muss erst einmal fähig und Willens sein Verantwortlich zu handeln, gegenüber seinen Mitmenschen, Mitgeschöpfen, der Natur und Mutter Erde als lebendiges Wesen.
      Es ist nicht damit getan irgendwelchen Primitvilingen macht zu geben, dies würde nur zur Zerstörung der Welt führen.

      Momentan sind sicher 90% der Menschen nicht wirklich fähig und bereit verantwortlich zu handeln, was aber fairerweise gesagt, auch teilweise natürlich daran liegt, dass die Leute dahin erzogen wurden. Das muss erst einmal geändert werden.
      Die Menschen müssen die Fesseln ihres Geistes ablegen und lernen Verantwortung zu übernehmen jenseits ihrer Primitivität.

    2. 58.2

      Mohnhoff

      „Hätte einer von euch ein Problem damit, wenn die Erde und die neue Weltordnung von Nichtmenschlichen, uns freundlich gesinnten Wesen beherrscht würde?“

      Ich hätte damit ein gewaltiges Problem.

      [Rest des Kommentars aufgrund des Umfangs hierher ausgelagert]

    3. 58.3

      Eidgenosse

      @Mohnhoff:

      Du hast mich wohl sehr missverstanden. Ich ging von Brüdern aus, nicht von Herrschern. Brüder, die uns helfen.

      Werden wir Hilfte benötigen?

      Bestimmt. Zumindest die erste Zeit. Schau dir den Planeten und den Zustand der Menschen an. Ich glaube du siehst die Sache etwas zu ernst. Warum sollte man auch keine Hilfe annehmen, wenn sie freundlich gesinnt ist und von Herzen kommt?

      Lies meinen Text nochmal, dort wirst du die Stichworte „spirituelle Entwicklung“, „Hochtechnologie“ und „An ihren Taten werden wir sie erkennen“ finden.

      Die Ausserirdischen werden vermutlich kommen, wenn die Menschheit dafür reif ist. Sie mischen sich ja bereits jetzt auch nicht ein, ausser die negativen.

      Eine Pyramide, in der derjenige, der das grösste Herz hat, auch mehr gilt als jener der egoistisch denkt, ist aus meiner Sicht auch zu begrüssen.

      Ich seh das Problem nicht.

    4. N8Waechter

      »Die Ausserirdischen werden … kommen …«

      Das bezweifle ich sehr, zumindest soweit es um Geschöpfe geht, welche angeblich irgendwelche “interstellare Reisen“ hinlegen. In die Richtung gedacht, ist das Teil der Irreführung, dient der Verwirrung und der Alien-Agenda.

    5. 58.4

      Göttin der Liebe

      Ich glaube in einer Gesellschaft, die auf Liebe und Freiheit fusst, gibt es so was wie „herrschen“ nicht. Ich finde das altindisch/vedische Verständnis der Gesellschaft am besten. Der gesellschaftliche Körper besteht aus dem Kopf, den Armen, dem Magen und den Beinen. Der Kopf symbolisiert die Priester. Im spirituellen wissen geschult, beraten und führen sie die Gesellschaft, wobei ihnen Besitz untersagt ist und sie von Spenden leben. Die Arme gleichen dem verwaltungsapparat und besteht aus Beamten, Polizei, Militär. Der “ heilige“ König ist oberster Feldherr. Ihre Aufgabe ist die Gewährleistung der öffentlichen Ordnung, der Schutz der Frauen, Kinder und Alten im speziellen und der Schutz gegen Angriffe von Aussen im allgemeinen. Der Magen ist die handeltreibende Schicht zu denen auch die Bauern gehören. Die Beine des gesellschaftlichen Körpers bildet die Arbeiterklasse, die Werktätigen. Die Unterhaltungsindustrie mit Sport und Schauspiel Sternchen gehört ebenfalls in diese Kategorie. Der Gesell.Körper kann nur als Ganzes funktionieren.alle sind gleich wichtig, aber nicht gleich wie linke Ideologen behaupten. Die 4 Kästen sind auch als brahmanas, ksatriyas, vaishyas und sudras bekannt. Das degenerierte heutige Kastensytem hat seinen Ursprung in dieser Auffassung von Gesellschaft. Interessant ist, dass dass System heute auf dem Kopf steht und eine Degeneration durch die Geschichte des dunklen Zeitalters, auch als kaliyuga bekannt, zu beobachten ist. In älteren Kulturen“ herrschten“ noch die Priester, Medizinmänner, Schamanen und Druiden. Dann kam die Zeit der Monarchie, nach deren Zerfall übernahm die Händlerkaste( Kapitalisten, Bourgeoisie?,) die Führung und jetzt werden wir von Menschen regiert, die ihren Charaktereigenschaften nach der letzten Kategorie angehören. Im allgemeinen nur interessiert an Geld gegen Arbeit für die Befriedigung materieller Wünsche (Konsum, Sex, und schrödermässig…hol mir mal ne Flasche Bier ). Es ist klar ersichtlich, dass diese leicht zu korrumpieren ist. Die beste Gesellschaftsform ist die Monarchie unter Führung einer besitzlosen Intelligenz. Herzliche Grüße HEIL UND SEGEN

    6. 58.5

      evey detta

      guten Morgen

      Die Sterne sind Macron und Kurz und solche jungen Durchstarter.
      Das richtige Regime weiß ganz genau, was es veranstaltet.
      Das läuft alles im Plan. Warum glaubt hier noch irgend jemand, dass der Trump irgendwie aufräumen würde, irgendjemand befreien?
      Der Vertrag läuft aus für die bisherigen Marionetten und jetzt wird der Haushalt in einem Frühjahrsputz gereinigt.
      Aber ist denn deshalb der Hausherr auch gleich entfernt?
      Schaut euch die Karten doch mal genauer an. Und überlegt einmal, ob das wirklich Hellseher sind oder Strategen sind.
      Wir alle hier werden auf Spannung gehalten, damit wir gar nicht merken, dass dies ein abgekartetes Spiel ist.
      Abgekartetes Spiel? Tarotkarten? Merkt ihr was?
      Mal eine schöne Frage im Stile von Q (Kuh):
      Sind die Aufklärer, neudeutsch Truther wirklich so alternativ?
      Wer lenkt China?

      Viele Grüsse
      evey detta

    7. 58.6

      Eidgenosse

      @Mohnhoff:

      Ich seh grad das ich tatsächlich „beherrscht würde“ geschrieben habe. Da habe ich mich sehr unglücklich ausgedrückt, du hast recht.

      Wenn man sich vorstellt, dass morgen Ausserirdische uns besuchen würden, die uns wohl gesonnen wären, dann hättest du sicherlich tausende an Fragen an sie. Aufgrund der Technologie und ihres Wissens die sie haben, wären sie uns haushoch überlegen.

      Eine überlegenheit der Ausserirdischen uns gegenüber würde wohl nicht ausbleiben. Eine Beherrschung in dem Sinne, wie es zurzeit geschieht, lehne ich ebenfalls komplett ab.

    8. 58.7

      Göttin der Liebe

      Ergänzung: das Ziel der Gesamtgesellschaft war spirituelles Wachstum, Selbsterkenntnis. Jeder wurde gemäss seinen Fähigkeiten und seinem Interesse darin unterstützt und das schon allein dadurch, dass man als Teil dieser gesellschaftlichen Ordnung überwiegend karmisch positive Handlungen ausführte und destruktive, abscheuliche und damit karmisch negative Handlungen nicht geduldet waren. HEIL UND SEGEN

    9. 58.8

      Eidgenosse

      @n8w:

      Gehst du von einem Bewusstseinwandel und einem dimensionalen Sprung, zb. die 5. Dimension aus?

      Willst du damit sagen das es so etwas wie das All gar nicht gibt und die Erde flach ist (Firmament)?

      Wäre es dann möglich, dass die Sterne Sprungtore in andere Dimensionen sind?

      Ich würde mich freuen, mehr über dein Weltbild zu erfahren.

    10. N8Waechter

      Werter Eidgenosse, mein Weltbild sollte Dir angesichts meiner Inhalte und Beiträge klar sein. Falls nicht, müsstest Du ein wenig nachsitzen … 😉

    11. 58.9

      Eidgenosse

      @heimatlicht:

      Seh ich auch so. Erst muss der Mensch sich noch weiterentwickeln, zb auf globaler Ebene dem Fleischkonsum entsagen und die Herzqualitäten zu fördern.

      Ich hoffe jedoch, dass wir alle auf dem Weg genau dorhtin sind 😉

    12. 58.10

      Eidgenosse

      @n8w:

      Die Flugscheiben wurden Jenseits-Flugmaschinen genannt. Aldebaran scheint nicht in der 3. Dimension beheimatat zu sein, sondern in der 4.

      Als Multidimensionale Wesen kann unser Weg eigentlich nur über die anderen Dimensionen gehen, langfristig gesehen zurück zu Gott. Auch die 4. Dimension soll von den dunklen Archonten bewohnt sein. Ab einer gewissen Dimension müsste es den dunklen Archonten aufgrund ihrer spirituellen Entwicklung verwehrt sein, ohne geistige Arbeit weiter aufzusteigen.

      Wesen, die von irgendwoher aus einer 3. Dimension stammen müsste man effektiv kritisch gegenüber stehen. Es wird schon seinen Grund haben, warum sie hier und nicht höher aufgestiegen sind, stimme dir zu.

      Beim Thema flache Erde und Erdball weiss ich nicht wirklich was Sache ist. Ich habe viele Dinge von Cäsar, Dave Murphy usw. angeschaut. Wirklich wissen können wir es nur, wenn uns dereinst die Möglichkeit gegeben wird, diese Ebene oder diesen Planet zu verlassen.

      lg

    13. 58.11

      Göttin der Liebe

      Ergänzung II: Mohnhoff.volle Zustimmung.“Heilsbringer“ von Aussen brauchen wir nicht und wohlwollende Wesen würden uns in unserer Entwicklung unterstützen, den freien Willen der Menschen respektieren und nur beratend tätig sein.Sie würden uns auf keinen Fall sagen was richtig und was falsch ist und uns den Eindruck vermitteln wir müssten „geführt“ werden. Weiter: Pyramidal ist immer Ausdruck von Herrschaft von oben. Das brauchen wir sicher nicht. Das vedische System wie oben beschrieben ist ganzheitlich.Es gibt immer Unterschiede in der seelischen Reife der Individuen innerhalb einer Gesellschaft und auch unterschiedliche Fähigkeiten und Interessen . Für das gesellschaftliche Zusammenleben braucht es eine Ordnung/Struktur/Organisationsform. Fragt sich nur welche?

      Es ist auch interessant, dass die dunkle Macht sich durchaus über kosmische Regeln bewusst ist. Sie sorgen dafür, dass sie rassisch rein bleiben, denn Gleiches zieht gleiches an. So nehmen Sie wieder und wieder Geburt in der gleichen Sippe, mit gleichem Bewusstsein, gleicher Schwingung usw. Sie drehen auch am Karmarad. Sie sind sich des Gesetzes des Ausgleichs bewusst. Daher geben Sie einerseits Millionen Spenden für wohltätige Zwecke (wie das angewendet wird, spielt für den Gebenden keine Rolle, die Verantwortung haben sich die ausführenden Organe aufgeladen) und führen Kriege andererseits. Sie schaffen damit Umstände, die es ihnen erlauben für mehrere Inkarnationen zu herrschen, bis sie, wie sie glauben,ihr langfristiges Ziel erreicht haben, den Planeten samt Bevölkerung in die Dunkelheit zu ziehen. Netter Plan aber leider wird nichts draus.HEIL UND SEGEN

    14. 58.12

      Göttin der Liebe

      Heimatlicht. Schliesse mich vollumfänglich an. Es soll aber eine kritische Masse geben, die wohl zwischen 7 und 10 Prozent liegt. Ein solcher Anteil an Reifen Seelen könnte das Gesamtbewusstsein zum Positiven wenden. Ich halte das aufgrund meines Glaubens an die Kraft des Lichts und der Liebe für möglich

    15. 58.13

      Göttin der Liebe

      @ eidgenosse. Die Frage zu den verschiedenen Dimensionen ist sehr interessant. Laut vedischen Weltbild gibt es 14 Planetensysteme (dimensionsebenen) im Universum. 7 obere lichtwelten und sieben untere schattenwelten.Die Erde befindet sich ich Grenzbereich wo sich oben und unten überschneiden und hier sowohl Einflüsse von oben und von unten existieren. Daher ist die Erddimension ein so besonderer Ort. Ein Ort des freien Willens, wo inkarnierte Seelen über ihre seelische weiterreise frei entscheiden können.

      Oft wird der Fehler gemacht, sich dieses oben und unten vertikal vorzustellen. Dem ist nicht so. Es gleicht einer parabel. Von der lichtvollsten 7 dimension hinab zur maximalverdichtung der materie in der dritten dimension und sozusagen hinauf in die 7 dimension der schattenwelten Sowohl die lichtwelten als auch die schattenwelten sind feinstofflich und höherdimensianal. Der unterschied besteht im Zugang zur Materie. Lichtvolle Wesen formen Materie Kraft ihres reinen Bewusstsein, siehe die Wundert von Jesus bezogen auf Heilung und die Naturelemente. Dunkle Wesen manipulieren die Materie mit Hilfe von Technologie, die im Extrem für uns wie Magie aussieht. Um der Definition Willen…Wunder und Magie sind voneinander zu trennen. Ich will nicht ausschliessen, dass lichtwesen nicht auch technologische Hilfsmittel haben aber das Prinzip sollte klar sein. Mir war wichtig darauf hinzuweisen, dass höherdimensional nicht unbedingt positiv bedeutet. Im Gegenteil. Was uns gezeigt und propagiert wird stammt meist aus den dunklen höherdimensionalen Bereichen. Die Lichtwesen halten sich im Hintergrund und greifen nur ein wenn wir es wollen, darum bitten (individuell) und aufs Kollektiv bezogen dafür reif sind. HEIL UND SEGEN

    16. 58.14

      Sabine

      Puhhhh … lieber N8wächter… jetzt bin ich aber ganz schön froh, dass ich nicht die Einzige bin, die so ihre Zweifel in Bezug auf die Außerirdischen hat 🙂 !

      Ich denk mir halt, dass denen ganz schön langweilig sein müsste, wenn sie wirklich nichts Besseres zu tun hätten, als uns jetzt seit etwa 70 Jahren ständig und in nicht geringer Anzahl „umfliegen“ würden ohne zumindest einmal „Grüß Gott“ zu sagen 😉 .

      Dass da jemand in Gerätschaften umherfliegt bezweifle ich aber keineswegs, denn mir zeigte sich im Jahr 2016 selbst ein sehr helles Licht, welches sich in einer enormen Geschwindigkeit und einer Zick – Zack Bahn fortbewegte.

      Zum Thema „Jenseits“ findet man bei Archive ein sehr interessantes Buch, welches sich nicht im Handel befindet (auch wenns der Titel zunächst vermuten lässt, ist es kein Esoterik – blah blah Buch) …

      Kommt alle gut und gesund in ein sicherlich spannendes neues Jahr!

    17. 58.15

      Mohnhoff

      Hallo Eidgenosse

      „@Mohnhoff:
      Du hast mich wohl sehr missverstanden. Ich ging von Brüdern aus, nicht von Herrschern. Brüder, die uns helfen.“

      Du schriebst aber:
      „Hätte einer von euch ein Problem damit, wenn die Erde und die neue Weltordnung von Nichtmenschlichen, uns freundlich gesinnten Wesen beherrscht würde?“

      Wir sind Menschen, nichtmenschliche Wesen, egal wie freundlich erscheinend, können nicht unsere Brüder sein. Bruderschaft impliziert Verwandschaft. Auch schriebst du ziemlich eindeutig „wenn die Erde und die neue Weltordnung von Nichtmenschlichen, uns freundlich gesinnten Wesen beherrscht würde“. Also doch beherrscht.
      Die Grenze zwischen Vormundschaft/Treuhandschaft und Herrschen ist ziemlich dünn, wie wir heutzutage alle leidvoll erfahren müssen. daher ist bei solchen Verhältnissen immer Vorsicht geboten. Zumal da auch noch die frage zu klären wäre, wer denn das Recht hätte, die Menschheit geschlossen in Vormundschaft zu geben. Nach meiner Meinung hat dies niemand, sondern jeder Mensch müsste individuell einwilligen.

      Sei es drum, dann hast du es anders gemeint, als ich es verstanden habe.

  57. 59

    Torsten

    Der Strom der Zeit. Eindrucksvoll. (Titel)

  58. 60

    Carin

    Nicht nur die Frequenz von positiver Energie erhöht sich schon seit geraumer Zeit auch die Stärke. Dadurch wird diese auch für immer mehr Menschen spürbar. Diejenigen, die schon mit schwingen, können ahnen, was da kommt. Ich freue mich auf den Tag. Wie oben so unten. Wie innen so außen.

    Euch allen das Beste!

  59. 61

    Kurzer

    „Meine lieben Zeitgenossen, Kameradinnen und Kameraden, Mitstreiter für ein Neues Deutsches Reich . . .

    Wieder einmal ist ein Jahr-Kreis vollendet und so mancher von Euch mag sich fragen:
    „Wie lange soll das noch so weiter gehen in dieser Welt?“ . . .“

    Neujahrsansprache

    Accon und Beverina
    Der Kurze

    1. 61.1

      Göttin der Liebe

      Hab die Ansprache gelesen uns spüre den deutschen Geist. Ich glaube aber nicht an die Exklusivität der „Deutschen“ und des „nDR“. Ich denke der „deutsche“ Geist ist universell und auch im Bewusstsein anderer Menschen, Völker und Kulturen nachzuweisen. Sollte sich Geschriebenes nicht nur auf Deutsche und ihr Reich, was immer das volksgruppenmässig und geographisch auch bedeuten soll, als Auserwählte beziehen bitte ich um Entschuldigung und Aufklärung. HEIL UND SEGEN, ein für mich universeller und nicht exklusiv „deutscher “ Segen.

  60. 62

    ruebezahl99

    Re#
    „N8Waechter
    30. Dezember 2017 at 21:24
    „Beobachtet Ihr auch merk-würdige gesundheitliche Begebenheiten in Eurem Umfeld …“

    Mal abgesehen vom vorgesehenen Sachverhalt, im Tretrad ackern damit paar „Ersparnisse“ als „Sicherheit“ zusammenkommen, mit unter 50 Schlaganfall, Pflegefall (damit die Ersparnisse auch wieder an die Begünstigten umverteilt werden …), nach „Verbrauch“ der Finanzen dann Übergabe an den Bestatter … 🙁

    Aber es gibt noch andere merkwürdige Seiten dass Menschen geradezu aus dem Tretrad mit der Möhre vor ihrer Nase gekegelt werden (Unfall oder Arbeitsunfall) mit mehrmonatiger „Zwangsbesinnungspause“. Und das funktioniert … als würde die Regie sagen:

    „verzettel dich nicht, wirst noch gebraucht …“

    Die allgemeine Unruhe von der weiter oben gesprochen wird … da würd ich auch den nachlassenden Hypnoseeffekt der ferngesteuerten Affenlampe mit einbeziehen … selbst bei Älteren (80+) zu bemerken … es wird am religiösen Halt gezweifelt …

  61. 63

    Susanne

    Werter Nachtwächter,
    werte ihr hier alle hier 😉
    Ich wünsche uns allen hier und der Menschheit die noch Menschlichkeit fühlen die totale Befreiung. Für immer und immer und immer auf ewig. Ich wünsche allen hier ein glückliches neues Jahr und eine neue Epoche der Freude. Freude!!! 😉

    Hier kommt mein Gruß an euch. So sollten wir es auch machen. Jeder auf seine Weise. Jeder ist wichtig! Ich mag euch;)

    Ode an die Freude

    Alles Liebe und Gute 🍀
    Susanne

  62. 64

    Siegfried von Xanten

    Krippenfiguren sind Figuren in einer Modelllandschaft. Dargestellt wird die Geburt eines Esseners. Das ist in der Regel Jesus.

    In Stuttgart beschädigte ein junger Mann am Mittwochnachmittag gegen 11.45 Uhr zwei Krippenfiguren schwer. Und einen Notständer. Im Stuttgarter Hauptbahnhof. Ein Ort der Begegnung.

    Da der junge Mann bereits 19 ist, handelt es sich um keinen MUFL. Und das ist auch gut so. MUFLs sind bekanntlich faschistisch. Hat der Wuppertaler Sozialdezernent Stefan Kühn gesagt.

    Der junge Mann kommt von der Elfenbeinküste. Die Holzfiguren gefielen ihm nicht. Schülerinnen und Schüler des Kenar-Lyceums im polnischen Zakopane hatten lange an der Holzkrippe geschnitzt.

    Warum der Ivorer sich auch an dem Notständer verging, ist nicht bekannt.

    Stuttgart: Afrikaner tritt auf Krippenfiguren ein

  63. 65

    Josef57

    Guten Morgen Allen,
    zu den hier geäußerten Beschwerden, ob seelischen Beschwerden oder weichen Knochen, gibt es nur eine Antwort.
    Das alles haben wir den NWO Vertretern zu verdanken, die uns als Sklaven halten und so behandeln.
    Unser Trinkwasser wird mit Flouride angereichert, welches die Knochen morsch macht. Flouride ist ein starkes Gift, vergleichbar mit Arsen.
    Chemtrails beinhalten radioaktive Partikel und viel Aluminium, welches die Lunge und die Bronchien schädigt, deshalb klagen viele über Atemnot und Reizhusten.
    Sonnenmangel bewirkt Depression und durch
    Mangel an Vitamin D3 auch an Knochenschwund, viel schlimmer wirkt der Sonnenmangel auf unseren Seelenzustand,
    daher sind die Menschen aggressiv, depressiv und kränklich. Der Garten und Natur, leiden auch am Sonnenmangel, ohne Sonne wächst und gedeiht der Garten nicht.
    Wir werden systematisch kaputt gemacht.
    Das ist auch der Grund, warum alle Nasen,
    nach Süd-Amerika auswandern, demnächst auch die BKM.

    Heil und Segen.

    1. 65.1

      Triton

      Josef,

      die können auswandern wohin sie wollen.
      Das Schicksal findet sie.

      Der Hinweis zur Einnahme von Vitamin D3 ist wichtig, sollte man sich anschaffen in der dunklen Jahreszeit.
      Und dann: Wer die Gefahr der Chemtrails kennt ist geschützt, alleine durch sein bewusst- Sein darüber-
      Erkälten tut man sich nur dann, wenn man sich im Moment des -zu kalt Seins- nicht darüber bewusst ist.
      Bewusstes Sein ist alles.

  64. 66

    leitwolf75

    Jetzt mal zu den Kritikern und Tollen:
    Ich finde das die Trump-Admin. sehr gute Arbeit leistet!

    Natürlich erkennt man die wichtigen Botschaften nur, wenn man zwischen den Zeilen liest. Fakt ist: D.T. ist ein neuer Mitspieler, der das Spiel für und Gewinnen muss/wird, zu unser aller Wohl.

    Das Spiel wird ca. 2000 Jahre von immer denselben Clans gespielt, um dieses Spiel gewinnen zu können, muss man sich nun mal der Spielregeln und den Taktiken des Gegners bedienen. So etwas funktioniert nur, wenn man viel Verwirrung stiftet und Attacken (Fake-News) des Gegners zu seinem Vorteil nutzt.

    Meine Überzeugung ist, wer mit dem Herzen sieht, wird es gut Erkennen können. Was wäre, denn wenn D.T. direkt sagen würde, was seine Pläne sind? Es würde ein heftiges Chaos geben Börsencrash vom feinsten, inklusive Panik, neue Konflikte in der Welt, keiner von uns sollte sich das wünschen! Ich finde D.T. ist extrem clever, seine Strategie ist die beste für uns alle.

    Zu den gesundheitlichen Dingen, ich wohne im Mehrfamilienhaus (Mitte), über mir wohnen noch zwei Mietparteien (unter dem Dach), die husten jeden Morgen so laut, dass ich jeden Morgen davon wach werde, also richtig schlimm!

    Bei mir ist es zum Glück nicht so (obwohl Raucher), vielleicht hat es ja damit zu tun, dass ich seit 8 Monaten kein Fleisch & Wurst mehr esse, ich weiss es nicht.

    Werter N8Waechter, ich bin dir sehr dankbar für deine Berichte, ebenso wie Andreas [Du meinst vermutlich Alexander!? 😉 ] und Jo von B-TV.

    Kommt gut in das Jahr 2018 rein, wir brauchen euch!

    1. 66.1

      Yadahaddu Iriwadschi

      Um das Böse zu besiegen muss man böser als das Böse sein.

    2. 66.2

      leitwolf75

      Natürlich N8Waechter, ich meinte Alexander und Jo von B-TV, eine tolle Sendung von den beiden!

      Der Grund dafür das ich seit Juli keinen DSL mehr habe, da ich Energien 104 und 105 in das Gesicht geteilt hatte, 10 Minuten später war meine DSL Leitung tot und für immer weg. Der 1. Anbieter, der meinen Vertrag kündigte.

      Am nächsten Tag also ca. 10 Stunden später versuchte ein Ami an meinen Fahrrad rumzufuchteln, als ich stürmisch plötzlich aus einem Fotokopieladen an mein Fahrrad zurückwollte, wich der Ami schnell von meinem Fahrrad und suchte das Weite, sowas in einer Kleinstadt genau im Mittelpunkt Deutschlands wahrscheinlich war Reiner Zufall mal wieder unterwegs.

      Heute bin ich sehr dankbar für Reiner, er hatte mir noch mehr die Augen geöffnet.

    3. 66.3

      Mohnhoff

      Bitte das Folgende hinterfragen bzw. selber recherchieren, aber ich habe von diversen Quellen den Hinweis bekommen, dass Rauchen tatsächlich gegen Chemtrails schützen soll, weil es die Lunge anregt, einen Schutzfilm zu bilden, der einen den Dreck wieder aushusten lässt.

      Man sollte aber Bio-Tabak ohne die üblichen Zusätze verwenden, da diese die eigentlichen Gesundheitsschäden verursachen. Die Nordamerikanischen Ureinwohner rauchen seit Jahrtausenden Tabak, kennen aber keinen Lungenkrebs, komisch oder?

      Jene wissen darum und versuchen uns deshalb seit einiger Zeit mit Nachdruck (z.B. über Psychoterror mit diesen Ekelbildchen auf den Packungen), diese elektrischen Zigaretten aufzuschwatzen, welche keinen Schutzeffekt mehr bieten.

    4. 66.4

      BlauerMond

      Rauchen schützt vor Lungenkrebs und Chemtrails

      Zitat aus dem verlinkten Text:

      „Japan und Griechenland haben die höchste Anzahl an erwachsenen Zigarettenrauchern weltweit aber die niedrigste Lungenkrebsrate.
      Im direkten Kontrast dazu weisen Amerika, Australien, Russland und einige südpazifische Inselgruppen die geringste Anzahl an erwachsenen Zigaretten-Rauchern weltweit auf, haben aber die höchste Lungenkrebsrate.“

      Sollte jemand hier zum Thema weiter recherchieren und belastbares Zahlenmaterial zur Lungenkrebsrate aufgeschlüsselt nach Ländern finden würde ich mich über eine Verlinkung hier freuen.

    5. 66.5

      Onkel

      Tabakpflanzen kann man sehr einfach selbst anbauen, es sind außerdem sehr schöne Pflanzen. Ab Januar kann mit der Vorzucht auf der Fensterbank begonnen werden. Hier ein 12 min Video zu Anbau und Verarbeitung.

    6. 66.6

      miharo

      @BlauerMond, verlinken kann ich nichts, habe aber mal gelesen, daß die höchste Lungenkrebsrate in der EU in Großbritannien sei. Dort sei der Tabak am süßesten, wodurch die Lunge immer mit Zuckerguß überzogen werde.
      Problematisch sei auf jeden Fall nicht das Nikotin, sondern die anderen Additive, wie Konservierungsstoffe, Teer und eben Zucker.

  65. 67

    Kirschenkraft

    Werte Kameraden,

    meine Erfahrungen in Stichpunkten ( wenig Zeit wg Essensvorbereitungen heute Abend lechz: nur gesunde Sachen inkl fränkisches Bier garantiert ohne Glyphosat)

    – selber 2014 durch Job Krebs gehabt. Chefarzt hatte mir dazu einen Tip gegeben: überlegen Sie mal was bei ihnen gerade falsch läuft.
    – Distanzierung von Job etc. War 20 Jahre ein totaler Geldmensch. Brauchte 24 Zylinder in der Garage
    – neue Türen gingen dann auf, neue Leute, neue kleine Firma aufgemacht
    – war die 2 Jahre darauf eigentlich dauerkrank mit extremem Husten. Echt Hardcore.
    – Zeit genutzt um zu lesen
    – die letzten Steinchen haben sich dann im Februar diesen Jahres gefügt. Dritte Macht und vor allem Spiritualität
    – habe mich um 180 Grad gedreht. Bin bescheiden geworden und kümmere noch mehr wie früher um meine Familie (sehr starke und gute Bindung !)
    – Mutter gestern: der Trump ist ein Idiot usw. Auf meine Anmerkungen Erwiderung richtig geschockt: Wer hat dich denn so gehirngewaschen? Bei ihr lief gerade Tagesschau….
    Könnte mehr so Sachen schreiben. Sie bringt aber das Thema immer wieder drauf obwohl sie weiß was sie zu hören kriegt. Auf den Satz: xx war ein guter Mann = völlige Schnappatmung. Nur wer ’37 ff. dabei war kann darüber reden, meinte sie. Alles klar…
    – gesundheitlich bei Mutter und Lebensgefährte starke Herzprobleme, Rhytmusstörungen. Stark steigend in Frequenz seit 4 Monaten.
    -Reizhusten, Nebenhöhlenkatarrh ist Standard bei uns in der Gegend. Chemsprühen auch. Aber wie, holla.
    – ob rauchen neutral zu bewerten ist oder nicht soll jeder selber entscheiden. Wir sind Schwachraucher mit 7 selbstgedrehten am Tag. Die Dosis macht das Gift (bittere aprikosenkerne ab 1.1.2019 verboten von EU, Aha…)Kleiner Tip: die EU sorgt sich um die Gesundheit Ihrer Bürger trotz Tabak- und MwSt ?? So so…
    – jetzt gesundheitlich alles bestens. Meine Freundin keucht noch rum. Sie hat das Thema Spiritualität in ihrer Urform noch nicht verinnerlicht. Auch die Flugscheiben sind für sie nicht so existent. Aussage: Hauptsache es geht los. Ist aber immerhin eine gute Basis auf Herzebene. Passt.

    Beste Wünsche an alle Kameraden hier und vor allem unseren werten N8wächter für sein unermüdliches Wirken. Möge Il‘ s Hand uns führen !

    Kirschenkraft

    1. 67.1

      koppi

      “Krebs gehabt. Chefarzt hatte mir dazu einen Tip gegeben: überlegen Sie mal was bei ihnen gerade falsch läuft.“

      sieht so aus als hat er schon mal was von ihm gehört:

      Dr. med. Ryke Geerd Hamer

      Buchempfehlung

    2. 67.2

      Eidgenosse

      Super, vielen Dank, dass du uns an deinem Werdegang teilhaben lässt.

      Isst du sonst jedoch Fleisch? Unsere Familie hat damit komplett aufgehört und auch wir sind alle sehr gesund. Fleisch, egal in welcher Form, bedeutet für mich immer auch eine Art des unnötigen Tötens und des Stärkegewinns auf Kosten von Schwächeren. Ich erlaube mir keinen Urteil über einen Eskimo der gar nicht anders kann, aber wir haben mittlerweile so tolle Ersatzprodukte, die hervorragend sind.

      Im Grunde auch nur das was die Archonten mit uns in der Menschenzucht machen. Eine wirkliche kollektive Veränderung ist für mich daher nur zu erreichen, wenn die Menschheit dies als Gesamheit erkannt hat und die Schutzbedürftigen schützt, anstatt sie aufzuessen.

      Fluorid und Impfungen meiden wir natürlich auch.

    3. 67.3

      Hyper 4u

      Kirschenkraft, ich verstehe Deine Aussage zu XX nicht … Du liest hier im Blog und bist sicher schon dem einen oder Link gefolgt … dem Gesamtbild nach hat Deine Mutter wohl recht … leider bringt es die Zeit mit sich, dass immer mehr Zeugen das zeitliche segnen und mal nicht frei von der Siegermacht-Propaganda berichten könnten …

    4. N8Waechter

      XX = 18 🙂

    5. 67.4

      Schwabenmädel

      Ich hab mir Anfang des Jahres eine Naturharmoniestation in den Garten gestellt.. seitdem hören die Chemtrails über dem Ort auf, außen rum ist oft alles zu, aber wir hatten sehr viel Sonne diesen Sommer. Oft seh ich die Sprüher kommen und über der Ortschaft zersetzt sich das dann ganz schnell und nach der Ortschaft sieht man sie dann wieder länger.

      Gesundheitlich geht es mir seitdem sehr viel besser, meine Tiere haben sich auch merklich gesundheitlich verbessert. Im Garten sind jede Menge Vögel zu beobachten, auch Bienen gab es diesen Sommer wieder viele.

      Und ich musste vorhin so lachen, weil Mohnhoff das Thema Rauchen angesprochen hat. Ich bekomm immer wieder zu hören „jetzt lebst Du schon so gesund, warum kannst Du das Rauchen nicht bleiben lassen“ 🙂

      Und ich denk mir dann immer, daß es für mich kein Thema der Gesundheit ist, daß ich nicht das Gefühl habe, daß es mir schadet und ich eben darum auch rauche, weil ich es eben mag. Das find ich jetzt schon witzig, daß auch andere diese Meinung vertreten 🙂

      Mich hat auch die Art und Weise gestört, wie das Rauchen auf einen Schlag verteufelt wurde. Früher stand auf den Packungen „Rauchen kann tödlich sein“ – jetzt heißt es schon „Rauchen tötet“. Diese unterschwellige Manipulation geht mir total gegen den Strich. Und ich kann mich noch an Zeiten erinnern, als der Marlboro-Mann auf jeder Litfaßsäule zu sehen war 🙂

      Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und offene Augen und Ohren für alles was da kommen mag.

      Und dir N8wächter ein herzliches Dankeschön für dein Tun!!

  66. 68

    Heide

    @ Oxymoron
    „…. bei sehr vielen ein seit Wochen andauernder Reizhusten und Lungenentzündungen bei noch recht jungen Leuten.“
    Das kann ich bestätigen. Unser 5-jähriger hatte seit dem Herbst 2x eine Lungenentzündung, zudem Schnupfen und Husten der nicht gehen will.

    @ Mohnhoff
    „Darüber hinaus kommen immer häufiger Erschöpfungszustände vor.“
    Ja. Ich bin im Dauermodus Erschöpfung und habe es auf die viele Zeit der Computer-Recherche und der Verarbeitung des Gelesenen geschoben. Sonst plagt mich nichts Richtung Infekte dank meiner Angewohnheit, jeden Tag eine Tasse Hühnerbrühe zu trinken, selbstgekocht und aus Bioherkunft…..

  67. 69

    LKr2

    Dem Schorsch seinem Hund ist auch eine Veränderung widerfahren, so nehmen wir an, da die Leute ihn (den Hund) so komisch beäugen. Uns fällt das nicht auf, da wir ihn (den Hund) täglich sehen. Hmm….schon komisch…

    PS: sein Name (vom Hund) ist übrigens Schweinehund, weil der Schorsch meint, ein Hund darf auch mal ein Schweinderl sein.

  68. 70

    Konfuzius61

    Wünsche Allen einen entspannten Übergang ins neue Jahr 2018.

    Vorsicht auch Zeitreisende sind unterwegs:

    Er kommt aus dem Jahr 2048: Zeitreisender warnt vor Alien-Invasion

  69. 71

    Thorson

    Seit mehr als 30 Jahren ist Fluorid bei uns verboten im Haushalt. Das hat meiner Frau und den Kindern gut getan, mir natürlich auch. Möglicherweise habe ich eine geringe Dosis dennoch zu mir genommen, weil ich des öfteren auf Dienstreise in den USA war. Dort war es nicht immer so leicht, die Nahrungsinhalte zu überprüfen. Gesundheitlich geht es unser Familie sehr gut. Auffälligkeiten gibt es nur bei anderen zu sehen.
    Und noch ein Hinweis, wir verzichten wenn möglich komplett auf Schweinefleisch. Dies hat keine religiösen Gründe!!!, vielmehr Gesundheitliche. Wir sind als Mensch nicht dazu geeignet, Schweinefleisch in sinnvoller (längerer) Zeit zu verdauen und deren Energie aufzunehmen. Im Gegenteil, Schweinefleisch verhält sich wie Flugzeugbenzin im Auto, bildlich gesprochen. Die viel zu hohe Energie wird eine zeitlang das Auto noch bewegen, aber der Alterungsprozeß wird ebenfalls massiv beschleunigt. Die Energeiaufnahme liegt beim Schweinefleisch bei ca. 4 Stunden und bei Rindfleisch bei ca. 18 Stunden. Wer sich hier aufschlauen möchte, dem sei die Lektüre vom Agraingenieur und Biochemiker Dr. Carey Reams (z.B. Choose Life Or Death) sehr zu empfehlen. Ich habe notfalls auch zwei Bücher als PDF verfügbar, falls interesse.

  70. 72

    Andreas

    leitwolf75
    31. Dezember 2017 at 8:54

    „…wer mit dem Herzen sieht…“:

    Ja, das müssen wir lernen, geht mit der Zeit immer besser, irgendwann von selbst.
    Bitte einfach um Erkenntnis und Führung, das funktioniert!

    „…obwohl Raucher..“:

    Vielleicht auch: weil Raucher. Die Wissenschaft hat uns gesagt, dass Rauchen schädlich ist. Die so genannte Wissenschaft weiß ich mittlerweile einzuordnen. Vielleicht ist Tabak nicht schädlich, sondern nur das, was man diesem Naturprodukt hinzufügt? (Bin selbst mäßiger Raucher, ca. 12 St./Tag, ohne Probleme). Die Bilder auf den Zigarettenschachtel sollen uns nicht warnen, sondern krank machen. Wenn Du daran glaubst, wird es sich irgendwann auch als Krankheit manifestieren.

    Zum Spiel:

    Lange Zeit war ich im Spiel gefangen. Wenn Du mal begriffen hast, dass es nicht Dein Spiel ist und Du nur glaubst, daran teilnehmen zu müssen, beginnst Du den Ausgang vom Spielfeld zu suchen. Dann merkst Du, dass das nicht einfach so geht. Aber das Mitspielen habe ich auf ein Minimum reduziert. Das fängt im Kopf an. Wenn Merkel sagt „wir“, denke ich: aha, „Ihr“.Seit ich vom Thema Mensch/Person weiß, handele ich als Mensch und verweigere mich oftmals den Behörden. Ich spiele nicht mehr freiwillig mit (die Freiwilligkeit ist immer ihre Rechtfertigung). In manchen Angelegenheiten habe ich nach dem ersten Brief Ruhe, in anderen gibt es umfangreichen Schriftverkehr. Wenn meine vernünftigen Fragen nicht beantwortet werden können oder wollen, kommt der Hammer des Systems: Androhung von Kontenpfändung, Erzwingungshaft und so weiter. An diesem Punkt gebe ich (vermeintlich) auf und bezahle die Forderungen samt Nebenkosten. Aber… ich habe nicht freiwillig bezahlt, nur unter Zwang. Dieser Zwang ist auch wunderbar durch den Schriftverkehr dokumentiert, auch auf der Überweisung gibt es einen entsprechenden Vermerk. Da gibt es keine Ausreden mehr.
    Meiner Meinung nach ist das nicht nur rechtlich relevant, sondern energetisch bedeutend. Dass mein freier Wille bewusst missachtet wurde, geht auf ihr Lebenskonto. Und der Vorgang hat ihre Energie gekostet, nicht meine. Und viele kleine Sandkörner ruinieren das beste Getriebe.

    Zu Trump:

    Es ist egal, was er (und seine Mitstreiter) letztendlich geplant hat. Folge der derzeitigen Entwicklungen ist in jedem Fall, dass sehr viele Menschen erkennen werden, dass sie massiv betrogen wurden. Daraus ergibt sich dann bei den Lernfähigen erhöhte Wachsamkeit. Sie werden nicht mehr alles einfach glauben, ein so gigantischer Betrug kann dann nicht mehr funktionieren. Insofern ist Entspannung angesagt. Das Ding läuft jetzt von selbst.

  71. 73

    Helidogramm

    Wenn der N8chtwaechter im Sommer auf der Terrasse sitzt und seinen lecker Obstkuchen isst und er dann unvermittelt anfängt mit den Wespen zu sprechen, so kann man fürtrefflich streiten, was er genau gesagt haben mag, jedes Wort wägen und die tollsten Theorien ersinnen.
    Aber die Tatsache, daß er überhaupt mit den kleinen Geschöpfen geredet hat, macht ihn kenntlich, macht ihn – je nach Auge des Betrachters – zu Jemanden, der einen Knall hat, oder eben diesen schon lange vernommen hat.
    Die Methode kennzeichnet.

    Trump benutzt massiv Geheimdienste und executive orders?
    Ist die Frage nach den Inhalten überhaupt zielführend? Und wenn ja, um wessen Ziele geht es?

    1. 73.1

      N8Waechter

      Hey, das ist ein Geheimnis! -lach!-

      Da ich aber schon als Knalliger “geoutet“ werde, ich sage denen, sie sollen sich von dannen machen und sie sind in der Regel äußerst gehorsam. 😉

  72. 74

    Stier

    Besteht wirklich Hoffnung für die Herde? Spreu und Weizen … und so…

    Die Google Trends 2017

    Aua!

    Möge Erleuchtung kommen!

    P.S. Danke für die wertvollen Beiträge und Kommentare! Guten Rutsch euch allen!

    1. 74.1

      Mohnhoff

      Was sagen diese Google Trends denn aus?
      Sie sagen aus, was Google will, dass alle denken, was die meisten Leute beschäftigt.

      Das ganze noch garniert mit emotionalen Bildern von geretteten Hundis, ganz viel „Heal the world, make it a better place“-Szenen und dem Herbeibeschwören eines universalen WIR-Gefühls.

      Was hat das mit der Realität zu tun?

  73. 75

    albrecht

    Was ist Sklaverei und Menschenhandel?
    Was ist Leibeigenschaft?
    Was hat Frau Kasner einmal gesagt?: „Alles ist freiwillig!“

    [Rest des Kommentars hierher ausgelagert]

  74. 76

    Kirschenkraft

    Nachtrag: ja, ich esse Fleisch. Habe aber dieses Thema auf den Prüfstand gestellt gehabt. Wir essen jetzt weniger und qualitativ hochwertiger. Ich denke auch hier die Dosis macht das Gift. Möchte auf ein/zwei gute Angus Steaks wie heute abenf einfach nicht verzichten. Ganz wenig Wurst.
    Lösung haben wir bei kleinen persönlich bekannten Dorfmetzger gefunden. Wir wissen wo/wie die Tiere gehalten werden. Werden auch am Hof geschlachtet. Also auch hier: zurück zu Wurzeln. Regional, nah, klein, bekannt.
    Wie unsere Ahnen das Thema behandelt haben weiß ich endgültig noch nicht. Denke aber, daß die auch ein leckeres Grillgut hatten. Respekt, Würdigung. Auch die Aborigines als eines der ältesten Völker haben Tiere getötet. Haben aber vorher spirituell Kontakt aufgenommen, ob das Wesen bereit dazu ist ( ich weiß klingt doof ) und sich bedankt, daß es sein Leben für sie gibt. Buchtipp: Marlo Morgan- Traumfänger. Erlebnisbericht eines Walk abouts in Romanform. Spirituell trotz unserer heutigen Erkenntnisform unglaublich. Die hatten Fähigkeiten.

    Für Euere Buchtipps bin ich immer dankbar ! Kann mir gerne zugesendet werden oder über unser Forum geteilt. Weiß nicht was technisch besser ist….n8wächter hat bestimmt eine Lösung.

    Gibt bestimmt keine Generalrezept. Für Alu-Ausleitung nehme ich Enterosgel (In den Usa verboten seit dies bekannt wurde…. !! Quelle) und Zeobent + Schwefel.
    Taugt.

    Nachtrag Qualmen: u.a. der sehr bekannte Rechtsmediziner Dr. Michael Tsokos beim Lanz: „es gibt keine Raucherlunge. Solche Abbildungen sind allesamt eingefärbte Gewebe. Ich kann nicht an der Lunge erkennen, wenn jemand bei mir auf dem Tisch liegt, ob derjenige geraucht hat oder nicht.“

    Das Rauchverbot & Chemtrails…

    Muss jeder, wie bei allem, selber entscheiden !

    Nichts ist wie es scheint…

    1. 76.1

      Eidgenosse

      Auch wenig Mord bleibt Mord. Du selbst begehst das Töten zwar nicht, aber aufgrund deines Fleischkonsums wirds gemacht. Muss man leider so klar sagen.

      Unsere Vorfahren waren die Atlanter, eine Kultur die grundlegend von den ausserirdischen Reptos ergründet wurde. Ihre Rituale des Opfer zerreissens und generell der Menschenopfer stammen von ihrem Blutdurst und der Aufnahme von Leidenergie.

      Noch heute gibt es X Regionen, in denen die Tiere absichtlich lange gequält werden, man behauptet das das Fleisch so besser schmecken würde. Sicherlich eine alte Repto Tradition. Da kommt einem sicherlich das Schächten in den Sinn oder der sibirische Brauch, den Hirschen die Geweihe kurz über dem Kopf abzusägen und das Blut zu trinken.

      Auch hier, ganz aktuell.

      Leider haben die Menschen kollektiv noch nicht verstanden, was sie da eigentlich tun, nämlich genau das gleiche was die Reptos in den alten Zeiten mit den Menschenopfern taten. Diese Bräuche werden von bis heute fortgeführt, wobei wir annehmen können, dass es in gerade in letzter Zeit immer weniger werden.

      Bzgl. Rauchen: Das mit dem Schutzfilm glaub ich auch.

    2. N8Waechter

      Werter Eidgenosse, diese ganze Geschichte mit den intergalaktischen Reptiloiden ist meiner Auffassung nach Irreführung und Desinformation, um von dem wahren Einflussfaktor im Hintergrund abzulenken. Denn schließlich kann nicht sein, was nicht sein darf – und sei es noch so gut belegt (was für die Repto-“Story“ nicht der Fall ist).

    3. N8Waechter

      Ach, und noch was: Ich lege auch keinen Wert darauf, dass Du die Repto-These dann jetzt hier ausbreitest und daraus ein vollkommen überflüssiger Austausch entsteht, der letztlich nur von den wesentlichen Themen ablenkt. Ich halte das solange für Unsinn, bis einer von denen vor mir steht und sich vorstellt. Danke für Dein Verständnis.

    4. 76.2

      BlauerMond

      „Ich halte das solange für Unsinn, bis einer von denen vor mir steht und sich vorstellt. Danke für Dein Verständnis.“

      Wie kann ich jetzt einen Daumen hoch vergeben?

      [Baue ich Dir selbstverständlich hier ein! 😀 ]

  75. 77

    albrecht

    Noch etwas:

    Der Weltenwandel dauert insgesamt 168 Jahre = 3 Doppelschritte von Marduk
    = 3 x 2 x 28 Jahre

    Der erste Schritt war von 1933 bis 1961 – Mauerbau
    Der zweite Schritt ging von 1961 bis 1989 – Mauerfall
    Der dritte Schritt von 1989 bis 2017 – Halbzeit (wir werden sehen was jetzt passiert)

    Logischerweise müßte jetzt die alte Welt abgerissen werden und die NEUE Welt errichtet werden.

    Passend dazu müßte mit dem Ende des Jahres 5777 des jüdischen Kalenders auch die 3.500 jährige Weltherrschaft des von JAHWE auserwählten Volkes zu Ende sein, was er den Hebräern versprochen hatte, wenn sie Kanaan einnehmen.

  76. 78

    Siegfried von Xanten

    2017 verabschiedet sich kurzfristig. Das Erdmagnetfeld schon etwas länger.

    Die eine oder andere W-Frage bleibt noch.

  77. 79

    Jagahias

    18 = Allen Heil! All denjenigen, die es sich verdient haben. Anständig waren und geblieben sind. Und vor allem den Aufgewachten. Die früh aufgestanden sind, und damit die neue Energie mit auf den Weg gebracht haben.
    Horrido!

  78. 80

    Brigitte

    Hallo guten Morgen – habe bisher stumm mitgelesen und das teilweise fasziniert stundenlang, ohne „zuviel“ zu kriegen und abzuschalten – danke, Nachtwächter, für das achtsame Führen eines Blogs auf menschlich und sachlich hohem Niveau!

    Bin im 7. Lebensjahrzehnt, lebe als Wanderin in Europa und habe – wie wir alle – Konzepte und Vorstellungen, die sich im Laufe wandeln und neuen Einsichten/Erfahrungen anpassen. Ein Konzept ist, dass es nicht nur eine Wirklichkeit gibt, sondern etliche, und auch immer etliche „Pläne“ (A, B, C…) bzw. Lösungen. Auf unterschiedlichen Zeitllinien spielen sich unterschiedliche Möglichkeiten aus.

    Unsere Entscheidungen als Gesamtheit und individuell bestimmen das Außen mit, das was sich in unserer wahrgenommenen Realität zeigt. (Allerdings kommen dazu die Manipulationen der anderen Seite …). Wir Menschen werden gezielt mit allen Mitteln ausgebremst und auf allen Ebenen; ein starker Wille und Kenntnis der „Mittel“ sind Schlüssel zum Überleben.

    Wir alle kennen das: Setzen wir uns den Schwingungen der Massen in der Stadt aus oder gehen wir in die Natur – das Ergebnis ist – zumindest für mich – deutlich.

    Ernährung, innere Haltung, Sortieren der Menschen, mit denen ich mich umgebe, die eigenen Macht zurückfordern und einsetzen … Bei Herzkasper (hatte ich extrem lange Zeit) Magnesium als Öl oder Fußbäder! Stoffe wie Zink, Vit. C, B12 usw. (auf gute Qualität unbedingt achten, den billigen aus dem Supermarkt werden auch schon Nanos / Aluminium etc. zugesetzt) Bewusstheit ist alles, kein GMO, keine Fertigprodukte, auch Bio kann belastet sein – austesten.

    Ich lebe in Norditalien zZ wo durch Glyphosat-Einsatz blindwütig und nachhaltig Selbstzerstörung betrieben wird (A.Schiebel: Das Wunder von Mals) und die Bauern mit hohen Gewinnversprechungen verführt worden sind. Hier wird bald nichts mehr wachsen.

    Vielleicht gehört Trump zum Plan – vielleicht zum richtigen? Nur mit dem Herzen sieht man gut – bei mir hat er Daumen hoch.

    Wir sind jetzt hier, bleiben wir in hoher Schwingung, alert, präsent, und im Herzen.

    Allen Zuversicht und Kraft für das Kommende, Brigitte

    1. 80.1

      N8Waechter

      🙂

    2. 80.2

      Göttin der Liebe

      Wundervoll. Alles Liebe, HEIL UND SEGEN

  79. 81

    KP

    Habe nicht alle Kommentare gelesen, aber Jordan Sather sagt in seinem neuesten Video auf Stillnessinthestorm, dass bereits Bush und Obama (zB 2014) jeweils einen Januar zum “Nationalen Monat der Unterbindung von Sklaverei und Menschenhandel“ erklärt hatten. Ist also erstmal nix Neues, nur die Vorzeichen stehen diesmal etwas anders……
    GUTEN RUTSCH ind die Neue Zeit!
    KP

    1. 81.1

      N8Waechter

      »die Vorzeichen stehen diesmal etwas anders« … deshalb ist es wichtig und sollte im Gesamtzusammenhang gesehen werden.

    2. 81.2

      N8Waechter

      Oh, und es war auf seinem eigenen Kanal “Destroying the Illusion

  80. 82

    Kleiner Eisbär

    „Es lebt in seinem Volk, auch wenn es geschlagen, verraten und verkauft, zerrissen, gedemütigt und entwürdigt wurde, doch noch ungebrochen – das deutsche Herz!“

    Friedrich Lenz

    Ein gutes Jahr 2018 uns allen!

  81. 83

    EvaMaria

    Bei dem ständigen Reden vom Essen hab ich Hunger bekommen und mir gleich ein Butterbrot gemacht. Meine Ernährung seit vielen Jahren nur aus dem Bioladen, auf Sachen, die es da nicht gibt, verzichte ich generell. Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt – nie im Leben!
    Zu den gesundheitlichen Erscheinungen: habe seit einigen Wochen auch „Herzkasperle“- die Ärzte haben keine Erklärung. Gefühlt ist es der erhöhte Druck, den ich spüre. Dem Systemstreß gehe ich nach Möglichkeit aus dem Weg (weniger arbeiten, kein Feiertagsstreß, kein Zanken über letztlich bedeutungslosen Kram etc.) – und trotzdem macht mir etwas zu schaffen.
    Außerdem einige „alte“ Symptome, die wieder aus der Versenkung erscheinen und mit denen ich nun selbst fertig werden WILL, da Hilfe von außen nicht zu erwarten ist. Und das geht auch gut. Verantwortung für mich selbst übernehmen ist ein gutes Gefühl, dann kann mir wenigstens keiner was erzählen. Ich beschäftige mich mit Homöopathie und Kinesiologie (Intuition) und und bekomme von dort die Antwort, wieso wir Menschen krank werden sollen/müssen.

    Meine Forschungen haben für mich ergeben, das hängt mit dem „Sündenfall“ (ja, ich weiß) zusammen, ein mißbrauchtes Wort ohnegleichen, was aber heißen soll, daß wir uns vom Göttlichen entfernt haben. Wenn wir das wiederfinden, erklärt sich vieles von selbst. Alles was sich auf der materiellen Ebene abspielt, hat eine Entsprechung in der Welt, die wir mit unseren irdischen Sinnen nicht mehr wahrnehmen können. Unsere Vorfahren konnten das noch. „Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis“ – damit hat Goethe seinen Faust 2 beendet. Das trifft auch für das zu, was wir gerade erleben und hier diskutieren.

    Übrigens haben bei uns in den letzten paar Jahren etliche Arztpraxen zugemacht und Ersatz gibt es kaum. Manche Praxen haben Aufnahmestopp, es bleibt einem oft nur die Selbsthilfe.

    Ich denke aber, diese Symptome im Innen wie im Außen sind Heilreaktionen, auch wenn unangenehm und nicht abzusehen, wohin das alles führt. Das gilt doch auch für alles, was Trump da so macht und worüber wir uns die Köpfe zerbrechen.
    Wir können uns nur selber helfen, auch gegenseitig. Das ist für mich der einzig mögliche Weg. Spannend allemal!

    1. 83.1

      christa33

      Mein Herz spinnt auch in letzter Zeit, immer wieder mal rasches Herzklopfen, nervöses Herzflattern, komischer Druck im Hals. Es macht ein bisschen Angst, denke aber auch, dass es mit den Frequenzen zu tun hat. Das alles muss ja vom Körper irgendwie kompensiert werden. Es ist schön, wenn so eine große Gemeinschaft sich gegenseitig austauscht.

      Alles Liebe und einen guten Rutsch !!!

    2. 83.2

      Göttin der Liebe

      Eva Maria. Ich finde grade im christlichen Kontext gibt es viele Begriffe, die leider einen Beigeschmack bekommen haben, die aber auch durchaus einen tieferen Sinn haben. Buße, Reue, Demut, Sühne. Zu Sünde hab ich mal ne schöne Erklärung gelesen. Sprachlich kommt Sünde wohl von „sich absondern“, den Punkt verfehlen, also aus der Mitte fallen. Der Sündenfall ist, wie Du richtig sagst, das Herausfallen aus der Ganzheit, dass nicht mehr Wahrnehmen und Vergessen ein spirituelles Wesen zu sein. HEIL UND SEGEN

    3. 83.3

      jk

      Ich meide die normalen Ärzte ohnehin, wenngleich man sie mitunter zur Diagnose nutzen kann. Wenn man sich eigenverantwortlich um seine Gesundheit kümmert, braucht man diesen Berufsstand nur ausnahmsweise. Und wenn man nicht genau weiß, wozu man beim Arzt ist, also weshalb man seine Dienste überhaupt in Anspruch nehmen will und wie man die so gewonnenen Erkenntnisse eigenverantwortlich nutzen will, ist es sowieso brandgefährlich dahinzugehen. Da bleibt man besser zuhause.

      Glücklich können sich die Wenigen schätzen, die einen richtigen Arzt oder besser gesagt Heiler kennen. Da wäre es natürlich anders.
      Was gibt es Schöneres als für die eigene Gesundheit vollständig eigenverantwortlich zu leben? Ein großes Stück Unabhängigkeit und damit Freiheit kehrt damit zurück!

      Selbstverständlich gehört eine bewußte gute Ernährung dazu. Wer stets verseuchte Nahrung zu sich nimmt, verseucht den Körper. Deshalb finde ich die Debatte um die „richtige“ Ernährungsweise, die seit Jahren immer mehr tobt, super. Da werden allerlei Erkenntnisse zutage gefördert. Die extremen Sichtweisen, die dabei auftreten, werden gebraucht, weil sie die entsprechende Dynamik in der Diskussion befördern. Die Lösung jedoch muss stets eine individuelle, persönliche sein.

      Und wer nur lange genug in sich hineinspürt, recherchiert und auch ein wenig ausprobiert, wird den Weg zur Genesung finden. Beispielsweise wollte mir meine ansonsten ganz gute Zahnärztin wegen einer kirschengroßen Entzündung im Oberkiefer einen Termin beim Kieferchirurgen verpassen. Der sollte die Entzündung operativ entfernen und mit Antibiotika versehenes Füllmaterial einführen. Das kam für mich nicht in Frage.

      Nach einem halben Jahr habe ich die Situation dann endlich vollständig verstanden: die umfangreichen Arbeiten der Zahnärztin zur Teilsanierung meines Gebisses hatten dazu geführt, dass zwischenzeitlich die ganze Bisskraft des Gebisses auf einen einzigen Punkt am Oberkiefer konzentriert war. Da ich starker Knirscher war, hat mein Körper äußerst intelligent auf die neue Situation reagiert und den Oberkieferknochen an dieser Stelle mittels einer Entzündung aufgelöst, damit er nicht durch die Bisskraft bricht.

      Nachdem ich meine Zahnärztin davon überzeugen konnte, die Zahnsanierung zu vollenden, so dass eine Verteilung der Bisskraft auf mehrere Zähne wieder gegeben war, klang die Entzündung sogleich ab und bildete sich allmählich ganz zurück. Der Knochen hat sich dann neu gebildet.

      Die nächsten Jahre werden gesundheitlich viel günstiger werden, wenn Deutschland nicht mehr den Wetter- und Frequenzmanipulationen ausgesetzt sein wird, wie es in den letzten Jahren extrem der Fall war.

  82. 84

    Heike

    Ich wünsche euch allen einen guten Übergang ins neue Jahr und ein geklärtes, kreatives Jahr 2018.

    Es ist sooo schön, dass es euch gibt… eine harmonische Gemeinschaft mit regem Austausch… und viel Herz. Danke, N8tWächter, dass du deine Hingabe in diesen Blog hineingibst und damit einen so angenehmen Ort schaffst. Ich liebe deine klaren Ansagen, dein ausgleichendes Gemüt, dein Schmunzeln.

    Herzliche Grüße
    Heike

  83. 85

    Sailor

    N8Waechter
    30. Dezember 2017 at 22:25
    Frequenzveränderung … ich denke : ja

    Energieschwingungen, Veränderungen der Wahrnehmungen, Kritische Masse, Schwingungen werden zur dominanten inneren Wahrnehmung …

    Jo Conrad´s Interview mit David Icke, deutsche Übersetzung ab 1: 33: 50
    ———
    Chemtrails, HAARP ? – Vermutlich HAARP. Chemtrails sind wegen unterschiedlichsten Wolkenbildungen seit ca. 1 Woche kaum mehr sichtbar.
    Verantwortliche dürften inzwischen auch ein Finanzierungsproblem haben 🙂

    1. 85.1

      N8Waechter

      Sailor, bei David Icke rate ich allgemein zur Vorsicht.

    2. 85.2

      LKr2

      @Sailor

      „Chemtrails sind wegen unterschiedlichsten Wolkenbildungen seit ca. 1 Woche kaum mehr sichtbar.“

      Verantwortliche dürften inzwischen auch ein Finanzierungsproblem haben.

      Aktuell findet die Chemtrail-Europameisterschaft in Oberösterreich statt!!

      Volle Kanne……

    3. 85.3

      Mohnhoff

      Also im Großraum München scheint für giftige Himmelsschmierereien immer noch mehr als genug Kohle da zu sein.

  84. 86

    Sailor

    Ich bin nicht wirklich David Icke Fan, habe mich nie mit Reptiloiden usw. beschäftigt.

    Aber der Gedanke an Frequenzveränderungen der Wahrnehmung durch Schwingungen bei Erreichen einer kritischen Masse ( ? ) gibt mir zu Denken 🙂

    1. 86.1

      Eidgenosse

      Dann empfehle ich dir, dass du dir mal die Bücher von Holger Kalweit anschaust. Er belegt die Dinge sehr gut.

      Doch, die Echsenmenschen sind durchaus real. Ohne dieses Verständnisses wird das meiste was auf diesem Planet geschieht nicht verständlich sein.

  85. 87

    Georgia Hans

    Liebe Grüße an die N8chtwächtergemeinde,
    ich lese hier schon eine ganze Weile still mit und bin auch jedes mal besonders auf die Kommentare gespannt. Habe dadurch viel gelernt und neue Sichtweisen, die mir zuerst unglaublich erschienen, bekommen. Dafür an alle herzlichen Dank!

    …übrigens bin ich auch über HG zu diesem Blog gekommen- ich benutze HG als eine gute „Presseschau“-aber mehr möchte ich dazu auch nicht auswalzen (will mir ja nicht als Frischling hier gleich alle eventuellen Sympathien verscherzen. *smile)

    Die allgemeine Frage zum gesundheitlichen Zustand hat mich bewogen, hier auch mal meinen Senf dazu zu geben. Ich hoffe, es langweilt nicht. Auch ich fühl(t)e mich in einem langen Tief. Das habe ich auf die latente permanenten Sorge um meine Kinder (12/16) seit Herbst 2015 geschoben. (Ihr wißt, was ich meine …)

    Letztendlich ist es erst bergauf gegangen, seit ich mich mit Mitochondrientherapie und den in unserer Nahrung eben nicht mehr verfügbaren Mikronährstoffen auseinandergesetzt habe. Ich glaube auch, dass die Ernährung einer der Schlüssel ist. Es geht doch immer um Energie. Ob nun aus Nahrung, aus positiven zwischenmenschlichen Interaktionen, guter Musik (um 18. Uhr beginnt Beethoven´s 9.- live- Juchhe) … oder auch Hoffnung.

    Daher nochmals mein Dank an alle hier. Hier zu lesen hat mitgeholfen, wieder Hoffnung zu schöpfen.

    PS: Vielleicht helft Ihr mir mal mit ein zwei kurzen Hinweisen bezüglich Eigenschutz HAARP u.so. – in Netz hab ich nur für mich so umpraktikable Sachen wie Kupferrohre im Betonmischer gefunden (ich lebe ca 25 km Luftlinie von Marlow entfernt).

    Ein gesundes und glückliches 2018 für alle hier!

    1. 87.1

      N8Waechter

      Willkommen, Hans. Nur kurz, die Sache mit den Kupferrohren im Betonmischer fand ich persönlich durchaus beeindruckend, auch wenn sie unpraktisch daher kommt. Allerdings möchte ich an diesem Beispiel zugleich eine Anregung geben, welche aus meiner eigenen Erfahrung erwachsen ist. Dieser Cloudbuster ist ein Hilfsmittel, mehr nicht. Das was dort in diesem besagten kurzen Film zu sehen ist, wurde durch den Geist dessen erwirkt, der den Cloudbuster eingesetzt hat (was ihm selbst völlig unklar ist). Will sagen, wir brauchen das alles gar nicht, denn wir selbst (!) sind die Schöpfer. Beginne aktiv zu wirken, dann findet sich auch ein entsprechender Ausdruck. Du kannst den Chemtrail eines Fliegers stoppen, auflösen, Du kannst Wolken den Auftrag geben, sie mögen sich bitte auflösen, … oder eben einer oder mehreren Wespen sagen, sie sollen sich verziehen. Sei respektvoll dabei, denn deine Gedanken wirken immer. Vertrau mir, das funktioniert. 😉

    2. 87.2

      mutatas

      Vielen Dank lieber N8Wächter für die tolle Arbeit! Auch ich bin ein stiller Leser und bin froh über viele viele Stationen (ganz am Anfang KenFM) letztlich hier hergefunden habe. Auch die Kommentare sind ungemein wertvoll. Vielen Dank an alle!

      Bezüglich Auflösen von Wolken kann ich nur zustimmen. Man muss aber zunächst zu SICH, zum Herzen finden. Aus dem Ego heraus klappt es eher nicht. Wir sind alle (künstlich) blockiert.
      An meinem Geburtstag im letzten Sommer habe ich zusammen mit meiner kleinen Nichte alle Wolken über uns aufgelöst. Es funktionierte, sie war begeistert und alle anderen fanden das sehr ‚un-heimlich‘. 😉 Habe das jetzt etliche Male per Videoaufnahme dokumentiert.

  86. 88

    miharo

    Ich wünsche allen hier ein gesundes und erkenntnisreiches Neues Jahr und Dank an den schlaflosen N8wächter, ohne dessen Einsatz es diesen Ort nicht gäbe.

    Ich finde es übrigens gut, daß hier verhältnismäßig viel Frauen schreiben (ich unterstelle mal, daß sich hinter feminin klingenden Nicks auch weibliche Wesen verbergen). 😉 Die Welt braucht mehr Trinities.

    Das meine ich jetzt nicht so ganz tiefschürfend, denn wenn man den Charakter Trinity zerlegt, dann bleibt nicht viel übrig als jemand, die immer nur Befehle ausführt. Aber kämpfen kann sie.

    Kommt gut durch.

    PS: Keine offenen Browser-Tabs mit ins Neue Jahr nehmen. Alles zumachen, Rechner runterfahren. Das fühlt sich gut an…

  87. 89

    Göttin der Liebe

    Meine Auflistung von Dingen, die ich sinnvoll, wichtig, äusserst empfehlenswert finde:

    Zeolith,EM- Effektive Mikroorganismen, Vitamin D3, Alternativ- vor Schulmedizin, vegetarische Ernährung, Fastenkur/Entgiftung, Amalgam raus und ausleiten, Spirulina/Chlorella, Bio-Tabak ohne Zusatzstoffe, Pranayama Atemübungen und jede Form von Meditation/Zur Ruhe kommen/Einkehr, Wald und Feuer, Bäume umarmen/Tiere knuddeln, Orgon Cloudbuster nach Wilhelm Reich, Wasserfilter/lebendiges Wasser, Singen und Bewegung, Lachen.

    Lichtvolles 2018 für alle. HEIL UND SEGEN

    1. 89.1

      Göttin der Liebe

      Weissmehl und Weisszucker vermeiden…

    2. 89.2

      Schwabenmädel

      Daumen hoch 🙂

  88. 90

    Georgia Hans

    @ N8Waechter
    Vielen Dank an Dich! ….-ich muss gerade schmunzeln und freue mich 🙂
    Dass Gedanken Realität erschaffen, hatte ich für mich schon lange abgehakt. Nach dem Motto- ich bringe es einfach nicht. Zumindestens nicht bewusst. Ich werde es also nochmal neu angehen. Danke für den Hinweis.
    …ach so, vielleicht ist ein kleines Missverständnis aufgetreten: Der Hans ist eine sie. 😉 …Hans ist der Familienname meiner sächsischen „Urfamilie“ aus 1495 und den Ur-Ahn Georg hab ich einfach weiblich adaptiert…-es sollte nix mit Georgia Guidestones zu tun haben…-ist mir leider erst hinterher aufgefallen

    Glück und Segen!

    1. 90.1

      N8Waechter

      Danke für die Aufklärung, Georgia. 🙂

    2. 90.2

      Mottje

      Liebe Georgia, genau das ist der Plan. Wir werden schon von Kindesbeinen an dazu erzogen, dass wir es selbst „einfach nicht hinbringen“. Da braucht es dann Erzieher, Ärzte, Pfaffen … sie alle verstärken dann noch den Eindruck, dass du alleine gar nichts bewirken kannst, du bist ja schliesslich nur eine „Normalsterbliche“.

      Glaube an dich und du wirst Berge versetzen! Ich zeige den o.g. Heilsbringern dann auch gerne mal mental den Stinkefinger, das hilft mir ungemein. In dem Moment wo du aussteigst und dir deiner Macht bewusst wirst eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten. Eigenverantwortlichkeit und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, das sind die Schlüssel.

      Zu den Gesundheitsthemen aus den anderen Beiträgen:
      Seid froh, wenn euer Herz stolpert, das zeigt euch, dass ihr noch lebt 😉 und schliesslich führt es ja meist dazu, dass man anfängt sich mit Dingen zu beschäftigen, die man vorher gerne beiseite geschoben hat.

      Ich war schon seit langer Zeit nicht mehr richtig krank. Wenn etwas virales/bakterielles auftaucht nehme ich kolloidales Silber, wenn es mir psychisch nicht so gut geht nehme ich kolloidales Gold. Beides stelle ich selbst her.

    3. 90.3

      BlauerMond

      Ergänzung zu Mottje „Da braucht es dann Erzieher, Ärzte, Pfaffen“
      Und Lehrer, Professoren, Staatsfunk, Zwangsgebühren, Lückenpresse, sprich medialer Indoktrination sowie alles bestimmender maßgeblicher Vorgaben aus dem taumelden Raumschiff Berlin.

      Realität. Ist um uns Drumherum. Morgens, Mittags, Abends. Zerdeppere ich morgens ein Tasse, mittags auch noch eine dazu, werde ich abends sehen das ich mir aus den morgens Bruchstücken keine mittags Tasse zusammen puzzeln kann. Nur aus den Bruchstücken der morgens Tasse kann ich eine orginäre Tasse rekonstruieren. Oder aber eine orginäre Tasse nur aus den mittags Tasse Bruchstücken. Nicht aber eine orginäre Tasse aus einer Hälfte der morgens Tasse Bruchstücke und einer Hälfte der mittags Tasse Bruchstücke, das ergibt zum Schluss keine orginäre Tasse.

  89. 91

    Nordlicht

    Ein aufrichtiges Dankeschön Dir, lieber N8wächter, für Deine Haltung und für Deine Leistung!
    Seit Monaten weint hier im ländlichen Norden nun schon der Himmel, und viele Menschen, Tiere und Pflanzen senden stille Hilferufe aus.
    Ich möchte hiermit alle Deine Leser einladen, in den kommenden Tagen und Nächten heilvolle Gedanken auszusenden, damit der Schleier über und in uns sich lichte.
    Viel Segen, Kraft und Glück uns allen!
    Nordlicht

  90. 92

    NoS

    Danke allen, besonders dem N8waechter grosses Lob.

    Thema Gesundheit. Bei jedem sieht es anders aus. Was bei dem einen Funktioniert kann der andere nicht vertragen…

    Jeder kranke sollte sich erst einmal bewusst machen das er nicht HEIL ist und dann entscheiden ob er selber handeln möchte oder be-handelt werden will. Was den meisten Menschen fehlt um die Gesundheit in eigene Verantwortung zu nehmen sind die nötigen Informationen.

    Ich bin seit 5 Jahren chronisch krank. Eine DinA4 Seite voller Symptome.
    Vor 2.5 Jahren habe ich das obige verstanden und der schulmedizin den Rücken gekehrt. Mittlerweile habe ich eine gewisse Lebensqualität wiederhergestellt und recht zuversichtlich den Rest auch noch zu schaffen.

    Literatur die mir geholfen hat
    Dr Mutter lass dich nicht vergiften und Amalgam risiko für die menschheit

    Dr. Probst alle Bücher

    Dr. Lechner gesunde zähne gesunder mensch

    Dr. Oswald das chlordioxid handbuch

    Dr Fischer das dmso handbuch

    Dr. Dahlke krankheit als Symbol bzw eigentlich alles

    Dr. Klinghardt macht einen exzellenten Job.
    Schaut euch alles auf YouTube an Vorträgen an was ihr finden könnt. Es gibt auch einige Transkripte als freie pdf

    Die anderen Themen der oben genannten Bücher finden sich Inhaltlich ebenfalls im netz. Nur papier ist mir lieber 😉

    Gesundheit in eigener Verantwortung

    Alles gute für das kommende. Wie auch immer es aussehen wird.

    PS. Ich bemerke bei vielen leuten oftmals ANGST. Auch bei vermeintlich aufgeklärten Menschen. In manchen Situationen wird es durch ein Thema getriggert und dann wird nur noch im panikmodus re-agiert statt zu agieren. Evtl. Empfinde ja nicht nur ich so.

    1. 92.1

      N8Waechter

      Vielen Dank für Deine Wortmeldung NoS. Also ich darf hier mal in die Runde streuen, dass ich seit dem Tag gesund bin, seitdem die Vorstellung krank zu sein für mich vollkommen absurd ist. Sind jetzt 1 1/2 oder 2 Jahre, ohne Grippe, Erkältung, oder sonst irgendwas. 😉

  91. 93

    NoS

    Nachtrag zum Kommentar von göttin der liebe. Weissmehl und Zucker.

    Dr. Perlmutter Dumm wie Brot 😉

    PS Die wenigsten vertragen nur rohkost…
    Hört auf euren Körper. Er spricht zu euch auf vielfältige Weise.

  92. 94

    B.Geistert

    Wollte rauchen,also ab zur Tanke und wie immer:Eine Dose Natural American Spirit und zwei mal Rolls-Blàttchen bitte. Plötzlich bekomme ich einen Aschenbecher geschenkt – ratet mal in welchen Farben – Rot, Schwarz, Weiss. (Wie manche Flaggen) „West“ stand da zu lesen,aha,man schaut ja gerade öfters nach Western.

    Filterzigaretten sind vollgepackt mit Additiven , und die Streifen auf dem Papier sind aufgedampftes Alu. Bilder von“ Raucherlungen “ stammen von Bergarbeitern,so genannte Karbit-Lunge. Gegen Husten hilft aussreichend trinken sehr gut,besonders warmes Wasser. Es heisst nicht umsonst Wasser ist Leben.

    Zum Abendessen gab es Dinkelkorn, der wie Reis gekocht werden kann, und allerlei Pflanzliches mit Tomatensauce, mein 18-jähriger Sohn hat fast den Topf mitgegessen. Meinen Senf behalte ich, das ist pure Medizin, auch als Salat oder angekeimt. Die alten Germanen mochten Rucola, dito. Mein Tipp: Eine rohe Zwiebel am Tag (wer den Doktor nicht mag)

    Wilhelm Reich berichtete das beim Arbeiten mit dem Cloudbuster oft unschöne Nebenwirkungen auftraten beim Bedienenden (schlapp,unwohl) also besser Abstand halten.

    Heil ihr lieben und danke N8waechter.

  93. 95

    koppi

    Fleisch/Rauchen

    F

    Der Mensch ist ein Allesfresser (wie zb u.a Wildschweine, Affen & Braunbären auch), das ist Fakt (für mich), sprich unser gesamter Organismus/Verdauungstrakt ist darauf ausgelegt, pflanzliche wie auch tierische Produkte zu sich zu nehmen & benötigt sie auch.

    Die Frage ist, in welchem Verhältnis soll das geschehen & unter welchen Bedingungen für die Tiere.

    Früher gab es den Sonntagsbraten, der etwas Besonderes war und die Tiere wurden selbst geschlachtet oder kamen zumindest aus der Nähe, wo sie auch geboren & aufgezogen wurden.

    R

    Vorweg, ich bin selber Starkraucher – eine Packung Lucky Red ohne Zusätze täglich. Ja die Indianer haben auch schon geraucht, allerdings rituell zu besonderen Anlässen, durch eine Pfeife und nicht industriell bearbeiteten Tabak umhüllt von Papier … täglich.

    @ alle

    Und bitte nicht immer ganz so doll ausuferend esoterisch rumschwurbeln. Wenn man, egal auf welchem Gebiet, etwas wirklich verstanden hat, kann man es auch kurz und knapp inhaltlich wieder geben.

    Ja, Gedanken/Einstellungen/Sichtweisen erschaffen Realität, allerdings muss man, und das ist das Entscheidende, daraus seine Schlüsse ziehen & ins (kluge) HANDELN kommen!

    Ich wünsche allen ein aufregendes befreiendes Jahr zweitausend 18

    1. 95.1

      N8Waechter

      Werter koppi, um das “Geschwurbel“ kümmere ich mich schon, sei unbesorgt. Davon abgesehen habe ich mich dann in den letzten Minuten um Deine Rechtschreibung gekümmert …

  94. 96

    heimatlicht

    N8Waechter
    31. Dezember 2017 at 11:34

    »Die Ausserirdischen werden … kommen …«

    „Das bezweifle ich sehr,“

    Richtig, die Außerirdischen werden nicht kommen! Denn sie sind längst hier. Daran gibt es keine Zweifel.

    1. 96.1

      N8Waechter

      Bedaure heimatlicht, ich habe mich viele Jahre mit diesem Themenkomplex auseinandergesetzt und bezweifle, dass wir hier “intergalaktische Außerirdische“ an Bord haben. Ist aber letztlich auch unsinnig darüber in Streit zu geraten. Jeder mag gerne denken, was er möchte.

  95. 97

    Josef57

    Jede Diskussion über Reptilloiden oder Ausserirdischen ist überflüssig wie ein Kropf, erfunden von den Nasen um Menschen zu verblöden.
    Sollen sie etwa den Menschen die Wahrheit sagen, das in den UFOs die Reichsdeutschen sitzen? Wie peinlich wäre das für eine Supermacht.
    Kommt alle gut ins neue Jahr.

    Heil und Segen.

  96. 98

    N8Waechter

    Vielen Dank an alle Beitragenden für die zahlreichen Wortmeldungen!

    Da erfahrungsgemäß bei rund 300 Kommentaren die meisten Zuses an ihre Grenze kommen, schließe ich hiermit diesen Kommentarstrang.

    Heil und Segen Euch allen!
    Der Nachtwächter

Kommentare geschlossen.