Artikel zu vergleichbaren Themen

30 Kommentare

    1. 1.1

      Muh

      Klatsch – Klatsch – Klatsch das habe ich soeben beim Anblick deines Bildes getan…..
      und das geht mir fast immer so, wenn ich den ersten Kommentar sehe.
      Großer Applaus von mir und Danke dafür;-)
      Muh

    2. 1.2

      Mica

      wer hat diese bösen Buben denn überführt und wir wollen auch die Namen

    3. N8Waechter

      Die Namen hatte Siegfried von Xanten bereits aufgelistet, denn sie sind namentlich in der Veröffentlichung des Justizministeriums genannt.

  1. 2

    Kurzer

    „UK und Polen schließen neuen Verteidigungspakt

    Man liest die Überschrift und denkt: Das ist jetzt aber nicht wahr. Aber doch:

    … Diesen Verteidigungspakt bezeichnete May vorab als „mächtiges Symbol unserer fortgesetzten engen Zusammenarbeit“ und als „strategische Partnerschaft“, die auf einer „geteilten Geschichte“ beider Länder beruhe …“

    UK und Polen schließen neuen Verteidigungspakt

    Accon und Beverina
    Der Kurze

    Antworten
    1. 2.1

      Mica

      Danzig, Breslau und Stettin sind deutsche Städte wie Berlin.
      naj zumindest von der Architektur her richtig. Die Bewohner dort sprechen aber manchmal mit eigenartig Zungebrechersprak
      Kolberg, Lodsch und Krakau

  2. 3

    Larry

    Der Zug nimmt doch allmählich Fahrt auf. Am Ende hat es Trump vielleicht doch geschafft, sich von finsteren Einflüssen zu emanzipieren. Das Bild dürfte deutlich klarer werden, wenn wir wissen, ob den versiegelten Anklageschriften auch Taten sprich Verhaftungen folgen. Und auch nur dann, wenn es diesmal echte Hochkaräter und nicht nur kleine Fische trifft. Das Zeitfenster hierfür ist sehr eng gefasst. Bis Weihnachten sollten wir es wissen.

    Antworten
    1. 3.1

      Mica

      Ich find die Leute sollten nur bestraft werden, wenn sie anderen Leuten massiven seelischen Schaden zugefügt haben, der auch wiedergutgemacht werden kann durch angemessene Zahlungen an Opfergang bereite Kinder und Jugendliche

    2. N8Waechter

      Wer Mist gebaut hat, soll sich dafür auch verantworten. Und mal ganz ehrlich, einen »seelischen Schaden« kann kein Geld der Welt wiedergutmachen.

    3. 3.2

      Mica

      wenn ich Richter wäre würde ich die alle verhaften noch vor dem Dreikönigstag, falls sie sich nicht vorher selbst der Schutzstaffel stellen und vor allem beichten.

      die Strafen sollten sich landesbezogen nach Sitte und Anstand und Gnade vor Recht Prinzio orientieren, die Gefängnisse reichen ja auch nicht für 20 Millionen Menschenähnliche Pedos

    4. N8Waechter

      »Gefängnisse reichen ja auch nicht für 20 Millionen«

      Die FEMA-Camps schon …

  3. 4

    Thorson

    Dieser Zusammenhang mit dem versiegelten Anklageschriften und der jetzt unterzeichneten Executive Order kam mir auch sofort in den Sinn. Möglich wäre es, vielleicht wird es ja noch ein „spannendes“ Weihnachtsfest. Mich interessieren jetzt die Namen der versiegelten Anklageschriften, denn auf dieser anderen Liste sind bei ersten rüberschauen keine bekannten Gestalten dabei. Und wie im Artikel schon geschrieben, fehlen die Leutchen mit umfangreichen Kerbholz aus den USA.

    Antworten
    1. 4.1

      N8Waechter

      Wo kann man denn bitte die “versiegelten“ Anklageschriften einsehen und wo geht daraus hervor, gegen WEN sie gerichtet sind??? Es gibt schon einen Grund dafür, warum sie “versiegelt“ sind. Die Namen tauchen nirgends auf … logisch, oder?

    2. 4.2

      Mike

      Werter N8waechter, zum Kommentar von Thorson:
      „Mich interessieren jetzt die Namen der versiegelten Anklageschriften, denn auf DIESER ANDEREN Liste sind bei ersten rüberschauen keine bekannten Gestalten dabei.“
      Ich denke er redet von den im Artikel beschriebenen, aktuell sanktionierten Personen.

    3. 4.3

      Thorson

      Die versiegelten Anklageschriften bleiben ja hoffentlich nicht ewig versiegelt (würde ja bedeuten, dass der Verdacht sich nicht erhärtet hat). Das Siegel wird entfernt, wenn es zur Anklage oder zur Inhaftierung kommt. Spätestens dann wissen wir, wer von den über 4000 Kandidaten hier im Visier war und ist. Darum ging es mir.

    4. 4.4

      Leckermäulchen

      Ich frage mich allen Ernstes was denn die Arme Angola dann über die Feiertage essen soll.
      So ganz ohne Kohle ? Tafel ?

  4. 5

    731

    Seid wachsam. 13 internationale Akteure und zusätzlich 39 weitere Personen und Unternehmen. Die Lieblingszahlen der Satanisten. Wer dazugehört versteht den Code und weiss, was hinter dieser Meldung steckt

    Antworten
    1. 5.1

      N8Waechter

      Treffer. Danke!

    2. 5.2

      Sebun

      Das suggeriert, dass du dazu gehörts 😉 Was steckt denn dahinter? Die Zahl 39 als satanisches Symbol war mir nicht geläufig. Könntest du bitte etwas Licht ins Dunkel bringen? (Hmm, ds wäre wir wieder bei Luzifer, dem Lichtbringer. Die stecken aber auch echt überall mit drin…)
      Danke!

    3. 5.3

      Mica

      also ich habe Mathematikunterricht in der weitestgehend atheistischen DDR genossen bei guten Lehrern und auch Lehrerinen. Für mich ist eine Zhal wie 666 einfach nur eine Zahl wie jede andere gewesen, bis mich ein Guru auch Vorarlberg angepißt hat und irgendwie aber auch nicht. Rätselhaftes A… diese Type

    4. 5.4

      Mohnhoff

      Naja
      einmal 13 und dann nochmal 3 * 13 = 39
      Sieht schon a bissl verdächtig aus

  5. 6

    leitwolf75

    Ein genialer Schachzug!

    Man wird die (13) dort treffen wo es am empfindlichsten ist.
    Die Versuchung wird jetzt zu groß sein, so das man in gewissen kreisen vor lauter Verzweifelung, Gier und Wut sowie Machtverlust nicht die Füße still halten wird können, denn man hat ja schließlich sehr viel zu verlieren, vielleicht sogar alles.
    Nun trennt sich mal wieder die Streu vom Weizen.
    Alles was oder wer nun hinter der (13) steckt Personen, Firmen und Staaten sowie Organisationen oder sogar
    Staatsmänner, werden sich nun offenbaren. Präsident Donald J.Trump wird eine Menge Steuergelder einsparen können.Weil
    man in solcher kreisen reine Gier und Herrschsucht, dominieren zeigen werden in den Kreisen ist man nun mal so gestrickt. Es nichts ausgelassen und es wird von deren Seite alles gegeben um gegen diese Entscheidung : (National Emerceny ) der US- Adm. zu wittern, mit allen Mitteln die man hat
    z B. Medien.
    Es könnte sehr gut sein, dass dieses jungste Abkommen zwischen (UK und Polen), demnach erste Anzeichen dafür sind,
    hier greift man einmal mehr auf alt bewährter Mittel und Strategien zurück, die in der Vergangenheit sehr gut funktioniert haben leider!
    Beim Schach würde man sagen: der König opfert einen seiner letzten Bauern die er da noch hat auf dem Brixit/Brett hat😊 in dem wird Polen benutzt und ist das Opfer, wir kennen das bereits aus der Vergangenheit.
    Den Polen wird Angst gemacht, denn wer Angst hat der funktioniert ja wie man das denn gerne haben möchte..
    Die Strategie des Königs könnte
    so aus sehen:…. der Böse Bär im Osten ist unberechenbar, und der Leopard (das Lamm ) neben dir werden bald mehr wieder gemeinsame Sachen machen, und die USA unter Prasident Trump , sind keine zuverlassiger NATO-Partner mehr in der Zukunft, bei uns seit ihr Polen sicher wir bieten euch Schutz vor Russland.
    So oder so ähnlich könnte ich es mir gut vorstellen .
    Es wird hier eindeutig die Karte -Angst- ausgespielt, (teile und herrsche ).
    Aber diesmal wird das nicht funktionieren!
    Es macht jetzt viel mehr Sinn das Präsident Donald J.Trump kurz vor dem G 20 Gipfel in zun Staatsbesuch in Polen war, und der Abwehrraktendeal somit natürlich auch.
    Ich weiß nicht genau ob ich damit richtig
    liege.
    Meine Persönliche Meinung ist: Der Rote Drache ist kurz davor zu Boden fallen mit der Schlange im Gepäck.

    Es wird jetzt ohne Zweifel, eine ereignisreiche und spannende Zeit folgen!
    Vielleicht kann uns der N8Wae etwas dazu sagen oder erklären.

    Alles läuft nach Plan !

    Antworten
    1. 6.1

      N8Waechter

      Ich kann dazu sagen, dass ich zwar wach bin, aber den Kommentar nicht verstanden habe …

    2. 6.2

      albrecht

      Wieso ist die 13 eine Unglückszahl?
      Die 13 war immer eine Glückszahl für die Heidenchristen – erst seit dem Freitag dem 13. Oktober im Jahre 1307 ist sie zur Unglückszahl mutiert.

      Wer ist Satan?
      Es ist der Widersacher – somit sind alle beiden Seiten des Spiegels satanisch

      Das LAMM (chaldäisches) sind die DEUTSCHEN / Arier!
      Das Zeichen des Lammes ist das Balkenkreuz (eigentlich im Kreis, wie zu Zeiten von Atlantis und Hyperborea))
      Wir werden mit zu Gericht sitzen über alle Völker der Welt!

      Wer oder was ist IS-RA-EL?
      Wir Deutschen sind die richtigen 12 Stämme!
      Is Ra El ist althochdeutsch und bedeutet die Herren aus dem Strahl/Licht.
      Vergleiche RA und Ramses am Nil.
      Wer hat die Pyramiden gebaut? Araber? Mischlinge? Tschandalims?

      Nicht umsonst sagen die Juden, daß die 12 Stämme verloren gegangen sind.
      Die Juden müßten der 13. sein.

      Sprachverwirrung oder besser Sprachverirrung!

      Heil
      ODIN-WOTAN-LUZIFER

  6. 7

    Gast

    Böse Kriminelle, die vor allem gegen Menschenrecht verstießen und verstoßen… Gute Idee, dann hätten die Clintons jetzt keinen Kontozugriff mehr, der Soros wäre nur noch „nomineller Milliardär“ usw. usf. Ganz sicher ist das aber so nicht gemeint?

    Antworten
    1. 7.1

      N8Waechter

      Werter Gast, diese EO macht aus meiner Sicht die Tür für den Abriss der ganzen wahnhaft-kranken Gesellen auf. Nochmal: “Menschenrechte“ und “Korruption“, das deckt doch so ziemlich alles ab, in was diese Leute verstrickt sind. Und ja, sie werden an der Stelle getroffen, welche ihnen heilig ist: ihre Vermögen. Lies nochmal, was Mnuchin genau gesagt hat, habe das Entscheidende unterstrichen.

      Schon gehört? Eric Schmid von Alphabet ist zurückgetreten – nach 17 Jahren! 😉

  7. 8

    Kräftiger Apfel

    Heil Euch!

    Es bleibt uns wohl bis zum Schluß nicht erspart, daß wir hin- und hergerissen werden zwischen Hoffnung und Enttäuschung, aber erstens sind wir diesbezüglich mittlerweile reichlich abgehärtet und zweitens stirbt die Hoffnung zuletzt. Das hielt ich bisher für einen ziemlich bescheuerten Spruch, aber jetzt gefällt er mir immer besser. Sterben müssen wir alle einmal, aber die Hoffnung geht darüber hinaus – sie stirbt erst, wenn sie nicht mehr benötigt wird, wenn alles wieder heil ist und bleibt, und ist dann das letzte, was überhaupt stirbt – aufhört zu existieren, in aller Erinnerung und Ehre.

    Derzeit stehen die Zeichen trotz aller Zweifel und Befürchtungen insgesamt auf Aufwind der Wahrheit, was uns Kraft geben und beim „Wellenreiten“ helfen kann. Natürlich darf man den Tag nicht vor dem Abend loben und die Schläue der Dunklen ist bis ganz zum Schluß NIEMALS zu unterschätzen. Dennoch ergeben die beobachtbaren Mosaiksteinchen dahingehend Sinn, daß nicht nur deren Zelte abgebrochen werden, sondern auch ihre Zeit komplett ausläuft.

    Ich gehe davon aus, daß die Gefallenen nicht nur „zurücktreten“ und enteignet werden. Sie werden sich und ihre Taten schon noch anschauen lassen müssen vor aller Öffentlichkeit.
    Anschließend werden sie auf intelligente und humane Weise unschädlich gemacht werden.
    Die ganze planvolle Vorgehensweise unserer Verbündeten ist nicht nur der komplexen Situation und Vorsicht geschuldet, sondern darüber hinaus dem respektvollen Umgang auch mit dem Bösen. Die Betroffenen bekamen und bekommen Möglichkeiten, umzukehren, ihr Gesicht zu wahren. Wer das wiederholt nicht tut bzw. nutzt, wird sich letztlich selbst bloßstellen müssen.
    Das Zerstörungswerk wird in jedem Fall beendet sein.
    Keiner wird den energetischen Konsequenzen seines Handelns entgehen können.

    Ich danke dem N8wächter, daß er uns hier einen Raum bietet, in dem wir gemeinsam dieses einmalige Schauspiel verfolgen und durchleuchten dürfen. Das bewußt zu erleben, ist eine Gnade, für die viele Seelen wohl zur Inkarnation Schlange gestanden haben dürften… (c;

    In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein besinnliches, frohes Julfest,

    Heil und Segen!

    Der Kräftige Apfel

    Antworten
  8. 9

    Siegfried von Xanten

    Yahya Jammeh, Ex-Präsident von Gambia, Roberto Jose Rivas Reyes aus Nicaragua, Dan Gertler, von Beruf Milliardär und Freund von Kongos Ex-Präsident Kabila, Slobodan Tesic, Waffenhändler vom Balkan und Pferdezüchter, Benjamin Bol Mel, Präsident eines thailändischen Bauunternehmens, Mukhtar Hamid Shah, pakistanischer Organhändler, Gulnara Karimova, Tochter des usbekischen Ex-Präsidenten, Angel Rondon Rijo, ein Geschäftsmann aus der Dominikanischen Republik, Artem Chayka, von Beruf Sohn des Generalstaatsanwalts der Russischen Föderation, Gao Yan, Direktor des Büros für öffentliche Sicherheit in China, Sergey Kusiuk, Kommandeur einer ukrainischen Polizeieinheit, Julio Antonio Juarez Ramirez, Kongressabgeordneter aus Guatemala, Yankuba Badjie, Direktor des gambischen Geheimdienstes.

    Das sind die Namen der 13.

    Der thailändische Bauunternehmer und die anderen zwölf haben die „amerikanischen Ideale“ untergraben.

    Die amerikanischen Ideale.

    Bleibt zu hoffen, dass die 13 nicht nur mit der Luftwaffel des Präsidenten unterwegs sind.

    Und dass es sich tatsächlich um eine Vorhut handelt.

    Wir warten nun auf die illustren Untergraber.

    Antworten
    1. 9.1

      Der Wolf

      Das glaub ich erst, wenn Soros und Clinton vor Gericht stehen! Die Namensliste, die Siegfried genannt hat, repräsentiert ja wohl eher die zweite bzw. dritte Garnitur. Vielleicht ist es wie beim Schach: Man schlägt im Vorfeld einige Bauern, um die wirklich entscheidenden Figuren unter Druck setzen zu können. Vielleicht auch eine Art Testballon. Im übrigen ist es ja wohl lächerlich, wenn keine US-Amerikaner auf der Liste stehen, wie oben einer der Kommentatoren richtig vermerkt hat. Ein Zusammenhang mit den versiegelten Anklagen allerdings ist wahrscheinlich.

      Und was meint DT überhaupt damit, daß die Destabilisierung der VS aus dem Ausland käme? Ein zarter Hinweis auf die überstaatlichen Mächte bzw. JENE oder ein Ablenkungsmanöver?

      Wenn es uns etwas nützen sollte, wäre es freilich freundlich, einige BRD-Größen auf jene Liste zu setzen, ein aussagekräftiger Kandidat hierzu wäre eine gewisse BKM. Nun, wir werden es sehen. Es ist allerdings aus meiner Sicht noch nicht von vornherein ausgemacht, daß es sich wirklich um etwas für uns Positives handeln wird. Vielleicht ja nur wieder ein Streit im eigenen Hause (vgl. hierzu das rätselhafte Kornkreissymbol vom vergangenen Jahr, wo sich die zwei Haie gegenseitig jagen, worauf Marco weiter oben hingewiesen hat. Das kam mir nämlich auch in den Sinn.).
      So oder so: Die Zeichen eines bevorstehenden Systemabbruchs mehren sich. Wer welches Spiel spielt wird sich allerdings noch offenbaren müssen. Dieses ganze NWO-Projekt hat jedenfalls schon ziemliche Schlagseite.
      Und spannend ist es sowieso.
      Alles läuft nach Plan, doch fragt es sich nach welchem?
      Doch ehrlich gesagt, bin ich diesbezüglich optimistisch.

  9. 10

    The smiling Coast of Africa

    Jetzt verstehe ich das…
    Nachdem man die 13 nicht mehr braucht bzw. Sie nicht mehr ganz nach ihrer Nase laufen, werden sie vernichtet.
    Und damit die Haie den Yammeh ohne Kampf loswerden konnten, hat man dem Armee Chef einen Batzen Kohle hingelegt.
    Und die EU hat freundlicherweise die Junglers(seine Leibgarde) aufgenommen. Eine Gehirngewaschene Bande ohne jedes Gewissen.

    Antworten

Kommentar verfassen