Artikel zu vergleichbaren Themen

49 Kommentare

  1. 1

    Sebun

    Und hier kommen wohl wieder die Marines ins Spiel, über die Trump direkt verfügen kann, die wohl auch hinter ihm stehen, international nach Belieben und ohne offizielle Erklärung eingesetzt werden können und über alle notwendigen Fahrzeuge verfügen, um allerhand Personen zu ergreifen.
    Persilschein plus schnelle Eingreiftruppe gleich theoretisch rasante Ingewahrsamnahme unzähliger Krimmineller aller Art. Hoch interessant. Na denn, gutes Gelingen und

    SH

    Antworten
    1. 1.1

      N8Waechter

      Schön gehört, dass den Briten als “Weihnachtsgeschenk“ ein neuer Pass geschenkt wird? Rate mal, welche Farbe der hat … 😉

    2. 1.2

      Sebun

      Ja, schon gelesen. Stimmt es denn mit der Farbbedeutung, dass blaue Pässe für souveräne Staaten gelten? Man liest dazu widersprüchliches.
      Blau soll die Farbe sein, so wie sie die Farbe der Marine und des Meeres ist. Nebenbei, die Änderung der Farbe unserer „Polizei“ hat damit wohl eher nichts zu tun, fiel mir aber in dem Kontext wieder ein.

    3. N8Waechter

      Sebun, entscheidend ist, dass dies ein anderer Rechtskreis ist. Welches Recht gilt? 😉

    4. N8Waechter

      Noch nachgelegt: Die Wachablösung bringt sichtbar das Admiralitätsrecht ins Spiel und jetzt erklärt die May-Administration, dass es neue Pässe gibt? Glaubst Du an Zufälle?

    5. 1.3

      Sebun

      Admiralitätsrecht. Was genau ist darunter zu verstehen? Dass jede natürliche Person eine juristische Person ist? Dass Gerichte per se nicht mit gewählten Richtern des Volkes, sondern mit vom Präsidenten / Militär ernannten Richtern besetzt sind und im Prinzip Militärrecht gilt? Dass jedes Schiff, das unter der Flagge eines Landes fährt, ein exterritorialer Teil dieses Landes ist, und dessen Gesetze auch dort auf diesem Schiff gelten? (Überaus praktisch im vorhin von mir erwähnten Zusammenhang, so hat man die Gerichtsbarkeit auf der ganzen Welt direkt vor Ort, und braucht niemanden in die VSA bringen)
      So richtig aussagekräftige Informationen habe ich jetzt nicht gefunden, und möchte auch nicht meine Zeit damit verschwenden, Halb- und Unwahrheiten zu erforschen. Hier sind ja viele gebildete Leute, ihr wisst sicherlich was dazu zu sagen.

      N8wächter, du hast unterstrichen, dass Donald Trump seinen Namen komplett groß geschrieben hat. Er stellt sich also hier auch als juristische Person dar. Auch das hängt wohl mit dem Admiralitätsrecht zusammen. Aber, gilt denn das nicht in GB seit 1789 grundsätzlich? Wozu sollte man es dann (nochmal) einführen? Gilt es nicht in den VSA seit 1933 ebenfalls? Das eben meine ich, zu dem Thema findet man kaum etwas, und das was man findet gibt keine befriedigenden Antworten.

      Bitte um Aufklärung, da es wohl überaus wichtig ist, danke!

    6. N8Waechter

      Sebun, Trump und seine Administration kennen die Rechtslage gewiss sehr genau. Darum hat die Art der Namensschreibung, wie auch die Unterscheidung zwischen “United States of America“ und “United States“ zweifellos eine Bedeutung. Da ich allerdings kein Staatsrechtler bin, lasse ich mich gerne belehren.

    7. 1.5

      Gabriele

      [Kommentar hierher ausgelagert. LESEN!]

    8. 1.6

      Jagahias

      Horrido, Waidmannsheil und Fette Beute den Marines!

    9. 1.8

      einfach so

      Jetzt ratet einmal, welche Farbe der Pass für Asylbewerber in Deutschland hat.

  2. 2

    Kräftiger Apfel

    Heil Euch,

    dann bleibt jetzt nur noch abzuwarten, ob die Listen aus den Spruchkammern abgearbeitet werden oder ob tatsächlich der Sack für die bösen Buben und Mädchen zugemacht wird.

    Nachdem die Order eine Minute nach Mitternacht am Tag der Wintersonnenwende rausgegangen ist, gehe ich davon aus, daß die dunklen Nächte jetzt wieder kürzer und die lichtvollen Tage länger werden (c:

    Heil und Segen!

    Antworten
    1. 2.1

      N8Waechter

      »eine Minute nach Mitternacht am Tag der Wintersonnenwende «

      Hochinteressanter Punkt. War mir entgangen, also vielen Dank, Kräftiger Apfel! Es tut sich was …

    2. 2.2

      Larry

      Auch ich halte hier das Datum der Wintersonnenwende für sehr markant.

      Weihnachten könnte turbulent werden.

      Es läuft alles nach Plan!

    3. 2.3

      Ohne Unterschrift gültig

      Danke Kräftiger Apfel.

      Das war sehr interesant.

      Wie schon so oft kann man sich auf Deine wachsamen Augen und Dein Gespür total verlassen.
      Sehr aufmerksam beobachtet!

      Dem N8waechter meinen ganz herzlichen Dank für dieses anregende und heimatliche Obdach.

      Heil und Segen Euch Allen zu dieser besonderen Zeit!

    4. 2.4

      Kräftiger Apfel

      Heil Euch allen und Dir, lieber Ohne Unterschrift gültig, vielen Dank für die Blumen! (c:
      Aber verlaß Dich nur nicht zu sehr auf mein Gespür, damit habe ich ja auf der „Heimkehr“ jetzt auch schon öfter in peinlicher Weise daneben gelegen… (c;
      Ich tröste mich damit, daß der, der viel von sich gibt, auch verhältnismäßig mehr Mist erzählen kann, als der, der schweigt. Ansonsten freue ich mich natürlich über Treffer!

      Heil und Segen und beste Grüße!

      Der Kräftige Apfel

    5. 2.5

      Frigga

      Blauer Pass = souveraenes Land ? Ich dachte, GB nicht souveraen, da Besitz des Vatikans ?

    6. 2.6

      joah

      Möglicherweise will sich England – nicht mit Großbritannien verwechseln – selbst emanzipieren, folglich von der päpstlichen Königswürde trennen.

  3. 3

    Andreas Hinz

    Diese Order richtet sich offenbar gegen Korruption und Menschenrechtsverstöße im In- und Ausland. Was Donald Trump im eigenen Land macht, ist Sache der USA. Aber mit diesem Persilschein macht er sich wie viele seiner Vorgänger zum Weltgendarm. Also nichts mit Amerika zuerst, wie er versprochen hat.

    Mein alter DDR-Pass ist blau. Demnach war die DDR ein souveränes Land…

    Antworten
    1. 3.1

      Sebun

      Andreas: „Also nichts mit Amerika zuerst“
      Wieso? Die Interessen Amerikas liegen eben nicht nur innerhalb des Landes, schon allein was Außenhandel etc angeht. Und viele der Leute, die Amerika und der Welt schaden und geschadet haben, sitzen eben im Ausland. Wenn ich schalten und walten könnte wie es gut für Deutschland ist, würde ich auch die ganze Clique von Bänkern etc. einkassieren, und die sitzen eben hauptsächlich im Ausland. Trotzdem wäre es zum Wohle Deutschlands und der Welt.

      OB Donald Trump jetzt ein Handlanger ist (könnte er auch von positiven Mächten sein) oder nicht, lasse ich mal dahin gestellt. OB er damit auch unsere Erlösung im Sinn hat, steht in jedem Falle nochmal auf einem anderen Blatt. Ich persönlich bin ja der Meinung, dass es egal ist wer Präsident in den VSA ist, es ist immer schlecht für Deutschland, sofern er sich nicht für einen Friedensvertrag mit dem Deutschen Reich einsetzt (und damit den Untergang der VSA, daher unwahrscheinlich). Die VSA sind schlecht für uns und die Welt, es sei denn, sie vernichten sich selbst respektive befreien sich von den auch für sie schädlichen Einflüssen JENER, vielleicht passiert das ja gerade.

      Heil und Segen

    2. 3.2

      Mohnhoff

      Ich lese das etwas anders, aber ich mag mich irren.

      Bei den Eliten ist es ja anscheindend üblich, dass sie staatenlos sind, also in dem Falle keine US-Amerikaner. Andere haben z. B. die israelische Staatsangehörigkeit.

      Und offiziell ist Washington D.C. exterritoriales Gebiet. Das heißt alle Verbrechen die in D.C. begangen wurden oder von D.C. aus angeordnet wurden, sind im Ausland passiert. Das betrifft vielleicht noch andere Gebiete. Ich wäre z.B. nicht überrascht, wenn der CFR in New York oder andere Institutionen ebenfalls exterritorial sind.

      Ich bin allerdings auch noch skeptisch, ob das jetzt die große Trendwende ist. Wir werden es an den Verhaftungen und Verurteilungen sehen, ob da nur Bauern geopfert werden, oder auch große Fische dran kommen.

      Und den goßen Vorteil für uns Deutsche sehe ich auch noch rein garnicht. Der überfällige Friedensvertrag wurde bereits angesprochen.

    3. 3.3

      Mohnhoff

      Nachtrag:

      Da fiel mir grad noch was ein.
      Ich bekomme jetzt die Fakten nicht mehr ganz zusammen, aber in den USA gibt es in punkto Staatsangehörigkeit einen ähnlichen Betrug wir hierzulande. Sprich die Masse der US-Amerkaner sind gar keine, sondern Ausländer oder Staatenlose. Ich glaube das hatte etwas mit dem „Trading with the Enemy“-Act zu tun, indem das Volk als Feind der Regierung definiert wurde. Wenn ich mich recht erinnere spielt da noch das 13. Amendment mit rein

      „The thirteenth amendment, abolishing slavery except as punishment for a crime, was passed by the Senate in April 1864, and by the House of Representatives in January 1865“ – Wikipedia

      Deswegen dürfen sie die ja auch vergiften, und anderweitig schädigen und letztlich umbringen: weil es alles Staatsfeinde sind. im Knast wie Sklaven behandeln denn Sklaverei ist verboten AUSSER als Strafe für Kriminelle. Da jetzt aber ALLE Kriminelle sind, dürfen sie auch versklavt werden. So zumindest der Status quo, wir werden sehen, ob DJT etwas daran ändern wird.

      Worauf ich aber hinauswollte, war, dass diese Feinheiten die Ausweitung dieser neuen Executive Order möglicherweise auch auf vermeintliche US-Bürger zulassen.

    4. 3.4

      Karl

      „Der überfällige Friedensvertrag wurde bereits angesprochen.“

      Mit wem sollten die Kriegsgegner diesen Friedensvertrag denn schließen (selbst, wenn sie wollten)? Mit der Geschäftsührung der BRiD-Verwaltung? Mit der Besatzungsmacht – also die mit sich selbst?

      Die Einzigen, die das tun könnten, halten sich derzeit noch dezent im Hintergrund und ich würde wetten, dass denen im Moment an einem Friedensvertrag absolut nichts liegt – im Gegenteil.

  4. 4

    lumen accendere

    Das alles entwickelt sich rasant, wenn das durchgezogen wird entsteht viel Platz für neues, natürliches. Für mich ist das „alles“ „seltsam“, aber schön 🙂 . Angefangen von dem was hier nun geteilt wird über Schachspiele, Paraexistenzen, Q .

    Die Unterstützung, Anerkennung von Wissen. Der Wandel ist direkt vor unseren Augen, als würde langsam aber stetig begonnen, wieder willentlich zu „schöpfen“.

    So etwas wird Reaktionen hervorrufen. Obwohl es durch einen „Harmonischen“ Austausch der Figuren und den Abriss kranker Strukturen, durch die Anerkennung ihrer surrealen Präsenz in dieser Zeit, wohl nicht zwingend zu einem „Apokalyptischen“ Menschen gemachten Crash kommen muss.

    Haben gewisse Strukturen erkannt das Ihre Pläne energetisch nicht besonders Lichte waren, im Sinne der eigenen Entwicklung, auch nach dem Tod ?

    Hatten gewisse kranke Strukturen etwas planetares geplant und mit diesem Zug wird Ihnen nun die Möglichkeit des weiteren Handels genommen?

    Man/n sollte sich vielleicht dennoch ein wenig vorbereiten. Nur für den Fall.

    Eine barmherzige Weihnachtszeit!

    Ich ziehe mich ein wenig zurück, wenn mal etwas länger unbeantwortet ist schreibe ich
    gerne was dazu.

    Liebe Grüße
    Lumen

    Antworten
  5. 5

    karlotto

    Uuups, habe schon ein paar alkoholische Getränke in mir, aber was mir dazu einfällt ist:
    Predictions: Israel and its near future
    [A.S.-Filmbeitrag entfernt]

    es ist alles sehr verschwommen (wer sich nicht mit der Thematik auskennt):
    Liste der Prophezeiungen
    war aber mein Gedanke
    Danke

    Antworten
  6. 6

    karlotto

    Wird ja nicht so heiss gegessen wie gekocht wird

    Antworten
  7. 7

    Olav P.

    Na mal schaun ob das wie bei ,V wie Vendetta‘ ( Der Film ) läuft und wer die Maske trägt .

    By I

    Antworten
  8. 8

    Siegfried von Xanten

    Persilschein. Allerlei Konnotationen schwingen da mit. Die Amerikaner sind Spezialisten im Ausstellen von Persilscheinen

    1907. Persil. Natriumsilikat mit Natriumperborat. Das erste selbsttätige Waschmittel Deutschlands. Waschen ohne zeitraubendes Reiben, Schwenken und Walken der Wäsche.

    1945 ff. Der Krieg ist vorbei. Persil wieder da. Und mit ihm die Scheine. Nur die Aussteller sind jetzt andere. Jetzt sind es die Amerikaner.

    Der Persilschein wird zur Unbedenklichkeitsbescheinigung.

    Reingewaschen vom Verdacht der „Mittäterschaft“ im Nationalsozialismus.

    Antworten
  9. 9

    LKr2

    Ach ja, haben die Amis jetzt nicht einen Überschuss an Gas, welches durch Fracking ensteht und vorzugsweise nach Europa verkauft werden soll (muss), um den Russen ans Bein zu Pinkeln….

    Energiewaffen……

    Energiewaffenangriff auf Europa?! Explosionen in Baumgarten (Österreich)

    Antworten
  10. 10

    Sonnenschein

    Guten morgen,
    mir ist bei aller Freude darüber, daß evtl. die Pädos verhaftet werden, auch der Gedanke gekommen, dass nach meinem Verständnis der Executive-Order, jetzt ja jeder verhaftet werden kann, der dem System nicht in den Kram paßt, und das weltweit! Wenn das nicht ein Riesenschritt in die NWO bzw. Diktatur ist, dann weiß ich es auch nicht.

    Gerne lasse ich mich eines besseren belehren! Spannend ist es allemal.

    Antworten
    1. 10.1

      N8Waechter

      Sonnenschein, ich habe meine Zweifel, dass Du oder irgendjemand anders hier irgendwelche “ernsthafte Menschenrechtsverletzungen“ verübt hast/haben oder in Korruption verwickelt bist/ist. Der Text ist sehr sauber formuliert, zumindest meinem Verständnis nach. Neue Weltordnung, Natürliche Weltordnung.

  11. 11

    Siegfried von Xanten

    Wer bist du Ratte […]?. Trumps russisches Geheimnis. Die Leber. Das unterschätzte Organ.

    Drei Aufmacher. Drei Magazine.

    Ein Trio.

    Ein gemeinsamer Rekord nach dem anderen.

    Ein gemeinsamer Trend.

    Richtung Süden.

    Drei Medien. Ein Leid.

    „Leitmedien“ ohne Käufer – Historisches Verkaufstief von Spiegel, Stern und Focus

    Antworten
  12. 12

    Gabriele

    Das Marine Corps (=Marineinfanterie) ist eine selbstständige Teilstreitkraft der US-Streitkräfte neben der US Navy (=Marine), US Army (=Heer) und der US Air Force (=Luftwaffe).

    Es untersteht zwar in seiner politischen Führung wie auch die Navy dem Marineministerium der USA und ist daher eng mit den allgemeinen Angelegenheiten der Navy verknüpft, ist aber KEINE der Navy unterstellte „Spezialeinheit“, Navy und Marines haben jeweils eigene Befehls- und Kommandostrukturen, die Kommandeure sind jeweils der „Chief of Naval Operations“ (Navy) und der „Commandant of the Marine Corps“ (Marines). Das Marine Corps ist die älteste Teilstreitkraft der USA (gegründet bereits vor den USA selbst im Jahr 1775) und ist extrem stolz auf seine spezielle Rolle und seine Eigenständigkeit. Einem Marine solltest Du daher besser nicht ins Gesicht sagen, er gehöre der Navy an…;-)

    ..aus Gutefrage.net

    Antworten
  13. 13

    Sonnenschein

    Werter N8wächter,
    Du hast Recht, keiner von uns hier wird da betroffen sein. Aber hier in Deutschland kann man tagtäglich sehen und erleben, wie Gesetze und Verordnungen gedreht und gewendet werden, bis sie passen. Das ist bestimmt in USA nicht anders. Kommt immer drauf an, was gewünscht wird. Ich hoffe aber auch, wie alle hier, daß sich endlich etwas positives ereignen wird und im nächsten Jahr die Wende zum Guten kommen wird und das Hartgeldscenario mal wieder NICHT eintreffen wird!
    Allen ein frohes Fest

    Antworten
  14. 14

    aktiver Mitleser

    Enteignungen sind also möglich.
    Soros hat doch, vor einiger Zeit erst, sein Vermögen an diese NGOs überschrieben. Will er es damit retten?
    Vielleicht hat er „den Braten schon gerochen“.

    Antworten
  15. 15

    Marco

    Nur kurz:
    Für mich sieht es so aus, als wäre der Kampf zwischen Zionisten und Freimaurern ausgebrochen.
    Alles genauso wie in den beiden „Protokollen“ beschrieben, die Juden vertreten durch Donald Trump, stellen die nationale Ordnung wieder her, sie liefern die Freimaurer ans Messer und lassen sich dann dafür feiern. Das scheint die Teilung seit Trumps Wahl zu sein. Wie sagte der Kornkreis, die Haie fressen sich gegenseitig.

    Antworten
  16. 16

    Thorson

    Aus dem „Q“ Text: „Yellow Brick Road“, vielleicht ein Hinweis?
    Es gab mal ein Album von Elton John: „Goodbye Yellow Brick Road“

    Lyrics

    When are you gonna come down
    When are you going to land
    I should have stayed on the farm
    I should have listened to my old man

    You know you can’t hold me forever
    I didn’t sign up with you
    I’m not a present for your friends to open
    This boy’s too young to be singing the blues

    So goodbye yellow brick road
    Where the dogs of society howl
    You can’t plant me in your penthouse
    I’m going back to my plough

    Back to the howling old owl in the woods
    Hunting the horny back toad
    Oh I’ve finally decided my future lies
    Beyond the yellow brick road

    What do you think you’ll do then
    I bet that’ll shoot down the plane
    It’ll take you a couple of vodka and tonics
    To set you on your feet again

    Maybe you’ll get a replacement
    There’s plenty like me to be found
    Mongrels who ain’t got a penny
    Sniffing for tidbits like you on the ground

    So goodbye yellow brick road
    Where the dogs of society howl
    You can’t plant me in your penthouse
    I’m going back to my plough

    Back to the howling old owl in the woods
    Hunting the horny back toad
    Oh I’ve finally decided my future lies
    Beyond the yellow brick road

    Heil und Segen
    Herzlichen Dank an alle Kommentatoren hier auf der Seite des N8Ws, sehr oft sehr erhellend 🙂

    Antworten
    1. 16.1

      jk

      Eher diese hier aus dem Zauberer von Oz.

    2. N8Waechter

      “Alice in Wonderland“ spielt eine Rolle, im übertragenen Sinne. Doch woraus besteht der Weg? Was sind die “bricks“? Im Netz gibt es jede Menge Abhandlungen dazu.

  17. 17

    jk

    Zu den Farben der Polizei:
    Eine so aufwendige Umfärbeaktion hat immer einen echten Grund.

    Ich verstehe die Umfärbung wie folgt:

    Grün = Freund und Helfer

    Grün steht symbolisch in diesem Kontext als Farbe für Gedeihen und Wachstum
    Als Freund und Helfer ist es Aufgabe dieses zu befördern.

    Blau = Ruhe und Ordnung
    Blau ist die Farbe des Meeres. Die Masse der Menschen wird in den Mysterienschulen damit gleichgesetzt, mit dem Meer. Das Ideal ist die ruhige See. In diesem Szenario ist Blau die Farbsymbolik für eine Polizei, die die Wogen zu glätten hat, für eine ruhige See zu sorgen hat.
    Sprich: Ruhe und Ordnung stehen im Fokus, nicht das Gedeihen

    Antworten
  18. 18

    Wilhelm

    … dass das Überhandnehmen und die Schwere von Menschenrechtsverletzungen und Korruption, welche ihren Ursprung in Gänze oder zum überwiegenden Anteil außerhalb der Vereinigten Staaten [!] haben…

    Diese Order ist wieder typisch für diese amerikanischen Großmäuler, die sollten sich erst mal an ihre eigene Nase fassen!

    Was ist eigentlich mit den Menschenrechtsverletzungen und der Korruption, den Massenmorden etc., die die Nordamerikaner im letzten und diesem Jahrhundert verbrochen haben? Afganistan, Europa, Lybien, Vietman und die Atombombenabwürfe in Japan usw.? Gab es bis dato eine Entschuldigung bzw. Entschuldung seitens der USA, oder wie Die sich gerade aktuell nennen wollen, dafür???

    Solange sich die primitiven Amerikaner nicht aus den weltweit von ihnen bestetzten Ländern zurückziehen, also endlich dort Verschwinden, glaube ich diesen ganzen aktuellen Hokuspokus dieser Primaten nicht! Der militärische Arm des Vatikan/der Synagoge, also die amerikanischen Steitkräfte, müßen schließlich machen was ihnen von ihrem Chef befohlen wird. Das Wort Streitkraft, also Streiten mit nachdrücklicher Kraft, versteht man jetzt auch etwas besser. Die sind zum Streiten in ein/das zu unterjochende Land geschickt worden!

    Vielleicht steckt ja hinter dieser aktuellen Heißluftproduktion etwas ganz anderes, auf das wir „Wissenden“ „Truther“ oder so, noch gar nicht gekommen sind. Wie immer kann es sich nur um eine einfältige Theatervorstellung für die dummgehaltenen Völker handeln, was denn sonst.

    Ich wünsche Euch Allen und besonders dem fleißigen N8wächter schöne Feiertage und Alles Gute für die Zukunft. 🙂

    Antworten
    1. 18.1

      Kleiner Eisbär

      Hier lesen, was der großartige Roger Guy Dommergue Polacco de Ménasce zu den „Menschenrechten“ zu sagen hat:

      „… Kleine Einzelheit: Ich glaubte, die Freiheit der Menschenrechte sei in jeder Hinsicht sinnvoll. Ihr Zweck besteht aber einzig und allein darin, die absolute Herrschaft meiner Rassegenossen abzu­sichern, einer Herrschaft, die um so erschreckender ist, als sie sich hinter der Schutzwand einer Pseudodemokratie versteckt… …“

    1. 20.1

      Kräftiger Apfel

      Na, da sieht der Herr Stoltenberg, der ja bis 2020 NATO-Generalsekretär bleiben will, WIRKLICH SEHR BESORGT aus, will ich meinen.
      Die „russischen“ U-Boote müssen ihm ganz schön Kummer machen.
      (c:
      Sieht man sich doch schon in einer Neuauflage des Kalten Krieges, der ja nun schon einmal als Vorwand für das Rüsten gegen einen Dritten Feind gedient hat.

      Irgendwie ein wenig realitätsfremd, sich da ernsthafte Chancen auszurechnen.
      Aber vielleicht bricht die Realität ja gerade in die Vorstellungswelten der Herren Schachfiguren ein.
      Scheint ihnen nicht so gut zu bekommen.

      Heil und Segen!

  19. 21

    Texmex

    Zum Thema „Blauer Pass“und der Abhängigkeit GBs vom Vatikan

    Eigentlich war der Zusammenbruch des Finanzsystems schon für 2008 geplant…
    Und einer wurde benutzt, um eine Schuld zu bezahlen – ohne Zinsen.
    Gilt das auch für Jedermann?
    ADEL: Prinz Charles begleicht Schuld von 1651

    Antworten

Kommentar verfassen