Artikel zu vergleichbaren Themen

18 Kommentare

  1. 2

    Kurzer

    Unser deutsches Volk sieht sich zahlloser Anklagen ausgesetzt, welche jeder sachlichen Prüfung zwar nicht standhalten, mit welchen wir aber durch eine tiefenpsychologische Schuldprogrammierung in unvorstellbare Abgründe geführt und geistig versklavt wurden:

    Die Lüge vom Überfall auf die friedliebende Sowjetunion

    Accon und Beverina
    Der Kurze

    Antworten
  2. 3

    Friedland

    Damit beginnt sich die Schlinge enger zu ziehen bei den Mitgliedern der „ehrenwerten Gesellschaft“ gemäß Rakowskij-Protokoll vom 26.01.1938, in dem er sagt … das wirkliche Geheimnis der Freimaurerei ist der Selbstmord der Freimaurerei als Organisation und der physische Selbstmord jedes irgendwie bedeutenden Freimaurers. … Lassen sie sich, wenn sie dazu Gelegenheit haben, nicht entgehen, sich in irgend einer zukünftigen Revolution (!) die Geste von Erschrecken und Blödheit zu betrachten, die auf dem Gesicht eines Freimaurers erscheint, wenn er kapiert, daß er von den Händen der Revolutionäre sterben soll. Wie er kreischt und sich auf seine Verdienste um die Revolution berufen will!

    Der Reinigungsprozess in der Gesellschaft, der Bestandteil des „Quantensprunges“ auf eine höhere geistige Ebene ist, auch Katharsis genannt, vor der auch die bundesdeutsche nicht verschont werden wird, hat begonnen.

    Antworten
    1. 3.1

      Wilhelm

      Friedland genau so ist Es!
      Die ganzen Freimaurer/Logenbrüder, also die mit der Blödheit im Gesicht, haben noch nicht begriffen, daß sie nur nützliche Idioten sind, denen man viel versprochen hat, nach dem „Sieg“. Was tut der kleine Mensch nicht alles, um unbedingt etwas ganz „Besonderes“ zu sein. Genau das ist ja der Trick, bei den ganzen Freimaurer/Logentrotteln! Man muß die Geltungssüchtigen nur bei ihrer Eitelkeit packen und dann Rennen und Überschlagen sie sich gegenseitig um ganz Vorne zu sein… Erster… Erster… hihihi…. echt Bemittleidenswert diese Affenköpfe.
      Ich weiß ja nicht wie die Hirarchien in den Freimaurerlogen entstehen? Wird das bei einer Logenrunde mit Kinderritualmord entschieden, und der brutalste/gestörteste von denen wird Logenmeister? Übrigens sind viele „Richter“ in der BRD oft Logenmeister… oder gehören zu den Schmocks… 🙂

  3. 4

    Siegfried von Xanten

    Temporarily unavailable. Zeitweise nicht erreichbar.

    Die Sache ist viel größer, als wir denken. Der Führer liebt zwar die stillen Stunden im Kehlsteinhaus, wenn er dort seinen Tee nimmt, aber ansonsten ist er beinahe überall präsent. Also immer erreichbar.

    Ich dachte zuerst Joyce hätte es noch doller getrieben als Byron Hefner, der mit Stan Rosenberg, verheiratet ist. Und mit vier Männern unangemessen rumgemacht hat. Aber es geht um etwas anderes.

    Unangemessen? Was soll das denn heißen? Hätte Herr Hefner das gewusst und mit seinen vier Männern angemessen rumgemacht, wäre Stan Rosenberg jetzt noch Senatspräsident. Habe ich zunächst gedacht.

    Aber die Sache mit den vier Männern, mit denen Herr Hefner rumgemacht hat, war nur vorgeschoben. Herr Rosenberg hat nämlich noch ein zweites Standbein.

    Zusammen mit einem Kompagnon betreibt er das Minensuchboot Sulzbach-Rosenberg. In Ost- und Nordsee um die halbe Welt. 18.000 Kilometer und 18 Häfen. In fünf Monaten.

    Da klingelt es doch gleich zweimal. Und wahrscheinlich hat der Herr Hefner zweimal geklingelt. Bei seinen Anwälten. Ich nehme an, in Amerika sind die Preise für Zivilcourage noch ganz andere. Man braucht ja nur einen von diesen Baum-, Zweig-, oder Strauchanwälten.

    Gold und Silber tun es auch. Wenn es nicht gerade Grünspan ist. Da geht es schnell mal um Melonen. Was Bäume und Sträucher inspiriert.

    Und Herr Hefner hat ja auch noch ein zweites Standbein. Er ist der Gründer der berühmten Frauenzeitschrift Playboy. Und genau da liegt der Hund. Begraben.

    Joyce ist auch eine Frauenzeitschrift. Eine christliche Frauenzeitschrift. Aus Witten. Sie erscheint vierteljährlich. Motto: Was Frauen inspiriert. Joyce ist also ein Konkurrenzprodukt zum Playboy.

    Herr Hefner entledigt sich hier also eines ernsthaften Konkurrenten. Auf die amerikanische Baum- und Strauchart. Die Edelmetalle lasse ich jetzt mal weg. Von denen will zur Zeit ja niemand etwas wissen.

    Antworten
    1. 4.1

      N8Waechter

      😀

    2. 4.2

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      Meine Begeisterung sei Dir gewiß!

  4. 5

    MO

    Nach Belästigungsvorwuerfen US Politiker tot aufgefunden. Dan Johnson mit Kopfschuss aufgefunden. Polizei geht von Suizid aus. Abgeordneter des Staates Kentucky.

    Antworten
    1. 5.1

      N8Waechter

      MO, das passt zu den Q-Anon-Meldungen. Die Täter werden angeblich vor die Wahl gestellt: Rücktritt oder Bau (samt offizieller Lebenslügen-Demontage). Sollte es wirklich Suizid gewesen sein, dann hatte Johnson womöglich noch einen Funken Anstand und Ehre.

    2. 5.3

      Sebun

      Ich finde seinen letzten „post“ recht interessant. Nochmal eine letzte Andeutung der Wahrheit, bevor man sich jeglichen Zugriffs entzieht? Sicher hat er Dreck am Stecken, aber die Vehemenz, mit der er auf Gott verweist…vielleicht fürchtete er sich auch nur, dass jetzt über ihn gerichtet wird. Wie er schon sagt, nur Gott weiß das….

    3. 5.4

      Sebun

      N8wächter, hast du das „Book of Q“ gelesen? Bin grade dabei. Da dürften auch nochmal einige interessante Informationen drin stecken, aber ich denke, das hast du sowieso schon getan, auch im Bezug zu den ganzen Fragen.

    4. N8Waechter

      Ich verfolge Q schon seit einiger Zeit, Sebun. Seine “Brotkrumen“ waren meine Anregung für die Fragen. Allerdings beschäftigt sich Q überwiegend mit Aspekten, welche mit den USA zu tun haben. Hier geht es auf einer anderen Ebene “zur Sache“.

    5. 5.5

      Sebun

      Ja, das ist richtig, es bezieht sich natürlich auf die USA, und mit vielen Namen kann ich nichts anfangen, aber dennoch ist das ein oder andere für die Gesamtgemengelage interessant.
      Habe nebenbei bemerkt gelesen, dass Trump sich nur mit hochkarätigen Generälen als Schutz umgibt und auf die Marines vertraut, die ihm scheinbar in besonderer Weise unterstehen(?) Könnten die 44.000 vermissten Soldaten auch Marines sein? Wie gesagt, fiel mir nur grade ein. Entschuldige, weicht vom Thema hier ab, ich höre jetzt an dieser Stelle auf.

    6. N8Waechter

      Die 44k werden vom Pentagon “vermisst“. Die gehören aber sicherlich zum “Sekret Spaß Programm“ der Amis … 😀

    7. 5.6

      Biene

      Hallo N8Waechter, zwar bezieht sich Q hauptsächlich auf die USA, aber ich sehe das als Kopf der Hydra. U.a. wurde auch ein Foto von unserer im Amt sitzengebliebenen Exkanzlerin gepostet, als es um die Frage ging, wen Killary so alles ans Messer liefern wollte, um selber von der Klinge zu springen. Man darf also (hoffentlich) davon ausgehen, dass die Folgen der Aktionen in den US auch in Europa ihre Auswirkungen haben (über den Wachwechsel hinaus).

  5. 6

    Cora DeClerk

    Diesmal ist es ein „Rosenberg“, zuvor ein „Weinstein“.
    Demnächst ein „Goldstein“, „Feinstein“ usw.

    Schalömchen, das hat jetzt aber nix mit nix zu tun, oder?

    Antworten
  6. 7

    Kleiner Eisbär

    „… Der kanadische Regierungschef teilte über Twitter mit, er sei „traurig über die Nachricht des plötzlichen Todes von Barry und Honey Sherman“. Linda Frum, Mitglied im kanadischen Senat, erklärte, die beiden hätten zu „den freundlichsten und beliebtesten Mitgliedern der jüdischen Gemeinde Kanadas“ gezählt.“

    (Quelle)

    Antworten

Kommentar verfassen