Artikel zu vergleichbaren Themen

28 Kommentare

    1. 1.1

      joah

      Sicherlich karikierend von folgender Situation ausgehend:

    2. N8Waechter

      Sicherlich … 😉

  1. 2

    wahrheitssucher

    Mit Speck fängt man Mäuse, am Ende erzählt der nur, dass der wieder Slippers
    vom ehemaligen Michael, mit ner Menge Partysoße drin, hinter der Heizung gefunden hat,
    Trompete ekelt sich ja immer noch so, kein Wunder, beim Micha im Popo
    kann man bestimmt seinen Flugzeuträger wenden.

    Wenn der wirklich erzählen will, dann lässt ihn die Schattenregierung verschwinden,
    soll doch auf dem morgigen Rückflug angeblich passieren.

    Der soll für den Heimflug lieber eine Haunebu nehmen und verkündet dann in der
    Neuschwabenland-Arena, dass wir endlich Feierabend haben, für die Zukunft
    könnte einer mal nen Löwen zum Zahnarzt bringen, dass mit der grasenden Riesenkatze
    fällt mir immer noch schwer, wäre aber mein Ding.

    Wieder mal soll es von der Geschichte hinter der Geschichte ablenken,
    alles nur Kino und den Ping habe ich im Rücken…

    Antworten
    1. 2.1

      N8Waechter

      Der Donald ist seit heute früh MEZ wieder in D.C.

    2. 2.2

      wahrheitssucher

      Ah, danke, hat sich also schon erledigt, dann kann er ja in der Wanne wenigstens mit den
      Schiffchen einen Krieg führen, am Besten mit der Napoleon Badehaube.

      g

  2. 3

    Andi

    Naja Eichelburg ist der Meinung, dass der Systemabbruch begonnen hat. Darauf gebe ich nur nicht viel.

    Antworten
  3. 4

    Andi

    Ah genau, Eichelburg feiert ja auch die Rothschilds als Heilsbringer. Die Verursacher der ganzen Scheixxe sollen also einfach weitermachen.

    Antworten
  4. 5

    Siegfried von Xanten

    Ich weiß ja jetzt schon, was der Präsident sagen wird.

    Er war doch in Asien. Nachdem er dort zunächst für ziemlich schlechtes Wetter gesorgt hatte – ja, ja, diese Geschichten mit den Karpfen, der Schnellfütterung und der Trostfrau –, wurde ihm nun ein Licht angezündet. Ihm und der Welt. Deswegen auch diese Übung von diesem Maj. Gen. Don Dunbar.

    Von wegen Licht aus und Strom weg. Du siehst das Licht ja erst richtig, wenn der Strom weg ist. Der Duterte hat sich verliebt. Rodrigo Duterte ist der Präsident von den Philippinen. Der hat für den Präsidenten ein Galadinner gegeben. Also nicht für den Hurensohn Obama, sondern für den Trump. Das mit dem Hurensohn hat der Duterte gesagt. Ich sag so etwas nicht. Ob da jetzt wieder diese komischen Krabben aus den strittigen Gewässern gereicht wurden, weiß ich nicht. Aber der Duterte hat dem Trump beim Essen ein Liebeslied gesungen. Auf Deutsch heißt das „Du bist meine Liebe“. Und beim Singen hieß es dann noch „Du bist das Licht in meiner Welt“.

    Wer also jetzt 1 und 1 zusammenzählen kann, der sieht die beiden Präsidenten schon vermählt. Und dann macht der Trump das Licht an, was der Maj. Gen. Don Dunbar ausgeschaltet hat. Manche glauben das vielleicht nicht. Aber ich weiß, dass Männer jetzt Männer heiraten dürfen.

    „Du bist das Licht in meiner Welt“: Philippinischer Präsident Duterte singt Liebeslied für Trump

    Antworten
  5. 6

    Beobachter

    Ich denke das Trump über das neueste Ultimatum, in Absprache mit China, an Nordkorea spricht.
    Es wird auf Krieg hinauslaufen, das ist zwar alles Theater, jedoch wird er mit Nordkorea Ende diesen Jahres, bzw. Quartal 1 2018 stattfinden.

    Antworten
    1. 6.1

      wahrheitssucher

      Niemals, du vergisst da wen.

  6. 7

    Steffen

    So spannend!
    Vielleicht die einvernehmliche Abdankung der US als „Weltpolizist“? Die Auflösung der NATO? Der Abzug aller Truppen aus Europa, Afrika, Asien und Südamerika? Den Austritt aus der UNO? Die Auflösung der CIA/BlackOpps&Co.? Die Wahrheit über 9/11? Oder doch nur eine neue Weltleitwährung, den PetroYuanRubelDollar?
    Irgendwas geringeres wäre wirklich Heiße Luft.

    Antworten
  7. 8

    DAKI

    Ich spare mir alle Printmedien. Die schreiben nur voneinander ab und der kleine Heiko liest Korrektur. Außerdem können DIE schon lange nicht mehr richtig Deutsch schreiben.
    Der Nachtwächter hat Durchblick, Humor, Ironie UND kann Deutsch.
    Ein Genuss zu lesen. Das ist Information!
    Nun bin ich gespannt auf die angekündigte Ansprache zur Lage der Nation / Welt.
    Sicherlich läuft alles nach Plan.

    Antworten
  8. 9

    Kleiner Eisbär

    Get ready for a world currency…

    Get ready for the Phoenix…

    The Economist: „Get Ready For A World Currency By 2018“

    Antworten
    1. 9.1

      stcorona

      Große Rede ?

      Höchstens Selbstbereicherung und :

      “ wenn einer eine Reise tut, dann hat er was zum erzählen “

      das ist alles !

      read my lips !

  9. 10

    Siegfried Hermann

    Den Arm, wie er auf dem Pressefoto, zum Volke zum Gruße hält, hat ja schon was „Großes“.
    ;-)))

    Was soll er schon „Großes“ verkünden“???

    [Kommentar aufgrund des Umfangs hierher ausgelagert.]

    Antworten
    1. 10.1

      Magnus

      Guten Morgen Siegfried,

      Ich habe gerade Deinen Kommentar gelesen.

      Die dortige Beschreibung wirkt auf mich eher wie die Fortführung der Lage vom 8. 5. 45!?
      Plus Musels und den „ach so schrecklichen“ A-Bomben!

      Heißt dann also, die Ausgangsstellungen vom Mai werden eingenommen und die deutsche Wehrmacht reinigt das Reich von Norden aus …

      Wenn es denn nun in ein neues Zeitalter übergeht, kann es m. E. n. nicht mit soviel Zerstörung weitergehen!

      Außerdem lässt Du den Faktor Geld außen vor, wenn das Fiat System weg ist laufen die bekannten Prozesse nicht mehr.

    2. 10.2

      Josef57

      Werter Siegfried Hermann,

      wenn der WE nicht die Quelle ist, wo kommt dieses Szenario her?
      Wie glaubwürdig ist es ?

      Gruß

    3. 10.3

      Biene

      Werter Siegfried Hermann, ein interessanter Kommentar. Was mir nicht ganz schlüssig erscheint ist aber, dass doch sowohl die Briten als auch die Franzosen selbst erhebliche Probleme mit dem muslimischen Teil ihrer Bevölkerung bekommen dürften. Das Szenario klingt doch so (z.B. in Bezug auf die Türkei und Russland), dass hier eine größere Umwälzung ansteht. Und dann kommen alle Armeen nach Deutschland?
      Sollte ein Krieg in Deutschland anstehen, dann würde die genannten Parteien (USA; Briten, Franzosen) sicherlich aufgrund der NATO eine Legitimation zum Einschreiten haben. Reicht die Legitimation aus, dass die hier anwesenden Russen verteidigt werden müssen, damit die Russen einschreiten dürfen? Ich denke nicht. Daraus folgt, dass das Szenario tatsächlich ein 1:1 Aufleben der Alliierten wäre. Wie passt dann deren Einschreiten zu einer Kriegslage mit IS und Unterstützern? Gäbe man sich als Beschützer aus historischer Verpflichtung heraus?
      Da aber nun die Alliierten selbst nicht unschuldig an der Invasion sind… handelt es sich hier nur um einen Vorwand Deutschland endgültig vernichten zu wollen oder weiß man um die Wiederkehr verlorener Brüder und Schwestern mit hübschen Fluggeräten? Will man sich eine vorteilhafte Ausgangslage verschaffen?
      Gelten die Widerstandslieder auch für Deutschland oder bezog sich dies auf Brüssel?
      Fragen übber Fragen 😉 Ich hoffe aus Antworten

    4. 10.4

      Siegfried Hermann

      Heil euch beiden,

      Magnus,
      sicher, hier habe ich nicht über die Finanzwelt gesprochen, (das ist an anderer Stelle ausschweifend und exakt vorgetragen worden) sondern es geht darum was Militärs,
      welche Szenarien mit welchen KONKRETEN Einsatzplänen und verteilter Befehlsgewalt so sich ausgedacht haben….das kommt praktisch zur Anwendung, „wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist..“
      Und das wahrscheinlichste Szenario ist eben jenes.
      Gestern noch drüber geschrieben, heute dann die nächsten Infos auf NJ und PI-Brüssel, PTV-Immo.
      Und wie man erkennt hat sich seit 2010 und noch mal 2015 die Schlagzahl deutlich erhöht.

      Und natürlich +++ befindet sich das Deutsche Volk noch voll im Krieg+++, seit 1990 eben massiv mit der Migrationswaffe, Finanzen, Propaganda, Moral/Kulturdefätismus, Ausblutung der Verteidigungsfähigkeit, etc.

      Ob ++sich selbst++ die BW in den kommenden Migrantenkrieg wieder umbenennt und wie sie sich dann nennen wollen, keine Ahnung, da haben wir nicht drüber geredet. Allein, was sich Pämpers-Uschi, oder dieser FKK-Soze für einen Fauxpas gegenüber den Kameraden geleistet haben, deutet schon sehr darauf hin.

      Und wie gesagt würd ich auf die Amis, Briten nicht so sehr setzen. Wenn die Sache in der Länge zieht, wird sicher eine Generalmobilmachung (aller DEUTSCHEN Männer, ledig, ohne Familie, bis 45) stattfinden. Da werden dann Pläne aus der Zeit vor 90 reaktiviert.

      Natürlich ist es nicht ausgeschlossen, dass die Kabale Trump stürzen, was ja in Mache ist, und dann doch noch einen WK-III mutwillig und vorsätzlich vom Zaun brechen. Einen konventionellen Krieg in Europa, wie Friedman das gern hätte, ist für die Amis nicht gewinnbar. Und der schlägt bekanntlich immer in die atomare Option um. Putin hat das unmissverständlich klar gesagt. Trifft eine A-Bombe eine russische Stadt, dann ist erst Berlin dran und die nächste wird Wooschingtän treffen. Ob die Army diese durchgeknallten NWO-Falken vorher stoppen kann, weiß nur der liebe Gott.

      Josef
      Ich hatte vormals schon geschrieben. Das sind rein persönlichen Kontakte im Verwandtschafts- und Freundeskreis. Mein Schwager ist Brite und war lange bei den guys und bietet jetzt Personaltrainigs für (richtige) Personenschützer an. Die meisten halten, wenn sie nicht mehr dabei sind, traditionsbewusst, gute Kontakte zu ihren alten Dienststellen und sind sehr gut vernetzt und informiert.
      Mehr möchte ich nicht darüber schreiben.

      btw
      Ich hätte für das Szenario da noch eine mythologische Variante anzubieten

      Mal angenommen, die Indonesier meinen wie Erdogan plötzlich auch „Weltmacht“ spielen zu wollen und attackieren wie aus dem Nichts ihre Nachbarländer. In China proben die Uiguren richtig Aufstand und „irgendwie“ geht eine pakistanische A-Bombe auf Delhi nieder…
      Dann hätten wir sooo ziemlich das was in der Johannes-Offenbarung verkündet wird.
      Nation kämpft gegen Nation. Satan hat sie alle irre geführt.
      Und wir wissen auch, dass das der Jackpot für jeden durchgedrehten Freimaurer ist.

      Wie sagt doch so schööön die Toyota-Werbung:
      Nichts ist unmöglich!

    5. 10.5

      Siegfried Hermann

      Werte Bine,

      Die Nato- „Freunde“ kommen nicht, sondern sind seit Jahr und Tag da! Um die 100.000 Mann samt Gerätschaft. Eher mehr.
      +++ Um das Personal geht es!+++
      Hier eine schöne Aufzählung des Sternenbanners:
      US Basen in Deutschland

      Und hier was unser Staatratsvorsitzenden des VEB Horch und Guck die Tage sagte:
      BND-Präsident warnt vor einer Milliarde Flüchtlingen

      Eigentlich müsste nach der „Vorne-Veteidigung“ ALLE min in Polen stationiert sein, da die Doktrin kurz gesagt bedeutet, dass die Gefechtsfelder auf gegernischem Boden stattfinden MÜSSEN.
      Warum ist also das Gros immer noch in D??? wo doch Putin „morgen angreift“!!!
      Und wie ich geschrieben habe, wird es in diesen Neger-Islam-Landnahme-Krieg KEINE Regeln geben!

      Den Russen wird die alte DDR als Operationsgebiet zugestanden. Und die werden nach der Niederschlagung nicht einfach mal so abziehen, sondern einen ++öffentlichen++ Staatsvertrag und Garantien von den Amis bestimmt FORDERN, die Nato-Ostgrenze an der Oder/Neiße geraden Strich runter bis zur Adria zu begrenzen und Serbien den Kosovo wieder bekommt…. weil da eh keine Musel mehr sein werden. Das „herrenlose“ Albanien werden sicher die Pizzas aus spätrömischen Ansprüchen fordern.

      Und wie ich ebenfalls geschrieben habe, halte ich von den Kaiserschmarrn nix. Andererseits gibts auch in Truppe den einen oder anderen Monarchisten-Fan, aber deutlich mehr Fan`s des „schwarzen Blocks“. Einig sind alle darin, dass das bunte System weg muss.

      Nach den Krieg wird sicher erstmal eine Militärregierung für Ordnung sorgen und richtige zivile Stabilität einführen. Dazu MUSS aber der gesamte Beamtenapparat gründlichst ausgemistet werden. Eine korrumpierte Parteiendiktatur wie heute wird es definitiv nicht mehr geben!!! Medien, die immer noch Volksverhetzung und Totalverblödung und Soros-NWO-Pläne propagieren wird kurzerhand der Stecker gezogen. Das geht wie im Fu0ball, 1x gelb, dann rot und raus bis du. Null Diskussionen mit dem Sheriff.

      Und die „Retter“ mit dem hübschen Flugscheiben kannst du auch vergessen, solange hier keiner mit dem Axx hoch kommt. Nur wer um Boden und Heimat und SEINE Familie KÄMPFT wird akzeptiert und bekommt ein Anrecht auf Bleibe und Unterstützung!

      imho. Aus päd- Gründen würd ich die rotgrüne Grütze zwingen in Ankara und Mekka Asyl zu suchen…gelle!? Nordkorea für die Erika-Fraktion, der Rest ins „gottgelobte Land“.
      GANZ Germanien wurde mal auch von nur 10 Mio. Stammestreuen bevölkert und hat gar wunderbar funktioniert und sogar so gut, dass die Römer mit ihrer „weltbesten“Armee den Schwxx eingezogen haben.

      „Französische Chansons“ in Deutschland??? Das wird nicht funktionieren!!!

      Die Franzosen feiern in Form von Staatsakten immer noch die Landung in der Normandie und mit allem superoriginalen Pop und Pomp. In Belgien gibt es auch noch diese „Befreiungskultur“, wenn auch in abgeschwächter Form. Da weiß jedes einheimische Kind sofort was gemeint ist.

      In Deutschland werden wir doch seit 70 Jahren umerzogen, mit übelsten Lügen und Geschichtsverklitterung indoktriniert wie es nur geht. Unsere Kids sind doch von ihrer Herkunft und eigentlichen Bestimmung komplett abgeschnitten. Die merken gar nichts mehr, mit dem dämlichen Smart sowieso nicht. Macht also keinen Sinn was zu bringen.

      Andererseits braucht unser Volk,— gerade deswegen—, eine richtige Schocktherapie. Die Gene und unterdrückten Fähigkeiten haben ja alle, nur MÜSSEN diese aktiviert werden. Das geht heute nur noch mit richtig Krachbumm- und zwar so,das die Ohren flattern und das Smart wegfliegt. Das involvierte Militär wird allerdings sehr wohl mit solchen Botschaften kommunizieren, wie ich geschrieben habe.

      Über den Termin kann nur spekuliert werden, weil das eine globale Angelegenheit ist. Wo, aus welchem Anlass und schließlich wann, dafür gibt einfach zu viele unbekannte Variablen. Wie das Beispiel in Florenz oder in den „Kinder-Jugendheim“ zeigt, kann es an jeder Stelle aus völlig belanglosen Gründen losgehen und dann richtig knallen.

      Am Finanzmarkt ist das soweit zu reduzieren… wenn keiner mehr Bonds kaufen will und der Bäcker nebenan selbst für den Hunni kein Brötchen rausrücken will… ist es soweit.

      Ließ dich hier im Blog einfach weiter ein! Du wirst mit der Zeit immer weniger Fragen haben!

      Schönes Wochenende allen

  10. 11

    Ohne Unterschrift gültig

    @ DAKI,

    ja da hast Du absolut recht und triffst damit auch exakt meine Meinung.

    Ich kann Deinen Worten in der Deut-lichkeit und dem klar formuliertem Deut-sch nichts mehr hinzuzufügen.

    OUg

    Antworten
  11. 12

    Siegfried von Xanten

    Ich habe immer gedacht Novo wäre so ein Virus. Heute lese ich, dass es eine Gemeinde mit Nachnamen in der Ukraine ist. Novo Gradovka. Es gibt doch diese komischen Scheiben. Die ukrainische Regierung weiß jetzt, wer die losschickt. Die kommen von der ukrainischen Marine. Und die haben mit den Amis eine neue Folge von Star Dreck gedreht. Von denen war bestimmt auch diese grünliche Lichterscheinung über Deutschland, dieser Leonid Breschnew. Dem ist wahrscheinlich schlecht geworden, weil er sich verflogen hat.

    Baffled villagers‘ UFO fears after spotting eerie lights flying in formation in the sky

    Antworten
  12. 13

    globalvoterorg

    Man sieht allerortens und in den Kommentaren, daß die Beschäftigungstherapie der vE wundersam wirkt. Wer könnte da besser fungieren, als Trump!?
    Zum Ärger Aller. Der Crash kommt nicht! Es kommt die DiktaturTotal Orwell 2.0. China und die USA gehören den vE, sodaß diese die GROKO bilden, die diese Agenda durchsetzt. Gegen wen, Russland! D/EU haben schon fertig. Der Rest zählt nicht.
    Wetten das!?

    Antworten
    1. 13.1

      Magnus

      Wette angenommen!

      DAS fällt aus!

      Wer bitte sollen denn diese vE bitte sein???
      Und wenn Du Etwas in der Vergangenheit Asiens und vor allem Chinas herumschaust wirst Du schnell feststellen:
      Auch dort ist nur das Gegenteil wahr!

      Es gibt nur eine Gruppe auf dieser Welt die echt richtig nervt die ZI….!
      Und die sind in Asien und speziell in China schon lange voll abgemeldet.
      Bei denen ticken die Uhren schon immer anders und dies in mehrfacher Hinsicht.

      Wir alle sind ungeduldig, aber Zeit ist relativ…

  13. 14

    Pedro

    Zu Eichelburg:
    Das die Systeme jetzt bald an die Wand fahren ist schon seit den
    80er Jahren klar.
    Ein damaliger Wirtschaftsexperte sagte,dass diesen Zug niemand
    stoppen kann.
    Und je mehr Systeme zerfallen,desto mehr läuft ein Propagandakrieg
    und dem Volk wird immer mehr das Maul verboten.
    Nicht denken,sondern die Grinsebäckchen in die Sonne halten,konsumieren,
    Aktien kaufen,happihappi-machen, – alles läuft und boomt…
    Nur eines wird nicht beachtet :
    Deutschland ist nicht das Gallische Dorf inmitten eines untergehenden Rom !
    Die schwarzen Nullen,irchen mit eingeschlossen,tun aber so.
    Sie sind das Zwillingspäärchen im täuschen,tarnen,lügen.

    Aber trotzdem wird der Herr Eichelburg sehr wahrscheinlich stark von seinen
    „Quellchen“ veräppelt.
    Ich habe auch Freunde „echte“ bei der Bundeswehr,beim englischen Militär,
    Polizei und im Finanzwesen.
    Diese würden mich zu 1000% informieren wenn’s im „Strohhaufen“ kokelt.
    Wie bereits erwähnt,im Finanzsystem kokelts.
    Aber von einer Islamisten-Apocalypse ist da nichts zu deuten.
    Anschläge werden wohl deutlich heftiger und zunehmen,auch Gewalttaten.

    Einen Kaiser wird es auch nicht geben,nicht in einer Globalisierung.
    Ein Kaiser würde Bestimmungen und Gesetze veranlassen,was ja dann schon
    herrschen durch 1 Person bedeutet,quasi ein bißchen Diktatur.
    Nee,gibbet nich…

    Was man sagen kann:
    Die vielen Militärmanöver in über 140 Ländern und die vielen Militärgeräte
    die massiv verschifft werden,deuten auf eine Mobilmachung.
    Mobilmachung und 100e-Millionen Euro kosten,da wird man nach Abschluss
    nicht nur noch Topflappen häkeln oder X-Box spielen.
    Mobilmachungen führen immer zum Krieg als Ziel.
    Aber gegen wen oder was ?
    Schon aufgefallen,dass es nichts mit China,Russland oder Iran zu tun haben kann ?
    Trotz „Schein“-Sanktionen und Kriegspropaganda immer noch gute
    Wirtschaftsbeziehungen,auch in militärischen und sportlichen Bereichen.
    15000 russische Elitesoldaten in den USA sind noch immer nicht abgezogen.
    Komisch,oder ?

    Irgendet was kommt da,aber bestimmt kein WW3 oder Moslem-Impact.
    Trotzdem wird der verschwiegene Teil auch durch verschwiegene Kanäle
    weitergeleitet.
    Der Menschheit bleibt nur das Konsumieren,Aktien und Happihappi machen.
    Und das bei viel schön Sonnen-„Schein“…

    Antworten
  14. 15

    Siegfried von Xanten

    Kinder, sind das Zeiten. Wenn der Präsident was macht, geht es sofort viral. Jetzt hat er Wasser getrunken. Marco Rubio hatte auch Wasser getrunken. 2013. Genau wie der Präsident. Mein Gott, wie oft habe ich seitdem, also seit Marco Rubio, schon Wasser getrunken und gelassen, ohne dass es viral wurde.

    Also der Präsident hat Wasser getrunken. Und zwar Fiji Wasser. Da überfallen mich ganz komische Gedanken. Bei Fidschi denke ich an diesen Polizisten COP23. Und dem hat er jetzt das Wasser weggetrunken. Das heißt doch, dass dieser COP23 ihm das Wasser nicht mehr reichen kann.

    Also das ist mal eine große Geste. Da muss der Präsident doch gar nichts mehr sagen.

    Antworten

Kommentar verfassen