Artikel zu vergleichbaren Themen

41 Kommentare

    1. 1.1

      Lena

      Aber nicht mehr lange… ! *hüpf*

  1. 2

    Siegfried Hermann

    btw Stromabschaltung

    Alarmstufe Rot: Cobras Event entlarvt – globaler Putsch unter Führung der Geheimdienste (Video)

    Inwiefern das alles Desinformation und fake ist, lass ich mal dahin gestellt.
    Da muss sich jeder selbst ein Reim drauf machen!
    Zumin. wäre das globales Chaos, ohne gleich mit Atombomben rumzuwerfen.

    Antworten
  2. 3

    Kraut

    Grüß Gott

    Und genau, weil diese Quelle es nun ausgeplaudert hat, wird dieses Szenario definitiv nicht stattfinden.

    SH Kraut

    Antworten
    1. 3.1

      Lena

      Jep! *grins*

    2. 3.2

      Piet Hein

      Jawohl, ganz meine Meinung.

      Außerdem würde es meine Meinung über diese merwürdige Inszenierung des aktuellen Präsidenten der VSA beschädigen. Wäre dieser wirklich auf der Seite des Lichts wäre es schon längst deutlicher zu spüren gewesen. Das was da der „Insider“ schriebt ist diesem Hanswurst nicht zuzutrauen.
      Die Versuchungen der dämonischen sind bisweilen bizarr.

  3. 4

    Icke...

    also ich habe mich mit dem ganzen Thema nicht mehr so ganz tief beschäftigt, aber es gibt hier noch eine ganz andere Theorie … nämlich das die ganze Geschichte in Vegas ein totaler Fake war! Alles. von vorne bis hinten … Alexander Wagandt und Joe wollen das wohl in den nächsten Tagesenergien thematisieren und in den VS wird diese Theorie wohl auch immer schneller Publik.

    „doch ob es sich bei der Verbreitung dieser “Insider“-Informationen nur um das Hochhalten Trumps“

    und hier kommen wir mal zum Eingemachten! der Trump wollte vielleicht etwas INZINIEREN um das => eigentliche Event vorwegzunehmen … da haben doch nicht andere etwas versaut 😉 , was die VS für sich beanspruchen wollten.

    den geht der Arsch auf Grundeis!

    und schon wieder läuft alles nach Plan, nur nicht nach Plan der VS!

    Grüße

    Iss n Bauchgefühl was ich beim Lesen dieses Artikels hatte, kann also auch falsch sein.

    Antworten
    1. 4.1

      swissmanblog

      Icke,

      lach, fragt sich nur, wie tief bzw. wie dick das Esel-Eis ist…. 🙂

      Als ich das ganze überflogen hatte, stellte sich augenblick die Frage, woher weiss angeblich jemand zum Vornherein, was der US Präsident sagen will?

      Entweder, das ist eine inszenierte ‚Pfeifen-Bläser-Aktion‘ oder in den USA sind sie inzw. so derartig psychodurchgeknallt, dass man sogar noch ‚Berlin‘ übertrifft?

      Oder wollen sie gar ihre Trüppchen weltweit abbauen? Evtl. auch in Mitteleuorpa. Was für Ideen man da so bekommt…..

      Schaue mir gerade die frisch erstandene CD von Kopp an ‚Geheimsache Deutsche Atombombe‘ an. Sehr als informativ und übertrifft selbst noch das Buch der beiden Autoren.

      Jep, es läuft nach Plan 🙂 🙂

    2. 4.2

      swissmanblog

      Nachtrag zu der erw. CD, ohne hier Werbung zu machen. Ich habe mir die fast 2 Std. nun ‚reingezogen‘ und bekam Schnappatmung, besonders zu SS General Kammler und zum Gebiet in Thüringen sowie Gosen in Österreich. Da kommen nun schier unglaubliche Dinge an das Tageslicht und zur Frage des Quecksilbers sowei des uminösen GIGA Sprengstoffen, den die damals auch anscheinend entwickelt hatten. Das DR war in der techn. Entwicklung, gem den Amis gut 100 Jahre voraus. Ich hatte von diesen Dingen zwar schon gelesen, aber nie in dieser knallhalten Deutlichkeit. Schlummert in Thürigens Untergrund ein ‚kleines‘ AKW Problem? Vermutlich JA. Mein lieber Herr Gesangsverein….

      s läuft nach Plan 🙂

  4. 5

    Siegried von Xanten

    „Es wird sich zweifellos zeigen müssen, was an diesen Ausführungen dran ist.“

    Kryptisch. Wir werden sehen. mit Anonymus ist es heute nicht mehr getan, es muss schon Mega sein. Spricht hier ein neuer Mega-Fulford? Die in der Vergangenheit angekündigten Enthüllungen sind mittlerweile Legion. Wenn einer wirklich etwas zu sagen hat, dann lässt er nicht erst heiße Luft über sogenannte Insider verbreiten. Trump lebte lange davon, dass er, vor allem vor seiner Inauguration, heiße Luft in Dosen feilbot. Nun sind die Regale leer und er hat noch einmal nachbestellen lassen. Da halte ich es ausnahmsweise mal mit dem abgedroschenen Werbespruch Fakten, Fakten, Fakten.

    Antworten
    1. 5.1

      Siegried von Xanten

      Wie man gute Öffentlichkeitsarbeit macht, zeigen gerade die RD. Heiße Luft gibt es allenfalls im Rahmen der Entsorgung von Munitionsdepots. Der Rest sind Fakten.

    2. 5.2

      Siegried von Xanten

      Das geht dann ohne vorauseilende Insiderinformationen, frei nach dem Motto: „Wir kommen wieder, aber in einer Form, die die Welt nie vergessen wird!“

    3. 5.3

      Larry

      Sehe ich genauso. Wenn Trump ein dickes Ei legen möchte, warum kündigt er dies über dubiose „Insider“ an und gibt damit seinen Gegnern noch die Gelegenheit einzugreifen? Ich tippe auch eher darauf, daß da nur heiße Luft kommen wird.

    4. 5.4

      Kraut

      Heil Euch

      Das sehe ich genauso.
      Das Ereignis wird unangekündigt hereinbrechen und nicht auf Ansage.
      Wie gesagt; alles heiße Luft.

      SH

  5. 6

    H.Schneider

    Laut Simon Parkes steht ein Event für Oktober 2017 in den Akashic records an , welches als eye opener für die Menschheit dienen kann.
    Er spricht schon seit Jahren vom Oktober 2017.

    Wolf Spirit Radio – Sunday 1st October 2017

    Er erwähnt es wieder in den ersten 15 Minuten, allerdings auf english.

    Antworten
    1. 6.1

      Sherina

      Simon Parkes gehört auch zu denen, die immer wieder großartig viel ankündigen. So auch letztes Jahr für Oktober. Und immer kommt dann alles hochdramatisch daher und am Ende kommt nichts.

      Es ist schon seltsam, wie viele „glauben“ etwas zu wissen und dann verpufft das Wissen.

      Es ist wie beim Wetter, wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich, ob es regnet und wenn ich abends den zugesprühten Himmel sehe, kann ich das Wetter auch vorhersagen.

      Auf jeden Fall sorgt der Donald für das Aufwachen der noch Schlafenden. Und das ist doch etwas Gutes.

  6. 7

    Peter S.

    Zitat:
    (…) wer für ALLES (…) verantwortlich ist.
    Zitat Ende

    Soso, Aha …
    Das „WER“ soll also gelüftet werden …
    Glaubt daran tatsächlich jemand? Also nicht nur an das zitierte sondern an den Inhalt der ganzen Story?
    Sieht so nach „Sand in den Augen“ aus …

    Antworten
    1. 7.1

      Kraut

      Genau.
      Dasselbe war mit Pizzagate.
      Groß angekündigt und dann nichts, nur der Weiner als Bauernopfer.
      Manchmal hat man das Gefühl, der Trump will was anreissen, wird dann aber wieder zurück gepfiffen. Wie auch immer,

      Es läuft nach Plan…

      Allerdings nach dem der (noch) nicht Sichtbaren.

      SH

    2. 7.2

      Age

      Ich wundere mich immer wieder, daß recht viele Aufgewachte (nicht nur auf diesem Blog) Aussagen von diesem oder jenem „Staatsmann“ ernst nehmen und dann daraus auch noch Schlussfolgerungen ziehen. Wir wissen doch alle das die nur Marionetten sind.
      Was die schwafeln wird denen vorgesetzt. Mit Wahrheit hat das nie was zu tun.
      Also ich glaube nicht daran, daß auch nur ein Einziger aktuell aktiver „Staatsmann / frau“ den wirklichen Willen hat etwas anzureissen.
      Ist alles nur Theater.

    3. 7.3

      Der Kräftige Apfel

      Heil Dir, Age,

      auch wenn ich Dir – und allen anderen der gleichen Meinung – prinzipiell recht gebe, daß man sich nicht in falsche Hoffnungen und zuviel fruchtlose Spekuliererei ergehen sollte, liegt das Geheimnis m.A.n. in der richtigen, für jeden individuell zuträglichen Dosierung.
      Und auch wenn die Marionetten nach Programm plaudern, lassen sich daraus manchmal wichtige Schlüsse auf ihr Vorankommen und die Einschätzung vergangener und zukünftiger Ereignisse und Strategien ziehen. Wenn man auch als Einzelner dem „relativ machtlos“ gegenübersteht, ist das Verstehen und Einordnen der Vorgänge ein wichtiger Punkt. Dabei muß nicht jeder alles bis ins Detail durchschauen, das ist auch gar nicht möglich, da sind uns einfach natürliche Grenzen gesetzt. Dennoch kann man in diesem Prozeß des Versuchs, zu verstehen, wichtige Erkenntnisse über die Natur der Dinge, des Bösen, des Guten und der eigenen Natur gewinnen. Ich gehe davon aus, daß da jeder seine „Häppchen“ vom Schicksal zugespielt bekommt und mithilfe der empfundenen Resonanz auch in der Lage ist, diese sinnstiftend einzusortieren.
      Und ich glaube außerdem, daß die Erkenntnis eine Qualität an sich ist, die sich irgendwo summiert und von allen Erkennenden, ob im Großen oder im Kleinen, gespeist wird. Also eine Art Essenz, die letztlich übrig bleibt und vermutlich von weitreichender Bedeutung ist. Warum sollten wir dazu neben unserer Herzqualität und der gesammelten Lebenserfahrung nicht unseren Verstand und die Ratio zu Hilfe nehmen, die uns in die Wiege gelegt wurden? Wir müssen nur lernen, sie insgesamt nicht überzubewerten und uns von ihr versklaven zu lassen.
      In einem solchen Forum wie hier kann man auch erleben, daß es möglich ist, gemeinsam die Grenzen des Erkennbaren auszuloten und auch auszudehnen.

      Ganz abgesehen davon macht es Spaß, zumindest mir (c:
      Den Themen nähere ich mich zumeist intuitiv, da ich gar nicht die Zeit habe, mich über sämtliche Hintergründe zu informieren. Damit kann ich ins Schwarze treffen, aber auch völlig daneben liegen. Dann lasse ich mich gerne von Besserinformierten auf sinnvolleren Kurs bringen (c;

      Also zum Abschluß noch ein bißchen Spekuliererei.

      Dönitz, vielen Dank einmal mehr für Deine ausführlichen und fundierten Berichte.
      Doch auch wenn augenscheinlich vieles für das Aufgehen ihrer Pläne spricht, werde ich (wie Du glaube ich auch) mich bis zuletzt weigern, den Feinden den Erfolg zu bescheinigen. Insofern bin ich zugegebenermaßen nicht ganz objektiv und voreingenommen.
      Davon unberührt sollten wir die von Dir beschriebenen Ereignisse und Ausblicke unbedingt im Auge behalten. Mir persönlich fehlt allerdings momentan das Hintergrundwissen, um sie richtig einordnen zu können, weshalb ich nochmal die eigentliche Meldung auf mich wirken lasse:

      Das vorzeitige Ausplaudern durch „Insider“ könnte vielleicht auch eine Art Absicherung sein. Wenn Trump jetzt etwas zustößt, ist ziemlich klar, daß es mit seinem Vorhaben zusammenhängen dürfte. Diese Botschaft hätte u.U. das Potential, nachträglich noch den Sturm der Bevölkerung auszulösen, um an die Hintergrundinformationen zu gelangen.

      Die Hoffnung, daß Trump Entscheidendes zum Wohle der Menschheit bewirkt, habe ich also noch nicht vollständig aufgegeben – auch wenn ich Pit Heins Empfindung teile, daß man das schon deutlicher wahrgenommen haben müßte. Außerdem spricht (abgesehen von allen sonstigen Verstrickungen Trumps) aktuell auch dieser Punkt dagegen:
      Wenn er wirklich aufdecken will, WER für ALLES verantwortlich ist, dann geht an Pizza und rituellen Abgründen kein Weg vorbei. Warum sollte also ausgerechnet dieses Thema (weitestgehend) ausgespart bleiben? Damit klingt das Ganze für mich nach einem außerordentlich gewagten Ablenkungsmanöver.
      Vielleicht soll die unweigerlich bevorstehende Exklusiv-Sendeveranstaltung der RD vorweggenommen werden? Das wäre der Gipfel der Anmaßung, ihnen aber absolut zuzutrauen. Allerdings dürfte das dann höchstwahrscheinlich in gewohnt dilettantischer Weise stattfinden – und außerdem überdeutlich auf die fortgeschrittene Stunde verweisen.
      Ich bin gespannt. Allzu lange kann es so oder so nicht mehr dauern, bis die Lügenebenen nicht mehr zu steigern und infolgedessen zu halten sind. Sie selbst steigern den Druck stetig in die auch für sie völlig unkontrollierbaren Bereiche hinein. Und das wird seine Gründe haben (c:

      Heil und Segen!

      Der Kräftige Apfel

    4. 7.4

      Dönitz

      Heil Dir kräftiger Apfel!

      Danke für Deinen Kommentar, der ist nämlich ganz wichtig und ich stimme dem uneingeschränkt zu. Mein Anliegen, durch meine Aufklärungsarbeit ist, den Feind zu erkennen. Denn es wird der Moment kommen, da wird sich eine Hauptkampflinie bilden und dieser wird jemand vorstehen. Um in der letzten Schlacht nicht irregeführt zu werden, ist es unabdingbar, die Zusammenhänge zu verstehen. Ansonsten laufen die letzten Anständigen in die entscheidende Falle. Es gilt (für mich), den Anführer einer neuen Bewegung zu erkennen, ihn zu spüren und wenn nötig, ihn zu demaskieren. Dazu gehört viel arbeit, viel lesen und ja, im besonderen Maße die energetische Verbindung mit unseren Kameraden im Dies- und Jenseits. Dafür ist unser Austausch hier sehr Fruchtbar und ich weiß ganz genau, wem, von Euch allen hier, ich auf welcher Seite begegnen werde.

      Heil und Segen euch!

    5. 7.5

      Age

      Lieber Kräftiger Apfel,

      „Und auch wenn die Marionetten nach Programm plaudern, lassen sich daraus manchmal wichtige Schlüsse auf ihr Vorankommen und die Einschätzung vergangener und zukünftiger Ereignisse und Strategien ziehen. “

      Und genau das sehe ich eben nicht so. Wie kannst Du wichtige Schlüsse auf Ihr Vorankommen ziehen wenn die Basis, deren Geschwafel, nur Bla Bla ist? Sie lassen sich nicht in die Karten gucken wenn sie reden, eher wenn sie handeln. (ihre Taten)
      Mit Bla Bla meine ich Dinge die sie sagen und als wichtig verkaufen, die mit den echten Vorgehen und Aktivitäten aber so überhaupt nichts zu tun haben.

      Gruß
      Age

    6. 7.6

      Dönitz

      Werter Age!

      Nach Programm reden, damit ist nicht „Bla Bla“ gemeint. Für Denjenigen, der es als „Bla Bla“ empfindet, verschließen sich so wichtige Informationen. Ein Beispiel von Merkel: „Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt. Und das lassen wir uns nicht nehmen.“ Das ist Reden nach Programm. Nach Deiner Meinung, offenbart sich dieses Bla bla aber erst durch die Handlung. Während Du aber noch auf die Handlung wartest, wissen andere schon was kommt. Die Basis ihres „Geschwafels“ ist nicht Bla Bla, sondern ein Programm!

    7. 7.7

      Der Kräftige Apfel

      Heil Dir, Age!

      Ja, die Taten stehen in ihrer Aussagekraft über den Worten. Dennoch befinden sie sich bis zu einem gewissen Grade in der Bringschuld, müssen also medial irgendwie eine – wenn auch nur scheinbare – Kohärenz zu den tatsächlichen Geschehnissen zusammenbiegen. Dies geschieht auf mehreren Ebenen: Für die breite Masse der Schlafschafe, für die Angepieksten und für die Aufgewachten, zumindest mal so grob. Dementsprechend bedienen sie sich unterschiedlicher Instrumente/Botschaften. Aufgrund ihrer Not, die immer weiter auseinanderklaffenden Enden zusammenzubekommen, um ihren (noch) notwendigen Rückhalt nicht zu verlieren, müssen sie sich auch auf der Ebene der Worte immer öfter Blößen geben. Sie wollen sich nicht in die Karten schauen lassen, aber der Zeitpunkt, da dies unausweichlich wird, rückt immer näher. Und es geschieht nicht auf einmal, sondern schrittchenweise, durch die unermüdliche Arbeit der wahrhaftigen Aufklärer – wobei auch Irrtümer uns letztlich oftmals weiterbringen. Und die Zweifler haben immer auch eine wichtige Funktion beim Finden des rechten Weges, von daher – nur weiter so!
      Sicherlich bleibt vieles bis zum Ende schwammig und ungewiß, aber ich gehe fest davon aus, daß die vorhandenen Informationen – auf der Herzwaage gewogen – ausreichen werden, uns so zu positionieren, wie von Dönitz noch so wunderbar ausgeführt. Daß es so kommen wird, habe ich formlos immer geahnt, jetzt wurde es in klare Worte gefaßt. Danke dafür.

      Heil und Segen Euch allen!

      Der Kräftige Apfel

    8. 7.8

      Age

      Werter Dönitz,

      für Leute die einen gewissen Erkenntnisstand erreicht haben, offenbart sich das „Bla Bla“ nicht erst durch deren Handlung. Die Pläne und Handlungen Jener sind für denjenigen bekannt.
      Daher ist das Bla Bla der Marionetten, egal wann, ob nun vor oder nach einer Handlung, Bla Bla und bleibt es auch.
      Also nein, ich warte nicht auf die Handlung – von Denen sowieso nicht.
      Ich warte eher auf das offene sich zu erkennen geben unserer Landsleute. 😉
      Wie die denken und handeln davon weiß ich vermutlich gar nichts, leider.

      Gruß
      Age

    9. 7.9

      Dönitz

      Heil dir Age!

      „Wie Die denken und handeln“:
      Uns ist es nicht gestattet zu sehen, was vor uns liegt. Als wir jedoch diese heilige Aufgabe in Angriff nahmen, war ein jedem von uns ein Instinkt für den Sieg, auf den wir zumarschieren müssen. Für uns gilt die Parole: „Sieg oder Tod!“ Der Sieg unserer Bewegung bedeutet Leben für unsere weiße Rasse; unsere Niederlage (und wir können lediglich unterliegen, wenn wir aufhören zu kämpfen) bedeutet den Tod unseres Volkes. Man sei sich jedoch sicher: Ein Gedankengut, das die Zerstörung des Zweiten Weltkrieges überlebt, wird mit Sicherheit das vorherrschende dunkle Zeitalter überstehen!

      Stimmen aus dem Ausland:
      „Wir sind keinesfalls alleine. Man blicke nur über die Schulter um die Massen von Menschen in ihren White Power Hemden zu sehen. Hinter ihnen stehen Rockwells Sturmtruppen. Dahinter sind die Millionen Europäer, die unter der Standarte des Hakenkreuzes von Nordafrika bis Stalingrad kämpften. Hinter ihnen die Legionen von Braunhemden, die für ihren Führer die Straße gewannen. Wir sind der Kopf dieses ein halbes Jahrhundert langen Marsches. Wir wagen es nicht, hinzufallen oder aufzuhören!“

      „Was nun, wenn Millionen von uns getötet worden sind? Die Bewegung rollt weiter voran und nichts auf der Welt ist in der Lage, uns aufzuhalten! Was ist, wenn all die Neger und Mischlinge unsere Städte und Dörfer verpesten? Ein umso besserer Grund, neue und schönere Städte in einer Zukunft nur für Weiße zu errichten! Und was nun, wenn wir Fehler gemacht haben, oder Schlimmeres? Wir sind lediglich menschliche Wesen, die nach dem Übermenschlichen streben!“

      Hab Vertrauen Age!

      Möge Gott Dich schützen
      Dönitz

    10. 7.10

      Age

      Werter Dönitz u Kräftiger Apfel,

      ich denke zum besagten Thema hatten wir einen guten Austausch.
      Dabei möchte ich es auch belassen.

      „Wir sind lediglich menschliche Wesen, die nach dem Übermenschlichen streben!“

      Ja das bestätige ich.

      „Hab Vertrauen Age!

      Möge Gott Dich schützen“

      Vielen Dank dafür Dönitz.

      Möge Allvater, die Quelle in uns, uns alle schützen.

      Gruß
      Age

  7. 8

    Dönitz

    [Kommentar aufgrund der Länge ausgelagert]

    Antworten
    1. 8.1

      Der Wolf

      Auch China steht auf ihrem Menü-Plan! Und dann gibt’s noch das Projekt „Medinat Weimar“ und vielleicht noch andere. Diese Burschen haben immer mehrere Eisen gleichzeitig im Feuer – eine hochkomplexe strategische Zwickmühle. Und während alles auf Israel oder sonst einen aktuellen Konfliktherd schaut, verfolgen sie im Hintergrund noch weit umfassendere, gemeinere und geheimere Ziele. Sie sind wahrhaftig Meister der Ablenkung.
      Doch was wird es ihnen am Ende nutzen?

    2. 8.2

      swissmanblog

      Diese ‚Tagesenergien‘ mit Wagandt + Joe, pardon, die etwas von einer selbstlosen Überzirkustruppe haben, ‚orgeln‘ sich im Klein-Klein hoch und auf.

      Jeder, der mit etwas Abstand und Lebenserfahrung die Dinge verfolgt, braucht diesen Unsinn wohl kaum. Wer längere Zeit im Ausland gelebt hat und nicht nur berufliche Verantwortung getragen hat, weiss, dass der kernideologische BRD Feixtanz dynamisch Stück für Stück selbstzerstörend an die Wand fährt.

      Was genau sagt denn Wagandt eigentlich? Richtig, viel geredet, aber kaum Inhalt und kaum Festlegung, es sei denn kryptisch vernebelt.

      Um zu erkennen, dass ein grosser Teil der sog. Intellektuellen geistig warm und durchgeknallt ist, braucht man doch nicht die ‚Tagesenergien‘.

      s läuft nach Plan 🙂

    3. 8.3

      Dönitz

      Heil Dir Wolf!

      China stand auf dem Menü-Plan!. Über China etwas herauszufinden ist sehr sehr schwer, aber es geht – die Zersetzung dieses Landes hat mit den streitenden Reichen begonnen und mir der Absetzung des Kaisergeschlechtes der Man (Mandschuren) ihren Höhepunkt gefunden. Rockefeller sagte einmal, dass das soziale Experiment China, dass gewaltigste in der Menschheitsgeschichte gewesen sei und es hat funktioniert. Ich habe hier schon einmal in einem Kommentar geschrieben, dass China der Prototyp dieser NWO ist. Argentinien – Eurasien – VS Afrika – Großisrael (Ynon-Plan) – und China, dass sollen die Gebiete der Erde werden.

    4. 8.4

      Der Wolf

      Lieber Dönitz, inwiefern STAND China auf dem NWO-Plan? Steht es da nicht mehr? Hat sich irgendwas Grundlegendes in China gewandelt, sodaß sie jetzt eher auf der Seite der „Guten“ steht? Vielleicht kannst Du das etwas näher ausführen. Ist ja nicht ganz unwesentlich.
      Mit herzlichem Gruß

    5. N8Waechter

      Der Wolf, das wahre China stand noch nie auf dem NWO-Plan. Bedenke: es gibt zwei Chinas, das öffentlich bekannte und das wahre.

    6. 8.5

      Dönitz

      Werter Wolf!

      In der heutigen Zeit ist es nicht möglich offen zu schreiben. Wir sind wieder in einer Zeit angekommen, in der man sich der Märchen zur Verschlüsselung seiner Botschaften bedienen muss. Für das Thema China ist mir jedoch kein geeignetes Märchen bekannt. Auch hier scheint es ja wieder etwas wahres und unwahres zu geben. Siehe die Kommentare 6.4 – 6.10 in dem „Project Veritas“-Artikel. Wenn die Aufklärung vor der Ursache Halt machen muss, dann ist es verschwendete Zeit – und Zeit habe ich nicht.

      Deshalb kann ich die Worte vom N8Waechter, „das wahre China stand noch nie auf dem NWO-Plan“, obwohl ich es anders sehe, nur so stehen lassen.

  8. 9

    Siegfried von Xanten

    Noch ein Nachtrag zur Atombombe. 1958 beschloss die Sowjetführung, Pläne für die Zündung einer Atombombe auf dem Mond entwickeln zu lassen. Wir wussten es ja schon aus anderen Quellen, nun bringt es die Deutsche Presse-Agentur. Eine Jahreszahl bei der es klingelt: 1. Juli 1957 – 1.12.1958 geophysikalisches Jahr und Antarktisvertrag, Zündung zweier Nuklearsprengköpfe über der Antarktis.

    Antworten
  9. 10

    karl

    Ach bitte hört doch auch, ist doch alles nur bla bla bla……er will die medien nur kurz davor einweihen, aber dieser Pfeiffendeckel als Insider weiss schon Tage vorher davon…

    Mann wieviel brauchts noch, damit ihr anfängt zu denken!

    Antworten
    1. 10.1

      swissmanblog

      Karl,

      nehme an, dass jeder Dein Fazit auch so sieht. Aber die Aufforderung an die Forumsteilnehmern, zum ‚Denken‘ solltest Du Dir doch etwas vorsichtiger fassen. Was meinse dazu? Grins 🙂

  10. 11

    swissmanblog

    Möchte uns der US Präsident über die nachstehenden Ereignisse etwas mehr erzählen?

    Eines der bestgehüteten militärischen Geheimnisse – das Bagdad-Disaster – Jenseits des Nordens

    s‘ läuft nach Plan 🙂

    Antworten
  11. Pingback: Kurz vor einem neuen Vietnam – wie in den 60ern, aber ohne Liebe und Frieden? Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  12. Pingback: “Insider“ kündigt Enthüllungen an: Trumps »Sturm« wird “keine Grauzonen“ hinterlassen | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

Kommentar verfassen