Artikel zu vergleichbaren Themen

36 Kommentare

    1. 1.1

      dezentrale Macht und zentrales Repräsentieten

      Vielleicht sollte man eher die Person Angela Dorothea Kasper anstelle die Person der Angela Merkel (Künstlername dieser Geschäftsführerin einer Nichtregierungsorganisation namens BUND ?!) wegen der Rechtsbrüche, des heimlichen und nachhaltigen Völkermordes und des Volksverrates anzeigen bzw. anklagen?!
      Arglistig täuschen können DIE gut, zumal sie uns auch zu Treuhändern anstelle zu Begünstigten machen!!!

  1. 2

    Puhvogel

    Er ist ein Zionist vom Scheitel bis zur Sohle. Erstaunlich dass in seinem „Nachruf “ nicht eine der Pleiten genannt wird, die er zu verantworten hat.

    Before joining the Board, Dr. Fischer was governor of the Bank of Israel, from 2005 to 2013. He was vice chairman of Citigroup from February 2002 to April 2005. He served as first deputy managing director of the International Monetary Fund from September 1994 through August 2001. From January 1988 to August 1990, he was the chief economist of the World Bank.
    In his letter, Fischer praises America’s economic growth during his tenure, and says that „informed by the lessons of the recent financial crisis, we have built upon earlier steps to make the financial system stronger and more resilient and better able to provide the credit so vital to the prosperity“ of the US. ( Geschwätz )

    Antworten
    1. 2.1

      N8Waechter

      Was ist daran “erstaunlich“? 😉

  2. 3

    Siegfried v. Xanten

    „Während meiner Zeit im Vorstand hat sich die Wirtschaft weiter gestärkt und Millionen von Arbeitsplätzen für arbeitende Amerikaner geschaffen. Geprägt von den Lehren der jüngsten Finanzkrise haben wir auf vorherige Schritte aufgebaut, um das Finanzsystem stärker und belastbarer zu machen und und es in die Lage zu versetzen, den für die Prosperität der Haushalte und Unternehmen unseres Landes so lebenswichtigen Kredit einfacher zur Verfügung zu stellen.“

    Man wird den guten Mann in die Reihe der großen Philanthropen (Rockefeller, Soros, Gates …) einreihen müssen. Von Prosperität angesichts der tatsächlichen Lage in den VSA zu sprechen hat schon etwas. Zur schönen neuen Stanley-Fischer-Welt noch ein paar nackte Zahlen: 2016 hatte der durchschnittliche amerikanische Haushalt 130000 US-Dollar Schulden, davon etwa 15000 Dollar Kreditkartenschulden mit hohen Zinsen (und das bei Nullzinsniveau). Die Gesamtverschuldung der Verbraucher beläuft sich auf etwa 12 Billionen US-Dollar. Amerikanische Haushalte wurden zunehmend genötigt Kredite aufzunehmen, weil der Anstieg der Lebenshaltungskosten den Einkommenszuwachs (eigentlich ein Euphemismus angesichts der fortschreitenden Implementierung von Billigjobs) sportlich überholt hat. Über 6500 Dollar hat der durchschnittliche US-Haushalt jährlich allein für Zinszahlungen aufzuwenden. Wenn man die Arbeitslosenrate ihres Ausgehanzugs von 5% beraubt, liegt sie bei weniger beschaulichen 23% oder mehr. 40 Millionen Amerikaner tragen Studenten-Darlehen ab. 2015 verließen Studienabgänger mit durchschnittlich 35000 Dollar Schulden das College. Mehr als ein Viertel der Darlehen sind notleidend respektive geplatzt.

    Und um das Ganze rund zu machen, zum Schluss noch ein Link: 36 Fakten über den desaströsen Zustand der USA (https://www.contra-magazin.com/2015/10/36-fakten-ueber-den-desastroesen-zustand-der-usa/).

    Antworten
    1. 3.1

      Claus

      Das ist nichts im Vergleich zu folgenden Fakten …

      http://www.rottmeyer.de/40-fakten-die-sie-nicht-glauben-werden-2/

      Die meisten werden es aber sicher schon kennen.

      PS:
      In Sachen Staatsverschuldung haben die USA inzw. die 20 Billionen-Dollar-Marke anvisiert.

    2. 3.2

      thom ram

      Danke für die Zahlen, Siegfried. Der Zustand war mir bekannt, doch ohne Zahlen komme ich stets in Argumentationsnotstand.

    3. 3.3

      Puhvogel

      Danke, das erspart mir die Antwort.
      Hätte der N8 wächter aber auch selbst finden können.

      Hasta Luego

    4. N8Waechter

      Puhvogel, Sie haben meine Frage missverstanden. Diese Zahlen sind bekannt und daher ist es keineswegs “erstaunlich“. Ein gesunder Verstand würde von Versagen sprechen, hier hört man jedoch nur Lobhudelei. Und das verwundert? Also nicht mich …

  3. 4

    swissmanblog

    Gem. Wikipedia:

    Stanley Fischer (hebräisch סטנלי פישר; * 15. Oktober 1943 in Mazabuka, Nordrhodesien, heute Sambia) ist ein israelisch-amerikanischer Ökonom und stellvertretender Vorsitzender der Federal Reserve. Er ist ehemaliger Gouverneur der israelischen Zentralbank Bank of Israel (von 2005 bis 2013).

    Janet Yellen wurde am 13. August 1946 als Tochter des Arztes Julius Yellen und Anna Yellen geb. Blumenthal im New Yorker Stadtteil Brooklyn geboren. Sie stammt aus einer jüdischen Familie. Yellen schloss ihr Wirtschaftsstudium an der Brown University 1967 summa cum laude mit einem Bachelor ab.1971 erhielt sie an der Yale University ihren Ph.D. und wurde im selben Jahr Dozentin der Harvard University, was sie bis 1976 blieb. 2010 erhielt sie den Adam-Smith-Preis.

    Janet Yellen ist mit George A. Akerlof verheiratet.Ihr Sohn, Robert Akerlof, ist Assistenzprofessor an der University of Warwick.

    Was für uralte Leute leistet sich die FED an so wichtigen Schalthebeln? Das lässt mehr als tief ‚un-kompliziert‘ blicken.

    Bei John F. Kennedy machte man damals in den USA einen riesen Aufstand, weil er katholisch war und ob er nun dem Lande dienen würde oder der Katholischen Kirche (Beeinflussung!).

    Wie sich die Zeiten doch drehen, ändern und die degressiven ‚Einflüsse‘!!

    Es läuft nach Plan 🙂

    Antworten
    1. 4.1

      Mike

      Ich frage mich immer, wieso so „schillernde“ Personen so oft aus so „merkwürdigen“ Gegenden stammen? Honolulu, Sambia, Barbados, Südafrika….

  4. 5

    Seherin

    Wann u. Wo sind Verstand u.Ehrgefuehl verloren gegangen ? IST dieser WAHNSINN noch zu reparieren ?

    Antworten
  5. Pingback: Weitere Ratte verlässt das sinkende Schiff – das Erwachen der Valkyrjar

  6. 6

    thom ram

    **Während meiner Zeit im Vorstand hat sich die Wirtschaft weiter gestärkt und Millionen von Arbeitsplätzen für arbeitende Amerikaner geschaffen. Geprägt von den Lehren der jüngsten Finanzkrise haben wir auf vorherige Schritte aufgebaut, um das Finanzsystem stärker und belastbarer zu machen und und es in die Lage zu versetzen, den für die Prosperität der Haushalte und Unternehmen unseres Landes so lebenswichtigen Kredit einfacher zur Verfügung zu stellen.**

    Verrückter verdrehter geht nimmer.

    Entweder ist dieser Mann ein sehr talentierter, abgrundtief bösartiger Schauspieler, oder – und das scheint mir wahrscheinlicher – ist dieser Bedauernswerte einer der Million MK-Ultra – Sklaven.

    Zu Letzterem:
    https://bumibahagia.com/2017/09/07/legitim-ch-pedogate-sklaven/
    Quelle: https://www.legitim.ch/single-post/2017/07/14/Pedogate-MK-Ultra-Sklaven-in-der-Schweizer-Regierung

    Antworten
    1. 6.1

      Puhvogel

      Hatte es doch schon gepostet: Er ist Zionist.
      Denen ist die Welt scheißegal und vor allem die Menschen, wenn es nicht Juden sind.
      Der Zionismus ist die Geisel der Menschheit. Sie nehmen zur Durchsetzung ihrer kranken Vorstellungen auch die völlige Zerstörung der Welt inkauf.
      Soros ist das beste und gleichzeitig ekelhafteste Beispiel. György Schwartz, ungarischer Jude.

    2. 6.2

      Icke...

      @Puhvogel …

      MK_Ultra spielt eine sehr große Rolle, siehe Bill Clinton, der absolut ferngesteuert wurde, im Sinne von Hypnose und Drogen.

      und das verändert den Geist. MACHT hat seinen Preis, zumindest in dieser Welt. damit muss man umgehen können, ansonsten landet man im Land der Dunkelheit.

      man muss aber auch hier berücksichtigen, dass manch Mensch seit Kindestagen manipuliert wurde und nie ein selbstständiges Leben führen konnte, also auch nicht lernen konnte, ein menschliches WESEN zu SEIN.

      Grüße

  7. 7
    1. 7.1

      Claus

      Wie schnell man bei uns doch vor einen Richter gestellt wird !?

      http://www.tagesspiegel.de/berlin/wegen-volksverhetzung-staatsanwaltschaft-beantragt-strafbefehl-gegen-afd-politiker/11531622.html

      Da wundert es nicht, dass immer mehr kritische Blogger anonym bleiben wollen.

  8. 8

    Siegfried von Xanten

    Die Köpfe der Hydra gehen freiwillig. Fehlt nur noch ein Herkules oder, um es etwas nordischer zu formulieren, ein Siegfried (Entschuldigung, der musste sein.), das Monster gänzlich zur Strecke zu bringen. Vielleicht ist ja die avisierte Geldschwemme samt Umgehung des Sepa-Systems die Fackel des Iolaos, dem Ungeheuer den endgültigen Garaus zu machen. Warten wir es ab! Lange sollte es nicht mehr dauern.

    Antworten
  9. Pingback: Weitere Ratte verlässt das sinkende Schiff | volksbetrug.net

  10. 9

    Siegfried Hermann

    Die Verschwörungstheorie nimmt Gestalt an!

    Naja, was soll´s??? Kennen wir ja allesamt.

    Antworten
  11. 10

    wahrheitssucher

    Soweit ich weiß, sind die Zentralbanken von Nordkorea, Syrien und von dem Iran
    noch in nationaler Hand.

    Allerdings wird das Weltreich der Finsternis, für die satanischen Geldwechsler nur ein feuchter Traum bleiben.

    Ischtar ist früher gerne von der Sonne bekleidet über ihren Haupt, auf einem Mond stehend, dargestellt worden.

    Die Sternenkonstellation vom 23.09.1017, könnte allerdings das Fenster der Venus darstellen, der Zeitpunkt, wo der Letzte Avatar, Adolfs Sohn, der Atlantis Kristos,
    Wotan-Kali auf seinem weißen Pferd, wie auch immer, zurück kommt.

    Wie jetzt allerdings die satanische Kopie, der Ankündigung des „Messias“ ( 2017/5777), aussehen soll, wird sich bald zeigen.

    Falls da mit der globalen Freilichtbühne rumgezaubert werden sollte, dann muss man einfach mal auf die Zeichen im Himmel achten, alles was kein Zeichen der Wehrmacht hat,
    wäre Humbug und Irreführung der Dunklen.

    Die Technologie der RKM , in Sachen „UFOs“, steckt in den Kinderschuhen und werden daher eher eine in den Himmel projezierte Täuschung sein, wenn überhaupt.

    Im Irak funktionierte Blue Beam, als man den gefälschten Kristos von Atlantis, als
    biblischen verlustigten „Latten-Jupp“, in den Himmel zauberte, aber hier in Europa,
    glaube ich nicht,dass das funktioniert.

    Spaß beiseite, das ganze Prozedere wird eher ohne großen Tam Tam stattfinden,
    Satan ringt bereits mit dem Tod und wird gebunden, also handlungsunfähig gemacht.

    Mit dem niederreißen der WTC-Türme,auch genannt Salomon-Brother-Buildings, ist Satan zum Endkampf frei gelassen worden, er ringt mit dem Tod und wird gebunden werden,
    seine Zeit läuft ab.

    Bei den Nasen beginnt jetzt das Messianische Zeitalter,
    die Ereignisse kommen jetzt immer schneller, allerdings wird die 3. heiße Phase des globalen Krieges, immer wieder erfolgreich vereitelt.

    Die Chancen stehen sehr gut, dass wir bald eine sehr angenehme Zeitlinie auskosten dürfen.

    Derzeitiger Standpunkt wäre, dass „Esus“ und seine Anhänger, die Feinde Gottes, im Himmel geschlagen haben, aber Satan noch nicht gebunden ist.

    Ein Hölleninferno, wie im „2 WK“, ist eher nicht zu erwarten, aber etwas rauhe See, wird zu erwarten sein.

    Da jetzt die FED, wo eine der stärksten Waffen Satans gedruckt wird, tatsächlich auseinanderfällt, und das tut sie, so ist das doch wiedermal ein sehr schön zu lesender Beitrag für die Wartenden.

    Es bringt auch nichts, die Bibel auswendig zu lernen, den die Lügengriffel der Atlantis-Sklaven kamen auch dort zum vollen Einsatz.

    Hier auch noch ein interessanter Bericht zu den WTC Türmen, die ganz klar von der RKM zum Einsturz gebracht worden sind, das muss mittlerweile bei jedem im Blut sein.

    http://alles-absicht.de/911-ankuendigungen

    Ein Foto von Ischtar, wie sie von der Sonne bekleidet auf dem Mond steht, ist hier leider nicht dabei, sie wird aber wohl gemeint sein, mit der Offenbarung in der Bibel.

    http://www.puramaryam.de/reinkischtar.html

    http://www.terraner.de/Ischtar/Ischtar.htm

    Antworten
    1. 10.1

      N8Waechter

      “Atlantis-Sklaven“?

    2. 10.2

      wahrheitssucher

      Tach,

      soweit ich das verstanden habe, waren die Nasen schon immer bösartig, allerdings ohne Jehovas Unterstützung ,zu Zeiten Hyperboreas / Atlantis als Zeitalter (nicht die Insel) ,
      waren die Arier haushoch überlegen.

      Im Prinzip war die Erbsünde ,also die Vermischung von unten und oben ,der fatale Fehler,
      da der Arier geschwaächt und die Tiermenschen gestärkt worden.

      Ein Beispiel ist die verlorene macht der Arier,die verkümmerte Zirbeldrüse, unsere Verbindung mit dem Ganzen, ein kollektives Unterbewusstsein.
      (Zeolith hilft da gut).

      Auf den sumerischen Steintafeln sind diese Tiermenschen noch zu finden, wie sie abgeführt werden, allerdings könnte in dieser Zeit auch die genetische Aufbesserung statt gefunden haben, durch Jehova.

      Die Zeiten sind ebenfalls alle manipuliert und die Pyramiden dürften zur germanischen Weltkultur gehört haben, schließlich sind Dolche mit Hirschmotiven darin gefunden worden.

      Man muss umdenken, der Südpol war noch früher der Nordpol, deswegen gibts auch Pyramiden in der Antarktis und den Eingang nach Asgard am heutigen Südpol.

      Wie gesagt, nach der Ankunft der weißen Götter, von mir aus gestürzte, gefallene
      göttliche Wesen, Engel wie Metatron, stellten die Nasen die zwar bösartigen, aber noch relativ weit unterlegenen „Trolle“ dar.

      Wobei der Begriff „Sklave“ erst in der heutigen Zeit rein negativ belastet ist, das ist ebenfalls Täuschung der Dunklen.

      Während die Nasen heute die Wildsau raushängen lassen, werden die Hyperboreer wohl eher erkannt haben müssen, dass es ein Riesenfehler war, sich mit denen einzulassen und sie durch das blaue Blut zu stärken und sich selbst zu schwächen.

      Jetzt gucken mal alle bitte aus dem Fenster und tatsächlich sehen einige immer noch nicht, was hier los ist, jetzt steckt der Rest von Arier in der Hirnversklavung der Nasen, bis auf ein paar wenige.

      In diese richtung gehts, habe jetzt wenig Zeit, leider, dennoch wird dieser Planet von den Finsteren gereinigt werden.

      Ach so, ein Sklave konnte damals wie heute durchaus sinnvolle einfache Tätigkeiten ausüben, um kein parasitäres Dasein führen zu müssen.

      In der Neuzeit gabs für ein paar Jahre wieder Arbeit für die Nasen von den ehemaligen Atlantern, um mal was zu schaffen, gleichzeitig ist das gesaugte Kapital eingefroren worden,dass ist dann wohl als Holocaust empfunden worden, wenn man sich mal einbringen soll, anstatt nur die „Goyims“ zu beschei….

      Übrigens sind die Nasen von den Atlantern Vieh genannt worden, da sie Sex mit Tieren hatten, trotzdem waren,sind und werden sie nicht göttlich, das sie kein „urheidnisches Gottbewusstsein“ haben, sie werden für immer verschwinden und das wissen sie auch.

      Unsere Seelen sind unsterblich in einer höheren Ebene, dass muss sich jeder klar machen, die unterwanderte Kirche hats rausgenommen und versprüht ihre satanischen Irrlehren…

      g

  12. 11

    Josef57

    N8Waechter,
    Atlantis-Sklaven waren Juden und Tier-Menschen.

    Antworten
    1. 11.1

      N8Waechter

      Sofern wahrheitssucher das so gemeint hat, dann sollte es ja in Ordnung sein. Danke Josef.

  13. 12

    Icke...

    mal am Rande … weil wir gerade bei den Zionisten sind.

    bin gerade auf dem Weg nach Hause gewesen … und totales Verkehrschaos, wie immer und ich dachte mir, was für ein „schwarze“ Autokolonne kommt denn da um die Ecke und unendlich viel Polizei dabei, zu viel, und ich fragte mich, wer issn hier zu Gast?

    und dann lass ich eben => Israels Präsident Reuven Rivlin besucht Berlin

    und jetzt kommt die Ironie => er wurde mit hupenden Autos beim Durchfahren der City und vielen Menschen die Ihn gefilmt haben begleitet.
    die Menschen begrüßen jemanden, der absolut gegen sie agiert! (um das mal höflich auszudrücken)

    ich denke sie waren gerade unterwegs zu Ihrem Herr und Meister (Satan) => Der Pergamonaltar => da findet heute bestimmt noch eine „schwarze“ Messe statt. und sie werden wieder kein Erfolg haben, denn Ihre Energie (Satan) hat sich schon aus dem Staub gemacht und hat sie, die letzten Schwarzmagier, als Häufchen Elend hinterlassen.

    hatte heute den ganzen Tag auch schon so ein mulmiges Gefühl! aber hatte keine Ahnung warum, nun weiß ich es 😉 …

    Grüße

    Antworten
  14. 13

    Disco Volante

    Einer nach dem anderen entzieht sich jetzt seiner Verantwortung, verkriecht sich in seinem Luxus Bunker oder taucht einfach ab. Kurz gesagt: Sie haben zunehmend die Hosen gestrichen voll! Ist auch nicht verwunderlich: Finanzblasen überall, China und Russland sind kurz davor Öl mit ihren eigenen (bald) Gold gedeckten Währungen zu handeln, Kriegschiffe werden einfach weggerammt und jetzt auch noch die Bedrohung in Form von Monster Wirbelstürmen.
    Das man dann den „government shutdown“ (mal wieder) ein paar Monate verzögert, macht den Braten auch nicht mehr fett, es werden noch mehr Ratten das sinkende Schiff verlassen.
    Das Imperium befindet sich im Niedergang und zurückschlagen wird es nicht, dafür wird schon der Herr Reiner von und zu Fall sorgen. 🙂

    Grüße

    Antworten
  15. 14

    swissmanblog

    Wenn der weltweit umlaufende Petro $ nicht mehr oder rasant weniger zur Anwendung kommt, wird der Wert des P$ sinken und das ist bereits im Gang.

    Das bedeutet, dass einerseits US Produkte am Weltmarkt billiger werden. Die USA exportieren aber hauptsächlich militärische Güter und relativ wenige Konsumgüter, die die Massen erreichen und womit viel Geld zu verdienen ist. Siehe z. B. Deutsche Autos.

    Deshalb besteht das gewaltige Handelsbilanz Defiizit mit BRD versus USA und China versus USA usw.

    Da diese Güter mehr oder weniger von den US Amis ‚auf Pump‘, also mit US Bankkrediten gekauft werden, ist der innere US Wirtschaftskreis mit enormen Risiken behaftet.

    Präsident Trump will ‚Arbeit‘ in die USA zurückholen, vergisst dabei allerdings, dass viele Produkte und Prozesse in den USA wegen fehlender Befähigung nicht mehr hergestellt werden können.

    Die US Schulen und die Akademisierung haben ihren ‚Preis‘ hinterlassen. Was die brauchen, ist die bewährte mitteleuropäische Fachlehre. Sie kennen das duale Bildungssystem in weiten Teilen überhaupt nicht. In einer solchen Situation kann Trump also nur den militär. Komplex mit Waffenproduktion fördern -> fatale Entwicklung! Ausserdem hat er, wie in der BRD auch, die geistig ‚aufgeweichte‘ Bevölkerung (genau wie in der BRD), die vollkommen links verirrt erscheint, gegen sich.

    Andererseits müssen die USA bei weiterer $ Aussenabwertung immer mehr für Militärstützpunkte in der Welt bezahlen, von dem fälligen Sold an die US Soldaten (der entwertet wird) ganz zu schweigen.

    Die Frage läuft m. E. darauf hinaus, wie lange die USA das aushalten! Wird das zu einem Teilrückzug in der NATO führen, also schleichend raus aus Europa?

    Oder wird das zu neuen Kriegen führen (Venezuela -> billiges Öl usw.) oder in Europa, um alles auf eine Karte zu setzen?

    Zur Zeit habe ich den Eindruck, dass ‚jemand‘ die USA voll Wasser laufen lässt. Inzw. sind auch US interne Stützpunkte davon betroffen…… Und Wasser macht auch vor unterirdischen Anlagen keinen Halt!

    Es läuft nach Plan 🙂

    Antworten
  16. 15

    LKr2

    Der Imperialismus des jüdischen Kapitals.

    „Diese Finanzmacht des Finanzviertels in London ist der einzige große herausragende Imperialismus, der auf der Welt existiert.“
    Von Henry Makow Ph.D.

    https://henrymakow.com/deutsche/2017/07/05/der-imperialismus-des-judischen-kapitals/

    Antworten
  17. 16

    Josef57

    Swissmanblog,
    „Militärstützpunkte in der Welt bezahlen, von dem fälligen Sold an die US Soldaten (der entwertet wird) ganz zu schweigen.“

    Soweit mir bekannt ist, werden die Kosten der Stationierung, auf die jewaligen Länder
    abgewälzt. Deutschland, Japan zahlen die ganzen Unterhaltungskosten der Stationierung.
    Zur Zeit wird ein Militär-Krankenhaus für die Amis bei Ramstein gebaut, 210 Milionen soll es kosten, davon trägt der Bund 187 Milionen.
    So kann man riesiege Armeen unterhalten,
    wen mann sie in der ganzen Welt verteilt und die Kosten auf die Länder abweltzt.
    Die Briten haben es seit 300 Jahren so gemacht.

    Gruss

    Antworten
    1. 16.1

      swissmanblog

      Josef57

      Ist korrekt, vor allem für Japan und die BRD. Aber weltweit haben die viel mehr Stützpunkte und dort müssen sie direkt und zum Gegenwert einkaufen.

      Ich kann mir z. Zt nicht vorstellen, dass ein 0.50 Cent Wert des US $ bei den Löhnen der GIs so einfach angeglichen werden kann, auch nicht in der BRD oder Japan.

      Wie auch immer, die Kosten für die USA werden explodieren, schon allein deshalb, weil die nächstrens das drei- bis vierfache für Benzin zu berappen haben, denn ohne fährt kein Schiff, kein Panzer und kein appeasement Buggy oder Chevy.

      In wie weit die ‚Harrikans‘ da noch einen drauflegen, bleibt abzuwarten, mit absehbaren Auswirkungen auf ‚gut und günstig‘ in EU Merkel Europa.

      Kokosnüsse werden rar, har, har, har!

      Es läuft nach Plan : -)

  18. 17

    Josef57

    Swissmanblog,
    die Amis sind fertig, nach Irma, kommt Jose, danach baut sich wieder ein Hurricane auf, der Name steht noch nicht fest, das wird Jahre dauern, bis die sich davon erholt haben.
    Es sollen in USA, 5 Command Stützpunkte
    der Army vom Sturm betroffen sein.

    Antworten
    1. 17.1

      swissmanblog

      Josepf57

      Das mit den betr. 5 CoSs habe ich bei NSL auch gesehen… 🙂

      Es ist schon eine seltsame Massen-Sturm-‚Harris‘-Abfolge.

      Kommt jetzt noch ‚der New Yorker Harris‘ und wohlmöglich ‚the big one‘ in Kalifornien dazu, wird es ‚eng‘ -> wegen CO2 Müll!

      Mein lieber Scholli, wenn man die Fluchtbilder aus Florida sieht. Andere hatten keine!

      s.l.n.P. 🙂

  19. Pingback: Schreiende Stille – das Erwachen der Valkyrjar

  20. Pingback: $ 20.162.176.797.904,13 | volksbetrug.net

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.