Artikel zu vergleichbaren Themen

87 Kommentare

  1. 1

    Josef57

    N8Waechter,

    „Die Heilung dieses Irrenhauses “Welt“ steht unmittelbar bevor.“

    Ich hoffe das die Wahl, die in die Hose ging,
    den ganzen Prozeß ein bisschen beschleunigt .
    Auf jeden Fall wird es spannend.

    Gruss

    Antworten
    1. 1.2

      Lena

      Spannend wird es! 👵

      Zum unterstützen finde ich dieses Video noch gut:

      Heil & Segen Euch Allen!

      Lena

    2. 1.3

      dezentrale Macht und zentrales Repräsentieten

      Na wenigstens sind der Nichtregierungsorganisation BUND erst einmal mit dieser Wahlergebnis-Konstellation bis zur späten Regierungsbildung die Hände gebunden, sodass sie für diesen Zeitraum nicht gegen die Interessen der Stammbevölkerung arbeiten kann und keine Fremdinteressen (sogenannte Befreier: nachhaltige Ausrottung von deutschen Staatenangehörigen bzw. Natürlicher Personen staatlichen BGBs) umsetzen kann.

  2. 2

    Sherina

    Guter Beitrag, werter N8wächter. Es fühlt sich nach Ruhe vor dem Sturm an.

    GruSS an alle

    Antworten
    1. 2.1

      Lena

      Ja… natürlich… !!!

      SH, Lena

  3. 3

    stcorona

    Die Warnungen an den Finanzmärkten sind zwar wahrnehmbar und vollkommen logisch.
    Logik alleine aber erfüllt nicht mehr den Zweck. Der Zweck ist aber leicht nachvollziehbar:

    1) Die Märkte sind effektiv eklatant gestiegen, da fährt die Eisenbahn drüber.

    2) In Anlehnung an die bereits ausgelutschten Gegenmaßnahmen der ZB gibt es wegen der ständigen neuen ATH (Alltime High) nur Gewinner. Stehen die Indices am ATH gewinnt (fast) ein jeder. Seit 2 Jahren jedoch steigt die Summe der margin buys (Aktienkauf auf Pump) ebenso effektiv und eklatant.

    3) Die Folge ist, dass dieser neue Trick, diese neue (und letzte) Blase nicht unkontrolliert platzen darf. Die ca. 1500 – 2000 Milliarden Margin buys garantieren die Bedienung der
    Schulden, die Privatanleger (besonders im Zockerland Amerika) durch die Gewinne liquid und wie beim alten Pyramidenspiel funktioniert auch die Wirtschaft (noch). Waren werden gekauft, Mieten von Haus, Fahrzeuge und Maschinen können großteils bezahlt werden. Sogar Kredite können wieder vergeben werden.

    4) Ein unkontrollierter Einbruch an den Märkten (Panik) würde unweigerlich Schritt für Schritt am Weg nach unten margin calls auslösen, die gefürchtete Nachschusspflicht tritt ein, 24 Stunden später muss die Bank die Titel (Zwangs) verkaufen, die Panik verdoppelt sich, weitere Verkäufe stehen und wer schlau ist, zieht seine Gewinne (solange er noch kann) ab. Was übrig bleibt ist Chaos, stufenweise wird der Markt angehalten, die shorter wachsen aus dem Boden, fat finger Effekte und fake Nachrichten stehen an der Tagesordnung, wer kann sich nicht an diese Zeit der Griechenlandpleite erinnern ?

    5) Ein unkontrollierter crash darf daher nicht stattfinden, muss aber kommen. Die Unsicherheit der FED war im Verlauf 2017 deutlich bei Yellen spürbar. Wir wissen auch, dass Yellen gerne und so schnell wie möglich aus dem Sessel „flüchten“ will (step down).

    6) Ein Nachfolger wird von Trump persönlich nominiert und ist im Gespräch.
    Gary Cohn – ist er der Mann, den man eine Inszenierung und Abtragung des blasenartig geschwollenen Gewinnberges zutraut, ähnlich wie man das WTC astrein abgetragen hat ?

    Es wird Zeit sich diesen Mann genau anzusehen und nachzudenken wer hinter ihm steht und wie ein solcher event aussehen könnte.

    Vorerst jedoch wird man die Blase weiter füllen, solange es eben geht, danach werden manche sich ein goldenes Kalb verdienen, die Mehrzahl aber schwer (nose under water)
    zu schaffen habe. Drum gilt eines wohl bald, nämlich seine Gewinne vom Tisch zu nehmen, in kleinen Goldmünzen einwechseln und sich genüsslich zurücklehnen und das bevor die Papier-Gewinne verbrennen !

    Antworten
  4. 4

    swissmanblog

    Sherina

    Sehe ich auch so BKM und der CSU Häuptling kommen jetzt massiv unter Druck in ihren eigenen Parteien, denn viele haben ihre Jobs verloren. Und ob BKM den ‚Forderungen‘ der FDP und Grünen nachgeben kann, ist alle andere als offen. Neuwahlen sind deshalb nicht ausgeschlossen.

    Der feingesponnene Plan wird weiter ausgerollt (‚roll-out‘) und zu einem veritablen ‚rock’n roll‘ werden.

    Es läuft nach Plan 🙂 🙂

    Antworten
    1. 4.1

      Reichsritter

      Die BKM kann nachgeben, denn sie will nur an der Macht bleiben und wie und mit wem ist ihr egal.
      Beim CSU – Häuptling schaut es anders aus, wenn er sich nicht halbwegs durchsetzen kann, dann ist er schneller in Rente als er glaubt.
      Nächstes Jahr ist LTW in Bay und wenn die CSU glaubt, daß der jetzige Häuptling diese Wahl nicht gewinnt, dann gibt es ganz schnell einen neuen Häuptling.

      SH aus Bayern (DR)!

    2. 4.2

      swissmanblog

      Es geht bereits los. Die ‚Grünen (-Ohren)‘ in der Regierung, wird die CSU zum Kochen bringen. IN 1 Jahr sind in Bayern Wahlen undin ca. 3 Wochen jene in Niedersachsen…. 🙂

      https://de.sputniknews.com/politik/20170925317592813-wimmer-ueber-bundestagswahl/

      Die ’stärkste Frau der Welt‘, kurz vor dem lieben Gott, gräbt selbstschaffend an ihrer eigenen Demontage. Sie reisst den gesamten CDU Laden mit in den Abgrund. BKMs schwatzhaftes, aber eigentlich inhaltsloses Mutti Gebrabbel ist ein Popanz ihrer selbst. Die gefühlte Wiederbelebung an einem ihrer letzten Plapperauftritte ginggründlich am Herz vorbei und in die Burkahose.

      Inzw. regt sich schnulzens Schulz über die permanenten Redeunterbrüche, samt Unterstellung in den MSM Medien (ZFD gestern), auf. Dass er und sein Kahane Maasloser daran 150% Mitschuld haben, ist ihm wohl entgangen. Falls er aber schulmeisterlich gedröhnt im BT aufzutreten gedenkt, wie er es sich oft im EU Parlament suddelte, ist er nicht mal für’Aufseheraufgaben‘ (Berlusconi vor einigen Jahren an Schulz gerichtet) zu gebrauchen. Ralf Stegner als linksextrem Verwegner wird es ihm schon richten.

      Die Diskussion, was genau Links- bzw. Rechtsextrem ist, hat noch nicht mal angefangen und auch nicht jene, was eigentlich im Kern Auftrag und Arbeit der sog. Medien ist. Deren sog. Meinungsführerschaft, wohl bestallt via GEZ, zeigt bereits Brüche.

      Wir stehen in spannenden roll-out Zeiten, in denen sich ein Grossteil der BRD Elite selbst demontiert.

      Es läuft definitiv nach Plan 🙂

    3. N8Waechter

      Danke swissmanblog. Kernaussage Wimmers: »Wir zerlegen uns jetzt selbst für die politische Misswirtschaft, die die Regierung Merkel zuvor betrieben hat.«

      Man mag über Wimmer denken, was man will, er kennt den schmalen Grat der politischen Jauchegrube BRD bestens.

    4. 4.3

      swissmanblog

      Nachtrag zu meinen Darlegungen

      http://www.fachinfo.eu/wille.pdf.

    5. 4.4

      swissmanblog

      n8chtwächter

      Lassen wir Herrn Wimmers Darlegung mal so stehen. Aber eines frage ich mich schon lange:
      warum ist er aus der CDU nicht längst ausgetreten? Wimmer ist ein Verfechter der Katholischen Kirche.

      In seinen Darlegungen bei den sog. ‚Seegegesprächen‘ zusammen mit dem Pfarrer vom Untersberg und einem österr. Adligen hat er im Verlaufe der damaligen Diskussion seine wahre Haltung offen gelegt. Ich finde leider das Video dazu nicht mehr. Seit dann habe ich meine Zweifel…..

    6. 4.5

      Gabriele

      Das ist es bestimmt

    7. 4.6

      swissmanblog

      Gabriele,

      herzlichen Dank. Genau das ist es. Was dieser Pfarrer da raus lässt, ist bemerkenswert. Er selbst wird das Schwert wohl kaum in die Hand nehmen und was sich dieser Adlige an arroganten Bemerkungen erlaubt, ist fast deftig.

    8. 4.7

      Kurzer

      In die Runde:

      Die entscheidende Frage und die entsprechenden Schlußfolgerungen daraus stellt Heinz Christian Tobler bei 1:34:20 in den Raum. So lange darauf keine Antwort gegeben bzw. abgewiegelt wird, ist alles andere Ablenkung und Dampfplauderei von ein paar alten Herren.

      Und Willy Wimmers Antwort darauf, aber auch seine Ausführungen danach (im Zusammenhang mit der UNO) sprechen Bände. Da gibt es keine weiteren Fragen.

      Heil & Segen
      der Kurze

  5. 5

    Siegfried Hermann

    „Die Heilung dieses Irrenhauses “Welt“ steht unmittelbar bevor.“

    Wie wahr!

    Das „Ergebnis“ stand schon vorher fest.
    Mich wundert nur, dass die CDU bei nur 34% gelandet ist.
    Vielleicht auch deshalb, um die unsäglichen und verlogenen GRÜNEN noch mal ins Boot zu holen, um bei der Gesamtabrechnung denen eine würdige Strafe zu verpassen.

    Und wie schon oft geschrieben,
    es geht nicht nur um unsere kleine US-besetzte Kolonie, sondern global. Da gehen die Uhren eben ein bißchen anders.
    Und das letzte Wochenende war eben kein Weltuntergang wie die Blöd blödelte, sondern die Erweckung der Menschen ( und bitte explizit nur die, die auch erweckt werden wollen!) und Offenbarung des System der Dinge.
    Dazu war einfach dieses Ergebnis zwingend…. gefälscht…. zu erreichen.

    Ihmo.
    Wenn bis Mitte Okt. nichts wesentliches, oder unkontrolliertes passiert, wird der Systemabbruch auf das kommende Frühjahr verlegt.

    In der Zeit bis dahin wird unsere Heimat noch mit dem Sondermüll und asozialen Abschaum der Welt in bisher nicht gekannten Ausmaß geflutet, um ja auch alles kaputt zu bekommen. Finanziell wird unser Volk bis auf das letzte Hemd und weniger ausgepresst und geplündert.
    Zahlenbeispiel gefällig!?
    Die Invasionsflut 2016 hat offiziell !! allein 35 MRD Euro dem Deutschen Volk gekostet
    400 MRD. Euro kostet der Rest der bunten Sozialschnorrer.
    Das Land Berlin hat jetzt nach Jahrzehnten!!! 300 Mio. für die Schulsanierung eingeplant.
    Aber noch lange nicht bewilligt und sicher gestreckt über 3 Jahre.
    Wie viel davon für Mullah-Gebetsräume, hallah-Fleischtruhen und scharia-gerechte Deko verpulvert werden könnt ihr euch sicher sehr gut ausmalen.
    Mittlerweile sehe ich JEDE Asylneger-Familie mit nagelneuen 30.000 Euro plus-X Wagen durch die Gegend fahren. Mit H4 natürlich.
    usw usw usw.

    Das wird nur noch zusätzliche Wut und Zorn beim Deutschen Volk entfachen.

    Diese spätrömische Dekadenz und unsägliche rassistische Hass und Gewalt auf alles was deutsch ist muss so offen gelegt werden, dass das Faß von alleine ab geht.

    Ich würd mal auf Anschläge auf Ostern !!! -Prozessionen, 1 Mai Massenvergewaltigungen, oder Anschläge bei Pfingstenfeste tippen.
    Gerade deswegen, weil das hochsymbolisch-mythologische, germanische !!! Feiertage sind.

    btw Wahlen noch mal.

    Nehme ich die Zahlen von gestern und mache einen Micro-Zensus draus hätte die GRÜNEN
    2,5% bekommen.
    Die Tierschützerpartei und Die Sonneborn-Partei hatte aber ein paar Stimmen mehr als die Grünen und laufen unter ferne liefen.
    Da stimmt vorne und hinten etwas nicht!

    Antworten
    1. 5.1

      N8Waechter

      Werter Siegfried Hermann, Ihr Zorn ist mehr als verständlich, doch solche Äußerungen wie “Sondermüll und asozialen Abschaum der Welt“ möchte ich hier im Kommentarbereich nicht lesen. Danke.

    2. 5.2

      Anna Sofia

      Die Thesen eines Johannes Gerster:

      • Deutschland muss daran festhalten, politisch Verfolgte aufzunehmen.
      • Damit unser System nicht kollabiert, muss die Aufnahme auf Verfolgte begrenzt werden. Ein Beispiel wie es nicht geht: die Grünen weigern sich, nicht Verfolgte abzuschieben. Das bedeutet, dass jeder der in wirtschaftlicher Not ist, nach Deutschland kommen kann.
      • Es muss rasch geklärt werden, wer politisch verfolgt wird, wer nicht verfolgt wird, und entsprechend Asyl gewährt oder sofort abgeschoben werden oder noch besser an der Einreise gehindert werden. Dann gibt es da noch eine dritte Gruppe der Zweifelsfälle, da kann die Klärung mehr Zeit in Anspruch nehmen.
      • Wir brauchen Masterpläne für die Integration: Deutschunterricht, Integration junger Menschen in das Bildungswesen, Integration von Arbeitsfähigen in den Arbeitsprozess, die Gesundheitsfrage und die Wohnungen. Dafür muss auch mehr Geld in die Hand genommen werden. Tatsächlich sind aber Länder und Kommunen überfordert. Es existiert weder ein funktionierender Masterplan, noch sind genug Ressourcen vorhanden. Wir bräuchten für den Unterricht derer, die schon da sind, 20.000 Deutschlehrer. Der Staat nennt diese Zahlen aber nicht. Und das Geld ist nicht vorhanden. Doch sowie der Aufbau der neuen Bundesländer nach 1989 nationale Aufgabe war, so ist auch die Integration der Flüchtlinge heute unsere nationale Aufgabe. Und ich frage mich warum man nicht den Solidaritätszuschuss, wenn der Aufbau Ost gelungen ist, schrittweise der Flüchtlingsintegration umzuwidmen. Der wichtigste Punkt ist aber: es muss klar sein, dass für jeden der hierher kommt und der hier bleiben will, das Grundgesetz und die Grundwerte gilt und Vorrang hat vor religiösen Anschauungen.

    3. N8Waechter

      Quelle?

  6. 6

    Anna Sofia

    sorry, Finger war wieder zu schnell >auf senden<.
    Einwanderung und Identität auf:
    http://www.kas.de/rp/de/publications/44358/

    Antworten
    1. 6.1

      Siegfried Hermann

      Meine liebe Anna,

      Quelle = aus dem Konrad-Adenauer-Haus = Merkel =NWO

      Nein Danke!

      link
      Hierzu bitte auch die Zitate des Deutschen Botschafters in Tunis und des kongolesischen Außenminister zur Kenntnis nehmen!
      Die Medaille hat bekanntlich immer 2 Seiten.

      N8chtwaechter.

      sorry. OK! vernommen.

      Nur, bitte ich zu bedenken, das dieser offene Migrantenkrieg, der uns aufgezwungen wird, auch keine Netiquette und Regeln kennt. Hast du mal so eine übel zugerichtetes vergewaltigtes deutsches Mädel gesehen und oder wirst beruflich oft damit konfrontiert??? Bewusst dessen…. da geht der Gaul des Gemüts mal durch die Decke.

      btw
      Ich habe eben erfahren, was die von mir vormals genannten Operationen für eine Aufgabe haben. Der Termin für den Schalter, der bald umgelegt wird und auf Null gesetzt steht.

  7. 7

    Larry

    Hier wird eindeutig auf Zeit gespielt. Man konnte zwar den seit mindestens 10 Jahren fälligen Zusammenbruch des Finanzsystems durch ein Absenken der Zinsen noch etwas hinauszögern, nur verhindern wird man ihn damit nicht können. Denn man lebt lediglich auf Pump von billigem Kreditgeld und hält völlig überschuldete Staaten, Banken und Unternehmen noch weiter am Leben.

    Durch die niedrigen Zinsen verschlechterte sich die Gesamtsituation der ohnehin bereits angeschlagenen Banken aber noch weiter. Erhöht man die Zinsen wieder, können Kredite nicht mehr bedient werden und es kommt zu Ausfällen mit Dominoeffekten. Hält man die Zinsen niedrig, können die Banken auf Dauer nicht überleben. Man steckt also in einer Zwickmühle.

    Nur warum läßt man das Finanzsystem nicht einfach fallen? Warum versucht man auf Biegen und Brechen, diesen Crash hinauszuzögern, verzichtet auf Zinseinnahmen und verschleudert Edelmetalle zu nach unten manipulierten Dumpingpreisen?

    Für dieses unerklärliche Herumgeeiere an den Finanzmärkten finde ich eigentlich nur eine plausible Erklärung. Weil es für die „Elite“ das kleinere Übel ist, weil man genau weiß, daß das mit einem Crash einhergehende Machtvakuum von ganz anderen Kräften genutzt wird und dann ein totaler Kontroll- und Machtverlust droht.

    Nur ergibt sich daraus für die Systemplaner bereits das nächste Problen. Endlos wird sich dieses Spiel auf Zeit nicht fortsetzen lassen. Irgendwann crasht das System eben unkontrolliert und wie es scheint ist dieser Zeitpunkt nicht mehr allzu fern.

    Antworten
    1. 7.1

      Imre

      Vermute noch 1-2 mögliche Systemverlängerungen, eine davon mittels Bargeldverbot, samt Nebenwirkungen, und damit weiter zunehmender Zerstörungskraft. Auffallend auch die zeitliche und wirkungsmäßige Häufung, die Einschläge kommen näher. Kumulativ wirken die verdrängten Systemfehler – wegen der Wahl – , sowie das aktuelle Wahlergebnis. Selbst staatsgläubige Michel schnallen allmählich, dass neue Schwierigkeiten schneller auftauchen, als alte selbst provisorisch gelöst werden können. Weder die aktuelle noch die neue Regierung können glaubhafte Lösungen anbieten, die Akteure ahnen dies wohl selber… Für diese Herkulesaufgabe sind diese armen Würstchen (moralisch, geistig, vom Können, Wollen und der Zuverlässigkeit her ) absolut ungeeignet, eben nur Zauberlehrlinge. Das Parlament kann, und dort auch nur der kleinste Teil mit Charakter und Sachkenntnis, nur eine begleitende Rolle spielen ….

    2. N8Waechter

      Imre, in inneren Kreisen heißt es, das Land sei »unregierbar«, in Berlin brennt der Busch lichterloh. Es ist keine neue Regierung in Sicht und genau das sollte wohl mit dem manipulierten “Endergebnis“ auch erreicht werden.

    3. 7.2

      joah

      @ N8wächter: bekäme dann das Volk eine (politische) „Abwrackprämie“?! 😀

    4. N8Waechter

      joah, auf eine Prämie lege ich persönlich keinen Wert, Hauptsache es wird abgewrackt. 😉

  8. 9

    anders olafson

    Ja, der Druck im Kessel ist sehr stark geworden. Neues will in die Existenz treten und ist jetzt stark genug den Kampf aufzunehmen.

    Im Zusammenhang zu diesem Thema spielt in unseren Gedanken natürlich auch oft genug das WIE eine Rolle. Nicht selten wird hierbei ein so genanntes „exogenes Ereignis“ als Auslöser, als Funke, als entscheidender Impuls benötigt. Egal ob nun von Böslingen mutwillig ins Szene gesetzt oder ob von Gutlingen eiskalt genutzt; es muss ein entscheidendes Ereignis her.

    Es gibt aber auch noch eine andere Sicht auf die Art wie ein Wechsel stattfinden kann. Die Natur macht es uns ständig vor wenn sie mit Schwellwerten arbeitet. Ein Beispiel: Die Explosion in einem Dieselmotor erfolgt ohne einen dezidierte Impuls; z.B. einem Funken. Es reicht aus, dass der Druck einen Schwellwert überschreitet, bei dem das energetische System seine Stabilität verliert. Bei einem Dämmerungsschalter sehen Sie dieses Prinzip in die Praxis umgesetzt. Es wird langsamer immer dunkler, der Schwellwert wird überschritten, das energetische System wird zuerst schwammig, kippt dann in einen anderen Zustand und die Laterne leuchtet.

    Diese Beispiele aus physikalischen Systemen sind ohne Abstriche auch auf gesellschftliche Systeme übertragbar. Zu unserem kleinen Thema heisst dies recht trivial: Es bedarf keines exogenen Ereignisses. Wenn der Wahnsinn weiterhin zunimmt fliegt ihnen der Laden ganz von allein um die Ohren.

    Ich betone dies hier und jetzt aber nicht nur um mal den Oberlehrer raus zu lassen,
    sondern als einen kleinen Anstoss für jene Menschen mit dem Herz auf dem rechten Fleck (nicht die linke Seite entscheidet) und etwas Hintergrundwissen, weshalb gewisse Dinge von gewissen Kräften GENAU SO gehandhabt werden wie sie sie handhaben.

    Jeder Augenarzt weiss: Ein grauer Star muss ausreifen bevor er operiert werden kann. Jeder Hautarzt weiss: Ein Forunkel muss ausreifen bevor es entfernt wird.

    Sonst kommt es wieder!

    Antworten
    1. 9.1

      N8Waechter

      Danke, anders olafson. Nur kurz, zu den Ärztebeispielen:

      Jeder der sich über die Verbindung von Körper und Geist im Klaren ist weiß, dass er seinem Körper nur im Geist den unmissverständlichen Auftrag geben muss, die Ursache des Furunkels zu beseitigen und es verschwindet innerhalb kurzer Zeit von selbst.

      Nun ist die ganze Welt von einem Furunkel der besonders bösartigen Form befallen und es bedarf einer gewissen Schwelle an Menschen, welche den entsprechenden Auftrag unmissverständlich geben und die Welt heilt – von ganz alleine. Für das Erreichen der Schwelle ist ein Reifeprozess notwendig und dieser ist so gut wie abgeschlossen. Sobald genügend Menschen ihre Energie in die Heilung (von dem bösartigen Furunkel) stecken, dürfen wir ein neues Zeitalter begrüßen.

      Sie schätzen das Ganze vollkommen richtig ein, der ganze Laden fliegt sehr bald aus sich selbst heraus in die Luft. Das System, wie wir es kennen, ist nicht mehr zu halten.

    2. 9.2

      Triton

      Anders Olfafson,

      finde ich gut geschrieben von Dir, so eine Sichtweise hat nichts mit Oberlehrertum zu tun…

      Ich nehme Resignation wahr, hier und auch an anderer Stelle bei Menschen mit Herz am richtigen Fleck.
      Die sich seit Jahren um Aufklärung bemühen, es scheint sinnlos.
      Eine Angela Merkel und ihre Handlanger, die sich das Recht rausnehmen Menschen auf unerträgliche Weise zu betrügen, nur um ihre Satanspläne durchzusetzen und an der Macht zu bleiben.
      Gleichzeitig sehen wir ein Volk welches nicht verstehen will, kann und vllt. auch soll und das obwohl alles so offen-sichtlich ist.

      Und so müssen wir weitermachen, auch wenn es vielen mittlerweile schwerfällt.

      Ich habe beim TB immer geschrieben, daß der Weg noch lang werden kann, und ich glaube ich hatte Recht. Die BRD ist die größte Pestilenz die dieser Planet je gesehen hat, ein Weimar 2.

  9. 10

    Tim1964

    China » Themen » Neun Kommentare über die Kommunistische Partei

    http://www.epochtimes.de/china/der-erste-der-neun-kommentare-a6029.html

    etwas ausführlicher.

    Antworten
  10. 11

    Disco Volante

    Die „größere, geduldige und schlauere Macht“ wird wohl erst in Erscheinung treten wenn auch wirklich der Letzte knietief in den Fäkalien steht. Solange die Menschen noch erfolgreich mit Dschungel Lagern, Superstars und anderen unsäglichen verblödungs Sendungen abgelenkt werden, wird das ganze Theater so weitergehen. Die hier, in einem Kommentar, erwähnten 30 Ingenieure sind ein Paradebeispiel dafür.

    Wie jemand einst in einem anderen Blog kommentierte: wie würden die Leute wohl reagieren wenn jetzt Haunebus und Andromedageräte (mit entsprechenden Symbolen am Rumpf) am Himmel auftauchen würden?

    Die meisten hier kennen vermutlich die Antwort.

    Auch wenn sich langsam etwas tut, wir werden das ganze wohl m.E. noch eine Weile ertragen müssen. (Ich irre mich diesbezüglich natürlich gerne 🙂 )

    Antworten
    1. 11.1

      N8Waechter

      Disco Volante, wenn hier morgen früh aus heiterem Himmel Haunebus mit Balkenkreuz oder gar Vierfoss am Himmel stünden, dann würde eine annähernd flächendeckende Schockstarre einsetzen. Die Massen würden die Radios und TV-Geräte anschalten und sich erhoffen, dass es dafür eine Erklärung gibt. Die ganzen Unsinn-Sendungen wären fort und die ganzen davon Abhängigen würden auf kalten Entzug gesetzt. Denn das, was dann aus Radio und TV (und dem eingeschränkten Weltnetz) strömt, würde ihr gesamtes Weltbild ins Wanken bringen. Da würden sich eine ganze Reihe Menschen lieber rückwärts hinter den Zug schmeißen, als sich einzugestehen, dass sie ihr Leben lang verarscht worden sind.

      Ja, sicherlich eine Schocksituation für die Allermeisten, doch wäre es anders, wenn am Freitag die Aktienkurse implodieren, am Samstag die Regale in den Geschäften leer sind, am Sonntag irgendwelche PO-lit-Nasen irgendwelchen Stuss von sich geben und am Montag die Banken nicht mehr aufsperren und der Michel sich im unmittelbaren Überlebenskampf überwiegend gegen Menschen wiederfindet, deren Heimat schlichtweg nicht in Deutschland liegt?

      Es ist schon klar, dass dies auch ein Ausdruck des Wunsches ist, dass dieser ganze absurd-groteske Mist endlich und möglich flott beendet wird. Doch es gäbe einen eindeutigen Unterschied, denn die Besatzung der Haunebus spräche DEUTSCH.

    2. 11.2

      Siegfried Hermann

      …wenn hier morgen früh aus heiterem Himmel Haunebus mit Balkenkreuz oder gar Vierfoss am Himmel stünden,…..

      stehe ich am Bahnhof mit Plüschtieren.
      😉
      und wünsche zahlreichen ungebetenen Gästen eine gute Heimreise.

      Und

      ….wenn am Freitag die Aktienkurse implodieren, ….

      Sorge in der Zeit, so hast du in der Not!

      Wir haben uns doch seit graumer Zeit den Mund reichlich und oft genug fusselig geredet. Sorry, mit diesen ganzen bunten Heilspredigern, da ist das Mitleid dann arg begrenzt.

      Das gehört sicher im übergeordneten Sinne dazu, die Spreu vom Weizen zu trennen.

    3. 11.3

      Triton

      Wenn Menschen, seine es noch so viele in Schockstarre geraten, dann wäre das immer noch besser, als eine handvoll Aufgewachter oder vllt. auch Berufener ewig in Schockstarre zuhalten, weil sie sich diese Unertraglichkeit immer noch antun müssen.

      Die Lösung liegt nicht mehr darin ewige Schlafmützen aufzuwecken, die schlafen auch noch wenn ich 80 bin.-

      Ich meine, wäre doch nicht schlecht, dann können wir alle überzeugten BRD Wähler samt Frau Merkel aufsammeln und zusammen mit Ötzdemir und dem ganzen Grünspan nach Anatolien auslagern.

    4. 11.4

      Disco Volante

      Werter Nachtwächter,

      Ich denke bezüglich zum Finanzsystem hat das ganze noch Luft nach oben, da wird manipuliert bis zum geht nicht mehr und wie oft haben wir schon gedacht: „So das war’s jetzt“.
      Wenn es dann irgendwann kracht werden die Menschen sich neuen (älteren) Gesellschaftsformen anbieten, dazu werden sie aber erstmal unten durch müssen. Deswegen glaube ich nicht das bei jetziger Situation jemand unverhofft auftaucht. Und ja es wäre m.M.n anders, über 70 Jahre Verblödung und Täuschung lassen sich nicht einfach so über Nacht aus den Köpfen fegen. Jene hätten sich mit ziemlicher Sicherheit auf solch ein Szenario vorbereitet und würden entsprechend versuchen zu reagieren.

      Das soll hier keine Kritik darstellen, ist nur meine derzeitige persönliche Einschätzung. Ich hoffe selbstverständlich auch daß das ganze schnell und reibungslos über die Bühne geht. Es ist auch klar das wir in sich schnell verändernden Zeiten leben und morgen alles anders kommen könnte.

      Grüße

    5. 11.5

      Lena

      „[14:00] Leserkommentar-DE: Ankündigung für die Hämemailschreiber:

      Ich kann wieder auf die Ostseezeitung verweisen. Dort sind Herrn Eichelburgs Militärquellen öffentlich bestätigt. Reserveoffiziere wissen sehr sehr viel, dürfen aber nicht viel davon preisgeben. Ein Szenario, wie es Herr Eichelburg kennt, das dauert, bis es eintritt. Ich weiß seit 10 Jahren davon!

      Viel Spaß wenns kracht. Früher hat man solche Hämemailschreiber Tintenstrolche genannt. Maulnutten paßt auch gut.

  11. 13

    Tyler

    Alles läuft nach Plan…,
    Der nächste Schritt ist erreicht, Europa und die westlichen Länder sind nun auch offiziell komplett gespalten und mehr oder weniger Regierungsunfähig.
    Die kommende große Kriese, die auf all diese Ereignisse aufbaut, wird sehr viele Menschen auf die Straßen werfen und sehr viel Not bringen.
    Dadurch werden die Menschen einer Ein-Weltregierung zustimmen….

    Antworten
  12. 14

    Siegried von Xanten

    @Larry

    „Hier wird eindeutig auf Zeit gespielt. Man konnte zwar den seit mindestens 10 Jahren fälligen Zusammenbruch des Finanzsystems durch ein Absenken der Zinsen noch etwas hinauszögern, nur verhindern wird man ihn damit nicht können.“ So ist das.

    15 Jahre ist es her, dass KaWi Schneider den Tag X angekündigt hatte. Jürgenson hatte ihn auch früher auf dem Zettel und Sternhoff glaubte mit 2016, das Zeitfenster weit genug hinausgeschoben zu haben. Nun schreiben wir bald 2018. Das System spielt auf Zeit und die RD lassen sich nicht provozieren. Geduld ist angesagt. Alle Parameter müssen stimmen. Es ist wohl so, dass der Stein des Anstoßes, der das Ganze zu Fall bringt aus dem System selbst kommen muss. Es ist ja alles angerichtet. Schwarze Schwäne gibt es mittlerweile genug. Es kommt der Tag, da kann das System sie nicht mehr alle betreuen.

    Noch eine Anmerkung zur Wahl. Es ist doch köstlich, wie Demokratie funktioniert. Das System zeigt uns, wie es die, die ihre Stimme in der Urne für die Afd versenkt haben, salopp gesagt „verarscht“. Was tut die Partei am Tag nach der Wahl? Sie spaltet sich. Petry kocht zukünftig ihr eigenes Süppchen. Teile und schwäche. Chapeau oder auf gut DEUTSCH Hut ab.

    Geduld und Mut und Zuversicht sind gefragt. Wir sind es doch, die den Horizont weiter oder enger stellen können. Ich hatte zum vorherigen Beitrag schon geschrieben, dass ich eine Reportage bzw. einen Reisebericht über Nordargentinien gesehen habe. Abseits der gewöhnlichen Touristenrouten. In der Ortschaft Salta (Atlas) lebt man in bester Symbiose mit den Vril-Scheiben. Zunächst einmal ist es Atlas‘ beschwerliche Aufgabe, an Gäas westlichem Rand zu stehen.

    Antworten
  13. 15

    Fridericus Rex

    Warum sollten die RD jetzt offiziell auftreten.
    Wer über 70 Jahre auf den Endsieg hin arbeitet, wird sich gewiss die Perfektion nicht durch eine kleine Zeitspanne durch Disziplinlosigkeit entgehen lassen.
    Seid gewiss, der Endsieg ist vorprogrammiert.
    Ich freue mich jetzt schon auf den neuen Führer , mögen wir die Gnade erfahren dem Reich dienen zu können.

    Antworten
    1. 15.1

      swissmanblog

      Fridericus Rex

      Ich schätze wohl eher, dass es keine neue Figur als ‚Führer‘ geben wird. Auch die RD haben sich mit allergrösster Sicherheit weiter entwickelt. Das dürfte wohl eher eine Führungsmannschaft sein und zwar auf einer Grundlage, die klar kommuniziert und durchsetzt, also nachhaltig sein muss.

      Es läuft nach Plan 🙂

  14. 16

    Kurt Meindl

    Ich vermute die Gefängniswärter und Sklavenhalter unseres flachen Glaskuppelknastes haben derzeit jede Menge Arbeit diesen Wahnsinn halbwegs unter Kontrolle zu halten , und die letzten Träumer im Schlaf zu halten.
    Ich bin der Meinung der Mond ist der Schlüssel 👆
    „Wenn du das Unmögliche ausgeschlossen hast, dann ist das, was übrig bleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch ist“.

    Antworten
  15. 17

    Siegfried von Xanten

    Der „gute“ Tony ist nun auch verurteilt. Interessanterweise sind es keine 23 Monate Knast geworden, sondern nur 21. Tony nahm das Urteil unter Tränen auf und bezeichnete sich als schwer kranken Mann. Die Richterin sprach dem Urteil Signalcharakter zu. Fragt sich für wen?

    Antworten
  16. 18

    Anna

    Dass hier das Wort „Forunkel“ benutzt wurde, ist bemerkenswert: Meiner gefühlten Wahrnehmung nach haben wir nun ein neues „Portal“ durchschritten, das am 25. 9 sein Ende erreichte. Für 99,99% der Menschheit ist am 23./24.9 halt mal wieder nichts passiert, (weil ihnen das Feingefühl und die Sensibilität dafür fehlt). Für uns aber, waren es agonische, höllische und transformierende Tage.

    Die hochsensible, ERwachte Front berichtet: Es traten körperliche Krankheitsbilder auf, die längst als überwunden galten. Alte Wunden fingen noch einmal das Bluten an, was wir dachten, längst überwunden zu haben.Körperliche Krankheiten wie Allergien, Forunkel (!), geistige Drangsal, längst verheilte Operationen mussten noch einmal geöffnet werden usw. trafen uns ALLE (!) im Zeitraum von 17./18. September und endeten am 23./24. Seit gestern Abend ist diese Phase (zumindest bei mir) vorbei und das Resultat dieser Reinwaschung ist diesmal wirklich beachtlich. (!)
    Was ist passiert? m.E. sind die „alten Urgesteine“, die das Fundament des kollektiven Aufwachprozess auf ihrem Rücken tragen noch einmal „reiner“ gewaschen worden. Die letzten Reste seelischen Schmutzes, die sich am Urgrund unserer Seele ablagerten und die wir längst als überwunden galten, wurden durch die Sternenkonstellation Frau am Himmel + Roter Drache (Nibiru) an die Oberfläche (den Körper) gespült. Der gefühlten Wahrnehmung zufolge ist das Licht (die Guten), noch einmal stärker geworden und das Böse (hier: das Weltkollektiv-„Forunkel“) haben an Kraft verloren. Letztlich ist genau das passiert, was an solchen hochfrequentierten Tagen in der Vergangenheit halt immer passiert… Den Schlag, den wir, die Hochsensiblen vom Weltkollektiv-Forunkel abbekommen haben, war diesmal nur heftiger und intensiver als die letzten 8 Jahre. Alleine diese gefühlte Wahrnehmung spricht Bände. Logische Schlussfolgerung ist, dass sich in den nächsten 6 Wochen das Blatt zugunsten von uns elementar ändern wird.

    Zur Bundestagswahl: Die Beobachtung der letzten Jahre hat gezeigt, dass manchmal ein schlechtes/ unliebsames und nicht erhofftes Ereignis eintreten muss, damit durch diesen Impuls etwas Besseres entstehen kann.. also seid getrost!

    Und der Heilungsprozess der Erde läuft doch schon seit einer halben Ewigkeit völlig unbemerkt vor sich her. Die Menschen in Deutschland wachen doch schon stetig auf, sie müssen sich halt eben noch die Zähne putzen, den Schlafsand aus den Augen reiben und langsam in die Pötte kommen… Steter Tropfen höhlt den Stein. Der Transformationsprozess der kommenden Jahrzehnte wird das Erscheinungsbild der Erde grundlegend ändern und nicht nur Gutes mit sich bringen. Neben den politischen, geographischen, evolutionsbiologischen auch ethnischen Prozesse, aber es ist alles eine Frage der Bewusstseinsstufe, in der man verweilt und das Bewusstsein, das in einem wohnt ist ausschlaggebend für das, was man eben „sieht“ und die Notwendigkeit der Langsamkeit der Dinge hat seinen wohl berechtigten Sinn,
    Aber ja, das Warten, Warten nagt an uns, den Alten. Babylon schlaucht, macht müde und erschöpft.. Aber auch das ist eine Frage der Sensibilität. Wer halt nichts mehr oder nur rudimentär fühlt, grobmotorisch ist, der hat gut Lachen in diesen Tagen.

    Im übrigen erwarte ich nicht, dass den Text jemand versteht oder kapiert,was ich schreibe, ich setze nur hier und dort regelmäßig ein paar Impulse ab 🙂

    Antworten
    1. 18.1

      Schneeweißchen

      Oh doch, Anna, Ich(!) habe verstanden!
      Und ich danke Dir, daß Du diese Impulse gesetzt hast und ich endlich wieder
      zu mir gefunden habe.
      Oft war ich diejenige, die Impulse setzte – doch war es mir irgendwie abhanden
      gekommen …
      In der von Dir angegebenen Zeit hatte ich tagelang Rückenschmerzen, daß ich kaum „krau-
      chen“ konnte und hatte keinerlei Erklärung dafür.
      Jedoch bemerkte ich einen extrem starken Willen, trotzdem in Bewegung bleiben zu wollen
      und der Gedanke, im Ernstfall auch weiter zu müssen…(!), trieb mich an, 20 km und mehr
      in schwierigem, bergigen Gelände zu wandern (wir waren zu diesem Zeitpunkt in Urlaub).
      Auch geistige Drangsal(wie Du sie treffend bezeichnest) und grobe verbale Angriffe und
      Äußerungen haben mir schwer zugesetzt – und ja, wie Du schreibst, alles Anzeichen, die ich längst bewältigt glaubte …
      Doch nun ist wieder Ruhe eingekehrt und mein blutunterlaufenes rechtes Auge interpre-
      tiere ich jetzt einfach mal als „energetische Balken-Entfernung“ 😉

    2. 18.2

      Marco

      Heil dir, Anna,

      „Im übrigen erwarte ich nicht, dass den Text jemand versteht oder kapiert,was ich schreibe, ich setze nur hier und dort regelmäßig ein paar Impulse ab.“

      Wieso sollten wir Dich nicht vestehen?
      Das mit dem Zeitrahmen des energetischen -wieder mal- Megaeinschlags vom 17 bis ca 23.09. kann ich bestätigen.
      Allerdings sind wir vorsichtig bei Leuten die immer alles ganz genau wissen.
      Wo die Energien herkommen ist durchaus Interpretationssache, finde ich. Manche glauben fest es wären Angriffe der Dunklen andere glauben es wären die Aufstiegsenergien der schwarzen Sonne und somit positiver Natur. Körperliche Syptome müssen ja nicht zwingend negativ sein.
      Im übrigen waren die Energien in den letzten Jahren vor der Herbst- Tag und Nachtgleiche ähnlich stark.
      Und Babylon ist ebenfalls Interpretationssache. So zeigt die Naram-Sin-Stele den Enkel (Naram sin) von König Sargon1 (Sar-Kyan erster könig von Babylon)) mit einem germanischen Hörnerhelm und der schwarzen Sonne.
      In beiden Namen ist das Ar-Arier enthalten. Dabei bin ich mir bewußt, das Ferdinand Fried in seinem Buch „Aufstieg der Juden“(Schelm-Verlag) behauptet Sargon und Nebukadnezar wären Juden gewesen. Wobei man bei Ferdinand Fried sehr vorsichtig sein muß, immerhin hat er die Säuberung 1945 sehr gut überstanden und wurde ab 1953 leitender Wirtschaftsredakteur der Zeitung „Die Welt“. Ebenso wurde er nach dem Tod seines Vaters von einem Juden „behütet“.
      Du siehst die absolute Wahrheit im Zeitalter der Lüge zu finden, ist äußerst schwierig 🙂

      GrüSSe Marco

    3. 18.3

      Marco

      Auch wenn hier die letzte Zeit häufig die Bibel zitiert wurde, zähle ich mich weiterhin zum Verfechter der ILU-Lehre. Siehe „Wissensbuch der ILu-Lehre“ oder auch „Thule Tempel“ z.B. Ilu Ischtar.

      http://www.causa-nostra.com/Rueckblick/Die-Naram-Sin-Stele–r1001a06.htm

  17. 19

    danekbb

    Sagte einer: „und was ist mit dem Armagedon ? Du warst sicher es kommt am 23 und wir haben schon den 25ten“. Der andere antwortet:“ was willst du mehr ? Wir hatten Erdbeben und Merkel hat die Wahlen gewonnen.“

    Antworten
    1. 19.1

      Praezisionswerk

      Armagedon soll der Ort heißen, an welchem laut der Offenbarung des Johannes die angeblich letzte große Schlacht zwischen Gut und Böse stattfinden soll. Man sucht ihn schon 2000 Jahre und findet ihn nicht, und man kann ihn auch nicht finden, da die Bibelausleger keine Ahnung mehr von der Runenweisheit unserer Ahnen haben. Armagedon liest man nämlich so:

      Ar = Ar, arisch
      Ma = Man
      Ge = Gibbon, geben
      Don = Thor, Tod

      Armagedon bedeutet demnach ,,Ar-Man geben Tod“

    2. 19.2

      joah

      @Praezisionswerk: Arier

  18. 21

    Exorcist

    Ich frage mich, ob Hitler mit den Vrils überhaupt mitgenommen wurde, immerhin hat er laut meinen Informationen Gelder der Warburgs und Rothschilds bekommen und die Bewegung verraten.

    Ich sehe in der 3. Macht ebenfalls eine von Werten und Ethik geleitete Gesellschaft, die es versteht, Magie mit Technologie zu verknüpfen.

    Die Zeiten blinden Vertrauens in einen Führer sind doch hinfällig geworden. Sicherlich wird es Räte geben, gar altgermanische Things auf der Kommandostation. Die restlichen Besatzungsmitglieder müssen jedoch selbst hoch bewusst sein, wodurch der Missbrauch der Macht quasi ausgeschlossen ist.

    So stell ich mir das zumindest irgendwie vor 🙂

    Antworten
    1. 21.1

      N8Waechter

      Exorcist, »Gelder der Warburgs und Rothschilds bekommen und die Bewegung verraten« – schon wieder dieser Unsinn. Das ist eine Nebelkerze und längst stichhaltig widerlegt. (kopfschüttel)

    2. 21.2

      Josef57

      Exorcist,

      „Gelder der Warburgs und Rothschilds bekommen“

      merkwürdig, das die Menschen immer noch auf die Lügen des Wüstenvolkes reinfallen.
      Gerade hier beim N8waechter, sind solche Aussagen, fehl am Platz.

    3. 21.3

      Siegfried Hermann

      Ach Leute,
      das ist doch jetzt wieder eine sinnfrei Dampfplauderei,
      weil der einzige wahre Zeuge und Chef-Organisator zur Finanzierung der NSDAP in den Anfangsjahren Rudolf Hess war!
      Und
      der wurde bekanntlich, sicher wegen wichtigen Gründen, vom MI-6 abserviert, als die Russen auf seine Freilassung bestanden.
      Ein paar -unnütze- Akten zum Komplex Flug 1941 wurden ja frei gegeben. Der entscheidende Rest kommt 2099 unterm Hammer, wo von uns garantiert keiner mehr lebt, wenn nicht die „Pille für die Ewigkeit“ erfunden wird.

      Das spricht doch Bände!
      Und den Rest kann sich zusammen reimen.

      Wir sollten uns besser die um Gegenwart und uns um die Zukunft unserer Kinder intensiv bemühen
      und uns nicht länger durch Desinformationskampagnen der Besatzer und Plünderer
      spalten lassen.

  19. Pingback: Und jetzt? – Gegen den Strom

  20. 22

    wahrheitssucher

    Das Gottesbewusstsein Freias/Ischtars manifestiert sich jetzt.
    Wäre etwas passiert, wäre es eine satanische Kopie gewesen, es ist ein sehr gutes Zeichen, das es so ist.

    g

    Antworten
  21. 23

    H.Schneider

    @N8waechter,
    Wenn Hitler kein Geld aus den USA bekommen hat, woher dann, oder hat gar keines erhalten. Ich habe auch schon gehört, das er das Produkt eines Scheitensprungs aus einem des Rothschildsclans (in Wien glaube ich) war und deshalb dorthin gestellt wurde.
    Bitte um Ihre Meinung, da es hier immer wieder Verwirrung gibt.
    Grüüse
    H. Schneider

    Antworten
    1. 23.1

      N8Waechter

      @Kurzer, ich habe für diesen Unsinn keine Zeit. Wärst Du bitte so gut? Danke.

    2. Kurzer

      „… Es ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt. Leute die sonst alles hinterfragen plappern auf einmal alliierte Propaganda nach oder lassen sich durch alle möglichen Geschichten aufs Glatteis führen. Es gibt etwas, das ich als den für jeden recherchierbaren Erkenntnisstand bezeichne und nach diesem sieht es folgendermaßen aus: In den 6 Jahren des Friedens bis 1939 wurde im Deutschen Reich ein wirtschaftliches und soziales Aufbauwerk geleistet und ein Lebensstandard erreicht wie sonst nirgendwo auf der Welt.

      Während Roosevelts New Deal komplett in die Hose ging und Arbeitslosigkeit und Armut in den USA auf der Tagesordnung standen, blühte das Reich auf. Kinder wurden nicht wie heute zu einer wirtschaftlichen Bedrohung für die Eltern, sondern Familien wurden gefördert, indem z.B. der (ohnehin moderate) Kredit für das eigene Haus bei jedem Kind um ein Viertel erlassen wurde. Deutsche Arbeiter fuhren auf KDF-Schiffen in den Urlaub. Die durften in England nicht anlegen, damit dies die englischen Arbeiter nicht mitbekommen. Das Reich erhielt die mit Abstand modernste Infrastruktur der Welt (Autobahnen, Telefonnetz usw.) und war auf allen wichtigen Gebieten der Wissenschaft und Technik führend. So gab es zur Olympiade 1936 weltweit die erste Fernsehübertragung.

      Da das Reich wirtschaftlich von den demokratischen Weltenbeglückern sabotiert wurde und Devisenmangel herrschte, machte man aus der Not eine Tugend und erfand den direkten Tauschhandel unter Ausschluß des Dollars und britischen Pfunds wieder. So lieferte man Maschinen und Traktoren nach Südamerika und erhielt im Gegenzug Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte. Das war für beide Seiten ein höchst vorteilhafter Handel, weil die Hochfinanz nicht mitverdiente. Es gibt hier die Aussage eines unverdächtigen Zeugen, der über das Deutschland des Jahres 1936 folgendes schrieb:

      „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.” Sefton Delmer – britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich“,- Hamburg 1961, S. 288

      Hitler stand 1939 vor dem Abschluß seiner TEILREVISION des Versailler Vertrages. Während in der ach so demokratischen Weimarer Republik jeder geteert und gefedert worden wäre, der auch nur auf einen Quadratmeter deutschen Bodens verzichtet hätte, war er nun dabei, eine einvernehmliche Lösung mit Polen über die Frage des Korridors und über Danzig zu finden. So hätte er sogar auf den Korridor verzichtet, wenn Polen auf seine anderen äußerst moderaten Forderungen eingegangen wäre. Ein belgischer Diplomat sagte damals laut David Hoggan, daß kein Staatsmann der Welt Polen ein großzügigeres Angebot hätte machen können als Hitler. So und jetzt gehen wir mal ans Eingemachte:

      Die Preisfrage ist: warum ist Polen nicht auf das großzügige deutsche Angebot eingegangen …“

      Quelle und komplett: HIER

  22. 24

    A. Droste

    Sehr geehrter Nachtwächter,
    habe bis heute vermieden, mich über die Wahlergebnisse zu informieren, da ich meine, durch die Anwendung der hermetischen Gesetzte, erlangte gute hohe Schwingung nicht vom Mainstream herunterziehen lassen wollte. Deshalb danke ich Ihnen besonders für Ihren ausgezeichneten Artikel! Ich bin mir sicher, daß die Schöpferquelle einen genialen Plan hat und dieser jetzt auch zum tragen kommt. Ich kann allen die sich dafür interessieren, nur empfehlen, mal die hermetischen Gesetze zu googeln. Von Doreen Virtue gibt es ein sehr gut verständliches Buch dazu. So können wir mithelfen, den Plan der Schöpferquelle zu verwirklichen.

    Herzliche Grüße
    Mia

    Antworten
  23. 25

    Fridericus Rex

    Natürlich hat der Führer das Geld genommen, wäre dumm gewesen es nicht zu tun.
    Es war das Geld der Deutschen was von Jenen geraubt und gestohlen wurde.
    Hierdurch darauf zu schließen das er ein Rothschildagent war, ist mehr als geisteskrank und zeigt mir das etliche sogenannte “ Nationale“, immer noch nicht den ganzen Kontext verstanden haben.

    Antworten
    1. 25.1

      Sargon

      Kurz oder nebenbei gesagt: Es zeugt doch auch von Genialität, wenn dem so gewesen ist, dass man sich noch vom Feind hat bezahlen lassen, während man hintergründig dessen Untergang „plante“ und die „ersten Schritte“ mit finanzieller Hilfe umsetzte. Das würde zumindest besser erklären, warum sie ihn so hassen, wie sie es tun. Der Einzige der jemals und über Dauer soviel Demütigung und Hass erfährt, bzw. erfahren durfte, ist/bleibt Jesus. Meine Meinung, aber spricht für mich auch Bände.

  24. 26

    Icke...

    also mit Beleidigungen gegen eine sich-noch-fragende Gruppe aufzuklären … hm, dass ist schon ganz schön Arrogant.

    und ich behaupte auch, dass er ja irgendwie starten musste … da brauchte es Kapital, dass was er aus der späteren NOTsituation gemacht hat, Hut ab … aber so ganz einfach wie das hier dargestellt wird isses nunmal nicht.

    und ja, er hat das Geld den Rothschilds geklaut … aber denkt mal nicht, dass alle in der Regierung damals mit offenen Karten gespielt haben!

    das geht jetzt mal an die, die das entsprechende Wissen haben.

    Was denkt Ihr denn, was an Aufklärung passieren muss, wenn die RD´s erst mal hier auftauchen?! Wenn Ihr der Bevölkerungsgruppe so kommt, dann werdet Ihr, auch wenn es die Wahrheit ist, ziemlich doll abgewiesen werden! zu recht!

    Ein bisschen mehr Konstruktivität wäre doch angebracht oder nicht? Hat auch etwas mit Bewusstheit zu tun.

    Es wird für alle Überraschungen und noch nicht Aufgeklärtes geben, wer das nicht versteht, der sollte noch mal in sich gehen …

    Antworten
  25. 27

    Fridericus Rex

    Icke,

    ich bin es satt immer wieder dieses Thema in den Blogs zu sehn, wie oft denn noch.
    Zudem ist die Zeit vorbei mit Wattebäuschen zu werfen, wer es jetzt nicht kapiert hat, versteht es auch in drei Monaten nicht.
    Was das Thema Bewusstheit angeht, dies wird automatisch kommen wenn die schlafenden hier mit einer Armada an kampfbereiten Flüchtlingen konfrontiert sind.
    Wenn der Supermarkt zu ist und der Strom abgeschaltet.

    Jeder erwacht für sich selber, das zum Thema über dich sich fragenden.
    Ich bin kein Missionar, wer Fragen hat soll fragen, aber nicht ständig in inner Zerrissenheit ein sich fragender sein.
    Mehr habe ich dazu nicht mehr zu sagen, Fragen hab ich auch keine an mich, sondern nur noch an die kognitiv Dissonanten hier auf den Blogs.

    Antworten
    1. 27.1

      Icke...

      ohhh … du kennst also die ganze Wahrheit?

      hast du Kontakt mit den RD´s? 😉 … wenn nämlich nicht, dann sei mal schön leise!

      In diesem Sinne …

  26. 28

    Fridericus Rex

    Dann gehe ich davon aus das Du Kontakt hast, dafür bist Du ganz schön laut.

    Das Wort Icke verbinde ich immer mit einer Berliner Großschnauze, laute Töne, dann kommt wenn’s ins Eingemachte geht oft nur Luft.
    Du darfst Dich gerne über mich erkundigen, ich empfange Gäste immer nach germanischer Tradition bei mir zuhause.
    Also dann, immer an der Wand lang Icke….

    Antworten
    1. 28.1

      Icke...

      wenn sich jemand so weit aus dem Fenster lehnt und dann auch noch beleidigend wird, dann ist ein Spiegel mal angebracht …

      und dein jetziger Kommentar bestätigt es mir gerade wieder …

      Gespräch von meiner Seite beendet!

  27. 30

    Sargon

    @Fridericus Rex
    @ Icke

    Ich würde euch beiden auch empfehlen (trotz euer Erfahrung etc.), sich von diesen/solchen „Nebensächlichkeiten“ jetzt nicht spalten zu lassen, schon gar nicht heutzutage, denn die richtige und wahrhafte Aufklärung wird dann irgendwann erfolgen – und uns alle mit festgefahrener Ansicht treffen, ganz sicher. Ich habe auch eine feste Meinung oder Ansicht des Ganzen, die sehr gerne belehrt, korrigiert und überarbeitet werden möchte 😉

    Und ich bin auch der Meinung, dass der Führer – und allgemein die Bewegung/Regierung von damals – sich der einmaligen Lage und Geschichte durchaus BEWUSST war, sie zu ihrem Vorteil genutzt hat und sich eventuell sogar gewisse „Vorzüge“ zu Nutzen gemacht hat, aber eben auch um das bestmögliche für das deutsche Volk zu erwirken, damit für die Existenz von uns allen gesorgt hat (was möchte man ihnen also genau vorwerfen?; der Zweck heiligt die Mittel – oder wie war das?), auch wenn viele Fragen unsererseits bis zum Tag X und den darauffolgenden Tagen offen bleiben, so ist das eben. Die Resultate und Ergebnisse ihres Wirkens sind dennoch eindeutig. Spekulieren können wir also viel, wenn der Tag lang ist.

    Es scheint zwar immer alles komplex und doch so einfach, wenn man die ganze „Angelegenheit“ ganzheitlich betrachtet, dass ist sie durchaus, aber es fehlt der gemeinsame Perspektive, ohne die wir heute nicht dort stünden, wo wir nun mal stehen, also ist es und wird auch alles gut, dass muss man verstehen, mehr nicht.

    Gruß
    Sargon

    Antworten
    1. 30.1

      N8Waechter

      Danke Sargon, und damit ist dieses Wortgefecht abgeschlossen und es besteht Einigkeit darüber, dass man sich uneins ist. Weiter im Text, und zwar auf sachlicher Ebene. Danke.

  28. Pingback: Bill Blain: Wahlergebnis in Deutschland »viel größeres Problem, als wir glauben« | volksbetrug.net

  29. Pingback: Bill Blain: Wahlergebnis in Deutschland »viel größeres Problem, als wir glauben« | Das Erwachen der Menschen

    1. 31.1

      Josef57

      Piet Hein
      und noch ein Beweis, das die Wahlen ständig manipuliert werden.
      Irgendwann stürzt das Lügenhaus garantiert zusammen.

  30. Pingback: Bill Blain: Wahlergebnis in Deutschland »viel größeres Problem, als wir glauben« – das Erwachen der Valkyrjar

  31. Pingback: Bill Blain: Wahlergebnis in Deutschland »viel größeres Problem, als wir glauben« | rsvdr-Rechtsangelegenheiten-Deutsches-Reich

  32. 32

    swissmanblog

    Was ist der Grund für Merkels Geisteskrankheit?

    Dass Merkel geisteskrank ist, wurde bereits von unverdächtigen Fachkapazitäten festgestellt. Prof. Dr. Hans-Joachim Maaz ist einer der renommiertesten Psychiater Europas und stellte schon im Januar 2016 eine Diagnose im Zusammenhang mit Merkels irrealen Handlungen. Professor Maaz:

    „Ja, DAS VERHALTEN VON FRAU MERKEL IST GEFÄHRLICH … Merkel leidet an Selbstüberschätzung, die sie mittlerweile IMMUN FÜR KRITIK macht. … Mich erinnert Merkel gerade an Erich Honecker als er in das Flugzeug nach Chile steigt und zum Abschied die Rotfrontfaust erhebt. … IHRE POLITIK IST VOLLKOMMEN IRRATIONAL … Ich glaube nicht, dass sich ihr Zustand bessern kann. Das narzisstische Problem hat unschöne Folgen – EIN PSYCHISCHER ZUSAMMENBRUCH.“

    Heute ist Professor Maaz mit seiner Analyse voll bestätigt, denn am 25. September erklärte Merkel nach der Wahlkatastrophe für die CDU, sie sei wohl verantwortlich, habe aber alles richtig gemacht. Merkel:

    „Diese Entwicklung ist auch mit mir verbunden als Person. Und zwar ganz offensichtlich. Trotzdem halte ich die Grundentscheidungen, für die ich natürlich in ganz besonderer Weise verantwortlich bin, für richtig.“

    Während dieser Sitzung des CDU-Vorstandes erklärte Merkel auch, dass sie mit den Themen „öffentlicher Personennahverkehr und die Chancen von Landwirten AfD-Wähler zurückgewinnen will.“ Damit ist die Diagnose von Professor Maaz ein weiteres Mal bestätigt, dass Merkel vollkommen irrational, also weggetreten ist. Als ob für die AfD-Wähler der Personennahverkehr und die Chancen von Landwirten lebenswichtig wären, nicht aber, dass Merkel zusammen mit der EU die illegalen Negermassen aus Afrika jetzt einfach für eine neue Flut legalisiert:

    „Um illegale Migration einzudämmen, will die EU-Kommission Flüchtlingen aus Afrika in den kommenden beiden Jahren die legale Einreise nach Europa ermöglichen“ (113 ntv-text Mi 27.9.2017 – 22:47). AfD-Wähler wollen nicht unter Merkels „Ungezieferflut verrotten“, so ein Ladenbesitzer in der Region Oppach…..
    ——
    Ich mache mit langsam ganz andere Sorgen und zwar betr. Macrons Vorschlägen zur EU, samt gemeinsamer Armee. Für was und gegen wen? WER hätte dann die Kompetenz, auf den ‚roten‘ Knopf zu drücken? Ein EU Kommissar? Noch undenkbar! Aber eine Merkel, mit ihren sagenhaften ‚Blitzentscheiden‘ (z. B. gegen Nachbarn?)?

    Der BRD Mainstreamladen ist am Kippen, samt EU und unbezahlbar.

    Gestern ist ca. 200 KM von Kiev entfernt

    https://www.nzz.ch/international/groesstes-munitionslager-der-ukraine-ist-in-brand-geraten-ld.1318714

    Um einen ‚Brand‘ in einem solchen Lager zu entfachen braucht es vermutlich vielmehr als Zündhölzer. WER da wohlmöglch ‚gezündelt‘ hat, kann man ahnen. Man wird unweigerlich an Murmaks in der 80 zigern erinnert……

    Es läuft nach Plan 🙂

    schlagzeilen_heute 28.09.

    Antworten
  33. 33

    josef57

    Grüße dich swissmanblog.

    „illegale Massen aus Afrika“
    anscheinend stören sie die Merkel Wähler nicht, sonst hätten sie, sie nicht gewählt.

    „Macrons Vorschlägen zur EU, samt gemeinsamer Armee. “

    die Armeen sollen gegen ihre eigenen Bevölkerungen eingesetzt werden, da die Polizei machtlos geworden ist.
    Polizei darf man nicht grenzüberschreitend einsetzen, aber die Soldaten.

    ich denke das man nicht alles unseren Kameraden anlasten kann. Obwohl schön wäre es, wen es so wäre.

    Gruss

    Es läuft zur Zeit. nicht nach Plan.

    Antworten
    1. 33.1

      N8Waechter

      Josef57, da klingt aber erheblicher Zweifel und Pessimismus durch. Punkt 1: Die Massen sind noch gar nicht hier (und mit größter Wahrscheinlichkeit wird es auch nicht zu deren umfassendem Transfer kommen). Punkt 2: Die Wahl ist eine Farce, das Ergebnis stand vorher fest und der jetzige Zustand ist so gewollt. Punkt 3: Macron ist ein Goldmann und versucht in deren Auftrag nun das momentane Vakuum zu nutzen, wird damit jedoch scheitern.

    2. 33.2

      swissmanblog

      N8achtwächter

      Volle Zustimmung. Übrigens, Fr. Dr. Weidel soll auch bei den Goldmänner gearbeitet haben. Als was ist bisher unklar. Na dann…..

    3. 33.3

      Dönitz

      Amerika – Israel – China

      Kommunismus und Kapitalismus sind in allen drei Ländern die Machtinstrumente. Nun ist Europa dran. Der Kommunismus holt zum Schlag aus!

      Aus dem Buch von Othmar Krainz „Das Judentum entdeckt Amerika“, Reihe Judaica Band 7, 1938, Nachdruck 1992:

      „In Amerika dagegen findet heute der Kommunismus in der jetzigen Gestalt der dort herrschenden Demokratie nicht nur einen offenbar gänzlich uninteressierten Wegbereiter, sondern geradezu einen wertvollen Bundesgenossen für die Vorbereitung einer mit Gewalt durchzuführenden Umwälzung. In aller Stille vollzieht sich eine Umwandlung in der politischen Struktur der Vereinigten Staaten, für deren unabsehbare Folgen der biedere, naive Durchschnittsamerikaner überhaupt kein Verständnis besitzt. Seine ganze Mentalität ist bekanntlich vom Parlamentarismus durchdrungen. Er ist gewohnt, nur immer die Stärke einer Partei nach der Zahl ihrer Mitglieder zu beurteilen und die Macht einer Regierung danach einzuschätzen, wie groß die Parlaments-Majorität ist, auf der sie ruht. Die New Yorker Juden kennen diese politische Schwerfälligkeit des Durchschnittsamerikaners nur zu gut. Deshalb verfolgen sie dem Amerikaner gegenüber die zweifellos geschickte Taktik, ihm stets Recht zu geben, wenn er auf die verschwindend kleine Zahl der kommunistischen Parteimitglieder hinweist, als ein überzeugender Beweis ihrer Harmlosigkeit. Diese Juden, die heute die Führung des amerikanischen Kommunismus fest in Händen haben und von denen ein großer Teil aus Rußland stammt und ständig nach Moskau fährt, um neue Instruktionen zu erhalten, wissen sehr wohl, wie eine Revolution gemacht wird. Viele von ihnen waren ja dabei, als der Bolschewismus sich in Rußland erhob und in Moskau siegreich einzog.
      Die Juden wissen, was der Durschnittsamerikaner offenbar nicht im Stande ist zu begreifen, daß zu einer kommunistischen Revolution, wie sie Rußland erlebte, nicht eine parlamentarische Mehrheit, sondern nur eine im Verhältnis sehr kleine, straff organisierte Gruppe von verwegenen Draufgängern erforderlich ist, die, unter gegebenen Voraussetzungen wirtschaftlicher und sozialer Natur mit blitzartiger Geschwindigkeit einen schwachen Augenblick in der Staatsführung auszunützen weiß, um mit einem einzigen, gut gezielten Schlag ihre eigene Macht aufzurichten.

      Man darf die Neger zu den wohl wertvollsten Hilfstruppen des Kommunismus rechnen, denn sie bringen alle erforderlichen Voraussetzungen dafür mit, und werden heute bereits von den jüdischen kommunistischen Führern zunehmend für den Bolschewismus gewonnen. Die Neger für eine sozialistische Revolution zu gewinnen ist auch erheblich leichter, als etwa die Weißen des Südens, oder die verarmten und heimatlosen Farmer des Westens, weil sie weltanschaulich, wie rassisch genommen, eine festgefügte Einheit darstellen. Jeder Neger, ob ganz schwarz oder nur noch hellgelb, wird als „colored“ von den Weißen klassifiziert und bekommt die weite Kluft, die ihn von ihnen trennt, zunehmend zu spüren, je weiter südlich er sich befindet. Alle Neger reagieren daher in gleicher Weise auf die grundsätzliche Frage, die ihre Rasse betrifft. Man kann also eine konsequente, einheitliche Politik ihnen gegenüber führen, ohne Rücksicht auf ihre individuelle Intelligenz,
      Fähigkeiten, ihren Besitz oder Beruf.“

      War Barrack Obama Kommunist? http://keywiki.org/Barack_Obama_and_the_Communist_Party

      Was ist mit Dr. Alice Elisabeth Weidel? Warum studierte sie in China das dortige Rentensystem? Warum ist sie Mitglied (von Storch übrigens auch) einer Gesellschaft https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_A._von_Hayek-Gesellschaft , welche einem Michael Chodorkowski https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/01/02/die-sonne-geht-im-osten-auf/ einen Preis verleiht? Die FDP Granden Lindner und Genscher waren auch Mitglieder dieses Clubs. Also scheint Frau Weidel mitten drin zu sitzen im kommunistischen Boot!

      Wir sollten alle hellwach sein – es geht hier um die Einführung des Kommunismus unter der Bezeichnung „Demokratie“!

      Und das läuft allerdings sehr nach Plan…

    4. N8Waechter

      Werter Dönitz, der Netzverweis zum NJ funktionierte nicht, der Artikel findet sich jedoch auch auf UBassers Morbus Ignorantia, daher wurde der Netzverweis entsprechend angepasst.

  34. 34

    josef57

    N8waechter,
    stimme dir voll zu. Warten wir ab, was kommt.

    Gruss

    Antworten
  35. 35

    Der Wolf

    @N8wächter,
    danke für Deine ganz ausgezeichnete Analyse!

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.