Artikel zu vergleichbaren Themen

20 Kommentare

  1. 2

    Jay

    Hallo zusammen,

    wer den 23.09.17 als einen ganz normalen Tag (für das Gros der Masse) einschätzt hebe bitte die Hand👆🏻.
    Auch an diesem Tag wird alles seinen gewohnten Lauf haben.
    Ich lasse mich gern positiv überraschen, aber es kursieren zu viele Dates wo angeblich was bevorsteht…
    Nichts für Ungut.

    Eine Veränderung muss dennoch her

    Antworten
    1. 2.1

      N8Waechter

      Volle Zustimmung, Jay. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen der (auch für “die Masse“) sichtbaren Ebene und den Ebenen, welche sich jenseits befinden und dennoch wirken. Diese Wirkungen drücken sich auch im Sichtbaren aus, wir erleben dies tagtäglich!

  2. 3

    Jagahias

    Bereits im Juli kündigte die NOAA – National Hurrikan Center eine äußerst starke Hurrikan Saison an. Rainer Zufall?

    Antworten
  3. 4

    Siegfried von Xanten

    Bei der Frequenz dürfte die Liste für 2017 bald abgearbeitet sein. Nach Maria können sich nach Liste noch 8 Stürme anstellen. Letzter wäre nicht Wotan, sondern Whitney. Die Namenslisten liegen ja bereits in der Schublade und werden alle sechs Jahre wieder verwendet.

    Ob von Fall zu Fall menschengemacht (es gibt ja im einen oder anderen Fall iernstzunehmende Belege) oder nicht, Mutter Gäa/ Gaia dürfte auch einen ziemlich dicken Hals haben. Im Zuge einer „allumfassenden Heilung“ dürfte auch sie sich kräftig schütteln. Dem Einfluss der Schwazen Sonne und des Wasserkrug-Zeitalters kann sich nichts und niemand entziehen.

    Antworten
  4. 5

    Siegfried Hermann

    Auf kla-TV gibts eine Zusammenfassung vom 23. Spet.

    https://www.klagemauer.tv/index.php?a=showtodaybroadcast&blockid=9219&id=11116&autoplay=false

    Ich habs mir aber noch nicht angesehen.

    Jay

    Sicher, es muss für uns in Germanien nicht wirklich was passieren und vorm warmen Kamin ist es am schönsten….;-)))
    Und du weißt doch.
    Die Deutschen sind in der Beziehung immer die Letzten auf 110, wenn es drumherum schon ohrenbetäubend kracht und bumm macht. Aber dann am Schluß zeigen wir allen , wo der Hammer hängt! (Was meinst du wo DIE Redensart wohl herkommt!?!?)

    Das heißt aber noch lange nicht wie der N8Waechter schon sagt, das die Dinge im Hintergrund nicht in Aufruhr sind!
    Und zweitens ist dieser Aufruhr für Menschen, die die Wahrheit sowieso nicht sehen wollen
    verhüllt.
    Ich kann dir nur sagen, auf Terra ist weit mehr los, als für Normalos sichtbar ist!

    Gut, „Weltuntergang“ wird am 23. Sept. ++nicht++ sein,

    was viele Terra-Leugner gerne als „Beweis“ vorschieben, um deren tatsächlichen eigenes Treiben zu kaschieren.
    Wenn man die Bibel/Offenbarung als Bezugspunkt nimmt, dann beginnt damit das Erwachen der Menschheit. Das ist eben keine physische Sache, sondern ++ vor erst++ mental.

    btw Bibel
    Es reicht nicht nur mal eben die Offenbarung durchzukauen und aaah!
    Sondern die bezugnehmenden expliziten Texte sind über die ganzen Buchrollen verteilt. Und ein Teil, die Apokryphen, fehlen gänzlich. Tja und dann hat der 1. Kirchenvater Hieronymus zu allen Unglück noch zugegeben, dass ein Teil absichtlich nicht korrekt aus den Urschriften übersetzt worden sind. Luther hat diesbezüglich auch gerne mal griechisch griechisch sein lassen.
    Um da an die reine Wahrheit zu gelangen ist schon regelrechte Sisyphos-Arbeit.

    Antworten
    1. 5.1

      Siegfried Hermann

      ähmm mal was anderes.

      Gibt es zum Thema BTW-„Wahlen“ noch ein neuen Artikel, in Arbeit oder so!?

      Da hätt ich gern was zu sagen…..

    2. N8Waechter

      Siegfried Hermann, nein, zu diesem unsäglichen Thema wird es beim Nachtwächter keinen Beitrag geben.

    3. 5.2

      Sargon

      „JSicher, es muss für uns in Germanien nicht wirklich was passieren und vorm warmen Kamin ist es am schönsten….;-)))
      Und du weißt doch.
      Die Deutschen sind in der Beziehung immer die Letzten auf 110, wenn es drumherum schon ohrenbetäubend kracht und bumm macht. Aber dann am Schluß zeigen wir allen , wo der Hammer hängt! (Was meinst du wo DIE Redensart wohl herkommt!?!?)“

  5. Pingback: Und es geht weiter: Hurrikan “Maria“ erreicht die Karibik – Gegen den Strom

  6. 6

    Claus

    >>> Am 23. September kommt es zu einer Stern-/Planetenkonstellation, welche nur alle 7.000 Jahre zu beobachten ist und …

    … und einen Tag später wird die Merkel heilig gesprochen :\

    Antworten
    1. 6.1

      Frigga

      @Sargon – ab Minute 12 – deutsche Verraeter schuldig am WW2 ? Na, da ist aber einiges nicht so ganz richtig. Das war doch alles schon lange geplant von Juden, Briten, Churchill, oder ?

    2. 6.2

      Sargon

      @Frigga:

      Ich möchte dieses Thema hier ehrlich gesagt nicht weiter ausführen, wobei dennoch klar sein sollte oder sogar muss, dass der Verrat innerhalb der eigenen Reihen immer eine tragende Rolle gespielt und auf den Werdegang unserer Geschichte enormen Einfluss genommen hat, was so auch erwähnt wird (Verrat entstand meist dann, wenn die Germanen sich einer aussichtslosen Lage gegenüber sahen, also ähnlich wie zum Ende des 2. Weltkriegs). Du warst doch beim TB, musst du doch auch alles wissen. Ich habe diesen Vortrag daher auch ausschließlich und bzgl des germanischen Freiheitskampfes und der deutsch-germanischen Art, also im Bezug auf das von mir zitierte, verlinkt. Und nicht im Bezug zu den Gründen oder Verursachern des Weltkriegs, bzw. der beiden Weltkriege. Sollte eigentlich auch klar sein. Ich hoffe dir reicht das so als Erklärung.

  7. 7

    Siegried von Xanten

    „Vieles deutet darauf hin, dass wir uns inmitten großer Veränderungen befinden. Hurrikans, Super-Sofi, Sonnenstürme, kombiniert mit absurd-grotesker schreiender Stille auf der welt- und finanzpolitischen Bühne im Illusionstheater und einer stetig wachsenden Anzahl aufwachender Menschen und systemischen Strukturen, welche in Auflösung begriffen sind – wir sind in der Tat Zeugen einer aufregenden Zeit und so wie es aussieht, steht die allumfassende Heilung unmittelbar bevor.“

    Passend dazu die Nachricht auf Sputnik. Der Asteroid mit dem vielsagenden Namen 2012 ТС4, zweimal größer als sein Verwandter vom Februar 2013, der über dem Ural explodiert war und zahlreiche Menschen verletzt hatte, wird am 12. Oktober extrem nah an der Erde vorbeifliegen.

    Nach Angaben eines Mitarbeiters vom Astronomie-Institut der Föderalen Universität Ural „liegt die Flugbahn des Asteroiden, der mit einer Geschwindigkeit von 27.500 Stundenkilometern unterwegs ist, nur 45.000 Kilometer von der Erde entfernt. Das sei lediglich ein Zehntel der Distanz zwischen Erde und Mond.“

    Antworten
  8. 8

    Icke...

    die Menschen beobachten und bewerten, wissen aber gar nicht, was hier eigentlich passiert. und warum ist das so?

    man hat ihnen diesen Untergangsmist in die Köpfe gesetzt, über viele Zeiten, und aufgrund der Schwingungsfrequenzen und/ plus den völlig falsch gedeuteten Sichtungen, die wahrscheinlich auch noch gefälscht sind, gehen nun wieder alle in den Panik-Modus …

    es wurde vor Zeiten ganz klar gesagt, dass die Wiederkunft im LETZTEN MOMENT passiert! und das hat Gründe!

    wer dem Vater nicht vertraut der ist verloren in dieser Welt-Zeit. Ich habe meine Bestätigung am letzten Samstag in der Früh erhalten.

    3. Macht bedeutet nicht das Eingreifen von einer Macht!

    hier schalten sich gerade mehrere Instanzen ein … das was der Ivo Sasek in „das Sonnenweib“ Teil 2 gesagt hat, hört es Euch mal … lasst es mal auf Euch wirken, ich fand es ganz angenehm.

    die Ereignisse werden sich jetzt überschlagen … daher ist wichtig, Ruhe bewahren => keiner muss Angst haben vor dem was kommt, außer ein paar Wenigen Scharlatanen die es am Ende auf die Spitze treiben …

    zu gegebener Stunde werden alle aufgeklärt … ALLE, egal wo auf dieser Erde, dafür wurde gesorgt, daher wird sich niemand dem entziehen können.

    für ein paar ganz wenige wird es der Untergang, aber für die Menschen die dieses Sein in sich tragen, für die wird es das Paradies, welches sie selbst erschaffen werden.

    die Welt ist nicht der Spiegel, sondern jeder Selbst => was fühlt ihr denn gerade? Mut und Zuversicht oder Angst?

    In diesem Sinne …

    Antworten
    1. 8.1

      Lena

      Icke, danke Dir!

      Natürlich Zuversicht, da Mut, habe ich von mir selbst aus.

      SH, Lena

  9. 9

    Wilhelm Tell er Miene

    Die Erde hat eine Seele und die Kameraden haben eine Seele die mit der Seele der Natur im Einklang ist. Braucht sich also keiner zu wundern, dass diese Kräfte im Gleichschritt gehen und Schaddein´s Büttel in die Mülltonne der Geschichte treten.
    Sh

    Antworten
  10. 11

    Disco Volante

    Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Kilometern pro Stunde ist „Maria“ am Mittwochmorgen in Puerto Rico auf Land getroffen. Dabei hat sich das Land noch nicht mal von „Irma“ erholt.

    Ach ja, wer war noch mal das Staatsoberhaupt von Puerto Rico? Ich glaub der Reiner hat eben wieder an der Tür geklopft. 😉

    Grüße

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.