Artikel zu vergleichbaren Themen

33 Kommentare

    1. 1.1

      tony

      So gefallen mir die beiden schon viel besser. Vielleicht heiraten sie sich sogar demnächst.

    2. 1.2

      LKr2

      Glückwunsch zum 1000sten Abonnenten!

    3. N8Waechter

      Danke LKr2, hat aber nicht lange gehalten. Aber 999 sind auch nicht schlecht. 😉

  1. 2

    Gast

    Das amerikanische Bildungssystem bildet nicht. In DE sind wir auf gleichem Wege.

    Antworten
  2. 3

    Icke...

    SIE die Blutsauger nehmen immer kleinere Staaten die die ganze Welt bedrohen. und anstatt die Menschen mal hinterfragen, ob das überhaupt machbar ist (Ressourcentechnisch) … nö, da ist es wie eine Veranstaltung, alá Rom, wo man Menschen via Kolloseum abschlachten läßt.

    und während der Fulford weiter den Trump als Weltenheiler präsentiert, macht der Trump genau das, wofür er eben da ist … er verblendet wie alle anderen vor ihm.

    und mal zu Putin, er hat ja ein geschätztes Vermögen von 200 Milliarden, hm … auch ein Heilsbringer, dementsprechend kann er nur zur Blutsaugerclique gehören.

    die Welt wird von Psychopaten regiert, zumindest die großen bis mittelgroßen Nationen.

    und man kann das super beobachten, denn alle geben nur eins frei, das Geldsystem, weil es ja umgestellt werden soll und auch die Art der Zusammensetzung der Weltverbrecher.

    aber alles andere, wie unsere Menschheitsgeschichte und der NASA Bullshit, der wird weiterhin totgeschwiegen, weil auch die Chinesen und Russen bei dem plumpen Thema mitspielen, im Sinne von Kugelerde oder Weltraumfahrt … Chemtrails und Haarp wird auch nicht weiter behandelt und wie war das mit dem Pedo-Pizzagate und so weiter … war da nicht was?

    und da man die Menschen im Käfig halten muss und will, wird eben nur noch Kriegs- und Terrorhetze gemacht, bis die Menschen dermaßen überfüttert wurden, dass sie schlussendlich einem militärischen Schlag für legitim ansehen und schon kann die destruktive Energie in Aktion treten, denn die Menschen entsprechen dann der Energie und stimmen zu.

    mal schauen wo die Reise hingeht, mein Notfallrucksack steht stramm inner Ecke 😉

    Grüße

    Antworten
    1. 3.1

      LKr2

      @ Icke

      Über Fulford möchte ich gar nichts mehr sagen, dass hatten wir erst.

      Über Kim Jong-Un und Putin ist ebenso ermüdend zu schreiben, da beide auch Geheimgesellschaften angehören, wie Trump, Merkel und all die anderen.

      Was Nord – Korea betrifft, ist es alle Jahre das Gleiche. Gleiche Platte, altes Lied.

      Und wenn alles andere nicht zieht, dann sind da immer noch die Deutschen, denen man sämtliche Probleme dieser Welt in die Schuhe schieben kann. Das sind alles Nazis, haben sie doch 6 (sechs) Millionen Juden vergast….

      Und übelst: Alle, die in der SS waren sind Mörder!

      Echt? Wirklich?

      Ehren Gesetz des SS-Mannes

      Als Gesetz wurde an 9. November 1935 durch Befehl festgelegt, dass jeder SS-Mann seine Ehre mit der Waffe zu verteidigen, das Recht und die Pflicht dazu habe. Es wurde zugleich in dem Befehl festgelegt, dass ein SS-Mann im Sinne des Ordens der SS, jeder Angehörige der SS ist, der nach Ableistung einer Zeit von 1½ Jahren als Anwärter, nach Ableistung seines SS-Eides auf den Führer, nach ehrenvoller Ableistung seiner Arbeitsdienst- und Wehrpflicht mit 21 Jahren den SS-Dolch, die Waffe, verliehen bekommt und damit als vollgültiger SS-Mann in den Orden der SS aufgenommen wird. SS-Mann ist jeder von uns, ob Mann dem Dienstgrade nach oder Reichsführer. Wir haben uns dieses Ehren – Gesetz gegeben, weil wir der Überzeugung sind, dass nur der Mann, der weiß, dass er für jede seiner Taten und seiner Worte an irgendeiner Stelle einmal zur Verantwortung gezogen wird, den letzten Sinn unserer Gemeinschaft erfassen wird und wieder lernt, als untadelig sauberer Soldat des Lebens seinem Volke zu dienen. Denn dieses Ehren – Gesetz verpflichtet ihn ebenso zur Wahrung der eigenen Ehre, wie es die Achtung der anderen von ihm verlangt und wie es bei aller Grundsatzstrenge, Güte und Großherzigkeit gegenüber seinen Kameraden, seinen Volksgenossen und seinen Mitmenschen uns als Pflicht auferlegt.

      Zu ein paar Problemen muss Stellung genommen werden. Zum ersten. In einem Büchlein, das „50 Fragen und Antworten für den SS-Mann“ überschrieben ist, steht als erste Frage: „Wie lautet dein Eid?“

      Die Antwort ist: „Wir schwören dir, Adolf Hitler, als Führer und Kanzler des Deutschen Reiches Treue und Tapferkeit. Wir geloben dir und den von dir bestimmten Vorgesetzten Gehorsam bis in den Tod. So wahr uns Gott helfe!“

      Die zweite Frage lautet: „Also glaubst Du an einen Gott?“

      Die Antwort lautet: „Ja, ich glaube an einen Herrgott.“

      Die dritte Frage lautet: „Was hältst Du von einem Menschen, der an keinen Gott
      glaubt?“

      Die Antwort lautet: „Ich halte ihn für überheblich, größenwahnsinnig und
      dumm; er ist nicht für uns geeignet .“

      Diese drei Fragen und Antworten sind unabdingbar, um damit eindeutig die Stellung der Religion kund zutun. Ohne diese Überzeugungen wäre dieses zusammen geschworene Korps nicht der Überzeugung, den Glauben zu haben an einen Herrgott, der über uns steht, der uns und unser Vaterland, unser Volk und diese Erde geschaffen und uns unseren Führer geschickt hat.

      Wir sind heilig davon überzeugt, dass wir nach den ewigen Gesetzen dieser Welt für jede Tat, für jedes Wort und für jeden Gedanken einzustehen haben, dass alles, was unser Geist ersinnt, was unsere Zunge spricht, und was unsere Hand vollführt, mit dem Geschehen nicht abgetan ist, sondern Ursache ist, die ihre Wirkung haben wird, die im unentwegten, unentrinnbaren Kreislauf zum Segen oder Unsegen auf uns selbst und auf unser Volk zurückfällt. Menschen mit dieser Überzeugung sind alles andere als Atheisten. Es verbietet uns dies deswegen, weil wir uns als Gemeinschaft nicht für diese oder jene Konfession, nicht für irgendein Dogma festlegen, oder auch nur von irgend einem unserer Männer dieses verlangen, unter Missbrauch des Wortes Heide als Atheisten verschrien zu werden. Wir nehmen uns allerdings das Recht und die Freiheit, einen scharfen und sauberen Strich zwischen kirchlicher, konfessioneller Betätigung und politischem, weltanschaulichem Soldatentum zu ziehen und werden jeden Übergriff auf das schärfste abwehren, eben sosehr wie wir unseren Männern trotz vielen berechtigten Ingrimms und schlechtester Erfahrungen, die unser Volk auf diesem Gebiete in der Vergangenheit machte, dazu erziehen, dass all das, was irgend einem Volksgenossen heilig ist – aus seiner Erziehung und Überzeugung heraus – von uns ohne jede Kränkung durch Wort oder Tat geachtet wird.

      „Ich möchte auf meinem Grabstein kein anderes Wort stehen haben als meinen Namen.“

      „Das Höchste aber, was mir Gott auf dieser Welt gegeben hat, ist mein Volk. In ihm ruht mein Glaube, ihm diene ich mit meinem Willen und ihm gebe ich mein Leben.“

      „Man könnte mir Erdteile schenken, ich bliebe doch lieber in diesem Staate der ärmste Bürger. – Ich bin nicht so wahnsinnig, einen Krieg zu wollen. – Ich war in meiner Jugend Arbeiter und bin es in meinem inneren Wesen immer geblieben. – Wir kämpfen nicht für Theorien, nicht für Dogmen, ob wir sind, ist gleichgültig, wichtig allein ist, dass unser Volk lebt!“
      Adolf Hitler

      Ehre heißt meine Treue.

    2. 3.2

      Icke...

      das Blöde bei dem ganzen Thema ist, dass viele nicht verstehen, dass es damals ein ehrliches Bestreben gab, die Welt zu verändern, leider ist das im Chaos geendet und die Sieger haben es so gut wie geschafft, dass viele sich thematisch nicht darauf einlassen.

      wenn ich dem Vertrauen kann, von dem ich eine Ahnung habe, dann möchte die Kraft (RD´s) nicht mit etwas verglichen werden, was so früher nicht war oder anders, es gibt glaube ich das Bestreben, es neu zu benennen und somit in einem neuen Licht darzustellen, sodass die Menschen es draußen wieder annehmen, denn die alte Programmierung ist zu tief verankert, dass merke ich immer wieder …

      mich hat man immer „angespornt“ dass was ich denke und weiß mit meinen Worten, also mit den Worten der Jetzt-Zeit zu beschreiben und mich auch so zu artikulieren. das satanische System hat es so hergerichtet das viele Menschen bei gewissen Schlagworten abschalten, dass heißt sie verschließen sich unbewusst und somit habe ich kein Zugang. wenn ich es aber „umschreibe“ oder mit meinen Worten ausdrücke, dann erhalte ich Zustimmung und das möchte ich ja, dass man sich wieder mit der Welt und mit sich Selbst beschäftigt, dass heißt auch mit seiner Kultur und seiner Bewahrung.

      es ist genau genommen ein Trick, in das Bewusstsein des Gegenüber zu gelangen, mit seiner Zustimmung, sodass Informationen eingeleitet werden können, die dann decodiert werden, automatisch und alles andere folgt dann im Bewusstwerdungsprozess.

      war das jetzt am Thema vorbei? 😉

      Grüße

    3. 3.3

      LKr2

      @ Icke

      ….mich hat man immer „angespornt“ dass was ich denke und weiß mit meinen Worten, also mit den Worten der Jetzt-Zeit zu beschreiben und mich auch so zu artikulieren. das satanische System hat es so hergerichtet das viele Menschen bei gewissen Schlagworten abschalten, dass heißt sie verschließen sich unbewusst und somit habe ich kein Zugang. wenn ich es aber „umschreibe“ oder mit meinen Worten ausdrücke, dann erhalte ich Zustimmung und das möchte ich ja, dass man sich wieder mit der Welt und mit sich Selbst beschäftigt, dass heißt auch mit seiner Kultur und seiner Bewahrung.

      Du bist nicht am Thema vorbei – sondern genau auf dem richtigen Weg, damit es die Menschen verstehen, die es noch nicht verstanden haben. Du bringst es mit Deinen gesprochenen Worten auf den Punkt, was ich nicht zu bewerkstelligen vermag.

      Weiter so, Deine Kommentare sind besonders wertvoll!

      L.G.

    4. 3.4

      Icke...

      hui, Dankeschön! macht auch Spaß mit allen hier zu diskutieren oder anders ausgedrückt, ist das erste Forum, das ich zumindest kenne, wo man das alles mal so offen darstellen kann. daher Danke auch noch mal an den @N8Wächter … ich wurde sonst immer ab einen gewissen Zeitpunkt zensiert.

      Grüße

    5. 3.5

      Siegfried Hermann

      …und wie war das mit dem Pedo-Pizzagate…..

      Da stand die Tage eine kryptische Meldung im Netz, dass eine „Sondereinheit“ vom US-Militär!!!! dran ist.
      Zeitgleich son „showmaster“ wiederholt verkündet hat, wenn Trump aus dem Amt „gedrängt wird“…. es “ Bürgerkrieg“ definitiv geben wird.

      Einfach mal abwarten, was das zu bedeuten hat.

    6. 3.6

      Siegfried Hermann

      icke
      …..wo man das alles mal so offen darstellen kann. daher Danke auch noch mal an den @N8Wächter …….

      Ooohje,

      Nachtwächter, parkt besser den server nach Togo, Kiribati, oder dieses miese Piratennest Belize…..

  3. 4

    Fibo813

    In 5 min erklärt. Die Welt ist ein Geschäft.

    Alles andere sind Brot und Spiele.

    Antworten
  4. 5

    Jay

    @Icke
    Diese „Schätzung“ kenne ich auch…

    …“geschätztes Vermögen von 200 Mrd….“
    Nun:
    – In Rubel, Dollar, EUR ausgedrückt?
    – vom „wem“ denn geschätzt? Bild, Spiegel, Zeit, Welt, NYT, WP…Pentagon, Trulla, Forbes???
    – wie setzt sich das Vermögen zusammen? Gazprom-Anteile, Lukoil-Anteile?

    Diese Schätzung ist doch nur ein mediales Feuer.
    Die „Wahrheit“ dahinter wird uns verborgen bleiben.

    Also kühlen Kopf bewahren.

    Antworten
    1. 5.1

      Icke...

      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/08/09/interview-mit-putins-gehirn-und-rasputin-alexandr-dugin-der-laufende-nwo-kampf-sei-metaphysisch-zwischen-humanismus-und-posthumanismus-ziel-tilgung-von-christus/

      kann man sich mal druchlesen, ob das jetzt inhaltlich alles stimmt, keine Ahnung, aber ein Heils-Bringer ist nicht, es sei denn er man meint Lichtbringer alá Luzifer 😉 , genauso wie die Trompete

      Grüße

    2. 5.2

      Imre

      Fast schon heutzutage eine Selbstverständlichkeit, dass man die Konkurrenz der Oberschicht / „Elite“ (der aktuellen Regierung hier) auf jede nur mögliche Art zu diffamieren versucht, und zwar vornehmlich in den eigenen Medien. Allende, Lumumba, Castro (25 „Versuche“), Mossadegh, ….. über (Trump), Maduro, Orban, V.Klaus, Putin, Höcke, Gauland, Elsässer u.v.a. versucht man beharrlich, irgendwelche Dreckssachen an zu hängen, sie in der Bevölkerung unglaubwürdig zu machen. Das Geschäft von Demagogen, Propagandisten, Spindoktoren hat aktuell Hochkonjunktur, und ja, auch der intelligente Michel hat mittlerweile dank der Gehirnwäsche erhebliche Probleme, die Guten von den Bösen zu trennen. Obama, H. Clinton, Macron, Merkel, Schulz, Juncker, Draghi, Poroschenko und Co. dagegen werden hochgepusht bis zum Gehtnichtmehr, gleichgültig, welchen Blödsinn die bereits verzapft, bzw. angekündigt haben, welche Folgen deren Tun für das eigene und fremde Völker in letzter Konsequenz hat. Bei aller – von den „Profis“(s.o.) gern betriebener – Vervielfachung der Betrachtungsweisen und Blickwinkel, hier sollte zu einer radikalen Vereinfachung der Fragestellung umgesteuert werden:
      Wer dient seinem eigenem Volke, und dessen wohlverstandenem Eigeninteresse, und gleichzeitig dem „friedlichen Zusammenwirken“ der Region oder weltweit?! Dann wird nähmlich schnell klar, dass Merkel, Clinton, und Schulz schlechte Karten, Orban, Putin, (die AfD) u.a. recht viele Asse auf der Hand halten. Aus Sicht der Falschmünzer geht das natürlich gar nicht….. Ich finde diese o.g. Fragestellung dagegen sehr gut! Wunsch aller bezahlten Verwirrer und Spaltpilze in Deutschland, bei 82 Mill. Hanseln 130 Mill. verschiedene Meinungen und Wahlempfehlungen, wegen der gespaltenen Persönlichkeiten. Einfacher und mit klarer Richtungsangabe sind 3-10 Ansichten:
      CDU/CSU nein, verraten den Normal bürger, Straftatbestände prüfen!
      SPD nein, siehe oben
      Grüne nein, schaden dem Land, Verstandsdefizite, Sabotage
      FDP nein, perfekte Wendehälse, an der Macht meist versagend
      Linke vielleicht, wenn auch fragliche Vorstellungen, aber tlw. echte Oppos.
      AfD ja, echte Opposition, damit Neuanfang und Korrektur machbar

  5. 6

    Siegfried Hermann

    Wo ist eigentlich Nord-Korea?

    Na wo denn!? Am kl. Axxx der Welt!!!

    Im Sommer heiß, im Winter bitter kalt. Strategisch völlig unbedeutend im irgendwo. Bodenschätze nahe NULL. Erdöl ein Fremdwort. Nahrungsmittel dauernd knapp. Eine Bevölkerung etwas mehr als der Staat New York. Und eine Armee, deren Großteil der Waffen aus ausrangierten russischen Beständen aus den 50ziger Jahren stammt.

    Das ist doch genau DER “ Gegner auf Augenhöhe“, das dieses erfolgsverwöhnte Popcorn-Hollywood im-po-ssible braucht.

    Andererseits
    ist das intellektuelle Niveau unserer ungebeten bunten dringend benötigten Facharbeiter in Deutschen Schulen und auf UNSEREN Straßen noch mal +++deutlich abgesenkter+++
    und
    ätzend beleidigend mit Rotlichtmilieu- und Fäkalsprache um sich wirft, wenn man deren tatsächlichen Bildungsdefizite anspricht.
    Insofern,
    Respekt, dass sich die rote Lady sooo charmant im Studio NACH der Straßen-show zum Gespräch noch bitten lässt.

    Leider hört und sieht man NICHTS in unseren „Qualitätsmedien“, dass das weißen Haus total verwanzt ist, Grüße von Killary und dem Todesdrohnenfürsten. Und Big Donald jetzt wegen „Renovierung“ außerhalb residiert.
    Das wäre in der Tat eine Meldung, auch im Sommer, oder gerade in dieser sauren Gurkenzeit, was wert gewesen.

    Oder,
    dass Italien ernst macht und die Häfen für die kriminellen Helfershelfer-Schleuser dicht macht.
    Selbst die Reste der einstigen Gaddafi-Marine hat die Schnauze gestrichen voll
    von diesen munteren Treiben vor ihrer eigenen Küste und hat ein Platzverbot erteilt!

    Böse Zungen behaupten hartnäckig deshalb,
    dass das Unwetter in Norditalien durch die Lega Nord mittels chemtrails und haarp by bella italia in den Duce-Alpen-Bunker ausgelöst worden ist, um die anstürmenden gewalttätigen Moslems- und Asylneger-Horden abzuwehren.
    In Neapel ist selbst der Camorra ZU BUNT geworden, weil ihre Frauen und Töchter ALLEINE, selbst am Tag und bei belebter Straße TROTZ Mafia-Aufdruck!!! von dieser bunten notgeilen Mischxx sexuell belästigt und bedrängt werden, wo es nur geht. Also haben sie „Bürgerkommitees“ und „Demonstrationen“ wohlwollend organisiert und +++ für deren Schutz vor Übergriffe+++ gesorgt, trotz des damit drohenden Profitverlust mit dem Geschäft der Schleuserei.
    Das will wirklich was heißen!!!
    Da muss der Dampf im Kessel der Paten und Cavalieres kurz vorm Explodieren sein! Was dann Marlon Brando und Al Pacino veranstaltet hat wissen wir kulturbeflissenen ja.

    Da darf man getrost Wetten abschließen, wann die ersten involvierten und VERANTWORTLICHEN guudmensch-Fanatiker „Autounfälle“ haben und bewaffnete Milizen im Stile der Squadristen Italien von den Invasoren säubert und Sicherheit für die Bürger sorgen.

    Der Sommer biete also noch richtig Dynamik fürs entertainment, allerdings nicht so, wie es diese jämmerlich verlogenen, korrupten und unsäglichen bunten Polit-Laienschauspieler es gerne hätten.
    Und was erst im Herbst abgehen wird… dafür braucht man weder Prophet zu sein, noch noch die Glaskugel haben.

    Mal schaun was kommt!

    Antworten
  6. 7

    Siegfried von Xanten

    Schon Anfang der 80er wurde ich in den VSA gefragt, ob ich mit dem Auto gekommen sei. Da war unser deutsches Schul- und Bildungssystem zwar noch nicht siech, aber das 68er Virus war bereits injiziert und in der Folge wurde dem amerikanischen Vorbild mit deutscher Gründlichkeit nachgeeifert

    Ja, die deutsche Gründlichkeit. Stalin und das State Department in Washington wussten bereits seit 43, dass sich die deutschen mit „Gründlichkeit auf ihre Niederlage“ vorbereiteten und das nicht nur in NSL. 1984 berichtete der italienische Corriere della Sierra über zwei Dutzend deutsche Sperrgebiete, Staaten im Staate. Es sind wohl etliche mehr. Im Ausland weiß man da bestens Bescheid.

    Antworten
  7. 8

    Lena

    Die Kampfsprache der BRD

    Ein sehr lesenswerter Artikel von Manfred Kleine-Hartlage

    https://brd-schwindel.org/die-kampfsprache-der-brd/

    Antworten
  8. 9

    Adular

    Wo ist Nord- Korea ? …ganz klar bei Süd-Korea
    Der Ami gebärdet sich mal wieder ?
    Koreas Machthaber hüpft wie ein HB Männchen um her und macht aus taktischen Gründen ,den MOGO.

    WER WILL SCHULD SEIN ,AN EINEM ATOMKRIEG ???? …na keiner .
    Vorsicht ist geboten ,
    aber jetzt schwirrt zu viel heise Luft umher.
    Pubsblasen mehr nicht.
    Mehr oder gar nichts davon braucht die WElt !!!!

    Frage ;
    Wo ist die dritte Macht ?
    Wieder nicht gesehen.
    Es treten Zweifen auf … denn die sollten aktiv werden
    um eine Invassion aus Schwarzafrika zu verhindern .
    Ab 01.10. wirds ernst …

    Antworten
    1. 9.1

      N8Waechter

      1.10.?

    2. 9.2

      Lena

      Eher eher, oder? *hoff*

    3. 9.3

      Triton

      Adular
      Pubsblase, mehr nicht.

  9. 10

    loopie

    Hallo in die Runde…ich würde das hier beschriebene Säbelrasseln zwischen VSA und NK nicht als solches bezeichnen. Aufgrund der geografischen Nähe zum südlichen Nachbarn bekomme ich zwangsläufig mehr mit und höre und sehe natürlich ein wenig mehr als ihr, die ihr nur auf das Internetz angewiesen seid.
    Speziell Alaska, Hawaii und Guam bekommen seit Wochen ernstzunehmende Alert Warnungen rein sowohl in TV als auch in Schulen…mit ganz konkreten Anweisungen, was die Bevölkerung zu tun hat im Falle eines Angriffs.
    DJTr. ist wohl auch nicht golfen, sondern sitzt wohl schon im Bunker…FEMA und Beerdigungsinstitute werden über mass-extinction levels informiert.

    Auch ist wegen der überhand nehmenden Opiumsucht so etwas wie ein ‚Notstand‘ ausgerufen worden. Es gibt aber leider noch widersprüchliche Aussagen darüber.
    Darüber hinaus finden auch wieder jede Menge sogenannte ‚Übungen‘ (drills) statt…wer ein bisschen darüber Bescheid weiss, weiss, was ich damit meine. Es koinzidiert zu viel auf einmal.
    Klingelt es?
    Ich wünschte ich könnte Positiveres berichten.
    Manchmal denke ich, dass ihr Euch um die BTW keine Gedanken mehr machen braucht.
    Ich glaube fast, dass die nicht statt finden wird. In my humble opinion.

    Antworten
  10. 11

    loopie

    Ich vergass: Nord Korea hat wohl sehr, sehr viele ’seltene Erden (worth billions), die natürlich wer haben will?

    Antworten
  11. 12

    loopie

    Und noch etwas: ich traue dem südlichen Nachbarn zu, dass er ein paar ‚false flags‘ auf eigenem Gebiet macht (natürlich die remote gelegenen, wenig besiedelten oben erwähnten Gebiete – also noch nicht auf dem mainland, wo der Schaden zu gross wäre) um es NK in die Schuhe zu schieben zu können und ein Alibi zu haben NK angreifen zu können.

    Geübt haben sie ja nun schon jahrelang…irgendwann kommt es zur Meisterschaft – ich weiss, das klingt pervers und leider ist es das auch !!!

    Ich weiss, dass vieles oft und über Jahre hinweg immer und immer wieder durchgekaut wurde, aber irgendwann ist es dann eben so weit…aber man steckt in so einem Zustand der ’normalcy bias’…wie sagt man? Alles lief jahrelang gut und auf einmal soll das anders sein? Genau das ist es, was so schwierig ist von jetzt auf gleich zu verstehen/umzuschalten..wir kennen es eben nicht anders und es ist sehr schwer vorstellbar, dass das über Nacht anders sein könnte. Und deswegen erscheint es so, als ob die meisten Menschen schlafen…ich glaube, dass die meisten es ‚deep down‘ wissen….es aber nicht an die Oberfläche lassen.

    Ich schreibe diese Zeilen vollen Ernstes und mit schwerem Herzen…und es ist egal, wo Menschen sterben, es ist überall ein Verbrechen an jedem einzelnem. Und was in Europa und in D passiert bricht mir genauso – nein, noch viel mehr das Herz. Es wird alles ganz systematisch zerstört.
    Alles über Jahrhunderte Gewachsene wird in einem Zapfenstreich einfach so ausgelöscht als hätte es das alles nie gegeben.

    Antworten
  12. 13

    loopie

    hier ein Link Kanada betreffend: ziemlich makaber…

    AUG. 8, 2017
    Funeral homes warned to be prepared in advance of possible pandemic

    Antworten
  13. 14

    Lena

    Ein Interview mit Axel Stoll aus 2014 – bei den Sendern ist es nirgends mehr zu finden.

    Das Video ist SEHR anschauungswürdig, sehr!

    SH Lena

    Siehe die Fortsetzung des Gesprächs. Der Filmbeitrag ist entwürdigend.
    Der Nachtwächter

    Antworten
    1. 14.1

      N8Waechter

      Lena, es ist wirklich traurig, wie Dr. Stoll dort vorgeführt wird. Der Hinweis auf diesen Filmbeitrag ist mir völlig unverständlich. -kopfschüttel-

    2. 14.2

      Lena

      N8Waechter, hast Du Dir das Video bis zum Ende angeschaut?
      Da war noch ein Forensiker und ein anderer Mann – das ist es wert anzusehen!

      Natürlich ist das, wie unseraller Axel Stoll dort vorgeführt wurde schrecklich!
      Doch er war freiwillig dort und meinte auch, er konnte etwas bewirken.
      So erzählte er nämlich von diesem Interview beim NSL-Treffen.
      Wenn ich das gefunden habe, reiche ich es nach.
      Also bitte, schau(t) Dir/Euch das Interview ganz an, bitte!
      Auch noch die Kommentare oder besser ich bringe den, auf den es mir ankommt selber. Wenn dann das Video angeschaut war !!! SH Lena

    3. N8Waechter

      Lena, ich habe mir den Filmbeitrag vollständig angeschaut und Dr. Stoll wurde dort der Lächerlichkeit preisgegeben. WIR wissen (mindestens annäherungsweise) wie die Wirklichkeit ausschaut und zu sehen, wie Dr. Stoll dort ausgelacht wurde, ist mehr als schmerzlich – zumal er nicht mehr in bester Verfassung war.

      Bedaure, aber den Verweis entferne ich jetzt und wer den Beitrag anschauen möchte, darf gerne “Interview mit Dr. Axel Stoll“ in die Suchfunktion bei der JudTube eingeben. Sowas unterstütze ich nicht. Punkt.

    4. 14.3

      Triton

      Im Publikum sitzen BEZAHLTE Anzweifler und Simmungsmacher.
      Und jeder, der das sehen kann so wie ich kann die Wahrheit SEHEN.

      Die Verunglimpfung von Axel Stoll war PLAN.

  14. 15

    Lena

    Hier ist der Film, in dem Axel Stoll selber erzählt:

    Und hier ist der Kommentar:

    Claus Petersenvor 1 Tag
    Es existiert eine Aussage (der Informand ist mir bekannt ) A.H. soll am 03.10.1990 in Begleiung von zwei Sicherheitskräften einmal quer über die Reichstagswiese geeilt sein…

    Werte Lena, mir graust es, aber ich gebe den Kommentar trotz allem frei. Dass jemand in einem Satz gleich zwei gravierende Rechtschreibfehler mitliefert, spricht schon für sich. Dennoch möge sich jeder sein eigenes Bild machen.
    Der Nachtwächter

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.