Artikel zu vergleichbaren Themen

26 Kommentare

  1. 1

    LKr2

    ……auf einen Atomkrieg vorbereitet……

    Gib mir 5 min. für: Die erfundene Atombombe

    Antworten
    1. 1.1

      Kraut

      @LKr2
      Gibt es auch keine Atomkraftwerke?
      Wie haben die solche Explosionen erzeugt wie in den Videos immer zu sehen?

      GrüSSe Kraut

    2. 1.2

      Lena

      Das Geheime Regierungsprogramm – Außerirdische Präsenz

    3. 1.3

      Lena

      Auf demselben Kanal gibt es noch ein interessantes Video über Zeitreisen!
      Dieses ist neu vom 03.08.2017 – es tut sich viel !!! SH Lena

      Das Projekt Pegasus von Andrew Basiago – [Zeitreisen]

    4. 1.4

      LKr2

      @Kraut

      Einfach googeln: Es gibt keine Atombombe.

      Nun bin ich auch kein Experte betreffend Atomenergie und was sich damit anstellen lässt.
      Ich kann es glauben, oder auch nicht. Das liegt an jedem selbst.

      Aber: Warum wurde die A – Bombe nicht in anderen Konflikten eingesetzt? Der Gefährlichkeit wegen?
      Wohl kaum, denn die wurzellosen Langnasen würden keine Sekunde zögern……

      Was ist mit der Strahlung?

      Fukushima – der gleiche Irrsinn (googeln: Fukushima wurde gesprengt)

      Etc. etc. etc.

      Alleine diese o.g. Themen füllen bei intensivem Diskurs das Sommerloch aus.

      Man kann es glauben……

      ……oder auch nicht.

      Heil Euch

    5. N8Waechter

      Hiroshima – Little Boy – Uranbombe – 12-18 KT. Halbwertszeit Uran238 = 4,4 Millionen Jahre.

      Hiroshima heute:


      Nagasaki – Fat Man – Plutoniumbombe – 21 KT. Halbwertszeit Plutonium = 24.110 Jahre.

      Nagasaki heute:

    6. 1.5

      LKr2

      @ N8Waechter

      So schauts aus.

      Eine der wichtigsten Abhandlung, die es im Internet zu finden gibt!

      ATOMBOMBEN GIBT ES NICHT UND DIE NUKLEARE
      ABRÜSTUNG IST ABGESCHLOSSEN!

      http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf

  2. 2

    Josef57

    Wir sollen ja nur von der Flüchtlings-Krise abgelenkt werden.
    Außerdem stehen schon wieder Wahlen an.
    Der Trump redet nur. Ich bin mir sicher, das die Chinesen es nicht zulassen, das USA Nord-Korea angreifen, den es könnte sein das eine „verirrte“ amerikanische Rakete auch in China einschlägt.
    Die Amis haben auch Respekt von dem Iran, sonst hätten sie ihn schon längst überfallen, wie Irak , Lybien und Syrien.

    Antworten
  3. 3

    Larry

    An einen Krieg mit Nord-Korea glaube ich auch nicht. Die Bewohner des Staates wurden von den sogenannten Eliten doch eigens dafür heran gezüchtet, bei minimaler Versorgung trotzdem zu funktionieren. So ein „Musterland“ liegt im Interesse aller Sklaventreiber dieser Welt. Warum also sollte man es platt machen? Ich sehe viel eher die Möglichkeit, daß man sich allmählich schwer damit tut, die Börsen weiter künstlich oben und den Goldpreis weiter künstlich unten zu halten. Z.B. ist der Goldpreis in den letzten 5 Tagen nonstop in Folge gestiegen und selbst am heutigen Freitag, wo dieser traditionell eigentlich immer gedrückt wird, ging es weiter nach oben. Und da braucht man natürlich eine Erklärung für’s dumme Volk. Warum also nicht mal wieder Nord-Korea?

    Antworten
    1. 3.1

      Larry

      Heute ist natürlich erst Donnerstag. Trotzdem meine Prognose, daß der Goldpreis auch am morgigen Freitag weiter steigen wird, selbstverständlich „ausschließlich“ wegen Nord-Korea.

    2. 3.2

      Kleiner Eisbär

      Hallo Larry,

      ein Gruß an Dich vom kleinen Eisbären… 😉

  4. 4

    Wilhelm Tell er Miene

    Heil Kameraden!
    Nochmal zu der „Drohne“. Vielleicht haben die Yankees in der Verwirrung das Hoheitsabzeichen verwechselt! das könnte ja auch eine 60000 km/h Drohne gewesen sein!

    Wer weiß, wer weiß , es geschehen seltsame Dinge zwichen Himmel und Erde! (Haben die Altvorderen schon immer gesagt)
    Sh

    Antworten
    1. 4.1

      Kraut

      Heil Dir Wilhelm.
      Das denke ich schon eher.
      Darum wird es nämlich auch unter den Tisch gekehrt.
      SH

    2. 4.2

      Kleiner Eisbär

      Heil Dir Wilhelm!

      “Was der Tod der Elf einmal bedeuten wird,
      vermögen heute nur wenige zu ahnen –
      noch weniger kann ich darüber schreiben.
      Wir stehen mitten in einer großen Zeitenwende.
      Was wir alle durchmachen sind ihre Geburtswehen.
      Alles scheint negativ –
      und einmal wird dann doch Neues und Großes
      geboren werden……”

      Rudolf Heß

      (Aus einem Brief des einsamsten Gefangenen der Welt, geschrieben am 28.10.1946 aus der Haft, an seine Frau, zwölf Tage nach Erhängen der Nürnberger Märtyrer.)

      Gruß vom kleinen Eisbären

      SH

    3. 4.3

      LKr2

      @ Kleiner Eisbär

      „Ihr Herren, vergeSSt nur eines nicht…“

      „Ihr Herren – vergeßt nur eines nicht! Euer Name wird längst mit Eurem Leichnam zerfallen – vergessen und vermodert sein – während der Name Adolf Hitlers immer noch leuchten und lodern wird! Ihr könnt ihn nicht umbringen mit Euren Jauchekübeln, ihn nicht erwürgen mit Euren tintenbeklecksten, schmierigen Fingern – seinen Namen nicht auslöschen aus hunderttausend Seelen – dazu seid Ihr selbst viel, aber auch schon viel zu klein!

      Wo er geliebt hat … geschah es um Deutschland. Wo er gekämpft hat … geschah es um Deutschland. Wo er gefehlt hat … geschah es um Deutschland, und wenn er stritt um Ehre und Ansehen, war es um deutsche Ehre und deutsches Ansehen …

      Und was gabt Ihr bisher? Und wer von Euch wollte sein Leben für Deutschland geben? Ihr habt immer nur die Macht und den Reichtum, den Genuß, den Fraß und die Völlerei – ein herrliches Leben ohne Verantwortung – vor Augen gehabt, wenn Ihr an Deutschland gedacht habt!

      Verlaßt Euch darauf, meine Herren – schon allein das reine, selbstlose Denken und Handeln des Führers genügt für die Unsterblichkeit!

      Daß seinem fanatischen Ringen um Deutschlands Größe nicht der Erfolg beschieden war, wie z. B. einem Cromwell einstens in Britannien – auch das liegt vielleicht in der Mentalität begründet, weil der Brite bei allem Hang zur Eitelkeit, zu Neid und Mißgunst und zur Rücksichtslosigkeit – dennoch nicht vergißt, Engländer zu sein, und die Treue zu seiner Krone liegt ihm im Blut – während der Deutsche in seinem Geltungstrieb alles ist, nur nicht in erster Linie Deutscher. So liegt es Euch nichts daran. Ihr kleinen Seelen, wenn mit Euch zusammen die ganze Nation in Trümmer geht. Euer Leitstern wird nie heißen: Gemeinnutz geht vor Eigennutz, sondern immer nur umgekehrt! Und mit diesem Leitstern wollt Ihr die Unsterblichkeit eines Größeren verhindern?

      Was ich in den ersten Nachkriegsjahren niederschrieb, hat seine Gültigkeit behalten auch im Jahre 1957 und bestätigt die Richtigkeit meiner Überzeugung.“

      Berchtesgaden, 1. Mai 1957 Paula Hitler

    4. 4.4

      Lena

      Heil Euch und habt Dank für unsers Führer, Rudolf Heß und des Führers Schwester wunderbaren Worte! Sie gehen direkt ins Herz!

      Heil unserem Deutschland!

  5. 6

    Siegfied von Xanten

    Was läuft im Hintergrund dieser Kim-Donald-Hanswurstiade? Ein russisches Kampfflugzeug im Schwarzen Meer, ein philippinischer Frachter, eine iranische Drohne, ein spanischer Leuchtturm zeigen der amerigaunerischen Militärmacht die Grenzen auf. Im Weltraum darf man sich gar nicht mehr blicken lassen. Die Russen (Kursk, mehrfach Wladiwostok und und und) hatten ihre eigenen Erfahrungen mit der Abwrackung großer Flottenteile gemacht. Tianjin in China. Bei uns die alliierte psychomartialische tägliche Kriegsführung gegen das Reich, die völlig absurd wäre, wären nicht die RD gemeint. Dazu die täglichen Breitseiten gegen die deutsche Schlüsselindustrie. Die Trulla wollte ursprünglich nur eine halbe Legislaturperiode das Land ruinieren, nun hat sie ihren Hut wieder in den Ring werfen müssen. Man spielt uns bis zum Ende Theater vor und die politischen Akteure sind Getriebene. Der Regisseur treibt sie vor sich her. Da läuft eine große Nummer im Hintergrund dem Ende entgegen.

    Antworten
    1. 6.1

      Kleiner Eisbär

      Roger Guy Dommergue Polacco de Ménasce über die Hanswurste der westlichen Demokratien…

      https://kopfschuss911.wordpress.com/2014/02/07/das-schweigen-heideggers-2/

      Und ja, Siegfied (Siegfried?) von Xanten – die Indizienlage ist erdrückend… 😉

      Gruß vom kleinen Eisbären

      SH

  6. 7

    Nordlicht

    USA und China verfolgen übergeordnete gleiche Interessen, nämlich einen Fuß nach Nordkorea zu setzen. Warum ist dieses kleine Land für sie so wichtig, dass sie hier trotz aller Konkurrenz an einem Strang ziehen?
    Der „Weltgemeinschaft“ dürfte jedenfalls nicht in den Kram passen, daß sich Nordkorea ebenso wie Libyen zur Zeit Gadhafis und einstmals Deutschland derart „selbstbewußt verhalten“. Man lese hierzu mal diesen Aufsatz über die nordkoreanische Staatsideologie:
    http://www.die-nordkoreareise.de/nordkorea-info/juche-ideologie.html
    Nimmt man nur ein zeitnahes Ereignis hinzu, nämlich die Ende Mai an der Grenze zu Südkorea gesichteten „Ufos“, auf welche zunächst 90 Warnschüsse abgegeben worden waren, um 2 Tage später durch die Medien verkünden zu lassen, es habe sich dabei lediglich um „Propaganda-Ballons“ gehalten, kommt man auf manches bisher Ungedachte.
    Über Nordkorea scheint jedenfalls eine „schützende Hand“ zu wachen. Gut so!
    Alles läuft nach Plan…

    Antworten
  7. 8

    LKr2

    Ach ja, noch was zum stopfen des Sommerlochs.

    LIEBE ANGELA GRUBER VON SPIEGEL-ONLINE

    http://der-kleine-akif.de/2017/08/10/liebe-angela-gruber-von-spiegel-online/

    Dank an Akif!

    Antworten
  8. 9

    Thor Hammer

    Heil euch Kameraden_innen,

    bezüglich der Atombomben „Lüge“. Die angeblichen Beweise, dass es keine Atombomben gibt sind sehr dürftig, mager. Ich zitiere: „Zeugenaussagen, Steingebäude die fast unversehrt stehenblieben direkt am Ground Zero (angebliche Abwurfstelle der Atombombe), keine Radioaktivität(!) usw., das typische Aussehen, wie man es nach Napalmangriffen kennt, wie z.B. von Dresden.“

    Gebäude die FAST unversehrt blieben? Napalmbomben explodieren mit enormer Sprengkraft am Boden. Guckt euch den Film Hellstorm (youtube) an und seht euch die Bilder an, wie Hamburg, Dresden usw. nach der Bombardierung aus sah. Ihr seht, erster Punkt widerlegt. Es ist tatsächlich so, dass es in Nagasaki, wie in Hiroshima keine bzw. nur eine geringe Dosis messbar per Geigerzähler ist, dass liegt schlicht und ergreifend am fehlenden Radioaktiven Material am Boden nach der Atombomben Explosion. Nicht jede Atombombe hinter lässt Radioaktiven Müll (auch Fallout genannt) auf dem Boden zurück bzw. nicht viel was der Rede wert wäre. Zum Thema Ground Zero. Die beiden Atombomben wurden in der Luft gezündet und nicht am Boden. Das wichtigste an der Atombombe ist nicht an sich die Explosion, sondern die Druckwelle und die Hitzewelle.

    Hier wird geschrieben von LKr2 ich zitiere: „ATOMBOMBEN GIBT ES NICHT UND DIE NUKLEARE
    ABRÜSTUNG IST ABGESCHLOSSEN!“

    Was zum Teufel soll man abrüsten, was nie existiert haben soll? Zur deiner Frage, was mit der Strahlung ist, kann ich dir sagen, dass an sich Gammastrahlen nicht ewig da sind. Eine Atombombe explodiert setzt gewaltige Energien frei in Form von verschiedenen Strahlungen. Gammastrahlen, Röntgenstrahlen usw. Diese strahlen, erzeugt durch die Spaltung des Plutoniums oder eines anderen Isotops sind nur von sehr kurzer Dauer. Die Bilder vom Nachtwächter sind genauso irreführend. Mit der Halbwertszeit sind nicht an sich die Strahlen nach der Explosion gemeint, sondern das Radioaktive Material, was am Boden liegt und weiter vor sich hin strahlt, was bei beiden Atombomben die über Japan abgeworfen wurden nicht der Fall war bzw. nicht der Rede wert ist. Eine Atombombe MUSS immer die Kritische Masse erreichen, damit Sie kein Fallout verursacht und somit bleibt auch kein Spaltbares Material mehr übrig bzw. nicht viel, was der Rede wert wäre. Alle anderen Atombomben die nicht die Kritische Masse erreichen sind schmutzige Atombomben und diese haben das Ziel den Boden zu verseuchen, mit allen organischen und ja der „Atompilz“ ist an sich kein Atompilz, wie es im Volksmunde heisst, sondern ist einfach nur eine Pilzwolke die entsteht durch die Abkühlung des Feuerballs, nennt sich Konvektion. Kann man zum Beispiel an heissen Gerichten sehen, heisse Luft steigt nach oben.

    Allein schon, wie der Autor schreibt. Er schreibt, wie ein Desinformant, Schein Belege und mischt Wahrheiten mit Lügen. Glaubt nicht jeden Mist, seid Misstrauisch. Außerdem ist es Blödsinn, dass eine Atombombe Physikalisch unmöglich ist, wieso auch?

    Mit Kameradschaftlichen Grüßen Thor Hammer.

    Antworten
    1. 9.1

      Sauerbraten

      die Twin-Towers wurden m.E. nach per Scallarwaffe pulverisiert. Dr. Axel Stoll erwähnt auch etwas über eine Waffe dieser Art. Die Scallar-Haubitze

    2. 9.2

      Thor Hammer

      Das ist mir durchaus bekannt.

  9. 10

    loopie

    Zu den Twin-Towers: Dr. Judy Wood….sie ist diejenige, die auf die direct energy weapons (scalar waves) hinwies. Die hat das super dargelegt.

    Antworten
  10. Pingback: Illusionstheater: Nord-Korea und der Dritte Weltkrieg | N8Waechter.info

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.