Artikel zu vergleichbaren Themen

19 Kommentare

  1. 1

    Sherina

    Werter Nachtwächter.

    Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Urlaub. Bis bald in neuer Frische. Ja es fühlt sich nach Ruhe vor dem Sturm an.

    Gesegnete Zeit und liebe Grüße

    Sherina

    Antworten
  2. 2

    Josef57

    Werter N8waechter,
    ich wünsche dir einen angenehmen Urlaub.

    Gruss

    Antworten
  3. 3

    Der Kräftige Apfel

    Lieber N8wächter,

    Deinen Urlaub hast Du Dir mehr als verdient und es scheint mir, als seien grob 5 1/2 Tage nicht ausreichend, um nach der Dauerbelastung wirklich abzuspannen – zumal bei weiterer Empfangsbereitschaft/Sichtung von Meldungen.
    Ich wünsche Dir dennoch eine wunderschöne Auszeit, in der Du den Kopf und die Blutbahn frei bekommst sowie Sonne, Kraft und Freude tanken kannst.

    Freue mich aber auch drauf, wenn´s weiter geht (c:

    Eine gute Zeit und liebe Grüße,

    Der Kräftige Apfel

    Antworten
  4. 4

    Kleiner Eisbär

    Genieß die Urlaubstage.

    Gruß vom kleinen Eisbären

    Antworten
  5. 5

    Claus

    Auch von mir, erholsame Tage!

    Und immer auf der Hut sein.
    Es sind derzeit in Europa unverhältnismäßig viele unterbelichtete Verkehrsteilnehmer unterwegs.

    Antworten
  6. 6

    M.F.S.

    Danke für die ganzen hochinteressanten Artikel, wünsche Dir angenehme und kraftschöpfende Tage.

    Antworten
  7. 7

    Mettler

    Lieber N8waechter, auch ich möchte Dir einen wunderbaren Urlaub wünschen, auch wenn er denkbar kurz ist. Danke für Deine bisherige, sehr gute Arbeit, die u.a. auch dafür sorgt, daß den LeiDmedien der Allerwerteste auf Grundeis geht, denn inzwischen bangt man offen um die Meinungshoheit und man fragt sich, was wohl falsch gewesen sein mag bisher.
    Erhole Dich gut, tanke Kraft und gewinne Abstand um hernach mit frischen Kräften zurückzukehren🙂

    Heil und Segen!!!
    Beste sonnige GrüSSe vom
    Mettler

    Antworten
  8. 8

    Icke...

    auch von meiner Seite => viel Erholung und Entspannung

    einen schönen Urlaub gewünscht!

    Antworten
  9. 9

    Kruxdie

    Kann ich gut nachvollziehen, daß Sie mal einen Urlaub brauchen, und wenn Sie ihn vor dem Crash zum Krafttanken nutzen können, ist das sehr sinnvoll.
    Ich finde es momentan auch etwas ruhig, Nordkorea ist eh nur ein Spiel für das sog. Sommerloch. Also ich bewahre meine Ruhe.

    Dann also einen schönen Urlaub!
    LG
    Kruxdie

    Antworten
  10. 10

    Adular

    Heil N8wächter ,auch der Ungeduldige wünscht einen erholsamen Urlaub.
    Mach bitte auch Urlaub,um Kraft zu tanken ,
    Frische in belastete geistigen Windungen einziehen lassen,
    damit der Blick für die Zukunft klar und weitsichtig weiterhin geschärft ist ,
    ALLES GUTE !!

    Antworten
  11. 11

    Simia

    Lieber N8Wächter, ich wünsche dir auch eine gute Erholung. Ich hoffe dein Blog wird uns noch eine Weile erhalten bleiben und du wirst von Klagen verschont. Es scheint als werden nun immer härtere Geschütze seitens der Machthaber gegen die alternativen Medien aufgefahren.
    Der Blog Konjunktion.info hat nun auch seine „Tätigkeit“ eingestellt und der Silberjunge/Thorsten Schulte wird auch vor den Kadi gezerrt.

    Antworten
  12. 12

    Sauerbraten

    Hallo Herr N8Waechter,
    ich hoffe du erholst dich gut und hast die Möglichkeit neue Kraft zu sammeln.
    Bezüglich der Aussage „Alles läuft nach Plan“ ,möchte ich kurz etwas einwenden.
    Ich glaube eben nicht das Alles nach Plan läuft,eben deshalb,weil Gegenkräfte am Werk sind.
    Meines Erachtens nach findet ein Experiment statt ,welches auf Spontanität beruht.
    Eine Spontanität welche der Deutung natürlicher Prozesse angepasst. Das Gott lässt sich nicht vorhersagen und auch nicht wirklich in die Karten schauen. Auch das Gott ist fähig den Widersacher zu täuschen, und das wesentlich besser als der Widersacher die Geschöpfe (nicht die Schöpfung selbst) Das einzigste das nach Plan läuft ,ist, das es nicht nach Plan läuft. Ruhige Zeit noch. Bis denne

    Antworten
    1. 12.1

      N8Waechter

      Na, dann läuft doch alles nach Plan, Sauerbraten. 🙂

    2. 12.2

      Mettler

      http://www.einzigste.info/
      Bitte den Verweis anklicken, den Aha-Effekt einsammeln, merken und aufhören die Mitmenschen damit zu traktieren. Das wäre nämlich das Optimalste… Danke.

    3. 12.3

      M.F.S.

      „Auch das Gott ist fähig den Widersacher zu täuschen, und das wesentlich besser als der Widersacher“

      Eine philosophische Betrachtung…
      Lügen sind Gegner der Wahrheit. Wahrheit kann für sich bestehen, sie bedarf keiner Lügen. Lügen hingegen bestehen in Abhängigkeit zur Wahrheit, sie können aus sich heraus keinen Bestand haben. Wer lügt will täuschen um im Irrtum zu bestehen und führt mittels Falschheit in die Irre um den Irrtum zu bewahren und zu beschützen, beispielsweise durch ein Verdrehen der Wahrheit oder ein Verwirren um von der Wahrheit abzulenken. Ähnlich wie ein Lügner sich von der Wahrheit abkehrt und sich gegen sie wendet verstehe ich die Verhältnismäßigkeit zwischen Widersacher und Gott.
      Wer sich von der Wahrheit abkehrt und sich gegen sie wendet weiß zwar um die Wahrheit, befindet sich jedoch auch in Distanz zur Wahrheit weil er nicht in der Wahrheit ist. Wer in der Falschheit ist, dem entgeht was in der Wahrhaftigkeit ist. Bleibt er ohne Einsicht wird er seinen Schutzwall kompensatorisch intensivieren müssen, Lügen mit Lügen verbergen damit die Wahrheit, welche sie in Nichts auflösen würde, sie nicht durchdringt. Möglichweise verdichtet sich der Schutzring vor der Wahrheit so sehr, dass er zusehends nur noch diesen wahrnimmt und umso weniger was zu verbergen getrachtet wird. Ein blinder Fleck entsteht, Lügen werden als Wahrheit geglaubt und wo Risse entstehen, wird Wahrheit als existenzielle Bedrohung angesehen. Ähnlich verstehe ich den Existenzkampf des Widersachers. Jedoch ohne in ein ich und er grundsätzlich zu polarisieren, kann der Widersacher doch nur da ansetzen wo er Resonanzen antrifft und er und ich sich darin gegenseitig bestärken.
      Was ich damit zum Ausdruck bringen wollte, ist dass sich das „wesentlich besser“ in der Wahrheit findet. Denn gleichgültig wie sehr sich eine Täuschung weiterentwickelt und multipliziert, sie ist und bleibt eine Illusion die mit der Wahrheit vergeht.

    4. 12.4

      Sauerbraten

      Mettler hatte im Diktat bestimmt immer 0 Fehler. Ganz klar,Fehler meinerseits. Entschuldige Mettler das ich bezüglich Intellekt und IQ mit dir absolut nicht mithalten kann,weil ich immer noch ab und an Rechtschreibfehler mache,so wie jeder. Deine Kommentare sind oft bereichernd,doch leider sind deine Äußerungen ab und an geschwollen. Mag ich gar nicht .
      Bei uns nennt man so etwas Korinthenkacker

    1. 13.1

      Mettler

      Super! Quasi perfekt terminiert, wo doch demnächst der Vertrag zwischen den Juden von der FED und den Russen abläuft.
      Apropos Russen: wollten die nicht auch in den Direkten Handel mit dem Iran und mit noch anderen einsteigen? Weiß jemand, was daraus geworden ist? Barterhandel nannte sich das und wir, also unser Deutsches Reich hatten das auch mal… Außerdem ist unser Deutschland auch Schuldenfrei, allein die BRD versinkt Drehbuchgerecht im Schlamm der Zinszinsenzinsenzinszinszinseszinsen von den ewigen Krämerseelen.

    2. 13.2

      suohhender

      Ja, bzgl der Schuldenfreiheit unseres Deutschen Reiches hat das sogar der aktuelle Finanzminister-Darsteller 2013 zugegeben:
      „Zum letzten Mal war das Land 1948 schuldenfrei“

      ..das Land.. 😉

      Was aus dem Tauschhandel der Russen geworden ist, habe ich auch aus den Augen verloren :/

Kommentar verfassen