Artikel zu vergleichbaren Themen

24 Kommentare

  1. 1

    Konfuzius

    Hier gibt es zum China-Gold noch Infos.

    http://arthur-stern.de/

    Antworten
    1. 1.1

      Josef57

      Konfuzius,
      Ich finde das der Beitrag über das chinesisches Gold , ab der Stelle mit dem A . H. nicht sehr glaubwürdig erscheint, da der
      Autor zu dem gewissen Völkchen gehört, die gerne die Geschichte verdrehen und zu ihren Gunsten manipulieren.

    2. 1.2

      Magnus

      Heil Dir Josef,

      der Beitrag ist in einigen Bereichen (A.H.) falsch, ABER sonst absolut richtig!
      Bei diesen Dingen passiert derzeit eine Menge, hinter den Kulissen.

      SH

    3. 1.3

      Siegfried von Xanten

      Dann ist ja alles sternenklar. Man nehme ein paar Fakten, mische eine entscheidende Portion Lügen darunter und erhalte eine gehörige Räuberpistole, die als Wahrheit unter die Leute gebracht wird und am Ende sind wir wieder bei AH(A) und die meisten wissen nicht Bescheid.

  2. 2

    Josef57

    Heil Dir Magnus,
    stimme Dir zu. Da wird vieles mit Absicht, durcheinander gemischt, um Menschen zu verwirren.
    Genauso mit dem Gerücht, das A.H. den Krieg mit fremden Kapital finanziert hat.
    Diese Gerüchte kommen alle von der selben Sippe.

    Kameradschaftlichen Gruß

    Antworten
  3. 3

    Anna Sch

    AHA! Das fehlende Puzzlestück.
    Für dieses Jahr passen alle Ereignisketten auf der Makro- wie Mikroebene hervorragen zusammen, die alle auf den Herbst 2017 hindeuten.

    Seit der SoFi (21.8.) erwartet die Elite ja ihren Messias (Luzifer), angekündigt haben sie das in unendlich zahlreichen Büchern, Filmen, CDS (ich wollte einen Artikel schreiben, aber unser Router ist seit Sonntagabend kaputt).
    Da Luzifer nicht erschienen ist, löste das eine Woche später Groll und Zorn in ihnen aus.

    Seit dem 28.8. ergießt sich diese Wut über die entronnene NWO-Vorherrschaft international: Krisenherde werden überlaufen, die Aggression wird sich steigern, Krieg an allen Ecken angezettelt, inszenierte Terroranschläge evtl. hier und da eine (Atom)bombe fallen? Bis sich dieser Zorn entladen hat, geht das „Spiel“ jetzt knapp 14 Tage, bis 8./9.9., dann haben wir noch zwei Wochen bis zur Bundestagswahl.
    Am 23. September wählen wir hier in Deutschland Merkel ab, wenn wir einen Tag später, am 24. September in das neue Zeitalter (Frau am Himmel aus den Prophezeihungen) eintreten, kann diese finsterne Gestalt dort unmöglich einen Platz finden.

    Am 2. Oktober (Geburtstag Mahatma Gandhi) sollte es m. E. zu einem Erwachen in Deutschland kommen, dazu ist es unbedingt möglich, dass 1. Merkel entmachtet ist, 2. der Krieg in Syrien gegen den ISIS gestoppt ist und 3. das Finanz-Kartenhaus zusammenbricht. Punkt 3 passt nach diesem Artikel ebenso hervorragend in dieses Zeitfenster.

    Über diese Zusammenhänge sind wir bereits seit vielen Jahren informiert, wir haben den Zeitpunkt nur immer wieder falsch terminiert. Erst wenn alle drei Faktoren wie Zugschienen an einem Punkt zusammenlaufen (was sie dieses Jahr tatsächlich Ende September tun), kann das den zündenden Funken auslösen, die einer bestimmten Anzahl von Deutschen das Licht in den Köpfen anknipst. Am 2. Oktober (Montag) dürfte der ganze Spuk dann vermutlich ein Ende haben und die Stimmung wird sich grundlegend ändern.
    Die pseudo-wachen Deutschen werden diesen Druck, der bis dahin psychisch und auf ihnen lasten wird, GERADE SO aushalten, dass es hier in Dtland nicht zu einem Bürgerkrieg kommen wird. Ein Ritt auf des Teufels Klinge. Am 2. Oktober ist die schwarze Oper dann endgültig vorbei. Welche Nachwirkungen dieser „Sieg“ gegen das babylonische System haben wird? Wer weiß das schon? Erst nachdem die neurotische Person mit Mittelscheitel und Oberlippenschnauzer besiegt wurde, strömten die Armeen nach Deutschland und verwüsteten das Land, NICHT während seiner Amtszeit. Die Folgen für das Land, die Merkels „Abgang“ mit sich bringt kann niemand vorhersehen. Besser ist’s wohl: Bringt die Kinder früh zu Bett, gebt ihnen einen Baldriantee und schließt die Rollläden..

    Antworten
    1. 3.1

      N8Waechter

      Kleine Korrektur, Anna: Die BW soll am 24. September stattfinden, die “Frau im Himmel“ ist am 23. September. 😉

    2. 3.2

      Josef57

      Anna Sch,
      ich bin leider schwer vom Begriff aber wer ist damit gemeint?
      „Der Mann mit dem Mittelscheitel und dem Oberlippenbart“
      Die Ausschau auf Oktober hat Wolfgang Ernst gestern auch angedeutet, nur nicht so dramatisch.

    3. 3.3

      Außerfriesischer

      Liebe Anna, Danke für Deine Ausführungen! Ja es liegt förmlich was in der Luft. Ein Jeder der auch nur ein wenig mit offenen Augen und Herzen beobachtet, merkt das es an der Zeit ist für einen großen Umbruch. Eigentlich zeigt mir dies jede Faser in meinem Körper!
      Merkel abwählen? Die Wahl ist sowieso nur eine Farce. Trotzdem werde ich hingehen und „wählen“. Ich glaube aber nicht das Merkel direkt abgewählt wird. Vielmehr denke ich das Merkel durch massiven Wahlbetrug wiedergewählt wird. Aber dieser Betrug wird diesmal auffliegen! Dafür werden unsere Freunde vom kalten Kontinent schon sorgen. Und dies wird dann der Auslöser für ein größeres Erwachen sein. In vier Wochen wissen wir mehr! 😉 Dann wird eine (hoffentlich) kurze Zeit des Chaos zu überstehen sein. Aus diesem wird dann aber bald ein neues, von Wahrhaftigkeit geprägtes Zeitalter entstehen! Darauf freue ich mich schon sehr und hoffe das wir alle dies erleben dürfen.

  4. 4

    Anna Sch

    Achso das wichtigste vergessen: Danke für den Artikel lieber N8waechter, diese Info alleine hat mir noch gefehlt. 🙂

    Antworten
  5. 5

    loopie

    Laut Hobbyastronomen soll es diese Sternen Konstellation am 23.09.2017 aber gar nicht wirklich geben – auch nur wieder Propaganda um es biblisch aussehen zu lassen.

    Wenn die Wahl stattfinden sollte, dann ist die vorher selektierte Partei doch schon vorherbestimmt, von daher ist das schon ein wenig Wunschdenken zu sagen, dass die amtierende Amtsinhaberin abgewählt würde (in Frankreich hatte man auch gedacht,dass eine gewisse Person ins Amt käme). Der Bundeskanzler wird doch gar nicht vom Volk gewählt, oder?
    Das ‚Schein-Finanzgebaeude“ wird, wenn dann absichtlich an die Wand gefahren…ich bezweifle ja, dass Banken pleite gehen können…
    Ausserdem geht weltweit viel mehr ab, als dass man einen Systemabbruch in ‚D‘ so isoliert betrachten darf. Da sind so viele Variablen mit im Spiel, die man/wir gar nicht alle überblicken können. Zug und Gegenzug…Kampf und Widerstand…das Geschehen gewinnt exponentiell
    an Fahrt und der Ausgang dessen wird/ sollte eigentlich immer klarer werden.

    Ich hatte das seltene Privileg eine historische Dokumentation über die ‚russische Revolution‘ sehen zu dürfen…da sind mir die Augen – richtig – aufgegangen….besonders über die Hintergründe. Ich kann nur noch bestürzt konstatieren, dass man nichts mehr auf die leichte Schulter nehmen kann bzw. gar nicht darf.
    UND: Dass meine Grosseltern immer Recht hatten, was ich damals nie verstand. Nun aber umso mehr.
    Wir werden Nerven wie Drahtseile brauchen…imho.

    Antworten
    1. 5.1

      Triton

      „Wir werden Nerven wie Drahtseile brauchen “

      In der Psychologie nennt man sowas, -sich selbst erfüllende Prophezeiung-.
      Wenn Du schlecht über Dich denkst zwingst Du die Außenwelt Dir das zu bestätigen.

      Wenn nun genügend- Menschenmasse- diese Prophezeiung- denkt, wie muss das Universum antworten ?
      Die hermetischen Gesetze sagen es Dir.

  6. Pingback: “Government Shutdown“ – Gegen den Strom

  7. 6

    Siegfried Hermann

    Und was gibts noch alles???

    Indonesisches Gold
    Japanisches Gold
    Bolivianisches Silber
    Kongo-Gold
    ….
    da kommt schon ein richtiger Goldberg zusammen!

    aktuell wird Peru und Venezuela wieder von diesen „Befreiern“ heimgesucht.
    geht sicher auch mit in die „künftige“ Bilanz.

    btw
    In Italien geht´s los.
    Ventetta!

    gelöschter Text auf TG

    Antworten
    1. 6.1

      Der Wolf

      Das paßt zu einigen Voraussagen von z.B. Irlmaier; man vergleiche hierzu auch die sog. Weissagungen des Malachias. Das Ganze braucht aber noch ein bißchen, um sich hochzuschaukeln. Jedoch die Vorzeichen mehren sich, und die Luft wird deutlich dünner. In einem der italienischen Kommentare wurde gesagt: „Wir (Italien) sind ein Land des Chaos“.

      Wieviel Zeit bleibt uns noch? Nicht viel, sollte man vermuten. Zur Bundestagswahl in Deutschland wird es jedoch aller Wahrscheinlihkeit noch kommen. Der für die Dunkelmächte günstige Ausgang ist bereits geplant, doch wird es ein Pyrrhussieg sein. Sie werden ihre Masken fallen lassen (müssen), und doch ihren letztendlichen Sturz nicht aufhalten können, denn die Gesetze des Kosmos arbeiten gegen sie. Bleiben wir daher zuversichtlich und treffen unsere Vorbereitungen! Die Zeit der Enthüllung (d.h. der Apokalypse) ist gekommen, in der das wirkliche Wesen der agierenden Mächte zu Tage tritt – als notwendige Vorbedingung für den kommenden Zeitenwechsel. Trotz der immer klarer hervortretenden Zeitqualität des Wandels, benötigen wir allerdings noch eine gewisse Geduld, doch mit dem Crescendo der Ereignisse naht auch die Erlösung.

  8. 7

    loopie

    Geht es auch mal ohne esoterischen Touch? Ganz pragmatisch denkend?
    Sag an: Wie ‚muss‘ das Universum denn antworten? Muss es überhaupt antworten?

    Antworten
    1. 7.1

      Siegfried Hermann

      loopie

      Wieso Esoterik???

      Das die amis überall auf der Welt physisches Gold mit dubiosen Methoden abgegriffen haben wo sie nur konnten ist unbestreitbar.

      Und das die Migranten ein Plünderungsraubzug anfangen, war auch schon sehr lange absehbar.

      Null Esoterik.

    2. 7.2

      Triton

      Ja muss es.
      Und es wird dich nicht fragen ob es soll, sondern es macht.

      Du hast es leider nicht verstanden.

      Das ist nicht Esoterik, wieder ein fehlgeleiterter Begriff gewisser Kreise um dies Tatsachen lächerlich zu machen.

    3. 7.3

      Der Bär

      Heil Dir, loopie,

      wie Triton schon vermerkt, es wird Dir definitiv antworten. Allerdings auf seine Weise. Der Hintergrund dazu ist ganz einfach. Es sind die kosmischen oder aber göttliche Gesetze (auch Prinzipien) genannten Zusammenhänge. So zusagen das wie unsere Welt „funktioniert“. Um nun den Massen vom Versuch „abzuraten“ dies herauszufinden und selbst zu erleben, und somit zu begreifen, wurde der Begriff Esoterik von den heimlichen Weltenlenkern emotional negativ besetzt und ins lächerliche gezogen. Siehe Deine eigene Reaktion.

      Eines dieser Gesetze nennt sich: Gesetz der Kausalität. Jenes von Ursache und Wirkung. ALLES was Du tust und auch das was Du nicht tust aber tun solltest gebiert eine Wirkung, welche Du unter Umständen gar am eigenen Leibe spüren wirst ( dies bitte wörtlich nehmen ). Quintessenz dieses Gesetzes ist NICHTS wirklich NICHTS geschieht zufällig. ALLES hat seine Ursache. Für den Einzelnen sind diese Ursachen eben die Eigenen Taten und Unterlassungen, statt die Taten anderer.
      Zu diesen Taten gehört auch die Tat des Denkens. Auch der Gedanke selbst ist Ursache aber auch Wirkung.
      Aus diesem Grunde wird Dir das Universum antworten.

      Falls Du mehr dazu erfahren möchtest:
      Stefan Müller, „Gefährlich!“ in 2Bänden

      Heil und Segen Euch allen,

      Der Bär

  9. 8
  10. 9

    loopie

    @Siefried Herrmann….das mit der Esoterik war eigentlich an Triton gerichtet. My bad…haette ihn direkt ansprechen müssen.

    Antworten
  11. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 31. August 2017 – Nr. 1168 | Der Honigmann sagt...

  12. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 31. August 2017 – Nr. 1168 | Terraherz

  13. Pingback: Amerikas Schuldenproblem und der “schräge Goldtrick“ | N8Waechter.info

Kommentar verfassen