Artikel zu vergleichbaren Themen

37 Kommentare

    1. 1.1

      LKr2

      Anderes Thema:

      Wer sein Leben retten will, der rufe dreimal kräftig Heil Hitler oder zeige den Hitlergruß.

      https://terragermania.com/2017/08/07/wer-sein-leben-retten-will-der-rufe-dreimal-kraeftig-heil-hitler-oder-zeige-den-hitlergruss/

  1. 2

    Harald Wiese

    Gibt’s zufällig die Trump Bücher..in Deutsch?

    Antworten
    1. 2.1

      LKr2

      @Harald Wiese

      Laut meinem Bekannten bei Hugendubel München ist das Buch nicht auf Deutsch erschienen.

  2. 3

    Icke...

    mal ein paar Gedanken dazu.

    manche Aufzeichnungen / Bücher / Schriften sind schon echt erstaunlich, inhaltlich zeitlos, metaphysisch oder wie in dem oben genannten Fall mit sehr vielen Zufällen gespickt. (zu viele Zufälle ergeben automatisch immer eine [un-/ unterbewusst ausgesprochene Wahrheit] oder gezielt verpacktes Wissen.

    wir dürfen nicht vergessen, dass manche Menschen be- oder unbewusst Zeitreisen absolvieren. da gibt es verschiedene Wege, die natürliche Form ist während des Schlafens … wenn man sich an die Reisen erinnern möchte, dann kann man trainieren sich im Traum erinnern zu können das man im Traum ist, dazu gibt es Anleitungen oder man probiert nach dem Traum, in der Aufwachphase, alles zu notieren was man beobachtet hat, das wäre dann der erste Schritt hin zu dieser Fähigkeit.

    Menschen die diese Fähgkeit besitzen, können demnach Auschnitte aus Träumen/ Zeit-abschnitten im Traum sehen und nachdem sie erwacht sind niederschreiben.
    Wenn diese Menschen richtig fit sind, dann können sie selbst Zeitreisen machen und Menschen die sie kennen in der Vergangenheit im Traum besuchen, sodass der Träumer den man eine Botschaft übermittelt hat, sich nach dem Aufwachen daran erinnern kann … das ist die Kraft/ Fähigkeit gegen die die Blutsauger machtlos sind! (manch eine Gruppe übermittelt so Nachrichten)

    wenn man einen Menschen im Traum eine Nachricht hinterläßt und man selbst möchte das der Träumer, auch wenn er seine Träume nicht wahrnimmt, diese Nachricht bekommt, dann verpackt man die Nachricht in Form von Gefühlen/ Emotionen, sodass er, der unbewusste Träumer, nach dem Aufwachen zumindest noch den Kontext innerlich spürt, dass funktioniert! – hier ist die Intensität entscheident, daher denkt manch einer er hatte einen Alptraum oder soetwas in der Art, aber manch KLARtraum hat eine Bedeutung oder man sollte dem nachgehen!

    erkennen die Archonten (geistige destruktive Entitäten) das du ein Traumwandler bist, greifen sie schnell ein und sorgen für ein Ungleichgewicht in deinem Leben und klinken sich entsprechend in deine Träume ein, terrorisieren dich, sodass gewisse Fähigkeiten dann nicht abrufbar sind.

    daher gibt es auch immer nur Gedächtnisfetzen und Sagen die eben früher oder später eine erstunliche Autentität in Form einer Schrift wiedergeben. (wie vielleicht oben)

    die Realität die wir hier leben, ist nur eine von vielen. ich gehe davon aus, dass gewisse Kräfte in alternativen Räumen unterwegs sind, weiß jetzt nicht wie ich es genauer beschreiben kann und vielleicht ist es auch ganz gut so 😉 …

    ist n bisschen am Thema vorbei, ich wollte nur mal einen Gedankenansatz geben, wie solche gewisse Schriften entstehen könnten … vielleicht ist das aber auch alles geplant, Familiendynastien wechsel sich ja immer wieder mal ab und nach Busch und Clinton kommt jetzt die Dynastie Trump dranne, ist ja alles lange im Voraus geplant.

    Grüße und ein schönes Wochenende gewünscht

    Antworten
    1. 3.1

      Ellie

      Ja, das klingt ganz schön abgespaced.
      Aber (zumindest für mich) ziemlich logisch: Theoretischerweise soll es auch möglich sein, mit einem technischen Gerät direkt in die Vergangenheit blicken zu können (siehe Chronovisor).

      Dass wir unterbewusste Fähigkeiten haben, die unser Verstand (bzw. unsere Erziehung durch die „Öffentlichkeit“) verneint, glaube ich auch: Wenn wir tatsächlich in immer wiederkehrenden Zyklen aufs Neue geboren werden, dann hat sich in unserer Existenz auch alles irgendwie wiederholt.

      Ich kann es nur mit einem vagen Gefühl beschreiben: Aber schon seit meiner frühesten Kindheit sehe ich im Spiegel mein Gesicht und habe das Gefühl, dass es nicht mein „einziges“ ist, dass irgendein Wissen oder eine Erinnerung fehlt (und es fühlt sich so an, als sei ich SO nahe dran, mich zu erinnern).

      Das hat nichts mehr mit Déja-vu (o.Ä.) zu tun. Wir spüren doch alle intuitiv, dass hinter dem Leben noch viel mehr steckt, als das blosse „Dahinleben“. Die meisten wollen sich das vlt. nicht eingestehen, weil Nicht-wissen mit Unsicherheit verbunden wird, und das, was man nicht sehen kann auch nicht bewiesen werden kann.
      Aber ich bin überzeugt, dass wir mehr sind, als nur eine Anhäufung aus Zellen und Organismen 🙂

      Deine Erklärung hat mir sehr gefallen.

      Freundliche Grüsse,
      Ellie

  3. 4

    Harald Wiese

    @ LKr2……okay, Danke Frau den Hinweis.

    Antworten
    1. 4.1

      Harald Wiese

      Frau = für

  4. 5

    Lena

    Icke, danke und eine klasse Beschreibung von Dir!

    Zu „Familiendynastien“ läßt sich googlen… z.B. die 13 satanischen Blutlinien..

    denn wir befinden uns im Endkampf, Gott gegen Satan…

    wer gewinnt ist klar wie Kloßbrühe !!! Also, kehrt alle um zu dem EINEN.

    SH Lena

    Antworten
    1. 5.1

      Lena

      Oder Der Tempel Satans

      [youtube=https://www.youtube.com/watch?v=rLb4gCg68K4&w=640&h=390]

      SH Lena

  5. 6

    Siegfied von Xanten

    Unser Verstand ist zu sehr in der Illusion des Raum-Zeit-Kontinuums gefangen. Die Welt ist eine Art Hologramm. Wenn es die lineare Zeit also in Wirklichkeit gar nicht gibt, dann sind auch sogenannte Zeitreisen/ Zeitsprünge denkbar.

    Zu den oben angesprochenen Archonten hier noch ein Beitrag von Tom Montaulk, zit. u. paraphrasiert n. D. Broers, Das Ego im Dienste des Herzens, S.47ff:

    „Woraus besteht das Matrix-Kontrollsystem? Wir sehen Teilbereiche in Regierung, Militär, Medizin, Medien, Bildung, Wissenschaft und Religion. Diese Institutionen definieren unsere Glaubenssysteme und Lebensweisen. Ihre verborgenen Architekten können Geheimgesellschaften, den Blutlinien der Eliten, Firmensyndikaten, internationalen Bankiers, Regierungs-Denkfabriken und sogenannten Black Ops (schwarzen Operationen) der militärischen Netzwerke angehören. Manche nennen dies die Schatten-Regierung, die Illuminaten oder die ‚Neue Weltordnung‘. Diese sozial-politische Maschinerie ist, was viele als Matrix bezeichnen.

    Aber in Wirklichkeit umfassen die vorgenannten Bereiche und Gruppen nur die äußeren Aspekte der Matrix. Ihre Teilbereiche, die am einfachsten zu sehen und zu studieren sind und daher für möglich gehalten werden. Sie sind nur Zweige, während sich die Wurzeln tief in geheimnisvolle befremdliche hyperdimensionale Bereiche erstrecken. Um die Matrix zu überwinden, müssen wir die Teile des Kontrollsystems verstehen, die jenseits der politischen Ebene der Verschwörung im Verborgenen liegen, denn sie sind die Kanäle, durch die ein intensiver geistiger Kampf gegen uns geführt wird.“

    Zentrale, verborgene Komponente des Kontrollsystems ist der Demiurg, der Raum und Zeit und Energie in die Existenz befördert. Der Demiurg , der ursprünglich die Welt nach dem göttlichen Willen konstruieren sollte, hat sich, seinen Verfügungsrahmen überschreitend, zu einem Parasiten der Schöpfung entwickelt. Der Demiurg hat das Konstrukt des Universums mit seiner linearen Zeitstruktur erzeugt.

    „Was ursprünglich eine sorgende und mütterliche Umgebung, eine Wachstums-Matrix für die Evolution des Bewusstseins durch körperliche Erfahrung darstellen sollte, hat sich stattdessen zu einem spirituellen Gefängnis entwickelt“, in dem Konkurrenz, Raub und Überleben zu einer hohen Kunst entwickelt wurden.

    Nach dem Demiurg kommen die Achonten. Sie betrachten uns „als ihre Energie- und Unterhaltungsquelle … Hier auf der Erde verfügen sie über ein Netzwerk von negativen Wesenheiten, die unsere Seelenenergie ‚ernten‘, uns quasi als Angehörige ihrer Farm betrachten, die sie bewirtschaften.

    Zu diesem Netzwerk gehören Dämonen, parasitäre Gedankenformen, von menschlichem Leid und Perversion erzeugt, sowie Geister, die im Dienst der Dämonen stehen. Sie sind Energie-Fresser, Geist-Manipulatoren und Peiniger, die uns, wenn wir nicht bewusst sind, manipulieren wie ein virtuoser Geigenspieler sein Instrument. Sie können irreführende Synchronizitäten orchestrieren, Unfälle und Krankheiten herbeiführen, sie induzieren Gedanken und Emotionen in uns, während Zeiten gesenkten Bewusstseins, bis hin zu schizoiden Symptomen. In der Regel versuchen sie so viel Leid, Wahn, Besessenheit und Unwissenheit hervorzurufen, wie sie nur können.“

    Vieles wird so verständlich. Aber wo eine Kraft wirkt, wirkt immer auch eine Gegenkraft. Alles läuft nach Plan!

    Antworten
    1. 6.1

      Icke...

      „… Illusion des Raum-Zeit-Kontinuums …“ daher leben wir auch nicht in der Raum-Zeit sondern im Zeit(en)-Raum

      „… Um die Matrix zu überwinden, müssen wir die Teile des Kontrollsystems verstehen …“
      => daher wurde in der Vergangenheit auch die Eso-Szene damit gefüttert, dass sie sich nur den angenhemen Dingen zuwenden sollen, ganz nach der Illsuion => was ich nicht sehe, ziehe ich nicht an, aber das ist luziferischer Bockmist
      => gerade das Betrachten können die Kontrolleure überhaupt nicht ausstehen 😉 , vor allem, wenn sie einen angreifen und man ganz konzentriert denen gegenüberstehend beobachtend zuschaut … ohne Angst!

      danke für den Artikel Siegfied, liest sich stimmig!

      vielleicht noch eine kleine Hilfe wer das näher studieren möchte. wenn Ihr das Wirken der Archonten studieren wollt, dann achtet auf die Augen eures Gegenübers, diese Augen verändern sich für einen kleienn Augenblick, wenn der Archont das Wesen besetzt oder anders kontrolliert. (damit meine ich aber nicht die Repto-Videos 😉 )

      das kann bei allen unbewussten Menschen auftreten, also auch bei Euren Liebsten. wer das Wirken der Archonten bis ins Detail versteht, der lehnt jede Art von Gewalt ab (physisch, psychisch), sonst beitet er sich als Nahrung an.

      Grüße

    2. 6.2

      Triton

      Nicht schlecht Siegfried,

      jetzt musst Du nur noch erklären, wie bewusst-Sein geht und was unser Atem damit zu tun hat. Der ist nämlich der Schlüssel.
      Das ist genauso wie: alle reden vom -Loslassen-, vergessen aber daß man vorm Loslassen dieses angenommen haben muss….

      Und alles das kann die Kopfebene nicht…. wird auch vergessen.
      Sondern nur die Herzebene.
      Damit kannst Du sogar Schmerzen, lösen, er-lösen…
      Ich schrieb erlösen, nicht bekämpfen.

    3. 6.3

      Lena

      Siegfried, Icke und Triton an Euch ein *Daumen hoch*-Zeichen!

      DANKE !!! SH Lena

    4. 6.4

      Age

      Siegfried – D.Broers „Das Ego im Dienste des Herzens“ lese ich auch gerade. Tolles Buch, super interessant und erhellend, genau wie der Vorgänger.

      Triton – erklärst Du wie Bewusst-Sein geht und warum der Atem der Schlüssel ist, falls Siegfried es nicht macht? 😉
      Nach meinem jetzigen Erkenntnisstand – Wenn wir die Aufmerksamkeit auf unseren Atem richten, fühlend und beobachtend, kommen wir in unserer Körper. Unser Körper ist immer im hier und jetzt. Bei sich zu sein, im hier und jetzt, ist schon mal top!
      Sich selbst bewusst-Sein heißt für mich, alles was im Inneren da ist zu erkennen / wahrzunehmen und zu bejahen / anzunehmen.
      Spüren wir ein Gefühl wie z.B. Unsicherheit oder Nervosität können wir uns darin entspannen / uns da Sein lassen im Gefühl und dieses halten. Gelingt uns das und wir gehen durch das Gefühl, kommt danach etwas anderes – die Freude am eigenen Sein zum Beispiel.

    5. 6.5

      Triton

      Age,

      Du hast es ja schon recht gut beschrieben… so ist es.
      Sogar Rudolf Steiner befasste sich damit….

      Besondere Aufmerksamkeit widme man dem, was man aus dem Schlaf mitbringt und im Körper fühlbar ist.
      Das ist immer das was ansteht, in dem Moment.

  6. 7

    Larry

    Die Parallelen dieser Erzählung zur Gegenwart sind in der Tat zu sehr auffällig, als daß man hier noch an Zufall glauben könnte. Allerdings halte ich auch noch andere Deutungen für möglich als „Zeitreisen“, was einige Schreiber ja angeschnitten haben. Zumindest in unserer grobstofflichen Welt würde ich Derartiges ohnehin ausschließen. Zeit ist hier eine Maßeinheit, die erforderlich wird, wenn sich Materie durch den Raum bewegt. Diese Maßeinheit macht in einer feinstofflichen Welt ohne Materie und Raum in unserem Verständnis praktisch keinen Sinn. Trotzdem bezweifle ich, daß in der feinstofflichen Welt bereits exakte Informationen darüber vorliegen, was in unserer Welt „morgen“ geschieht, weil dies aufgrund des freien Willens der Akteure noch völlig offen ist. Vielleicht kommen wir der Sache dann näher, wenn wir einen langlebigen Planer miteinbeziehen, dem bestimmte Akteure folgen. Für Schaddein sind 100 Jahre gar nichts und er kann Pläne schmieden, die über Jahrtausende gehen. Wenn wir die Geschichte genauer betrachten und z.B. berücksichtigen, daß mit dem katholischen Glauben ein wirklich sehr langfristig angelegter Unterjochungsplan verfolgt wurde, dann werden Planungshorizonte wie im obigen Fall durchaus plausibel.

    Antworten
  7. 8

    Lena

    Ein Satanist weniger – Justin Bieber findet zu Gott

    http://yournewswire.com/justin-bieber-pedophiles/

    Antworten
    1. 8.1

      Wilhelm Tell er Miene

      Heil Dir Lena!
      Die Frage lautet: Wie heiSSt den der Gott?
      Sh

    2. 8.2

      N8Waechter

      http://en.mediamass.net/people/justin-bieber/deathhoax.html

      “He joins the long list of celebrities who have been victimized by this hoax. He’s still alive and well, stop believing what you see on the Internet”

      “Er schließt sich der langen Liste von bekannten Persönlichkeiten an, welche diesem Scherz zum Opfer gefallen sind. Er ist nach wie vor lebendig und es geht ihm gut, hört auf zu glauben, was Ihr im Internet seht“

  8. Pingback: Der kleine Baron Trump | Der Honigmann sagt...

  9. 9

    Lena

    ILLUMINATI – Das größte Geheimnis der Welt entschlüsselt (Teil1+2)

    Antworten
  10. 10

    Siegfried von Xanten

    Wenn man dem Bondaffen glauben darf, dann ist der Finanzcrash , einhergehend mit der Flutung der Märkte angelaufen, bei einer Vorbereitungszeit von 5 bis 10 Tagen. Mal sehen.

    Antworten
  11. 11

    Kirchtürme mit eingebauten Bestrahlungseinrichtungen zur Menschenbeherrschung

    Vortrag des 2004 ermordeten, verkrebsten Dipl.-Psychologen Heiner Gehring mind control zwecks über Menschenbeherrschung. Speichern, doppelt sichern, verbreiten!!

    Antworten
    1. 12.1

      N8Waechter

      Kölner Abendblatt-Impressum (“Paul Newsman“):

      »Lieber Scholli!

      Du wurdest ganz schön an der Nase herumgeführt! Jemand hat dich mit einem Artikel aufs Glatteis geführt. Richtig schön verschaukelt, Keule.

      Und jetzt ran an die Tasten, schreib deinen eigenen Artikel.«

      Das Gespräch am Ende des Artikels ist spitze! Anhören!

      -grins-

    2. 12.3

      tony

      Auch nicht schlecht, man tarnt die Wahrheit als Satire.

      Auch wenn der Inhalt zu 100% richtig und damit keine Satire ist.

    3. 12.4

      Triton

      Bin ich der Einzige der das Thema nicht versteht ?
      Das mit Baron Trump versteh ich auch nicht.

  12. 13

    Hans

    Looking Glass Technologie, Montauk Projekt… Lest mal von Jason Manson „Mein Vater war ein MIB“ ! Da ist alles super in einem Buch zusammengefasst!

    Antworten
  13. Pingback: Der kleine Baron Trump | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

  14. 14

    B. Brechreiz

    Darf ich Ihnen einen Link senden?
    Die Augsburger Puppenkiste, begeistert mich noch heute. Kennen Sie Zoppo Trump?
    Ich werde den Text ein klein wenig verändern:
    Das Lied
    Wir legen eine Falle / das wird das Beste sein
    denn dieser kleine Michel/Merkel / fällt ganz bestimmt hinein
    und ist er drin dann lassen wir ihn niemals wieder raus
    der Michel/Merkel hockt in der Falle / wie eine arme Maus.

    Flüchtingspolitik

    MfG

    Antworten
  15. 16

    Pat Riot

    Klingt irgendwie nach der Geschichte mit der „echten“ Platte aus „Wag the Dog“…

    Antworten
    1. 16.1

      N8Waechter

      Interessanter Gedanke. Danke für den Hinweis, Pat Riot.

  16. Pingback: Das literarische Vorspiel der Ära #Trump | filmdenken.de

Kommentar verfassen