Artikel zu vergleichbaren Themen

11 Kommentare

  1. 1

    swissmanblog

    Zeitreisende würden die jeweiligen früheren Umstände anders darlegen als es in Bücher aufgeschrieben ist.

    Verfassung braucht es nicht. Grundgesetz regelt ‚den Verkehr‘-> viele Rechte abgeschafft -> haben viele nicht mitbekommen!

    Man kann auch in einen schwervergoldeten Rahmen ein belangloses Bild hineinstellen und sich dann dann über den Staub auf dem Rahmen auslassen.

    Selbst ein Zeitreisender würde nur eine Szenario, in dem er/sie gerade ankommt, beobachten, aber kaum die übergeordneten Verhältnisse versus nachgelagerter Geschichtsbücher erkennen können.

    Das ist Geplänkel um des Kaisers Bart, mit endlos ratternder Bartwickelmaschine im Keller oder anders gesagt: um den Brei herumreden, auf ‚Eliten‘ zeigend und dann nichts machen als sich in die Stille zurückziehen.

    Alles andere sind die bekannten Darlegungen von ‚Hintergründen und Energien‘.

    Dass man aber ‚HiIntergründe und Energien‘ bewegen kann und muss und das kaum im stillen Geisteskeller, wird verwedelt.

    Kurz: diese Tagesenergien verkommen aus meiner Sicht zu immer derselben Plattütüde der ‚fernen Bösen‘, aber was man selbst machen soll: Energetischer Pustkuchen und bla-bla.

    Antworten
  2. 2

    Martin

    Ein Monat ist seit dem *Anschlag nach dem Ariana-Grande-Konzert* (Manchester) vergangen.
    Nun wirkt die Künstlerin an dem Stück „Bon Appetit“ (Katy Perry) mit, in dem es um die rituelle Hinrichtung einer Frau und um Kannibalismus geht. Eine ungewöhnliche Traumabewältigung. Oder steckt etwas anderes dahinter?
    http://www.youtube.com/watch?v=A8_O_ekQLjs
    beobachtungen.pytalhost.de/Manchester22-5-17
    Was meint ihr?

    Antworten
    1. 2.1

      N8Waechter

      Satanische Rituale / Menschenopfer / Spirit Cooking

    2. 2.2

      swissmanblog

      Auch eine Art ‚Tagesenergie‘. Lohnt swich nicht, weiter darauf einzugehen. 🙂

  3. 3

    Thor Hammer

    Ich fasse mir immer wieder an den Kopf, wenn jemand diesen Mist vom Herrn Conrad verbreitet.

    Antworten
    1. 3.1

      N8Waechter

      Niemand zwingt Sie, “diesen Mist vom Herrn Conrad“ anzusehen, Thor Hammer. Bedauerlich, dass Ihnen entgeht, worum es in der Sendereihe geht. Aber Kopf hoch! Die Erkenntnis wird schon noch kommen … vermutlich recht bald …

  4. 4

    Thor Hammer

    Achso! Die beiden haben wohl die Weisheit mit dem Löffel gefressen.

    Antworten
    1. 4.1

      N8Waechter

      Wohl kaum, jedoch beleuchten sie die Geschehnisse aus einer Perspektive, welche Ihnen fremd zu sein scheint. Hören Sie besser auf zu stänkern, stattdessen nehmen Sie es einfach wie es ist. Wenn Sie Kritik äußern möchten, tun sie dies am Ort des Geschehens – Jo Conrad hat einen eigenen YT-Kanal, auf welchem das Kommentieren möglich ist. Meine Position zu den TE sollte hiermit klar sein. Ende der Diskussion.

  5. 5

    Thor Hammer

    Der Inhalt ist richtig. Ist wohl meine persönliche Abneigung gegenüber dem Herrn Conrad.

    Antworten
    1. 5.1

      N8Waechter

      Gut, danke. Dann können wir das ja an dieser Stelle zur Seite legen und uns auf die wesentlichen Dinge konzentrieren.

  6. 6

    Matti1976

    Alexander mag in einigen Dingen recht esoterisch daherkommen, insb. seine Podcasts. Jedoch bzgl. Handelsrecht und die deutsche Frage seit 1871 und den Hintergründen gibt er sehr wertvolle Hinweise. Da hier sehr wichtige Dinge behandelt werden, geht das nur zwischen den Zeilen. Wem Hintergründe schon bekannt sind, kann damit etwas anfangen. Zudem liest/hört das System mit.
    Alexander hat es mal treffend beschrieben: Gib einem Anfänger kein scharfes Schwert, er wird sich nur selbst verletzen.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.