Artikel zu vergleichbaren Themen

35 Kommentare

  1. 1

    swissmanblog

    CNN = can not know. Neu WNN = Will not know. Besser: UNN = unkown not to know.

    Antworten
  2. 2

    Icke...

    ja das ganze Thema CNN ist im Grunde nur eine Öffnung für das was folgen wird!

    viele schießen sich auf CNN ein, aber im Grunde läuft es doch in allen System-Institutionen so ab! was denken denn die Menschen da draußen welche Worte gesprochen werden, wenn die Türen zu den Hinterzimmern geschlossen werden und man unter „seines Gleichen“ ist.
    => Wir sind für Sie doch nur Nutzvieh!

    => ich bin vorsichtig bei dem Thema CNN, denn man schlachtet hier nur eine Kuh, eigentlich müsste man Aussagen wie sie bei CNN der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurden auch von allen anderen Fernsehsendern veröffentlichen! denn im gesamten Mainstream spricht man so über die Masse!

    schaue man sich doch den Gabriel an, der hat das sogar mal den Menschen dirket gesagt, wir, die „normalen“ Menschen, sind eben nur Pack. => so denken viele Führer dieser Welt!

    man wird erkennen, ob das eine gezielte „OPFER“zeremonie wird oder ob da eine Kraft dahintersteckt, die auch von anderen Sendern solche Eindrücke zur Verfügung stellt. Mich wundert, dass es so Hypeartig durchs Netz geht und sich nur auf CNN beschränkt.

    Grüße …

    Antworten
    1. 2.1

      swissmanblog

      Icke

      Stimmt. Aber gerade der ethtiktriefende moralinsaure linke Sender CNN kommt dran. Und das ist sehr gut so, denn was von dort ‚zitierend‘ in die linkslastigen Medien und Parteizentralen nach Mitteleuropa schwappt, hat viel mit den Räuberpistolen der US Verdummungspolitik zu tun.

      Wird der trocken gelegt, werden sich die anderen Medien in den USA und Europa auch umorientieren. Und genau das ist im Gang.

    2. 2.2

      Icke...

      macht Sinn! hoffentlich folgt demnach die Einsicht bei den anderen Medien … warten wir es ab.

      Grüße

    3. 2.3

      swissmanblog

      Ick,

      das allerdings glaube ich für die mitteleurop. Medien noch nicht. Die sind derartig abgehoben und linksversifft, dass da wohl noch härteres kommen muss. ‚Berliner‘ sind ein nettes Gebäck, aber ‚Polit.-Berliner‘ haben roteste Marmelade und sind ebenfalls im Teig eigeschlossen.

      Warten wir es ab.

      s‘ Grüessli

    4. 2.4

      Icke...

      😉 der Vergleich mit dem „Berliner“ war jut!

      aktuell sehe ich eine Entwicklung der Trennung EU von Amerika + Britanien.

      des Weiteren verfolgt Mutti einen Plan, der jedoch durch niemand anderen mehr mitgetragen wird, außer von den EU-Blindbacken (im Parlament) und ein paar total verwirrten EU-POlitikern => Westeuropa

      soweit eine gute Entwicklung, denn man wird wieder ein Stück Eigenständiger als Kontinent und nachfolgend auch als Nation/ Land. leider setzen das Politiker um, die nur Dünnes im Kopf haben, wenn da überhaupt etwas enthalten ist. wenn die mal eigenständige Entscheidungen treffen müssten, dann wäre das eine wirkliche Gefähr!

      ich hoffe das man, sobald die USA hier ihren Einfluss verloren haben, sofort das ganze Gesindel was hier das Treiben verrückt macht, entmachtet.
      manchmal habe ich nämlich das Gefühl, dass man die Merkel weitermachen läßt, weil einige, die den Prozess mal in Gang gebracht haben, sich der absoluten Wahrheit nicht stellen wollen …

      ist aber auch nur ein Bauchgefühl …
      =>daher ist die Wahrheitsbewegung als Ganzes auch enorm wichtig und dient als Absicherung, sodass hier niemand wieder den Spieß umdrehen kann!

      Grüße

    5. 2.5

      swissmanblog

      Icke,

      mit grinsen auf dem Stockzähnen, hier bitte:

      Luxemburgerli – Das original Macaron (Makrone = Kuchenbeigepäck, ha, ha) der Confiserie Sprüngli

      https://www.spruengli.ch/de/shop/luxemburgerli.html

      Die weltberühmten Luxemburgerli bequem online einkaufen und als Geschenk weltweit versenden.

      Luxemburgerli haben einen Teigdeckel und Boden, dazwischen ‚etwas kremiges‘ in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen. Die sollte man gekühlt essen, sonst drückt es links und rechts raus, wie beim ‚Hämbörger’….. Zu Jean Claude passt das sinnbildlich hervorragend (‚man muss gelegentlich lügen‘ usw) , zumal diese Dinger ziemlich teuer sind…

      Sollten die Amis aus Europa abrücken, entstände ein militärisches Vakuum, das weder die EU, noch Fronkroisch und die BRiD füllen können oder erst nach Jahren…., wobei völlig offen ist, was von der heutigen EU übrig bleibt!

      Der polit.-Druck, der dann von aussen auf das Restgebilde zukommt, wird gewaltig. Die Hinwendung in den eurasischen Raum wird maximal eingepreist werden. Die Russen wären ja total dumm, wenn sie das nicht täten.

      Gabi Popp ist für mich keine Referenz und der Mattin schon gar nicht. BKM hat den Zenit mehr als überschritten. Wie auch immer, die Karten werden neu gemischt und vom ‚Klima-Pariser‘ der GIGA Umverteilung von Steuergeldern und Mitteln wird nichts übrig bleiben als ein CO2 Molekül.

      Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich ’s Wetter oder es bleibt wie es ist.

    6. 2.6

      Icke...

      ich verstehe die „Russen“, ich verstehe auch die „Amerikaner“, aber ich verstehe nicht, wo unsere Reise hingeht. => es sei denn, wir beziehen hier die Absetzbewegung mit ein. (ist aber dann nur spekulativ, jedoch macht es nur so einen Sinn, aus meiner Sicht!)

      mal ein anderes Beispiel, ich saß mal mit einer illustren Gruppe zusammen und wir unterhielten uns über dies und das 😉 und dann kamen wir auf das Thema „das Spiel“.
      hier ein Auszug „… ich fragte: wenn ich davon ausgehe, dass wir hier alle miteinander spielen oder anders ausgedrückt, ich bespielt werde (näheres bitte nicht hinterfragen) und ich das schon seit Jahren weiß und dementsprechend mit Euch spiele, wer beendet dann das Spiel? die Antwort: das ist eine gute Frage…“
      => ich will damit nur deutlich machen, dass es nicht unbedingt klar ist, dass man hier irgendwann ein Stecker zieht, denn man DENKT vielleicht, dass UNSERE Entwicklung dazu führen wird, dass wir durch unser tun und handeln etwas erreichen werden, was noch in der Zukunft liegt.

      ich habe sehr viel Zeit damit verbracht, dieses ganze System zu studieren, wie viele andere auch. aktuell habe ich Infos, was mit den USA passieren soll, mit Russland und China, denn da sind die Weichen ja bereits gestellt und ich habe es ja in anderen Kommentaren bereits benannt. aber was ist mit Europa? 😉 …

      ich weiß nur eines, dass wir Deutschen auf einen energetischen Punkt sitzen (Knotenpunkt) der enorme Kraft hat! daher auch die Teilung Deutschlands damals und vor allem die Teilung Berlins! ich denke, dass gewisse Kreise wissen, wo das Event gestartet wird, nämlich in D bzw. deren Hauptstadt Berlin. nicht umsonst haben die Blutsauger den Thron Satans in Berlin hingestellt, wo Mutti direkt gegenüber wohnt und sich jeden Abend einen Einlauf verpassen läßt 😉 !

      alles das was ich bisher lese, hat noch rein garnichts mit dem zu tun, was in mir schlummert und … *wofür man mich aufgeweckt hat 😉 !
      eigentlich steht jetzt etwas an, was ich aber noch nicht sehe, noch nicht mal im Ansatz und das verunsichert mich ab und zu, aber ich weiß auch, dass man bei diesem Spiel unheimlich viel Geduld braucht, um nicht aus dem Gleichgewicht zu kommen und den Überblick zu verlieren.

      Respekt für jene, die hier wahrscheinlich einen Plan umsetzen der so tiefschichtig und dynamisch ist, dass man diesen nur schwer ausmachen kann!

      In diesem Sinne … weitermachen 😉

    7. 2.7

      swissmanblog

      Icke,

      das läuft definitiv nach Plan, einerseits sehr fein gestrickt, andererseits mit massivem Potenzial im Hintergrund. Wenn man mitten in einem Veränderungsprozess steht, kann es leicht geschehen, dass man im ‚Gesamt Plem-Plem‘ mittendrin den Überblick verliert. Das geht nicht nur Dir so.

      Das alles führt in die völlige Absurdität der gegenwärtigen Polit.-Situation, nicht nur in der BRD, sondern auch in der EU und weltweit.

      In der BRD schent mir das aber auf die Spitze verdichtet zu mutieren. Geht vermutlich nicht anders. Idioten, pardon, müssen ab einem gewissen Gerinnungspunkt regelrecht ‚vorgeführt‘ werden. Und genau das ist im Gang.

      🙂 🙂 🙂

    8. 2.8

      Icke...

      ich sehe es ja auch so, hab heute vielleicht „nur“ eine kleine Stimmungsschwankung 😉 … drücken wir die Daumen!

      Danke für den Talk! 😉 Grüße

    9. N8Waechter

      »Danke für das Gespräch«

  3. 3

    LKr2

    Apple App, Twitter, Facebook, WhatsApp, Google+, Instagram, Pinterest, Snapchat, Flickr, Tumblr, XING, LinkedIn, Slideshare, Networking und Image – Pflege, YouTube, Vimeo, etc. etc. etc……

    Wahnsinn.

    Telefonzelle mit Wählscheibe…..

    (:

    Antworten
    1. 3.1

      swissmanblog

      LKr2

      Und alle arbeiten sie mit Strom, der aus ‚die Steckdose’kommt. Wehe, wenn es zu Black-outs kommt. Dass steht buchstäblich alles still, auch die Volvos ab 2020 und die ferngesteuerten Googel KFZ auf den Autobahnen. Die ‚Ver-äppelung‘ würde gewaltig sein. Was machen dann die Journalien? Die Telefonzelle läuft noch auf Kupderdraht und 12 Volt. Möglich, dass die noch einige Tage aushält…….t,t,t. Dann gilt erst recht:

      The are coming to take me away, hi,hi, ha, ha, ho, ho.

      🙂

    2. 3.2

      LKr2

      @swissmanblog

      Touche! ?

  4. Pingback: Nebenkriegsschauplatz App-Store: Schon wieder ein böses Eigentor für CNN – das Erwachen der Valkyrjar

  5. 4

    Lena

    Ein riesiges Mutterschiff und die ISS… vor 6 Stunden – besonders für Icke!

    http://www.disclose.tv/news/iss_spotted_gigantic_alien_mothership_during_live_feed/139670

    Antworten
    1. 4.1

      N8Waechter

      “Alien“:

      fremd,
      ausländisch,
      fremdartig,
      außerirdisch,
      wesensfremd,
      standortfremd,
      systemfremd,
      fremdländisch,
      gebietsfremd.

      dict.cc

    2. 4.2

      Icke...

      ich bin bei der Ganzen Alien-Geschichte sehr skeptisch geworden, also nicht das ich nicht daran glaube, dass es andere Wesenheiten gibt, aber …

      1. Thema Flache Erde => gibt es wirklich eine ISS? oder ist das alles nur Hollywood?
      2. Blue Beam Projekt => Lichterscheinungen sind für mich kein Beweis, ich brauche da mal ein physischen Beweis … selbst bei ätherischen Wesen sollte eine Klarheit da sein, bisher habe ich diese Klarheit nicht

      aber danke für den Link! bleibe bei dem Thema dennoch am Ball!

      Grüße

    3. 4.3

      Lena

      Nachtwächter! Sie sprechen deutsch!! Diese sogenannten Fremden..

  6. 5

    swissmanblog

    N8Waechter

    Ist immer wieder bemerkenswert, welche scharfe Bildübertragung von der ISS ermöglicht wird. Das Video des Mutterschiffs ist es jedenfalls nicht, weil unscharf und diffus.

    Man spricht auch in Sachen ‚Alien‘ von ‚off broken civilisations‘, also weggebrochenen Zivilisationen. Das trifft es ziemlich gut.

    Selbstverständlich wird von Marsstädten der USA gesprochen usw. Gelegenhlich ist auch die Rede von ‚den Haunebuleuten‘. Dann haben wir eine angeblich 2 KM unter dem Eis der Antarktis eine aufwachende Rasse von Riesen, die nur ein einzige US Amerikaner, neben dem CIA selbstverständlich, gesehen haben will…..

    Das alles darf mit ‚Schock‘ zur Kenntnis genommen werden, ist aber rein nichts gegen die Entwicklungen und Auswirkungen im Hier uns Jetzt!!!

    🙂 🙂

    Antworten
    1. 5.1

      Icke...

      ich denke auch das das mit der Antarktis eine Nebelkerze ist, alles was man an Bildmaterial zur Verfügung stellt ist alles CGI, also nicht verwertbar!

      dann gibt es diese Lichtkugeln rund um die Sonne seit einm Jahrzehnt. man spricht auch davon, dass unser ganzes Sonnensystem in einem Quarantäne – Status liegt, sprich, niemand kommt rein oder raus.

      => um das Ganze Thema abzukürzen, ich finde es schon starker Tobak, wenn uns wohlgesonnene Außerirdische sich immer nur mit irgendwelchen Regierungsfuzzis treffen … Problem an der Logik => wenn ich ein weiterentwickeltes Wesen wäre, dann würde ich mich mit jenen in Verbindung setzen, die wirklich Gutes bezwecken wollen und nicht mit Satanisten, sprich mit Wesen, die nicht ehrlich sind!

      => vielleicht findet ja auch schon ein Kontakt statt, dieser findet aber nciht in dieser Dichte statt! oder in dieser „sogenannten“ Wachrealität, eher in Traumwelten 😉 …

      Grüße

    2. 5.2

      Der Wolf

      Marsstädte der Amerikaner? Das ich nicht lache! Wenn in den angeblichen Filmen vom Mars arktische Lemminge herumlaufen, oder Walroßknochen herumliegen, kann es damit eigentlich nicht wirklich so weit her sein. Vermutlicher Aufnahmeort der sog. Bilder vom Mars ist die zu Kanada gehörende Insel Devon Island, nördlich von Baffinland gelegen (Genauer: zwischen Baffinland und den Ellesmere Inseln westlich von Grönland).
      Und wenn sie wirlich solche Städte besäßen, dann würden sie auch über eine vollständig andere Technologie verfügen. Aber im Augenblick machen die VS keinesfalls den Eindruck einer technologischen Supermacht, eher den einer Supermacht auf wirtschaftlichem, politischen und technologischen Abstieg.

    3. 5.3

      swissmanblog

      Wolff

      Die Geschichte mit und um ‚Baff-inland‘ habe ich auch gelesen. Und die Stories um die US Marsstädte wird in Videos von Einzelnen angebl. Zurückgekommenen verbreitet.

      Das ist genauso unglaubwürdig wie die Darlegungen von Corey Goode, auch ein Einzelner ‚Eingeweihter‘. Wenn man generell die US Filmchen über Aliens usw. anschaut, dann muss es dort nur so wimmeln von allem Möglichen interstellaren und Hyperraumfahrzeugen.

      Ein Blick durch das Hubbleteleskop und der Beweis für oder gegen ‚Marsianer‘ wäre erbracht, sofern nicht auch das ‚gefaket‘ würde.

      Die USA haben unter Kennedy als Nachfolge zu ‚Paperclip‘ zahllose Wissenschaftler aus Europa importiert, um das Raumfahrtprogramm zu installieren. Daraus entstand schliesslich auch ‚Silicon-Valley‘, wovon auch nicht mehr viel zu hören ist.

      Den USA fehlt in der Breite schlicht das ‚Köpfchen‘. Ich sehe es ähnlich von aussen: so wie sich das darbietet, sind die auf deinem technologischen Abstieg grossen Ausmasses. Schwindende Substanz und das wollen gewisse US Kreise auch in Mitteleuropa erreichen, mittels Durchmischung.

      Das geht vielleicht noch eine kleine Weile und dann ist Schluss. Die US Auflösungserscheinungen sind auch hier in vollem Gang

      Es läuft nach Plan.

    4. 5.4

      Icke...

      @swissmanblog … der Knaller ist, dass in Bezug auf das „Hubbleteleskop“ noch gar nicht klar ist, ob dieses Ding wirklich im Weltraum unterwegs ist oder nicht schlicht rein eine CGI – Agentur ist, sprich, Bilder einfach nur generiert werden!

      es gab mal ein Video, da rief einer einen leitenden Angestellten der NASA an und befragte ihn zu gewissen Themen, kam ziemlich authentisch rüber das Video … das Ergebnis war lustig, denn NIEMAND, noch nicht mal er, als leitender Angestellter, hat Originalaufnahmen gesehen bzw. überhaupt mal in den Händen gehalten!

      weder vom Hubbleteleskop noch sonstwelche Fotos … es ging hauptsächlich um das Thema „ErdBALL“, denn bisher gibt es nur CGI Fotos und kein Foto welches die Erde als gesamte Erdkugel zeigt, alles was da so im Netz unterwegs ist, ist alles CGI!

      die größte Lüge die offenbart wird => unsere Erde ist wahrscheinlich viel Größer … das was wir kennen, ist nur ein Teil unserer Erde und dieser Teil ist begrenzt durch die Antarktis oder eben flach, mit der selben Begrenzung

      In diesem Sinne …

    5. 5.5

      swissmanblog

      Icke,

      pardon, gähn, das habe ich auch gelesen, denn da wurde gesagt, das die scharfen Hubblebilder von einem Flugzeug mit ‚Hubblefähigkeiten‘ in der Arktis geschossen wurden.
      Ausserdem wird gefragt, wer das ‚Hubble‘ überacht und wo das Gerät genau ist!

      Also, gäe es Hubble, hätten wir längst messerscharfe Bild von dem Landgräten der Mondlandungen gesehen. Aber nichts dergleichren ist mir bekannt.

      Wie wll man dannalso die angebl. EXO Planeten ‚gesehen‘ haben? Schnorch 🙂

    6. 5.6

      swissmanblog

      Icke,

      zum them ‚flache Erde‘ muss ich ‚passen‘, weil ich darüberzu wenig weiss und bislang den Eindruck habe, dass das im Moment wie ‚eine Mode‘ daher kommt. Lasse mich aber überraschen, wenn die Erde mal ‚kippen‘ sollte. Weiss aber dann nicht, wo wer wie landet.

      🙂

    7. 5.7

      Icke...

      beim Thema „Flache Erde“ passen viele, weil es auch eine Theorie ist, die alles bisher gedachte sprengt! diese Theorie schließt aber GANZ viele logische Ketten und so weiter.

      ich lege dir das sehr ans Herz! zumindest sollte man mal ein paar Stunden mit den Dokus verbringen und schauen wie es intuitiv wirkt.

      ich stelle nur ungern Links hier rein, weil ich denke, dass jeder seinen Weg geht und bei der Suche auf die Antwort stößt oder eben auch nicht. wenn du dennoch eine Starthilfe brauchst, dann schreib kurz, ich würd dann ein Link reinstellen der als Einstieg ganz gut geeignet ist aus meiner Sicht.

      Grüße

      PS. für mich ist diese Theorie so brandheiß, wie damals 9/11 …

    8. 5.8

      Icke...

      noch n kleiner Nachtrag:

      als ich am thematischen Kern angekommen war beim Thema flache Erde bzw. was mit diesem Thema verbunden wird, da verstand ich auch, warum Flugobjekte rechte Winkel fliegen etc. …

      es geht da auch um das Thema Zeit, Dimensionen etc.

      Hochinterssant 😉 !

  7. 6

    annekatze

    Im Grunde genommen hatte sich doch Trump zuerst CNN vorgenommen, und wie das so ist im Leben, getroffene Hunde bellen. CNN ging in die Offensive und Trump vermutlich in die Wüste zu schicken. Für CNN ging es nur dummerweise nach hinten los. Es braucht nicht mehr groß vieler Worte, Bilder sagen alles, mit seinen Twitts.
    Aber auch unsere LeiDmedien spüren den Gegenwind, gerade wenn sie verkünden müssen, das es Millionen GEZ Verweigerer gibt. Und in Ihrer Blindheit von Bildern und Kommentaren werden ihre „Fake News“ immer offensichtlicher. Aber vermutlich sind die so boniert, von Weisungen eingetrichtert, das die ihre eigene Schmach nicht erkennen. Und in letzter Zeit erinnern mich die Reden der Polit-Eliten, gerade wieder zum G20 Gipfel, an die einstige DDR. Erich feierte im Palast den DDR Geburtstag und auf der Straße routierte das Volk. Unsere Eliten, nicht nur in Berlin sind so mit sich beschäftigt, das sie genau wie einst Erich den Blick für die Realität verloren haben. Da hilft auch kein Treffen mehr mit den Westbalkan staaten zur Aufnahme in die EU, nur zum Kohleschäffeln, aber der Untergang ist absehbar.

    Ein großes Dankeschön, Dir Nachtw8chter für Deine Artikel und Berichte, sachlich, informativ und weltnah!

    Antworten
    1. 6.1

      swissmanblog

      Bei Anne Will diese Woche kurzer Senderausfall…., bei Maischberger geht ein CDU Teilnehmer Bosbach vorzeitig aus der Sendung heraus. Die Frau Ditfurt wurde ebenfalls der Sendung verwiesen, blieb aber einfach sitzen. Maischberger ist diskreditiert! Nur noch zum Lachen, nicht mal mehr Kindergarten.

      Die Aussagen des Stern-Reporters lassen hellhörig werden! Der gordische linke Presseeinheitsknoten scheint zu platzen.

      Erstaunlich nur, dass es dazu erst eines triefenden tieftraurigen ‚Scholz-Hämbörgers‘ bedurfte.

      Und die Presse geht derzeit nicht zur Tagesordnung über, auch wenn BKM Pr. Macron abschmatzt (mit Scholz im Gepäck!) und lächelnd alles meint, wegwedeln zu können.

      Der alte Schlager ‚das habe ich in Paris gelernt und zwar im Handumdrehen‘ zieht noch immer.-

      Chris Howland

      Es war voraussehbar, dass man sich früher oder später mit atemberaubenden verdrehten Schuldzuweisungen gegenseitig in die Haare kommt.

      Zu vermuten ist, dass es zu weiteren haarsträubenden Anlässen kommt, die dann alles auf den Kopf stellen. Jetzt muss auf ‚Biegen und Brechen‘ was gegen rechts auf die Bühne, umd den ‚Meinungsswing‘ wieder zu drehen.

      Es läuft defnitiv nach Plan

    2. 6.2

      swissmanblog

      Nachtrag: Loriot 1979 über Medien und Politik

  8. 7

    Josef57

    @swissmanblog,

    „Den USA fehlt in der Breite schlicht das ‚Köpfchen‘. “
    Da in Amerika das teufelszeug Flouride dem Trinkwasser bei gemischt wird, geht der IQ der Amerikaner um 30% zurück, es gibt dafür Beweise. Das Gehirn degeneriert von dem Zeug.
    Einfach nach Flouride im Netz suchen und du wirst staunen, wie giftig das Zeug ist. Es ist nach Arsen zweit giftigste Substanz.
    Ich verwende deshalb Zahnpasta nur ohne Flouride.

    Antworten
    1. 7.1

      swissmanblog

      Joseph 57

      Fluor wird auch hier demTrinkwasser beigegeben und, soweit ich weiss, auch in der BRD. Ein Beigabemengenvergleich zw. hier und den USA kenne ich nicht.

      Ich trinke generell nur Mineralwasser. Aber dass in den USA diese Beigabe offensichtlich stark ist, wurde früher auch von anderer Seite berichtet. Danke und

      s‘ Grüessli

  9. Pingback: CNN macht sich wieder einmal unglaubwürdig: Hurrikan-Berichterstattung nicht so wichtig | N8Waechter.info

  10. Pingback: CNN macht sich wieder einmal unglaubwürdig: Hurrikan-Berichterstattung nicht so wichtig | Der Honigmann sagt...

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.