Artikel zu vergleichbaren Themen

10 Kommentare

  1. 1

    LKr2

    Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann, denn eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.

    Antworten
    1. 1.1

      N8Waechter

      LKr2, es gibt nicht “eine Wahrheit“. Wahrheit kann nur eins sein: wahr. Sprich, entweder etwas ist wahr oder es ist unwahr. Insofern ist Wahrheit absolut, alles andere ist Meinung oder eben Unwahrheit/Lüge.

    2. 1.2

      N8Waechter

      Nachtrag: Ansonsten stimme ich Ihnen zu. Nur Wenige können überhaupt mit der Wahrheit umgehen.

  2. 2

    Josef57

    Viel wollen die Wahrheit gar nicht hören, ich kenne viele von der Sorte, den die Wahrheit ist unbequem. Die Menschen sind voll mit Lügen abgefüllt, das da kein Platz mehr für die Wahrheit ist.

    Antworten
  3. 3

    Adular

    Wahrheit ?

    . . . ist Echtheit – Richtigkeit – Reinheit oder Authentziität

    #Josef57 …vollkommen richtig !!!!!!!!

    Ich suche : “ die Wahrheit hinter der Wahrheit “

    sonnige Grüße vom Rand des Westerwaldes

    Antworten
  4. 4

    Kruxdie

    Wahrheit, im Finanzbereich? Echt? Ja, echt, aber diese Wahrheiten befinden sich für die meisten unter einem schwarzen Tuch, wo höchstens noch in weißer (selbstredend unschuldiger, also angelblich wahrer) Schrift „Verschwörungstheorie“ draufsteht…

    https://nachrichtensammelseite.wordpress.com/2017/06/11/finanznachrichten-2/

    Antworten
  5. 5

    Wolfgang Ernst

    Heil Euch,
    die absolute Wahrheit ist die Summe aller Perspektiven !

    Liebe und Frieden wünsche ich Euch noch.

    Antworten
  6. 6

    Mettler

    Die Wahrheit ist wohl das Wertvollste, was wir Menschen haben, denn dort wo Wahrheit ist, da ist auch Verlässlichkeit. Wahrheit ist die stete Begleiterin der Aufrechten und gleichsam das zuverlässig tödliche Gift für alles Niederträchtige und Dunkle.
    Die Wahrheit ist aber gleichzeitig die höchste Verpflichtung überhaupt, denn sie allein kann das stabilste Fundament sein für alles und jedes, was bestehen soll. Sie ist stets simpel und nie verdreht und so kann man das dunkle sehr oft daran erkennen, daß es kompliziert und oft schwer zu fassen ist. Dennoch kann sie, trotz aller Verschleierungsversuche, niemals übertüncht werden, denn Wahrheit IST das, was ewig besteht, egal wie sehr daran herumgemeißelt wird. Und die Wahrheit dringt immer an das helle Licht des Tages. Welche Energie also braucht es, sie dauerhaft verbergen zu wollen für einen temporären Vorteil? Und wie Sagenhaft dumm muß man sein, dies Ernsthaft zu versuchen?? So dumm ist kein Mensch…

    Sonnige Grüsse vom
    Mettler

    Antworten
  7. 7

    Rainer Gloeckl

    JURIST: Was Wahrheit ist bestimmt das Gericht, wird denn sonst? Fischer im Recht (BGH).

    Psychiater: „Unsere Wirklichkeit ist im psychiatrischen Sinne immer eine Illusion, da es sich um eine Interpretation des Gehirns handelt.“ Michael Schröter-Kunhardt: psychologie heute Juni 1993, Das Jenseits in uns

    Physiker: Die „Wirklichkeit“ ist eine Überlagerung vieler Zustände – nicht nur in der Quantenwelt. Exkurs: „Dennoch weiß niemand, inwiefern quantenmechanische Phänomene tatsächlich Teil unserer Realität sind und welche Konsequenzen das hätte. /…/ Die Quantenmechanik zeigt uns die Grenzen unseres Verstands auf. Vermutlich hat die Welt eine völlig andere Struktur, als wir auf Grund unserer Alltagserfahrung glauben. Dies wäre eine mögliche Erklärung, wieso uns gewisse Dinge wie Zauberei erscheinen.“ Spektrum vom 11.4.2017 von Natalie Wolchover Teilchenphysik: Verrückter Quanteneffekt erneut experimentell Bestätigt

    Antworten
  8. 8

    Elli56

    Die Menschen sind jahrelang mit diesen miesen Lügen eingelullt worden, dass sie die Wahrheit nicht erkennen. Nur wenige durchschauen die Lüge.

    Und hören sie von der Wahrheit, wird sie für „unmöglich“ gehalten!

    Die, die es aber erkennen, stehen oft sehr einsam da.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.