Artikel zu vergleichbaren Themen

15 Kommentare

  1. 1

    Siegfried Hermann

    Das ist doch normal für die Systempresse. ZENSIEREN.

    Interessanter und beeindruckender fand ich die Demo in Köln, wo alles was „gegen rechts“ sich echauffiert, heißt Parteien, Gewerkschaften, Amts-Kirchen, Systemmedien, Spitzenbeamte, Hofschranzen ++ Moslems++ aufgerufen haben zu kommen.
    Und???
    min. 10.000 Moslems wurden angefordert, eigentlich 100.000 bis 1 Mio. erwartet.
    Und???
    1000 in Worten tausend sind gekommen.
    Alles Moslems??? Nöö.
    Da hat sicher einer mal die Mühe gemacht zu zählen.
    Die Hälfte BEZAHLTE Presse-Futzies. macht 500 von 1000.
    Von den Rest BEZAHLTE DEUTSCHE Antifanten, BEZAHLTE DEUTSCHE abgeordnete Höflinge und einige geistig verwirrte guudmenschen. Macht 250 von 500.

    Tatsächlich waren max. lächerliche 250 Moslems auf dem Platz von 20 Mio. !!!! in Deutschland.

    Das spricht doch Bände für fast ALLE Moslems in Deutschland, was sie gegen blutrünstigen Terror ihrer islamischen Glaubenbrüder halten, den andersgläubigen Opfern dieser Gewalt und was sie zu tun gedenken gegen diesen islamischen Terror und Gewalt
    und
    was sie letztendlich von UNSEREN Sitten und Gebräuchen und RECHT halten!!! GAR NICHTS!!!
    Da fühl ich mich in jeder Hinsicht wieder grandios bestätigt, dass es KEINEN „Euro.-Islam“ gibt, KEINE „voll integrierten Moslems“ und dieser Menschenschlag samt und sonders wieder in die himmelige Scharia-Heimat zurück komplementiert werden MUSS!

    Helmut Schmidt hatte schon 1973!!! zum Anwerbestopp aus der Türkei und anderen islamischen Staaten (mit Kind und Kegel 800.000 in D) gesagt: Jeder weitere Türke ist einer zu viel. Das wird Mord und Totschlag geben. RECHT hat er behalten!

    Antworten
    1. 1.1

      Somakream

      Wie Recht Sie haben, ohne Einschränkungen. Ich bin in Berlin Neukölln, Kreuzberg und Wedding aufgewachsen. Mein Freundeskreis ist ziemlich bunt, ABER: Moslems? Fehlanzeige. Schon in der Jugend teilte sich der Freundeskreis entsprechend auf. Warum? Weil wir keine Moslems waren. Irgendwann ist man der denunzierenden Sprüche gegenüber uns Nicht-Muslimen überdrüssig.

      Bis heute gibt es von Muslimen keine nennenswerte Demonstration gegen Terror von Islamisten. Aber wenn Erdogan kommt, da gehen die Massen ohne zu zögern auf die Strasse. Das sagt einiges aus.

  2. 2

    Claus

    Ich setze hier noch einen weiteren Link zum Thema.

    http://www.breitbart.com/london/2017/06/24/antifa-anti-terrorism-protesters-descend-london/

    >>> AntiFa-Demonstranten, sowie Mitglieder der englischen Verteidigungsliga (EDL) und der Football Lads Alliance (FAE) wurden …

    Da war wohl noch einiges mehr los.

    Man könnte die Sicherheitslage dort wohl als angespannt bezeichnen.

    Antworten
    1. 2.1

      N8Waechter

      Claus, der Film zeigt, was dort los war. Es waren tausende friedlich marschierender Demonstranten. Kein Ärger, kein Krawall, kein Herumgegröhle. Der Bericht von Breitbart liefert aber die typischen Argumente, das wichtigste davon: “Alles Nazis“.

    2. 2.2

      Claus

      Hallo N8Waechter,

      einer von uns scheit „Breitbart News“ falsch einzuschätzen.

      „Breitbart News“ strebt nach Europa und schon geht das Gejammer der Leitmedien bei uns los. Auch aus der Politik sind schon mahnende Worte gekommen.

      „Breitbart News“ wird dabei selbst in die rechte Ecke gestellt.

      Wir werden sehen …

      https://de.sputniknews.com/politik/20170301314736588-breitbart-deutschland-widerstand/

      https://www.google.de/search?hl=de&as_q=&as_epq=Breitbart+&as_oq=&as_eq=&as_nlo=&as_nhi=&lr=&cr=&as_qdr=all&as_sitesearch=&as_occt=any&safe=images&as_filetype=&as_rights=#hl=de&as_qdr=all&q=%22Breitbart+deutschland%22

    3. 2.3

      KarlDall

      Lieber Claus: Wer Breitbart-News und Sputnik für „alternative Medien“ hält, glaubt auch das Pegida und die AfD eine echte Alternative sind. Schau doch bitte mal wer die „Macher“ von Breitbart sind. Das Alles sind nur Angebote für (noch) Nichtsahnende! Schau hinter die Kulissen und erkenne das dies alles nur vom System generierte Überdruckventile und Desinformationsquellen sind, um die erwachende Masse weiter zu manipulieren und zu lenken. Kauf Dir mal ein gutes Buch: ISBN 978-3-9818387-4-9. Dann verstehst Du auch was gespielt wird. Alternativ kannst auch hier reinschauen: https://mega.nz/F!5Q5UFZIR!MvGFhWEPb03Qg3ZFOh5yKg#F!5Q5UFZIR!MvGFhWEPb03Qg3ZFOh5yKg Das ist ein schier unendlicher Fundus!

  3. Pingback: Großdemo gegen islamischen Terror in London: Totaler Medien-Blackout – MoshPit's Corner

  4. Pingback: Großdemo gegen islamischen Terror in London: Totaler Medien-Blackout | volksbetrug.net

  5. 3

    GeNOzid

    Ich habe es schon vor Monaten geahnt und es wird sich wohl bewahrheiten.
    Nach dem Bunzelwahltheater wird die Invasion Ausmaße annehmen, wie es sich kaum einer vorstellen kann.

    Regierungsmitglied: „Ab November geht es rund!“

    Der Familiennachzug wird nicht in der Statistik geführt.

    Antworten
  6. 4

    Josef57

    PRO – Asyl wirbt weiterhin in großem Stil in Afrika.
    Es hängen große Plakate in den Städten, die Afrikaner mit Geldleistungen nach Deutschland locken.
    Das hat mein Sohn direkt von einem Afrikaner, in einem Gespräch erfahren. Er hat auch versichert, das die Hälfte der Bevölkerung Afrikas, noch vor haben, nach Deutschland zukommen. Das wird ein heißer Herbst.

    Antworten
    1. 4.1

      KarlDall

      …die Hälfte Afrikas nur? Na dann geht`s doch! Wir schaffen das!!!^^ Ich glaube dazu wird es nicht mehr kommen. Es liegt was in der Luft. Das Kräuseln meiner Beinhaare sagt mir das noch vor der BuntenTäterWahl der Vorhang fällt! (Hoffe ich zumindest!)

    2. 4.2

      Der Wolf

      Glückwunsch zum Beinhaar-Orakel! Ich bin leider auf Lebenserfahrung und Logik angewiesen, und die sagt mir, daß das Maß an Erkenntnis und Bereitschaft für einen grundlegenden Wandel in diesem bedauernswerten Lande leider immer noch grundlegend defizitär ist. So werden uns wohl die notwendigen Lebenslektionen nicht erspart bleiben können. Die meisten Menschen lernen eben leider nur durch Leiden. Und so wird kommen, was kommen muß, bevor Befreiung eintreten kann.
      Manche werden allerdings nicht einmal durch Schaden klug und werden weiter auf ihrer wirklichkeitsfernen Wahrnehmung beharren wollen. Für die gibt’s dann leider auch keine Rettung.
      Dennoch: Das große Welttheater naht seinem Höhepunkt. Und die satanischen Mächte werden fallen. Frage ist nur, wieviele sie vorher noch mit in den Abgrund reißen.

  7. 5

    Josef57

    KarlDall,
    ich hoffe du behälst Recht, sonst schaffen wir das nicht. 😉

    Antworten
  8. 6

    Josef57

    @Der Wolf,
    übrig bleiben nur 10%.

    Antworten
    1. 6.1

      Der Wolf

      Da gibt’s glücklicherweise günstigere Prognosen. Aber auch die gefallen nicht wirklich.

Kommentar verfassen