Artikel zu vergleichbaren Themen

3 Kommentare

  1. 1

    Andi

    Danke, interessanter Artikel, insbesondere der Schluss mit der Anmerkung.
    Was könnte Ihrer Meinung nach der Grund dafür sein, daß die Medien nahezu geschlossen den 8. Mai ignoriert haben wo wir doch sonst so mit „Befreiung“ zugedröhnt werden?

    Und noch was zur Seite im Allgemeinen:
    Wäre es nicht benutzerfreundlicher und sinnvoller, die Kommentarfunktion direkt unter den Artikel zu bringen und nicht erst ellenlang über die ganzen Anzeigen hinwegscrollen zu müssen? Nur mal so als Idee… 😉

    Antworten
    1. 1.1

      Mettler

      Hallo! Ich bin zwar nicht gefragt, vermute aber, daß man dazu übergeht, die Mär von der „Befreiung“ zurückzufahren, da der allg. Erwachungsprozeß eben auch voranschreitet. Die Anzahl derer, die immer mehr spüren wie sehr sie verhöhnt werden steigt und dieser Trend ist unumkehrbar- will heißen- einmal rote Pille, immer rote Pille, wer wach ist, bleibt es in der Regel auch.
      Gleichwohl wird weiter fröhlich gegen alles gehetzt, was nur irgendwie in Richtung Nationalität, Heimat, Naturverbundenheit… geht. Eine „falsche“ Frage reicht doch schon und schon ist man ein sog. „Reichsbürger“ . Freilich ist das eine neue Schublade, damit man eben den gestellten Fragen ausweichen kann, aber am Ende ist auch das unnütz. Und dann stehen so manche Leute in der Fußgängerzone und betteln um Unterschriften, damit sie zur „Bundestagswahl“ antreten dürfen…und wundern sich, daß sie kaum welche bekommen.

      Zum zweiten Teil kann ich Dir empfehlen, direkt unter dem obenstehenden Beitrag nachzusehen, dort steht in zugegeben recht kleiner Schrift z.B. 5 Kommentare. Darauf geklickt und schon sparst Du Dir das Elend lange gewische auf dem Wischgerät oder gekurbel per Maus?

      Grüße vom Mettler

  2. 2

    Andi

    Danke für die Antwort! 🙂

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.