Artikel zu vergleichbaren Themen

25 Kommentare

  1. Pingback: 21. Jahrhundert » Blog Archiv » “Dringlichkeitstreffen“: Alle Angestellten und Diener der Queen zum Buckingham Palast einbestellt | N8Waechter.info

  2. 2

    LKr2

    Die alte Schachtel wird den Mordauftrag an Prinzessin Diana gestehen.
    (im Hintergrund Prinz Philip: „Heil Hitler“)

    Wird sagen; wir haben ein Raumschiff!
    (Philip: „Heil Hitler“)

    Wird sagen; sind nicht von dieser Welt!
    (Philip: „Heil Hitler“)

    Wird sagen; ich bin ein Alien!
    (Philip: „Heil Hitler“)

    Wird sich die Maske vom Kopf reißen!

    Philip: „Heil Hitler, aber das soll ein Alien sein? Und reißt sich selbst die Maske runter und verkündet: Dass ist ein Alien“!

    Prinz Harry reißt sich ebenfalls die Maske runter und…….

    http://1.1.1.4/bmi/www.abc.net.au/news/image/1063612-3×2-940×627.jpg

    Er ist wieder da. Endlich!

    Die Untertanen beugen das Knie; „Heil Hitler“!

    Heil und Sieg – Sieg Heil!

    Antworten
    1. 2.1

      joah

      wohl eher sowas hier (nach Abnahme aller Masken):

    2. 2.2

      LKr2

      Geehrter N8Waechter, die Gestaltenwandlung des Prinz Harry funktioniert nicht.

  3. 3

    stromerhannes

    Das „Dringlichkeitstreffen“ wurde m.E. nach dem Besuch der Queen in der City of London einberufen.

    Sitzen dort doch die „Heimlichen Regenten“, über die Interessierte folgendes lesen können:

    http://www.wissensmanufaktur.net/city-of-london

    Wegen dieses Treffens verdichtet sich meine Meinung, in naher Zukunft durch eklatante weltpolitische, wirtschaftspolitische Ereignisse persönliche Änderungen erdulden zu müssen. Für mich nicht weiter schlimm, weil vorgesorgt. Vom Nutzgarten, Stall, Wasser, Jagd, Energie sowie Gesundheit und ausreichenden Kenntnisse um Aurum zum Vermögenserhalt bis hin zur Wehrhaftigkeit ist in einem 3- Generationenhaushalt alles parat.

    Rechtzeitiges Erkennen mildert den Aufprall, weswegen auf dem Weg zur Weltherrschaft Rothschild & Co. bei ihrem Arkadenbau nicht in der Lage sein werden, den Schlussstein zu setzen.

    Antworten
  4. 4

    Sitting Bull

    weil ihr Privatsekretär den Angestellten das mitteilt hat das nur etwas mit dem Verwaltungsablauf innerhalb des Königshauses zu tun und ist nichts politisches. , geschweige Weltbewegendes.

    Es kann nur so sein. Weil nach dem Treffen irgendeiner der Angestellten hochbrisante Top-Informationen sofort verbreiten würde.

    Solche Informationen würde, wenn überhaupt, die Königin selber an die vertrauensvollsten Angestellten geben und nicht jedem Stallburschen.

    Antworten
    1. 4.1

      Sitting Bull

      was für eine „weltbewegende große Sensation“, Prinz Philip tritt ab Herbst von all seinen Verpflichtungen zurück.

      Nicht in allem gleich den Beginn der großen Wende sehen.

      Muß mich mal wieder selber loben.

    2. N8Waechter

      Sitting Bull, »Eigenlob stinkt«, so sagt der Volksmund. 😉

      Die Nummer mit Prinz Philip mag durchaus auch “nur“ eine Deckgeschichte sein, denn für diese Nachricht hätte der Hofstaat nicht gestern Abend um 23 Uhr für heute um 8 Uhr einberufen werden müssen.

  5. 6

    Icke...

    Abtrittsgeschichten locken keinen mehr hinter dem Ofen vor 😉 … wenn man tief im Netz sucht und sich auch auf extrem abgefahrene Geschichten einläßt, dann kann es durchaus bedeuten, dass wenn sie die Kinder der Blutlinien retten wollen, SIE Ihre Verbrechen darlegen und sich entschuldigen MÜSSEN! auch im Hinblick, was man Ihnen alles nehmen wird und das sie all Ihre Macht verlieren werden.

    aber das kann auch wieder nur ein satanischer UNsinn sein und wir alle Spekulieren hier gleich wieder 😉 …

    fest steht, der Friedensbringer (nicht in Persona, sondern als Energie/ Frequenz) verweilt in Position => die Satanisten haben Ihren Führer(geist) verloren => nunmehr möchte der Friedensbringer zumindest noch das Angebot stehen lassen, dass jeder sein Gesicht wahren kann, ganz nach den kosmischen Gesetzmäßigkeiten. (Gesetz der Liebe in diesem Falle)

    aber lassen wir uns doch einfach überraschen, fest steht, die Clique ist am Ende und die Aufräumarbeiten werden bis zu den Wächter dieser Erde fortgeführt (Illu´s, Jesuiten, Archonten & co.)

    In diesem Sinne …

    Antworten
    1. 6.1

      sego

      „dass wenn sie die Kinder der Blutlinien retten wollen, SIE Ihre Verbrechen darlegen und sich entschuldigen MÜSSEN!“

      Die Verbrechen sind nicht durch eine einfache Entschuldigung vergessen. Das reicht schon lange nicht mehr aus. Erstmal muss ALLES aufgedeckt werden. Jeder muss über alles – inkl sich selbst – die Wahrheit erfahren. Über diese Welt, ihre Geschichte, die Geschichte der Menschheit, die Rechte eines jeden Menschen. Auch über die Rolle der Verschwörer, die City of London, den Vatikan, die Zionisten samt all ihrer Rollen in dem Spiel. Alternativen.

      Dann wird die Menschheit entscheiden ob eine Entschuldigung in Anbetracht gezogen werden kann oder ob das Gemetzel losgeht. Ein einfacher Abtritt bewirkt NICHTS (!) und entbindet in keinster Weise von Schuld und Verbrechen.

    2. N8Waechter

      sego, inhaltlich soweit richtig. Doch das Wort “Entschuldigung“ ist hier schlichtweg falsch. “Entschuldigen“ kann man sich niemals selbst, sondern nur jemand anderes kann einen “entschuldigen“. Man selbst kann jedoch um “Vergebung“ oder “Verzeihung“ bitten oder sagen, dass einem etwas “leid tut“.

    3. 6.2

      Icke...

      @sego => Richtig, eine Entschuldigung für die, die Schuld auf sich geladen haben wäre zu einfach und auch nicht gerecht, denn manch eine Tat wird schwerwiegende Konsequenzen haben!

      @N8Waechter => so meinte ich das in etwa

      *kleine Ergänzung:

      die Kinder in den Blutlinien können teilweise für die Schandtaten Ihrer Eltern und Großeltern nichts, des Weiteren darf man nicht vergessen, dass in diesen Familien die Manipulation einen Grad angenommen hat, dass manch einer gar nicht mehr bewusst unterwegs ist, sondern sprichwörtlich FERNGESTEUERT wird, wen gibt man in diesem Falle die Schuld für eine UNtat?

      es geht im Grunde nur darum, dass meine KEINE Hexenjagdt beginnt, auf ALLE die in solchen Kreisen familiär gebunden SIND und schuldlos dann verfolgt würden.

      und ja, es muss ALLES OFFENBART werden, ausnahmslos, dass ist ja der Grund, warum sich alles (das Event) verzögert hat, weil manch einer DACHTE er kann seine Missetaten verschleiern und kommt somit um seine Strafe …

      und es wird auch etwas anderes offenbart werden => es werden viele Schlüsselpositionen frei werden, denn manch einer wird seinen Platz räumen müssen, im Ernstfall wird das über einen Zwang geschehen, man wird sie ENTmachten, da sie verantwortungsLOS gehandelt haben. und dafür werden andere Menschen, NEUE Menschen, neu im Sinne von => Menschen die verantwortungsVOLL handeln => jetzt kann man sich natürlich fragen, wie will man das denn wissen, dass der Mensch, der den Platz einnimmt auch verantwortungsvoll agiert? => ich glaube, dass man Menschen auf gewissen Tätigkeiten vorbereitet hat, man hat sie beobachtet => und auch getestet … aber ohne, dass derjenige das mitbekommt oder anders, mitbekommen hat.

      die konstruktive Kraft bereitet sich schon lange auf den Austausch vor, die destruktive Macht weiß das schon lange, versteht aber teilweise nicht, wie das Spiel funktioniert, da der sie, wie ich bereits schrieb, den Führungsgeist verloren hat und nun merkt, wie planlos sie sind oder sie merken es nicht 😉 , dass lass ich mal offen im Raume stehen …

      was will ich damit Aussagen … nicht alles was auf dem ersten Blick negativ betrachtet wird/ wurde, ist auch so zu werten … das SPIEL ist bald beendet und danach kommt dann die Auflösung … und da werden auch wir noch dicke Backen machen, denn hier und da werden sich dann die Spieler gegenseitig kennenlernen …

      kompliziert kompliziert 🙂 , aber am Ende wollen wir Frieden und die Liebe auf dieser Erde manifestieren und dazu müssen wir auch so handeln, dies so einleiten, denn ansonsten setzen wir einen Samen für neue Konflikte & co.

      das spannendeste wird die Auflösung und dann wird auch vieles verständlich …

      also, nicht durch HASS aburteilen, sondern mit Verständnis, also das Verstehen wollen „versuchen“ diesen Menschen, die viel Leid verursacht haben, zu helfen, wenn sie Hilfe benötigen, ansonsten benehmen wir uns wie die Destruktiven und machen somit den selben Fehler …

      In diesem Sinne …

    4. N8Waechter

      Icke…, “Wem gibt man die Schuld für eine Untat?“

      Dem, der sie (die Untat) zu verantworten hat – was den Täter mit einschließt, denn jeder ist für seine Taten verantwortlich, auch wenn es gewiss im Einzelfall mildernde Umstände geben kann. Beispiel: Begehe eine Tat oder Deine Kinder/Frau/etc. werden/wird verunfallt – eine gewissermaßen unmögliche Wahl.

      Dem Rest kann ich folgen.

    5. 6.3

      Icke...

      @N8Waechter => jep, so in etwa meinte ich das, danke für deine Ergänzungen … so wird es immer ein Stück verständlicher 😉 bei dem ganzen Wust an dem, was man gerne mit-teilen möchte!

      Grüße & ein erholsames WE gewünscht!

  6. 7

    Josef57

    Das ganze Könighaus tritt zurück , Rothschild übernimmt die Führung, denn „City of London “ gehört ihm schon. 🙂
    Deshalb hat sie letztes Jahr, den Engländern
    letzte Weihnacht gewünscht.

    Antworten
    1. 7.1

      N8Waechter

      Josef57, nur der Ordnung halber, die Queen und der Papst haben die entsprechenden angeblichen Aussagen bereits im Dezember 2015 von sich gegeben:

      Weihnachtsansprache der Queen: »Genießen Sie Ihr letztes Weihnachten«
      Endzeit-Papst: »Dieses Weihnachten könnte das letzte sein«

  7. 8

    Josef57

    Werter N8Waechter ,
    Verzeihung, mein Fehler. Ich dachte es war
    letztes Jahr.
    Aber was wollte sie den Menschen in England damals damit sagen?

    Antworten
    1. 8.1

      N8Waechter

      Nun, den bisher vorliegenden Informationen bestand ja aus Sicht Dezember 2015 durchaus die Möglichkeit im Dezember 2016 bereits das Julfest zu feiern. Dann halt dieses Jahr. 😉

    2. 8.2

      Triton

      Ich hatte diese Ankündigung ganz ander interpretiert:

      Es gibt weder Weihnachten, erst recht kein Jul, sondern garnichts mehr oder etwas, was sich noch Lichterfest nennen könnte.

      Solche Aussagen haben die Konsistenz von Pudding den man in alle Richtungen schmieren kann.

  8. 9

    Josef57

    Danke für die Aufklärung.
    Hoffentlich so schnell wie möglich .

    Antworten
  9. 10

    Andreas Hinz

    Ab dem Herbst – dann könnte der Rückzug des Prinzen mit diesem astronomischen und in der Offenbarung angekündigtem Ereignis am 23.9.2017 zusammen fallen:

    Antworten
  10. Pingback: Alles neu macht der Mai – die globalen Veränderungen rücken schnell und immer näher | Der Bondaffe

  11. Pingback: Alles neu macht der Mai – die globalen Veränderungen rücken schnell und immer näher – Tagesticker.net

  12. 11

    Tanumbio

    Es wird hier fast jede Woche irgendwas rausgehauen. Queen, Papst, Crash, letzte Chance billig Gold zu kaufen, Apokalypse… Wie sicher man hier sich hier war, dass im Herbst 2015 irgendwas besonderes passiert. Glauben hier die Autoren selber noch an das, was man uns verkaufen wiill und es immer wieder probiert?

    Leute wacht doch endlich auf. Es wird diesn Crash, Rücktritt/Sturz der Eliten, die große Revolution, die Apokalypse in den nächsten 10 Jahren nicht geben. Klar kann Putin oder Trump auf den roten Knopf drücken, oder soviel anderes. Aber das weiß vorher niemand und ist auch nicht sehr wahrcheinlich.

    Klar werden wir auf Raten immer mehr versklavt und irgendwann das Bargeld abgeschafft. Irgendein großes Ereignis wird es aber nicht geben. Das haben sich ein paar Spinner ausgedacht, die uns über Jahre den Scheiß immer wieder einreden und sich dadurch immer wieder an dummen Menschen, die noch an den großen Crash glauben bereichern.
    Die einen werden von Merkel, Schulz eingelullt, die anderen von Snyder, von Greyerz…
    Es gibt eine Dauerhafte Zermürbung der Menschen, die noch was merken und hinterher wird niemand mehr großen Widerstand geben, weil fast niemad mehr weiß wie sowas geht und jede Bewegung wie Pegida, AfD wird von außen zerlegt.
    Es gibt keinen kommenden Crash. Oder er passiert gerade schon in Zeitlupe und läuft in 5 Jahren immernoch. Manch einer versucht einen schon einzureden, dass Le Pen dann in 5 Jahren definitiv drankommt. Wenn es so einfach ist, dass irgendeine Witzfigur ohne eigene Partei 65 % holt ist eh alles gelaufen.

    Le Pen als Präsidentin, Trumps Zölle, Erdogan schickt massenweise Flüchtlinge nach Europa.
    Die Elite hätte das der dumme Masse so einfach präsentieren können und ne Hand voll Leute dafür verantwortlich machen. Zuviele hätten es noch geglaubt. Aber man will das nicht, weil eben die Zermürbung mit Merkel, Macron und dann evt.mit Schulz, Fillon… weitergeht. Man macht das Spielchen weiter. Ma glaubt es wird keinen Nennenswerten Widerstand geben, zumindest nicht solange die großen Stripenzieher wie Rothschild, Soros leben. Es wurden. nur die Flüchtlingsströme , Verschuldung arrangiert, dass jedes Land wo es sowas wie Revolution gibt sofort in Gewalt, Chaos und Armut versinkt.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.