Artikel zu vergleichbaren Themen

6 Kommentare

  1. 1

    Marcus Junge

    Was ein Schwachsinn. Wenn 300 Jahre fehlen, dann hätte dies Nachweismöglichkeiten in Astronomie und Chemie (C14-Methode) zur Folge. Es gibt also eine „große Weltverschwörung“ sämtlicher Wissenschaftler, denn ohne diese, wären die 300 „verschwundenen“ Jahre nicht möglich … .

    Ich fahr dann mal zu Elvis, bei den Nazis unter dem Eis der Antarktis (oder war es doch auf der Rückseite des Mondes?) und besprech die Sache mit ihm.

    Antworten
    1. 1.1

      Josef57

      @Marcus Junge,
      das ist Tatsache, es sind 279 Jare, die uns die katholische Kirche geklaut hat. Die islamische Länder, sind darüber informiert und haben deshalb ganz andere Jahreszahlen.
      Hinter diesem Betrug steht die Papstkirche in Rom. Es gibt etliche Bücher auf dem Markt, die das Belegen.

    2. 1.2

      Triton

      Ich kenne da eine promovierte Physikerin im „Kanzleramt“ Berlin.
      Die würde ich einfach mal fragen, mit Hilfe der C14 Methode den Wahrheitsgehalt abzuklopfen.
      Denke, da wird dann das rauskommen was Sie, Marcus Junge hier behaupten.
      Die C14 Methode ist sicherlich ein Werkzeug ehr- licher Leute.
      Ich bin aber froh, daß ich garnicht weiß was C14 ist.

      Der Elvis ist darüber hinaus für Sie ein Gesprächspartner auf Augenhöhe, grüßen Sie den von mir.
      Das andere erspar ich mir.

  2. Pingback: Alles ist manipuliert – MoshPit's Corner

  3. 2

    MoshPit

    Cooles Teil!
    Hab’s soeben auch gleich mal auf meinem WP-Blog geteilt!

    Grüße

    Antworten
  4. Pingback: Alles ist manipuliert | Der Honigmann sagt...

Kommentar verfassen