Artikel zu vergleichbaren Themen

24 Kommentare

  1. 1

    Cheguevara88ch

    „Ich habe Schluss gemacht mit Fernsehen und Radio – Was für eine Wohltat“ !!!

    Gut so – man muss ja nicht unbedingt in Scheisse baden !!!

    Antworten
  2. 2

    Ira Maria Rohde

    Lieber Nachtwächter, versuche doch BITTE NICHT ANDAUERND, allen einzureden, dass „alles nach Plan“ laufe und wir alle nur kleine unwichtige, handlungsunfähige und unWIRKSAME Würmchen sind. DAS SIND WIR NICHT!!!!!

    EDIT: Herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis, werte Ira Maria Rohde. Da Sie allerdings bedauerlicherweise nicht müde werden, mir erzählen zu wollen, wie meine Inhalte und Formulierungen auszusehen haben, verabschiede ich Sie hiermit höflichst und wünsche Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren Weg. Auch Sie werden recht bald verstehen, was auf der Welt wirklich gespielt wird.

    Der Nachtwächter

    Antworten
  3. 3

    LKr2

    Solange ein Alibi – Neger (huch, der hat Neger gesagt!) wie Roberto Blanko seit gefühlten 100 Jahren mit ein bisschen Spaß muss sein bei jeder sich bietenden Gelegenheit seinen Mohrenkopf in die Kamera hält, und die Leute noch dazu klatschen (ist er doch schwarz wie die CDU/CSU), und ein Dieter Bohlen mit Eunuchenstimme pickelige Dummdoofe niederhält, und eine Heidi Krumm, die für bunten Nachwuchs im eigenen Hause gesorgt hat, derangierte Weibchen ihre Dummheit in aller Öffentlichkeit kundtun lässt, und (Ex) Junkies gemischt mit (Ex) Alkoholikern und Silikondummchen am Stadtrand (Dschungel) sich Scheiße und Hoden von allerlei Tierarten schmecken lassen, und wiederum diese bei durchhalten dieser Freuden dann eine Einladung in einen Container, wo sie nackig Duschen dürfen, erhalten und dann auch noch den mageren Rest ihrer Dummheit ihren gleich dummen Publikum präsentieren müssen, und fast gleich dumme F1 – Fahrer mit Hybrid Boliden in China wegen Smog (haha, welch Ironie!) nicht fahren dürfen – aber stolz wie Oscar sind, wenn Sie in einem Land an den Start gehen dürfen, dass den Vorsitz der Menschenrechte innehält, indem es täglich Köpfe rollen lässt, aber ganz brav bei der Siegerehrung auf Alkohol verzichtet, und nicht zu vergessen all die Fußballfans weltweit – die so dumm sind wie alle o. g. zusammen, und Politiker das alles vor laufender Kamera als demokratisch und recht(s)taatlich legitim ansehen und dazu noch die Genderisierung herbeibeten und somit sich an unseren Kindern vergreifen …..tja dann……

    ……ja was ist dann – liebe Freunde und Nachbarn?

    Antworten
    1. 3.1

      swissmanblog

      LKr2

      Mal ne Frage, seit wann ist ein Roberto Blanko (= weiss unbeschrieben) hier ein Thema oder sieht hier jemand zuviel ‚Die Auswanderer‘ auf VOX oder RTL II? Dort kam sogar seine Tochter, entfettet, aufgebust, aber kaum besser -> Geschmacksache.

      Und dann ist da noch der Vorzeige Jens auf Mallorca, mit dem Vorzeigepakt aus Delemenhorst / Bremen. Ich tue es mir an, ich gebe es zu. Man muss es fast gesehen haben, wie die Übeheblichkeit, Dummheit und Verblödung fortgeschritten ist, nicht nur bei den Erwähnten, sondern auch bei den Ballermännern samt Weibern.

      Zu Denken gibt mir auch das klatschende ältere Ferienklientel, völlig abgefahren, keinerlei Schmiss mehr.

      Einzige Ausnahme ist die zweite blonde Frau von Jens, aus Sachsen, mit der er einen Sohn hat. Wäre ich jünger, würde ich mir bei der einen eine Besuch überlegen, weil die m. E. ‚Piff‘ hat.

      Habe einen Schwager, der 1997 nach La Palma ausgewandert ist. Pensionskasse ausbezahlt, Finca gekauft und umgebaut. 10 Jahre keine Rentenbeiträge in der CH bezahlt. Mit 60 fast pleite. Dann Frühbezug der CH Rente.

      Seine ‚Holde‘ ist Mexikanerin in typischer Manyana-Haltung. Arbeit hat die nicht erfunden.

      Aber beide haben neben dem Adoptierten noch ein eigenes Kind auf die Welt gestellt. Er heute 71, sie 51, Kind 13 Jahre alt. Er, ein unbelehrbarer Sozi, aber mit 30000 m2 Land, eigenen Weinreben, Kirschbäumen etc. An seiner finanziellen Misere sind selbstverständlich alle anderen schuld. Er ist Wanderer zw. 2 Welten: zw. der Schweiz und Spanien.

      Nein, danke, Vorwürfte, statt Dank für mehrfache Aufbaumithilfe vor Jahren beim Betonieren (n den Ferien selbstverständlich).

      Aber La Palma: eine Wanderinsel, auch La Bonita, die Schöne, genannt, ist eine Wanderinsel. Mit Baden ist da nicht viel. Aber auf dieser Insel ist die reichhaltigste Pilzflora in ganz Europa zu finden. Piniensteinpilze und Eierschwämme, man glaubt es fast nicht.

  4. 4

    manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

    Klasse, einfach nur Supermegaspitzenklasse. Darauf habe ich gewartet. In allen Bereichen löst sich die Fiktion auf und damit wird die völlig irre Realität der Fiktion wie eine Seifenblase aus Gülle zerplatzen. Alle Seifenblasen haben die unangenehme Eigenschaft, daß sie dann noch einmal spritzen und so werden die Bläser von ihren eigenen Seifenblasen bespritzt. Sie stinken in den Himmel und jeder mit wachem Geruchsinn kann riechen, wer der Fiktion / Matrix auf den Leim gegangen ist. Pfui Teufel – die sind langweilig und sie stinken, bää buä – …

    Die Fiktionäre erfinden Regeln, die alles Leben und alles lebendige für tod erklären, damit alles was Teil der Schöpfung ist als herrenlose Sache mißbraucht werden kann. Alles, aber auch wirklich alles wird damit erklärbar und für angeblich gute Zwecke möglich. Die guten Zwecke sind eindeutig die, welche nur etwa 300 super mega reichen an Dummheit nützen, denn alles an geschaffenen Werten landet bei denen. Sie sind so bescheuert, daß sie nicht mal merken, daß sie gemäß dem Schöpfungsplan [Edda, Bibel, Talmud, Koran, Popol Vuh und deren viele mehr] ausschließlich sich selbst auszulöschen im begriff sind. Niemand muß dazu seine Hand erheben um das Schwert zu führen, sie löschen sich selbst aus. Die angesprochene Lächerlichkeit steht schon bei Moses: „Wie lange willst Du [Jachweh vorsichtig gesagt der zionistische Gott] Dich denn noch lächerlich machen?“

    Mit ihrer fehlenden Intelligenz, in EQ und IQ gemessen, ist beispiellos. Es ist tatsächlich fraglich, wie so verblödete menschliche Individuen, welche nicht mal ihre eigenen Gesetze kennen, dann dauernd neue Gesetze erfinden, um sich dann von der Wirkung der eigenen Gesetze mittels solcher Absurditäten wie Kol Niedre freizusprechen. Sie glauben tatsächlich, daß Kol Niedre einer Gesetzmäßigkeit folgt, die des Schöpfers Willen trägt. Meine Fresse, wie kann ein Mensch nur so verpeilt sein. Sie allesamt sind somit die Ausgeburt und die personifizierte absurde Irrsinnserscheinung.

    Die sind vermutlich so irre, daß sie nicht mal glauben würden, daß sie völlig irre sind, selbst wenn man es ihnen sagen würde – selbst die fundiertesten Erklärungen wären ungehört.

    Für meine Begriffe ist die Schlimmste Erleuchtung der völlig umnachteten Erleuchteten die, daß Jachweh sie ale mit ihrem Auserwähltenquatsch auf ein völlig schmales Brett eines Holzweges geführt hat, um zu sehen, wie viel Unsinn und Höllengetöse dieser Auserwähltenwahn anrichten kann. Somit opfern sie sich selbst auf dem Altar Jachwehs, an dessen Fuß steht: „Die dümmsten werden kommen und sie opfern sich selbst.“

    Um das begreifen zu können bedarf es etwas Wissen über Religionen, Parteiengedöns und diverse Ideen, wie Fanatismus und die Dämlichkeiten daraus entstehen können. Als beispiel gibt es immer noch die völlig vorgestrige Idee der Weltrevolution der Linken und zwar aller Linken, auch der SPDler und der Grünen. Diese sind immernoch Anhänger des völlig irren Trotzki und seiner Bagage.

    OK, genug zelebriert
    Niemand muß meine Worte teilen, doch kann es sinnvoll sein im Rahmen der eigenen Mündigkeit, die ja ein jeder will und welche durch die Streichung des § 6 BGB per Generalverdacht durch allgemeinen Schwachsinn ersetzt wurde, das eine oder andere hier angesprochene zumindest zu überdenken, nachprüfen wäre sicherlich noch interessanter.

    Ja, alles läuft nach Plan

    Wessen Plan?

    Schöpferplan,
    zu dem gehört auch die Blödheit, Machtgeilheit, Habgier und anderer Irrsinn und die Evolution, wonach unbrauchbares, wie Irrsinn, in der Bedeutungslosigkeit verschwindet.

    Wie sagte Putin sinngemäß? „Ihr seht Euch als was besonderes? Na gut, Sonderrechte bekommt Ihr trotzdem nicht – niemand brauch Euch zu bekämpfen, Ihr erledigt Euch selbst.“

    Wünsch Euch allen Friedfertigkeit und wachen Geist mit fühlendem Herzen.

    Antworten
    1. 4.1

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      Interessant zu dem Thema ist
      Interessant
      https://brd-schwindel.org/buehnenauftritt-im-linsengericht/

  5. 5

    swissmanblog

    Gratuliere, gut zusammen gefasst. Das ‚rote Telefon‘ ist seit längerer Zeit mein ‚roter Knopf‘ auf der TV Fernbedienung.

    Es kommt ohnehin nichts mehr Vernünftiges in den GEZ Sendern.

    Die Einseitigkeit der Berichterstattung, durch Verdrehung und Weglassen hat einen Punkt erreicht, der an lächerliche Verblödung und Realitätsverweigerung reicht.

    Allerdings, so nehme ich es wahr, die ‚Stimmung‘ kippt und zwar täglich dynamisierend.
    🙂

    Antworten
  6. 6

    Kurzer

    Denn das, worum es im Kosmischen, im Ganzen, in der heilenden Ordnung geht, ist unsere Vereinigung/Gemeinsamkeit in diesem heil- sein- wollen. Wir können unsere eigene Sehnsucht bewusst entdecken und erleben – in diesem einen Wort: heil. Wir brauchen es uns nicht bringen lassen – wir können uns seiner selbst bemächtigen. Jetzt!

    Du bist eingeladen. Heil Dir und unserem Volk. Heil allen, die nach Hause wollen – heim ins Reich des einen, des wahren, Lebens …

    Heil

    http://trutzgauer-bote.info/2016/12/12/ueber-die-macht-eines-besonderen-wortes/

    Antworten
  7. 7

    Tom

    Sogar Freeman, der ständig Kriege wittert, geht langsam ein Licht auf 🙂

    „Da Lawrow sich Zeit nimmt, um zur Botschaftseröffnung nach Suchum zu reisen und dort gemütlich einen Kaffee zu trinken, wird die Gefahr eines Weltkrieges nicht gerade akut sein 😉 „

    Antworten
    1. 7.1

      Jim

      Der Freeman tut immer so als wisse er nicht wer die Welt beherrscht. Seine Kommentatoren ebenso. Dort sind sehr viele Tiefschlafende unterwegs.
      Es gibt dort zu viele Leute, die überall böse Nazis sehen, damit aber uns Deutsche meinen, statt diejenigen, welche das Wort in ihrer Bezeichnung tragen und die wahren bösen Nazis sind.

    2. 7.2

      LKr2

      Ja und den Freeman muss man permanent loben (Du bist so toll und einfach der Wahnsinn, der Oberaufklärer schlechthin), sonst schafft man es nicht in den Kommentarbereich.

    3. 7.3

      swissmanblog

      Der Denk-Tank ‚tankt‘ falschen Sprit. Das hat der nur noch nicht gecheckt. Hurrah und Lach 🙂

    4. 7.4

      Tom

      Das mag sein, und man könnte auch sagen, er sei rechthaberisch und cholerisch, ABER:
      Freeman ist quasi ein Veteran unter den Bloggern und hat Verdienste. Vor ca. 7 Jahren habe ich mich auf ASR nächtelang durch zig Seiten 9/11 gefressen; damals kam meine Welt ins Rutschen und ist lange im freien Fall geblieben. Dieses Gefühl, diesen Prozeß kennt hier sicherlich jeder – mit irgendwas fängt es an, und dann gibt´s kein Halten mehr. Schlimm und schmerzhaft, denn immerhin muß man nichts weniger als die Welt wieder vom Kopf auf die Füße stellen.
      Der letzte* Schritt ist der schwerste; die meisten wagen ihn nicht, als ahnten sie, warum: von dort kommt man nie mehr zurück. Und doch ist es der befreiende, denn ab da gelten die Regeln der Matrix nicht mehr, und viele Ereignisse fallen wie Puzzlesteine an ihren Platz.
      Wäre mir das alles ohne Freeman geschehen? Vielleicht, aber Tatsache ist, er war beteiligt. Das wollte ich nur mal anmerken, damit hier nicht nur gemeckert wird 😉
      *vorläufig

    5. 7.5

      LKr2

      @Tom

      Mein Kommentar bezog sich nicht auf die Qualität von Freemans Seite, da er sicher zu den Aufklärern gehört. Was die Qualität seiner Berichte anbelangt, so will und kann ich dazu kein Urteil abgeben – das steht mir nicht zu.
      Was jedoch den Umgang mit den Kommentarschreibern anbelangt, so ist schon auffällig, mit welch unterschwelliger Aggressivität er teilweise die Leute dort angeht. Z.B. der Bericht über die Amerikaner in Somalia (19.04.), wo er mal wieder über alle Deutschen herzieht.
      Aber sei es wie es ist, jedem das S….äh…was ihm gefällt.:)

  8. 8

    Fridericus Rex

    Leute,

    keiner, wirklich keiner sitzt von uns an irgendeinem Tisch dabei und sollte sich anmaßen von Wissen zu sprechen.
    Wir haben Erkenntnisse, aber auch diese sind begrenzt.

    Antworten
    1. 8.1

      Triton

      Zum Glück sitzt der Schöpferplan nicht an diesen -Tischen- sondern auch anderswo.
      Ich kenne Leute die wissen sehr viel Ehrenwertes, die sitzen gerade deswegen nicht an diesen-Tischen-.
      Ich würde diese Obrigkeitsgläubigkeit, vertreten durch diese Tische mal komplett entsorgen.

    2. 8.2

      Der Kelte

      Wo er Recht hat, hat er Recht! Aber wie immer, der Tag kommt wo se mal wieder merken, dass jnd mit der Keule hinter Ihnen steht! Mir egal wers dann is, is halt so! Ist ja net zum ersten Mal, das es die Deppen schlußendlich erschlägt….Römer, etc blabla! Ach mal wieder Zeit für Asterix gucken, der Obelix hat aber auch so wenig Geduld…

  9. 9

    swissmanblog

    Fridericus Rex
    kann man so sehen. ABER: viele wissen ganz genau, was geschehen wird. Man muss nicht Klavierspielen können, um schwarze und weisse Tasten, Moll und Dur zu ‚hören‘ bzw.zu unterscheiden.
    Betthovens ‚für Elise‘ können die Meisten dennoch spielen und verstehen, bis hin zu Mozarts ‚a la Truka‘ Sonatine!!, genannt ‚Türkenmarsch‘.
    Ausserdem: diejenigen, die an Tischen sitzen, interessieren sich nur für den hingestellten Teller, den sie nachgefüllt sehen wollen. Auch sie wissen bei weitem nicht alles, auch wenn so scheint.
    Die ‚Fäden‘ werden wo ganz anders ‚gezogen‘.
    Und weil das so ist, werden die ‚Tisch-HampelmännerInnen‘ plötzlich feststellen, dass sie am falschen Ende ‚aufgezogen‘ wurden. Nur keine Ilusionen verbreiten. Ha!
    s‘ GrüeSSli

    Antworten
  10. 10

    Fridericus Rex

    Ich wurde anscheinend nicht verstanden.
    Schade

    Antworten
    1. 10.1

      Carmen

      Doch, Du wurdest verstanden, Fridericus Rex.
      Fast alle, die irgend etwas von sich geben, wissen, ich betone: wissen eigentlich nichts. Wir bedienen uns der Intuition, des Vergleichs, des Wissens aus Büchern oder Manche betreiben Kaffeesatzleserei und Manche spielen sich nur auf. Wir alle sitzen nicht an den Schalthebeln.

    2. 10.2

      manfred : bautz - Mut zur Gegenwart, für die Zukunft - Odins Speer soll Weisheit verleihen

      Es gibt wohl zwei Kategorien von Menschen:
      1. Akteure
      2. Statisten

      Meint jemand, es sei nicht so? Gut, die ersten behaupten, daß sie alles wissen, alles tun können und niemand wird sie strafen können. Dann sind da die zweiten, die behaupten, daß die 1ten alles wissen, alles tun können und niemand wird sie strafen können, weiterhin behaupten diese dann auch noch, daß sie selbst nichts wissen, weil sie ja bei den anderen nicht dabei sind und dann zu allem überfluß behaupten sie auch noch, daß viele Mrd. Menschen ihr eigenes Schicksal teilen müssen, weil ja niemand gescheiter sein kann, als der Dumme, der gerade das gesagt hat.

      Hat das jemand verstanden? Gut!! Ein alter Spruch aus meiner Jugend lautete: Was wäre, wenn Krieg wäre und keiner ginge hin? Was wäre, wenn alle behaupten, sie würden nichts wissen und würden wissen wollen? was wäre, wenn alle behaupten, sie könnten nichts tun und alle würden doch was tun? Was wäre, wenn alle behaupten, alle würden schlafen und doch würden gerade alle aufwachen?

      Wie wärs, wenn jetzt endlich mal jemand behaupten würde, er würde wissen, daß aus den Lügen die Wahrheit spricht so jeder in die Kenntnis der Wahrheit gelangen kann, so er nur auch nur ein wenig will? Wo ist der Wille vom nichtsnutzigen Lamentieren zum willigen Wissenwollen zu gelangen? Die Lamentierbuden haben ein Kreuz auf dem Dach und Eure Hütten auch?

      Fridericus Rex ich hab Dich sehr wohl verstanden, doch Teile ich Deine Aussage nicht im mindesten, denn nichts aussagen kann ich nicht unterstützen. Sollte ich Dich mißverstanden haben, so bitte ich Dich um Berichtigung. Ich bitte Dich aber auch darum mich hier nicht mißverstehen zu wollen.

  11. Pingback: Dritter Weltkrieg wegen Nord-Korea? Verstand einschalten, Geräte abschalten… | N8Waechter.info

  12. Pingback: Dritter Weltkrieg wegen Nord-Korea? Verstand einschalten, Geräte abschalten… | volksbetrug.net

  13. 11

    Josef57

    So viel zur Wahrheit,
    interessantes Video zur Flutung Europas durch Zuwanderer.Keine Ahnung ob es ernstzunehmen ist, aber ich bin sprachlos.

    Jetzt brauche ich eine Packung Valium.

    Antworten

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.