Artikel zu vergleichbaren Themen

40 Kommentare

  1. 1

    Timo

    In der Bibel wird dieser Untergang ganz klar beschrieben! Alles wird zusammenbrechen und auf diesem Zusammenbruch wird ein Antichristliches System aufgebaut. Besser wird es auch nach einen Kollaps nicht!

    Antworten
    1. 1.1

      Jochen

      Wo genau wird es denn angeblich „ganz klar beschrieben“. Bitte Schriftstellen dazu. Ich kenne keine solche Stelle.

  2. Pingback: Skandale, Krisen, Crash, Systemwechsel: Der Kulminationspunkt ist fast erreicht – MoshPit's Corner

  3. 2

    Kurzer

    Also, was ist eine Zentralbank?

    Eine Zentralbank ist eine Institution, die die Währung einer gesamten Nation herstellt. Basierend auf historischer Präzedenz gehen zur Ausübung des Zentralbankwesens zwei spezielle Befugnisse einher: Die Kontrolle über die Zinsraten und die Kontrolle über die Geldversorgung oder die Inflation.

    Die Zentralbank versorgt die Regierungen nicht einfach mit Geld, sondern sie leiht es ihnen gegen Zinsen. Durch die Erhöhung und Verminderung der Geldmenge reguliert die Zentralbank dann den Wert der ausgegebenen Währung. Es ist von entscheidender Bedeutung zu verstehen, dass die gesamte Struktur dieses Systems auf Dauer nur eins produzieren kann: Schulden! …

    Komplett hier: http://trutzgauer-bote.info/2015/05/08/der-wahre-grund-fuer-den-zweiten-weltkrieg/

    Antworten
  4. Pingback: Skandale, Krisen, Crash, Systemwechsel: Der Kulminationspunkt ist fast erreicht | N8Waechter.info | ERWACHE!

  5. 3

    Fridericus Rex

    Ich wollte eigentlich hier nichts mehr schreiben, der Sache wegen tue ich es doch.

    https://mobile.twitter.com/4thbaron?lang=de

    Klickt mal den tweet @ Southpark an.
    26. März 2014
    Jacob Rothschild‏ @4thBaron
    @southpark how much Jew gold for the company boys?

    Und beachtet die Aussage in Verbindung mit dem Gold.
    Wenn ihr auf den Southpark Link geht, wird die Serie Southpark und Pizzagate nochmals eine weitere und umfassende Bedeutung bekommen.

    Lest Euch die ganzen Tweets durch, bitte achtet auch darauf wie lange der Jacob Rothschild schon nichts mehr getwittert hat.

    Bei wem der Leser rutscht jetzt der Groschen ?

    Die Satansjünger haben keine Kontrolle mehr!

    https://mobile.twitter.com/4thbaron?lang=de

    Antworten
    1. 3.1

      Jochen

      Da könnte was dran sein. Daß sich der Jacob überhaupt auf diese Weise äußert, hat mich überrascht.
      Dann hätte Benny Fulford doch Recht damit, daß deren Reich gerade zusammenbricht…

  6. 4

    Watson

    Wie hart dieser Systemcrash sein wird, werden wir sehen.

    Diese Nato Übung vor Russlands grenzen ist bestimme kein Zufall. Wir werden sehen wie weit die andere Seite gehen wird.

    Antworten
    1. 4.1

      N8Waechter

      Watson, nur mal so als Denkanstoß: Was wenn die Truppen dort nicht gegen Russland zusammengezogen werden? Welcher Feind käme denn sonst noch in Frage?

      Über den Tellerrand schauen ist prima, der Teller steht auf einem Tisch und hinter der Tischkante geht es noch weiter … 😉

    2. 4.2

      Andi

      Wegen dem Oldtimer Treffen dort würde ich mir keine Sorge machen. Für Freunde veralteter Technik sicherlich ein Hingucker.

  7. 5

    Fridericus Rex

    So der nächste Rothschild….Evelyn

    https://mobile.twitter.com/sirrothschild?lang=de

    2010 hat er noch die New World Order mit festem Glauben getwittert, seit 2010 kommt nichts mehr.

    Lest Euch bitte seine Tweets durch, NWO, RFID Chips.

    Na da hat diese Familie ja anscheinend ein paar Problemchen.

    Ich könnte hier empirisch noch etliche Dinge deklarieren, ist aber nicht nötig.

    Wer sehn will wird auch sehn.
    Die Menschheit ist schon im spirituellen Erwachen und das mit voller Vrilenergie !

    Antworten
  8. 6

    Fridericus Rex

    Jeder Aufklärer hat generell ab jetzt die Pflicht nicht mehr hinter dem Berg zu halten.
    Geht in die Offensive und teilt alles erdenkliche was zur Demaskierung dieser Satansjünger beiträgt.
    Ruft es in die ganze Welt, ab jetzt gilt es nur noch zu gewinnen.
    Jetzt muss nur noch offen gehandelt werden, der Weltenfeind hat schon vor dem Schöpfer verloren und die Ursachen zur Aufdeckung sind längst im Feinstofflichen gesetzt, jetzt wird materialisiert, so das der letzte Schläfer aus seinem Schlaf erwacht.
    Unangenehme Energien für manche, angenehme für die, die sich schon lange mit diesem Thema befassen.

    Eins ist jedoch Fakt, keiner kommt um die Wahrheit herum, früher oder später muss man konfrontieren, gewollt oder ungewollt, dies spielt keine Rolle mehr.

    Antworten
    1. 6.1

      Andi

      Ich sage schon zu meinen Mitmenschen, bald wird alles gut….die gucken mich an, als wäre ich ein UFO 🙂
      Die ,, Aufgewachten“, die wollen und können es nicht glauben.

      Gruss

      Andi

    2. 6.2

      rotepmal

      Zustimmung!

  9. Pingback: Skandale, Krisen, Crash, Systemwechsel: Der Kulminationspunkt ist fast erreicht – das Erwachen der Valkyrjar

  10. 7

    malocher

    Die Zukunft kommt vom Südpol.

    Antworten
  11. Pingback: Skandale, Krisen, Crash, Systemwechsel: Der Kulminationspunkt ist fast erreicht – Dirty World

  12. 8

    Watson

    @N8
    Der Ami General hat Russland als Bedrohung eingestuft. Was auch immer kommen mag, die zeit wird es zeigen. Schon längst tobt ein Propagandakrieg in den Massenmeiden und George Orwell ist schon längst Realität.

    U.S. Army’s chief of staff Threatens China and Russia WWIII
    https://www.youtube.com/watch?v=gQyNJA7tPP4

    Es gibt Typen – die halten eine Konfrontation mit RU für Real – bei dem Atomarsenal wird mir bange.

    Du meinst wahrscheinlich die Typen vom Ice Age 🙂

    Hab letztens eine Prognose von einem Fachmann gehört – was bei einem Systemcrash alles so passiert. Es soll keine eine Woche dauern – bis der ganze laden in die Luft geht.
    Die meisten in der BRD leben auf pump und von Supermärkten.

    Antworten
    1. 8.1

      N8Waechter

      Vorsicht mit solchen Begrifflichkeiten wie „Typen“…
      Der Rest ist nur Theater, kein Grund zur Sorge, es dauert nicht mehr lange. 😉

    2. 8.2

      Josef57

      @Watson, Russland und die Vsa haben immer schon zusammen gearbeitet und tun es auch jetzt. Die ständigen Provokationen dienen nur dazu um die Kriegskasse auf zu füllen.
      Das was da jetzt auf der Grenze zu Russland
      ab gezogen wird, gilt uns und nicht den Russen.
      Warum ist die Bundeswehr überall in der Welt nur nicht zu Hause?
      Die VSA stocken ihre Waffen in unserem Land auf, etwa wegen den Russen?

  13. 9

    rotepmal

    Ganz Europa ist im „Feuer“, nicht nur Deutschland.

    Antworten
  14. 10

    Watson

    @Josef57
    Besatzer Presse und Falschinformationen sind mir schon längst bekannt.Mag sein, das ein Snowden was verbrochen hat oder die VSA angebliche Daten erschnüffelt hat. Reine Blendung in den Massenmedien.

    Die Russen wurden vor dem 2.Wk finanziert und danach. Deutschland hat Russland jede menge Know How gegeben.

    Ich wette mal, dass die Abtransport der Deutschen Industrie mit der Schwächung zu tun hat.

    @N8
    Typen: die tiefe Bedeutung war mir nicht bekannt. Werde demnächst aufpassen.

    Antworten
  15. 11

    Josef57

    @Watson,

    „Deutschland hat Russland jede menge Know How gegeben. “

    VSA hat die geraubten deutschen Patente bis jetzt noch nicht alle verdaut.

    Es gibt einen Gesetz das den Alliierten erlaubt, auch jetzt noch Patente in Deutschland zu konfiszieren, als Wiedergutmachung für den verlorenen Krieg.

    Vor Kurzem hat ein Ingenieur in Baden-Württemberg eine Parabolantenne mit sagenhaften
    Eigenschaften erfunden, das Patent wurde kurzerhand von der Army beschlagnahmt, ohne
    einen Kommentar.
    Alles was hier erfunden wird und von Interesse ist, wird konfisziert.

    Antworten
    1. 11.1

      Watson

      Was die VSA am besten kann sind Verdrehungen und falsch Informationen. Ein Käfig voller Helden passt da am besten.

      Die Technologischen Fortschritte haben Sie sich untereinander geteilt und neue Firmen gegründet, die diese Technologien neu vermarktet.

  16. 12

    rotepmal

    „Die Russen wurden vor dem 2.Wk finanziert und danach. Deutschland hat Russland jede menge Know How gegeben.“
    Ordnen sie das einmal etwas genauer in die Zeitachse ein und betrachten Sie den geschichtlichen Kontext!
    Googlen Sie gazu einmal nach dem Rapallo-Vertrag, wer sich da traf, was vereinbart wurde um dem wirtschaftlichen Würgegriff unserer lieben anglo-amerikanischen Freunde zu entgehen und wer da wenig später in Berlin öffentlich die Kugel bekam. Und was die SU von DR bekam, bezahlte sie mit harter Währung (dringend benötigte Rohstoffe gegen Technik, an USA/GB vorbei) immer pünktlichst zurück.
    Dr. Rathenau, Reichsaußenminister und Mitglied der jüdischen Gemeinde in DR läßt postmortem grüßen – so geht Politik, heute wie damals.

    Antworten
    1. 12.1

      Watson

      Ließt sich wie ein Krimi über Dr.Rathenau. Er soll von einem Deutschen Maschinenbau Ingenieur getötet wurden sein – der in einer Nationalistischen Geheim Organisation (O.C) Mitglied war. Weimarer Republik meets BRD. Diese Attentäter wurden in der BRD unbehelligt und Später arbeiteten diese Leute im Geheimdienst und sonst wo. Stammten die meisten doch von der Brigade Ehrhardt (Freikorps). Der Führer scheint ziemlich gegen diese Leute gewesen zu sein. Danke für deine Informationen – sehr spannend das ganze. Wenn du mehr hast her damit. 😉

    2. 12.2

      rotepmal

      @Watson, wo ist Ihre Antwortfunktion?

    3. N8Waechter

      rotepmal, der Kommentarbereich ist auf max. 3 Ebenen eingestellt und so wird es auch bleiben. Wenn Sie keinen “Antworten“-Knopf vorfinden, dann scrollen Sie zum letzten zurück (nach oben), dann wird Ihr Kommentar in derselben Ebene zuunterst angezeigt.

  17. 13

    Stefan Wehmeier

    Humor ist, wenn man trotzdem lacht

    „Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance.“

    Winston Churchill

    Die größte Dummheit der anderen besteht darin, dass sie das Geld nicht verstehen. Also sollte man diese größte Chance nutzen. Dazu ist es erforderlich, erst einmal selbst das Geld zu verstehen, was nicht besonders schwer ist:

    Die Natürliche Wirtschaftsordnung durch Freiland und Freigeld
    https://www.swupload.com//data/Band_11.pdf

    Dann stellt sich die Frage, warum die anderen diese „banalsten Selbstverständlichkeiten“ nach einem Jahrhundert noch immer nicht verstanden haben. Das ist schon etwas schwieriger zu verstehen, aber auch auf diese Frage gibt es nur eine mögliche Antwort:

    Himmel und Erde = Nachfrage (Geld) und Angebot (Waren)
    Garten Eden / Paradies = freie (d. h. monopolfreie) Marktwirtschaft
    Früchte tragende Bäume = Gewinn bringende Unternehmungen
    Baum des Lebens = Geldkreislauf
    Baum der Erkenntnis = Geldverleih
    Frucht vom Baum der Erkenntnis = Urzins (S. Gesell) / Liquiditätsprämie (J. M. Keynes)
    Gott (Jahwe) = künstlicher Archetyp: „Investor“
    Mann / Adam = Sachkapital / der mit eigenem Sachkapital arbeitende Kulturmensch
    Frau / Eva = Finanzkapital / der in Sachkapital investierende Kulturmensch
    Tiere auf dem Feld = angestellte Arbeiter ohne eigenes Kapital (Zinsverlierer)
    Schlange = Sparsamkeit (die Schlange erspart sich Arme und Beine)
    Nachkommen der Schlange = Geldersparnisse
    Nachkommen der Frau = neue Sachkapitalien
    Kopf der Schlange = Kapitalmarktzins (Sachkapitalrendite)
    Erbsünde = Privatkapitalismus (Zinsumverteilung von der Arbeit zum Besitz)
    Vertreibung aus dem Paradies = Verlust der Unterscheidungsfähigkeit zwischen Marktwirtschaft und Kapitalismus
    Cherubim = Denkblockaden

    Das ist nun wirklich nicht mehr zum lachen, aber man sollte dennoch den Humor nicht verlieren:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2016/10/gesetze-der-zukunft.html

    Antworten
  18. 14

    joah

    Oh, oh, oh: „Retired Russian Colonel Warns Trump: „We’re Seeding The US Shoreline With Nuclear Mole Missiles“ – dazu hatte ich doch vor kurzem schon mal was kommentiert (Sacharow-Plan).

    Eine Gegenfrage sollte man dennoch stellen: Wie glaubwürdig ist das?

    Antworten
    1. 14.1

      Josef57

      @joah,
      viel schlimmer finde ich, das die Amerikaner
      schon wieder einen neuen Stützpunkt in der Lüneburger Heide einrichten wollen,
      für ca. 4000 Soldaten. Dabei wollte Trump
      seine Armee aus Europa abziehen.
      Bericht kam auf RT- Deutsch, ich hoffe das es eine Ente ist.
      Bundeswehr muß zur russische Grenze und die Amis machen es sich hier gemütlich.

  19. Pingback: Kindesmissbrauch und Menschenhandel | Ursulaortmann's Blog

  20. Pingback: Technischer Fortschritt, Crash, Maghreb-Staaten, Balkan-Route, China, Shopping-Verhalten, Rohstoffe! | das-bewegt-die-welt.de

  21. 15

    Watson

    @rotepmal, KP.

    Antworten
    1. 15.1

      rotepmal

      Ah, so geht das mit der Antwortfunktion, danke!
      Die Details, die Sie in diesem Zusammenhang zum Mord an Dr. Rathenau schrieben sind absolut richtig und ich kann sie nicht toppen. Mein Anliegen war und ist auch weiterhin insbesondere die britische Geopolitik, die seit Jahrhunderten so ziemlich an allen Schweinereien in der Welt beteiligt war immer wieder aufzuzeigen und zu verstehen.
      Und um diese Geopolitik besser zu verstehen braucht man die Briten, besser die Büttel der CITY nur zu Wort kommen zu lassen. Schauen wir auf die Zeit nach dem Zusammenbruch der SU zurück, wo aus deren Sicht geopolitisch der „Baum brannte“:
      Am 12. Juli 1980 war es der Handels- und Industrieminister Nicholas Ridley der neben einem Cartoon von Bundeskanzler Helmut Kohl mit Hitler-Schnauzbart (!) im SPECTATOR ins Horn bließ, unter der Unterschrift:
      „Das Unaussprechliche über Deutschland aussprechen!“
      Dabei ging es ausgerechnet um die Frage der gemeinsamen europäischen Geldpolitik, die sich dann zum Schaden über große Teile Europas unter DEM EINFLUSS der Banker ganz in deren Sinne später einstellte um die deutsche D-Mark-Wirtschaftskraft zu neutralisieren.
      „Das ist nur ein deutscher Vorwand, um ganz Europa zu übernehmen. Er muß durchkreuzt werden… Offen gesagt, man könnte ebenso seine Souveränität an Adolf Hitler abtreten.“
      Und um dann noch die Katze so richtig aus dem Sack zu lassen:
      „Großbritannien habe immer für das Machtgleichgewicht in Europa gesorgt. Es war immer Großbritanniens Rolle, diese verschiedenen Mächte gegeneinander AUSZUSPIELEN, und das war niemals notwendiger gewesen als gerade jetzt, wo Deutschland derart anmaßend ist.“
      Premierministerin Thatcher verteidigte das selbstverständlich und setzte dem ganzen noch die Krone auf, indem sie ausdrücklich hervorhob, dass der Niedergang Deutschlands (ich setze hinzu: „immer schon seit der Reichsgründung unter Bismarck“) oberste Priorität für die britische Regierung wie auch der führenden FINANZKREISE DER CITY OF LONDON sei.

      Es dauerte dann zwei Weltkriege und ungezählte Morde, um diesem Ziel näher zu kommen. Diesen Finanzkreisen waren deshalb auch ganz besondert die „Umtriebe“ des Dr. Walter Rathenaus ein Dorn im Auge, im letzten Moment die Fahrt in WWII zu stoppen.

  22. 16

    Watson

    @rotepmal
    Danke.

    Man achte auf die Spitznamen dieser tarn- Organisationen: Schwarzes Heer, Schwarze Reichswehr Schwarze Hand, Schwarze Staffel und schwarze front usw. Diese Spitznamen verschiedener Organisationen erstrecken sich bis in den Balkan und Kleinasien. Wer die Auftragsgeber waren lässt schwer raus finden. Sie gaben sich als Patrioten aus und ermordeten unschuldige, um ihre ziele zu erreichen. Diese ganzen Organisationen waren Nationalistisch und gegen bestimmte Ideologien, Ethnien und Bestrebungen.

    https://www.historisches-lexikon-bayerns.de/Lexikon/Organisation_Consul_(O.C.),_1920-1922

    Im Balkan gab es ähnliche Organisationen – mit dem ziel Politische ziele zu erreichen. Bekannt wurde das Attentat von Sarajevo – am 28.Juni 1914 erlag Erzherzog Franz Ferdinand und ihre Gemahlin Sophie Chotek, Herzogin von Hohenberg ihren Verletzungen im Parade wagen- dieser Attentat wurde von solchen Splitter Gruppen verübt. Danach brach der 1.Wk aus – mit vielen unschuldigen Opfern und danach der 2.Wk. Das Übel ist bis heute nicht überwunden.

    Auch der Attentäter war in einem Nationaltischen Geheimbund und nannte sich die Schwarze front oder so was. Das sind alles Bauernopfer – die waren Täter und ihre Nachfahren leben in saus und Braus.

    Der Attentäter von Sarajevo Gavrilo Princip – Auszug aus Wiki:
    Gavrilo Princip während der Haft in Theresienstadt

    Gavrilo Princip (serbisch-kyrillisch Гаврило Принцип; * 13. Julijul./ 25. Juli 1894greg. in Obljaj, Vilâyet Bosnien; † 28. April 1918 in Theresienstadt, Österreich-Ungarn, heute Tschechien) war ein bosnisch-serbischer nationalistischer Attentäter, der am 28. Juni 1914 in Sarajevo den Mordanschlag auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Ehefrau Sophie verübte. Dadurch wurde die Julikrise ausgelöst, die zum Ersten Weltkrieg führte.

    Princip war Mitglied der Mlada Bosna (Junges Bosnien), eines revolutionären, nationalistischen Geheimbunds aus Schülern und Studenten, der im von Österreich-Ungarn 1908 annektierten Bosnien-Herzegowina aktiv war. In Jugoslawien sowie in Serbien galt bzw. gilt Princip als Volksheld und wird teilweise noch heute als solcher verehrt. Zitat ende.

    In der Türkei und Balkan scheinen ähnliche Geheimorganisation bestanden zu haben.

    Antworten
  23. 17

    rotepmal

    Wieder sehr detailliert, Watson, danke!

    Antworten
  24. 18

    Watson

    Von Sarajevo zum Ersten Weltkrieg 1914
    https://www.youtube.com/watch?v=TijQYxqdfew

    Sehr gute Doku, die den Tathergang beleuchtet – zu viele Zufälle in einem Tag. Die Hintermänner bleiben im Dunklen. Der Herzog wird bei Leibe nicht als Balkan Hasser dargestellt.

    So, verbleibe mit dieser letzten Nachricht.

    Antworten
  25. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 11. April 2017 – Nr. 1071 | Der Honigmann sagt...

  26. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 11. April 2017 – Nr. 1071 | Terraherz

Ihre Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.